März Sehr geehrte Ehe-/Lebenspartner des Distrikt-Governor-Elect,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "März 2015. Sehr geehrte Ehe-/Lebenspartner des Distrikt-Governor-Elect,"

Transkript

1 März 2015 Sehr geehrte Ehe-/Lebenspartner des Distrikt-Governor-Elect, Kon'nichiwa aus Japan! Als Ehefrau des Ersten Vizepräsidenten Dr. Jitsuhiro Yamada ist es mir eine Ehre, Ihnen zur Wahl Ihres Ehe-/Lebenspartners zum Distrikt-Governor für das Lionsjahr 2015/2016 zu gratulieren! Da ich selbst langjährige Partnerin in Service bin, weiß ich, dass geteiltes Engagement und Teamarbeit erforderlich sind, um eine erfolgreiche Amtszeit zu gewährleisten. Ich weiß, dass dies ein spannendes und lohnenswertes Jahr für Sie wird, in dem Sie gemeinsam Hilfsdienste leisten, sich gegenseitig ermuntern und unterstützen werden. Ich hoffe, dass Sie Ihren Ehe-/Lebenspartner zum Distrikt-Governor-Elect-Seminar und zur internationalen Convention 2015 in Honolulu, Hawaii in den USA begleiten werden. Sowohl das Seminar als auch die Convention bieten zahlreiche Gelegenheiten, mehr über unsere Organisation, die Aufgaben und Verantwortungen des Distrikt-Governors und über die Erfahrungen anderer Partner von Distrikt-Governorn aus der ganzen Welt zu erfahren. Der Schwerpunkt des DGE-Seminars liegt zwar auf der Weiterbildung der nächstjährigen Distrikt-Governor, Ihre Rolle als Ehe-/Lebenspartner des Distrikt-Governors ist jedoch von grundlegender und entscheidender Bedeutung für seinen bzw. ihren Erfolg. Aus diesem Grund lade ich Sie ein, sowohl an den speziell für die Ehe-/Lebenspartner konzipierten DGE- Seminarsitzungen als auch an anderen DGE-Seminarveranstaltungen, zu denen Sie eingeladen sind, teilzunehmen. Bitte nutzen Sie diese wertvolle Gelegenheit, nicht nur von den Seminarmoderatoren, sondern auch von anderen Partnern in Ihrer Situation zu lernen. Diese Sendung enthält den Leitfaden für die Ehe-/Lebenspartner der Distrikt-Governor 2015/2016, eine wichtige Ressource, mit der Sie sicherstellen können, dass Sie auf das bevorstehende Jahr vorbereitet sind. Zusätzlich zu den wichtigen Informationen über Lions und den Beschreibungen Ihrer Aufgaben enthält der Leitfaden weitere Informationen, die während des Lionsjahres 2015/2016 nützlich sein werden. Diese Sendung enthält darüber hinaus: Eine Einladung, Fotos einzureichen, die in den Sitzungen für die Ehe-/Lebenspartner während des DGE-Seminars verwendet werden Eine Landkarte von der Umgebung der Hilton Hawaiian Village (DGE-Hotel und DGE- Seminar) und dem Hawaii Convention Center Informationen über Beförderungsmittel, lokale Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten

2 Vizepräsident Dr. Jitsuhiro Yamada hat für das Lions-Jahr 2015/2016 folgendes Motto gewählt: Würde. Harmonie. Menschlichkeit. Dr. Yamada ist fest davon überzeugt, dass Menschenleben eine inhärente Würde besitzen, die entsprechenden Respekt verdient. Unsere Menschenwürde wird täglich durch die verheerenden Auswirkungen von Hunger, Krankheit, Katastrophen und Krieg beeinträchtigt. Als großartigste humanitäre Hilfsorganisation der Welt haben die Lions die Pflicht, durch gemeinsames Handeln zum Retten von Menschenleben, zur Verbesserung der Schulbildung, zum Schutz der natürlichen Umwelt, zum Leisten von Hilfsdiensten für Behinderte und zur Förderung von internationaler Verständigung den internationalen Frieden und die weltweite Zusammenarbeit zum Schutz der Menschenwürde zu fördern. Leisten Sie dieses Jahr in Ihren örtlichen Gemeinden gemeinsam Hilfsdienste, die Würde, Harmonie und Menschlichkeit für alle wiederherstellen, die unsere Hilfe wirklich benötigen. Zusätzliche Informationen zum Internationalen Motto 2015/2016 und weitere Ressourcen zum DGE-Seminar 2015 finden Sie auf der LCI-Website unter (geben Sie Informationen zum DGE-Seminar in das Suchfeld in der rechten oberen Ecke der Homepage ein). Lesen Sie bitte auch den Einleger im Leitfaden für Ehe-/Lebenspartner, um mehr über eine wichtige Komponente des Mottos - den Papierkranich - zu erfahren, welcher eine ganz besondere Bedeutung für unseren antretenden Präsidenten hat. Ich freue mich über Ihre Begeisterung, diese Gelegenheit anzunehmen und ich danke Ihnen im Namen all der Menschen, denen Sie bereits geholfen haben und denen Sie weiterhin helfen werden, herzlichst. Dr. Yamada und ich freuen uns, Sie in Honolulu kennenzulernen und uns dafür zu engagieren, im kommenden Jahr positive Verbesserungen durch Hilfsdienste herbeizuführen. Mit freundlichen Grüßen Mrs. Toshiko Yamada Ehefrau des Ersten Vizepräsidenten Dr. Jitsuhiro Yamada Kopie: Dr. Jitsuhiro Yamada, Erster Internationaler Vizepräsident Kanzler Bob Corlew, Zweiter Internationaler Vizepräsident Somsakdi Lovisuth, Vorsitzender des Distrikt-Governor-Elect-Seminars 2015, Past International Director Eugene Spiess, Vizevorsitzender, Past International Director Gruppenleiter des Distrikt-Governor-Elect-Seminars 2015 Assistenten des Distrikt-Governor-Elect-Seminars 2015 Patti A. Repenn-Volante, Leiterin der Hauptabteilungen District and Club Service und Leadership Development

3

4 Distrikt-Governor-Elect-Seminar 2015 Senden Sie uns Ihre Fotos! Um Menschenwürde zu feiern und zu zeigen, wie Lions weltweit zur Förderung der Harmonie und Wiederherstellung der Menschlichkeit beitragen, senden Sie uns bitte per 1 bis 2 Fotos* von Ihnen und Ihrem antretenden Distrikt-Governor in Aktion, auf denen abgebildet ist, wie Sie gemeinsam Ihrer Gemeinde dienen. *Schenken Sie denjenigen Fotos besondere Aufmerksamkeit, die das diesjährige Motto Würde. Harmonie. Menschlichkeit. unterstützen. Viele der Fotos werden während der Sitzung für Ehe-/Lebenspartner auf dem Distrikt- Governor-Elect-Seminar in Honolulu vorgestellt. Senden Sie Ihre besten digitalen Fotos im.jpeg oder.tif Format an: Mit den folgenden Angaben: - Ihrem Namen - Distriktnummer - Kurzer Beschreibung zum Foto Reichen Sie Ihre Fotos bis spätestens 1. Mai 2015 ein. Haben Sie Fragen? Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte per an Hinweis: Wir weisen Sie darauf hin, dass alle Fotos durch Einsendung an Lions Clubs International Eigentum von Lions Clubs International werden und somit auch zu Werbezwecken für Lions Clubs Internationalverwendet werden können.

