Pflanzenschutzmittelsituation im deutschen Hopfenbau- Vorschau auf die Saison 2009

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pflanzenschutzmittelsituation im deutschen Hopfenbau- Vorschau auf die Saison 2009"

Transkript

1 Pflanzenschutzfachbesprechung Dienstag, den 26.Aug Pflanzenschutzmittelsituation im deutschen Hopfenbau- Vorschau auf die Saison 2009 Bernhard Engelhard Hopfenforschungszentrum Hüll Engelhard-IPZ5b-Pflanzenschutz-1

2 Liebstöckelrüssler Otiorrhynchus ligustici Genehmigung, 18a Karate Zeon (Lambda- Cyhalothrin) bis Dursban 20 CS (Chlorpyrifos) - Bei Dursban schwierige Beurteilung des Wirkungsgrades, da in behandelten Parzellen häufig (im Vergleich zu unbehandelt) wenig tote Käfer gefunden werden. - 0,5 g a.i. pro Stock = 5,0 l Dursban 20 CS/ha (2) gegen Rapsglanzkäfer-PYRINEX Actara (Thiamethoxam) - 50 g a.i. pro ha; in F bis max.70 g. Alverde (Metaflumizone) BAS I - - Prüfungen 2003 und 2004 mit 0,5 0,75 1,0 l/ha Engelhard-IPZ5b-Pflanzenschutz-2

3 Ergebnisse zur Bekämpfung des Liebstöckelrüsslers 2004 Produkt tote Käfer lebende Käfer Käfer gesamt Wirkungsgrad Fraßstellen BAS 320/ 0,5 l / 0,75 l / 1,0 l Oncol 20 EC Karate Zeon Dantop Dursban Unbehandelt Huber IPZ 5b - Pflanzenschutz-3

4 Weitere Bodenschädlinge - Drahtwurm, Erdraupen Agriotes lineatus, Agrotis segetum Zulassung/ Genehmigung, 18a Karate Zeon - gegen Erdraupen, sowie Schattenwickler und Erdflöhe Tamaron (Methamidophos) - noch eine Chance auf 11(2)??? Rogor 40 L (Dimethoat) - 0,6 l/ha 0,25 Brühemenge/Stock - in Junghopfen Blattaufhellungen Confidor 70 WG (Imidacloprid) g/ha = 0,083 g/stock Nemathorin (Fosthazate) - 30 kg/ha = 15 g/stock - in UK Zulassung gegen Drahtwurm Actara (Thiamethoxam) - 0,2 kg/ha = 50 g a.i./ha Engelhard-IPZ5b-Pflanzenschutz-4

5 Erdfloh Psylliodes, Phyllotreta Zulassung/ Genehmigung 18a Karate Zeon (Lambda- Cyhalothrin) Problem: Karate hat insgesamt nur zwei Anwendungen/Jahr Alverde (Metaflumizone) - 0,25 l/ha = 0,125 ml/stock - 1,0 l/ha zur Ausdoldung - erster Test sehr positv Actara (Thiamethoxam) - 0,2 kg/ha = 0,1 mg/stock - erster Test sehr positiv Calypso (Thiacloprid) - noch nicht getestet - 0,25 und 0,4 l/ha Engelhard-IPZ5b-Pflanzenschutz-5

6 Gemeine Spinnmilbe Tetranychus urticae Zulassung Envidor (Sprodiclofen) - bis mit US- Toleranz - ohne Japan- Toleranz Ordoval (Hexythiazox) Vertimec = Agrimek (Abamectin) -jeweils mit US- und Japan-Toleranz. Kiron (Fenpyroximate) - Wiederzulassung erwünscht Abschluss der Freilandprüfungen bei Borneo (Etoxazole) noch kein Antrag Acramite (Bifenazate) noch kein Antrag Milbeknock (Milbemectin) - Antrag gestellt Kanemite SC (Acequinocyl) Antrag eingereicht Tests mit Molke Alle Produkte werden auch in den USA geprüft bzw. sind zugelassen Engelhard-IPZ5b-Pflanzenschutz-6

7 Blattlaus Phorodon humuli Zulassung Plenum 50 WG (Pymetrozine) Confidor WG 70 Kohinor 70 WG Warrant 700 WG (Imidacloprid) Mögliche Ergänzung Teppeki (Flonicamid) Hauptzulassung oder 11(2) für 2009 notwendig Höchstmengen für D (2), USA (7) und Japan (5) Movento (Spiroketalamine) - Freilandprüfungen abgeschlossen - ev. 2010/2011 zum Einsatz zugelassen - in den USA seit Juni 2008 bereits im Hopfen zugelassen, HöM 10 mg Engelhard-IPZ5b-Pflanzenschutz-7

8 Peronospora- Primärinfektion Pseudo-Peronospora humuli Zulassung/ Genehmigung, 18a Aliette (Fosetyl-Al) Fonganil Gold (Metalaxyl-M) 1. Bodenbehandlung - z.zt. Keine 2. Nachauflaufbehandlung ES 15- ES 35 - Ridomil Gold Combi (Metalaxyl + Folpet) - Fenomenal (Fenamidon + Fosethyl) noch keine Versuchergebnisse Engelhard-IPZ5b-Pflanzenschutz-8

9 Peronospora- Sekundärinfektion Pseudo- Peronospora humuli Zulassung Aliette WG (Fosethyl-Al) Delan (Dithianon) Folpan 80 WDG (Folpet) Forum (Dimethomorph) - Aufbrauchsfrist bis 2010 Funguran (Kupferoxychlorid) - Aufbrauch von Restmengen von Hauptzulassung bis `07 Ortiva (Azoxystrobin) Ridomil Gold Combi (Metalaxyl + Folpet) Aktuan (Cymoxanil + Dithianon) - Wiederzulassung dringend erwünscht Forum (Dimethomorph) - Wiederzulassung dringend erwünscht Funguran (Kupferoxychlorid) - Wiederzulassung eines kupferhaltigen Pflanzenschutzmittels dringend erwünscht. Bio-Hopfenbau ohne Kupfer ist nicht möglich. Cuprozin fl oder WP (Kupferhydroxid) - Vorteil: weniger Kupfer notwendig Revus (Mandipropamid) - für Hopfen noch kein Antrag eingereicht Engelhard-IPZ5b-Pflanzenschutz-9

10 Echter Mehltau Podosphaera macularis Zulassung/Genehmigung Bayfidan (Triadimenol) - bis , 16,2; 18a Flint (Trifloxystrobin) Fortress 250 (Quinoxyfen) - Höchstmenge nur 0,5 ppm Systhane 20 EW (Myclobutanil) Schwefelprodukte (Sulphur) Bayfidan (Triadimenol) Wiederzulassung dringend erwünscht Prosper (Spiroxamine) - Antrag auf Zulassung gestellt, seit Okt. 05 in Hauptprüfung. - Höchstmenge (Vorschlag 30 ppm) dringend notwendig. - US- Toleranz liegt vor Bellis (Boscalid + Pyraclostrobin) - Neuformulierung 2004 und 2005 im Versuch; allerdings kein Mehltaubefall. - gute Nebenwirkung auf Botrytis und Peronospora Corbel (Fenpropimorph) endgültig aus In Prüfung: Vegas Cyflufenamid) SaluKarb (Kaliumbicarbonat) Pflanzenstärkungsmittel Engelhard-IPZ5b-Pflanzenschutz-10

