J. von Staudinger s Kommentar zum BGB

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "J. von Staudinger s Kommentar zum BGB"

Transkript

1 J. von Staudinger s Kommentar zum BGB geplante Bände und deren Redaktoren Buch 1. Allgemeiner Teil Einleitung zum BGB; 1-14; VerschG Herbert Roth (Einleitung zum BGB und Allgemeiner Teil 1) (Allgemeiner Teil 2) (Stiftungsrecht) ; ; (Allgemeiner Teil 3) ; BeurkG (Beurkundung) (Allgemeiner Teil 4a - Gesetzliches Verbot und Sittenwidrigkeit) (Allgemeiner Teil 4b) (Allgemeiner Teil 5) Herbert Roth Herbert Roth Buch 2. Recht der Schuldverhältnisse Einleitung zum Schuldrecht; (Treu und Glauben) (Schadensersatzrecht) (Leistungsstörungsrecht 1) ; UKlaG (Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen) 311, 311a, 312, 312a-i (Vertragsschluss) 311b, 311c (Grundstücksverträge) (Leistungsstörungsrecht 2) (Vertrag zugunsten Dritter. Draufgabe. Vertragsstrafe) (Rücktritt und Widerruf) (Erfüllung, Hinterlegung, Aufrechnung) (Erlass, Abtretung, Schuldübernahme, Schuldner- und Gläubigermehrheit) Heinz-Peter Mansel Freitag, 14. März 2014 SEITE 1 VON 5

2 ; ; Leasing (Kaufrecht und Leasingrecht) (Kaufrecht) Wiener UN-Kaufrecht (CISG) ; (Darlehensrecht) (Verbraucherdarlehen) (Schenkungsrecht) d; HeizkostenV; BetrKV (Mietrecht 1) a; Anhang: AGG (Mietrecht 2) Vorbem zu 581 ff.; (Pacht, Landpacht, Leihe) Vorbem zu 611 ff; (Dienstvertragsrecht 1) 613a-619a (Dienstvertragsrecht 2) Vorbem zu 620 ff.; (Dienstvertragsrecht 3) (Werkvertragsrecht) 651a - 651m (Reisevertragsrecht) (Maklervertrag) (Geschäftsbesorgung) 675c-676c (Zahlungsdiensterecht) (Gesellschaftsrecht) (Gemeinschaft, Leibrente, Spiel) (Bürgschaft) (Vergleich, Schuldversprechen, Anweisung, Schuldverschreibung) ; 1-19 ProdHaftG (Unerlaubte Handlungen 2, Produkthaftung) Jörg Mayer Heinz-Peter Mansel Peter Marburger Johannes Hager Freitag, 14. März 2014 SEITE 2 VON 5

3 Johannes Hager (Unerlaubte Handlungen 3) 839, 839a (Unerlaubte Handlungen 4 - Amtshaftungsrecht) Johannes Hager Buch 3. Sachenrecht Einleitung zum Sachenrecht; (Allgemeines Liegenschaftsrecht 1) (Allgemeines Liegenschaftsrecht 2) (Privates Nachbarrecht) UmweltHR (Umwelthaftungsrecht) ; Anh zu ; (Eigentum 2) (Eigentum 3) ErbbauRG; (Dienstbarkeiten, Vorkaufsrecht, Reallasten) (Hypothek, Grundschuld, Rentenschuld) ; SchiffsRG (Pfandrecht) Buch 4. Familienrecht Einleitung zum Familienrecht; ; Anh zu 1297 ff (Eheschließung, Faktische Lebensgemeinschaft) Wirkungen der Ehe im Allgemeinen LPartG (Lebenspartnerschaftsgesetz) (Eheliches Güterrecht) ; 1568 a + b (Scheidung der Ehe) b (Geschiedenenunterhalt) ; VAHRG (Versorgungsausgleich) d (Abstammung) (Elterliche Sorge 3 - Umgangsrecht) (Vormundschaftsrecht) Lore Maria Peschel-Gutzeit Freitag, 14. März 2014 SEITE 3 VON 5

4 (Betreuung und Pflegschaft) Buch 5. Erbrecht Einleitung zum Erbrecht; (Erbfolge) (Rechtsstellung des Erben) (Testament 1) (Testament 2) (Testament 3) (Gemeinschaftliches Testament, Erbvertrag, Pflichtteil) (Gemeinschaftliches Testament, Erbvertrag) (Erbunwürdigkeit, Erbverzicht, Erbschein, Erbschaftskauf) (Erbverzicht, Erbschein, Erbschaftskauf) Christian Baldus Christian Baldus EGBGB Einleitung zu Art 1 ff. EGBGB; Art 1-2, EGBGB Peter Rawert (Inkrafttreten, Verhältnis zu anderen Vorschriften, Übergangsvorschriften) Art EGBGB (Jüngere Übergangsvorschriften; Verordnungsermächtigungen) Heinrich Dörner EGBGB/Internationales Privatrecht Internationales Privatrecht (Einleitung zum IPR) Art 3-6 EGBGB (IPR - Allgemeiner Teil) Art 7, 9-12, 47, 48 EGBGB (Internationales Recht der natürlichen Personen und der Rechtsgeschäfte) Art 13-17b EGBGB (Internationales Eherecht) IntVerfREhe (Internationales Verfahrensrecht in Ehesachen) Peter Mankowski Art 18 EGBGB; Anh I-III zu Art 18 EGBGB; Vorbem A+B zu Art 19 EGBGB (Internationales Unterhaltsrecht; Internationales Kindschaftsrecht 1) Vorbem C-H zu Art 19 EGBGB (Internationales Kindschaftsrecht 2) Freitag, 14. März 2014 SEITE 4 VON 5

