Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:"

Transkript

1 Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: BANKBILANZANALYSE Termine: Dezember Januar 2013 BANKBILANZANALYSE Termine: Mai Juni 2013 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE ONLINE-EVENTS

2 Management Circle Intensiv-Seminar Bankbilanzen richtig lesen und verstehen Aktuelle Bewertungsgrundsätze, Kennzahlen und Spielräume Die Bankbilanz und aktuelle Bilanzierungsvorschriften Aktuelles zu HGB, IFRS & BilMoG Aufbau und Grundstrukturen Wichtige Bewertungsänderungen Bewertungsansätze und Bilanzpolitik Wertpapiere, Forderungen, Sachanlagen & Co. Konsolidierungsvorschriften Spezialfälle: Zweckgesellschaften und amerikanischer Immobilienmarkt : Kennzahlen, Möglichkeiten und Grenzen Return-on-Investment-Schema (ROI-Schema) Kennzahlen von Rating-Agenturen und Bankaufsicht Interpretationsspielräume bei Erstellung und Analyse Aktuell Alle Auswirkungen durch das Zweitvotum nach MaRisk, BASEL III/CRD IV und IFRS 9 Ihr Bilanz-Experte Prof. Dr. Carsten Padberg Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Teilnehmerstimmen Kompetenter Referent, der den Einstieg in die Bankenanalyse strukturiert und klar darstellt! C. Schwarz, Bayerische Landesbank Insgesamt eine sehr gute Veranstaltung, mit genügend Freiraum für individuelle Bedürfnisse und Fragestellungen. H. Strauß, COMINDO Creditmanagement GmbH Super organisiert. Inhalte im Arbeitsalltag vollumfänglich nützlich und einsetzbar. C. Ihlenfeld, LBBW Landesbank Baden-Württemberg Bitte wählen Sie Ihren Termin: 17. und 18. Dezember 2012 in Frankfurt/M. 28. und 29. Januar 2013 in München Melden Sie sich jetzt an! Ihre Telefon-Hotline: + 49 (0) 61 96/

3 1. Seminartag Ihr Seminarleiter: Prof. Dr. Carsten Padberg, Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Ostwestfalen Kompaktes Wissen zu Aufbau und Kennzahlen der Bankbilanz sowie zu aktuellen Bilanzierungsvorschriften Herzlich willkommen Begrüßung durch den Seminarleiter Darstellung der Inhalte und Ziele des Seminars Abfrage Ihrer Erwartungen als Teilnehmer Tagesabschluss Zusammenfassung der Ergebnisse des ersten Seminartages und Gelegenheit zur Diskussion Ihrer Fragen. Im Anschluss findet ein Get-Together statt Basis-Know-how und aktuelle rechtliche Vorschriften Die Bankbilanz Grundstrukturen der Bankbilanz Unterschiede zur Industriebilanz Aufbau einer Bankbilanz Inhalte der Grundlegende Aktuelle Bewertungsvorschriften Anpassung des HGB an die IFRS durch das BilMoG Bewertungsänderungen bei Wertpapieren Bewertungsänderungen bei Sachanlagen Bewertungsänderungen bei Rückstellungen Bewertungsänderungen bei latenten Steuern Positionen richtig und bilanzpolitisch korrekt bewerten Get-Together Ausklang des ersten Seminartages in informeller Runde. Management Circle lädt Sie zu einem kommunikativen Umtrunk ein. Entspannen Sie sich in angenehmer Atmosphäre und vertiefen Sie Ihre Gespräche mit dem Seminarleiter und den Teilnehmern! Das lernen Sie am 1. Seminartag Kompaktes Know-how zu Aufbau und Grundstrukturen einer Bankbilanz Aktuelle Bilanzierungsvorschriften Die wichtigsten Bewertungsansätze und bilanzpolitischen Hintergründe Traditionelle Kennzahlen der Aktuelle Beispiele, z.b. im Hinblick auf den amerikanischen Immobilienmarkt Bewertungsansätze, Bewertungsfragen und Bilanzpolitik Wertpapiere Forderungen Sachanlagen Verbindlichkeiten Rückstellungen Bürgschaften Konsolidierungsvorschriften Special: Zweckgesellschaften Amerikanischer Immobilienmarkt Die wichtigsten Kennzahlen im Überblick Traditionelle Kennzahlen der Das Return-on-Investment-Schema (ROI-Schema) Die Kennzahlen des Bankaufsichtsrechts Die Kennzahlen der Rating-Agenturen Seminarzeiten Ab 8.45 Uhr Empfang mit Tee und Kaffee, Ausgabe der Seminarunterlagen 2. Seminartag Beginn des Seminars Business Lunch 1. Seminartag 9.30 Uhr Uhr 9.00 Uhr Uhr Ende des Seminars ca Uhr ca Uhr Am Vor- und Nachmittag findet jeweils eine Tee- und Kaffeepause in Absprache mit dem Seminarleiter und den Teilnehmern statt. So profitieren Sie Erleichterter Wissenstransfer durch zahlreiche Praxisbeispiele Analyse einer konkreten Bankbilanz Vermittlung von Bilanzanalysetechniken, die Sie als Bankbilanzersteller oder Analyst wirklich brauchen Checkliste zur

4 2. Seminartag Ihr Seminarleiter: Prof. Dr. Carsten Padberg, Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Ostwestfalen mit allen Feinheiten sicher beherrschen Es geht weiter Begrüßung durch den Seminarleiter Klärung Ihrer Fragen vom Vortag Überleitung zum zweiten Seminartag Techniken, Methoden und Möglichkeiten der Möglichkeiten und Grenzen der Aussagegehalt von Bilanzen GuV Anhang Segmentberichterstattung Kapitalflussrechnung Die Kür der : Spielräume erkennen und nutzen Interpretationsspielräume der Kennzahlen Bei welchen Kennzahlen bestehen Interpretationsspielräume? In welchem Umfang können diese Spielräume genutzt werden? Einstieg in die praktische anhand einer konkreten Bankbilanz Erfolgswirtschaftliche Analyse Zinsergebnis Risikovorsorge Provisionsüberschuss Handelsergebnis Verwaltungsaufwendungen Sonstiges Ergebnis Beteiligungsergebnis Außerordentliches Ergebnis Klassische Rentabilitätskennzahlen Risikoorientierte Analyse Risikoaktiva nach Basel I Risikoaktiva nach Basel II Ausblick das fordert Basel III Risikoorientierte Rentabilitätsmaße Bonitätsanalyse Kennzahlen zur Risikovorsorge Nettozuführungsquote Ausfallquote Bestandsquote Kennzahlen zur Ertragsanalyse Kennzahlen zur Aufwandsanalyse Special: Die aktuellen Bewertungsgrundsätze im Überblick Tatsächliche Chancen und Risiken einer Bank erkennen Was hat sich geändert? Die neuen Bewertungsgrundsätze kennen Anwendung der neuen Vorschriften Kommende Änderungen Tagesabschluss Zusammenfassung der Ergebnisse des Intensiv-Seminars und Gelegenheit zur Diskussion abschließender Fragen Das lernen Sie am 2. Seminartag Möglichkeiten und Grenzen der Interpretationsspielräume erkennen und richtig nutzen Direkter Einstieg in die praktische Tatsächliche Chancen und Risiken einer Bank erkennen Neue Bewertungsgrundsätze anwenden AUCH ALS inhouse TRAINING Zu diesen und allen anderen Themen bieten wir auch firmeninterne Schulungen an. Ich berate Sie gerne, rufen Sie mich an. Larissa Bende Tel.: /

