MySQL Replication: Eine Einführung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MySQL Replication: Eine Einführung"

Transkript

1 MySQL Replication: Eine Einführung Erkan Yanar linsenraum.de 27. Februar 2013 Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

2 Replikation Was ist Replikation? Die Synchronisation der Daten zwischen Servern. Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

3 Replikation Was ist Replikation? Die Synchronisation der Daten zwischen Servern. Frühes Feature von MySQL Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

4 Replikation Was ist Replikation? Die Synchronisation der Daten zwischen Servern. Wofür wird Replikation genutzt? Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

5 Replikation Architekturen ScaleOut Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

6 Replikation Architekturen Massive ScaleOut Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

7 Replikation Architekturen Backup Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

8 Replikation Architekturen Testing Upgrades: Attaching newer Slaves to older Master Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

9 Replikation Architekturen HA/Failover Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

10 Replikation Architekturen Additional Datawarehousing Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

11 Replikation Architekturen PITR Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

12 Replikation Architekturen PITR Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

13 Replikation Architekturen PITR Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

14 Replikation Architekturen Threads Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

15 Wie macht das MySQL Binlog aktivieren Master Side log bin server id Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

16 Wie macht das MySQL Binlog aktivieren Slave Side log bin server id Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

17 Wie macht das MySQL Binlog aktivieren log bin server id GRANT REPLICATION SLAVE ON *.* TO host IDENTIFIED BY jjiaef Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

18 Wie macht das MySQL Binlog aktivieren Zeigen: Replikation aufbauen SHOW SLAVE STATUS Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

19 Wie macht das MySQL binlog-formatstatement vs. Row STATEMENT Replizieren der SQL Aufrufe binlog-format=row ROW Replizieren des Row Images binlog-format=statement Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

20 Wie macht das MySQL binlog-formatstatement vs. Row Vorführung mysqlbinlog row statement start-position/stop-position Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

21 Wie macht das MySQL binlog-formatstatement vs. Row Eine Gegenüberstellung STATEMENT ROW Footprint Small Up to Heavy Performance Query Execution Applying Lesbarkeit Leicht Schwer Idempodent Nein Ja PK Egal Recommended Eindeutig (SQL) Nein Ja Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

22 a/semisynchrone Replikation asynchrone und semisynchrone Replikation Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

23 a/semisynchrone Replikation asynchrone und semisynchrone Replikation Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

24 a/semisynchrone Replikation #master rpl_semi_sync_master_enabled = {0 1} rpl_semi_sync_master_timeout = N #slave rpl_semi_sync_slave_enabled = {0 1} Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

25 Relevante Optionen sync_binlog [=1] server_id [=1] log_bin [/path/to/file] skip_slave_start read_only binlog_format=[statment,row,mixed] INNODB-READ COMMITTED/READ UNCOMMITTED -> ROW is a must! expire_logs_days Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

26 Relevante Optionen single threaded one way easy asynchron semisynchron different SE read only read Scaleout MultiMaster (MariaDB) easy Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

27 Ende Gelände Relevante Optionen Fragen?! Erkan linsenraum.de/erkules Yanar Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Replication: Eine Einführung 27. Februar / 21

MySQL Replikation. Erkan Yanar erkan.yanar@linsenraum.de linsenraum.de 19.11.2013. linsenraum.de

MySQL Replikation. Erkan Yanar erkan.yanar@linsenraum.de linsenraum.de 19.11.2013. linsenraum.de MySQL Replikation Erkan Yanar erkan.yanar@linsenraum.de linsenraum.de linsenraum.de 19.11.2013 Erkan Yanar erkan.yanar@linsenraum.de linsenraum.de (linsenraum.de) MySQL Replikation 19.11.2013 1 / 37 Who

Mehr

MySQL Replikation Neue Features in 5.5 und 5.6

MySQL Replikation Neue Features in 5.5 und 5.6 MySQL Replikation Neue Features in 5.5 und 5.6 DOAG SIG-MySQL 2013, München Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 25 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral

Mehr

Hochverfügbarkeit mit MySQL: Eine Kartographie der Lösungen

Hochverfügbarkeit mit MySQL: Eine Kartographie der Lösungen Erkan Yanar (linsenraum.de) Hochverfügbarkeit mit MySQL: Eine Kartographie der Lösungen 20. November DOAG 2012 20121 / 24 Hochverfügbarkeit mit MySQL: Eine Kartographie der Lösungen DOAG 2012 Erkan Yanar

Mehr

MySQL Replikation für Einsteiger

MySQL Replikation für Einsteiger MySQL Replikation für Einsteiger DOAG Conference 2011, Nürnberg Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant at FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com www.fromdual.com 1 FromDual GmbH FromDual bietet neutral

Mehr

MySQL Replikation, Scale-Out, Master- Master Replikation, Backup

MySQL Replikation, Scale-Out, Master- Master Replikation, Backup MySQL Replikation, Scale-Out, Master- Master Replikation, Backup DOAG Regioaltreffen, München 23. März 2011 Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com www.fromdual.com