5 Art EGBGB; ErwSÜ (Internationales Kindschaftsrecht 3 -Vormundschaft, Rechtliche Betreuung, Pflegschaft) Einleitung zur Rom I-VO; Art 1-10 Rom I-VO (Internationales Vertragsrecht 1) Art Rom I-VO; Art 46 b und c EGBGB; IntVertrVerfR (Internationales Vertragsrecht 2) Internationales Wirtschaftsrecht (IPR des Kartell-, Lauterkeits-, Marken-, Patent- und Urheberrechts) Sonstige Eckpfeiler des Zivilrechts (-) Eckpfeiler des Zivilrechts (-) Freitag, 14. März 2014 SEITE 5 VON 5

J. von Staudinger s Kommentar zum BGB

J. von Staudinger s Kommentar zum BGB J. von Staudinger s Kommentar zum BGB geplante Bände und deren Redaktoren Buch 1. Allgemeiner Teil Einleitung zum BGB; 1-14; VerschG Herbert Roth (Einleitung zum BGB und Allgemeiner Teil 1) 21-79 (Allgemeiner

Mehr

Übersicht Gesamtwerk Staudinger, 13.Auflage (Stand: )

Übersicht Gesamtwerk Staudinger, 13.Auflage (Stand: ) Übersicht Gesamtwerk Staudinger, 13.Auflage (Stand:16.11.2016) Signatur (DA 0-5-12,...) Inhalt Neub. Buch 1. Allgemeiner Teil I:Neubearb.2013( 1-14) Einl. zum BGB; 1 14; VerschG (Verschollenheitsgesetz)

Mehr

Autor Titel ISBN Auflage / Jahr Aktualität Preis Staudinger, Julius von (Hrsg.)Kommentar zum BGB. Buch 1: ;

Autor Titel ISBN Auflage / Jahr Aktualität Preis Staudinger, Julius von (Hrsg.)Kommentar zum BGB. Buch 1: ; Ihr Suchergebnis Aufgelistete Titel: 183 Autor Titel ISBN Auflage / Jahr Aktualität Preis 1: 90-124; 130-133 978-3-8059-1214-3 Aufl. / 2017 339,00 2: 249-254 5: 1922-1966 2: 823 A-D 3: 925-984; Anh zu

Mehr

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen

J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen BGB-Synopse 1896-2000 Gesamtausgabe des Bürgerlichen Gesetzbuches von seiner Verkündung 1896 bis 2000 mit

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch Professor Dr. Reiner Schulze (Schriftleitung) Bürgerliches Gesetzbuch Handkommentar Professor Dr. Heinrich Dörner, Universität Münster Dr. Ina Eben, Universität Kiel Professor Dr. Jörn Eckert, Universität

Mehr

JÖeckTcbe ikun ^Kommentare)

JÖeckTcbe ikun ^Kommentare) JÖeckTcbe ikun ^Kommentare) Band 7 Palandt Bürgerliches Gesetzbuch mit Einführungsgesetz (Auszug), Gesetz zur Regelung des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Verbraucherkreditgesetz, Gesetz über

Mehr

Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch

Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch Band 3 1297 2385 Rom I-VO Rom II-VO EGBGB Herausgegeben von Dr. Heinz Georg Bamberger Staatsminister der Justiz des Landes Rheinland-Pfalz a. D. Dr. Herbert Roth Professor

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch JÖeckYcbclKun * Kommentare) Band 7 Palandt Bürgerliches Gesetzbuch mit Einfuhrungsgesetz (Auszug), Gesetz zur Regelung des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Verbraucherkreditgesetz, Gesetz über

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (Auszug)

Bürgerliches Gesetzbuch mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (Auszug) Jauernig Bürgerliches Gesetzbuch mit Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (Auszug) Kommentar Herausgegeben von Prof. Dr. Dres. h.c. Rolf Stürner Dr. Christian Berger Bearbeitet von Dr. Heinz-Peter Mansel

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Bearbeiterverzeichnis... Im Einzelnen haben bearbeitet... Abkürzungsverzeichnis... Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Bearbeiterverzeichnis... Im Einzelnen haben bearbeitet... Abkürzungsverzeichnis... Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) Vorwort.............................................................................. Bearbeiterverzeichnis................................................................... Im Einzelnen haben bearbeitet...........................................................

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch Prütting Wegen Weinreich Bürgerliches Gesetzbuch Kommentar Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h.c. Hanns Prütting Professor an der Universität zu Köln Prof. Dr. Gerhard Wegen, LL.M. (Harvard) Attorney-at-law

Mehr

JBeckYcbelKunHKommcntarD

JBeckYcbelKunHKommcntarD JBeckYcbelKunHKommcntarD Band 7 Palandt Bürgerliches Gesetzbuch mit Einfuhrungsgesetz (Auszug), BGB-Informationspflichten-Verordnung, Unterlassungsklagengesetz, Produkthaftungsgesetz, Erbbaurechtsverordnung,

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Bürgerliches Gesetzbuch: BGB - Studienkommentar - von Prof Dr Jan Kropholler 7, neubearb Aufl Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Kropholler schnell und portofrei erhältlich bei beck-shopde DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch Vorwort zur siebten Auflage 5 Bearbeiterverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis 17 Literaturverzeichnis 29 Bürgerliches Gesetzbuch In der Fassung der Bekanntmachung vom 2. Januar 2002 (BGB1.1 S. 42, ber. S.

Mehr

Erman Bürgerliches Gesetzbuch

Erman Bürgerliches Gesetzbuch Erman Bürgerliches Gesetzbuch Handkommentar mit AGBG, EGBGB, ErbbauVO, HausratsVO, HausTWG, ProdHaftG, SachenRBerG, SchuldRAnpG, VerbrKrG herausgegeben von Prof. Dr. Harm Peter Westermann Dr. Lutz Aderhold

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Bearbeiterverzeichnis... Im Einzelnen haben bearbeitet...,... Abkürzungsverzeichnis... Einleitung...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Bearbeiterverzeichnis... Im Einzelnen haben bearbeitet...,... Abkürzungsverzeichnis... Einleitung... Vorwort............................................. Bearbeiterverzeichnis................................................................... Im Einzelnen haben bearbeitet.......,...............................................

