Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Nachlass. Felix Klein. Professor der Mathematik. Provenienzen:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Nachlass. Felix Klein. Professor der Mathematik. Provenienzen:"

Transkript

1 Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen Nachlass Felix Klein Professor der Mathematik Provenienzen: Cod. Ms. F. Klein 1. 22: Geschenk der Erben (Acc ; Acc ; Acc ) Cod. Ms. F. Klein 30 58: Geschenk von Walther Lietzmann (Acc. Mss ) Cod. Ms. F. Klein 22 B / Beil.: Albert Einstein Estate (Acc. Mss ) Cod. Ms. F. Klein 18 A / Beil.: Mathematisches Institut Göttingen (Acc. Mss ) Cod. Ms. F. Klein 22 M: antiquarische Erwerbung (Acc. Mss ) Cod. Ms. F. Klein : Mathematisches Institut Göttingen (Acc. Mss ) Umfang: 33 Kästen, 1 Truhe Göttingen 2013

2 Inhaltsverzeichnis Cod. Ms. F. Klein Akten und Briefe (in der von F. Klein angelegten Ordnung; Verzeichnung nach Cod. Ms. F. Klein 23) Cod. Ms. F. Klein Allgemeine Korrespondenz (1973 verzeichnet von Gerhart Unger; überarbeitet 2012) Cod. Ms. F. Klein Entwürfe für Vorlesungen, Übungen, Vorträge (Verzeichnung nach Cod. Ms. F. Klein 23) Cod. Ms. F. Klein Verschiedenes (Verzeichnung nach Cod. Ms. F. Klein 23) Cod. Ms. F. Klein Ältere Nachlassverzeichnisse (Dieses Verzeichnis folgt im wesentlichen diesen beiden älteren Verzeichnissen.) Cod. Ms. F. Klein 25 29: nicht besetzt Cod. Ms. F. Klein Pädagogische Korrespondenz (erstmals unter Nennung nur der wichtigsten Korrespondenzpartner - verzeichnet 1986) Cod. Ms. F. Klein Urkunden, Medaillen, Varia Seite Der Nachlass Felix Klein ist auch beschrieben in: Spezialinventar zur Geschichte der Mathematik und Naturwissenschaften an der Universität Göttingen von : ein Führer zu den archivalischen Quellen / bearb. von Martin Fimpel. Göttingen : Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek, S.; parallel als Buch-Ausg. erschienen [S ] Eine Reihe von Ausarbeitungen Kleinscher Vorlesungen sind vorhanden im Mathematischen Institut der Universität Göttingen. 2

3 Cod. Ms. F. Klein 1 7 : Akten und Briefe Cod. Ms. F. Klein 1 A Herrenhaus : Akten und Briefe 1) 1913/14. Betrifft osteuropäische Studien; dabei Briefe von Berneker, Lommel, Hoetzsch (16 Bl.) 2) Betrifft Antrag Busz: Vorbildung der Studierenden; dabei Briefe von Küster, Busz, A. Hillebrandt, Poske, Fricke, Cauer, Sachse, Marie Levin, Wackernagel (148 Bl.) 3) 1915/16. Betrifft Kriegsergänzungskurse; dabei Briefe von Borchers, Titius, Otto Wolff, Götting, Krazer, Dyck, Bernheim (52 Bl.) 4) Betrifft Antrag Bissing (Hygienische Maßnahmen); dabei Briefe von Chotzen, Norrenberg, Osterrath (16 Bl.) 5) Betrifft Studium der Auslandsverhältnisse; dabei Briefe von Gutzmer, v. Campe, R. Otto, Stäckel, Wien, Schlesinger (60 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 1 B Amtliches : Akten und Briefe 1) Berufung 1885/86; dabei Korrespondenz mit Riecke, Althoff, Schwarz (30 Bl.) 2) Mathematisches Lesezimmer (79 Bl.) 3) Reorganisation der Gesellschaft der Wissenschaften; dabei Briefe von Stokes und Brioschi, 1888/89 (14 Bl.) 4) Geplante Amerikareise 1888; dabei Korrespondenz mit Althoff und Stanley Hall (24 Bl.) 5) Allgemeine Universitätsangelegenheiten 1888ff.; dabei Korrespondenz mit Althoff und Förster (36 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 1 C Amtliches : Akten und Briefe 1) Amerikafahrt (16 Bl.) 2) Allgemeine Universitätsangelegenheiten und Berufungsfragen (u.a Weber für Schwarz, 1892 Ablehnung der Berufung nach München, 1897 Ersatz für Schering); dabei Korrespondenz mit Ahrens, Althoff, Baeyer, Brill, Bunte, Eberhard, Elster, Finkler, Förster, Gordan, Kayser, Köpke, Liebisch, Lindemann, Schilling, Schmidt (Ministerium), Study, Weber (186 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 1 D Amtliches : Akten und Briefe Universitätsangelegenheiten (Extraordinariate, Institute), Berufungen (darunter Prandtl und Runge), wissenschaftliche Untersuchungen (u.a. Motorluftschiff); dabei Korrespondenz mit Althoff, Bohlmann, Detmold, Elster, Hauck, Keiper, Krüss, Limburg-Stirum, Milkau, Naumann, Norrenberg, Prandtl, Runge, Schmidt (Ministerium), v. Seelhorst, Wagner, Wallach (172 Bl.) 3

4 Cod. Ms. F. Klein 1 E Amtliches : Akten und Briefe Universitätsangelegenheiten, wissenschaftliche Untersuchungen (Internationale Bibliographie, Mathematische Bibliographie); dabei Korrespondenz mit Brugger, Elster, Eneström, Jackson, C. H. Müller, Naumann, Norrenberg, Runge, Schmidt (Ministerium), Schülke, Stäckel, Uhlworm, Valentin, Voss (112 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 2 A Althoffiana : Briefe Althoffs an F. Klein ( ); betreffen: mathematisches Studium, Berufungsfragen, Akademie-Kartelle, Dr. rer. techn., Böttinger-Haus Notizen zu einer Althoff-Biographie, an Eilsberger (58 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 2 B Curatorialrescripte : Briefwechsel F. Kleins mit dem Kuratorium ; betrifft das Mathematische Lesezimmer, das Mathematische Institut, die Sammlung mathematischer Instrumente, den mathematischen Bücherbestand der Universitätsbibliothek sowie die naturwissenschaftlichen Ferienkurse (75 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 2 C Curatorialrescripte : Briefwechsel F. Kleins mit dem Kuratorium ; betrifft das Mathematische Lesezimmer, das Mathematische Institut, die Sammlung mathematischer Instrumente, bauliche Veränderungen, Assistentenfragen, den mathematischen Bücherbestand der Universitätsbibliothek, die Studienordnung für angewandte Mathematik, naturwissenschaftliche Ferienkurse, Zuwendungen durch die Göttinger Vereinigung (257 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 2 D Curatorialrescripte : Briefwechsel F. Kleins mit dem Kuratorium ; betrifft das Mathematische Lesezimmer, Assistenten, den mathematischen Bücherbestand der Universitätsbibliothek, Ferienkurse, den Internationalen Naturwissenschaftlichen Katalog sowie Krankheits-Urlaub (21 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 2 E Curatorialrescripte : Briefwechsel F. Kleins mit dem Kuratorium ; betrifft Assistenten, das Mathematische Lesezimmer und die Instrumentensammlung, den mathematischen Bücherbestand der Universitätsbibliothek, die Geschichte des Mathematischen Seminars, die Althoff-Stiftung, Zwischensemester, Schulreform (100 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 2 F - Neuberufung (Astronomie: Schwarzschild); Briefwechsel mit Althoff, Ambronn, Brendel, Bruns, Dyck, Naumann, Schwarzschild, Seeliger, Wolf (Nachfolge Schilling und Lorenz); Briefwechsel mit Althoff, Böttinger, Dyck, Ehrenberger, Elster, Föppl, Hauck, Hessenberg, Linde, Eugen Meyer, Müller-Breslau, Naumann, Prandtl, Reissner, Rieppel, Runge, Schröter, Schur, Schwerd, Stäckel, Stodola, Weber (33, 45, 65 Bl.) 4

