Das Energielabel September 2013

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Energielabel September 2013"

Transkript

1 Y IJ ENERG IE I ++ + W EFG xyz YZ L/annum d 00/059 * unkbr cyklus portion zyklus πpóypaµµa ciclo tsükkel ohjelma ciklus ciklas cikls. ciklu cyclus ciclu program torkomgång as Energielabel September 0 ENERG Y IJ IE I ENERG Y IJ IE I ENERG Y IE IJ I E F G ++ + ENERG Y IJ IE I L YZ L YZ d ENERG Y IJ IE I cm Watt inch VW L/annum Y, Z kg EFG YZd YZd / / 00/06 W L/annum EFG xyz YZ d Y,Z XX min/cycle* kg d 00/059 9/00 Fachverband Elektro-Haushalt-Großgeräte Fachverband onsumer Electronics

2 Impressum as Energielabel 5. aktualisierte usgabe September 0 Eine Information für den Fachhandel Herausgeber: ZVEI - Zentralverband Elektrotechnikund Elektronikindustrie e. V. Fachverband Elektro-Haushalt-Großgeräte Fachverband onsumer Electronics Lyoner Straße Frankfurt am Main Trotz größtmöglicher Sorgfalt keine Haftung für den Inhalt. lle Rechte vorbehalten. Frankfurt am Main, September 0

3 Inhaltsverzeichnis as EU-Energielabel: eine Erfolgsgeschichte Seite 5 Rechtliche Grundlagen Seite 6 ie Pflichten der Hersteller und Händler Seite as Energielabel für Haushalts-Kühlund Gefriergeräte Seite 0 as Energielabel für Weinlagerschränke Seite as Energielabel für Haushalts-Waschmaschinen Seite 4 as Energielabel für Haushalts-Geschirrspüler Seite 6 as Energielabel für Haushalts-Wäschetrockner Seite as Energielabel für Staubsauger Seite as Energielabel für Fernsehgeräte Seite 6

4 as EU-Energielabel: eine Erfolgsgeschichte Wichtige Kriterien beim Kauf eines Hausgerätes sind niedrige Energie- oder auch Wasserverbrauchswerte und natürlich gute Gebrauchseigenschaften. Genau darüber informiert bereits seit 996 das europäische Energielabel. er Verbraucher kann mit Hilfe eines Etiketts bestimmte Eigenschaften verschiedener Geräte gut miteinander vergleichen. Herausragendes Merkmal auf dem Label ist die Energieeffizienzklasse. iese wird durch einen uchstaben ausgedrückt (zumeist bis G oder ++ bis ) und durch farbige alken auf dem Label optisch hervorgehoben. Für Industrie und Handel stellt das Energielabel ein wichtiges Marketinginstrument dar. Es hat die Entwicklung und den bsatz von energieeffizienten Hausgeräten stark gefördert. Effiziente Geräte schonen wertvolle Ressourcen, verursachen geringere O - Emissionen und entlasten die Haushaltskasse durch niedrige Stromkosten. : Entwicklung der bsatzanteile nach Effizienzklassen in Europa GfK Retail and Technology GfK Panelmarket Länder EU Jan Feb (bsatzanteile %) 0 TOTL M4 Waschmaschinen Geschirrspüler Kühlgeräte Jan. Feb Jan. Feb Jan. Feb Jan. Feb Quelle: GfK Retail and Technology GmbH 4

5 Rechtliche Grundlagen ie ersten Energielabel für Hausgeräte hatte die Europäische Union Mitte der Neunziger Jahre eingeführt. ie Energieeffizienz war mit den uchstaben bis G klassifiziert. ufgrund des technischen Fortschritts, der zu einer allung von Geräten in der jeweils besten Effizienzklasse führte, beschloss die EU-Kommission vor drei Jahren eine Überarbeitung und Erweiterung des Energielabels. amit wurde die Möglichkeit geschaffen, drei zusätzliche Effizienzklassen, + und ++ einzuführen. ie entsprechende EU-Rahmenrichtlinie 00/0/EU trat im Juni 00 in Kraft. In deutsches Recht umgesetzt wurde die EU-Rahmenrichtlinie 00/0/EU mit dem Gesetz zur Neuordnung des Energieverbrauchskennzeichnungsrechts (EnVKG) vom ie EU-Rahmenrichtlinie und somit auch das deutsche EnVKG beschreiben allerdings nur grundsätzliche Prinzipien und nforderungen der Kennzeichnung. ie gerätespezifischen Vorschriften werden in separaten EU-Verordnungen geregelt. Waschmaschine), bis G (ackofen) oder eine stufenweise Einführung der Plusklassen (Fernseher). ieses Nebeneinander von Labeln mit unterschiedlicher Skalierung ist unvermeidlich. Ursache ist die Einführung bzw. Revision der Energielabel zu unterschiedlichen Zeitpunkten. ußerdem vollzieht sich der technische Fortschritt in Punkto Energieeffizienz bei den verschiedenen Produktgruppen unterschiedlich schnell. Eine Synchronisierung aller Label (d.h. identische Skala, gleiche Klasse für die höchsteffizienten Produkte) ist aus diesen Gründen nicht vorstellbar. iese Informationsbroschüre kann nur einen Überblick über die verschiedenen Energielabel geben und die wichtigsten Pflichten erläutern. Für professionelle nwender (Hersteller, Handel) kann sie keinesfalls das Studium der relevanten Richtlinien, Verordnungen und Gesetze ersetzen. uf die Energielabel für Lampen, Leuchten und Raumklimageräte wird in dieser roschüre nicht eingegangen ie Energielabel der verschiedenen Produktgruppen zeigen unterschiedliche Skalierungen: ++ bis (eispiel 5

6 : Label-Regulierungen, die bereits in Kraft getreten sind Gerätegruppe Klassifizierung der Energieeffizienz Nummer der EU-Verordnung (VO) bzw. Richtlinie (RL) Waschtrockner bis G 96/60/EWG (RL)..99 acköfen bis G 00/40/EG (RL)..00 Kühl-/ Gefriergerät Fernseher ++ bis ; ++ bis G für bsorptionsgeräte und Weinlagerschränke bis G; stufenweise Erweiterung der Klassen auf, +, ++; rt () der VO. Labelpflicht seit/ab (Stichtag, ab dem der Hersteller das Label zur Verfügung stellen muss) 060/00/EU (VO) /00/EU (VO) 0..0 Waschmaschine ++ bis 06/00/EU (VO) 0..0 Geschirrspüler ++ bis 059/00/EU (VO) 0..0 Wäschetrockner ++ bis 9/0/EU (VO) Staubsauger bis G ab.9.04; ++ bis ab /0/EU (VO).9.04: bis G.9.0: ++ bis Trennung Grundlabel und atenstreifen Trennung Grundlabel und atenstreifen Komplettes Label liegt jedem Gerät bei Komplettes Label liegt jedem Gerät bei Komplettes Label liegt jedem Gerät bei Komplettes Label liegt jedem Gerät bei Komplettes Label liegt jedem Gerät bei Komplettes Label liegt jedem Gerät bei : Label-Regulierungen, die in Vorbereitung sind ackofen (neues Label) unstabzugshauben ++ bis bis G zu eginn; stufenweise Erweiterung der Klassen auf, +, ++. Jahr nach Inkrafttreten der EU-Verordnung Jahr nach Inkrafttreten der EU-Verordnung Komplettes Label liegt jedem Gerät bei Komplettes Label liegt jedem Gerät bei Herde/ Kochfelder Kein Energielabel in Planung

7 ie Pflichten der Hersteller und Händler : ie Pflichten der Hersteller Jeder Hersteller oder Importeur, der ein von der Labelpflicht erfasstes Produkt im EU-ereich in den Verkehr bringt, muss dem Handel ein Energielabel kostenfrei zur Verfügung stellen. ußer bei acköfen und Waschtrocknern müssen die Hersteller jedem einzelnen Gerät das komplette Label beipacken. ie früher übliche Trennung in Grundlabel und atenstreifen ist entfallen. Hersteller und Importeure sind außerdem verpflichtet, ein atenblatt zu liefern. Im Regelfall wird das atenblatt in den Produktbroschüren oder Katalogen abgedruckt. Falls der Hersteller/ Importeur keine Produktbroschüren liefert, stellt er das atenblatt zusammen mit anderen Unterlagen zur Verfügung, die zu dem Produkt mitgeliefert werden. Im nhang der jeweiligen gerätespezifischen EU-Verordnung ist genau beschrieben, welche ngaben das atenblatt zu enthalten hat. Für die Richtigkeit der ngaben auf den Labeln und in den atenblättern ist alleine der Hersteller/Importeur verantwortlich. : ie Pflichten der Händler ie wichtigste Pflicht der Händler ist die Kennzeichnung der Geräte am Verkaufsort. Händler haben sicherzustellen, dass alle Geräte in der Verkaufsstelle das von den Lieferanten bereitgestellte Etikett deutlich sichtbar außen an der Vorderoder Oberseite tragen. ei Fernsehgeräten gilt: deutlich sichtbar an der Vorderseite. ei den Staubsaugern ist das Etikett an der ußenseite des Geräts anzubringen oder zu befestigen, so dass es deutlich sichtbar ist. as eilegen des Labels in den Innenraum eines ausgestellten Geräts reicht nicht auch nicht bei Geräten, die in ausgestellten Küchen eingebaut sind. Grundsätzlich gilt, dass der Händler das Label anbringen muss, welches ihm der Hersteller mit dem Produkt zur Verfügung gestellt hat. er Händler ist nicht verpflichtet, Geräte, die noch mit einem alten Label versehen sind, umzulabeln. as heißt, Geräte, die vor dem jeweiligen Stichtag mit einem alten Label in Verkehr gebracht worden sind und beim Händler noch im Lager stehen oder im Verkaufsraum ausgestellt sind, dürfen mit diesem Label ohne Zeitbeschränkung ausgestellt und verkauft werden.