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Beck`sche urz-ommentare 7 Bürgerliches Gesetzbuch: BGB mit Einführungsgesetz (Auszug), BGB-Informationspflichten-Verordnung, Unterlassungsklagengesetz, Produkthaftungsgesetz, Erbbaurechtsverordnung, Wohnungseigentumsgesetz,

Mehr

Inhaltsübersicht. Vorwort...5. Abkürzungsverzeichnis Literaturhinweise Sachenrecht...19

Inhaltsübersicht. Vorwort...5. Abkürzungsverzeichnis Literaturhinweise Sachenrecht...19 Inhaltsübersicht Vorwort...5 Abkürzungsverzeichnis...15 Literaturhinweise...17 Sachenrecht...19 I. Die Grundlagen des Sachenrechts...19 1. Allgemeines...19 2. Das Abstraktionsprinzip...20 3. Numerus clausus

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. Bürgerliches Gesetzbuch. Buch 1. Allgemeiner Teil. Buch 2. Recht der Schuldverhältnisse

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. Bürgerliches Gesetzbuch. Buch 1. Allgemeiner Teil. Buch 2. Recht der Schuldverhältnisse Revision Verzeichnis der im Rahmen der Kommentierung abgedruckten Gesetze und Verordnungen... Abkürzungsverzeichnis... XVII XIX Bürgerliches Gesetzbuch Einleitung... 1 Buch 1. Allgemeiner Teil Abschnitt

Mehr

Der Einfluss des deutschen BGB auf das chinesische. Zivilgesetzbuch von 1929

Der Einfluss des deutschen BGB auf das chinesische. Zivilgesetzbuch von 1929 Der Einfluss des deutschen BGB auf das chinesische Zivilgesetzbuch von 1929 Dissertation zur Erlangung des akademischen Grades Doktor der Rechtswissenschaft (Dr. jur.) vorgelegt an der Juristischen Fakultät

Mehr

... Revision,

... Revision, Palandt, BGB (uko 7) Revision Verzeichnis der im Rahmen der ommentierung abgedruckten Gesetze und Verordnungen... Abkürzungsverzeichnis... Bürgerliches Gesetzbuch Buch 1. Allgemeiner Teil XVII XIX Einleitung...

Mehr

Studienkommentar BGB

Studienkommentar BGB Studienkommentar BGB Bürgerliches Gesetzbuch - Studienkommentar - von Prof. Dr. Jan Kropholler, Prof. Dr. Florian Jacoby, Dr. Michael von Hinden 13., neubearbeitete Auflage Studienkommentar BGB Kropholler

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch Bürgerliches Gesetzbuch Studienkommentar von Prof. Dr. Florian Jacoby, Dr. Michael von Hinden, Prof. Dr. Jan Kropholler 14. Auflage Bürgerliches Gesetzbuch Jacoby / Hinden / Kropholler schnell und portofrei

Mehr

Kapitelübersicht. Alle Muster auch auf der CD-ROM am hinteren Buchdeckel.

Kapitelübersicht. Alle Muster auch auf der CD-ROM am hinteren Buchdeckel. Alle Muster auch auf der CD-ROM am hinteren Buchdeckel. Vorwort... V Inhalts- und Musterübersicht... XV Allgemeines Literaturverzeichnis... XCV Abkürzungsverzeichnis... XCIX A. Zivil- und Wirtschaftsrecht

Mehr

Privatrecht für Wirtschaftswissenschaftler. Priv.-Doz. Dr. Sebastian Kubis, LL.M. WS 2006/07. Teil 1: Materialien und Literatur. A.

Privatrecht für Wirtschaftswissenschaftler. Priv.-Doz. Dr. Sebastian Kubis, LL.M. WS 2006/07. Teil 1: Materialien und Literatur. A. Privatrecht für Wirtschaftswissenschaftler Priv.-Doz. Dr. Sebastian Kubis, LL.M. WS 2006/07 Teil 1: Materialien und Literatur A. Materialien I. Gesetzestexte Bürgerliches Gesetzbuch (Beck-Texte im dtv),

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Themenkreis I: Recht. Themenkreis II: Das bürgerliche Recht (BGB) Die fünf Bücher des BGB Aufbau und Inhalt...

Inhaltsverzeichnis. Themenkreis I: Recht. Themenkreis II: Das bürgerliche Recht (BGB) Die fünf Bücher des BGB Aufbau und Inhalt... 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Themenkreis I: Recht 1 Einführung in das Recht. 13 1.1 Begriff und Wesen des Rechts... 13 1.1.1 Die Sittlichkeit................ 14 1.1.2 Die Sitte.....................

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bürgerliches Gesetzbuch

Inhaltsverzeichnis. Bürgerliches Gesetzbuch Verzeichnis der im Rahmen der Kommentierung abgedruckten Vorschriften Abkürzungsverzeichnis XV XVII Bürgerliches Gesetzbuch Einleitung 1 Buch 1. Allgemeiner Teil Abschnitt 1. Personen. ( 1-89) 11 Titel

Mehr

NomosKommentar. Nomos. Schulze Dörner Ebert Hoeren Kemper Saenger Schreiber Schulte-Nölke Staudinger BGB. Handkommentar. 7.

