Encoder Encoder 1 aus 15. bei Displays, die auf Binärcode ausgelegt sind. Der Encoder wandelt 1 aus n in Dual-Code um.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Encoder 1.60. Encoder 1 aus 15. bei Displays, die auf Binärcode ausgelegt sind. Der Encoder wandelt 1 aus n in Dual-Code um."

Transkript

1 Displays

2 ZUBEHÖR DISPLAYS Encoder Encoder 1 aus 1 Der Encoder wird benötigt für Ansteuerung 1 aus n bei Displays, die auf Binärcode ausgelegt sind. Der Encoder wandelt 1 aus n in Dual-Code um. 1 aus n-ansteuerung max. 1 Etagen + 2 Pfeile + fährt Anschlusstechnik 0.1 mm²... AWG mm² Flachbandkabel Polarität gemeinsame Anode oder Kathode Abmessungen 14 F (24V)+ (GND) ø 3 F Ab Auf Encoder 1 aus 31 Der Encoder wird benötigt für Ansteuerung 1 aus n bei Displays, die auf Binärcode ausgelegt sind.. Der Encoder wandelt 1 aus n in Dual-Code um. 1 aus n-ansteuerung max. 31 Etagen + 2 Pfeile + fährt Anschlusstechnik 0.1 mm²... AWG mm² Flachbandkabel Polarität gemeinsame Anode oder Kathode Abmessungen A4 A3 A2 A1 A0! Befestigungsmaterial bitte separat mitbestellen. (24V)+ (GND)- Auf Ab ø

3 Zubehör ZUBEHÖR DISPLAYS Connector / Uni-Wandler Connector Der Connector dient dem Anschluss der SCHAEFER-Displays mit Micro-Match-Buchsen. binäre Ansteuerung max. 31 Etagen + 2 Pfeile + fährt 1 aus n-ansteuerung max. Etagen + 2 Pfeile + fährt oder 8 Etagen Anschlusstechnik 0.1 mm²... AWG 28 1 mm² 10 Flachbandkabel Abmessungen Platzbedarf für Kabel Der Uni-Wandler ist ein universeller Codeumsetzer, der z. B. mit den akustischen Systemen oder mit den Displays kombinierbar ist. Ansteuerung max. 8 Bit Codes 1 aus n, Dual, BCD, Gray, Sonder-Code mit/ohne Freigabe Ausgabe max. 8 Bit Codes: 1 aus n, Dual, BCD, Gray, Sonder-Code mit/ohne Freigabe Anschlusstechnik 0.1 mm²... AWG mm² Flachbandkabel ø 3 F ab auf + (24V) - (GND) Uni-Wandler (universeller Codeumsetzer) Polarität Ausgang Stromversorgung gemeinsame Anode oder Kathode 12 V V DC (geglättet) Abmessungen gem. Anode gem. Kathode 6 7 ø 3.2! Befestigungsmaterial bitte separat mitbestellen Eingang 1 Eingang 2 Eingang 3 Eingang 4 Eingang Eingang 6 Eingang 7 Eingang 8 + (24 V) - (GND) Ausgang 8 Ausgang 7 Ausgang 6 Ausgang Ausgang 4 Ausgang 3 Ausgang 2 Ausgang 1 Platzbedarf für Kabel 1.61

4 ZUBEHÖR DISPLAYS Impulswandler Impulswandler Einem SCHAEFER-Display kann ein Impulswandler vorgeschaltet werden. Dieser wandelt serielle Pulse in Dual-Code. Ansteuerung serieller Puls/Impuls + 2 Pfeile + fährt Codes Crep-Code, Impuls + Ref Anschlusstechnik 0.1 mm²... AWG mm² Flachbandkabel Polarität Eingang gemeinsame Anode oder Kathode Polarität Ausgang gemeinsame Anode Versorgungsspannung 12 V V DC Stromaufnahme ca. 10 ma Signaleingangsstrom 2.0 ma (12 V DC) 2. ma (24 V DC) 3.2 ma (30 V DC) Ausgangsstrom max. 20 ma pro Ausgang max. 800 ma gesamt (nicht kurzschlussfest) Temperaturbereich 0 C C Abmessungen (24V) -(GND) A K gem. Anode gem. Kathode ø Platzbedarf für Kabel! Crep-Code Der Crep-Code definiert unterschiedliche Pulspakete für die Haltestellen. Die Anzahl der Pulse in einem Paket bestimmt den anzuzeigenden Etagen stand. Die Fahrtrichtungssignale und das Fahrtsignal werden unabhängig vom Crep- Code dargestellt. Da der Crep-Code keine feste Definition hat, ist vor einer Bestellung zu prüfen, ob der Impulswandler zu der Steuerung passt. Impuls + Ref Hier erfolgt die Auswahl der Etagenanzeige über ein Fahrtrichtungs-/ Etagenwechsel und Referenzsignal. Beim Erkennen eines Referenzim pulses wird immer die niederwertigste Adresse angezeigt. Mit jedem Etagenwechselimpuls wird bei aktiven Signal auf die Etagenanzeige um eine Stelle erhöht, bei aktivem Signal ab um eine Stelle erniedrigt.! Befestigungsmaterial bitte separat mitbestellen. 1.62

5 ZUBEHÖR DISPLAYS Fenster mit Spritzwasserschutz (wg) und Sicherheitsglas (ESG) Befestigung Fenster mit Spritzwasserschutz (wg) Frontplattenmontage über Schweißbolzen Frontplattenstärke 2 mm oder 3 mm Fensterausführungen F 4824 wg, F 7224 wg, F 4848 wg, F 7048 wg, F 9948 wg, F 9962 wg, F 4862 wg, F 1362 wg, F LCD 240 wg Fenster wg rot Display grün Display blau Display glasklar LCD 240 Weitere Farben auf Anfrage Normkonformität EN Beispiel: Fenster F 7048 wg rot in Kombination mit DMD 3 V2 Aufgrund unterschiedlicher Einbaumaße und Befestigungen ist die Umrüstung von Standardfenstern auf Fenster mit Spritzwasserschutz (wg) nicht möglich. Befestigung und Einbaumaße auf Anfrage. Fenster mit Sicherheitsglas (ESG) Befestigung Frontplattenmontage über Schweißbolzen Frontplattenstärke 2 mm oder 3 mm Fensterausführungen F 4824 ESG, F 7224 ESG, F 4848 ESG, F 7048 ESG, F 9948 ESG, F 9962 ESG, F 4862 ESG, F 1362 ESG, F LCD 240 ESG Fenster ESG rot Display grün Display blau Display glasklar LCD 240 Weitere Farben auf Anfrage Normkonformität EN CLASS 2 Beispiel: Fenster F 9948 ESG glasklar in Kombination mit Kunststoff-Platte rot und DMD 30 H3 Aufgrund unterschiedlicher Einbaumaße und Befestigungen ist die Umrüstung von Standardfenstern auf Fenster mit Sicherheitsglas (ESG) nicht möglich. Befestigung und Einbaumaße auf Anfrage. 1.63