5 LANDKARTE DER UMGEBUNG Hawaii Convention Center Hilton Hawaiian Village (13) (DGE) Sheraton Waikiki Hotel (27) (HQ) BEFÖRDERUNGSMITTEL Shuttle Service zu allen DGE-Seminar- und Convention-Veranstaltungen, zu denen Sie eingeladen sind, wird zur Verfügung gestellt. Die Shuttle-Busse werden Sie nach Ende Ihrer Veranstaltung zu Ihrem Hotel zurückbringen.

6 RESTAURANTS und EINKAUFSMÖGLICHKEITEN IN DER UMGEBUNG Die Restaurantauswahl in Honolulu ist vielfältig*: DGE-Hotel Bali Steak & Seafood Rainbow Lanai Tropics Bar & Grill Benihana CJ s New York Deli Hatsuhana Fresco Italian Restaurant Round Table Pizza In der Nähe des DGE Hotels Wailana Coffee House (Amerikanisch, Frühstück & Brunch) House Without A Key (Fischrestaurant) Ocean House (Fisch-/Meeresfrüchterestaurant, Hawaiianisch) Tonkatsu Ginza Bairin (Japanisch) Chiba-Ken Restaurant (Sushi Bar) Cheeseburger Waikiki Monsoon India Masala (Indisch) Arancino on Beachwalk (Italienisch Reservierungen werden empfohlen) Weitere Informationen über Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in der näheren Umgebung finden Sie unter: und Winners-Best-Restaurants/ *Diese Liste ist nicht vollständig und bietet nur eine Auswahl der in Honolulu angebotenen Restaurants. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war diese Liste korrekt, Änderungen ohne vorherige Ankündigung sind jedoch vorbehalten.

7 INFORMATIONEN ZU SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AUSFLUGSMÖGLICHKEITEN IN HONOLULU Honolulu ist ein dynamisches und spannendes Reiseziel mit vielen tollen Sehenswürdigkeiten, die Sie während Ihres Aufenthalts erleben sollten! Informationen zu Ausflugsmöglichkeiten Aktuellste Informationen über Ausflugsmöglichkeiten finden Sie auf der Convention-Seite auf der LCI-Website: Gehen Sie zu: Lokale Ausflüge und Attraktionen Honolulu hat mehr zu bieten als Waikiki Beach machen Sie Pläne, um speziell für Lions und ihre Gäste gestaltete Ausflüge, die von unserem vor Ort beauftragten Touristikunternehmen MC&A angeboten werden, zu genießen. Entdecken Sie bei einem Ausflug die natürliche Schönheit von Hawaii und erleben Sie Berge, Wasserfälle, Sumpfgebiete und vieles mehr. Besuchen Sie eine Ananasplantage oder Macadamianuss-Farm. Machen Sie eine Zeitreise und besuchen Sie Pearl Harbor mit dem USS Arizona Memorial und dem Schlachtschiff Missouri und informieren Sie sich über den schicksalhaften Tag am 7. Dezember Von historischen Ausflügen, Meeresaktivitäten, Luaus bis hin zu Dinner-Kreuzfahrten und mehr wird das Schwierigste die Qual der Wahl sein, welchen MC&A-Ausflug Sie machen möchten! Hinweis: Honolulu-Ausflüge sind schnell ausverkauft, buchen Sie daher frühzeitig, um sicherzustellen, dass der von Ihnen gewünschte Ausflug während Ihres Aufenthalts verfügbar ist. Falls Sie Fragen haben oder einen speziell gestalteten Ausflug für Ihre Gruppe buchen möchten, senden Sie eine an MC&A unter oder rufen Sie MC&A an bei: (nur in den USA). Die Service-Desk von MC&A Service ist Montag bis Freitag von Uhr bis Uhr Hawaii-Standardortszeit geöffnet. MC&A wird auf der Ebene der Empfangshalle des Hawaii Convention Center (HCC) ebenfalls einen Tisch für Ausflugsbuchung haben.

8 Urlaubsreisen vor oder nach der Convention Verlängern Sie Ihren Aufenthalt im Paradies und hängen Sie mithilfe einer unserer bevorzugten Touristikunternehmen einen Ausflug vor oder nach der Convention an. Wussten Sie, dass es in Hawaii sechs Hauptinseln gibt? Hierzu zählen Kauai, Oahu, Molokai, Lanai, Maui und die Hawaii-Insel. Jede Insel ist in seiner Art einzigartig - jede hat ihren eigenen Charakter und Stil. Sind Sie sich nicht sicher, welche Insel Sie besuchen sollen? Kontaktieren Sie unsere bevorzugten Touristikunternehmen, die alle Experten für Hawaii sind jedes Unternehmen bietet eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten für Ihre jeweiligen Interessen und Ihr Budget an. Nehmen Sie ihre Hilfe bei der Planung Ihrer Traumreise in Anspruch, um das Meiste aus Ihrem Honolulu- Convention-Erlebnis 2015 zu machen! Hawaii ist weltweit ein Top-Reiseziel, buchen Sie daher frühzeitig, um sich den besten Preis zu sichern und dafür zu sorgen, dass Ihre Traumreise nicht ausverkauft ist! LCI arbeitet bevorzugt mit folgenden Reiseunternehmen zusammen: Goway Travel bietet seit über 40 Jahren unvergessliche Reiseerlebnisse. Sehen Sie sich ihre geplanten Angebote an, u.a. eine 7-tägige Luxuskreuzfahrt zu 4 Inseln mit NCL! Fragen, Sonderwünsche oder Gruppenanfragen? Kontaktieren Sie Goway unter oder rufen Sie (in den USA) gebührenfrei unter an. Pleasant Holidays spazialisiert sich mit seinen über 50 Jahren Erfahrung auf Urlaub auf den Hawaii-Inseln. Pleasant Holidays bietet eine breite Auswahl an Ausflügen von preisgünstigen bis hin zu Luxus-Urlaubsangeboten mit hervorragendem Kundendienst. Die Pleasant Holidays- Marken haben seit 1959 über 10 Millionen Urlaubserlebnisse verkauft. Fragen, Sonderwünsche oder Gruppenanfragen? Senden Sie dem Pleasant Holidays/Pacific Island-Institut eine unter oder rufen Sie die Honolulu- Vertreterin Ms. Haunani Maunu-Hendrix unter an, um noch heute mit der Planung Ihres Hawaii-Urlaubs zu beginnen!