NomosKommentar. Nomos. Schulze Dörner Ebert Hoeren Kemper Saenger Schreiber Schulte-Nölke Staudinger BGB. Handkommentar. 7. NomosKommentar Schulze Dörner Ebert Hoeren Kemper Saenger Schreiber Schulte-Nölke Staudinger BGB Handkommentar 7. Auflage Nomos NomosKommentar http://www.nomos-shop.de/schulze-d%c3%b6rner-ebert-hoeren-kemper-saenger-schreiber-schulte-n%c3%b6lke-staudinger-b%c3%bcrgerliches-gesetzbuch/productview.aspx?product=13860

Mehr

Einführung in das deutsche Recht

Einführung in das deutsche Recht Prof. Dr. Gerhard Robbers Einführung in das deutsche Recht 2. Auflage Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 15 I. Allgemeine Strukturen 19 A. Rechtstradition, Rechtsgebiete

Mehr

NomosKommentar. Nomos. Schulze Dörner Ebert Hoeren Kemper Saenger Schreiber Schulte-Nölke Staudinger BGB. Handkommentar. 8.

NomosKommentar. Nomos. Schulze Dörner Ebert Hoeren Kemper Saenger Schreiber Schulte-Nölke Staudinger BGB. Handkommentar. 8. NomosKommentar Schulze Dörner Ebert Hoeren Kemper Saenger Schreiber Schulte-Nölke Staudinger BGB Handkommentar 8. Auflage Nomos NomosKommentar Prof. Dr. Dr. h.c. Reiner Schulze (Schriftleitung) Bürgerliches

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Gelbe Erläuterungsbücher Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Kommentar von Prof. Dr. Christian Berger, Prof. Dr. Dr. h. c. Othmar Jauernig, Prof. Dr. Heinz-Peter Mansel, Prof. Dr. Astrid Stadler, Prof. Dr. Rolf

Mehr

A. Grundlagen. I. Juristisches Arbeiten im Zivilrecht. II. Das BGB im Überblick

A. Grundlagen. I. Juristisches Arbeiten im Zivilrecht. II. Das BGB im Überblick A. Grundlagen I. Juristisches Arbeiten im Zivilrecht 1. Das Arbeitsmittel Gesetz 2. Der Anspruchsaufbau 3. Der Gutachtenstil als Falllösungstechnik II. Das BGB im Überblick 1. Grundfragen 2. Systematik

Mehr

J. von Staudingers Kommentar zum BGB. Die Kommentatoren und ihre Bearbeitungsabschnitte

J. von Staudingers Kommentar zum BGB. Die Kommentatoren und ihre Bearbeitungsabschnitte J. von Staudingers Kommentar zum BGB. Die Kommentatoren und ihre Bearbeitungsabschnitte Karl-Dieter Albrecht Christoph Althammer Georg Annuß Christian Armbrüster Martin Avenarius Wolfgang Baumann Winfried

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Beck`sche urz-ommentare 7 Bürgerliches Gesetzbuch: BGB mit Nebengesetzen insbesondere mit Einführungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I- und Rom II-Verordnungen, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (Auszug),

Mehr

Revision Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Revision Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Revision Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Verzeichnis der im Rahmen der Kommentierung abgedruckten Vorschriften... XV Abkürzungsverzeichnis... XVII Bürgerliches Gesetzbuch Einleitung... 1 Buch 1.

Mehr

Erstversand Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Erstversand Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Erstversand Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Verzeichnis der im Rahmen der Kommentierung abgedruckten Vorschriften... XV Abkürzungsverzeichnis... XVII Bürgerliches Gesetzbuch Einleitung... 1 Buch

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch Vorwort zur achten Auflage 5 Bearbeiterverzeichnis 7 Abkürzungsverzeichnis 17 Literaturverzeichnis 29 Bürgerliches Gesetzbuch In der Fassung der Bekanntmachung vom 2. Januar 2002 (BGB1.1 S. 42, ber, S.

Mehr

Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 2: , AGG, ErbbauRG, WEG

Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 2: , AGG, ErbbauRG, WEG Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 2: 611-1296, AGG, ErbbauRG, WEG von Dr. Heinz Georg Bamberger, Prof. Dr. Herbert Roth, Prof. Dr. Torsten Schöne, Prof. Dr. Bernd Wegmann, Prof. Dr. Wolfgang

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch elft un ^Kommentare) Band 7 Palandt Bürgerliches Gesetzbuch mit Nebengesetzen insbesondere mit Einführungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I- und Rom Il-Verordnung, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Mehr

NomosKommentar. Nomos. Schulze Dörner Ebert Hoeren Kemper Saenger Scheuch Schreiber Schulte-Nölke Staudinger Wiese BGB. Handkommentar. 9.

NomosKommentar. Nomos. Schulze Dörner Ebert Hoeren Kemper Saenger Scheuch Schreiber Schulte-Nölke Staudinger Wiese BGB. Handkommentar. 9. NomosKommentar Schulze Dörner Ebert Hoeren Kemper Saenger Scheuch Schreiber Schulte-Nölke Staudinger Wiese BGB Handkommentar 9. Auflage Nomos NomosKommentar Prof. Dr. Dr. h.c. Reiner Schulze (Schriftleitung)

Mehr

Das Rechtsformularbuch, 15. Auflage

Das Rechtsformularbuch, 15. Auflage Weitere Informationen finden Sie unter www.otto-schmidt.de Leseprobe zu Das Rechtsformularbuch, 15. Auflage 2006, ca. 2000 S., Lexikonformat, gbd, inkl. CD, ISBN 3-504-07008-0 Verlag Dr. Otto Schmidt,

Mehr

Inhaltsverzeichnis Lernziele 12 1 Rechtspflege 15 1.1 Übersicht zur Rechtspflege 15 1.2 Personen der Rechtspflege 16 1.2.1 Die Richterin/Der Richter 16 1.2.2 Die Rechtspflegerin/Der Rechtspfleger 18 1.2.3

Mehr

A. Grundlagen. I. Juristisches Arbeiten im Zivilrecht. II. Das BGB im Überblick

A. Grundlagen. I. Juristisches Arbeiten im Zivilrecht. II. Das BGB im Überblick A. Grundlagen I. Juristisches Arbeiten im Zivilrecht 1. Das Arbeitsmittel Gesetz 2. Der Anspruchsaufbau 3. Der Gutachtenstil als Falllösungstechnik II. Das BGB im Überblick 1. Grundfragen 2. Systematik

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Kapitel Prüfungsschwerpunkte des Bürgerlichen Rechts

Inhaltsverzeichnis. I. Kapitel Prüfungsschwerpunkte des Bürgerlichen Rechts Vorwort... 5 I. Kapitel Prüfungsschwerpunkte des Bürgerlichen Rechts 1. Aufbau des BGB... 15 1.1 Allgemeines... 15 1.2 Zusammenfassende Übungsaufgaben... 18 2. Die Person... 19 2.1 Definition der Person...

