Windows & Office-Umstieg

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Windows & Office-Umstieg"

Transkript

1 training and services member of bit group Jetzt einfach und sicher umsteigen! Windows & Office-Umstieg Windows 8 Office Druck- und Satzfehler vorbehalten.

2 Sie planen den Umstieg auf eine neue Microsoft Windows und Office Version in Ihrem Unternehmen und möchten, dass Ihre MitarbeiterInnen die neue Software so schnell und effizient wie möglich einsetzen können? Wir haben dafür modulare Trainingskonzepte entwickelt, die Ihnen den Umstieg so einfach und kostengünstig wie möglich machen! Häufig gewünschte Anforderungen Anforderungen der IT-Abteilung > Definition des standardisierten Clients > Anpassung der Clients an Ihre Anforderungen > Vorbereitung eines effektiven Deployment Prozesses > Adaption der Trainings-Inhalte entsprechend Ihrer Anforderungen > Verringerung und Auslagerung des zusätzlichen Support Aufwandes während der Umstellungsphase > Adaption der existierenden individuellen Office Anwendungen (MS Excel und MS Access) Anforderungen der Personalabteilung > Hoher Skillslevel/Know-how-Level Mehr Produktivität Hoher Nutzungsgrad der neuen Office Version > Hohe Zufriedenheit der AnwenderInnen > Individuelle Qualifikation (maßgeschneiderte Trainingskonzepte) > Geringe Abwesenheitszeiten der MitarbeiterInnen > Nachhaltige Qualität der Schulungen/ überprüfbare Ergebnisse des Rollouts > Unternehmensweite Lösung > Integration in Personalentwicklungskonzepte 2

3 Die Komponenten Aus folgenden möglichen Komponenten wird ein maßgeschneidertes Trainings-Rollout Konzept für Ihr Unternehmen erstellt. Skills Assessment Individualisierte Unterlagen Referenzprofile für Jobrollen Abfragen des Wissensstandes / Online-Testing Qualifikationskonzepte Projektmanagements für das Rollout Face2Face Training Consulting / Deployment E-Learning / Blended Learning Ergebnispräsentation Coached Training / Floorwalking 3 Druck- und Satzfehler vorbehalten.

4 Skills Assessment Ziel > Die Erhebung der vorhandenen Office Skills ermöglicht einen Soll-Ist Vergleich, dadurch können: Die Abwesenheitszeiten der MitarbeiterInnen während der Trainings minimiert werden, spezialisierte Trainings aufbauend auf dem derzeitigen Wissensstand der MitarbeiterInnen durchgeführt werden, die Teilnehmergruppen homogenisiert werden Ablauf > Jede/r MitarbeiterIn erhält einen Link zu einem Fragebogen mit spezifischen Fragen zu seinem Wissensstand > Die Fragebögen werden online ausgewertet > Aufgrund der Ergebnisse kann die Gruppenzuteilung erfolgen Referenzprofile für Jobrollen Ziel > Unterschiedliche Jobrollen erfordern unterschiedliches Wissen > Filtern der unterschiedlichen Anforderungen der MitarbeiterInnen Ablauf > Es wird ein Workshop durchgeführt, um die Hauptziele und -aufgaben der Anwendergruppen zu definieren > Der Trainingsbedarf wird durch die Definition der Job Rollen ermittelt. Dadurch kann gezielt und effizient geschult werden Qualifikationskonzepte Ziel > Effizientes und produktives Arbeiten mit der neuen Office Version > Optimale Anpassung des Trainingskonzepts an die Rollout-Planung der Hard- bzw. Software. > Geringe Abwesenheitszeiten der MitarbeiterInnen > Einhaltung des Trainingsbudgets Ablauf > Aufgrund des Skills Assessment und der Definition der Job Rollen erstellen wir ein perfekt auf Sie zugeschnittenes Trainingskonzept > Das für Sie erstellte Trainingskonzept entspricht voll Ihren Anforderungen für Ihre MitarbeiterInnen, als auch Ihrem Trainingsbudget 4