5 Zum Seminarinhalt Warum dieses Seminar für Sie wichtig ist In Ihrer täglichen Praxis müssen Sie als Verantwortlicher z.b. im Kreditrisikomanagement oder der Internen Revision die Analyse von Bankbilanzen in kürzester Zeit vornehmen, wobei Sie zusätzlich bei der Interpretation der Kennzahlen Spielräume berücksichtigen müssen. Dieses Seminar gibt Ihnen wertvolles Praxis- Know-how an die Hand und erläutert alle aktuellen Anforderungen, um Sie optimal auf die nächste Bilanzanalyse vorzubereiten. Ihr Nutzen aus diesem Seminar Unser Intensiv-Seminar zeigt Ihnen klar und verständlich zum einen die Standards der Bankbilanz und zum anderen alles über den Aufbau, die Grundstrukturen, die aktuellen Bilanzierungsvorschriften sowie die wichtigen Kennzahlen. Nachdem Sie alle Teile der Bilanz lesen und verstehen, folgt nun die Kür der : Spielräume bei der Erstellung und Analyse der Bankbilanz kennen und nutzen, Bewertungsansätze und -fragen richtig wählen sowie bilanzpolitische Ziele adäquat darstellen und offen legen. Zweitvotum nach MaRisk, Basel III/CRD IV und IFRS 9 Das Zweitvotum nach MaRisk, Basel III/CRD IV sowie IFRS 9 sind derzeit in aller Munde. Erfahren Sie bei uns, welche Anforderungen und Auswirkungen die verschärften Eigenkapital- und Liquiditätsregeln, die neuen Rechnungslegungsvorschriften für Geldinstitute und die neuen Regelungen zum Zweitvotum mit sich bringen. Sie haben noch Fragen? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine . Simon Marx Senior Projektmanager Tel.: /

6 Ihr Experte Prof. Dr. Carsten Padberg ist Dozent an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Ostwestfalen in Paderborn und Bielefeld sowie Geschäftsführer der Akademie für Rechnungswesen GmbH und der Dr. Padberg Beratungsgesellschaft mbh. Neben diversen Lehraufträgen, u. a. an der Universität Paderborn sowie der Frankfurt School of Finance & Management ist er Berater zu den Themen Internationale Rechnungslegung, Corporate Finance und Controlling. Er ist Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen zu o. g. Themengebieten. Ihr Plus Nehmen Sie die aktuelle Situation am Kapitalmarkt zum Anlass, um sich gezielt über die neuen Bewertungsgrundsätze zu informieren und die tatsächlichen Erfolge und Risiken einer Bank zu erkennen. Bitte beachten Sie auch unser Seminar Länderrisiko und -rating 22. November 2012 in München 31. Januar 2013 in Frankfurt/M. Nähere Informationen gibt Ihnen Eberhard Bergmann, Tel.: / , Fax: / , Das bietet Ihnen dieses Seminar Sie erhalten einen kompakten Überblick über Aufbau, Grundstrukturen und Kennzahlen einer Bankbilanz. Sie lernen die aktuellen Bilanzierungsvorschriften kennen. Sie machen sich fit in der Kür der : Spielräume sowohl bei der Erstellung als auch bei der Analyse kennen und nutzen. Sie erfahren, wie Sie Bewertungsansätze und -fragen richtig wählen. Sie lernen, wie Sie bilanzpolitische Ziele berücksichtigen und adäquat darstellen. Sie wenden das Erlernte an einer konkreten Bankbilanz an und steigen direkt in die Analyse ein. Sie profitieren vom praxisnahen Wissen des Experten und können Ihre individuellen Fragen stellen.

7 Für Ihre Fax-Anmeldung: + 49 (0) 61 96/ Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten Sie lernen Grundstrukturen, Kennzahlen und aktuelle Bilanzierungsvorschriften für die Bankbilanz kennen. Sie berücksichtigen bilanzpolitische Ziele und können diese adäquat darstellen. Sie wissen, wie Sie Spielräume sowohl bei der Erstellung als auch bei der Analyse nutzen. Sie erfahren, welche Anforderungen und Auswirkungen Basel III, das Zweitvotum nach MaRisk und IFRS 9 mit sich bringen. Ich/Wir nehme(n) teil am: 17. und 18. Dezember 2012 in Frankfurt/M und 29. Januar 2013 in München ws Wen Sie auf diesem Seminar treffen Rating-Agenturen/Industrieunternehmen: Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Bilanzen und Steuern, Berichterstattung/ Publizität, Konzernrechnungswesen und Beteiligungen sowie Investor Relations. Außerdem angesprochen sind Analysten, Mitglieder des Vorstandes, der Geschäftsleitung und des Aufsichtsrates. Banken/Kreditinstitute: Das Seminar ist interessant für Führungskräfte der Kreditabteilungen sowie aus den Bereichen Controlling, Externes Rechnungswesen, Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsführung sowie für Finanzanalysten. Beratungsunternehmen: Angesprochen sind des Weiteren Vertreter von Unternehmensberatungen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Termine und Veranstaltungsorte 17. und 18. Dezember 2012 in Frankfurt/M. Mövenpick Hotel Frankfurt City, Den Haager Straße 5, Frankfurt/M. Tel.: 069/ , Fax: 069/ Name/Vorname Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Firma 10% PREISNACHLASS AB DEM 3. TEILNEHMER 28. und 29. Januar 2013 in München Sheraton München Arabellapark Hotel, Arabellastraße 5, München Tel.: 089/ , Fax: 089/ Für unsere Teilnehmer steht im jeweiligen Seminarhotel ein begrenztes Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf Management Circle vor. Straße/Postfach PLZ/Ort Telefon/Fax Mit der Deutschen Bahn ab 99, zur Veranstaltung. Infos unter: Datum Unterschrift Ansprechpartner/in im Sekretariat Über Management Circle Anmeldebestätigung bitte an Abteilung So melden Sie sich an Als anerkannter Bildungspartner und Marktführer im deutschsprachigen Raum vermittelt Management Circle WissensWerte an Fach- und Führungskräfte. Mit seinen 200 Mitarbeitern und jährlich etwa 3000 Veranstaltungen sorgt das Unternehmen für berufliche Weiterbildung auf höchstem Niveau. Weitere Infos zur Bildung für die Besten erhalten Sie unter Bitte einfach die Anmeldung ausfüllen und möglichst bald zurücksenden oder per Fax, Telefon oder anmelden. Sie erhalten eine Bestätigung, sofern noch Plätze frei sind andernfalls informieren wir Sie sofort. Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Seminar beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken, Get-Together und der Dokumentation 1.995,. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. Rechnung bitte an Datenschutzhinweis Abteilung Mitarbeiter: bis über 1000 Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.b. Lettershops) verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch und per über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbe-zwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber Management Circle AG, Postfach 56 29, Eschborn, unter oder telefonisch unter 06196/ widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen. Anmeldung/Kundenservice Telefon: + 49 (0) 61 96/ Fax: + 49 (0) 61 96/ Internet: Postanschrift: Management Circle AG Postfach 56 29, Eschborn/Ts. Telefonzentrale: + 49 (0) 61 96/ A/UR+BZU/K Hier online anmelden!

