ZIS. Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik. Hinweise zur Abfassung von Manuskripten wir bitten um Beachtung. Stand: Februar 2009

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ZIS. Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik. Hinweise zur Abfassung von Manuskripten wir bitten um Beachtung. Stand: Februar 2009"

Transkript

1 ZIS Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik Hinweise zur Abfassung von Manuskripten wir bitten um Beachtung Stand: Februar 2009 I. Grundsätzliches ZIS möchte weltweites Forum für die Entwicklung und Fortbildung der nationalen und internationalen Strafrechtsdogmatik sein. Dementsprechend sollen Beiträge veröffentlicht werden, die sich auf hohem wissenschaftlichen Niveau im engeren, gegebenenfalls aber auch nur im weitesten Sinne mit dem Gebiet des Strafrecht befassen. Eine Seitenbegrenzung erfolgt grundsätzlich nicht, freilich sollte die Lesbarkeit eines Beitrags immer im Auge behalten werden. Die Redaktion behält sich vor, Vorschläge zu Kürzungen oder Änderungen zu machen. Die Beiträge werden in einem pdf-dokument zweispaltig formatiert. Erfahrungsgemäß werden längere online-beiträge ausgedruckt, daher hat die Lesbarkeit des ausgedruckten Beitrags Priorität. Die Verantwortung für den Inhalt eines Beitrags trägt allein der Autor, die Meinung der Redaktion wird durch den Abdruck eines Beitrags nicht wiedergegeben. Es bleibt dem Autor überlassen, ob er die Regeln der alten oder neuen Rechtschreibung anwendet. Die Zahlung eines Honorars erfolgt nicht. II. Formatierung Die Verwendung einer Formatvorlage hat sich nicht bewährt. Es wird daher darum gebeten, den Text unbedingt als unformatierte Word-Datei abzuspeichern und als Anhang einer der Schriftleitung auf elektronischem Wege zukommen zu lassen. Die Gliederung erfolgt zweckmäßigerweise einheitlich: 1. Überschriftsebene: I., 2. Überschriftsebene: 1., 3. Überschriftsebene: a). Sollten Sie ausnahmsweise weitere Gliederungsebenen benötigen (bitte konsequent in der Reihenfolge: aa), (1) etc. gliedern), so verwenden Sie bitte stets Überschriften, so weit dies möglich ist. Halten Sie die Anzahl der Gliederungsebenen bitte möglichst gering! III. Hervorhebungen Hervorhebungen im Text sollen soweit tatsächlich erforderlich nur in kursiv erfolgen. Jedenfalls kursiv gesetzt werden im Text wie in den Fußnoten Autorennamen. Gerichtsbezeichnungen und Herausgebernamen werden nicht kursiv gesetzt. 1

2 IV. Abkürzungen Es gelten die im Folgenden aufgeführten, im Übrigen die anerkannten Abkürzungen. Grundsätzlich ist nach einer Abkürzung ein Punkt zu setzen (Abk.). Etwas anderes gilt nur in den anerkannten Fällen (BGH, BGHSt, BGB etc.). In Zweifelsfällen entscheidet die Redaktion. Fundstellen im Gesetz sind wie folgt zu zitieren: 24 Abs. 1 S. 1 Alt. 1 StGB bzw. 24 Abs. 1 S. 1 Var. 1 StGB Randnummern werden mit der Abkürzung Rn. zitiert, Fußnoten erhalten die Abkürzung Fn. Abkürzungsverzeichnis a.a. anderer Ansicht a.a.o. am angegebenen Ort abgedr. abgedruckt abl. Ablehnend ABl. Amtsblatt ABl. EG Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Abs. Absatz Abschn. Abschnitt abw. abweichend AcP Archiv für die civilistische Praxis ADPCP Anuario de Derecho Penal y Ciencias Penales AE Alternativentwurf zum StGB von 1966 a.e. am Ende a.f. alte Fassung AG Amtsgericht AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen AGBG Gesetz zur Regelung des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen AMG Arzneimittelgesetz AktG Aktiengesetz alic actio libera in causa allg. allgemein Alt. Alternative Amtl. Anz. Amtlicher Anzeiger AN Arbeitnehmer ÄndG Änderungsgesetz AnfG Anfechtungsgesetz Anh. Anhang Anm. Anmerkung AnSVG Anlegerschutzverbesserungsgesetz AnwBl. Anwaltsblatt AO Abgabenordnung AöR Archiv für öffentliches Recht AP Arbeitsrechtliche Praxis ArbG Arbeitsgericht ArchKrim Archiv für Kriminologie 2

3 arg. Art. AT Aufl. ausdr. AVBl. AVR AWG AZ BABl. BAK BAnz BayGVBl. BayJMBl. BayObLG BayObLGSt BayObLGZ BayRS BayVBl. BayVerfGH BayVGH Bd. BB BDI BDO BDSG Beil. Beschl. bestr. Bespr. BetrVG BeurkG BFH BGB BGBl. BGH BGH VGrS BGHR BGHSt BGHSt (GS) BGHZ BHO BKA BKatV Bl. BKR BMJ BörsG argumentum Artikel Allgemeiner Teil Auflage Ausdrücklich Amts- und Verordnungsblatt Archiv des Völkerrechts Außenwirtschaftsgesetz Aktenzeichen Bundesarbeitsblatt Blutalkoholkonzentration Bundesanzeiger Bayerisches Gesetz- und Verordnungsblatt Justizministerialblatt für Bayern Bayerisches Oberstes Landesgericht Sammlung von Entscheidungen des Bayerischen Obersten Landesgerichts in Strafsachen Sammlung von Entscheidungen des Bayerischen Obersten Landesgerichts in Zivilsachen Bayerische Rechtssammlung Bayerische Verwaltungsblätter Bayerischer Verfassungsgerichtshof Bayerischer Verwaltungsgerichtshof Band Der Betriebs-Berater Bundesverband der Deutschen Industrie Bundesdisziplinarordnung Bundesdatenschutzgesetz Beilage Beschluss bestritten Besprechung Betriebsverfassungsgesetz Beurkundungsgesetz Bundesfinanzhof Bürgerliches Gesetzbuch Bundesgesetzblatt Bundesgerichtshof Bundesgerichtshof, Vereinigter Großer Senat Bundesgerichtshof Rechtsprechung, Zivilsachen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Strafsachen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Strafsachen (Großer Senat) Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Zivilsachen Bundeshaushaltsordnung Bundeskriminalamt Bußgeldkatalogverordnung Blatt Zeitschrift für Bank- und Kapitalmarktrecht Bundesministerium der Justiz Börsengesetz 3

4 BR BR-Drs. BReg Brit. BSGE bspw. BT BT-Drs. BtMG Buchst. BVerwG BVerfG BVerfGG BVerfGE bzgl. bzw. c.i.c. ca. CCC CJ C.p. CP CR CRI DB DDR ders. d.h. dies. diff. Diss. DJT DÖD DÖV Dr. DRiG DRiZ DRpfl DRspr Drs. DRZ DStR dt. DuD DVBl. DZWir EA EG Bundesrat Verhandlungen des Deutschen Bundesrates, Drucksachen Bundesregierung Britisch Entscheidungen des Bundessozialgerichts beispielsweise Besonderer Teil Verhandlungen des Deutschen Bundestages, Drucksachen Betäubungsmittelgesetz Buchstabe Bundesverwaltungsgericht Bundesverfassungsgericht Gesetz über das Bundesverfassungsgericht Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts bezüglich beziehungsweise culpa in contrahendo circa Constitutio Criminalis Carolina Corpus Juris Codice penale Código Penal Computer und Recht Computer Law Review international Der Betrieb Deutsche Demokratische Republik derselbe das heißt dieselbe(n) differenzierend Dissertation Deutscher Juristentag Der öffentliche Dienst Die Öffentliche Verwaltung Doktor Deutsches Richtergesetz Deutsche Richterzeitung Deutsche Rechtspflege Deutsche Rechtsprechung, Entscheidungssammlung und Aufsatzhinweise Drucksache Deutsche Rechtszeitschrift Deutsches Steuerrecht deutsch Datenschutz und Datensicherheit Deutsches Verwaltungsblatt Deutsche Zeitschrift für Wirtschaftsgesetz Europa-Archiv Europäische Gemeinschaft 4

5 EGMR EGV Einl. einschl. EJG EMRK endg. et al. etc. EuAlÜbk EU EUDUR EuGH EuGHE EuGRZ EuHbG EurUP EUV EuZW EWG EWiR f., ff. FamRZ FAZ Fn. GA GeldwäscheG GG gem. ggf. GS GVG GVBl. Hs. HansOLG Harv. L. Rev. h.m. Hrsg. HRRS ICC ICCPR ICTY Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft Einleitung einschließlich Eurojust-Gesetz Europäische Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten endgültig et alteri/et alii = und andere et cetera Europäisches Auslieferungsübereinkommen Europäische Union Europäisches und deutsches Umweltrecht Europäischer Gerichtshof Sammlung der Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl Europäische Grundrechte-Zeitschrift Europäisches Haftbefehlsgesetz Zeitschrift für Europäisches Umwelt- und Planungsrecht Europäischer Vertrag Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht Europäische Wirtschaftsgemeinschaft Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht folgende Zeitschrift für das gesamte Familienrecht Frankfurter Allgemeine Zeitung Fußnote Goltdammer s Archiv für Strafrecht Geldwäschegesetz Grundgesetz gemäß gegebenenfalls Der Gerichtssaal Gerichtsverfassungsgesetz Gesetz- und Verordnungsblatt Halbsatz Hanseatisches Oberlandesgericht Harvard Law Review herrschende Meinung Herausgeber Höchstrichterliche Rechtsprechung Strafrecht International Criminal Court Internationaler Strafgerichtshof International Covenant on Civil and Political Rights Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte International Criminal Tribunal for the former Yugoslavia Internationaler Gerichtshof für das ehemalige Jugoslawien 5