5 Face2Face Training PILOTTRAINING Ziel > Berücksichtigung der unterschiedlichen Unternehmens-Richtlinien und Standards, Applikationen und Rechte durch die/den TrainerIn Ablauf > Es wird ein halbtägiges Training mit HR, IT und Marketing veranstaltet > In diesem Workshop wird der Trainingsablauf gemeinsam definiert und wichtige Unternehmens-Standards an den Trainer weitergegeben > Durch das Feedback von den Workshop-TeilnehmerInnen kann die/der TrainerIn die MitarbeiterInnen optimal nach den Unternehmensstandards schulen PRÄSENZTRAINING Ziel > Effizientes und produktives Arbeiten mit der neuen Microsoft Office Version > Kennenlernen der neuen Funktionen / der neuen Oberfläche Ablauf > Die MitarbeiterInnen werden je nach Wissensstand in Gruppen eingeteilt und geschult > Die Trainings können entweder bei Ihnen vor Ort oder in einem unserer Schulungscenter in Österreich oder Deutschland stattfinden E-Learning / Blended Learning E-LEARNING KURSE Ziel > Kosteneffiziente Nutzung eines maßgeschneiderten Lernangebots > Minimierung der Abwesenheitszeiten am Arbeitsplatz > Effizienzsteigerung durch individuelles Lerntempo und frei bestimmbare Lernzeiten > Automatisiertes Reporting über die gesamte Schulungsmaßnahme (z.b. Lernfortschrittskontrolle) Ablauf > Ermittlung des besten e-learning Szenarios für Ihr Unternehmen > Implementierung einer e-learning Plattform (intern oder extern) > Nutzung bereits vorhandener Module z.b. Microsoft SA e-learning > Bedarfsweise Begleitung bei der Einführung von e-learning QUICKTIPPS Ziel > In-application Unterstützung als Hilfe zur Selbshilfe bei der Arbeit > On the job -Umstiegshilfe > Rückgang im Office Support-Aufkommen Ablauf > Das Tool ist als Add-In in kürzester Zeit unternehmensweit und einfach implementierbar > Das Modul Schnellsuche bietet Sofort-Unterstützung zu allen Suchbegriffen an und das für alle Office-Applikationen > Die Umstiegshilfe ist ein perfektes Umstiegs-Tool: Der Lösungsweg bekannter Funktionen aus der alten Office-Version wird on demand und in Sekundenschnelle in Form eines Kurzvideos in Office 2010/2013 dargestellt > Darüberhinaus beinhalten die Quicktipps die Bücher zu den Office-Kursen als e-book 5 Druck- und Satzfehler vorbehalten.

6 Coached Training / Floorwalking TUTORING Ziel > Beantwortung von Fragen beim selbstständigen Lernen mittels E-Learning Kurse > Strukturierung des Lernplans für die Absolvierung der E-Learning Kurse Ablauf > Während des Rollouts und auch noch danach stehen Online Tutoren jederzeit für Fragen und Antworten zur Verfügung > Unterstützung beim selbstständigen Lernen der E-Learning Inhalte FLOORWALKING Ziel > Hilfestellung für die MitarbeiterInnen während der Verwendung der neuen Office Version Ablauf > Unsere TrainerInnen begleiten direkt am Arbeitsplatz Ihre MitarbeiterInnen während der täglichen Arbeit mit den neuen Microsoft Produkten und sind unmittelbar für Lösungen verfügbar Individualisierte Unterlagen Ziel > Auf die Anforderungen und Bedürfnisse der MitarbeiterInnen abgestimmte Kursunterlagen Ablauf > Jede/r MitarbeiterIn erhält ausführliche für Ihr Unternehmen individualisierte Seminarunterlagen (mehrere Sprachen) zu den neuen Office Produkten > Bei zusätzlichem Bedarf können alle Seminarunterlagen über unseren Verlag bezogen werden Abfragen des Wissensstandes / Online-Testing Ziel > Abfragen des Wissensstandes der MitarbeiterInnen nach den Trainings Ablauf > Es wird ein auf das Rollout abgestimmter Fragebogen entworfen, den die MitarbeiterInnen innerhalb eines Tests beantworten müssen. So wird der Nutzen des Trainings messbar 6

7 Projektmanagements für das Rollout Ziel > Einsparung von Zeit und Ressourcen Ablauf > Wir übernehmen die gesamte Planung und Organisation des Rollouts, wie zum Beispiel die Einteilung der Trainings, Terminvergabe und organisation und vieles mehr > Nutzung einer Online-Teilnehmerverwaltung Consulting / Deployment Ziel > Unterstützung der IT-Abteilung bei der Vorbereitungs- und Umsetzungsphase > Installation der Clients gemäß Ihren Anforderungen > Festlegung und Testing der Anpassungen im Active Directory Bereich > Dokumentation und Aufnahme der unternehmensspezifischen Anforderungen und Integration in das Ausbildungskonzept Ablauf > Analyse der vorhandenen Infrastruktur, Client-Installation und Rollout Vorgänge > Ausarbeitung der Client-Installation bzw. des Client-Image nach den spezifischen Anforderungen > Der technische und organisatorische Ablauf vom Rollout wird vorbereitet > Anpassungen im Bereich Active Directory werden vorbereitet und getestet > Fertigstellung des Rollout-Prozess (z.b.: mit System Center Configuration Manager, WDS oder alternativen Technologien) > Definition einer Testphase für die neue Arbeitsumgebung > Unterstützung Ihrer IT-Abteilung während der Umstellungsphase Ergebnispräsentation Ziel > Statistische Präsentation der Ergebnisse des Rollouts Ablauf > In einer Abschlusspräsentation wird der Nutzen der Office-Trainings vorgestellt 7 Druck- und Satzfehler vorbehalten.

