Fachcurriculum Französisch Johann-Heinrich-Voß Schule

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fachcurriculum Französisch Johann-Heinrich-Voß Schule"

Transkript

1 Fachcurriculum Französisch Johann-Heinrich-Voß Schule Voraussetzungen An der Johann-Heinrich-Voß Schule wird Französisch als 2. Fremdsprache ab der Klassenstufe 6 unterrichtet (G8). In der 6. und 7. Klasse erhalten die Schülerinnen und Schüler 4 Stunden Französischunterricht, in der 8. und 9. Klasse 3 Stunden in der Woche. Grundlage des Fachcurriculums Grundlage für das Fachcurriculum ist der Lehrplan Französisch für die Sekundarstufe I. Themenbereiche : Schule in Frankreich, Familie und Freunde, Freizeitaktivitäten, Einkäufe, Lyon, Leben in einer Stadt. Klasse 6 Lerninhalte / Kompetenzen verpflichtend Hör- und Hör-/Sehverstehen «Expressions utiles en classe» verstehen einfache, langsam gesprochene Hörtexte im Ganzen verstehen und situativ einordnen aus einem Hörtext Hauptinformationen entnehmen (selektives Hörverstehen) Bildelemente angemessen erfassen (z.b. Lehrbuchabbildungen, Comics, Bildergeschichten) Bilder und Hörtexte zuordnen Leseverstehen Aufgabenstellungen, Anleitungen und Erklärungen im Unterrichtskontext verstehen Einfache Alltagstexte verstehen (z.b. Einladungen, Briefe, E- Mails, Tagebucheinträge, Stundenpläne, Hinweisschilder, Einkaufszettel, Anzeigen) Erzähltexte aus dem Lehrbuch global verstehen und unter Anleitung gezielt Informationen entnehmen fakultativ (s. Buch) Techniken Wissen um Aufbau und Nutzungsmöglichkeiten des Lehrwerks Lerntechniken bzgl. neuen Vokabulars (Nutzung des Vokabelverzeichnisses, Führen eines Vokabelhefts/Karteikartensystems) Buchstabieren von Wörtern Angemessene Anwendung von «expressions utiles en classe» Umgang mit grammatischen Fachbegriffen in Französisch Erstellung eines filet à mots Umgang mit einfachen grafischen Darstellungen (Landkarte / Stadtplan / Stammbaum etc.) Umgang mit Überprüfungsverfahren: multiple choice, Zuordnungsübungen, kurze Notizen in Tabelle / Raster Präsentation von Lernergebnissen (Poster, Overheadfolie etc.)

2 Sprechen Situativer Gebrauch von «expressions utiles en classe» Benennung von Gegenständen Beschreibung bildgestützter Situationen über Personen und Ereignisse berichten Übernahme von Rollen in Alltagssituationen o sich / jemanden vorstellen o über Hobbies / Vorlieben sprechen o über Familie und Verwandte sprechen o sich entschuldigen / bedanken o Telefonnummern erfragen und nennen o Uhrzeit und Datum angeben o Wegbeschreibung o Telefongespräch o eigenen Tagesablauf beschreiben o Verkehrsmittel benutzen o (sich in Einkaufssituationen zurechtfinden) auswendig lernen Strategien zur Kontrolle und Vermeidung von Fehlern (rezeptive Beherrschung der phonetischen Lautschrift) Schreiben Mitteilungen (Brief, Postkarte, etc.) Einfache Textproduktion zu vorgegebenen Themen Kreatives Schreiben (Dialoge etc.) Sprachmittlung Äußerungen in sehr einfachen, aber authentischen französischen Texten verstehen und auf Deutsch wiedergeben Auf Deutsch vorgegebene inhaltliche Kommunikationsabsichten in individueller Form auf Französisch ausdrücken

3 Grammatik Verschiedene Fragetypen der bestimmte und unbestimmte Artikel Präpositionen Verben auf er unregelmäßige Verben (faire, être, aller, avoir, savoir, pouvoir etc.) Possessivbegleiter Verneinung mit ne pas (ne rien, ne plus, ne jamais) Imperativ Futur composé direktes und indirektes Objekt Adjektive Mengenangaben (Verben auf re) Wortschatz/Themenfelder Realsituation Klassenraum Familie und Freunde Haustiere Schule Freizeitaktivitäten Wohnsituation Uhrzeit / Datum / Kalender Stadt Berufe interkulturelle Kompetenz Orientierungswissen zu Frankreich / Umgang mit kultureller Differenz

4 Am Ende des 1.Lernjahres sollten die SchülerInnen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Hörverstehen und Sprechen ansatzweise das Niveau A1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GeR) erreicht haben. Eine Evaluation durch die unterrichtende Lehrkraft erfolgt kontinuierlich im Rahmen des Unterrichts, insbesondere im Rahmen von Tests, und alternativen Leistungsnachweisen (z.b., Lesetagebuch) Individuelle Förderung / Differenzierung Eine konsequente Methodenschulung, mit dem Ziel, die SchülerInnen zu zunehmend autonomen Lernern auszubilden ist Grundlage des Unterrichts. Methoden der Selbstevaluation sind von Beginn an besonders wichtig, etwa durch ein Training im Gebrauch des im CdA. Weitere Angebote zur individuellen Kompetenzentwicklung im Sinne einer individuellen Förderung sind Plateauphasen mit offenen Unterrichtsformen wie z. B. Stationenlernen, in denen sich jede/r bedarfsorientiert bedienen kann. Des Weiteren werden den SchülerInnen Materialien zur Verfügung gestellt, mit denen sie autonom arbeiten können, wie z. B. Tandembögen, Partnerkarten, etc. Unterrichtswerke und Materialien A plus 1, Cornelsen Verlag Carnet d activités + CD Rom Grammatisches Beiheft 1 Hör-CD Foliensatz DVD

5 Fachcurriculum Französisch Johann-Heinrich-Voß Schule Voraussetzungen An der Johann-Heinrich-Voß Schule wird Französisch als 2. Fremdsprache ab der Klassenstufe 6 unterrichtet (G8). In der 6. und 7. Klasse erhalten die Schülerinnen und Schüler 4 Stunden Französischunterricht, in der 8. und 9. Klasse 3 Stunden in der Woche. Grundlage des Fachcurriculums Grundlage für das Fachcurriculum ist der Lehrplan Französisch für die Sekundarstufe I. Themenbereiche : Freunde und Hobbys, Austausch mit einer frz. Schule in Nantes, Engagement gegen Gewalt, Leben und Probleme Jugendlicher, die Bretagne: Umweltprobleme und Lösungsstrategien Klasse 7 Lerninhalte / Kompetenzen verpflichtend Hör- und Hör-/Sehverstehen - Einfache Dialoge/Aufforderungen, die im Unterricht vorkommen, verstehen - Diskriminierendes Hörverstehen: aus einem Hörtext Hauptinformationen entnehmen - Detailverständnis eines Hörtextes und situative Einordnung (Handlungsrahmen, Personen, Ort, Zeit) - Bildelemente (Lehrbuchabbildungen, Bildergeschichten, Pläne, Comics) angemessen erfassen - Kurze Ausschnitte aus Radiosendungen und Lieder verstehen Leseverstehen - Aufgabenstellungen, Anleitungen und Erklärungen im Unterrichtskontext verstehen - Erzähltexte aus dem Lehrbuch verstehen - Alltagstexte ( s, Briefe, SMS, Tagebucheinträge, Einkaufszettel, Prospekte, Rezepte, ) sowie Zeitungsartikel und kurze problemorientierte Texte verstehen fakultativ Lektüre (global) verstehen Techniken - Gezielte Informationsentnahme aus Texten; Herausfinden und Markieren von Schlüsselwörtern - Informationen sammeln, sortieren, analysieren - Systematische Nutzung des Vokabel - bzw. Grammatikanhangs zur selbstständigen Arbeit - Notizen anfertigen und Kurzvorträge halten - Informationssuche im Internet (einfache Recherchen nach exakten Vorgaben) - Umgang mit einfachen graphischen Darstellungen (Stadtplan, Landkarte, Preisschilder, Prospekte) - Filets à mots erstellen (Cluster- Technik) - Zuordnungsübungen - Buchstabieren von Wörtern - Präsentation von Lernergebnissen mithilfe von Postern, Folien, Filmen,