11 Hopfenputzen Hop stripping Zulassung Reglone (Deiquat) - zum 2. Hopfenputzen Produkt zum 1. Hopfenputzen fehlt! Mögliche Ergänzungen ( 18a) Shark (Carfentrazone) - zwei Anwendungen:1.0 und 1,8 l/ha - US- Toleranz vorhanden Quick down + Toil (Paraflufen-etyl + Öl) - Felddaten vorhanden - zwei Anwendungen: 0,32 l +0,6 l/ha - Umsatzerwartungen rechtfertigen keine 15 - Zulassung Engelhard-IPZ5b-Pflanzenschutz-11

12 Herbizide Genehmigung Fusilade Max (Fluazifop-P) Lotus (Ciniton-ethyl) U 46 Fluid (MCPA) Mögliche Ergänzungen Certrol B/Curol B (Bromoxynil) - gute Verträglichkeit auch im Junghopfen - gute Versuchserfahrungen in Tettnang Basta (Glufosinat-ammonium) - Unkraut- und Ungrasbekämpfung im Herbst nach der Ernte - sehr gute Ergebnisse mit 5 l/ha, z.b. auch gegen Einjährige Rispe - weiter Verträglichkeitsversuche notwendig. Aramo (Tepraloxydim) - Ungräser, Hirse, Einj. Rispe - Versuche 2008 sehr positiv Engelhard-IPZ5b-Pflanzenschutz-12

Pflanzenschutzprobleme. und mögliche Lösungen. im Hopfenbau. Laura Wörner. Pflanzenschutzfachtagung 2015

Pflanzenschutzprobleme. und mögliche Lösungen. im Hopfenbau. Laura Wörner. Pflanzenschutzfachtagung 2015 Pflanzenschutzfachtagung 2015 Pflanzenschutzprobleme und mögliche Lösungen im Hopfenbau Laura Wörner Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) Hopfenforschungszentrum Hüll Arbeitsgruppe Pflanzenschutz

Mehr

Zulassungssituation von Pflanzenschutzmitteln

Zulassungssituation von Pflanzenschutzmitteln Hopfenbauversammlungen 2014 Zulassungssituation von Pflanzenschutzmitteln im Hopfen 2014 Wolfgang Sichelstiel/Johannes Schwarz Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) Wolfgang Sichelstiel-IPZ

Mehr

Neue Strategien zur Blattlausbekämpfung. und. Gesamtüberblick über verfügbare Pflanzenschutzmittel 2008

Neue Strategien zur Blattlausbekämpfung. und. Gesamtüberblick über verfügbare Pflanzenschutzmittel 2008 Neue Strategien zur Blattlausbekämpfung und Gesamtüberblick über verfügbare Pflanzenschutzmittel 2008 (Stand 31.01.2008) Winterversammlungen Februar 2008 Bernhard Engelhard Hopfenforschungszentrum Hüll

Mehr

IN DER IP- HOPFEN GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2013

IN DER IP- HOPFEN GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2013 IN DER - HOPFEN GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2013 Die jeweils geltende Fassung der gegenständlichen -Pflanzenschutzmittelliste ist auch aus dem Internet abrufbar: http://www.lebensministerium.at/land/produktion-maerkte/pflanzliche-produktion/pflanzenschutz/ipp-listen.html

Mehr

Aktuelles Höchstmengenrecht Japan und Nordamerika

Aktuelles Höchstmengenrecht Japan und Nordamerika Pflanzenschutzfachtagung, 26. August 2008 Aktuelles Höchstmengenrecht Japan und Nordamerika Dr. Reinhold Kugel Leiter Produktsicherheit und -qualität bei Joh. Barth & Sohn Pflanzenschutzbeauftragter des

Mehr

Welcome to the Hallertau! Hallertau Hop Growers Association

Welcome to the Hallertau! Hallertau Hop Growers Association Welcome to the Hallertau! On behalf of the German Hop Growers Hop growing around the world Hopgrowing only possible between 35. 55. latitude Reason: Long daylight in Summer Development of world hop acreage

Mehr

Pflanzenschutz in Zierpflanzen Zulassungssituation von Pflanzenschutzmitteln

Pflanzenschutz in Zierpflanzen Zulassungssituation von Pflanzenschutzmitteln Pflanzenschutz in Zierpflanzen Zulassungssituation von Pflanzenschutzmitteln Gliederung Zulassung und Genehmigung von Pflanzenschutzmitteln Genehmigung im Einzelfall in einem zusätzlichen Anwendungsgebiet

Mehr

Pflanzenschutzfachtagung

Pflanzenschutzfachtagung Pflanzenschutzfachtagung 2 0 1 1 Aktuelle Pflanzenschutzproblem e und m ögliche Lösungen im Hopfenanbau Johann Portner Landesanstalt für Landw irtschaft ( LfL) Johann Port ner - Hopfenanbau, Produkt ionst

Mehr

Nebenwirkungsliste von Pflanzenschutzmitteln auf Nützlinge (Stand: Januar 2015)

Nebenwirkungsliste von Pflanzenschutzmitteln auf Nützlinge (Stand: Januar 2015) Nebenwirkungsliste von Pflanzenschutzmitteln auf Nützlinge (Stand: Januar 2015) Die vorliegende Aufstellung soll dem Praktiker als Nachschlagewerk dienen und helfen, Pflanzenschutzmittel und e bezüglich

Mehr

Pflanzenschutzmittelliste für den Zierpflanzenbau unter Glas Insektizide und Akarizide

Pflanzenschutzmittelliste für den Zierpflanzenbau unter Glas Insektizide und Akarizide Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Bearbeiterin: Sylvia Schnell Pflanzenschutzmittelliste für den Zierpflanzenbau unter Glas Insektizide und Akarizide Stand: Januar 2017 Blattläuse s. auch Saugende Insekten

Mehr

G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s. Tage

G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s. Tage 9.25 r u c h t g e m ü s e - K ü r b i s G a r t e n k ü r b i s, K ü r b i s - H y b r i d e n, M o s c h u s - K ü r b i s, Rie s e n k ü r b i s UNGIZIDE, G a r t e n - K ü r b i s Auflaufkrankheiten,

Mehr

PFLANZENSCHUTZMITTEL- LAGERLISTE FÜR DEN HAMBURGER GARTENBAU

PFLANZENSCHUTZMITTEL- LAGERLISTE FÜR DEN HAMBURGER GARTENBAU Pflanzenschutzdienst Hamburg PFLANZENSCHUTZMITTEL- LAGERLISTE FÜR DEN HAMBURGER GARTENBAU Datum: Pflanzenschutzmittel Aufbrauch -frist Kennzeich -nung Fungizide Acrobat Plus WG 2019 Xn G Z Aliette WG 2015

Mehr

Pflanzenschutzprogramm Hopfen

Pflanzenschutzprogramm Hopfen Pflanzenschutzprogramm Hopfen Fungizide Akarizid * Herbizid Cheminova-Pflanzenschutz im Hopfenbau 2015 Wassermenge l/ha 1000-1600 1800-2200 2600-3300 Echter Mehltau (4x, 0,075%) Bayfidan Peronospora (5x,

Mehr

max. Anwendungshäufigkeit je Kultur und je Jahr

max. Anwendungshäufigkeit je Kultur und je Jahr 11 Pflanzenschutzmittel zur Bekämpfung von tierischen Schaderregern Bestehen für einzelne Mittel Anwendungsbeschränkungen, werden diese unter Bemerkungen aufgeführt: Gewächshaus ; Freiland = F; kg bzw.

