SHARK-REPORT Einhand Segeltörn in Dalmatiens Gewässern

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SHARK-REPORT Einhand Segeltörn in Dalmatiens Gewässern"

Transkript

1 Einhand Segeltörn in Dalmatiens Gewässern 1

2 Montag, 16. Juli 2012 Ursprünglich sollte es dieses Jahr wieder auf die Ostsee gehen. Aber die prognostizierte schlechte Wetterlage und die beruflich bedingte kürzere Reisezeit als geplant, ließen mich dann kurzfristig für Kroatien entscheiden. Kartenmaterial und sonstige nautische Literatur waren ja noch auf dem aktuellen Stand. Ein kurzer Anruf und die ACI Marina Jezera auf der Insel Murter waren als Starthafen gebucht. Nach 1165 km Fahrtstrecke und 15 Stunden Fahrtzeit erreiche ich gegen 10:00 Uhr etwas übermüdet Jezera auf Murter. Schon auf der Fahrt hat sich ein heftiger Wind aus dem Hinterland bemerkbar gemacht. Der in Böen auftretende Wind macht das Kranen unmöglich. So bleibt mir viel Zeit den Verwaltungskram zu erledigen. Außerdem muss ich noch einmal mit dem Auto zurück nach Tisno um die Kurtaxe zu bezahlen. Gegen 13:00 Uhr klappt es dann mit dem Kranen und dem Maststellen. Gegen 14:00 Uhr liegt das Boot dann am Steg. Blauer Himmel, stechende Sonne und brutale Hitze lassen mich das weitere Aufräumen und Einrichten auf den späten Abend verschieben. Erfrischung gibt es nur beim Baden am Strand neben der Marina. Mit der Dämmerung ist dann bis auf die Fock alles soweit klar. 2

3 Dienstag, 17. Juli 2012 Marina Jezera Sibenik Stadthafen (14 sm) Vorhergesagt ist Wind bis Windstärke 6, sodass ich anfänglich zögere und mir überlege noch einen Tag im Hafen zu bleiben, um die Insel mit dem Fahrrad zu erkundigen. Als um 9:30 Uhr der Wind etwas abflaut hält mich nichts mehr zurück. Also Leinen los. Und mit der Arbeitsfock und Groß erreiche ich bei Wind von Knoten, in Böen bis 16 Knoten, gute Fahrt. Leider flaut der Wind dann rasch wieder ab, sodass ich dann bis zum ersten Feuer vor Sibenik doch bis 13:00 Uhr unterwegs bin. Die Fahrt durch den Kanal von Sibenik wird leider etwas beschwerlich, da durch den Schwell der großen Motorboote der Außenborder beständig aus dem Wasser taucht. Um 14:30 Uhr liege ich erfolgreich am Stadtkai von Sibenik. Für 30,- Euro Liegegebühr gibt es Wasser, aber keinen Strom und keine Sanitäreinrichtungen. Der Abendspaziergang führt mich durch eine wunderschöne Altstadt. 3

4 Mittwoch, 18. Juli 2012 Sibenik Milna (Brac) (45 sm) Beim Frühstück werde ich durch eine japanische Reisegruppe unterhalten, die mich als Hintergrund für ihre Gruppenbilder ausgesucht hatten. Um 7:15 Uhr Ablegen und im Anschluss dann Motoren durch den Kanal von Sibenik sowie zwischen Festland und der Insel Zlavin bei Windstille. Auf der Höhe von Primosten dann endlich aufkommender Wind aus westlicher und später nordwestlicher Richtung. Bei guter Geschwindigkeit entschließe ich mich für Milna als Tagesziel. Auf der Höhe von Maslinica komme ich ins Zaudern. Ich überlege kurz ob ich nicht doch schon hier die Tagesetappe beende. Aber die Tatsache, dass der kleine Hafen um die Mittagszeit schon mit Segelbooten überfüllt erscheint und zudem der Wind noch einmal etwas zulegt, beschließe ich dann bei gutem Nordostwind die Insel Solta landwärts zu passieren. Bei einem Segelmanöver gelingt es mir noch in letzter Sekunde einem kleinen Charterboot auszuweichen. Nachdem ich die Nordwestspitze der Insel umrundet habe, schiebt mich ein kräftiger Nordnordostwind, in Böen bis 26 Knoten, entlang der Ostküste dann kräftig voran. Für mich bedeutet es nun über zwei Stunden einen Schmetterlingskurs unter äußerster Anspannung um den Kurs zu halten und Patenthalsen zu vermeiden. Von hinten schiebt sich die See mit der Stärke 3-4 heran. Die shark surft dabei auf den ankommenden Wellen und erreicht dabei Geschwindigkeiten von bis zu 10,4 Knoten laut GPS. Trotz zunehmender See geht alles gut. Die Einfahrt von Milna ist schon greifbar nah und ich plane schon wo ich das Boot für das Hafenmanöver vorbereite, als plötzlich eine große Welle von hinten einsteigt und den Außenborders aus der Halterung reißt. Dank der zusätzlichen Sicherung wird er nun knapp über dem Wasser hängend, mitgeschleift. Bei Windstärke 6 und Kreuzseen wird die Rettungsaktion des Motors eine kraftraubende und blessurenreiche Angelegenheit. Zur Krönung des ganzen rauscht dann die Großschot noch durch, Dass sich die Sicherung im Verlauf des Tages gelöst haben, wird mir erst bewusst als die Leine durch ist. 4

5 Trotz Fährverkehr und engem Hafen gelingt mir das Hafenmanöver mit der Fock soweit, dass ich dann an einem Steg die Halterung behelfsmäßig reparieren kann um dann um 18:00 Uhr in der ACI-Marina von Milna anzulegen. Nach mehr als 10 Stunden auf dem Wasser bin ich so erschöpft, dass nach dem üblichen Aufräumen, Duschen und Logbuch schreiben der Spaziergang durch den Ort sehr kurz ausfällt. Die Reparatur verschiebe ich auf den nächsten Morgen. 5

6 Donnerstag, 19. Juli 2012 Milna ACI Marina Palmizana (24 sm) Nach dem Frühstück repariere ich zuerst die Motorhalterung. Um 9:00 Uhr geht es nach dem Ablegen mit Motor durch den Splitski vrata. Im Anschluss segele ich bei schwachem Südostwind auf die Nordwestspitze von Hvar zu. Auf halber Strecke begegnet mit eine lose treibende Badeboje, die dann mit einem Bojen über Bord Manöver sicher an Bord geholt wird. Gegen Mittag auf der Höhe von Rt. Pelegrin verabschiedet sich der Wind. Es folgt wieder ein unruhiges Motoren durch den Pakleni Kanal in Richtung der Stadt Hvar. Gegen 13:50 Uhr habe ich dann die Enge zwischen Sv. Klement und den kleinen Nachbarinseln passiert. Bei mäßigem Südostwind geht es nun weiter in Richtung Korcula. Leider bleibt der Wind nicht beständig. Um 15:00 Uhr entschließe ich mich bei fortdauernder Flaute umzudrehen um in der Marina Palmizana, die ich von einem früheren Törn kenne, anzulegen. Nach eineinhalb Stunden liege ich fest am Steg. Im Gegensatz zum letzten Aufenthalt (damals zu Beginn der Saison) pulsiert hier das Leben Die Badebucht auf der anderen Seite der Insel ist überfüllt von Tages-Badegästen aus Hvar.. Eine Badestimmung wie in St. Tropez. Die shark ist, wie häufig, das kleinste Tourenboot in der Marina. Mit sowas kann man reisen? Kann man. 6