Mehr

MySQL Cluster und MySQL Proxy

MySQL Cluster und MySQL Proxy MySQL Cluster und MySQL Proxy Alles Online Diese Slides gibt es auch unter: http://rt.fm/s4p Agenda (Don't) Panic Web- und MySQL-Server MySQL Master-Master Cluster MySQL Proxy und Cluster MySQL Master-Slave/Master

Mehr

MySQL High Availability. DOAG 2013 Datenbank. 14. Mai 2013, Düsseldorf. Oli Sennhauser

MySQL High Availability. DOAG 2013 Datenbank. 14. Mai 2013, Düsseldorf. Oli Sennhauser MySQL High Availability DOAG 2013 Datenbank 14. Mai 2013, Düsseldorf Oli Sennhauser Senior MySQL Berater, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 23 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral und

Mehr

MySQL-Server im Teamwork - Replikation und Cluster

MySQL-Server im Teamwork - Replikation und Cluster MySQL-Server im Teamwork - Replikation und Cluster DOAG München, 2015-Sep-28 Jörg Brühe Senior Support Engineer, FromDual GmbH joerg.bruehe@fromdual.com 1 / 33 FromDual GmbH Support Beratung remote-dba

Mehr

MySQL HA & Security SLAC 2013. 5. - 7. Juni 2013, Berlin. Oli Sennhauser

MySQL HA & Security SLAC 2013. 5. - 7. Juni 2013, Berlin. Oli Sennhauser MySQL HA & Security SLAC 2013 5. - 7. Juni 2013, Berlin Oli Sennhauser Senior MySQL Berater, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 51 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral und unabhängig:

Mehr

PostgreSQL in großen Installationen

PostgreSQL in großen Installationen PostgreSQL in großen Installationen Cybertec Schönig & Schönig GmbH Hans-Jürgen Schönig Wieso PostgreSQL? - Die fortschrittlichste Open Source Database - Lizenzpolitik: wirkliche Freiheit - Stabilität,

Mehr

Synchrone multi-master Replikation für MySQL

Synchrone multi-master Replikation für MySQL Synchrone multi-master Replikation für MySQL DOAG SIG-MySQL 2013, München Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 23 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral

Mehr

MySQL Backup und Restore

MySQL Backup und Restore MySQL Backup und Restore DOAG Konferenz 2013 Nürnberg Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 22 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral und unabhängig:

Mehr

MySQL 5.1. Kristian Köhntopp

MySQL 5.1. Kristian Köhntopp MySQL 5.1 Kristian Köhntopp Was ist neu? Neues InnoDB Neue Replikation Neues Logging Event Scheduler Partitions INFORMATION_SCHEMA XML Functions Was ist neu? Neues InnoDB Neue Replikation Neues Logging

Mehr

MySQL Replikationstechnologien

MySQL Replikationstechnologien MySQL Replikationstechnologien Lenz Grimmer MySQL Community Relations Specialist $ whoami 1998 2002 2008 2010 Agenda Replikation: Definition und Klassifizierung Anwendungsgebiete

Mehr

MySQL Performance: Getting Started InnoDB

MySQL Performance: Getting Started InnoDB MySQL Performance: Getting Started InnoDB Erkan Yanar linsenraum.de 13. März 2012 Erkan Yanar (linsenraum.de) MySQL Performance: Getting Started InnoDB 13. März 2012 1 / 20 Die Welt der Performacne Was

Mehr

Installation MySQL Replikationsserver 5.6.12

Installation MySQL Replikationsserver 5.6.12 Ergänzen Konfigurationsdatei my.ini auf Master-Server:!!! softgate gmbh!!! Master und Slave binary logging format - mixed recommended binlog_format = ROW Enabling this option causes the master to write

Mehr

HA Architekturen mit MySQL

HA Architekturen mit MySQL HA Architekturen mit MySQL DOAG SIG Database MySQL, Hannover, 19. May 2011 Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com http://www.fromdual.com www.fromdual.com 1 FromDual

Mehr

MySQL Replikation - Die Eier legende Wollmilchsau?

MySQL Replikation - Die Eier legende Wollmilchsau? MySQL Replikation - Die Eier legende Wollmilchsau? DOAG Webinar 2015 Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 21 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral

Mehr

MySQL Backup/Recovery

MySQL Backup/Recovery MySQL Backup/Recovery DOAG Regionaltreffen Freiburg/Südbaden 26. Januar 2016, Freiburg Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 26 Über FromDual GmbH Support

Mehr

MySQL Security. DOAG 2013 Datenbank. 14. Mai 2013, Düsseldorf. Oli Sennhauser

MySQL Security. DOAG 2013 Datenbank. 14. Mai 2013, Düsseldorf. Oli Sennhauser MySQL Security DOAG 2013 Datenbank 14. Mai 2013, Düsseldorf Oli Sennhauser Senior MySQL Berater, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 24 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral und unabhängig:

Mehr

Performance Tuning & Scale-Out mit MySQL

Performance Tuning & Scale-Out mit MySQL Performance Tuning & Scale-Out mit MySQL Erfa-Gruppe Internet Briefing 2. März 2010 Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual oli.sennhauser@fromdual.com www.fromdual.com 1 Inhalt Allgemeines zu

Mehr

MySQL für Oracle DBA's

MySQL für Oracle DBA's MySQL für Oracle DBA's SOUG GV 2015, Baden-Dättwil Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 32 FromDual GmbH Support Beratung remote-dba Schulung 2 / 32 Inhalt

Mehr

MySQL Beispiele aus der Praxis. Wie setzen Kunden MySQL ein?