6 i.d.f. I.d.S. i.e.s. IGH IGHSt inkl. Int. Strafrecht IPBPR IRG i.s. i.s.d. i.s.v. i.v.m. JA jew. JGG JR Jura JuS JVA JW JZ Kap. KJ KJB KG krit. KritV LG LMBG LuftSiG m.a.w. MDR m.e. MedR MMR MRK MschrKrim m.w.n. Nachw. n.f. NJW NJW-CoR NJW-RR No. Nr. in der Fassung in diesem Sinne im engeren Sinne Internationaler Gerichtshof Internationaler Gerichtshof für Strafsachen Inklusive Internationales Strafrecht Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte Gesetz über die internationale Rechtshilfe in Strafsachen/ Internationales Rechtshilfegesetz im Sinne im Sinne des im Sinne von in Verbindung mit Juristische Arbeitsblätter jeweils Jugendgerichtsgesetz Juristische Rundschau Juristische Ausbildung Juristische Schulung Justizvollzugsanstalt Juristische Wochenschrift Juristenzeitung Kapitel Kritische Justiz Karlsruher Juristische Bibliographie Kammergericht kritisch Kritische Vierteljahresschrift für Gesetzgebung und Rechtswissenschaft Landgericht Lebensmittel und Bedarfsgegenständegesetz Luftsicherheitsgesetz mit anderen Worten Monatsschrift für deutsches Recht meines Erachtens Medizinrecht MultiMedia und Recht Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform mit weiteren Nachweisen Nachweis/Nachweise/Nachweisen neue Fassung Neue Juristische Wochenschrift Computerreport der Neuen Juristischen Wochenschrift NJW-Rechtsprechungs-Report Number Nummer 6

7 NStZ NStZ-RR NuR NVwZ NVwZ-RR NWVBl. NZA NZV ÖJZ OGH OGHSt OGSt OLG OLGSt OLGZ OWiG Neue Zeitschrift für Strafrecht Neue Zeitschrift für Strafrecht-Rechtsprechungsreport Natur und Recht Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht- Rechtsprechungsreport Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter Neue Zeitschrift für Arbeitsrecht Neue Zeitschrift für Verkehrsrecht Österreichische Juristen-Zeitung Oberster Gerichtshof Entscheidungen des Obersten Gerichtshofes für die Britische Zone in Strafsachen Entscheidungen des Obersten Gerichts der DDR in Strafsachen Oberlandesgericht Entscheidungen der Oberlandesgerichte zum Straf- und Strafverfahrensrecht (ab 1984: in Straf-, Ordnungswidrigkeiten und Ehrengerichtssachen) Entscheidungen der Oberlandesgerichte in Zivilsachen, einschl. der Freiwilligen Gerichtsbarkeit Gesetz über Ordnungswidrigkeiten p. page PJZS Polizeiliche und justizielle Zusammenarbeit in Strafsachen PolG Polizeigesetz Prof. Professor ProstG Prostituitionsgesetz RbEuHB RG RGSt RGZ RiAG RiLG RiBVerfG RiStBV Rn. Rpfleger Rspr. Rahmenbeschlusses über den Europäischen Haftbefehl Reichsgericht Entscheidungen des Reichsgerichts in Strafsachen Entscheidungen des Reichsgerichts in Zivilsachen Richter am Amtsgericht Richter am Landgericht Richter am Bundesverfassungsgericht Richlinien für das Strafverfahren und das Bußgeldverfahren Randnummer Der deutsche Rechtspfleger Rechtsprechung S. Seite s. siehe s.a. siehe auch SchwZStR Schweizerische Zeitschrift für strafrecht SJZ Schweizerische Juristenzeitung sog. sogenannte(r)(s) Sp. Spalte SpuRt Zeitschrift für Sport und Recht StA Staatsanwaltschaft StGB Strafgesetzbuch 7

8 StPO StraFO StrRG StV StVBG StVG StVO StVollZG SZ teilw. TOA u.a. u.ä. Urt. usw. u.u. UWG Strafprozessordnung Strafverteidigerforum Gesetz zur Reform des Strafrechts Strafverteidiger Steuerverkürzungsbekämpfungsgesetz Straßenverkehrsgesetz Straßenverkehrsordnung Strafvollzugsgesetz Süddeutsche Zeitung Teilweise Täter-Opfer-Ausgleich unter anderem, und andere und ähnliches Urteil und so weiter unter Umständen Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb v. vom, von VE Entwurf eines Vertrages für eine Verfassung für Europa Verf. Verfasser/Verfasserin VerwArch Verwaltungsarchiv vgl. vergleiche Vol. Volume Vorbem. Vorbemerkung VRS Verkehrsrechts-Sammlung VStGB Völkerstrafgesetzbuch WaffG WiKG wiss. wistra WM WpHG z.b. Ziff. ZIS zit. ZJS ZPO ZRP ZStR ZStW z.t. ZUM Waffengesetz Gesetz zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität wissenschaftlich/er/e Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht Wertpapier-Mitteilungen Wertpapierhandelsgesetz zum Beispiel Ziffer Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik zitiert Zeitschrift für das Juristische Studium Zivilprozessordnung Zeitschrift für Rechtspolitik s. SchwZStR Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft zum Teil Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht 8

9 V. Fußnoten Fußnotenzeichen werden bei Bezug auf die gesamte Aussage nach dem Satzzeichen gesetzt; bei Bezug nur auf einen Begriff nach diesem. Der Text einer Fußnote endet immer mit einem Punkt. Hält es der Autor für erforderlich, dass die Fußnoten nicht nur ein Zitat belegen, sondern kommentierenden Charakter annehmen sollen, so ist es selbstverständlich gestattet, auch umfänglichere Fußnotentexte zu verfassen. Erfahrungsgemäß stören sehr lange Fußnoten aber die Lesbarkeit des Textes. VI. Zitate Eine vorgeschriebene Reihenfolge bei Zitaten gibt es nicht. Insbesondere besteht keine Notwendigkeit, der Rechtsprechung insoweit Vorrang vor der Literatur einzuräumen. Auch eine alphabetische Zitierweise ist weder notwendig noch angebracht. Zitiert wird so, wie der Autor es zum Beleg seiner Aussage für angebracht hält. Bei der ersten Zitierung bitte stets den kompletten (!) Titel des Werks nennen (s. das folgende Zitierverzeichnis). 9

10 Zitierverzeichnis Verzeichnis Kommentare: Alternativkommentare, Kommentar zum Strafgesetzbuch Bd. 1 ( 1-21), 1990; Bd. 3 ( d), 1986 zitiert: Bearbeiter, in: Wassermann (Hrsg.), Alternativkommentare, Kommentar zum Strafgesetzbuch, Bd., Jahr, Rn. Alternativkommentare, Kommentar zur Strafprozeßordnung Bd. 1 (Einl. 93), 1988; Bd. 2 Teilbd. 1 ( b), 1992; Bd. 2, Teilbd. 2 ( ), 1993; Bd. 3 ( ), 1996 zitiert: Bearbeiter, in: Wassermann (Hrsg.), Alternativkommentare, Kommentar zur Strafprozeßordnung, Bd., Jahr, Rn. Anwaltkommentar Strafprozessordnung 2007 zitiert: Bearbeiter, in: Krekeler/Löffelmann (Hrsg.), Anwaltkommentar Strafprozessordnung, Jahr, Rn. Bohnert, Joachim Ordnungswidrigkeitengesetz, Kommentar 2. Auflage 2007 zitiert: Bohnert, Ordnungswidrigkeitengesetz, Kommentar, Aufl. Jahr, Rn. Ferner, Wolfgang Gesetz über Ordnungswidrigkeiten, Kommentar zitiert: Ferner, Gesetz über Ordnungswidrigkeiten, Kommentar, Lieferung, Stand: Monat Jahr, Rn. Fischer, Thomas Strafgesetzbuch und Nebengesetze, Kommentar 56. Auflage 2009 zitiert: Fischer, Strafgesetzbuch und Nebengesetze, Kommentar, Aufl. Jahr, Rn. 10

11 Göhler, Erich Ordnungswidrigkeitengesetz, Kommentar 15. Auflage 2009 zitiert: Göhler, Ordnungswidrigkeitengesetz, Kommentar, Aufl. Jahr, Rn. Grundgesetz Kommentar 5. Auflage 2009 zitiert: Bearbeiter, in: Sachs (Hrsg.), Grundgesetz, Kommentar, Aufl. Jahr, Rn. Heidelberger Kommentar zur Strafprozessordnung 3. Auflage 2001 zitiert: Bearbeiter, in: Lemke u.a. (Hrsg.), Heidelberger Kommentar zur Strafprozessordnung, Aufl. Jahr, Rn. Jarass, Hans D./Pieroth, Bodo Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Kommentar 9. Auflage 2007 zitiert: Jarass/Pieroth, Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Kommentar, Aufl. Jahr, Rn. Joecks, Wolfgang Strafgesetzbuch, Studienkommentar 8. Auflage 2009 zitiert: Joecks, Strafgesetzbuch, Studienkommentar, Aufl. Jahr, Rn. Joecks, Wolfgang Strafprozessordnung, Studienkommentar 2. Auflage 2008 zitiert: Joecks, Strafprozessordnung, Studienkommentar, Aufl. Jahr, Rn. Karlsruher Kommentar zum Gesetz über Ordnungswidrigkeiten 3. Auflage 2006 zitiert: Bearbeiter, in: Senge (Hrsg.), Karlsruher Kommentar zum Gesetz über Ordnungswidrigkeiten, Aufl. Jahr, Rn. 11

12 Karlsruher Kommentar zur Strafprozessordnung 6. Auflage 2008 zitiert: Bearbeiter, in: Hannich (Hrsg.), Karlsruher Kommentar zur Strafprozessordnung, Aufl. Jahr, Rn. Kindhäuser, Urs Strafgesetzbuch, Lehr- und Praxiskommentar 3. Auflage 2006 zitiert: Kindhäuser, Strafgesetzbuch, Lehr- und Praxiskommentar, Aufl. Jahr, Rn. KMR Kommentar zur Strafprozeßordnung zitiert: Bearbeiter, in: von Heintschel-Heinegg/Stöckel (Hrsg.), KMR, Kommentar zur Strafprozeßordnung, Lieferung, Stand: Monat Jahr, Jahr, Rn. Lackner, Karl/Kühl, Kristian Strafgesetzbuch Kommentar 26. Auflage 2007 zitiert: Lackner/Kühl, Strafgesetzbuch, Kommentar, Aufl. Jahr, Rn. Lemke, Michael/Mosbacher, Andreas Ordnungswidrigkeitengesetz, Kommentar 2. Auflage 2006 zitiert: Lemke/Mosbacher, Ordnungswidrigkeitengesetz, Kommentar, Aufl. Jahr, Rn. Löwe-Rosenberg StPO Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz, Großkommentar 26. Auflage; Bd. 1 ( 1-47), 2006; Bd. 2 ( 48-93), 2008; Bd. 4 ( ), 2007; Bd. 5 ( b), 2008; zitiert: Bearbeiter, in: Erb/Esser/Franke/Graalmann-Scheerer/Hilger/Ignor (Hrsg.), Löwe/Rosenberg, Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz, Bd., Aufl. Jahr, Rn. 12