Mehr

Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft

Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft Betriebswirtschaftliche Richtwerte für die Produktion von Hopfen Jena, August 2007 Das Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt Richtwerte

Mehr

Zulassungsübersicht Möhren Abt. Pflanzenbau, Pflanzenschutz und Umwelt

Zulassungsübersicht Möhren Abt. Pflanzenbau, Pflanzenschutz und Umwelt Herbizide: Stand: 15.01.2016 Aramo Art 51 31.05.2015 024662-00 Tepraloxydim Gef.Sym. N; Xn Indikation: Unkräuter nach der Saat, nach auflauf der Unkräuter Aufwandmenge 2,0 l/ha 468, 642, NT 101 Zulassung

Mehr

Hintergründe der Probleme beim Einsatz. von Encarsia formosa gegen Bemisia tabaci an Weihnachtssternen (Euphorbia pulcherrima)

Hintergründe der Probleme beim Einsatz. von Encarsia formosa gegen Bemisia tabaci an Weihnachtssternen (Euphorbia pulcherrima) Hintergründe der Probleme beim Einsatz von Encarsia formosa gegen Bemisia tabaci an Weihnachtssternen (Euphorbia pulcherrima) Peter Detzel, Lars Pirwitz & Kurt Schnebel Nützlingseinsatz - fängt mit der

Mehr

PFLANZENSCHUTZMITTEL- LAGERLISTE FÜR DEN HAMBURGER GARTENBAU

PFLANZENSCHUTZMITTEL- LAGERLISTE FÜR DEN HAMBURGER GARTENBAU Pflanzenschutzdienst Hamburg PFLANZENSCHUTZMITTEL- LAGERLISTE FÜR DEN HAMBURGER GARTENBAU Datum: Fungizide Acrobat Plus WG 2019 Xn G Z Aliette WG 2015 Xi G Z AQ10 WG 31.3.2015 G BASF-Maneb-Spritzpulver

Mehr

IN DER IP-WEINBAU GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2014

IN DER IP-WEINBAU GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2014 IN DER IP-WEINBAU GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2014 Die jeweils geltende Fassung der gegenständlichen IP-Pflanzenschutzmittelliste ist auch aus dem Internet abrufbar: http://www.lebensministerium.at/land/produktion-maerkte/pflanzliche-produktion/pflanzenschutz/ipp-listen.html

Mehr

PFLANZENSCHUTZMITTEL- LAGERLISTE FÜR DEN HAMBURGER GARTENBAU

PFLANZENSCHUTZMITTEL- LAGERLISTE FÜR DEN HAMBURGER GARTENBAU Pflanzenschutzdienst Hamburg Stand: April 2016 PFLANZENSCHUTZMITTEL- LAGERLISTE FÜR DEN HAMBURGER GARTENBAU Datum: Fungizide Aufbrauch -frist Kennzeich -nung Acrobat Plus WG 2019 Xn G Z Aliette WG 2016

Mehr

Pflanzenschutzmittel Aktuelle Zulassungssituation und Hinweise

Pflanzenschutzmittel Aktuelle Zulassungssituation und Hinweise Pflanzenschutzmittel Aktuelle Zulassungssituation und Hinweise Winterschulung Pflanzenschutz im Obstbau 16. Februar 2016 U. Holz, A. Kerber Neuzulassungen 2015-01/2016 PSM Wirkstoff Bereich Zulassung bis

Mehr

Pflanzenschutzmittelliste für den Erdbeeranbau 2017

Pflanzenschutzmittelliste für den Erdbeeranbau 2017 Pflanzenschutzmittelliste für den Erdbeeranbau 2017 Zugelassene Fungizide in Erdbeeren (Stand März 17) Präparat Frupica SC* Botrytis cinerea 0,7 l/ha Beginn Blüte 3 Tage NW 468, NW 604 B 4 31.12.16 (Mepanipyrim)

Mehr

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft. Datensammlung. Betriebsplanung Hopfenbau. LfL-Information

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft. Datensammlung. Betriebsplanung Hopfenbau. LfL-Information Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft Datensammlung Betriebsplanung Hopfenbau LfL-Information Impressum: Herausgeber: Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) Vöttinger Straße 38, 85354

Mehr

Aktuelles zum Pflanzenschutz bei Syngenta. Thüringer Gartenbautag Erfurt Ulf Hucke

Aktuelles zum Pflanzenschutz bei Syngenta. Thüringer Gartenbautag Erfurt Ulf Hucke Aktuelles zum Pflanzenschutz bei Syngenta Thüringer Gartenbautag Erfurt 9.11.2016 Ulf Hucke Übersicht über das aktuelle Pflanzenschutzsortiment im Gemüse von Syngenta Fungizide Askon Ortiva Score Switch

Mehr

Insektizide /Akarizide

Insektizide /Akarizide Erzeugerringe für Blumen und Zierpflanzen Franken Kulturtechnische Beratung www.zierpflanzenberatung.de Welche Pflanzenschutzmittel dürfen im Zierpflanzenbau angewendet werden? Die Palette der einsetzbaren

Mehr

Zugelassene Pflanzenschutzmittel in Kartoffeln Stand Unterlagen für QS-GAP/Global-Gap Audit aufbewahren!

Zugelassene Pflanzenschutzmittel in Kartoffeln Stand Unterlagen für QS-GAP/Global-Gap Audit aufbewahren! Zugelassene Pflanzenschutzmittel in Kartoffeln Stand 14.01.2015 - Unterlagen für QS-GAP/Global-Gap Audit aufbewahren! Herbizide Agil S MAC 4107-00 Propaquinzafop 1,0 1 31.12.2015 N, Xn B4 F Aramo BAS 4662-00

Mehr

Allgemeinverfügungen über die Aufnahme von Pflanzenschutzmitteln in die Liste der nicht bewilligungspflichtigen Pflanzenschutzmittel

Allgemeinverfügungen über die Aufnahme von Pflanzenschutzmitteln in die Liste der nicht bewilligungspflichtigen Pflanzenschutzmittel Allgemeinverfügungen über die Aufnahme von Pflanzenschutzmitteln in die Liste der nicht bewilligungspflichtigen Pflanzenschutzmittel vom 29. August 2014 Das Bundesamt für Landwirtschaft, gestützt auf Artikel

Mehr

2016 Hopfenbau NEU. Vivando

2016 Hopfenbau NEU. Vivando 2016 Hopfenbau Vivando 1 HOPFENBAU 2016 IHR KOMPETENTER PARTNER FÜR DEN PFLANZENSCHUTZ IM HOPFEN Rückblick 201 In der Saison 201 wurde die Anbaufläche in den hiesigen Anbaugebieten auf 17.847 ha ausgeweitet.

Mehr

Zugelassene Pflanzenschutzmittel in Kartoffeln Stand 07.01.2016 - Unterlagen für QS-GAP/Global-Gap Audit aufbewahren!