5 Cod. Ms. F. Klein 2 G - Persönliche Gutachten Berufungsfragen (darunter Nachfolge Schwarz, Fall Nelson); Briefwechsel mit Becker, Gutzmer, Hessenberg, Lietzmann, C. Müller, Naumann, Nernst, Norrenberg, Richter, Rottenburg, Simon, Wende (82 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 2 H Fakultätsangelegenheit : Teilung der Fakultät ; dabei Briefwechsel mit Althoff und Schröder (18 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 2 I Neubau der Institute : Mathematisches und Physikalisches Institut 1898/99; Pläne und Gutachten (24 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 3 A Einrichtung der Genter Hochschule, Aufruf der 93 deutschen Gelehrten und anschließend Verhandlungen nach Kriegsende; dabei Briefwechsel mit Frau Young, v. Dyck, Ehrenfest, Guerra, Planck, Riecke, Exc. Schmidt, Wehberg (25 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 3 B Umorganisation der Gesellschaft der Wissenschaften: F. Kleins Denkschrift von 1888, Brief an Ehlers 1905 (20 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 3 C Gesellschaft der Wissenschaften: Reorganisation, Cartell-Mathem. Encyklopädie, Plücker- Ausgabe ; dabei Briefwechsel mit Bruns, v. Dyck, v. Escherich, Fr. Meyer, Schoenflies, Wirtinger (ferner Briefe von Plücker an F. Klein, 1867/68) (90 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 3 D Brendel Astronomica; dabei Briefwechsel mit Brendel und Schoenflies , Brief an Hilbert (19 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 3 E Laufendes beim Akademien-Cartell (u.a. betr. Schwerkraftmessungen, Erdbebenforschung, Leibnizausgabe), Akten und Briefwechsel mit Darboux, Diels, v. Dyck, Foerster, Helmert, His, Schmidt (Ministerium) (47 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 3 F Gesellschaft der Wissenschaften. Betrifft Mitgliedswahlen (Briefwechsel mit Hartmann und Tammann ) und Hamilton-Ausgabe (Briefwechsel mit Prange ) (21 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 3 G Lesezimmer und Universitätsbibliothek; Notizen und Briefwechsel ( ), darunter mit Thieme, Pascal, Greenhill, Henrici, Dziatzko, Pietschmann (39 Bl.) 5

6 Cod. Ms. F. Klein 3 H Böttingensia Verhandlungen mit Vulcan (Stettin), mit Jubiläums-Stiftung Berlin, betr. juristische Vorlesungen; dabei Briefwechsel mit v. Böttinger, Lorenz; ferner Denkschrift von Hoffman betr. Kolonialunterricht (34 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 3 I Böttingensia Betr. v.a. Göttinger Vereinigung; dabei Briefwechsel mit v. Böttinger, Prandtl, Riecke, Bernstein, v. Rieppel, v. Oechelhäuser, Voigt (69 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 4 A Notgemeinschaft : Briefe und Akten, Betrifft u.a. Fachausschüsse, Bücherbeschaffung, Beihilfen zu Editionen, Zeitschriften, Stipendien, Herausgabe der Werke Kleins; dabei Briefwechsel mit Bauschinger, Bieberbach, Blumenthal, Brill, Courant, Duisberg, v. Dyck, Enriques, Franck, Gutzmer, Haber, Krazer, Krüger, Lichtenstein, D. Meyer, v. Mises, Pfeiffer, Richter, v. Schmidt-Ott, Schoenflies, Schur, Wien, Wildhagen, Wolff (330 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 4 B Ausbilder technischer Physiker (auch Helmholtz-Gesellschaft); dabei Briefe und Gutachten von Coehn, Duisberg, Franck, Harries, König, Prandtl, Reich, Tammann, Wien, Zsigmondy (51 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 4 C Institut für Aerodynamik : Briefe und Akten; dabei Briefwechsel mit v. Böttinger, Cranz, Hölder, Prandtl, Richter (136 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 4 D Göttinger Vereinigung Briefe und Akten (u.a. betr. Statuten, Gebäude für Elektrotechnik, Physikalisches Institut, Althoff-Adresse); dabei Briefwechsel mit Ackermann (Teubner), v. Böttinger, Peters, Riecke, Rieppel, Voigt und dem Universitätskuratorium (78 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 4 E Göttinger Vereinigung Briefe und Akten (betr. Institut für Angewandte Mechanik, Grundstückskäufe, Feinmechanikschule, Stiftungsfest, Ernennung Simon); dabei Briefwechsel mit v. Böttinger, Brendel, Dönhoff, Ehrenberg, Ehrensberger, Höpfner, Leo, v. Oechelhäuser, Schilling, Simon, Voigt, Wallach (99 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 4 F Göttinger Vereinigung Briefe und Akten (betr. Etat der Vereinigung, Arbeitsberichte der Institute, Rundschreiben v. Böttingers, das Mathematische Institut, die Gesellschaft für Flugtechnik, nautische Versuche, technische Kurse für Juristen, prinzipielle Kontroverse mit Rieppel); dabei Briefwechsel mit v. Böttinger, Diesel, Ehrensberger, Krupp von Bohlen, Rieppel (163 Bl.) 6

7 Cod. Ms. F. Klein 4 G Göttinger Vereinigung Briefe und Akten (betr. Etat und Arbeitsberichte, Institut für Flugtechnik, Simonstiftung, Krieg und mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht); dabei Briefwechsel mit v. Böttinger, Debye, Hartmann, Goldschmidt, Lepsius, Simon, Titius, Voigt, Windaus (104 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 5 A Göttinger Vereinigung Akten und Briefe (betr. 70. Stiftungsfest, Bau des Mathematischen Instituts, Institute von Cöhn und Bernstein); dabei Briefwechsel mit Ackermann, Bernstein, v. Böttinger, Coehn, Cranz, Ehrensberger, Joachim, C. Linde, v. Miller, Oschmann, Osterrath, Simon, Sulzer, Tammann (180 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 5 B Göttinger Vereinigung Akten und Briefe (betr. Bau des Mathematischen Instituts, Stiftung Simon, Nachfolge Simon und Debye, Geschichte der Göttinger Vereinigung, Klein-Adresse, Gesellschaft für Angewandte Physik); dabei Briefwechsel mit Becker, v. Böttinger, Ehrensberger, Gehlhoff, Gutzmer, Lorey, Naumann, Nernst, Osterrath, Pohl, v. Rieppel, v. Sanden (165 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 5 C Göttinger Vereinigung Akten und Briefe (betr. Tod v. Böttingers, Nachlassfrage, Vorsitzfrage, Geschichte der Vereinigung, Aerodynamische Anstalt, Helmholtz-Gesellschaft, Berufung Francks); dabei Briefwechsel mit Ackermann, v. Böttinger, v. Böttinger Sohn, Born, v. Bohlen, Duisberg, Ehrensberger, Gehlhoff, Gutzmer, Krüger, Linde, v. Oechelhäuser, Prandtl, v. Rieppel, v. Sanden, Schmidt-Ott, Timerding, Vögler, Wacker, Wallach (183 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 5 D Göttinger Vereinigung Akten und Briefe (betr. Vorsitz Duisberg, Geschichte der Vereinigung, Druck der Klein- Werke, Ausschuß für den naturwissenschaftlich-mathematischen Unterricht, Notgemeinschaft, Helmholtz-Gesellschaft); dabei Briefwechsel mit v. Böttinger Sohn, Born, Duisberg, Ehrensberger, Küpper, v. Miller, v. Oechelhäuser, Prandtl, v. Sanden, Schmidt-Ott, v. Wacker (183 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 5 E Göttinger Vereinigung Akten und Briefe (Fragen der Wirtschaftspolitik, Ausbildung technischer Physiker, Institut für Angewandte Elektrizität, Verschmelzung mit Helmholtz-Gesellschaft, Akten und Rundschreiben der letzteren); dabei Briefwechsel mit Duisberg, v. Dyck, Gehlhoff, Körner, v. Miller, Osterrath, Schmidt-Ott, Valentiner, Vögler, Westphal, Wien (304 Bl.) 7

