Phalanx Frakturen. Thomas Mészáros Dr.med. J. Huracek

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Phalanx Frakturen. Thomas Mészáros Dr.med. J. Huracek"

Transkript

1 Phalanx Frakturen Thomas Mészáros Dr.med. J. Huracek

2 Inhalt Fraktur Typen Komplikationen

3 Phalanx Distalis Einteilung: Tuft fracture Schaft Fraktur Schräge, quere Longitudinale Artikuläre Fraktur Dorsale Avulsionsfraktur > ossärer Mallet Finger Epiphysäre (Salter): Seymour Fraktur

4 Phalanx Distalis Tuft Fracture Nach «crushing injury» Häufig mit Nagel Matrix oder Pulpa Verletzung Subunguales Hämatom > Evakuation mit Nadel Immer konservative Therapie: Reposition der Nagel Matrix (damit Reposition und Schienung der Bruchfragmenten), Ruhigstellung Tagen (PIP frei) mit Stack schen Schiene (nach Abschwellung)

5 Phalanx Distalis Quere oder schräge Schaftfraktur Quere, schräge: Nicht disloziert: Stabilisation durch umgehende Weichteile > konservative Therapie durch Stack sche Schiene Disloziert oder instabil: häufig mit Beteiligung von Nagel Matrix > Debridement, Ruhigstellung mit longitudinalen bzw gekreuzten KD oder Herbert Schraube. Wenn der proximale fragment zu klein ist > KD durch DIP

6 Phalanx Distalis Longitudinale Schaftfrakturen Stabile Frakturen Konservative Therapie: Stack sche Schiene Bei intraartikulären Verlauf: Verschraubung von der Seite

7 Phalanx Distalis Dorsale Avulsionsfraktur: knöcherner Ausriss von M. Ext. Dig: ossärer Mallet Finger

8 Phalanx Distalis Ossärer Mallet Finger Operationsindikation: Starke Dislokation 1/3 vom Gelenk beteiligt Endphalanx nach palmar Fragment Fixation mit: KD oder Minischraube Zuggurtung Faden und KD Metal

9 Phalanx Distalis Ossärer Mallet Finger

10 Phalanx Distalis Ossärer Mallet Finger

11 Phalanx Distalis Ossärer Mallet Finger

12 Phalanx Distalis ossärer Mallet Finger

13 Phalanx Distalis Seymour Fraktur Hyperflexion bei Kinder > Salter I oder II > gleiche Klinik wie Mallet Finger, fast immer begleitet von einer transversen Laceration des Nagelmatrixes (Seymour Fracture) > Debridement, Reduktion, Nagelmatrix Reposition und Ruhigstellung mit Schiene oder KD

14 Phalanx Distalis Seymour Fracture

15 Phalanx media und proximalis Artikuläre: Condyläre Fraktur Fraktur Volar lip fracture, dorsale, laterale oder «T» Basis Fraktur Nicht artikuläre Subcapitale Schaft: Transverse Spiral Trümmer Fraktur

16 Phalanx media und proximalis Fraktur Condyläre Fraktur: «immer» instabil (Einteilung nach Weiss-Hastings)

17 Phalanx media und proximalis Fraktur Condyläre Fraktur Ruhigstellung: Ein KD genügt nicht mindestens 2 KD, Minischrauben oder beide Bicondyläre Fraktur mit intraartikuläre Trümmer Zone: Minicondyläre Platte, primäre Arthrodese

18 Phalanx media und proximalis Fraktur Volar lip fracture Abriss der palmaren Platte am > das Risiko besteht in der Versteifung und nicht in der Extensionsinstabilität > analgetische Ruhigstellung für 2-3 Tagen, dann funktionnelle Nachbehandlung, ev. mit Syndaktylie

19 Phalanx media und proximalis Fraktur Palmare intraartikuläre Fraktur Bei grösserem Fragment -> Risiko einer Instabilität nach dorsal -> Eaton Fixateur

20 Phalanx media und proximalis Fraktur Palmare intraartikuläre Fraktur

21 Phalanx media und proximalis Fraktur Dorsale Basis Fraktur Normalerweise als Resultat eine PIP Luxation nach palmar Bei Fragmentgrösse ab 2mm: Reduktion ist notwendig zur Verhinderung einer Boutonnière Deformität

22 Phalanx media und proximalis Fraktur Laterale Avulsions Basis Fraktur Normalerweise Abriss von kollateral Ligament Therapie abhängig vom der Lokalisation: Am Randstrahlen:Op mit Fixation KD Schraube Zuggurtung Am Dig III und IV: genügende Fixation durch Randstrahlen > konservative Therapie mit Ruhigstellung Tage, ausser bei grösserem Fragment

23 Phalanx media und proximalis Fraktur Laterale Basis Fraktur

24 Phalanx media und proximalis Fraktur «T» Basis Fraktur: Fix ext, KD, Schraube, Suzuki Pillon Fraktur: axiale Stauchung > zentrale artikuläre Depression und seitliche Dislokation der ulnaren und radialen Fragmente: Bohrloch distal der Fraktur und aufrichten der Fragmente Multiple Therapie > trotztdem schlechte Prognose «T» Basis Fraktur

25 Phalanx media und proximalis Fraktur «T» Basis Fraktur

26 Phalanx media und proximalis Fraktur «T» Basis Fraktur

27 Phalanx media und proximalis Fraktur «T» Basis Fraktur

28 Phalanx media und proximalis Fraktur Subkapitale Fraktur Zugang über PIP problematisch Wenn immer möglich Zugang von lateral Platten OS

29 Phalanx media und proximalis Fraktur Zugang

30 Phalanx media und proximalis Fraktur Subkapitale Fraktur

31 Phalanx media und proximalis Fraktur Schaft Frakturen Frakturen Typen: Schräge > Schrauben (ev funktionnel) Quere > Platte, oder funktionnel wenn im proximalen Drittel vom proximalen Phalanx mit engmaschigen Kontrollen Trümmer > Fix Ext Platte und Schrauben: Devitalisation von kleineren Fragmenten Weichteil Mangel Irritation von Sehnen > Verwachsungen

32 Phalanx media und proximalis Fraktur Intrinsic Plus Schiene Stellung: Handgelenk: 30 extendiert Grundgelenk: gebeugt DIP und PIP-Gelenk: gestreckt. Iselin Stellung: Funktionelle Stelleung

33 Phalanx media und proximalis Fraktur Schaft Frakturen

34 Phalanx media und proximalis Fraktur Schaft Frakturen

35 Komplikationen Mobilität Verlust: 90% aller Komplikationen Malunion Nonunion

36 Komplikationen Mobilität Verlust Ursache: Sehne Verwachsung oder Gelenkkapselkontraktur = Ankylose Risiko Faktoren: Ruhigstellung länger als 4 Wochen Gelenk Verletzung Crush injury mit Weichteilläsion Therapie: Ergotherapie: passive und aktive Bewegung, Kompressionsverband Operation: Adhesiolyse, Tenolyse, Capsulotomy > jede Operation verursacht aber auch Verwachsungen