9 MC&A ist eine in Hawaii ansässige Firma mit über 30 Jahren Erfahrung im Willkommenheißen von Gästen in Hawaii. Besuchen Sie ihre Touristikseite und buchen Sie ein Ferienangebot mit Flügen zwischen den Inseln, Hotel und Auto oder wählen Sie einfach die jeweils benötigte Komponente. Sehen Sie sich die günstigen Angebote von MC&A für alle Hawaii-Inseln an! Bei Fragen, Sonderwünschen oder Gruppenreisen-Anfragen senden Sie bitte eine an MC&A unter oder kontaktieren Sie sie telefonisch unter (nur in den USA) oder Reisevermittler stehen Montag bis Freitag von bis Uhr und Samstags von 9.00 bis Uhr Hawaii-Ortszeit zur Verfügung.

ANTRAGSFORMULAR FÜR DAS AMT des GLT-MULTIDISTRIKTKOORDINATORS

ANTRAGSFORMULAR FÜR DAS AMT des GLT-MULTIDISTRIKTKOORDINATORS ANTRAGSFORMULAR FÜR DAS AMT des GLT-MULTIDISTRIKTKOORDINATORS Dieses Bewerbungsschreiben bitte Lionsfreunden geben, die die auf Seite 3 genannten Voraussetzungen erfüllen. Lassen Sie die Bewerber die Verantwortungen

Mehr

KAPITEL XIII INTERNATIONALE BEZIEHUNGEN A. DIE BEZIEHUNG VON LIONS CLUBS INTERNATIONAL ZU DEN VEREINTEN NATIONEN (ECOSOC)

KAPITEL XIII INTERNATIONALE BEZIEHUNGEN A. DIE BEZIEHUNG VON LIONS CLUBS INTERNATIONAL ZU DEN VEREINTEN NATIONEN (ECOSOC) KAPITEL XIII INTERNATIONALE BEZIEHUNGEN A. DIE BEZIEHUNG VON LIONS CLUBS INTERNATIONAL ZU DEN VEREINTEN NATIONEN (ECOSOC) Artikel 71 der Charta der Vereinten Nationen besagt: Der Wirtschafts- und Sozialrat

Mehr

SEYCHELLEN. Beste Reise Spezialisten & Informationen

SEYCHELLEN. Beste Reise Spezialisten & Informationen SEYCHELLEN Beste Reise Spezialisten & Informationen Willkommen im Insel Paradies Wir planen Ihre Reise Als Spezial- Reiseveranstalter bieten wir seit 1978 besondere Reisen rund um den Globus. Sie sind

Mehr

Häufig Gestellte Fragen

Häufig Gestellte Fragen Distrikt-Governor-Elect Seminar 2011 Häufig Gestellte Fragen Seite 1: Paket mit den DGE Vorbereitungsaufgaben Seite 2: DGE Online-Portal Seite 3: Internationales Motto 2011-2012 Seite 4: Allgemeine Seminarinformationen

Mehr

Fragebogen zum Hotel

Fragebogen zum Hotel Fragebogen zum Hotel Sehr geehrte Dame/ geehrter Herr, es freute uns,sie für mindestens eine Nacht in unserem Hotel wilkommen zu heissen. Wir hoffen, Sie haben Ihren Aufenthalt bei uns genossen. Um unser

Mehr

Gastro-Expedition Istanbul (28.-30. April 2014)

Gastro-Expedition Istanbul (28.-30. April 2014) Sehr geehrte Kunden, liebe Freunde, viele von Ihnen wissen es schon, sei es vom Hörensagen oder persönlich erlebt, welch eine tolle Stadt Istanbul ist und welche unglaubliche Entwicklung die Gastronomie

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 316, Oktober 2013 Die Pfarre Königstetten ladet herzlich ein. Wo der Stern der Menschheit aufging Pilgerreise ins Heilige Land 25.März 1.April 2014 Heute beginne ich

Mehr

50-jähriges Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Marseille Rede des Französischen Botschafters Bernard de Montferrand

50-jähriges Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Marseille Rede des Französischen Botschafters Bernard de Montferrand 50-jähriges Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Marseille Rede des Französischen Botschafters Bernard de Montferrand Hamburg, 10. Juli 2008 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, Monsieur

Mehr

DESTINATION MANAGEMENT UNTERNEHMEN USA. Full service Event Management. Gruppen-, Incentive- und Firmenreisen. Seminare, Konferenzen und Tagungen

DESTINATION MANAGEMENT UNTERNEHMEN USA. Full service Event Management. Gruppen-, Incentive- und Firmenreisen. Seminare, Konferenzen und Tagungen DESTINATION MANAGEMENT UNTERNEHMEN USA Full service Event Management Gruppen-, Incentive- und Firmenreisen Seminare, Konferenzen und Tagungen THE UNITED STATES THE AMERICAN DREAM! Sie wollen Ihre Abteilungen

Mehr

Einladung. zum Fortbildungsseminar der dsj dsj academy advanced vom 03.06. 05.06.2016 in Vöhl-Harbshausen (Edersee)

Einladung. zum Fortbildungsseminar der dsj dsj academy advanced vom 03.06. 05.06.2016 in Vöhl-Harbshausen (Edersee) Einladung zum Fortbildungsseminar der dsj dsj academy advanced vom 03.06. 05.06.2016 in Vöhl-Harbshausen (Edersee) Liebe dsj-juniorteamer/-innen, liebe Sportkolleg/-innen, liebe/-r Interessierte/-r, hiermit

Mehr

Helga Krumbeck AlphaBit Webdesign Im kleinen Feld 35, 40885 Ratingen Tel. 02102 1018323 email krumbeck@alphabit-webdesign.de. Ratingen, 18.

Helga Krumbeck AlphaBit Webdesign Im kleinen Feld 35, 40885 Ratingen Tel. 02102 1018323 email krumbeck@alphabit-webdesign.de. Ratingen, 18. @@SERIENFAX@@ Helga Krumbeck AlphaBit Webdesign Im kleinen Feld 35, 40885 Ratingen Tel. 02102 1018323 email krumbeck@alphabit-webdesign.de Ratingen, 18. Juni 2015 Liebe Golferinnen im VdU, liebe Gäste,

Mehr

Der Arbeitgebertag zieht um. Ziehen Sie mit! Ullstein-Halle & Axel-Springer-Passage, Berlin

Der Arbeitgebertag zieht um. Ziehen Sie mit! Ullstein-Halle & Axel-Springer-Passage, Berlin Der Arbeitgebertag zieht um. Ziehen Sie mit! Ullstein-Halle & Axel-Springer-Passage, Berlin Sehr geehrte Damen und Herren, am 19. November 2013 findet der nächste Deutsche Arbeitgebertag in Berlin statt.