6 - einen Fahrplan lesen können - Informationen über einen Weg / Ort / Personen einholen können - einfache Auszüge aus französischen Comics (BDs) verstehen können Sprechen - Sorgen, Gefühle, Ärger, Ängste, Zweifel, Bedauern ausdrücken - über Vergangenes und Zukünftiges berichten - über Personen und Ereignisse berichten - Phrasen zum Ablauf des Unterrichtsgeschehens verwenden - Bilder beschreiben - den eigenen Standpunkt vertreten (Interview) - einen Vortrag /eine Präsentation zu einen begrenzten Thema halten - Gedichte vortragen - Übernahme von Rollen in Alltagssituationen (Einkaufen, Familie und Verwandte, Schulalltag, Freizeitaktivitäten) - nach dem Weg fragen, über das Wetter sprechen - Wünsche und Glückwünsche aussprechen - Komplimente machen Gestaltung eines Projekts zu einem landeskundlichen Thema (z.b. Schulalltag Frankreich und Deutschland) Fotos - Nutzung des zweisprachigen Wörterbuchs - Lerntechniken bezüglich neuen Vokabulars (z.b. Genus der Nomen erkennen, mit Gegensatzpaaren lernen) - Kreatives Schreiben (eine Geschichte zu Ende schreiben, einfache Gedichte nach vorgefertigtem Muster verfassen) - Perspektivübernahme (Tagebucheinträge, Dialoge..) Schreiben - Mitteilungen (Postkarte, privater und offizieller Brief, , SMS, Nachricht hinterlassen) - über Personen und Ereignisse schreiben - Dialoge - einfache Geschichten - kreatives Schreiben: das Ende einer Geschichte schreiben - Tagebucheinträge - Gedichte - über Erlebnisse in der Vergangenheit zusammenhängend schreiben - Gestaltung von Broschüre, Poster, Wandzeitung - Glückwunschkarten

7 Sprachmittlung - grundlegende Informationen von einfachen Äußerungen in der jeweils anderen Sprache vermitteln - Informationen aus französischsprachigen Broschüren / Prospekten /Hinweisschildern etc. auf Deutsch wiedergeben Grammatik - Passé composé mit avoir (ohne accord) und être - unregelmäßige Verben - Direkte und indirekte Objektpronomen - Relativsätze - Unregelmäßige Adjektive - Demonstrativbegleiter (ce, cette, ces) - Indefinitbegleiter (tout, chaque) - Infinitivkonstruktionen und Infinitivanschlüsse mit à /de - Teilungsartikel - en bei Mengen - Verneinung mit ne personne /ne rien - Indirekte Rede und Frage (ohne Zeitverschiebung) - Jahreszahlen - Ordnungszahlen - Unverbundenen Personalpronomen - Reflexiven Verben Wortschatz/Themenfelder - Familie, Freunde, neue Bekanntschaften - Schule (Unterricht, Projekte, Noten) - Tagesablauf eines Schülers - Nantes (Sehenswürdigkeiten) - räumliche Orientierung (Lagebeschreibungen, Wegbeschreibungen) - Mode, Gewalt, Umwelt, Wetter - Essgewohnheiten in Frankreich - Zahlen bis 1000

8 Interkulturelle Kompetenz - Gemeinsamkeiten und auffällige Unterschiede im Alltagsleben erkennen und sich darüber äußern, dies betrifft Aspekte der persönlichen Lebensgestaltung sowie der Schule - Aspekte des gesellschaftlichen Lebens in Frankreich kennen, wie z.b. das Zurechtfinden am Bahnhof und im Straßenverkehr - Persönlichkeiten Frankreichs, so z.b. Jules Verne kennen - die Stadt Nantes mit ihren Sehenswürdigkeiten, Besonderheiten und Persönlichkeiten kennen - die Bretagne als eine Region Frankreichs sowie ihre Probleme ( la marée noire) kennen Am Ende des 2.Lernjahres sollten die SchülerInnen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Hörverstehen und Sprechen ansatzweise das Niveau A1 A2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GeR) erreicht haben. Eine Evaluation durch die unterrichtende Lehrkraft erfolgt kontinuierlich im Rahmen des Unterrichts, insbesondere im Rahmen von Tests, und alternativen Leistungsnachweisen (z.b., Lesetagebuch) Individuelle Förderung / Differenzierung Eine konsequente Methodenschulung, mit dem Ziel, die SchülerInnen zu zunehmend autonomen Lernern auszubilden ist Grundlage des Unterrichts. Methoden der Selbstevaluation sind von Beginn an besonders wichtig, etwa durch ein Training im Gebrauch des im CdA. Weitere Angebote zur individuellen Kompetenzentwicklung im Sinne einer individuellen Förderung sind Plateauphasen mit offenen Unterrichtsformen wie z. B. Stationenlernen, in denen sich jede/r bedarfsorientiert bedienen kann. Des Weiteren werden den SchülerInnen Materialien zur Verfügung gestellt, mit denen sie autonom arbeiten können, wie z. B. Tandembögen, Partnerkarten, etc. Unterrichtswerke und Materialien A plus 2, Cornelsen Verlag Carnet d activités + CD Rom Grammatisches Beiheft 1 Hör-CD Foliensatz DVD

9 Fachcurriculum Französisch 8. Klasse Johann-Heinrich-Voß Schule Lehrwerk: A plus 3, Cornelsen Verlag Anschaffungen der Schüler: carnet d activités + CD Rom, grammatisches Beiheft Themenbereich/ Unité (vgl. Lehrplan Sek.1) Kompetenzen Grammatische Strukturen Differenzierung Evaluation U1 3. Natur-Technik- Umwelt sagen, woher man kommt Tätigkeiten beschreiben einen Ort auf einer Karte situieren Vergleiche ziehen das Für und Wider abwägen sich in der U-Bahn orientieren Vorschläge unterbreiten die Vorzüge von etwas schildern durch eine Stadt führen Artikel und Präpositionen vor Ländernamen Bildung der Adverbien auf "-ment" Gebrauch von Adjektiven und Adverbien Komparativ der Adverbien Superlativ der Adverbien Lokales "en" und "y" weitere Adjektive Informationsbeschaffung, Informationsentnahme Ordnen von Notizen Strategien zum Hörverstehen interkulturelle Kompetenz Kulturvergleich

10 U 2 1. Familie-Freunde- Nachbarn sich an eine Situation erinnern eine Geschichte lesen und verstehen Wdh :das imparfait" Gebrauch von imparfait" und passé composé" die Verben courir" und boire" Adverbien chaque" und "chacun" Infintivergänzungen mit de" Strategien zum Textverständnis Erstellen eines résumé U3 1. Familie-Freunde- Nachbarn einen Tagesablauf schildern über Probleme berichten Elemente des français familier" kennen lernen Ratschläge erteilen Wünsche äußern Möglichkeiten erwägen über Freundschaft sprechen Strategien zum Textverständnis Umgang mit dem Wörterbuch en" partitif die reflexiven Verben im Passé composé das Verb croire" der subjonctif nach il est (im)possible que, il faut que, je veux que interkulturelle Kompetenz Kulturvergleich

11 U 4 4. Öffentlichkeit- Medien über Fernsehsendungen sprechen ein Fernsehprogramm verstehen seine Meinung äußern diskutieren eine Geschichte zusammenfassen seine Meinung begründen etwas präsentieren Strategien zum Textverständnis Strategien zum Erstellen eines Themenwortschatzes Buchpräsentation Pronomen beim Imperativ die Verben suivre" und "battre" Adjektive auf -if" qu'est-ce qui und qu'est-ce que ce qui und ce que das Verb construire" Infintivergänzungen mit à" interkulturelle Kompetenz Kulturvergleich U 5 2. Schule sich über das französische Schulsystem informieren über Pläne sprechen über die Zukunft reden Bedingungen formulieren Strategien zum Textverständnis Strategien zum Lernen der Genera Informationsbeschaffung das "futur simple" die Verben "envoyer" und "se plaindre" der reale Bedingungssatz

12 U 6 1. Familie- Freunde- Nachbarn interkulturelle Kompetenz Kulturvergleich eine Phantasiereise nach Québec Tagesabläufe beschreiben ein Tagebuch führen einen Tagesablauf beschreiben eine Stadt vorstellen Informationsbeschaffung Umgang mit dem Wörterbuch venir de faire qc" être en train de faire qc" das plus-que-parfait" Angestrebtes Kompetenzniveau Am Ende der Jahrgangsstufe 8 wird werden große Teile des Kompetenzniveaus A2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GeR) angestrebt. (