Zugelassene Pflanzenschutzmittel in Kartoffeln Stand 07.01.2016 - Unterlagen für QS-GAP/Global-Gap Audit aufbewahren! Zugelassene Pflanzenschutzmittel in Kartoffeln Stand 07.01.2016 - Unterlagen für QS-GAP/Global-Gap Audit aufbewahren! Herbizide Agil S MAC 4107-00 Propaquinzafop 1,0 1 31.05.2016 N, Xn B4 F Aramo Aufbrauchfrist

Mehr

Herzlich willkommen zum Weinbau-Vortrag. 18. Februar 2013 Pflanzenschutzabend BBK Baden

Herzlich willkommen zum Weinbau-Vortrag. 18. Februar 2013 Pflanzenschutzabend BBK Baden Herzlich willkommen zum Weinbau-Vortrag 18. Februar 2013 Pflanzenschutzabend BBK Baden Johann Andert & Martin Kaiser Weinbautechniker bei KWIZDA Agro Weinbaubetrieb in Getzersdorf Kontakt: 0664/822 57

Mehr

Zugelassene Pflanzenschutzmittel in Kartoffeln Stand Unterlagen für QS-GAP/Global-Gap Audit aufbewahren!

Zugelassene Pflanzenschutzmittel in Kartoffeln Stand Unterlagen für QS-GAP/Global-Gap Audit aufbewahren! Zugelassene Pflanzenschutzmittel in Kartoffeln Stand 09.01.2017 - Unterlagen für QS-GAPGlobal-Gap Audit aufbewahren! l-kgha Herbizide Agil S MAC 4107-00 Propaquinzafop 1,0 1 31.05.2017 N, Xn B4 F Arcade

Mehr

Wachstumsstadien für Weinreben

Wachstumsstadien für Weinreben Wachstumsstadien für Weinreben BBCH-Codierung der phänologischen Entwicklungsstadien für Wein 07 19 57 68 73 13 Austriebs-Spritzung 07 Beginn des Knospenaufbruchs: Grüne Triebspitzen werden sichtbar 13

Mehr

Zur Stärkung: 2,0 l/ha Yara Vita Getreide +/bzw. 5 kg/ha Bittersalz +/bzw. 1,5 l/ha Mangannitrat

Zur Stärkung: 2,0 l/ha Yara Vita Getreide +/bzw. 5 kg/ha Bittersalz +/bzw. 1,5 l/ha Mangannitrat Fachinfo Pflanzenbau KW 22/16 1. Fungizideinsatz in Sommergerste 2. Schädlingsüberwachung in Kartoffeln 3. Schädlings-und Krankheitsauftreten in Leguminosen 4. Auszüge aus einer Studie zu Rückständen im

Mehr

Im Zierpflanzenbau einsetzbare Fungizide und Bakterizide nach 33 zugelassene oder im Rahmen der Zulassungserweiterung zugelassene Präparate

Im Zierpflanzenbau einsetzbare Fungizide und Bakterizide nach 33 zugelassene oder im Rahmen der Zulassungserweiterung zugelassene Präparate Im Zierpflanzenbau einsetzbare Fungizide und Bakterizide nach 33 zugelassene oder im Rahmen der Zulassungserweiterung zugelassene Präparate in: Zierpflanzen, Ziergehölze und Baumschulen Landwirtschaftskammer

Mehr

Quelle: Zulassungs-/ Genehmigungsänderungen bzw. neu aufgenommene Indikationen sind gelb unterlegt. 3,0 g/kg Trockenbeizung

Quelle:  Zulassungs-/ Genehmigungsänderungen bzw. neu aufgenommene Indikationen sind gelb unterlegt. 3,0 g/kg Trockenbeizung Im Gemüsebau, in der Kultur eldsalat (reiland), einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Stand: 25.01.2008) einschließlich der gemäß 18 b PflSchG in NRW genehmigungsfähigen Präparate Quelle: www.isip.de Zusammenstellung:

Mehr

Pflanzenschutzmaßnahmen in Kohlgemüse im Freiland 2014

Pflanzenschutzmaßnahmen in Kohlgemüse im Freiland 2014 Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation Pflanzenschutzdienst Hamburg Pflanzenschutzmaßnahmen in Kohlgemüse im Freiland 2014 rot = Änderung Stand: 27.6.2014 Schaderreger

Mehr

100 g/l Propaquizafop Nachauflauf max. 1 Anwendung 0,75 l/ha in 300 bis 400 l/ha Wasser

100 g/l Propaquizafop Nachauflauf max. 1 Anwendung 0,75 l/ha in 300 bis 400 l/ha Wasser Ausgewählte Pflanzenschutzlösungen für heimische Körnerleguminosen Ackerbohnen Futtererbsen Blaue Süßlupinen Stand 24.02.2012 Bitte aktuellen Zulassungsstand mehr Informationen unter https://portal.bvl.bund.de/psm/jsp/

Mehr

Bienenschutz - Auflagen beim Pflanzenschutz -

Bienenschutz - Auflagen beim Pflanzenschutz - Werner Kost Produktionsberatung Gemüse- und Zierpflanzenbau Landratsamt Tübingen Abt. 40 Landwirtschaft, Baurecht und Naturschutz Gerhard Sorg Gartenbauberatung mit Schwerpunkt Zierpflanzenbau Landratsamt

Mehr

Neue Produkte / Bewilligungsänderungen

Neue Produkte / Bewilligungsänderungen Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Agroscope Neue Produkte / Bewilligungsänderungen A. Naef, P.H. Dubuis, Ch. Linder & St. Kuske Wädenswiler WeintageRebbautagung Wädenswil,

Mehr

Mischbarkeitsliste Botector mit im Erdbeeranbau 2014 zugelassenen Pflanzenschutzmitteln Boni Protect forte/botector Konzentration!

Mischbarkeitsliste Botector mit im Erdbeeranbau 2014 zugelassenen Pflanzenschutzmitteln Boni Protect forte/botector Konzentration! Mischbarkeitsliste Botector mit im Erdbeeranbau 2014 zugelassenen Pflanzenschutzmitteln gemäß Pflanzenproduktion 2014 -Pflanzenschutz im Erwerbsobstbau, ltz Augustenberg 2014 In nachfolgender Tabelle mit

Mehr

Weinbauspritzplan. Weinbau

Weinbauspritzplan. Weinbau 2014 spritzplan Enervin Die neue Wirkstoffklasse zur Peronosporabekämpfung Produktprofil Enervin Wirkstoffe Zusatzwirkungen* : Gebindegrößen Initium (120 g/kg) + Metiram (440 g/kg) Wasserdispergierbares

Mehr

Durum Tag Pflanzenschutz. ALFF Süd/AS Halle N.Smirnow

Durum Tag Pflanzenschutz. ALFF Süd/AS Halle N.Smirnow Durum Tag 2008 Pflanzenschutz Zulassungen allgemein : alle Produkte mit einer Zulassung : WEIZEN ; HARTWEIZEN ; DURUM über Ausnahmeantrag nach 18b gestellt durch 1. Anbauverband 2. einzelnen Landwirt Ackerbauliche

Mehr

Berichte über Schwerpunktaufgaben Untersuchung von Obst und Gemüse aus der Direktvermarktung auf Rückstände

