ASR A3.4/3 Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ASR A3.4/3 Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme"

Transkript

1 ASR A3.4/3 Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme Arbeitsschutzfachtagung 2014 Arbeitsschutzverwaltung Brandenburg Dipl.-Ing. Karin Schultz Landesamt für Arbeitsschutz

2 Ein Thema im Arbeitsstättenrecht (?) Alarm!!! Alle raus!!!! Wer macht eigentlich die OP zu Ende?...und wo ist hier der Ausgang? Vorsicht Säurebad!! veröffentlicht 2009, Erste Änderung 2011 Zweite Änderung 2014

3 ASR A 3.4/ 3 Sicherheitsbeleuchtung Rechtsvorschriften zur Sicherheitsbeleuchtung Baurecht Bauordnung BB VersammlungsstättenV HochbauV/HochhausV Schulbaurichtlinie KrankenhausbauV GaragenV Arbeitsstättenrecht ArbStättV ASR A2.3 Fluchtwege ASR A3.4/3 Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme

4 N o t b e l e u c h t u n g ASR A 3.4/ 3 Sicherheitsbeleuchtung Abgrenzung zum Baurecht Sicherheitsbeleuchtung für Fluchtwege Sicherheitsbeleuchtung Sicherheitsbeleuchtung für besonders gefährdete Bereiche Ersatzbeleuchtung Antipanikbeleuchtung Arbeitsstättenrecht Baurecht DIN EN 1838

5 Arbeitsstättenverordnung, Anhang, Punkt 2.3 Abs. 1 Sicherheitsbeleuchtung für Fluchtwege Nach ASR A 2.3 Punkt 8 erforderlich in Arbeitsstätten... - mit großer Personenbelegung, - hoher Geschosszahl, - in Bereichen erhöhter Gefährdung, - unübersichtlicher Fluchtwegführung, - von Ortsunkundigen genutzt, - Flucht quer durch große Räume, - ohne Tageslichtbeleuchtung mind. 1 lux, Gleichmäßigkeit 40:1, (gemessen Mittellinie Fluchtweg in 20 cm Höhe), in 15 s erforderliche Beleuchtungsstärke für mind. 60 Minuten An Gefahrenpunkten Sicherheitszeichen Sicherheitsbeleuchtung wenn notwendig auch im 2. Fluchtweg

6 Anhaltspunkte für eine Gefährdungsbeurteilung Ist Tageslicht vorhanden? Nutzung ober- oder unterirdisch, Nachtschichtbetrieb Ausdehnung der Fluchtwege quer durch große Arbeits- und Lagerräume, Grundfläche > 2000 m 2, betriebstechnisch dunkel gehaltene Räume > 100 m 2, Anzahl ober- und unterirdischer Geschosse, einzeln stehendes Gebäude oder Gebäudekomplex, Ist eine schnelle Flucht gewährleistet? Höchstzahl anwesender Personen, Anteil Ortsunkundiger, für die Öffentlichkeit zugänglich? Unterwiesen? Dienen die Gebäude der Übernachtung? Sind Personen mit eingeschränkter Mobilität anwesend? Beschaffenheit der Fluchtwege gradlinig oder verwinkelt, Anzahl und Lage der Treppenhäuser, Fluchtweg von jedem Arbeitsplatz erkennbar, Quelle: ASR 7/4 Sicherheitsbeleuchtung, BGR 216 (beide zurückgezogen)

7 Anhaltspunkte für eine Gefährdungsbeurteilung Raum Grundfläche Mit Fenstern Nutzung tagsüber Ohne Fenster/ Mit Fenstern auch nachts genutzt Mit erhöhter Gefährdung < 30 m 2 SZ SZ m 2 > m 2 SZ SZL SBF und SZ/SZL SBF und SZL SBF und SZ/SZL >2000 m 2 SBF und SZ (SZL) SBF und SZ/SZL SBF und SZ/SZL SZ: Sicherheitszeichen SBF: Sicherheitsbeleuchtung Fluchtwege SZL: Sicherheitszeichenleuchte Quelle: LV 41 Beleuchtung (zurückgezogen)

8 Arbeitsstättenverordnung, Anhang, Punkt 3.4 Abs. 3 Sicherheitsbeleuchtung in Arbeitsbereichen mit besonderer Gefährdung z. B. erforderlich - in Laboratorien, um laufenden Versuch zu beenden / zu unterbrechen, - Arbeitsplätzen ohne Tageslicht, - an technisch dunklen AP, - im Bereich nachlaufender AM, - im Raum für haustechnische Anlagen, der bei Stromausfall betreten werden muss, - in der Nähe heißer Bäder - an nicht abgedeckten Arbeitsgruben, - an Arbeitsplätzen auf Baustellen... Beleuchtungsstärke nach Gefährdungsbeurteilung, Allgemein bewährt haben sich 10% der Beleuchtungsstärke der Allgemeinbeleuchtung, minimal 15 lux In 0,5 s volle Beleuchtungsstärke Dauer nach Unfallgefahr

9 Sicherheitsbeleuchtung - Sicherheitsleitsysteme Sicherheitsbeleuchtung Optische Sicherheitsleitsysteme Elektrisch betriebenes Sicherheitsleitsystem dient dem gefahrlosen Verlassen der Arbeitsstätte und der Verhütung von Unfällen (ist zur Ausleuchtung des Raumes in mind. 2 m Höhe angebracht (DIN EN 1838) Geben sicheren Fluchtweg vor, sind grundsätzlich bodennah, bestehen aus Sicherheitszeichen und Leitmarkierungen Langnachleuchtendes Sicherheitsleitsystem Statisches SLS Dynamisches SLS Reagiert auf konkrete Brandmeldung mit Änderung der Fluchtrichtung

10 Anordnung der Fluchtwegkennzeichnung Türflügel nicht mit Richtungsangaben versehen! Quelle: ASR A3.4/3 Sicherheitsbeleuchtung

11 Zeichengröße abhängig von der Erkennungsweite und der Art der Zeichenbeleuchtung p = d : s Quelle: LV 41 Beleuchtung Distanzfaktor s = 100 für beleuchtete Zeichen Distanzfaktor s = 200 für hinterleuchtete Zeichen

12 Ausblick Novelle ArbStättV 3a Abs. 1, Ziffer 3.4 Abs. 5 Arbeitsstätten, in denen bei Ausfall der Allgemeinbeleuchtung die Sicherheit der Beschäftigten gefährdet werden kann, müssen eine ausreichende Sicherheitsbeleuchtung haben." 3. Änderung der ASR A3.4/3 Sicherheitsbeleuchtung geplant

Raus hier! Gestaltung der Fluchtwege und der Sicherheitsbeleuchtung. Dipl.-Ing. Klaus Hiltmann

Raus hier! Gestaltung der Fluchtwege und der Sicherheitsbeleuchtung. Dipl.-Ing. Klaus Hiltmann Raus hier! Gestaltung der Fluchtwege und der Sicherheitsbeleuchtung Fachveranstaltung "40 Jahre Arbeitsstättenverordnung - 10 Jahre ASTA" Rechtsgrundlage: Arbeitsstättenverordnung, 4 (4) Der Arbeitgeber

Mehr

Wann ist eine Sicherheitsbeleuchtung erforderlich?