Mehr

BG B-Schuldrecht. Von. Prof. Dr. Eugen K 1 u n z in ger. Inhaltsverzeichnis

BG B-Schuldrecht. Von. Prof. Dr. Eugen K 1 u n z in ger. Inhaltsverzeichnis BG B-Schuldrecht Von Prof. Dr. Eugen K 1 u n z in ger Inhaltsverzeichnis Schuldrecht - Allgemeiner Teil A. Begriff und Arten des Schuldverhältnisses I. Gesetzliche Schuldverhältnisse 11. Rechtsgeschäftliche

Mehr

JßeckYcbeiKur* * ikommentarc) Palandt Bürgerliches Gesetzbuch

JßeckYcbeiKur* * ikommentarc) Palandt Bürgerliches Gesetzbuch JßeckYcbeiKur* * ikommentarc) Band 7 Palandt Bürgerliches Gesetzbuch mit Nebengesetzen insbesondere mit Einführungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I- und Rom H-Verordnungen sowie dem Haager UnterhaltsProtokoll,

Mehr

Familienrecht Erbrecht 29.04.2010

Familienrecht Erbrecht 29.04.2010 Würzburger Woche an der Bahçeşehir Universität Istanbul Familienrecht Erbrecht 29.04.2010 Christian Krauße, LL.M. Eur. Familienrecht Unterteilung Eherecht Verwandtschaftsrecht Vormundschafts- und Betreuungsrecht

Mehr

BGB. Schuldrecht. Nomos. Band 2/1: Auflage. Herausgegeben von

BGB. Schuldrecht. Nomos. Band 2/1: Auflage. Herausgegeben von BGB Schuldrecht Band 2/1: 241-610 3. Auflage Herausgegeben von i Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb, Universität zu Köln, Direktorin des Instituts für Arbeitsund Wirtschaftsrecht, Richterin am Verfassungsgerichtshof

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch Revision, 22.10.2014 Band 7 Palandt Bürgerliches Gesetzbuch mit Nebengesetzen insbesondere mit Einführungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I-, Rom II- und Rom III-Verordnungen sowie Haager Unterhaltsprotokoll

Mehr

BGB-Schuldrecht. Von. Prof. Dr. Eugen Klunzinger. Inhaltsverzeichnis

BGB-Schuldrecht. Von. Prof. Dr. Eugen Klunzinger. Inhaltsverzeichnis BGB-Schuldrecht Von Prof. Dr. Eugen Klunzinger Inhaltsverzeichnis Schuldrecht Allgemeiner Teil Seite A. Begriff und Arten des Schuldverhältnisses 7 I. Gesetzliche Schuldverhältnisse 8 II. Rechtsgeschäftliche

Mehr

Modul Recht, Wirschafts- und Sozialkunde Familien- und Erbrecht

Modul Recht, Wirschafts- und Sozialkunde Familien- und Erbrecht Modul Recht, Wirschafts- und Sozialkunde Familien- und Erbrecht Reihenvorwort 5 Vorwort 6 Benutzerhinweis 7 Inhalt 9 17 17 17 1. Verlöbnis und Eheschließung 17 2. Personenbezogene Wirkungen der Ehe 18

Mehr

5. Auflage. Thematische Gliederung: Gesamtdarstellungen zum BGB, allgemeine Fragen zum Zivilrecht. Verlag C.H. Beck München 2010

5. Auflage. Thematische Gliederung: Gesamtdarstellungen zum BGB, allgemeine Fragen zum Zivilrecht. Verlag C.H. Beck München 2010 Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 11: Internationales Privatrecht, Internationales Wirtschaftsrecht, Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche (Art. 25-248) von Prof. Dr. Dr.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Allgemeiner Teil... 1

Inhaltsverzeichnis. Allgemeiner Teil... 1 IX Allgemeiner Teil... 1 Abschnitt I. Einführende Bestimmungen... 1 Kapitel 1. Gesetzgebung im Geltungsbereich des Zivilrechts... 1 Kapitel 2. Bürgerliche Rechte und Pflichten, ihr Schutz... 5 Abschnitt

Mehr

Abkürzungsverzeichnis...XIII

Abkürzungsverzeichnis...XIII Abkürzungsverzeichnis...XIII 1. Teil: Grundlagen... 1 I. Wesen des Rechts... 1 II. Verhältnis des Rechts zu anderen Normensystemen... 2 III. Recht im objektiven und im subjektiven Sinn... 3 IV. Die Rechtsordnung

Mehr

A. Inhaltsverzeichnis

A. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis III A. Inhaltsverzeichnis Angegeben sind jeweils die Seitenzahlen. A. Inhaltsverzeichnis... III B. Literaturverzeichnis... XI C. Abkürzungsverzeichnis... XIII D. Zur Arbeit mit diesem

Mehr

Grundlagen des Privatrechts

Grundlagen des Privatrechts ModulDaten MODUL II Inhalte Verantwortlicher Bereich Fachverantwortung Lehrende/Dozenten Lehr/Lernformen Angebotshäufigkeit Vorleistungen/ Sequenzen Verwendbarkeit Ergänzungsleistungen Grundlagen des Privatrechts

Mehr

Einführung in das portugiesische Recht

Einführung in das portugiesische Recht Vorlesung Einführung in das portugiesische Recht Zeit: mittwochs, 14-16 Uhr Beginn: 27.04.2016 Ort: Gebäude B4 1 - Seminarraum 0.26 Inhalt: Auf der Grundlage des Römischen Rechts mit Einflüssen anderer

Mehr

Mehrheit von Gläubigern

Mehrheit von Gläubigern Mehrheit von Gläubigern von Wilhelm Rütten Jüflsfeehe der Technischen Hochschuli Darmstadt J.C.B. Mohr (Paul Siebeck) Tübingen 1989 Inhalt Vorwort Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur V XV 1.

