ALLREAL GU AG. 54 Gesamtleistungsstudienauftrag Neubau Gewerbehaus Stiftung St. Jakob Zürich-Escher-Wyss

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ALLREAL GU AG. 54 Gesamtleistungsstudienauftrag Neubau Gewerbehaus Stiftung St. Jakob Zürich-Escher-Wyss"

Transkript

1 Projekt Nr. 5 WEBERBRUNNER ARCHITEKTEN AG ALLREAL GU AG Architektur: weberbrunner architekten ag Binzstrasse 23, 8045 Zürich Projektteam: Roger Weber, Boris Brunner, Eva Geering, Fabio Neves, Zsolt Franczia, Nicole Hangartner Generalunternehmung: Allreal GU AG Eggbühlstrasse 15, 8050 Zürich Gesamtprojektleitung: Martin Küng Projektentwicklung: Monika Rudschewski Bauingenieurwesen: Walt + Galmarini AG, Zürich HLKSE-Ingenieurwesen / Brandschutz / Nachhaltigkeit: Amstein Walthert AG, Zürich Landschaftsarchitektur: Balliana Schubert AG, Zürich Bauphysik + Akustik: BAKUS Bauphysik & Akustik GmbH, Zürich Gastroplaner: planbar ag, Zürich Die Interpretation des Neubaus als gewerblicher Hallenbau mit industriellem Charakter hat von Anfang an begeistert. Der flache Baukörper löst sich vom städtischen Gewebe ab und markiert seine programmatische Sonderstellung. So entsteht eine wohltuende stadträumliche Zäsur an der Nahtstelle zum Viadukt. Das bewegte Dach unterstreicht diese Geste und generiert eine schöne Silhouette zum gut proportionierten Gassenraum. Es ist ein Haus, das auf entspannte Art eine eigenwillige Identität ausstrahlt und ausserdem aufgrund seiner flächigen Ausdehnung einen ausserordentlich hohen Nutzwert verspricht. Über eine räumliche Aufweitung ist die Adresse klar formuliert und gut von Anlieferung, Entsorgung und Tiefgarageneinfahrt getrennt. Das Café ist selbsterklärend an der besonnten Südseite zu einem kleinen Platz hin orientiert. Unmittelbar von der Eingangshalle aus führt eine grosszügige Kaskadentreppe zu den oberen Geschossen. Sie ist Orientierungspunkt, Begegnungsraum und ordnendes Rückgrat zugleich und bietet einen angemessenen Auftakt sowohl für Beschäftigte als auch Besucherinnen und Besucher der Stiftung St. Jakob. Der Weg durchs Haus findet seinen Schlusspunkt im Personalrestaurant mit interessanten Ausblicken über die eigene Dachlandschaft. Korrigierbar ist die etwas ungeschickte Anordnung der Küche zwischen dem Restaurant und dem etwas knapp bemessenen Aussenbereich. Die innere Organisation der Bäckerei ist vorbildlich. Mit grosser Sorgfalt sind Personen- und Materialflüsse über einen inneren Verteilerraum choreografiert, der darüber liegende Lichthof setzt einen leisen Akzent. Leider setzt sich dieser positive Eindruck in den beiden Obergeschossen nicht fort, die Logistik ist generell schwierig, gute Manövrierflächen fehlen. Während die räumlich erlebbare Dachkonstruktion aus vorfabrizierten Hohlkastenelementen in Holz gefällt, konnte die architektonische Ausformulierung der Fassade auf keiner Ebene überzeugen. Zwar wurden über subtile Massnahmen die Anforderungen an die Behaglichkeit knapp erfüllt, der hohe Glasanteil wird jedoch energetisch negativ beurteilt. Er bedingt ausserdem hohe Unterhaltskosten bezüglich Reinigung und Wartung und treibt den Werkpreis unnötig nach oben. Das Projekt bietet im Vergleich die kleinste Nutzfläche bei gleichzeitig höchstem Werkpreis, relativ deutlich über dem vorgegebenen Kostenrahmen. In der Summe stehen einem verführerischen städtebaulichen Ansatz mit einem enormen Identifikationspotenzial einige Mängel und eine insgesamt negative Kosten-Nutzen-Bilanz gegenüber. 54 Gesamtleistungsstudienauftrag Neubau Gewerbehaus Stiftung St. Jakob Zürich-Escher-Wyss

2 Situationsmodell 1:500 Gesamtleistungsstudienauftrag Neubau Gewerbehaus Stiftung St. Jakob Zürich-Escher-Wyss 55

3 Situation 1: Gesamtleistungsstudienauftrag Neubau Gewerbehaus Stiftung St. Jakob Zürich-Escher-Wyss

4 Werkpreisangebot BKP 0 Grundstück CHF 2'000'000 BKP 1 Vorbereitungsarbeiten CHF 1'215'700 BKP 2 Gebäude CHF 24'948'300 BKP 3 Betriebseinrichtungen CHF 528'000 BKP 4 Umgebung CHF 392'700 BKP 5 Baunebenkosten CHF 441'900 BKP 9 Ausstattung CHF 5'000 Total Werkpreis (exkl. MWSt.) gemäss Angebot CHF 29'531'600 Korrektur Altlastensanierung CHF -2'000'000 Korrektur Budgetbetrag Innenausbau/Geräte Cafe Restaurant Korrektur Budgetbetrag Innenausbau/Geräte Personal Restaurant Korrektur Ausstattung CHF -5'000 Total Werkpreis (exkl. MWSt.) korrigiert CHF 27'526'600 MWSt. 8% CHF 2'202'128 Total Werkpreis (inkl. MWSt.) korrigiert CHF 29'728'728 Kennzahlen GF SIA 416 [m2] 9'319 HNF SIA 416 [m2] 5'701 GV SIA 416 [m3] 36'552 HNF/GF 61% GV/GF 3.9 CHF/m3 (BKP 2, exkl. MWSt) 683 Gesamtleistungsstudienauftrag Neubau Gewerbehaus Stiftung St. Jakob Zürich-Escher-Wyss 57

5 UG EG Grundrisse 1: Gesamtleistungsstudienauftrag Neubau Gewerbehaus Stiftung St. Jakob Zürich-Escher-Wyss

6 1. OG 2. OG 3. OG Grundrisse 1:700 Gesamtleistungsstudienauftrag Neubau Gewerbehaus Stiftung St. Jakob Zürich-Escher-Wyss 59

7 Fassaden und Schnitte 1: Gesamtleistungsstudienauftrag Neubau Gewerbehaus Stiftung St. Jakob Zürich-Escher-Wyss

8 Fassadenschnitt 1:70 Gesamtleistungsstudienauftrag Neubau Gewerbehaus Stiftung St. Jakob Zürich-Escher-Wyss 61

Siedlung Grünmatt im Friesenberg

Siedlung Grünmatt im Friesenberg Siedlung Grünmatt im Friesenberg Ersatzneubau 3. Etappe der Familienheim-Genossenschaft Zürich Baumhaldenstrasse, Grünmattstrasse, 8055 Zürich Siedlung Grünmatt, Friesenberg-Zürich Familienheim-Genossenschaft