Wann ist eine Sicherheitsbeleuchtung erforderlich? Wann ist eine Sicherheitsbeleuchtung erforderlich? CEAG Notlichtsysteme Baurecht Arbeitsschutz Strafgesetzbuch 319 Baugefährdung (1) Wer bei der Planung, Leitung oder Ausführung eines Baues oder des Abbruchs

Mehr

Keine Produktion ohne eine normkonforme Notbeleuchtung

Keine Produktion ohne eine normkonforme Notbeleuchtung Keine Produktion ohne eine normkonforme Notbeleuchtung Dietmar Nocker din Sicherheitstechnik Experten für Notlicht. Konzentration auf ein Thema seit 30 Jahren. din Sicherheitstechnik din Sicherheitstechnik

Mehr

BGR 216 Optische Sicherheitsleitsysteme (einschließlich Sicherheitsbeleuchtung)

BGR 216 Optische Sicherheitsleitsysteme (einschließlich Sicherheitsbeleuchtung) BGR 216 Optische Sicherheitsleitsysteme (einschließlich Sicherheitsbeleuchtung) (bisher ZH 1/190.1) Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften Fachausschuss "Eisen und Metall III" der BGZ Juli

Mehr

Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme

Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme Ausgabe: Mai 2009 zuletzt geändert GMBl 2014, S. 287 Technische Regeln für Arbeitsstätten Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme ASR A3.4/3 Die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR)

Mehr

4.4 Not- und Sicherheitsbeleuchtung

4.4 Not- und Sicherheitsbeleuchtung 150 Die Notwendigkeit einer Sicherheitsbeleuchtung kann sich aus unterschiedlichen Aspekten ergeben. Zuerst muss eine Gefährdungsbeurteilung des Arbeitsplatzes bzw. eine Risikobewertung der Betriebsstätte

Mehr

heitsbeleuchtung Dietmar Nocker Not- und Sicherheitsbeleuchtung Innovative Sicherheitsleitsysteme owid din - Sicherheitstechnik GmbH 04/2016 D.

heitsbeleuchtung Dietmar Nocker Not- und Sicherheitsbeleuchtung Innovative Sicherheitsleitsysteme owid din - Sicherheitstechnik GmbH 04/2016 D. 17. Aprilsymposion p 2016 Not- und Sicher- heitsbeleuchtung Innovative Sicherheitsleitsysteme Referent: Dietmar Nocker owid Not- und Sicherheitsbeleuchtung Innovative Sicherheitsleitsysteme din - Sicherheitstechnik

Mehr

Arbeitsstätten Ausführung von Sicherheitsbeleuchtung und nachleuchtenden Orientierungshilfen

Arbeitsstätten Ausführung von Sicherheitsbeleuchtung und nachleuchtenden Orientierungshilfen Fachinformation des Österreichischen Elektrotechnischen Komitees OEK Arbeitsstätten Ausführung von Sicherheitsbeleuchtung und nachleuchtenden Orientierungshilfen Fachinformation des Technischen Komitees

Mehr

Optische Sicherheitsleitsysteme

Optische Sicherheitsleitsysteme BG-Regel Optische Sicherheitsleitsysteme (einschließlich Sicherheitsbeleuchtung) vom Juli 2001 Inhaltsverzeichnis Seite Vorbemerkung... 2 1 Anwendungsbereich... 4 2 Begriffsbestimmungen... 4 3 Maßnahmen

Mehr

Fluchtwege, Notausgänge, Fluchtund Rettungsplan

Fluchtwege, Notausgänge, Fluchtund Rettungsplan Technische Regeln für Arbeitsstätten Fluchtwege, Notausgänge, Fluchtund Rettungsplan Ausgabe: August 2007 ASR A2.3 Die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) geben dem Stand der Technik, Arbeitsmedizin

Mehr

Sicherheitsbeleuchtung

Sicherheitsbeleuchtung Sicherheitsbeleuchtung Kennzeichnung und Ausleuchtung von Fluchtwegen DIN EN 1838 Notbeleuchtung November 2014 Dipl.-Ing. (FH) Hans Finke DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik

Mehr

Veranstaltung 11. November 2014 Neue Sicherheitskennzeichnung für Arbeitsstätten. Rechtliche Grundlagen

Veranstaltung 11. November 2014 Neue Sicherheitskennzeichnung für Arbeitsstätten. Rechtliche Grundlagen Veranstaltung 11. November 2014 Neue Sicherheitskennzeichnung für Arbeitsstätten Rechtliche Grundlagen Herr Dr. Kersten Bux Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Dresden Gruppe 2.4 Arbeitsstätten,

Mehr

Notbeleuchtung Teil 3: Lichttechnische Anforderungen

Notbeleuchtung Teil 3: Lichttechnische Anforderungen Notbeleuchtung Teil 3: Lichttechnische Anforderungen In diesem Beitrag behandeln wir die lichttechnischen Anforderungen für Notbeleuchtungsanlagen. Weiters wird auch der Zweck und der Einsatzbereich von

Mehr

Arbeitsstättenverordnung

Arbeitsstättenverordnung Arbeitsstättenverordnung - Novellierung und aktueller Stand der Regelsetzung 09. Dezember 2014 1 Arbeitsstättenverordnung U m s e t z u n g Mindestvorschriften für Sicherheit und Gesundheitsschutz in Arbeitsstätten

Mehr

Anforderungen an Verkehrs- und Fluchtwege

Anforderungen an Verkehrs- und Fluchtwege Anforderungen an Verkehrs- und Fluchtwege Dr. Olaf Gémesi Abteilung Sicherheit und Gesundheit Referat Handel und Arbeitsstätten DGUV Arbeitsschutzfachtagung Potsdam 26. November 2013 Fluchtwege, Notausgänge,