8 Deutschland Österreich Com Computertraining and Services GmbH Aschauer Straße München Kostenlose Beratung und Information unter oder

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Passgenau schulen Bedarfsanalyse

Passgenau schulen Bedarfsanalyse Passgenau schulen Bedarfsanalyse Mit unserer Online-Bedarfsanalyse bringen Sie Ihre Schulungen auf den Punkt. Sie sparen Zeit und Geld effizient und passgenau. de Office-Training.de ist eine Marke der

Mehr

Weit über 52.000 Teilnehmertage für Unternehmen aller Couleur sprechen dabei für sich!

Weit über 52.000 Teilnehmertage für Unternehmen aller Couleur sprechen dabei für sich! Entsprechend unserem Leitbild Menschen abholen, inspirieren und entwickeln entwerfen wir bitworker nunmehr seit 20 Jahren Trainingskonzepte im IT-Umfeld. Unsere Trainings ebnen den Teilnehmern den Weg

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Office 2007: Kurs Umstieg von Office-Version (97 bis 2003) auf Office 2007 - Anwendertraining (Kurs-ID: O72) Seminarziel MS Office 2007: Die Neuerungen in der Programmsuite sind Inhalt dieses Seminars.

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Windows 7 Integration und Migration Services. Das Ideallinie Konzept: Beschleunigen sie in unserem Windschatten

Windows 7 Integration und Migration Services. Das Ideallinie Konzept: Beschleunigen sie in unserem Windschatten Windows 7 Integration und Migration Services Das Ideallinie Konzept: Beschleunigen sie in unserem Windschatten Ihre Ausgangssituation viele Fragestellungen Integration eines IT Arbeitsplatzes in einer

Mehr

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen.

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen. Seit 1995 haben wir Trainingserfahrung mit weit über 52.000 Teilnehmertagen im Unternehmensumfeld. Im Laufe der Jahre etablierten wir uns bei unserem beständig wachsenden Kundenstamm als professioneller

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION

POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION POWER YOUR BUSINESS BY QUALIFICATION im s intelligent media systems ag IM S INTELLIGENT MEDIA SYSTEMS AG Training & Consulting Wir beraten wir begleiten wir setzen um! Mitarbeiterentwicklung durch effizientes

Mehr

Herzlich Willkommen zur IT - Messe

Herzlich Willkommen zur IT - Messe Herzlich Willkommen zur IT - Messe» Automatisiert zu Windows 7 wechseln «Udo Schüpphaus (Vertrieb) baramundi software AG IT einfach clever managen 2011 www.baramundi.de IT einfach clever managen baramundi

Mehr

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings www.com-stuttgart.de Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings Inhalt. Willkommen 03 After-Work-Trainings 04 Anwender-Trainings 06 Trainings für IT-Professionals 08 Firmen-Trainings 10.. Kontakt. ComCenter

Mehr

Einordnung von Standardcontent

Einordnung von Standardcontent www.knowhow.de Einordnung von Standardcontent elba 2011 Referent: Lorenz Muck 27.05.2011 Agenda Einteilung von Standardsoftware Einsatzmöglichkeiten von Standardsoftware Möglichkeiten von IT Standardlernsoftware

Mehr

TRAINING & LEARNING. So werden Sie von SELECTEAM unterstützt

TRAINING & LEARNING. So werden Sie von SELECTEAM unterstützt TRAINING & LEARNING So werden Sie von SELECTEAM unterstützt 1 TRAINING & LEARNING: SO UNTERSTÜTZEN WIR SIE Definition Implementierung Erfolgsmessung Vorbereitung und Planung Analyse der Ist- Situa=on und

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS System Center: MOC 55006 E - System Center 2012 Operations Manager (Kurs-ID: MSM) Seminarziel Zielgruppe: IT-Professiona. Die Teilnehmer erwerben in diesem Seminar Kenntnisse über Design, Konfiguration,

Mehr

Passgenau schulen Bedarfsanalyse

Passgenau schulen Bedarfsanalyse Passgenau schulen Bedarfsanalyse Mit unserer Online-Bedarfsanalyse bringen Sie Ihre Schulungen auf den Punkt. Sie sparen Zeit und Geld effizient und passgenau. de Office-Training.de ist eine Marke der GFN

Mehr

Bezirksregierung Düsseldorf

Bezirksregierung Düsseldorf Bezirksregierung Düsseldorf Anlage 5 - - zum Einführungskonzept DOMEA DOMEA -Fachadministration Petra Schön Dezernat 14 2812 Ulrike Voß Dezernat 14 2312 Version 1.0 Inhaltsverzeichnis Zielsetzung... 3

Mehr

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Transparente IT-Infrastruktur bei Minimalem Administrationsaufwand Eine

Mehr

Interkulturelles Management

Interkulturelles Management = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Interkulturelles Management Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows Small Business Server: Kurs MOC 6445 E / 10326 D - Implementieren und Verwalten von Windows Small Business Server 2008 (Kurs-ID: SB8) Seminarziel Zielgruppe: IT Professional, Supporter, Administratoren,

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware e gebühren* MS-Windows 20.09.13 28.10.13 189 MS Word für Windows MS Word - Aufbau MS Excel MS Excel - Aufbau MS Excel Datenanalyse MS Access MS Access - Aufbau 30.09.-01.10.13

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows 8: MOC 20687 E / 21687 D - Konfigurieren von Windows 8 (Kurs-ID: W81) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis: Supporter, Techniker, IT-Professionals, die sich mit Windows 8 Clients befassen.