Mehr

MEHRFAMILIENHAUS MUTSCHELLENSTRASSE KONZEPTSTUDIE

MEHRFAMILIENHAUS MUTSCHELLENSTRASSE KONZEPTSTUDIE KONZEPTSTUDIE ZÜRICH SCHWEIZ FEBRUAR 2011 K A L F O P O U L O S A R C H I T E K T E N S W I T Z E R L A N D Kataster/Luftbild Mst. 1:1000 Ist-Situation Einführung MFH Mutschellenstrasse Die Ecksituation

Mehr

Busdepot Deutweg, Winterthur vergleichende Nutzungsstudie

Busdepot Deutweg, Winterthur vergleichende Nutzungsstudie In Zusammenarbeit mit Busdepot Deutweg, Winterthur vergleichende Nutzungsstudie 17.02.2013 Inhalt Seite Ziel & Szenarien 2 Fotos 3, 4 Zahlen Szenario A - Abriss des Busdepots, Neubau W4G 5 Zahlen Szenario

Mehr

4. RANG 4. PREIS. Architektur: EM2N I Mathias Müller, Daniel Niggli Architekten AG, Josefstrasse 92, 8005 Zürich. Verantwortlich: Fabian Hörmann

4. RANG 4. PREIS. Architektur: EM2N I Mathias Müller, Daniel Niggli Architekten AG, Josefstrasse 92, 8005 Zürich. Verantwortlich: Fabian Hörmann Projekt Nr. 9: 4. RANG 4. PREIS MEXTLI Architektur: EM2N I Mathias Müller, Daniel Niggli Architekten AG, Josefstrasse 92, 8005 Zürich Verantwortlich: Fabian Hörmann Mitarbeit: Marina Borchert, Nadine Coetze,

Mehr

Justizvollzugsanstalt Solothurn

Justizvollzugsanstalt Solothurn Hochbauamt Justizvollzugsanstalt Solothurn Neu- und Umbauten 2012 2014 Hauptzugang Geschlossener Vollzug mit Ausblicken Mit dem Planungsbeschluss des Strafvollzugskonkordats der Nordwest- und Innerschweiz

Mehr

Rangierte Projekte 1. Stufe. Projekt Nr. 15: Serafin 4. Rang/4. Preis. Architektur: Peter Reuss, dipl. Architekt ETH Ittigen-Bern

Rangierte Projekte 1. Stufe. Projekt Nr. 15: Serafin 4. Rang/4. Preis. Architektur: Peter Reuss, dipl. Architekt ETH Ittigen-Bern Rangierte Projekte Projekt Nr. 15: Serafin 4. Rang/4. Preis Architektur: Peter Reuss, dipl. Architekt ETH Ittigen-Bern 50 Serafin Gut dimensionierte und subtil ins Terrain gesetzte Baukörper besetzen das

Mehr

19. Mai 2016 Infoveranstaltung «Flüchtlingsunterkünfte aus Holz» Möglichkeiten mit Holzbau: Fixlösungen

19. Mai 2016 Infoveranstaltung «Flüchtlingsunterkünfte aus Holz» Möglichkeiten mit Holzbau: Fixlösungen 19. Mai 2016 Infoveranstaltung «Flüchtlingsunterkünfte aus Holz» Möglichkeiten mit Holzbau: Fixlösungen Max Renggli, CEO und VR-Präsident Renggli AG 1995 2003 2009 2013 2014 2014 Gewohntes hinterfragen,

Mehr

Kontakt. Wohn- und Gewerbehaus Linde. im Dorfzentrum von Niederbuchsiten. Ausgangslage

Kontakt. Wohn- und Gewerbehaus Linde. im Dorfzentrum von Niederbuchsiten. Ausgangslage Kontakt Ausgangslage Die Einwohnergemeinde Niederbuchsiten hat das Grundstück der ehemaligen Linde gekauft, um mit einem Neubau einen Beitrag zu der Entwicklung des Dorfzentrums zu leisten. Ergänzt durch

Mehr

ERLÄUTERNDER PROJEKTBERICHT ZUM ANHÖRUNGSBERICHT VOM 18. JANUAR 2012

ERLÄUTERNDER PROJEKTBERICHT ZUM ANHÖRUNGSBERICHT VOM 18. JANUAR 2012 ERLÄUTERNDER PROJEKTBERICHT ZUM ANHÖRUNGSBERICHT VOM 18. JANUAR 2012 RHEINFELDEN; ZUMIETUNG UND MIETERAUSBAU AREAL WERKHOF FÜR DIE UNTERBRINGUNG DER STAATSANWALTSCHAFT UND DER KANTONSPOLIZEI Departement

Mehr

FORSBERG ARCHITEKTEN

FORSBERG ARCHITEKTEN FORSBERG ARCHITEKTEN Dossier Neubau Schweizerisches Rotes Kreuz, Basel Kanonengasse 35, CH - 4051 Basel Telefon +41 61 205 90 80 Fax +41 61 205 90 95 E-Mail architekturbuero@forsberg.ch www www.forsberg-architekten.ch

Mehr

Projekt Nr. 5: BRÜHLMANN LOETSCHER

Projekt Nr. 5: BRÜHLMANN LOETSCHER Projekt Nr. 5: ADP BRÜHLMANN LOETSCHER Architektur: ADP Architekten AG, Zürich mit Brühlmann Loetscher Architekten, Zürich Seefeldstrasse 152, 8008 Zürich Verantwortlich: Caspar Angst (ADP Architekten)

Mehr

1. Rang 1. Preis Antrag zur Weiterbearbeitung. Dieser Text baut auf der Projektkritik der 1. Stufe auf, vgl. S. 78/79.

1. Rang 1. Preis Antrag zur Weiterbearbeitung. Dieser Text baut auf der Projektkritik der 1. Stufe auf, vgl. S. 78/79. Projekt Nr. 4: 1. Rang 1. Preis Antrag zur Weiterbearbeitung HYPODROM Architektur: Burkard Meyer Architekten BSA AG, Martinsbergstrasse 40, 5400 Baden Verantwortlich: Oliver Dufner, Daniel Krieg,, Andreas

Mehr

3. RANG 3. PREIS. Akustik & Bauphysik: Kopitsis Bauphysik AG, Wohlen. Bauingenieurwesen: Dr. Deuring + Oehninger AG, Winterthur

3. RANG 3. PREIS. Akustik & Bauphysik: Kopitsis Bauphysik AG, Wohlen. Bauingenieurwesen: Dr. Deuring + Oehninger AG, Winterthur Projekt Nr. 8: 3. RANG 3. PREIS MATARA Architektur: pool Architekten Bremgartnerstrasse 7, 8003 Zürich Verantwortlich: Mischa Spoerri, Andreas Sonderegger Mitarbeit: Julia Neubauer, Thomas Friberg, Michael