6 ZUBEHÖR DISPLAYS DC-Entkoppler Wenn ein TFT-Display als Notlicht fungieren soll, kann der DC-Entkoppler vorgeschaltet werden. Das TFT-Display kann so im Normalfall über die Standardversorgung betrieben werden. Bei einem Spannungsausfall wird es von der Notstromversorgung gespeist. Die Notstrom- und die Standardversorgung bleiben mit dem Einsatz des DC-Entkopplers galvanisch getrennt. Anschlusstechnik 0.1 mm mm2 Polarität gem. Anode oder gem. Kathode Versorgungsspannung U IN = 12 V 30 V DC geglättet U NOT = 12 V 30 V DC geglättet U OUT = 12 V Stromaufnahme ca. 20 ma (ohne TFT) Leistung max. 10 W Ausgangsstrom 20 ma 420 ma Temperaturbereich 0 C + 6 C Draufsicht Abmessungen REVISION a Aktualisierung / /

7 ZUBEHÖR DISPLAYS DC-Entkoppler Anschluss gemeinsame Kathode DC-Entkoppler TFT 480 / 640 / 800 U IN NOT C E U OUT + - V - V + com B0 B Standardversorgung Notstromversorgung Notlicht B2 B3 B4 B B6 B7 B8 B9 B10 B11 Priorität der Sondersignal- Eingänge berücksichtigen Anschluss gemeinsame Anode DC-Entkoppler TFT 480 / 640 / 800 U IN NOT C E U OUT + - V - V + com B0 B Standardversorgung Notstromversorgung Notlicht B2 B3 B4 B B6 B7 B8 B9 B10 B11 Aktualisierung / Priorität der Sondersignal- Eingänge berücksichtigen REVISION a 1.63 / 2

8 SOFTWARE GUIDE DMD Config Kit Win XP / Win 7 / Win 8 DMD Systemanforderungen Kit zur Konfiguration und Simulation der DMD 16x16 / 27 / 30 / 3 / 0 MS Windows XP SP2 MS Windows 7 MS Windows 8, nicht MS Windows RT MS NET Framework 4 Client Profile 26 MB RAM Auflösung mindestens Pixel DVD-Laufwerk USB-Schnittstelle Benutzeroberfläche Software Steckernetzgerät 12 V 0. A REVISION b Aktualisierung / DMD-PC-Interface USB Kabel

9 Zubehör SOFTWARE GUIDE LCD 128 Config Kit Kit zur Konfiguration der LCD 128 LCD Systemanforderungen MS Windows 2000 SP4 / XP SP2 MS NET Framework MB RAM Auflösung mindestens 1024 x 768 Pixel DVD Laufwerk USB-Schnittstelle Benutzeroberfläche Software! Zur komfortablen Simulation kann das LCD / TFT Simulationskit verwendet werden. LCD 128 Config Dongle USB Kabel REVISION a Aktualisierung Software Guide /

10 SOFTWARE GUIDE LCD 240-2xx Config Kit LCD Systemanforderungen Kit zur Konfiguration der LCD 240-2xx MS Windows 2000 SP4 / XP SP2 MS NET Framework MB RAM Auflösung mindestens 1024 x 768 Pixel DVD Laufwerk freie serielle Schnittstelle oder über USB Adapter Benutzeroberfläche Software Aktualisierung Software Guide / USB Seriell Adapter REVISION a 1.66! Zur komfortablen Simulation kann das LCD / TFT Simulationskit verwendet werden. Config Kabel

11 Zubehör SOFTWARE GUIDE TFT Config Kit Kit zur Konfiguration der TFT 480, 640, 800 TFT Systemanforderungen MS Windows 2000 SP4 / XP SP2 MS NET Framework MB RAM Auflösung mindestens 1024 x 768 Pixel DVD Laufwerk USB-Schnittstelle Benutzeroberfläche! abweichende Darstellung im Configurator möglich! Software Aktualisierung Software Guide / ! Zur komfortablen Simulation kann das LCD / TFT Simulationskit verwendet werden. USB Kabel Mini REVISION a 1.66 / 1

12 SOFTWARE GUIDE LCD / TFT Simulationskit Mit dem Simulationskit können verschiedene Signale einer Aufzugssteuerung simuliert werden. Über die 16 Kippschalter der Schalterbox werden die Signale mit gemeinsamer Kathode bzw. Anode gesteuert. Das LCD / TFT Simulationskit beinhaltet: - Steckernetzgerät - Schalterbox - LCD / TFT Kabelsatz Mit dem LCD / TFT Kabelsatz ist das Kit geeignet für folgende Displays: - LCD LCD 240-2xx - TFT 480, 640, 800 LCD / TFT Kabelsatz Aktualisierung Software Guide / Schalterbox LCD 240-2xx TFT 480, 640, 800 LCD 128 REVISION a 1.66 / 2! Mit dem Simulationskit sollte immer nur ein Display betrieben werden. Steckernetzgerät 12 V, 1A

EN 81-71 EN 81-71 EN 81-70. Thin Film Transistor Display 480, horizontal/vertikal 1.45/1. Daten

EN 81-71 EN 81-71 EN 81-70. Thin Film Transistor Display 480, horizontal/vertikal 1.45/1. Daten Displays TFT 8 H / V Thin Film Transistor Display 8, horizontal/vertikal Daten Weitere Layout-Varianten.. /7 -.. /8 Beschreibung TFT-Display (Dünnfilm-Transistor) mit hoher graphischer Auflösung horizontal

Mehr

Thin Film Transistor Display 480, horizontal/vertikal

Thin Film Transistor Display 480, horizontal/vertikal H / V Thin Film Transistor Display 8, horizontal/vertikal Daten Weitere Layout-Varianten JJ.. /7 - JJ.. /8 Beschreibung TFT-Display (Dünnfilm-Transistor) mit hoher graphischer Auflösung horizontal oder