Mehr

Einladung. Fachtagung IMAGEtechnology. 3. Juli 2014 Four Points by Sheraton Sihlcity Hotel, Zürich

Einladung. Fachtagung IMAGEtechnology. 3. Juli 2014 Four Points by Sheraton Sihlcity Hotel, Zürich Einladung 3. Juli 2014 Four Points by Sheraton Sihlcity Hotel, Zürich Einladung Liebe Geschäftspartner Mit einer dünnschichtigen Aussenwärmedämmung geniessen Sie viel Freiheit bei der Gestaltung einer

Mehr

Ministerin Löhrmann: Reist viel und wagt den Blick über den Tellerrand!

Ministerin Löhrmann: Reist viel und wagt den Blick über den Tellerrand! Grußwort der Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann SchülerAustausch-Messe der Deutschen Stiftung Völkerverständigung 31. Oktober 2015 Es gilt das gesprochene

Mehr

OAHU. Mein persönlicher Insidertipp. Andreas Neumann Reiseberater CANUSA Köln

OAHU. Mein persönlicher Insidertipp. Andreas Neumann Reiseberater CANUSA Köln Oahu das Herz von Hawaii 26 Traumstrände auf Oahu OAHU D er Name Oahu bedeutet übersetzt Versammlungsort. Honolulu und der Vorort Waikiki Beach gelten weltweit als Orte mit magnetischer Anziehungs kraft.

Mehr

Bali zum Schnäppchenpreis inkl. Flug

Bali zum Schnäppchenpreis inkl. Flug Bali zum Schnäppchenpreis inkl. Flug 14 Tage / 12 Nächte günstiges Sanur Hotel Flug mit China Airlines p. P. im DZ ab 0,- Bali Zeremonie Zeremonie auf Bali Reisterrassen Bali Kerta Gosa Gerichtshalle Bali

Mehr

Porto und Dourotal Eine exklusive Weinreise. 14. - 18. Mai 2014

Porto und Dourotal Eine exklusive Weinreise. 14. - 18. Mai 2014 Porto und Dourotal Lassen Sie sich von Porto und dem Dourotal, die beide zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen, begeistern! Ich persönlich werde Ihnen diese Gegend mit ihren tollen Weinen näher bringen

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter

Sehr geehrter Herr Botschafter Es gilt das gesprochene Wort Rede der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Bayerischen Staatskanzlei Dr. Beate Merk, MdL, bei der Veranstaltung India-Germany-Business

Mehr

Schadenmanagement und Vertrieb

Schadenmanagement und Vertrieb VVB Vereinigung der Versicherungs-Betriebswirte e.v. An die Mitglieder und Gäste des Fachkreises Marketing / Vertrieb Fachkreisleiter Marketing / Vertrieb Christian Otten Telefon: 0208-60 70 53 00 Telefax:

Mehr

Für Ihre besonderen Anlässe wir freuen uns auf Sie. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE SEMINAR- UND EVENTLOCATION IN ZÜRICH

Für Ihre besonderen Anlässe wir freuen uns auf Sie. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE SEMINAR- UND EVENTLOCATION IN ZÜRICH Für Ihre besonderen Anlässe wir freuen uns auf Sie. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE SEMINAR- UND EVENTLOCATION IN ZÜRICH Herzlich Willkommen! Geniessen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt in den Räumlichkeiten

Mehr

nun ist es soweit und wir schauen mit einem weinenden und mit einem frohen Auge

nun ist es soweit und wir schauen mit einem weinenden und mit einem frohen Auge 1 von 8 28.08.2014 17:08 Der InteGREATer-Newsletter informiert Dich regelmäßig über das aufregende Leben der InteGREATer, die Neuigkeiten des Vereins sowie wichtige Termine! Unbedingt lesenswert! Sollte

Mehr

GLOBALE ENTSCHEIDUNGSTRÄGER AUF HÖCHSTER EBENE TREFFEN SICH HIER

GLOBALE ENTSCHEIDUNGSTRÄGER AUF HÖCHSTER EBENE TREFFEN SICH HIER TREFFEN SIE DIE WELT HIER Treffen Sie über 3.100 weltweite Aussteller GLOBALE ENTSCHEIDUNGSTRÄGER AUF HÖCHSTER EBENE TREFFEN SICH HIER HIER IST DER ORT FÜR NETWORKING UND DAS KNÜPFEN VON KONTAKTEN Treffen

Mehr

ROTARY 2012 2013. President Elect Training Seminar (PETS) (18:00 bis 20:15 Uhr) Homburg/Saar, Mannheim, Ingelheim 28.02.12, 01.03.12, 06.03.

ROTARY 2012 2013. President Elect Training Seminar (PETS) (18:00 bis 20:15 Uhr) Homburg/Saar, Mannheim, Ingelheim 28.02.12, 01.03.12, 06.03. ROTARY 2012 2013 President Elect Training Seminar (PETS) (18:00 bis 20:15 Uhr) Homburg/Saar, Mannheim, Ingelheim 28.02.12, 01.03.12, 06.03.12 DG Hildegard Dressino & DGE Rolf Mayrhofer DG 2012/2013 D.1860

Mehr

ELSA-Bochum e.v. Mitglieder-Newsletter. Aktuelle Informationen aus dem ELSA-Netzwerk Ausgabe: November 2012

ELSA-Bochum e.v. Mitglieder-Newsletter. Aktuelle Informationen aus dem ELSA-Netzwerk Ausgabe: November 2012 Mitglieder-Newsletter Aktuelle Informationen aus dem ELSA-Netzwerk Ausgabe: November 2012 Inhalt Grußwort des Präsidenten... 3 News von ELSA-Bochum e.v.... 4 Fachvortrag: (Menschen-)Recht auf Wasser, Jun.-Prof.

Mehr

Informationen zur Erstkommunion 2016

Informationen zur Erstkommunion 2016 Lasset die Kinder zu mir kommen! Informationen zur Erstkommunion 2016 Liebe Eltern! Mit der Taufe wurde Ihr Kind in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Bei der Erstkommunion empfängt Ihr Kind zum

Mehr

JAHRESTAGUNG DES MARKENVERBANDES 30. SEPTEMBER 2015

JAHRESTAGUNG DES MARKENVERBANDES 30. SEPTEMBER 2015 JAHRESTAGUNG DES MARKENVERBANDES 30. SEPTEMBER 2015 EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren, Marken haben sich als Identitäts- und Orientierungssystem in unserem Wirtschaftssystem etabliert. Als verlässlicher

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

ENTDECKEN SIE DIE VORTEILE VON SUBSCRIPTION SOFTWARE HERUNTERLADEN

ENTDECKEN SIE DIE VORTEILE VON SUBSCRIPTION SOFTWARE HERUNTERLADEN ENTDECKEN SIE DIE VORTEILE VON SUBSCRIPTION SOFTWARE HERUNTERLADEN Mit Autodesk Subscription profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen, wie z. B. Software-Upgrades und Zugriff auf Vorgängerversionen Ihrer

Mehr

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zum Praktikum bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Für welche Studienfächer bietet Dräger Praktikumsstellen? Was muss ich für ein Praktikum bei Dräger mitbringen? Wie

Mehr

Für s Wochenende nach Ligurien. Eine Empfehlung mit Ausblick

Für s Wochenende nach Ligurien. Eine Empfehlung mit Ausblick Für s Wochenende nach Ligurien Reiseberichte und Fotografien Eine Empfehlung mit Ausblick Fotos und Text: Allgemeines Perinaldo ist ein kleines Bergdorf im italienischen Ligurien Das Hotel La Riana ist

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

Branko Marolt, Kroatisches Campingverband

Branko Marolt, Kroatisches Campingverband Liebe Freunde, Camper, Es ist eine große Ehre und Freude für mich, der Präsident des kroatischen Camping und Caravaning Verband, zu haben die Möglichkeit, Sie zu der 56. Europa-Rallye einladen zu können.