37 Komplikationen Malunion Rotationsfehler: Häufiger nach spirale oder schräge Fraktur In Streckstellung manchmal nicht diagnostiziert > Untersuchung im Fauststellung Volare oder laterale Angulation: Osteotomie Fixation mit Platte, KD Verkürzung Nach Trümmer Fraktur Seltene Op Indikation

38 Komplikationen Malunion: Rotationsfehler

39 Komplikationen Malunion: volare Angulation

40 Komplikationen Nonunion Nonunion selten, delayed union häufiger Definitionsfrage Knochenheilung: In der Diaphyse: 4 Wochen In der Metaphyse: 3 Wochen > nicht unnötig lang ruhigstellen Atrophische versus hypertrophische Nonunion Atrophische: Knochenspan und Platte Hypertrophische: bessere Ruhigstellung und Fixation Frühe Mobilisation verhindert Steife, kann aber non oder delayed union verursachen

41 Komplikationen Atrophische Nonunion

42 Komplikationen Hypertrophische Nonunion

43 Merci für ihre Aufmerksamkeit

Ellenbogenluxation. Medizinische Hochschule Hannover Unfallchirurgische Klinik Direktor Prof. Dr. med. C. Krettek

Ellenbogenluxation. Medizinische Hochschule Hannover Unfallchirurgische Klinik Direktor Prof. Dr. med. C. Krettek Ellenbogenluxation 2. häufigste Luxation (häufigste: Schulter) meist Sturz auf gestrecktem / überstreckten Olecranon stößt in Fossa an = Hypomochlion häufigste Lux. dorsal / dorsoradial / dorsoulnar Komplikationen

Mehr

149. Außenknöchel-Osteosynthese

149. Außenknöchel-Osteosynthese Unfallchirurgie 609 1 Indikation Absolut: jede dislozierte Außenknöchelfraktur. Kontra: schwerer Weichteilschaden, extreme Osteoporose. Alternativverfahren: konservative Behandlung bei nicht dislozierten

Mehr

Radiusköpfchenfrakturen Was ist richtig? Martin Panzica

Radiusköpfchenfrakturen Was ist richtig? Martin Panzica Radiusköpfchenfrakturen Was ist richtig? Martin Panzica 1 Einleitung Klinik Diagnostik Klassifikation Differenzialtherapie 2 Epidemiologie - 4% aller Frakturen -33% aller Ellenbogenfrakturen -33% regionale

Mehr

Sturz auf die extendierte Hand

Sturz auf die extendierte Hand Sturz auf die extendierte Hand 1 Distale Radiusfraktur 2 Epidemiologie 10 25% aller Frakturen Deutschland 200 000 distale Radiusfrakturen / Jahr Altersgipfel: - 9-18 Jahre - > 50 Jahre (80%) Siebert H.R.,

Mehr

C. J. m. 4 jährig......

C. J. m. 4 jährig...... C. J. m. 4 jährig Was tun? OA- Gips Reposition und OA-Gips Kinderorthopädie Operieren Kindliche Frakturen Immer nur konservativ? Dr.med. Horst Büchel Dr.med. Marcus Ganeo Pantha Rei 0-jährig 16 18-jährig

Mehr

Medizinisches Versorgungszentrum im RTZ Dr. med. Alfred A. J. Gruber & Kollegen. Bandverletzung am Daumen

Medizinisches Versorgungszentrum im RTZ Dr. med. Alfred A. J. Gruber & Kollegen. Bandverletzung am Daumen Handchirurgie Bandverletzung am Daumen Liebe Patientin, lieber Patient, nach einem Sturz auf oder einem Schlag gegen den gestreckten, abgespreizten Daumen, häufig beim Skifahren, haben Sie jetzt eine druckschmerzhafte

Mehr

Moderne Behandlungskonzepte in der Vorfußchirurgie

Moderne Behandlungskonzepte in der Vorfußchirurgie Moderne Behandlungskonzepte in der Vorfußchirurgie ein kurzer Überblick für Patienten Orthopädische Praxis Dr. med. Eckhardt Krieger (Fußchirurg) Operationen bei verschiedenen Fußproblemen Hallux valgus

Mehr

TriLock 1.5 Implantate für die Phalangen

TriLock 1.5 Implantate für die Phalangen PRODUKTINFORMATION TriLock 1.5 Implantate für die Phalangen APTUS Hand 2 TriLock 1.5 Implantate für die Phalangen TriLock 1.5 Das kleinste winkelstabile System Kleiner, graziler, stabiler Die 1.5 TriLock

Mehr

«Return to Sports» nach typischen Handverletzungen

«Return to Sports» nach typischen Handverletzungen 60 Übersichtsartikel Honigmann P. et al. Philipp Honigmann 1, Mathias Haefeli 1, Alessia Lardi 1, Daniel Felix Kalbermatten 1, Dirk Johannes Schaefer 1 1 Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische

Mehr

Behandlung von Fingerfrakturen

Behandlung von Fingerfrakturen CME Weiterbildung Zertifizierte Fortbildung Unfallchirurg 2008 111:331 339 DOI 10.1007/s00113-008-1438-4 Online publiziert: 26. April 2008 Springer Medizin Verlag 2008 Rubrikherausgeber D. Nast-Kolb, Essen

Mehr

Behandlungsschemata Ergotherapie

Behandlungsschemata Ergotherapie Behandlungsschemata Ergotherapie Inhaltsverzeichnis 1. Distorsion PIP und Verletzung palmarer Platte 2. Malletfinger 3. Strecksehnenverletzung 4. Beugensehnenverletzung 5. Radiusfraktur 6. Rhizarthrose

Mehr

Schwere Ellenbogenverletzungen AU und kein Ende?