Mehr

Rettungszeichenleuchten Sicherheitsbeleuchtung Aktueller Normenstand

Rettungszeichenleuchten Sicherheitsbeleuchtung Aktueller Normenstand Rettungszeichenleuchten Sicherheitsbeleuchtung Aktueller Normenstand Prof. Dr. Ing. Bruno Weis Adolf Schuch GmbH, Worms Technische Universität Berlin Dipl.-Ing. (FH) Hans Finke Dr. Ing. Willing GmbH, Schesslitz

Mehr

Sicherheitskennzeichen

Sicherheitskennzeichen Sicherheitskennzeichen Sortierung nach Normen: Rettungszeichen Brandschutzzeichen Verbotszeichen Gebotszeichen Warnzeichen Nutzen Sie unsere praktische Prüfund Bestellliste für die Auswahl und Umstellung

Mehr

licht.wissen 10 Freier Download auf Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung

licht.wissen 10 Freier Download auf  Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung licht.wissen 10 Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung Freier Download auf www.licht.de licht.wissen 10 Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung 01 2 Editorial Licht und Sicherheit sind eng miteinander verknüpft.

Mehr

ASR 41/3. Künstliche Beleuchtung für Arbeitsplätze und Verkehrswege im Freien

ASR 41/3. Künstliche Beleuchtung für Arbeitsplätze und Verkehrswege im Freien Arbeitsstättenrichtlinien ASR 41/3 Ausgabe November 1993 Künstliche Beleuchtung für Arbeitsplätze und Verkehrswege im Freien Zu 41 Abs. 3 der Arbeitsstättenverordnung 1 ) Inhalt 1. Begriffe 2. Allgemeines

Mehr

Seminar CEAG Sicherheitsbeleuchtung

Seminar CEAG Sicherheitsbeleuchtung Seminar CEAG Sicherheitsbeleuchtung Verfasser: Layout: Dipl.-Ing. Martin Fußel Dirk van Treeck Sebastian Bertelsmeier März 2014, Ausgabe 05 / 2015 Ihr Referent Martin Fußel Marketing Manager CEAG Notlichtsysteme

Mehr

Neue Arbeitsstättenverordnung seit in Kraft getreten. Vergleich zwischen der alten und neuen Arbeitsstättenverordnung

Neue Arbeitsstättenverordnung seit in Kraft getreten. Vergleich zwischen der alten und neuen Arbeitsstättenverordnung Neue Arbeitsstättenverordnung seit 25.08.04 in Kraft getreten. Vergleich zwischen der alten und neuen Arbeitsstättenverordnung Alte ArbStättV Beleuchtung Sichtverbindung nach außen 7 Beleuchtung (1) Arbeits-,

Mehr

Rettungszeichen Brandschutzzeichen Erste-Hilfe-Zeichen. Kennzeichnungen für Ihre Sicherheit. Mit Leistung und Kompetenz -

Rettungszeichen Brandschutzzeichen Erste-Hilfe-Zeichen. Kennzeichnungen für Ihre Sicherheit. Mit Leistung und Kompetenz - Rettungszeichen Brandschutzzeichen Erste-Hilfe-Zeichen Mit Leistung und Kompetenz - Kennzeichnungen für Ihre Sicherheit Rettungszeichen Langnachleuchtende Rettungsschilder für Rettungswege und Notausgänge

Mehr

Kennzeichnungssystem der brandschutztechnischen Infrastruktur sowie kritischer Arbeitsbereiche. Stadt Münster - Feuerwehr

Kennzeichnungssystem der brandschutztechnischen Infrastruktur sowie kritischer Arbeitsbereiche. Stadt Münster - Feuerwehr Kennzeichnungssystem der brandschutztechnischen Infrastruktur sowie kritischer Arbeitsbereiche Kennzeichnungssystem Festlegungen von Kennzeichnungen für den Zuständigkeitsbereich Stadt Münster/Feuerwehr

Mehr

MERKBLATT DIE NEUE ARBEITSSTÄTTENVERORDNUNG. Recht und Fairplay

MERKBLATT DIE NEUE ARBEITSSTÄTTENVERORDNUNG. Recht und Fairplay MERKBLATT Recht und Fairplay DIE NEUE ARBEITSSTÄTTENVERORDNUNG Am 25.08.2004 ist die neue Arbeitsstättenverordnung (ArbstättV) in Kraft getreten. Mit der Novelle der Arbeitsstättenverordnung wird die Richtlinie

Mehr

Technische Regeln für Arbeitsstätten Fluchtwege, Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan ASR A2.3

Technische Regeln für Arbeitsstätten Fluchtwege, Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan ASR A2.3 Technische Regeln für Arbeitsstätten Fluchtwege, Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan ASR A2.3 Ausgabe: August 2007 geändert: GMBl 2011, S. 303; GMBl 2011 S. 1090; GMBl 2013, S. 931; GMBl 2014, S. 286

Mehr

Kennzeichnung der Fluchtrichtung

Kennzeichnung der Fluchtrichtung Kennzeichnung der Fluchtrichtung Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie Impressum Kennzeichnung der Fluchtrichtung Herausgeber: ZVEI - Zentralverband Elektrotechnikund Elektronikindustrie

Mehr

Fluchtwege und Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan

Fluchtwege und Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan Ausgabe: August 2007 zuletzt geändert GMBl 2017, S. 8 Technische Regeln für Arbeitsstätten Fluchtwege und Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan ASR A2.3 Die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR)

Mehr

3 Brandschutz und Sicherheit der Arbeitsplätze

3 Brandschutz und Sicherheit der Arbeitsplätze 3 Brandschutz und Sicherheit der Arbeitsplätze 3.1 Haben Sie ausreichend Feuerlöscher, welche den Vorschriften entsprechend überprüft werden und leicht zugänglich aufbewahrt sind? Erläuterung: Die Arbeitsstättenverordnung

Mehr

Not- und Sicherheitsbeleuchtung

Not- und Sicherheitsbeleuchtung Bruno Weis, Hans Finke Not- und Sicherheitsbeleuchtung Hüthig & Pflaum Verlag. MünchenjHeidelberg InhaLtsverzeichnis I Einleitung 15 2 Störung der Stromversorgung - Notbeleuchtung gibt Sicherheit 17 3

Mehr

Herzlich Willkommen BVMW

Herzlich Willkommen BVMW Herzlich Willkommen BVMW 09.06..2015 1 Was ist die INOTEC Sicherheitstechnik GmbH? 1995 Gründung in Neheim-Hüsten durch Wilfried Klaas & Klaus Blankenagel 1999 Umzug nach Ense-Höingen Wir verfügen über

Mehr

Die Arbeitsstättenregel ASR V3a.2 Barrierefreie Gestaltung: Umsetzungsbeispiele. Barbara Reuhl Arbeitnehmerkammer Bremen 23.