13 Maunz, Theodor/Dürig, Günter Grundgesetz, Kommentar 53. Auflage 2009 zitiert: Bearbeiter, in: Maunz/Dürig, Grundgesetz, Kommentar, Aufl. Jahr, Bd., Rn. Meyer-Goßner, Lutz Strafprozessordnung mit GVG und Nebengesetzen, Kommentar 51. Auflage 2008 zitiert: Meyer-Goßner, Strafprozessordnung, Kommentar, Aufl. Jahr, Rn. Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch 2005 zitiert: Bearbeiter, in: Joecks/Miebach (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch, Jahr, Bd., Rn. Handkommentar Gesamtes Strafrecht StGB StPO Nebengesetze, Handkommentar 2008 zitiert: Bearbeiter, in: Dölling/Duttge/Rössner (Hrsg.), Handkommentar, Gesamtes Strafrecht, Jahr, Gesetz Rn. Nomos Kommentar, Strafgesetzbuch 2. Auflage 2005 zitiert: Bearbeiter, in: Kindhäuser/Neumann/Paeffgen (Hrsg.), Nomos Kommentar, Strafgesetzbuch, Aufl. Jahr, Bd., Rn. Pfeiffer, Gerd Strafprozessordnung, Kommentar 5. Auflage 2005 zitiert: Pfeiffer, Strafprozessordnung, Kommentar, Aufl. Jahr, Rn. 13

14 Rebmann, Kurt/Roth, Werner/Herrmann, Siegfried Gesetz über Ordnungswidrigkeiten, Kommentar 3. Auflage 2009 zitiert: Bearbeiter, in: Rebmann/Roth/Herrmann (Hrsg.), Gesetz über Ordnungswidrigkeiten, Kommentar, Aufl., Lieferung, Stand: Monat Jahr, Rn. Systematischer Kommentar zum Strafgesetzbuch zitiert: Bearbeiter, in: Rudolphi u.a. (Hrsg.), Systematischer Kommentar zum Strafgesetzbuch, Lieferung, Stand: Monat Jahr, Rn. Systematischer Kommentar zur Strafprozeßordnung und zum Gerichtsverfassungsgesetz zitiert: Bearbeiter, in: Rudolphi u.a. (Hrsg.), Systematischer Kommentar zur Strafprozeßordnung und zum Gerichtsverfassungsgesetz, Lieferung, Stand: Monat Jahr, Rn. Schönke, Adolf/Schröder, Horst Strafgesetzbuch, Kommentar 27. Auflage 2006 zitiert: Bearbeiter, in: Schönke/Schröder, Strafgesetzbuch, Kommentar, Aufl. Jahr, Rn. Strafgesetzbuch, Leipziger Kommentar 12. Auflage; Bd. 1 ( 1-31), 2007; Bd. 2 ( 32-55), 2006; Bd. 3 ( 56-79b), 2008; Bd. 4 ( k), 2007; Bd. 10 ( a), 2008; Bd. 11 ( ), 2008 zitiert: Bearbeiter, in: Laufhütte/Rissing-van Saan/Tiedemann (Hrsg.), Strafgesetzbuch, Leipziger Kommentar, Bd., Aufl. Jahr, Rn. Strafgesetzbuch, Leipziger Kommentar 11. Auflage; Bd. 1 ( 1-31), 2003; Bd. 2 ( 32-60), 2003; Bd. 3 ( 61-79b), 2006; Bd. 4 ( d), 2005; Bd. 5 ( ), 2005; Bd. 6 ( a), 2005; Bd. 7 ( ), 2005; Bd. 8 ( 302a-335a), 2005; Bd. 9 ( ), 2006 zitiert: Bearbeiter, in: Jähnke/Laufhütte/Odersky (Hrsg.), Strafgesetzbuch, Leipziger Kommentar, Bd., Aufl. Jahr, Rn. 14

15 Verzeichnis Lehrbücher: Ambos, Kai Internationales Strafrecht. Strafanwendungsrecht, Völkerstrafrecht, Europäisches Strafrecht 2. Auflage 2008 zitiert: Ambos, Internationales Strafrecht, Aufl. Jahr, Rn. Arzt, Gunther/Weber, Ulrich Strafrecht, Besonderer Teil 2000 zitiert: Bearbeiter, in: Arzt/Weber, Strafrecht, Besonderer Teil, Jahr, Rn. Baumann, Jürgen/Weber, Ulrich/Mitsch, Wolfgang Strafrecht, Allgemeiner Teil 11. Auflage 2003 zitiert: Bearbeiter, in: Baumann/Weber/Mitsch, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, Rn. Beulke, Werner Klausurenkurs im Strafrecht I Ein Fall- und Repetitionsbuch für Anfänger 4. Auflage 2008 zitiert: Beulke, Klausurenkurs im Strafrecht I, Ein Fall- und Repetitionsbuch für Anfänger, Aufl. Jahr, S. Beulke, Werner Klausurenkurs im Strafrecht II Ein Fall- und Repetitionsbuch für Fortgeschrittene 2007 zitiert: Beulke, Klausurenkurs im Strafrecht II, Ein Fall- und Repetitionsbuch für Fortgeschrittene, S. 15

16 Beulke, Werner Klausurenkurs im Strafrecht III Ein Fall- und Repetitionsbuch für Examenskandidaten 2. Auflage 2006 zitiert: Beulke, Klausurenkurs im Strafrecht III, Ein Fall- und Repetitionsbuch für Examenskandidaten, Aufl. Jahr, S. Beulke, Werner Strafprozessrecht 10. Auflage 2008 zitiert: Beulke, Strafprozessrecht, Aufl. Jahr, Rn. Bohnert, Joachim Ordnungswidrigkeitenrecht 3. Auflage 2008 zitiert: Bohnert, Ordnungswidrigkeitenrecht, Aufl. Jahr, S. Ebert, Udo Strafrecht, Allgemeiner Teil 3. Auflage 2001 zitiert: Ebert, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, S. Fahl, Christian/Winkler, Klaus Definitionen Strafrecht 2. Auflage 2008 zitiert: Fahl/Winkler, Definitionen Strafrecht, Aufl. Jahr, S. Freund, Georg Strafrecht, Allgemeiner Teil Personale Straftatlehre 2. Auflage 2008 zitiert: Freund, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, Rn. 16

17 Frister, Helmut Strafrecht, Allgemeiner Teil 3. Auflage 2008 zitiert: Frister, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, Kapitel, Rn. Göbel, Klaus, Strafprozess 6. Auflage 2005 zitiert: Göbel, Strafprozess, Aufl. Jahr, Rn. Gössel, Karl Heinz/Dölling, Dieter Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1 Straftaten gegen Persönlichkeits- und Gemeinschaftswerte 2. Auflage 2004 zitiert: Gössel/Dölling, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2, Aufl. Jahr, Rn. Gropp, Walter Strafrecht, Allgemeiner Teil 3. Auflage 2005 zitiert: Gropp, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, Rn. Haft, Fritjof Strafrecht, Allgemeiner Teil 9. Auflage 2004 zitiert: Haft, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, S. Haft, Fritjof Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1 Vermögensdelikte 8. Auflage 2004 zitiert: Haft, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1, Aufl. Jahr, S. 17

18 Haft, Fritjof Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2 Delikte gegen die Person und die Allgemeinheit 8. Auflage 2005 zitiert: Haft, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2, Aufl. Jahr, S. Hauf, Claus-Jürgen Strafrecht, Allgemeiner Teil 2. Auflage 2001 zitiert: Hauf, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, S. Hauf, Claus-Jürgen Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1 Vermögensdelikte 2. Auflage 2002 zitiert: Hauf, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1, Aufl. Jahr, S. Hauf, Claus-Jürgen Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2 Delikte gegen Persönlichkeitswerte 1997 zitiert: Hauf, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2, Jahr, S. Hecker, Bernd Europäisches Strafrecht 2. Auflage 2007 zitiert: Hecker, Europäisches Strafrecht, Aufl. Jahr, Rn. Heinrich, Bernd Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 1 Grundlagen der Strafbarkeit, Aufbau der Straftat beim Vollendungs- und Versuchsdelikt 2005 zitiert: Heinrich, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 1, Jahr, Rn. 18

19 Heinrich, Bernd Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 2 Besondere Erscheinungsformen der Straftat, Unterlassungs- und Fahrlässigkeitsdelikte, Irrtums-, Beteiligungs- und Konkurrenzlehre 2005 zitiert: Heinrich, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 2, Jahr, Rn. Hellmann, Uwe/Beckemper Katharina Wirtschaftsstrafrecht 2. Auflage 2008 zitiert: Hellmann/Beckemper, Wirtschaftsstrafrecht, Aufl. Jahr, Rn. Hillenkamp, Thomas 32 Probleme aus dem Strafrecht, Allgemeiner Teil 12. Auflage 2006 zitiert: Hillenkamp, 32 Probleme aus dem Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, S. Hillenkamp, Thomas 40 Probleme aus dem Strafrecht, Besonderer Teil 10. Auflage 2004 zitiert: Hillenkamp, 40 Probleme aus dem Strafrecht, Besonderer Teil, Aufl. Jahr, S. Ipsen, Knut Völkerrecht 5. Auflage 2004 zitiert: Ipsen, Völkerrecht, Aufl. Jahr, Rn. Jakobs, Günther Strafrecht, Allgemeiner Teil 2. Auflage 1993 zitiert: Jakobs, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, Abschnitt/Rn. 19

20 Jescheck, Hans- Heinrich/Weigend, Thomas Lehrbuch des Strafrechts, Allgemeiner Teil 5. Auflage 1996 zitiert: Jescheck/Weigend, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, Rn. Kindhäuser, Urs Strafrecht, Allgemeiner Teil 3. Auflage 2008 zitiert: Kindhäuser, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, Rn. Kindhäuser, Urs Strafrecht, Besonderer Teil, Bd Auflage 2007 zitiert: Kindhäuser, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1, Aufl. Jahr, Rn. Kindhäuser, Urs Strafrecht, Besonderer Teil, Bd Auflage 2008 zitiert: Kindhäuser, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2, Aufl. Jahr, Rn. Köhler, Michael Strafrecht, Allgemeiner Teil 1997 zitiert: Köhler, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Jahr, S. Krey, Volker Deutsches Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 1 Grundlagen, Tatbestandsmäßigkeit, Rechtswidrigkeit, Schuld 3. Auflage 2008 zitiert: Krey, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 1, Aufl. Jahr, Rn. 20