7 Freitag, 20. Juli 2012 ACI Marina Palmizana Komiza (Vis) (25 sm) Um 8:00 Uhr lege ich ab. Erneut fahre ich unter Motor zwischen den Inseln durch um bei mäßigem Wind aus südwestlicher Richtung mit Kompasskurs 160 später 180 in Richtung der Insel Korcula zu s teuern. Gegen 10:00 Uhr flaut der Wind dann zeitweise völlig ab. Bei vorherrschenden Winden aus südlicher Richtung mit phasenweiser Flaute entschließe ich mich zur Kursänderung in Richtung Insel Vis. Bei wechselnden Winden auf Halbwindkurs komme ich mit einem Schnitt von 2 Knoten der Südostspitze der Insel allmählich näher. Gegen 13:30 bei absoluter Windstille lassen ich den Anker in einer kleinen Bucht fallen. Bis auf zwei weitere Boote ist es hier ruhig. Eine Möwe leistet mir beim Picknick Gesellschaft. Um 14:45 Uhr Anker auf und weiter geht es mit Motor entlang der Südküste der Insel westwärts. Es ist eine mühsame Angelegenheit, da der Wellengang ausgelöst durch Dünung und vorbeibrausende Motorboote den Motor ständig aus dem Wasser heben. 7

8 Als ich um die Süddwestspitze der Insel fahre werde ich noch durch einen kräftigen Südwestwind überrascht (Kapeffekt?), sodass ich die letzten 3 Seemeilen mit der Fock auf einem Halbwindkurs gemütlich bis zum Hafen von Komiza segle. Nach dem Anlegen an einem der letzten Plätze im Hafen bei schönem Wetter: Anlegebier Baden (wunderschöner kleiner Badestrand in der Nähe des Hafens Bier (Einladung von Nachbarn Seniorencrew auf einem traditonal boat aus Split) Logbuch. Komiza ist ein wunderbarer Ort mit nicht allzu großem Hafen. Das Leben pulsiert, was wahrscheinlich auch daran liegt, dass es ein Freitagabend ist. Samstag, 21. Juli 2012 Komiza Stari Grad (Hvar) (33 sm) Kurz vor 6 Uhr werde ich vom Ablegemanöver der old boys aus Split geweckt. Ich lasse es etwas ruhiger angehen, Da die Wettervorhersage für Montag Bora ankündigt, beschließe ich bis Sonntagabend Split zu erreichen um den drohenden Hafentag in Split zu verbringen. So lege ich also um 9:00 Uhr ab und segle dann entlang der Nordküste, später dann direkt mit Kurs zur Nordwestspitze von Hvar. Im weiteren Verlauf geht es dann entlang der Nordküste von Hvar, Ein kurzer Badeaufenthalt fällt noch kürzer aus als geplant, da der Anker aufgrund der Tiefe nicht sicher hält und das Boot durch heftige Windböen, die in die Bucht fallen abgetrieben wird. Ein mehr als abwechslungsreicher Segeltag mit ständig wechselnden Windstärken zwischen Flaute und Wind bis Stärke 3-4 endet dann um 16:30 Uhr mit einem problemlosen Anlegemanöver am Steg von Novi Grad. Außer Strom und Wasser kann die Infrastruktur nicht viel bieten. Die Hafengebühr von 35 EUR ist dafür aber stattlich. Dank Sonnensegel kann ich mich dann gegen die Hitze etwas schützen. Der öffentliche Badestrand ist nicht ganz so schön wie in Komiza aber genauso erfrischend. Am Abend spielt sich dann das ganze Leben wieder an der Hafenmole ab. 8

9 Sonntag, 22. Juli 2012 Stari Grad ACI Marina Split (26 sm) Da für den Abend Starkwindwarnung angesagt ist, stehe ich um 05:00 Uhr auf und lege so gegen 06:00 Uhr ab. Wie am Vortag schon erwartet mich ein abwechslungsreiches Windprogramm. Heute Morgen steht zuerst Flaute auf dem Programm. Also zuerst quälendes Motoren bis zum Starogradski Zaljev, dann anstrengendes Segeln mit wechselnden Winden und kräftiger Welle zwischen den Inseln Hvar und Brac. Bei zunehmendem gutem Wind dann gutes Vorankommen unter Segeln durch den Splitski vrata in Höhe Komiza. Im weiteren Verlauf dreht sich der Wind zunehmend auf Nordost, also aus Richtung Split. Dies bedeutet nun Ankreuzen gegen den Wind. Gegen Mittag flaut der Wind erneut ab und die Positionsbestimmung ergibt keinen deutlichen Zugewinn an Höhe zum angestrebten Tagesziel Split. Bei gleichzeitiger Wetterverschlechterung entschließe ich mich die letzten 8 Seemeilen unter Motor zurückzulegen. Gegen 13:00 Uhr frischt der Wind erneut bis auf Stärke 4 auf, sodass ich es mir nicht nehmen lasse und noch eine knappe Stunde vor der Stadt zu kreuzen. 9

10 Bei weitere Zunahme des Windes reicht es dann mit dem Segelspaß. Trotz heftigem Seitenwind und Passivität des Hafenmitarbeiters klappt das Anlegemanöver doch ganz gut. In den kommenden Stunden stellt sich dann der prognostizierte Windes in Sturmstärke ein. Ich bin froh, dass ich noch rechtzeitig angekommen bin. Nach den üblichen Formalien, wie Boot aufräumen, Anmelden, Anlegebier, Duschen, Essen, mache ich mich auf den Weg in die Stadt und lasse mich ein wenig durch die Straßen und Gassen treiben. Aber ich spüre eine starke Müdigkeit, sodass ich mich früh in die Koje lege. 10

11 Montag, 23.Juli 2012 Split (Hafentag) Die Nacht war sehr unruhig, kräftige Böen mit Gewitter ziehen über die Marina. Um 6:00 Uhr breche ich zu Fuß in die Stadt auf um das Erwachen der Stadt zu erleben. Ich besuche old village, den Fisch- und Gemüsemarkt. Um 9:00 Uhr zurück aus der Stadt gibt es Frühstück. Im Anschluss geht es an den Strand zum Baden. Gegen Nachmittag hat sich die Marina deutlich geleert und ich bereue ein wenig, dass ich nicht auch schon unterwegs bin. 11

12 Dienstag, 24. Juli 2012 Split- Marina Frappa Rogoznica (28 sm) Der Morgen beginnt mit heftigem Regen. Um 8:00 Uhr kann ich dann ablegen. Bei völliger Flaute bin ich dann gezwungen die ersten beiden Stunden unter Motor voranzukommen. Im weiteren Verlauf stellt sich zunehmender Segelspaß bei schönen am Wind Kurs und Aufkreuzen zwischen der Insel Drvenik V. und dem Festland, ein. Die Shark hält dabei mit den großen Jachten ganz gut mit. Leider trübt eine aufkommende Gewitterfront den Spaß ein wenig ein. Kurz vor der Einfahrt zwischen die vorgelagerten Inseln vor Rogoznica trifft mich der Regen voll. Bei schlechter Sicht und schwierigen navigatorischen Verhältnissen mache ich dann den Rest bis zur Marina mit dem Motor.. Auf den ersten Blick kann ich keinen freien Platz im Stadthafen erkennen, sodass ich dann in der Marina Frappa anlege. Sowohl in Ausstattung, wie auch bezüglich der Hafengebühren eine fürstliche Angelegenheit. Nach dem Anlegemeranöv hört es dann auch gleich auf zu regnen. Von der Marina zum älteren Teil des Fischerdorfes ist es ein längerer Fußweg, der sich aber lohnt. 12