13 Fachcurriculum Französisch 9. Klasse Johann-Heinrich-Voß Schule Lehrwerk: A plus 4, Cornelsen Verlag Anschaffungen der Schüler: carnet d activités + CD Rom, grammatisches Beiheft Themenbereich / Dossier Kompetenzen Grammatische Strukturen Differenzierung Evaluation (vgl. Lehrplan Sek.1) D 1 1. Familie, Freunde, Nachbarn sich vorstellen Ratschläge erteilen Wünsche formulieren eine Diskussion führen Bedingungen angeben : Strategien zur Durchführung einer Diskussion Strategien zum Textverständnis Textproduktion: einen Leserbrief beantworten das conditionnel présent» die Verneinungen personne ne..., rien ne... die Verneinung mit ne...aucun/ e der irreale Bedingungssatz (Präsens) das conditionnel passé der irreale Bedingungssatz (Vergangenheit) das unverbundene Personalpronomen mit -même

14 D 2 2. Schule Gefühle ausdrücken Geschehnisse bewerten Personen beschreiben Wünsche äußern Informationen erfragen und geben Von Erfahrungen berichten der subjonctif (weitere Auslöser) die Verneinung mit ne...que lequel als Relativ- und Fragepronomen das Relativpronomen dont Adverbien auf -ément, -emment und -amment das unverbundene Personalpronomen Eine Präsentation / Referat erstellen D 3 1. Familie-Freunde- Nachbarn Vorschläge unterbreiten Sehenswürdigkeiten vorstellen von vergangenen Ereignissen berichten seinen Lebenslauf erzählen Recherchestrategien die indirekte Rede in der Vergangenheit laisser faire und faire faire Merkmale des français familier und des code oral die Angleichung des Partizips Perfekt nach avoir

15 D 4 1. Familie-Freunde- Nachbarn einen Ländersteckbrief erstellen über sich und seine Interessen berichten ein Märchen lesen eine Stadt vorstellen einen Reisebericht lesen Leseverständnis seinen Alltag/ ein Gemälde beschreiben können ein Wörterbuch benutzen können der Infinitivsatz mit après avoir und avant de die Verneinung ne...ni...ni.. und ni...ni...ne das passé simple Prozentzahlen und Bruchzahlen die Stellung des Adverbs beim Verb / Ersatzleistung interkulturelle Kompetenz Kulturvergleich Angestrebtes Kompetenzniveau Am Ende der Jahrgangsstufe 9 wird das Kompetenzniveau A2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GeR) angestrebt. (

Fachcurriculum Französisch Sek I (G8)

Fachcurriculum Französisch Sek I (G8) Fachcurriculum Französisch Sek I (G8) Jahrgangsstufe 6 Alle Themen werden auf der Grundlage dieses Lehrwerk erarbeitet: À plus! 1. Französisch für Gymnasien, Cornelsen 2004 1. Sich vorstellen, sich begrüßen,

Mehr

Klasse 6. Unité 1 : S , 2 Wochen Grammatik: Aussage und Frage, der unbestimmte Artikel in Singular

Klasse 6. Unité 1 : S , 2 Wochen Grammatik: Aussage und Frage, der unbestimmte Artikel in Singular Klasse 6 Buch : Tous ensemble 1, Klett Unité 1 : S. 10 13, 2 Wochen Grammatik: Aussage und Frage, der unbestimmte Artikel in Singular Unité 2 : S. 14 20, 6 Wochen Grammatik: Der bestimmte Artikel im Singular,

Mehr

Grundwissen Französisch 2. Fremdsprache

Grundwissen Französisch 2. Fremdsprache Grundwissen Französisch 2. Fremdsprache In der Jahrgangsstufe 6 F2 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen: die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur ersten elementaren Sprachverwendung

Mehr

Tu te rappelles? Die Grundzahlen Die Ordnungszahlen Die Bruchzahlen Die Prozentzahlen... 33

Tu te rappelles? Die Grundzahlen Die Ordnungszahlen Die Bruchzahlen Die Prozentzahlen... 33 Kapitel 1 Nomen und Begleiter Tu te rappelles?... 10 1 Das Genus der Nomen.... 11 2 Singular und Plural der Nomen... 14 3 Der unbestimmte Artikel... 15 4 Der bestimmte Artikel.... 16 5 Die Präpositionen

Mehr

Grundwissen Französisch 3. Fremdsprache

Grundwissen Französisch 3. Fremdsprache Grundwissen Französisch 3. Fremdsprache In der Jahrgangsstufe 8 F3 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen: die kommunikativen Fertigkeiten und sprachlichen Mittel zur elementaren Sprachverwendung entsprechend

Mehr

Curriculum Französisch Sekundarstufe I Französisch in Jahrgang 6-9 (Lehrbuch: A Plus! Band 1 4, cycle court)

Curriculum Französisch Sekundarstufe I Französisch in Jahrgang 6-9 (Lehrbuch: A Plus! Band 1 4, cycle court) Curriculum Französisch Sekundarstufe I Französisch in Jahrgang 6-9 (Lehrbuch: A Plus! Band 1 4, cycle court) Jahrgang 6 Themen und interkulturelle Neue Freunde sprachliche Strukturen - Bestimmte / unbestimmte

Mehr

Französisch - Klasse 7 (G 8) - Version 1 (September 2010)

Französisch - Klasse 7 (G 8) - Version 1 (September 2010) Französisch - Klasse 7 (G 8) - Version 1 (September 2010) Themenfeld Kerncurriculum

Mehr

Jgst 9 Sequenz 1 Les vacances / la Normandie

Jgst 9 Sequenz 1 Les vacances / la Normandie Französische Brieffreundschaften / mail- Kontakte Orientierungswissen Kennenlernen einer französischen Region Stadtpläne Landeskundliche Filmsequenzen Prospekte und Jugendzeitschriften Sprechen: einen

Mehr

Kern und Schulcurriculum des Max-Planck-Gymnasiums Böblingen: Französisch Klasse 7 (G 8) Schulcurriculum:

Kern und Schulcurriculum des Max-Planck-Gymnasiums Böblingen: Französisch Klasse 7 (G 8) Schulcurriculum: Kern und Schulcurriculum des Max-Planck-Gymnasiums Böblingen: Französisch Klasse 7 (G 8) Schulcurriculum: Phase 1 Phase 2 Phase 3 Phase 4 Kommunikative Kompetenzen Grammatische Kompetenzen Methodenkompetenz

Mehr

Methodische Kompetenzen. Wortfelder bilden. Briefe nach Vorgaben verfassen. kürzere Texte sinnerschließend lesen

Methodische Kompetenzen. Wortfelder bilden. Briefe nach Vorgaben verfassen. kürzere Texte sinnerschließend lesen Sequenz 1/6: Mes copains et moi Zeitraum: ca. 9 Wochen Material: A plus Bd.2 Unité 1 und 2, Videoclips zum Lehrwerk Wettervorhersage Äußerungen Jugendlicher über sich selbst an Gesprächen teilnehmen über

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch Jgst. 6 - basierend auf KLP Sek I G8 - Schwerpunkte der Unterrichtsarbeit / Kompetenzvermittlung

Schulinternes Curriculum Französisch Jgst. 6 - basierend auf KLP Sek I G8 - Schwerpunkte der Unterrichtsarbeit / Kompetenzvermittlung Schulinternes Curriculum Französisch Jgst. 6 - Sketche: Franz en France Kommunikative Elementare Gespräche verstehen und führen global erschließen - Schreiben: Steckbriefe, Briefe, e-mails - rhythmisches

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch Ernst-Barlach-Gymnasium Unna Schuljahr 2014/15 Jahrgangsstufe 8 - basierend auf KLP Sek.