Berichte über Schwerpunktaufgaben Untersuchung von Obst und Gemüse aus der Direktvermarktung auf Rückstände Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt 0..009 Seite Berichte über Schwerpunktaufgaben 008. Untersuchung von Obst und Gemüse aus der Direktvermarktung auf Rückstände von Pflanzenschutzmittel 007-008

Mehr

Pflanzenschutz in Erdbeeren

Pflanzenschutz in Erdbeeren Pflanzenschutz in Erdbeeren Erdbeeren: Pflanzenschutz Empfehlung Echter Mehltau, Weißfleckenkrankheit, Colletotrichum:3 g/100m² Discus Nacktschnecken: 60 80 g/100m 2 Pro Limax Spinnmilben: 15ml/100 m²

Mehr

Syngenta Preisliste 2014

Syngenta Preisliste 2014 Syngenta Preisliste 2014 Papst AG Hamisfeld 2a 8580 Hefenhofen Acrobat MZ WG 5 171.30 34.26 Acrobat MZ WG 4 x 5 678.40 169.60 33.92 Actara 0.25 102.10 408.40 Actara 1 324.90 324.90 Affirm 5 237.20 47.44

Mehr

Syngenta Preisliste 2015

Syngenta Preisliste 2015 Syngenta Preisliste 2015 Papst AG Hamisfeld 2a 8580 Hefenhofen Acrobat MZ WG *** 5 174.20 34.84 Acrobat MZ WG *** 4 x 5 690.00 172.50 34.50 Actara 0.25 103.20 412.80 Actara 20 x 0.25 2'042.00 102.10 408.40

Mehr

Lösungen finden. Erfolge erzielen. Zukunft sichern. Agrar & Projektberatung

Lösungen finden. Erfolge erzielen. Zukunft sichern. Agrar & Projektberatung Lösungen finden. Erfolge erzielen. Zukunft sichern. Agrar & Projektberatung Einzelbetriebliche Betriebs- und Strategieentwicklung Ing. Daniela Morgenbesser +43(0)664 60 259 42302 daniela.morgenbesser@lk-projekt.at

Mehr

Pflanzenschutzmittel im Obstbau

Pflanzenschutzmittel im Obstbau Pflanzenschutzmittel im Obstbau Weinrebe Mittwoch, 29. ebruar 12 SEITE 1 VON Akarizide Appollo Spinnmilben Basis: 0,12 1 1(1) Tafel- u. Keltertraube; Jung- und Ertragsanlagen; von (Clofentezin) ES 61:

Mehr

Knoblauch IP Gemüse, Freiland LBG - PMIS

Knoblauch IP Gemüse, Freiland LBG - PMIS Mitarternummer: 400222 Stand: 04.02.2014 IP Liste 2014 Datbankstand: 05.02.2014 Knoblauch IP Gemüse, Freiland LBG - PMIS Reg Nr. Fungizid 2752 Contans WG Sclerotinia sclerotiorum, Sclerotinia minor Coniothyrium

Mehr

IN DER IP-OBST GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2014

IN DER IP-OBST GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2014 IN DER -OBST GEMÄSS ÖPUL ZULÄSSIGE PFLANZENSCHUTZMITTEL IM JAHR 2014 Die jeweils geltende Fassung der gegenständlichen -Pflanzenschutzmittelliste ist auch aus dem Internet abrufbar: http://www.lebensministerium.at/land/produktion-maerkte/pflanzliche-produktion/pflanzenschutz/ipp-listen.html

Mehr

Wirksamer Pflanzenschutz im Zierpflanzenbau. Ludwig Opitz, Syngenta Lawn & Garden controls Erfurt,

Wirksamer Pflanzenschutz im Zierpflanzenbau. Ludwig Opitz, Syngenta Lawn & Garden controls Erfurt, Wirksamer Pflanzenschutz im Zierpflanzenbau Ludwig Opitz, Syngenta Lawn & Garden controls Erfurt, 23.11.16 Gespritzt.. aber hat schon wieder nicht gewirkt? 2 Themen Wirkstoffeigenschaften Wirkstoffaufnahme

Mehr

FÜR DEN ÖLN IM. schweiz. Arbeitsgruppe für Integrierte Obstproduktion. Dokument der SAIO mit den Weisungen zu Abweichungsfällen

FÜR DEN ÖLN IM. schweiz. Arbeitsgruppe für Integrierte Obstproduktion. Dokument der SAIO mit den Weisungen zu Abweichungsfällen SAIO schweiz. Arbeitsgruppe für Integrierte Obstproduktion PFLANZENSCHUTZ: WIRKSTOFFLISTE FÜR DEN ÖLN IM OBST- UND BEERENBAU (SAIO) Dokument der SAIO mit den Weisungen zu Abweichungsfällen Der Einsatz

Mehr

Allgemeinverfügungen über die Aufnahme von Pflanzenschutzmitteln in die Liste der nicht bewilligungspflichtigen Pflanzenschutzmittel

Allgemeinverfügungen über die Aufnahme von Pflanzenschutzmitteln in die Liste der nicht bewilligungspflichtigen Pflanzenschutzmittel Allgemeinverfügungen über die Aufnahme von Pflanzenschutzmitteln in die Liste der nicht bewilligungspflichtigen Pflanzenschutzmittel vom 4. Juni 2015 Das Bundesamt für Landwirtschaft, gestützt auf Artikel

Mehr

Quelle: Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise

Quelle:  Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise Im Gemüsebau, in der Kultur Zwiebelgemüse (reiland), einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Stand: 11.09.201 einschließlich der einzelbetrieblichen Genehmigungen in Nordrhein-Westfalen Quelle: www.isip.de Erläuterungen

Mehr

Versuchsbericht 05/2006

Versuchsbericht 05/2006 Versuchsbericht 05/2006 zum Vergleich verschiedener Pflanzenschutzmittel zur Bekämpfung von Spinnmilben Versuchsverantwortlich: Dr. Thomas Rühmer Versuchsdurchführende: Hannes Ponhold, Ing. Markus Fellner

Mehr

Milbenbekämpfung und Antiresistenzmanagement U. Holz Winterschulung Obst-/ Weinbau LELF PSD Milbenbekämpfung 0

Milbenbekämpfung und Antiresistenzmanagement U. Holz Winterschulung Obst-/ Weinbau LELF PSD Milbenbekämpfung 0 Milbenbekämpfung und Antiresistenzmanagement U. Holz Winterschulung Obst-/ Weinbau 16.02.2016 16.02.2016 LELF PSD Milbenbekämpfung 0 Wichtige Milben im Obst- und Weinbau 16.02.2016 LELF PSD Milbenbekämpfung

Mehr

Richtlinie für die integrierte und kontrollierte Erzeugung von Kern- und Steinobst in Baden-Württemberg PFLANZENSCHUTZMITTELLISTE 2001

Richtlinie für die integrierte und kontrollierte Erzeugung von Kern- und Steinobst in Baden-Württemberg PFLANZENSCHUTZMITTELLISTE 2001 Richtlinie für die integrierte und kontrollierte Erzeugung von Kern- und Steinobst in Baden-Württemberg Anhang 1 : PFLANZENSCHUTZMITTELLISTE 2001 Herausgeber Landesverband Erwerbsobstbau Baden-Württemberg

