GRUNDKURS ZIVILRECHT I (G-L) WINTERSEMESTER 2011/12 PROF. DR. SUSANNE LEPSIUS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GRUNDKURS ZIVILRECHT I (G-L) WINTERSEMESTER 2011/12 PROF. DR. SUSANNE LEPSIUS"

Transkript

1 GRUNDKURS ZIVILRECHT I (G-L) WINTERSEMESTER 2011/12 PROF. DR. SUSANNE LEPSIUS Lehrbücher mit AT und Schuldrecht: Grunewald, Barbara / Gernhuber, Joachim: Bürgerliches Recht, München: C.H. Beck, 8. Aufl. 2009, 22,90. Kaiser, Gisbert: Bürgerliches Recht - Basiswissen und Fallschulung für Anfangssemester, Stuttgart: UTB, 12. Aufl. 2009, 29,90. Medicus, Dieter /Petersen, Jens: Grundwissen zum Bürgerlichen Recht: Ein Basisbuch zu den Anspruchsgrundlagen, Köln: Vahlen, 9. Aufl. 2011, 18,90. Medicus, Dieter /Petersen, Jens: Bürgerliches Recht, Eine nach Anspruchsgrundlagen geordnete Darstellung zur Examensvorbereitung, Köln: Vahlen, 23. Auflage 2011, 24. Musielak, Hans-Joachim: Grundkurs BGB, München: C.H. Beck, 12. Auflage 2011, 24,90. Reich, Dietmar O.: Einführung in das Bürgerliche Recht, Wiesbaden: Gabler, 2007, 39,95. Schmidt, Eike / Brüggemeier, Gert: Grundkurs Zivilrecht, München: Vahlen, 7. Auflage 2006, 25. Schwab, Dieter / Löhnig, Martin: Einführung in das Zivilrecht, Heidelberg: C.F. Müller, 18. Aufl. 2010, 24,95. Allgemeiner Teil des BGB: Bitter, Georg: BGB Allgemeiner Teil, München: Vahlen, 2011, 21,90. Boecken, Winfried: BGB - Allgemeiner Teil, Stuttgart: Kohlhammer, 2. Aufl. 2011, 32. Boemke, Burkhard / Ulrici, Bernhard: BGB Allgemeiner Teil, 2009, Berlin: Springer, 19,95. Brox, Hans / Walker, Wolf-Dietrich: Allgemeiner Teil des BGB, München: Vahlen, 35. Aufl. 2011, 21,90. Faust, Florian: Bürgerliches Gesetzbuch AT, Baden-Baden: Nomos, 2. Auflage 2007, 22. Förster, Christian: Allgemeiner Teil des BGB, Heidelberg: C.F. Müller, 2. Aufl. 2011, 13,95. Hirsch, Christoph: Allgemeiner Teil des BGB, Köln: Heymanns, 6. Aufl. 2009, 26,90. Köhler, Helmut: BGB Allgemeiner Teil, München: C.H. Beck, 35. Aufl. 2011, 21,90. Leenen, Detlef: BGB Allgemeiner Teil: Rechtsgeschäftslehre, Berlin: de Gruyter 2011, 39,95. Leipold, Dieter: BGB I - Einführung und Allgemeiner Teil, Tübingen: Mohr Siebeck, 6. Aufl. 2010, 26. Löwisch, Manfred / Neumann, Daniela: Allgemeiner Teil des BGB, München: C.H. Beck, 7. Aufl. 2004, 20. Rüthers, Bernd / Stadler, Astrid: Allgemeiner Teil des BGB, München: C.H. Beck, 17. Aufl. 2011, 19,90. Schmidt, Rolf: BGB Allgemeiner Teil, Grasberg: Schmidt, 2010, 21,50. Schack, Haimo: BGB-Allgemeiner Teil, Heidelberg: C.F. Müller, 13. Aufl. 2011, 18,95. Wertenbruch, Johannes: BGB Allgemeiner Teil, München: C.H. Beck, 2010, 24,90. Wörlen, Rainer / Metzler-Müller, Karin: BGB AT Einführung in das Recht und AT des BGB, Köln: Heymann, 11. Aufl. 2010, 20.