8 er Händler muss außerdem das vom Hersteller zur Verfügung gestellte atenblatt vorrätig halten. ieses ist in der Regel in den Katalogen abgedruckt oder im Internet abrufbar. Für den Fernabsatz gelten einige besondere estimmungen. er Verkäufer muss u.a. sicherstellen, dass dem potenziellen Endverbraucher die auf dem Label und dem atenblatt enthaltenen ngaben vor dem Kauf zur Kenntnis gelangen. etails sind im nhang der gerätespezifischen Verordnung aufgeführt. : Pflichten, die für Hersteller und Händler gleichermaßen gelten Sofern in einer Werbung für ein bestimmtes Produkt Informationen über den Energieverbrauch oder den Preis gegeben werden, muss auf die Energieeffizienzklasse des Produkts hingewiesen werden. uch in technischen Werbeschriften (z.. in Handbüchern oder roschüren), in denen die spezifischen technischen Parameter eines Produkts beschrieben sind, muss ein Hinweis auf die Energieeffizienzklasse enthalten sein. lle Pflichten für Hersteller/Importeure und Händler sind in den gerätespezifischen EU-Verordnungen beschrieben. : usblick is Ende 0 werden sehr wahrscheinlich EU-Verordnungen zum Energielabel für unstabzugshauben und zum überarbeiteten Label für acköfen in Kraft treten. ie jeweilige Labelpflicht beginnt im Regelfall ein Jahr nach dem Inkrafttreten der entsprechenden Verordnung. uch die Überarbeitung des Labels für die kombinierten Waschtrockner steht auf dem Plan der EU-Kommission (04). Weiterhin wird wohl noch im Jahr 0 eine Verordnung für das sogenannte Online-Labelling in Kraft treten. Sie regelt insbesondere die bbildung des kompletten Labels in ngeboten beim Fernabsatz (z.. auf Websites im Onlinehandel). Ein Energielabel für Herde/Kochfelder wird es zunächst nicht geben. ie Energieverbrauchswerte innerhalb einer Technologie (Induktion, Strahlungsheizkörper, Massekochplatten) liegen zu eng beieinander, um eine differenzierende Klassifizierung zu rechtfertigen. ie EU-Kommission will außerdem das Energielabel grundlegend reformieren. er politische Prozess hat bereits begonnen. Mit Entscheidungen dürfte allerdings erst im Jahr 05 zu rechnen sein.

9 as Energielabel für Haushalts-Kühl- und Gefriergeräte ++ + ENERG Y IJ IE I Name oder Marke des Herstellers, Typenbezeichnung Energieeffizienzklasse Energieverbrauch in kwh/jahr (auf Grundlage der Ergebnisse der Normprüfung). er tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Nutzung des Geräts ab. Gesamtnutzinhalt aller Kühlfächer (Fächer ohne Sternekennzeichnung) Gesamtnutzinhalt aller Tiefkühlfächer (Fächer mit Sternekennzeichnung) Geräuschemission in d() re pw (Schallleistung) ezeichnung der Regulierung L 00/060 YZ L YZ d 9

10 er sogenannte Energieeffizienzindex ist die entscheidende Größe für die Einteilung in eine Energieeffizienzklasse. Ihm liegt eine relativ komplexe erechnungsmethode zugrunde. er Energieeffizienzindex berücksichtigt verschiedene Werte, wie etwa den Energieverbrauch, das Nutzvolumen der verschiedenen Lagerfächer und deren tiefste Temperatur, sowie einige Korrekturfaktoren. Im nhang VI der EU-Verordnung ist die erechnungsmethode beschrieben. as Label für Kühl- und Gefriergeräte gibt es in zwei weiteren Versionen: Zum einen ein Label mit zehn anstatt der sieben Klassen. ieses ist für Haushalts- Kühlgeräte vorgesehen, die nach dem bsorptionsprinzip arbeiten und aufgrund ihrer geräuschlosen Kühltechnik mehr Energie benötigen. Und zum anderen ein Label für Weinlagerschränke, ebenfalls mit zehn Klassen (bbildung nächste Seite). Praktisch sind auf dem Markt nur noch Geräte der Klassen ++, + und zu finden. ie Ecodesign-Verordnung 64/009 verbietet seit dem..0 das Inverkehrbringen von kompressorbetriebenen Kühl-/Gefriergeräten der Effizienzklasse oder schlechter. Geräte, die vor diesem Stichtag in Verkehr gebracht wurden, dürfen aber noch abverkauft werden. Für Kühlgeräte mit bsorbertechnik gilt abweichend: ab dem..0 dürfen keine Geräte mit Effizienzklasse F oder schlechter neu in Verkehr gebracht werden. ie Energieeffizienzklassen werden mit Hilfe der folgenden Tabelle ermittelt: Energieeffizienzklasse Energieeffizienzindex urchschnittliche EEI Energieeinsparung gegenüber Klasse ++ (höchste Effizienz) EEI < 50 % + EEI < 5 % EEI < EEI < EEI < 5 5 EEI < EEI < 0 0

11 as Energielabel für Weinlagerschränke ENERG Y IJ IE I Name oder Marke des Herstellers, Typenbezeichnung Energieeffizienzklasse ++ + E F G Energieverbrauch in kwh/jahr (auf Grundlage der Ergebnisse der Normprüfung). er tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Nutzung des Geräts ab. Fassungsvermögen (nzahl der Flaschen Standardgröße) Geräuschemission in d() re pw (Schallleistung) ezeichnung der Regulierung /060 x 6 YZ d

12 as Energielabel für Haushalts-Waschmaschinen ENERG Y IE IJ I Name oder Marke des Herstellers, Typenbezeichnung Energieeffizienzklasse YZd Jahresenergieverbrauch in kwh, basierend auf 0 Standard-Waschvorgängen. er tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Nutzung des Geräts ab. Wasserverbrauch (Liter/Jahr), basierend auf 0 Standard-Waschvorgängen. er tatsächliche Wasserverbrauch hängt von der Nutzung des Geräts ab. Maximale Füllmenge im Standard-Waschprogramm 60 oder 40 aumwolle (je nachdem, welcher Wert niedriger ist). Klassifizierung der Schleuderleistung VW L/annum 00/06 Y, Z kg EFG YZd Geräuschemission in d() re pw (Schallleistung), während der Waschbzw. Schleuderphase im Standard- Waschprogramm 60 aumwolle bei voller eladung. ezeichnung der Regulierung

13 Ein Energieeffizienzindex bestimmt auch hier die Einstufung in eine Energieeffizienzklasse. ieser Index berücksichtigt mehrere Variablen: den Energieverbrauch im 60 Waschprogramm bei sowohl voller eladung als auch bei Teilbeladung, den Energieverbrauch im 40 Waschprogramm bei Teilbeladung, sowie die maximale Füllmenge bei diesen Programmen. uch bestimmte energieverbrauchsrelevante Parameter in den etriebszuständen ausgeschaltet (off-mode) und nicht ausgeschaltet (left-on-mode) gehen in die erechnung des Index mit ein. eim sogenannten Standardwaschvorgang, der Grundlage für die erechnung des Jahresenergie- und Wasserverbrauchs, handelt es sich um einen Mix aus verschiedenen Programmen (60, 40, Voll- und Teilbeladung). ie Labelangaben für den Wasserverbrauch und die Schleuderleistung berücksichtigen ebenfalls verschiedene etriebszustände. uch die Schleuderleistung wird durch eine Effizienzklasse ausgedrückt. Sie ist ein wichtiges Merkmal, denn je geringer die Restfeuchte ist, umso weniger Energie und Zeit wird zum Trocknen mit einem Wäschetrockner benötigt. etails zu den erechnungsmethoden der Labelangaben sind im nhang der Regulierung zu finden. ie Ecodesign-Verordnung 05/00 verbietet seit dem..0 das Inverkehrbringen von Waschmaschinen der Energieeffizienzklasse und schlechter. ie Energieeffizienzklassen sind wie folgt unterteilt: Energieeffizienzklasse Energieeffizienzindex urchschnittliche EEI Energieeinsparung gegenüber Klasse ++ (höchste Effizienz) EEI < 46 % + 46 EEI < 5 4 % 5 EEI < 59 % 59 EEI < 6 6 EEI < EEI < EEI