Mehr

Handbuch TFT TFT 480 TFT 640 TFT 800

Handbuch TFT TFT 480 TFT 640 TFT 800 Handbuch TFT TFT 80 TFT 0 TFT 800 Kapitelbezeichnung Kapitelbezeichnung X.X Unterpunkt SCHAEFER GmbH Winterlinger Str. 788 Sigmaringen Germany Phone +9 77 7-0 Fax +9 77 7-99 info@ws-schaefer.de www.ws-schaefer.de

Mehr

Kapitelbezeichnung Kapitelbezeichnung

Kapitelbezeichnung Kapitelbezeichnung Handbuch DMD 50 Kapitelbezeichnung Kapitelbezeichnung X.X Unterpunkt SCHAEFER GmbH Winterlinger Str. 4 72488 Sigmaringen Germany Phone +49 7571 722-0 Fax +49 7571 722-99 info@ws-schaefer.de www.ws-schaefer.de

Mehr

TOUCH TFT 7" GLAS. Touch TFT 7 Zoll, horizontal / vertikal, Glas 1.2. Daten

TOUCH TFT 7 GLAS. Touch TFT 7 Zoll, horizontal / vertikal, Glas 1.2. Daten Touch TFT TOUCH TFT 7" GLAS Touch TFT 7 Zoll, horizontal / vertikal, Glas Daten Touch TFT 7" ist eine Baugruppe bestehend aus einem TFT-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 7" und einem Touchpad mit

Mehr

EKS 42 Mega / EKS 50 Mega

EKS 42 Mega / EKS 50 Mega Zutrittskontrolle EKS 4 Mega / EKS 5 Mega Zutrittskontrollsystem Beschreibung Das System besteht aus einer Zentraleinheit, dem EKS Mega, und mehreren MegaBeans, die innerhalb eines Tableaus, Paneels o.

Mehr

Schlüsselschalter/-taster

Schlüsselschalter/-taster Schlüsselschalter ÜBERSCHT Schlüsselschalter/-taster S/T.. M 28 KABA S/T.. M 28 KABA Style MT 28 quadratisch S/T.. M 28 KABA Style MT 42/RT 42 S/T.. M 28 KABA Style EK 42 KABA Schlüsselschalter S/T.. M

Mehr

tensiolink USB Konverter INFIELD 7

tensiolink USB Konverter INFIELD 7 tensiolink USB Konverter INFIELD 7 UMS GmbH München, August 2005 tensiolink USB Konverter Einleitung Der tensiolink USB Konverter dient zum direkten Anschluss von Sensoren und Geräten mit serieller tensiolink

Mehr

Industrial Panel PCs OPC7000 Serie Konzentriert aufs Wesentliche

Industrial Panel PCs OPC7000 Serie Konzentriert aufs Wesentliche Industrial Panel PCs OPC7000 Serie Konzentriert aufs Wesentliche 2 Generationswechsel 2010 vier neue Panel PC Formate für das neue Jahrzehnt Vieltausendfach bewährt, verrichten ads-tec Panel PCs der OPC5000

Mehr

JUMPFLEX -Messumformer; Speisetrenner; konfigurierbar; mit Strom- und Spannungsausgang

JUMPFLEX -Messumformer; Speisetrenner; konfigurierbar; mit Strom- und Spannungsausgang Strom- und Spannungsausgang Artikelnummer: 87-420 JUMPFLEX -Messumformer; Speisetrenner; konfigurierbar; mit Strom- und Spannungsausgang Artikelnummer: 87-420 JUMPFLEX -Messumformer; Speisetrenner; konfigurierbar;

Mehr

Automatisierungstechnik Die neue Simatic S7 Welt 22.10.2013 1

Automatisierungstechnik Die neue Simatic S7 Welt 22.10.2013 1 Automatisierungstechnik Die neue Simatic S7 Welt 22.10.2013 1 Trainerpackage Software Combilizenz TIA Portal 12.0, Step 7 5.5 Step 7 Safety 5.4 Beide Softwareversionen sind lauffähig unter Windows Professional

Mehr

Die CSG Line Terminal Serie:

Die CSG Line Terminal Serie: Die CSG Line Terminal Serie: Diese Aluminium-Touch-PC Serie erfüllt allerhöchste Ansprüche! Geräuschlose Funktion Keine beweglichen Elemente: zuverlässig & ohne Verschleiß Edles Aluminiumgehäuse in massiver,

Mehr

NLC-050-024D-06I-04QTP-00A

NLC-050-024D-06I-04QTP-00A Auszug aus dem Online- Katalog NLC-050-024D-06I-04QTP-00A Artikelnummer: 2701027 http://eshop.phoenixcontact.de/phoenix/treeviewclick.do?uid=2701027 24 V DC nanoline-basiseinheit. Ausgestattet mit 6 digitalen

Mehr

Absolute Drehgeber ACURO industry

Absolute Drehgeber ACURO industry Kompakte Bauweise Hilfen für Inbetriebnahme und Betrieb: Diagnose-LEDs, Preset-Taste mit optischer Rückmeldung, Statusmeldung kurzschlussfeste Tristate-Ausgänge Gray oder Binär-Code Geber-Überwachung Synchroflansch

Mehr

Wandeinbau-Set für Windows CE und exp basierte Web-Panels

Wandeinbau-Set für Windows CE und exp basierte Web-Panels Datenblatt www.sbc-support.com Wandeinbau-Set für Windows CE und exp basierte Web-Panels Vorkonfiguriert und einsatzbereit für Web-Visualisierungen, optimiert für Saia PCD Steuerungen 10 /12 /15 Farb-TFT-Display

Mehr

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring Eigenschaften: Digital-Analog-Wandler Wandelt binäre Signale in analoge Signale Zwei 16Bit Analogausgänge die Strom oder auch optional Spannungssignale liefern Durch Serienschaltung auf maximal 13 MR620

Mehr

Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator

Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator Version 2013.02 EG-Konformitätserklärung Für folgende Erzeugnisse IRTrans USB IRTrans RS232 IRTrans IR Busmodul IRTrans Translator / XL IRTrans

Mehr

Bedienerfreundliche Software S.15 Mobile Touchpanels 5.7-zoll AGP3000H 5.7-Zoll 2 Treiber gleichzeitig AGP-3310HT AGP-3300HS AGP-3300HL AGP 3310H-T1-D24 AGP 3300H-S1-D24 AGP 3300H-L1-D24 DC24V DC24V DC24V