Schwere Ellenbogenverletzungen AU und kein Ende? Schwere Ellenbogenverletzungen AU und kein Ende? Unfallchirurgie im Fokus des bg-lichen Heilverfahrens Dr. med. Daniel Brett 19.01.2015 Ellenbogengelenk - Knöcherne Verbindung von Humerus, Radius und Ulna

Mehr

Hauptvorlesung Chirurgie Unfallchirurgischer Abschnitt Obere Extremität 1

Hauptvorlesung Chirurgie Unfallchirurgischer Abschnitt Obere Extremität 1 Hauptvorlesung Chirurgie Unfallchirurgischer Abschnitt Obere Extremität 1 Klinik für Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck Berufsgenossenschaftliches Unfallkrankenhaus

Mehr

Frakturen und Luxationen am Fuß

Frakturen und Luxationen am Fuß Frakturen und Luxationen am Fuß Trauma Berufskrankh 2015 17[Suppl 1]:40 44 DOI 10.1007/s10039-012-1909-2 Online publiziert: 16. November 2012 Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012 K. Olms Chirurgische

Mehr

Repetitorium Unfallchirurgie:

Repetitorium Unfallchirurgie: F10 2.35 (A) Bizepssehnenausriss am distalen Ansatz (B) Riss der langen Bizepssehne (C) Luxation der rechten Schulter (D) Luxation der Trizepssehne (E) Muskelfaserriss der Armbeuger Ein 56-jähriger Mann

Mehr

Traumatologie der unteren Gesichtsetage

Traumatologie der unteren Gesichtsetage Vorlesung Doz. DDr. Clemens Klug Zahnmedizin Block Z-8 SS 2008 Traumatologie der unteren Gesichtsetage Kiefergelenk: Mandibula: Zunge: Weichteile: Funktion hintere Gesichtshöhe frontoffener Biß Stabilität,

Mehr

Strecksehnenverletzungen der Hand und ihre ergotherapeutische Nachbehandlung

Strecksehnenverletzungen der Hand und ihre ergotherapeutische Nachbehandlung Strecksehnenverletzungen der Hand und ihre ergotherapeutische Nachbehandlung Referentin: Bianca Peters Ergotherapeutin, zertifizierte Handtherapeutin (AfH) Kurzer Ablauf: Vorbereitung: Kommunikation Patient-Therapeut

Mehr

Klinikinterne Leitlinien Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Fußdeformitäten

Klinikinterne Leitlinien Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Fußdeformitäten Städtisches Klinikum Dessau Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Chefarzt Dr. med. J. Zagrodnick Sektion Plastische-,Hand-und Fußchirurgie Verantwortl.: OA Dr. med. W. Schneider Fußchirurgie : J.

Mehr

Die hintere Kreuzbandläsion Indikationen zur konservativen und operativen Therapie

Die hintere Kreuzbandläsion Indikationen zur konservativen und operativen Therapie Die hintere Kreuzbandläsion Indikationen zur konservativen und operativen Therapie L.-P. Götz Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie Ernst von Bergmann Klinikum Potsdam Anatomie und Biomechanik

Mehr

Campus Innenstadt LMU München

Campus Innenstadt LMU München Frakturen des proximalen Metatarsale V Neue Klassifikation und Behandlungsempfehlungen basierend auf der aktuellen Evidenz H. Polzer & W.C. Prall Geschichte Jones (1902) Ann Surg 35:697 Epidemiologie Die

Mehr

10 Unterarm. 10.1 Vorbemerkungen

10 Unterarm. 10.1 Vorbemerkungen Vorbemerkungen III 10.1 Seite 1 10 10.1 Vorbemerkungen Verletzungen und Erkrankungen des s sind häufig. Sie kommen in allen Altersstufen und bei beiden Geschlechtern vor. Entsprechend oft werden daher

Mehr

Nachbehandlung nach Fraktur worauf ist zu achten? Chr. Jürgens, Gylla Rau BG-Unfallkrankenhaus Hamburg

Nachbehandlung nach Fraktur worauf ist zu achten? Chr. Jürgens, Gylla Rau BG-Unfallkrankenhaus Hamburg Nachbehandlung nach Fraktur worauf ist zu achten? Chr. Jürgens, Gylla Rau BG-Unfallkrankenhaus Hamburg Es gibt zwar Standards für die operative Versorgung, aber Standards für die Nachbehandlung? Fehlanzeige!!

Mehr

Joachim Hess, Dr. med. P. Pieczykolan, Dr. med. D. Thull Fußzentrum Köln, Vorgebirgstraße 118, 50969 Köln

Joachim Hess, Dr. med. P. Pieczykolan, Dr. med. D. Thull Fußzentrum Köln, Vorgebirgstraße 118, 50969 Köln Die modifizierte distale, gelenkerhaltende Chevron-Osteotomie nach Austin mit Extremverschiebung des Metatarsale-Köpfchens Retrospektive Komplikationsanalyse bei 311 Fällen Joachim Hess, Dr. med. P. Pieczykolan,

Mehr

Fall 1 Reverse Youngswick-Osteotomie mit einer nicht resor bierbaren Naht zur Hallux-varus-Korrektur Variante 1...

Fall 1 Reverse Youngswick-Osteotomie mit einer nicht resor bierbaren Naht zur Hallux-varus-Korrektur Variante 1... Inhalt Vor- und Mittelfuß Fall 1 Reverse Youngswick-Osteotomie mit einer nicht resor bierbaren Naht zur Hallux-varus-Korrektur Variante 1... 2 Fall 2 Reverse Youngswick-Osteotomie mit einer nicht resor

Mehr

Neue Technologien bei Planung und Durchführung von Osteotomien: Beispiele aus der Handchirurgie

Neue Technologien bei Planung und Durchführung von Osteotomien: Beispiele aus der Handchirurgie Zurich Open Repository and Archive University of Zurich Main Library Strickhofstrasse 39 CH-8057 Zurich www.zora.uzh.ch Year: 2013 Neue Technologien bei Planung und Durchführung von Osteotomien: Beispiele

Mehr

Stadiengerechte operative Therapie des Hallux valgus

Stadiengerechte operative Therapie des Hallux valgus Stadiengerechte operative Therapie des Hallux valgus Dr. Ullmann Pathogenese des Hallux valgus (lat. valgus= krumm, schief) Abweichung des ersten Mittelfußknochens nach innen Störung des muskulären Gleichgewichtes

Mehr

Der interessante Fall: Standardchaos?

Der interessante Fall: Standardchaos? AWMF-Arbeitskreis Ärzte und Juristen Tagung 15./16.11.2013 in Bremen Der interessante Fall: Standardchaos? Dr. iur. Volker Hertwig 1 Patientin: 67 Jahre alt Diagnose: Coxathrose rechts Therapie: Hüft-TEP

Mehr

www. handchirurgie.org AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG

www. handchirurgie.org AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG Dr. Paul Preisser Arzt für Chirurgie/Unfallchirurgie Handchirurgie/Plastische Chirurgie www. handchirurgie.org AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG Das Handgelenk besteht aus Elle, Speiche und zwei aufeinander

Mehr

Anatomie - Normalbefund

Anatomie - Normalbefund Jörn Lange Klinik für Unfall-und Wiederherstellungschirurgie der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. A.Ekkernkamp Verletzungen des Kniegelenkes www.medfuehrer.de/orthopaeden-unfallchirurgen-rheuma/klinik/orthopaedie-universitaetsmedizin-der-ernst-moritz-arndt-universitaet-greifswald-greifswald-ueber-uns.html