2 LUDWIG-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT MÜNCHEN SEITE 2 VON 5 Größere Lehrbücher und Klassiker: Bork, Reinhard: Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs, Tübingen: Mohr Siebeck, 3. Aufl. 2011, 99. Flume, Werner: AT des Bürgerlichen Rechts Band 1, Teil 1: Das Rechtsgeschäft, Berlin: Springer, 4. Aufl Flume, Werner: AT des Bürgerlichen Rechts Band 1, Teil 2: Die juristische Person, Berlin: Springer, Larenz, Karl / Wolf, Manfred: Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Rechts, München: C.H. Beck, 9. Auf. 2004, 42. Medicus, Dieter: Allgemeiner Teil des BGB, Heidelberg: C.F. Müller, 10. Aufl. 2010, 44,95. Schuldrecht (AT und BT): Fikentscher, Wolfgang / Heinemann, Andreas: Schuldrecht, Berlin: de Gruyter, 10. Aufl. 2006, 54,95. Kittner, Michael: Schuldrecht, München: Vahlen, 3. Aufl (vergriffen). Schuldrecht Allgemeiner Teil: Brox, Hans / Walker, Wolf-Dietrich: Allgemeines Schuldrecht, München: C.H. Beck, 35. Aufl. 2011, 19,90. Westermann, Harm P. / Bydlinski, Peter: BGB-Schuldrecht Allgemeiner Teil, Heidelberg: C.F. Müller, 7. Aufl. 2010, 23,95. Eckert, Jörn: Schuldrecht. Allgemeiner Teil, Baden-Baden: Nomos, 4. Aufl. 2004, 22. Hirsch, Christoph: Schuldrecht Allgemeiner Teil, Baden-Baden: Nomos, 7. Aufl. 2011, 24. Hütte, Felix / Hütte, Marlena: Schuldrecht Allgemeiner Teil, Grasberg: Schmidt, 6. Aufl. 2009, 21,50. Joussen, Jacob: Schuldrecht I - Allgemeiner Teil, Stuttgart: Kohlhammer, 2008, Looschelders, Dirk: Schuldrecht: Schuldrecht AT, München: Vahlen, 9. Auf. 2011, 26. Medicus, Dieter / Lorenz, Stephan: Schuldrecht I - Allgemeiner Teil, München: C.H. Beck, 19. Aufl. 2010, 24,90. Schmidt, Eike: Das Schuldverhältnis - Eine systematische Darstellung des Allgemeinen Schuldrechts, Heidelberg: C.F. Müller, 2004, 14. Schlechtriem, Peter / Schmidt-Kessel, Martin: Schuldrecht Allgemeiner Teil, Tübingen: Moor Siebeck, 6. Aufl. 2005, 24. Wörlen, Rainer / Metzler-Müller, Karin: Schuldrecht, Allgemeiner Teil, München: Vahlen, 10. Aufl. 2011, 19,90. Schuldrecht Besonderer Teil: Brox, Hans / Walker, Wolf-Dietrich: Besonderes Schuldrecht, München: C.H. Beck, 35. Aufl. 2011, 19,90. Eckert, Jörn: Schuldrecht. Besonderer Teil, Baden-Baden: Nomos, 2. Aufl (vergriffen). Emmerich, Volker: BGB Schuldrecht Besonderer Teil, Heidelberg: C.F. Müller, 12. Aufl. 2009, 24. Greiner, Stefan: Schuldrecht Besonderer Teil - Vertragliche Schuldverhältnisse, Heidelberg: Springer, 2011, 22,95.

3 LUDWIG-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT MÜNCHEN SEITE 3 VON 5 Gursky, Karl-Heinz: Schuldrecht, Besonderer Teil, Heidelberg, C.F. Müller, 5. Aufl (vergriffen). Hirsch, Christoph: Schuldrecht - Besonderer Teil, Baden-Baden: Nomos, 2. Aufl. 2011, 25. Looschelders, Dirk: Schuldrecht - Besonderer Teil, München: Vahlen, 6. Aufl. 2011, 26. Medicus, Dieter: Gesetzliche Schuldverhältnisse, München, C.H. Beck, 5. Aufl. 2007, 16,80. Medicus, Dieter / Lorenz, Stephan: Schuldrecht II - Besonderer Teil, München: C.H. Beck, 15. Aufl. 2010, 24,90. Oetker, Hartmut / Maultzsch, Felix: Vertragliche Schuldverhältnisse, Berlin: Springer, 3. Aufl. 2007, 29,95. Peifer, Karl-Nikolaus: Schuldrecht - Gesetzliche Schuldverhältnisse, Baden-Baden: Nomos, 2. Aufl. 2010, 22. Röthel, Anne: Schuldrecht BT/2 - Gesetzliche Schuldverhältnisse, München: C.H. Beck, 2009, 9,90. Schlechtriem, Peter: Schuldrecht, Besonderer Teil, Tübingen: Moor Siebeck, 7. Aufl. 2010, 24. Teichmann, Arndt: Vertragliches Schuldrecht - Leistungsstörungen und Gewährleistung, München: C.H. Beck, 4. Auflage 2008, 26. Tonner, Klaus: Schuldrecht Vertragliche Schuldverhältnisse, Baden-Baden: Nomos, 2. Aufl. 2010, 22. Wörlen, Rainer / Metzler-Müller, Karin: Schuldrecht - Besonderer Teil, München: Vahlen; 10. Aufl. 2011, 19,90. Größere Lehrbücher und Klassiker: Esser, Josef / Schmidt, Eike: Schuldrecht Band I: Allgemeiner Teil/1. Teilband, Heidelberg: C.F. Müller, 8. Aufl Esser, Josef / Weyers, Hans-Leo: Schuldrecht. Band II: Besonderer Teil, Heidelberg: C.F. Müller, 7. Aufl (vergriffen). Canaris, Claus-Wilhelm / Grigoleit, Hans C.: Schuldrecht Allgemeiner Teil, München: C.H. Beck, 14. Aufl (vergriffen, München: C.H. Beck, 15. Aufl ~ 45 ). Larenz, Karl: Lehrbuch des Schuldrechts Band II/1: Besonderer Teil/ 1. Halbband, München C.H. Beck, 13. Aufl Larenz, Karl / Canaris, Claus-Wilhelm: Lehrbuch des Schuldrechts Band II/2: Besonderer Teil/ 2. Halbband, München: C.H. Beck, 13. Auflage Schellhammer, Kurt: Schuldrecht nach Anspruchsgrundlagen, samt BGB Allgemeiner Teil, Heidelberg: C.F. Müller, 8. Aufl. 2011, 109,95. Fallsammlungen und Repetitorien BGB: Becker, Christoph: Fälle zum Zivilrecht für Fortgeschrittene, München: C.H. Beck, 1. Aufl. 2008, 24,90. Eckert, Jörn / Hattenhauer, Christian: 75 Klausuren aus dem BGB, München: Heymann, 12. Aufl. 2008, 15,90. Martinek, Michael / Omlor, Sebastian: Grundlagenfälle zum BGB für Anfänger, München: C.H.Beck, 2. Aufl. 2011, 18,90. Martinek, Michael / Omlor, Sebastian: Grundlagenfälle zum BGB für Fortgeschrittene, München: C.H. Beck, 2. Aufl. 2011, 20.