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch jqeckycbelkur* MKorrtmenfarD Band 7 Palandt Bürgerliches Gesetzbuch mit Nebengesetzen insbesondere mit Einführungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I-, Rom II- und Rom HI-Verordnungen sowie Haager Unterhaltsprotokoll

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Gelbe Erläuterungsbücher Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Kommentar von Prof. Dr. Dr. h. c. Othmar Jauernig, Prof. Dr. Christian Berger, Prof. Dr. Heinz-Peter Mansel, Prof. Dr. Astrid Stadler, Prof. Dr. Rolf

Mehr

Erbrecht im Wandel - Institute im Wechsel von BGB und ZGB

Erbrecht im Wandel - Institute im Wechsel von BGB und ZGB Berichte aus der Rechtswissenschaft Kathleen Andre Erbrecht im Wandel - Institute im Wechsel von BGB und ZGB D 188 (Diss. Freie Universität Berlin) Shaker Verlag Aachen 2002 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis

Mehr

Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Medienrecht. Allgemeines Zivilrecht

Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Medienrecht. Allgemeines Zivilrecht Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Medienrecht Allgemeines Zivilrecht Fallbeispiel Der 16-jährige Jan will sein Fahrrad verkaufen, weil er Geld braucht. Er bittet seinen 17-jährigen Freund

Mehr

Familien- und Erbrecht

Familien- und Erbrecht Jurakompakt Familien- und Erbrecht Bearbeitet von Prof. Dr. Knut Werner Lange, Dr. Robert Philipp Tischer 3. Auflage 2015. Buch. XIV, 161 S. Kartoniert ISBN 978 3 406 68636 8 Format (B x L): 11,8 x 18,0

Mehr

Familienrecht EIN STUDIENBUCH. Vormals bearbeitet von. Dr. Dr. h.c. Alexander Lüderitz t. weiland o. Professor an der Universität Köln

Familienrecht EIN STUDIENBUCH. Vormals bearbeitet von. Dr. Dr. h.c. Alexander Lüderitz t. weiland o. Professor an der Universität Köln Familienrecht EIN STUDIENBUCH Vormals bearbeitet von Dr. Dr. h.c. Alexander Lüderitz t weiland o. Professor an der Universität Köln fortgeführt von Dr. Nina Dethloff, LL.M. (Georgetown) o. Professorin

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch Palandt, BGB (Kuko 7) Band 7 Palandt Bürgerliches Gesetzbuch mit Nebengesetzen insbesondere mit Einführungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I-, Rom II- und Rom III-Verordnungen sowie Haager Unterhaltsprotokoll

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch 5öeckTcb e ikure * ikommentarjd Band 7 Palandt Bürgerliches Gesetzbuch mit Nebengesetzen insbesondere mit Einfuhrungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I-, Rom II- und Rom HI-Verordnungen sowie Haager

Mehr

Am Lehrstuhl gängige Kommentare zum BGB

Am Lehrstuhl gängige Kommentare zum BGB Ergänzt durch ACH Am Lehrstuhl gängige Kommentare zum Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht Univ. Prof. Dr. Ch. L e h r s t u h l b i b l i o t h e k Übersicht: ART DES WERKES

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch SeckTcbclKun^Kommentarc) Band 7 Palandt Bürgerliches Gesetzbuch mit Nebengesetzen insbesondere mit Einfuhrungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I-, Rom II- und Rom Iii-Verordnungen sowie Haager Unterhaltsprotokoll

Mehr

Kommentierende Einführung

Kommentierende Einführung Kommentierende Einführung Häufig fallen Eigentum und Besitz auseinander, d.h. der Besitzer einer Sache muss nicht zwingend der Eigentümer sein und umgekehrt, was im alltäglichen Leben häufig der Fall ist.

Mehr

Grundzüge der Rechtslehre (V ) Übersicht

Grundzüge der Rechtslehre (V ) Übersicht Grundzüge der Rechtslehre (V 851-0708-00) Übersicht 10. Teil Das Recht der Verträge Privatautonomie Kompetenzordnung Bund Kantone Typisierungen - zwingendes und nachgiebiges Recht - absolute und relative

Mehr

Dieter Leipold. Erbrecht. Ein Lehrbuch mit Fällen und. 18., neubeardeitete" Auflage. Mohr Siebeck

Dieter Leipold. Erbrecht. Ein Lehrbuch mit Fällen und. 18., neubeardeitete Auflage. Mohr Siebeck Dieter Leipold Erbrecht Ein Lehrbuch mit Fällen und 18., neubeardeitete" Auflage Mohr Siebeck 1. Teil Einführung 1 Gegenstand, Rechtsquellen und Geltungsbereich des Erbrechts... I. Begriff und Gegenstand

Mehr

2 Stellung des Sachenrechts in der Rechtsordnung

2 Stellung des Sachenrechts in der Rechtsordnung 2 Stellung des Sachenrechts in der Rechtsordnung Unterscheide Sachenrecht im objektivem Sinn = Teil der Rechtsordnung, geregelt im 3. Buch des BGB, ferner im WEG, der ErbbauVO, dem BJagdG, BBergG; nicht

