12 Volt-Rohrmotor T06, 6 Nm

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "12 Volt-Rohrmotor T06, 6 Nm"

Transkript

1 Ihr Rolladen-Innovator 12 Volt-Rohrmotor T06, 6 Nm Art.-Nr.: Volt-Elektroantrieb für Rollläden und SonnenschutzAnlagen (Rohrmotor). Der Motor wird durch ein 2-poliges Kabel mit der Wandhalterung im Rauminneren verbunden. Von dort wird er mit dem Akku-Steuergerät bedient. Die Einstellung der Endlagen erfolgt mechanisch mit Spindel-Endschaltern. Länge: Rohrdurchmesser: Spannung: Drehmoment: IP Schutzart: Endschalterbereich: Max. Leistungsaufnahme: Drehzahl: Länge Anschlusskabel: 556 mm 35 mm 12 V DC 6 Nm IP44 32 Umdrehungen 2,3 A 16 U/min ca. 1,2 kg. 200 cm

2 12 V-Rohrmotor T20, 20 Nm Art.-Nr.: Volt-Elektroantrieb für Rollläden und Sonnenschutz- Anlagen (Rohrmotor). Der Motor wird durch ein 2-poliges Kabel mit der Wandhalterung im Rauminneren verbunden. Von dort wird er mit dem Akku-Steuergerät bedient. Die Einstellung der Endlagen erfolgt mechanisch mit Spindel-Endschaltern. Länge: 587 mm Rohrdurchmesser: 45 mm Spannung: 12 V DC Drehmoment: 20 Nm IP Schutzart: IP44 Endschalterbereich: 32 Umdrehungen Max. Leistungsaufnahme: 5,1 A Drehzahl: 16 U/min ca. 2,45 kg. Länge Anschlusskabel: 200 cm T20

3 12 Volt-Seitenmotor L10 Art.-Nr.: Volt-Elektroantrieb für Vorbau-Rollläden, zur Montage seitlich in der Blendkappe/im Kopfstück des Rollladenkastens. Der Motor wird durch ein 2-poliges Kabel mit der Wandhalterung im Rauminneren verbunden. Von dort wird er mit dem Akku-Steuergerät bedient. Der seitliche Platzbedarf beträgt ca. 23 mm. Der Motor verfügt über einen fixen Endpunkt unten. Die obere Abschaltung erfolgt über die Messung der Stromaufnahme durch das Steuergerät E-Port, der Endschalter kann nicht manuell eingestellt werden. Erford. Kastengröße: 146,0 mm 130,0 mm 23,0 mm min. 160 mm Drehmoment: Drehzahl: IP Schutzart: Endschalterbereich: Max. Leistungsaufnahme: Länge Anschlusskabel: 10 Nm 16 U/Min IP44 18 Umdrehungen 3,6 A ca. 940 gr 200 cm REF Ø L10

4 RF Ihr Rolladen-Innovator Akku-Steuergerät E-Port Art.-Nr.: und F-12 (mit integriertem OZRoll- Funkempfänger) Mobiles Akku-Steuergerät zur Bedienung von Rollläden und Sonnenschutzanlagen, welche mit 12V-ODS-Motoren ausgestattet sind. Das Steuergerät beinhaltet die Steuerungselektronik, die Bedienschalter sowie die wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akkus, welche die Antriebe mit Strom versorgen. Um einen Antrieb zu bedienen, muss das Steuergerät in die jeweilige Wandhalterung des Antriebs eingesteckt werden, um so die Verbindung zwischen Steuergerät und Antrieb herzustellen. Da das Steuergerät aus der Wandhalterung heraus genommen werden kann, bietet sich der Einsatz von E- Port besonders dort an, wo kein Strom vorhanden ist oder wo eine Elektrozuleitung nicht möglich bzw. nicht erwünscht ist. 114 mm 81,2 mm 30,4 mm Tiefe incl. Wandhalterung: 41 mm Bedienzyklen/Akkuladung: bis zu 80 Zyklen Zeit zum vollst. Aufladen: 8 h Ausgangsspannung: 14,8 V Batterieleistung: 1600 mah ca. 295 g

5 Wandhalterung für E-Port Art.-Nr W-12 Die Wandhalterung ist das Bindeglied zwischen dem ODS-Motor und dem mobilen Steuergerät E-Port. Die Wandhalterung wird über ein 2-poliges Kabel mit dem Motor verbunden. Das Motorkabel wird mit Flachsteckhülsen an der Wandhalterung angeschlossen. Sobald das Steuergerät E-Port in die Wandhalterung eingesteckt wird, versorgt es den Motor mit Strom und die Anlage kann bedient werden. Jeder Rollladen bzw. jede Sonnenschutzanlage, der/die mit dem mobilen Steuergerät bedient werden soll, wird mit einer eigenen Wandhalterung ausgestattet 83,4 mm Höhe : 82,8 mm 37,4 mm 48 gr

6 Funksteuerung OZRoll E-Trans Art.-Nr.: (1-Kanal) Art.-Nr.: (9-Kanal) Handsender zur Bedienung eines oder mehrerer Antriebe in Verbindung mit Funkempfängern des OZRoll-Drive-Systems. Bedienung und Programmierung sind denkbar einfach. Zum Einlernen eines Empfängers auf einen Sender bzw. Kanal müssen lediglich die Stop-Tasten an beiden Geräten für ca. 3 Sekunden gleichzeitig gedrückt werden (Beim 9-Kanal- Handsender muss zuvor der gewünschte Kanal mit der Kanalwahltaste eingestellt werden). Die erfolgreiche Programmierung wird durch ein Blinken der LED-Anzeige quittiert. Um einen Empfänger aus der Funksteuerung zu löschen, werden die Auf- und Ab-Taste am Empfänger für ca. 5 Sekunden gleichzeitig gedrückt. Das Löschen wird durch ein optisches Signal quittiert. Der 9-Kanal-Handsender kann bis zu 9 Einzelanlagen oder 9 beliebig große Gruppen oder eine Kombination von Einzelanlagen und Gruppen ansteuern. Ein zehnter Kanal dient immer als Zentralbefehl für alle programmierten Anlagen. Der 9-Kanal-Handsender verfügt über eine gut lesbare LED- Anzeige und einen leicht bedienbaren Kanalwahlschalter. Beide Handsender werden mit einer Wandhalterung geliefert. Für die Bedienung mit der Funksteuerung sind Steuergeräte mit integriertem Funkempfänger erforderlich Reichweite: Frequenz: Ersatzbatterie: 43,9 mm (incl. Wandhalterung) 111,3 mm (incl. Wandhalterung) 22,2 mm (incl. Wandhalterung) ca. 58 gr ca. 50 Meter 433 MHz Typ CR2430