13 Mittwoch, 25. Juli 2012 Rogoznica Marina Jezera (27 sm) Der Törn neigt sich dem Ende zu. Nach anfänglicher Flaute stellt sich im Verlauf doch ein gemäßigter Wind ein, der bis zum Nachmittag noch einmal knapp 22 Seemeilen Segelspaß bringt. Dabei segle ich unteranderem bis knapp vor die Brücke vor Tisno (Verbindung der Insel Murter mit dem Festland). Kurz vor 18;00 Uhr liegt die shark wieder in der Box Ich habe in 8 Tagen auf See 225 Seemeilen zurückgelegt. Alles in Allem bin ich doch zufrieden und ich belohne mich mit einer leckeren Cevapcici Mahlzeit in einem kleinen Restaurant direkt neben der Marina. 13

14 Donnerstag, 26. Juli 2012 Jezera Mastlegen, Kranen, Kärchern, Festzurren. Um 11:00 Uhr startet das Gespann nach Hause, wo wir dann nach 13,5 Stunden und 1150 Kilometern wieder gesund ankommen. Fazit Wie beim letzten Törn im Oktober 2011 ist der Wind in der Regel eher unbeständig, so dass lange Tagesetappen häufig nicht möglich sind, wenn man vorwiegend segeln möchte. Ein kleines Schlauchboot werde ich das nächste Mal mitnehmen. Der größte Posten in der Bordkasse sind die Hafengebühren. Trotz alledem war es für ein Jahr, in dem aus privaten und beruflichen Gründen das Segeln etwas zu kurz kam ein wunderschöner Törn. 14

Montag. Vela Luka erreichten wir gegen 15:30. Wir legten an einer Boje im Bojenfeld vom Stadthafen an.

Montag. Vela Luka erreichten wir gegen 15:30. Wir legten an einer Boje im Bojenfeld vom Stadthafen an. Bora Bora hey Wie letztes Jahr ging es diesen Herbst wieder auf einen Törn in Kroatien. Der Flug brachte uns nach Split und weiter mit dem Transferbus in den Hafen von Kastela. Nach dem Frühstück kam auch

Mehr

Schiffstagebuch für Chartertörns

Schiffstagebuch für Chartertörns Tag 1 23.10.2003 Wind: NE, 7 kn Luftdruck: 1002 hpa Allgemeine Wetterbedingungen/Aussichten: N-NE 4-14 kn, nachmittags S-SE 10-20kn Warnung: stellenweise Gewitter, Böen 20-30 kn aus SW Crew: Willi, Martin,

Mehr

Einhand in der nördlichen Adria Segeltörn im Oktober 2011 von Alexander Beck

Einhand in der nördlichen Adria Segeltörn im Oktober 2011 von Alexander Beck Einhand in der nördlichen Adria Segeltörn im Oktober 2011 von Alexander Beck Bedingt durch private und berufliche Termine war mein Segeltörn in diesem Jahr erst Ende Oktober möglich. Aufgrund des kurzen

Mehr

Der kleine Hafen Lippe, hier Hafenausfahrt mit Blick an die Küste der Hohwachter Bucht

Der kleine Hafen Lippe, hier Hafenausfahrt mit Blick an die Küste der Hohwachter Bucht Es ist Freitag, der 16.August 2013, ein nicht ganz alltäglicher Tag. Meine Frau hat Geburtstag. Ein durchaus ungewöhnlicher Geburtstag, auf einem kleinen schaukelnden Segelschiff vor Anker in der Bucht

Mehr

Törnbericht von Tropea :

Törnbericht von Tropea : Törnbericht von Tropea : 38 40, 81,, N / 15. 54, 31,, E Ankunft : Samstag den 4. Oktober 17.00 Uhr Wetterlage zu diesem Zeitpunkt: Stürmig mir heftigem Niederschlag. Windgeschwindigkeiten zwischen 30 und

Mehr

Törnvorschlag für 1 Woche Mallorca

Törnvorschlag für 1 Woche Mallorca Törnvorschlag für 1 Woche Mallorca 1. Rund Mallorca ( ca. 200 Seemeilen, für aktive Segler und bei entsprechenden Windverhältnissen) Samstag: Eincheck in Palma de Mallorca Sonntag: Cabreras Diese Inselgruppe

Mehr

Törnbericht 2009 Chartertörn Nach den letzten stressigen und arbeitsreichen Monaten haben wir uns mal wieder einen Urlaub verdient. Für den Zeitraum 12.04.2009 bis zum 18.04.2009 hatten wir über Sunsail

Mehr

Die Genussund Musikreise auf der Adria. Euer Traum

Die Genussund Musikreise auf der Adria. Euer Traum Die Genussund Musikreise auf der Adria Euer Traum Es gab bislang keinen bedeutenden Mann, der sein ganzes Leben auf dem Festland verbrachte. Herman Melville Die Highlights der Reise 8 Tage-Schiffsreise

Mehr

Segeltörn vom Schlei und Kleiner Belt

Segeltörn vom Schlei und Kleiner Belt Segeltörn vom 4.6. - 11.6 2016 Schlei und Kleiner Belt Lothar und Helmut Am 4.6. treffen wir uns wie verabredet um 6.30 in Hamm. Die Friendship steht fertig gepackt auf der Straße, also anhängen und los

Mehr

Törnvorschlag 3 Zwei Wochen Familientörn gemütlich, sicher und erholsam rund Lolland Falster.

Törnvorschlag 3 Zwei Wochen Familientörn gemütlich, sicher und erholsam rund Lolland Falster. Törnvorschlag 3 Zwei Wochen Familientörn gemütlich, sicher und erholsam rund Lolland Falster. Die zu diesem Törn verwendeten Seekarten wurden uns vom NV-Verlag bereitgestellt und sind urheberrechtlich

Mehr

SEGELREISEN FÜR EINZELBUCHER 2015 TALLSHIP-AVATAR.COM

SEGELREISEN FÜR EINZELBUCHER 2015 TALLSHIP-AVATAR.COM SEGELREISEN FÜR EINZELBUCHER 2015 TALLSHIP-AVATAR.COM Segelreise westliche Ostsee Die westliche Ostsee bietet viel Abwechslung. Mit hohen, aus dem Wasser kommenden Klippen, hügeligen Landschaften, tolle

Mehr

Zeit: 20. Juni bis 27. Juni Wo: Kroatien, Kornaten Infos: Tel: Anmeldung: USI Klagenfurt

Zeit: 20. Juni bis 27. Juni Wo: Kroatien, Kornaten Infos: Tel: Anmeldung: USI Klagenfurt Zeit: 20. Juni bis 27. Juni Wo: Kroatien, Kornaten Infos: office@blue-2.at Tel: 0699 197 456 91 Anmeldung: USI Klagenfurt Kosten für Studierende: 470 (Bei Vollbelegung des Bootes) Mit 2 neuen Schiffen

Mehr

Kanarentörn Hochseesegeln / SKS Praxistörn Termine: siehe Ende des Dokuments

Kanarentörn Hochseesegeln / SKS Praxistörn Termine: siehe Ende des Dokuments Kanarentörn Hochseesegeln / SKS Praxistörn Termine: siehe Ende des Dokuments ALLGEMEINES Die Monate Oktober - März sind die beste Jahreszeit zum Segeln in der kanarischen Inselwelt. Es herrscht ein konstant

Mehr

Französisch Guyana Reisebericht

Französisch Guyana Reisebericht Französisch Guyana Reisebericht Auch Brasilien lässt uns ungern ziehen. Bei der Fahrt mit der Strömung aus dem flachen Paraiba Fluss Richtung offene See bleiben wir an einer Sandbank sprichwörtlich hängen.

Mehr

Obadja Törn nach Spiekeroog und zurück.