8 +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Bankbilanzen richtig lesen & verstehen Aktuelle Bewertungsgrundsätze, Kennzahlen und Spielräume Die Bankbilanz und aktuelle Bilanzierungsvorschriften Aktuelles zu HGB, IFRS & BilMoG Aufbau und Grundstrukturen Wichtige Bewertungsänderungen Bewertungsansätze und Bilanzpolitik Wertpapiere, Forderungen, Sachanlagen & Co. AKTUELL: Alle Auswirkungen durch das Zweitvotum nach MaRisk, BASEL III/CRD IV und IFRS 9 Ihr Bilanz-Experte: Prof. Dr. Carsten Padberg Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Konsolidierungsvorschriften Spezialfälle: Zweckgesellschaften und amerikanischer Immobilienmarkt : Kennzahlen, Möglichkeiten und Grenzen Return-on-Investment-Schema (ROI-Schema) Kennzahlen von Rating-Agenturen und Bankaufsicht Interpretationsspielräume bei Erstellung und Analyse Checkliste zur Stimmen begeisterter Teilnehmer: Eine sehr gute Veranstaltung, mit genügend Freiraum für individuelle Bedürfnisse und Fragestellungen. H. Strauß, COMINDO Creditmanagement GmbH Super organisiert. Inhalte im Arbeitsalltag vollumfänglich nützlich und einsetzbar. C. Ihlenfeld, LBBW Landesbank Baden-Württemberg Die theoretischen Inhalte wurden an Hand von Bilanzen in der Praxis angewendet. Sehr gute Umsetzung in der Praxis möglich. R. Petruschke, Stadtsparkasse Düsseldorf Bitte wählen Sie Ihren Termin: 6. und 7. Mai 2013 in München 10. und 11. Juni 2013 in Frankfurt/M. Melden Sie sich jetzt an! Ihre Telefon-Hotline: + 49 (0) 61 96/

9 1. Seminartag Kompaktes Wissen zu Aufbau und Kennzahlen der Bankbilanz sowie zu aktuellen Bilanzierungsvorschriften Ihr Seminarleiter: Prof. Dr. Carsten Padberg, Professor für Rechnungswesen, Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW), Paderborn Herzlich willkommen Begrüßung durch den Seminarleiter Darstellung der Inhalte und Ziele des Seminars Abfrage Ihrer Erwartungen als Teilnehmer Tagesabschluss Zusammenfassung der Ergebnisse des ersten Seminartages und Gelegenheit zur Diskussion Ihrer Fragen. Im Anschluss findet ein Get-Together statt. Basis-Know-how und aktuelle rechtliche Vorschriften Die Bankbilanz Grundstrukturen der Bankbilanz Unterschiede zur Industriebilanz Aufbau einer Bankbilanz Inhalte der Grundlegende Aktuelle Bewertungsvorschriften Anpassung des HGB an die IFRS durch das BilMoG Bewertungsänderungen bei Wertpapieren Bewertungsänderungen bei Sachanlagen Bewertungsänderungen bei Rückstellungen Bewertungsänderungen bei latenten Steuern Positionen richtig und bilanzpolitisch korrekt bewerten Get-Together Ausklang des ersten Seminartages in informeller Runde. Management Circle lädt Sie zu einem kommunikativen Umtrunk ein. Entspannen Sie sich in angenehmer Atmosphäre und vertiefen Sie Ihre Gespräche mit dem Referenten und den Teilnehmern. Das lernen Sie am 1. Seminartag Kompaktes Know-how zu Aufbau und Grundstrukturen einer Bankbilanz Aktuelle Bilanzierungsvorschriften Die wichtigsten Bewertungsansätze und bilanzpolitischen Hintergründe Traditionelle Kennzahlen der Aktuelle Beispiele, z.b. im Hinblick auf den amerikanischen Immobilienmarkt Bewertungsansätze, Bewertungsfragen und Bilanzpolitik Wertpapiere Forderungen Sachanlagen Verbindlichkeiten Rückstellungen Bürgschaften Konsolidierungsvorschriften Special: Zweckgesellschaften Amerikanischer Immobilienmarkt Die wichtigsten Kennzahlen im Überblick Traditionelle Kennzahlen der Das Return-on-Investment-Schema (ROI-Schema) Die Kennzahlen des Bankaufsichtsrechts Die Kennzahlen der Rating-Agenturen Am Seminarzeiten: ab 8.45 Uhr Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen 1. Seminartag 2. Seminartag So profitieren Sie Seminarzeiten Beginn des Seminars 9.30 Uhr 9.00 Uhr Business Lunch Uhr Uhr Ende des Seminars ca Uhr ca Uhr Am Vor- und Nachmittag sind an beiden Tagen Kaffee- und Teepausen in Absprache mit dem Seminarleiter und den Teilnehmern vorgesehen. Erleichterter Wissenstransfer durch zahlreiche Praxisbeispiele. Analyse einer konkreten Bankbilanz. Vermittlung von Bilanzanalysetechniken, die Sie als Bankbilanzersteller oder Analyst wirklich brauchen. Checkliste zur.

10 2. Seminartag mit allen Feinheiten sicher beherrschen Ihr Seminarleiter: Prof. Dr. Carsten Padberg Es geht weiter Begrüßung durch den Seminarleiter Klärung Ihrer Fragen vom Vortag Überleitung zum zweiten Seminartag Techniken, Methoden und Möglichkeiten der Ausblick das fordert Basel III Risikoorientierte Rentabilitätsmaße Bonitätsanalyse Kennzahlen zur Risikovorsorge Nettozuführungsquote Ausfallquote Bestandsquote Kennzahlen zur Ertragsanalyse Kennzahlen zur Aufwandsanalyse Möglichkeiten und Grenzen der Aussagegehalt von Bilanzen GuV Anhang Segmentberichterstattung Kapitalflussrechnung Die Kür der : Spielräume erkennen und nutzen Interpretationsspielräume der Kennzahlen Bei welchen Kennzahlen bestehen Interpretationsspielräume? In welchem Umfang können diese Spielräume genutzt werden? Einstieg in die praktische anhand einer konkreten Bankbilanz Erfolgswirtschaftliche Analyse Zinsergebnis Risikovorsorge Provisionsüberschuss Handelsergebnis Verwaltungsaufwendungen Sonstiges Ergebnis Beteiligungsergebnis Außerordentliches Ergebnis Klassische Rentabilitätskennzahlen Risikoorientierte Analyse Risikoaktiva nach Basel I Risikoaktiva nach Basel II Special: Die aktuellen Bewertungsgrundsätze im Überblick Tatsächliche Chancen und Risiken einer Bank erkennen Was hat sich geändert? Die neuen Bewertungsgrundsätze kennen Anwendung der neuen Vorschriften Kommende Änderungen Tagesabschluss Zusammenfassung der Ergebnisse des Intensiv-Seminars und Gelegenheit zur Diskussion abschließender Fragen. Das lernen Sie am 2. Seminartag Möglichkeiten und Grenzen der Interpretationsspielräume erkennen und richtig nutzen Direkter Einstieg in die praktische Tatsächliche Chancen und Risiken einer Bank erkennen Neue Bewertungsgrundsätze anwenden AUch als Inhouse Training So individuell wie Ihre Ansprüche Inhouse Trainings nach Maß! Zu diesen und allen anderen Themen bieten wir auch firmeninterne Schulungen an. Ihre Vorteile: Kein Reiseaufwand passgenau für Ihren Bedarf optimales Preis-Leistungsverhältnis! Ich berate Sie gerne und erstelle Ihnen ein individuelles Angebot. Rufen Sie mich an. Dirk Gollnick Tel.: /

