9. August Dr. Eric Strutz Finanzvorstand

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "9. August 2006. Dr. Eric Strutz Finanzvorstand"

Transkript

1 Commerzbank die führende deutsche Geschäftsbank Ergebnis 2. Quartal August 2006 Dr. Eric Strutz Finanzvorstand

2 Gute Ergebnisqualität auch im 2. Quartal Q2 `06 vs. Q2 `05 vs. H1 `05 Operatives Ergebnis in Mio 700 2,4-fach ,9-fach Konzernüberschuss in Mio ,8% ,8% ROE n. St. 1 in % 10,0 2 +2,3 pp 17,9 +5,5 pp Aufwandsquote in % 58,8-6,4 pp 55,3-9,2 pp 1 annualisiert 2 einschließlich Restrukturierungsaufwand von 214 Mio 1. Eurohypo zum ersten Mal vollkonsolidiert, neue Segmentberichterstattung 2. Gute Qualität der Hauptertragsquellen, Handelsergebnis sehr stark 3. Gute Ergebnisse bei Mittelstandsbank, C&M, Staatsfinanzierung und Treasury 1

3 Kernbotschaften Gewinnsituation Operatives Ergebnis ggü. Q2 `05 2,4 mal so hoch Beständig gute Qualität der Hauptertragsquellen Handelsergebnis sehr stark Eurohypo Op. Erg. H1 06 bereits 58% des Ergebnisses von 2005 Synergiepotenzial bestätigt Vertriebsstrategie im Fokus des 2. Halbjahres Akquisitionsstrategie Investitionen müssen strenge Kriterien erfüllen 2

4 Starkes Zinsergebnis Zinsüberschuss in Mio Vollkonsolidierung Eurohypo Positiver Ergebnistrend im deutschen Treasury ,1% Refinanzierungskosten Eurohypo Geringerer Beitrag Deutsche Schiffsbank Q1 `05 Q2 `05 Q3 `05 Q4 `05 Q1 `06 Q2 `06 Risikovorsorge Pro-forma Konsolidierung der Eurohypo 3

5 Verbesserung des Provisionsergebnisses im Vorjahresvergleich Provisionsüberschuss in Mio 19,2% Anstieg bei Vermögensverwaltungsprodukten im Vergleich zum Vorjahr ,1% Wertpapiertransaktionen unter Q1-Niveau, aber immer noch gut Zahlungsverkehrstransaktionen nach wie vor auf hohem Niveau Positiver Beitrag der EHY: 32 Mio Q1 `05 Q2 `05 Q3 `05 Q4 `05 Q1 `06 Q2 `06 Pro-forma Konsolidierung der Eurohypo Bei Privat- und Geschäftskunden + 17%, in der Mittelstandsbank + 19% im Vergleich zu H1 `05 4

6 Bestes 6-Monats-Handelsergebnis überhaupt Handelsergebnis in Mio Aufschlüsselung Sales & Trading (H1) Aktienderivate 16% Aktienhandel FX-Trading Zinshandel 20% 48% Sonstige (kundenbezogen) 10% 6% Handelsergebnis noch höher als im Vorquartal Halbjahresergebnis schon fast so hoch wie das Gesamtjahr 2005 Verbesserung kundengetrieben, besonders positives Ergebnis bei strukturierten Produkten für Privatkunden Historisch niedriges Risiko und geringe Volatilität Q1 `05 Q2 `05 Q3 `05 Q4 `05 Q1 `06 Q2 `06 Pro-forma Konsolidierung der Eurohypo 5

7 Kostendisziplin bleibt auf der Agenda Verwaltungsaufwendungen in Mio Abschreibungen 78 Personal 430 Sonstige Im Quartalsvergleich stabile Kosten bei der Commerzbank Anstieg auf leistungsbezogene Personalaufwendungen zurückzuführen: Erfolgsbezogene Vergütung LTP / LTI Andere (z.b. Boni) Q1 `05 Q2 `05 Q3 `05 Q4 `05 Q1 `06 Q2 `06 Pro-forma Konsolidierung der Eurohypo 6

8 Signifikanter Anstieg des operativen Ergebnisses Operatives Ergebnis Pro-forma Konsolidierung EHY +140,5% * Außerordentlich gutes 1. Halbjahr Erträge entwickeln sich gut KEB-Verkauf Wesentliche Verbesserung des operativen ROE und der Aufwandsquote in % Op. ROE 21,7 14,1 17,3 17,5 33,5 Aufwandsquote Q1 `05 60,0 Q2 `05 69,9 Q3 `05 65,8 * einschließlich Verkauf KEB-Anteil ( 407 Mio) Q4 `05 73,0 Q1 `06 51,7 Q2 `06 22,7 58,9 7

9 Restrukturierungskosten beeinflussen Konzernüberschuss Konzernüberschuss +62,9% Starker Anstieg trotz Restrukturierungskosten in Folge von 395 0, , , ,53 740* 1,13 Niedriger wegen Restrukturierungskosten in Höhe von 214 Mio 285 0,43 - Eurohypo-Integration - Restrukturierung IT / Transaction Banking Wegen Unsicherheit hinsichtl. Unternehmenssteuerreform bisher keine Aktivierung von Verlustvorträgen Netto ROE 10,0% nach Restrukturierung Q1 `05 Q2 `05 Q3 `05 Q4 `05 Q1 `06 Q2 `06 Ergebnis je Aktie, in * einschließlich Verkauf KEB-Anteil ( 407 Mio) 8

10 Operatives Ergebnis - Entwicklung nach Geschäftsbereichen (neue Konzernstruktur) Privat- und Geschäftskunden ,2% Op. ROE*(%): 14,8 CIR (%): 76,0 163 Asset Management ,7% Op. ROE*(%): 23,8 CIR (%): 79,9 69 Mittelstandsbank Op. ROE*(%): 18,9 CIR (%): 54, ,9% 293 H1 ` H1 `05 H1 `05 Corporates & Markets Commercial Real Estate Public Finance & Treasury Op. ROE*(%): 27,0 CIR (%): 57,7 346 Op. ROE *(%): 13,7 CIR (%): 40,3 152 Op. ROE*(%): 33,1 CIR (%): 18, ,5-fach 42 3,6-fach ,4% H1 `05 H1 `05 H1 `05 9 *annualisiert