Mehr

15. 17. September 2005, Wien ZUSAMMENFASSUNGEN

15. 17. September 2005, Wien ZUSAMMENFASSUNGEN 15. 17. September 2005, Wien ZUSAMMENFASSUNGEN (1) Video: "Funktionelle Anatomie der Fingergelenkskette" Hintringer W. (1), Leixnering M. (2) (1) Humanis Klinikum Niederösterreich, 2100 Korneuburg/Österreich

Mehr

Alles, was Ihre Hand braucht. Nun sind Sie dran... OPED damit Sie beweglich bleiben. Beugesehnenverletzungen. www.vacohand.com

Alles, was Ihre Hand braucht. Nun sind Sie dran... OPED damit Sie beweglich bleiben. Beugesehnenverletzungen. www.vacohand.com Nun sind Sie dran... OPED damit Sie beweglich bleiben OPED ist spezialisiert auf Medizintechnik, die Verletzte schneller wieder auf die Beine kommen lässt. Wir versorgen Patienten mit einer ganzen Palette

Mehr

Kapsel-Band-Läsionen und Luxationen im Fingerbereich (einschließlich Arthrodesen)

Kapsel-Band-Läsionen und Luxationen im Fingerbereich (einschließlich Arthrodesen) 9 Kapsel-Band-Läsionen und Luxationen im Fingerbereich (einschließlich Arthrodesen) Hossein Towfigh.1 Allgemeines 3.1.1 Chirurgisch relevante Anatomie und Physiologie 3.1. Epidemiologie 4.1.3 Ätiologie

Mehr

Implantatentfernung Bruce Twaddle

Implantatentfernung Bruce Twaddle Implantatentfernung Bruce Twaddle Wie kann man dieses Handout gebrauchen? In der linken Spalte ist die Information, wie im Vortrag gegeben, dargestellt. In der rechten Spalte können Sie Notizen machen.

Mehr

Hallux valgus Distale Metatarsale Osteotomie

Hallux valgus Distale Metatarsale Osteotomie Hallux valgus Distale Metatarsale Osteotomie Hallux valgus Distale Metatarsale Ostetomie Sprechstunde Fuss-Team Dienstag und Donnerstag Telefon Sekretariat +41 44 386 12 82 Fax Sekretariat +41 44 386 12

Mehr

Wichtig ist eine gründliche Revision der Wunde. OA DR. EUGEN PROSQUILL]Unfallchirurgische Abteilung SMZ-Ost, Wien

Wichtig ist eine gründliche Revision der Wunde. OA DR. EUGEN PROSQUILL]Unfallchirurgische Abteilung SMZ-Ost, Wien UNFALLCHIRURGIE]Fingerverletzungen Fingerverletzungen Wichtig ist eine gründliche Revision der Wunde OA DR. EUGEN PROSQUILL]Unfallchirurgische Abteilung SMZ-Ost, Wien Die Funktion der Hand ist von eminenter

Mehr

Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Orthopädie und Traumatologie. Sonderfach Grundausbildung (36 Monate)

Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Orthopädie und Traumatologie. Sonderfach Grundausbildung (36 Monate) Ausbildungsinhalte zum Sonderfach Orthopädie und Traumatologie Anlage 23 Sonderfach Grundausbildung (36 Monate) 1. Diagnostik und Krankenbehandlung unter Berücksichtigung von geschlechtsspezifischen Besonderheiten

Mehr

Geriatrische Frakturen

Geriatrische Frakturen Geriatrische Frakturen Klinik für Unfall-, Hand und Direktor: Prof. Dr. Steffen Ruchholtz Deutschland bis 2050 Statistisches Bundesamt 2007 Knochenbrüche im Alter *Oberarmkopf = 36.000/Jhr. *Speiche =

Mehr

Revisionsoperationen am I. Strahl nach der SCARF-Methode

Revisionsoperationen am I. Strahl nach der SCARF-Methode Revisionsoperationen am I. Strahl nach der SCARF-Methode K.-H. Kristen, Wien 42 Die SCARF-Osteotomie hat sich als langstreckige und stabile Osteotomie in der Hallux-valgus-Chirurgie bewährt. Es liegt daher

Mehr

Indikationsgruppen. Fraktur Behandlungspfad 3 obere Extremität S22.2 Fraktur des Sternums

Indikationsgruppen. Fraktur Behandlungspfad 3 obere Extremität S22.2 Fraktur des Sternums Indikationsgruppen ICD Schlüssel Klartext Fraktur Behandlungspfad 3 obere Extremität S22.2 Fraktur des Sternums S22.3- Rippenfraktur S22.31 Fraktur der ersten Rippe S22.32 Fraktur einer sonstigen Rippe

Mehr

Frakturen, Luxationen und Sportunfälle

Frakturen, Luxationen und Sportunfälle Frakturen Einteilungen in geschlossene, offene uns spezielle Frakturen Offene Frakturen O 1: Durchspießung eines spitzen Knochenfragments durch die Haut O 2: Ausgedehnte Weichteilverletzung und Gewebekontusion

Mehr

OPERATIONSTECHNIK. Contours VPS-3 Volares Plattensystem

OPERATIONSTECHNIK. Contours VPS-3 Volares Plattensystem OPERATIONSTECHNIK Contours VPS-3 Volares Plattensystem 1 PLATTENABMESSUNGEN UND SPEZIFIKATIONEN 3 INHALT DES CONTOURS VPS-3-SYSTEMS 5 ANATOMISCHE ORIENTIERUNGSPUNKTE 6 OPERATIONSTECHNIK 13 POSTOPERATIVES

Mehr

Therapie. Klinik. Grundlage der RA Therapie ist die konservative Behandlung

Therapie. Klinik. Grundlage der RA Therapie ist die konservative Behandlung Klinik und Poliklinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie Direktor : Univ.-Prof. Dr. H. Merk Entzündliche Gelenkerkrankungen und Rheumatoide Arthritis Univ.-Prof. Dr. med. H. Merk Pathologie akut

Mehr

Suprakondyläre Humerusfraktur

Suprakondyläre Humerusfraktur DGU-Patienteninfrmatin Suprakndyläre Humerusfraktur (= Ellenbgengelenksnaher Oberarmbruch) Definitin Die suprakndyläre Humerusfraktur ist die häufigste Ellenbgenverletzung im Wachstumsalter vn Kindern.

Mehr

Frakturfixation 150846-0. Dieses Paket enthält die folgenden Sprachen:

Frakturfixation 150846-0. Dieses Paket enthält die folgenden Sprachen: DE Frakturfixation 150846-0 Dieses Paket enthält die folgenden Sprachen: English (en) Deutsch (de) Nederlands (nl) Français (fr) Español (es) Italiano (it) Português (pt) 中 文 - Chinese (sch) Türkçe (tk)

Mehr

TriLock 1.5 Skaphoidplatte

TriLock 1.5 Skaphoidplatte PRODUKTINFORMATION TriLock 1.5 Skaphoidplatte APTUS Hand 2 TriLock 1.5 Skaphoidplatte TriLock 1.5 Skaphoidplatte Winkelstabile Versorgung von Skaphoid-Pseudarthrosen Klinische Vorteile und Plattenmerkmale

Mehr

Klinfor 5./6.11.2015 Workshop Notfall. Herzlich Willkommen. Evelyn Dähler, Leitende MPA Andres Gomez Diaz, Fachmann med.