4 LUDWIG-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT MÜNCHEN SEITE 4 VON 5 Olzen, Dirk / Wank, Rolf: Zivilrechtliche Klausurenlehre mit Fallrepetitorium, München: Vahlen, 6. Aufl. 2010, 35. Wenzel, Henning: Fälle zum Bürgerlichen Recht I: BGB AT, Schuldrecht AT, Grasberg: Schmidt, 4. Aufl. 2009, 17,50. Wörlen, Rainer / Schindler, Sven: Anleitung zur Lösung von Zivilrechtsfällen - Methodische Hinweise und 22 Musterklausuren, München: Vahlen, 9. Aufl. 2009, 19,80. Allgemeiner Teil des BGB: Brehm, Wolfgang: Fälle und Lösungen zum Allgemeinen Teil des BGB, Stuttgart: Boorberg, 2011, ISBN , 14,80. Eltzschig, Jan / Wenzel, Jens: Die Anfängerklausur im BGB Kernprobleme des ATs in der Fallbearbeitung, Berlin: Springer, 3. Aufl. 2007, 19,95. Fezer, Karl-Heinz: Klausurenkurs zum BGB Allgemeiner Teil, München: Vahlen, 8. Aufl. 2011, 24,90. Fritzsche, Jörg: Fälle zum BGB Allgemeiner Teil, München: C.H. Beck, 3. Aufl. 2009, 19,90. Grigoleit, Hans C. / Herresthal, Carsten: BGB Allgemeiner Teil (Beck Examinatorium Zivilrecht), München: C.H.Beck, 2. Aufl. 2010, 22,90. Köhler, Helmut: BGB Allgemeiner Teil (Prüfe dein Wissen), München: C.H.Beck, 26. Aufl. 2011, 15. Lindacher, Walter F. / Hau, Wolfgang J.: Fälle zum Allgemeinen Teil des BGB, München: Beck, 5. Aufl. 2010, 15,80. Marburger, Peter: Klausurenkurs im BGB Allgemeiner Teil, Heidelberg: C.F. Müller, 8. Aufl. 2004, 15. Säcker, Franz J. / Mohr, Jochen: Fallsammlung zum BGB Allgemeiner Teil, Berlin: Springer 2010, 22,95. Werner, Olaf / Neureither, Georg: 22 Probleme aus dem BGB Allgemeiner Teil, Neuwied: Luchterhand, 7. Aufl (vergriffen: 8. Aufl ~ 14 ). Schuldrecht: Fezer, Karl-Heinz: Klausurenkurs zum Schuldrecht - Allgemeiner Teil, München: Vahlen, 7. Auf. 2011, 24,90. Fezer, Karl-Heinz: Klausurenkurs zum Schuldrecht Besondere###, München: Vahlen, 8. Aufl. 2011, 26. Fritzsche, Jörg: Fälle zum Schuldrecht I - Vertragliche Schuldverhältnisse, München: C.H. Beck, 4. Auflage 2010, 19,90. Fritzsche, Jörg: Fälle zum Schuldrecht II, Gesetzliche Schuldverhältnisse, München: C.H. Beck, 2010, 19,90. Grigoleit, Hans C. / Herresthal, Carsten: Schuldrecht I: Schuldrecht AT - Kaufrecht (Beck Examinatorium Zivilrecht), München: C.H.Beck, 2011, 22. Grigoleit, Hans C. / Auer, Marietta: Schuldrecht III: Bereicherungsrecht (Beck Examinatorium Zivilrecht), München: C.H.Beck, 2009, 19,90. Grigoleit, Hans C. / Riehm, Thomas: Schuldrecht IV: Schuldrecht AT - Kaufrecht Deliktsrecht und Schadensrecht (Beck Examinatorium Zivilrecht), München: C.H.Beck, 2011, 24,90. Höland, Achim / Lode, Maren / Meyer, Henning: Fälle mit Lösungen aus dem Schuldrecht, München: Vahlen, 2004, 14.

5 LUDWIG-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT MÜNCHEN SEITE 5 VON 5 Köhler, Helmut / Lorenz, Stephan: Schuldrecht I Allgemeiner Teil (Prüfe dein Wissen), München: C.H. Beck, 21. Aufl. 2010, 18,90. Köhler, Helmut / Lorenz, Stephan: Schuldrecht II Besonderer Teil (Prüfe dein Wissen), München: C.H. Beck, 19. Aufl. 2011, 19,90. Kornblum, Udo / Stürner, Michael: Fälle zum Allgemeinen Schuldrecht, München: C.H. Beck, 7. Auflage 2011, 22. Sutschet, Holger: 20 Probleme aus dem Schuldrecht AT, München: Vahlen, 7. Auflage 2006 (vergriffen; 8. Aufl ~ 15,90 ). Marburger, Peter / Sutschet, Holger: 20 Probleme aus dem Schuldrecht BT I, München: Vahlen, 6. Aufl. 2006, 14,90. Sutschet, Holger: 20 Probleme aus dem Schuldrecht BT II, München: Vahlen, 2008, 14,90. Wieling, Hans / Finkenauer, Thomas / Honsell, Heinrich: Fälle zum Besonderen Schuldrecht, München: C.H.Beck, 6. Aufl. 2007, 18,90. Kommentare zum BGB: Bamberger, Heinz Georg / Roth, Herbert: Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, 3 Bde., München: C.H. Beck, 2. Aufl , neuere Version als Beck scher online- Kommentar zum BGB, Edition: 21, Stand [Beck-Online 1 : Bürgerliches Gesetzbuch Handkommentar, hg. von R. Schulze, Baden-Baden: Nomos, 6. Aufl [Beck-Online: Erman,Walter: Handkommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, 2 Bde., 13. Aufl. Münster Jauernig, Othmar: Bürgerliches Gesetzbuch mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (Auszug), 14. Aufl. München 2011, [Beck-Online (13. Aufl.): Kropholler, Jan: Studienkommentar zum BGB, C. H. Beck: 13. Aufl. München Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, hg. von F. Säcker et al., 11 Bde., 6. Aufl. München [Bd1, 2]; 5. Aufl. München , [Beck-Online: Palandt, Bürgerliches Gesetzbuch (Kurz-Kommentar), 71. Aufl. München 2012 Soergel, Hans Theodor: Bürgerliches Gesetzbuch Kommentar, 13. Aufl. Stuttgart [voraussichtl. 14 Bde., derzeit nicht vollständig, tw. ist auf die 12. Aufl. zurückzugreifen]; J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen [Großkommentar], Berlin [zahllose Bände, Auflagen und Neubearbeitungen], [Beck-Online: 1 Beck-Online ist aus den CIP-Poolen der LMU und Institutsrechnern erreichbar, externe mittels VPN offiziell nicht.