Mehr

Kapitelhaus Solothurn

Kapitelhaus Solothurn Hochbauamt Kapitelhaus Solothurn Umbau und Innensanierung 2010 2011 Eingangshalle/Sanitäre Anlage. Gleiches Volumen mehr Raum Das heutige Kapitelhaus neben dem Baseltor wurde von Paolo Antonio Pisoni,

Mehr

Z u k u n f t Z o l l i n g e r h e i m

Z u k u n f t Z o l l i n g e r h e i m Ablauf Die Gustav Zollinger-Stiftung Um- und Erweiterungsbau Hauptgebäude Neubau mit Seniorenwohnungen Bauablauf Die nächsten Schritte 2002 13.04.2011 Seite 1 Um- u. Erweiterungsbau Hauptgebäude Ausgangslage

Mehr

VERKAUFSPROSPEKT. Neubau Chalet Bode, Gstaad

VERKAUFSPROSPEKT. Neubau Chalet Bode, Gstaad VERKAUFSPROSPEKT 1:500 5528 Bode 5203 ZOEGREZE Situation Das gut erschlossene Terrain liegt am sonnigen Hang im Bode in der ähe der Lauenenstrasse. Auch wenn die Parzelle am südlichen Dorfrand liegt, ist

Mehr

1. Rang 1. Preis Antrag zur Weiterbearbeitung

1. Rang 1. Preis Antrag zur Weiterbearbeitung Projekt Nr. 34: 1. Rang 1. Preis Antrag zur Weiterbearbeitung ESPERANTO Architektur: Enzmann Fischer Partner AG, Evelyne Enzmann, Philipp Fischer, Reto Robbi, Seebahnstrasse 109, 8003 Zürich Verantwortlich:

Mehr

Neubau einer Stadtbibliothek in Marktheidenfeld. Standortanalyse. RitterBauerArchitektenGmbH

Neubau einer Stadtbibliothek in Marktheidenfeld. Standortanalyse. RitterBauerArchitektenGmbH Neubau einer Stadtbibliothek in Marktheidenfeld Standortanalyse RitterBauerArchitektenGmbH Einwohnerzahlen Hösbach: Goldbach: 13.200 9.600 22.800 Marktheidenfeld: 12.000 Gebäudedaten Bibliothekszentrum

Mehr

Ein Fels in der Brandung

Ein Fels in der Brandung OBJEKTE 23 Bürogebäude Lilienthal, Opfikon-Glattbrugg Werner Müller Ein Fels in der Brandung In Opfikon-Glattbrugg hat Allreal ein sechsgeschossiges Bürogebäude am Lilienthal- Boulevard errichtet. Es bildet

Mehr

Wohn- und Pflegeheim Gartenstrasse Richterswil

Wohn- und Pflegeheim Gartenstrasse Richterswil 3. Dezember 2010 / Wohn- und Pflegeheim Gartenstrasse Richterswil Projektierungskredit, Modell GU Submission 1. Projektierungskredit 1.1 Zusammenstellung der Projektierungskosten 1.2 Schätzung der Anlagekosten

Mehr

Eröffnung Naturmuseum St.Gallen. Medienkonferenz Rundgang

Eröffnung Naturmuseum St.Gallen. Medienkonferenz Rundgang Eröffnung Naturmuseum St.Gallen Medienkonferenz Rundgang 1623 Sammelbeginn mit Krokodil 1846 Museum als Institution gegründet 1877 Bezug heutiges Naturmuseum (Kunklerbau) an Museumsstrasse 1971 Schliessung

Mehr

8 Siedlung Dufourstrasse

8 Siedlung Dufourstrasse Kreis 8 Siedlung Dufourstrasse Zürich Riesbach Baurstrasse 11 8008 Zürich Totalsanierung September 2009 bis Juli 2011 Hintergrund und Zielsetzung 83 Kleinwohnungen mit 1 bis 2 Zimmern sowie Raum für eine

Mehr

Projekt Nr. 3: la terrazza

Projekt Nr. 3: la terrazza Projekt Nr. 3: 2. Rang 2. Preis Architektur: von Ballmoos Krucker Architekten Badenerstrasse 156, 8004 Zürich Verantwortlich: Thomas von Ballmoos Mitarbeit: Sofia Pimentel, Marcello Concari, Sophie Savary,

Mehr

Tag der offenen Tür Siedlung Grünmatt am Friesenberg

Tag der offenen Tür Siedlung Grünmatt am Friesenberg Das Jahr 2012 wurde von der UNO zum Internationalen Jahr der Genossenschaften erklärt. wohnbaugenossenschaften zürich nimmt sich dies zum Anlass, die Öffentlichkeit auf die genossenschaftliche Wohnidee

Mehr

Zwischennutzung Röschibachstrasse 24/26

Zwischennutzung Röschibachstrasse 24/26 Zwischennutzung Röschibachstrasse 24/26 Wohn- und Geschäftshaus Röschibachstrasse 24/26, 8037 Zürich-Wipkingen Vermietungsbroschüre 15. Mai 2014 Liegenschaftenverwaltung Stadt Zürich A.Bolliger Einleitung

Mehr

HOCHSCHULE FÜR GESTALTUNG UND KUNST (HGK) FHNW NEUBAU HOCHHAUS. Freilager-Platz 1, 4142 Münchenstein

HOCHSCHULE FÜR GESTALTUNG UND KUNST (HGK) FHNW NEUBAU HOCHHAUS. Freilager-Platz 1, 4142 Münchenstein HOCHSCHULE FÜR GESTALTUNG UND KUNST (HGK) FHNW NEUBAU HOCHHAUS Freilager-Platz 1, 4142 Münchenstein Die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) zeichnet sich als eine der führenden und innovativsten Fachhochschulen

Mehr

Broschüre. Hermann-Flesche-Haus. Bürogebäude am Eingang zu Braunschweigs Innenstadt

Broschüre. Hermann-Flesche-Haus. Bürogebäude am Eingang zu Braunschweigs Innenstadt Broschüre Hermann-Flesche-Haus Inhaltsverzeichnis Konzept Urbane Beziehungen Erschließung Nutzungsstruktur Umweltdesign Parameter Grundstück/ Gebäude Planunterlagen Seite Seite Seite Seite Seite Seite

Mehr

Exposé. Bahnhofstraße Nürnberg GE A2890_MARIENZEILE NÜRNBERG. KSP Jürgen Engel Architekten Theresienhöhe München

Exposé. Bahnhofstraße Nürnberg GE A2890_MARIENZEILE NÜRNBERG. KSP Jürgen Engel Architekten Theresienhöhe München KSP Jürgen Engel Architekten Theresienhöhe 13 80339 München T: +49(0)89.54 88 47-0 F: +49(0)89.54 88 47-38 Exposé A2890_MARIENZEILE, BAHNHOFSTRASSE NÜRNBERG Grundlage Bebauungsplannr. 4562 Unterlagen zur