Telefonkonferenz. 4. Mai 2006. Dr. Eric Strutz Finanzvorstand

Telefonkonferenz. 4. Mai 2006. Dr. Eric Strutz Finanzvorstand Telefonkonferenz Für Journalisten / 1. Quartal 2006 4. Mai 2006 Dr. Eric Strutz Finanzvorstand Ausgezeichneter Start in das Jahr 2006 06 ggü. 05 2005 Operatives Ergebnis in Mio 959 +77,3% 1.717 Konzernüberschuss

Mehr

Commerzbank. Telefonkonferenz Vorläufige Zahlen 2008. Dr. Eric Strutz, Finanzvorstand / Frankfurt, 18. Februar 2009

Commerzbank. Telefonkonferenz Vorläufige Zahlen 2008. Dr. Eric Strutz, Finanzvorstand / Frankfurt, 18. Februar 2009 Commerzbank Telefonkonferenz Vorläufige Zahlen 2008 Das vierte Quartal 2008 auf einen Blick 1. Wirtschaftliches Umfeld und Marktbedingungen erheblich verschlechtert 2. Positives Ergebnis in den Kernsegmenten

Mehr

Commerzbank: Gute Entwicklung der Kernbank, Gesamtergebnis durch Staatsschuldenkrise belastet. Telefonkonferenz Q3 2011

Commerzbank: Gute Entwicklung der Kernbank, Gesamtergebnis durch Staatsschuldenkrise belastet. Telefonkonferenz Q3 2011 Commerzbank: Gute Entwicklung der Kernbank, Gesamtergebnis durch Staatsschuldenkrise belastet Telefonkonferenz 2011 Agenda 1 2 3 4 5 Überblick Finanzkennzahlen Segmentergebnisse Bilanz, Kapital und Refinanzierung

Mehr

Commerzbank: Operatives Ergebnis im Konzern im dritten Quartal 2012 bei 216 Mio. Euro

Commerzbank: Operatives Ergebnis im Konzern im dritten Quartal 2012 bei 216 Mio. Euro Pressemitteilung Für Wirtschaftsredaktionen 8. November 2012 Commerzbank: Operatives Ergebnis im Konzern im dritten Quartal 2012 bei 216 Mio. Euro Zinsüberschuss gegenüber dem Vorquartal stabil bei 1,38

Mehr

IR Mitteilung 10. August 2011

IR Mitteilung 10. August 2011 IR Mitteilung 10. August 2011 Commerzbank: 1,2 Mrd Euro Operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2011 Operatives Ergebnis der Kernbank zum 30. Juni 2011 bei 2,1 Mrd Euro Wertkorrektur auf griechische Staatsanleihen

Mehr

Wachsendes Kreditvolumen in der Kernbank CET-1-Kapitalquote bei 9,6 %

Wachsendes Kreditvolumen in der Kernbank CET-1-Kapitalquote bei 9,6 % Wachsendes Kreditvolumen in der Kernbank CET-1-Kapitalquote bei 9,6 % Telefonkonferenz Ergebnisse 3. Quartal Stephan Engels CFO Frankfurt 6. November Commerzbank besteht Comprehensive Assessment der EZB

Mehr

Commerzbank: Operatives Ergebnis im ersten Quartal 2015 auf 685 Mio. Euro mehr als verdoppelt

Commerzbank: Operatives Ergebnis im ersten Quartal 2015 auf 685 Mio. Euro mehr als verdoppelt Pressemitteilung Für Wirtschaftsredaktionen 7. Mai 2015 Commerzbank: Operatives Ergebnis im ersten Quartal 2015 auf 685 Mio. Euro mehr als verdoppelt Erträge vor Risikovorsorge im Konzern gegenüber Vorjahr

Mehr

Operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2015 auf über 1 Mrd. Euro gesteigert

Operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2015 auf über 1 Mrd. Euro gesteigert Pressemitteilung Für Wirtschaftsredaktionen 3. August 2015 Operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2015 auf über 1 Mrd. Euro gesteigert Operatives Ergebnis im Konzern auf 1.070 Mio. Euro gesteigert (erstes

Mehr

EBA-Kapitalziel erreicht solider Start in das Jahr 2012

EBA-Kapitalziel erreicht solider Start in das Jahr 2012 EBA-Kapitalziel erreicht solider Start in das Jahr 2012 Telefonkonferenz 2012 Agenda 1 2 3 4 5 Überblick Finanzkennzahlen Segmentergebnisse Bilanz, Kapital und Refinanzierung Fazit und Ausblick 1 EBA-Kapitalziel

Mehr

Harte Kernkapitalquote von 9,0 % bereits ein Jahr früher erreicht neue Ziele für NCA-Abbau und Kapitalquote

Harte Kernkapitalquote von 9,0 % bereits ein Jahr früher erreicht neue Ziele für NCA-Abbau und Kapitalquote Harte Kernkapitalquote von 9,0 % bereits ein Jahr früher erreicht neue Ziele für NCA-Abbau und Kapitalquote Bilanzpressekonferenz (vorläufige Zahlen) Agenda 1. 2. 3. 4. 5. 6. Überblick Finanzkennzahlen

Mehr

>Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2015. Arno Walter, Vorstandsvorsitzender Holger Hohrein, Finanzvorstand Frankfurt am Main, 23.

>Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2015. Arno Walter, Vorstandsvorsitzender Holger Hohrein, Finanzvorstand Frankfurt am Main, 23. >Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr Arno Walter, Vorstandsvorsitzender Holger Hohrein, Finanzvorstand Frankfurt am Main, 23. Juli > Starkes erstes Halbjahr Ergebnissteigerung dank starkem Wertpapiergeschäft

Mehr

Commerzbank: Operatives Ergebnis im dritten Quartal 2013 bei 103 Mio. Euro

Commerzbank: Operatives Ergebnis im dritten Quartal 2013 bei 103 Mio. Euro Pressemitteilung Für Wirtschaftsredaktionen 7. November 2013 Commerzbank: Operatives Ergebnis im dritten Quartal 2013 bei 103 Mio. Euro Erträge vor Risikovorsorge trotz saisonaler Effekte nahezu stabil

Mehr

Umsetzung der strategischen Agenda auf gutem Weg Niedrigzinsumfeld weiter herausfordernd

Umsetzung der strategischen Agenda auf gutem Weg Niedrigzinsumfeld weiter herausfordernd Umsetzung der strategischen Agenda auf gutem Weg Niedrigzinsumfeld weiter herausfordernd Bilanzpressekonferenz (vorläufige und untestierte Zahlen) Martin Blessing, Stephan Engels, Martin Zielke Frankfurt