Mehr

Ausgabe 03/09. Neuheiten 2009/2010 Generationswechsel OPC7000 Serie Tablet PC TT13»sunlight readable«terminal-serie mit 8" Familienzuwachs

Ausgabe 03/09. Neuheiten 2009/2010 Generationswechsel OPC7000 Serie Tablet PC TT13»sunlight readable«terminal-serie mit 8 Familienzuwachs Ausgabe 03/09 Neuheiten 2009/2010 Generationswechsel OPC7000 Serie Tablet PC TT13»sunlight readable«terminal-serie mit 8" Familienzuwachs OPC7000 Serie OPC7000 Serie Das Bessere nach dem Guten Bildschirmgrößen

Mehr

Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.36

Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.36 Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.36 Freigabedatum: 9. Januar 2009 Datenbanksystem MS SQL 2000 SP4 MS SQL 2005 MS SQL 2005 SP1 Oracle 9.2.0.6 Oracle 9.2.0.10 Oracle 10.2.0.1 Datenbankserver

Mehr

Die CSG Line Terminal Serie:

Die CSG Line Terminal Serie: Die CSG Line Terminal Serie: Diese Aluminium-Touch-PC Serie erfüllt allerhöchste Ansprüche! Geräuschlose Funktion Keine beweglichen Elemente: zuverlässig & ohne Verschleiß Edles Aluminiumgehäuse in massiver,

Mehr

Industrial Flat Panel

Industrial Flat Panel Produktdatenblatt Die sind LCD-Monitore in robuster Industrieausführung mit Widescreen Ausführung. Einbauart: - Gleichermaßen geeignet für den Einbau in die Maschine, in Schaltschränke, Pulte und Galgen

Mehr

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Serielles Kasseninterface für Kaffeemaschinen mit OP1-Interface Version vom: 10.04.2001 Update: 05.11.2008 Hardware CBOX V0113 Industriestrasse 49 Seite 1/9 1. Anwendung

Mehr

Digitale Anzeigegeräte für den Schalttafeleinbau oder Wandaufbau. Bsp.: Temperaturmessung in 48x24mm (BxH) Bsp.: Temperaturmessung in 96x48mm (BxH)

Digitale Anzeigegeräte für den Schalttafeleinbau oder Wandaufbau. Bsp.: Temperaturmessung in 48x24mm (BxH) Bsp.: Temperaturmessung in 96x48mm (BxH) Produktübersicht Digitale Anzeigegeräte für den Schalttafeleinbau oder Wandaufbau Bsp.: Temperaturmessung in 48x24mm (BxH) Bsp.: Temperaturmessung in 96x48mm (BxH) Bsp.: Frequenzmessung in 96x48mm (BxH)

Mehr

Best Performance. Beautiful Display. Beneficial Feature

Best Performance. Beautiful Display. Beneficial Feature Best Performance Huma Beautiful Display Beneficial Feature n Machine Interface s D100=1 M30=ON D100=3 M30=ON Bietet diverse Kommunikationsmöglichkeiten Einfache Kommunikation mit mehr als 30 SPS Marken

Mehr

Datenblatt MT0.5-STQ

Datenblatt MT0.5-STQ Schalten wie von Geisterhand EDISEN SENSOR SYSTEMEGmbH & Co. KG Wilhelm-Pieck-Str. 33-35 D- 01979 Lauchhammer Tel./Fax: +49-(0)3574 2825/2822 e-mail: info@edisen.de www.edisen.de Datenblatt MT0.5-STQ 12V-Unterbausensor

Mehr

Client: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt

Client: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt ISIS MED Systemanforderungen (ab Version 7.0) Client: Bildschirm: Betriebssystem: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt min. 2048 MB RAM frei Webserver min 20. GB ISIS wurde entwickelt

Mehr

Applikationshinweis. Wechsel von DSM9-PB zu TSP10-PB

Applikationshinweis. Wechsel von DSM9-PB zu TSP10-PB AN-1207-01-02-DE-DSM9-PB.doc Schrittmotor-Ansteuerung -PB Seite 1 von 8 Applikationshinweis Wechsel von DSM9-PB zu -PB Technische Daten Anschlussbelegung Einstellwerte AHS Antriebstechnik GmbH Fichtenweg

Mehr

Produktinformation. Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP

Produktinformation. Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP Produktinformation Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP April 2012 PROFIBUS-Gateway zum Anschluss von EnDat-Messgeräten Messgeräte mit EnDat-Interface zum Anschluss über Gateway Für

Mehr

Singleturn-Absolutwertdrehgeber FHS 58. 13-Bit-Singleturn. Ausgabecode: Gray, Gray-Excess, Binär und BCD. Kurzschlussfeste Gegentaktendstufe

Singleturn-Absolutwertdrehgeber FHS 58. 13-Bit-Singleturn. Ausgabecode: Gray, Gray-Excess, Binär und BCD. Kurzschlussfeste Gegentaktendstufe 13-Bit-Singleturn Ausgabecode: Gray, Gray-Excess, Binär und BCD Kurzschlussfeste Gegentaktendstufe Eingänge für Zählrichtungsauswahl, LATCH und TRISTATE Codewechselfrequenz bis zu 400 khz Alarmausgang

Mehr

ATXMega256a3-Controllerboard. mit 4,3", 5" oder 7" Touch-LCD-Farbdisplay und High-Level-Grafikcontroller

ATXMega256a3-Controllerboard. mit 4,3, 5 oder 7 Touch-LCD-Farbdisplay und High-Level-Grafikcontroller RIBU 6. A-8160 Preding. Tel. 03172/64800. Fax 64806 RIBUMühenweg ELEKTRONIK VERSAND e-mail: office1@ribu.at. Internet: http://www.ribu.at ATXMega256a3-Controllerboard mit 4,3", 5" oder 7" Touch-LCD-Farbdisplay

Mehr

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität

AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway mit Control III-Funktionalität AS-i 3.0 PROFIsafe über PROFINET-Gateway 1 Master, PROFINET-Slave AS-i Safety sslave über PROFIsafe melden AS-i Safety Ausgangsslave über PROFIsafe schreiben Bis zu 31 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise

Mehr

Berührungslose Datenerfassung. easyident-usb Stickreader. Art. Nr. FS-0012

Berührungslose Datenerfassung. easyident-usb Stickreader. Art. Nr. FS-0012 Berührungslose Datenerfassung easyident-usb Stickreader Firmware Version: 0115 Art. Nr. FS-0012 easyident-usb Stickreader ist eine berührungslose Datenerfassung mit Transponder Technologie. Das Lesemodul