Die Arbeitsstättenregel ASR V3a.2 Barrierefreie Gestaltung: Umsetzungsbeispiele. Barbara Reuhl Arbeitnehmerkammer Bremen 23. Die Arbeitsstättenregel ASR V3a.2 Barrierefreie Gestaltung: Umsetzungsbeispiele Barbara Reuhl Arbeitnehmerkammer Bremen 23. September 2013 Barrierefreie Arbeitsstätten worum geht es? Ziel: Sicherheit und

Mehr

Gefährdungsbeurteilung in Arbeitsstätten was ist zu tun?

Gefährdungsbeurteilung in Arbeitsstätten was ist zu tun? Gefährdungsbeurteilung in Arbeitsstätten was ist zu tun? Dipl.-Ing. Werner Allescher Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bonn Gefährdungsbeurteilung nach ArbStättV - 1 5 Arbeitsschutzgesetz 5 Beurteilung

Mehr

Prüf- und Bestellliste

Prüf- und Bestellliste Prüf- und Bestellliste für Sicherheitskennzeichen Die ArbStättV fordert: Setzen Sie aktuell gültige Sicherheitskennzeichen gemäß ASR A1.3 ein! Weitere Informationen ab Seite 2. www.kroschke.com 0531/318-318

Mehr

Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung. Reinhold Albrecht Stadtbrandmeister Feuerwehr Weinheim

Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung. Reinhold Albrecht Stadtbrandmeister Feuerwehr Weinheim Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung Reinhold Albrecht Stadtbrandmeister Feuerwehr Weinheim Feuerwehr Netzunabhängige Notbeleuchtung Die netzunabhängige Notbeleuchtung für Rettungswege schafft eine Helligkeit,

Mehr

Arbeitsschutzgesetz und Arbeitsstättenverordnung - Rechtliche Neuigkeiten

Arbeitsschutzgesetz und Arbeitsstättenverordnung - Rechtliche Neuigkeiten Arbeitsschutzgesetz und Arbeitsstättenverordnung - Rechtliche Neuigkeiten Im Rahmen der Vortragsveranstaltung des VDSI e.v. am 18.03.2014 1 Rechtliche Neuigkeiten I. Änderungen des Arbeitsschutzgesetzes

Mehr

Themen Anforderungen an Rettungswege nach HBO Musterrichtlinie über Flächen für die Feuerwehr Sicherheitsbeleuchtung + Sicherheitsstromversorgung

Themen Anforderungen an Rettungswege nach HBO Musterrichtlinie über Flächen für die Feuerwehr Sicherheitsbeleuchtung + Sicherheitsstromversorgung Themen Anforderungen an Rettungswege nach HBO Musterrichtlinie über Flächen für die Feuerwehr Sicherheitsbeleuchtung + Sicherheitsstromversorgung 17.10.2016 Rolf König, KREBS+KIEFER Darmstadt 1 Anforderungen

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

Fluchtwege und Notausgänge, Flucht und Rettungsplan (ASR A2.3)

Fluchtwege und Notausgänge, Flucht und Rettungsplan (ASR A2.3) Fluchtwege und Notausgänge, Flucht und Rettungsplan (ASR A2.3) Arbeitsschutzfachtagung 2014 der Arbeitsschutzverwaltung des Landes Brandenburg am 9. Dezember 2014 in Potsdam Dipl.-Ing. Andreas Zapf Inhalt

Mehr

Bei Licht betrachtet: Bürobeleuchtung. Herzlich Willkommen. Potsdamer Dialog, April Seite 1

Bei Licht betrachtet: Bürobeleuchtung. Herzlich Willkommen. Potsdamer Dialog, April Seite 1 Bei Licht betrachtet: Bürobeleuchtung Herzlich Willkommen Potsdamer Dialog, 16. 18. April 2013 04.07.2013 Seite 1 Quelle: C. Schierz. Spektrale Hellempfindlichkeit 2 Gesichtsfeld V (λ): scotopisch (Nachtsehen)

Mehr

Prüfkennzeichen für Fenster, Türen, Tore, Oberlichter und lichtdurchlässige Wände

Prüfkennzeichen für Fenster, Türen, Tore, Oberlichter und lichtdurchlässige Wände Brewes GmbH - Lindenallee 1-2 - 02829 Markersdorf - Tel.: 035829 / 628-11 - Fax: 035829 / 628-48 Prüfkennzeichen für Fenster, Türen, Tore, Oberlichter und lichtdurchlässige Wände In diesem Datenblatt erfahren

Mehr

Ausschuss für Arbeitsstätten Bestandsschutz und Weiterentwicklung von technischen Regeln für Arbeitsstätten

Ausschuss für Arbeitsstätten Bestandsschutz und Weiterentwicklung von technischen Regeln für Arbeitsstätten Bestandsschutz und Weiterentwicklung von technischen Regeln für Arbeitsstätten Stefan Gryglewski ehem. Stellv. Vorsitzender des Ausschusses für Arbeitsstätten Leiter zentr. Personalwesen TRUMPF GmbH +

Mehr

Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung. Not- und Sicherheitsbeleuchtung Seite 1

Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung. Not- und Sicherheitsbeleuchtung Seite 1 Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung Not- und Sicherheitsbeleuchtung Seite 1 Notbeleuchtung gibt Sicherheit Notbeleuchtung gibt Sicherheit Not- und Sicherheitsbeleuchtung Seite 2 Not- und Sicherheitsbeleuchtung

Mehr

Sicherheitskennzeichnung. Sicherheitsunterweisung

Sicherheitskennzeichnung. Sicherheitsunterweisung Sicherheitskennzeichnung Sicherheitsunterweisung Lektion 1 Gebotszeichen Schreibt ein bestimmtes Verhalten vor, z. B. Benutzung von Gehörschutz Lagerung Sicherheitskennzeichnung Seite 2 Lektion 2 Verbotszeichen