Mehr

Literaturverzeichnis

Literaturverzeichnis Literaturverzeichnis Beitzke, Familienrecht (Kurzlehrbuch), 25. Auflage 1988 Brox, Erbrecht, 12. Auflage 1990 Münchener Kommentar zum BGB, Band IV, Familienrecht (1977 - mit Ergänzungslieferungen) Gemhuber,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Einleitende Hinweise zu diesem Buch... VII. Abkürzungsverzeichnis...XV

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Einleitende Hinweise zu diesem Buch... VII. Abkürzungsverzeichnis...XV Inhaltsverzeichnis Vorwort... V Einleitende Hinweise zu diesem Buch... VII Abkürzungsverzeichnis...XV 1 Einführung in das Rechtssystem... 1 1.1 Bedeutung des Fachs Recht...1 1.1.1 Rechtsstaatliche Ordnung...1

Mehr

Mugele: Vertragsrecht

Mugele: Vertragsrecht Mugele: Vertragsrecht Dr. Karl Mugele Vertragsrecht Praktische Erläuterungen zu den wichtigsten schuldrechtlichen Vorschriften des bürgerlichen und des Handelsrechts Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Mehr

Informationen zum Familienrecht

Informationen zum Familienrecht Informationen zum Familienrecht Informationen zum Familienrecht... 1 1. Überblick... 3 2. Die nichteheliche Lebenspartnerschaft... 3 3. Das Ende der nichtehelichen Lebensgemeinschaft... 3 4. Die Eingetragene

Mehr

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 10: Erbrecht , BeurkG

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 10: Erbrecht , BeurkG Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 10: Erbrecht 1922-2385, 27-35 BeurkG Bearbeitet von Dr. Sibylle Kessal-Wulf, Prof. Dr. Christoph Ann, Prof. Dr. Dr. Thomas Gergen, Prof. Dr. Wolfgang

Mehr

Am Lehrstuhl gängige Kommentare zum BGB

Am Lehrstuhl gängige Kommentare zum BGB Ergänzt durch ACH Am Lehrstuhl gängige Kommentare zum Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht Univ. Prof. Dr. Ch. L e h r s t u h l b i b l i o t h e k Übersicht: ART DES WERKES

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Rn Seite. Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Literaturverzeichnis... 1. Teil Allgemeiner Teil

Inhaltsverzeichnis. Rn Seite. Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Literaturverzeichnis... 1. Teil Allgemeiner Teil Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Literaturverzeichnis.... Rn Seite V XIII XVI 1. Teil Allgemeiner Teil I. Einführung in die Technik des Klausurenschreibens.... 1 1 II. Zur Arbeit mit diesem Buch...

Mehr

21 Begriff und Besonderheiten des Schuldrechts. Die wesentlichen bürgerlich-rechtlichen Rechtsgebiete sind im BGB geregelt.

21 Begriff und Besonderheiten des Schuldrechts. Die wesentlichen bürgerlich-rechtlichen Rechtsgebiete sind im BGB geregelt. 21 Begriff und Besonderheiten des Schuldrechts Die wesentlichen bürgerlich-rechtlichen Rechtsgebiete sind im BGB geregelt. Das BGB ist dabei in die fünf Bücher Erstes Buch (Allgemeiner Teil, 1 bis 240

Mehr

NomosGesetze. Zivilrecht. Wirtschaftsrecht. 20. Auflage. Nomos

NomosGesetze. Zivilrecht. Wirtschaftsrecht. 20. Auflage. Nomos NomosGesetze Zivilrecht Wirtschaftsrecht 20. Auflage Nomos NomosGesetze Zivilrecht Wirtschaftsrecht 20. Auflage Stand: 19. August 2011 Nomos Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation

Mehr

Internationales Privatrecht

Internationales Privatrecht Jurakompakt Internationales Privatrecht von Prof. Dr. Gerhard Ring, Dr. Line Olsen-Ring 1. Auflage Internationales Privatrecht Ring / Olsen-Ring schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB

Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Gelbe Erläuterungsbücher Bürgerliches Gesetzbuch: BGB Kommentar Bearbeitet von Prof. em. Dr. Dres. h.c. Rolf Stürner, Christian Berger, Prof. Dr. Christine Budzikiewicz, Prof. Dr. Heinz- Peter Mansel,

Mehr

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 2: Schuldrecht Allgemeiner Teil:

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 2: Schuldrecht Allgemeiner Teil: Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 2: Schuldrecht Allgemeiner Teil: 241-432 von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Prof. Dr. Volker Emmerich, Prof. Dr. Mathias Habersack, Prof. Dr.

Mehr

Dritter Teil Ehe Erster Abschnitt: Eheschließung 14 A. Eheschließung durch familienrechtlichen Vertrag vor dem Standesbeamten

Dritter Teil Ehe Erster Abschnitt: Eheschließung 14 A. Eheschließung durch familienrechtlichen Vertrag vor dem Standesbeamten Vorwort Erster Teil Einleitung A. Familie und Familienrecht 1 B. Die Quellen des Familienrechts 2 Zweiter Teil Nichteheliche Lebensgemeinschaften und Verlöbnis I. Die nichteheliche Lebensgemeinschaft 7

Mehr

Zivilrechtliche Rahmenbedingungen einer Unternehmensnachfolge

Zivilrechtliche Rahmenbedingungen einer Unternehmensnachfolge Zivilrechtliche Rahmenbedingungen einer Unternehmensnachfolge Prof. Dr. Kerstin Walther-Reining Professur für Wirtschaftsrecht Fakultät Wirtschaftswissenschaften Zivilrechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensnachfolge

Mehr

3 Rechtsquellen des Bürgerlichen Rechts. Rechtsquellen, aus denen sich solches objektives Recht ergibt, sind

3 Rechtsquellen des Bürgerlichen Rechts. Rechtsquellen, aus denen sich solches objektives Recht ergibt, sind 3 Rechtsquellen des Bürgerlichen Rechts I. Begriff und Arten der Rechtsquellen Wie bei einer Quelle Wasser entspringt, bildet eine Rechtsquelle die Grundlage für die Entstehung von Recht. Aus einer Rechtsquelle

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1.Teil Einführung und Überblick... 1 1. 2.Teil Allgemeiner Teil des IPR... 27 12. Vorwort... Codeseite... Literaturverzeichnis...