Mehr

Haus zum Meerpferd Schmiedgasse 26 St. Gallen

Haus zum Meerpferd Schmiedgasse 26 St. Gallen Haus zum Meerpferd Schmiedgasse 26 St. Gallen Schneider Gmür Architekten AG Dipl Architekten ETH SIA Pflanzschulstrasse 17 8400 Winterthur T 052 233 61 70 F 052 233 61 54 info@schneider-gmuer.ch www.schneider-gmuer.ch

Mehr

1. Baukredit für den Neubau Kindergarten Nordstrasse

1. Baukredit für den Neubau Kindergarten Nordstrasse 1. Baukredit für den Neubau Kindergarten Nordstrasse Im 2006 hatte der Bezirksrat beschlossen, auf die Sanierung des Kindergartens an der Nordstrasse im Dorf Einsiedeln, der eigentlich nur als Provisorium

Mehr

9 Siedlung Krone Altstetten

9 Siedlung Krone Altstetten Kreis 9 Siedlung Krone Altstetten Zürich Altstetten Feldblumenstrasse 9 8048 Zürich Neubau 2009 / 2011 Hintergrund und Zielsetzung Im März 2004 fragte die Liegenschaftenverwaltung der Stadt Zürich die

Mehr

Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse

Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Verkauf Grundstück GB Nr. 1205, Oberbild, Gemeinde Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Investor Credit Suisse Anlagestiftung

Mehr

Projekt Möwenhaus Mallorca

Projekt Möwenhaus Mallorca venusarchitecture nachhaltig - organisch - energetisch Projekt Möwenhaus Mallorca Architekt Stephan Wächter www.venusarchitecture.com Allgemeines, Lage und Grundstück Venusarchitecture steht für eine ganzheitliche

Mehr

Dossier Miete. Gewerbehaus mit Wohnung Simmental in 3770 Zweisimmen (BE) Neubau Gewerbehaus mit Wohnung Thunstrasse 3770 Zweisimmen BE

Dossier Miete. Gewerbehaus mit Wohnung Simmental in 3770 Zweisimmen (BE) Neubau Gewerbehaus mit Wohnung Thunstrasse 3770 Zweisimmen BE Dossier Miete Gewerbehaus mit Wohnung Simmental in 3770 Zweisimmen (BE) Neubau Gewerbehaus mit Wohnung Thunstrasse 3770 Zweisimmen BE Dossier Miete Gewerbehaus mit Wohnung in Zweisimmen 13.10.2014 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Kostenschätzung Teilersatz Kostenschätzung +- 15%

Kostenschätzung Teilersatz Kostenschätzung +- 15% C3 15,06 Weisslingen, Pfadihütte Mettlen Stand 14.1.2016 Bauherrschaft: Gönnerverein Pfadihütte Mettlen Kostenschätzung Teilersatz Kostenschätzung +- 15% Walter Steinmann GmbH Bachtelstrasse 32 8636 Wald

Mehr

Wohnen im "Burghalden-Ring", Lenzburg. Erstvermietung. Hohe Lebensqualität: Altstadt Parkanlage Innenhöfe Ruhe Aussicht

Wohnen im Burghalden-Ring, Lenzburg. Erstvermietung.  Hohe Lebensqualität: Altstadt Parkanlage Innenhöfe Ruhe Aussicht www.burghalden-ring.ch Erstvermietung Hohe Lebensqualität: Altstadt Parkanlage Innenhöfe Ruhe Aussicht Bezug: Ziegelackerweg 16 ab 1. Dezember 2012 Ziegelackerweg 13 ab 1. Juli 2013 Bauherrschaft TERRIAL

Mehr

ALTERSHEIM WALDHEIM. Studie Neubau Waldheimstrasse 39, 6300 Zug

ALTERSHEIM WALDHEIM. Studie Neubau Waldheimstrasse 39, 6300 Zug ALTERSHEIM WALDHEIM Studie Neubau Waldheimstrasse 39, 6300 Zug Burckhardt+Partner AG Bern, 17.1.2011 Index. Team. Ausgangslage. Lage und Orientierung. Konzept: _ Situation / Volumetrie _ Grundrisse UG

Mehr

Objektkartei der ortsbildprägenden Gebäude

Objektkartei der ortsbildprägenden Gebäude Vorbereitende Untersuchungen Stadtkern Hoya der Stadt Hoya Objektkartei der ortsbildprägenden Gebäude Ergänzungsblatt zur Anmeldung einer städtebaulichen Erneuerungsmaßnahme Aufnahme in das Programm Aktive

Mehr

Casa da Música OMA PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM. Architekt OMA. Ort Porto Portugal. Baujahr Lageplan. Grafik Maßeinheit

Casa da Música OMA PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM. Architekt OMA. Ort Porto Portugal. Baujahr Lageplan. Grafik Maßeinheit Casa da Música OMA Architekt OMA Ort Porto Portugal Baujahr 1999 PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM Lageplan Grafik Maßeinheit Typologie PIKTOGRAM PIKTOGRAM PIKTOGRAM Foto Piktogramme Grafik Maßeinheit Casa

Mehr

Stücheli Architekten. Wohnsiedlung Living Science ETH Zürich Hönggerberg

Stücheli Architekten. Wohnsiedlung Living Science ETH Zürich Hönggerberg Stücheli Architekten Wohnsiedlung Living Science ETH Zürich Hönggerberg Wohnsiedlung Living Science ETH Zürich Hönggerberg Beschrieb Situation Grundrisse Ansichten Schnitte Detail Fotos Datenblatt Stücheli

Mehr

2. Rang 2. Preis. Architektur: Märkli Architekt, Peter Märkli Albisriederstrasse 232, 8047 Zürich. Verantwortlich: Peter Märkli

2. Rang 2. Preis. Architektur: Märkli Architekt, Peter Märkli Albisriederstrasse 232, 8047 Zürich. Verantwortlich: Peter Märkli Projekt Nr. 3: 2. Rang 2. Preis «FREIRAUM» Architektur: Märkli Architekt, Peter Märkli Albisriederstrasse 232, 8047 Zürich Verantwortlich: Peter Märkli Mitarbeit: Sebastian Pater, Steve Roth, Marchat Saratz

Mehr

CUBIX UFA PALAST BERLIN

CUBIX UFA PALAST BERLIN BERLIN CUBIX UFA PALAST Das CUBIX Alexanderplatz wurde im Oktober 2001 als erster Neubau auf dem Berliner Alexanderplatz eröffnet. Charakteristisch ist die Würfelform, die mit großzügig gestalteten Glasflächen

Mehr

Summe 67,69 66,75 0,00 134,44 Summe

Summe 67,69 66,75 0,00 134,44 Summe Energetische Detailuntersuchung "In der Rehre" Hannover Ermittlung Kostenrahmen Testentwürfe Kostenkennwerte, Kostenansatz nach BKI freistehendes Haus (breites Grundstück) ohne Keller - 134m2 beheizte

Mehr

OPAL 115. Jedes Haus ein Juwel!