Mehr

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014. NetAXS-123

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014. NetAXS-123 Honeywell Security Group Katalogauszug 2014 Stand-alone, modulares ZK-System, über Web-Browser programmierbar ist eine kompakte Stand-alone ZK Lösung, die ohne Software einfach über Web programmierbar

Mehr

EASYBus - Schnittstellen-Konverter

EASYBus - Schnittstellen-Konverter B07.0.01.6B-05 EASYBus - Schnittstellen-Konverter Installations- und Betriebsanleitung EBW 3 GHM Messtechnik GmbH Standort Greisinger Hans-Sachs-Str. 26 D-93128 Regenstauf +49 (0) 9402 / 9383-0 +49 (0)

Mehr

INFOtainment Compact Multimedia

INFOtainment Compact Multimedia Infotainment-System INFOtainment Compact Multimedia Das Informationssystem, das sich selbst finanziert. Moderne Informationssysteme haben mehr zu sagen, als nur Wagen hält : Mit einem vollgrafischen INFOtainment-

Mehr

Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.40

Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.40 Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.40 Freigabedatum: 17. Februar 2010 Datenbanksystem Datenbankserver Applikationsserver (Fileserver) Clients MS SQL 2005 (SP1) MS SQL 2008 (SP1)

Mehr

3,2" Touch-LCD-Farbgrafikdisplay mit High-Level-Grafikcontroller

3,2 Touch-LCD-Farbgrafikdisplay mit High-Level-Grafikcontroller RIBU ELEKTRONIK VERSAND Mühlenweg 6. 8160 Preding. Tel. 03172/64800. Fax 03172/64806 e-mail:office1@ribu.at. Internet: http://www.ribu.at 3,2" Touch-LCD-Farbgrafikdisplay mit High-Level-Grafikcontroller

Mehr

TFT2PC - Anschluss eines TFT Displays (Sharp LQ9D01C) an den VESA Connector

TFT2PC - Anschluss eines TFT Displays (Sharp LQ9D01C) an den VESA Connector TFT2PC - Anschluss eines TFT Displays (Sharp LQ9D01C) an den VESA Connector Irgendwann bekam ich mal einen Karton mit LCD Displays. Darin befand sich unter anderem ein Bildschirm eines "Compaq LTE Lite

Mehr

Kompakte Bedienpanels

Kompakte Bedienpanels Bedienerfreundliche Software S. 15 Mobile Touchpanels Bedienerfreundliche Software S. 15 Kompakte Bedienpanels AGP3000H 3.8-Zoll AST3000 2 Treiber gleichzeitig 5.7-inch 5.7-zoll 2 Treiber gleichzeitig

Mehr

Rotative Messtechnik. Absolute Singleturn Drehgeber in Wellenausführung

Rotative Messtechnik. Absolute Singleturn Drehgeber in Wellenausführung Höchste Schockfestigkeit am Markt ( 2500 m/s 2, 6 ms nach DIN IEC 68-2-27) SSI, Parallel- oder Stromschnittstelle Teilungen: bis zu 16384 (14 Bit), Singleturn ø 58 mm Wellenausführung IP 65 Zahlreiche

Mehr

Spectra-Panel IW 0840 V.1

Spectra-Panel IW 0840 V.1 Einführung IW 0840 ist ein komplett ausgestatteter Panel- PC, der keine Wünsche offen lässt. Der Panel ist mit einem projektiv kapazitiven Touch ausgestattet, was eine rahmenlose Bauart erlaubt. Somit

Mehr

I n g e n i e u r g e s e l l s c h a f t f ü r A u t o m a t i o n e n Telemetrie System GSM-H-20 Modulares Fernwirk- und Datenaufzeichnungsgerät, energieautarker Betrieb, Abruf über GPRS, TCP/IP, seriell,

Mehr

EKS 42 / EKS 50. Elektronischer Schlüsselschalter 8.20. Daten

EKS 42 / EKS 50. Elektronischer Schlüsselschalter 8.20. Daten EKS 4 / EKS 5 Elektronischer Schlüsselschalter Beschreibung Der Elektronische Schlüsselschalter EKS erkennt elektronische Schlüssel (Transponder) aus einigen Zentimetern Entfernung. Durch dieses Gerät

Mehr

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6031 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

Aquado 533,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Business PC-Serie. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen.

Aquado 533,00 ANGEBOT / DATENBLATT. Business PC-Serie. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen. Let s work together! Wer daran zukünftig arbeitet, kann sich glücklich schätzen. Aquado Business PCs Die innovative Konzeption des Systems richtet sich nicht nur auf höchstes Ausstattungsniveau, sondern

Mehr

7/1. Sondermessmittel

7/1. Sondermessmittel /1 /2 /3 Schichtendicke-Messgerät im Taschenformat 0980... fffffffgfff DIGI-MET Statistikdrucker 0995... für den mobilen Einsatz Normalpapierdrucker Datenausgang Opto RS und Digimatic Messwerte max. 999

Mehr

Panel-PC. 15" Embedded-Panel-PC IndraControl VEP 50

Panel-PC. 15 Embedded-Panel-PC IndraControl VEP 50 15" Embedded- IndraControl VEP 50 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Technische Daten VEP 50.3 CH VEP 50.4 DE VEP 50.4 BI VEP 50.5 DF Prozessor CPU Celeron 600 MHz Atom 1,1 GHz

Mehr

Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie

Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie HMP Serie Die HMP Serie Key facts Geringe Restwelligkeit durch lineare Nachregelung s-, - und Leistungswerte in Echtzeit Hohe Stell- und Rückleseauflösung:

Mehr

DIGITALES MAGNETBAND

DIGITALES MAGNETBAND DIGITALES MAGNETBAND Hintergrundbild x: 0mm y: 50mm 210 breit, 100 hoch Serie MB Key-Features: Inhalt: - verfügbare Messbereiche von 200 bis 50.000 mm - Auflösung 5 µm - Ausgangssignal A/B/Z Linedriver

Mehr

Software TROVIS-VIEW TROVIS 6661

Software TROVIS-VIEW TROVIS 6661 Software TROVIS-VIEW TROVIS 6661 Anwendung Einheitliches Konfigurieren und Bedienen unterschiedlicher kommunikationsfähiger SAMSON-Geräte. TROVIS-VIEW ist eine einheitliche Bedienoberfläche für verschiedene