MySQL Beispiele aus der Praxis. Wie setzen Kunden MySQL ein? MySQL Beispiele aus der Praxis Wie setzen Kunden MySQL ein? DOAG SIG Regio 2015/12, Nürnberg Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 19 Über FromDual GmbH

Mehr

Die MySQL-Schulung der Heinlein Akademie: In diesem Training lernen Sie MySQL in all seinen Facetten kennen.

Die MySQL-Schulung der Heinlein Akademie: In diesem Training lernen Sie MySQL in all seinen Facetten kennen. MySQL für Profis (3 Teilnehmerbewertungen) Die MySQL-Schulung der Heinlein Akademie: In diesem Training lernen Sie MySQL in all seinen Facetten kennen. Inhalt: MySQL ist schnell und einfach installiert,

Mehr

Partitionieren über Rechnergrenzen hinweg

Partitionieren über Rechnergrenzen hinweg Partitionieren über Rechnergrenzen hinweg Erkan Yanar erkan.yanar@linsenraum.de Blog: linsenraum.de/erkules Xing: www.xing.com/profile/erkan Yanar 24. November 2011 Was tun wenn: Daten übersteigen die

Mehr

MySQL Administration. Seminarunterlage. Version 3.02 vom

MySQL Administration. Seminarunterlage. Version 3.02 vom Seminarunterlage Version: 3.02 Version 3.02 vom 23. Oktober 2014 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht.. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt- und Dienstleistungs-Bezeichnungen sind Warenzeichen

Mehr

Backup und PiTR mit MySQL

Backup und PiTR mit MySQL Backup und PiTR mit MySQL DOAG Konferenz 2014 Nürnberg Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 20 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral und unabhängig:

Mehr

MySQL für Oracle DBA's

MySQL für Oracle DBA's MySQL für Oracle DBA's DOAG SIG 2015, Stuttgart Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 34 FromDual GmbH Support Beratung remote-dba Schulung 2 / 34 Inhalt

Mehr

MySQL Performance Tuning

MySQL Performance Tuning MySQL Performance Tuning Frankfurter Datenbanktage 13. März 2013 Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 26 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral und

Mehr

MySQL New Features 5.6

MySQL New Features 5.6 MySQL New Features 5.6 DOAG Konferenz 2012, Nürnberg Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 20 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral und unabhängig:

Mehr

MySQL Cluster mit Galera

MySQL Cluster mit Galera MySQL Cluster mit Galera DOAG Konferenz 2013 Nürnberg Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 19 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral und unabhängig:

Mehr

MySQL Hochverfügbarkeitslösungen. Lenz Grimmer http://lenzg.net/ Twitter: @lenzgr 2010-04-24 Grazer Linuxtage Austria

MySQL Hochverfügbarkeitslösungen. Lenz Grimmer <lenz@grimmer.com> http://lenzg.net/ Twitter: @lenzgr 2010-04-24 Grazer Linuxtage Austria MySQL Hochverfügbarkeitslösungen Lenz Grimmer < http://lenzg.net/ Twitter: @lenzgr 2010-04-24 Grazer Linuxtage Austria Agenda Konzepte & Aspekte MySQL Replikation Disk replikation (DRBD)

Mehr

Grundlagen der PostgreSQL Administration

Grundlagen der PostgreSQL Administration Jens Wilke Vortrag bei der BELUG 16.03.2011 Der Vortrag behandelt die Installation und Konfiguration von PostgreSQL, dem fortschrittlichsten Open Source Datenbanksystem. Es wird auf die wichtigsten Konfigurationsparameter

Mehr

MySQL für Oracle DBAs

MySQL für Oracle DBAs MySQL für Oracle DBAs DOAG Webinar 14. Juni 2013 Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 31 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral und unabhängig: Beratung

Mehr

Datensicherheit und Hochverfügbarkeit

Datensicherheit und Hochverfügbarkeit Datensicherheit und Hochverfügbarkeit 1. Instanzfehler Aussage: Instanzfehler werden durch Crash Recovery vom DBS automatisch behandelt. Recovery Zeiten? Ausfall von Speichersubsystem, Rechner,...? Ausfall

Mehr

Hochverfügbarkeit & Disaster Recovery - Lösungen für geschäftskritische Applikationen