Obadja Törn nach Spiekeroog und zurück. Obadja Törn nach Spiekeroog und zurück. 27. und 28. August 2016 Geplant war eigentlich Bremerhaven. Dafür wollten wir das Hochwasser am 27.08.2016 um 8 Uhr (local Time) nutzen. Also reisten wir schon am

Mehr

teilweise katastrophalem Zustand.

teilweise katastrophalem Zustand. Klaus Bortenschlager Seite 1 Ormos Váris Angistri Methana Poros Palaia Epidavros Tag 1: Samstag, 16. Mai 2009 Strecke: 11 sm Kalamaki, Alimos Marina (N37 54,8 / E023 42,2) Ormos Váris (Várkiza) (N37 49

Mehr

Überfahrt nach Korsika ab Südfrankreich bis Sardinien St Teresa di Gallura (oder zurück)

Überfahrt nach Korsika ab Südfrankreich bis Sardinien St Teresa di Gallura (oder zurück) Überfahrt nach Korsika ab Südfrankreich bis Sardinien St Teresa di Gallura (oder zurück) 1. Tag. Samstag Ankunft in. Ein-Check auf der Yacht. Die erste Sicherheitseinweisung. Nach der Verproviantierung

Mehr

Von Flensburg zum Ankerplatz Holnis / Bockholm

Von Flensburg zum Ankerplatz Holnis / Bockholm 20.09.2014 Von Flensburg zum Ankerplatz Holnis / Bockholm Abgelegt: 12:45 Uhr Average Speed: 2,9 kn Angelegt: 19 Uhr Max Speed: 8,7 kn Etmal: 17,2 sm Gesamt Distanz: 17,2 sm Am Samstag früh stehen wir

Mehr

Reisebericht Durch Dänemark vom 25.Mai bis

Reisebericht Durch Dänemark vom 25.Mai bis Reisebericht Durch Dänemark vom 25.Mai bis 29.05.2013 Samstag, 25.05.2013 Langballigau Esbjerg Am frühen Morgen hat es angefangen zu regnen. Im strömenden Regen ging es zurück nach Flensburg und weiter

Mehr

Italien Sommerurlaub 2013 in Cavallino/Venedig Adria diesmal mit Segelboot

Italien Sommerurlaub 2013 in Cavallino/Venedig Adria diesmal mit Segelboot Italien Sommerurlaub 2013 in Cavallino/Venedig Adria diesmal mit Segelboot Residence Village Cavallino, wir waren in 2010 das letztemal mit den Kindern auf dem familienfreundlichen Campingplatz. Ich hatte

Mehr

Segelferien Kroatien. Mitsegeln in der Karibik Europas. Revier. Yachten. Aktivitäten. Wind und Wetter

Segelferien Kroatien.  Mitsegeln in der Karibik Europas. Revier. Yachten. Aktivitäten. Wind und Wetter Segelferien Kroatien Mitsegeln in der Karibik Europas Revier Die kroatische Küste mit ihrem milden Klima, der üppigen Vegetation, den malerischen Dörfern und historischen Städten ist ein wunderschönes

Mehr

Griechenland - Kykladen

Griechenland - Kykladen Griechenland - Kykladen von Dipl. Psych. Andreas Koch (www.natur-segelgemeinschaft.de) Vorbemerkung: Die Kykladen sind ein Starkwindrevier, besonders im Sommer. Ich empfehle Juli und August zu meiden.

Mehr

Anzahl Seiten: 7 Erstellt: 14. Mai 2013 Zeitraum: Dienstag, bis Montag, Fahrtgebiet (Route): Bahamas Chesapeake Bay

Anzahl Seiten: 7 Erstellt: 14. Mai 2013 Zeitraum: Dienstag, bis Montag, Fahrtgebiet (Route): Bahamas Chesapeake Bay Für: Herr xxx Anzahl Seiten: 7 Erstellt: 14. Mai 2013 Zeitraum: Dienstag, 14.05.2013 bis Montag, 20.05.2013 Fahrtgebiet (Route): Bahamas Chesapeake Bay Meteorologe: Sven Taxwedel Wetterlage und Wetterentwicklung

Mehr

TRAUMHAFTES Katamaran-Segeln in Kroatien

TRAUMHAFTES Katamaran-Segeln in Kroatien TRAUMHAFTES Katamaran-Segeln in Kroatien Relaxendes Inselhüpfen - Entspannung pur! FAQ: Das Revier: Das Revier umfasst die zahlreichen Inseln vor der zentralen Küste Dalmatiens in der Nähe der Stadt Split,

Mehr

Segelferien Kroatien. Mitsegeln in der Karibik Europas. Revier. Yachten. Aktivitäten. Wind und Wetter

Segelferien Kroatien.  Mitsegeln in der Karibik Europas. Revier. Yachten. Aktivitäten. Wind und Wetter Segelferien Kroatien Mitsegeln in der Karibik Europas Revier Die kroatische Küste mit ihrem milden Klima, der üppigen Vegetation, den malerischen Dörfern und historischen Städten ist ein wunderschönes

Mehr

Vogadalonga in GRADO, 30. Oktober 2016

Vogadalonga in GRADO, 30. Oktober 2016 Vogadalonga in GRADO, 30. Oktober 2016 Ein Bericht von Bibi Friedl Wir Sepp, Friedl, Giorgia und Bibi - nahmen heuer mit der Dosoulina an der Vogadalonga in Grado teil. Veranstalter dieser Regatta es geht

Mehr

Leisure 23. FRAU NACHBARIN, die liebenswert-robuste Leisure 23. (englisch, sprich: läscher )

Leisure 23. FRAU NACHBARIN, die liebenswert-robuste Leisure 23. (englisch, sprich: läscher ) Leisure 23 FRAU NACHBARIN, die liebenswert-robuste Leisure 23 (englisch, sprich: läscher ) Den Belegungsplan für 2017 finden Sie auf dieser Seite, ganz unten. Stabiles Boot Knuffiger Decksaufbau mit Ralf

Mehr

Zwei Wochen sicher nach Rügen, Hiddensee, Stralsund und den Bodden

Zwei Wochen sicher nach Rügen, Hiddensee, Stralsund und den Bodden 1 Darsser Ort Zingst Stralsund Rostock Törnvorschlag 4 Das wird eine schöne, sichere und gemütliche Sommerreise zu den schönsten Segelrevieren in Mecklenburg - Vorpommern! Es ist alles drin: ein bisschen

Mehr

Karibik Segeltörn Januar 2011

Karibik Segeltörn Januar 2011 Karibik Segeltörn Januar 2011 Charterhafen: Martinique Le Marin 2 Wochen eine Crew von 8 Seglern von Martinique Union Island Wir segelten 275 SM Es sollte ein Törn werden den wir nicht gleich vergessen...

Mehr

Vannøya 70 Grad Nord!

Vannøya 70 Grad Nord! Vannøya 70 Grad Nord! 7. - 16. Juli 20014 Am 7. Juli flogen wir aus der kaltnassen Schweiz 3500 km nach Norden in den Sommer! Der Flug nach Oslo, wie auch der Anschluss nach Tromsö verliefen problemlos.

Mehr

Mit Lilly rund um Fügen (5. 11. Juli 2008)

Mit Lilly rund um Fügen (5. 11. Juli 2008) Mit Lilly rund um Fügen (5. 11. Juli 2008) Samstag, 5. Juli 2008 Wann beginnt eigentlich ein Segeltörn? Wenn die Idee zum Törn geboren wird, die Crew vollständig, die Route besprochen, die Einkaufsliste

Mehr

Den nächsten Morgen nutzten wir dann auch bei leichtem Regen mit einem Stadtrundgang mit Shopping: die Lakritze in Dänemark sind immer besonders

Den nächsten Morgen nutzten wir dann auch bei leichtem Regen mit einem Stadtrundgang mit Shopping: die Lakritze in Dänemark sind immer besonders Dieses Jahr fanden wir Teuties uns in der Flensburger Förde zum Absegeln zusammen. Auf den Yachten Baltica und Ti Amo starteten wir bei traumhaftem Wetter von Flensburg und genossen bei einer Hafenrundfahrt

Mehr

Mitsegel - Törns 2016

Mitsegel - Törns 2016 Mitsegel - Törns 2016 von bis Törn / Route 16.07. 23.07. Bari - Milazzo törn Beschreibung in Bearbeitung 420 1 250 T-1629 23.07. 30.07. 30.07. 06.08. Milazzo (Sizilien) - Liparische Inseln - Milazzo (Sizilien)

Mehr

258sm Richtung Bremerhaven. Ein Lebenstraum von Sven!