Mehr

Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie - GDA

Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie - GDA Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie - GDA In der aktuellen Periode 3 Themen: - GDA ORGA (Arbeitsschutzorganisation) - GDA MSE (Schutz vor Muskel-Skeletterkrankungen) - GDA PSYCHE (Psychische Belastungen

Mehr

I. Checkliste Arbeitsschutzorganisation (ASO)

I. Checkliste Arbeitsschutzorganisation (ASO) 1.1. 1.2. 1.3. 1 Allgemeines Ist eine Gefährdungsbeurteilung (GBU) der einzelnen Arbeitsplätze vorhanden? ( 5,6 ArbSchG, 3 BetrSichV, 3 BGV A1, 6 GefStoffV, 4 BiostoffV,...) Werden die Mitarbeiter regelmäßig

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Vorschriftenwerk zur Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)

Aktuelle Entwicklungen im Vorschriftenwerk zur Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) Aktuelle Entwicklungen im Vorschriftenwerk zur Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) Vortrag im Rahmen des Bayerischen Arbeitsschutztages 2008 am 04.07.2008 in München von Andreas Zapf Prinzip der schutzzielorientierten

Mehr

ASR A 2.2 Maßnahmen gegen Brände (Beschlossener Entwurf)

ASR A 2.2 Maßnahmen gegen Brände (Beschlossener Entwurf) ASR A 2.2 Maßnahmen gegen Brände (Beschlossener Entwurf) Dipl. Ing. Dirk Eßer (Dr. Monika Broy) 03.11.2011 Rechtliche Rahmenbedingungen und Vorgaben in der neuen Arbeitsstättenverordnung Konkretisierung

Mehr

Sicherheitsbeleuchtungsanlage

Sicherheitsbeleuchtungsanlage Gesetzliche Grundlagen, Verordnungen, Richtlinien Wann ist eine Sicherheitsbeleuchtungsanlage erforderlich? Wer regelt für die Sicherheitsbeleuchtung die: Erfordernisse Nationales Baurecht ASchG ArbStättV

Mehr

III. A1 Gefährdungsbeurteilung

III. A1 Gefährdungsbeurteilung III. A1 Gefährdungsbeurteilung III. A1-Anlage-01 Checkliste für die Erstellung einer SHK-branchenspezifischen GeBu Zusammenfassung Verpflichtung des Arbeitgebers, alle potenziellen Gefährdungen im Betrieb

Mehr

Vorschriften aus dem Arbeitsschutz i. V. mit Baurechtsfragen

Vorschriften aus dem Arbeitsschutz i. V. mit Baurechtsfragen 2012 JAHRESFACHTAGUNG 11. Mai 2012 Vorschriften aus dem Arbeitsschutz i. V. mit Baurechtsfragen Nils Unterberg Agenda Vorschriften Arbeitsschutz / Bauordnung Unterschiedliche Anforderungen Flucht- und

Mehr

F R E I E U N D H A N S E S T A D T H A M B U R G Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt - Amt für Bauordnung und Hochbau

F R E I E U N D H A N S E S T A D T H A M B U R G Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt - Amt für Bauordnung und Hochbau F R E I E U N D H A N S E S T A D T H A M B U R G Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt - Amt für Bauordnung und Hochbau B a u p r ü f d i e n s t (BPD) 6/2011 Anforderungen an den Bau und Betrieb von

Mehr

BRANDSCHUTZ UND ARBEITSSTÄTTENRECHT

BRANDSCHUTZ UND ARBEITSSTÄTTENRECHT 12 4 2014 GESETZE / VORSCHRIFTEN BRANDSCHUTZ UND ARBEITSSTÄTTENRECHT Mit der Neuordnung des Baurechts (in Berlin ab September 2005) werden die Belange des Arbeitsschutzes nicht mehr im Rahmen des bauaufsichtlichen

Mehr

Türen und Tore für Landwirtschaftliche Betriebsgebäude

Türen und Tore für Landwirtschaftliche Betriebsgebäude Arbeitsgemeinschaft Landtechnik und landwirtschaftliches Bauwesen in Bayern e.v. (ALB Bayern e.v.) Türen und Tore für Landwirtschaftliche Betriebsgebäude Übersicht zu Regelwerken für Türen, Tore und kraftbetätigte

Mehr

4.1 Vorschriften für Arbeitsstätten

4.1 Vorschriften für Arbeitsstätten 4.1 Vorschriften für Arbeitsstätten Verordnungen, Vorschriften Arbeitsstättenverordnung - ArbStättV (Geltungsbereich beachten) Unfallverhütungsvorschrift BGV A1 "Grundsätze der Prävention" Unfallverhütungsvorschrift

Mehr

Betriebsvereinbarung

Betriebsvereinbarung Betriebsvereinbarung zwischen der Leitung und dem Betriebsrat (Firma) zu Mindestanforderungen an Arbeitsstätten 2 1. Präambel 1. Die jeweils aktuelle Verordnung über Arbeitstätten dient als Grundlage für

Mehr

Ihr Referent: Jürgen Bauer. Flucht- und Rettungspläne nach ASR A2.3 / ASR A1.3 und DIN ISO 23601

Ihr Referent: Jürgen Bauer. Flucht- und Rettungspläne nach ASR A2.3 / ASR A1.3 und DIN ISO 23601 SafetyConsult GmbH Am Hühnerberg 17 65779 Kelkheim (Taunus) Tel. 06195 / 7254-0 info@safetyconsult.de www.safetyconsult.de Ihr Referent: Jürgen Bauer Flucht- und Rettungspläne nach ASR A2.3 / ASR A1.3

Mehr

Verordnung über Arbeitsstätten. und Technische Regeln für Arbeitsstätten - ASR

Verordnung über Arbeitsstätten. und Technische Regeln für Arbeitsstätten - ASR Verordnung über Arbeitsstätten ArbStättV vom 12.08.2004 (letzte Änderung v. 19.07.2010) und Technische Regeln für Arbeitsstätten - ASR 1 Rückblick und derzeitiger Stand Regelungen für die menschengerechte

Mehr

Schulbauten. Dipl.- Ing.(FH) M.Eng.(TU) Thomas Höhne

Schulbauten. Dipl.- Ing.(FH) M.Eng.(TU) Thomas Höhne Schulbauten Vorlesungsinhalte: Vergleich / Aktualität unterschiedlicher Schulbaurichtlinien Schulbaurichtlinie Rheinland-Pfalz Allgemeine Anforderungen Notwendige Flure Hallen Entwicklung / Änderungen