14 as Energielabel für Haushalts-Geschirrspüler ENERG Y IJ IE I Name oder Marke des Herstellers, Typenbezeichnung Energieeffizienzklasse Jahresenergieverbrauch in kwh, basierend auf 0 Standard- Spülgängen. er tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Nutzung des Geräts ab. Jährlicher Wasserverbrauch in Litern, basierend auf 0 Standard- Spülgängen. er tatsächliche Wasserverbrauch hängt von der Nutzung des Geräts ab. Klassifizierung der Trocknungswirkung nzahl der Maßgedecke bei Standardbeladung W L/annum EFG xyz YZ d Geräuschemission in d() re PW (Schallleistung) ezeichnung der Regulierung 00/059 4

15 uch beim Geschirrspüler ist für die Klasseneinteilung wieder ein Energieeffizienzindex bestimmend. ieser bezieht verschiedene Parameter mit ein, wie den Energieverbrauch im Standardprogramm und die nzahl der Maßgedecke bei der Standardbeladung (z.. Maßgedecke). uch bestimmte energieverbrauchsrelevante Eigenschaften in den etriebszuständen ausgeschaltet (off-mode) und nicht ausgeschaltet (left-on-mode) gehen in die erechnung ein. as Standardprogramm ist, bezogen auf den Energie- und Wasserverbrauch, das effizienteste Programm, um normal verschmutztes Geschirr zu reinigen. etails zu den erechnungsmethoden der Labelangaben sind im nhang der Verordnung zu finden. ie europäische Ecodesign-Verordnung 06/00 verbietet seit dem..0 das Inverkehrbringen von Geschirrspülern (60 cm reite) der Energieeffizienzklasse und schlechter. ie Energieeffizienzklassen sind wie folgt eingeteilt: Energieeffizienzklasse Energieeffizienzindex urchschnittliche EEI Energieeinsparung gegenüber Klasse ++ (höchste Effizienz) EEI < 50 0 % + 50 EEI < 56 % 56 EEI < 6 % 6 EEI < EEI < 0 0 EEI < EEI 5

16 as Energielabel für Haushalts-Wäschetrockner : Label für Kondensations-Wäschetrockner ++ + ENERG Y IJ Y,Z min/cycle* kg d EFG IE I XX * unkbr cyklus portion zyklus πpóypaµµa ciclo tsükkel ohjelma ciklus ciklas cikls ciklu cyclus ciclu program torkomgång Name oder Marke des Herstellers, Typenbezeichnung Energieeffizienzklasse Jahresenergieverbrauch in kwh basierend auf 60 Standard- Trocknungsvorgängen. er tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Nutzung des Geräts ab. Gerätetyp: elektrischer oder gasbeheizter Wäschetrockner (hier: elektrisch). Zeitdauer des Normprogramms aumwolle in Minuten bei voller eladung. Nennkapazität in kg für das Standard- aumwollprogramm bei vollständiger efüllung. Geräuschemission in d() re pw (Schallleistung) im Standardprogramm aumwolle bei voller eladung. 9/00 9 Kondensationseffizienzklasse (diese ngabe entfällt bei blufttrocknern). 9 ezeichnung der Regulierung 6

17 Neben dem Label für elektrische Kondensationstrockner gibt es zwei weitere usführungen: für elektrische blufttrockner und für gasbeheizte Trockner (siehe unten). as Energielabel für Haushalts-Wäschetrockner muss vom Hersteller ab dem jedem neu in Verkehr gebrachten Gerät beigefügt werden. ei Geräten, die vor dem noch mit dem - G Label in Verkehr gebracht werden, gelten die estimmungen der EU-Richtlinie 95//EG, auch die Trennung in Grundlabel und gerätespezifischen atenstreifen. uch nach dem Pflichttermin gilt: der Händler ist nicht verpflichtet, Geräte, die noch mit einem alten - G Label versehen sind, umzulabeln. Geräte, die vor dem mit einem - G Label in Verkehr gebracht worden sind und beim Händler noch im Lager stehen oder im Verkaufsraum ausgestellt sind, dürfen mit diesem Label ohne Zeitbeschränkung ausgestellt und verkauft werden. : Label für elektrische bluft-wäschetrockner ENERG Y IJ IE I : Label für gasbeheizte Wäschetrockner ENERG Y IJ IE I Y,Z XX min/cycle* kg d *unkbr cyklus portion zyklus πpóypaµµa ciclo tsükkel ohjelma ciklus 9/00 ciklas cikls. ciklu cyclus ciclu program torkomgång Y,Z XX min/cycle* kg d *unkbr cyklus portion zyklus πpóypaµµa ciclo tsükkel ohjelma ciklus ciklas cikls. ciklu cyclus ciclu program torkomgång /00

18 ie Einstufung in eine Energieeffizienzklasse wird wieder durch den Energieeffizienzindex bestimmt. ieser berücksichtigt den Energieverbrauch des Trockners im Standard-aumwollprogramm bei vollständiger efüllung und bei Teilbefüllung. uch bestimmte energierelevante Parameter in den etriebszuständen ausgeschaltet (off-mode) und nicht ausgeschaltet (left-on-mode) gehen in die erechnung mit ein. ei Kondensationstrocknern wird die sogenannte Kondensationseffizienzklasse angegeben. Eine wichtige Größe. enn technisch bedingt kann beim Trocknen mit einem Kondensationstrockner nicht die gesamte Wassermenge, die der nassen Wäsche entzogen wird, im uffangbehälter des Trockners gesammelt werden. Ein Teil entweicht in den Raum. er Klasseneinteilung liegt ein berechneter Kondensationseffizienzindex zugrunde. ieser ist das Mengenverhältnis des kondensierten, im ehälter gesammelten Wassers und des Wassers, das insgesamt dem Wäscheposten beim Trocknungsvorgang entzogen wird. ie Messung wird dabei wieder im Standard-aumwollprogramm bei vollständiger efüllung und bei Teilbefüllung durchgeführt. ie Energieeffizienzklassen sind wie folgt unterteilt: Energieeffizienzklasse Energieeffizienzindex urchschnittliche EEI Energieeinsparung gegenüber Klasse ++ (höchste Effizienz) EEI < 4 6 % + 4 EEI < 5 % EEI < 4 5 % 4 EEI < EEI < 6 6 EEI < 5 5 EEI

19 as Energielabel für Staubsauger : Energielabel Stufe für Universalstaubsauger; gültig ab.9.04 Name oder Marke des Lieferanten, Typenbezeichnung. Energieeffizienzklasse. urchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kwh/jahr). er tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Nutzung des Gerätes ab. 4 Staubemissionsklasse Geräuschemission in d () re pw (Schallleistung). Teppichreinigungsklasse (ngabe entfällt bei Hartbodenstaubsaugern). 6 Hartbodenreinigungsklasse (ngabe entfällt bei Teppichstaubsaugern). ezeichnung der Regulierung 9

20 : Energielabel Stufe für Universalstaubsauger; gültig ab EFG ENERG Y IJ IE I +++ YZ YZd Um dem zu erwartenden technischen Fortschritt Rechnung zu tragen, wird das Etikett zum.9.0 auf die Skalierung ++ bis umgestellt. lle anderen Merkmale bleiben unverändert (ild links). ie Labelpflicht gilt nicht für: Nasssauger, kombinierte Nass- und Trockensauger, rein akkubetriebene Staubsauger, Industriestaubsauger, Saugroboter, Zentralstaubsauger, ohnermaschinen und Staubsauger für den ußenbereich. Wasserfiltersauger sind erst ab dem.9.0 zu kennzeichnen. 0 EFG 665/0 - II EFG ie Einstufung eines Staubsaugers in eine Energieeffizienzklasse wird durch seinen sogenannten jährlichen Energieverbrauch (E) bestimmt. er Wert E wird mit Hilfe einer komplexen Formel berechnet, die verschiedene Parameter verknüpft: den spezifischen Energieverbrauch des Staubsaugers, eine Standardzahl an Reinigungsvorgängen (50/Jahr) und eine Standardwohnfläche (m²). uch die Staubaufnahme geht zu einem gewissen Grad mit in die Formel ein. Im nhang VI der Verordnung ist die erechnungsmethode näher beschrieben. as neue Label für Staubsauger wird in zwei Schritten eingeführt. Zu eginn der Labelpflicht (ab.9.04) weist das Label die Effizienzklassen bis G aus (s. großes ild vorige Seite). er absolute Wert für den jährlichen Energieverbrauch E ist auch auf dem Label selbst angegeben Es handelt sich dabei um einen Richtwert er tatsächliche Energieverbrauch hängt vom Nutzerverhalten ab. a beim Staubsauger die Reinigungsleistung und die Staubemission eine große edeutung haben, sind diese Produkteigenschaften explizit auf dem Energielabel mit angegeben. Sie werden dargestellt mit der Klassifizierung von (beste Leistung) bis G. ie dieser Klasseneinteilung zugrundeliegenden Werte werden vom Hersteller mit Hilfe eines vorgeschriebenen, standardisierten Messverfahrens ermittelt (gemäß nhang VI der EU-Verordnung). Neben dem beschriebenen Label für Universalstaubsauger gibt es noch zwei weitere, optisch leicht unterschiedliche Etiketten für reine Hartboden- sowie für Teppichstaubsauger. ort ist jeweils nur die Reinigungsklasse für die entsprechende odenart angegeben.