Hochverfügbarkeit & Disaster Recovery - Lösungen für geschäftskritische Applikationen 10. April, 14:30 15:30 Uhr Hochverfügbarkeit & Disaster Recovery - Lösungen für geschäftskritische Applikationen Ralf Dietrich, Geschäftsführer, datafino GmbH Willkommen in der heilen Welt http://www.schneechaos-muensterland.de

Mehr

IDS Lizenzierung für IDS und HDR. Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz

IDS Lizenzierung für IDS und HDR. Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz IDS Lizenzierung für IDS und HDR Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz Workgroup V7.3x oder V9.x Required Not Available Primärserver Express V10.0 Workgroup V10.0 Enterprise V7.3x, V9.x or V10.0 IDS Lizenz

Mehr

Uwe Baumann artiso Solutions ubaumann@artiso.com

Uwe Baumann artiso Solutions ubaumann@artiso.com Uwe Baumann artiso Solutions ubaumann@artiso.com Upgrade Strategien Data/Application Tier Anpassung von Process Templates Build Test/Lab Performance TFS Version Control Workitem Tracking Build Verwaltung

Mehr

Inhalt. Vorwort... XI

Inhalt. Vorwort... XI Inhalt Vorwort.............................................................. XI 1 Die MySQL-Architektur.............................................. 1 Die logische Architektur von MySQL...................................

Mehr

Datenverzeichnis backupen MySQLdump Replication. MySQL 4, 5. Kapitel 12: Backup. Marcel Noe

Datenverzeichnis backupen MySQLdump Replication. MySQL 4, 5. Kapitel 12: Backup. Marcel Noe MySQL 4, 5 Kapitel 12: Backup Gliederung 1 2 3 Gliederung 1 2 3 Eine sehr einfache Form des Backup stellt das backupen des Datenverzeichnisses mittels konventioneller Backup Tools dar. Syntax cp -ar /var/lib/mysql

Mehr

MySQL kann auch NoSQL DOAG 2011

MySQL kann auch NoSQL DOAG 2011 MySQL kann auch NoSQL DOAG 2011 Erkan Yanar 24. November 2011 rkan Yanar: MySQL kann auch NoSQL,DOAG 2011 das ich erkan yanar erkan.yanar@linsenraum.de linsenraum.de/erkules www.xing.com/profile/erkan

Mehr

Serverbetrieb überwachen Prozesse Protokolldateien. MySQL 4, 5. Kapitel 11: Logfiles. Marcel Noe

Serverbetrieb überwachen Prozesse Protokolldateien. MySQL 4, 5. Kapitel 11: Logfiles. Marcel Noe MySQL 4, 5 Kapitel 11: Logfiles Gliederung 1 Serverbetrieb überwachen 2 anzeigen beenden 3 Gliederung 1 Serverbetrieb überwachen 2 anzeigen beenden 3 Mit dem Befehl SHOW STATUS können Sie sich alle Statusinformationen

Mehr

Aktuelle Entwicklungen

Aktuelle Entwicklungen PostgreSQL Aktuelle Entwicklungen (Hans-Jürgen Schönig), [HACKERS] Are we losing momentum? Bruce Momjian: August 2003 Momjian Blog: Postgres Is Hot Bruche Momjian Blog: June 7, 2008 I have attended or

Mehr

JONATHAN JONA WISLER WHD.global

JONATHAN JONA WISLER WHD.global JONATHAN WISLER JONATHAN WISLER WHD.global CLOUD IS THE FUTURE By 2014, the personal cloud will replace the personal computer at the center of users' digital lives Gartner CLOUD TYPES SaaS IaaS PaaS

Mehr

MySQL Performance Tuning für Entwickler

MySQL Performance Tuning für Entwickler MySQL Performance Tuning für Entwickler Cebit 2015, Hannover Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 18 FromDual GmbH Support Beratung remote-dba Schulung

Mehr

HANA Solution Manager als Einstieg

HANA Solution Manager als Einstieg Markus Stockhausen HANA Solution Manager als Einstieg Collogia Solution Day Hamburg 28.04.2016 Agenda HANA Solution Manager als Einstieg 1 Überblick 2 Techniken 3 Sizing Collogia Unternehmensberatung AG,

Mehr

MySQL Scaleout. Kristian Köhntopp, Consultant, MySQL GmbH. http://blog.koehntopp.de http://mysqldump.azundris.com. Handy aus?