8 Cod. Ms. F. Klein 6 A Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts 1894/95. Briefwechsel mit Behrendsen, Hausdorff, Kadesch, Kiepert, Kraetzschmar, Pietzker, Schwalbe (19 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 6 B Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts 1894/95. Protokolle und Briefe von Hausdorff, Holzmüller, Lahmeyer, Wernicke (19 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 6 C Technische Korrespondenz. 1994/96. Briefe und Akten (betr. Gründung eines Physikalisch-Technischen Instituts); dabei Briefwechsel mit Althoff, Bach, v. Borries, Böttinger, v. Dyck, Herrmann, Holzmüller, Intze, Jordan, Kindorf, Linde, Martin, Mehmke, Mollier, Neesen, Peters, Pietzker, Raps, Riedler, Schur, Simon (125 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 6 D Technische Korrespondenz. 1897/99. Briefe und Akten (betr. Berufungen, physikalisch-technische Abteilung am Physikalischen Institut, Göttinger Vereinigung, Böttingerfonds); dabei Briefwechsel mit Bach, Böttinger, Elster, Föppl, Henneberg, Linde, Lorenz, E. Meyer, Mollier, Naumann, Riecke, Rieppel, ferner Curatorial-Schreiben (190 B) Cod. Ms. F. Klein 6 E Technische Korrespondenz Briefe und Akten (betr. Generalversammlung vom 17. Dezember); dabei Briefwechsel mit Böttinger, Des Coudres, Krupp, Lorenz, v. Oechelhäuser, Rieppel, Schilling (84 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 6 F Technische Korrespondenz. 1899/1900. Briefe und Akten (betr. Charlottenburger Centenarfeier, Fall Slaby); dabei Briefwechsel mit Althoff, Böttinger, Bernhelm, Elster, Liebermann, Peters, Reinke, Riedler, Rieppel, Rosenthal, Slaby, Studt (64 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 6 G Technische Korrespondenz Briefe und Akten (betr. Berufungsfragen, Nachfolge E. Meyer, Konflikt mit Lorenz); dabei Briefwechsel mit Althoff, Bauer, Böttinger, Elster, Heun, Kiepert, Leist, Lexis, Linde, Lorenz, E. Meyer, Mollier, Naumann, Riecke, Rieppel, Schilling, Sommerfeld, Schur, Stodola, Wallach, Wiechert (165 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 6 H Technische Korrespondenz Briefe und Akten (betr. Göttinger Vereinigung, Erweiterungspläne fürs Physikalische Institut, Geldangelegenheiten); dabei Briefwechsel mit Böttinger, Calsow, Jordan, E. Meyer, Möller, Schilling, Stark, Wiegand (88 Bl.) 8

9 Cod. Ms. F. Klein 6 I Technische Korrespondenz Briefe und Akten (betr. Göttinger Vereinigung, Neubau und Instrumentenbeschaffung fürs Physikalische Institut); dabei Briefwechsel mit Böttinger, Eggeling, E. Meyer, Möller, Riecke, Schlick, Schilling, Wiegand (52 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 7 A Hochschule Danzig. Düsseldorfer Rede. Doktor rer. techn. 1898/1900. Briefe und Akten, dabei Briefe von Dyck, Föppl, Gothein, Riedler, Rieppel (41 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 7 B Mechanikerschule Akten (40 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 7 C Motorluftschiff Studiengesellschaft. Gesellschaft für Flugtechnik Briefe und Akten, dabei Briefwechsel mit Assmann, v. Böttinger, Euler, v. Hollmann, v. Parseval, Prandtl (155 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 7 D Deutsches Museum Briefe und Akten (betr. u.a. F. Kleins Festvortrag); dabei Briefwechsel mit Dyck, Harnack, Johannsen, v. Linde, v. Miller, v. Oechelhäuser (56 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 7 E Hörerverzeichnisse der Vorlesungen F. Kleins (323 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 7 F Böttinger-Haus Briefe und Akten, dabei Briefwechsel mit Böttinger, de Bra, Burgess, Cramer, Hall, Kämpfer, Otto Klein, Morsbach, Osterrath, Pütter, Schmidt (Berlin / Ministerium), Voigt (104 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 7 G Neubau des Mathematischen Instituts Akten und Briefe, darunter von Böttinger, Ehrensberger, Gutzmer (57 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 7 H Kriegshilfsdienst Schriftwechsel mit Behörden; dabei Briefe von Gutzmer und Naumann (12 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 7 I Internationaler Literatur-Katalog Akten und Briefe, dabei Briefwechsel mit Ackermann (Teubner), Escherlich, Graf, Heller, Korteweg, Naumann, Poincaré, Posadowsky, Rucker, Schmidt (Berlin / Ministerium), Schwalbe, Waldeyer (152 Bl.) 9

10 Cod. Ms. F. Klein 7 K New-York-Lebensversicherungsgesellschaft Gutachten und Schriftwechsel (186 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 7 L Clebsch-Stiftung Akten und Briefe; darunter Briefe von Bertheau, Gordan, A. D. Mayer und Stern (92 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 7 M Die Kultur der Gegenwart. Akten und Briefe (betr. mathematische Beiträge); dabei Briefwechsel mit Stäckel, Voss, Weber und Weyl (48 Bl.) Cod. Ms. F. Klein 7 N Neuordnung der Teubnerschen Zeitschriften Akten; Briefwechsel mit Ackermann, Dyck, Lampe, Mehmke, Runge (26 Bl.) 10

11 Cod. Ms. F. Klein 8 : Allgemeine Korrespondenz : A - E COD. MS. F. KLEIN 8 : 1 Abbe, Ernst Jena, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 2-4 C Ackermann, Alfred Leipzig, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 5-6 Affolter, Ferdinand Gabriel Zürich; Subigen, 23 [Juni/Juli?] 1886; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 7 Ahrens, Wilhelm Rostock, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 8-9 Althoff, Friedrich Wiesbaden, ; Br., 1 Pk. COD. MS. F. KLEIN 8 : 8 / ANL. An Friedrich Althoff o.o., Br.-Entw. COD. MS. F. KLEIN 8 : Amelung, Julius Teilitz; Dorpat, Br., 1 Pk. COD. MS. F. KLEIN 8 : Ameseder, Adolf Wien; Erlangen, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Amodeo, Federico Napoli, Br., 1 Pk. Edition: Erika Luciano, Clara Silvia Roero: From Turin to Göttingen : Dialogues and Correspondence ( ). Erschienen als: Bollettino di Storia delle Scienze Matematiche. Anno XXXII (2012), No. 1 [Bd. ist in Belegexemplarsammlung verfügbar unter der Signatur: zu Cod. Ms. F. Klein 11 : B] 11