Schulinternes Curriculum Französisch Ernst-Barlach-Gymnasium Unna Schuljahr 2014/15 Jahrgangsstufe 8 - basierend auf KLP Sek. Schulinternes Curriculum Französisch Ernst-Barlach-Gymnasium Unna Schuljahr 2014/15 Jahrgangsstufe 8 - basierend auf KLP Sek. I am Gymnasium G8 Schwerpunkte der Unterrichtsarbeit / Kompetenzvermittlung

Mehr

Schriftliche Lernzielkontrollen: - 3 Klassenarbeiten pro Halbjahr, regelmäßige Vokabel- und andere Tests

Schriftliche Lernzielkontrollen: - 3 Klassenarbeiten pro Halbjahr, regelmäßige Vokabel- und andere Tests Unterrichtsinhalte im Fach Französisch Klasse 6 Im Vordergrund steht die kontinuierliche Arbeit mit dem Lehrwerk Tous ensemble, Bd. 1, und den dazugehörenden Begleitmedien. Inhaltliche Schwerpunkte sind

Mehr

Fachcurriculum Französisch 8. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A2

Fachcurriculum Französisch 8. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A2 Fachcurriculum Französisch 8. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A2 Lehrwerk: Découvertes NEU, Band 3, Klett. Anschaffungen der Schüler: Cahier d'acitivités Die Anschaffung der Hör-CD wird empfohlen. Leçon 1

Mehr

Fachcurriculum Französisch Sek.I

Fachcurriculum Französisch Sek.I Fachcurriculum Französisch Sek.I Jahrgangsstufe 6 Die Themen/Kompetenzen werden auf Grundlage des Lehrwerks Découvertes, Bd.1, Série jaune (Klett) erarbeitet. Themen kommunikativ 1. Begrüßung, Verabschiedung;

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch F6: Jgst. 7. Sequenz 1/7: Mes amis et moi Zeitraum: ca. 6 Wochen Material: Découvertes Bd.

Schulinternes Curriculum Französisch F6: Jgst. 7. Sequenz 1/7: Mes amis et moi Zeitraum: ca. 6 Wochen Material: Découvertes Bd. Sequenz 1/7: Mes amis et moi Zeitraum: ca. 6 Wochen Material: Découvertes Bd. 2 Unité 1 Hören: Gespräche verstehen über Menschen und Gefühle sprechen Grammatik Ordnungszahlen Relativsätze mit qui, que,

Mehr

Fach: Französisch / Wahlpflichtfach

Fach: Französisch / Wahlpflichtfach Klasse 7: Leitfach 7/8: Erstellen von und arbeiten mit Mind-maps 7.1 Kommunikative Schwerpunkte Begrüßung, Verabschiedung Nach dem Alter fragen Nach dem Weg fragen, Ortsangaben machen Über Befinden sprechen

Mehr

Fach Französisch: Kern- und Schulcurriculum Verteilung auf 5/2 (4 Wochenstunden) und Klasse 6 (3 Wochenstunden) Inhalte Klasse 5/2 Vorlektion:

Fach Französisch: Kern- und Schulcurriculum Verteilung auf 5/2 (4 Wochenstunden) und Klasse 6 (3 Wochenstunden) Inhalte Klasse 5/2 Vorlektion: Fach Französisch: Kern- und Schulcurriculum Verteilung auf 5/2 (4 Wochenstunden) und Klasse 6 (3 Wochenstunden) Inhalte Klasse 5/2 Vorlektion: Sich, Namenskärtchen basteln, Memory mit Klassenvokabular

Mehr

Jahrgangsstufe 9 (1/4)

Jahrgangsstufe 9 (1/4) Jahrgangsstufe 9 (1/4) Deutsche und französische Festivals, Film-Festival in Cannes Kommunikation in o.a. Situationen DVD-Filmsequenzen Leseverstehen: Text über Filmfestival in Cannes und Blog über Theatergruppe

Mehr

Schulinternes Curriculum für das Fach Französisch Klasse 6

Schulinternes Curriculum für das Fach Französisch Klasse 6 Schulinternes Curriculum für das Fach Französisch Klasse 6 Kompetenzbereiche: I. Funktionale kommunikative Kompetenzen Hörverstehen / Hör-Sehverstehen Die Schülerinnen und Schüler können einfache Äußerungen,

Mehr

Methodische Kompetenzen Selbstständige Wortschatzarbeit: Organisation des Vokabellernens im Französischen

Methodische Kompetenzen Selbstständige Wortschatzarbeit: Organisation des Vokabellernens im Französischen Sequenz 1/7: Moi et mes amis Zeitraum: ca. 6 Wochen Material: Découvertes Bd.1 Au début / Unité 1, Aussprachespiele Hören/ Sprechen: einfache Gesprächssituationen (sich vorstellen, begrüßen, sagen, woher

Mehr

Stoffverteilungsplan Französisch Jgst. 8 Découvertes, Série jaune, Band 3

Stoffverteilungsplan Französisch Jgst. 8 Découvertes, Série jaune, Band 3 Angesetzt sind ca. 38 Unterrichtswochen à 3 stunden. Bereits eingetragen ist eine empfohlene Stundenzahl pro Unité. Die Ferientermine können variieren. Découvertes stellt ein umfangreiches fakultatives

Mehr

NIKLAS-LUHMANN-GYMNASIUM UNTERRICHTSINHALTE IM FACH Französisch - Sekundarstufe I: Jahrgangsstufen 6-9 (G8) -

NIKLAS-LUHMANN-GYMNASIUM UNTERRICHTSINHALTE IM FACH Französisch - Sekundarstufe I: Jahrgangsstufen 6-9 (G8) - 1 NIKLAS-LUHMANN-GYMNASIUM UNTERRICHTSINHALTE IM FACH Französisch - Sekundarstufe I: Jahrgangsstufen 6-9 (G8) - Französisch wird am Niklas-Luhmann-Gymnasium in der Sekundarstufe I als zweite Fremdsprache

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch F6: Jgst. 6

Schulinternes Curriculum Französisch F6: Jgst. 6 Sequenz 1/6: A l école Zeitraum: ca. 9 Wochen Material: A plus Bd.1 Unité 1 und 2, Aussprachespiele, Lieder Hören/ Sprechen: einfache Gesprächssituationen (sich vorstellen, einander begrüßen ) Leseverstehen

Mehr

Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7

Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7 Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7 Grundsätzliche Vereinbarungen: Der individuelle Förderbedarf wird in enger Absprache mit der unterrichtenden Lehrkraft und der Schülerin

Mehr

Lerninhalte / Kompetenzen für das Fach Französisch. Jg. 7. Methoden. (3. Fremdsprache) Techniken

Lerninhalte / Kompetenzen für das Fach Französisch. Jg. 7. Methoden. (3. Fremdsprache) Techniken Jg. 7 verpflichtend Lerninhalte / Kompetenzen für das Fach Französisch Hör- und Hör-/ Sehverstehen (3. Fremdsprache) - «Expressions utiles en classe» verstehen - einfache, langsam gesprochene Hörtexte

Mehr

Fachcurriculum Französisch 7. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A1/A2

Fachcurriculum Französisch 7. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A1/A2 Fachcurriculum Französisch 7. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A1/A2 Lehrwerk: Découvertes NEU, Band 2, Klett. Anschaffungen der Schüler: Cahier d'acitivités, Grammatisches Beiheft Die Anschaffung der Hör-CD

Mehr

Tannenbusch-Gymnasium Schulinternes Curriculum Französisch Sek I

Tannenbusch-Gymnasium Schulinternes Curriculum Französisch Sek I 1.1 Allgemeine Überlegungen zum Fach Französisch Ziel des Französischunterrichts in der Sekundarstufe I ist es, die SchülerInnen zur Kommunikation in französischer Sprache mit französischsprachigen GesprächspartnerInnen

Mehr

Die Begleiter des Nomens / Les déterminants du nom... 11

Die Begleiter des Nomens / Les déterminants du nom... 11 / Sommaire Die Begleiter des Nomens / Les déterminants du nom... 11 1 Der unbestimmte Artikel... 12 2 Der bestimmte Artikel... 13 3 Der mit einer Präposition zusammengezogene Artikel... 14 4 Der Gebrauch

Mehr

sprachlichen Mitteln und sprachliche Korrektheit Wortschatz: Begrüßung /Verabschiedung; Zahlen 1-12 Aussprache: stimmhaftes und stimmloses s, Nasale

sprachlichen Mitteln und sprachliche Korrektheit Wortschatz: Begrüßung /Verabschiedung; Zahlen 1-12 Aussprache: stimmhaftes und stimmloses s, Nasale Wir arbeiten seit dem Schuljahr 2013/2014 mit dem Lehrwerk Découvertes 1, Série jaune, Klett 2012. Unterric htsvorhabe n Kommunikative Kompetenzen Verfügbarkeit von sprachlichen Mitteln und sprachliche

Mehr

Klasse 6 & 7. Französisch (4 Stunden)

Klasse 6 & 7. Französisch (4 Stunden) Lehrplaninhalte Kerncurriculum KOMPETENZEN (KLASSE 6 & 7) KOMMUNIKATION Sprechen Hör- und Sehverstehen Leseverstehen, Texte erschließen Klasse 6 & 7 Französisch (4 Stunden) Methoden Gruppen-, Partnerarbeit

Mehr

Kerncurriculum Französisch, 3. Lernjahr (Découvertes Band III)

Kerncurriculum Französisch, 3. Lernjahr (Découvertes Band III) Kerncurriculum Französisch, 3. Lernjahr (Découvertes Band III) Die vorliegenden Raster sind ein Beispiel für ein Kerncurriculum Französisch (3. Lernjahr) auf der Grundlage des Lehrwerks Découvertes III.