Mehr

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010 Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010 30.08.2010 Seite 1 1. Halbjahr 2010: Zufriedenstellend Insgesamt zufriedenstellender Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr

Mehr

Jahres-Pressekonferenz Sprecher des Vorstands 15. Februar 2006 Commerzbank AG

Jahres-Pressekonferenz Sprecher des Vorstands 15. Februar 2006 Commerzbank AG Klaus-Peter Müller Jahres-Pressekonferenz Sprecher des Vorstands 15. Februar 2006 Commerzbank AG Es gilt das gesprochene Wort Sendesperrfrist: 15. Februar 2006, 10.30 Uhr Meine sehr geehrten Damen, meine

Mehr

Die One-to-One Bank für den modernen Anleger. comdirect bank Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2003. 12. August 2003

Die One-to-One Bank für den modernen Anleger. comdirect bank Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2003. 12. August 2003 Die One-to-One Bank für den modernen Anleger comdirect bank Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2003 12. August 2003 Agenda Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2003 Die One-to-One Bank für den

Mehr

Commerzbank: Operatives Ergebnis im ersten Quartal 2014 bei 324 Mio. Euro

Commerzbank: Operatives Ergebnis im ersten Quartal 2014 bei 324 Mio. Euro 07. Mai 2014 Commerzbank: Operatives Ergebnis im ersten Quartal 2014 bei 324 Mio. Euro Operatives Ergebnis in der Kernbank bei 496 Mio. Euro (erstes Quartal 2013: 550 Mio. Euro) Erträge vor Risikovorsorge

Mehr

BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich

BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich PRESSEINFORMATION BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich Robuste operative Erträge Keine direkten Subprime-Belastungen bei guter Liquiditätslage Weiterhin hohe Mittelzuflüsse Start ins Jahr 2008 erfolgreich

Mehr

Strategie erfolgreich: Milliardengewinn und Dividende. Bilanzpressekonferenz 2016/vorläufige und untestierte Ergebnisse

Strategie erfolgreich: Milliardengewinn und Dividende. Bilanzpressekonferenz 2016/vorläufige und untestierte Ergebnisse Strategie erfolgreich: Milliardengewinn und Dividende Bilanzpressekonferenz 2016/vorläufige und untestierte Ergebnisse 1,1 Milliarden Nettoergebnis in Euro 20 Cent/Aktie Dividende 12,0 Prozent Kernkapitalquote

Mehr

Umsetzung der strategischen Agenda seit 2012 auf gutem Weg in einem herausfordernden Marktumfeld

Umsetzung der strategischen Agenda seit 2012 auf gutem Weg in einem herausfordernden Marktumfeld Umsetzung der strategischen Agenda seit 2012 auf gutem Weg in einem herausfordernden Marktumfeld Ergebnisse 4. Quartal/Geschäftsjahr (vorläufige und untestierte Zahlen) Signifikante Fortschritte bei Umsetzung

Mehr

RBI erwirtschaftet Konzernergebnis von 288 Millionen im ersten Halbjahr 2015

RBI erwirtschaftet Konzernergebnis von 288 Millionen im ersten Halbjahr 2015 Wien, 19. August 2015 RBI erwirtschaftet Konzernergebnis von 288 Millionen im ersten Halbjahr 2015 Zinsüberschuss sinkt im Jahresvergleich um 13,9 Prozent auf 1.682 Millionen (HJ/2014: 1.954 Millionen)

Mehr

HSH Nordbank AG. Pressekonferenz Hamburg, 27. August 2010. Es gilt das gesprochene Wort

HSH Nordbank AG. Pressekonferenz Hamburg, 27. August 2010. Es gilt das gesprochene Wort HSH Nordbank AG Pressekonferenz Hamburg, 27. August 2010 Es gilt das gesprochene Wort Agenda 1. Geschäftsergebnis IFRS H1 2010 2. Ausblick, Stand und Perspektiven der neuen Kernbank 3. Stand strategische

Mehr

Deutsche Börse AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für 2010

Deutsche Börse AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für 2010 Deutsche Börse AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für Anstieg der Umsatzerlöse um 2 Prozent auf 2,1 Mrd. Ursprüngliche Kostenprognose für deutlich unterschritten EBIT-Anstieg von 5 Prozent auf 1,1

Mehr

Erläuterungen zur Gewinn- und Verlustrechnung

Erläuterungen zur Gewinn- und Verlustrechnung ANHANG ( NOTES) 117 Erläuterungen zur Gewinn- und Verlustrechnung (29) Zinsüberschuss Zinserträge aus Kredit- und Geldmarktgeschäften sowie aus dem Wertpapierbestand (Available for Sale) 10 904 11 396

Mehr

Commerzbank Zahlen, Fakten, Ziele

Commerzbank Zahlen, Fakten, Ziele Swing zu solidem Ertragsniveau in Mio 919 1.097 1.014 1.060 H1 2008 H2 2008* H1 2009 H2 2009 H1 2010-818 -1.301-1.097-1.625-1.452-2.912 Operatives Ergebnis Konzernergebnis (den Commerzbank-Aktionären zurechenbar)

Mehr

INVESTOR RELATIONS INFORMATION

INVESTOR RELATIONS INFORMATION 26. August 2015 DZ BANK AG Deutsche Zentral- Genossenschaftsbank Investor Relations Erstes Halbjahr 2015: DZ BANK Gruppe erzielt Vorsteuer-Ergebnis von 1,28 Milliarden Euro Jahresziel von 1,5 Milliarden

Mehr

Commerzbank stärkt Wettbewerbsposition und Kapitalbasis. Jürgen Ackermann / Head of Investor Relations / Frankfurt / 03.