7 RF RF Ihr Rolladen-Innovator Solar Panels Slimline-Panel Art.-Nr S-12 Schlankes Solar-Panel mit Gehäuse aus stranggepreßtem Aluminium zur Montage am Rollladenkasten oder an der Hauswand. Lieferung mit 2 Stk. Kunststoff-Montageclips. Die Montageclips werden mit Schrauben oder Nieten befestigt, das Panel kann danach bequem aufgeclipst werden. Überschüssiges Anschlusskabel kann in der Hohlkammer hinter dem Solarpanel untergebracht werden. Dieses erleichtert auch eine spätere Demontage, z.b. beim Abnehmen der Revisionsklappe des Rollladenkastens. Am Panel ist ein ca. 40 cm langes 2-poliges Kabel montiert. Als Verlängerung zum Anschluss an die Akku-Steuerung liegt ein 5 m Verlängerungskabel mit 4 Kabelverbindern bei. Technische Daten (Slimline): 614 mm 65 mm 29 mm Imp (Strom bei max. Leistung): 100 ma Vmp (Spannung bei max. Leistung): 18 V ca. 690 Gramm Standard-Panel Art.-Nr S-12 Robustes Solarpanel zur Montage an Wand oder Dach. Die Montage erfolgt mittels einem Montagebügel. Dadurch ist das Panel drehbar gelagert und kann optimal auf die örtlichen Verhältnisse der Sonneneinstrahlung angepasst werden. Technische Daten (Standard): 130 mm 315 mm 19 mm Imp (Strom bei max. Leistung): 100 ma Vmp (Spannung bei max. Leistung): 18 V ca. 930 Gramm Wichtige Hinweise: Solarpanels können nur in Verbindung mit E-Port-Steuergeräten ab Herstellungsdatum August 2011 verwendet werden. Direkte Sonneneinstrahlung ist erforderlich. Eine Ausrichtung nach Süden (+- 60 ) wird empfohlen. Gegebenenfalls muss ein zweites Panel verwendet werden!

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger)

Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Gebrauchsanweisung Somfy-Funkfernsteuerung (Handsender und Funkempfänger) Die Reichweite von Funksteuerungen wird durch die gesetzlichen Bestimmungen für Funkanlagen und durch bauliche Gegebenheiten begrenzt.

Mehr

1. Übersicht GEBRAUCHS- ANWEISUNG. - die bewährte Somfy-Funktechnologie. Funkhandsender Telis RTS. Telis RTS 1. Pure Silver Patio Lounge.

1. Übersicht GEBRAUCHS- ANWEISUNG. - die bewährte Somfy-Funktechnologie. Funkhandsender Telis RTS. Telis RTS 1. Pure Silver Patio Lounge. Funkhandsender Telis RTS - die bewährte Somfy-Funktechnologie GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkhandsenders Telis optimal nutzen können, bitten wir Sie, diese Gebrauchsanweisung genau

Mehr

IRT 803. Leistungsaufnahme Ausgangsspannung /-Strom GPS V DC. Ausgang-Sicherung GPS V DC

IRT 803. Leistungsaufnahme Ausgangsspannung /-Strom GPS V DC. Ausgang-Sicherung GPS V DC Æ PROG. Gruppensteuerung GPS 1020 230/24 V GPS 1020 230/12 V Ref. : 5003592B GEBRAUCHS- ANWEISUNG GPS1020 230/24V 162190A 220-240V~ 24V - 5A m 5A Das GPS 1020 wird als Gruppensteuerung für SOMFY 12 / 24

Mehr

Einfarbiges Dimmen: Empfänger SR-2501N - Bedienungsanleitung

Einfarbiges Dimmen: Empfänger SR-2501N - Bedienungsanleitung Empfänger - Empfänger Bei dem Empfänger 2501N handelt es sich um ein Gerät, mit dem man -Verbraucher dimmen oder aus-/einschalten kann. Die Bedienung des Empfängers erfolgt über den Funk-Sender. Die empfangenen

Mehr

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger

2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Centralis Receiver RTS. Centralis Receiver RTS. Funkempfänger Funkempfänger Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkempfängers optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter der

Mehr

25! PRODUKT- NEUHEITEN AB MAI

25! PRODUKT- NEUHEITEN AB MAI ALLES MACHT DER MAI April 20, 2008! PRODUKT- HEITEN AB MAI power for motion GARAGEN- TORANTRIEBE IN EM DESIGN UND ER TECHNOLOGIE ATTRAKTIVES ZUBEHÖR BE- REICHERT DAS PROGRAMM DREH- UND SCHIEBETOR- ANTRIEBE

Mehr

Schlau gemacht! Die neue Hausautomation auf Funkbasis. Zentral, mobil und sicher.

Schlau gemacht! Die neue Hausautomation auf Funkbasis. Zentral, mobil und sicher. Schlau gemacht! Die neue Hausautomation auf Funkbasis. Zentral, mobil und sicher. B-Tronic Funkantriebe Rohrantriebe mit integriertem bidirektionalem Funkempfänger B01 Serie Positions- und Statusrückmeldung

Mehr

Funkfernbedienung für mobile Ampelanlagen der Typen MPB 3xxx, MPB 4xxx

Funkfernbedienung für mobile Ampelanlagen der Typen MPB 3xxx, MPB 4xxx Funkfernbedienung für mobile Ampelanlagen der Typen MPB 3xxx, MPB 4xxx www.berghaus-verkehrstechnik.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis GRUNDLAGEN... 3 TECHNISCHE DATEN... 3 ALLGEMEIN... 3 EMPFÄNGER... 3 ZUSATZAUSGANG...