Inhaltsverzeichnis. 1.Teil Einführung und Überblick... 1 1. 2.Teil Allgemeiner Teil des IPR... 27 12. Vorwort... Codeseite... Literaturverzeichnis... Vorwort... Codeseite... Literaturverzeichnis... Rn. Seite V VII XIV 1.Teil Einführung und Überblick... 1 1 A. Prüfungsrelevanz... 1 1 B. Begriff, Bedeutung und Gegenstand des IPR... 2 2 C. Ziele des IPR...

Mehr

Geleitwort des Reihenherausgebers Autorenvorwort Abkürzungsverzeichnis... 15

Geleitwort des Reihenherausgebers Autorenvorwort Abkürzungsverzeichnis... 15 Geleitwort des Reihenherausgebers... 5 Autorenvorwort... 7 Abkürzungsverzeichnis.... 15 Prolog: Versuch zur Motivation wofür benötigen Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler überhaupt Rechtskenntnisse?...

Mehr

Vorwort. Abkürzungsverzeichnis

Vorwort. Abkürzungsverzeichnis III Vorwort I in Abkürzungsverzeichnis IX A. Einleitung 1 I. Die Verbreitung der nichtehelichen Lebensgemeinschaft in der modernen Gesellschaft 1 Q. Beweggründe für die Eingehung der nichtehelichen Lebensgemeinschaft

Mehr

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 9: Erbrecht ( ), BeurkG ( 27-35):

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 9: Erbrecht ( ), BeurkG ( 27-35): Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 9: Erbrecht ( 1922-2385), BeurkG ( 27-35): BGB von Dr. Sibylle Kessal-Wulf, Prof. Dr. Christoph Ann, Prof. Dr. Dr. Thomas Gergen, Prof. em. Dr.

Mehr

DNotI Deutsches Notarinstitut

DNotI Deutsches Notarinstitut DNotI Deutsches Notarinstitut Fax - Abfrage Gutachten des Deutschen Notarinstitut Dokumentnummer: 1430# letzte Aktualisierung: 14. Juni 2004 EGBGB Art. 14 ff. Ungarn, Scheidungsfolgenvereinbarung, Erb-

Mehr

Grundlagen des Zivilrechts Inhalt

Grundlagen des Zivilrechts Inhalt Allgemeiner Teil des BGB (KK 1-11) Grundlagen des Zivilrechts Inhalt Inhalt und Stellung des Allgemeinen Teils 1 Rechtssubjekte und Rechtsobjekte / Rechtsfähigkeit 2 Geschäftsfähigkeit 3 Privatautonomie

Mehr

1 EINLEITUNG 1 1 EINLEITUNG

1 EINLEITUNG 1 1 EINLEITUNG 1 EINLEITUNG 1 1 EINLEITUNG Bedeutung der zivilrechtlichen Nebengebiete steigende Klausurrelevanz Überblick über das zivilrechtliche Gesamtsystem Bedeutung für das Referendariat Die sog. zivilrechtlichen

Mehr

[1] Dr. Jacoby IPR Einführung I. 1. Def. Internationales Privatrecht?

[1] Dr. Jacoby IPR Einführung I. 1. Def. Internationales Privatrecht? Test IPR [1] Dr. Jacoby IPR Einführung I. 1 Def. Internationales Privatrecht? [1] Dr. Jacoby IPR Einführung I. 1 Internationales Privatrecht I. Einführung 1. Begriff Gesamtheit der Rechtssätze, die bei

Mehr

Grundlagen des Bürgerlichen Rechts

Grundlagen des Bürgerlichen Rechts BA KOMPAKT Grundlagen des Bürgerlichen Rechts Eine Einführung für Wirtschaftswissenschaftler von Klaus Sakowski 1. Auflage Grundlagen des Bürgerlichen Rechts Sakowski schnell und portofrei erhältlich bei

Mehr

Bürgerliches Gesetzbuch

Bürgerliches Gesetzbuch Band 7 Palandt Bürgerliches Gesetzbuch mit Nebengesetzen insbesondere mit Einführungsgesetz (Auszug) einschließlich Rom I-, Rom II- und Rom III-Verordnungen sowie Haager Unterhaltsprotokoll und EU-Erbrechtsverordnung,

Mehr

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 5/2: Schuldrecht Besonderer Teil III 651a-704

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 5/2: Schuldrecht Besonderer Teil III 651a-704 Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 5/2: Schuldrecht Besonderer Teil III 651a-704 Bearbeitet von Prof. Dr. Martin Henssler, Prof. Dr. J. Busche, Prof. Dr. Matthias Casper, Manuel

Mehr

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 6: Sachenrecht ( ), WEG, ErbbauRG: , WEG, ErbbauRG

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 6: Sachenrecht ( ), WEG, ErbbauRG: , WEG, ErbbauRG Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch: BGB Band 6: Sachenrecht ( 854-1296), WEG, ErbbauRG: 854-1296, WEG, ErbbauRG von Prof. Dr. Reinhard Gaier, Prof. Dr. Christian Baldus, Dr. Michael Commichau,

Mehr

Recht in der mündlichen

Recht in der mündlichen Die BAND 8 Steuerberaterprüfung Kispert/Reinheldt Recht in der mündlichen Steuerberaterprüfung I II Die Steuerberaterprüfung Band 8 III Oliver Kispert / Giorgio Reinheldt Recht in der mündlichen Steuerberaterprüfung

Mehr