Studium des Deutschen Rechts an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Adam Mickiewicz-Universität Poznań BIBLIOTHEK. Tabela I.

Studium des Deutschen Rechts an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Adam Mickiewicz-Universität Poznań BIBLIOTHEK. Tabela I. Studium des Deutschen Rechts an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Adam Mickiewicz-Universität Poznań Tabela I BIBLIOTHEK Tabelle I Podręczniki - Komentarze - Teksty ustaw Lehrbucher - Kommentare

Mehr

Liste der angeschafften Bücher Saufen für die BIB, 5. neubearbeitete und erweiterte Auflage 2008

Liste der angeschafften Bücher Saufen für die BIB, 5. neubearbeitete und erweiterte Auflage 2008 Liste der angeschafften Bücher Saufen für die BIB, 5. neubearbeitete und erweiterte Auflage 008 Autor/Herausgeber Titel Achenbach, Hans; Ransiek, Andreas Adomeit, Klaus Hähnchen, Susanne Handbuch des Wirtschaftsstrafrechts

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

n Die wichtigsten Lehrbücher zum Zivilrecht, Öffentlichen Recht und Strafrecht

n Die wichtigsten Lehrbücher zum Zivilrecht, Öffentlichen Recht und Strafrecht Jetzt alles online, unter anderem: Speziell für Hochschulen Medicus, Schuldrecht Musielak, Grundkurs ZPO Maurer, Allgemeines Verwaltungsrecht Rengier, Strafrecht Besonderer Teil Hüffer, Gesellschaftsrecht

Mehr

Gliederung + Literatur. zur Lehrveranstaltung

Gliederung + Literatur. zur Lehrveranstaltung Gliederung + Literatur zur Lehrveranstaltung Materialwirtschaft Logistik [4SWS] Prof. Dr.-Ing. W. Petersen Stand März 2012 MWL_4_copy_shop_Mar_ 2012.odt - a - Inhaltsverzeichnis Materialwirtschaft und

Mehr

Die beck-ebibliothek. Speziell für Hochschulen

Die beck-ebibliothek. Speziell für Hochschulen Die beck-ebibliothek Speziell für Hochschulen www.beck-online.de Die beck-ebibliothek Aktuelle Lehrbücher online Mit der beck-ebibliothek schließen Sie die Lücken im Regal ein für allemal. Die neue beck-ebibliothek

Mehr

Haase, Klaus; Arnnolds, Sven Unternehmenssteuerreform: Anrechnungssystem oder klassisches Körperschaftsteuersystem mit Halbeinkünfteverfahren?

Haase, Klaus; Arnnolds, Sven Unternehmenssteuerreform: Anrechnungssystem oder klassisches Körperschaftsteuersystem mit Halbeinkünfteverfahren? I Literaturverzeichnis: Brühler Empfehlungen Brühler Empfehlungen zur Reform der Unternehmensbesteuerung Bericht der Kommission zur Reform der Unternehmensbesteuerung eingesetzt vom Bundesminister der

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Stand: Januar 2009 Institut für Sachverständigenwesen e. V. Hohenzollernring 85-87 50672 Köln Telefon 02 21/91 27 71 12 Fax 02 21/91 27 71 99

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal

Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal Franz-Josef Möffert Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal Darstellung der maßgeblichen rechtliche Aspekte Diplomica Verlag Franz-Josef Möffert Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal:

Mehr

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol Basisliteratur: Kerber, Wolfgang (2007), Wettbewerbspolitik. In: Apolte, Thomas/Bender, D./Berg, H. et al. (Hrg.), Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik. Band 2. 9. Auflage.

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Rembert Brieske Rechtsanwalt und Notar in Bremen Juristenausbildung aus Anwaltssicht 57

INHALTSVERZEICHNIS. Rembert Brieske Rechtsanwalt und Notar in Bremen Juristenausbildung aus Anwaltssicht 57 INHALTSVERZEICHNIS Martin Bertzbach Präsident des Landesarbeitsgerichts Bremen Die Ergänzung des 113 Abs. 3 BetrVG durch das arbeitsrechtliche Gesetz zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung und die

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Jobst-Hubertus Bauer Dietrich Boewer mit Unterstützung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Luchterhand Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544 Nach Postleitzahlen sortiert, sofern Internetpräsentation vorhanden auch verlinkt! Für die Richtigkeit der Adressen kann keine Garantie übernommen werden. 04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr.