OPAL 115. Jedes Haus ein Juwel! OPAL 115 Opal 115 Eine klare Anordnung und spannende Gestaltungsdetails machen den Opal 115 zu einem echten Blickfang. Abgesetzte Flächen in Holz geben der Fassade Lebendigkeit, französische Balkone zieren

Mehr

Bewilligung eines Baukredites von CHF für den Neubau des Pfarrhauses mit neuer Heizungsanlage, Photovoltaik und neuer Umgebungsgestaltung

Bewilligung eines Baukredites von CHF für den Neubau des Pfarrhauses mit neuer Heizungsanlage, Photovoltaik und neuer Umgebungsgestaltung Bewilligung eines Baukredites von CHF 4 732 800 für den Neubau des Pfarrhauses mit neuer Heizungsanlage, Photovoltaik und neuer Umgebungsgestaltung Erwägungen: 1 Allgemeines 1.1 Ausgangslage Das heutige

Mehr

«Quartier Neugrüen Mellingen 198 Wohnungen in Minergie-A-ECO»

«Quartier Neugrüen Mellingen 198 Wohnungen in Minergie-A-ECO» 19. Internationales Holzbau-Forum 2013 «Quartier Neugrüen Mellingen 198 Wohnungen in Minergie-A-ECO» D. Schwarz 1 «Quartier Neugrüen Mellingen 198 Wohnungen in Minergie-A-ECO» Prof. Dietrich Schwarz Dietrich

Mehr

Wohnen in Wetzelsdorf. A Graz, Straßgangerstraße 205. Beratung und honorarfreier Verkauf: Top Eigentumswohnungen.

Wohnen in Wetzelsdorf. A Graz, Straßgangerstraße 205. Beratung und honorarfreier Verkauf: Top Eigentumswohnungen. A - 8052 Graz, Straßgangerstraße 205 Wohnen in Wetzelsdorf Beratung und honorarfreier Verkauf: DI Jörg Banholzer 0664/818 41 35 joerg.banholzer@sreal.at Top Eigentumswohnungen und Penthäuser Honorarfrei

Mehr

Bürogebäude Quartier Süd Stauffenbergallee Montabaur

Bürogebäude Quartier Süd Stauffenbergallee Montabaur gebäude Quartier Süd Stauffenbergallee 5610 Montabaur 151029_Entwurf Lageplan, Grundrisse, Ansichten, Nutzflächen Fachwerk Architekten BDA Andreas M. Schwickert Nikolausstraße Tel. 02602/959730 BÜRO- UND

Mehr

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Das vom Verlagsgründer Carl Hanser Anfang der 60er Jahre erbaute Wohn- und Bürogebäude im Münchner Herzogpark

Mehr

Beton und Gebäudetechnik Systemtrennung oder - integra8on? Prof. Adrian Altenburger Hochschule Luzern Technik & Architektur

Beton und Gebäudetechnik Systemtrennung oder - integra8on? Prof. Adrian Altenburger Hochschule Luzern Technik & Architektur Beton und Gebäudetechnik Systemtrennung oder - integra8on? Prof. Adrian Altenburger Hochschule Luzern Technik & Architektur Prof. Adrian Altenburger Seite 1 Prof. Adrian Altenburger Leiter Studiengang

Mehr

Peter Zumthor Bauten und Projekte

Peter Zumthor Bauten und Projekte Peter Zumthor Bauten und Projekte 1986 2007 Die Ausstellung im Kunsthaus Bregenz umfasst Peter Zumthors Bauten und Projekte von 1986 bis 2007. Auf vier Ausstellungsebenen werden hierzu Materialien zum

Mehr

5½ - Zimmer Eck-Einfamilienhaus an Südhang Weinbergstrasse 55, 8302 Kloten

5½ - Zimmer Eck-Einfamilienhaus an Südhang Weinbergstrasse 55, 8302 Kloten 5½ - Zimmer Eck-Einfamilienhaus an Südhang Weinbergstrasse 55, 8302 Kloten Objekt Typ 5 ½ - Zimmer Eck-Einfamilienhaus Lage Am Südhang, nördlich des Dorfzentrums Baujahr 1977, teilweise renoviert Kataster-Nr.

Mehr

Grosses EFH für Familie modern ausgebaut

Grosses EFH für Familie modern ausgebaut Anfahrts-Ansicht Auf einen Blick Objektart Einfamilienhaus Zimmer 5.5 Preis CHF 890`000 920'000 Wohnfläche 161 m² Grundstückfläche 328 m² Etagen im Haus 3 Baujahr 2016 Zustand Bezug Immocode Erstbezug

Mehr

BKP Arbeitsgattung Total KV

BKP Arbeitsgattung Total KV Objekt Bauherrschaft Renovation Mehrzweckgebäude Schachen Schachenstr. 7 8908 Hedingen Gemeindeverwaltung Herr Bösch 8908 Hedingen Architekt architekturfabrikgmbh Fabrikstrasse 6 8912 Obfelden Tel 044

Mehr

Tagung Sportanlagen Ökonomische Aspekte Ansatzpunkte der Wirtschaftlichkeit bei Sportbauten. Mark Schürmann Büro für Bauökonomie AG, Luzern

Tagung Sportanlagen Ökonomische Aspekte Ansatzpunkte der Wirtschaftlichkeit bei Sportbauten. Mark Schürmann Büro für Bauökonomie AG, Luzern Tagung Sportanlagen Ökonomische Aspekte Ansatzpunkte der Wirtschaftlichkeit bei Sportbauten Mark Schürmann Büro für Bauökonomie AG, Luzern Magglingen, 27. September 2011 Inhalt 1 Sportbauten 2 Einflussgruppen

Mehr

Zu vermieten in 4415 Lausen, Hauptstrasse 74

Zu vermieten in 4415 Lausen, Hauptstrasse 74 Zu vermieten in 4415 Lausen, Hauptstrasse 74 Verfügbar ab März 2017: ausgebautes gebäude mit über 345m2 Nutzflächen, verteilt auf 3 Ebenen (EG, OG, UG), mit Toiletten und Kellerräumen im UG, plus zusätzlichen

Mehr

kunath_trenkwalder architekten Häuser am Dach

kunath_trenkwalder architekten Häuser am Dach Häuser am Dach kurzbeschreibung Nutzfläche 738m² Wohnfläche 68m² Gangfläche 219m² Terrassen und Balkone Umbauter Raum 3.558m³ Konstruktion Primärkonstruktion aus Stahlrahmen und Stahlfachwerken, dazwischen

Mehr

Traumhäuser in Kroatien

Traumhäuser in Kroatien Traumhäuser in Kroatien Ferienhäuser und Grundstücke zu Traumpreisen an einer der schönsten Küsten der Welt Wir gratulieren zu 80 Jahre Die Insel Zirje Traumküste in der Adria Blick von Zirje auf den Kornaten

Mehr

Exposé. Reihenhaus in Hamburg Neubau von 6 Stadthäusern. Objekt-Nr. OM Reihenhaus. Verkauf: Grundstücksfläche 870,00 m².