Mehr

easyident Transponder Technologie

easyident Transponder Technologie easyident Transponder Technologie Preisliste gültig ab 1. Juli 2010 Alle Brutto Preise beinhalten 19% Mehrwertsteuer. Alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit Ihre Gültigkeit. Alle Preisangaben sind

Mehr

Kamerasensor. ipf opti-check 1000. Vollintegriertes Kamerasystem Variante mit CS-Objektivgewinde

Kamerasensor. ipf opti-check 1000. Vollintegriertes Kamerasystem Variante mit CS-Objektivgewinde ipf opti-check 1000 64 x 64 x 79mm Kamerasensor Arbeitsabstand 150mm 300mm 450mm 75 x 48mm 112 x 73mm 129 x 83mm CS-Mount (Objektiv) Arbeitsabstand Kurze Rüstzeiten durch bis zu 100 Prüfpro- gramme mit

Mehr

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) :

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : 6. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 CDC 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 RI DB 9M EX-6032 7. Technische Daten

Mehr

AVR Net-IO. Der originale von Pollin vertriebene Bausatz hat folgende Eckdaten:

AVR Net-IO. Der originale von Pollin vertriebene Bausatz hat folgende Eckdaten: AVR Net-IO 2013 DL2USR Bitte alles sorgfältig lesen. Weitere Hinweise enthält die Readme.txt im Softwareordner. Keine Garantie für Vollständigkeit und Fehlerfreiheit, kein Support in irgendeiner Art! Ein

Mehr

PrioComP vdx. Manual. 2013 alpha 2000 GmbH www.alpha2000.de

PrioComP vdx. Manual. 2013 alpha 2000 GmbH www.alpha2000.de PrioComP vdx Manual 2013 alpha 2000 GmbH www.alpha2000.de Einführung Der PrioComP-PC basiert auf einem leistungsfähigen PC-104-Board mit Low- Power CPU, IDE- Interface, 10/100Mbit Ethernet, COM-, LPT,

Mehr

Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.32

Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.32 Hard- und Softwarevorausset CAQ=QSYS Professional 7.32 Freigabedatum: 26. Oktober 2007 Datenbanksysteme MS SQL 2000 SP4 MS SQL MS SQL (SP1) Oracle 9.2.0.6 Oracle 9.2.0.10 Oracle 10.2.0.1 Datenbankserver

Mehr

Panel-PC. 15" Display IndraControl VPP 40

Panel-PC. 15 Display IndraControl VPP 40 15" Display IndraControl VPP 40 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Projektierungshilfe Technische Daten VPP 40.3 DE VPP 40.3 BI VPP 40.3 DF Prozessor CPU Betriebssystem Hardware

Mehr

Kommunikationseinheit 520CMD01 Datenblatt

Kommunikationseinheit 520CMD01 Datenblatt RTU520 Produktlinie Kommunikationseinheit 520CMD01 Datenblatt Die Kommunikationseinheit wird auf einer DIN-Schiene montiert, zusammen mit dem Spannungsversorgungsmodul und den E/ A-Modulen. Die Baugruppe

Mehr

Microsoft Autoroute 2010 (mit GPS Empfänger)

Microsoft Autoroute 2010 (mit GPS Empfänger) Microsoft Autoroute 2010 (mit GPS Empfänger) (Version TORTOUR 2011) Das Programm MS Autoroute 2010 inkl. GPS Empfänger wird vom Sponsor Microsoft und der TORTOUR GmbH für die Dauer des Events kostenlos

Mehr

Ausgabe 06 / 2014. Industrial Panel PCs Konzentriert aufs Wesentliche

Ausgabe 06 / 2014. Industrial Panel PCs Konzentriert aufs Wesentliche Ausgabe 06 / 2014 Industrial Panel PCs Konzentriert aufs Wesentliche 2 Neue Panel PCs im Widescreen-Formfaktor Vielfach in rauer Umgebung bewährt, verwirklichen Panel PCs von ads-tec Klarheit und Präzision

Mehr

Systemvoraussetzungen SpeechMagic 7.2

Systemvoraussetzungen SpeechMagic 7.2 Systemvoraussetzungen Version von 11/2011 Seite: 1 von 8 Inhalt ReNoStar mit Spracherkennung... 3 1.) Hardwarekonfiguration... 3 2.) Softwarevoraussetzungen... 4 3.) Unterstütztes Philips SpeechMagic Zubehör...

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 Gateways 2 / 1 Master, slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle Sichere Ausgänge werden unterstützt (Abbildung ähnlich) bis zu 32 unabhängige

Mehr

Embedded Webserver. Einleitung. Jürgen Pauritsch und Stefan Thonhofer

Embedded Webserver. Einleitung. Jürgen Pauritsch und Stefan Thonhofer Jürgen Pauritsch und Stefan Thonhofer Embedded Webserver Einleitung Ziel unseres Projekts war es, einen Webserver auf einer einzigen Platine ( Embedded system, System on a chip ) aufzusetzen. Der Vorteil

Mehr

Alarmgeber. Alarmgeber. Produktkatalog - SafeLine 2011 152-153 154-160. Alarmgeber SmartSMS. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex

Alarmgeber. Alarmgeber. Produktkatalog - SafeLine 2011 152-153 154-160. Alarmgeber SmartSMS. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex menu Alarmgeber Produktkatalog - SafeLine 2011 Alarmgeber Alarmgeber SmartSMS Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex 152-153 154-160 179-196 197-202 211-212 151 Alarmgeber Alarmgeber SmartSMS Die

Mehr

Alarmempfänger. Alarmempfänger. Produktkatalog - SafeLine 2011 144-145 146-150. Alarmempfänger SLCC. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex

Alarmempfänger. Alarmempfänger. Produktkatalog - SafeLine 2011 144-145 146-150. Alarmempfänger SLCC. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex Alarmempfänger Produktkatalog - SafeLine 2011 Alarmempfänger Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex 144-145 146-150 179-196 197-202 211-212 143 Alarmempfänger / SafeLine Call center SafeLine Call

Mehr

Die Benutzeroberfläche der Ink Formulation Software ist verständlich und einfach zu bedienen.

Die Benutzeroberfläche der Ink Formulation Software ist verständlich und einfach zu bedienen. Farbmetriksysteme Einführung Die Farbmetriksysteme von Zeller + Gmelin sind leistungsstarke Geräte für die alltägliche Arbeit eines Druckers. Sie bestehen aus verschiedenen Hardware- und Softwarekomponenten.