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

ROCCO FORTE HOTELS UNSERE SUITEN

ROCCO FORTE HOTELS UNSERE SUITEN ROCCO FORTE HOTELS UNSERE SUITEN Die Nijinski Suite Hotel de Russie, Rom DIE SUITEN DER ROCCO FORTE HOTELS Alle Suiten der Rocco Forte Hotels zeichnen sich durch ihr wohldurchdachtes Design aus, damit

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Titelbild. Hudson, OH USA Laura Fakultät 12 - Lehramt an Grundschulen nach LABG 2009-2.Semester 17.09.2014-17.12.2014

Titelbild. Hudson, OH USA Laura Fakultät 12 - Lehramt an Grundschulen nach LABG 2009-2.Semester 17.09.2014-17.12.2014 Titelbild Laura Fakultät 12 - Lehramt an Grundschulen nach LABG 2009-2.Semester 17.09.2014-17.12.2014 1 Hudson ist eine Kleinstadt mit ca. 26.000 Einwohnern. Sie liegt im Nordwesten Ohios und ist ca. 50

Mehr

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK

INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF FEBRUAR - MÄRZ 2016 HEILSARMEE RHEINECK INFOBRIEF Februar März 2016 Seite 2 Unser Leitbild unsere Identität? Leitbild Heilsarmee Zentrum Rheintal, Rheineck Gott hat nie aufgehört, dich zu lieben,

Mehr

ordentlichen Mitgliederversammlung VSU

ordentlichen Mitgliederversammlung VSU Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung VSU Samstag, 18. Oktober 2014, ab 10.15 Uhr Hotel St. Georg, Hauptstrasse 72, 8840 Einsiedeln Sekretariat: VSU, Riedstrasse 14, Postfach, CH-8953 Dietikon

Mehr

SI Bochum/Witten. 12.00 bis 18.30

SI Bochum/Witten. 12.00 bis 18.30 SID-Newsletter Ausrichtender Club: SI Bochum/Witten Titel der Veranstaltung: Termin: 25 Jahre "Soroptimist International Club Bochum/Witten" Samstag, 07. September 2013 Uhrzeit: 12.00 bis 18.30 Veranstaltungsort:

Mehr

Liebe Sammlerfreunde,

Liebe Sammlerfreunde, Liebe Sammlerfreunde, der Termin für unser nächstes Sammlertreffen steht fest. Es wird der 29.März 2014 in Bonn sein. Anlässlich der Ausstellung von IJzebrands Sammlung im Arithmeum werden wir uns dort

Mehr

IBIZA. 17, 18, 19 y 20 de abril de 2014. Organiza

IBIZA. 17, 18, 19 y 20 de abril de 2014. Organiza XVIII MEMORIAL DAVID BOOTH IBIZA. 17, 18, 19 y 20 de abril de 2014 Organiza Herzlich Willkommenn zur David Booth Gedenkveranstaltung Wir wenden uns an Sie, um Sie zur David Booth Gedenkveranstaltung einzuladen.

Mehr

TripAdvisor Wie Sie Ihre Unterkunft gewinnbringend vermarkten

TripAdvisor Wie Sie Ihre Unterkunft gewinnbringend vermarkten Mittwoch, 18.August 2010 TripAdvisor Wie Sie Ihre Unterkunft gewinnbringend vermarkten - Weike Rohde, Hotel Relations Executive EMEA - www.tripadviso.de TRIPADVISOR IN ZAHLEN Die größte Reise-Community

Mehr

Einladung zum Unternehmerstammtisch

Einladung zum Unternehmerstammtisch Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg Abtl. Wirtschaft, Bürgerdienste und Ordnungsamt Einladung zum Unternehmerstammtisch Sehr geehrte Damen und Herren, der Friedrichshain-Kreuzberger

Mehr

Mensch erkenne Dich selbst

Mensch erkenne Dich selbst Mensch erkenne Dich selbst -Orakel von Delphi- 10 Jahre Scivias Gesundheitspraxis Heidi Mornhinweg 2014 Wege zu einer neuen Gesundheits- und Lebenskultur Wenn Du etwas 2 Jahre lang gemacht hast, betrachte

Mehr

IDS-HIGHLIGHTS SCHWEIZ. Melden Sie sich jetzt an und gewinnen Sie ein ipad Air 2! 28. März 2015

IDS-HIGHLIGHTS SCHWEIZ. Melden Sie sich jetzt an und gewinnen Sie ein ipad Air 2! 28. März 2015 28. März 2015 Melden Sie sich jetzt an und gewinnen Sie ein ipad Air 2! Radisson Blu Airport Zurich IDS-HIGHLIGHTS SCHWEIZ Die wichtigsten Hersteller zeigen die neusten Produkte der IDS Köln VON KÖLN NACH

Mehr

Vorbereitungstreffen In Berlin war es schön. Es wurde sehr langsam gearbeitet, damit wir alles verstanden. Sogar Hausaufgaben durften wir in Deutsch

Vorbereitungstreffen In Berlin war es schön. Es wurde sehr langsam gearbeitet, damit wir alles verstanden. Sogar Hausaufgaben durften wir in Deutsch UNA- USA New York Vorbereitungstreffen In Berlin war es schön. Es wurde sehr langsam gearbeitet, damit wir alles verstanden. Sogar Hausaufgaben durften wir in Deutsch ausarbeiten. Wir fanden gut, dass

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Einladung. TeamGym Camp 2010

Einladung. TeamGym Camp 2010 UNION EUROPÉENNE DE GYMNASTIQUE EUROPÄISCHE TURNUNION EUROPEAN UNION OF GYMNASTICS Secrétariat général Avenue de Rhodanie 2 Case postale 188 CH - 1000 Lausanne 6 Tél.: +41-21 - 613.73.32 Fax : +41-21 -

Mehr

Darf ich fragen, ob?