21 ie Energieeffizienzklassen sind wie folgt unterteilt: Energie- Jährlicher Energieverbrauch (E) in kwh/jahr effizienz- klasse Etikett ab.9.04 Etikett ab entfällt E 0 + entfällt 0 < E 6 entfällt 6 < E E < E < E 4 < E 4 4 < E 40 4 < E < E 46 E > 40 E 46 < E 5 entfällt F 5 < E 5 entfällt G E > 5,0 entfällt Wie bei allen anderen kennzeichnungspflichtigen Hausgeräten, ist auch bei den Staubsaugern gleichzeitig eine Ecodesign-Regulierung in Kraft getreten (666/0/EU). iese setzt gewisse Mindestanforderungen an die Energieverbrauch und andere umweltrelevante Eigenschaften. eim Staubsauger wird künftig u. a. die Leistungsaufnahme begrenzt: ab dem.9.04 muss die Nennleistungsaufnahme für neu in Verkehr gebrachte Geräte unter.600 Watt liegen, ab dem.9.0 unter 900 Watt. Es gelten auch bestimmte Mindestanforderungen an die Staubaufnahme, die Staubemission und den Schallleistungspegel.

22 as Energielabel für Fernsehgeräte ENERG Y IJ IE I Name oder Marke des Herstellers, Typenbezeichnung Energieeffizienzklasse E F G Netzschalter (Ja/Nein) Leistungsaufnahme in Watt Jahresverbrauch in kwh basierend auf 4-Stunden-etrieb pro Tag und 65 Tage/Jahr ildschirmdiagonale in Zoll und cm ezeichnung der Regulierung 4 Watt 5 nfangsjahr der Verpflichtung cm 6 inch 00/06 00/ 0

23 Seit dem 0..0 müssen die Hersteller allen neu in Verkehr gebrachten Geräten ein Label beilegen. Keine Labelpflicht besteht für solche Geräte, die noch vor diesem Stichtag in Verkehr gebracht wurden. nders als bei den Haushaltsgroßgeräten, bei denen das Label bereits seit gut Jahren eingesetzt wird, starteten die TV-Geräte mit den Klassen bis G. ie Zusatzklassen, + und ++ sind hier Optionen, die erst in Zukunft verpflichtend zum Einsatz kommen. Hier ist eine Entwicklung in Intervallen von drei Jahren, beginnend mit 04, vorgesehen. ie jeweils schlechteste Klasse entfällt. Im Jahr 00 soll das Label die Klassen ++ bis anzeigen. Energieeffizienzklasse er Energieeffizienzindex ist die entscheidende Größe für die Einteilung in eine Energieeffizienzklasse. Hauptberechnungsgrundlage für den Energieverbrauchsindex eines Geräts ist die Leistungsaufnahme des Geräts in einem definierten etriebszustand*) und die sichtbare Fläche des Panels. *) ie Leistungsaufnahme bezieht sich auf den uslieferungszustand eines Geräts gemäß der TV-Verordnung E 64/009. ie Energieeffizienzklassen sind wie folgt eingeteilt Energieeffizienzindex ++ (höchste Effizienz) EEI < 0,0 + 0,0 EEI < 0,6 0,6 EEI < 0, 0, EEI < 0,0 0,0 EEI < 0,4 0,4 EEI < 0,60 0,60 EEI < 0,0 E 0,0 EEI < 0,90 F 0,90 EEI <,00 G (geringste Effizienz),00 EEI

24 er Energieeffizienzindex wird mit der Formel EEI = P/Pref () berechnet, wobei gilt: Pref () = Pbasic + 4,4 Watt/dm Pbasic = 0 Watt für Fernsehapparate mit einem Signalempfänger und ohne Festplatte Pbasic = 4 Watt für Fernsehapparate mit Festplatte(n) Pbasic = 4 Watt für Fernsehapparate mit zwei oder mehr Signalempfängern Pbasic = Watt für Fernsehapparate mit Festplatte(n) und zwei oder mehr Signalempfängern Pbasic = 5 Watt für Videomonitore ist die sichtbare ildschirmfläche in dm P ist die gemessene Leistungsaufnahme*) des Fernsehgeräts im Ein-Zustand in Watt *) ie Leistungsaufnahme bezieht sich auf den uslieferungszustand eines Geräts gemäß der TV-Verordnung E 64/009. er jährliche Energieverbrauch wird aus P x,46 berechnet und in Kilowattstunden angegeben. Er basiert auf einem 4-Stunden-etrieb pro Tag an 65 Tagen pro Jahr. Im Rahmen der Einstufung werden teilweise Zusatzfunktionen (H-Recorder, ein zusätzlicher integrierter Receiver sowie die automatische Helligkeitsanpassung/Photosensor) berücksichtigt. Weitere integrierte Zusatzfunktionen, wie weitere Receiver, Netzwerkfunktionen, Internetfunktionen, etc. werden dagegen nicht berücksichtigt. Somit sagt eine Einstufung von Geräten in die Klasse oder darunter nicht zwingend aus, dass es sich hier um ein nichtenergieeffizientes Gerät handelt. eim Kauf muss darum immer der komplette Funktionsumfang eines Geräts betrachtet werden. ies kann unter Umständen zu einer positiveren Energiebilanz führen als der Energieverbrauch der Einzelgeräte in Summe. Weitere Informationen bietet der Leitfaden von igitaleurope: ownload&entryid=4 4

25 ZVEI - Zentralverband Elektrotechnikund Elektronikindustrie e. V. Lyoner Straße Frankfurt am Main Telefon: Fax:

Das Energielabel Juli 2016

Das Energielabel Juli 2016 X.YZkWh/cycle* * цикл cyklus portion zyklus πpóypaµµa ciclo tsükkel ohjelma ciklus ciklas cikls ciklu cyclus cykl ciclu program cykel Y IJ ENERG IE I ++ + kwh/annum W EFG xyz YZ L/annum d 00/059 as Energielabel

Mehr

Das Energielabel August 2012

Das Energielabel August 2012 Y IJ ENERG IE I ++ + W EFG xyz YZ L/annum d 00/059 * unkbr cyklus portion zyklus πpóypaµµa ciclo tsükkel ohjelma ciklus ciklas cikls. ciklu cyclus ciclu program torkomgång as Energielabel ugust 0 ENERG

Mehr

Das Energielabel September 2014

Das Energielabel September 2014 X.YZkWh/cycle* * цикл cyklus portion zyklus πpóypaµµa ciclo tsükkel ohjelma ciklus ciklas cikls ciklu cyclus cykl ciclu program cykel Y IJ ENERG IE I ++ + B C XYZ kwh/annum WXYZ BCEFG xyz YZ L/annum db

Mehr

Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz. Die neue Energieetikette 2011

Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz. Die neue Energieetikette 2011 Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz Die neue Energieetikette 2011 EINLEITUNG Die Energieetikette eine Erfolgsgeschichte Wichtige Kriterien beim Kauf eines Haushaltsgrossgerätes

Mehr

Das EU-Energielabel für Elektrogeräte.

Das EU-Energielabel für Elektrogeräte. Das EU-Energielabel für Elektrogeräte. Informationen für Einzelhandel und Handwerk. Das EU-Energielabel: Eine Erfolgsgeschichte. Elektrische Haushaltsgroßgeräte Waschmaschinen, Wäschetrockner, Waschtrockenautomaten,

Mehr

Das EU-Energielabel Entscheidungshilfe für Verbraucher.

Das EU-Energielabel Entscheidungshilfe für Verbraucher. Das EU-Energielabel Entscheidungshilfe für Verbraucher. So viel Strom und Geld können Sie sparen. Wie viel Strom wird der neue Kühlschrank verbrauchen? Was kosten vier Stunden Fernsehen pro Tag? Das Energieverbrauchsetikett

Mehr

Neues Energielabel für Staubsauger

Neues Energielabel für Staubsauger Neues Energielabel für Staubsauger Pflicht ab September 2014: Neues Energielabel für Staubsauger Ab September 2014 müssen auch Staubsauger das europäische Energielabel tragen. Potenzielle Käufer sollen

Mehr

Das EU-Energielabel Entscheidungshilfe für Verbraucher.

Das EU-Energielabel Entscheidungshilfe für Verbraucher. as EU-Energielabel Entscheidungshilfe für Verbraucher. So viel Strom und Geld können Sie sparen. Wie viel Strom wird der neue Kühlschrank verbrauchen? Was kosten vier Stunden Fernsehen pro Tag im Jahr?

Mehr

Das EU-Energielabel Entscheidungshilfe für Verbraucher.

Das EU-Energielabel Entscheidungshilfe für Verbraucher. as EU-Energielabel Entscheidungshilfe für Verbraucher. So viel Strom und Geld können Sie sparen. Wie viel Strom wird der neue Kühlschrank verbrauchen? Was kosten vier Stunden Fernsehen pro Tag im Jahr?