Mehr

KAN-Positionspapier zum Thema künstliche, biologisch wirksame Beleuchtung in der Normung. August 2015

KAN-Positionspapier zum Thema künstliche, biologisch wirksame Beleuchtung in der Normung. August 2015 KAN-Positionspapier zum Thema künstliche, biologisch wirksame Beleuchtung in der Normung August 2015 Das Projekt Kommission Arbeitsschutz und Normung wird finanziell durch das Bundesministerium für Arbeit

Mehr

Barrierefreiheit nach Arbeitsstättenverordnung

Barrierefreiheit nach Arbeitsstättenverordnung Barrierefreiheit nach Arbeitsstättenverordnung Veranstaltung Barrierefreie Arbeitsstätten Arbeitnehmerkammer Bremen 23. September 2013 Andreas Voigt Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen

Mehr

1 Ziel, Anwendungsbereich

1 Ziel, Anwendungsbereich Verordnung über Arbeitsstätten Vom 12. August 2004 Die Arbeitsstättenverordnung - ArbStättV wurde als Artikel 1 der Verordnung vom 12. August 2004 (BGBl. I 2179) von der Bundesregierung und dem Bundesministerium

Mehr

Betriebssicherheitsverordnung - Auswirkung auf den Brand- und Explosionsschutz - Jahresfachtagung

Betriebssicherheitsverordnung - Auswirkung auf den Brand- und Explosionsschutz - Jahresfachtagung Betriebssicherheitsverordnung - Auswirkung auf den Brand- und Explosionsschutz - Brände und Explosionen sind oft die unmittelbaren Auslöser von Unfällen. Unfälle sind oft die unmittelbaren Auslöser von

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 2015 W. Kohlhammer, Stuttgart VII

Inhaltsverzeichnis. 2015 W. Kohlhammer, Stuttgart VII Vorwort zur 20. Auflage........................... V 1 Arbeitsstätten............................. 1 Einleitung zur Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)... 1 1.1 Verordnung über Arbeitsstätten (Arbeitsstättenverordnung

Mehr

Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten

Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten Gestaltung einer sich verändernden Arbeitswelt Fachveranstaltung Arbeitsstätten, 13. Mai 2013, DASA, Dortmund Architekt Dipl.-Ing. Thomas Rüschenschmidt Aufsichtsperson

Mehr

Ausschuss für Arbeitsstätten Arbeitsstättenregeln, aktuelle Entwicklungen

Ausschuss für Arbeitsstätten Arbeitsstättenregeln, aktuelle Entwicklungen Ausschuss für Arbeitsstätten Arbeitsstättenregeln, aktuelle Entwicklungen Dr. Olaf Gémesi Abteilung Sicherheit und Gesundheit Referat Handel und Arbeitsstätten DGUV E-Mail: olaf.gemesi@dguv.de Potsdamer

Mehr

Novellierung des Arbeitsstättenrechts- Neuregelung aus der Sicht des Vollzugs

Novellierung des Arbeitsstättenrechts- Neuregelung aus der Sicht des Vollzugs Novellierung des Arbeitsstättenrechts- Neuregelung aus der Sicht des Vollzugs Dipl. Ing. U. Aich RP Darmstadt Abt. VII/Wi u.aich@afas-wi.hessen.de November 04 FASI Hannover 1 Neuordnung des Arbeitsschutzrechts

Mehr

Prüfpflichtige Laborabzüge

Prüfpflichtige Laborabzüge Prüfpflichtige Laborabzüge in Laboratorien und NW Räumen von Schulen Karl-Heinz Röniger Unfallkasse Nordrhein Westfalen Präventionsabteilung Themenübersicht Allgemeine Rechtsgrundlagen Lufttechnisches

Mehr

Spannung sicher durchführen. Arbeiten unter. Ausrüstung. Befähigung von AuS-Personal. Jörg Adamus PRAXISLÖSUNGEN

Spannung sicher durchführen. Arbeiten unter. Ausrüstung. Befähigung von AuS-Personal. Jörg Adamus PRAXISLÖSUNGEN WEKR PRAXISLÖSUNGEN Jörg Adamus Mathias Diedrich Arbeiten unter Spannung sicher durchführen Ausrüstung und Arbeitsverfahren Wirtschaftliche und organisatorische Voraussetzungen Befähigung von AuS-Personal

Mehr

Arbeitskreis erstellt durch: Datum. Tabelle A - Grundsätzliches

Arbeitskreis erstellt durch: Datum. Tabelle A - Grundsätzliches Arbeitskreis erstellt durch: Datum Anzahl der Beschäftigten Unterschrift der/des Fachverantwortlichen Tabelle A - Grundsätzliches A.1 Es werden alle notwendigen Maßnahmen für die sichere Bereitstellung

Mehr

Fluchtwege, Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan (ASR A2.3)

Fluchtwege, Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan (ASR A2.3) Fluchtwege, Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan (ASR A2.3) Dr. Olaf Gémesi Abteilung Sicherheit und Gesundheit Referat Handel und Arbeitsstätten DGUV FASI - Veranstaltung Neuerungen der ArbStättV und

Mehr

Problemzone Baustelle. DGUV Fachbereich Bauwesen Sachgebiet Hochbau Dipl.-Ing. Thorsten Sell

Problemzone Baustelle. DGUV Fachbereich Bauwesen Sachgebiet Hochbau Dipl.-Ing. Thorsten Sell Problemzone Baustelle DGUV Fachbereich Bauwesen Sachgebiet Hochbau Dipl.-Ing. Thorsten Sell ArbStättV, BetrSichV, UVV Bauarbeiten 11/2012 04/2014 Herbst 2014 02/2015 06/2015 ASR A2.1 (ohne Kap. 8) ASR

Mehr

Zu 34 Abs. 1 5 der Arbeitsstättenverordnung 1

Zu 34 Abs. 1 5 der Arbeitsstättenverordnung 1 Umkleideräume Zu 34 Abs. 1 5 der Arbeitsstättenverordnung 1 Inhalt 1. Bereitstellung von Umkleideräumen 2. Lage der Umkleideräume bei Hitzearbeitsplätzen 3. Schwarz-Weiß-Anlagen 4. Beschaffenheit der Umkleideräume

Mehr

Vorschriften für batteriegestützte Sicherheitsbeleuchtung, Ausgabe Mai Gewusst wie: Sicherheitsbeleuchtung normgerecht planen und betreiben