Klinfor 5./6.11.2015 Workshop Notfall. Herzlich Willkommen. Evelyn Dähler, Leitende MPA Andres Gomez Diaz, Fachmann med. Herzlich Willkommen Evelyn Dähler, Leitende MPA Andres Gomez Diaz, Fachmann med. Gipstechnik Programm Ruhigstellung mit Gipsschienen theoretischer Teil praktischer Teil vorgefertigte Schienen Wundversorgungen

Mehr

Komplexe Kniechirurgie 2012, München

Komplexe Kniechirurgie 2012, München Sitzung 3: Fallbeispiele H. Graichen Asklepios Orthopedic Clinic Lindenlohe Sylt Barmbek (Hamburg) Falkenstein Ini Hannover Lindenlohe Patient 1 Anamnese: 84jährige Frau, Vor 14 Jahren Knie-TEP, lange

Mehr

Ergotherapeutische Nachbehandlung von Strecksehnenverletzungen der Zonen 5, 6, und 7

Ergotherapeutische Nachbehandlung von Strecksehnenverletzungen der Zonen 5, 6, und 7 Ergotherapeutische Nachbehandlung von Strecksehnenverletzungen der Zonen 5, 6, und 7 Vergleich der Nachbehandlung mittels dynamischer oder statischer Ruhigstellung Andrea Moser Ergotherapeutin Oktober

Mehr

Frakturen im Kindesalter- Wachstumsalter

Frakturen im Kindesalter- Wachstumsalter Frakturen im Kindesalter- Wachstumsalter Frakturenbehandlung im Wachstumsalter fundierte Kenntnis des wachsenden Skeletts Erfahrung in der Frakturenbehandlung exakte Bildgebung in modernster Technik Radiologe

Mehr

HALLUX VALGUS (BALLENZEHE)

HALLUX VALGUS (BALLENZEHE) HALLUX VALGUS (BALLENZEHE) DR. MED. CLAUDE MÜLLER FMH Orthop. Chirurgie und Traumatologie FUSSZENTRUM Klinik Birshof, Reinacherstrasse 28, CH-4142 Münchenstein T +41 61 335 24 24 F +41 61 335 24 14 cmueller@leonardo-ortho.ch

Mehr

Campus Innenstadt LMU München

Campus Innenstadt LMU München Neue Implantate zur Versorgung von komplexen Sprunggelenksfrakturen Erste klinische Erfahrungen Markus Regauer Standardversorgung von Sprunggelenksfrakturen Kleinfragment-Titan-Implantate Standardversorgung

Mehr

AMPUTATIONEN U. MIKROCHIRURGIE

AMPUTATIONEN U. MIKROCHIRURGIE AMPUTATIONEN MIKROCHIRURGIE HAND-, REPLANTATIONS- U. MIKROCHIRURGIE ABTEILUNG für HAND-, REPLANTATIONSund MIKROCHIRURGIE Unfallkrankenhaus Berlin BG - KLINIK AKADEMISCHES LEHRKRANKENHAUS CHARITE CAMPUS

Mehr

AUS DER ABTEILUNG FÜR UNFALLCHIRURGIE PROF. DR. MED. MICHAEL NERLICH DER FAKULTÄT FÜR MEDIZIN DER UNIVERSITÄT REGENSBURG

AUS DER ABTEILUNG FÜR UNFALLCHIRURGIE PROF. DR. MED. MICHAEL NERLICH DER FAKULTÄT FÜR MEDIZIN DER UNIVERSITÄT REGENSBURG AUS DER ABTEILUNG FÜR UNFALLCHIRURGIE PROF. DR. MED. MICHAEL NERLICH DER FAKULTÄT FÜR MEDIZIN DER UNIVERSITÄT REGENSBURG PROSPEKTIVE, RANDOMISIERTE, KLINISCHE PILOTSTUDIE ZUR UNTERSUCHUNG DER POSTOPERATIVEN

Mehr

Therapie der Tibialis posteriorsehnenruptur

Therapie der Tibialis posteriorsehnenruptur Therapie der Tibialis posteriorsehnenruptur H.-J. Trnka FUSSZENTRUM AN DER WIENER PRIVATKLINIK www.fussforum fussforum.at Die Tibialis posterior Sehne Erste Beschreibung 1969 Kettelkamp DD, Alexander

Mehr

2 Material und Methode 2.1 Anatomische Grundlagen

2 Material und Methode 2.1 Anatomische Grundlagen 2 Material und Methode 2.1 Anatomische Grundlagen 2.1.1 Skelett der Hand Man unterscheidet an der Hand drei Bereiche: Handwurzel, Mittelhand und Fingerknochen. 2 Die Handwurzelknochen (Ossa carpi) bilden

Mehr

Speichenbrüche, Vorderarmbrüche und ihre Heilungsergebnisse, ein Beitrag zur Frage der unblutigen und blutigen Behandlung von Knochenbrüchen

Speichenbrüche, Vorderarmbrüche und ihre Heilungsergebnisse, ein Beitrag zur Frage der unblutigen und blutigen Behandlung von Knochenbrüchen Georg Hohmann Fritz Kong Speichenbrüche, Vorderarmbrüche und ihre Heilungsergebnisse, ein Beitrag zur Frage der unblutigen und blutigen Behandlung von Knochenbrüchen ISBN 978-3-662-28230-4 ISBN 978-3-662-29747-6

Mehr

Weiterbildung Handchirurgie

Weiterbildung Handchirurgie Thema: Curriculum zur Weiterbildung Handchirurgie Klinik für Unfall,-Hand und Wiederherstellungschirurgie Sana Klinikum Biberach Ausbilder Verteiler: Kernkompetenz PD Dr R Stiletto Ausbildungsassistent

Mehr

L. Chirurgie, Orthopädie

L. Chirurgie, Orthopädie L. Chirurgie, Orthopädie Allgemeine Bestimmungen Zur Erbringung der in Abschnitt L aufgeführten typischen operativen Leistungen sind in der Regel mehrere operative Einzelschritte erforderlich. Sind diese

Mehr

Angeborene Fehlbildungen

Angeborene Fehlbildungen Angeborene Fehlbildungen Klinik für Handchirurgie der Herz- und Gefäß-Klinik GmbH Bad Neustadt / Saale Klinik für Handchirurgie ANGEBORENE FEHLBILDUNGEN Angeborene Fehlbildungen der Hände sind selten.