Commerzbank stärkt Wettbewerbsposition und Kapitalbasis. Jürgen Ackermann / Head of Investor Relations / Frankfurt / 03. Commerzbank stärkt Wettbewerbsposition und Kapitalbasis Kursentwicklung 40,00 35,00 30,00 40,0 35,0 30,0 Der Kurs der CBK-Aktie hat seit Jahresbeginn 72% verloren (ES-Banks -60%, DAX -42%) 25,00 20,00

Mehr

Commerzbank kann Kapitalanforderungen der European Banking Authority (EBA) aus eigener Kraft erfüllen

Commerzbank kann Kapitalanforderungen der European Banking Authority (EBA) aus eigener Kraft erfüllen Commerzbank kann Kapitalanforderungen der European Banking Authority (EBA) aus eigener Kraft erfüllen Pressegespräch Commerzbank hat in den letzten drei Jahren Risiken stark reduziert Bilanzsumme Deutliche

Mehr

Commerzbank Zahlen, Fakten, Ziele

Commerzbank Zahlen, Fakten, Ziele Commerzbank mit komfortablen Kapitalquoten in % 16 15 14 14,8 15,2 14,4 14,6 Commerzbank Ziele 13 12 Eigenmittelquote 10,5 12,5 11 10 9 8 9,2 10,5 9,4 10,8 9,5 10,8 9,9 11,2 Kernkapitalquote 9,0 10,0 Core

Mehr

Presseinformation. LBBW setzt auf weiteres Wachstum. 28. April 2008 37/2008

Presseinformation. LBBW setzt auf weiteres Wachstum. 28. April 2008 37/2008 Michael Pfister Pressesprecher Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-41610 Telefax 0711 127-41612 michael.pfister@lbbw.de www.lbbw.de 37/2008 LBBW setzt auf weiteres

Mehr

Telefonkonferenz Konzern-Ergebnis Q1 2012

Telefonkonferenz Konzern-Ergebnis Q1 2012 Telefonkonferenz Konzern-Ergebnis Q1 212 BayernLB schließt erstes Quartal 212 mit Vorsteuergewinn ab Stephan Winkelmeier, CFO/COO 16. Mai 212, 1: CET Telefonkonferenz 16. Mai 212 Seite 1 Agenda 1 Kernaussagen

Mehr

Hauptversammlung Deutsche Postbank AG

Hauptversammlung Deutsche Postbank AG Hauptversammlung Deutsche Postbank AG Stefan Jütte, Vorsitzender des Vorstands Frankfurt am Main, 29. April 2010 Postbank 2009 - auf einen Blick Vorsteuerergebnis -398 Mio. (2008 angepasst: -1.064 Mio.

Mehr

Commerzbank Zahlen, Fakten, Ziele

Commerzbank Zahlen, Fakten, Ziele Signifikante Ergebnissteigerung in 2010 Operatives Ergebnis in Mio Aufwandsquote in % 77,1 82,2 1.386 69,3 2008 2009 2010-382 -2.270 Commerzbank Zahlen, Fakten, Ziele Investor Relations 4. Quartal 2010

Mehr

Deutsche Bank. Zwischenbericht zum 30. Juni 2012

Deutsche Bank. Zwischenbericht zum 30. Juni 2012 Deutsche Bank Zwischenbericht zum 30. Juni 202 Deutsche Bank Die Deutsche Bank Der Konzern im Überblick Jan. Jun. 202 20 Aktienkurs zum Ende der Berichtsperiode 28,50 40,75 Aktienkurs höchst 39,5 48,70

Mehr

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Bilanzpressekonferenz 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Übersicht Highlights 2010 Gesamtwirtschaftliche Rahmendaten Geschäftliche Entwicklung Alternatives Kreditportfolio

Mehr

Pressemitteilung. Dresdner Bank wieder profitabel. Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen. Frankfurt, 23. März 2005

Pressemitteilung. Dresdner Bank wieder profitabel. Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen. Frankfurt, 23. März 2005 Pressemitteilung Frankfurt, 23. März 2005 Dresdner Bank wieder profitabel Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen Die Dresdner Bank hat im Geschäftsjahr 2004 ein höheres Ergebnis erzielt als geplant.

Mehr

Investor Relations Release München, 12. November 2015

Investor Relations Release München, 12. November 2015 Investor Relations Release München, 12. November 2015 HypoVereinsbank mit guter Ergebnisentwicklung Mehrjahresplan verknüpft Wachstum der Geschäftsbereiche mit Kostensenkungsprogramm im Verwaltungsbereich

Mehr

COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT

COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT Nachtrag S vom 28. März 2007 gemäß 11 Wertpapier-Verkaufsprospektgesetz zum unvollständigen Verkaufsprospekt vom 24. Juni 2003 für COMAS Unlimited TURBO BULL-Indexzertifikate

Mehr

Commerzbank: Solides Operatives Ergebnis 2013 von 725 Mio. Euro wichtige Erfolge bei Umsetzung der strategischen Agenda

Commerzbank: Solides Operatives Ergebnis 2013 von 725 Mio. Euro wichtige Erfolge bei Umsetzung der strategischen Agenda Pressemitteilung Für Wirtschaftsredaktionen 13. Februar 2014 Commerzbank: Solides Operatives Ergebnis 2013 von 725 Mio. Euro wichtige Erfolge bei Umsetzung der strategischen Agenda Kernbank erzielt in

Mehr

NEUE WACHSTUMSMÄRKTE. Achim Weick, CEO; Robert Wirth, Vorstand. Q1 2008 Telefonkonferenz vom 30.05.2008 1

NEUE WACHSTUMSMÄRKTE. Achim Weick, CEO; Robert Wirth, Vorstand. Q1 2008 Telefonkonferenz vom 30.05.2008 1 NEUE WACHSTUMSMÄRKTE Q1 2008 Telefonkonferenz vom 30.05.2008 Achim Weick, CEO; Robert Wirth, Vorstand Q1 2008 Telefonkonferenz vom 30.05.2008 1 Agenda Unser Unternehmen 1. Quartal 2008 Hervorragende Perspektiven

Mehr

Berenberg Bank wächst auch 2008

Berenberg Bank wächst auch 2008 PRESSE-INFORMATION 2.2.2009 Berenberg Bank wächst auch 2008 - Eigenkapitalrendite trotz schwierigen Umfeldes bei 37,5 % - Kernkapitalquote in der Gruppe bei 12,0 % - Assets under Management + 5 % auf 20,3

Mehr

40 % 10,5 % 47 Mrd. Commerzbank mit funktionierendem und robustem deutschlandbasierten Geschäftsmodell 2013 2014 H1 2015. höhere Profitabilität

40 % 10,5 % 47 Mrd. Commerzbank mit funktionierendem und robustem deutschlandbasierten Geschäftsmodell 2013 2014 H1 2015. höhere Profitabilität Konzernergebnis in H1 verdoppelt bei komfortablen Kapitalquoten Telefonkonferenz Ergebnisse 2. Quartal Stephan Engels CFO Frankfurt 3. August Überblick Gutes Operatives Ergebnis von 385 Mio. Euro in führt

Mehr

Jones Lang LaSalle: Nettogewinn von $ 84 Mio. in 2008, $ 2,44 je Aktie; Bereinigter Nettogewinn $ 127 Mio., $ 3,71 je Aktie