Mehr

ECDL 5 ist die neueste Version der in Europa erfolgreichsten Lernsoftware. Sie erfüllt auf benutzerfreundliche

ECDL 5 ist die neueste Version der in Europa erfolgreichsten Lernsoftware. Sie erfüllt auf benutzerfreundliche ECDL 5 European Computer Driving Licence TM Das umfassende e-learning Paket für die effiziente Vorbereitung auf den Europäischen Computer Führerschein TM Syllabus 5 Ihr Nutzen durch e-learning Sie lernen

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows Server 2012: MOC 20415 E / 21415 D - Implementing a Desktop Infrastructure (Kurs-ID: 107) Seminarziel Seminarteilnehmer sind Systemadministratoren, die Desktop-Umgebungen in einem Unternehmen

Mehr

MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. COMPAREX Briefing Circle 2014

MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. COMPAREX Briefing Circle 2014 Daniel Schönleber, Senior PreSales Consultant Microsoft bei COMPAREX MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. Cloud Consulting Windows 8.1 Office 365 Rechtssicherheit Datenschutz Lizenzierung Unsere Themen heute

Mehr

RPLAN Academy. RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement

RPLAN Academy. RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement RPLAN Academy RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement Unsere Trainings: Überblick Modul- und kundenspezifisches Training Die RPLAN Academy trainiert alle Module und Aspekte von RPLAN und kollaborativem

Mehr

Schöll AG - rapiddeploy für Windows 7/8 und Office 2010/2013

Schöll AG - rapiddeploy für Windows 7/8 und Office 2010/2013 Für Windows 7/8 und Office 2010/2013 rapiddeploy ist ein für den deutschsprachigen Raum einzigartiges Vorgehenskonzept bei der Einführung von Windows 7/8 und Office 2010/2013. Die einzelnen Elemente von

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Projektmanagement Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E:

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS SQL Server 2012: Kurs MOC 40008 E - Updating your Database Skills to Microsoft SQL Server 2012 (Kurs-ID: SQU) Seminarziel In diesem Kurs erwerben Datenbankprofis die nötigen Kenntnisse, um die neuen

Mehr

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de Sicherheit WatchGuard Fireware XTM 3 1.726,00 13. - 15. 10. - 12. 04. - 06. 01. - 03. Sicherheitslösungen mit Microsoft 2 794,00 02. - 03. 09. - 10. Nagios - individuelle Coachings Termine auf Anfrage

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Christian Wischki. ITIL V2, ITIL V3 und ISO/IEC 20000. Gegenüberstellung und Praxisleitfaden für die Einführung oder den Umstieg

Inhaltsverzeichnis. Christian Wischki. ITIL V2, ITIL V3 und ISO/IEC 20000. Gegenüberstellung und Praxisleitfaden für die Einführung oder den Umstieg sverzeichnis Christian Wischki ITIL V2, ITIL V3 und ISO/IEC 20000 Gegenüberstellung und Praxisleitfaden für die Einführung oder den Umstieg ISBN: 978-3-446-41977-3 Weitere Informationen oder Bestellungen

Mehr

Effizenzsteigerung bei Villeroy & Boch durch den Einsatz von Magento und Zend

Effizenzsteigerung bei Villeroy & Boch durch den Einsatz von Magento und Zend Effizenzsteigerung bei Villeroy & Boch durch den Einsatz von Magento und Zend Klaus Berghald Senior Account Manager Klaus.b@zend.com +49 (0)89 51 61 99-18 Umsetzung IT Leiter Herr Dr. Pascal Rheinert Head

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Marketing Kreativ. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Marketing Kreativ. Bildungscenter = Erfolgscenter BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Marketing Kreativ Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E: office@bic.cc

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS System Center: MOC 10748 E - Deploying System Center 2012 Configuration Manager (Kurs-ID: MS5) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis: Administratoren von System Center Configuration Manager, IT

Mehr

ACTANO Trainingskatalog

ACTANO Trainingskatalog ACTANO Trainingskatalog Dieter Walcher Juni 2014 Unsere Trainings: Überblick Modul- und kundenspezifisches Training Die RPLAN Academy trainiert alle Module und Aspekte von RPLAN und kollaborativem Projektmanagement.