Mehr

Kindertraumatologie. Frakturversorgung im Kindesalter. 14. November 2007 Lutz Weißbach. Klinik für Kinderchirurgie Chemnitz

Kindertraumatologie. Frakturversorgung im Kindesalter. 14. November 2007 Lutz Weißbach. Klinik für Kinderchirurgie Chemnitz Kindertraumatologie Frakturversorgung im Kindesalter 14. November 2007 Lutz Weißbach Klinik für Kinderchirurgie Chemnitz Gliederung 1. Allgemeines 2. häufige Behandlungsverfahren 3. Statistik 2006 4. Zusammenfassung

Mehr

Grundlagen Brandverletzungen. Karin Koblet Dipl. Wundexpertin SAfW Bronnia Laznicky Dipl. Pflegefachfrau HF

Grundlagen Brandverletzungen. Karin Koblet Dipl. Wundexpertin SAfW Bronnia Laznicky Dipl. Pflegefachfrau HF Grundlagen Brandverletzungen Karin Koblet Dipl. Wundexpertin SAfW Bronnia Laznicky Dipl. Pflegefachfrau HF Lerninhalt: Epidemiologie Anatomie Pathophysiologie Tiefenbeurteilung Therapie/Verbände Epidemiologie:

Mehr

SIE HABEN ES IN DER HAND

SIE HABEN ES IN DER HAND SIE HABEN ES IN DER HAND Ein Leitfaden für Patienten 1. mit Fingerarthroplastik modifiziert nach Swanson 2. Synovektomie der Fingergrundgelenke 3. PIP- bzw. DIP-Arthrodese ST. JOSEF-STIFT SENDENHORST Inhalt

Mehr

Empfehlung / Kriterienkatalog des Bildungsauschusses der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie

Empfehlung / Kriterienkatalog des Bildungsauschusses der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie Empfehlung / Kriterienkatalog des ildungsauschusses der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie zur eurteilung von Anträgen zur Erteilung einer Weiterbildungsbefugnis in der Zusatzbezeichnung Spezielle

Mehr

Frakturen im Kindesalter. Kirsten Weber Ostschweizer Kinderspital

Frakturen im Kindesalter. Kirsten Weber Ostschweizer Kinderspital Frakturen im Kindesalter Kirsten Weber Ostschweizer Kinderspital Kirsten.Weber@kispisg.ch Was ist anders? Wachsendes Skelett Grosses Korrekturpotential Ausnahme: Rotationsfehler! meistens konservative

Mehr

Kahnbeinfrakturen Diagnostik, Klassifikation und Therapie

Kahnbeinfrakturen Diagnostik, Klassifikation und Therapie Unfallchirurg 2000 103:812 819 Springer-Verlag 2000 Leitthema H.Krimmer 1 R.Schmitt 2 T.Herbert 3 1 Klinik für Handchirurgie, Rhönklinikum, Bad Neustadt Saale 2 Institut für diagnostische und interventionelle

Mehr

Die zervikalen Bandscheiben sind aufgrund des anlagebedingten Spaltgelenkes (Luschka) und der biomechanischen Funktion des Proc.

Die zervikalen Bandscheiben sind aufgrund des anlagebedingten Spaltgelenkes (Luschka) und der biomechanischen Funktion des Proc. Universität Leipzig Leipzig - Klinik - Klinik und und Poliklinik Poliklinik für für Neurochirurgie Die zervikalen Bandscheiben sind aufgrund des anlagebedingten Spaltgelenkes (Luschka) und der biomechanischen

Mehr

Die Hand des Musikers Zwei Fallberichte aus dem handchirurgischen Alltag 1 D. Buck-Gramcko, Hamburg

Die Hand des Musikers Zwei Fallberichte aus dem handchirurgischen Alltag 1 D. Buck-Gramcko, Hamburg 8 D. Buck-Gramcko Die Hand des Musikers Zwei Fallberichte Musikermedizin Die Hand des Musikers Zwei Fallberichte aus dem handchirurgischen Alltag 1 D. Buck-Gramcko, Hamburg Zusammenfassung Bericht über

Mehr

! Kontusion (Prellung)! Distorsion (Zerrung, Dehnung)! Ligamentruptur (Bänderriss)! Luxation (Verrenkung)! Frakturen (Knochenbrüche)

! Kontusion (Prellung)! Distorsion (Zerrung, Dehnung)! Ligamentruptur (Bänderriss)! Luxation (Verrenkung)! Frakturen (Knochenbrüche) O r t h o p ä d i e / R h e u m a t o l o g i e! Kontusion, Distorsion! Bandverletzungen, Luxation! Schulterluxation, Schulterfraktur! Frakturenlehre! Schenkelhals#! Knochentumoren! Arthrosen! rheumatoide

Mehr

Wirbelsäule. Fehlstellung wieviel zu erwarten? Korrekturverlust? wieviel wird toleriert? operativ? konservativ?

Wirbelsäule. Fehlstellung wieviel zu erwarten? Korrekturverlust? wieviel wird toleriert? operativ? konservativ? Vorlesung Unfallchirurgie Wirbelsäule Fehlstellung wieviel zu erwarten? Korrekturverlust? wieviel wird toleriert? operativ? Instabilität Neurololgie? Schmerz? konservativ? Funktion Beweglichkeit Sicherheit

Mehr

Röntgentechnik: Knochen und Gelenke. 36 Jahre, Motorradunfall. Lernziele. Projektionsverfahren. Aufnahmeparameter. Aufnahmeparameter.

Röntgentechnik: Knochen und Gelenke. 36 Jahre, Motorradunfall. Lernziele. Projektionsverfahren. Aufnahmeparameter. Aufnahmeparameter. Röntgentechnik: Knochen und Gelenke 36 Jahre, Motorradunfall Jörg Barkhausen Lernziele Projektionsverfahren Wie funktioniert eigentlich Radiologie? Was wird wie geröntgt? Frakturdiagnostik für Fortgeschrittene

Mehr

... ... ... 39 2.2.2.2 Velo-Pharyngo-Plastik... 45 Literatur... 45 ... ... ... ... ...