MySQL Scaleout. Kristian Köhntopp, Consultant, MySQL GmbH. <kris@mysql.com> http://blog.koehntopp.de http://mysqldump.azundris.com. Handy aus? MySQL Scaleout Kristian Köhntopp, Consultant, MySQL GmbH http://blog.koehntopp.de http://mysqldump.azundris.com Handy aus? 1 Warum machen wir das? Performance Tuning hat Grenzen Optimierung

Mehr

Open Source Data Center Virtualisierung mit OpenNebula. 22.05.2013 LinuxTag Berlin. Bernd Erk www.netways.de

Open Source Data Center Virtualisierung mit OpenNebula. 22.05.2013 LinuxTag Berlin. Bernd Erk www.netways.de Open Source Data Center Virtualisierung mit OpenNebula 22.05.2013 LinuxTag Berlin Bernd Erk VORSTELLUNG NETWAYS NETWAYS! Firmengründung 1995! GmbH seit 2001! Open Source seit 1997! 38 Mitarbeiter! Spezialisierung

Mehr

Open Source Data Center Virtualisierung mit OpenNebula. 05.03.2013 CeBIT 2013. Bernd Erk www.netways.de

Open Source Data Center Virtualisierung mit OpenNebula. 05.03.2013 CeBIT 2013. Bernd Erk www.netways.de Open Source Data Center Virtualisierung mit OpenNebula 05.03.2013 CeBIT 2013 Bernd Erk VORSTELLUNG NETWAYS NETWAYS! Firmengründung 1995! GmbH seit 2001! Open Source seit 1997! 35 Mitarbeiter! Spezialisierung

Mehr

Amazon Relational Database Service

Amazon Relational Database Service Amazon Relational Database Service Till Ganzert Hochschule Mannheim Fakultät für Informatik Paul-Wittsack-Straße 10 68163 Mannheim Zusammenfassung Dieses Dokument befasst sich mit dem Relational Database

Mehr

MySQL Architekturen für Oracle DBA's

MySQL Architekturen für Oracle DBA's MySQL Architekturen für Oracle DBA's DOAG Konferenz, Nürnberg 16. November 2010 Oliver Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual oli.sennhauser@fromdual.com http://www.fromdual.com www.fromdual.com

Mehr

findet sich im Oplog dazu auch ein entsprechender Eintrag:

findet sich im Oplog dazu auch ein entsprechender Eintrag: 45 In MongoDB wird die Replikation 1 zur Sicherstellung der Ausfallsicherheit (das P aus dem CAP-Theorem) und zur Skalierung von Lesezugriffen eingesetzt. Dabei wird grob zwischen zwei Ansätzen unterschieden:

Mehr

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr

Transaktionen in der Praxis. Dr. Karsten Tolle

Transaktionen in der Praxis. Dr. Karsten Tolle Transaktionen in der Praxis Dr. Karsten Tolle Praxisbeispiel in Java Connection con = null; try { con = DriverManager.getConnection("jdbc:db2:sample"); } catch (Exception e) { e.printstacktrace(); } con.setautocommit(false);

Mehr

Grundlagen der PostgreSQL Administration. Timo Pagel

Grundlagen der PostgreSQL Administration. Timo Pagel Grundlagen der PostgreSQL Administration Timo Pagel Agenda Installation/Konfiguration Backup/Restore Hochverfügbarkeit Überwachung Ausführungspläne 04.11.12 Grundlagen der PostgreSQL Administration 2/50

Mehr

Oracle Business Intelligence (OBIEE) 12c Ein erster Einblick in die neue Reporting-Engine von Oracle

Oracle Business Intelligence (OBIEE) 12c Ein erster Einblick in die neue Reporting-Engine von Oracle Oracle Business Intelligence (OBIEE) 12c Ein erster Einblick in die neue Reporting-Engine von Oracle David Michel Consultant Business Intelligence, Apps Associates GmbH Apps Associates Apps Associates

Mehr

"We$have$$ Igni,on"$ Pungenday, the 35th day of Discord in the YOLD 3179. Photo by Jurvetson (flickr)

We$have$$ Igni,on$ Pungenday, the 35th day of Discord in the YOLD 3179. Photo by Jurvetson (flickr) "We$have$$ Igni,on"$ Pungenday, the 35th day of Discord in the YOLD 3179 0001 Photo by Jurvetson (flickr) Referenten$Vorstellung Daniel$Kirstenpfad$/$Baujahr$1980$! seit!januar!2012!cto!rakuten(deutschland(

Mehr

MySQL in großen Umgebungen

MySQL in großen Umgebungen MySQL in großen Umgebungen 03.03.2011 CeBIT Referent: Bernd Erk Agenda DESTINATION TIME REMARK KURZVORSTELLUNG MYSQL STATUS QUO STORAGE ENGINES MONITORING UND MANAGEMENT ENTERPRISE FEATURES FRAGEN UND

Mehr

SolidQ Flex Services Walkthrough Part I

SolidQ Flex Services Walkthrough Part I Part I Im Folgenden stellen wir Ihnen in Text und Bild die wichtigsten Funktionen der SolidQ Flex Services vor. 1. Dashboard Nach dem Einloggen sieht man zunächst das Dashboard. Dies gilt sowohl für den

Mehr

Oracle 10g Flashback. Andrea Held

Oracle 10g Flashback. Andrea Held Oracle 10g Flashback Andrea Held Seite 1-1 Agenda Flashback Technologien Architektur Anwendung Probleme Bewertung: Möglichkeiten und Grenzen Seite 1-2 Flashback Level Flashback Query Flashback Table Flashback

Mehr

MySQL. replizieren. 2 www.technicalreview.de

MySQL. replizieren. 2 www.technicalreview.de MySQL replizieren Steigen die Anforderungen an eine MySQL- Datenbank, suchen die Admins oft nach einer Möglichkeit, Leistung und Verfügbarkeit gleichzeitig zu erhöhen. Ein bewährtes Mittel, um dieses Ziel

Mehr

2006 gegründet 2008, Februar: Veeam Backup & Replication v1.0 2013, Oktober: mehr als 1.200 Mitarbeiter Beeindruckender Kundenwachstum 75.