Mehr

Pflanzenschutz im Chrysanthemenanbau. Horst Lorenz- Vertriebsberater Bayer CropScience Deutschland GmbH Expertenteam Sonderkulturen

Pflanzenschutz im Chrysanthemenanbau. Horst Lorenz- Vertriebsberater Bayer CropScience Deutschland GmbH Expertenteam Sonderkulturen Pflanzenschutz im Chrysanthemenanbau Hettstedt, 14. Januar 2010 Horst Lorenz- Vertriebsberater Bayer CropScience Deutschland GmbH Epertenteam Sonderkulturen Lo 0110 Die TOP 10 des deutschen Zierpflanzenmarktes

Mehr

Bekämpfungszeiträume in Erdbeeren 2016

Bekämpfungszeiträume in Erdbeeren 2016 Bekämpfungszeiträume in Erdbeeren 2016 Erdbeerblütenstecher Blattläuse Spinnmilben Wickler / Eulenraupen Blattläuse Spinnmilben Eulenraupen Erdbeermilbe Gnomonia-Fäule Schnecken Fruchtfäule Grauschimmel,

Mehr

Herbizidversuche des AK-Lück in Feldsalat

Herbizidversuche des AK-Lück in Feldsalat Herbizidversuche des AK-Lück in Feldsalat Dr. Friedrich Merz Heidelberg 10.12.2008 Unkrautbekämpfung in Feldsalat 2008 Patoran FL war nach 11 Pflanzenschutzgesetz ab 23. April 2008 für 120 Tage (bis 21.

Mehr

Biologie und Bekämpfung der Kohlmottenschildlaus Aleyrodes proletella

Biologie und Bekämpfung der Kohlmottenschildlaus Aleyrodes proletella Biologie und Bekämpfung der Kohlmottenschildlaus Aleyrodes proletella Fachveranstaltung Pflanzenschutz im Gartenbau 21.01.2010 Dr. Ellen Richter, Julius KühnK hn-institut Braunschweig Adele Elwert, M-VM

Mehr

Regierungspräsidium Darmstadt REBSCHUTZ DEZERNAT WEINBAU

Regierungspräsidium Darmstadt REBSCHUTZ DEZERNAT WEINBAU Regierungspräsidium Darmstadt REBSCHUTZ 2014 DEZERNAT WEINBAU Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Winzerinnen und Winzer. Nach einem sicherlich nicht einfachen Jahr 2013 stehen wir jetzt, zu Beginn der

Mehr

Gemüsebau in M-V versucht, die Produktion trotz RGK- Präsenz abzusichern

Gemüsebau in M-V versucht, die Produktion trotz RGK- Präsenz abzusichern Gemüsebau in M-V versucht, die Produktion trotz RGK- Präsenz abzusichern Pflanzenschutz im Gartenbau 22. Januar 2009 in Dresden- Pillnitz Dr. Maja Michel Rapsglanzkäfer auf Winterraps Mai 2008 Blühbeginn:

Mehr

Erdbeeren IP Erdbeeren, Freiland LBG - PMIS

Erdbeeren IP Erdbeeren, Freiland LBG - PMIS Mitarternummer: 400222 Stand: 22.03.2013 IP Liste 2013 Datbankstand: 21.03.2013 Erdbeer IP Erdbeer, Freiland LBG - PMIS Reg Nr. Fungizide / Bakterizide 043099-00 Aliette WG Phytophthora cactorum (Rhizomfäule)

Mehr

Wachstumsstadien für. Gemüse (Auswahl) BBCH-Codierung der phänologischen Entwicklungsstadien für Spargel. Seite

Wachstumsstadien für. Gemüse (Auswahl) BBCH-Codierung der phänologischen Entwicklungsstadien für Spargel. Seite Makrostadium 2: Bildung von Seitentrieben (>5 cm) 23 7 9 Seitentriebe 01 BBCH-Stadium: 09 Makrostadium 3: Längenwachstum 32 Sprosse bis zu 20 cm lang Makrostadium 5: Erscheinen der Blütenanlage 01 Rhizom:

Mehr

Bekämpfungszeiträume in Erdbeeren 2014

Bekämpfungszeiträume in Erdbeeren 2014 Bekämpfungszeiträume in Erdbeeren 2014 Erdbeerblütenstecher Blattläuse Spinnmilben Wickler / Eulenraupen Blattläuse Spinnmilben Eulenraupen Schnecken Erdbeermilbe Fruchtfäule Grauschimmel, Lederbeeren

Mehr

Quelle: Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise

Quelle:  Erläuterungen zum Inhalt, Abkürzungen und Fußnoten siehe unter Allgemeine Hinweise Im Gemüsebau in der Kultur Zuckermais (reiland) einsetzbare Pflanzenschutzmittel (Stand: 27.01.2017) einschließlich der einzelbetrieblichen Genehmigungen in Nordrhein-Westfalen Quelle: www.isip.de Erläuterungen

Mehr

Herbizide Neu Stand:

Herbizide Neu Stand: Gesamtübersicht von zugelassenen und genehmigten Pflanzenschutzmitteln für Arznei- und Gewürzpflanzen nach Kulturen und Verwendungszweck Bitte beachten Sie die Links Gesetzliche Grundlagen und Informationen

Mehr

Einträge von Pflanzenschutzmitteln in Gewässer der Weinbauregionen

Einträge von Pflanzenschutzmitteln in Gewässer der Weinbauregionen Einträge von Pflanzenschutzmitteln in Gewässer der Weinbauregionen Symposium Pflanzenschutz und Gewässerschutz, 10. Oktober 2013 Dr. Bernd Altmayer, DLR Rheinpfalz, Abteilung Phytomedizin Wozu ich etwas

Mehr

16. Anwenderseminar zum Pflanzenschutz in Gewächshauskulturen 2011

16. Anwenderseminar zum Pflanzenschutz in Gewächshauskulturen 2011 16. Anwenderseminar zum Pflanzenschutz in Gewächshauskulturen 2011 in Hettstedt Kolping-Berufsbildungswerk SACHSEN-ANHALT Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau Zentrum für Acker- und

Mehr

Versuche zur Reduzierung kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel im ökologischen Hopfenbau

Versuche zur Reduzierung kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel im ökologischen Hopfenbau Versuche zur Reduzierung kupferhaltiger Pflanzenschutzmittel im ökologischen Hopfenbau Johannes Schwarz & Florian Weihrauch Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Institut für Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung,

Mehr

Absatz an Pflanzenschutzmitteln in der Bundesrepublik Deutschland

Absatz an Pflanzenschutzmitteln in der Bundesrepublik Deutschland Absatz an Pflanzenschutzmitteln in der Bundesrepublik Deutschland Ergebnisse der Meldungen gemäß 64 Pflanzenschutzgesetz für das Jahr 2015 BVL, 19. August 2016 Seite 1 von 19 Zusammenfassung Hersteller

Mehr

Allgemeinverfügungen nach 54 Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch

Allgemeinverfügungen nach 54 Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch Allgemeinverfügungen nach 54 - und Futtermittelgesetzbuch Der 54 - und Futtermittelgesetzbuch (LFGB) ist 1992 als 47a in das - und Bedarfsgegenständegesetz eingefügt worden. Er trägt hinsichtlich des Verbringens