12 COD. MS. F. KLEIN 8 : 20 Anhenn, L. o.o., o.d. 1 Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Anisimov, Vasily A. Warschau, ; ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Appell, Paul Paris; Dijon; Klingenthal, ; o.d. 4 Br., 1 Visitenkt. COD. MS. F. KLEIN 8 : 29 Baade, Walter Bergedorf, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Bach, Carl von Stuttgart, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Bachmann, Paul Weimar, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : u. 36 A Bäcklund, Albert Victor Lund, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Baeyer, Adolf von München, ; o.d. 1 Br., 1 Visitenkt. COD. MS. F. KLEIN 8 : 40 Baillaud, Édouard Benjamin o.o., Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Baker, Henry Frederick Cambridge, ; o.d. 8 Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : A Ball, Robert Stawell Dublin; Cambridge, Br. 12

13 COD. MS. F. KLEIN 8 : Baltzer, Richard Gießen, Br., 1 Pk. COD. MS. F. KLEIN 8 : 63 Battaglini, Giuseppe Roma, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Bauer, Gustav München, ; Br., 1 Pk. COD. MS. F. KLEIN 8 : 66 Baur, Ludwig Mainz, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 67 Bauschinger, Julius Berlin, Br. Cod. Ms. F. Klein 8 : nicht besetzt COD. MS. F. KLEIN 8 : 71 Beck, Hans Bonn, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Beer, Fritz Wien; Birmingham, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 74 Beez, Richard Plauen, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Behrens, Wilhelm Munsterlager; Gurna, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 76 A - D Beke, Manuel Budapest; Gödöllö; o.o., ; o.d. 4 Br. 13

14 COD. MS. F. KLEIN 8 : Beltrami, Eugenio Pavie, ; ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 80 Bernstein, Felix Halle, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 81 Berry, Arthur Cambridge, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 82 Berry, George Godfrey Oxford, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Bertini, Eugenio Pavia; Gromo, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 84 A Bertrand, Joseph Louis François o.o., Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 85 Berzolari, Luigi An Hans Mohrmann Pavia, Pk. COD. MS. F. KLEIN 8 : 85 A - C Bessel-Hagen, Erich Berlin; Graz, ; ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 86 Betti, Emilio Pisa, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Bezold, Wilhelm von Berlin, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : u. 94 A Bianchi, Luigi München; Parma; Pisa u.a. 32 Br., 2 Pk. 14

15 COD. MS. F. KLEIN 8 : B Bieberbach, Ludwig Frankfurt; Berlin; Berlin-Schmargendorf, ; ; Br. Cod. Ms. F. Klein 8 : 125 nicht besetzt COD. MS. F. KLEIN 8 : Biedermann, Paul Zittau; Dresden, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 132 Billings, John Shaw An Frank Nelson Cole (von diesem weitergeleitet an Felix Klein) New York, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 132 / ANL. An Frank Nelson Cole o.o., o.d. [nach dem ]. 1 Br.-Entw. COD. MS. F. KLEIN 8 : 133 Blake, Edwin Mortimer Ithaca, NY, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : u. 143 A - B Blumenthal, Otto Aachen, Br., 2 Pk. Nr. 145, obere Hälfte: Abschr. e. Br. v. O. Blumenthal an F. Klein. Aachen, Dazu Abschr. e. Br.-Entw. v. O. Blumenthal an Hans Mohrmann Nr. 145, untere Hälfte: Abschr. e. Br.-Entw. v. O. Blumenthal an Hans Mohrmann. Aachen, COD. MS. F. KLEIN 8 : 143 A / ANL. Felix Klein an Otto Blumenthal o.o., o.d. 1 Br.-Entw. COD. MS. F. KLEIN 8 : Bobek, Karl Joseph Prag, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Bôcher, Maxime Cambridge; Rapallo, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Bochow, Karl Magdeburg, ; ; Br. 15

16 COD. MS. F. KLEIN 8 : Böger, Rudolf Hamburg; Greiz; o.o., Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Börsch, Anton Potsdam, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 169 A - B Böttinger, Heinrich Theodor von Elberfeld; Berlin, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 170 Bohlmann, Georg Berlin, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 170 A Bohr, Harald August Kopenhagen, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Boltzmann, Ludwig Wien, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Bolza, Oskar Göttingen; Düsseldorf; Worcester, Mass. u.a., Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 195 / ANL. 1-2 An Oskar Bolza bzw. den Verlag B. G. Teubner o.o., Br.-Entw. COD. MS. F. KLEIN 8 : 200 Borsche, Walther Göttingen, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 201 Bourget, Henry Berlin, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Boutroux, Pierre Léon Paris, ; Br. 16

17 COD. MS. F. KLEIN 8 : 203 A Boyd, James Harrington Princeton, NJ, Br. + 2 Anl. COD. MS. F. KLEIN 8 : 203 A / ANL. 1-2 An James Harrington Boyd o.o.; Göttingen, o.d. [Mitte April 1893]; Br.-Entw. COD. MS. F. KLEIN 8 : Brambach, Wilhelm Karlsruhe, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 204 / ANL. 1-2 An Max Noether o.o. [Göttingen], ; Br.-Entw. Betr. die Verleihung des Peter-Wilhelm-Preises COD. MS. F. KLEIN 8 : 206 Brandi, Karl Saulny bei Metz, o.d. 1 Feldpk. COD. MS. F. KLEIN 8 : Brauer, Ernst Karlsruhe, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 209 Braune, Christian Wilhelm Leipzig, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Braunmühl, Anton von München, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Brendel, Martin Greifswald; Göttingen; Paris, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : A u. 288 A - D Brill, Alexander von Darmstadt; München; Tübingen, Br., 6 Pk., 1 Visitenkt. Nr. 274 nicht besetzt COD. MS. F. KLEIN 8 : 292 Brillouin, Marcel Paris, Br. 17

18 COD. MS. F. KLEIN 8 : Brioschi, Francesco Milano, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : A - C u. 313 Brouwer, Luitzen E. J. Blaricum; Amsterdam; Laren u.a., Br., 2 Pk. COD. MS. F. KLEIN 8 : 307 / ANL. An Luitzen E. J. Brouwer o.o., Br. (Durchschl.) COD. MS. F. KLEIN 8 : 312 C Brouwer, Luitzen E. J. An Hermann Vermeil Laren, N.H., Br. (Durchschl.) COD. MS. F. KLEIN 8 : Bruns, Heinrich Leipzig; Berlin, Br., 2 Pk. COD. MS. F. KLEIN 8 : Buchheim, Arthur Manchester, ; Br. Nr. 324/Anl.: Gutachten F. Kleins über A. Buchheim. Leipzig, (Ts.; 1 Bl.) COD. MS. F. KLEIN 8 : 326 Buchheim, Carl Adolf London, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 327 Buchholz, Hugo Ferdinand Bonn, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 327 A - B Burgers, Johannes M. Delft, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : u. 361 A Burkhardt, Heinrich Ansbach; Paris; Zürich, Br. Nr. 344 nicht besetzt COD. MS. F. KLEIN 8 : 363 Burmester, Ludwig Dresden, Br. 18