Mehr

Silent Gliss Elektrozug-System. Produktmerkmale

Silent Gliss Elektrozug-System. Produktmerkmale ElektrozugSystem Produktmerkmale ElektrozugSystem Silent Gliss für den Wohn und Objektbereich. Dieses System ist mit dem präzisen und leisen Motor 0 240V AC (24V DC optional) ausgestattet. Die Motoren

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04

4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04 Bedienungsanleitung 4-Kanal Funk-Handsender Typ TDRCT-04 RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht...2 Technische Daten & Lieferumfang...2 Bedienung...3 5 Kontaktinformationen...6 Der Unterzeichner

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4. Ausgabe 1

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4. Ausgabe 1 BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4 Üb era r be itu ng :2 Ausgabe 1 FAAC Nordic AB BOX 125, SE-284 22 PERSTORP SCHWEDEN TEL. +46 435 77 95 00 FAX +46 435 77 95 29 www.faac.se Beschreibung der

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Kassetten-Rollo-Systeme

Kassetten-Rollo-Systeme Kassetten-Rollo-Systeme Übersicht Abmessungen Bedienungsart Eigenschaften / Optionen Kassette Schräg-Anlage / Horizontal-Anlage Systeme 140 cm 140 cm 120 cm 140 cm 45 mm 55 mm bis 30 4500 140 cm 120 cm

Mehr

In Österreich: SOMFY. Feinmechanik und Elektrotechnik GmbH

In Österreich: SOMFY. Feinmechanik und Elektrotechnik GmbH Änderungen dienen dem technischen Fortschritt und bleiben vorbehalten Feinmechanik und Elektrotechnik GmbH Felix-Wankel-Straße 50 D-72108 Rottenburg/Neckar Postfach 186. D-72103 Rottenburg/Neckar Telefon

Mehr

Generalvertrieb Deutschland. Betriebsanleitung. Gelenkarm-Doppelflügeltor-Antrieb

Generalvertrieb Deutschland. Betriebsanleitung. Gelenkarm-Doppelflügeltor-Antrieb Generalvertrieb Deutschland www..de Betriebsanleitung Gelenkarm-Doppelflügeltor-Antrieb An der Sägemühle 6 46499 Hamminkeln Telefon: 02852-7089518 oder 0172-2462336 E-Mail: m.stroet@gmx.de Sicherheitshinweise:

Mehr

4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer

4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer Bedienungsanleitung 4-Kanal TDRCT - LCD Funk-Handsender Timer RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht... 1 Technische Daten... 1 Programmierung und Einstellung... 2 Einstellung der Zeitschaltuhr...

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

1. Bedienung. 2. Frei wählbare GEBRAUCHS- ANWEISUNG. Zwischenposition. inteo Inis Uno comfort. Inis Uno comfort. Elektronischer Schalter

1. Bedienung. 2. Frei wählbare GEBRAUCHS- ANWEISUNG. Zwischenposition. inteo Inis Uno comfort. Inis Uno comfort. Elektronischer Schalter Elektronischer Schalter GEBRAUCHS- AWEISUG Damit Sie die Vorzüge Ihres elektronischen Schalters optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen

Mehr

2,4 Ghz Empfänger RX43D-1 im Spektrum-kompatiblen DSM2 Protokoll, 4 Kanal

2,4 Ghz Empfänger RX43D-1 im Spektrum-kompatiblen DSM2 Protokoll, 4 Kanal 2,4 Ghz Empfänger RX43D-1 V510, 4 Kanal Best.-Nr. RX43D-1 2,4 Ghz Empfänger RX43D-1 im Spektrum-kompatiblen DSM2 Protokoll, 4 Kanal Mit dem RX43D-1 steht ein 4 Kanal 2,4Ghz Empfänger im Spektrum-kompatiblen

Mehr

Art. Nr / RF

Art. Nr / RF Art. Nr. 150411 / 150415 RF Mit der RF Fernbedienung weiss oder schwarz RF 4 Kanal für RGBW-RF-DMX-12-36 und RGBW-RF-12-36 (nicht im Lieferumfang enthalten), können sie bis zu 10 Empfänger, im Umkreis

Mehr

Der CX-465 Programmiersender. Montageanleitung. www.acomax.de. 1. Allgemeine Informationen

Der CX-465 Programmiersender. Montageanleitung. www.acomax.de. 1. Allgemeine Informationen . Allgemeine Informationen Die acomax Steuerungen dienen zur Ansteuerung von Antrieben für Rollläden, Sonnenschutzanlagen und vergleichbaren Anwendungen im Kurzzeitbetrieb. Sie sind robust und zuverlässig.

Mehr

1 Empfänger RX45-v5 V510 Der ideale Empfänger für den kleinen Funktionsmodellbau Mit dem RX45-v5 steht ein 2,4Ghz Empfänger im Spektrum-kompatiblen DSM2 Protokoll zur Verfügung. Dabei verfügt dieser Empfänger

Mehr

Der Antrieb ist mit einem Taster lokal bedienbar. Mehrere Geräte und Taster können parallel angeschlossen werden.

Der Antrieb ist mit einem Taster lokal bedienbar. Mehrere Geräte und Taster können parallel angeschlossen werden. Motorsteuergerät GEBRAUCHS- ANWEISUNG 1. Beschreibung Das Motorsteuergerät ermöglicht die Ansteuerung eines 230 V AC-Antriebes. Da die Motorsteuergeräte lokal und zentral angesteuert werden können, eignet

Mehr

Funk-Handsender 5 Kanal / 20020

Funk-Handsender 5 Kanal / 20020 Funk-Handsender 5 Kanal 20016 / 20020 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise...3 Technische Daten...7 Montage...9 Anzeigen- und Tastenerklärung... 12 Funk-Handsender Programmierung...14-39 A. Rohrmotor:

Mehr

Antriebe VAP für VPA050-C bis VPA150-C

Antriebe VAP für VPA050-C bis VPA150-C Antriebe VAP für VPA050-C bis VPA150-C Anwendung Die Antriebe VAP sind für den Einsatz mit den druckunabhängigen Flanschventilen VPA vorgesehen. Der maximale Druchfluss im Ventil kann am Antrieb eingestellt