Exposé. Reihenhaus in Hamburg Neubau von 6 Stadthäusern. Objekt-Nr. OM Reihenhaus. Verkauf: Grundstücksfläche 870,00 m². Exposé Reihenhaus in Hamburg Neubau von 6 Stadthäusern Objekt-Nr. OM-92265 Reihenhaus Verkauf: 379.000 Ansprechpartner: Joanna Wysocka, pb2 architekten Telefon: 040 41347576 Pezolddamm 22175 Hamburg Hamburg

Mehr

VORPROJEKT WOHNÜBERBAUUNG UND FITNESS-CENTER LANDSTRASSE 44, 4042 TURGI / AG

VORPROJEKT WOHNÜBERBAUUNG UND FITNESS-CENTER LANDSTRASSE 44, 4042 TURGI / AG VORPROJEKT WOHNÜBERBAUUNG UND FITNESS-CENTER LANDSTRASSE 44, 4042 TURGI / AG 1. Situation 2. Katasterplan 3. Eckdaten 4. Vorprojekt 5. Visualisierungen 6. Wohnungsspiegel 7. Flächen Fitness-Center 8. m3-inhalt

Mehr

doppelkindergarten bilander ersatzneubau kostenvergleich systeme holzbau februar 2014 ms

doppelkindergarten bilander ersatzneubau kostenvergleich systeme holzbau februar 2014 ms stadt brugg doppelkindergarten bilander februar 2014 ms arbeitsgemeinschaft suter architekturen I architektur herrigel schmidlin storchengasse 15 5200 brugg zusammenarbeit mit makiol & wiederkehr holzbauingenieure

Mehr

Wohnen über den Dächern Lörrachs. Bauvorhaben. Am Tüllinger Lörrach

Wohnen über den Dächern Lörrachs. Bauvorhaben. Am Tüllinger Lörrach Wohnen über den Dächern Lörrachs Bauvorhaben Am Tüllinger Lörrach Bauvorhaben Tüllingerstraße Neubau von zwei Fünffamilienhäusern Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem

Mehr

Holzbulletin 102/2012 Schulbauten

Holzbulletin 102/2012 Schulbauten Holzbulletin 102/2012 Schulbauten Gebäude für Tagesstrukturen und Spielgruppe, Ennetbaden Doppelkindergarten, Itingen Kinderhaus Schönberg-Ost, Bern Kinderkrippe mit Gemeindearchiv, Morges Schulhaus Eichmatt,

Mehr

FME Lausanne Neubau von 7 Mehrfamilienhäusern in Holzsystembauweise

FME Lausanne Neubau von 7 Mehrfamilienhäusern in Holzsystembauweise 9.3 Beispiel: Nutzungsvereinbarung Holzbau Beispiel einer mehrgeschossigen Wohnbausiedlung in Holzsystembauweise Die Darstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll lediglich zum Weiterdenken

Mehr

Zur Miete wohnen wie im Eigenheim 5 ½-Zimmer-Reiheneinfamilienhaus in Meilen

Zur Miete wohnen wie im Eigenheim 5 ½-Zimmer-Reiheneinfamilienhaus in Meilen Zur Miete wohnen wie im Eigenheim 5 ½-Zimmer-Reiheneinfamilienhaus in Meilen Neef Berke Immobilien GmbH Sonnenbergstrasse 36, Postfach 1360, 8032 Zürich Telefon 044 380 60 18, Fax 044 380 61 64 info@immobilien-nb.ch,

Mehr

Wohnen am Bach. 4 Eigentumswohnungen. Madiswil BE. Dorf Bach Insel

Wohnen am Bach. 4 Eigentumswohnungen. Madiswil BE. Dorf Bach Insel 4 Eigentumswohnungen Madiswil BE Wohnen am Beratung und Verkauf Leu Immobilien AG Jurastrasse 40 4901 Langenthal 062 926 90 90 Kontakt: Milan Leu milan.leu@leuimmobilien.ch Die bach, Neubau Mehrfamilienhaus

Mehr

Industriehalle mit Bürobereich, Grundstück und Wohnung in Kuppenheim

Industriehalle mit Bürobereich, Grundstück und Wohnung in Kuppenheim Industriehalle mit Bürobereich, Grundstück und Wohnung in Kuppenheim Objekt: 2071 LAGE In Kuppenheim können wir Ihnen diese Industrie- und Gewerbehalle mit rechteckig geschnittenem Grundstück zum Kauf

Mehr

Weitere Wettbewerbsbeiträge YKSI, KAKSI, KOLME

Weitere Wettbewerbsbeiträge YKSI, KAKSI, KOLME Weitere Wettbewerbsbeiträge Projekt Nr. 1: YKSI, KAKSI, KOLME Investoren und Projektentwicklung: Swisscanto Asset Management AG, Zürich Robert Haller Immobilienberatung AG, Winterthur Walter Wittwer Architektur:

Mehr

Einfamilienhaus Young & Creative 200

Einfamilienhaus Young & Creative 200 Einfamilienhaus Young & Creative 200 Junge Ideen frisches Konzept Preis CHF 685'000.-- inkl. Grundstück und Gebühren Haus mit Bodenplatte, Wärmepumpe L/W, Bodenheizung, moderner Küche, Bad etc. Ausbauwünsche

Mehr

Kostenschätzung nach BKP +/-10%

Kostenschätzung nach BKP +/-10% Gemeinde Emmen> Rüeggisingerstrasse 22 > 6021 Emmenbrücke Erneuerung Persnalhaus Zentrum Gersag > 6020 Emmenbrücke Kstenschätzung nach BKP +/-10% Emmenbrücke, 19. Mai 2015 Rgger Ambauen AG Emmenweidstrasse

Mehr

Immobilien & Vermögensverwaltung GmbH

Immobilien & Vermögensverwaltung GmbH Immobilien & Vermögensverwaltung ISOMETRIE Immobilien & Vermögensverwaltung AUSSCHNITT BODENRICHTWERTKARTE Immobilien & Vermögensverwaltung STRASSENANSICHT Grundriss Heilbronner Strasse 4-6 Immobilien

Mehr

Das Konzept der Umbauprojekte Hauptsitz der Credit Suisse, Zürich

Das Konzept der Umbauprojekte Hauptsitz der Credit Suisse, Zürich Das Konzept der Umbauprojekte Architekten und Planer AG Sandrainstrasse 3 Postfach 5263 CH 3001 Bern T +41 31 3275252 F +41 31 3275250 www.atelier5.ch atelier5@atelier5.ch Projekt Parade 2000, EG - 1.