21 Krey, Volker Deutsches Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 2 Täterschaft und Teilnahme, Unterlassungsdelikte, Versuch und Rücktritt, Fahrlässigkeitsdelikte 3. Auflage 2008 zitiert: Krey, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 2, Aufl. Jahr, Rn. Krey, Volker/Heinrich, Manfred Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1 Besonderer Teil ohne Vermögensdelikte 14. Auflage 2008 zitiert: Krey/Heinrich, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1, Aufl. Jahr, Rn. Krey, Volker/Hellmann, Uwe Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2 Vermögensdelikte 15. Auflage 2008 zitiert: Krey/Hellmann, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2, Aufl. Jahr, Rn. Kudlich, Hans Strafrecht, Allgemeiner Teil (Prüfe Dein Wissen) 2. Auflage 2006 zitiert: Kudlich, Allgemeiner Teil, PdW, Aufl. Jahr, Nr. S. Kudlich, Hans Strafrecht, Besonderer Teil (Prüfe Dein Wissen), Bd. 1 Vermögensdelikte 2. Auflage 2007 zitiert: Kudlich, Besonderer Teil, Bd. 1, PdW, Aufl. Jahr, Nr. S. 21

22 Kudlich, Hans Strafrecht, Besonderer Teil (Prüfe Dein Wissen), Bd. 2 Delikte gegen die Person und die Allgemeinheit 2004 zitiert: Kudlich, Besonderer Teil, Bd. 2, PdW, Jahr, Nr. S. Kühl, Kristian Strafrecht, Allgemeiner Teil 6. Auflage 2008 zitiert: Kühl, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, Rn. Küper, Wilfried Strafrecht, Besonderer Teil Definitionen mit Erläuterungen 7. Auflage 2008 zitiert: Küper, Strafrecht, Besonderer Teil, Aufl. Jahr, S. Maurach, Reinhart/Zipf, Heinz Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 1 Grundlehren des Strafrechts und Aufbau der Straftat 8. Auflage 1992 zitiert: Maurach/Zipf, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 1, Aufl. Jahr, Rn. Maurach, Reinhart/Gössel, Karl Heinz/Zipf, Heinz Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 2 Erscheinungsformen des Verbrechens und Rechtsfolgen der Tat 7. Auflage 1989 zitiert: Maurach/Gössel/Zipf, Allgemeiner Teil, Bd. 2, Aufl. Jahr, Rn. Maurach, Reinhart/Schroeder, Friedrich-Christian/Maiwald, Manfred Strafrecht, Besonderer Teil, 1. Teilband 9. Auflage 2003 zitiert: Maurach/Schroeder/Maiwald, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1, Aufl. Jahr, S. 22

23 Maurach, Reinhart/Schroeder, Friedrich-Christian/Maiwald, Manfred Strafrecht, Besonderer Teil, 2. Teilband 9. Auflage 2005 zitiert: Maurach/Schroeder/Maiwald, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2, Aufl. Jahr, S. Mitsch, Wolfgang Recht der Ordnungswidrigkeiten 2. Auflage 2005 zitiert: Mitsch, Recht der Ordnungswidrigkeiten, Aufl. Jahr, S. Mitsch, Wolfgang Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2/1 Vermögensdelikte (Kernbereich) 2. Auflage 2003 zitiert: Mitsch, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2/1, Aufl. Jahr, Rn. Mitsch, Wolfgang Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2/2 Vermögensdelikte (Randbereich) 2001 zitiert: Mitsch, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2/2, Jahr, Rn. Naucke, Wolfgang Strafrecht, Eine Einführung 10. Auflage 2002 zitiert: Naucke, Strafrecht, Eine Einführung, Aufl. Jahr, Rn. Otto, Harro Grundkurs Strafrecht, Allgemeine Strafrechtslehre 7. Auflage 2004 zitiert: Otto, Grundkurs Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, Rn. 23

24 Otto, Harro Grundkurs Strafrecht, Die einzelnen Delikte 7. Auflage 2005 zitiert: Otto, Grundkurs Strafrecht, Besonderer Teil, Aufl. Jahr, Rn. Puppe, Ingeborg Strafrecht, Allgemeiner Teil im Spiegel der Rechtsprechung, Bd. 1 Die Lehre vom Tatbestand, Rechtswidrigkeit, Schuld 2002 zitiert: Puppe, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 1, Jahr, Rn. Puppe, Ingeborg Strafrecht, Allgemeiner Teil im Spiegel der Rechtsprechung, Bd. 2 Sonderformen des Verbrechens 2005 zitiert: Puppe, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 2, Jahr, Rn. Ranft, Otfried Strafprozeßrecht, Systematische Lehrdarstellung für Studium und Praxis 3. Auflage 2005 zitiert: Ranft, Strafprozeßrecht, Aufl. Jahr, Rn. Rengier, Rudolf Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1 Vermögensdelikte 10. Auflage 2008 zitiert: Rengier, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1, Aufl. Jahr, Rn. Rengier, Rudolf Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2 Delikte gegen die Person und die Allgemeinheit 9. Auflage 2008 zitiert: Rengier, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2, Aufl. Jahr, Rn. 24

25 Rosenkötter, Günter/Louis, Jürgen Das Recht der Ordnungswidrigkeiten 7. Auflage 2009 zitiert: Rosenkötter/Louis, Das Recht der Ordnungswidrigkeiten, Aufl. Jahr, S. Roxin, Claus Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 1 Grundlagen, Der Aufbau der Verbrechenslehre 4. Auflage 2006 zitiert: Roxin, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 1, Aufl. Jahr, Rn. Roxin, Claus Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 2 Besondere Erscheinungsformen der Straftat 2003 zitiert: Roxin, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 2, Jahr, Rn. Roxin, Claus Strafverfahrensrecht 25. Auflage 1998 zitiert: Roxin, Strafverfahrensrecht, Aufl. Jahr, Rn. Satzger, Helmut Internationales und Europäisches Strafrecht 2. Auflage2008 zitiert: Satzger, Internationales und Europäisches Strafrecht, Jahr, Rn Schroth, Ulrich Strafrecht, Besonderer Teil 4. Auflage 2006 zitiert: Schroth, Strafrecht, Besonderer Teil, Aufl. Jahr, S. 25

26 Stratenwerth, Günter/Kuhlen, Lothar Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd.1 Die Straftat 5. Auflage 2004 zitiert: Stratenwerth/Kuhlen, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 1, Aufl. Jahr, Rn. Tiedemann, Klaus Wirtschaftsstrafrecht, Einführung und Allgemeiner Teil 2. Auflage 2007 zitiert: Tiedemann, Wirtschaftsstrafrecht, Einführung und Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, Rn. Tiedemann, Klaus Wirtschaftsstrafrecht, Besonderer Teil 2. Auflage 2008 zitiert: Tiedemann, Wirtschaftsstrafrecht, Besonderer Teil, Aufl. Jahr, Rn. Volk, Klaus Grundkurs StPO 6. Auflage 2008 zitiert: Volk, Grundkurs StPO, Aufl. Jahr, Rn. Wabnitz, Heinz-Bernd/Janowsky, Thomas Handbuch des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts 3. Auflage 2007 zitiert: Bearbeiter, in: Wabnitz/Janowsky (Hrsg.), Handbuch des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts, Aufl. Jahr, Rn. Wessels, Johannes/Beulke, Werner Strafrecht, Allgemeiner Teil 38. Auflage 2008 zitiert: Wessels/Beulke, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Aufl. Jahr, Rn. 26

27 Wessels, Johannes/Hettinger, Michael Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1 Straftaten gegen Persönlichkeits- und Gemeinschaftswerte 32. Auflage 2008 zitiert: Wessels/Hettinger, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 1, Aufl. Jahr, Rn. Wessels, Johannes/Hillenkamp, Thomas Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2 Straftaten gegen Vermögenswerte 31. Auflage 2008 zitiert: Wessels/Hillenkamp, Strafrecht, Besonderer Teil, Bd. 2, Aufl. Jahr, Rn. Zieschang, Frank Strafrecht, Allgemeiner Teil 2005 zitiert: Zieschang, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Jahr, S. Beispiele für Zitierungen (Lehrbuch; Monographie; Sammelband; Festschrift; Zeitschriftenaufsatz; Kommentar; Entscheidungen): Roxin, Strafrecht, Allgemeiner Teil, Bd. 1, 4. Aufl. 2006, 11 Rn. 5; Roxin, Täterschaft und Tatherrschaft, 7. Aufl. 2000, S. 234; Stratenwerth, in: Hefendehl/von Hirsch/Wohlers (Hrsg.), Die Rechtsgutstheorie, 2003, S. 255 (257); Schünemann, in: Canaris u.a. (Hrsg.), 50 Jahre Bundesgerichtshof, Festgabe aus der Wissenschaft, Bd. IV, Strafrecht, Strafprozeßrecht, 2000, S. 621 (624); Otto, Jura 2000, 98 (101); Fischer, Strafgesetzbuch und Nebengesetze, Kommentar, 56. Aufl. 2009, 263 Rn. 23; BGHSt 37, 106 (115 ff.); BGH NJW 1992, 1143 (1144). Wird wiederholt aus einer Monographie, einem Sammelband, einem Kommentar oder einem Lehrbuch zitiert, so wird der volle Titel nur in der ersten Fußnote genannt, später wird darauf verwiesen (bei Verwechslungsmöglichkeit ggf. mit Kurztitel). Beispiel: Fn. 1 Roxin, Täterschaft und Tatherrschaft, 7. Aufl. 2000, S Fn. 7 Roxin (Fn. 1), S

28 VII. Verweisungen innerhalb des Beitrags Bei Verweisungen ist Bezug auf die jeweilige Abschnittsüberschrift zu nehmen. Ergibt ein Verweis auf die Seite des Beitrags die zur Zeit der Abfassung des Beitrags naturgemäß noch nicht feststeht ein rascheres Auffinden der betreffenden Stelle, so kann ein Verweis auf die Manuskriptseite mit dem Zusatz erfolgen. VIII. Korrektur des Manuskripts Unmittelbar nach Annahme zur Veröffentlichung wird der Beitrag redaktionell bearbeitet. Der Autor erhält per (die Adresse bitte bei Zusendung des Beitrags gesondert angeben!) die Fahnen, die möglichst zeitnah durchzusehen und ebenfalls per zurückzusenden sind. Mit Zusendung der korrigierten Fahnen ist die Erklärung zur Druckreife zu verbinden. Der Beitrag erscheint dann zeitnah als pdf-beitrag der ZIS unter IX. Vorsichtsmaßnahmen Jeder Autor wird gebeten, von der uns zugesandten Ausgangsfassung wie auch den korrigierten Fahnen des Beitrags Sicherungskopien aufzubewahren. X. Textverarbeitung und Formatierung Die Verwendung einer Formatvorlage hat sich nicht bewährt. Bitte senden Sie uns daher eine unformatierte Word-Datei! XI. Koordinierung des Ablaufs Themen können zur Sicherheit vorab bei der Schriftleitung angemeldet werden. Dies gilt auch für Urteilsrezensionen und Buchbesprechungen. Insbesondere die Bereitschaft, ein Buch zu besprechen, sollte rechtzeitig angezeigt werden, damit ein Rezensionsexemplar beschafft werden kann. Ist nach Abgabe des Rezensionsexemplars die Besprechung nicht innerhalb von sechs Monaten bei der Schriftleitung eingegangen, kann die Rezension anderweitig vergeben und das Rezensionsexemplar zurückverlangt werden. XII. Schriftleitung Sämtliche Beiträge sind in elektronischer Form und ausschließlich an die Schriftleitung zu senden: z. Hd. v. Prof. Dr. Thomas Rotsch 28