Mehr

Torantriebe Bosch S-500C, S-700C

Torantriebe Bosch S-500C, S-700C Empfänger: Fax Nr.: Absender Datum: 19.10.2007 Telefon 0 180 / 5 25 21 35 Anzahl Seiten (inkl. Deckblatt) 6 Garagentorantriebe BOSCH C500-C, C700-C, S500-C und S700-C mit Empfangsplatine (87 87 025 069)

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. 1de. www.helmholz.de

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. 1de. www.helmholz.de Kurzanleitung Version 1de www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der OPTopus PROFIBUS Optical Link ist trotz seiner kleinen Bauweise ein ganz normaler PROFIBUS Repeater. Er ermöglicht die

Mehr

Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando

Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando Clean Air Podręcznik RFZ Zdalne sterowanie Heating Cooling

Mehr

Gebrauchs - Anweisung

Gebrauchs - Anweisung Motorenauswahl für Rolladen Motorenauswahl für Markisen Welle Achtkant 60 mm Motor Zugleistung (max.) 4 kg / m² Mini 5 kg / m² kg / m² Kunststoff* Holz* 9 08 NM bis 15 kg 3,7 m² 3,0 m² 1,6 m² 15 NM bis

Mehr

Eisenkern- Transformator

Eisenkern- Transformator en Diese Eisenkern-en und der Ringkern- sind für alle staub designlight-leuchten geeignet (Ausnahmen: Alle RGB- und RGBW-Multicolor Leuchten, Gigaspot HL-LED, Tube Light LED, Down Light LED, Opal Light

Mehr

Bedienungsanleitung. Hellmold & Nachtwey GmbH Werxhäuser Str Duderstadt/Ortsteil Werxhausen. Telefon: 05527/4056 Fax: 05527/72090

Bedienungsanleitung. Hellmold & Nachtwey GmbH Werxhäuser Str Duderstadt/Ortsteil Werxhausen. Telefon: 05527/4056 Fax: 05527/72090 Bedienungsanleitung Hellmold & Nachtwey GmbH Werxhäuser Str. 56 37115 Duderstadt/Ortsteil Werxhausen Telefon: 05527/4056 Fax: 05527/72090 Internet: www.garagentorverkauf.de E-Mail: info@garagentorverkauf.de

Mehr

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring Eigenschaften: Digital-Analog-Wandler Wandelt binäre Signale in analoge Signale Zwei 16Bit Analogausgänge die Strom oder auch optional Spannungssignale liefern Durch Serienschaltung auf maximal 13 MR620

Mehr

elero MonoTel Nr. 28 200.0001 Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf!

elero MonoTel Nr. 28 200.0001 Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! MonoTel Nr. 28 200.0001 elero Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die Bedienungsanleitung auf! elero GmbH Antriebstechnik Linsenhofer Str. 59 63 D-72660 Beuren info@elero.de www.elero.com 309400 01

Mehr

Wir machen icht. LED-Steuereinheiten SCHALTEN DIMMEN RGB

Wir machen icht. LED-Steuereinheiten SCHALTEN DIMMEN RGB Wir machen icht LED-Steuereinheiten SCHALTEN DIMMEN RGB Unsere 3-Kanal und 4-Kanal Farbsteuereinheiten bieten eine komfortable Lichtsteuerung mit umfangreicher Funktionalität. Über Funksynchronisation

Mehr

RadioBlack. Mechanisch mit Funk INHALT

RadioBlack. Mechanisch mit Funk INHALT RadioBlack Mechanisch mit Funk INHALT 1. Algemeines... 2 2. Beschreibung... 2 3. Montage... 2 4. Technischen Daten... 2 5. Elektrischer Anschluss... 2 2. Sender in Betrieb nehmen... 2 3. Speicher komplett

Mehr

Einbau- und Gebrauchsanleitung Mehrkanal-Handsender

Einbau- und Gebrauchsanleitung Mehrkanal-Handsender Einbau- und Gebrauchsanleitung Mehrkanal-Handsender Stand: 03. 2009 Einleitung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit dem Erwerb dieses Handsenders haben Sie sich für ein Qualitätsprodukt aus dem

Mehr

Bewegungsmelder BE-123 für Compact 4P+A. Bedienungsanleitung

Bewegungsmelder BE-123 für Compact 4P+A. Bedienungsanleitung Bewegungsmelder BE-123 für Compact 4P+A Bedienungsanleitung 24.11.2016 www.mobi-click.com Produktbeschreibung Ein drahtloser Bewegungssensor mit einer großen Qualität und Stabilität Basiert auf einer fortgeschrittenen

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur DE Bedienungsanleitung Handsender HSE 1 BiSecur / HSE 2 BiSecur TR20A092-C RE / 12.2013 Inhaltsverzeichnis DEUTSCH 1 Zu dieser Anleitung...4 2 Sicherheitshinweise...4 2.1 Bestimmungsgemäße Verwendung...4

Mehr

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. 80 mm. 33 mm 17 mm.

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. Centralis Uno RTS VB. 80 mm. 33 mm 17 mm. GEBRAUCHS- ANLEITUNG 1. Merkmale Damit Sie die Vorzüge Ihres optimal nutzen können, bitten wir Sie, diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche stehen wir Ihnen unter

Mehr

Bewegungsmelder BE-123 für Compact 2 und Compact 2P+A. Bedienungsanleitung

Bewegungsmelder BE-123 für Compact 2 und Compact 2P+A. Bedienungsanleitung Bewegungsmelder BE-123 für Compact 2 und Compact 2P+A Bedienungsanleitung 24.11.2016 www.mobi-click.com Produktbeschreibung Ein drahtloser Bewegungssensor mit einer großen Qualität und Stabilität Basiert

Mehr

Motorsteuergerät IMSG-UC-4H

Motorsteuergerät IMSG-UC-4H Motorsteuergerät IMSG-UC-4H Technische Daten Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Sohlengrund 16 D-75395 Ostelsheim Deutschland Tel.: +49 (0) 70 33 / 30 945-0 Fax: +49 (0) 70

Mehr

Sonnen- / Windwächter TDSW-01 Funk- und Solargesteuert

Sonnen- / Windwächter TDSW-01 Funk- und Solargesteuert Bedienungsanleitung Sonnen- / Windwächter TDSW-01 Funk- und Solargesteuert RoHS compliant 2002/95/EC Funktionsübersicht... 1 Technische Daten & Lieferumfang... 1 Abmessungen & Hinweise... 2 Montage & Einstellen