11 Zum Seminarinhalt Warum dieses Seminar für Sie wichtig ist In Ihrer täglichen Praxis müssen Sie als Verantwortlicher z.b. im Kreditrisikomanagement oder der Internen Revision die Analyse von Bankbilanzen in kürzester Zeit vornehmen, wobei Sie zusätzlich bei der Interpretation der Kennzahlen Spielräume berücksichtigen müssen. Dieses Seminar gibt Ihnen wertvolles Praxis-Know-how an die Hand und erläutert alle aktuellen Anforderungen, um Sie optimal auf die nächste Bilanzanalyse vorzubereiten. Zweitvotum nach MaRisk, Basel III/CRD IV & IFRS 9 Das Zweitvotum nach MaRisk, Basel III/CRD IV sowie IFRS 9 sind derzeit in aller Munde. Erfahren Sie bei uns, welche Anforderungen und Auswirkungen die verschärften Eigenkapital- und Liquiditätsregeln, die neuen Rechnungslegungsvorschriften für Geldinstitute und die neuen Regelungen zum Zweitvotum mit sich bringen. Ihr Nutzen aus diesem Seminar Unser Intensiv-Seminar zeigt Ihnen klar und verständlich zum einen die Standards der Bankbilanz und zum anderen alles über den Aufbau, die Grundstrukturen, die aktuellen Bilanzierungsvorschriften sowie die wichtigen Kennzahlen. Nachdem Sie alle Teile der Bilanz lesen und verstehen, folgt nun die Kür der : Spielräume bei der Erstellung und Analyse der Bankbilanz kennen und nutzen, Bewertungsansätze und -fragen richtig wählen sowie bilanzpolitische Ziele adäquat darstellen und offen legen. Sie haben noch Fragen? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine . Gerne berate ich Sie persönlich und beantworte Ihre Fragen zur Veranstaltung. Simon Marx Senior Projektmanager Tel.: / Aktuell und auf den Punkt! Nutzen Sie unseren -Service, um zeitgemäß Ihre Top-Themen bequem per zu erhalten. Ihr persönliches Profil verwalten Sie unter:

12 Ihr Bilanz-Experte Prof. Dr. Carsten Padberg ist Dozent an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Ostwestfalen in Paderborn und Bielefeld sowie Geschäftsführer der Akademie für Rechnungswesen GmbH und der Dr. Padberg Beratungsgesellschaft mbh. Neben diversen Lehraufträgen, u. a. an der Universität Paderborn sowie der Frankfurt School of Finance & Management ist er Berater zu den Themen Internationale Rechnungslegung, Corporate Finance und Controlling. Er ist Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen zu o. g. Themengebieten. Ihr PLUS Nehmen Sie die aktuelle Situation am Kapitalmarkt als Anlass, um sich gezielt über die neuen Bewertungsgrundsätze zu informieren und die tatsächlichen Erfolge und Risiken einer Bank zu erkennen. Bitte beachten Sie auch folgendes Seminar Outsourcing in Banken 25. und 26. April 2013 in München 3. und 4. Juni 2013 in Frankfurt/M. Nähere Informationen gibt Ihnen Eberhard Bergmann, Tel.: / , Fax: / , Das bietet Ihnen dieses Seminar Sie erhalten einen kompakten Überblick über Aufbau, Grundstrukturen und Kennzahlen einer Bankbilanz. Sie lernen die aktuellen Bilanzierungsvorschriften kennen. Sie machen sich fit in der Kür der : Spielräume sowohl bei der Erstellung als auch bei der Analyse kennen und nutzen. Sie erfahren, wie Sie Bewertungsansätze und -fragen richtig wählen. Sie lernen, wie Sie bilanzpolitische Ziele berücksichtigen und adäquat darstellen. Sie wenden das Erlernte an einer konkreten Bankbilanz an und steigen direkt in die Analyse ein. Sie profitieren vom praxisnahen Wissen des Experten und können Ihre individuellen Fragen stellen.

13 Für Ihre Fax-Anmeldung: + 49 (0) 61 96/ Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten Sie lernen Grundstrukturen, Kennzahlen und aktuelle Bilanzierungsvorschriften für die Bankbilanz kennen. Sie berücksichtigen bilanzpolitische Ziele und können diese adäquat darstellen. Sie wissen, wie Sie Spielräume sowohl bei der Erstellung als auch bei der Analyse nutzen. Sie lernen direkt aus der Praxis anhand der Analyse einer konkreten Bankbilanz. Sie erfahren, welche Anforderungen und Auswirkungen Basel III, das Zweitvotum nach MaRisk und IFRS 9 mit sich bringen. Wer sollte an diesem Seminar teilnehmen? Rating-Agenturen/Industrieunternehmen: Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Bilanzen und Steuern, Berichterstattung/ Publizität, Konzernrechnungswesen und Beteiligungen sowie Investor Relations. Außerdem angesprochen sind Analysten, Mitglieder des Vorstandes, der Geschäftsleitung und des Aufsichtsrates. Banken/Kreditinstitute: Das Seminar ist interessant für Führungskräfte der Kreditabteilungen sowie aus den Bereichen Controlling, Externes Rechnungswesen, Mitglieder des Vorstandes und der Geschäftsführung sowie für Finanzanalysten. Beratungsunternehmen: Angesprochen sind des Weiteren Vertreter von Unternehmensberatungen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Termine und Veranstaltungsorte 6. und 7. Mai 2013 in München The Rilano Hotel München, Domagkstraße 26, München Tel.: 089/ , Fax: 089/ und 11. Juni 2013 in Frankfurt/M. The Westin Grand Frankfurt, Konrad-Adenauer-Straße 7, Frankfurt/M. Tel.: 069/ , Fax: 069/ Ich/Wir nehme(n) teil am: 6. und 7. Mai 2013 in München und 11. Juni 2013 in Frankfurt/M Name/Vorname Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Firma Straße/Postfach PLZ/Ort Telefon/Fax 10 % ws Für unsere Teilnehmer steht im jeweiligen Seminarhotel ein begrenztes Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf Management Circle vor. Datum Ansprechpartner/in im Sekretariat: Unterschrift Mit der Deutschen Bahn für 99, zur Veranstaltung. Infos unter: Über Management Circle Anmeldebestätigung bitte an: Abteilung Rechnung bitte an: Abteilung Mitarbeiter: bis über 1000 Als anerkannter Bildungspartner und Marktführer im deutschsprachigen Raum vermittelt Management Circle WissensWerte an Fach- und Führungskräfte. Mit seinen 200 Mitarbeitern und jährlich etwa 3000 Veranstaltungen sorgt das Unternehmen für berufliche Weiterbildung auf höchstem Niveau. Weitere Infos zur Bildung für die Besten erhalten Sie unter So melden Sie sich an Bitte einfach die Anmeldung ausfüllen und möglichst bald zurücksenden oder per Fax, Telefon oder anmelden. Sie erhalten eine Bestätigung, sofern noch Plätze frei sind andernfalls informieren wir Sie sofort. Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt. Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Seminar beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken, Get-Together und der Dokumentation 1.995,. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. Datenschutzhinweis Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.b. Lettershops) verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch und per über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber Management Circle AG, Postfach 56 29, Eschborn, unter oder telefonisch unter 06196/ widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen. Anmeldung/Kundenservice Telefon: + 49 (0) 61 96/ Fax: + 49 (0) 61 96/ Internet: Postanschrift: Management Circle AG Postfach 56 29, Eschborn/Ts. Telefonzentrale: + 49 (0) 61 96/ Hier online anmelden! M/UR/K