Mehr

Übersicht der Unterrichtsinhalte im Fach Französisch für die Jahrgänge 6-10

Übersicht der Unterrichtsinhalte im Fach Französisch für die Jahrgänge 6-10 Artland-Gymnasium Quakenbrück 20.01.2014 Fachgruppe Französisch Übersicht der Unterrichtsinhalte im Fach Französisch für die Jahrgänge 6-10 Dargestellt sind die am Ende des jeweiligen Jahrgangs erworbenen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Lernziele. À Paris. sagen, woher man kommt. Artikel und Präpositionen vor Ländernamen 12 SÉQUENCE 1 Le choc des cultures

Inhaltsverzeichnis. Lernziele. À Paris. sagen, woher man kommt. Artikel und Präpositionen vor Ländernamen 12 SÉQUENCE 1 Le choc des cultures Inhaltsverzeichnis Die grün gedruckten Überschriften bezeichnen fakultative Elemente. Seite 8 Bonjour, tout le monde Wiederholungsübungen 10 Approches En août, à Paris-Plage, rive droite 1 À Paris sagen,

Mehr

GYMNASIUM ESSEN NORD-OST Gymnasium für Jungen und Mädchen Sekundarstufe I und II Ganztagsgymnasium

GYMNASIUM ESSEN NORD-OST Gymnasium für Jungen und Mädchen Sekundarstufe I und II Ganztagsgymnasium GYMNASIUM ESSEN NORD-OST Gymnasium für Jungen und Mädchen Sekundarstufe I und II Ganztagsgymnasium Schulinternes Curriculum für das Fach Französisch in der Sekundarstufe I (G8) Schulinternes Curriculum

Mehr

Fachcurriculum Französisch 6. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A1

Fachcurriculum Französisch 6. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A1 Fachcurriculum Französisch 6. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A1 Lehrwerk: Découvertes NEU, Band 1, Klett. Anschaffungen der Schüler: Cahier d'acitivités, Grammatisches Beiheft Die Anschaffung der Hör-CD

Mehr

Kommunikative Kompetenzen. Hörverstehen: selektives Entnehmen von Äußerungen aus Lektionstexten

Kommunikative Kompetenzen. Hörverstehen: selektives Entnehmen von Äußerungen aus Lektionstexten Schulinternes Curriculum Französisch für die Jahrgangsstufe 7 (F5) GeR: Am Ende der Jg. 7 (F5) soll das Kompetenzniveau A2 mit Anteilen aus B1 des GeR erreicht werden. Unterrichtsstunden pro Woche: 4 Arbeitsmaterial:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Salut! Bienvenu zur Französisch-Grammatik!... 7

Inhaltsverzeichnis. Salut! Bienvenu zur Französisch-Grammatik!... 7 Inhaltsverzeichnis Salut! Bienvenu zur Französisch-Grammatik!................................ 7 1. Kapitel: L ACCORD DU PARTICIPE PASSÉ Die Übereinstimmung des Mittelworts der Vergangenheit (Partizip Perfekt)...

Mehr

CJD-Gymnasium Versmold: Schulinternes Curriculum Französisch SI (F8) Unterrichtsvorhaben

CJD-Gymnasium Versmold: Schulinternes Curriculum Französisch SI (F8) Unterrichtsvorhaben Vorgaben des Kernlehrplans Französisch S I für G 8, 2007: Unterrichtsvorhaben 1. Hörverstehen/Hörsehverstehen 2. Sprechen: - an Gesprächen teilnehmen - zusammenhängendes Sprechen 3. Leseverstehen 4. Schreiben

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch

Schulinternes Curriculum Französisch Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6 Kurze Begrüßungsdialoge Intonationsfragen, Aussagesatz, das Verb être und die Personalpronomen im Singular und Plural, der bestimmte Artikel im Singular und

Mehr

Schulinternes Curriculum Differenzierungskurs Französisch

Schulinternes Curriculum Differenzierungskurs Französisch NORBERT - GYMNASIUM Knechtsteden Staatlich anerkanntes privates katholisches Gymnasium für Jungen und Mädchen Schulinternes Curriculum Differenzierungskurs Französisch Norbert-Gymnasium Knechtsteden Schulcurriculum

Mehr

Beispiel für einen schulinternen Lehrplan zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe. Spanisch

Beispiel für einen schulinternen Lehrplan zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe. Spanisch Beispiel für einen schulinternen Lehrplan zum Kernlehrplan für die gymnasiale Oberstufe Spanisch 1 GK (n) EF Yo me presento Soziokulturelles Orientierungswissen über persönliche Angaben, Befinden, Familie,

Mehr

Inhalt. Vorwort. Fortsetzung siehe nächste Seite

Inhalt. Vorwort. Fortsetzung siehe nächste Seite Inhalt Vorwort Das Substantiv Le nom... 1 1 Genus... 1 1.1 Maskulina und Feminina... 1 1.2 Personen- und Tierbezeichnungen... 3 1.3 Besonderheiten... 4 2 Numerus... 5 3 Substantivergänzungen... 6 Das Adjektiv

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch Jahrgangsstufe 7

Schulinternes Curriculum Französisch Jahrgangsstufe 7 Jahrgangsstufe 7 Vorbereitung des Frankreichaustauschs mit der Partnerschule in Masnières Vorstellung der eigenen Person, der Heimatstadt Kennen lernen der Bretagne Vertiefung der Kenntnisse zu Lyon Besonderheiten

Mehr

Kernlehrplan für das Fach Französisch am Gymnasium Harsewinkel. Kompetenzerwartungen am Ende der Jahrgangsstufe 6 / 2.

Kernlehrplan für das Fach Französisch am Gymnasium Harsewinkel. Kompetenzerwartungen am Ende der Jahrgangsstufe 6 / 2. Kompetenzerwartungen am Ende der Jahrgangsstufe 6 / 2. Fremdsprache 1 Kommunikative Methodische 1.1 Leseverstehen - Vorwissen aktivieren - Schlüsselwörter finden und markieren - einfache Stichwortnotizen

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch (F6) : Jahrgangsstufe 6 basierend auf KLP Sek I G8 Gymnasium der Gemeinde Kreuzau

Schulinternes Curriculum Französisch (F6) : Jahrgangsstufe 6 basierend auf KLP Sek I G8 Gymnasium der Gemeinde Kreuzau Schulinternes Curriculum Französisch (F6) : Jahrgangsstufe 6 basierend auf KLP Sek I G8 Gymnasium der Gemeinde Kreuzau Die folgende Übersicht stützt sich auf die Planungshilfen des Klettverlages und weist

Mehr

1. Découvertes 1-4, Klett 2. Découvertes, Grammatisches Beiheft 1-4, Klett 3. Découvertes, Cahier d activités 1-4, Klett

1. Découvertes 1-4, Klett 2. Découvertes, Grammatisches Beiheft 1-4, Klett 3. Découvertes, Cahier d activités 1-4, Klett Schulinterner Lehrplan Französisch Sekundarstufe I ab Klasse 6 vereinigt mit dem Theodor-Schwann-Gymnasium 1. Lehrbücher 1. Découvertes 1-4, Klett 2. Découvertes, Grammatisches Beiheft 1-4, Klett 3. Découvertes,

Mehr

Schulinterner Lehrplan Französisch Realschule Klasse 6 mit Tous ensemble 1

Schulinterner Lehrplan Französisch Realschule Klasse 6 mit Tous ensemble 1 Schulinterner Lehrplan Französisch Realschule Klasse 6 mit Tous ensemble 1 Band Lektion Kommunikation Grammatik Methoden Bd. 1 Auftakt Jdn. begrüßen Sich selbst und andere vorstellen je m appelle voilá