Mehr

Stücheli Architekten. Sekundarschulhaus Sandgruben Basel

Stücheli Architekten. Sekundarschulhaus Sandgruben Basel Stücheli Architekten Sekundarschulhaus Sandgruben Basel Sekundarschulhaus Sandgruben Basel Beschrieb Situation Grundrisse Ansichten Schnitte Details Fotos Datenblatt Stücheli Architekten AG Binzstrasse

Mehr

Das Doppelhaus am Kirschenberg in Einbeck:. individuell. außergewöhnliche Lage. moderne Bauweise. zeitgemäße Architektur

Das Doppelhaus am Kirschenberg in Einbeck:. individuell. außergewöhnliche Lage. moderne Bauweise. zeitgemäße Architektur Haus 1 Haus 2 Das Doppelhaus am Kirschenberg in Einbeck:. individuell. außergewöhnliche Lage. moderne Bauweise. zeitgemäße Architektur SÜDANSICHT M. 1:100 913 m 2 DER ORT Grundstück in Südhanglage im traditionell

Mehr

alsecco Objektbericht. Wohn- und Geschäftshäuser Eleganza in Frankfurt a. M.

alsecco Objektbericht. Wohn- und Geschäftshäuser Eleganza in Frankfurt a. M. alsecco Objektbericht. Wohn- und Geschäftshäuser Eleganza in Frankfurt a. M. Wohn- und Geschäftshäuser Eleganza Wärmedämmung und Farbgestaltung Elegante Erscheinung Lebendige Fassaden inszeniert als harmonisches

Mehr

Traumhaus mit schönem Umschwung

Traumhaus mit schönem Umschwung Traumhaus mit schönem Umschwung ZU VERKAUFEN 6,5 Zimmer Einfamilienhaus Lindenweg 16 5453 Remetschwil Auskunft erteilt gerne: Christof Oldani christof.oldani@filexis.ch 056 483 00 77 Remetschwil Wohnen

Mehr

Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland

Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland CD INTERINVEST AG Telefon: 062 752 17 17 Strengelbacherstr. 2A Telefax: 062 752 17 20 CH-4800 ZOFINGEN CD@cd-interinvest.ch CD INTERINVEST AG Telefon:

Mehr

ARCHITEKTUR UND HOLZBAU IM DIALOG

ARCHITEKTUR UND HOLZBAU IM DIALOG ARCHITEKTEN ARCHITEKTUR UND HOLZBAU IM DIALOG Fokus Architektur am Beispiel vom Neubau Rettungsdienst und Sanitätsnotrufzentrale Bern swissbau, Basel 12. Januar 2016 Andreas E Müller Rettungsdienst und

Mehr

Ihr Partner für die Gebäudeerneuerung und anspruchsvolle Bauvorhaben

Ihr Partner für die Gebäudeerneuerung und anspruchsvolle Bauvorhaben R E N E S P A A G Planungen und Bauerneuerungen Generalunternehmung Architektur Liegenschaftsanalysen Bautechnische Dienstleistungen und Beratungen Oberfeldstrasse 13 8570 Weinfelden Tel 071 626 40 20

Mehr

Familienfreundlich, charmant und sehr sonnig CH-8492 Wila

Familienfreundlich, charmant und sehr sonnig CH-8492 Wila Auszug per 20.07.2016 Familienfreundlich, charmant und sehr sonnig CH-8492 Wila CHF 850'000. Objektbeschrieb Dieses erstklassige, freistehende Einfamilienhaus befindet sich an besonnter und sehr kinderfreundlicher

Mehr

Verkaufspreis CHF 1'190' (Verhandlungspreis)

Verkaufspreis CHF 1'190' (Verhandlungspreis) Zu verkaufen Wohn- und Geschäfthaus mit Ladenlokal & Büro sowie 6 Wohnungen Verkaufspreis CHF 1'190'000.00 (Verhandlungspreis) Verkauf und Beratung Projekte Verkauf Verwaltungen Langenwilweg 3, 3150 Schwarzenburg

Mehr

GRAFENAU Business Center Zug

GRAFENAU Business Center Zug GRAFENAU Business Center Zug Verfügbare Flächen: Grafenau 4, 6300 Zug Büroflächen 787 m2 im 2. OG Bürorflächen 757 m2 im 4. OG Grafenau 6 + 8, 6300 Zug Büroflächen 837 m2/475 m2/178 m2 im 4. OG Archivräume

Mehr

Neubau Sporthalle, Hägglingen. Situationen. Mst. 1:500. Rasenplatz. Spielplatz. Rasenplatz. Sandgrube. Spielplatz. Sandgrube. Architekturkonzept

Neubau Sporthalle, Hägglingen. Situationen. Mst. 1:500. Rasenplatz. Spielplatz. Rasenplatz. Sandgrube. Spielplatz. Sandgrube. Architekturkonzept Architekturkonzept Die räumliche Stellung des Neubaus der Turnhalle orientiert sich an der orthogonalen Ausrichtung des bestehenden Schulbaus. Die neue Halle wird in Verlängerung des bestehenden Schulplatzes

Mehr

Referenzprojekte Pensimo Gruppe Neubauten Büro/Gewerbe

Referenzprojekte Pensimo Gruppe Neubauten Büro/Gewerbe Referenzprojekte Pensimo Gruppe Neubauten Büro/Gewerbe Zürich, 15. Oktober 2015 Bern-Wankdorf Hauptsitz SBB Die SBB hat von 2011-2014 auf zwei Baurechtsgrundstücken der Einwohnergemeinde Bern in Bern-Wankdorf

Mehr

Berufskollegs am U-Turm

Berufskollegs am U-Turm Berufskollegs am U-Turm Unmittelbar neben dem Dortmunder U, dem Zentrum für Kunst und Kreativität, auf einer 20.000 m² großen Teilfläche des ehemaligen Geländes der Dortmunder Union Brauerei entstehen

Mehr

Wuhrstrasse 02, 8003 Zürich. Gruber & Forster Modellbau Zürich

Wuhrstrasse 02, 8003 Zürich. Gruber & Forster Modellbau Zürich Wettbewerbsbericht Projektwettbewerb Ruferheim 2011 Seite 25/55 Projekt VerfasserInnen MitarbeiterInnen SpezialistInnen Nr. 07_Klabauter Volker Bienert, Architekt BUE Wuhrstrasse 02, 8003 Zürich Alma Braune,

Mehr

RESIDENZ VORARLBERGWEG EIN PROJEKT DER HSAI-PROJEKTENTWICKLUNG GMBH

RESIDENZ VORARLBERGWEG EIN PROJEKT DER HSAI-PROJEKTENTWICKLUNG GMBH RESIDENZ VORARLBERGWEG EIN PROJEKT DER HSAI-PROJEKTENTWICKLUNG GMBH Referenzen der HSHI-Gruppe IHR PARTNER FÜR QUALITATIVE PROJEKTE QUALITÄT AUS LEIDENSCHAFT NACHHALTIGKEIT AUS ÜBERZEUGUNG Unser Ziel ist,