Bankbilanzanalyse aktuell

Bankbilanzanalyse aktuell +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ AKTUELL: Alle Auswirkungen durch BASEL III/CRD IV und IFRS 9 Von der Theorie bis zur praktischen Anwendung Bankbilanzanalyse aktuell Kennzahlen, Bewertungsgrundsätze

Mehr

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

Internationale Bankbilanzanalyse

Internationale Bankbilanzanalyse +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Theorie bis zur praktischen Anwendung Internationale Bankbilanzanalyse AKTUELL: Alle Auswirkungen durch BASEL III/CRD IV und IFRS 9 Kennzahlen, Bewertungsgrundsätze

Mehr

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Schritt für Schritt zu mehr Führungskompetenz. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Schritt für Schritt zu mehr Führungskompetenz. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Führungsseminar +++ Führung kompakt Schritt für Schritt zu mehr Führungskompetenz Effektive Führungskommunikation in 7 Stufen Jeder tickt anders: So sprechen Sie jeden Mitarbeiter

Mehr

Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz Bitte wählen Sie Ihren Termin: 31. März und 1. April 2011 in München 10. und 11. Mai 2011 in Hamburg 6. und 7. Juni 2011 in Düsseldorf Interkulturelle Kompetenz Mit qualifiziertem Teilnahme-Zertifikat

Mehr

+++ Management Circle Führungsseminar +++ So meistern Sie unbequeme Führungsaufgaben und führen Leistungsverbesserungen herbei

+++ Management Circle Führungsseminar +++ So meistern Sie unbequeme Führungsaufgaben und führen Leistungsverbesserungen herbei +++ Management Circle Führungsseminar +++ Schwierige Mit Vorabfragebogen: Ihre Themenwünsche im Seminar Mitarbeitergespräche souverän führen So meistern Sie unbequeme Führungsaufgaben und führen Leistungsverbesserungen

Mehr

Rhetorik für Verhandler

Rhetorik für Verhandler +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Rhetorik für Verhandler Die Kunst, zu überzeugen so erreichen Sie Ihr Ziel Durchsetzen mit starker Rhetorik das sind Ihre Erfolgsfaktoren: Rhetorik: Die Basis

Mehr

Selbstmanagement mit Evernote

Selbstmanagement mit Evernote +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Selbstmanagement mit Evernote Wie Sie Ihre Arbeit mit Evernote organisieren Ordnung statt Chaos Gerümpel loswerden, gerümpelfrei bleiben! Ihr Experte: Thomas

Mehr

Finanzierung von Immobilienprojekten

Finanzierung von Immobilienprojekten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Finanzierung von Immobilienprojekten Strategien für eine erfolgreiche Projektentwicklung Basel III und Solvency II Auswirkungen auf Ihr Projektgeschäft Finanzierungsquellen

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: ZERTIFIZIERUNG ZUR OFFICE-MANAGERIN Termine: Oktober 2015 - April 2016 ZERTIFIZIERUNG ZUR OFFICE-MANAGERIN Termine: Juni 2016 - Dezember 2016 SEMINARE KONFERENZEN

Mehr

Arbeitszeiten flexibel gestalten

Arbeitszeiten flexibel gestalten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gesetzliche Regelungen und organisatorische Anforderungen: Arbeitszeiten flexibel gestalten Wie Sie Unternehmens-, Kunden- und Mitarbeiterinteressen unter einen

Mehr

Verhandlungstechniken für Geschäftsführer

Verhandlungstechniken für Geschäftsführer +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Maßgeschneidert für Ihre Funktion! Verhandlungstechniken für Geschäftsführer Effektive Strategien und Taktiken für Verhandlungen auf Top-Level-Ebene Psychologie

Mehr

Managementtraining für Teamleiter

Managementtraining für Teamleiter +++ Management Circle Führungsseminar +++ Managementtraining für Teamleiter So führen Sie Ihr Team zum Erfolg! Machen Sie sich fit für Ihren Führungsalltag: Führen Sie Ihre Teammitglieder typgerecht Fordern

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: TEAMS FÜHREN OHNE VORGESETZTEN-FUNKTION Termine: Oktober 2013 - Januar 2014 TEAMS FÜHREN OHNE VORGESETZTEN-FUNKTION Termine: Februar 2014 - Mai 2014 SEMINARE

Mehr

Managementtraining für Teamleiter

Managementtraining für Teamleiter +++ +++ Management Circle Führungsseminar +++ +++ Managementtraining für Teamleiter Über 250 Teilnehmer haben dieses Seminar als sehr gut bewertet! Ihr Leitfaden für erfolgreiche Führung und Zusammenarbeit

Mehr

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz European Service Institute Oktober 2015 Hintergrund Durch neue Trends und Veränderungen

Mehr

Führen mit Wertschätzung

Führen mit Wertschätzung +++ Management Circle Führungsseminar +++ Führen mit Wertschätzung Seien Sie eine Führungskraft, die motiviert und Leistung freisetzt Die Schlüsselfaktoren wertschätzender Führung: Ihr Trainer: Die Prinzipien

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: PRÄSENTIEREN MIT DEM IPAD Termine: November 2012 - Januar 2013 PRÄSENTIEREN MIT DEM IPAD Termine: Mai 2013 - Juli 2013 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE

Mehr

Resilienztraining für Führungskräfte

Resilienztraining für Führungskräfte +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Resilienztraining für Führungskräfte Das Geheimnis starker Menschen Was Manager und ihre Teams stark macht: Resilienz als Führungskompetenz Wie resilient sind

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Finanzwesen und Bankwirtschaft aktuell und einfach erklärt

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Finanzwesen und Bankwirtschaft aktuell und einfach erklärt +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Bankfachwissen für professionelle Assistenz Finanzwesen und Bankwirtschaft aktuell und einfach erklärt Banksysteme und Bankgeschäfte So funktioniert die Universalbank

Mehr

So erfüllen Sie die internen und externen Berichtspflichten. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

So erfüllen Sie die internen und externen Berichtspflichten. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Kompakt-Seminar +++ Ein Seminar aus dem Zertifizierungsprogramm: Der zertifizierte Compliance Officer So erfüllen Sie die internen und externen Berichtspflichten Ihr Weg zu professionellen

Mehr

12 legale Bilanztricks

12 legale Bilanztricks +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Wichtige Stellschrauben der Bilanzpolitik: Praxisleitfaden für Entscheider! 12 legale Bilanztricks Bilanzielle Spielräume erkennen Bilanzeffekte schaffen Möglichkeiten

Mehr

Versicherungsmathematische Funktion unter Solvency II

Versicherungsmathematische Funktion unter Solvency II +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Versicherungsmathematische Funktion unter Solvency II So gelingt die optimale Ausgestaltung der VmF in Ihrem Unternehmen Mathematische und aufsichtsrechtliche

Mehr

Überzeugen. Bewegen. Inspirieren.