Mehr

colorsensor OT Serie Aufbau colorsensor OT-3-HR-200 colorsensor OT-3 Series Reflex-Farbsensoren Produktbezeichnung:

colorsensor OT Serie Aufbau colorsensor OT-3-HR-200 colorsensor OT-3 Series Reflex-Farbsensoren Produktbezeichnung: colorsensor OT Serie colorsensor OT-3-HR-200 - Fokussierter Weißlichtbereich für dunkle/matte Oberflächen - Polarisationsfilter (Reduzierung des Glanzeffektes) - Messbereich 50 mm... 400 mm (bei Kontrasterkennung:

Mehr

R&R. Ges. für Rationalisierung und Rechentechnik mbh DNR6453.DOC. Ob der Eck 4

R&R. Ges. für Rationalisierung und Rechentechnik mbh DNR6453.DOC. Ob der Eck 4 R&R Ges. für Rationalisierung und Rechentechnik mbh R&R-Industrie-PCs Tischgeräte, 19 Einbaugeräte, aus Al, St und Edelstahl Standard-Motherboards, passive Backplanes, Slot-CPUs Keyboardweichen, Schnittstellenkarten

Mehr

2014/15. Tool-Server-modular 2014/15. Neue Hardware Neue Software WORKPLACE UP TO DATE. ... mehr Raum zum Arbeiten

2014/15. Tool-Server-modular 2014/15. Neue Hardware Neue Software WORKPLACE UP TO DATE. ... mehr Raum zum Arbeiten 2014/15 Tool-Server-modular 2014/15 Neuheiten WORKPLACE UP TO DATE TSM Neue Hardware Neue Software... mehr Raum zum Arbeiten TSM Tool-Server-Modular Hardware Touchscreen: (TSM 150 + TSM 300): Diagonale:

Mehr

Digitale und analoge Remote IO-Module

Digitale und analoge Remote IO-Module Wir leben Elektronik! We live electronics! Sontheim Digitale und analoge Remote IO-Module Klein, kompakt, leistungsstark Multi-IO Key Features Kompaktes Aluminiumgehäuse mit IP20 und integrierter Hutschienenmontage

Mehr

Leuze electronic. Smartcamera redcam. Hardware Beschreibung

Leuze electronic. Smartcamera redcam. Hardware Beschreibung Smartcamera redcam Hardware Beschreibung Vorbehalt und Haftung Wir haben bei der Erstellung dieses redcam Handbuches versucht Fehler zu vermeiden und es leicht verständlich zu formulieren. Alle Informationen

Mehr

Bediengeräte CDPX Merkmale

Bediengeräte CDPX Merkmale Merkmale Eigenschaften Die CDPX Panel von Festo stehen für leistungsfähige Prozessoren, kombiniert mit Wide- Screen-Technologie. Damit ermöglichen diese Panels für die Mensch-Maschine-Schnittstelle mehr

Mehr

Elektrischer Antrieb Typ 3374

Elektrischer Antrieb Typ 3374 Elektrischer Antrieb Typ 3374 Anwendung Elektrischer Antrieb für den Anlagenbau und die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik Der Antrieb ist ein Hubantrieb mit oder ohne Sicherheitsfunktion als Dreipunkt-Ausführung

Mehr

EX-6030. RS-232 zu Ethernet / IP. Din Rail Kit (EX-6099) Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten

EX-6030. RS-232 zu Ethernet / IP. Din Rail Kit (EX-6099) Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 bis 4) : Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 CDC 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 RI 8. Technische Daten Stromanschluss:

Mehr

I/O Erweiterungsmodule. Handbuch D16 D15 D14 D13 D12 D11 D10 D9 D17 D18 D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 D8. 250 ma

I/O Erweiterungsmodule. Handbuch D16 D15 D14 D13 D12 D11 D10 D9 D17 D18 D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 D8. 250 ma I/O Erweiterungsmodule Handbuch X1 X5 X5 250 ma D16 D15 D14 D13 D12 D11 D10 D9 X1 X5 D17 D18 X5 D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 D8 Hersteller NEW LIFT Steuerungsbau GmbH Lochhamer Schlag 8 82166 Gräfelfing Tel Fax

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus Diagnose LEDs Kabel oder M12-Stecker Anschluss Ausgabe von Geschwindigkeit, Beschleunigung Programmierbar: Auflösung, Preset, Direction, Betriebszeit Option: Anzeige "tico" Adresse über Schnittstelle parametrierbar

Mehr

Rotative Messtechnik Absolute Singleturn Drehgeber

Rotative Messtechnik Absolute Singleturn Drehgeber Einer für alle Fälle: Zone 1, 2 und 21, 22: ExII2GEExdIICT6 und ExII2DIP6xT85 C Viele Ausführungen: SSI, Parallel, Analog Unsere ATEX-Drehgeber jetzt auch mit Zulassung für Staub Absoluter Drehgeber in

Mehr

Quanton Manual (de) Datum: 20.06.2013 URL: http://wiki:8090/pages/viewpage.action?pageid=9928792 )

Quanton Manual (de) Datum: 20.06.2013 URL: http://wiki:8090/pages/viewpage.action?pageid=9928792 ) Datum: 20.06.2013 URL: http://wiki:8090/pages/viewpage.action?pageid=9928792 ) Inhaltsverzeichnis 1 quanton flight control rev. 1 3 1.1 Anschlüsse für Peripheriegeräte 3 1.1.1 Eingänge / Ausgänge 3 1.1.2

Mehr

MiniMax Desktop Hard Drive

MiniMax Desktop Hard Drive MiniMax Hard Drive: Iomega MiniMax Hard Drives 15.10.08 11:48 MiniMax Desktop Hard Drive Mac-formatiertes HFS+ Mit integriertem Hub mit drei FireWire - und drei USB 2.0-Ports bietet die Iomega MiniMax

Mehr

moog Installationshandbuch Moog DriveAdministrator 5

moog Installationshandbuch Moog DriveAdministrator 5 Installationshandbuch Moog DriveAdministrator 5 2 Moog DriveAdministrator 5 Dieses Installationshandbuch beschreibt die Installation der PC-Oberfläche Moog DriveAdministrator 5. Die Inbetriebnahme der

Mehr

Air-conditioner network controller and accessories

Air-conditioner network controller and accessories Air-conditioner network controller and accessories Online Controller External Mounting Kit Wifi Cable Pack KKRP01A KKRPM01A KKRPW01A Easy Touch LCD Wall Controller Wall Controller Temperature Weather KBRCS01A

Mehr

Elektrische Spannung! Lebensgefahr und Brandgefahr durch elektrische Spannung von 230 V.