Jones Lang LaSalle: Nettogewinn von $ 84 Mio. in 2008, $ 2,44 je Aktie; Bereinigter Nettogewinn $ 127 Mio., $ 3,71 je Aktie Presseinformation Kontakt: Andreas Quint, CEO Jones Lang LaSalle Deutschland, Tel. +49 (0) 69 2003 1122 Lauralee Martin, Chief Operating and Financial Officer Jones Lang LaSalle Global, Tel. +1 312 228

Mehr

Pressekonferenz der DAB bank zum 1. Quartal 2011 München, 03. Mai 2011. www.dab-bank.de

Pressekonferenz der DAB bank zum 1. Quartal 2011 München, 03. Mai 2011. www.dab-bank.de Pressekonferenz der DAB bank zum 1. Quartal 2011 München, 03. Mai 2011 www.dab-bank.de Inhalt Das Ergebnis im Überblick Entwicklung der operativen Kennzahlen Produkte & Services Anhang 2 DAB bank legt

Mehr

PRESSEINFORMATION Wien, am 3.5.2005

PRESSEINFORMATION Wien, am 3.5.2005 Erste Bank: Bilanz ab 2005 entsprechend der Neufassungen der IAS - Standards 32 und 39 PRESSEINFORMATION Wien, am 3.5.2005 - Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung rückwirkend adaptiert Die Erste Bank

Mehr

Strategische Agenda Martin Blessing. Frankfurt/Main 8. November 2012

Strategische Agenda Martin Blessing. Frankfurt/Main 8. November 2012 Strategische Agenda Martin Blessing Integration der Dresdner Bank hat Marktabdeckung und Ertragspotenzial der Commerzbank deutlich erhöht Einzigartige strategische Position der Commerzbank: Wir stehen

Mehr

Frankfurt am Main 28. April 2016. Deutsche Bank: 236 Millionen Euro Gewinn nach Steuern im ersten Quartal 2016

Frankfurt am Main 28. April 2016. Deutsche Bank: 236 Millionen Euro Gewinn nach Steuern im ersten Quartal 2016 Presse-Information Frankfurt am Main 28. April 2016 Deutsche Bank: 236 Millionen Euro Gewinn nach Steuern im ersten Quartal 2016 Konzernergebnisse im Überblick Erträge der Kerngeschäftsfelder In Mrd Euro

Mehr

Frankfurt am Main 26. Juli 2011. Deutsche Bank erzielt im 2. Quartal Gewinn nach Steuern von 1,2 Mrd Euro

Frankfurt am Main 26. Juli 2011. Deutsche Bank erzielt im 2. Quartal Gewinn nach Steuern von 1,2 Mrd Euro Presse-Information Frankfurt am Main 26. Juli 2011 Deutsche Bank erzielt im 2. Quartal Gewinn nach Steuern von 1,2 Mrd Euro Gewinn vor Steuern bei 1,8 Mrd, wobei 155 Mio Wertberichtigungen für griechische

Mehr

Investor Relations Information

Investor Relations Information Wien, 25. August 2011 Raiffeisen Bank International: Konzern- Periodenüberschuss legt im ersten Halbjahr 2011 um knapp ein Drittel auf 615 Millionen zu Konzern-Periodenüberschuss wächst im Jahresvergleich

Mehr

Offenlegung gemäß 15a Offenlegungsverordnung per 31. Dezember 2013

Offenlegung gemäß 15a Offenlegungsverordnung per 31. Dezember 2013 2013 Offenlegung gemäß 15a Offenlegungsverordnung per 31. Dezember 2013 Umfassende Präsenz in Zentral- und Osteuropa Österreich Mitarbeiter: 15.659 Filialen: 236 Kunden: 0,9 Mio Filialen: 736 Kunden: 2,5

Mehr

Commerzbank-konzern im überblick

Commerzbank-konzern im überblick 6 LAGEBERICHT Commerzbank-konzern im überblick Weltwirtschaft weiter mit kräftigem Wachstum 2006 war für die Weltwirtschaft erneut ein äußerst positives Jahr. Zum dritten Mal in Folge wurde eine Wachstumsrate

Mehr

Konzernergebnis 1. Halbjahr 2015

Konzernergebnis 1. Halbjahr 2015 Rating & Investor Relations Konzernergebnis 1. Halbjahr 2015 Starkes Vorsteuerergebnis von 433 Mio. EUR 20. August 2015 Agenda» Überblick 1. Halbjahr 2015» Ertragslage» Liquidität & Funding» Ausblick»

Mehr

Erste Bank weiterhin erfolgreich unterwegs: Jahresüberschuss stieg nach 3 Quartalen um 22 %

Erste Bank weiterhin erfolgreich unterwegs: Jahresüberschuss stieg nach 3 Quartalen um 22 % Page 1 of 5 Erste Bank weiterhin erfolgreich unterwegs: Jahresüberschuss stieg nach 3 Quartalen um 22 % In den ersten drei Quartalen des heurigen Geschäftsjahres hat die Erste Bank ihre Wachstumsstrategie

Mehr

Das Geschäftsjahr 2000 im Überblick

Das Geschäftsjahr 2000 im Überblick PRESSEINFORMATION Das Geschäftsjahr 2000 im Überblick Köln, 05. April 2001 Konsequente Umsetzung der fokussierten Wachstumsstrategie in Vermögensverwaltung und Investment Banking zeigt deutliche Erfolge

Mehr

Konzernbetriebsergebnis im ersten Quartal mit 67 Mio. leicht über dem um Zugangsgewinn aus Corealcredit-Erwerb bereinigten Vorjahreswert von 65 Mio.