Überzeugen. Bewegen. Inspirieren. +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Begeistern Sie Ihre Zuhörer: Präsentieren wie Steve Jobs Überzeugen. Bewegen. Inspirieren. Professionelle Auftritte vor jedem Publikum: Steve Jobs Geheimnisse

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Speziell für Versicherungen. IFRS Bilanzierung

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Speziell für Versicherungen. IFRS Bilanzierung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Speziell für Versicherungen Ablösung des IAS 39 durch IFRS 9 ab dem 1. Januar 2018 IFRS Bilanzierung Machen Sie sich fit für die neuen Standards IFRS 4 Phase

Mehr

Erfolgreich verkaufen!

Erfolgreich verkaufen! +++ Management Circle Vertriebs-Seminar +++ Erfolgreich verkaufen! Die besten Maßnahmen und Tipps zur Steigerung Ihrer Vertriebsleistungen So schöpfen Sie Ihre Potenziale noch besser aus: Ihr Trainer und

Mehr

Veranstaltungen professionell organisieren

Veranstaltungen professionell organisieren +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Veranstaltungen professionell organisieren Ihr Leitfaden für die erfolgreiche Umsetzung von A bis Z Wesentliche Eckdaten zur Veranstaltungsplanung Der rote Faden

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Praktische Werkzeuge und Techniken der. Selbstführung. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Praktische Werkzeuge und Techniken der. Selbstführung. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Praktische Werkzeuge und Techniken der Selbstführung Wie Sie Ihre persönlichen Ressourcen und Fähigkeiten optimieren Selbstmotivation Innere Antreiber erkennen

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: AUFTRITT UND WIRKUNG Termine: Oktober 2013 - Dezember 2013 AUFTRITT UND WIRKUNG Termine: Mai 2014 - Juli 2014 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten für die interne und externe Kommunikation methodisch sicher wirksam Leserliebe Schreiben Sie so, wie Sie es als Leser gerne hätten Satz-Baukasten Ganz

Mehr

Die Kunst, Mitarbeiter für Veränderungen zu begeistern

Die Kunst, Mitarbeiter für Veränderungen zu begeistern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Change Management in der Praxis Die Kunst, Mitarbeiter für Veränderungen zu begeistern Lernen Sie Mitarbeiter gezielt in Veränderungsprojekte einzubinden Skeptiker

Mehr

Führung im Zeitalter 4.0

Führung im Zeitalter 4.0 +++ Management Circle Führungsseminar +++ Mitarbeiter im komplexen Arbeitsumfeld wirksam führen Führung im Zeitalter 4.0 flexibel innovativ motivierend Neue Führungsstile in veränderten Arbeitswelten Führen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH Für einen überzeugenden Auftritt. Für eine starke Wirkung. Für einen bleibenden Eindruck.

Mehr

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management!

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management! +++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Mit vier Modulen zum Erfolg so spielt das Erfolgs-Quartett: Dabei profitieren Sie

Mehr

Interkulturelle Teams führen

Interkulturelle Teams führen +++ Management Circle Führungsseminar +++ Interkulturelle Teams führen Der richtige Umgang mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Nationen und Kulturen! Ihre Führungs-Toolbox für internationale Teams:

Mehr

Unbequeme Führungsaufgaben meistern

Unbequeme Führungsaufgaben meistern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Unbequeme Führungsaufgaben meistern Mit Beharrlichkeit, Konsequenz und Durchsetzungsstärke zum Ziel Leistung beharrlich einfordern Bringen Sie Ihr Team dazu,

Mehr

Newsletter und Kundenmagazine texten

Newsletter und Kundenmagazine texten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Konzeption bis zur Schlussredaktion: Newsletter und Kundenmagazine texten Beiträge schreiben Texte redigieren Autoren briefen Thema des Tages Finden Sie

Mehr

Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung

Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung Erfolgreicher im Berufsalltag durch konsequente Selbstkontrolle So meistern Sie auch schwierige Situationen professionell

Mehr

Reden ist Silber kommunizieren ist Gold

Reden ist Silber kommunizieren ist Gold +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Und plötzlich hören alle zu: Mit zahlreichen Übungen und Fallbeispielen aus Ihrem beruflichen Alltag Reden ist Silber kommunizieren ist Gold klare Sprache starke

Mehr

+++ Management Circle Kompaktseminar +++ Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Kompaktseminar +++ Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Kompaktseminar +++ Kompaktkurs Jetzt auch exklusiv in Wien Innovationsmanagement Agiles Stage-Gate strukturierte Ideenfindung klarer Fokus Stage-Gate entwickelt sich weiter es wird

Mehr

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel. im Personalwesen

+++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel. im Personalwesen +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Personalreporting leicht gemacht: Excel Mit zahlreichen Übungen und praktischen Tipps & Tricks! im Personalwesen So überzeugen Sie mit optimal aufbereiteten HR-Kennzahlen!

Mehr

Überzeugend strukturiert schnörkellos vermittelt

Überzeugend strukturiert schnörkellos vermittelt +++ Management Circle Praxis-Workshop +++ Neuauflage wegen großer Nachfrage! +++ +++ Formulieren + kommunizieren Sie kurz und bündig: Überzeugend strukturiert schnörkellos vermittelt Lernen Sie von einem

Mehr

Konfliktmanagement im beruflichen Alltag

Konfliktmanagement im beruflichen Alltag +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Konfliktkompetenz lässt sich lernen: Konfliktmanagement im beruflichen Alltag Spannungsreiche Situationen professionell und lösungsorientiert entschärfen Wo viele

Mehr

Resilienztraining für Führungskräfte

Resilienztraining für Führungskräfte +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Resilienztraining für Führungskräfte Das Geheimnis starker Menschen Was Manager und ihre Teams stark macht: Ihr Experte für Resilienz: Resilienz als Führungskompetenz

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Plötzlich hören alle zu! Business Rhetorik. Ihr sprachlicher Feinschliff mit Profil und Stil

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Plötzlich hören alle zu! Business Rhetorik. Ihr sprachlicher Feinschliff mit Profil und Stil +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Plötzlich hören alle zu! training mit zahlreichen Übungen und Video-Feedback Business Rhetorik Ihr sprachlicher Feinschliff mit Profil und Stil Begeistern wirken

Mehr

So treffen Sie in jeder Situation die richtige Entscheidung

So treffen Sie in jeder Situation die richtige Entscheidung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Entscheiden ist eine Kunst. Werden Sie ihr Meister. Die Kunst zu entscheiden So treffen Sie in jeder Situation die richtige Entscheidung Schneller sein im Besser

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten für die interne und externe Kommunikation methodisch sicher wirksam So kommunizieren Sie klar und überzeugend: Leserliebe Schreiben Sie so, wie Sie es

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Zusammenarbeit mit türkischen Mitarbeitern, Kollegen und Geschäftspartnern Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz! Zusammenarbeit mit türkischen