Mehr

VR20 Induktiver Sensor (LVDT) - Messbereich von 25 bis 600 mm

VR20 Induktiver Sensor (LVDT) - Messbereich von 25 bis 600 mm VR20 Induktiver Sensor (LVDT) - Messbereich von 25 bis 600 mm Technische Daten : Messbereiche [mm] 0 25 0 50 00 80 0 100 0 150 0 200 0 300 0 600 Linearität [% v. MB] Ausführung Schutzklasse Nennspeisespannung/

Mehr

12V DC - 36V DC 12V DC 24V DC nur LX-4471-RF

12V DC - 36V DC 12V DC 24V DC nur LX-4471-RF 1 RGBW Touch Funk Controller mit Touch-Wheel -LX-R401RF LEDIMAX Bedienungsanleitung Technische Daten Spannungsversorgung: 3x AAA LR03 Batterie 1,5V Betriebstemperatur: -10 C bis +60 C Lizenzfreie Funkfrequenz:

Mehr

1. Beschreibung GEBRAUCHS- ANWEISUNG CD 2 X 1 P. Motorsteuergerät

1. Beschreibung GEBRAUCHS- ANWEISUNG CD 2 X 1 P. Motorsteuergerät Motorsteuergerät CD 2 X 1 P GEBRAUCHS- ANWEISUNG 1. Beschreibung Das Motorsteuergerät CD 2 x 1 P ermöglicht die individuelle Ansteuerung von 2 x 230 V AC Antrieben. Da die Motorsteuergeräte lokal und zentral

Mehr

Artikel-Nummer Memoris Uno Artikel-Nummer Memoris Uno Demo Betriebsnennspannung Schutzgrad durch Gehäuse Schutzklasse

Artikel-Nummer Memoris Uno Artikel-Nummer Memoris Uno Demo Betriebsnennspannung Schutzgrad durch Gehäuse Schutzklasse Intelligenter Schalter GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres intelligenten Schalters optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen

Mehr

die Funk-Handsender für alle Fälle

die Funk-Handsender für alle Fälle BP1. Black Pearl 1-Kanal BP5. Black Pearl 5-Kanal BP8. Black Pearl 8-Kanal BPn. Black Pearl n-kanal BPS1. Black Pearl S 1-Kanal WP1. White Pearl 1-Kanal WP5. White Pearl 5-Kanal WP8. White Pearl 8-Kanal

Mehr

Verwendung des Monteurhandbuches

Verwendung des Monteurhandbuches Monteurhandbuch Vorwort Verwendung des Monteurhandbuches Im Monteurhandbuch wird die Inbetriebnahme von Becker-Rohrantrieben für den Rollladen- und Sonnenschutzbereich sowie die Inbetriebnahme einzelner

Mehr

Motoren Silent Gliss 9020/21, 9040/41 und Innovationen im Bereich motorisierter Vorhangsysteme

Motoren Silent Gliss 9020/21, 9040/41 und Innovationen im Bereich motorisierter Vorhangsysteme Motoren Silent Gliss 9020/21, 9040/41 und 5091 Innovationen im Bereich motorisierter Vorhangsysteme Innovationen, die das Leben erleichtern Silent Gliss hat über 40 Jahre Erfahrung im Bereich von Elektrozug-Systemen.

Mehr

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster Miniaturbauform mit integriertem Verstärker

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster Miniaturbauform mit integriertem Verstärker Abmessungen 8,2 x 19 x 10,5mm 8,2 x 22 x 12,3mm Einweg-Schranken Reflex-Schranken Taster Reichweite Reichweite Tastweite 2000mm 30mm bis 200mm 5mm bis 160mm Schnelle Ansprechzeit durch hohe Schaltfrequenz

Mehr

PREISE 2014 ONYX SMART HOME

PREISE 2014 ONYX SMART HOME PREISE 2014 ONYX SMART HOME Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise.... 1 Lieferumfang.. 2 Geräteübersicht. 2 ONYX.CENTER. 3 ONYX.NODE.. 4 Allgemeine Hinweise Die bestimmungsgemäße Verwendung von ONYX ist

Mehr

Bedienungsanleitung Handsender HSE 2 BiSecur

Bedienungsanleitung Handsender HSE 2 BiSecur DE EN FR NL IT ES PT Bedienungsanleitung Handsender HSE 2 BiSecur Operating instructions Hand transmitter HSE 2 BiSecur Instructions d utilisation Emetteur HSE 2 BiSecur Bedieningshandleiding Handzender

Mehr

EX-Thermometer. Anwendungen

EX-Thermometer. Anwendungen 92 Temperatur EX-Thermometer EX-Thermometer Auf den nächsten Seiten finden Sie unsere wieder eingeführten EX-Thermometer der TFN 5x0-EX-Reihe, sowie deren Zubehör. Die verschiedenen, speziell auf ihre

Mehr

ImmersionRC 5.8 GHz Sendemodul

ImmersionRC 5.8 GHz Sendemodul ImmersionRC 5.8 GHz Sendemodul Überblick & Betriebsanleitung Stand: April 2013 Mario Scheel (April 2013, V1.32 DE) S e i t e 1 Änderungen zur Dokumenten-Version 1.2 (Februar 2011): Spannungsversorgung

Mehr

Midi-Signalleuchten - 826/827/828/829/885

Midi-Signalleuchten - 826/827/828/829/885 Midi-Signalleuchten - 826/827/828/829/885 Größenvergleich Mini/Midi/Maxi Optik LED-Dauerlicht 4 LED-Blinklicht 5 LED-Rundumlicht 6 LED-Blitz 6 LED-EVS-Licht 8 Dauerlicht 4 Blinklicht 5 Xenon-Blitz 7 Drehspiegel/Rundum

Mehr

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. inteo Centralis Uno RTS. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS. Motorsteuergerät

GEBRAUCHS- ANLEITUNG. inteo Centralis Uno RTS. 1. Merkmale. 2. Installation. Centralis Uno RTS. Motorsteuergerät Motorsteuergerät GEBRAUCHS- ANLEITUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Motorsteuergerätes optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung genau durchzulesen. Für Fragen, Anregungen und Wünsche