Konzernbetriebsergebnis im ersten Quartal mit 67 Mio. leicht über dem um Zugangsgewinn aus Corealcredit-Erwerb bereinigten Vorjahreswert von 65 Mio. Presseinformation Ansprechpartner: Sven Korndörffer Telefon: +49 611 348 2306 sven.korndoerffer@aareal-bank.com Christian Feldbrügge Telefon: +49 611 348 2280 christian.feldbruegge@aareal-bank.com Aareal

Mehr

Commerzbank Zahlen, Fakten, Ziele

Commerzbank Zahlen, Fakten, Ziele NCA: Mehrheit der Assets mit niedrigerem Risiko EaD-Volumen (Mrd. Euro, 31. März 2014) Public Finance (weniger liquide Assets) 21 9 Default-Portfolio 3 DSB (höheres Risiko) 36 102 Mrd. Euro 4 CRE (höheres

Mehr

Analystenkonferenz comdirect bank Frankfurt am Main, 12. Februar 2004

Analystenkonferenz comdirect bank Frankfurt am Main, 12. Februar 2004 Analystenkonferenz comdirect bank Frankfurt am Main, 12. Februar 2004 Dr. Achim Kassow, CEO Dr. Andre Carls, CFO Agenda Geschäftsentwicklung 2003 Rekordgewinn und erste Dividende Kennzahlen Geschäftsmodell

Mehr

Oldenburgische-Landesbank-Konzern

Oldenburgische-Landesbank-Konzern Oldenburgische-Landesbank-Konzern Zwischenmitteilung der Geschäftsführung per 30. September 2008 Zwischenmitteilung der Geschäftsführung per 30. September 2008 Sehr verehrte Damen und Herren, sehr geehrte

Mehr

OVB Hauptversammlung 2013

OVB Hauptversammlung 2013 Hauptversammlung 2013 mehr als 40 Jahre Erfahrung europaweit in 14 Ländern aktiv Deutschland Polen 3,0 Mio. Kunden 5.000 Finanzberater 587.000 Neuverträge in 2012 Frankreich Schweiz Italien Tschechien

Mehr

Q1 Zwischenbericht zum 31. März 2008

Q1 Zwischenbericht zum 31. März 2008 Q1 Zwischenbericht zum 31. März 2008 2 Commerzbank Zwischenbericht zum 31. März 2008 Das sind unsere Zahlen Angesichts der schwierigen Marktbedingungen haben wir im Commerzbank-Konzern ein zufriedenstellendes

Mehr

Investor Relations Release

Investor Relations Release 25. August 2009 BayernLB mit gutem operativen Halbjahresergebnis von 597 Mio. Euro Operative Erträge auf 2.077 Mio. Euro gesteigert Konzernergebnis nach Steuern erreicht 359 Mio. Euro Eigenkapitalrentabilität

Mehr

Continental AG peilt einen Jahresumsatz von 25 Milliarden Euro an

Continental AG peilt einen Jahresumsatz von 25 Milliarden Euro an Pressemitteilung - 1 - Continental AG peilt einen Jahresumsatz von 25 Milliarden Euro an Automobilzulieferer wird Netto-Finanzschulden 2008 wie geplant zurückführen Umsatz steigt nach neun Monaten auf

Mehr

Deutsche Bank DER KONZERN IM ÜBERBLICK

Deutsche Bank DER KONZERN IM ÜBERBLICK Finanzbericht 2006 Deutsche Bank DER KONZERN IM ÜBERBLICK 2006 2005 Aktienkurs zum Ende der Berichtsperiode 101,34 81,90 Aktienkurs höchst 103,29 85,00 Aktienkurs tiefst 80,74 60,90 Dividende je Aktie

Mehr

T E L E F O N K O N F E R E N Z 1. QUARTAL 2007. 10. Mai 2007

T E L E F O N K O N F E R E N Z 1. QUARTAL 2007. 10. Mai 2007 T E L E F O N K O N F E R E N Z 1. QUARTAL 2007 10. Mai 2007 Überblick 1. Quartal 2007 Guter Start ins Jahr 2007 Auftragseingang legt um 30 % zu Absatzplus 23 % Umsatz profitiert von Nutzfahrzeugmotorenproduktion

Mehr

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern im 1. Halbjahr und im 2. Quartal 2011

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern im 1. Halbjahr und im 2. Quartal 2011 Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern im 1. Halbjahr und im 2. Quartal 2011 Stabiler Ergebnistrend im Kundengeschäft fortgeführt Telefonkonferenz, Stephan Winkelmeier, CFO 29. August 2011 29.08.2011 Seite

Mehr

adesso AG baut Umsatzerlöse im ersten Quartal 2015 organisch deutlich um 11 % aus / Ergebnis geprägt durch Investitionen und Lizenzgeschäft

adesso AG baut Umsatzerlöse im ersten Quartal 2015 organisch deutlich um 11 % aus / Ergebnis geprägt durch Investitionen und Lizenzgeschäft Corporate News adesso AG baut Umsatzerlöse im ersten Quartal 2015 organisch deutlich um 11 % aus / Ergebnis geprägt durch Investitionen und Lizenzgeschäft Zwischenmitteilung der adesso AG gemäß 37 WpHG

Mehr

Geschäftsjahr 2014 19. März 2015 Dr. Helmut Leube, CEO Dr. Margarete Haase, CFO

Geschäftsjahr 2014 19. März 2015 Dr. Helmut Leube, CEO Dr. Margarete Haase, CFO Geschäftsjahr 2014 19. März 2015 Dr. Helmut Leube, CEO Dr. Margarete Haase, CFO Agenda Überblick Geschäftsjahr 2014 Ausblick Anhang Geschäftsjahr 2014 19. März 2015 2 Kennzahlen Mio. FY 2014 Veränderung

Mehr

Stuttgart, 15.4.2005

Stuttgart, 15.4.2005 P R E S S E M I T T E I L U N G Stuttgart, 15.4.2005 Topic: EUWAX AG erzielt Quartalsüberschuss im Rahmen der Jahresplanung 2005 Ergebnis je Aktie im 1. Quartal 2005 bei 0,76 (-36,2 % im Vorjahresvergleich)

Mehr

Investor Relations Information

Investor Relations Information 4. März 2009 DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main Platz der Republik 60265 Frankfurt am Main Investor Relations Telefon: +49 69 7447-92080 Fax: +49 69 7447-2826 www.dzbank.de

Mehr

Bechtle AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Zwischenbericht Bechtle auch im dritten Quartal deutlich über Vorjahr

Bechtle AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Zwischenbericht Bechtle auch im dritten Quartal deutlich über Vorjahr Bechtle AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Zwischenbericht Bechtle auch im dritten Quartal deutlich über Vorjahr 11.11.2015 / 07:30 --------- Bechtle auch im dritten Quartal deutlich über Vorjahr - Umsatz

Mehr

Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis

Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis Pressemitteilung Bankhaus Lampe KG mit gutem Jahresergebnis Düsseldorf, 08.05.2014 Jahresüberschuss unverändert bei 21 Millionen Euro Inhaberfamilie Oetker stärkt erneut Eigenkapitalbasis der Bank Strategische