Mehr

Risikomanagement in der Energiewirtschaft

Risikomanagement in der Energiewirtschaft +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Speziell für Energiebeschaffung, -handel und -vertrieb: Risikomanagement in der Energiewirtschaft Risiken erkennen, bewerten und richtig steuern So stellen Sie

Mehr

Managementtraining für Teamleiter

Managementtraining für Teamleiter +++ Management Circle Führungsseminar +++ Managementtraining für Teamleiter Ihr Leitfaden für erfolgreiche Führung und Zusammenarbeit Wie Sie nachhaltig motivieren und Leistung fördern: Führen Sie Ihre

Mehr

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren +++ Management Circle Seminar top-aktuell +++ Unverzichtbar für alle Investoren! Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Baltikum Kernpunkte für erfolgreiches

Mehr

Das Geheimnis starker Frauen

Das Geheimnis starker Frauen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mit Vorabfragebogen: Ihre Themenwünsche im Seminar Das Geheimnis starker Frauen Resilienztraining für Souveränität und Zufriedenheit Das macht Sie stark, souverän

Mehr

Risikomanagement im Einkauf

Risikomanagement im Einkauf +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schritt für Schritt zum ganzheitlichen Risikomanagement So vermeiden Sie Ausfälle und sichern Ihre Lieferqualität! Beschaffungsrisiken erkennen, bewerten und

Mehr

Digitalisierung von Bankprozessen

Digitalisierung von Bankprozessen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Digitalisierung von Bankprozessen Umfassend und praxisnah direkt umsetzbar End-to-End Prozessmanagement erfolgreich etablieren und steuern Ihre Top-Themen: Digitale

Mehr

Präsentieren Moderieren Begeistern

Präsentieren Moderieren Begeistern Einfach gut ankommen Präsentieren Moderieren Begeistern Standing Ovations für Ihren Auftritt! Wirken ankommen überzeugen Setzen Sie mit jedem Auftritt ein Markenzeichen! Wecken Sie echte Emotionen! Machen

Mehr

Unbequeme Führungsaufgaben meistern

Unbequeme Führungsaufgaben meistern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Unbequeme Führungsaufgaben meistern Mit Beharrlichkeit, Konsequenz und Durchsetzungsstärke zum Ziel Leistung beharrlich einfordern So bringen Sie Ihr Team dazu,

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: FÜHRUNG KOMPAKT Termine: April 2015 - Juni 2015 FÜHRUNG KOMPAKT Termine: September 2015 - Dezember 2015 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE

Mehr

Newsletter und Kundenmagazine texten

Newsletter und Kundenmagazine texten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Konzeption bis zur Schlussredaktion: Newsletter und Kundenmagazine texten Beiträge schreiben Texte redigieren Autoren briefen Thema des Tages Finden Sie

Mehr

Die Vorstands- und Geschäftsführungsassistenz

Die Vorstands- und Geschäftsführungsassistenz +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Besonders praxisnah. Sofort umsetzbar. Schlüsselfunktion im Unternehmen: Die Vorstands- und Geschäftsführungsassistenz Souverän und überzeugend im Umgang mit

Mehr

Controlling in der. Ukraine

Controlling in der. Ukraine +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Controlling in der Ukraine Unverzichtbar für alle Investoren! So planen und steuern Sie in Ihren ukrainischen Tochtergesellschaften! Ihr Referent: Thomas Otten

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: FUNDS TRANSFER PRICING IN BANKEN Termine: September 2012 - Oktober 2012 FUNDS TRANSFER PRICING IN BANKEN Termine: Januar 2013 - Februar 2013 SEMINARE KONFERENZEN

Mehr

Optimale Chefentlastung

Optimale Chefentlastung +++ Management Circle Fokus Sekretariat und Assistenz +++ Optimale Chefentlastung Werden Sie gemeinsam mit Ihrem Chef zum perfekten Team Das Fundament für gute Zusammenarbeit Profitieren Sie von klaren

Mehr

Führung zurück zum Wesentlichen

Führung zurück zum Wesentlichen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Worauf es wirklich ankommt: Führung zurück zum Wesentlichen Ziele Commitment Transparenz Kommunizieren, nicht rumeiern Einfache Regeln, die zu mehr Klarheit führen

Mehr

Gewusst wie: 4 Arbeitstechniken für mehr Effizienz

Gewusst wie: 4 Arbeitstechniken für mehr Effizienz +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Besonders praxisnah. Sofort anwendbar. Gewusst wie: 4 Arbeitstechniken für mehr Effizienz Mit den richtigen Methoden zum Erfolg 1 2 3 4 Speed Reading Eignen Sie

Mehr

Neue Lean-Arbeitsplätze in Fertigung und Montage

Neue Lean-Arbeitsplätze in Fertigung und Montage +++ Management Circle Praxis-Seminar +++ Neue Lean-Arbeitsplätze in Fertigung und Montage für schnelleres fehlerloses Produzieren Wie Sie flexible effiziente Shopfloor- Arbeitsplätze planen und umsetzen!

Mehr

Ihre neue Rolle als Vorgesetzter

Ihre neue Rolle als Vorgesetzter +++ Management Circle Führungsseminar +++ Erfolgreich von Anfang an 100% praxisnah. Sofort umsetzbar. Ihre neue Rolle als Vorgesetzter 7 Schritte zu Sicherheit und Orientierung So gewinnen Sie Souveränität

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Nimm s leicht Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen Mit innerer Stärke zu mehr Gelassenheit Wie Sie Respekt und Toleranz

Mehr

Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz +++ Management Circle Intensivseminar +++ Emotionale Intelligenz Entwickeln Sie Ihren unterbewussten Erfolgsfaktor im Business Nutzen Sie die Kraft der Emotionalen Intelligenz für mehr Überzeugungskraft

Mehr

Kennzahlen im Bankvertrieb

Kennzahlen im Bankvertrieb +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kennzahlen im Bankvertrieb So steuern Sie Ihre Vertriebsaktivitäten noch effizienter Ihr Leitfaden für eine zielgerichtete Vertriebsplanung und -steuerung: Entscheidende

Mehr

Effektives Fremdleistungs-Management in der Instandhaltung

Effektives Fremdleistungs-Management in der Instandhaltung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Effektives Fremdleistungs-Management in der Instandhaltung Fremdfirmen effektiv managen und steuern Die richtigen Methoden für Ihre optimale Lösung: Die internen

Mehr

Effektiv arbeiten im digitalen Office

Effektiv arbeiten im digitalen Office +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Für die professionelle Assistenz: Effektiv arbeiten im digitalen Office Die acht besten Techniken für einfaches und effektives Arbeiten 1 Innovative Tools für

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln. Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln. Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg Psychologie der Verhandlung Umgang mit Autorität, Sympathie und Manipulation

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: UNBEQUEME FÜHRUNGSAUFGABEN MEISTERN Termine: Juli 2015 UNBEQUEME FÜHRUNGSAUFGABEN MEISTERN Termine: Juli 2015 - November 2015 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich Selbstmanagement Die eigenen Ressourcen nutzen: Wege zu einer ausgewogenen Energiebilanz