Mehr

Inlandsabsatz und Export von Pflanzenschutzmittel-Wirkstoffen für das Jahr 2003 Ergebnisse der Meldungen gemäß 19 Pflanzenschutzgesetz

Inlandsabsatz und Export von Pflanzenschutzmittel-Wirkstoffen für das Jahr 2003 Ergebnisse der Meldungen gemäß 19 Pflanzenschutzgesetz und von Pflanzenschutzmittel-Wirkstoffen für das Jahr 2003 Ergebnisse der Meldungen gemäß 19 Pflanzenschutzgesetz Menge (t) > 1000 Chlormequat Glyphosat Isoproturon Kohlendioxid Mancozeb Schwefel 250-1000

Mehr

Zugelassene und genehmigte Pflanzenschutzmittel für die Anwendung auf Golfplätzen

Zugelassene und genehmigte Pflanzenschutzmittel für die Anwendung auf Golfplätzen Zugelassene und genehmigte Pflanzenschutzmittel für die Anwendung auf Golfplätzen Auf Flächen, die für die Allgemeinheit bestimmt sind, dürfen nur bestimmte Pflanzenschutzmittel (PSM) angewendet werden.

Mehr

Pflanzenbehandlungsmittel. im Beerenbau

Pflanzenbehandlungsmittel. im Beerenbau Pflanzenbehandlungsmittel im Beerenbau 2015 Inhalt Seite Einleitung 3 Legende 4 Spezielle Hinweise zum Zielsortiment 5 Erdbeeren 6 8 A: Fungizide mit Kontaktwirkung 6 B: Fungizide mit Tiefen und systemischer

Mehr

ADI- UND MTK-WERTE SÄMTLICHER ZURZEIT IN ÖSTERREICH ZUGELASSENER/GENEHMIGTER WIRKSTOFFE

ADI- UND MTK-WERTE SÄMTLICHER ZURZEIT IN ÖSTERREICH ZUGELASSENER/GENEHMIGTER WIRKSTOFFE - UND MTK-WERTE SÄMTLICHER ZURZEIT IN ÖSTERREICH ZUGELASSENER/GENEHMIGTER WIRKSTOFFE Quelle: EU Pesticides database (http://ec.europa.eu/sanco_pesticides/public/?event=homepage&language=en) Verzeichnis

Mehr

Zulassung von Pflanzenschutzmitteln im Obstbau. Erdbeeren 2017

Zulassung von Pflanzenschutzmitteln im Obstbau. Erdbeeren 2017 Stand: Januar 207 Zulassung von Pflanzenschutzmitteln im Obstbau Erdbeeren 207 Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Abteilung Landwirtschaft, Referat Pflanzenschutz, Waldheimer

Mehr

MIT UNSEREN SAATGUTAUSSTATTUNGEN, HERBIZIDEN UND FUNGIZIDEN.

MIT UNSEREN SAATGUTAUSSTATTUNGEN, HERBIZIDEN UND FUNGIZIDEN. MIT UNSEREN SAATGUTAUSSTATTUNGEN, HERBIZIDEN UND FUNGIZIDEN. www.agrar.bayer.de RÜBEN KOMPETENZ VON BAYER 1 KNOW HOW Innovation durch Kompetenz 2 QUALITÄT Leistung für beste Erträge 3 KONTINUITÄT Verlässlichkeit

Mehr

Versuchsfeldführer Droplegs im Gemüsebau

Versuchsfeldführer Droplegs im Gemüsebau Versuchsfeldführer Droplegs im Gemüsebau SPEZIALKULTUREN Insektizide Herbizide Fungizide Das volle Programm zum Pflanzenschutz in Gemüse Der zuverlässige systemische Schutz gegen Falschen Mehltau. Vorbeugend

Mehr

PRÜFBERICHT. AB /STWLAN21-hk. TrinkwV Anl.1-3 umfassende Untersuchung Untersuchungsergebnis Reinwasser

PRÜFBERICHT. AB /STWLAN21-hk. TrinkwV Anl.1-3 umfassende Untersuchung Untersuchungsergebnis Reinwasser Stadtwerke Landsberg KU Herr Heindl Epfenhauser Str. 2 86899 PRÜFBERICHT Auftraggeber: Auftraggeber Adresse: : Probenehmer: : Probeneingangsdatum: Prüfzeitraum: Stadtwerke Landsberg KU Epfenhauser Str.

Mehr

Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen. Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau

Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen. Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Pflanzenschutzmittelliste für den ökologischen Beerenobstanbau Stand: Januar 2014 Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Bearbeitung: Marcel Trapp LLH Wiesbaden Wiesbadener

Mehr

Bericht über die Untersuchung von Lebensmitteln auf Pflanzenschutzmittel-Rückstände 2006

Bericht über die Untersuchung von Lebensmitteln auf Pflanzenschutzmittel-Rückstände 2006 PSM-Jahresbericht 2006 LSGV Saarbrücken Seite 1 Landesamt für Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz (LSGV) Abteilung G (Verbraucherschutz und Lebensmittelchemie) Bericht über die Untersuchung von

Mehr

Triethanolamin kann Beistoff in Pflanzenschutzmitteln sein Kresse Deutschland Chlorat 0,036 gesicherte Überschreitung der Höchstmenge für Chlorat

Triethanolamin kann Beistoff in Pflanzenschutzmitteln sein Kresse Deutschland Chlorat 0,036 gesicherte Überschreitung der Höchstmenge für Chlorat Detaillierte Auflistung der Ergebnisse aller im Jahr 2015 im Rahmen des baden-württembergischen Ökomonitoring-Programms untersuchten Öko-Proben mit nachweisbaren Rückständen an Pflanzenschutzmittelwirkstoffen

Mehr

Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Obst und Gemüse aus Mecklenburg-Vorpommern

Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Obst und Gemüse aus Mecklenburg-Vorpommern Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Obst und Gemüse aus Mecklenburg-Vorpommern CH CN C N CH N CH N Cl Verband Mecklenburger Obst und Gemüse e.v. Mitgliederversammlung Blowatz,. Februar 7 Dr. W. Peuckert,

Mehr

Pflanzenbehandlungsmittel Neuheiten 2007

Pflanzenbehandlungsmittel Neuheiten 2007 Pflanzenbehandlungsmittel 5 Die hier genannten neuen Produkte werden voraussichtlich 2007 im Markt eingeführt, bei diversen Produkten liegt die Zulassung bei Drucklegung noch nicht vor, Erscheinen zum

Mehr

Landesamt für Verbraucherschutz, Landwirtschaft und Flurneuordnung 28.02.2010. Landesamt für Verbraucherschutz, Landwirtschaft und Flurneuordnung

Landesamt für Verbraucherschutz, Landwirtschaft und Flurneuordnung 28.02.2010. Landesamt für Verbraucherschutz, Landwirtschaft und Flurneuordnung I. Rechtsvorschriften zum Pflanzenschutzmitteleinsatz II. Notwendigkeit von Blütespritzungen im Gartenbau III. Insektizide Beizstäube und Guttation IV. Besonderheiten 2010 V. Verhalten bei Verdacht auf