19 COD. MS. F. KLEIN 8 : 364 Busche, Edmund Bergedorf, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Cayley, Arthur Cambridge, Br., 1 Pk. COD. MS. F. KLEIN 8 : Callandreau, Octave Paris; Vouthon, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Cantor, Georg Halle, Br., 17 Pk. Auszüge aus Br. v , , u : Dugac, Pierre: Richard Dedekind et les fondements des mathématiques (avec de nombreux textes inédits). Paris 1976 [App. XII (S )] COD. MS. F. KLEIN 8 : 456 Cantor, Moritz Heidelberg, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Capelli, Alfredo Palermo; Neapel, ; ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 460 Caporali, Ettore Roma, Pk. COD. MS. F. KLEIN 8 : u. 468 A - B Carathéodory, Constantin Paris; Göttingen; La Haye u.a., Br., 1 Pk. Nr. 465: Constantin Carathéodory an David Hilbert. o.o., o.d. [ca ]. 1 Br. (mit kurzem Begleittext an F. Klein weitergeleitet; betr. die Aufnahme C. Carathéodorys in die Redaktion der Mathematischen Annalen) COD. MS. F. KLEIN 8 : 461 / ANL. An Constantin Carathéodory o.o., Br.-Entw. COD. MS. F. KLEIN 8 : 469 A - D Casorati, Felice Milano; Rezzonico, Comer See; Pavia, Br., 3 Pk. 19

20 COD. MS. F. KLEIN 8 : 469 E - K Caspary, Ferdinand Berlin; Paris, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 469 L Caspar, Max Rottweil am Neckar, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 469 M Castelnuovo, Guido An Hermann Vermeil Roma, Pk. Edition: Erika Luciano, Clara Silvia Roero: From Turin to Göttingen : Dialogues and Correspondence ( ). Erschienen als: Bollettino di Storia delle Scienze Matematiche. Anno XXXII (2012), No. 1 [S. 220] [Bd. ist in Belegexemplarsammlung verfügbar unter der Signatur: zu Cod. Ms. F. Klein 11 : B] COD. MS. F. KLEIN 8 : 469 N Cazzaniga, Tito Göttingen, [o.J.]. 1 Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Cerruti, Valentino o.o., ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 472 Young, Grace Chisholm London, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 473 Christoffel, Elwin Bruno Straßburg, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 473 A Chrystal, George Lairg, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Clebsch, A. [Sohn von Alfred Clebsch] Emmendingen; Villarica, ; Br., 1 Pk. COD. MS. F. KLEIN 8 : Cole, Frank Nelson Cambridge, Mass.; Ann Arbor, Mich.; New York, Br. 20

21 COD. MS. F. KLEIN 8 : Craig, Thomas Paris; Baltimore, Md., Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 487 Cranz, Carl Julius Stuttgart, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : u. 489 A Cremona, Luigi Roma; o.o., Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 492 Czapski, Siegfried Jena, Br. Cod. Ms. F. Klein 8 : 493 nicht besetzt COD. MS. F. KLEIN 8 : Dalwigk, Friedrich von [Ort nicht lesbar], ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : u. 501 A u. 502 A Darboux, Gaston Paris; o.o., Br., 2 Pk. COD. MS. F. KLEIN 8 : 511 Darwin, Charles Galton Cambridge, Br. Betr. die Verleihung der "Copley Medal" an F. Klein COD. MS. F. KLEIN 8 : A Darwin, George Howard Cambridge, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : A Dedekind, Richard Braunschweig; Bad Harzburg, Br. Auszüge aus Br. vom , , u : Dugac, Pierre: Richard Dedekind et les fondements des mathématiques (avec de nombreux textes inédits). Paris 1976 [App. XXV (S )] COD. MS. F. KLEIN 8 : 527 Dexter, Orrando Perry New York, Br. 21

22 COD. MS. F. KLEIN 8 : 528 Dickson, Leonard E. Austin, Tex., Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 529 Diels, Hermann Berlin, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 529 A - G Dingeldey, Friedrich Darmstadt, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 530 Dixon, Edward J... Cambridge, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 531 Domsch, Paul Richard Chemnitz, Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 531 A Du Bois-Reymond, Paul o.o., Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : Duhem, Pierre Maurice Marie Paris; Lille, ; Br. COD. MS. F. KLEIN 8 : 533 A - B Duisberg, Carl Leverkusen, ; Br. Nr. 533/Anl.: C. Duisberg an die Mitglieder der Göttinger Vereinigung für angewandte Physik und Mathematik. Leverkusen, COD. MS. F. KLEIN 8 : Dyck, Walther von München; Leipzig; Brüssel u.a., Br. u. Pk. (4 Mp.) Nr. 541, 555, , 765 u. 808 fehlen resp. sind nicht besetzt Mp. 1: Mp. 2: Mp. 3: Mp. 4: COD. MS. F. KLEIN 8 : 695 / ANL. Dyck, Walther von An Max Noether München, Br. 22

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Handschriften und Autographen der ETH-Bibliothek. Emi 1 Baur. Zürich: Wissenschaftshistoricche Samnlungen der ETH-Bibliothek

Handschriften und Autographen der ETH-Bibliothek. Emi 1 Baur. Zürich: Wissenschaftshistoricche Samnlungen der ETH-Bibliothek Handschriften und Autographen der ETH-Bibliothek 89 Emi 1 Baur Zürich: Wissenschaftshistoricche Samnlungen der ETH-Bibliothek E M I L B A U R '(1073-1944) Professor für physikalische Chemie ETHZ Ueber

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL HANS WELZEL, BONN ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT SEITE 3 MANFRED MAIWALD. HAMBURG ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS SEITE 9 GÜNTHER KAISER, FREIBURG I. BR.

Mehr

Dulckeit, Gerhard (1904-1954) Jurist, Rechtsphilosoph. Ana 624

Dulckeit, Gerhard (1904-1954) Jurist, Rechtsphilosoph. Ana 624 Dulckeit, Gerhard (1904-1954) Jurist, Rechtsphilosoph Ana 624 Biographie Artikel in der Deutschen Biographie Regest Briefe von und an Dulckeit und seine Frau Christa (später Dulckeit-Dempf), Gutachten,

Mehr

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Ort Hochschule Studiengang Abschluss Dauer Spezialisierung Stand Rheinisch-Westfäische Technische

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Akademiebibliothek Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Christian Felix Mathematiker Berlin 2002 Bibliothek der Berlin-Brandenburgischen

Mehr

Die Erhebung wurde im Auftrag des Vorstands der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie durchgeführt.

Die Erhebung wurde im Auftrag des Vorstands der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie durchgeführt. ÖGP Erhebung Frühjahr 2011 Ergebnisse der statistischen Erhebung der Zulassungszahlen und modi in Bachelor- und Masterstudiengängen Psychologie an europäischen Universitäten sowie der jeweiligen Schwerpunkte

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG am 29. April 1977 Herausgegeben von Hans-Heinrich ]escheck und Hans Lüttger Walter de Gruyter Berlin New York Inhalt Professor Dr. KARL LACKNER, Heidelberg:

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Baden- Württemberg Bayern Zuständiges Ministerium bzw. Senat Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Mehr

Ansprechpartner. Bachelor Dr. Kummert laufend WS01/02 60. Informatik Master WS01/02 14 Uni Bremen Medieninformatik Bachelor Bormann genehmigt WS99

Ansprechpartner. Bachelor Dr. Kummert laufend WS01/02 60. Informatik Master WS01/02 14 Uni Bremen Medieninformatik Bachelor Bormann genehmigt WS99 Studiengang RWTH Aachen Software Systems Engineering Uni Augsburg und Electronic Commerce TU Berlin Uni Bielefeld und Genomforschung TU Braunschweig Computational Science in Engineering Abschluss Ansprechpartner

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Ergebnisse zu den allgemeinen städtischen Lebensbedingungen

Ergebnisse zu den allgemeinen städtischen Lebensbedingungen städtischen Lebensbedingungen Lebensqualität in Städten Erste Ergebnisse der zweiten koordinierten Bürgerbefragung 29 Anke Schöb Stadt Stuttgart Frühjahrstagung in Bonn 16. März 21 Arbeitsmarktchancen