... ... ... 39 2.2.2.2 Velo-Pharyngo-Plastik... 45 Literatur... 45 ... ... ... ... ... 1 Kraniofaziale Chirurgie.... 1 D. Marchac 1.1 Allgemeines... 1 1.1. 1 Chirurgisch relevante Anatomie... 3 1.1.2 Epidemiologie... 3 1.1.2.1 Genetik der kraniofazialen Missbildungen... 3 1.1.3 Grundprinzipien

Mehr

Therapie bei infiziertem Implantat

Therapie bei infiziertem Implantat Septische Unfallchirurgie und Orthopädie 25./26. Januar 2008 Therapie bei infiziertem Implantat Matthias Bühler Zentrum für Septische und Rekonstruktive Chirurgie Definitionen Kontamination Infektion Sepsis

Mehr

Konzepte der chirurgischen Versorgung

Konzepte der chirurgischen Versorgung FORTBILDUNG Strecksehnenverletzungen Konzepte der chirurgischen Versorgung Mareike Leffler, Raymund E. Horch Während die Behandlung von Beugesehnenverletzungen allgemein als Angelegenheit des erfahrenen

Mehr

Die operative Versorgung der instabilen, distalen Radiusfraktur mittels palmarer, winkelstabiler Plattenosteosynthese. Techniken und klinische Analyse

Die operative Versorgung der instabilen, distalen Radiusfraktur mittels palmarer, winkelstabiler Plattenosteosynthese. Techniken und klinische Analyse Aus der Klinik für Handchirurgie des Rhön-Klinikums in Bad Neustadt an der Saale Direktoren: Priv.-Doz. Dr. med. Jörg van Schoonhoven Priv.-Doz. Dr. med. Karl Josef Prommersberger Die operative Versorgung

Mehr

Sprunggelenkfrakturen

Sprunggelenkfrakturen Dr. med. K. Kimminus, Abt. Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Katholisches Klinikum Brüderhaus Koblenz, Abteilungsleiter: Dr. med. T. Rudy Sprunggelenkfrakturen Aktuelles zu Therapie und Nachbehandlung

Mehr

Rhombus-3D-Kondylenfrakturplatte

Rhombus-3D-Kondylenfrakturplatte CMF-Chirurgie Rhombus-3D-Kondylenfrakturplatte Dreidimensionale Geometrien für multilaterale Kräfte Fallbild von Dr. Hamid-Reza Sarajian, Rotes Kreuz Krankenhaus, Kassel, Deutschland INNOVATION: Rhombus-3D-Kondylenfrakturplatte

Mehr

Henry B. Delfs. Der kleine Delfs. - Frakturlehre und Osteosynthese -

Henry B. Delfs. Der kleine Delfs. - Frakturlehre und Osteosynthese - Henry B. Delfs Der kleine Delfs - Frakturlehre und Osteosynthese - Inhaltsverzeichnis 1. FRAKTURLEHRE UND OSTEOSYNTHESE 1 1.1. Osteosynthese: Grundlagen 1 1.2. Frakturen 3 1.2.1. Frakturursachen 3 1.2.2.

Mehr

Patienteninformation. Hallux valgus. Definition Ursache Operation Nachbehandlung Risiken. www.myfeet.ch

Patienteninformation. Hallux valgus. Definition Ursache Operation Nachbehandlung Risiken. www.myfeet.ch Patienteninformation Hallux valgus Definition Ursache Operation Nachbehandlung Risiken www.myfeet.ch Was ist ein Hallux valgus? HALLUX = Grosszehe VALGUS = Abweichung zur 2. Zehe Ursachen des Hallux valgus?

Mehr

Schmerzende Schultern

Schmerzende Schultern Schmerzende Schultern Fortbildung SVA Sektion Zürich/Glarus Universitätsspital Hörsaal Ost, 13.04.16 Linda Dyer, Physiotherapeutin FH Ziele Sie kennen die anatomischen Besonderheiten der Schulter. Sie

Mehr

Wichtige OP-Techni ken in Der modernen FuSSchirurgie. Stabile Osteosyntheseverfahren

Wichtige OP-Techni ken in Der modernen FuSSchirurgie. Stabile Osteosyntheseverfahren Wichtige OP-Techni ken in Der modernen FuSSchirurgie Stabile Osteosyntheseverfahren Einleitung Inhalt 3 Einleitung Wichtige OP-Techniken 4 Akin-Osteotomie 6 Austin / Chevron-Osteotomie 8 Scarf-Osteotomie

Mehr

Feature Booklet. ustep. Fußchirurgie von A Zeh

Feature Booklet. ustep. Fußchirurgie von A Zeh Feature Booklet ustep Fußchirurgie von A Zeh 1 Zuverlässigkeit und deutsche Präzision seit 100 Jahren Fußsysteme von ulrich medical stehen für Qualität Made in Germany. Sie sind das erfolgreiche Ergebnis

Mehr

Fusschirurgie Hallux. Hallux valgus

Fusschirurgie Hallux. Hallux valgus Fusschirurgie Hallux Hallux valgus Der Hallux valgus (im englischen "bunion", im spanischen "juanete" und im französischen "oignon" genannt) ist eine häufi ge Vorfussdeformität am ersten Strahl und betrifft

Mehr

letter Oktober unseren im Wachstum befindlichem Patienten und den bereits Ausgewachsenen.

letter Oktober unseren im Wachstum befindlichem Patienten und den bereits Ausgewachsenen. UniversitätsKlinikum Heidelberg Kinderchirurgie letter Oktober 2007 Sehr geehrte Zuweiser, liebe Kolleginnen und Kollegen, Frakturen mit der vorliegend Ausgabe unseres Infoletters möchten wir Sie darauf

Mehr

Sakrum-Stäbe. Fixation des posterioren Beckens bei Frakturen oder Frakturdislokationen

Sakrum-Stäbe. Fixation des posterioren Beckens bei Frakturen oder Frakturdislokationen Sakrum-Stäbe. Fixation des posterioren Beckens bei Frakturen oder Frakturdislokationen des Sakroiliakalgelenks. Operationstechnik Dieses Dokument ist nicht zur Verteilung in den USA bestimmt. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Konservative Behandlung der Arthrose an der Hand: What's in and what's out?

Konservative Behandlung der Arthrose an der Hand: What's in and what's out? SGH-Weiterbildung 27. August 2015 Konservative Behandlung der Arthrose an der Hand: What's in and what's out? Lisa Neukom Einleitung Arthrose im Bereich der Hand: Prävalenz radiologisch (> 70 Jahre): bis

Mehr

Reha-Curriculum für Vertragsärzte Indikationen und Fallbeispiele aus der Geriatrie

Reha-Curriculum für Vertragsärzte Indikationen und Fallbeispiele aus der Geriatrie Reha-Curriculum für Vertragsärzte Indikationen und Fallbeispiele aus der Geriatrie Bad Münder 06. Juni 2007 Dr. Manfred Gogol Klinik für Geriatrie Indikation allgemein I Alle Erkrankungen die mit funktionellen

Mehr

Tierärztliche Hochschule Hannover. Frakturen der Extremitäten bei Hunden und Katzen eine retrospektive Studie in den Jahren 2010-2013