Mehr

Informationen zur Energie-Verbrauchs-Kennzeichnung und Umweltinformationen:

Informationen zur Energie-Verbrauchs-Kennzeichnung und Umweltinformationen: Informationen zur Energie-Verbrauchs-Kennzeichnung und Umweltinformationen: 1. Grundsätzliches zu den Energie-Effizienzklassen: Der Umwelt zuliebe, und um Haushaltselektroartikel besser beurteilen und

Mehr

Energieeffizient von A+++ bis G.

Energieeffizient von A+++ bis G. Energieeffizient von A+++ bis G. Der kleine IWB Ratgeber zur Energieetikette. Aus eigener Energie. Eine Etikette für die Energiezukunft Kühlschrank, Fernseher, Lampen wer hat beim Kauf eines Haushaltsgerätes

Mehr

Das EU-Energieeffizienzlabel Energie und Kosten sparen beim Gerätekauf!

Das EU-Energieeffizienzlabel Energie und Kosten sparen beim Gerätekauf! Das EU-Energieeffizienzlabel Energie und Kosten sparen beim Gerätekauf! Ratgeber und Tipps für Kauf und Nutzung Fernseher A +++ A ++ A+ A B C D A ++ Seit 0. November 0 müssen alle TV-Geräte im Handel mit

Mehr

Das EU-Energielabel Entscheidungshilfe für Verbraucher.

Das EU-Energielabel Entscheidungshilfe für Verbraucher. as EU-Energielabel Entscheidungshilfe für Verbraucher. So viel Strom und Geld können Sie sparen. Wie viel Strom wird der neue Kühlschrank verbrauchen? Was kosten vier Stunden Fernsehen pro Tag im Jahr?

Mehr

A ++++ A +++ A ++ A + A B XYZ YZ L

A ++++ A +++ A ++ A + A B XYZ YZ L Kühl- und Gefriergeräte. Setzen Sie beim Kauf von Kühlschränken, Gefriertruhen, Kühl-Gefrier-Kombinationen und ähnlichen Geräten auf die höchste A+++: Ein Gerät dieser Klasse verbraucht nur etwa 50 Prozent

Mehr

EnergieundKosten sparenbeimgerätekauf!

EnergieundKosten sparenbeimgerätekauf! DasEU-Energieeffizienzlabel EnergieundKosten sparenbeimgerätekauf! Ratgeber und Tipps für Kauf und Nutzung Fernseher I +++ ++ + B C D 3 6 XYZ II XYZ 2010/1062-2020 1 Hersteller Typenbezeichnung 2 Energieeffizienzklasse

Mehr

HINTERGRUND Februar 2012

HINTERGRUND Februar 2012 HINTERGRUND Februar 2012 Ökodesign-Richtlinie und Energieverbrauchskennzeichnung 1 Verordnung (EU) Nr. 932/2012 der Kommission vom 3. Oktober 2012 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen

Mehr

HINTERGRUND Februar 2012

HINTERGRUND Februar 2012 HINTERGRUND Februar 2012 Ökodesign-Richtlinie und Energieverbrauchskennzeichnung 1 Verordnung (EU) Nr. 1015/2010 der Kommission vom 10. November 2010 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1999 Ausgegeben am 22. Juni 1999 Teil II

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 1999 Ausgegeben am 22. Juni 1999 Teil II P. b. b. Verlagspostamt 1030 Wien WoGZ 213U BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 1999 Ausgegeben am 22. Juni 1999 Teil II 182. Verordnung: Geschirrspüler-Verbrauchsangabenverordnung [CELEX-Nr.:

Mehr

Gemäß der delegierten Verordnung (EU) Nr. 1061/2010

Gemäß der delegierten Verordnung (EU) Nr. 1061/2010 Datenblatt für haushaltswaschmaschinen Gemäß der delegierten Verordnung (EU) Nr. 1061/2010 Die Sternchen (*) kennzeichnen Modellvarianten und können für Ziffern (0-9) oder Buchstaben (A-Z) stehen. Samsung

Mehr

Übersicht der verabschiedeten Verordnungen zur Energieverbrauchskennzeichnung (EU-Label).

Übersicht der verabschiedeten Verordnungen zur Energieverbrauchskennzeichnung (EU-Label). Übersicht der verabschiedeten Verordnungen zur Energieverbrauchskennzeichnung (EU-Label). 02.06.2014, Berlin 1 Inhalt. Hintergrundinformationen EU-Label Übersicht Produktgruppen Allgemeine Informationspflichten

Mehr

Energieeffizienz-Labeling Motor für sparsame Geräte

Energieeffizienz-Labeling Motor für sparsame Geräte Energieeffizienz-Labeling Motor für sparsame Geräte Dr. Werner Möhring-Hüser FURGY Kongress 2015 Intelligentes Gebäudemanagement Auf dem Weg zur CO 2 -Neutralität Agenda Energieeffizienz-Labeling 01 Hintergrund:

Mehr

H I N T E R G R U N D P A P I E R. Neue Ökodesign-Anforderungen und Energieverbrauchskennzeichnung für Kühl- und Gefriergeräte sowie Waschmaschinen

H I N T E R G R U N D P A P I E R. Neue Ökodesign-Anforderungen und Energieverbrauchskennzeichnung für Kühl- und Gefriergeräte sowie Waschmaschinen H I N T E R G R U N D P A P I E R Neue Ökodesign-Anforderungen und Energieverbrauchskennzeichnung für Kühl- und Gefriergeräte sowie Waschmaschinen Impressum Herausgeber: E-Mail: Internet: Autoren: Umweltbundesamt

Mehr

Energielabels für Staubsauger. Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte

Energielabels für Staubsauger. Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Staubsauger Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Staubsauger 2 Staubsauger Stand: 04.02.2015 Einführung Für Staubsauger gibt es das EU-Energielabel und den

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH 1 von 8 BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2011 Ausgegeben am 22. Juli 2011 Teil II 232. Verordnung: Produkte-Verbrauchsangabenverordnung 2011 - PVV 2011 und Änderung der Kühlgeräte-Verbrauchsangabenverordnung,

Mehr

Stromspar-Quiz zum Weltverbrauchertag

Stromspar-Quiz zum Weltverbrauchertag Stromspar-Quiz zum Weltverbrauchertag 1. Welcher Buchstabe auf dem EU-Energielabel kennzeichnet besonders sparsame Haushaltsgeräte? a) E b) A c) A++ 2. Wie viel sparsamer ist ein Kühlschrank der Energieeffizienzklasse

Mehr

Energielabels für Kühl-, Gefrier- oder Weinlagerschränke Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte

Energielabels für Kühl-, Gefrier- oder Weinlagerschränke Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Kühl-, Gefrier- oder Weinlagerschränke Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Kühl-, Gefrier- oder Weinlagerschränke 2 Kühl-, Gefrier- oder Weinlager-Schränke

Mehr

Für die Richtigkeit der nichtamtlichen Lesefassung wird keine Gewähr übernommen.

Für die Richtigkeit der nichtamtlichen Lesefassung wird keine Gewähr übernommen. 1 Nichtamtliche Lesefassung Stand: 16.05.2012 Für die Richtigkeit der nichtamtlichen Lesefassung wird keine Gewähr übernommen. Die Novellierung der Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung wurde als Artikel

Mehr

Hier gibt es für Sie einen Schnellcheck, was Sie beim Kauf beachten sollten. Genauere Erklärungen finden Sie im jeweiligen Abschnitt.

Hier gibt es für Sie einen Schnellcheck, was Sie beim Kauf beachten sollten. Genauere Erklärungen finden Sie im jeweiligen Abschnitt. Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Trockner 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen?

Mehr

Das neue EU-Reifenlabel Informationen für den Handel

Das neue EU-Reifenlabel Informationen für den Handel Das neue EU-Reifenlabel Informationen für den Handel Beispiellabel Ziele der Reifenkennzeichnung Gemäß der EU-Reifenkennzeichnungsverordnung 1222/2009 (Inkrafttreten: 1. November 2012) müssen alle ab Juli

Mehr

energieetikette Clever sparen beim Geräte- und Lampenkauf B C D E F G

energieetikette Clever sparen beim Geräte- und Lampenkauf B C D E F G energieetikette Clever sparen beim Geräte- und Lampenkauf B C D E F G Energieschleudern raus aus Ihrem Haus! Effizienz und Transparenz chten Sie beim Kauf Ihrer Haushaltgeräte und Lampen nicht nur auf

Mehr

Revision der EU-Label-Richtlinie: Ausgangssituation und Herausforderungen.

Revision der EU-Label-Richtlinie: Ausgangssituation und Herausforderungen. Annegret-Cl. Agricola Revision der EU-Label-Richtlinie: Ausgangssituation und Herausforderungen. 07.07.2014, Berlin E F F I Z I E N Z E N T S C H E I D E T. 1 Überblick zum Inhalt. 1. Stakeholderdialog

Mehr

EU Energieverbrauchsetikett Erfahrungen des Handels

EU Energieverbrauchsetikett Erfahrungen des Handels EU Energieverbrauchsetikett Erfahrungen des Handels Ing. Wolfgang Krejcik Bundesgremium des Elektro- und Einrichtungsfachhandels 22. März 2012 1990 33 % 2000 29 % 2010 25 % 1 Durchschnittlicher Jahres-Stromverbrauch

Mehr

Leitfaden zur neuen Ökodesign-Richtlinie ErP. Das Wichtigste für Sie zusammengefasst!