2006 gegründet 2008, Februar: Veeam Backup & Replication v1.0 2013, Oktober: mehr als 1.200 Mitarbeiter Beeindruckender Kundenwachstum 75. 2006 gegründet 2008, Februar: Veeam Backup & Replication v1.0 2013, Oktober: mehr als 1.200 Mitarbeiter Beeindruckender Kundenwachstum 75.000+ Kunden weltweit (30. Juni 2013) +2.500 Neukunden pro Monat

Mehr

Oracle 10g und SQL Server 2005 ein Vergleich. Thomas Wächtler 39221

Oracle 10g und SQL Server 2005 ein Vergleich. Thomas Wächtler 39221 Oracle 10g und SQL Server 2005 ein Vergleich Thomas Wächtler 39221 Inhalt 1. Einführung 2. Architektur SQL Server 2005 1. SQLOS 2. Relational Engine 3. Protocol Layer 3. Services 1. Replication 2. Reporting

Mehr

Galera Cluster. The talk formerly known as Percona XtraDB Cl.

Galera Cluster. The talk formerly known as Percona XtraDB Cl. Galera Cluster The talk formerly known as Percona XtraDB Cl. Agenda 1. Was macht Crowd Guru? 2. MySQL HA-Lösungen 3. Galera Basics 4. Galera Operations 5. Percona XtraDB Cluster 2 3 Was macht Crowd Guru?

Mehr

Need for Speed: Indexierung unter MySQL

Need for Speed: Indexierung unter MySQL Need for Speed: Indexierung unter MySQL CeBIT 2014, 11. März, Hannover Oli Sennhauser Senior MySQL Berater bei FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 30 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral

Mehr

MySQL Backup- und Recovery-Strategien

MySQL Backup- und Recovery-Strategien MySQL Backup- und Recovery-Strategien DOAG Regionaltreffen Hannover 25.05.2011 Hannover Matthias Jung mj@ordix.de www.ordix.de Agenda Einführung Möglich Backup-Strategien Backup-Werkzeuge und Tools Praxislösungen

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Performance Report OXID eshop 5.0 Enterprise Edition

Performance Report OXID eshop 5.0 Enterprise Edition Performance Report OXID eshop 5.0 Enterprise Edition supported by SysEleven September 2013 OXID esales AG www.oxid-esales.com info@oxid-esales.com 1/14 Copyright Kontakt OXID esales AG www.oxid-esales.com

Mehr

Replikation in Datenbanken

Replikation in Datenbanken Replikation in Datenbanken Vortrag: Datenbanken II Yves Adler Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Fachbereich Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften Y. Adler (HTWK Leipzig) Replikation

Mehr

WISSENSWERTES ÜBER WINDOWS SCALE-OUT FILE SERVER

WISSENSWERTES ÜBER WINDOWS SCALE-OUT FILE SERVER WISSENSWERTES ÜBER WINDOWS SCALE-OUT FILE SERVER AGENDA 01 File Server Lösungen mit Windows Server 2012 R2 02 Scale-out File Server 03 SMB 3.0 04 Neue File Server Features mit Windows Server 2016 05 Storage

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

Isolationsstufen für. Dr. Karsten Tolle Dienstag 31. Januar 2012

Isolationsstufen für. Dr. Karsten Tolle Dienstag 31. Januar 2012 Isolationsstufen für Transaktionen / Sicherheit Dr. Karsten Tolle Dienstag 31. Januar 2012 Praxisbeispiel in Java Connection con = null; try { con = DriverManager.getConnection("jdbc:db2:sample"); } catch

Mehr

TAV Übung 3. Übung 3: Verteilte Datenhaltung

TAV Übung 3. Übung 3: Verteilte Datenhaltung Übung 3: Verteilte Datenhaltung 1. Serialisierung Konstruieren Sie Historien aus drei Transaktionen T1, T2 und T3, die folgende Merkmale aufweisen: 1. Die serielle Reihenfolge ist T1 vor T2 vor T3. 2.