Mehr

Fachcurriculum Französisch Klasse 9 (F2) Schönbuch-Gymnasium Holzgerlingen

Fachcurriculum Französisch Klasse 9 (F2) Schönbuch-Gymnasium Holzgerlingen Fachcurriculum Französisch Klasse 9 (F2) Schönbuch-Gymnasium Holzgerlingen Sich vorstellen Conditionnel présent Ratschläge erteilen Verneinung mit "personne, rien, Textverständnis Eine Diskussion führen

Mehr

Schulcurriculum des Faches Französisch. für die Klassenstufen 5 10

Schulcurriculum des Faches Französisch. für die Klassenstufen 5 10 Schulcurriculum des Faches Französisch für die Klassenstufen 5 10 Kommunikative Ziele Französisch - Klasse 5 Kerncurriculum (2/3) Schuleigenes Curriculum (1/3) Die eigene Person und Umgebung (z.b. Familie,

Mehr

Kerncurriculum Französisch 5/6 Hölderlin-Gymnasium Nürtingen Seite 1. Französisch. Klassenstufe 6

Kerncurriculum Französisch 5/6 Hölderlin-Gymnasium Nürtingen Seite 1. Französisch. Klassenstufe 6 Hölderlin-Gymnasium Nürtingen Seite 1 Französisch Klassenstufe 6 Kerncurriculum und schuleigenes Curriculum (integriert) Kommunikative Fähigkeiten Hör- und Hör-/Sehverständnis Laute und Intonationsmuster

Mehr

Fachschaft Französisch

Fachschaft Französisch Die des Alstergymnasiums Henstedt-Ulzburg unterrichtet die Fremdsprache nach den Prinzipien der funktionalen Einsprachigkeit. Einheitlichkeit in der Verwendung von Bezeichnungen und Begriffen ist gegeben,

Mehr

Schulinterner Lehrplan Französisch (ErMo) Jahrgangsstufe 8-10

Schulinterner Lehrplan Französisch (ErMo) Jahrgangsstufe 8-10 Schulinterner Lehrplan Französisch (ErMo) Jahrgangsstufe 8-10 verabschiedet in der FK am 24.08.2016 Französisch (ERMO) Jahrgang 8 1. Lernjahr Lehrwerk: Cours Intensif Band 1 Lektion Kommunikative Kompetenz

Mehr

Das Fach Französisch als zweite Fremdsprache am Charlotte-Wolff-Kolleg stellt besondere Anforderungen dar.

Das Fach Französisch als zweite Fremdsprache am Charlotte-Wolff-Kolleg stellt besondere Anforderungen dar. Schulinternes Curriculum Französisch Anmerkungen Das Fach Französisch als zweite Fremdsprache am Charlotte-Wolff-Kolleg stellt besondere Anforderungen dar. Diese liegen größtenteils darin begründet, dass

Mehr

Themen Kompetenzen grammatische Strukturen. 1. Lernjahr. Unité 1/2. Persönliches Umfeld: Ich und meine Klasse

Themen Kompetenzen grammatische Strukturen. 1. Lernjahr. Unité 1/2. Persönliches Umfeld: Ich und meine Klasse Themen Kompetenzen grammatische Strukturen Differenzierung Evaluation 1. Lernjahr Unité 1/2 Persönliches Umfeld: Ich und meine Klasse Kommunikative / sprachliche Kompetenzen (savior / savoir faire): sich

Mehr

Fachcurriculum Französisch 9. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A2-B1

Fachcurriculum Französisch 9. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A2-B1 Fachcurriculum Französisch 9. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A2-B1 Lehrwerk: Découvertes NEU, Band 4, Klett. Anschaffungen der Schüler: Cahier d'acitivités, Die Anschaffung der Hör-CD wird empfohlen. Leçon/

Mehr

Liebfrauenschule Bonn, Fachcurriculum Französisch 3. Fremdsprache Jgst. 9 (4-stündig)

Liebfrauenschule Bonn, Fachcurriculum Französisch 3. Fremdsprache Jgst. 9 (4-stündig) Liebfrauenschule Bonn, Fachcurriculum Französisch 3. Fremdsprache Jgst. 9 (4-stündig) Allgemeine Hinweise: GeR: Am Ende der Jgst. 9 soll in Ansätzen das Referenzniveau B 1 des GeR erreicht werden. Arbeitsmaterial:

Mehr

SPANISCH KLASSE 9 GRAMMATIK METHODEN BEITRAG ZUM SCHULCURRICULUM KOMPETENZEN UND INHALTE

SPANISCH KLASSE 9 GRAMMATIK METHODEN BEITRAG ZUM SCHULCURRICULUM KOMPETENZEN UND INHALTE SPANISCH KLASSE 9 KOMPETENZEN UND INHALTE GRAMMATIK METHODEN BEITRAG ZUM SCHULCURRICULUM Folgende Kompetenzen werden fortlaufend gefestigt und erweitert: -Hör- und Sehverstehen - Schreiben - Phonologische

Mehr

ein Interview führen, eine Geschichte erzählen Lesen A1 Einen U-Bahn-Plan lesen Schreiben A1 Notizen für ein Interview machen

ein Interview führen, eine Geschichte erzählen Lesen A1 Einen U-Bahn-Plan lesen Schreiben A1 Notizen für ein Interview machen ein Interview führen, eine Geschichte erzählen Einen U-Bahn-Plan lesen Notizen für ein Interview machen effektiveren Lernen von Vokabeln 2 Sozial- und In Gruppen ein Interview führen Gedichte lesen Gedichte

Mehr

Schulinternes Curriculum: Französisch F (8) Kl. 9

Schulinternes Curriculum: Französisch F (8) Kl. 9 Schulinternes Curriculum: Französisch F (8) Kl. 9 Allgemeine Hinweise: Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen: Am Ende der Jahrgangsstufe 9 soll das Kompetenzniveau A2 erreicht werden. Unterrichtsstunden

Mehr

Schulcurriculum Gymnasium Korntal-Münchingen

Schulcurriculum Gymnasium Korntal-Münchingen Klasse: 5 Seite 1 Minimalanforderungskatalog; Themen des Schuljahres gegliedert nach Arbeitsbereichen Themen, die dem Motto der jeweiligen Klassenstufe entsprechen und den Stoff des s vertiefen, üben,

Mehr

Heinrich-Mann-Gymnasium Köln Schulinternes Curriculum Sekundarstufe I: Englisch G8 Jahrgangsstufe 5

Heinrich-Mann-Gymnasium Köln Schulinternes Curriculum Sekundarstufe I: Englisch G8 Jahrgangsstufe 5 Heinrich-Mann-Gymnasium Köln Schulinternes Curriculum Sekundarstufe I: Englisch G8 Jahrgangsstufe 5 Allgemeine Hinweise GeR: Am Ende der Jg. 6 soll das Kompetenzniveau A2 erreicht werden. Unterrichtsstunden

Mehr

Schulcurriculum Englisch Städtisches Gymnasium Olpe

Schulcurriculum Englisch Städtisches Gymnasium Olpe 1 Lehrwerk: Green Line 1 (Klett) Unit 1: Thomas Tallis School fakultativ obligatorisch Inhalte Kommunikative Hörverstehen und Hör-/ Sehverstehen einfache Äußerungen und Hörtexte verstehen (z.b. S. 11,

Mehr

Liebfrauenschule Bonn, Fachcurriculum Französisch 3. Fremdsprache Jgst. 8 (4-stündig)

Liebfrauenschule Bonn, Fachcurriculum Französisch 3. Fremdsprache Jgst. 8 (4-stündig) Allgemeine Hinweise: GeR: Am Ende der Jgst. 8 soll das Referenzniveau A1 und Teile von A 2 des GeR erreicht werden. Arbeitsmaterial: Lehrwerk Klett, Découvertes, Cours intensif I Grammatisches Beiheft

Mehr

Unterrichtsinhalte Französisch bilingual

Unterrichtsinhalte Französisch bilingual Unterrichtsinhalte Französisch bilingual Klasse 6 Lehrwerksunabhängiger Vorkurs: Begrüßung / sich vorstellen / Verabschiedung / Salut, ça va? (Lied) / Unser Klassenraum / Zahlen 0 bis 12 / Landeskunde