Mehr

Montage- und Einstellanleitung

Montage- und Einstellanleitung Montage- und Einstellanleitung Die Altus RTS Einsteckantriebe sind speziell für Gelenkmarkisen und Rollläden entwickelt und bestehen aus Einphasenkondensatormotoren mit eingebauten Endschaltern, Bremse

Mehr

Datenblätter zur KFZ - Beleuchtung

Datenblätter zur KFZ - Beleuchtung Datenblätter zur KFZ - Beleuchtung Arbeitsscheinwerfer Schluß - und Blinkleuchten Markierungsleuchten Umrissleuchten Freisenbruchstr. 15 45279 Essen Telefon 0201-5366930 / Telefax 0201-511777 / Mobil 0171-5624238

Mehr

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster Sichtbares Rotlicht Robustes Metallgehäuse

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster Sichtbares Rotlicht Robustes Metallgehäuse Einweg-Schranken, Reflex-Schranken, Taster 2300 Abmessungen 15,4 x 50 x 50mm Einweg-Schranken Reflex-Schranken Taster Reichweite Reichweite Tastweite 3,0m bis 7,0m 20 bis 600mm Taster mit Hintergrundausblendung

Mehr

EX9. Drahtlose Funktastatur. Ver 1.3.

EX9. Drahtlose Funktastatur. Ver 1.3. a Visual Plus Corporation Company EX9 Drahtlose Funktastatur Ver 1.3 www.visual-plus.com Inhalt 1 Produktbeschreibung... 2 2 Technische Daten... 2 3 Montage... 3 4 Anschlussklemmen und Jumpereinstellungen...

Mehr

TR20A128-B RE / Anleitung für Montage und Betrieb Empfänger HET/S 2 BiSecur / HET/S 24 BiSecur

TR20A128-B RE / Anleitung für Montage und Betrieb Empfänger HET/S 2 BiSecur / HET/S 24 BiSecur TR20A128-B RE / 10.2014 DE Anleitung für Montage und Betrieb Empfänger HET/S 2 BiSecur / HET/S 24 BiSecur ... 3 Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung...4 2 Sicherheitshinweise...4 2.1 Bestimmungsgemäße

Mehr

S+R automation systems GmbH. Kompaktzylinder SR ET (Drosselklappenzylinder) S+R. Leistungsdaten. Standardmerkmale und Vorteile.

S+R automation systems GmbH. Kompaktzylinder SR ET (Drosselklappenzylinder) S+R. Leistungsdaten. Standardmerkmale und Vorteile. Kompaktzylinder SR ET (Drosselklappenzylinder) 12 und 24 VDC, Verstellkraft bis 130 N Leistungsdaten Standardmerkmale und Vorteile Für industrielle Anwendungen ausgelegt Robustes Aluminium Gehäuse Integrierte

Mehr

Displayeinheiten 4. Netzüberwachung. Displayeinheiten

Displayeinheiten 4. Netzüberwachung. Displayeinheiten Die Überwachung von Strömen, Oberschwingungen, Temperaturen etc. ist inzwischen Standard für die Sicherung der elektrischen Netze. Der FRAKO Starkstrombus und die weiteren System komponenten bilden ein

Mehr

Vorbaurollladen auf Maß

Vorbaurollladen auf Maß Maßanleitung Vorbaurollladen auf Maß Informationen zur Maßermittlung...1 Montage des Vorbaurollladens auf den Fensterrahmen...2 Montage des Vorbaurollladens auf die Wand...3 Maßermittlung...4 Kastengrößen...8

Mehr

Bedienungsanleitung... Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Bedienungsanleitung... Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf!

Bedienungsanleitung... Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Bedienungsanleitung... Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! GB F NL i-light Sensor D GB F NL Bedienungsanleitung............. Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Bedienungsanleitung............. Seite 4 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Bedienungsanleitung.............

Mehr

weatronic Anleitung MUX-Box

weatronic Anleitung MUX-Box weatronic Anleitung MUX-Box Inhaltsverzeichnis 1 Informationen zur MUX-Box... 2 2 Anschluss der MUX-Box... 2 2.1 Übersicht der Anschlüsse... 2 2.2 Anschluss an einen weatronic Empfänger...3 2.3 Anschliessen

Mehr

TuneCast II Mobiler FM-Sender

TuneCast II Mobiler FM-Sender Artikelnummer: F8V3080ea Jetzt können Sie Ihre Lieblingsmusik auf Ihrem ipod, PDA, MP3-, CD- oder Kassetten-Player, PC oder Laptop über einen beliebigen UKW-Stereoempfänger anhören. Mit dem mobilen FM-Sender

Mehr

Schlau gemacht! Die neue Hausautomation auf Funkbasis. Zentral, mobil und sicher.

Schlau gemacht! Die neue Hausautomation auf Funkbasis. Zentral, mobil und sicher. Schlau gemacht! Die neue Hausautomation auf Funkbasis. Zentral, mobil und sicher. CentralControl CentralControl CC51 - und Centronic-Antriebe ansteuerbar Externe Centronic-Funkempfänger ansteuerbar Einzel-,

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-H

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-H Durchgehende Hohlwelle Hohe Genauigkeit durch integrierte flexible Kupplung Sichere Wellenbefestigung Einsatzgebiete z. B. Textilmaschinen, Motoren, Antriebe, Kopiermaschinen STRICHZAHL / 2 / 3 / 4 / 5

Mehr

BAUELEMENTE BAU Marktanalyse: Automatisierungsmittel für Architektur-Elemente. MX-530 Supra S. MX-510 Micro S MX-520 Ultra S

BAUELEMENTE BAU Marktanalyse: Automatisierungsmittel für Architektur-Elemente. MX-530 Supra S. MX-510 Micro S MX-520 Ultra S Name des Herstellers Typen- bzw. Markenbezeichnung der Rohrmotoren MX-10 Mini K MX-13 Maxi S MX-10 Mini S MX-510 Micro S MX-520 Ultra S MX-530 Supra S MX-50 Mega S MX-550 Giga S MX-560 Terra S MS-680 Xeno

Mehr

ZigBee Konfiguration mit Philips HUE Bridge und Smartphone APP

ZigBee Konfiguration mit Philips HUE Bridge und Smartphone APP ZigBee Konfiguration mit Philips HUE Bridge und Smartphone APP Verwendete Produkte: Router (FritzBox) Philips Bridge Philips hue APP Philips hue Leuchtmittel Jung Wandsender Definition / Verwendung : JUNG