258sm Richtung Bremerhaven. Ein Lebenstraum von Sven! 258sm Richtung Bremerhaven. Ein Lebenstraum von Sven! 258sm Richtung Bremerhaven. Zwanzig Jahre träumte Sven! von Beberich, einem vom Wind angetriebenen weissen Boot und der Kraft auf eigenem Kiel nach

Mehr

Michels Nautische Nachrichten

Michels Nautische Nachrichten Michels Nautische Nachrichten Mallorca Frühlings-Törn 13. - 19. April 2013 Auf einer Segelyacht die frühsommerlichen Temperaturen genießen, die traumhaften Calas erkunden und der Besuch der Naturschutzpark-Insel

Mehr

Nach dem Gewitter braucht es fast Schwimmflügeli.

Nach dem Gewitter braucht es fast Schwimmflügeli. Wir schalten bei unserem Navi die Autobahn aus und tuckern über Land, zweigen ab zu den Stränden der Ostsee mit den vielen Campingplätzen. Sie sind sehr gut belegt. Überhaupt ist hier überall viel Betrieb.

Mehr

Rückfahrt Segelboot "Ninotchka" von Palme de Mallorca (Spanien) nach Port Grimaud (France) Mo 18. Sa 23.06.2007

Rückfahrt Segelboot Ninotchka von Palme de Mallorca (Spanien) nach Port Grimaud (France) Mo 18. Sa 23.06.2007 Rückfahrt Segelboot "Ninotchka" von Palme de Mallorca (Spanien) nach Port Grimaud (France) Mo 18. Sa 23.06.2007 Marseille Port Grimaud 25 ktn 25-30 ktn Golf du Lion Etappe 4 Llafranc Etappe 3 Golf du St.

Mehr

Palma de Mallorca Malaga, Spanien. Malaga, resp. Benalmadena

Palma de Mallorca Malaga, Spanien. Malaga, resp. Benalmadena Törn: Ausgangsort: Zielort: Seemeilen: Anreise: Rückreise: Vorkenntnisse: Nachtfahrten: Palma de Mallorca Malaga, Spanien Palma de Mallorca Malaga, resp. Benalmadena 430 SM mit dem Flugzeug nach Palma

Mehr

Eine Woche sportlich rund um die Lübecker Bucht mit Dänemark

Eine Woche sportlich rund um die Lübecker Bucht mit Dänemark 1 Bucht mit Dänemark Gedser Burgtiefe Dasser Ort Rostock Törnvorschlag 3 Sie haben eine gute Crew? Wir haben das richtige Schiff! Legen Sie ab und rauschen Sie einmal fix über die Kadettrinner rüber nach

Mehr

Reisebericht Segeltörn Azoren-Kanaren und zurück

Reisebericht Segeltörn Azoren-Kanaren und zurück Reisebericht Segeltörn Azoren-Kanaren und zurück Lutz Kolbe, SY Forty8, Boström 31 MK II Erster Stop war Santa Maria, wo ich immer wieder gerne hinkomme. Es ist eine sehr schöne Insel, und auch die Marina

Mehr

Identitätskarte oder gültiger Reisepass

Identitätskarte oder gültiger Reisepass Törn: Ausgangsort: Zielort: Reisedokument: Seemeilen: Rückreise: Vorkenntnisse: Nachtfahrten: Malaga Palma Malaga, Hafen Benalmadena Palma de Mallorca Identitätskarte oder gültiger Reisepass 430 SM mit

Mehr

Segeltörn Kroatien 2010

Segeltörn Kroatien 2010 Segeltörn Kroatien 2010 ac.y w w w r.a lle ue r-m rte ha c ht t Termin: 5. bis 11. Juni 2010 Crew: Skipper: Frowalt Co: Tom Ursula Lisa Andreas Herbert Schiff: Animato Dufour 425 Bj 2009 Die letzten Jahre

Mehr

Sommertörn auf der Masurischen Seenplatte in Polen

Sommertörn auf der Masurischen Seenplatte in Polen Renate & Ruedi Diener, Strüblismattweg 5, 5073 Gipf-Oberfrick 06.01.2015 Sommertörn auf der Masurischen Seenplatte in Polen Locaboat hat für 2014 eine Basis in Mikolajki, mitten in den Masuren, eröffnet.

Mehr

Reisebericht und Logbuch des Skippertraining 1999

Reisebericht und Logbuch des Skippertraining 1999 Reisebericht und Logbuch des Skippertraining 1999 vom 13.05.1999 bis 16.05.1999 Da Bernd, Christian, Günther im Frühjahr 1999 und Wolfgang ein Jahr zuvor im Sommer 1998 die Schiffsführerlizenz in Pula-

Mehr

Karibik-Törns Gebiet: Karibik; Grenada und Windward Islands. Törn 1: bis (ausgebucht)

Karibik-Törns Gebiet: Karibik; Grenada und Windward Islands. Törn 1: bis (ausgebucht) Karibik-Törns 2017 Gebiet: Karibik; Grenada und Windward Islands Törn 1: 28.01.2017 bis 11.02.2017 (ausgebucht) Törn 2: 11.02.2017 bis 25.02.2017 (ausgebucht) Skipper: Markus Krucker (Inhaber der WS Bootsschule

Mehr

WETTER Rio de Janeiro 2016

WETTER Rio de Janeiro 2016 Datum Mittwoch, 17/08/16 Ausgabe Regattagebiet 17/08/16 06:00 LT Olympische Bahnen Meteorologe Meeno Schrader WETTERLAGE ENTWICKLUNG ÜBERBLICK - Hochdruckeinfluß - Starker N Gradient - Gradientwind und

Mehr

Montag, 22. August. Mit diesem traumhaften, sonnigen Ausblick aus dem Schlafzimmer starten wir in die neue Woche!

Montag, 22. August. Mit diesem traumhaften, sonnigen Ausblick aus dem Schlafzimmer starten wir in die neue Woche! Montag, 22. August Mit diesem traumhaften, sonnigen Ausblick aus dem Schlafzimmer starten wir in die neue Woche! Wir lassen uns Zeit und geniessen das schöne Wetter. Aber noch vor dem Frühstück ist der

Mehr

Third Element Wind Water Walls

Third Element Wind Water Walls www.thirdelement.ch www.facebook.com/thirdelementsailing Third Element Wind Water Walls Segeltörn Sizilien / Liparische Inseln Mai 2014 Allgemeine Daten Törn Datum Samstag 24. Mai 2014- Samstag 01. Juni

Mehr

Holland Törn Segeltörn mit unserer Biga 24, Juli 2008 Markermeer-Ijsselmeer-Randmeere (195 sm)

Holland Törn Segeltörn mit unserer Biga 24, Juli 2008 Markermeer-Ijsselmeer-Randmeere (195 sm) Am 27.6.2008 krane ich unsere Biga aus dem Werratalsee. Unser Ziel ist ein dreiwöchiger Törn durch Holland. 30.6.2008: Das Boot ist gewaschen, poliert und eingeräumt. Der Trailer hat vier neue Reifen.