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

Gedächtnis und Straßenverkehr 10.06.2006 11.06.2006 Berlin 16 UE A. Skultéti

Gedächtnis und Straßenverkehr 10.06.2006 11.06.2006 Berlin 16 UE A. Skultéti Kurz-Bezeichnung Beginn Ende Ort UE Referent/ in Fortbildungsseminar für bereits tätige Verkehrspsychologische Berater(innen) 17.03.2007 18.03.2007 Münster 16 UE D. Lucas Fortbildungsseminar für bereits

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG Herausgegeben von Günter Kohlmann Band II Strafrecht Prozeßrecht Kriminologie Strafvollzugsrecht Dr. Peter Deubner Verlag GmbH Köln 1983 e Band II 2. Straf

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Universitäts- und Landesbibliothek Bonn Abteilung Handschriften und Rara. Teilnachlaß. Bearbeiter: René Wiegand

Universitäts- und Landesbibliothek Bonn Abteilung Handschriften und Rara. Teilnachlaß. Bearbeiter: René Wiegand Universitäts- und Landesbibliothek Bonn Abteilung Handschriften und Rara OTTO TOEPLITZ Teilnachlaß Bearbeiter: René Wiegand Bonn 1999 Inhalt Zum Teilnachlaß von Otto Toeplitz in der ULB Bonn Biographische

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE - BASISLISTE - DEUTSCHE LITERATUR DES MITTELALTERS Vorbemerkung: Die vorliegende Liste orientiert sich bei ihrer Auswahl an langjährigen Gepflogenheiten der bayerischen

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2009 Psychologie (2007) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Rankingergebnisse gesamt große Hochschulen

Rankingergebnisse gesamt große Hochschulen Gründungsradar Rankingergebnisse gesamt große n Top 25 Prozent: n mit Vorbildcharakter Gesamt Erzielte Hochschulinformationen Regionales Umfeld Baustein 1 2 3 4 Studierende EXIST- Förderphase Patente FuE

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015

Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015 F O NDS DER CHEM I S C H E N INDUSTRIE im Verband der Chemischen Industrie e.v. Dozentenstipendien des Fonds der Chemischen Industrie 1990 bis 2013 (Selbstbewerbung ist nicht möglich) Stand: 23.10.2015

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

Wirtschaftswissenschaften - MBA-Programme in den USA

Wirtschaftswissenschaften - MBA-Programme in den USA Universität / Schule Arizona State University, W. P. Carey School of Business, Tempe, AZ E-mail: wpcareymba@asu.edu Babson College, F.W. Olin Graduate School of Business, Wellesley, MA E-mail: mbaadmission@babson.edu

Mehr

Erläuterungen zu den Vorauswahlkriterien im Hochschulverfahren zum WS 2009/10

Erläuterungen zu den Vorauswahlkriterien im Hochschulverfahren zum WS 2009/10 Stand: 02. Juni 2009 Erläuterungen zu den Vorauswahlkriterien im Hochschulverfahren zum WS 2009/10 Diese Tabellen bieten eine erste Übersicht und Orientierung, an welchen Hochschulen bei der Auswahl zum

Mehr

Verzeichnis der von der SVG Nordrhein eg empfohlenen Havariekommissare

Verzeichnis der von der SVG Nordrhein eg empfohlenen Havariekommissare Verzeichnis der von der SVG Nordrhein eg empfohlenen Havariekommissare Ort/PLZ Name, Anschrift Telefon/Telefax/E-Mail Alpen Gesa Gesellschaft für Schaden- Tel.: 02802/9465800 46519 und Sicherheitsanalysen

Mehr

Sammlung. Geodätischen Instituts. Meteorologische Instrumente Informationen zu den Instrumenten ohne Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit

Sammlung. Geodätischen Instituts. Meteorologische Instrumente Informationen zu den Instrumenten ohne Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit Sammlung des Geodätischen Instituts Meteorologische Instrumente Informationen zu den Instrumenten ohne Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit R. Heer 1 Instrumente zur Luftdruckmessung 2 Aus: http://www.freunde-alter-wetterinstrumente.de

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Chemie (2006)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Chemie (2006) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Chemie (2006) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof.

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium 1 Jahre Personalökonomisches Kolloquium Prof. Dr. Mathias Kräkel, Prof. Dr. Oliver Fabel, Prof. Dr. Kerstin Pull 1 Veranstaltungsorte 1998 Bonn 1999 Köln 2 Freiburg 21 Trier 22 Bonn 23 Zürich 24 Bonn 2

Mehr

Ergebnisse Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2015 08. Mai bis 10. Mai 2015 in Göttingen

Ergebnisse Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2015 08. Mai bis 10. Mai 2015 in Göttingen Ergebnisse Deutsche Hochschulmeisterschaft Sport- und Bogenschießen 2015 08. Mai bis 10. Mai 2015 in Göttingen Ausrichter: Sportreferat der Georg-August-Universität Göttingen Veranstalter: Allgemeiner

Mehr

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2014 BWL (FH)

Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2014 BWL (FH) Fehlerbalkendiagramme und Rücklaufzahlen CHE-HochschulRanking 2014 BWL (FH) BWL (FH) Seite 1 Tabellenverzeichnis Tabelle 1: Rücklaufzahlen 2014... 2 Abbildungsverzeichnis Abbildung 1: Lage und Verteilung

Mehr

Der komplexe Langzeitvertrag. The Complex Long-Term Contract

Der komplexe Langzeitvertrag. The Complex Long-Term Contract Heidelberger Kolloquium Technologie und Recht 1986 u? 2S?2 Der komplexe Langzeitvertrag Strukturen und Internationale Schiedsgerichtsbarkeit The Complex Long-Term Contract Structures and International

Mehr

Ersatzfahrplan Streik Zugliste für Mittwoch, 22.04.2015

Ersatzfahrplan Streik Zugliste für Mittwoch, 22.04.2015 Ersatzfahrplan Streik Zugliste für Mittwoch, 22.04.2015 Stand: Version 4, 21.04.2015 Zugnr Typ Linien Nr Teilausf Teilau Linie (Kurz) von Abf. bis Zugnr Maßnahme ab/bis. bis sf. ab Abf. Ank. Kommentar

Mehr

Kleine Sammlung qualifizierter Himmelserscheinungen

Kleine Sammlung qualifizierter Himmelserscheinungen Kleine Sammlung qualifizierter Himmelserscheinungen Derartige Himmel sind heute natürlich unbekannt, deren aktuelle Ruhe die Einfalt der Wissenschaftler natürlich wegen ihrer Mathehirngespinste für ewig

Mehr

Stuttgart 21 und Flughafen Stuttgart: Gewinner sind Reisende und Umwelt

Stuttgart 21 und Flughafen Stuttgart: Gewinner sind Reisende und Umwelt Stuttgart 21 und Flughafen Stuttgart: Gewinner sind Reisende und Umwelt Professor Georg Fundel Geschäftsführer Flughafen Stuttgart GmbH 29. Oktober 2010 Einzugsgebiet Flughafen Stuttgart ist 3.-größtes

Mehr

Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker

Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker 2,7 Mio. Unique User bei 100 Mio. Page Impressions monatlich im größten offiziellen Online-Hochschulnetzwerk Erreichen Sie die junge Bildungselite

Mehr

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME), www.bme.de

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Soziologie (2005) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 :

A n m e r k u n g z u N u m m e r 2 3 : Mitteilungsempfänger sind im Bund bei Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten beim Bundesgerichtshof Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz 11015 Berlin; Vorstand der Rechtsanwaltskammer beim