Vorschriften für batteriegestützte Sicherheitsbeleuchtung, Ausgabe Mai Gewusst wie: Sicherheitsbeleuchtung normgerecht planen und betreiben Vorschriften für batteriegestützte Sicherheitsbeleuchtung, Ausgabe Mai 2015 Gewusst wie: Sicherheitsbeleuchtung normgerecht planen und betreiben Energie für eine Welt mit hohen Ansprüchen Wir bieten: Elektrische

Mehr

BG-Regel Natürliche und künstliche Beleuchtung von Arbeitsstätten (BGR 131)

BG-Regel Natürliche und künstliche Beleuchtung von Arbeitsstätten (BGR 131) BG-Regel Natürliche und künstliche Beleuchtung von Arbeitsstätten (BGR 131) Gerold Soestmeyer Fachausschuss Einwirkungen und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren Arbeitskreis Beleuchtung, Licht und Farbe

Mehr

Sicherheitsbeleuchtung

Sicherheitsbeleuchtung Sicherheitsbeleuchtung Vorschriften, Grundlagen, Funktionsweise, Planung Sicherheitsbeleuchtung Gerhard Flexeder Sicherheitsbeleuchtungskomponenten Leuchten Steuergerät Überwachung Batterie relevante Normen

Mehr

licht.forum 56 Neue Regeln im Arbeitsschutz Freier Download auf www.licht.de Sicherheitsbeleuchtung für Arbeitsstätten

licht.forum 56 Neue Regeln im Arbeitsschutz Freier Download auf www.licht.de Sicherheitsbeleuchtung für Arbeitsstätten licht.forum 56 Sicherheitsbeleuchtung für Arbeitsstätten Neue Regeln im Arbeitsschutz Freier Download auf www.licht.de 2 // licht.forum 56 / Sicherheitsbeleuchtung für Arbeitsstätten 01 3 Unfallschutz

Mehr

Arbeitsschutz und Sicherheit beim Betrieb

Arbeitsschutz und Sicherheit beim Betrieb Arbeitsschutz und Sicherheit beim Betrieb VENSYS - Windenergieanlagen Datum: Dokumentname: 08.05.2015 Arbeitsschutz und Sicherheit VENSYS Rev A1.docx Erstellt: Dipl.-Ing. Torsten Sigmund Geprüft: Andreas

Mehr

Not- und Sicherheitsbeleuchtung. Not- und Sicherheitsbeleuchtung Seite 1

Not- und Sicherheitsbeleuchtung. Not- und Sicherheitsbeleuchtung Seite 1 Not- und Sicherheitsbeleuchtung Not- und Sicherheitsbeleuchtung Seite 1 Sicherheitsbeleuchtung gibt Orientierung Not- und Sicherheitsbeleuchtung Seite 2 Not- und Sicherheitsbeleuchtung Not- und Sicherheitsbeleuchtung

Mehr

Einrichten und Betreiben von Fluchtwegen und Notausgängen in Arbeitsstätten - Hinweise für die Praxis

Einrichten und Betreiben von Fluchtwegen und Notausgängen in Arbeitsstätten - Hinweise für die Praxis Einrichten und Betreiben von Fluchtwegen und Notausgängen in Arbeitsstätten - Hinweise für die Praxis 5 Jahre Arbeitsstättenverordnung 08. Juni 2009 in Hennef Ernst-Friedrich Pernack in Zusammenarbeit

Mehr

Kennzeichnung von Sicherheitseinrichtungen

Kennzeichnung von Sicherheitseinrichtungen Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS armasuisse Immobilien tv (technische Vorgabe) Kennzeichnung von Sicherheitseinrichtungen Immobilien Dokument-ID: 70199 Version:

Mehr

Service rund um das Tor. Durchblick trotz Normendschungel! Ein Leitfaden für: Prüfung und Reparaturen. Dr. Boris Raith für den BVT

Service rund um das Tor. Durchblick trotz Normendschungel! Ein Leitfaden für: Prüfung und Reparaturen. Dr. Boris Raith für den BVT BVT Forum R&T 2009 Service rund um das Tor Durchblick trotz Normendschungel! Ein Leitfaden für: Prüfung und Reparaturen Dr. Boris Raith für den BVT BVT - Verband Tore 40885 Ratingen R&T 2009 1 Normendschungel

Mehr

Kleine Verkaufsstätten

Kleine Verkaufsstätten Brandschutztechnische Anforderungen an Kleine Verkaufsstätten 14 14 Dieses gemeinsame Merkblatt des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport, des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, der

Mehr

Fluchtwege über mehrere Geschosse und in Nutzungseinheiten Ausgestaltung und Möglichkeiten

Fluchtwege über mehrere Geschosse und in Nutzungseinheiten Ausgestaltung und Möglichkeiten Fluchtwege über mehrere Geschosse und in Nutzungseinheiten Ausgestaltung und Möglichkeiten Marco Sgier, Leiter Brandschutz Gebäudeversicherung Graubünden Geltungsbereich Grundsätze (BSN Art. 35 37) Als

Mehr

DGUV-Fachveranstaltung 5 Jahre Arbeitsstättenverordnung. ASTA-AG Barrierefreiheit Stand der Arbeiten. 08./09. Juni 2009 ; BG-Akademie Hennef

DGUV-Fachveranstaltung 5 Jahre Arbeitsstättenverordnung. ASTA-AG Barrierefreiheit Stand der Arbeiten. 08./09. Juni 2009 ; BG-Akademie Hennef Dipl.Ing. Klaus Buhmann 2009 DGUV-Fachveranstaltung 5 Jahre Arbeitsstättenverordnung ASTA-AG Barrierefreiheit Stand der Arbeiten 08./09. Juni 2009 ; BG-Akademie Hennef ASTA-AG Barrierefreiheit Stand der

Mehr

Betriebsbeschreibung zum Bauantrag gemäß 9 Abs. 2 Bauvorlagenverordnung (BauVorlVO)

Betriebsbeschreibung zum Bauantrag gemäß 9 Abs. 2 Bauvorlagenverordnung (BauVorlVO) Betriebsbeschreibung zum Bauantrag gemäß 9 Abs. 2 Bauvorlagenverordnung (BauVorlVO) Aktenzeichen Bauherrin/Bauherr, Betreiberin/Betreiber Name, Vorname Telefon Anschrift Betriebsort, Gemeinde Ortsteil

Mehr

Die geänderten Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung nach der Änderung der BetrSichV