B S R B BUND STUDENTISCHER RECHTSBERATER

B S R B BUND STUDENTISCHER RECHTSBERATER B S R B BUND STUDENTISCHER RECHTSBERATER Autorenhinweise für das German Journal of Legal Education Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeiner Aufbau des Beitrages... 2 2. Autorenfußnote... 2 3. Gliederung... 2

Mehr

Literaturempfehlungen

Literaturempfehlungen Arbeitsgemeinschaft im Strafrecht (BT) SoSe 2013 Juristische Fakultät der Universität Freiburg Institut für Kriminologie und Wirtschaftsstrafrecht Jonas Krainbring, Jutta Bader www.strafrecht-online.org

Mehr

Strafgesetzbuch: StGB

Strafgesetzbuch: StGB Strafgesetzbuch: StGB Textausgabe von Prof. Dr. Thomas Weigend 51. Auflage Strafgesetzbuch: StGB Weigend schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: Strafgesetzbuch

Mehr

Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht

Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht Universität Potsdam Wintersemester 2013/14 Prof. Dr. Uwe Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht I. Formalien der Hausarbeit 1. Für Hausarbeiten sind Seiten im DIN A4-Format zu verwenden,

Mehr

Zeitschriften Sachgruppe Recht

Zeitschriften Sachgruppe Recht TU Bergakademie Freiberg Freiberg, 01.02.2005 Universitätsbibliothek "Georgius Agricola" Zeitschriften Sachgruppe Recht Anwalt (Beil. zu: Neue juristische Wochenschrift) -> aufgeg. In NJW-Spezial (NJW

Mehr

Die Werbegemeinschaft im Shopping-Center

Die Werbegemeinschaft im Shopping-Center Jura Ullrich Janke Die Werbegemeinschaft im Shopping-Center Rechtliche Gestaltung und Vereinbarung im Geschäftsraummietvertrag Diplomarbeit FOM Fachhochschule für Oekonomie & Management Essen Berufsbegleitender

Mehr

Insolvenzrecht und Steuern visuell

Insolvenzrecht und Steuern visuell Holger Busch Herbert Winkens Insolvenzrecht und Steuern visuell 2. Auflage Inhaltsverzeichnis XIX 1.4.2 Körperschaftsteuerliche Organschaft 315 1.4.3 Gewerbesteuerliche Organschaft 315 1.5 Allgemeine Folgen

Mehr

Literatur zum Strafrecht

Literatur zum Strafrecht Strafrecht I SoSe 2010 Prof. Dr. D. Klesczewski Literatur zum Strafrecht 1. Kommentare zum Strafgesetzbuch Alternativkommentar Kommentar zum Strafgesetzbuch, Reihe Alternativkommentare (AK-StGB) hrsg.

Mehr

Proseminar Wissenschaftliches Arbeiten im Strafrecht. Quellendokumentation in strafrechtlichen Seminararbeiten

Proseminar Wissenschaftliches Arbeiten im Strafrecht. Quellendokumentation in strafrechtlichen Seminararbeiten Proseminar Wissenschaftliches Arbeiten im Strafrecht Quellendokumentation in strafrechtlichen Seminararbeiten I. Allgemeines Es ist ein Kennzeichen wissenschaftlicher Arbeiten, dass sie in der vergangenen

Mehr

Literatur zum Strafrecht

Literatur zum Strafrecht Strafrecht BT III WS 2014/2015 Prof. Dr. D. Klesczewski Literatur zum Strafrecht 1. Kommentare zum Strafgesetzbuch Alternativkommentar (AK-StGB) Kommentar zum Strafgesetzbuch, Reihe Alternativkommentare

Mehr

Beck-Texte im dtv 5596 VOB / HOAI. Textausgabe. von Prof. Dr. Ulrich Werner, Dr. Walter Pastor. 31. Auflage. Verlag C.H.

Beck-Texte im dtv 5596 VOB / HOAI. Textausgabe. von Prof. Dr. Ulrich Werner, Dr. Walter Pastor. 31. Auflage. Verlag C.H. Beck-Texte im dtv 5596 VOB / HOAI Textausgabe von Prof. Dr. Ulrich Werner, Dr. Walter Pastor 31. Auflage Verlag C.H. Beck München 2015 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 406 67885 1 Zu

Mehr

Abkürzungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Abs. AE AE-WGM a.f. AG AIDP AJT AK-StGB AK-StPO AktG AL Alt. Anm. AnwBl. AO Art. AT Aufl. Bd. BewHi BG BGB BGBl. BGH BGHSt BKA BRD BR-Drs. BT-Drs. BtMG Absatz Alternativ-Entwurf Alternativ-Entwurf

Mehr

Straßenverkehrsrecht

Straßenverkehrsrecht Straßenverkehrsrecht Schnellübersicht Autobahn-Richtgeschwindigkeits-V 4 Bußgeldkatalog 8 Fahrerlaubnis-VO 3.1 FahrpersonalV 1 a Fahrzeug-ZulassungsVO 3.2 MobilitätshilfenV 3.3 PflichtversicherungsG 5

Mehr

3. Teil: Verwendung von Literatur und Berücksichtigung des Aktuellen. 1. Abschnitt: Wichtige Literaturarten

3. Teil: Verwendung von Literatur und Berücksichtigung des Aktuellen. 1. Abschnitt: Wichtige Literaturarten 1. Abschnitt: Wichtige Literaturarten I. Lehrbücher II. III. IV. Kommentare Definitionensammlungen Problemsammlungen V. Sammlungen von Aufbauschemata VI. VII. VIII. IX. Skripten Fallsammlungen Anleitungen

Mehr

Formale Gestaltung der Seminararbeit

Formale Gestaltung der Seminararbeit Formale Gestaltung der Seminararbeit I. Allgemeines... 1 II. Gestaltung im einzelnen... 2 1. Deckblatt... 2 2. Gliederung... 2 3. Literaturverzeichnis... 3 4. Abkürzungsverzeichnis... 4 5. Ausarbeitung

Mehr

3. Beitrittsverträge Protokolle, Erklärungen, Anhänge Abkommen Neunummerierungen C. Rechtsakte Allgemeines..

3. Beitrittsverträge Protokolle, Erklärungen, Anhänge Abkommen Neunummerierungen C. Rechtsakte Allgemeines.. Die Zahlen beziehen sich auf die jeweilige Seite I. Allgemeines... 1 II. Grundsätze... 5 A. Allgemeines... 5 B. Länderkürzel... 8 III. National... 11 A. Rechtsvorschriften... 11 1. Das Zitieren von Rechtsvorschriften...

Mehr

Michael Merten. Insolvenzrecht. Anfechtbarkeit von Gehaltszahlungen in der Krise des Unternehmens. Lohnansprüche in Gefahr?

Michael Merten. Insolvenzrecht. Anfechtbarkeit von Gehaltszahlungen in der Krise des Unternehmens. Lohnansprüche in Gefahr? Michael Merten Insolvenzrecht Anfechtbarkeit von Gehaltszahlungen in der Krise des Unternehmens Lohnansprüche in Gefahr? Diplomica Verlag Michael Merten Insolvenzrecht: Anfechtbarkeit von Gehaltszahlungen

Mehr

Leitlinien zum Verfassen von Hausarbeiten

Leitlinien zum Verfassen von Hausarbeiten Leitlinien zum Verfassen von Hausarbeiten Diese Leitlinien sind unverbindliche Empfehlungen; die Vorgaben des jeweiligen Aufgabenstellers haben Vorrang und sollten stets beachtet werden. I. Aufbau der

Mehr

Abkürzungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis XVIII a.a. anderer Ansicht aao. am angegebenen Ort Abb. Abbildung abgedr. abgedruckt ABl. Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Abs. Absatz a.e. am Ende ÄndG Änderungsgesetz a.f. alte Fassung AJIL

Mehr

PD Dr. Florian Knauer 15. April 2015. Publikationen

PD Dr. Florian Knauer 15. April 2015. Publikationen PD Dr. Florian Knauer 15. April 2015 Publikationen I. Monografien: 1. Strafvollzug und Internet Rechtsprobleme der Nutzung elektronischer Kommunikationsmedien durch Strafgefangene, Berliner Wissenschafts-Verlag,

Mehr

Begründung von Masseverbindlichkeiten in der vorläufigen Eigenverwaltung

Begründung von Masseverbindlichkeiten in der vorläufigen Eigenverwaltung Jura Simon Schunck Begründung von Masseverbindlichkeiten in der vorläufigen Eigenverwaltung Masterarbeit Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Bibliothek verzeichnet

Mehr

Titel Jahrgang Standort AD LEGEDUM Münzstraße 17 Amtsblatt für die Stadt Braunschweig 1952 - ff Münzstraße 17 Amtsblatt für die Stadt Braunschweig

Titel Jahrgang Standort AD LEGEDUM Münzstraße 17 Amtsblatt für die Stadt Braunschweig 1952 - ff Münzstraße 17 Amtsblatt für die Stadt Braunschweig Titel Jahrgang Standort AD LEGEDUM Münzstraße 17 Amtsblatt für die Stadt Braunschweig 1952 - ff Münzstraße 17 Amtsblatt für die Stadt Braunschweig 2005 - ff Bankplatz 6 Anwaltsblatt 1950 - ff Bankplatz

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Vorwort.................................................. XI Knut Amelung Dr. iur., em. Universitätsprofessor (Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtstheorie), Technische Universität Dresden

Mehr

Richtlinien für die Bearbeitung von Manuskripten für die ZStW

Richtlinien für die Bearbeitung von Manuskripten für die ZStW Richtlinien für die Bearbeitung von Manuskripten für die ZStW I. Schriftsatz Das gesamte Manuskript ist mit 1,5-fachem Zeilenabstand ohne Sonderabstand zwischen den Gliederungsebenen und Absätzen in der