Mehr

Viertes Wanderwochenende der Gruppe Kassel

Viertes Wanderwochenende der Gruppe Kassel Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap Viertes Wanderwochenende der Gruppe Kassel Da es uns im letzten Jahr in Meck-Pomm. im kleinen Örtchen Sewekow so gut gefallen hatte, gab es in diesem Jahr kein langes

Mehr

Loris Ambrozzo 06. Dezember 12. Dezember Sek b / Heinz Held

Loris Ambrozzo 06. Dezember 12. Dezember Sek b / Heinz Held In meinem Wettertagebuch habe ich auch noch etwas über den hundertjährigen Kalender geschrieben, weil bei den Zeitungen immer wieder ein Text über die Wetterregel steht und es mich sehr interessiert hat,

Mehr

1 Woche sicher im Greifswalder Bodden

1 Woche sicher im Greifswalder Bodden 1 20 sm Törnvorschlag 1 Sie chartern zum ersten Mal eine Yacht? Oder Sie trauen sich noch nicht gleich den Hochseetörn zu? Oder möchten Sie einfach nur relaxen? Oder Ihre neue Crew langsam an das Segeln

Mehr

Kontakt zu uns: Tel: Segelinfo: Segeltörn Hansesail 2018 Segeltörn Dänemark 2018

Kontakt zu uns:  Tel: Segelinfo: Segeltörn Hansesail 2018 Segeltörn Dänemark 2018 das gemeinnützige Projekt: Reisen ohne Grenzen Kontakt zu uns: www.blindensegeln.de Tel: 02162 10 22 41 7 www.blindensegeln.de Segelinfo: Segeltörn Hansesail 2018 Segeltörn Dänemark 2018 Großer Segeltörn

Mehr

Merkblatt zur Übungs- und Prüfungsfahrt für den Sportküstenschifferschein,

Merkblatt zur Übungs- und Prüfungsfahrt für den Sportküstenschifferschein, Merkblatt zur Übungs- und Prüfungsfahrt für den Sportküstenschifferschein, Wiederholt die vom Schiffsführer oder Prüfer gegebenen Kommandos laut und deutlich. Gebt eure eigenen Kommandos ebenfalls laut

Mehr

Sportbootschule Mardorf

Sportbootschule Mardorf Segel setzen: Windrichtung In der Zeichnung oben liegt unser Boot auf der Position A. Um Segel setzen zu können, müssen wir das Boot zunächst auf einen Platz verholen, wo wir mit dem Bug genau Im Wind

Mehr

SPANIEN-KANAREN: SEGELERLEBNIS ZWISCHEN DEN GLÜCKLICHE INSELN (8 TAGE SEGEL- ERLEBNISTÖRNS FÜR EINSTEIGER)

SPANIEN-KANAREN: SEGELERLEBNIS ZWISCHEN DEN GLÜCKLICHE INSELN (8 TAGE SEGEL- ERLEBNISTÖRNS FÜR EINSTEIGER) Veranstalter dieser Reise: Nachweislich nachhaltig reisen: Travel & Personality Im Betzengaiern 29 70597 Stuttgart 0711-7586777 0711-7586779 info@travel-and-personality.de EUROPA: SPANIEN SPANIEN-KANAREN:

Mehr

Der Nachmittag ging mit Einkaufen, Schiff beladen, Kojen beziehen und

Der Nachmittag ging mit Einkaufen, Schiff beladen, Kojen beziehen und Segeltörn 23. bis 29.06.2007 in der Türkei Wir trafen wir uns mit 16 Seglern am Samstagmorgen, den 23. Juni 2007 um 01:30 Uhr bei mir in Montabaur. Um 02:00 Uhr brachte uns ein Bus der Fa. Schneider nach

Mehr

Katamaran - Mitsegel - Törns 2016

Katamaran - Mitsegel - Törns 2016 Katamaran - Mitsegel - Törns 2016 von bis Törn / Route 02.07. 09.07. Athen (Marina Lavrion) - Milos Syros - Athen Die gesegelten Tagesdistanzen liegen bei 25 bis 45 Seemeilen. Der Törn eignet sich gut

Mehr

Trimm beim Yngling. Yngling hat eine fraktionierte Takelung mit Drucksaling Dh. Mast wird durch die Wanten gehalten, nicht durch den Achterstag

Trimm beim Yngling. Yngling hat eine fraktionierte Takelung mit Drucksaling Dh. Mast wird durch die Wanten gehalten, nicht durch den Achterstag Trimm beim Yngling Yngling hat eine fraktionierte Takelung mit Drucksaling Dh. Mast wird durch die Wanten gehalten, nicht durch den Achterstag Ein guter Trimm bedeutet optimale Geschwindigkeit unter den

Mehr

Törnbericht Mit dem Seepferdchen 26 unterwegs auf der Mecklenburgischen Seenplatte vom 18. bis 24. September 2016

Törnbericht Mit dem Seepferdchen 26 unterwegs auf der Mecklenburgischen Seenplatte vom 18. bis 24. September 2016 Törnbericht Mit dem Seepferdchen 26 unterwegs auf der Mecklenburgischen Seenplatte vom 18. bis 24. September 2016 Samstag, 17.09.2016 ca. 20 km Nachdem wir am Vorabend schon aus Bayern angereist waren

Mehr

2010 Rund Dänemark nach Schweden, Winter in Deutschland

2010 Rund Dänemark nach Schweden, Winter in Deutschland 2010 Rund Dänemark nach Schweden, Winter in Deutschland Wir verlassen die Weser um LA BELLE EPOQUE Epoque zum ersten Mal zu Segeln. Ziel: Helgoland! Die sympathische deutsche Hochsee-Insel ladet ein zum

Mehr

SEGELN PUR... GENIESSEN SIE DEN LUXUS EINER PRIVATYACHT KOCO TOUR auf dem Törn von Sizilien nach Sardinien

SEGELN PUR... GENIESSEN SIE DEN LUXUS EINER PRIVATYACHT KOCO TOUR auf dem Törn von Sizilien nach Sardinien 19.09-26.09.2015 SEGELN PUR... auf dem Törn von Sizilien nach Sardinien KOCO segelt entlang der sizilianischen Nordküste bis nach Trapani, durchquert das Tyrrhenische Meer mit Ziel Sardinien und verwöhnt

Mehr

Segeln in Kroatien 7 Tage ab Split

Segeln in Kroatien 7 Tage ab Split Segeln in Kroatien 7 Tage ab Split Segelurlaub mit Freunden die besten Familienurlaubsziele Segeln in Kroatien und seinen 1000 Inseln, ist ein absolutes Traumziel. Alles was Sie für den Einstieg benötigen,

Mehr

Segeltörn Kroatien vom 19. bis 29. Juni 2010

Segeltörn Kroatien vom 19. bis 29. Juni 2010 Segeltörn Kroatien vom 19. bis 29. Juni 2010 Crew: Gundi Regina Sandra Hans-Günther Michael Jürgen Werner Unser Schiff: Typ: Oceanis 461 Clipper Name: RoseRunner Technische Daten: Länge ü A: 14,20 m, Breite:

Mehr

Studienfahrt Segeln vom mit der Zuversicht Von Skrollan Lück

Studienfahrt Segeln vom mit der Zuversicht Von Skrollan Lück Studienfahrt Segeln vom 21. - 25.09.2009 mit der Zuversicht Von Skrollan Lück Technische Daten Baujahr: 1905 Heimathafen: Kiel Länge über alles: 30 m Rumpflänge: 18,5 m Breite: 6 m Tiefgang: 2,2 m Masthöhe:

Mehr

Ostsee. Überführung einer alten Rennyacht. Teil 1: Ende September Teil 2: Anfang November

Ostsee. Überführung einer alten Rennyacht. Teil 1: Ende September Teil 2: Anfang November Ostsee Überführung einer alten Rennyacht Teil 1: Ende September Teil 2: Anfang November Das Schiff: 95 qm Schärenkreuzer Baujahr 1911 topp restauriert Rigg und Segel neu Länge ca. 15 m Breite 2,90 m Tiefgang

Mehr

Ab Donnerstag sonnig und allmählich sommerlich warm bei Temperaturen bis 30 Grad. Am Wochenende einzelne Wärmegewitter.