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan im Fach FRANZÖSISCH auf der Grundlage des Kerncurriculums für das Gymnasium 6 10 (Stand: Juli 2015) Jahrgang 7

Schuleigener Arbeitsplan im Fach FRANZÖSISCH auf der Grundlage des Kerncurriculums für das Gymnasium 6 10 (Stand: Juli 2015) Jahrgang 7 Schuleigener Arbeitsplan im Fach FRANZÖSISCH auf der Grundlage des Kerncurriculums für das Gymnasium 6 10 (Stand: Juli 2015) Jahrgang 7 Wochenstunden 4 Lehrwerk / Materialien Découvertes, Série jaune 2

Mehr

Schulinternes Curriculum: Französisch F(8) Kl. 8

Schulinternes Curriculum: Französisch F(8) Kl. 8 Schulinternes Curriculum: Französisch F(8) Kl. 8 Allgemeine Hinweise: Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen: Am Ende der Jg. 8 soll das Kompetenzniveau A1 erreicht werden. Unterrichtsstunden pro Woche:

Mehr

Fachcurriculum Französisch 9. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A2

Fachcurriculum Französisch 9. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A2 Fachcurriculum Französisch 9. Klasse Gymnasium DELF-Niveau A2 Lehrwerk: Découvertes Cours intensif NEU, Band 2, Klett. Anschaffungen der Schüler: Cahier d'activités Die Anschaffung der Hör-CD wird empfohlen.

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6

Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6 Schulinternes Curriculum Französisch Klasse 6 Städtisches Gymnasium Köln-Deutz Thusneldastraße Basislehrwerk: À plus! Band 1 Lektion (Unité) Unité 1 Kommunikative/Interkulturelle Kompetenzen Verfügbarkeit

Mehr

Begrüßungswortschatz Zahlen 1-12 stimmhaftes und stimmloses -s-; Nasale

Begrüßungswortschatz Zahlen 1-12 stimmhaftes und stimmloses -s-; Nasale Schulinternes Curriculum Französisch für die Klasse 6 Découvertes, Série jaune Band 1.Std. Wochen Kommunikative Kompetenzen Sprachliche Mittel Strategien Interkulturalität Au début (fakultativer Vorkurs)

Mehr

Grundlegende Informationen

Grundlegende Informationen Grundlegende Informationen Hinweise zu Klassenarbeiten: In jedem Schulhalbjahr werden 2 Klassenarbeiten geschrieben. -FIT FÜR EUROPA- Module Klasse 6 Inhalte Kompetenzen /Interkulturelles 1. Sich und

Mehr

Jahrgang 8 / Modul 1 Titel: L amitié et l amour. moi et ma famille être amis (les vêtements) être amoureux mon avenir

Jahrgang 8 / Modul 1 Titel: L amitié et l amour. moi et ma famille être amis (les vêtements) être amoureux mon avenir Jahrgang 8 / Modul 1 Titel: L amitié et l amour moi et ma famille être amis (les vêtements) être amoureux mon avenir Leseverstehen Schreiben Interkulturelle Kompetenzen Methodische Kompetenzen Mögliche

Mehr

Einstieg Vorkurs: Sich vorstellen, Namenskärtchen basteln, Memory mit Klassenvokabular, Titelsong Découvertes mit Video-Clip,

Einstieg Vorkurs: Sich vorstellen, Namenskärtchen basteln, Memory mit Klassenvokabular, Titelsong Découvertes mit Video-Clip, Allgemeine Hinweise: GeR: Am Ende der Jg.6 soll das Kompetenzniveau A1 erreicht werden. Unterrichtsstunden pro Woche: 4 Arbeitsmaterial: Lehrwerk Découvertes 1, Grammatisches Beiheft, Cahier d activités

Mehr

GRUNDWISSEN Englisch E 2 1. bis 3. Lernjahr GRAMMATIK MÜNDLICHE AUSDRUCKSFÄHIGKEIT

GRUNDWISSEN Englisch E 2 1. bis 3. Lernjahr GRAMMATIK MÜNDLICHE AUSDRUCKSFÄHIGKEIT GRUNDWISSEN Englisch E 2 1. bis 3. Lernjahr GRAMMATIK MÜNDLICHE AUSDRUCKSFÄHIGKEIT present tense (simple, progressive), simple past; going to-future Vollverben, Hilfsverben (be, have, do, can, must) alle

Mehr

Schulinternes Curriculum für das Fach Spanisch ab der 8. Klasse am Goethe-Gymnasium Dortmund

Schulinternes Curriculum für das Fach Spanisch ab der 8. Klasse am Goethe-Gymnasium Dortmund Im ersten Lernjahr steht der Spracherwerb im Zentrum des Sprachunterrichts. Es wird mit dem Lehrbuch Encuentros 3000 von Cornelsen gearbeitet. Unterrichtseinheit / Unterrichtsvorhaben (UV) Inhaltlicher

Mehr

Std. Wochen Kommunikative Kompetenzen Sprachliche Mittel Strategien / Methoden Interkulturalität

Std. Wochen Kommunikative Kompetenzen Sprachliche Mittel Strategien / Methoden Interkulturalität Schulinternes Curriculum Französisch für die Klasse 8 Découvertes, Série jaune Band 3 Unité 1 16 2-6 Von den Ferien erzählen Meinungsäußerungen verstehen Hauptaussagen eines Chansons verstehen Seine Meinung

Mehr

Kern- und Schulcurriculum Englisch Klasse 5/6. Stand Schuljahr 2009/10

Kern- und Schulcurriculum Englisch Klasse 5/6. Stand Schuljahr 2009/10 Kern- und Schulcurriculum Englisch Klasse 5/6 Stand Schuljahr 2009/10 Englisch Curriculum Klasse 5/6 Das eingeführte Englischlehrwerk English G 21 ist auf den Bildungsplan für allgemeinbildende Gymnasien

Mehr

Schulinternes Curriculum im Fach Französisch entsprechend der Kernlehrpläne ab Klasse 6 Erwartungen nach der Stufe 6

Schulinternes Curriculum im Fach Französisch entsprechend der Kernlehrpläne ab Klasse 6 Erwartungen nach der Stufe 6 Schulinternes Curriculum im Fach Französisch entsprechend der Kernlehrpläne ab Klasse 6 Erwartungen nach der Stufe 6 Stundenverteilung: 4/Klassenarbeiten: 3/Hbj. Lehrwerke: À plus (Cornelsen Verlag) Jgst.

Mehr

Kurzfassung Schulinternes Curriculum Französisch

Kurzfassung Schulinternes Curriculum Französisch Jahrgangsstufe 5 (E-Zweig) Grundlage - Découvertes Série jaune Band 1, Lektion 1 5; eventuell Module, eventuell Lektüre - 1. UV: Moi dans ma classe (Vorkurs + U.1) - 2. UV: Moi, mes amis, mes activités

Mehr

nein ja, wann: s. Anhang

nein ja, wann: s. Anhang Fach: Französisch F6 Jahrgangsstufe: 6 Wochenstunden: 4 Grundlage für das Curriculum: Kernlehrplan (G8) Richtlinien und Lehrpläne für die Sek. II Schwerpunkte unterrichtlicher Arbeit: Epochenunterricht:

Mehr

Schulinternes Curriculum Französisch: Gymnasium Letmathe der Stadt Iserlohn

Schulinternes Curriculum Französisch: Gymnasium Letmathe der Stadt Iserlohn Schulinternes Curriculum Französisch: Gymnasium Letmathe der Stadt Iserlohn Allgemeine Hinweise Lehrwerk Découvertes 3 - série bleue Klasse 8 Zu erreichende Kompetenzstufe: Am Ende der Jg. 8 soll das Kompetenzniveau

Mehr

Kerncurriculum Französisch 7/8 Hölderlin-Gymnasium Nürtingen Seite 1. Französisch

Kerncurriculum Französisch 7/8 Hölderlin-Gymnasium Nürtingen Seite 1. Französisch Hölderlin-Gymnasium Nürtingen Seite 1 Französisch Klassenstufe 8 Kerncurriculum und schuleigenes Curriculum (integriert) Kommunikative Fähigkeiten Hör- und Hör-/Sehverstehen Anweisungen, Erklärungen, Informationen

Mehr

Förderung der Lesekompetenz in den Klassen 6 und 7 Wir werden Textdetektive. Schulinternes Curriculum Französisch Sekundarstufe I Klasse 6

Förderung der Lesekompetenz in den Klassen 6 und 7 Wir werden Textdetektive. Schulinternes Curriculum Französisch Sekundarstufe I Klasse 6 Förderung der Lesekompetenz in den Klassen 6 und 7 Wir werden Textdetektive Vor dem DM (Detektivmethode) 1 Text einmal DM 2 Textschwierigkeiten aufspüren: DM 3 Text ein zweites Mal lesen, Wichtiges unterstreichen:

Mehr

GRUNDWISSEN Englisch E 1 1. bis 3. Lernjahr GRAMMATIK MÜNDLICHE AUSDRUCKSFÄHIGKEIT

GRUNDWISSEN Englisch E 1 1. bis 3. Lernjahr GRAMMATIK MÜNDLICHE AUSDRUCKSFÄHIGKEIT GRUNDWISSEN Englisch E 1 1. bis 3. Lernjahr GRAMMATIK MÜNDLICHE AUSDRUCKSFÄHIGKEIT present tense (simple, progressive), simple past; going to-future (rezeptiv) Vollverben, Hilfsverben (be, have, do, can,

Mehr

Setze nach und nach das Datum in die entsprechenden Kästchen ein.