Mehr

Gesetz- und Verordnungsblätter, Entscheidungssammlungen und Zeitschriften

Gesetz- und Verordnungsblätter, Entscheidungssammlungen und Zeitschriften Gesetz- und Verordnungsblätter, Entscheidungssammlungen und Zeitschriften A ABl-Technik Agrarrecht (siehe Agrar- und Umweltrecht) Agrar- und Umweltrecht (bis 2002 u.d.t. Agrarrecht) Aktiengesellschaft,

Mehr

Arbeitsrechtliche Aspekte des Mobbings

Arbeitsrechtliche Aspekte des Mobbings Wirtschaft Manuel Meyer-Wessner Arbeitsrechtliche Aspekte des Mobbings Diplomarbeit ARBEITSRECHTLICHE ASPEKTE DES MOBBINGS DIPLOMARBEIT Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen Studiengang

Mehr

Karlsruher Kommentar zur Strafprozessordnung: StPO

Karlsruher Kommentar zur Strafprozessordnung: StPO Karlsruher Kommentar zur Strafprozessordnung: StPO mit GVG, EGGVG und EMRK von Prof. Dr. Gerd Pfeiffer, Prof. Dr. Thomas Fischer, Karlheinz Boujong, Lothar Senge, Armin Nack, Dr. Ekkehard Appl, Dr. Ulrich

Mehr

BtPrax Hinweise für Autorinnen und Autoren

BtPrax Hinweise für Autorinnen und Autoren BtPrax Hinweise für Autorinnen und Autoren Wenden Sie sich mit einem Themenvorschlag, einer Entscheidungsanmerkung oder einer Fachbuchrezension gerne an die Redaktion, der BtPrax, per Email dagmar.brosey@fhkoeln.de

Mehr

Bestellnummer:

Bestellnummer: Hinweis: Unsere Werke sind stets bemüht, Sie nach bestem Wissen zu informieren. Die vorliegende Ausgabe beruht auf dem Rechtsstand von Mai 2010. Verbindliche Auskünfte holen Sie gegebenenfalls bei einem

Mehr

III. Abkürzungsverzeichnis... II

III. Abkürzungsverzeichnis... II III Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis... II A. Anspruch V gegen K auf Kaufpreiszahlung gemäß 433 II BGB... 1 I. Wirksamer Kaufvertrag... 1 1. Willenserklärung des S... 3 a) Persönliches Angebot...

Mehr

Die Beiträge sind wahlweise in deutscher oder in englischer Sprache zu verfassen.

Die Beiträge sind wahlweise in deutscher oder in englischer Sprache zu verfassen. 1 Autorenhinweise Abhandlungsteil 1. Zuständigkeit Manuskripte und korrigierte Druckfahnen sind zu übersenden an: Frau Prof. Dr. Petra Pohlmann Institut für Internationales Wirtschaftsrecht Universitätsstraße

Mehr

Kinder und Jugendliche als Zielobjekte der Werbung

Kinder und Jugendliche als Zielobjekte der Werbung Wirtschaft Andre Herkendell Kinder und Jugendliche als Zielobjekte der Werbung Studienarbeit Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin Wirtschaftswissenschaften I Studiengang Wirtschaftsrecht André

Mehr

Vorlesung Staatsrecht I WiSe 2010/11 Prof. Dr. Christine Langenfeld. Literaturliste. zur Vorlesung Staatsrecht I - Staatsorganisationsrecht

Vorlesung Staatsrecht I WiSe 2010/11 Prof. Dr. Christine Langenfeld. Literaturliste. zur Vorlesung Staatsrecht I - Staatsorganisationsrecht Literaturliste zur Vorlesung Staatsrecht I - Staatsorganisationsrecht I. Kommentare zum Grundgesetz Dolzer, Rudolf (Hrsg.) Bonner Kommentar, Kommentar zum Bonner Grundgesetz (Loseblatt), Bd. 1 bis 15,

Mehr

Innovationsförderung. Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen im Bereich Produkt- und Verfahrensentwicklung

Innovationsförderung. Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen im Bereich Produkt- und Verfahrensentwicklung Wirtschaft Anett Fichtner Innovationsförderung. Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen im Bereich Produkt- und Verfahrensentwicklung Bachelorarbeit Innovationsförderung von kleinen und mittleren

Mehr

Prof. Dr. Helmut Frister

Prof. Dr. Helmut Frister Jessica Demmer 7. Semester Strafrechtliche Beurteilung der aktiven Sterbehilfe und Vergleichende Beurteilung des Niederländischen Modells Seminar im Strafrecht Wintersemester 2000/2001 bei Prof. Dr. Helmut

Mehr

Bearbeitungshinweise. Vorbereitung. Umfang des Beitrages

Bearbeitungshinweise. Vorbereitung. Umfang des Beitrages Bearbeitungshinweise Vorbereitung Umfang des Beitrages Ein Fachbeitrag sollte hinsichtlich seines Umfanges eine Gesamtlänge von 6 bis 10 Druckseiten haben. Dies entspricht 15 bis 25 Manuskriptseiten (DinA4,

Mehr

Internationalisierung des Strafrechts

Internationalisierung des Strafrechts Strafrecht Die Internationalisierung des Strafrechts 65 Die Internationalisierung des Strafrechts Völkerstrafrecht Anwendung des deutschen Strafrechts auf Auslandstaten nach 5-7 StGB Europäisches Strafund

Mehr

Zivilrecht Z Autor Titel Auflage Jahr Preis Z118 Anders/Gehle Das Assesorexamen im Zivilrecht 12. Auflage Z056 Alpmann Schmidt Aufbauschemata

Zivilrecht Z Autor Titel Auflage Jahr Preis Z118 Anders/Gehle Das Assesorexamen im Zivilrecht 12. Auflage Z056 Alpmann Schmidt Aufbauschemata Zivilrecht Z Autor Titel Auflage Jahr Preis Z118 Anders/Gehle Das Assesorexamen im Zivilrecht 12. Auflage 2015 15 Z056 Alpmann Schmidt Aufbauschemata Zivilrecht ZPO 10. Auflage 2011 5,00 Z023 Benner, Susanne

Mehr

Zitierrichtlinien euro.lexunited. Inhaltsverzeichnis

Zitierrichtlinien euro.lexunited. Inhaltsverzeichnis euro.lex united Zitierrichtlinien euro.lexunited Stand: November 2006 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Ziel 3. Grundsätze 3.1. Allgemein 3.1.1. Sprache 3.1.2. Formatierungen & Formatvorlage 3.1.3. Zitierung

Mehr

Vorgaben zur Erstellung einer Seminararbeit

Vorgaben zur Erstellung einer Seminararbeit Vorgaben zur Erstellung einer Seminararbeit 1 AUFBAU Deckblatt Inhaltsverzeichnis Abkürzungs-/Abbildungs- und Tabellenverzeichnis (je nach Bedarf) Textteil Anhänge (je nach Bedarf) Literaturverzeichnis

Mehr

Strafprozessordnung: StPO

Strafprozessordnung: StPO Beck`sche Kurz-Kommentare 6 Strafprozessordnung: StPO Gerichtsverfassungsgesetz, Nebengesetze und ergänzende Bestimmungen von Prof. Dr. Lutz Meyer-Goßner, Prof. Dr. Bertram Schmitt 56. Auflage Strafprozessordnung:

Mehr

Dr. Jochen Zenthöfer STRAFPROZESSRECHT

Dr. Jochen Zenthöfer STRAFPROZESSRECHT Dr. Jochen Zenthöfer STRAFPROZESSRECHT StPO-Wissen kompakt und aktuell...... ist das Ziel dieses Grundkurses, der sich an alle richtet, die konzentriert die Vorlesungen Strafprozessrecht (in manchen Unis

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch : BGB

Bürgerliches Gesetzbuch : BGB Beck-Texte im dtv 5001 Bürgerliches Gesetzbuch : BGB Textausgabe von Prof. Dr. Helmut Köhler 66., überarbeitete Auflage Bürgerliches Gesetzbuch : BGB Köhler schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Beck-Texte im dtv 5001 Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Textausgabe von Prof. Dr. Helmut Köhler 75. Auflage Verlag C.H. Beck München 2015 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 406 67871 4 Zu

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL HANS WELZEL, BONN ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT SEITE 3 MANFRED MAIWALD. HAMBURG ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS SEITE 9 GÜNTHER KAISER, FREIBURG I. BR.

Mehr

Beurteilungskriterien von Rating-Agenturen - eine kritische Würdigung

Beurteilungskriterien von Rating-Agenturen - eine kritische Würdigung Wirtschaft Christian Klein Beurteilungskriterien von Rating-Agenturen - eine kritische Würdigung Diplomarbeit Christian Klein Beurteilungskriterien von Rating-Agenturen - eine kritische Würdigung Diplomarbeit

Mehr

Kuwert. Erdbrtigger. Privat-Haftpflichtversicherung Anwendung der BBR in der Praxis

Kuwert. Erdbrtigger. Privat-Haftpflichtversicherung Anwendung der BBR in der Praxis Kuwert. Erdbrtigger Privat-Haftpflichtversicherung Anwendung der BBR in der Praxis Joachim Kuwert Michael Erdbrtigger Privat Haftpflichtversicherung Anwendung der BBR in der Praxis GABlER CIP-Kurztitelaufnahme

Mehr

Zitierfibel für Juristen. Bearbeitet von B. Sharon Byrd, Prof. Dr. Matthias Lehmann

Zitierfibel für Juristen. Bearbeitet von B. Sharon Byrd, Prof. Dr. Matthias Lehmann Zitierfibel für Juristen Bearbeitet von B. Sharon Byrd, Prof. Dr. Matthias Lehmann C. Wie zitiert man Aufsätze? 39 Muster für Zitat eines Aufsatzes im Literaturverzeichnis: Familienname des Autors, Vorname/evtl.

Mehr

Professor Dr. Peter Krebs

Professor Dr. Peter Krebs Professor Dr. Peter Krebs Wichtige Zeitschriften und Entscheidungssammlungen für Wirtschaftsjuristen an der Universität Siegen (Stand: November 2003) Hinweis: Beginnt die Signatur mit einem H, so bedeutet

Mehr

Professor Dr. Peter Krebs

Professor Dr. Peter Krebs UNIVERSITÄT SIEGEN Theorie und Praxis für Karrieren von morgen Professor Dr. Peter Krebs Wichtige Zeitschriften und Entscheidungssammlungen für Wirtschaftsjuristen an der Universität Siegen (Stand: OktoberNovem3)

Mehr

1 Prof. Dr. Detlev Sternberg-Lieben Sommersemester 2014. Vorlesung Strafrecht - Einführung (Allgemeiner Teil) Überblick über den Gang der Vorlesung

1 Prof. Dr. Detlev Sternberg-Lieben Sommersemester 2014. Vorlesung Strafrecht - Einführung (Allgemeiner Teil) Überblick über den Gang der Vorlesung 1 Prof. Dr. Detlev Sternberg-Lieben Sommersemester 2014 Vorlesung Strafrecht - Einführung (Allgemeiner Teil) Überblick über den Gang der Vorlesung Vorbemerkung: Nicht alle der nachfolgend aufgeführten

Mehr

Prof. Dr. Kay Windthorst/Veröffentlichungen. Veröffentlichungen. von Prof. Dr. Kay Windthorst. I. Monographien II. Beiträge in Sammelwerken...