Leitfaden zur neuen Ökodesign-Richtlinie ErP. Das Wichtigste für Sie zusammengefasst! Leitfaden zur neuen Ökodesign-Richtlinie ErP Das Wichtigste für Sie zusammengefasst! Das muss man wissen: Was ist ErP? S. 3 Wussten Sie schon,? S. 5 Die Ökodesign-Richtlinie S. 6 Was zeigt das ErP-Etikett

Mehr

Die Kennzeichnung von Lampen und Leuchten

Die Kennzeichnung von Lampen und Leuchten Die Kennzeichnung von Lampen und Leuchten Ab dem 01.09.2013 werden Händler von Lampen einen umfangreichen Pflichtenkatalog beachten müssen, denn ab diesem Zeitpunkt ist die Verordnung Nr. 874/2012/EU zu

Mehr

Energieetikett (neu) und Darstellung der Messmethoden für Kühl- und Gefriergeräte

Energieetikett (neu) und Darstellung der Messmethoden für Kühl- und Gefriergeräte Energieetikett (neu) und Darstellung der Messmethoden für Kühl- und Gefriergeräte Inhalt Normen Testbedingungen Klimaklassen Berechnung eec Energieeffizienzindex egee e (EEI) Einstufung der Haushaltskühlgeräte

Mehr

Ich will mehr Genuss für mein Geld.

Ich will mehr Genuss für mein Geld. Einfach Strom sparen: Ich will mehr Genuss für mein Geld. Energiespartipps für Haushaltsgeräte. Inhalt. Deutschland setzt auf Energieeffizienz. 3 Richtig Energie und Kosten sparen. 4 Das EU-Energielabel.

Mehr

L 314/64 Amtsblatt der Europäischen Union 30.11.2010

L 314/64 Amtsblatt der Europäischen Union 30.11.2010 L 314/64 Amtsblatt der Europäischen Union 30.11.2010 DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr. 1062/2010 DER KOMMISSION vom 28. September 2010 zur Ergänzung der Richtlinie 2010/30/EU des Europäischen Parlaments und

Mehr

Irreführende Werbung im Bereich der Energieverbrauchskennzeichnung

Irreführende Werbung im Bereich der Energieverbrauchskennzeichnung Ergebnisse aus dem Projekt: Irreführende Werbung im Bereich der Energieverbrauchskennzeichnung April 2012 Januar 2014 Marktchecks, Verbraucherumfrage Verbraucherinformation Elke Dünnhoff, Projektleitung

Mehr

Energiekennzeichnung von Produkten Informationen für Händler

Energiekennzeichnung von Produkten Informationen für Händler Energiekennzeichnung von Produkten Informationen für Händler Inhalt: Was ist ein Energielabel? Warum ist ein Energielabel wichtig für den Händler? Überblick über die vorhandenen Energielabel Wie, wann

Mehr

Europäische Richtlinie / Verordnung (EU) 874/2012 Energylabel

Europäische Richtlinie / Verordnung (EU) 874/2012 Energylabel Was regelt die Richtlinie? Energieverbrauchskennzeichnung von elektrischen Lampen und Leuchten, löst die alte 98/11/EG ab, als Ergänzung zu 2010/30/EU (Produktinformationen für energierelevante Produkte)

Mehr

Ich will mehr Genuss für mein Geld.

Ich will mehr Genuss für mein Geld. Einfach Strom sparen: Ich will mehr Genuss für mein Geld. Energiespartipps für Haushaltsgeräte. Inhalt. 2 Deutschland setzt auf Energieeffizienz. 3 Richtig Energie und Kosten sparen. 4 Das EU-Energielabel.

Mehr

Stromkostenetikette für Haushaltsgeräte

Stromkostenetikette für Haushaltsgeräte Stromkostenetikette für Haushaltsgeräte DER WEG ZU ENERGIEEFFIZIENZ & KOSTENEINSPARUNGEN Ziel des EU-Projekts Stromkostenetikette für Haushaltsgeräte ist es, den Konsumentinnen und Konsumenten einen Überblick

Mehr

Die Ökodesign-Richtlinie als Instrument des produktbezogenen Umweltschutzes

Die Ökodesign-Richtlinie als Instrument des produktbezogenen Umweltschutzes Die Ökodesign-Richtlinie als Instrument des produktbezogenen Umweltschutzes Workshop A: Ökodesignanforderungen und Energieeffizienz im Rahmen der 4. Erneuerbare-Energien-Konferenz Thüringen Erneuer!bar

Mehr

Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz

Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz Buy Smart+ - Beschaffung und Klimaschutz Beschaffung von Haushaltsgeräten Übersicht Hintergrund und Begriffsbestimmung Labels Beschaffungskriterien und Lebenszykluskosten Fazit Weitere Informationen Hintergrund

Mehr

Innovative Haushaltsgeräte Ende der Fahnenstange in Bezug auf die Energieeffizienz?

Innovative Haushaltsgeräte Ende der Fahnenstange in Bezug auf die Energieeffizienz? Innovative Haushaltsgeräte Ende der Fahnenstange in Bezug auf die Energieeffizienz? dena Experten Workshop 6. Juni 2013 Christian Salmen BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Leiter Energy Excellence B

Mehr

HINTERGRUND Februar 2012

HINTERGRUND Februar 2012 HINTERGRUND Februar 2012 Ökodesign-Richtlinie und Energieverbrauchskennzeichnung 1 Fernsehgeräte Verordnung (EG) Nr. 642/2009 der Kommission vom 22. Juli 2009 zur Durchführung der Richtlinie 2005/32/EG

Mehr

DAS PANEUROPÄISCHE TESTPROGRAMM FÜR WASCHMASCHINEN ATLETE II WAS SAGEN DIE FINALEN ERGEBNISSE ZUR WEISSEN WESTE DER HERSTELLER?

DAS PANEUROPÄISCHE TESTPROGRAMM FÜR WASCHMASCHINEN ATLETE II WAS SAGEN DIE FINALEN ERGEBNISSE ZUR WEISSEN WESTE DER HERSTELLER? DAS PANEUROPÄISCHE TESTPROGRAMM FÜR WASCHMASCHINEN ATLETE II WAS SAGEN DIE FINALEN ERGEBNISSE ZUR WEISSEN WESTE DER HERSTELLER? Thomas Bogner Österreichische Energieagentur Workshop "EU-Energielabel, Mindestanforderungen

Mehr

MARKTCHECK MÄRZ Zum Stand der Energieverbrauchskennzeichnung von Haushaltsgeräten

MARKTCHECK MÄRZ Zum Stand der Energieverbrauchskennzeichnung von Haushaltsgeräten MÄRZ 2015 MARKTCHECK Zum Stand der Energieverbrauchskennzeichnung von Haushaltsgeräten IMPRESSUM Verbraucherzentrale Bundesverband e.v. Team Energie und Mobilität energie@vzbv.de Markgrafenstraße 66 10969

Mehr

Das EU-Reifenlabel. Gesetzliche Bestimmungen, Einführung und Überwachung. (Verordnung 1222/2009/EG) Essen, 6. Juni 2012.

Das EU-Reifenlabel. Gesetzliche Bestimmungen, Einführung und Überwachung. (Verordnung 1222/2009/EG) Essen, 6. Juni 2012. Das EU-Reifenlabel Gesetzliche Bestimmungen, Einführung und Überwachung (Verordnung 1222/2009/EG) Essen, 6. Juni 2012 wdk Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie e. V. Peter Sponagel Ziel der

Mehr

Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren Informationen für Anwender

Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren Informationen für Anwender Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren Informationen für Anwender WIFI Unternehmerservice der Wirtschaftskammer Österreich Ökodesign-Richtlinie und Elektromotoren 1. WAS REGELT DIE ÖKODESIGN-RICHTLINIE?