Mehr

Commerzbank Zahlen, Fakten, Ziele

Commerzbank Zahlen, Fakten, Ziele Strategische Agenda: Unsere Finanzziele für 2016 Ziele Investors Day 2012 Ziele 2016 NCA-Abbau 93 Mrd NEU ~75 Mrd Basel III CET1 fully phased-in >9% (phase-in) NEU >10% CIR, Kernbank ~60% ~60% ROE, Kernbank

Mehr

T E L E F O N K O N F E R E N Z 1. 3. Quartal 2007. 8. November 2007

T E L E F O N K O N F E R E N Z 1. 3. Quartal 2007. 8. November 2007 T E L E F O N K O N F E R E N Z 1. 3. Quartal 8. November Highlights Konzern 1. 3. Quartal Verkauf von DEUTZ Power Systems zum 30. September vollzogen, Veräußerungsgewinn im 3. Quartal 132 Mio. vor Steuern

Mehr

HSH Nordbank AG. Es gilt das gesprochene Wort. Bilanzpressekonferenz Konzernabschluss 2007. Hamburg, 9. April 2008

HSH Nordbank AG. Es gilt das gesprochene Wort. Bilanzpressekonferenz Konzernabschluss 2007. Hamburg, 9. April 2008 HSH Nordbank AG Bilanzpressekonferenz Konzernabschluss 2007 Hamburg, 9. April 2008 Es gilt das gesprochene Wort Agenda 1. Geschäftsergebnis IFRS 2007* 2. Segmentbericht 2007 3. Veränderung Rechnungslegung

Mehr

commerzbank eine integrierte grossbank

commerzbank eine integrierte grossbank commerzbank eine integrierte grossbank Die Commerzbank-Zentrale in Frankfurt am Main Seit 1997 ist das neue Hochhaus der Arbeitsplatz für rund 2 500 Mitarbeiter der Commerzbank. Für die Commerzbank ist

Mehr

Verbessertes Konzernergebnis trotz rückläufiger operativer Entwicklung im 1. Quartal 2009/2010 / Positiver Ausblick für Gesamtjahr bestätigt

Verbessertes Konzernergebnis trotz rückläufiger operativer Entwicklung im 1. Quartal 2009/2010 / Positiver Ausblick für Gesamtjahr bestätigt Verbessertes Konzernergebnis trotz rückläufiger operativer Entwicklung im 1. Quartal 2009/2010 / Positiver Ausblick für Gesamtjahr bestätigt Konzernergebnis um rund zwölf Prozent verbessert Umsatz und

Mehr

Presseinformation. LBBW legt Zahlen für das erste Quartal 2014 vor. 14. Mai 2014

Presseinformation. LBBW legt Zahlen für das erste Quartal 2014 vor. 14. Mai 2014 Christian Potthoff Leiter Kommunikation Landesbank Baden-Württemberg Am Hauptbahnhof 2 70173 Stuttgart Telefon 0711 127-73946 Telefax 0711 127-74861 christian.potthoff@lbbw.de www.lbbw.de LBBW legt Zahlen

Mehr

Erläuterungen zur Gewinn- und Verlustrechnung

Erläuterungen zur Gewinn- und Verlustrechnung ANHANG ( NOTES) 87 Erläuterungen zur Gewinn- und Verlustrechnung (29) Zinsüberschuss Zinserträge aus Kredit- und Geldmarktgeschäften sowie aus dem Wertpapierbestand (Available for Sale) 21 849 18 169 20,3

Mehr

Exzellente Zielgruppenausrichtung Umsetzungsbeispiele aus dem Sektor Finanzdienstleistungen Bester Kundenservice

Exzellente Zielgruppenausrichtung Umsetzungsbeispiele aus dem Sektor Finanzdienstleistungen Bester Kundenservice Exzellente Zielgruppenausrichtung Umsetzungsbeispiele aus dem Sektor Finanzdienstleistungen Bester Kundenservice Britta Wüst, SEB AG Fachtagung 2006 Heidelberg, den 24. Februar 2006 Zehn Kernmärkte im

Mehr

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen.

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen. Erstes Halbjahr 2012 mit zufriedenstellendem Ergebnis Wirtschaftliches Ergebnis von 313,8 Mio. Euro erzielt Harte Kernkapitalquote wieder auf 11,7 Prozent gesteigert Deka-Vermögenskonzept und Deka-BasisAnlage

Mehr

Gewinn- und Verlustrechnung. in T. in T. Veränderung in % 01.01.-31.03.2007. Ergebnis je Aktie 01.01.-31.03.2008 01.01.-31.03.2007

Gewinn- und Verlustrechnung. in T. in T. Veränderung in % 01.01.-31.03.2007. Ergebnis je Aktie 01.01.-31.03.2008 01.01.-31.03.2007 Gewinn- und Verlustrechnung Notes 1.1.- Zinsüberschuss Netto-Risikovorsorge im Kreditgeschäft Zinsüberschuss nach Risikovorsorge Provisionsüberschuss Ergebnis aus Sicherungszusammenhängen (1) (2) (3) 58

Mehr

Commerzbank. Die Bank an Ihrer Seite. Commerzbank AG Group Communications Frankfurt, 3. August 2015

Commerzbank. Die Bank an Ihrer Seite. Commerzbank AG Group Communications Frankfurt, 3. August 2015 Commerzbank Die Bank an Ihrer Seite Commerzbank AG Group Communications Frankfurt, 3. August 2015 Inhalt 1 2 3 4 5 6 7 8 Zahlen und Fakten Segmente Strategische Agenda Auszeichnungen Marke Unsere Verantwortung

Mehr

Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold. weiterhin auf solidem Wachstumskurs. PRESSEINFORMATION vom 05. Februar 2013

Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold. weiterhin auf solidem Wachstumskurs. PRESSEINFORMATION vom 05. Februar 2013 PRESSEINFORMATION vom 05. Februar 2013 Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold Unternehmenskommunikation Neuer Platz 1 33098 Paderborn Ihre Gesprächspartnerin: Sylvia Hackel Telefon: 05251 294-279 Fax: 05251

Mehr

Ergebnis Q3 2008. 20. November 2008. www.bwin.ag investorrelations@bwin.org

Ergebnis Q3 2008. 20. November 2008. www.bwin.ag investorrelations@bwin.org Ergebnis Q3 2008 20. November 2008 www.bwin.ag investorrelations@bwin.org Agenda Q3 2008 Highlights Q3 2008 Finanzzahlen Regulatorische Entwicklungen Marktentwicklung Ausblick Highlights Q3 2008 Q3 saisonal