Darf ich fragen, ob? Darf ich fragen, ob? KB 3 1 Ergänzen Sie die Wörter. Wörter HOTEL AIDA D o p p e l z i m m e r (a) mit H l p n i n (b) ab 70 Euro! E n e i m r (c) schon ab 49 Euro. Unsere R z p t on (d) ist Ferienhaus

Mehr

Jennifer Langguth Claudia Mützel

Jennifer Langguth Claudia Mützel Mein Name ist Jennifer Langguth. Ich bin 35 Jahre alt, Verwaltungsfachwirtin und arbeite seit 1998 im Kirchengemeindeamt. Ich bin ledig, habe einen Stiefsohn und wohne mit meinem Lebenspartner in Schweinfurt.

Mehr

Stichting Internationale Ballonfiësta Barneveld. Arrangementmöglichkeiten für Ballonpiloten 33. Ballonfiesta Barneveld 19. bis 22.

Stichting Internationale Ballonfiësta Barneveld. Arrangementmöglichkeiten für Ballonpiloten 33. Ballonfiesta Barneveld 19. bis 22. Stichting Internationale Ballonfiësta Barneveld Arrangementmöglichkeiten für Ballonpiloten 33. Ballonfiesta Barneveld 19. bis 22. August 2015 33 e edition 2015 Stichting Internationale Ballonfiësta Barneveld

Mehr

Newsletter Europäische Ethnologie Innsbruck Februar 2015

Newsletter Europäische Ethnologie Innsbruck Februar 2015 Newsletter Europäische Ethnologie Innsbruck Februar 2015 Liebe Studierende der Europäischen Ethnologie, herzlich willkommen zurück im Sommersemester 2015 ich hoffe, Sie konnten die traumhaften Winter-Sonnentage

Mehr

Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014

Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014 Waisenhaus in Hoi An, Vietnam AKTION Besuchsbericht zu meinem Besuch im Waisenhaus in Hoi An Dez 2013/Jan 2014 Wieder einmal habe ich das Zentrum für Waisen und behinderte Kinder in Hoi An, Vietnam besucht.

Mehr

Kommen Sie mit, und erfüllen Sie sich diesen Traum! Wir garantieren für ein unvergessliches Erlebnis!

Kommen Sie mit, und erfüllen Sie sich diesen Traum! Wir garantieren für ein unvergessliches Erlebnis! Hawaii Traumhaftes Inselparadies im Pazifik. Wirz Travel - Reisen mit Stil 19 Reisetage Sind Sie frisch verliebt? Neu vermählt? Glücklicher Single? Feiern Sie einen runden Geburtstag? Ihre Pensionierung?

Mehr

Leitbild 2. Auflage 2010 Kirche im Prisma Alle Rechte vorbehalten

Leitbild 2. Auflage 2010 Kirche im Prisma Alle Rechte vorbehalten Leitbild Leitbild 2. Auflage 2010 Kirche im Prisma Alle Rechte vorbehalten Vorwort Es gibt Spaziergänge und Wanderungen, bei denen man einfach mal loszieht. Ohne genau zu wissen, wohin es geht, wie und

Mehr

Hotel EUROPA - 5 Sterne

Hotel EUROPA - 5 Sterne Hotel EUROPA - 5 Sterne Das Grand Hotel Europa in Innsbruck verbindet modernes italienisches Design und wohltuender Tiroler Gemütlichkeit. Hotel Europa Südtiroler Pl. 2, Tel: 0043 512 5931 http://www.grandhoteleuropa.at

Mehr

1. Quartalsbericht. Ecuador 2013-2014 Nicholas Haak

1. Quartalsbericht. Ecuador 2013-2014 Nicholas Haak 1. Quartalsbericht Ecuador 2013-2014 Nicholas Haak Als ich mit den ca. 40 anderen deutschen Austauschschülern in Quito ankam, wurde mir bewusst, dass es nur noch ein halbstündiger Flug war, bis ich in

Mehr

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf

Ferien ohne Koffer. vom 03.08 07.08.2015. Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Ferien ohne Koffer Für Schulkinder von 6-11 Jahren vom 03.08 07.08.2015 Eine Ferienspielaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Sankt Augustin Niederpleis und Mülldorf Informationen zur Veranstaltung

Mehr

Jung, Kreativ, Dynamisch

Jung, Kreativ, Dynamisch -h Jung, Kreativ, Dynamisch Die Studentische Unternehmensberatung Osnabrück Vorwort Liebe Studentinnen und Studenten, ich begrüße euch recht herzlich im Namen von StudenTop e.v., der studentischen Unternehmensberatung

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Wichtigkeit regionaler Herkunft

Wichtigkeit regionaler Herkunft Wichtigkeit regionaler Herkunft Frage: Wie wichtig ist Ihnen die regionale Herkunft der Rohstoffe folgender Produkte, wenn Sie diese in Restaurants / Gasthäusern verzehren? Werte = sehr wichtig Chart 1

Mehr

Bettina Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004

Bettina Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004 Bettina Beispiel Karlsplatz 11 12345 Berlin Berlin, 28.09.2004 Tel.: 040-99 88 777, Mobil: 0179-98 76 54 32, Beispiel@web.de Hotel Merkur Center Personal Frau Erika Einsteller Industriestr. 23 05432 Dresden

Mehr

Engagement für unsere gemeinsame Zukunft Sümeyra Coskun

Engagement für unsere gemeinsame Zukunft Sümeyra Coskun Engagement für unsere gemeinsame Zukunft Sümeyra Coskun Kurzbeschreibung: Ich bin Sümeyra Coskun, besuche das BG Gallus in Bregenz und bin 16 Jahre alt. Ich bezeichne mich als engagierte Person, weil ich

Mehr

15. Start des Zertifikatslehrgangs Berufungscoaching WaVe. - Basisteil -

15. Start des Zertifikatslehrgangs Berufungscoaching WaVe. - Basisteil - 15. Start des Zertifikatslehrgangs Berufungscoaching WaVe - Basisteil - Termin: 29. August bis 2. September 2016 und 21. September (Abends) bis 23. September 2016 Ort: Inhaltliche Leitung: Bildungshaus

Mehr

Einen alten Baum verpflanzt man nicht!