Mehr

1 C. Die Schuldrechtsklausur. Kernprobleme der vertraglichen Schuldverhältnisse in der Fallbearbeitung. Peter Balzer Stefan Kröll Bernd Scholl

1 C. Die Schuldrechtsklausur. Kernprobleme der vertraglichen Schuldverhältnisse in der Fallbearbeitung. Peter Balzer Stefan Kröll Bernd Scholl TUTORIUM JURA Peter Balzer Stefan Kröll Bernd Scholl Die Schuldrechtsklausur Kernprobleme der vertraglichen Schuldverhältnisse in der Fallbearbeitung Dritte, aktualisierte und erweiterte Auflage 1 C Rechtsanwalt

Mehr

bei Prof. Dr. Ulrich Preis und Dr. Markus Stoffels

bei Prof. Dr. Ulrich Preis und Dr. Markus Stoffels Jessica Demmer 5. Semester Haftung der Banken bei fehlerhafter Anlageberatung unter besonderer Berücksichtigung von Wertpapieranlagen Seminar im Zivilrecht Wintersemester 1999 / 2000 bei Prof. Dr. Ulrich

Mehr

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen

Angestellte ver.di Landesbezirk Hessen 306 dz bank Stephan Schack Sprecher des Vorstands Volksbank Raiffeisenbank eg, Itzehoe Uwe Spitzbarth Bundesfachgruppenleiter Bankgewerbe ver.di Bundesverwaltung Gudrun Schmidt Angestellte ver.di Landesbezirk

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

Die Literaturzusammenstellung enthält eine nach Autoren alphabetisch geordnete Auswahl aus einer Vielzahl von Veröffentlichungen.

Die Literaturzusammenstellung enthält eine nach Autoren alphabetisch geordnete Auswahl aus einer Vielzahl von Veröffentlichungen. Die Literaturzusammenstellung enthält eine nach Autoren alphabetisch geordnete Auswahl aus einer Vielzahl von Veröffentlichungen. Eine qualitative Bewertung erfolgt durch die Auswahl nicht. Stand: 10.02.2012

Mehr

Der Bücherflohmarkt. Aktueller Flohmarktkatalog der Hengeler Mueller-Bibliothek

Der Bücherflohmarkt. Aktueller Flohmarktkatalog der Hengeler Mueller-Bibliothek Der Bücherflohmarkt Aktueller Flohmarktkatalog der Hengeler Mueller-Bibliothek Ausgesonderte Altauflagen aus den Beständen der Haupt- und Lehrstuhlbibliotheken, zu sensationell günstigen Preisen: Paperbacks

Mehr

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen

die Liste ist sortiert nach: Ort - Namen Rechtsanwaltskammer Freiburg Verzeichnis von Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen, die bereit sind, notwendige Verteidigungen zu übernehmen im Bezirk des Landgerichts Baden-Baden Stand: 27.07.2015 Die

Mehr

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Stand: Januar 2011 Institut für Sachverständigenwesen e. V. Hohenzollernring 85-87 50672 Köln Telefon 02 21/91 27 71 12 Fax 02 21/91 27 71 99

Mehr

Literatur zum Strafrecht

Literatur zum Strafrecht Strafrecht I SoSe 2010 Prof. Dr. D. Klesczewski Literatur zum Strafrecht 1. Kommentare zum Strafgesetzbuch Alternativkommentar Kommentar zum Strafgesetzbuch, Reihe Alternativkommentare (AK-StGB) hrsg.

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E

1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E WSV Oberhof 05 Deutsche Kreditbank AG 1. DKB-Meisterschaften im Biathlon - Einzel DKB-Skisport-HALLE 16.11.2013 O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E Kampfgericht Technische Daten Chef des Wettkampfes:

Mehr

Seminar zum Steuerrecht und Europarecht

Seminar zum Steuerrecht und Europarecht Formalien bei der Anfertigung rechtswissenschaftlicher Hausarbeiten I. Deckblatt (Beispiel) stud. iur. Justus Jonas Universitätsstraße 1 35037 Marburg 6. Fachsemester Jura Matrikel-Nr. 111 111 Hausarbeit

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015)

Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Die Mitglieder (Stand 07.07.2015) Name Vorname Anschrift Telefon / Fax / E-Mail Fachanwaltschaft Tätigkeitsfelder Ankener Dieter Lemberger Str. 79 81 66955 Pirmasens Tel.: 06331-283778 Fax: 06331-283795

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Allergologie-Handbuch

Allergologie-Handbuch Allergologie-Handbuch Grundlagen und klinische Praxis Bearbeitet von Joachim Saloga, Ludger Klimek, R Buhl, Wolf Mann, Jürgen Knop 1. Auflage 2005. Buch. 576 S. Hardcover ISBN 978 3 7945 1972 9 Format

Mehr

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis V XIII Erster Teil Begriff und Grundlagen des Kundenbindungsmanagements Christian Homburg und Manfred Bruhn Kundenbindungsmanagement - Eine Einfuhrung in die

Mehr

Hinweise für die Anfertigung von Übungshausarbeiten im Bürgerlichen Recht

Hinweise für die Anfertigung von Übungshausarbeiten im Bürgerlichen Recht Professor Dr. Dr. h. c. Jan Schröder Sommersemester 2007 Hinweise für die Anfertigung von Übungshausarbeiten im Bürgerlichen Recht Eine Übungshausarbeit enthält 1. das Titelblatt Oben links steht der Name

Mehr

Informationsmanagement in Hochschulen

Informationsmanagement in Hochschulen Arndt Bode Rolf Borgeest Herausgeber Informationsmanagement in Hochschulen Inhaltsverzeichnis Teil I Die luk-strategie der TU Munchen IntegraTUM - Lehren aus einem universitaren GroBprojekt 3 Arndt Bode

Mehr

Innovationen im Personalmanagement

Innovationen im Personalmanagement Innovationen im Personalmanagement Die spannendsten Entwicklungen aus der HR-Szene und ihr Nutzen für Unternehmen von 1. Auflage Springer Gabler Wiesbaden 2014 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und erhältlich im Buchhandel - ISBN: 978-3-89809-074-2.