Mehr

Swiss Life mit Prämieneinnahmen von CHF 13,0 Milliarden und weiteren operativen Fortschritten in den ersten neun Monaten 2011

Swiss Life mit Prämieneinnahmen von CHF 13,0 Milliarden und weiteren operativen Fortschritten in den ersten neun Monaten 2011 Zürich, 15. November 2011 3. Quartal 2011 Swiss Life mit Prämieneinnahmen von CHF 13,0 Milliarden und weiteren operativen Fortschritten in den ersten neun Monaten 2011 Swiss Life verzeichnete per 30. September

Mehr

Q1-Ergebnis 2015 nach IFRS Konzernergebnis zum 31.03.2015. Frankfurt am Main, 20. Mai 2015

Q1-Ergebnis 2015 nach IFRS Konzernergebnis zum 31.03.2015. Frankfurt am Main, 20. Mai 2015 Q1-Ergebnis 2015 nach IFRS Konzernergebnis zum 31.03.2015 Frankfurt am Main, 20. Mai 2015 Eckpunkte des ersten Quartals 2015: Helaba gut ins Geschäftsjahr gestartet Ergebnisprognose für 2015 bestätigt

Mehr

Hoher operativer Cash Flow und ein durch Kupferbestandabwertungen. Norddeutschen Affinerie AG im 1. Quartal des Geschäftsjahres

Hoher operativer Cash Flow und ein durch Kupferbestandabwertungen. Norddeutschen Affinerie AG im 1. Quartal des Geschäftsjahres Hoher operativer Cash Flow und ein durch Kupferbestandabwertungen deutlich negatives Ergebnis der Norddeutschen Affinerie AG im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 Operatives Ergebnis: +19 Mio. EBT

Mehr

LBBW Investorenpräsentation Mai 2007

LBBW Investorenpräsentation Mai 2007 LBBW Investorenpräsentation Mai 2007 Seite 1 Agenda LBBW auf einen Blick LBBW-Firmenporträt (Seiten 3 9) Internationale Präsenz: Die LBBW folgt ihren Kunden (Seite 10) Makroökonomische Daten: Baden-Württemberg

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Unsere Kunden 3 Unsere Mitarbeiter 4 Unsere Region

Mehr

Zwischenbericht zum 30. Juni 2013

Zwischenbericht zum 30. Juni 2013 Zwischenbericht zum 30. Juni 2013 Kennzahlen Gewinn-und-Verlust-Rechnung 1.1. 30.6.2013 1.1. 30.6.2012 1 Operatives Ergebnis (Mio. ) 547 1 018 Operatives Ergebnis je Aktie 2 ( ) 0,80 1,67 Ergebnis vor

Mehr

Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank. Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008

Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank. Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008 Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008 Geschäftsmodell fokussieren Wachstumschancen strategisch nutzen Banken in der Kritik

Mehr

Deutsche Bank: Jahresüberschuss 2006 um 70% auf 6,0 Mrd Euro gestiegen

Deutsche Bank: Jahresüberschuss 2006 um 70% auf 6,0 Mrd Euro gestiegen Presse-Information Deutsche Bank: Jahresüberschuss 2006 um 70% auf 6,0 Mrd Euro gestiegen Ergebnis vor Steuern um 33% auf 8,1 Mrd Euro gestiegen; Eigenkapitalrendite vor Steuern von 30% Ergebnis je Aktie

Mehr

>Ordentliche Hauptversammlung der comdirect bank AG

>Ordentliche Hauptversammlung der comdirect bank AG >Ordentliche Hauptversammlung der comdirect bank AG Dr. Thorsten Reitmeyer, Vorstandsvorsitzender Hamburg, 16. Mai 2013 > Agenda Megatrend Online-Banking intakt Strategie comdirect hervorragend im Markt

Mehr

CreditPlus steigert Gewinn deutlich

CreditPlus steigert Gewinn deutlich Pressemitteilung 05/12 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher Jahresergebnis 2011 (nach HGB): CreditPlus steigert Gewinn deutlich 2011 hat die Bank ihr Neugeschäftsvolumen mit Konsumentenkrediten

Mehr

ÖSTERREICHISCHE POST H1 2015:

ÖSTERREICHISCHE POST H1 2015: ÖSTERREICHISCHE POST H1 2015: LEICHTER UMSATZANSTIEG, EBIT UNTER VORJAHR, ANSTIEG BEI ERGEBNIS/AKTIE UND CASHFLOW Umsatz Umsatzanstieg H1 um 0,6% auf 1.178,9 Mio EUR Rückgang im Briefgeschäft ( 0,4%) durch

Mehr

Herzlich Willkommen. zur. Hauptversammlung. der FORIS AG. am 30. Juni 2009 in Bonn

Herzlich Willkommen. zur. Hauptversammlung. der FORIS AG. am 30. Juni 2009 in Bonn 1 Herzlich Willkommen zur Hauptversammlung der FORIS AG am 30. Juni 2009 in Bonn 2 Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden des Aufsichtsrats Fragenstellung der Aktionäre Pause und Imbiss Beantwortung

Mehr

Zwischenbericht zum 30. Juni 2015

Zwischenbericht zum 30. Juni 2015 12. August 2015 Zwischenbericht zum 30. Juni 2015 Telefonkonferenz Presse Per Utnegaard, CEO Eindrücke Bilfinger befindet sich in schwieriger Zeit Vertrauen von Öffentlichkeit und Kapitalmarkt nach Gewinnwarnungen

Mehr

COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT

COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT Dritter Nachtrag vom 15. September 2010 zum Basisprospekt vom 15. Januar 2010 COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT Frankfurt am Main Bundesrepublik Deutschland Programm für die Begebung von Inhaber- Teilschuldverschreibungen

Mehr

Warum Stiftungen neue Anlageklassen brauchen

Warum Stiftungen neue Anlageklassen brauchen 28.9.2011 Warum Stiftungen neue Anlageklassen brauchen Ein Vortrag von Dipl.-Vw. Markus Spieker, Bereichsleiter Vermögensstrukturierung der avesco Financial Services AG avesco Financial Services AG Mohrenstraße

Mehr

BayernLB nach neun Monaten operativ weiter auf Kurs

BayernLB nach neun Monaten operativ weiter auf Kurs 17. November 2014 BayernLB nach neun Monaten operativ weiter auf Kurs Vorsteuerergebnis von 561 Mio. Euro resultiert fast komplett aus kundenbezogenem Kerngeschäft (502 Mio. Euro) Zinsüberschuss stabil,

Mehr