Setze nach und nach das Datum in die entsprechenden Kästchen ein. Hören A2 Setze nach und nach das Datum in die entsprechenden Kästchen. M sehr Ich kann verstehen, was jemand in fachen Alltagssituationen sagt, wenn langsam und deutlich gesprochen wird. Ich kann alltägliche

Mehr

3 Schulaufgaben, davon ist die 3. Schulaufgabe eine mündliche 3 Schulaufgaben

3 Schulaufgaben, davon ist die 3. Schulaufgabe eine mündliche 3 Schulaufgaben ALLGEMEINE INFORMATIONEN UND GRUNDWISSENSKATALOGE Lehrwerke und Wörterbücher Das WWG verwendet die Reihe À plus! vom Cornelsen-Verlag, beginnend in der 6. Klasse mit Band 1. Zusätzliches Übungsmaterial

Mehr

Schuleigenes Curriculum für das Fach Französisch Jahrgang 8

Schuleigenes Curriculum für das Fach Französisch Jahrgang 8 Fachbereich Französisch Schuleigenes Curriculum für das Fach Französisch Jahrgang 8 Von der Fachkonferenz Französisch für das Schuljahr 2016 / 2017 beschlossen: Jahrgangsteam Anzahl der Klassenarbeiten

Mehr

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen. Französisch A1.

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen. Französisch A1. Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs Modulbeschreibungen Französisch A1 Französisch A2 Französisch B1.1 Französisch B1.2 Français des Affaires

Mehr

Französisch 2. Fremdsprache (Klasse 7)

Französisch 2. Fremdsprache (Klasse 7) Französisch 2. Fremdsprache (Klasse 7) Im zweiten Lernjahr lernen die Schüler, in weiteren Situationen und Handlungsfeldern aus der Erfahrungswelt von Jugendlichen zu kommunizieren und sich über Vergangenes

Mehr

schulinternes Curriculum für das Fach Spanisch, Sekundarstufe I (Einsatz Spanisch ab 8), Stand: September 2013

schulinternes Curriculum für das Fach Spanisch, Sekundarstufe I (Einsatz Spanisch ab 8), Stand: September 2013 schulinternes Curriculum für das Fach Spanisch, Sekundarstufe I (Einsatz Spanisch ab 8), Stand: September 2013 Lehrwerk: Rutas para ti, Schöningh, 2013. Vorbemerkungen: Das Unterrichtsfach Spanisch wird

Mehr

LEHRPLAN FRANZÖSISCH SPORT- UND MUSIKKLASSE

LEHRPLAN FRANZÖSISCH SPORT- UND MUSIKKLASSE LEHRPLAN FRANZÖSISCH SPORT- UND MUSIKKLASSE STUNDENDOTATION GF 3. KLASSE 1. SEM. 3 2. SEM. 3 4. KLASSE 1. SEM. 3 2. SEM. 3 5. KLASSE 1. SEM. 2 2. SEM. 2 6. KLASSE 1. SEM. 2 2. SEM. 2 7. KLASSE 1. SEM.

Mehr

Schulinterner Lehrplan Französisch (F6) Jg. 9

Schulinterner Lehrplan Französisch (F6) Jg. 9 Städtisches Gymnasium Bergkamen Schulinterner Lehrplan Französisch (F6) Jg. 9 Seite: 1 Stand: 06.01.2013 Hörverstehen: Einer Unterhaltung die Hauptinformationen entnehmen (z. B. Thema) An Gesprächen teilnehmen:

Mehr

Tous ensemble 3 (Neue Ausgabe 2013) Lehrplanabgleich für das Fachcurriculum Französisch für die Realschule in Nordrhein-Westfalen 3.

Tous ensemble 3 (Neue Ausgabe 2013) Lehrplanabgleich für das Fachcurriculum Französisch für die Realschule in Nordrhein-Westfalen 3. Tous ensemble 3 (Neue Ausgabe 2013) Lehrplanabgleich für das Fachcurriculum Französisch für die Realschule in Nordrhein-Westfalen 3. Lernjahr Liebe Lehrerin, lieber Lehrer, die folgende Übersicht dient

Mehr

Schulspezifischer Lehrplan für das Französisch

Schulspezifischer Lehrplan für das Französisch Grundlage für den Unterricht soll das eingeführte Lehrwerk "Découvertes" sein. Die Verteilung auf die einzelnen Schuljahre soll aus Gründen der stofflichen Entlastung wie folgt vorgenommen werden: Jg.

Mehr

Andrea Niňo (Sprachgruppenleiterin Romanische Sprachen) in jedem Semester

Andrea Niňo (Sprachgruppenleiterin Romanische Sprachen) in jedem Semester in zugeordnete s Spanisch Allgemeinsprache G1As Spanisch: Grundstufe 1/Allgemeinsprache (GER A1) Das Modul dient der Einführung in die spanische. Alle Sprachfertigkeiten (Hören, Sprechen, Lesen, Schreiben)

Mehr

Fachinformation Französisch

Fachinformation Französisch Fachinformation Französisch Die Fachschaft Frau Koslowski, Frau Mlynczak, Frau Lohmann, Frau Titgemeyer, Frau Weller Sekundarstufe I Eingeführte Bücher / Lehrmittel SI Découvertes (neu) 1 und ( 3 und 4

Mehr

Schulinternes Curriculum Englisch Jahrgangsstufe 5.1

Schulinternes Curriculum Englisch Jahrgangsstufe 5.1 Schulinternes Curriculum Englisch Jahrgangsstufe 5.1 Gruppenarbeit (optional) Projektarbeit (optional) Festtage in GB Eine neue Schule, über sich und die Familie sprechen Jemanden vorstellen, Auskünfte

Mehr

LEHRPLAN ITALIENISCH SPORT- UND MUSIKKLASSE

LEHRPLAN ITALIENISCH SPORT- UND MUSIKKLASSE LEHRPLAN ITALIENISCH SPORT- UND MUSIKKLASSE STUNDENDOTATION SF 4. KLASSE 1. SEM. 3 2. SEM. 3 5. KLASSE 1. SEM. 4 2. SEM. 4 6. KLASSE 1. SEM. 3 2. SEM. 3 7. KLASSE 1. SEM. 4 2. SEM. 4 Zielniveaus nach GER

Mehr

Schulinternes Fachcurriculum Französisch des Gymnasium Trittau (Neufassung 2016)

Schulinternes Fachcurriculum Französisch des Gymnasium Trittau (Neufassung 2016) Schulinternes Fachcurriculum Französisch des Gymnasium Trittau (Neufassung 2016) Sekundarstufe 1 : Lehrwerke / Materialien : - Es wird im 1. bis 4. Lernjahr mit dem Klett-Lehrwerk Découvertes Série jaune

Mehr

FRANZÖSISCH ZWEITE LANDESSPRACHE

FRANZÖSISCH ZWEITE LANDESSPRACHE FRANZÖSISCH ZWEITE LANDESSPRACHE 1 Stundendotation G1 G2 G3 G4 G5 G6 Grundlagenfach 4 4 4 3 Schwerpunktfach Ergänzungsfach Weiteres Pflichtfach Weiteres Fach GER A2 A2+ B1 B1+ DELF B1 2 Didaktische Hinweise

Mehr