Prof. Dr. Kay Windthorst/Veröffentlichungen. Veröffentlichungen. von Prof. Dr. Kay Windthorst. I. Monographien II. Beiträge in Sammelwerken... Veröffentlichungen von Prof. Dr. Kay Windthorst Übersicht: Seite I. Monographien... 2 II. Beiträge in Sammelwerken... 3 III. Herausgegebene Bände... 4 IV. Abhandlungen in Fachzeitschriften... 5 V. Entscheidungsanmerkungen,

Mehr

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Beck`sche Textausgaben Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Textausgabe mit ausführlichen Verweisungen sowie umfangreichem Sachregister von Prof. Dr. Andreas Voßkuhle 62. Auflage Grundgesetz

Mehr

Vor- und Nachteile für die Erstellung des Jahresabschlusses eines mittelständischen Unternehmens nach dem Bilanzmodernisierungsgesetz (BilMoG)

Vor- und Nachteile für die Erstellung des Jahresabschlusses eines mittelständischen Unternehmens nach dem Bilanzmodernisierungsgesetz (BilMoG) Wirtschaft Daniel Kampik Vor- und Nachteile für die Erstellung des Jahresabschlusses eines mittelständischen Unternehmens nach dem Bilanzmodernisierungsgesetz (BilMoG) Im Vergleich zu den bisherigen Regelungen

Mehr

Hinweise für Autoren

Hinweise für Autoren GesR-Herausgeber-Redaktion rehborn.rechtsanwälte Tel.: 0231/22243-112 Hansastraße 30 Fax: 0231/22243-184 44137 Dortmund gesr@rehborn.com www.gesr.de Hinweise für Autoren I. Zielgruppenspezifische Ausrichtung

Mehr

Arbeitsbereich Univ.-Prof. Dr. Carsten Momsen Hinweise zur Erstellung einer Hausarbeit im Strafrecht. Hinweise zur Erstellung einer Hausarbeit

Arbeitsbereich Univ.-Prof. Dr. Carsten Momsen Hinweise zur Erstellung einer Hausarbeit im Strafrecht. Hinweise zur Erstellung einer Hausarbeit Hinweise zur Erstellung einer Hausarbeit Folgende Hinweise sollen Studierenden bei der formalen Ausfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht helfen. 1. Allgemeines - Die Arbeit soll bevorzugt in einem Schnellhefter

Mehr

Hinweise zur Anfertigung von Hausarbeiten (Fallösungen) im Strafrecht

Hinweise zur Anfertigung von Hausarbeiten (Fallösungen) im Strafrecht Hinweise zur Anfertigung von Hausarbeiten (Fallösungen) im Strafrecht I. Allgemeines 1. Vorgehensweise Das Gutachten, das von Ihnen bei der Hausarbeit verlangt wird, soll unter anderem Ihre Fähigkeit zeigen,

Mehr

Strukturen, Problemfelder und Wechselwirkungen eines Insolvenzverfahrens auf die Zwangsvollstreckung in das unbewegliche Vermögen

Strukturen, Problemfelder und Wechselwirkungen eines Insolvenzverfahrens auf die Zwangsvollstreckung in das unbewegliche Vermögen Jura Ayla Ünal Strukturen, Problemfelder und Wechselwirkungen eines Insolvenzverfahrens auf die Zwangsvollstreckung in das unbewegliche Vermögen Diplomarbeit Strukturen, Problemfelder und Wechselwirkungen

Mehr

Lebensmittelrecht: LMR

Lebensmittelrecht: LMR Beck-Texte im dtv 5766 Lebensmittelrecht: LMR Textausgabe von Prof. Dr. Alfred Hagen Meyer 5. Auflage Lebensmittelrecht: LMR Meyer schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Manuskripte und korrigierte Druckfahnen sind an die Schriftleiterin zu übersenden:

Manuskripte und korrigierte Druckfahnen sind an die Schriftleiterin zu übersenden: 1 Autorenhinweise Abhandlungsteil 1. Zuständigkeit Manuskripte und korrigierte Druckfahnen sind an die Schriftleiterin zu übersenden: Frau Prof. Dr. Petra Pohlmann Institut für Internationales Wirtschaftsrecht

Mehr

Bearbeitungshinweise

Bearbeitungshinweise Bearbeitungshinweise Vorbereitung Umfang des Beitrages Ein Fachbeitrag sollte hinsichtlich seines Umfanges eine Gesamtlänge von 6 bis 10 Druckseiten haben. Dies entspricht 15 bis 25 Manuskriptseiten (DinA4,

Mehr

Beck-Texte im dtv Europa-Recht: EuR. Textausgabe mit ausführlichem Sachverzeichnis. von Prof. Dr. Claus Dieter Classen

Beck-Texte im dtv Europa-Recht: EuR. Textausgabe mit ausführlichem Sachverzeichnis. von Prof. Dr. Claus Dieter Classen Beck-Texte im dtv 5014 Europa-Recht: EuR Textausgabe mit ausführlichem Sachverzeichnis von Prof. Dr. Claus Dieter Classen 24., neubearbeitete Auflage Europa-Recht: EuR Classen schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Formalien bei der Anfertigung rechtswissenschaftlicher Seminararbeiten

Formalien bei der Anfertigung rechtswissenschaftlicher Seminararbeiten Formalien bei der Anfertigung rechtswissenschaftlicher Seminararbeiten I. Deckblatt stud. iur. Justus Jonas Universitätsstraße 1 35037 Marburg 5. Fachsemester Jura Matrikel-Nr. 111 111 Seminararbeit Seminar

Mehr

ZITIERBEISPIELE. Einige - nicht abschließende - Beispiele für Zitiermöglichkeiten in Literaturverzeichnis und Fußnoten: Literaturverzeichnis

ZITIERBEISPIELE. Einige - nicht abschließende - Beispiele für Zitiermöglichkeiten in Literaturverzeichnis und Fußnoten: Literaturverzeichnis ZITIERBEISPIELE Einige - nicht abschließende - Beispiele für Zitiermöglichkeiten in Literaturverzeichnis und Fußnoten: Literaturverzeichnis Lehrbuch Zimmermann, H.; Henke, K.-D.: Finanzwissenschaft, 8.

Mehr

Leitfaden zur Erstellung der Bachelorarbeit

Leitfaden zur Erstellung der Bachelorarbeit 1 Leitfaden zur Erstellung der Bachelorarbeit (unter Bezugnahme auf 24 PO LLB DEWR 2011) I. Informationen zur schriftlichen Erstellung der Bachelorarbeit 1. Allgemeines - Umfang: Der Umfang der Bachelorarbeit

Mehr

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Thomas Pallien Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht 1 Gliederung

Mehr

Datenschutzrechtliche Aspekte der Implementierung eines Onlineshops an der Universität Oldenburg

Datenschutzrechtliche Aspekte der Implementierung eines Onlineshops an der Universität Oldenburg Jura Annette Schröder Datenschutzrechtliche Aspekte der Implementierung eines Onlineshops an der Universität Oldenburg Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Studiengang Diplom- Betriebswirtschaftslehre

Mehr

A. Beiträge (Aufsätze, Aktuelle Rechtsprobleme aus der Praxis, Aktuelle Gesetzgebung)

A. Beiträge (Aufsätze, Aktuelle Rechtsprobleme aus der Praxis, Aktuelle Gesetzgebung) Autorenhinweise für Publikationen in der Verbraucher und Recht Zeitschrift für Wirtschafts- und Verbraucherrecht (Stand: Januar 2016) Wir möchten die Autoren der VuR bitten, bei der Abfassung ihrer Manuskripte

Mehr

Richtlinien für schriftliche Arbeiten

Richtlinien für schriftliche Arbeiten Richtlinien für schriftliche Arbeiten Voraussetzungen für die Annahme als Diplomand/in Seminarteilnahme bei Prof. Schmalenbach Fachprüfung je nach Diplomarbeitsthema in Europarecht bzw. Völkerrecht (Mindestnote:

Mehr

Prof. Dr. Kay Windthorst. Veröffentlichungen

Prof. Dr. Kay Windthorst. Veröffentlichungen Prof. Dr. Kay Windthorst Veröffentlichungen Übersicht: Seite I. Monographien... 2 II. Beiträge in Sammelwerken... 3 III. Herausgegebene Bände... 4 IV. Abhandlungen in Fachzeitschriften... 5 V. Entscheidungsanmerkungen,

Mehr

Einführung in das Strafrecht (AT) 11/1

Einführung in das Strafrecht (AT) 11/1 Einführung in das Strafrecht (AT) 11/1 DIE STRAFTAT 11 Unterlassen 1 GROPP AT 11; JESCHECK/WEIGEND 26 II 3, 58 60; ROXIN AT II 31 32; RENGIER AT 48-51; JOECKS VOR 13 UND 13.; KINDHÄUSER AT 35-37. 2 ZUR

Mehr

4. Teil: Schutz von kumulierten Individualrechtsgütern

4. Teil: Schutz von kumulierten Individualrechtsgütern 4. Teil: Schutz von kumulierten Individualrechtsgütern I. Überblick und Systematik 10: AWG und Kriegswaffenkontrollrecht Das Außenwirtschaftsrecht ist geprägt durch eine Fülle von ineinander greifenden

Mehr

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Institut für Öffentliches Wirtschaftsrecht Lehrstuhl für Öffentliches Recht

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Institut für Öffentliches Wirtschaftsrecht Lehrstuhl für Öffentliches Recht Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Institut für Öffentliches Wirtschaftsrecht Lehrstuhl für Öffentliches Recht Univ.-Prof. Dr. Florian Becker, LL.M. Literatur/Material Staatsrecht I WS 2014/15 Lehrbücher

Mehr

Friedrich Steiner. Die Änderungskündigung im Vergleich Deutschland Österreich

Friedrich Steiner. Die Änderungskündigung im Vergleich Deutschland Österreich Friedrich Steiner Die Änderungskündigung im Vergleich Deutschland Österreich Die Inhalte in diesem Buch sind vom Autor und dem Verlag sorgfältig erwogen und geprüft, dennoch kann eine Garantie nicht übernommen

Mehr

Strafrecht Allgemeiner Teil

Strafrecht Allgemeiner Teil Prüfe dein Wissen: PdW 9 Strafrecht Allgemeiner Teil von Prof. Dr. Hans Kudlich 4. Auflage Strafrecht Allgemeiner Teil Kudlich schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

Vorlesung: Strafrecht Grundkurs I

Vorlesung: Strafrecht Grundkurs I Prof. Dr. Klaus Marxen WS 2007/08 Vorlesung: Strafrecht Grundkurs I (Mo 10 12 Uhr und Do 10 12 Uhr, UL 6, Audimax) Gliederung der Vorlesung 1. Abschnitt: Einführung A. Ein Beispiel für strafrechtswissenschaftliches

Mehr

Die Verhängung von Jugendstrafe vor dem Hintergrund der Verfassungswidrigkeit des Jugendstrafvollzuges

Die Verhängung von Jugendstrafe vor dem Hintergrund der Verfassungswidrigkeit des Jugendstrafvollzuges Berichte aus der Rechtswissenschaft Katharina Butz Die Verhängung von Jugendstrafe vor dem Hintergrund der Verfassungswidrigkeit des Jugendstrafvollzuges Untersuchung zur Verfassungsgemäßheit von 17 Abs.