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

Partnerschulen des HdA

Partnerschulen des HdA Partnerschulen des HdA Karin Hoffmann Konrad-Duden-Realschule Kronenburgstraße.45-55 D- 68219 Mannheim http://www.mannheimer-schulen.de/ Enrico Malz Hebel-Gymnasium Goethestr. 23 68723 Schwetzingen http://www.hebelgymnasium.de/

Mehr

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Beirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Stand: 08.09.2015 Vorsitzender Klaus Barthel Vorsitzender des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität,

Mehr

Liste der Patenschaften

Liste der Patenschaften 1 von 6 01.07.2013 Liste der Patenschaften Quellen: Beiträge zur Geschichte der Juden in Dieburg, Günter Keim / mit den Ergänzungen von Frau Kingreen Jüdische Bürgerinnen und Bürger Strasse Ergänzungen

Mehr

Walter Braun Die (Psycho-)Logik des Entscheidens. Verlag Hans Huber Wirtschaftspsychologie in Anwendung

Walter Braun Die (Psycho-)Logik des Entscheidens. Verlag Hans Huber Wirtschaftspsychologie in Anwendung Datentypen 1 Walter Braun Die (Psycho-)Logik des Entscheidens Verlag Hans Huber Wirtschaftspsychologie in Anwendung Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. Dieter Frey, München Prof. Dr. Lutz Jäncke, Zürich

Mehr

OFERTA DE PLAZAS ERASMUS 2015/16 ECONΰMICAS / ADE. Alemania BRANDENBURG UNIVERSITY OF TECHNOLOGY COTTBUS 1 10 Pendiente de renovaci n

OFERTA DE PLAZAS ERASMUS 2015/16 ECONΰMICAS / ADE. Alemania BRANDENBURG UNIVERSITY OF TECHNOLOGY COTTBUS 1 10 Pendiente de renovaci n Pa s Instituci n N Outgoing Meses rea Observaciones Alemania BRANDENBURG UNIVERSITY OF TECHNOLOGY COTTBUS 1 10 Pendiente de renovaci n Alemania CHRISTIAN-ALBRECHTS-UNIVERSIT T ZU KIEL 4 6 Alemania DUALE

Mehr

Heinrich Liebmann - Mathematiker Dörflinger, Gabriele

Heinrich Liebmann - Mathematiker Dörflinger, Gabriele Heinrich Liebmann - Mathematiker Dörflinger, Gabriele Originalveröffentlichung in: Badische Biographien. Neue Folge, 6 (2011), pp. 258-259 URL: http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/volltextserver/14711/

Mehr

Das Masterprogramm Geoinformation & Visualisierung an der Universität Potsdam Einzigartig in Deutschland

Das Masterprogramm Geoinformation & Visualisierung an der Universität Potsdam Einzigartig in Deutschland karto-thema master-givi 1/50 1/31 Das Masterprogramm Geoinformation & Visualisierung an der Universität Potsdam Einzigartig in Deutschland Vortrag anlässlich des 4. GIS Day in Potsdam am 19. November 2014

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

PRASIDENTENKONFE'RENZ DER LAND- WIRTSCHAFTSKAMMERN USTERREICHS

PRASIDENTENKONFE'RENZ DER LAND- WIRTSCHAFTSKAMMERN USTERREICHS PRASIDENTENKONFE'RENZ DER LAND- WIRTSCHAFTSKAMMERN USTERREICHS \ Wien I., Lijwclstrafle 14 bis 16. " Telephon: U-25-5-35. Vorsitzendcr: Landcshauptmann Josef Reith c r,~ Prisidcnt der 'Landwirtschaftskammcr

Mehr

Gliederung + Literatur. zur Lehrveranstaltung

Gliederung + Literatur. zur Lehrveranstaltung Gliederung + Literatur zur Lehrveranstaltung Materialwirtschaft Logistik [4SWS] Prof. Dr.-Ing. W. Petersen Stand März 2012 MWL_4_copy_shop_Mar_ 2012.odt - a - Inhaltsverzeichnis Materialwirtschaft und

Mehr

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich

Preisniveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich niveau für Ökostrom in den 200 größten deutschen Städten im Vergleich Durchschnittliche Kosten der jeweils 20 günstigsten Anbieter von Ökostromprodukten in den einzelnen Städten für einen Musterhaushalt

Mehr

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Psychologie (2007)

Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Psychologie (2007) Das CHE-Forschungsranking deutscher Universitäten 2007 Psychologie (2007) Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

AGSB Ziel, Aufgabe und Geschichte. Von: Dr. J. Schiffer

AGSB Ziel, Aufgabe und Geschichte. Von: Dr. J. Schiffer AGSB Ziel, Aufgabe und Geschichte Von: Dr. J. Schiffer 1 AGSB-Gründung und erste Tagung! Gründung im Jahre 1979 auf Initiative des BISp und der ZBS der DSHS.! Erste Tagung am 23.-25. April 1979 im Hockey-Judo-Zentrum

Mehr

Schattauer Auslieferung September 2015

Schattauer Auslieferung September 2015 Seite 1 von 5 Schattauer Auslieferung September 2015 Am 23.09.2015 liefern wir aus: Dr. med. Karsten Hartmann, Freiburg (Hrsg.) Dr. med. Jens Alm, Hamburg Dr. med. Franz Xaver Breu, Rottach-Egern Dr. med.

Mehr

A N S I C H T S K A R T E N

A N S I C H T S K A R T E N 19 5168 Werbung 44 verschiedene ungelaufene moderne überwiegend ausländische Werbekarten...42x sauber 24,- 5169 Zeughaus-Verwaltung 9 verschiedene ungelaufene Karten aus der Zeit vor 1945, amtliche Ausgabe

Mehr

bei nichtanwaltlichen oder nichtpatentanwaltlichen Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern einer Patentanwaltsgesellschaft mit beschränkter Haftung

bei nichtanwaltlichen oder nichtpatentanwaltlichen Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern einer Patentanwaltsgesellschaft mit beschränkter Haftung Anmerkung zu Nummer 23: Mitteilungsempfänger sind im Bund bei Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten beim Bundesgerichtshof Bundesministerium der Justiz 11015 Berlin; Vorstand der Rechtsanwaltskammer beim

Mehr

DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie

DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie DGPPN-Expertenliste Sportpsychiatrie und Sportpsychotherapie Aachen Aachen Aachen Albstadt Berlin Berlin Berlin Prof. Dr. Dr. Frank Schneider, Psychologischer Psychotherapeut Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie

Mehr

Leseprobe. Prof. Ludwig Güttler Festkonzert 2014 Große Komponisten. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de

Leseprobe. Prof. Ludwig Güttler Festkonzert 2014 Große Komponisten. Mehr Informationen finden Sie unter st-benno.de Leseprobe Prof. Ludwig Güttler Festkonzert 2014 Große Komponisten 13 Kalenderblätter, 30 x 42 cm, Spiralbindung, durchgehend Farbfotos, CD mit Booklet in Jewelbox: Laufzeit ca. 70 min. ISBN 9783746236124

Mehr

Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher E WIE EINFACH startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten

Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher E WIE EINFACH startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten Pressemitteilung 2. Februar 2009 Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten Strom & Gas GmbH Presse Salierring 47-53 50677 Köln Rückfragen bitte an: Bettina

Mehr

Zoznam vysokých škôl a univerzít v Rakúsku

Zoznam vysokých škôl a univerzít v Rakúsku Zoznam vysokých škôl a univerzít v Rakúsku Wien: Zoznam vysokých škôl a univerzít spolu s internetovými odkazmi Universität Wien /www.univie.ac.at/ Medizinische Universität Wien /www.meduniwien.ac.at/

Mehr

Das Berufsverbot für jüdische Rechtsanwälte in Bayern im Dezember 1938

Das Berufsverbot für jüdische Rechtsanwälte in Bayern im Dezember 1938 Das Berufsverbot für jüdische Rechtsanwälte in Bayern im Dezember 1938 Der Münchner Justizpalast an der Prielmayerstraße (Foto: Susanne Rieger) Inhalt Ausgrenzung und Verfolgung jüdischer Rechtsanwälte

Mehr

SpVgg Markt Schwabener Au e.v.