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Exchange Server 2010: Kurs Alles für neue Administratoren (Kurs-ID: E0X) Seminarziel Angehende Administratoren für Exchange Server 2010. Lernziel: Die Teilnehmer lernen in diesem kompakten Einstieg

Mehr

MANAGED SERVICE MAKE? BUY?

MANAGED SERVICE MAKE? BUY? MANAGED SERVICE MAKE? BUY? VITA PERSÖNLICH Jahrgang 1966, verheiratet E-Mail: thomas.barsch@pionierfabrik.de Mobile: +49-178-206 41 42 WERDEGANG Seit 2012 Gründung der pionierfabrik UG 2007 2011: Gründer

Mehr

Günter Kraemer. Der virtuelle Klassenraum als Erweiterung von Lernwelten - wie Wissenstransfer auch außerhalb der Schule passieren kann

Günter Kraemer. Der virtuelle Klassenraum als Erweiterung von Lernwelten - wie Wissenstransfer auch außerhalb der Schule passieren kann Der virtuelle Klassenraum als Erweiterung von Lernwelten - wie Wissenstransfer auch außerhalb der Schule passieren kann Günter Kraemer Sr. Business Development Manager Adobe Systems Wissenstransfer ist

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Beratung

Microsoft SharePoint 2013 Beratung Microsoft SharePoint 2013 Beratung Was ist SharePoint? Warum Grobman & Schwarz? SharePoint Beratung Einführungspakete gssmartbusiness gsprofessionalbusiness Voraussetzungen Unternehmen Was ist SharePoint?

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS System Center: MOC 10747 E - Administering System Center 2012 Configuration Manager (Kurs-ID: MS4) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis: Administratoren von System Center Configuration Manager.

Mehr

Software-Paketierung. > Referenz-Steckbriefe von durchgeführten Projekten

Software-Paketierung. > Referenz-Steckbriefe von durchgeführten Projekten Software-Paketierung > Referenz-Steckbriefe von durchgeführten Projekten Marktler Straße 50 84489 Burghausen Germany Fon +49 8677 9747-0 Fax +49 8677 9747-199 www.coc-ag.de kontakt@coc-ag.de Windows 7

Mehr

www.innovation-company.de

www.innovation-company.de Profil Gaby Haake NT Innovation Company GmbH Als Spezialist für individuelle Softwareentwicklung begleiten wir Sie auf Ihrem Weg. Wir planen, realisieren und betreuen Ihre spezifische Softwarelösung nach

Mehr

Yammer Engagement Offering. Der schnellste Weg erfolgreich und nachhaltig Business Nutzen mit Yammer zu generieren.

Yammer Engagement Offering. Der schnellste Weg erfolgreich und nachhaltig Business Nutzen mit Yammer zu generieren. Yammer Engagement Offering Der schnellste Weg erfolgreich und nachhaltig Business mit Yammer zu generieren. Yammer Sie erhalten: Starter-Workshop für Vision und Szenario Definition Werkezuge und Methodik

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows Server 2008: MOC 6419 E/ 10137 D - Konfigurieren, Verwalten und Warten von MS-Windows Server 2008 Servern (Kurs-ID: 819) Seminarziel Zielgruppe sind Windows - Serveradministratoren, Supporter.

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Project 2010/2013: Grundkurs (Kurs-ID: PR5) Seminarziel Das MS-Project-Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Manager, die Termine, Kosten und Ressourcen professionell verwalten wollen. Für die professionelle

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows Server 2008: MOC 6425 E/ 6237 D - Windows Server 2008 Domänendienste: Konfiguration und Problembehandlung (Kurs-ID: 807) Seminarziel Angesprochener Personenkreis: Administratoren, Supporter,

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows Server 2012: MOC 20416 E / 21416 D - Implementing Desktop Application Environments (Kurs-ID: 108) Seminarziel Zielgruppe sind IT-Professionals, die sich auf die Bereitstellung und von MS-Windows

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows 7: MOC 6292 E / 10225 D - Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Clients (Kurs-ID: W71) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis: Supporter, Techniker, IT-Professionals, die sich mit

Mehr

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8.

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8. 00001111 Windows 8 Cloud Microsoft SQL Server 2012 Technologi 15-Jahres-Konferenz der ppedv C++ Konferenz SharePoint 2010 IT Management Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Kay Giza

Mehr

Education Services HP Deutschland

Education Services HP Deutschland Education Services HP Deutschland Technical Update Base 21.+ 22.Oktober 2004 Sybille Saile - Business Developer Karl Bruns - Trainer 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Excel 2007/2010/2013: Kurs Diagramme erstellen (Kurs-ID: 7EI) Seminarziel Angesprochene Teilnehmer sind MS-Excel-Anwender, die sehr viel in ihrem Arbeitsalltag mit Diagrammen zu tun haben bzw. spezielle

Mehr

INFINIGATE. - Managed Security Services -

INFINIGATE. - Managed Security Services - INFINIGATE - Managed Security Services - Michael Dudli, Teamleader Security Engineering, Infinigate Christoph Barreith, Senior Security Engineering, Infinigate Agenda Was ist Managed Security Services?