Mehr

greenteq Rollladenmotoren AUFLAGE I / 2013 Alles einfach. Einfach alles.

greenteq Rollladenmotoren AUFLAGE I / 2013 Alles einfach. Einfach alles. greenteq Rollladenmotoren AUFLAGE I / 2013 Alles einfach. Einfach alles. greenteq die starke Eigenmarke von VBH. Hohe Qualität. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Einfach alles, diesen Teil des Markenversprechens

Mehr

Beschreibung Pergola-Markise P40

Beschreibung Pergola-Markise P40 Beschreibung 3 2 1 4 10 5 6 7 Abb. 217: 1 Blende 2 Wandkonsole 3 Welle 4 Bespannung 5 Seitliche Führung durch secudrive 6 Ausfallprofil 7 Pfosten 8 Pfostenanbindung 9 Fußabdeckung (optional) 10 Verstärkungsprofil

Mehr

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Taster Subminiaturgeräte Zylindrischer Lichtstrahl

Optische-Sensoren. Einweg-Schranken, Taster Subminiaturgeräte Zylindrischer Lichtstrahl Optische-Sensoren Abmessungen Rund Ø 4mm Gewinde M5x0,5 Einweg-Schranke Reichweite 250mm Taster Tastweite 10mm 20mm 50mm Hohe Schaltabstände bei kleinster Bauform Geräte mit unempfindlicher Glasoptik,

Mehr

www. .de Betriebsanleitung Drehflügel-Torantrieb An der Sägemühle Hamminkeln Telefon: oder

www. .de Betriebsanleitung Drehflügel-Torantrieb An der Sägemühle Hamminkeln Telefon: oder www..de Betriebsanleitung Drehflügel-Torantrieb An der Sägemühle 6 46499 Hamminkeln Telefon: 02852-7089518 oder 0172-2462336 E-Mail: m.stroet@gmx.de Sicherheitshinweise: 1. Vor Inbetriebnahme bitte diese

Mehr

ATL 12 TRAPEZSPINDEL LINEARANTRIEB ABMESSUNGEN. La = Lc + Hublänge Lc T. Hublänge. Lagerbock. Kondensator. Standard Befestigung Innengewinde BA

ATL 12 TRAPEZSPINDEL LINEARANTRIEB ABMESSUNGEN. La = Lc + Hublänge Lc T. Hublänge. Lagerbock. Kondensator. Standard Befestigung Innengewinde BA TRAPEZSPINDEL LINEARANTRIEB ATL 1 Hublänge ABMESSUNGEN La = Lc + Hublänge Lc T Kondensator Lagerbock SP Pin Standard Befestigung Innengewinde BA tief 17 Magnetische Reed Endschalter FCM Abmessungen Hub

Mehr

Steuerplatine CB018N (NPN-Logik)

Steuerplatine CB018N (NPN-Logik) (NPN-Logik) A l l g e m e i n e B e s c h r e i b u n g Die elektronische Steuerplatine CB018N steuert die Power Moller 24 Motorrollen brushless ohne mechanische Bremse (Serie PM320HS). Sie steuert jeweils

Mehr

Fingerprint - GATE. Bedienungs- und Montageanleitung

Fingerprint - GATE. Bedienungs- und Montageanleitung Fingerprint - GATE Bedienungs- und Montageanleitung 2 Inhaltsverzeichnis 1 Lieferumfang 3 2 Geräteübersicht 3 3 Montage 4 4 Betrieb 6 5 Technische Daten 8 6 Bedienung mit den Fingern - Tipps 9 Produktfamilie

Mehr

altron Antriebstechnik 5 JAHRE GARANTIE

altron Antriebstechnik 5 JAHRE GARANTIE altron Antriebstechnik 5 JAHRE GARANTIE Mechanische Antriebe * Einfache und genaue Endlageneinstellung mittels Stellschrauben am Motorkopf; Parallelschalten ohne Trennrelais nicht möglich (Ausnahme Funkmotor

Mehr

SIRIUS Halbleiterschaltgeräte Funktionsmodul Konverter 3RF2900-0EA18

SIRIUS Halbleiterschaltgeräte Funktionsmodul Konverter 3RF2900-0EA18 Hauptmerkmale: Einsetzbar auf allen 3RF21, 3RF22, 3RF23 und 3RF24 Kein zusätzlicher Platzbedarf LED Anzeige Lineare Umsetzung Steckbare Steueranschlüsse Schutzart IP 20 Normen / Approbationen: DIN EN 60947-4-3

Mehr

KOMPATIBEL MIT EINPHASEN STANDARDMOTOREN... bis zu 750W

KOMPATIBEL MIT EINPHASEN STANDARDMOTOREN... bis zu 750W RSA HZ KONFORM EN 132411 EUROPÄISCHE NORM KOMPATIBEL MIT EINPHASEN STANDARDMOTOREN... bis zu 750W VERWALTET DAS ZUBEHÖR UND SORGT FÜR SICHEREN ZUGANG... 3 Sicherheitseingänge (Sicherheitsleiste, Lichtschranke)

Mehr

Funkfernsteuerungen. Handsender der neuen Generation im modernen Design SENDER 868 MHZ SENDER 433 MHZ

Funkfernsteuerungen. Handsender der neuen Generation im modernen Design SENDER 868 MHZ SENDER 433 MHZ Funkfernsteuerungen Handsender der neuen Generation im modernen Design KOMPATIBILITÄT: Bereits bestehende Funkanlagen welche mit dem bisherigen Decodiersystem SLH ausgerüstet sind, können mit den neuen

Mehr

Monteurhandbuch. Antriebe und Steuerungen für Rollladen und Sonnenschutz

Monteurhandbuch. Antriebe und Steuerungen für Rollladen und Sonnenschutz Monteurhandbuch Antriebe und Steuerungen für Rollladen und Sonnenschutz Vorwort Verwendung des Monteurhandbuches Im Monteurhandbuch wird die Inbetriebnahme von Becker-Rohrantrieben für den Rollladen- und