Mehr

Stellen Sie Ihr Unternehmen für die Zukunft neu auf

Stellen Sie Ihr Unternehmen für die Zukunft neu auf +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gestaltung von neuen Geschäftsmodellen in der Produktion Stellen Sie Ihr Unternehmen für die Zukunft neu auf Ihr Weg von der Geschäftsidee zur Geschäftsmodellinnovation:

Mehr

Der GmbH- Geschäftsführer

Der GmbH- Geschäftsführer +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Der GmbH- Geschäftsführer Rechtssicher handeln Haftungsrisiken vermeiden Im Spannungsfeld von Führungsfunktion, Verantwortlichkeit und Gesellschafterinteresse:

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: EINFACH ERKLÄRT Termine: Januar 2015 - März 2015 EINFACH ERKLÄRT Termine: April 2015 - Juni 2015 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE

Mehr

Personalkosten senken Kündigungen vermeiden

Personalkosten senken Kündigungen vermeiden Management Circle Exklusiv-Seminar Aktueller denn je: Personalkosten senken Kündigungen vermeiden Betriebliche und tarifliche Gestaltungsspielräume ermitteln! Leitfaden zur Optimierung Ihrer Personalkosten

Mehr

Kommunikation mit schwierigen Kunden, Kollegen und Mitarbeitern

Kommunikation mit schwierigen Kunden, Kollegen und Mitarbeitern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kommunikation mit schwierigen Kunden, Kollegen und Mitarbeitern Wie Sie mit Nörglern, Querulanten und Pessimisten souverän umgehen So sparen Sie Zeit, Kosten

Mehr

evergabe und das neue Vergaberecht 2016

evergabe und das neue Vergaberecht 2016 Sparen Sie 600,- als Vertreter des öffentlichen Dienstes! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Alle Neuerungen für Sie kompakt aufbereitet evergabe und das neue Vergaberecht 2016 Mit Vorabfragebogen

Mehr

Erfolgreich führen in Veränderungsprozessen

Erfolgreich führen in Veränderungsprozessen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich führen in Systematisch mit Konflikten und Widerständen umgehen Optimieren Sie Ihr Führungsverhalten, um Veränderungsprozesse bestmöglich zu meistern

Mehr

Auf den Punkt gebracht: Die wichtigsten Texte im Office!

Auf den Punkt gebracht: Die wichtigsten Texte im Office! +++ Management Circle Fokus Sekretariat und Assistenz +++ Auf den Punkt gebracht: Die wichtigsten Texte im Office! Entdecken Sie Ihr Schreibtalent Mitarbeiter-Rundschreiben und E-Mails Verständlich und

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: CALL CENTER MIT KENNZAHLEN STEUERN Termine: Oktober 2015 CALL CENTER MIT KENNZAHLEN STEUERN Termine: Februar 2016 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ erfolgreich nutzen. Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ erfolgreich nutzen. Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Sofort einsetzbare und praktische Tipps E-Commerce erfolgreich nutzen Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern Erfolgreicher Vertrieb über das

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: HORIZON 2020 Termine: April 2014 HORIZON 2020 Termine: Juli 2014 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE ONLINE-EVENTS +++

Mehr

Kontakte knüpfen mit Erfolg

Kontakte knüpfen mit Erfolg +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kontakte knüpfen mit Erfolg Wie Sie souverän auftreten und Menschen für sich gewinnen Networking leicht gemacht: Beeindrucken Sie durch Ihre Ausstrahlung Gewinnen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen. Speed Reading

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen. Speed Reading +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen Speed Reading So steigern Sie Ihr Lesetempo um 80 100 % Sparen Sie Zeit Erlernen Sie Methoden und Techniken,

Mehr

Leise Menschen starke Wirkung

Leise Menschen starke Wirkung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Leise Menschen starke Wirkung Auch als ruhiger Mitarbeiter Präsenz zeigen und sich Gehör verschaffen Leise, aber selbstsicher Intro-Stärken nutzen, Intro-Schwächen

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: DURCHSETZUNGSSTARK IM OFFICE Termine: November 2014 - Februar 2015 DURCHSETZUNGSSTARK IM OFFICE Termine: August 2015 - Oktober 2015 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE

Mehr

BWL-Wissen leicht gemacht

BWL-Wissen leicht gemacht Management Circle Ausbildung zur Management-Assistentin Seit über 10 Jahren! Das Ausbildungsprogramm für die Assistenz: Kennen Sie sich aus? Mehr als 400 Seminartage mit begeisterten Teilnehmern/innen

Mehr

Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung

Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Persönlichkeit aktiv gestalten: Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung Erfolgreicher im Berufsalltag durch konsequente Selbstkontrolle Unerwünschte Verhaltensweisen

Mehr

Entscheidungsvorlagen

Entscheidungsvorlagen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ 100% Praxis. Direkt anwendbar. Kurz Klar Konkret Entscheidungsvorlagen auf den Punkt gebracht Inhalt: relevant Fokussieren Sie sich auf das Wesentliche Form:

Mehr

Der Key Account Manager

Der Key Account Manager +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Top-Instrumente und Verkaufstechniken Der Key Account Manager schlagkräftiger kommunikationsstärker erfolgreicher Erfolgsfaktoren und strategische Ziele im Key

Mehr

Führen mit emotionaler Intelligenz

Führen mit emotionaler Intelligenz +++ Management Circle Führungsseminar +++ Mit Herz und Verstand Einfluss nehmen: Führen mit emotionaler Intelligenz Mitarbeiter besser verstehen und gezielter steuern Mehr Intuition im Führungsalltag Menschenkenntnis

Mehr

Präsentationen und Vorlagen mit Struktur

Präsentationen und Vorlagen mit Struktur Management Circle Ausbildung zur Management-Assistentin Präsentationen und Vorlagen mit Struktur Klare Strukturen. Schlüssige Aussagen. Gelungene Darstellung. Übersichtliche Konzepte Gliedern Sie komplexe

Mehr

3D-Druck. im Maschinenbau

3D-Druck. im Maschinenbau +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ 3D-Druck Mit aktuellen Praxisberichten! im Maschinenbau Die Technologie optimal einsetzen Ihr Überblick zur neuen Technologie: Additive Fertigung im Maschinen-

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Instrumentenkoffer zur schnellen & sicheren. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Instrumentenkoffer zur schnellen & sicheren. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Instrumentenkoffer zur schnellen & sicheren Prüfung von Im Fokus: Änderungen im Insolvenzrecht durch die Finanzmarktkrise! Sanierungskonzepten Die zentralen

Mehr

BWL-Wissen leicht gemacht

BWL-Wissen leicht gemacht Management Circle Ausbildung zur Management-Assistentin Kennen Sie sich aus? Seit über 12 Jahren: DAS Ausbildungsprogramm für die qualifizierte Assistenz von mehr als 2000 begeisterten Teilnehmerinnen

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: DAS NEUE ZEITMANAGEMENT Termine: August 2013 DAS NEUE ZEITMANAGEMENT Termine: November 2013 - Januar 2014 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE

Mehr

Umsatzsteuer und Immobilien

Umsatzsteuer und Immobilien Eintägiges Intensivseminar 28. Juni 2013 in Starnberg 6. September 2013 in Mainz Umsatzsteuer und Risiken managen Chancen nutzen Themenschwerpunkte: > Die umsatzsteuerrechtlichen Risiken und Chancen bei

Mehr