Mehr

TRACK II Datenmanagement Strategien & Big Data Speicherkonzepte BI Operations Erfolgsfaktoren für einen effizienten Data Warehouse Betrieb

TRACK II Datenmanagement Strategien & Big Data Speicherkonzepte BI Operations Erfolgsfaktoren für einen effizienten Data Warehouse Betrieb 9.30 10.15 Kaffee & Registrierung 10.15 10.45 Begrüßung & aktuelle Entwicklungen bei QUNIS 10.45 11.15 11.15 11.45 Von Big Data zu Executive Decision BI für den Fachanwender bis hin zu Advanced Analytics

Mehr

PLANON E-LEARNING. Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang

PLANON E-LEARNING. Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang PLANON E-LEARNING Erweitern Sie Ihr Planon-Wissen durch innovative und effiziente E-Learning-Kurse mit Echtzeit-Zugang Die E-Learning Services von Planon umfassen Folgendes: Allgemeines E-Learning Lösungsspezifisches

Mehr

Berater-Profil 165. Netzwerk-/Systemadministrator (Software-, Systeminstallationen, Qualitätsmanagement)

Berater-Profil 165. Netzwerk-/Systemadministrator (Software-, Systeminstallationen, Qualitätsmanagement) Berater-Profil 165 Netzwerk-/Systemadministrator (Software-, Systeminstallationen, Qualitätsmanagement) LAN, OS/2, Win 2000, Win NT, Win XP, MS-Office) Ausbildung Diplompolitologe EDV-Erfahrung seit 1979

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Lizenzmodell und Preise

Microsoft SharePoint 2013 Lizenzmodell und Preise Microsoft SharePoint 2013 Lizenzmodell und Preise Was ist SharePoint? SharePoint Lizenzierung Lizenzmodell Editionsvergleich Preise und Kosten SharePoint Online Einführung von SharePoint im Unternehmen

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Project Server 2010: Kurs Konfigurieren und Verwalten von MS-Project Server 2010 (Kurs- ID: PR7) Seminarziel Zielgruppe: Technische und fachliche Administratoren/ Projektmitarbeiter im Bereich Project

Mehr

Learning Credit Points

Learning Credit Points Learning Credit Points Weiterbildung einfach und clever managen Unify Academy 1 Was sind Learning Credit Points? Ihre Vorteile: Der einfache Weg für das Management Ihrer Trainings Einfache Planung: Learning

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MCSA: MCSA: MS Windows 8 - Komplettausbildung (Kurs-ID: MC8) Seminarziel Diese Ausbildung richtet sich an Administratoren und Supporter von MS Windows 8. Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Access 2007/2010/2013: Seminar Datentransfer Access - MS Office-Anwendungen (Kurs- ID: 7AT) Seminarziel In diesem eintägigen MS Access Seminar wird Ihnen gezeigt, wie Sie Daten aus Access nach Excel,

Mehr

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Projektteam Führungskraft Portfolio Management

Mehr

Auch bei knappen Kassen das Weiterbildungsbudget ausbauen

Auch bei knappen Kassen das Weiterbildungsbudget ausbauen Weiterbildung als Geschäftsmodell Auch bei knappen Kassen das Weiterbildungsbudget ausbauen Ein Erfahrungsbericht Konrad Fassnacht FCT Akademie GmbH Geschäftsführer Situation Primäre Beobachtungen Die

Mehr

Mit agilen Methoden kommen Sie weiter

Mit agilen Methoden kommen Sie weiter Mit agilen Methoden kommen Sie weiter Wir machen Sie und Ihr Unternehmen fit für Scrum. Rido - Fotolia.com Was ist Scrum? Scrum stellt heute eines der bekanntesten agilen Produktentwicklungs-Frameworks

Mehr

Argumente. www.bitonline.com. für die IT-Lern programme von bit media. Die erste Adresse für Wissen und Bildung. best in training

Argumente. www.bitonline.com. für die IT-Lern programme von bit media. Die erste Adresse für Wissen und Bildung. best in training 21 Argumente für die IT-Lern programme von bit media Die erste Adresse für Wissen und Bildung. best in training www.bitonline.com Unser Angebot Ihre Vorteile 1. Die Lernprogramme sind auf CD, als Netzwerkversion

Mehr

it supreme - das Tüpfelchen auf Ihrer IT

it supreme - das Tüpfelchen auf Ihrer IT it supreme - das Tüpfelchen auf Ihrer IT IT-DOKUMENTATION DATENSCHUTZ IT PROJEKTMANAGEMENT www.koell.com i T supreme Aus unserer langjährigen Tätigkeit im High Quality Consulting und der umfangreichen