Mehr

Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Landtag Mecklenburg-Vorpommern Landtag Mecklenburg-Vorpommern Parlamentarische Informationsdienste Veranstaltungen Dritter, Schlossführungen, Welterbe Z 7 Schloss 19053 Schwerin Tel.: 0385-5252142 Fax: 0385-5252178 E-Mail: bibliothek@landtag.mv.de

Mehr

JUSTUS-LIEBIG- UNIVERSITÄT GIESSEN

JUSTUS-LIEBIG- UNIVERSITÄT GIESSEN JUSTUS-LIEBIG- UNIVERSITÄT GIESSEN Fachbereich Rechtswissenschaft Prof. Dr. Franz Reimer Studiendekan Gießen, 28.2.2011 Formale Hinweise für die Anfertigung von Prüfungshausarbeiten am Fachbereich 01 Rechtswissenschaft

Mehr

Abstrakte Farbmarken im Eintragungs- und Verletzungsverfahren

Abstrakte Farbmarken im Eintragungs- und Verletzungsverfahren Jura Alexander Block Abstrakte Farbmarken im Eintragungs- und Verletzungsverfahren Masterarbeit ABSTRAKTE FARBMARKEN IM EINTRAGUNGS- UND VERLETZUNGSVERFAHREN Masterarbeit zur Erlangung des akademischen

Mehr

Juristische ExamensKlausuren

Juristische ExamensKlausuren Juristische ExamensKlausuren For further volumes: www.springer.com/series/3939 Bernd-Dieter Meier Sarah Noetzel Fallsammlung zum Sanktionenrecht 1 C Professor Dr. Bernd-Dieter Meier Sarah Noetzel Universität

Mehr

A B C D E F G H I Autor Titel ISBN Auflage / Jahr Aktualitaet Signatur Zugangsdatum Laufende Nr. Standort

A B C D E F G H I Autor Titel ISBN Auflage / Jahr Aktualitaet Signatur Zugangsdatum Laufende Nr. Standort 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 A B C D E F G H I Autor Titel ISBN Auflage / Jahr Aktualitaet Signatur

Mehr

Arbeitstechnik und Formalien. Die Angaben des Dozenten zu den Formatierungsvorgaben gehen immer vor

Arbeitstechnik und Formalien. Die Angaben des Dozenten zu den Formatierungsvorgaben gehen immer vor Arbeitstechnik und Formalien A. Formatierungsvorgaben Die Angaben des Dozenten zu den Formatierungsvorgaben gehen immer vor Schriftart: Times New Roman (für Textteil und Fußnoten) Schriftgröße: Textteil

Mehr

Internationales und Europäisches Strafrecht

Internationales und Europäisches Strafrecht NomosLehrbuch Prof. Dr. Helmut Satzger, Ludwig-Maximilians-Universität München Internationales und Europäisches Strafrecht Strafanwendungsrecht Europäisches Straf- und Strafverfahrensrecht Völkerstrafrecht

Mehr

Entwurf eines Gesetzes über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren

Entwurf eines Gesetzes über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungsverfahren Deutscher Bundestag Drucksache 17/3802 17. Wahlperiode 17. 11. 2010 Gesetzentwurf der Bundesregierung Entwurf eines Gesetzes über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren und strafrechtlichen

Mehr

Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht

Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht Postfach 11 02 41 60037 Frankfurt a. M. Telefon: (0 69) 75 60 91-57 Telefax: (0 69) 75 60 91-49 Internet: www.nvwz.de E-Mail: NVwZ@beck-frankfurt.de NVwZ-Redaktion

Mehr

Hinweise für die Anfertigung von Haus- und Seminararbeiten

Hinweise für die Anfertigung von Haus- und Seminararbeiten Prof. Dr. Karsten Altenhain WS 2012/13 Hinweise für die Anfertigung von Haus- und Seminararbeiten I. Äußere Form 1. Die Arbeit besteht aus dem Titelblatt, dem Sachverhalt, dem Inhaltsverzeichnis, dem Literaturverzeichnis,

Mehr

Hinweise zur Ausarbeitung einer Hausarbeit

Hinweise zur Ausarbeitung einer Hausarbeit INSTITUT FÜR NEUERE PRIVATRECHTSGESCHICHTE, DEUTSCHE UND RHEINISCHE RECHTSGESCHICHTE DER UNIVERSITÄT ZU KÖLN Direktor: Prof. Dr. Hans-Peter Haferkamp Postanschrift: Albertus-Magnus-Platz, D-50923 Köln

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Schriftenverzeichnis I. Monographien - Die Formel Schwerpunkt der Vorwerfbarkeit bei der Abgrenzung von Tun und Unterlassen?, Berlin, 1992, 499 S. (zugleich: Köln, Universität, Dissertation, 1991). - Behandlungsabbruch

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS. vom. 25. September 2003. in der Wohnungseigentumssache

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS. vom. 25. September 2003. in der Wohnungseigentumssache BUNDESGERICHTSHOF V ZB 40/03 BESCHLUSS vom 25. September 2003 in der Wohnungseigentumssache Nachschlagewerk: BGHZ: BGHR: ja nein ja WEG 43 Abs. 1, 45 Abs. 1; FGG 28 Abs. 2 a) Für die Prüfung der Vorlagevoraussetzungen

Mehr

NomosTexte. Europarecht. Textausgabe 24. Auflage. Nomos

NomosTexte. Europarecht. Textausgabe 24. Auflage. Nomos NomosTexte Europarecht Textausgabe 24. Auflage Nomos NomosTexte Europarecht Textausgabe mit einer Einführung von Prof. Dr. Roland Bieber Begründet durch Prof. Dr. Hans-Joachim Glaesner 24. Auflage Stand:

Mehr

Schrifttumsverzeichnis

Schrifttumsverzeichnis 1 Schrifttumsverzeichnis I. Monographien 1. Die Nebentäterschaft im Strafrecht. Ein Beitrag zu einer personalen Tatherrschaftslehre, Duncker u. Humblot, Strafrechtliche Abhandlungen Bd. 81, Berlin 1993

Mehr

Leitsatz: OLG Dresden, 2. Strafsenat, Beschluss vom 08. Dezember 2010, Az. 2 Ws 347/10

Leitsatz: OLG Dresden, 2. Strafsenat, Beschluss vom 08. Dezember 2010, Az. 2 Ws 347/10 Leitsatz: 313 Abs. 1 Satz 2 StPO findet auch dann Anwendung, wenn die Staatsanwaltschaft zwar Freispruch beantragt hatte, aufgrund eines vorausgegangenen Strafbefehlsverfahrens jedoch bereits ein konkreter

Mehr

Erläuterung der Rechtsgrundlagen der Zusammenarbeit zwischen Verwaltungs- und Strafverfolgungsbehörden

Erläuterung der Rechtsgrundlagen der Zusammenarbeit zwischen Verwaltungs- und Strafverfolgungsbehörden Erläuterung der Rechtsgrundlagen der Zusammenarbeit zwischen Verwaltungs- und Strafverfolgungsbehörden Vortrag vom 29.10.2014 FhöVPR Güstrow Oberstaatsanwalt Henke Generalstaatsanwaltschaft Rostock Überblick

Mehr

Formale Hinweise zur Anfertigung von Seminar-, Magister- und Doktorarbeiten bei Prof. Dr. Rupprecht Podszun

Formale Hinweise zur Anfertigung von Seminar-, Magister- und Doktorarbeiten bei Prof. Dr. Rupprecht Podszun Formale Hinweise zur Anfertigung von Seminar-, Magister- und Doktorarbeiten bei Prof. Dr. Rupprecht Podszun Dieses Dokument ist ein Leitfaden für formale Fragen, die sich bei der Anfertigung von deutschsprachigen

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Schriftenverzeichnis von Prof. Dr. Kay Windthorst Übersicht: Seite I. Monographien... 2 II. Beiträge in Sammelwerken... 2 III. Herausgegebene Bände... 4 IV. Abhandlungen in Fachzeitschriften... 4 V. Entscheidungsanmerkungen,

Mehr

Aktuelle Wirtschaftsgesetze 2014

Aktuelle Wirtschaftsgesetze 2014 Vahlens Textausgaben Aktuelle Wirtschaftsgesetze 2014 Die wichtigsten Wirtschaftsgesetze für Studierende von Prof. Dr. Ulrich Döring, Prof. Dr. Ernst Führich, Prof. Dr. Eugen Klunzinger, Prof. Dr. Marcus

Mehr

Gesetz über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen: StrEG

Gesetz über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen: StrEG Gelbe Erläuterungsbücher Gesetz über die Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen: StrEG Kommentar von Dr. Karl-Heinz Kunz, Johann-Georg Schätzler 4., neu bearbeitete Auflage Gesetz über die Entschädigung

Mehr

A Titel Abkürzung Jahrgänge

A Titel Abkürzung Jahrgänge Gesetz- und Verordnungsblätter, Entscheidungssammlungen und Zeitschriften A Titel Abkürzung Jahrgänge ABl-Technik 11.1991-1996 Agrarrecht (siehe Agrar- und Umweltrecht) AgrarR Agrar- und Umweltrecht (bis

Mehr

Literatur zum BGB. Allgemeiner Teil

Literatur zum BGB. Allgemeiner Teil Prof. Dr. Thomas Finkenauer SS 2006 Literatur zum BGB Allgemeiner Teil Flume, Werner Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Rechts Band 1,1: Die Personengesellschaft Band 1,2: Die juristische Person Band 2:

Mehr