Mehr

11.11.2010 Amtsblatt der Europäischen Union L 293/31

11.11.2010 Amtsblatt der Europäischen Union L 293/31 11.11.2010 Amtsblatt der Europäischen Union L 293/31 VERORDNUNG (EU) Nr. 1016/2010 DER KOMMISSION vom 10. November 2010 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates

Mehr

Vorhandene Technik nutzen Einsparpotenziale heben

Vorhandene Technik nutzen Einsparpotenziale heben Vorhandene Technik nutzen Einsparpotenziale heben Tage der Nachhaltigkeit 18. Oktober 2014 Max Leuenberger B O S C H U N D S I E M E N S H A U S G E R Ä T E G R U P P E Storyline Demographische Entwicklung

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Stromverschwender können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der

Mehr

Schwerpunktaktion 2009

Schwerpunktaktion 2009 Schwerpunktaktion 2009 Überwachung der Pkw-Energieverbrauchskennzeichnung in der Internetwerbung Ergebnisse der Überwachung der gesetzlich vorgeschriebenen Energieverbrauchskennzeichnung von neuen Personenkraftwagen

Mehr

HINTERGRUND September 2013

HINTERGRUND September 2013 HINTERGRUND September 2013 Ökodesign-Richtlinie und Energieverbrauchskennzeichnung 1 Heizgeräte Verordnung (EG) Nr. 813/2013 der Kommission vom 2. August 2013 zur Durchführung der Richtlinie 2009/125/EG

Mehr

HINTERGRUND September 2013

HINTERGRUND September 2013 HINTERGRUND September 2013 Ökodesign-Richtlinie und Energieverbrauchskennzeichnung 1 Warmwasserbereiter und Warmwasserspeicher Verordnung (EG) Nr. Nr. 814/2013 der Kommission vom 2. August 2013 zur Durchführung

Mehr

Marktüberwachung Ökodesign

Marktüberwachung Ökodesign Marktüberwachung Ökodesign Überblick über Aufbau und Arbeitsweise Tobias Wölke Fachgebietsleiter Marktüberwachung Ökodesign / Energieverbrauchskennzeichnung Ziele der Marktüberwachung in Europa (1) Durch

Mehr

Checkliste HAUSGERÄTE. Wäschetrockner. für Ihre Kaufentscheidung. Energieeffizienz im Haushalt

Checkliste HAUSGERÄTE. Wäschetrockner. für Ihre Kaufentscheidung. Energieeffizienz im Haushalt Checkliste für Ihre Kaufentscheidung Wäschetrockner HAUSGERÄTE Energieeffizienz im Haushalt Impressum Herausgeber: HEA Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.v. Reinhardtstraße 32 10117 Berlin

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Waschmaschinen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen?

Mehr

Mittwoch, 21. November 12

Mittwoch, 21. November 12 Energie im Wandel Von der sinnvollen Nutzung bewährter - zur Förderung nachhaltiger Energien 297 Filmsequenz Wo sparen die St. Gallerinnen und St. Galler Strom? 26.07.2011 Quelle: www.immergenugstrom.ch/videos

Mehr

Energieverbrauchskennzeichnung von elektrischen Geräten Ergebnisse des vierten Marktchecks Dezember 2014 bis Mai 2015

Energieverbrauchskennzeichnung von elektrischen Geräten Ergebnisse des vierten Marktchecks Dezember 2014 bis Mai 2015 Energieverbrauchskennzeichnung von elektrischen Geräten Ergebnisse des vierten Marktchecks Dezember 214 bis Mai 215 Elke Dünnhoff, Alexandra Palm Im Rahmen des Projektes: Stromverbrauch - Mehr Transparenz

Mehr

Was ist eine Kilowattstunde?

Was ist eine Kilowattstunde? Themenbeitrag von Wirtschaftsleiterin Silvia Zimmer 26-04-2010 Seite 1 Was ist eine Kilowattstunde? Eine Kilowattstunde Strom wird verbraucht, wenn ein Gerät mit 1kW Anschlussleistung (1000 Watt) eine

Mehr

BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung HAUSHALTSGERÄTE

BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung HAUSHALTSGERÄTE BUY SMART Energie-effiziente Beschaffung HAUSHALTSGERÄTE Verteilung des Stromverbrauchs im Haushalt Am Beispiel eines 4-Personen-Haushaltes Verteilung des Stromverbrauchs im Haushalt Am Beispiel eines

Mehr

(Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN

(Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN 13.7.2013 Amtsblatt der Europäischen Union L 192/1 II (Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr. 665/2013 DER KOMMISSION vom 3. Mai 2013 zur Ergänzung der Richtlinie

Mehr

Rechtliche Grundlagen und Ausblick Die Ökodesign-Richtlinie

Rechtliche Grundlagen und Ausblick Die Ökodesign-Richtlinie Rechtliche Grundlagen und Ausblick Die Ökodesign-Richtlinie Dr. Norbert Reintjes Landkreis Harbung 23. Juni 2011, Lüneburg Inhalt Kurzvorstellung Ökopol Gesamtdarstellung Ökodesign-Richtlinie Beleuchtung

Mehr

Den Stromfressern auf der Spur.

Den Stromfressern auf der Spur. Den Stromfressern auf der Spur. Stromverbrauch messen und bares Geld sparen. Hier sind wir zu Hause. Vergleichen hilft Geld sparen. Energieeffizienzklassen bei Haushaltsgeräten. Eigentlich kosten umweltschonende

Mehr

(Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN

(Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN 9.5.2012 Amtsblatt der Europäischen Union L 123/1 II (Rechtsakte ohne Gesetzescharakter) VERORDNUNGEN DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr. 392/2012 DER KOMMISSION vom 1. März 2012 zur Ergänzung der Richtlinie

Mehr

Stromfressern den Stecker ziehen.

Stromfressern den Stecker ziehen. Strom Energiecheck Stromfressern den Stecker ziehen. Da simmer dabei. Jetzt Vebrauch messen und sparen. Stromfresser identifizieren. Verbrauch reduzieren. Wie Sie schon richtig vermutet haben, bietet auch

Mehr

Samsung Waschmaschinen - Technische Daten

Samsung Waschmaschinen - Technische Daten Allgemeine Informationen WF-71284 WF-71184 WF-9844 WF-7984 WF-9824 WF-10826 WF-10824 EAN-Code 8806071471716 8806071980805 8808993599424 8806085070974 8808993599431 8806071481364 8806071651217 UVP 1.189,00

Mehr

10 Energie-Beratung. Stromsparfibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke.

10 Energie-Beratung. Stromsparfibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke. Stromsparfibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Broschüre 10 Energie-Beratung Gut beraten clever sparen: Energiespar-Tipps der Stadtwerke Stadtwerke Augsburg Von hier. Für uns. Lampen und Lichter Wie

Mehr

Wissen schafft. Vorsprung. Leitfaden zur Delegierten Verordnung Nr. 874/2012 der EU-Kommission

Wissen schafft. Vorsprung. Leitfaden zur Delegierten Verordnung Nr. 874/2012 der EU-Kommission Leitfaden zur Delegierten Verordnung Nr. 874/2012 der EU-Kommission Energieverbrauchskennzeichnung von elektrischen Lampen und Leuchten Konsequenzen für die Sanitärarmaturenindustrie Stand: 24.03.2014

Mehr

Kennzeichnung der Fluchtrichtung

Kennzeichnung der Fluchtrichtung Kennzeichnung der Fluchtrichtung Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie Impressum Kennzeichnung der Fluchtrichtung Herausgeber: ZVEI - Zentralverband Elektrotechnikund Elektronikindustrie

Mehr

2000/55/EG. Leitfaden. Vorschaltgeräte für Leuchtstofflampen

2000/55/EG. Leitfaden. Vorschaltgeräte für Leuchtstofflampen Fachverband Elektroleuchten Vorschaltgeräte für Leuchtstofflampen 2000/55/EG Leitfaden Für die Anwendung der Richtlinie 2000/55/EG über Energieeffizienzanforderungen an Vorschaltgeräte für Leuchtstofflampen

Mehr

Ich will doch kein Geld verschleudern.

Ich will doch kein Geld verschleudern. Einfach Strom sparen: Ich will doch kein Geld verschleudern. Energiespartipps für Haushaltsgeräte. Inhalt. Sparen beginnt zu Hause.... 3 Das EU-Energielabel.... 4 Kühlen und Gefrieren ohne Reue.... 6 Wäsche

Mehr

Verordnung zur Durchführung der Kennzeichnung der Kraftstoffeffizienz, des Rollgeräuschs und der Nasshaftungsklasse von Reifen

Verordnung zur Durchführung der Kennzeichnung der Kraftstoffeffizienz, des Rollgeräuschs und der Nasshaftungsklasse von Reifen Verordnung der Bundesregierung Verordnung zur Durchführung der Kennzeichnung der Kraftstoffeffizienz, des Rollgeräuschs und der Nasshaftungsklasse von Reifen (Reifenkennzeichnungsverordnung ReifKennzV)

Mehr

Kurzstudie zur Wirkung der europäischen Top- Runner-Strategie.

Kurzstudie zur Wirkung der europäischen Top- Runner-Strategie. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) Kurzstudie zur Wirkung der europäischen Top- Runner-Strategie. Methodik und Zusammenfassung. Juni 2012, Berlin 1 Hintergrund der Untersuchung. Die Verordnungen auf

Mehr

Den Stromfressern auf der Spur.

Den Stromfressern auf der Spur. Den Stromfressern auf der Spur. Messen Sie Ihren Stromverbrauch und sparen Sie bares Geld. Wir kümmern uns stadtwerke-andernach.de Vergleichen hilft Geld sparen. Und so funktioniert s. Eigentlich muss

Mehr

Stromfressern den Stecker ziehen.