Mehr

Bedienungsanleitung WS-280. Drahtlose Stroboskopsirene für den Außenbereich. Gedruckt in China Ver: WS-280-UM-DE-V1.0

Bedienungsanleitung WS-280. Drahtlose Stroboskopsirene für den Außenbereich. Gedruckt in China Ver: WS-280-UM-DE-V1.0 Bedienungsanleitung WS-280 Drahtlose Stroboskopsirene für den Außenbereich 2015 Chuango. Alle Rechte vorbehalten. Gedruckt in China Ver: WS-280-UM-DE-V1.0 Einleitung Die drahtlose Stroboskopsirene für

Mehr

Montage. Klemmenbelegung 2.3. Programmierung

Montage. Klemmenbelegung 2.3. Programmierung 2.1 Montage Empfohlene Vorgehensweise: Installieren Sie den Soliris Receiver RTS grundsätzlich so, dass die Kabeldurchführungen (Würgenippel) nach unten zeigen. Vermeiden Sie die Installation des Soliris

Mehr

Dräger VarioGard 3200 CAT Messfühler Detektion brennbarer Gase und Dämpfe

Dräger VarioGard 3200 CAT Messfühler Detektion brennbarer Gase und Dämpfe Dräger VarioGard 3200 CAT Messfühler Detektion brennbarer Gase und Dämpfe D-6453-2010 Der Dräger VarioGard 3200 CAT ist ein digitaler Messfühler mit integriertem katalytischen Sensor. Er erkennt die brennbaren

Mehr

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Soliris RTS. Soliris RTS

1. Merkmale. 2. Installation GEBRAUCHS- ANWEISUNG. inteo Soliris RTS. Soliris RTS Funk-Wind-/Sonnenautomatik GEBRAUCHS- ANWEISUNG Soliris Sensor Empfänger Sender Damit Sie die Vorzüge Ihrer Funk-Wind- und Sonnenautomatik optimal nutzen können, bitten wir Sie diese Gebrauchsanweisung

Mehr

LEGO Energiemesser. Erste Schritte

LEGO Energiemesser. Erste Schritte LEGO Energiemesser Erste Schritte Der Energiemesser besteht aus zwei Teilen: LEGO Energieanzeige und LEGO Energiespeicher. Der Energiespeicher lässt sich an der Unterseite der Energieanzeige befestigen.

Mehr

EASYMAT. Variable Pumpensteuerung. mit Drehzahlregelung PATENT ANGEMELDET

EASYMAT. Variable Pumpensteuerung. mit Drehzahlregelung PATENT ANGEMELDET PATENT ANGEMELDET Kenndaten EASYMAT MM Eingangsspannung: 1~230 V (200 V bis 240 V) Eingangsfrequenz: 50-60 Hz Ausgangsspannung: 1~ 230 V Ausgangsfrequenz: bis 70 Hz Schutzart: IP55 Max. Umgebungstemperatur:

Mehr

Prinzip. Systemtechnik LEBER GmbH & Co.KG, Friedenstr. 33; D-90571 Schwaig,Fon: +49 (911)-54064-71, Fax: -73, www.powercontact.de

Prinzip. Systemtechnik LEBER GmbH & Co.KG, Friedenstr. 33; D-90571 Schwaig,Fon: +49 (911)-54064-71, Fax: -73, www.powercontact.de afo Schalter UI_1205 Prinzip UI_120x ist ein kontaktloses Wechselstromrelais (KWR) zum Schalten von Induktivitäten, insbesondere ansformatoren. Einschaltstromspitzen werden vermieden. Der Einschaltzeitpunkt

Mehr

Silent Gliss. Kassetten-Rollo-Systeme

Silent Gliss. Kassetten-Rollo-Systeme Kassetten-Rollo-Systeme Übersicht Abmessungen Bedienungsart Eigenschaften / Optionen Kassette Schräg Anlage / Horizontal Anlage Systeme 140 cm 140 cm 120 cm 140 cm 45 mm 55 mm bis 30 4500 140 cm 120 cm

Mehr

PERGOLINO P3000. Terrassenmarkise mit Elektroantrieb. Beschreibung P3000

PERGOLINO P3000. Terrassenmarkise mit Elektroantrieb. Beschreibung P3000 PERGOLINO Beschreibung Bespannung mit Markisentuch. Ein- und Ausfahren der Markise mit Rohrmotor. Schutzart IP54 (Spritzwasser), mit 150 cm langem, 4-poligem Anschlusskabel als Anspeisung. Kasten aus ALU-Strangpressprofil

Mehr

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. www.helmholz.de Kurzanleitung Version ab 2 HW 4 www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der FLEXtra multirepeater ist in erster Linie ein normaler Repeater mit der Erweiterung um 3 (beim 4-way) oder 5 (beim

Mehr

Bedienungs- und Installationsanleitung WAREMA Mobile System WMS Wandsender

Bedienungs- und Installationsanleitung WAREMA Mobile System WMS Wandsender Bedienungs- und Installationsanleitung WAREMA Mobile System Für künftige Verwendung aufbewahren! Gültig ab 01. Juni 2014 Allgemeines Sicherheitshinweise V VORSICH Der ist für den Innenbereich vorgesehen.

Mehr

Funk-Codierschaltgerät

Funk-Codierschaltgerät Funk-Codierschaltgerät 20058 Inhaltsverzeichnis Sicherheit und Hinweise...3 Technische Daten...6 Steuergerät Legende...7 Codiergerät Legende...8 Symbolerklärung...8 Schlüssel-Code Anwendung...9 Montage...10

Mehr

Übersicht. Maßzeichnung. Zubehör

Übersicht. Maßzeichnung. Zubehör Betriebsanleitung Display-Fernbedienung für Westech- MPPT Solarregler Serie zur entfernten Anzeige der Parameter und zur Einstellung von Regler- Funktionen Übersicht Die Digitalanzeige/Fernbedienung zeigt

Mehr

RF-Relais-UP. Funk-Relais. Technische Daten und Installationshinweise

RF-Relais-UP. Funk-Relais. Technische Daten und Installationshinweise D RF-Relais-UP Funk-Relais Technische Daten und Installationshinweise Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Herdweg 7 D 75391 Gechingen Tel. +49 (0) 70 56 / 93 97-0 info@elsner-elektronik.de

Mehr