Mehr

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc INHALT Ausgangssituation ITSM Consulting ITSM Box Zentrales Anforderungsmanagement Beispielhafter Zeitplan Nutzen von ITSM Projekten mit R-IT Zusammenfassung

Mehr

PMI Munich Chapter 21.04.2008

PMI Munich Chapter 21.04.2008 Projektmanagement im Rahmen einer IT-Infrastruktur- Standardisierung mit internationalen Teams Christoph Felix PMP, Principal Project Manager, Microsoft Deutschland PMI Munich Chapter 21.04.2008 Agenda

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Infopath 2010/2013: Grundkurs (Kurs-ID: INP) Seminarziel Zielgruppe sind MS-Office-Anwender, denen MS-InfoPath am Arbeitsplatz zur Verfügung steht und die es aktiv einsetzen. In vielen Geschäftsanwendungen

Mehr

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen.

Den Seminarräumen angrenzend können sich die Teilnehmer im Aufenthaltsraum während ihrer Pausen erholen und auch die Mahlzeiten einnehmen. Seit 1995 haben wir Trainingserfahrung mit weit über 52.000 Teilnehmertagen im Unternehmensumfeld. Im Laufe der Jahre etablierten wir uns bei unserem beständig wachsenden Kundenstamm als professioneller

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Word 2007/2010/2013: Kurs Serienbriefe erstellen mit Word (Kurs-ID: 7WS) Seminarziel Mit Hilfe der MS-Word Seriendruck-Funktion sparen Sie sich Zeit und Arbeit, denn Sie können nicht nur einen Brief

Mehr

Patchmanagement. Jochen Schlichting jochen.schlichting@secorvo.de. Jochen Schlichting 15.-17.11.2011

Patchmanagement. Jochen Schlichting jochen.schlichting@secorvo.de. Jochen Schlichting 15.-17.11.2011 IT-Sicherheit heute - Angriffe, Schutzmechanismen, Umsetzung IT-Sicherheit heute - Angriffe, Schutzmechanismen, Umsetzungen jochen.schlichting@secorvo.de Security Consulting GmbH, Karlsruhe Seite 1 Inhalt

Mehr

ITSM-Health Check: die Versicherung Ihres IT Service Management. Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014

ITSM-Health Check: die Versicherung Ihres IT Service Management. Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014 : die Versicherung Ihres IT Service Management Christian Köhler, Service Manager, Stuttgart, 03.07.2014 Referent Christian Köhler AMS-EIM Service Manager Geschäftsstelle München Seit 2001 bei CENIT AG

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

Zentrale Datenverarbeitung Provided education Portal

Zentrale Datenverarbeitung Provided education Portal 1 Provided education Portal das Bildungsportal beim Kreis Unna 2 ca. 420.000 Einwohner Kreishaus Schulen Internet Nutzung von IT-Anwendungen für Schulen über das Internet - ASP 4 Betreute Schulen an folgenden

Mehr

Netzwerkdokumentation mit den NetDoc Produkten. Netzwerkdokumentation der nächsten Generation

Netzwerkdokumentation mit den NetDoc Produkten. Netzwerkdokumentation der nächsten Generation Netzwerkdokumentation mit den NetDoc Produkten Netzwerkdokumentation der nächsten Generation Agenda Über uns Probleme heutiger Ansätze der Netzwerkdokumentation Management der Netzwerkdokumentation und

Mehr

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Computerschulungen

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Computerschulungen www.com-stuttgart.de Computerschulungen Inhalt. Willkommen 03 After-Work-Trainings 04 Anwender-Trainings 06 Trainings für IT-Professionals 08 Microsoft-Zertifizierungen 10 Firmen-Trainings 12.. Kontakt.

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Office 2013: Kurs-Umstieg auf MS-Office 2013 - Anwendertraining (Kurs-ID: O32) Seminarziel Seit der Version MS- Office 2007 / Office 2010 hat sich die Benutzeroberfläche von Office vollkommen geändert.

Mehr

10 Gründe für die Teilnahme von Naturfreundehäusern/-reisebüros

10 Gründe für die Teilnahme von Naturfreundehäusern/-reisebüros Train to change Lehrgang zur Förderung der Umsetzung von Corporate Social Responsibility in Naturfreundehäusern/-reisebüros Was ist CSR? Corporate Social Responsibility (CSR) kann mit Sozialer Unternehmensverantwortung

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Office Project Server 2010: Kurs für Projektleiter (Kurs-ID: PRL) Seminarziel Der MS-Project-Kurs ist für Projektleiter und Projektmitarbeiter konzipiert, in deren Unternehmen die Projektplanung und

Mehr

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse

Der Wert Ihrer Daten... ist Ihr VALyou. VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Der Wert Ihrer Daten...... ist Ihr VALyou VALyou Software GmbH Ihr Partner bei der Optimierung datenbankgestützter Geschäftsprozesse Zeit und Wert 1996 Am Anfang stehen zwei große Namen: Professor Siegfried

Mehr

Einführung einer AD Management Lösung bei MIGROS

Einführung einer AD Management Lösung bei MIGROS Einführung einer AD Management Lösung bei MIGROS Warum sich der größte Einzelhändler der Schweiz für die Produkte von BeyondTrust entschieden hat Migros ist der größte Einzelhändler der Schweiz. Mit seinen

Mehr

Angebotsübersicht. maßgeschneiderte Seminare, Trainings, Workshops, Einzelschulungen, Vorträge für IHREN Erfolg von Training@falko-Graf.