Elektrische Spannung! Lebensgefahr und Brandgefahr durch elektrische Spannung von 230 V. BNUS-00//00.1 - USB-Stick-Gateway Elektrische Spannung! Lebensgefahr und Brandgefahr durch elektrische Spannung von 230 V. Arbeiten am 230 V Netz dürfen nur durch Elektrofachpersonal ausgeführt werden!

Mehr

Handbuch Zeiterfassungsterminal

Handbuch Zeiterfassungsterminal Stand: Juni 2007 Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung 1.1 Typografie 1.2 Einleitung 2.0 Systemaufbau und Tastaturzuordnung 4.0 Zeiterfassungsterminal 5.1 Anschluss 5.2 Inbetriebnahme Zeiterfassungsterminal

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen der Sage HR Software für die Personalwirtschaft... 3 Allgemeines... 3 Betriebsysteme und Software... 4 Hardwareanforderungen... 5 Datenbankserver

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen der Sage HR Software für die Personalwirtschaft... 3 Allgemeines... 3 Betriebsysteme und Software... 4 Hardwareanforderungen... 5 Datenbankserver

Mehr

PRÜFGERÄTE FÜR MATRIX- UND STRICHCODES. REA TransWin 32 Auswertesoftware zur Qualitätsprüfung optischer Codes

PRÜFGERÄTE FÜR MATRIX- UND STRICHCODES. REA TransWin 32 Auswertesoftware zur Qualitätsprüfung optischer Codes PRÜFGERÄTE FÜR MATRIX- UND STRICHCODES REA TransWin 32 Auswertesoftware zur Qualitätsprüfung optischer Codes REA TransWIN 32 Messergebnisse visualisieren VERIFY Die objektive Qualitätsbeurteilung von optischen

Mehr

Handbuch USB-Isolator

Handbuch USB-Isolator Handbuch USB-Isolator W&T Version 1.0 Typ 33001 09/2010 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft verwendet werden. Bitte

Mehr

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP 1und Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP Anwendung Das Modul 2020 von EAP ist ein I/O System bestehend aus einem Basismodul mit, 4 Tasten und Mikro-SD Kartenslot,

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

M a i l C r e d i t. \\Burt\user\Soutschek\FP\Technik\Frankiermaschinen\00_PC Software\MailCredit\Anleitung MailCredit Installation.

M a i l C r e d i t. \\Burt\user\Soutschek\FP\Technik\Frankiermaschinen\00_PC Software\MailCredit\Anleitung MailCredit Installation. M a i l C r e d i t MailCredit ist eine Software, die auf einem PC installiert wird. Diese Software ermöglicht es, dass eine Frankiermaschine über das Internet Portoladungen bzw. Kommunikation mit dem

Mehr

Tabelle 4-1 Analog-Eingangs-Spezifikationen. Eingangsbereiche per Software wählbar ±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V Abtastrate

Tabelle 4-1 Analog-Eingangs-Spezifikationen. Eingangsbereiche per Software wählbar ±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V Abtastrate Kapitel 4 Sofern nicht anders vermerkt, gelten alle Angaben für 25 C. Analogeingabe Tabelle 4-1 Analog-Eingangs- Parameter Bedingungen A/D-Wandlertyp 16-Bit-Wandler vom Typ sukzessive Approximation Anzahl

Mehr

EasyEntriePC Light. Software zur Steuerung des Profilfräsautomaten easyentrie

EasyEntriePC Light. Software zur Steuerung des Profilfräsautomaten easyentrie EasyEntriePC Light Software zur Steuerung des Profilfräsautomaten easyentrie Datenbank Die mit dem easyentrie gemessenen Schlüssel-Profile lassen sich an den PC übertragen und dort in einer Datenbank speichern.

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-G / RI 58TG

TECHNISCHES DATENBLATT Inkrementalgeber RI 58-G / RI 58TG Direkte Montage ohne Kupplung Durchgehende Hohlewelle Ø 4 mm und 5 mm (RI 58-G) Einfache Installation mit Klemmring Fixierung des Flansches über Statorkupplung oder Zylinderstift Einsatzgebiete z. B. Stellantriebe,

Mehr

Türcode CODELOCK (TC:Bus)

Türcode CODELOCK (TC:Bus) Preisliste 2016 Zutrittskontrollsysteme (PL 66) Register 4 Sichern, Informieren / Zutrittskontrolle Preise exkl. vrg und MWST (* = Nettopreis) Änderungen Preise/Technik vorbehalten Gültig ab: Bild Artikel

Mehr

Türverriegelungssystem TVS

Türverriegelungssystem TVS Türverriegelungssystem für Fluchtwege oder Zutrittskontrolle Türverriegelungssystem TVS für Fluchtwegsicherung oder Zutrittskontrolle Das DICTATOR Türverriegelungssystem TVS ist die ideale Lösung für einzelne

Mehr

MKT-View III. Multifunktionsgerät für mobilen Einsatz in CAN-Netzwerken zur Visualisierung von Fahrzeug-Daten

MKT-View III. Multifunktionsgerät für mobilen Einsatz in CAN-Netzwerken zur Visualisierung von Fahrzeug-Daten MKT-View III Multifunktionsgerät für mobilen Einsatz in CAN-Netzwerken zur Visualisierung von Fahrzeug-Daten Visualisierung von CANdb-Daten CAN-Signallogger CAN-Rohdatenanzeige (Snooper) CANdb-Daten senden

Mehr

USB-Treiber Installation

USB-Treiber Installation weatronic Kurzanleitung USB-Treiber Installation 1 Informationen zum USB-Anschluss... 1 2 USB-Treiber Installation... 1 2.1 Installation des USB-Treibers für das Sendemodul... 2 2.2 Installation des USB-Treibers

Mehr

F2-2 Zutrittskontrollsystem

F2-2 Zutrittskontrollsystem Zutrittskontrollsystem Fingerprint und berührungslose RFID-Transponder für einfache Zutrittssysteme oder als reines Lesegerät zu verwenden bis zu 3000 Personen speicherbar (zwei Finger und ein Transponder

Mehr