Mehr

Semester: -- Workload: 300 h ECTS Punkte: 10

Semester: -- Workload: 300 h ECTS Punkte: 10 Modulbezeichnung: Modulnummer: DLRWIR Immobilienrecht Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester; ab dem 6. Semester wählbar Modultyp: Wahlpflicht Regulär angeboten im: WS, SS Workload: 300 h ECTS Punkte:

Mehr

JURISTISCHE RUNDSCHAU

JURISTISCHE RUNDSCHAU JR JURISTISCHE RUNDSCHAU HERAUSGEBER Prof. Dr. Dirk Olzen, Düsseldorf Dr. Gerhard Schäfer, Stuttgart UNTER MITWIRKUNG VON Prof. Dr. Dr. Jörg Berkemann, Berlin Dr. Bernhard Dombek, Berlin Peter Gielen,

Mehr

Literatur zum Strafrecht

Literatur zum Strafrecht Strafrecht BT III WS 2014/2015 Prof. Dr. D. Klesczewski Literatur zum Strafrecht 1. Kommentare zum Strafgesetzbuch Alternativkommentar (AK-StGB) Kommentar zum Strafgesetzbuch, Reihe Alternativkommentare

Mehr

Übersicht zu den formalen Anforderungen an eine Hausarbeit

Übersicht zu den formalen Anforderungen an eine Hausarbeit Prof. Dr. Felix Maultzsch, LL.M. (NYU) Übersicht zu den formalen Anforderungen an eine Hausarbeit I. Allgemeines Eine juristische Hausarbeit besteht aus einem Deckblatt (siehe dazu II.), dem Text des Sachverhalts

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Münchener Anwaltshandbuch Verwaltungsrecht

Münchener Anwaltshandbuch Verwaltungsrecht Münchener AnwaltsHandbücher Münchener Anwaltshandbuch Verwaltungsrecht von Dominik Bender, Dr. Robert G. Brehm, Dr. Werner Budach, Dr. Markus Deutsch, Dr. Rainer Döring, Dr. Jan-Peter Fiebig, Dr. Klaus

Mehr

Handbuch Datenschutzrecht

Handbuch Datenschutzrecht Handbuch Datenschutzrecht Die neuen Grundlagen für Wirtschaft und Verwaltung von Prof. Dr. Alexander Rossnagel, Roßnagel, Prof. Dr. Ralf Bernd Abel, Ute Arlt, Dr. Wolfgang Bär, Dr. Helmut Bäumler, Dr.

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

GPR. Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht. Ein einheitliches europäisches Kaufrecht? sellier european law publishers www.sellier.

GPR. Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht. Ein einheitliches europäisches Kaufrecht? sellier european law publishers www.sellier. GPR Grundlagen Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht Ein einheitliches europäisches Kaufrecht? Die Schriften zum Gemeinschaftsprivatrecht werden herausgegeben von Professor Dr. Martin Schmidt-Kessel,

Mehr

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE - BASISLISTE - DEUTSCHE LITERATUR DES MITTELALTERS Vorbemerkung: Die vorliegende Liste orientiert sich bei ihrer Auswahl an langjährigen Gepflogenheiten der bayerischen

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Neuerwerbungen. Münster : Alpmann und Schmidt, Jur. Lehrgänge Verl.-Ges. Seitenzahl VI, 182 S. Weilerswist : Velbrück Wiss.

Neuerwerbungen. Münster : Alpmann und Schmidt, Jur. Lehrgänge Verl.-Ges. Seitenzahl VI, 182 S. Weilerswist : Velbrück Wiss. angaben Seite 1 Jura 030 030/2.A. (1) Methodik der Fallbearbeitung : juristische Klausurtechik für Studium und Examen / Uwe Pense Uwe Pense$7113947240 2. Aufl. Münster : Alpmann und Schmidt, Jur. Lehrgänge

Mehr

Brandenburgische Ingenieurkammer Verzeichnis der bauaufsichtlich anerkannten Prüfsachverständigen des Landes Brandenburg

Brandenburgische Ingenieurkammer Verzeichnis der bauaufsichtlich anerkannten Prüfsachverständigen des Landes Brandenburg Dipl.-Ing. Berthold Baumeister Sachverständigenbüro für Elektrotechnik Potsdamer Landstraße 14-16 14776 an der Havel Sicherheitsstromversorgungen Fax: Dipl.-Ing. Wolfgang Becker 0172/23208769 wolfgang.becker@de.tuv.com

Mehr

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen 1 Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen Wahlgruppe Industrie Beck, Petra geb. 1959 in Der Beck GmbH Geus, Wolfgang geb. 1955 Erlanger Stadtwerke AG Haferkamp, Carsten geb. 1968 AREVA GmbH

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und

Mehr

Handbuch Direct Marketing

Handbuch Direct Marketing Heinz Dallmer (Herausgeber) Handbuch Direct Marketing 6., völlig überarbeitete Auflage TECHNISCHE HOCHSCHULE Fachbe eich 1 DARMSTADT G e s a in t D : b i o Bot ri eds w i tsco.; t.3 ehre Invemar-fNr. Aipstell-Nr.

Mehr

Stand: 16. November 2011 0421/174630. Metallbau 22.07.2028 Dr.-Ing. 0421/1746333 manfred.arend@pbplus.de. 0421/174630 0421/1746333 info@pb-plus.

Stand: 16. November 2011 0421/174630. Metallbau 22.07.2028 Dr.-Ing. 0421/1746333 manfred.arend@pbplus.de. 0421/174630 0421/1746333 info@pb-plus. Verzeichnis der im Land Bremen anerkannten Prüfingenieure Prüfsachverständigen 6 Absatz 3 der Bremischen Verordnung über die Prüfingenieure Prüfsachverständige () vom 16. Dezember 2010 (Brem.GBl.S.629)

Mehr

SpVgg Markt Schwabener Au e.v.