Mehr

Reihenhaus ESSLINGEN-ZELL. Top-Lage von Esslingen-Zell. Gepflegter Garten. Ruhige Lage. Balkon und Garten

Reihenhaus ESSLINGEN-ZELL. Top-Lage von Esslingen-Zell. Gepflegter Garten. Ruhige Lage. Balkon und Garten ESSLINGEN-ZELL Reihenhaus Top-Lage von Esslingen-Zell Gepflegter Garten Ruhige Lage Balkon und Garten Ihr Ansprechpartner: Massimiliano Cirocco Telefon: 0711 / 9 39 33-15 oder 0178 / 6 14 32 42 E-Mail:

Mehr

Campus Geisteswissenschaften Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Baubereich 1 Neubau Bibliothek

Campus Geisteswissenschaften Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Baubereich 1 Neubau Bibliothek Städtebaulicher Kontext Der Bibliotheksneubau wird als der besondere Baukörper des Campus betrachtet er nimmt eine vom Blockrand abgesetzte Position an der Nordostecke ein. Der ca. 17,50 Meter hohe Kubus

Mehr

Kanton St.Gallen Baudepartement Hochbauamt. Kantonsschule am Burggraben St.Gallen Neubau Bibliothek Umbau Schulgebäude Süd.

Kanton St.Gallen Baudepartement Hochbauamt. Kantonsschule am Burggraben St.Gallen Neubau Bibliothek Umbau Schulgebäude Süd. Kanton Baudepartement Hochbauamt Kantonsschule am Burggraben Hauptzugang Kantonsschule am Burggraben Innenhof Situation Rorschacher Strasse rn Tu n bly Ku au g Burg rabe n üd es ud bä k e the ulg lio ch

Mehr

Schäfer Immobilien AG. Vermietung von Verkaufs- /Büro- und Lagerflächen an der Bahnhofstrasse 13 in Lenzburg. Ostansicht. Nordansicht.

Schäfer Immobilien AG. Vermietung von Verkaufs- /Büro- und Lagerflächen an der Bahnhofstrasse 13 in Lenzburg. Ostansicht. Nordansicht. Schäfer Immobilien AG Vermietung von Verkaufs- /Büro- und Lagerflächen an der Bahnhofstrasse 13 in Lenzburg Ostansicht Nordansicht 16.10.2012 / sc Westansicht 1 1. Allgemeine Objektbeschreibung 2. Makrolage

Mehr

RESIDENZ VORARLBERGWEG EIN PROJEKT DER HSAI-PROJEKTENTWICKLUNG GMBH

RESIDENZ VORARLBERGWEG EIN PROJEKT DER HSAI-PROJEKTENTWICKLUNG GMBH RESIDENZ VORARLBERGWEG EIN PROJEKT DER HSAI-PROJEKTENTWICKLUNG GMBH QUALITÄT AUS LEIDENSCHAFT Unser Ziel ist, außergewöhnlichen Lebensraum zu schaffen: mit VISIONSKRAFT, LEIDENSCHAFT und umfassendem KNOW-HOW.

Mehr

Stadtvilla - Individuelle Planung. Ausstattungsvariante, basierend auf Arcus WD.100

Stadtvilla - Individuelle Planung. Ausstattungsvariante, basierend auf Arcus WD.100 Stadtvilla - Individuelle Planung Ausstattungsvariante, basierend auf Arcus WD.100 Hausdaten 1. Hausbezeichnung Individuelle Planung/Stadtvilla 2. Bauweise Massivbauweise 3. Wärmedurchgangskoeffzient U=

Mehr

Glockengießerwall Hamburg

Glockengießerwall Hamburg Objektbeschreibung: historisches Kontorhaus Baujahr 1908, Modernisierung/Erweiterung 1996 Entwurf der Architekten Lundt & Kallmorgen optimale Verkehrsanbindung zentrale Lage in unmittelbarer Alsternähe

Mehr

Flensburg: Wohn- und Gewerbefläche als Kapitalanlage! OTTO STÖBEN

Flensburg: Wohn- und Gewerbefläche als Kapitalanlage! OTTO STÖBEN Flensburg: Wohn- und Gewerbefläche als Kapitalanlage! OTTO STÖBEN Preise & Kosten Kaufpreis 299.000,- Kaufpreis pro m² 1.386,96 Käufercourtage keine Käuferprovision Objektbeschreibung Die Immobilie wurde

Mehr

«GARDA.» Eigentumswohnungen in Lachen SZ Nach MINERGIE Standards

«GARDA.» Eigentumswohnungen in Lachen SZ Nach MINERGIE Standards «GARDA.» Eigentumswohnungen in Lachen SZ Nach MINERGIE Standards www.lachen.ch Gut erreichbar am Oberen Zürichsee liegt die pittoreske Hafengemeinde Lachen. Sie ist mit öffentlichen Verbindungen und von

Mehr

Mehrgeschossiger Wohnungsbau Potentiale und Brandschutzvorschriften im Holzbau

Mehrgeschossiger Wohnungsbau Potentiale und Brandschutzvorschriften im Holzbau 2. Oktober Forum Architektur: Bauen & Modernisieren für das 21. Jahrhundert Mehrgeschossiger Wohnungsbau Potentiale und Brandschutzvorschriften im Holzbau Max Renggli, CEO Agenda Ein Blick auf den Schweizer

Mehr

LAGEPLAN M 1: Arch - Stb. BDB/LBS Studentenwettbewerb 2010/11 Wohnen am Neumarkt Neue Wohnformen für Bielefeld. Fußwege

LAGEPLAN M 1: Arch - Stb. BDB/LBS Studentenwettbewerb 2010/11 Wohnen am Neumarkt Neue Wohnformen für Bielefeld. Fußwege Richtung Hauptbahnhof bebaute Fläche Durchgang Fußweg Hauptfußweg Fußwege Richtung Kesselbrink bebaute Fläche Durchgang Freifläche bebaute / freie Flächen bebaute Fläche Durchgang Steinfläche Grünfläche

Mehr

Neubau Wohn- und Pflegeheim Heimenschwand. brügger architekten ag scheibenstrasse thun

Neubau Wohn- und Pflegeheim Heimenschwand. brügger architekten ag scheibenstrasse thun Neubau Wohn- und Pflegeheim Heimenschwand brügger architekten ag scheibenstrasse 6 3600 thun SITUATION Der Standort des Wohn- und Pflegeheimes liegt etwas abseits des Dorfes Heimenschwand an der Bätterichstrasse.

Mehr

001 Schellerdamm 1-7, Hamburg Harburg

001 Schellerdamm 1-7, Hamburg Harburg 001 Schellerdamm 1-7, Hamburg Harburg 1 Sebastian Glombik bauherr Aurelius Verwaltung GmbH bauzeit seit 2014 fläche BGF 11950 qm ort Hamburg Harburg projektstatus im Bau 1 schellerdamm 2 schellerdamm ansicht

Mehr