Mehr

Liste der erteilten Verkehrsfähigkeitsbescheinigungen für Parallelimportmittel

Liste der erteilten Verkehrsfähigkeitsbescheinigungen für Parallelimportmittel Liste der erteilten Verkehrsfähigkeitsbescheinigungen für Parallelimportmittel Nach 16c Abs. 1 PflSchG darf ein Pflanzenschutzmittel, das in einem anderen Mitgliedstaat oder einem Vertragsstaat des Abkommens

Mehr

3IODQ]HQVFKXW]PLWWHOU FNVWlQGHLP+RSIHQ±-HGHV5LVLNRI UGLH%LHUSURGXNWLRQXQG I UGLH9HUEUDXFKHUNDQQDXVJHVFKORVVHQZHUGHQ

3IODQ]HQVFKXW]PLWWHOU FNVWlQGHLP+RSIHQ±-HGHV5LVLNRI UGLH%LHUSURGXNWLRQXQG I UGLH9HUEUDXFKHUNDQQDXVJHVFKORVVHQZHUGHQ 3IODQ]HQVFKXW]PLWWHOU FNVWlQGHLP+RSIHQ±-HGHV5LVLNRI UGLH%LHUSURGXNWLRQXQG I UGLH9HUEUDXFKHUNDQQDXVJHVFKORVVHQZHUGHQ Bernhard Engelhard, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL), Hopfenforschungszentrum,

Mehr

Herbizide. Zulassung f.bestimmte Anwendungsgebiete. 18a Genehmigung. Bienen-Gefährdung. Gefahren-Klasse. Zulassungsende (Monat/Jahr)

Herbizide. Zulassung f.bestimmte Anwendungsgebiete. 18a Genehmigung. Bienen-Gefährdung. Gefahren-Klasse. Zulassungsende (Monat/Jahr) Im Zierpflanzenbau einsetzbare* Landwirtschaftskammer Nordrhein Westfalen, Pflanzenschutzdienst, Siebengebirgsstrasse 200, 53229 Bonn *einsetzbare = zugelassene, nach 18a genehmigte und im Rahmen der Aufbrauchfrist

Mehr

Pflanzenschutzversuch 2009 BOTRYTIS

Pflanzenschutzversuch 2009 BOTRYTIS Pflanzenschutzversuch 29 BOTRYTIS Bearbeiter des Versuches KÜHRER E., WEIDENAUER F. Fachschule Krems Versuchsziel Lage: Sorte Erziehung Pflanzjahr Sandgrube Riesling E Spaliererziehung 2 Versuchsdauer

Mehr

Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Erdbeeren (Januar bis Mai 2007)

Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Erdbeeren (Januar bis Mai 2007) Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Erdbeeren (Januar bis Mai 7) Zusammenfassung Am CVUA Stuttgart wurden bis zum Berichtszeitpunkt insgesamt konventionell erzeugte Erdbeerproben unterschiedlicher

Mehr

Überschreitungen von Höchstmengen an Pflanzenschutz- und sonstigen Mitteln bei Obst 2002

Überschreitungen von Höchstmengen an Pflanzenschutz- und sonstigen Mitteln bei Obst 2002 Birne Baden-Württemberg Mepiquat 11 1 Chlormequat 0,08 Birne Baden-Württemberg Chlormequat 3,4 0,5 1 Mepiquat Birne Baden-Württemberg Chlormequat 2,5 0,5 1 Mepiquat Birne Baden-Württemberg Chlormequat

Mehr

Herkunft Wirkstoff Gehalt (mg/kg) Linuron 0,020 Benzyladenin (6-Benzylaminopurin, 6-BAP) 0,010. Thiacloprid 0,001 Fenpropidin 0,008 Chlorpyrifos 0,002

Herkunft Wirkstoff Gehalt (mg/kg) Linuron 0,020 Benzyladenin (6-Benzylaminopurin, 6-BAP) 0,010. Thiacloprid 0,001 Fenpropidin 0,008 Chlorpyrifos 0,002 Detaillierte Auflistung der Ergebnisse aller im Jahr 2012 im Rahmen des badenwürttembergischen Ökomonitoring-Programms untersuchten Öko-Proben mit nachweisbaren Rückständen an Pflanzenschutzmittelwirkstoffen

Mehr

Hopfen. Krankheiten - Schädlinge Nichtparasitäre Schadbilder

Hopfen. Krankheiten - Schädlinge Nichtparasitäre Schadbilder Hopfen Krankheiten - Schädlinge Nichtparasitäre Schadbilder Peronospora Pseudoperonospora humuli (MIYABE &TAKAHASHI) WILSON Bedeutung: Diese Pilzkrankheit tritt jedes Jahr in unterschiedlicher Stärke auf.

Mehr

Integrierte Bekämpfung tierischer. Schaderreger. Gliederung Grundsätzliches zum Integrierten Pflanzenschutz. Schaderreger am Beispiel der Schildläuse

Integrierte Bekämpfung tierischer. Schaderreger. Gliederung Grundsätzliches zum Integrierten Pflanzenschutz. Schaderreger am Beispiel der Schildläuse Integrierte Bekämpfung tierischer Schaderreger Gliederung Grundsätzliches zum Integrierten Pflanzenschutz Integrierte Bekämpfung tierischer Schaderreger am Beispiel der Schildläuse Gesetzlich festgeschrieben,

Mehr

Pilzkrankheiten und deren Bekämpfung bei Frühjahrsblühern und Topfstauden

Pilzkrankheiten und deren Bekämpfung bei Frühjahrsblühern und Topfstauden Pilzkrankheiten und deren Bekämpfung bei Frühjahrsblühern und Topfstauden Holger Nennmann Landwirtschaftskammer NRW Pflanzenschutzdienst Heidelberg, 6. Februar 2007 Holger Nennmann, Pflanzenschutzdienst

Mehr

Zierpflanzen. Herbizide. Metosulam Flufenacet. Terano. Goltix 700 SC. Metamitron. Goltix 700 SC. Metamitron. Pyramin WG. Chloridazon.

Zierpflanzen. Herbizide. Metosulam Flufenacet. Terano. Goltix 700 SC. Metamitron. Goltix 700 SC. Metamitron. Pyramin WG. Chloridazon. Erteilbare Genehmigungen nach 18 b PflSchG für bau, Ziergehölze und Baumschulen Landwirtschaftskammer Nordrhein Westfalen, Pflanzenschutzdienst, Siebengebirgsstrasse 200, 53229 Bonn Stand:19.06. Angaben

Mehr

Sicherheitsabstände zu Oberflächengewässer für Syngenta Pflanzenschutz- Produkte

Sicherheitsabstände zu Oberflächengewässer für Syngenta Pflanzenschutz- Produkte Sicherheitsabstände zu Oberflächengewässer für Syngenta Pflanzenschutz- Produkte Fungizide Abstand Kulturen WS-Zone-Restriktionen Acrobat MZ WG * Kartoffeln, Zwiebeln Amaline Flow 20 m Reben Amistar *

Mehr

GIFTIGER GARTEN EDEN EINE

GIFTIGER GARTEN EDEN EINE GIFTIGER GARTEN EDEN Eine Analyse der bienenschädlichen Pestizide in Gartenpflanzen auf dem europäischen Markt April 2014 Greenpeace/ Christine Gebeneter Die aktuelle industrielle Landwirtschaft setzt

Mehr