Die geänderten Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung nach der Änderung der BetrSichV Die geänderten Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung nach der Änderung der BetrSichV Dip.-Ing.(FH) Dipl.-Inform.(FH) Mario Tryba Sicherheitsingenieur Vorbemerkungen: Die Gefährdungsbeurteilung ist

Mehr

Arbeitsplätze und Verkehrswege auf Baustellen im Grenzbereich zum fließenden Verkehr

Arbeitsplätze und Verkehrswege auf Baustellen im Grenzbereich zum fließenden Verkehr Arbeitsplätze und Verkehrswege auf Baustellen im Grenzbereich zum fließenden Verkehr Vorstellung der Technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A5.2 Straßenbaustellen ASR A5.2 Straßenbaustellen Bundekoordinatorentag

Mehr

Vorschriften. Maßstab ist 5 Arbeitsschutzgesetz

Vorschriften. Maßstab ist 5 Arbeitsschutzgesetz Analyse der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten (Bildschirmarbeitsverordnung Bildschirmarbeit) für Ausstattung der Schülerfirma (1) Nr. (2) (3) Vorschriften

Mehr

5 Jahre Arbeitsstättenverordnung aus Sicht der Landesbehörden

5 Jahre Arbeitsstättenverordnung aus Sicht der Landesbehörden DGUV-Fachveranstaltung am 08. Juni 2009 5 Jahre Arbeitsstättenverordnung aus Sicht der Landesbehörden 1. Ist das Thema wirklich wichtig? 2. Was war für die Landesbehörden besonders wichtig? 3. Was ist

Mehr

Arbeitsblatt Stand:

Arbeitsblatt Stand: Arbeitsblatt Stand: 24.09.2013 Hinweise für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber zur Saisonarbeit Inhalt : 1. Begriffe 2. Allgemeine Anforderungen an Unterkünfte 3. Spezielle Anforderungen an Unterkünfte 3.1

Mehr

Notlichtversorgungsgeräte TECHNISCHE INFORMATION

Notlichtversorgungsgeräte TECHNISCHE INFORMATION Notlichtversorgungsgeräte TECHNISCHE INFORMATION Technische Information E 004de_V0_rp EN 1838 Notbeleuchtung Inhalt 1. Warum Notbeleuchtung 1 2. Definition der Notbeleuchtung 1 3. Ziele der Notbeleuchtung

Mehr

Handbuch zur Not- und Sicherheitsbeleuchtung 2016/2017. Was ist Notbeleuchtung? Wann ist Muster-Garagenverordnung 05/08 an Muster-Schulbaurichtlinie

Handbuch zur Not- und Sicherheitsbeleuchtung 2016/2017. Was ist Notbeleuchtung? Wann ist Muster-Garagenverordnung 05/08 an Muster-Schulbaurichtlinie Handbuch zur Not- und Sicherheitsbeleuchtung 2016/2017 Was ist Notbeleuchtung? Wann ist Muster-Garagenverordnung eine Sicherheitsbeleuchtung von erforderlich? 05/08 Anforderungen an Muster-Schulbaurichtlinie

Mehr

Die WEG als Arbeitgeber. Rechtsanwalt Bernd Fritz

Die WEG als Arbeitgeber. Rechtsanwalt Bernd Fritz Die WEG als Arbeitgeber Rechtsanwalt Bernd Fritz Die WEG als Arbeitgeber Vorschau Es findet bei Ihnen eine jährliche Begehung auf der Liegenschaft statt, in welcher Arbeitsmittel und Arbeitsschutzmittel

Mehr

Planungshilfe Sicherheitsbeleuchtungsanlagen

Planungshilfe Sicherheitsbeleuchtungsanlagen Planungshilfe Sicherheitsbeleuchtungsanlagen GAZ Das Unternehmen Willkommen bei der GAZ Die GAZ ist ein dynamisches Unternehmen mit einer großen Firmentradition die unmittelbar mit dem Standort Zwickau

Mehr

VDI Seminar 21. Windenergietage. Sicherheit, Gesetze, Richtlinien, worauf kommt es an?

VDI Seminar 21. Windenergietage. Sicherheit, Gesetze, Richtlinien, worauf kommt es an? 21. Windenergietage Sicherheit, Gesetze, Richtlinien, worauf kommt es an? 15.11.2012 Schematischer Aufbau Regeln, Richtlinien etc. EU Grundgesetz Rechte und Richtlinien Staat Sozialpartner Unfallversicherungsträger

Mehr

Brände verhüten. Verhalten im Brandfall

Brände verhüten. Verhalten im Brandfall Brände verhüten Offenes Feuer verboten Verhalten im Brandfall Ruhe bewahren Brand melden Feuerwehr 112 Wo brennt es (Anschrift u. Ort)? Was brennt? Sind Menschen in Gefahr? Wer meldet den Brand? In Sicherheit

Mehr

ASR A3.4 Beleuchtung. Sylke Neumann VBG. Kongress betrieblicher Arbeits- und Gesundheitsschutz 6. September 2012

ASR A3.4 Beleuchtung. Sylke Neumann VBG. Kongress betrieblicher Arbeits- und Gesundheitsschutz 6. September 2012 ASR A3.4 Beleuchtung Sylke Neumann VBG Kongress betrieblicher Arbeits- und Gesundheitsschutz 6. September ASR A3.4 "Beleuchtung" 2 Vermutungswirkung für Arbeitsstättenregeln Für die Arbeitsstättenregeln

Mehr

Sichere Flachdächer für den Betrieb eines Gebäudes Anforderungen und Lösungen

Sichere Flachdächer für den Betrieb eines Gebäudes Anforderungen und Lösungen Sichere Flachdächer für den Betrieb eines Gebäudes Anforderungen und Lösungen Dr. Wilhelm, Heiland, Bundeskoordinatorentag 2015 05.11.2015 Sichere Flachdächer Sicher bedeutet unter anderem - keine Absturzgefahr

Mehr

Zum Rechtscharakter von Technischen Regeln Fachtagung Frankfurt/Main

Zum Rechtscharakter von Technischen Regeln Fachtagung Frankfurt/Main Zum Rechtscharakter von Technischen Regeln Fachtagung Uli-Faber@t-online.de www.judix.de Übersicht 1. Funktion der technischen Regeln 2. Vermutungswirkung 2 Die Regelungstechnik der ArbStättV ttv Die ArbStättV

Mehr