SpVgg Markt Schwabener Au e.v. Lieber Eltern, zusammen mit allen Spielern der F- und E-Jugend haben wir erfolgreich die drei Gesamttrainingseinheiten abgeschlossen. Daraufhin hat sich das Trainerteam des Kleinfelds zusammengesetzt um

Mehr

Besonders begrüsste der Präsident die beiden Ehrenpräsidenten mit Gattin. Im weiteren gab er die Appelliste bekannt:

Besonders begrüsste der Präsident die beiden Ehrenpräsidenten mit Gattin. Im weiteren gab er die Appelliste bekannt: Präsident: Aktuar: Roger Brossard Albert Weiss 1. Begrüssung Der Präsident Roger Brossard begrüsste um 10.00 Uhr die anwesenden Mitglieder zur 100. Generalversammlung. Der Männerchor Wangen a./aare eröffnete

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 95. 4. Rezeptionsgeschichte... 97. 5. Materialien... 100. Literatur... 104 Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 23 2.1 Entstehung

Mehr

MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET. German Network for Motor Neuron Diseases

MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET. German Network for Motor Neuron Diseases MND-NET Deutsches Netzwerk für ALS/Motoneuronerkrankungen MND-NET German Network for Motor Neuron Diseases DGM Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e. V. 3 Information zur Patientendatei und Biomaterialsammlung

Mehr

Daniela Lohaus. Outplacement PRAXIS DER PERSONALPSYCHOLOGIE

Daniela Lohaus. Outplacement PRAXIS DER PERSONALPSYCHOLOGIE Daniela Lohaus Outplacement PRAXIS DER PERSONALPSYCHOLOGIE Outplacement Praxis der Personalpsychologie Human Resource Management kompakt Band 23 Outplacement von Prof. Dr. Daniela Lohaus Herausgeber der

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Alexander von Humboldt-Professur Jahrgang 2009 2013: Zahlen im Vergleich Stand: April 2013

Alexander von Humboldt-Professur Jahrgang 2009 2013: Zahlen im Vergleich Stand: April 2013 Alexander von Humboldt-Professur Jahrgang 2009 2013: Zahlen im Vergleich Stand: April 2013 Anzahl der vergebenen und angenommenen Professuren 2009 2010 2011 2012 2013 vergeben 9 8 10 8 10 7 5 8 7 7 (+

Mehr

Liste Ausbildungsbetriebe

Liste Ausbildungsbetriebe Liste Ausbildungsbetriebe Herrn Jürgen Müller "Heinzelmännchen" Wäscheservice & Hausdienstleistungsges.mbH Industriestr. 36 63607 Wächtersbach Telefon: 06051 92180 Fax: 06051921860 E-Mail: jmueller@heinzelmaennchen-gmbh.de

Mehr

Pest-Comité. (1 Faszikel)

Pest-Comité. (1 Faszikel) Pest-Comité (1 Faszikel) Nachdem die im Herbst 1896 in Indien ausgebrochene Beulenpest-Epidemie immer größere Ausmaße angenommen hatte, wurde am 17. Jan. 1897 von der math.-nat. Klasse der Akademie der

Mehr

Mitteilungen 125. Verzeichnis der Mitglieder der Leibniz-Sozietät. Stand vom 6. Juli 1994. Albrecht, Günter; Kagel Physik

Mitteilungen 125. Verzeichnis der Mitglieder der Leibniz-Sozietät. Stand vom 6. Juli 1994. Albrecht, Günter; Kagel Physik Mitteilungen 125 Verzeichnis der Mitglieder der Leibniz-Sozietät Stand vom 6. Juli 1994 Albrecht, Günter; Kagel Physik Alexander, Karl Friedrich; Berlin Physik Althaus, Peter; Berlin Medizin Auth, Joachim;

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Hans Hengeler. fur. Freundesgabe. zum 70. Geburtstag. am 1. Februar 1972. Herausgegeben von Wolfgang Bernhardt Wolfgang Hefermehl Wolfgang Schilling

Hans Hengeler. fur. Freundesgabe. zum 70. Geburtstag. am 1. Februar 1972. Herausgegeben von Wolfgang Bernhardt Wolfgang Hefermehl Wolfgang Schilling Freundesgabe fur Hans Hengeler zum 70. Geburtstag am 1. Februar 1972 Herausgegeben von Wolfgang Bernhardt Wolfgang Hefermehl Wolfgang Schilling Springer -Verlag Berlin Heidelberg. New York 1972 lsbn-13:

Mehr

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Fachschaft Informatik und Softwaretechnik vertritt 1800 Studenten 30 Aktive B.Sc. Informatik 180 239 B.Sc. Softwaretechnik 150 203 B.Sc.

Mehr

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL FESTSCHRIFT FÜR GERHARD KEGEL zum 75. Geburtstag 26. Juni 1987 herausgegeben von Hans-Joachim Musielak Klaus Schurig 1987 Verlag W. Kohlhammer Stuttgart Berlin Köln Mainz Gerhard Kegel zum 26. Juni 1987

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 99. 4. Rezeptionsgeschichte... 102. 5. Materialien... 113. Literatur... 117

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 99. 4. Rezeptionsgeschichte... 102. 5. Materialien... 113. Literatur... 117 Inhalt Vorwort... 5 1. Friedrich Schiller: Leben und Werk... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 16 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 22 2. Textanalyse und

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Erfinder- & Entdecker-Kartei. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Erfinder- & Entdecker-Kartei. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Erfinder- & Entdecker-Kartei Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Die Autorin: Katharina Lindemann hat Sonderpädagogik

Mehr

INTERNATIONAL STUDIES IN INTELLECTUAL PROPERTY LAW

INTERNATIONAL STUDIES IN INTELLECTUAL PROPERTY LAW INTERNATIONAL STUDIES IN INTELLECTUAL PROPERTY LAW Praktikerforum 2014 Fr. 11.04.2014 1. Allgemeines zum Markenrecht Judith Hesse, LL.M. (Dresden/Exeter), Rechtsanwältin Bettinger, Schneider, Schramm,

Mehr

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015

Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 Terminvorschau 2. Halbjahr 2015 DAISY-Kunden wissen mehr! DAISY Akademie + Verlag GmbH Heidelberg - Leipzig Zentrale: Lilienthalstraße 19 69214 Eppelheim Fon 06221 40670 Fax 06221 402700 info@daisy.de

Mehr

Deutsche Beteiligungen in der Teilchenphysik, Informationen und Material über Teilchenphysik in Deutschland. Michael Hauschild / CERN

Deutsche Beteiligungen in der Teilchenphysik, Informationen und Material über Teilchenphysik in Deutschland. Michael Hauschild / CERN Deutsche Beteiligungen in der Teilchenphysik, Informationen und Material über Teilchenphysik in Deutschland 1 Teilchenphysik weltweit Die grossen Fünf : Amerika: SLAC (Stanford Universität, Kalifornien)

Mehr

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER

ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Page 187 5-JUL-12 ÜBERSETZUNGEN VON SWETLANA GEIER Zusammengestellt ÜbERSETzUNGENvon VONTaja SWETLANA Gut GEIER buchausgaben chronologisch (Erst- und spätere Ausgaben) 1957 Andrejev, Leonid N.: Lazarus;

Mehr