Einen alten Baum verpflanzt man nicht! Wenn Sie Interesse an einer zeitintensiven Betreuung oder Kurzzeitpflege haben, sprechen Sie mit Ihrem Pflegedienst oder wenden Sie sich direkt an uns. Stiftung Innovation & Pflege Obere Vorstadt 16 71063

Mehr

Führungsseminar für aufstrebende Lions-Führungskräfte Vorbereitungsheft

Führungsseminar für aufstrebende Lions-Führungskräfte Vorbereitungsheft Führungsseminar für aufstrebende Lions-Führungskräfte Vorbereitungsheft Lieber Seminarteilnehmer! Herzlichen Glückwunsch! Sie wurden für die Teilnahme am ausgewählt. Dieses Vorbereitungsheft soll Sie über

Mehr

GLOBAL MEMBERSHIP TEAM

GLOBAL MEMBERSHIP TEAM Lions Clubs International GLOBAL MEMBERSHIP TEAM RESSOURCENLEITFADEN Herzlich willkommen zum Global Leadership Team (GMT) von Lions Clubs International. Ihre Position im GMT ist von entscheidender Bedeutung

Mehr

Erfahrungsbericht: Ein Auslandspraktikum bei der Interseroh Austria in Österreich

Erfahrungsbericht: Ein Auslandspraktikum bei der Interseroh Austria in Österreich Erfahrungsbericht: Ein Auslandspraktikum bei der Interseroh Austria in Österreich Mein Name ist Kimhout Ly. Ich bin 21 Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel bei der

Mehr

Rotary eclub 2000. Peter von Gunten Sonderbeauftragter Information für Rotary Clubs Rotaryjahr 2013 / 2014

Rotary eclub 2000. Peter von Gunten Sonderbeauftragter Information für Rotary Clubs Rotaryjahr 2013 / 2014 Rotary eclub 2000 Was ist das? Warum braucht es das? Überblick der Hauptziele von RI zu eclubs Was tun wir im D 2000? Erläuterungen zum Thema eclub Die häufigsten Fragen Peter von Gunten Sonderbeauftragter

Mehr

Seminare und Angebote Ihr Partner für s kommunalpolitische Ehrenamt

Seminare und Angebote Ihr Partner für s kommunalpolitische Ehrenamt Seminare und Angebote Ihr Partner für s kommunalpolitische Ehrenamt Aktuelle Themen. Kompetente Referenten. Begeisternde Seminare. Das können wir Ihnen bieten: Referenten mit Fachkompetenz und kommunalpolitischer

Mehr

Grußwort. der Ministerin für Schule und Weiterbildung. des Landes Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann

Grußwort. der Ministerin für Schule und Weiterbildung. des Landes Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann Grußwort der Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Sylvia Löhrmann Grußwort zur Eröffnung des Workshops Schulpartnerschaften Nordrhein-Westfalen Israel und Palästina Montag,

Mehr

5. Juli 2015 Sitzung mit den Präsidenten (Teilnahme zwingend) und den Frauenfussbailleiterinnen der Verbände

5. Juli 2015 Sitzung mit den Präsidenten (Teilnahme zwingend) und den Frauenfussbailleiterinnen der Verbände FIF4 For the Came. For the World. AN DIE MITGLIEDER DER FIFA Zirkular Nr. 1467 Zürich, 15. Januar 2015 SG S/mfa/tha/dse 6. FIFA-Frauenfussball-Symposium, Vancouver, 3.-5. Juli 2015 Sehr geehrte Damen und

Mehr

Besser. Attraktiver. Urlauben.

Besser. Attraktiver. Urlauben. Ihr Seminarhotel Erfolg lässt sich steuern. Design by Werbeagentur beas.at JETZT BUCHEN! Hotel Restaurant Liebnitzmühle Liebnitz 38 A-3820 Raabs/Thaya www.liebnitzmuehle.at T +43 2846/7501-0 F +43 2846/7501-59

Mehr

Sind dann mal kurz weg.. New York wir kommen

Sind dann mal kurz weg.. New York wir kommen Sind dann mal kurz weg.. New York wir kommen Endlich ist es soweit! Wir sind vom 17. bis 24. September 2008 bei der Steubenparade in New York. Tägliche Berichte, Bilder und alles was die Altstädfäger im

Mehr

Die Roadshow für Architekten und Ingenieure in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen [Teilnahme mit Fortbildungsanerkennung und kostenfrei]

Die Roadshow für Architekten und Ingenieure in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen [Teilnahme mit Fortbildungsanerkennung und kostenfrei] Roadshow praxisbau - Einladung Die Roadshow für Architekten und Ingenieure in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen [Teilnahme mit Fortbildungsanerkennung und kostenfrei] Was dürfen Sie erwarten? + Bauzeit

Mehr

DOMIZIL GRIMMEN. Mein sicheres Zuhause.

DOMIZIL GRIMMEN. Mein sicheres Zuhause. DOMIZIL GRIMMEN Mein sicheres Zuhause. Eine der besten Adressen in diesem Bereich. Willkommen bei Kursana! Das Domizil Grimmen ist eine großzügige und modern ausgebaute Wohnanlage. In einer familiären

Mehr

Presse-Service 2016. Messe Frankfurt Exhibition GmbH Ludwig-Erhard-Anlage 1 60327 Frankfurt am Main. Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 58331

Presse-Service 2016. Messe Frankfurt Exhibition GmbH Ludwig-Erhard-Anlage 1 60327 Frankfurt am Main. Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 58331 Presse-Service 2016 Messe Frankfurt Exhibition GmbH Ludwig-Erhard-Anlage 1 60327 Frankfurt am Main Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 58331 Geschäftsführung: Wolfgang Marzin (Vorsitzender) Detlef Braun,

Mehr

ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER

ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER GOOD NEWS VON USP ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER In den vergangenen vierzehn Jahren haben wir mit USP Partner AG eine der bedeutendsten Marketingagenturen

Mehr

Bücher nach Maß. Fragebogen zu Manuskripten SEHR GEEHRTE AUTORIN! SEHR GEEHRTER AUTOR! INHALTSVERZEICHNIS

Bücher nach Maß. Fragebogen zu Manuskripten SEHR GEEHRTE AUTORIN! SEHR GEEHRTER AUTOR! INHALTSVERZEICHNIS Bücher nach Maß Fragebogen zu Manuskripten SEHR GEEHRTE AUTORIN! SEHR GEEHRTER AUTOR! Bücher nach Maß sind das Verfahren zur Inverlagnahme von Manuskripten und der umweltfreundlichen Publikation von Büchern

Mehr

3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat

3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat Innovative Präzision 3-tägiges Intensivtraining am Humanpräparat 27.-29. September 2013 in Budapest 27.-29.09.2013 in Budapest Mit dem vorliegenden Programm möchte ich Sie herzlich zu unserer 4. Internationalen

Mehr

EINFACH ÜBERZEUGEND. Ihr Partner für Kundenzufriedenheit. Augenoptiker Hörgeräteakustiker Orthopädieschuhtechniker Orthopädietechniker Sanitätshäuser

EINFACH ÜBERZEUGEND. Ihr Partner für Kundenzufriedenheit. Augenoptiker Hörgeräteakustiker Orthopädieschuhtechniker Orthopädietechniker Sanitätshäuser EINFACH ÜBERZEUGEND Ihr Partner für Kundenzufriedenheit Augenoptiker Hörgeräteakustiker Orthopädieschuhtechniker Orthopädietechniker Sanitätshäuser Mehr Umsatz, mehr Kundenzufriedenheit: ServiceAbo24 Immer

Mehr

UNTERNEHMENSKULTUREN VERÄNDERN KARRIEREBRÜCHE VERMEIDEN

UNTERNEHMENSKULTUREN VERÄNDERN KARRIEREBRÜCHE VERMEIDEN UNTERNEHMENSKULTUREN VERÄNDERN KARRIEREBRÜCHE VERMEIDEN Fraunhofer Center for Responsible Research and Innovation (CeRRI) Wie Unternehmenskulturen gestaltet werden können, dass Frauen und Männer Karriere

Mehr

15. Netzwerkanlass. 4. März 2014. Zürich

15. Netzwerkanlass. 4. März 2014. Zürich 15. Netzwerkanlass 4. März 2014 Zürich GetDiversity Es freut uns, Sie zu unserem 15. Netzwerkanlass einzuladen. Der Abend steht unter dem Thema: Social Media Segen oder Fluch? Darum geht es Ob Sie das

Mehr

Gertrud Frohn Stiftung Perspektiven für Kinder.