Tierärztliche Hochschule Hannover. Frakturen der Extremitäten bei Hunden und Katzen eine retrospektive Studie in den Jahren 2010-2013 Tierärztliche Hochschule Hannover Frakturen der Extremitäten bei Hunden und Katzen eine retrospektive Studie in den Jahren 2010-2013 INAUGURAL DISSERTATION zur Erlangung des Grades eines Doktors der Veterinärmedizin

Mehr

Langzeitergebnisse nach Polytrauma

Langzeitergebnisse nach Polytrauma Langzeitergebnisse nach Polytrauma Dr. med. R. Pfeifer Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Uniklinik RWTH Aachen (Prof. Dr. H.-C. Pape, FACS) Einleitung Rückgang der Mortalität in der Polytrauma

Mehr

Was ist ein Behandlungsfehler? Medizinischer Aspekt. Walter Vogt, Christoph Bosshard Tagung SGTV vom 30.6.2011 im Zentrum Paul Klee Bern

Was ist ein Behandlungsfehler? Medizinischer Aspekt. Walter Vogt, Christoph Bosshard Tagung SGTV vom 30.6.2011 im Zentrum Paul Klee Bern Was ist ein Behandlungsfehler? Medizinischer Aspekt Walter Vogt, Christoph Bosshard Tagung SGTV vom 30.6.2011 im Zentrum Paul Klee Bern Fehlerquellen 1.Konsultation Diagnose Intervention Ohne/mit Komplikation

Mehr

Niethard / Pfeil / Biberthaler Duale Reihe Orthopädie und Unfallchirurgie

Niethard / Pfeil / Biberthaler Duale Reihe Orthopädie und Unfallchirurgie Niethard / Pfeil / Biberthaler Duale Reihe Orthopädie und Unfallchirurgie Reading excerpt Duale Reihe Orthopädie und Unfallchirurgie of Niethard / Pfeil / Biberthaler Publisher: MVS Medizinverlage Stuttgart

Mehr

Die Crux mit dem Hallux. Dr. med. Andreas P. Boss Friedrichstrasse 6 4055 Basel

Die Crux mit dem Hallux. Dr. med. Andreas P. Boss Friedrichstrasse 6 4055 Basel Die Crux mit dem Hallux Dr. med. Andreas P. Boss Friedrichstrasse 6 4055 Basel Die Crux mit dem Hallux Verschiedene Fehlstellungen der Grosszehe Abklärung Behandlung Probleme Begleitpathologien Beispiele

Mehr

Funktionsuntersuchung

Funktionsuntersuchung Der Fuß ß hopädie ung Orth ptvorlesu Haup fran nk.schiedel@un i-muenster.de Inhalte: Allgemeiner Teil AnatomieA t i Entwicklung des Fußes Der erwachsene Fuß Degenerative Fußprobleme Spezieller Teil Rückfuß:

Mehr

5 Unterarm. Ellenbogenbruch (Olecranon-Fraktur) Ellenbogenverrenkung. Speichenköpfchenbruch (Radiusköpfchenfraktur)

5 Unterarm. Ellenbogenbruch (Olecranon-Fraktur) Ellenbogenverrenkung. Speichenköpfchenbruch (Radiusköpfchenfraktur) 5 Unterarm Ellenbogenbruch (Olecranon-Fraktur) Bei dieser Bruchform zieht die am Ellenbogen ansetzende Oberarmstreckmuskulatur die Bruchenden auseinander. Hier muß fast ausnahmslos operiert werden (Drahtzuggurtung

Mehr

Bezirk Unterfranken SCHULTEROPERATIONEN. in der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus. Der Bezirk berät hilft fördert

Bezirk Unterfranken SCHULTEROPERATIONEN. in der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus. Der Bezirk berät hilft fördert Bezirk Unterfranken SCHULTEROPERATIONEN in der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus Der Bezirk berät hilft fördert schulteroperationen Unser Wissen für Ihre Gesundheit Schultergelenk Anatomie Ultraschalluntersuchung

Mehr

In Fehlstellung verheilter femoraler Slope nach distaler Femurfraktur Gelenkersatz versus Gelenkerhalt

In Fehlstellung verheilter femoraler Slope nach distaler Femurfraktur Gelenkersatz versus Gelenkerhalt In Fehlstellung verheilter femoraler Slope nach distaler Femurfraktur Gelenkersatz versus Gelenkerhalt N. Südkamp, M. Feucht Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Femoraler Slope...? Femoraler Slope

Mehr

Metatarsalefrakturen. Metatarsal Fractures. Schwerpunktthema. Zusammenfassung. Abstract. Einleitung. M. Richter S. Zech J. Geerling C.

Metatarsalefrakturen. Metatarsal Fractures. Schwerpunktthema. Zusammenfassung. Abstract. Einleitung. M. Richter S. Zech J. Geerling C. Metatarsalefrakturen M. Richter S. Zech J. Geerling C. Krettek Schwerpunktthema 36 Zusammenfassung Metatarsalefrakturen machen etwa ein Drittel aller Fuûfrakturen aus, sie werden durch direkten Impakt

Mehr

Frühe Behandlung der unterschiedlichen Ausprägungen am Beispiel PsA

Frühe Behandlung der unterschiedlichen Ausprägungen am Beispiel PsA Psoriasis als komplexe Systemerkrankung Frühe Behandlung der unterschiedlichen Ausprägungen am Beispiel PsA Univ.-Prof. Dr. Jörg Christian Prinz Berlin (9. Oktober 2009) - Das Krankheitsverständnis der

Mehr

Falldarstellung zur praktischen Diplomprüfung. Fachbereich Orthopädie. [aus Datenschutzgründen entfernt]

Falldarstellung zur praktischen Diplomprüfung. Fachbereich Orthopädie. [aus Datenschutzgründen entfernt] Falldarstellung zur praktischen Diplomprüfung Fachbereich Orthopädie [aus Datenschutzgründen entfernt] Markus Kraxner [aus Datenschutzgründen entfernt] Falldarstellung zur praktischen Fachbereich Diplomprüfung

Mehr

Röntgen Einstelltechnik

Röntgen Einstelltechnik TB0_re:Layout 1 09.09.2010 10:54 Seite 1 Hans Peter Nowak Taschenkompendium Röntgen Einstelltechnik Vernetztes interaktives Lehrmittel Taschenbuch 720 Bilder + 272 Röntgenbilder DVD-ROM (Option) 1240 Bilder,

Mehr

Universitätsklinikum Leipzig Chirurgische Klinik I Unfall-, Wiederherstellungs- und plastische Chirurgie der Universität Leipzig

Universitätsklinikum Leipzig Chirurgische Klinik I Unfall-, Wiederherstellungs- und plastische Chirurgie der Universität Leipzig Universitätsklinikum Leipzig Chirurgische Klinik I Unfall-, Wiederherstellungs- und plastische Chirurgie der Universität Leipzig Klinikdirektor: Prof. Dr. med. Christoph Josten Komplikationshäufigkeit

Mehr