Mehr

Hochverfügbarkeitslösungen

Hochverfügbarkeitslösungen Hochverfügbarkeitslösungen mit MySQL Lenz Grimmer Community Relations Manager MySQL GmbH 2. November 2006 1 Überblick MySQL: Überblick Begriffe und Konzepte für Hochverfügbarkeit Anforderungen an Hochverfügbarkeit

Mehr

Tobias Joch inovex. Ready to start (up)? Skalierende Architekturen für Web-2.0-Start-ups

Tobias Joch inovex. Ready to start (up)? Skalierende Architekturen für Web-2.0-Start-ups Konferenz Tobias Joch inovex Ready to start (up)? Skalierende Architekturen für Web-2.0-Start-ups Pattern #2: KISS Pattern #2: KISS Keep it simple, stupid Keep it small and simple Keep it sweet and simple

Mehr

SharePoint 2013 The new way to work together

SharePoint 2013 The new way to work together SharePoint 2013 The new way to work together Ihr Experte heute @ustrauss sharepointguru.de 3 SharePoint Conference 2012, Las Vegas Nevada The biggest show on SharePoint ever > 10.000 Teilnehmer aus der

Mehr

MySQL Cluster. Kai Voigt MySQL AB kai@mysql.com. Kiel, 17. Februar 2006

MySQL Cluster. Kai Voigt MySQL AB kai@mysql.com. Kiel, 17. Februar 2006 MySQL Cluster Kai Voigt MySQL AB kai@mysql.com Kiel, 17. Februar 2006 1 Agenda Warum? Wie? Wie genau? Was sonst? 2 Warum? 3 Kosten runter Hochverfügbarkeit (99,999%) Redundante Daten und Systeme Wiederherstellung

Mehr

Hochverfügbarkeit mit physikalischer Standby-Datenbank. Ablösung EE / Data Guard durch SE One / Dbvisit Standby

Hochverfügbarkeit mit physikalischer Standby-Datenbank. Ablösung EE / Data Guard durch SE One / Dbvisit Standby Hochverfügbarkeit mit physikalischer Standby-Datenbank Ablösung EE / Data Guard durch SE One / Dbvisit Standby Herrmann & Lenz Services GmbH Herrmann & Lenz Solutions GmbH Erfolgreich seit 1996 am Markt

Mehr

Konsolidieren von MySQL Landschaften

Konsolidieren von MySQL Landschaften Konsolidieren von MySQL Landschaften DOAG Konferenz 2014 Nürnberg Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com 1 / 18 Über FromDual GmbH FromDual bietet neutral und

Mehr

SharePoint 2013 The new way to work together

SharePoint 2013 The new way to work together SharePoint 2013 The new way to work together 2 3 SharePoint Conference 2012, Las Vegas Nevada The biggest show on SharePoint ever > 10.000 Teilnehmer aus der ganzen Welt 4 Tage geballtes Wissen > 250 Sessions

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

Dokumentenorientierte Datenbanken - MongoDB

Dokumentenorientierte Datenbanken - MongoDB Dokumentenorientierte Datenbanken - MongoDB Jan Hentschel Ultra Tendency UG Übersicht Dokumente sind unabhängige Einheiten Bessere Performance (zusammengehörige Daten werden gemeinsam gelesen) Objektmodell

Mehr

Microsoft Server 2012 Hyper-V Replica für Oracle Database

Microsoft Server 2012 Hyper-V Replica für Oracle Database Microsoft Server 2012 Hyper-V Replica für Oracle Database Seite 1 Inhalt 1 Executive Summary... 3 2 Windows Server 2012 R2 Hyper- V Replica Technologie- Review... 3 2.1 Begriffe... 3 2.2 Konfigurationsoptionen:...

Mehr

Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext. Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP

Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext. Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP Carsten Rachfahl www.hyper-v-server.de Roling Cluster Upgrade Herausforderung: Update eines Failover Clusters ohne Downtime

Mehr

www.raber-maercker.de Herzlich willkommen!

www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Hochverfügbarkeit für Dynamics NAV-, Exchange- und SQL-Server Thomas Kuhn Microsoft Certified Solution Developer Teamleiter Server Applications

Mehr

Open Source Datawarehouse für das IT-Management

Open Source Datawarehouse für das IT-Management Open Source Datawarehouse für das IT-Management 09.06.2010 Linuxtag Berlin Referent: Bernd Erk Agenda DESTINATION TIME REMARK KURZVORSTELLUNG ÜBERBLICK DATAWAREHOUSE DATENINTEGRATION DATENHALTUNG DATENORGANISATION

Mehr

www.braunconsult.de SAP HANA Einsatzmöglichkeiten und Potenziale

www.braunconsult.de SAP HANA Einsatzmöglichkeiten und Potenziale SAP HANA Einsatzmöglichkeiten und Potenziale Vorstellung HANA Einsatzmöglichkeiten und Potenziale SAP HANA Studio Performance Was ist SAP HANA : SAP HANA ist eine neue Plattform die die In-Memory Technologie

Mehr

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Ralf M. Schnell Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Was ist Server Core? Warum Server Core? Was kann man damit machen? Was kann man damit nicht machen? Server Core: Installation Server Core:

Mehr

Performance Tuning mit @enterprise

Performance Tuning mit @enterprise @enterprise Kunden-Forum 2005 Performance Tuning mit @enterprise Herbert Groiss Groiss Informatics GmbH, 2005 Inhalt Datenbank RMI JAVA API HTTP Konfiguration Analyse Groiss Informatics GmbH, 2005 2 Datenbank

Mehr

Workshop Eventverarbeitung mit NAGIOS

Workshop Eventverarbeitung mit NAGIOS Workshop Eventverarbeitung mit NAGIOS Marius Hein Michael Streb Agenda Einführung Entstehung der EventDB Ablösung der bisherigen Systeme bisher keine einfache Lösung Konsolidierung verschiedener Systeme

Mehr

Zend Server Cluster Manager

Zend Server Cluster Manager Zend Server Cluster Manager Jan Burkl Zend Technologies Wer bin ich? Jan Burkl jan.burkl@zend.com PHP Entwickler seit 2001 Projektarbeit Bei Zend seit 2006 System Engineer Zend Certified Engineer PHP 5

Mehr

ein verteiltes und repliziertes Dateisystem XtreemOS IP project is funded by the European Commission under contract IST-FP6-033576

ein verteiltes und repliziertes Dateisystem XtreemOS IP project is funded by the European Commission under contract IST-FP6-033576 ein verteiltes und repliziertes Dateisystem is funded by the European Commission XtreemOS IPunder project contract IST-FP6-033576 1 Das XtreemOS Projekt Europäisches Forschungsprojekt gefördert von der

Mehr

PostgreSQL im praktischen Einsatz. Stefan Schumacher

PostgreSQL im praktischen Einsatz. Stefan Schumacher PostgreSQL im praktischen Einsatz 2. Brandenburger Linux Infotag 2005 Stefan Schumacher , PGP Key http:/// $Header: /home/daten/cvs/postgresql/folien.tex,v 1.11 2005/04/25

Mehr

Open Source Datenbanksysteme

Open Source Datenbanksysteme Open Source Datenbanksysteme Jan Anlauff janlauff@techfak July 25, 2006 Überblick Datenbankserver: MySQL, MaxDB, PostgreSQL, Firebird Embedded Datenbanken: BerkeleyDB (XML), SQLite, Derby / IBM Cloudscape,

Mehr

MySQL Konfiguration - die wichtigsten Parameter

MySQL Konfiguration - die wichtigsten Parameter MySQL Konfiguration - die wichtigsten Parameter DOAG SIG MySQL Performance 13. März 2012, Wiesbaden Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual GmbH oli.sennhauser@fromdual.com www.fromdual.com 1

Mehr

Grid Computing in. komplexen Systemen. mit Blick auf RFID. Günther Stürner Vice President Business Unit Database & STCCs ORACLE Deutschland GmbH

Grid Computing in. komplexen Systemen. mit Blick auf RFID. Günther Stürner Vice President Business Unit Database & STCCs ORACLE Deutschland GmbH Grid Computing in komplexen Systemen mit Blick auf RFID Günther Stürner Vice President Business Unit Database & STCCs ORCLE Deutschland GmbH 2 Datenbanken sind die Basis für jede denkbare IT Lösung Infrastruktur

Mehr

Diplomarbeit Webmaster. CONTENTMANAGEMENT Installationsanleitung. Version 1.0

Diplomarbeit Webmaster. CONTENTMANAGEMENT Installationsanleitung. Version 1.0 Diplomarbeit Webmaster CONTENTMANAGEMENT Installationsanleitung Version 1.0 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Einleitung... 3 2.1 Installationsvoraussetzung... 3 2.2 Installationsablauf...

Mehr

Oracle vs. SQL Server oder: RDBMS ist gleich RDMBS oder nicht oder doch?

Oracle vs. SQL Server oder: RDBMS ist gleich RDMBS oder nicht oder doch? Oracle vs. SQL Server oder: RDBMS ist gleich RDMBS oder nicht oder doch? Eero Mattila Principal Systems Consultant Quest Software GmbH 2010 Quest Software, Inc. ALL RIGHTS RESERVED Wer bin ich? 1991-1995

Mehr

MySQL für Datenbankadministratoren

MySQL für Datenbankadministratoren Oracle University Contact Us: +43 (0)1 33 777 401 MySQL für Datenbankadministratoren Duration: 5 Days What you will learn Der Kurs MySQL für Datenbankadministratoren richtet sich an MySQL-Datenbankadministratoren

Mehr

Replikation mit PostgreSQL 9.2

Replikation mit PostgreSQL 9.2 Replikation mit PostgreSQL 9.2 CLT 2013 16./17.03.2013 Andreas akretschmer Kretschmer, Andreas ads Scherbaum Web: http://a-kretschmer.de http://andreas.scherbaum.la/ / http://andreas.scherbaum.biz/ 16./17.03.2013

Mehr