Gertrud Frohn Stiftung Perspektiven für Kinder. Gertrud Frohn Stiftung Perspektiven für Kinder. 11. Newsletter der Gertrud Frohn Stiftung, April 2015 Liebe Freundinnen und Freunde der Gertrud Frohn Stiftung, wie zu Beginn jedes Frühjahres traf sich

Mehr

Wir nehmen uns Zeit.

Wir nehmen uns Zeit. Wir nehmen uns Zeit. Wir geben zu: Wir mussten selbst ein wenig lächeln, als wir uns das erste Mal entschlossen, die Raiffeisenbank Lech am Arlberg unserem Qualitätstest für Vermögensmanagement zu unterziehen.

Mehr

Berufssprache Deutsch für den Unterricht mit heterogenen Leistungsgruppen und für Jugendliche mit besonderem Sprachförderbedarf

Berufssprache Deutsch für den Unterricht mit heterogenen Leistungsgruppen und für Jugendliche mit besonderem Sprachförderbedarf Berufssprache Deutsch für den Unterricht mit heterogenen Leistungsgruppen und für Jugendliche mit besonderem Sprachförderbedarf Grundlegende Informationen zur Unterrichtseinheit: Sprachlicher Schwerpunkt

Mehr

Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline

Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline Klicken sie auf Eine Veranstaltung neu Anmelden. Es öffnet sich ein neues Browserfenster 1. Titel Tragen Sie hier die Überschrift den Titel

Mehr

Dolmetschsprachprüfung

Dolmetschsprachprüfung Zertifikat INTERPRET für interkulturell Dolmetschende: Modelltest 1 Februar 2015 Dolmetschsprachprüfung Inhalt Einführung Seite 2 Aufbau der Prüfung Seite 3 Teil 1: Gespräch Seite 3 Ablauf 3 Beispiel:

Mehr

WOLF EXPERIENCE WAS MENSCHEN VON WÖLFEN LERNEN KÖNNEN 7. und 8. Mai 2014, 9.00 Uhr 16.00 Uhr

WOLF EXPERIENCE WAS MENSCHEN VON WÖLFEN LERNEN KÖNNEN 7. und 8. Mai 2014, 9.00 Uhr 16.00 Uhr WOLF EXPERIENCE WAS MENSCHEN VON WÖLFEN LERNEN KÖNNEN 7. und 8. Mai 2014, 9.00 Uhr 16.00 Uhr Auf wissenschaftlich fundierter Basis führen Sie die anerkannten Professionisten des Wolf Science Center Ernstbrunn,

Mehr

Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher

Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher Update September 2013 Ein wichtiger Teil meines Aufgabenbereiches bei der Firma Norbert Schaub GmbH in Neuenburg ist die

Mehr

BUND DEUTSCHER KLAVIERBAUER E.V.

BUND DEUTSCHER KLAVIERBAUER E.V. BUND DEUTSCHER KLAVIERBAUER E.V. E I N L A D U N G zur BDK-JAHRESTAGUNG 2015 mit GENERALVERSAMMLUNG VOM 14. BIS 15. MAI 2015 im Welcome Hotel Marburg Pilgrimstein 29 35037 Marburg Tel. 06421 918-0 Bonn,

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, hier finden Sie einige Referenzen zu bisherigen Trainingstätigkeiten für Schulen.

Sehr geehrte Damen und Herren, hier finden Sie einige Referenzen zu bisherigen Trainingstätigkeiten für Schulen. Referenzen zum Thema Lehrergesundheit Sehr geehrte Damen und Herren, hier finden Sie einige Referenzen zu bisherigen Trainingstätigkeiten für Schulen. Seite 1 von 5 Rückmeldungen aus Schulen Frau Holzrichter

Mehr

Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown

Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown Von der Überlegung bis zur Buchung Endlich.. ich habe die einmalige Gelegenheit über 2 Monate Urlaub zu bekommen. Ich reise sehr gerne, erkunde gerne die Welt und

Mehr

Man könnte sein ganzes Leben lang durch den Subkontinent reisen - und hätte ihn wohl noch immer nicht komplett erfasst.

Man könnte sein ganzes Leben lang durch den Subkontinent reisen - und hätte ihn wohl noch immer nicht komplett erfasst. Indien ist mit europäischen Maßstäben kaum zu beschreiben. Dieses Land kennt weder zeitliche noch räumliche Grenzen. Man könnte sein ganzes Leben lang durch den Subkontinent reisen - und hätte ihn wohl

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

IRED Deutschland. Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien. Hilton Hotel, Berlin 29./ 30. Januar 2014. Anmeldung für Sponsoren 2014. www.otti.

IRED Deutschland. Zukünftige Stromnetze für Erneuerbare Energien. Hilton Hotel, Berlin 29./ 30. Januar 2014. Anmeldung für Sponsoren 2014. www.otti. Anmeldung für Sponsoren 2014 Zukünftige Stromnetze Schirmherrschaft und Förderung durch: Hilton Hotel, Berlin 29./ 30. Januar 2014 www.otti.de 1 Zukünftige Stromnetze Fachlicher Leiter Sehr geehrte Damen

Mehr

INSELZAUBER IM PAZIFIK

INSELZAUBER IM PAZIFIK Maui, Lei-Herstellung Waimea Canyon, Kauai INSELZAUBER IM PAZIFIK Die polynesischen Schönheiten im Pazifik werden auch Sie begeistern. Erleben Sie aktive und erloschene Vulkane, tropische Steilküsten mit

Mehr

KARRIERE MOTOR DENZEL

KARRIERE MOTOR DENZEL STARTE DEINEN KARRIERE MOTOR LEHRE2015 Seit über 70 Jahren ist ein Unternehmen mit Tradition und Innovation. führt 15 Automarken und gehört damit zu den größten Mehrmarken- Autohäusern Europas und ist

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort!

Es gilt das gesprochene Wort! Grußwort des Staatssekretärs im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Dr. Georg Schütte, anlässlich der Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik am Tag der Informatik am 24. September 2014 in

Mehr