Ab Donnerstag sonnig und allmählich sommerlich warm bei Temperaturen bis 30 Grad. Am Wochenende einzelne Wärmegewitter. WETTERBERICHT Der Wetterbericht für Tirol vom 23. Mai 2005 Montag In der Früh und am Vormittag scheint im ganzen Land noch die Sonne. Ab Mittag trübt es sich überall ein, Regenschauer und Gewitter werden

Mehr

Törnbericht der Reise von Kiel über die Ostsee und durch die schwedischen Schären nach Stockholm

Törnbericht der Reise von Kiel über die Ostsee und durch die schwedischen Schären nach Stockholm Seite 1 von 8 Törnbericht der Reise von Kiel über die Ostsee und durch die schwedischen Schären nach Stockholm 1. Tag: Start: 21.06.2016 Crew: Joachim Arndt (Skipper),Margret Arndt, Norbert Schäper (Wachführer

Mehr

Eine Reise auf den Spuren des gesunkenen Schatzes von Antikythera

Eine Reise auf den Spuren des gesunkenen Schatzes von Antikythera Eine Reise auf den Spuren des gesunkenen Schatzes von Antikythera Reise Abfahrt Ankunft Tage Starthafen Zielhafen Preise pro Person in Antikythera 03.09.2016 12.09.2016 10 Nafplion Kythera Bug- Heckkabine

Mehr

Logbuch Segelurlaub Oktober 2010 Müritz

Logbuch Segelurlaub Oktober 2010 Müritz Logbuch Segelurlaub Oktober 2010 Müritz 6. Tag Dienstag, 05.10.2010 24,2km gesegelt, von 11:59Uhr.bis 17:00Uhr = 5h:01min Durchschnittsgeschwindigkeit = 4,6 km/h = 2,5kn/h Windstärken zwischen 4 kn und

Mehr

FRÜHLING.. SONNE TANKEN...

FRÜHLING.. SONNE TANKEN... FRÜHLING.. SONNE TANKEN... ITALIEN Soggiorno **** / Toscalono Maderno ab 279,- für 5 Nächte www.hotel-belsoggiorno.it "Bel Soggiorno" bedeutet "schöner Aufenthalt" - und nicht umsonst heißt das Hotel so,

Mehr

Vom Wochenendtörn bis zur Meisterschaft

Vom Wochenendtörn bis zur Meisterschaft Vom Wochenendtörn bis zur Meisterschaft Segelprogramm der LWL-Betriebssportgemeinschaft 2016 Betriebssport an Deck unter blauem Himmel. Auch Teilnehmer ohne Segelerfahrung sind willkommen. Das Törnprogramm

Mehr

Hafenmanöver. Die 4 Grundregeln für Hafenmanöver. 1. Wenig Fahrt: 2. Kurze Schübe:

Hafenmanöver. Die 4 Grundregeln für Hafenmanöver. 1. Wenig Fahrt: 2. Kurze Schübe: Hafenmanöver In Häfen kann der versierte Katamaran-Skipper mit seiner Zwei-Motoren-Anlage sein Boot in die kleinste Ecke manövrieren. Geschwindigkeit spielt keine Rolle. Ein Hochseekat wird im Hafen mit

Mehr

Kroatientörn 2014. In der Lagune hinter Lignano, im Fischerdorf Marano Lagunare, konnten wir im Hafen Portomaran.

Kroatientörn 2014. In der Lagune hinter Lignano, im Fischerdorf Marano Lagunare, konnten wir im Hafen Portomaran. Kroatientörn 2014 Shark24 ahai, Segelnr. 1989 Marano Lagunare-Dubrovnik-Marano Lagunare 4. Mai 2014-28. Juni 2014 777 nm In der Lagune hinter Lignano, im Fischerdorf Marano Lagunare, konnten wir im Hafen

Mehr

ADRIATIC CARAVANING 14 TAGE, 14 HÄFEN, 4 STAATEN, 400 MEILEN SAILING & Adria Holidays ABFAHRTEN

ADRIATIC CARAVANING 14 TAGE, 14 HÄFEN, 4 STAATEN, 400 MEILEN SAILING & Adria Holidays ABFAHRTEN Adria Holidays ADRIATIC SAILING & CARAVANING 14 TAGE, 14 HÄFEN, 4 STAATEN, 400 MEILEN Nehmen Sie an einer einmaligen Segelreise teil und lernen Sie die Adria kennen! Von Italien bis Montenegro, von Triest

Mehr

Lübecker Bucht. Ostern 2010

Lübecker Bucht. Ostern 2010 Lübecker Bucht Ostern 2010 Freitag, 26. März 2010 Bis vor 3 Wochen war es gar nicht sicher, ob unser Schiff überhaupt ins Wasser kann. Alle Häfen und große Teile der Ostsee waren noch zugefroren. Aber

Mehr

Segeln auf großer Atlantikwelle

Segeln auf großer Atlantikwelle Segeln auf großer Atlantikwelle Teneriffa, La Gomera, El Hierro, La Palma Schiffsabenteuer westlich der Säulen des Herakles: subtropisches Klima, Passatwinde, vulkanische Inseln, einsame Buchten, sternklare

Mehr

Reisebericht über die Sommerreise der GROSSHERZOGIN ELISABETH nach Riga Vom 3. August bis 19.August 2007

Reisebericht über die Sommerreise der GROSSHERZOGIN ELISABETH nach Riga Vom 3. August bis 19.August 2007 Reisebericht über die Sommerreise der GROSSHERZOGIN ELISABETH nach Riga Vom 3. August bis 19.August 2007 Highlight der Saison 2007 war die Fahrt von Sassnitz über Visby nach Riga und über Bornholm nach

Mehr

Schüleraustausch mit dem Lycée Calmette in Nizza 6.1.-13-1-2013

Schüleraustausch mit dem Lycée Calmette in Nizza 6.1.-13-1-2013 Schüleraustausch mit dem Lycée Calmette in Nizza 6.1.-13-1-2013 Am 6.Januar ging es endlich los, der Austausch mit der Partnerschule in Nizza sollte beginnen. Der Flug verlief völlig reibungslos, wie gebucht

Mehr

2 Wochen Rund Fünen (ca. 250 sm)

2 Wochen Rund Fünen (ca. 250 sm) 1 Korshavn Bogense Middelfart Kerteminde Nyborg Årø Faldsled Lohals Sønderburg - Stadthafen Sønderburg - Yachthafen Rudköbing Marina Sonwik Gelting-Mole 40 sm Törnvorschlag 5 Zwei Wochen Rund Fünen. Die

Mehr

Anfahrt nach Griechenland

Anfahrt nach Griechenland Anfahrt nach Griechenland Schönen guten Morgen, liebe Leser. Es ist wieder einmal so weit. Heute, am 26.08.2013 geht es los. Es ist jetzt 8.00 Morgens und wir brechen bei sehr schönem Wetter von Spittal

Mehr

Kleopatra Route/ Kultur-Wandern-Yoga

Kleopatra Route/ Kultur-Wandern-Yoga Kleopatra Route/ Kultur-Wandern-Yoga Eine Reise wo Mittelmeer und Ägäis sich treffen Der Gökova-Golf, das wohl schönste Segelrevier der Türkei, befindet sich direkt vor den Toren Bodrums und bietet Ihnen

Mehr

MIT DEM CATAMARAN RUND RÜGEN & HIDDENSEE

MIT DEM CATAMARAN RUND RÜGEN & HIDDENSEE MIT DEM CATAMARAN RUND RÜGEN & HIDDENSEE Die Gegensätze der Natur zeigen sich beeindruckend auf einer Insel. Auf der einen Seite rau und karg auf der anderen still und idyllisch. Wer diese Gegensätze erleben