SpVgg Markt Schwabener Au e.v. Lieber Eltern, zusammen mit allen Spielern der F- und E-Jugend haben wir erfolgreich die drei Gesamttrainingseinheiten abgeschlossen. Daraufhin hat sich das Trainerteam des Kleinfelds zusammengesetzt um

Mehr

Festschrift für Hans Peter Runkel

Festschrift für Hans Peter Runkel Festschrift für Hans Peter Runkel Herausgegeben von Norbert Weber und Dr. Jens M. Schmidt RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH Köln Inhaltsverzeichnis I. Eröffnungsverfahren SIEGFRIED BECK Dr. jur., Rechtsanwalt,

Mehr

Justiz und Recht im Wandel der Zeit

Justiz und Recht im Wandel der Zeit Justiz und Recht im Wandel der Zeit Festgabe 100 Jahre Deutscher Richterbund Herausgegeben vom Präsidium des Deutschen Richterbundes LCarl Heymanns Verlag Inhaltsverzeichnis Geleitwort Bundespräsident

Mehr

Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe

Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe Detlev Frehsee/Gabi Loschper/Gerlinda Smaus (Hg.) Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis Detlev Frehsee, Bielefeld/Gabi Loschper,

Mehr

rundum einfach www.stadtwerke-neuss.de Installationsunternehmen Erdgasgemeinschaft Neuss - 1 -

rundum einfach www.stadtwerke-neuss.de Installationsunternehmen Erdgasgemeinschaft Neuss - 1 - Aquatrend UG Gladbacher Str. 34 Tel.: 02131/77 37 923 Fax: 01805/0065341075 E-Mail: info@aquatrend-ug.de Firma Uwe Beyen Sanitär + Heizung Uwe Beyen Weingartstraße 104 Tel.: 02131/4 85 69 Fax: 02131/4

Mehr

Risikomanagement in Supply Chains

Risikomanagement in Supply Chains Risikomanagement in Supply Chains Gefahren abwehren, Chancen nutzen, Erfolg generieren Herausgegeben von Richard Vahrenkamp, Christoph Siepermann Mit Beiträgen von Markus Amann, Stefan Behrens, Stefan

Mehr

Aerztinnen und Aerzte mit eigener Praxis im Zürcher Limmattal

Aerztinnen und Aerzte mit eigener Praxis im Zürcher Limmattal Allgemeine innere Medizin Herr Dr. med. Theo Leutenegger FMH für Allgemeine innere Medizin Schöneggstrasse 26 Telefon: 044 741 20 20 Fax: 044 742 01 61 praxis.leutenegger@bluewin.ch Allgemeine Medizin

Mehr

Haftung und Insolvenz

Haftung und Insolvenz Haftung und Insolvenz Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Prof. Dr. Hans-Jürgen Lwowski, Dr. Hans Gerhard Ganter, Lwowski, Gottwald & Gauter 1. Auflage

Mehr

Antrag. Deutscher Bundestag Drucksache 16/2996

Antrag. Deutscher Bundestag Drucksache 16/2996 Deutscher Bundestag Drucksache 16/2996 16. Wahlperiode 18. 10. 2006 Antrag der Abgeordneten Uwe Schummer, Ilse Aigner, Michael Kretschmer, Katherina Reiche (Potsdam), Dorothee Bär, Axel E. Fischer (Karlsruhe-Land),

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG Herausgegeben von Günter Kohlmann Band II Strafrecht Prozeßrecht Kriminologie Strafvollzugsrecht Dr. Peter Deubner Verlag GmbH Köln 1983 e Band II 2. Straf

Mehr

Bürgerberatungsnetzwerk Franken. Energieberater nach Landkreisen geordnet

Bürgerberatungsnetzwerk Franken. Energieberater nach Landkreisen geordnet Bürgerberatungsnetzwerk Franken Energieberater nach Landkreisen geordnet Landkreis Bamberg Landkreis Bayreuth Landkreis Erlangen-Höchstadt Landkreis Forchheim Landkreis Hof Landkreis Kitzingen Landkreis

Mehr

Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015

Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015 F O NDS DER CHEM I S C H E N INDUSTRIE im Verband der Chemischen Industrie e.v. Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015

Mehr

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen Matthias Fischer (Hrsg.) Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen GABIER I Inhaltsverzeichnis Horst Köhler Geleitwort V Matthias Fischer Vorwort Der Herausgeber Die Autoren VII XI XIII Einleitung

Mehr

Regular Members (Ordentliche Mitglieder)

Regular Members (Ordentliche Mitglieder) Regular Members (Ordentliche Mitglieder) Prof. Dr. Markus Antonietti Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung Am Mühlenberg 1 (Golm) Tel. 0331-567 9501 Fax 0331-567 9502 Email: pape@mpikg-golm.mpg.de

Mehr

franffurterjwgcmrine

franffurterjwgcmrine 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Bertram Theilacker (Hrsg.) Banken und Politik Innovative Allianz

Mehr

Abkürzungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis XVII Abkürzungsverzeichnis AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen Abkürzungsverzeichnis AktG Aktiengesetz Alt. Alternative Anm. Anmerkung BAG Bundesarbeitsgericht BauGB Baugesetzbuch BayObLG Bayerisches Oberstes

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG

BESCHLUSS-PROTOKOLL. A. Anwesend. I. Ausschussvorsitzender. Dr. Blechschmidt, Frank (FDP) Ausschussmitglieder CDU SPD BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN FDP FWG BESCHLUSS-PROTOKOLL über die 3. Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses des Hochtaunuskreises als Akteneinsichtsausschuss in der IX. Wahlzeit am Montag, dem 23.12.2010, im Landratsamt Bad Homburg v.d.höhe.