Stromfressern den Stecker ziehen. Strom Energiecheck Stromfressern den Stecker ziehen. Da simmer dabei. Jetzt Vebrauch messen und sparen. Stromfresser identifizieren. Verbrauch reduzieren. Wie Sie schon richtig vermutet haben, bietet auch

Mehr

Richtlinie 98/11/EG der Kommission. zur Durchführung der Richtlinie 92/75/EWG des Rates betreffend die Energieetikettierung für Haushaltslampen

Richtlinie 98/11/EG der Kommission. zur Durchführung der Richtlinie 92/75/EWG des Rates betreffend die Energieetikettierung für Haushaltslampen Energie EU; Übersicht Richtlinie 98/11/EG der Kommission vom 27. Januar 1998 zur Durchführung der Richtlinie 92/75/EWG des Rates betreffend die Energieetikettierung für Haushaltslampen (Text von Bedeutung

Mehr

Strom sparen lohnt sich für Sie und für die Umwelt. Spüren Sie die Stromfallen auf. Kleine Tipps mit großer Wirkung

Strom sparen lohnt sich für Sie und für die Umwelt. Spüren Sie die Stromfallen auf. Kleine Tipps mit großer Wirkung Strom sparen lohnt sich für Sie und für die Umwelt Spüren Sie die Stromfallen auf Kleine Tipps mit großer Wirkung Strom macht unser Leben angenehmer. Grund genug, ihn nicht zu verschwenden. Energie effizient

Mehr

EEI Label. 34 kwh/1000h. EU Verordnung 874/2012. www.eglo.com DEUTSCH. This luminaire is sold with a bulb of the energy class: 874/2012

EEI Label. 34 kwh/1000h. EU Verordnung 874/2012. www.eglo.com DEUTSCH. This luminaire is sold with a bulb of the energy class: 874/2012 EUTSCH EU Verordnung EEI Label www.eglo.com EGLO LM0031 sold with a 34 kwh/1000h TYP I TYP II 2013-08 EEI Label www.eglo.com - AUGUST 2013 - EUTSCH - 1-27-08-2013 Manual Einleitung EU Verordnung 874/12

Mehr

Energielabel und Darstellung der Messmethoden für Wäschetrockner. Stefanie Stulgies

Energielabel und Darstellung der Messmethoden für Wäschetrockner. Stefanie Stulgies Institut für Landtechnik Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Energielabel und Darstellung der Messmethoden für Wäschetrockner Stefanie Stulgies Inhalt Normen Typen Testbedingungen Gerätespezifische

Mehr

Energiekennzeichnung. von Produkten Informationen für Händler

Energiekennzeichnung. von Produkten Informationen für Händler Energiekennzeichnung von Produkten Informationen für Händler Inhalt Was ist das Energielabel? Warum ist das Energielabel wichtig für den Händler? Überblick über die vorhandenen Energielabel Wie, wann und

Mehr

Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen? Eine Entscheidungshilfe

Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen? Eine Entscheidungshilfe Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen? Eine Entscheidungshilfe Kühlgeräte max. 70% max. 55% b 1.1.2013 müssen für den Verkauf zugelassene Geräte mindestens die nforderungen der Energieeffizienzklasse

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Sie können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der Küche oder in

Mehr

Ratgeber 52. Energie messen Stromfresser finden mit dem Energiemessgerät. www.energieberatung-noe.at. Service für Bauen und Wohnen

Ratgeber 52. Energie messen Stromfresser finden mit dem Energiemessgerät. www.energieberatung-noe.at. Service für Bauen und Wohnen Service für Bauen und Wohnen pfirmenunabhängig pkostenlos pumfassend Ratgeber 52 Energie messen Stromfresser finden mit dem Energiemessgerät Die Anzahl der elektrischen e im Haushalt steigt ständig und

Mehr

Energielabels für Computerbildschirme Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte

Energielabels für Computerbildschirme Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Computerbildschirme Merkblatt Energieeffizienzkriterien für Produkte Energielabels für Computerbildschirme 2 Computerbildschirme Stand: 04.02.2015 Einführung Für Computerbildschirme gibt

Mehr

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie

StromSparFibel. Mehr Effizienz weniger Verschwendung. Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie StromSparFibel Mehr Effizienz weniger Verschwendung Aus der Broschürenreihe: Spar Energie wir zeigen wie Stromverschwendern auf der Spur Stromverschwender können überall stecken: Im Wohnzimmer, in der

Mehr

energieetikette Clever sparen beim Geräte- und Lampenkauf B C D E F G

energieetikette Clever sparen beim Geräte- und Lampenkauf B C D E F G energieetikette Clever sparen beim Geräte- und Lampenkauf A B C D E F G Energieschleudern raus aus Ihrem Haus! Effizienz und Transparenz Achten Sie beim Kauf Ihrer Haushaltgeräte und Lampen nicht nur auf

Mehr

STA13XL2. Geschirrspüler, integrierbar, Active Light - LED Bodenlicht Edelstahl, OPERA Griff Effizienzklassen A+++A

STA13XL2. Geschirrspüler, integrierbar, Active Light - LED Bodenlicht Edelstahl, OPERA Griff Effizienzklassen A+++A Geschirrspüler, integrierbar, Active Light - LED Bodenlicht Edelstahl, OPERA Griff Effizienzklassen A+++A EAN13: 8017709166526 9 Spülprogramme: Einweichen, Kristallglas, ECO, Rapid 27 min., ECO Schnell,

Mehr

Energiesparen im Haushalt

Energiesparen im Haushalt Energiesparen im Haushalt Andreas Scharli, Energiemanager Elisabeth Kohlhauf, Umweltingenieurin Manfred Wagner, Stiftungsrat EWO Anzahl Stifter Stand 09/2011 236 3 Landkreise 203 72 Kommunen 148 158 174

Mehr

FEDERATION EUROPEENNE DE LA MANUTENTION. Urheberrecht FEM Produktgruppe Fahrbare Hubarbeitsbühnen

FEDERATION EUROPEENNE DE LA MANUTENTION. Urheberrecht FEM Produktgruppe Fahrbare Hubarbeitsbühnen FEDERATION EUROPEENNE DE LA MANUTENTION Produktgruppe Fahrbare Hubarbeitsbühnen FEM Kurze Anleitung zum Erkennen nicht konformer fahrbarer Hubarbeitsbühnen 05.2012 (DE) I n d e x 0 Die häufigsten Nichtübereinstimmungen

Mehr

Neue Energielabel. für Raumheizgeräte und Warmwasserbereiter

Neue Energielabel. für Raumheizgeräte und Warmwasserbereiter 1 Neue Energielabel für Raumheizgeräte und Warmwasserbereiter Inhalt Europaweit einheitliches Energielabel... 4 Ökodesign und Energiekennzeichnung... 5 Einsparpotentiale im Haushalt... 6 Für mehr Transparenz:

Mehr

respekta Geräteset SET A 8G 5500 TID 0

respekta Geräteset SET A 8G 5500 TID 0 respekta Geräteset SET A 8G 5500 TID 0 Einbaubackofen DIGI 8 GPP AUTARK Glaskeramikkochfeld KM 5500 Energieeffizienzklasse: A Maximale Leistung: 6600W Energieverbrauch / Zyklus Leistungsstärken je Kochfeld:

Mehr

20% GEWINNT EFFIZIENZ. Ecodesign Richtlinie für mehr Umweltbewusstsein. ... mehr erneuerbare Energien... weniger Primärenergieeinsatz...

20% GEWINNT EFFIZIENZ. Ecodesign Richtlinie für mehr Umweltbewusstsein. ... mehr erneuerbare Energien... weniger Primärenergieeinsatz... EFFIZIENZ GEWINNT Ecodesign Richtlinie für mehr Umweltbewusstsein 20%... mehr erneuerbare Energien... weniger Primärenergieeinsatz... weniger CO 2 -usstoß Die Europäische Union setzt hohe Ziele Die Europäische

Mehr

Energie sparen Stromverbrauch prüfen. Die besten Tipps und Tricks

Energie sparen Stromverbrauch prüfen. Die besten Tipps und Tricks Energie sparen Stromverbrauch prüfen Die besten Tipps und Tricks So können Sie kostenlos Kosten sparen Über Energie und Kosten sparen hat jeder schon einmal nachgedacht. Doch wissen Sie auch, wie viel

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen? 4. Welche

Mehr

// HERZLICH WILLKOMMEN. Stromeffizienzkampagne Berechnungen

// HERZLICH WILLKOMMEN. Stromeffizienzkampagne Berechnungen // HERZLICH WILLKOMMEN Stromeffizienzkampagne Berechnungen OFF ON // Stromkosten Stromkosten in CHF über die Nutzungsdauer von 15 Jahren TV-Gerät und Kaffeemaschine 10 Jahre TV-Gerät 140 500 Kaffeemaschine

Mehr

Overheadfolie 1 (1 Seite): Was ist Qualität? (1 Seite): Was ist Qualität? Audiobeitrag Was ist Qualität?

Overheadfolie 1 (1 Seite): Was ist Qualität? (1 Seite): Was ist Qualität? Audiobeitrag Was ist Qualität? Was ist Qualität? was ist qualität? Materialien: Overheadfolie 1 (1 Seite): Was ist Qualität? Arbeitsblatt 1 (1 Seite): Was ist Qualität? Audiobeitrag Was ist Qualität? Arbeitsblatt 2 (1 Seite): Vergleich

Mehr

Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung

Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung Beispiel für eine Stromeinsparberatung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen einer Vor-Ort-Beratung gemäß der Richtlinie über die Förderung der Energieberatung in Wohngebäuden vor Ort - Vor-Ort-Beratung

Mehr