Mehr

Törnbericht vom 03. Juli bis 11. Juli 2009

Törnbericht vom 03. Juli bis 11. Juli 2009 Umfahrung der Provinz Noord-Holland mit zwei Segelbooten Und/oder Wellenreiten durch Nordsee, Wattensee und Ijsselmeer mit 4 bzw. 6 Tonnen unter dem Hintern Törnbericht vom 03. Juli bis 11. Juli 2009 Crew

Mehr

Reisebericht Mallorca Juni 2011

Reisebericht Mallorca Juni 2011 Hotel Colonia Sant Jordi im Juni 2011 Unser 14 tägiger Urlaub auf Mallorca begann mit 3 Std. Wartezeit beim Vorabend Check Inn in Düsseldorf. Bei dieser Erfahrung fragt man sich, ob sich dies für Rollstuhlfahrer

Mehr

SLRG / Seerettung Rorschach

SLRG / Seerettung Rorschach Seite 1 von 5 Schweizerische Lebensrettungsgesellschaft SLRG / Seerettung Rorschach Home Verein Kurse Aktuell Archiv Adressen Die immer topaktuelle Seite der SLRG/Seerettung Rorschach! Chronologisch die

Mehr

Fliegenfischen auf Cuba, 2013

Fliegenfischen auf Cuba, 2013 Fliegenfischen auf Cuba, 2013 Nachdem wir, mein Angelfreund Achim und ich, 2012 eine perfekte Woche Fliegenfischen in Cuba erleben durften wollten wir das 2013 wiederholen. Wir buchten also wieder 6 Tage

Mehr

Wo soll es denn heute hingehen? Sipplingen oder Wallhausen!

Wo soll es denn heute hingehen? Sipplingen oder Wallhausen! Bodensee-Bulletin 129 Dienstag, 01. September 2015 Wo soll es denn heute hingehen? Sipplingen oder Wallhausen! Liebe Leserschar! Noch gestern Nachmittag u. Abend. 1 2 20:14 Uhr - Nach dem Abendbrot verschwinde

Mehr

Lateinfahrt 2013: Nach Italien/Meta

Lateinfahrt 2013: Nach Italien/Meta Lateinfahrt 2013: Nach Italien/Meta Unsere Anreise war am Sonntag, 12. 05.2013. Das Flugzeug flog um 20:40 Uhr ab. ALEA IACTA EST Einchecken an Frankfurter Flughafen Der Flug dauerte rund 2 Stunden. Bis

Mehr

Polen-Austausch vom 21. bis zum 29. Mai 2016

Polen-Austausch vom 21. bis zum 29. Mai 2016 Polen-Austausch vom 21. bis zum 29. Mai 2016 Erster Tag (Samstag) Wir fuhren um sieben Uhr in Hildesheim los und hatten einen Zwischenhalt in Berlin, bei dem wir uns die Stadt angucken konnten. Dies machte

Mehr

Mit der Lena, 15er P-Jollenkreuzer Bj. 1954 haben wir in den letzten 7 Jahren die Region Müritz intensiv besegelt.

Mit der Lena, 15er P-Jollenkreuzer Bj. 1954 haben wir in den letzten 7 Jahren die Region Müritz intensiv besegelt. Reisebericht Mit der LENA P 182 im Achterwasser vom 29.06. bis 10.07. 2014 Mit der Lena, 15er P-Jollenkreuzer Bj. 1954 haben wir in den letzten 7 Jahren die Region Müritz intensiv besegelt. Beim letzten

Mehr

Segeltörn Kroatien vom 18. bis 25. Juni 2011

Segeltörn Kroatien vom 18. bis 25. Juni 2011 Segeltörn Kroatien vom 18. bis 25. Juni 2011 Crew: Margret und Sepp Sandra und Michael Gundi und Werner Jürgen Unser Schiff: Typ: Bavaria 44 Name: Aquarius Technische Daten: LüA: 13.95 m, Breite: 4,25

Mehr

Die Seeschlacht von Lissa. Muss Traumreise rund um Lissa werden!

Die Seeschlacht von Lissa. Muss Traumreise rund um Lissa werden! Die Seeschlacht von Lissa. Am 20. Juli 1866 fand die Seeschlacht von Lissa statt, in der die k.k. Kriegsmarine unter der Leitung von Kontreadmiral Wilhelm von Tegetthoff die übermächtige italienische Flotte

Mehr

Segeltechnik & Knoten Gegen den Wind zu segeln ist unmöglich! Rennyachten können bis unter 30 am Wind segeln, die größtmögliche Höhe bei

Segeltechnik & Knoten Gegen den Wind zu segeln ist unmöglich! Rennyachten können bis unter 30 am Wind segeln, die größtmögliche Höhe bei Segeltechnik & Knoten Gegen den Wind zu segeln ist unmöglich! Rennyachten können bis unter 30 am Wind segeln, die größtmögliche Höhe bei Fahrtenyachten beträgt etwa 45 zur Windrichtung. Reiseroute (Quelle:

Mehr

Tschüss, Mc Louis Danke für die guten Dienste in den vergangenen Jahren.

Tschüss, Mc Louis Danke für die guten Dienste in den vergangenen Jahren. Nachdem wir den Sommer über zu Hause und am Bauernhof verbracht haben, bekommen wir wieder etwas Fernweh und wollen wieder ans Meer. Wir haben uns vor kurzem ein anderes Wohnmobil gekauft und wollen die

Mehr

Diese simple Erkenntnis musste drei Jahre reifen, um von uns wahrgenommen zu werden. Unsere Shark braucht Auslauf! Von Jan Scheer.

Diese simple Erkenntnis musste drei Jahre reifen, um von uns wahrgenommen zu werden. Unsere Shark braucht Auslauf! Von Jan Scheer. Platz 3 beim Fahrtensegelwettbewerb 2014 Unsere Shark braucht Auslauf! Von Jan Scheer Diese simple Erkenntnis musste drei Jahre reifen, um von uns wahrgenommen zu werden. Seit 2010 segeln wir unsere Shark

Mehr

Wohnheimferien in Frankreich

Wohnheimferien in Frankreich Wohnheimferien in Frankreich Lacanau, Bordeaux 09.04. 13.04.2016 Dokument: 20160414 Ferienbericht Bordeaux.docx Erstellt: 28.04.2016 Seite 1 /5 1. Ferienbericht Samstag 09.04.2016 Endlich ist es so weit!

Mehr

H Boot Törn Ostsee 2013 ( 28.ter Okober 2013 Karl-Heinz Czekalla / Kallemann )

H Boot Törn Ostsee 2013 ( 28.ter Okober 2013 Karl-Heinz Czekalla / Kallemann ) H Boot Törn Ostsee 2013 ( 28.ter Okober 2013 Karl-Heinz Czekalla / Kallemann ) Am Abend des 21.-ten Juli holte mich Peter und sein Mitsegler Ritchie bei uns zu Hause mit seinem H Boot im Schlepp ab. Burkhard

Mehr

Wolfsbarsche vor den Ostfriesischen Inseln

Wolfsbarsche vor den Ostfriesischen Inseln Wolfsbarsche vor den Ostfriesischen Inseln Unterwegs mit dem PORTA-Bote Typ 12 Vom Mythos zum Hype Vor einigen Jahren begann ich mich auf die Suche zu machen nach den sagenhaften Wolfsbarschen. An der

Mehr

Liebster Veith, Liebe Peggy, Lieber Andreas,

Liebster Veith, Liebe Peggy, Lieber Andreas, Liebster Veith, Liebe Peggy, Lieber Andreas, wir möchten uns ganz herzlich bei euch bedanken, dass ihr im Oktober 2015 euren Urlaub im fernen Ägypten verbracht habt. Nur durch diesen Zufall hatten wir

Mehr