Mehr

Europafähigkeit der Kommunen

Europafähigkeit der Kommunen Ulrich von Alemann Claudia Münch (Hrsg.) Europafähigkeit der Kommunen Die lokale Ebene in der Europäischen Union VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

Die Abgrenzung der Schadensarten nach 280 BGB

Die Abgrenzung der Schadensarten nach 280 BGB Von Prof. Dr. iur. Arnd Arnold, Diplom-Volksw., Kiel* Die Frage, ob sich ein Schadensersatzanspruch des Gläubigers bereits aus 280 Abs. 1 BGB ergibt oder ob die zusätzlichen Voraussetzungen nach 280 Abs.

Mehr

Hier finden Sie die nach Postleitzahlen sortierte Liste der in diesem Zusammenhang zur Durchführung der Qualitätssicherung berechtigten Fachleute:

Hier finden Sie die nach Postleitzahlen sortierte Liste der in diesem Zusammenhang zur Durchführung der Qualitätssicherung berechtigten Fachleute: QUALITÄTSSICHERUNG NEUBAU LISTE DER AUTORISIERTEN QUALITÄTSSICHERER 2010 STAND: FEBRUAR 2010 Sie möchten die Zuschussförderung der WK für die Planung und Errichtung eines qualitätsgesicherten Gebäudes

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Qualitätszirkel im Regierungsbezirk STUTTGART

Qualitätszirkel im Regierungsbezirk STUTTGART Qualitätszirkel im Regierungsbezirk STUTTGART QZ Hasen Dr. Hans-Martin Weiffenbach Filderbahnstraße 12 70567 Stuttgart Tel.: 0711 71 11 70 Fax: 0711 71 23 17 dr.weiffenbach@t-online.de QZ Tübingen- Böblingen

Mehr

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Liebe Schießmeister/in Ich möchte euch die Ergebnisse des Pokalschießens, der RWK und der Bez.-Meisterschaft bekannt geben. Beim Pokalschießen am 22.10.2014 wurden Pokalsieger: Schüler aufgelegt: Vereinigte

Mehr

Arbeitsbuch Wirtschaftsinformatik

Arbeitsbuch Wirtschaftsinformatik Arbeitsbuch Wirtschaftsinformatik IT-Lexikon, Aufgaben und Lösungen Hans Robert Hansen und Gustaf Neumann 7., völlig neu bearbeitete und stark erweiterte Auflage Lucius & Lucius Stuttgart Anschrift der

Mehr

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande

Dr. Ab Klink Minister van Volksgezondheid, Welzijn en Sport, Niederlande Dr. Norbert Arnold Leiter AG Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung Konrad-Adenauer-Stiftung e.v. Daniel Bahr MdB Sprecher für Gesundheitspolitik, FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Hartwig

Mehr

MA-Thesis / Master. Geldwäsche. Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie. Joachim Monßen. Bachelor + Master Publishing

MA-Thesis / Master. Geldwäsche. Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie. Joachim Monßen. Bachelor + Master Publishing MA-Thesis / Master Joachim Monßen Geldwäsche Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie Bachelor + Master Publishing Joachim Monßen Geldwäsche Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie

Mehr

Martin Abraham, Günter Büschges: Einführung in die Organisationssoziologie. Stuttgart: Teubner 1997, hier: S. 17-91

Martin Abraham, Günter Büschges: Einführung in die Organisationssoziologie. Stuttgart: Teubner 1997, hier: S. 17-91 Prof. Dr. Eva Barlösius Wintersemester 2006/7 Einführung in die Organisationssoziologie Es besteht Konsens darüber, dass moderne Gesellschaften als Organisationsgesellschaft beschrieben werden können.

Mehr

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Projekte erfolgreich strukturieren und steuern. Bearbeitet von Prof. Dr. Claus Steinle, Verena Eßeling, Dr. Timm Eichenberg, Friedel Ahlers, Mirjam Barnert,

Mehr

Vorwort von Erich-Norbert Detroy 16. Vinzenz Baldus Die Texter und Trainer für Kunden-Betreuung in Bestform! 18

Vorwort von Erich-Norbert Detroy 16. Vinzenz Baldus Die Texter und Trainer für Kunden-Betreuung in Bestform! 18 Inhalt Vorwort des Herausgebers 11 Vorwort von Erich-Norbert Detroy 16 IBM ThinkPad Notebooks 17 Vinzenz Baldus Die Texter und Trainer für Kunden-Betreuung in Bestform! 18 Thomas Baschab Mentaltrainer

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

Neue Bücher Februar 2009

Neue Bücher Februar 2009 Neue Bücher Februar 2009 Inv.nummer Titel Autor Verlag Jahr Auflage Standort 101.4. L 001 Burnout erfolgreich vermeiden Leiter, Maslach Springer 2007 IT 102.2. C 002/2 Technik des wissenschaftlichen Arbeitens

Mehr

Umwelt- und Technikrecht

Umwelt- und Technikrecht Umwelt- und Technikrecht Schriftenreihe des Instituts für Umwelt- und Technikrecht der Universität Trier Herausgegeben von Prof. Dr. Bernd Hecker Prof. Dr. Reinhard Hendler Prof. Dr. Alexander Proelß Prof.

Mehr

Veranstaltungsprogramm

Veranstaltungsprogramm Datum: 15. Oktober 2007 Bezirksregierung Köln Plenarsaal (Raum H200) Zeughausstrasse 2-10 50667 Köln Joachim Diehl, Bezirksregierung Köln, Leiter Abteilung 6 Albert Lehmkühler, Bezirksregierung Köln, Dezernat

Mehr

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform Zusammensetzung er / er der Gesundheitsplattform Stand 14. April 2014 er mit Stimmrecht Krankenanstaltenreferentin (Vorsitzende) /er Finanzreferentin /er der Landesregierung /er der Kärntner Landesregierung

Mehr

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens, Finanzamt Linz Bahnhofplatz 7 4020 Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/6998-528378 Fax 0732/6998-59288081 e-mail: Gottfried.Haas@bmf.gv.at DVR 0009466 Geschäftsverteilungsplan für die gem.

Mehr