Angebotsübersicht. maßgeschneiderte Seminare, Trainings, Workshops, Einzelschulungen, Vorträge für IHREN Erfolg von Training@falko-Graf. Angebotsübersicht maßgeschneiderte Seminare, Trainings, Workshops, Einzelschulungen, Vorträge für IHREN Erfolg von Training@falko-Graf.de 1. Coaching 2. Führungs-Training Projektmanagement Soft Skills

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Excel 2003: Kurs Formeln und Funktionen (Kurs-ID: EXF) Seminarziel MS-Excel als Tabellen-Kalkulation verfügt über 350 Standard-Funktionen. In diesem Kurs wird gezeigt, welche Funktionskategorien Excel

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows 7: MOC 6294 E / 10220 D - Planen und Verwalten einer Windows 7 Desktop- Bereitstellung und Umgebung (Kurs-ID: W74) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis: IT-Professionals, Desktopadministratoren

Mehr

baramundi software AG

baramundi software AG empower your administrator staff baramundi software AG Planung und Durchführung von Rollouts (c) 2000-2002 baramundi software AG - alle Rechte vorbehalten. Seite 1 Agenda 1. Welche Arten von Rollout s

Mehr

Jonas Niesen Microsoft Windows Infrastructure Senior Consultant Infrastructure & Security

Jonas Niesen Microsoft Windows Infrastructure Senior Consultant Infrastructure & Security Jonas Niesen Microsoft Windows Infrastructure Senior Consultant Infrastructure & Security Florinstraße 18 56218 Mülheim-Kärlich Fon: +49 261 927 36 530 Fax: +49 261 927 36 28 IT Schwerpunkte Planung und

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Konfliktmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Konfliktmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Konfliktmanagement Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E:

Mehr

PKI-Forum Schweiz, 15. Mai 2002. Erfahrungsbericht über den Aufbau der PKI der

PKI-Forum Schweiz, 15. Mai 2002. Erfahrungsbericht über den Aufbau der PKI der PKI-Forum Schweiz, 15. Mai 2002 Erfahrungsbericht über den Aufbau der PKI der 2002 by Agenda Über diesen Vortrag Vorstellung der Applikationen Anforderungen an die PKI Herausforderungen Phasen und Resultate

Mehr

SOFTWARE FÜR MOBILE ANLAGEN- INSPEKTIONEN MIT EX-SCHUTZ TERMINALS

SOFTWARE FÜR MOBILE ANLAGEN- INSPEKTIONEN MIT EX-SCHUTZ TERMINALS Traq360 SOFTWARE FÜR MOBILE ANLAGEN- INSPEKTIONEN MIT EX-SCHUTZ TERMINALS Kontrollen und Inspektionen in der Produktionsanlage vor Ort durchgeführt von qualifizierten Mitarbeiter in Rundgängen- sind ein

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows Server 2008: Grundlagen von Windows Server 2008 (Kurs-ID: 804) Seminarziel Seminarteilnehmer sind Administratoren, Supporter, IT-Professionals, die im Windows Server 2008-Bereich arbeiten. Der

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

Video-Skript SGL Group Head Office (Germany)- Die Story

Video-Skript SGL Group Head Office (Germany)- Die Story Video-Skript SGL Group Head Office (Germany)- Die Story Wir stellen vor Dr. Thomas Raddatz, Head of Management Development, Corporate HR, SGL GROUP Group Head Office Effektives Performance Management mit

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS SQL Server 2014: MOC 10977 E - Upgrading Your SQL Server Skills to Microsoft SQL Server 2014 (Kurs-ID: S4U) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis:Erfahrene Datenbank- und Business-Intelligence

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Excel 2007/2010/2013: VBA-Programmierung Aufbaukurs (Kurs-ID: 7E1) Seminarziel Aufbauend zu den Inhalten des Excel-Kurses VBA-Programmierung Grundlagen erlernen Sie hier weitere Techniken. Angesprochener

Mehr

Neuerungen in System Center Endpoint Protection (SCEP) 2012

Neuerungen in System Center Endpoint Protection (SCEP) 2012 1.-2.2.2012, MÜNCHEN Windows Desktop und Server Konferenz Neuerungen in System Center Endpoint Protection (SCEP) 2012 Marc Grote IT TRAINING GROTE Consulting und Workshops Agenda Aus FEP 2012 wird SCEP

Mehr