LERNMATERIALIEN VERWALTEN

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LERNMATERIALIEN VERWALTEN"

Transkript

1 LERNMATERIALIEN VERWALTEN von Harald Jakobs Stand:

2 Inhalt 1. Lernmaterialien verwalten... 2 A. LERNMATERIALIEN HINZUFÜGEN (DRAG & DROP)... 2 B. LERNMATERIALIEN MIT METADATEN VERKNÜPFEN... 3 C. DATUMS- UND THEMENMATRIX... 3 D. DOKUMENTE FILTERN Lernmatrix nutzen... 4 A. TABELLE FÜR DIE LERNMATRIX ERSTELLEN... 5 B. LINKS IN TABELLE EINFÜGEN VARIANTE C. LINKS IN TABELLE EINFÜGEN VARIANTE Lernmatrix in Kursdashboard integrieren... 8 A. FREITEXT-APP BEARBEITEN... 8 B. GRÖßE DER APP OPTIMIEREN Lernmaterialien importieren Harald Jakobs Seite 1 von 9

3 1. Lernmaterialien verwalten L²P bietet zwei Optionen, den TeilnehmerInnen einer Lehrveranstaltung digitale Materialien verfügbar zu machen: LERNMATERIALIEN und MEDIENBIBLIOTHEK. In dieser Anleitung geht es um den Bereich LERNMATERIALIEN, für die MEDIENBIB- LIOTHEK existiert eine eigene Anleitung. Unter LERNMATERIALIEN können Sie Dokumente (PDF-Skripte, Folien etc.) einstellen, durch Ordner strukturieren und durch Verknüpfung mit Veranstaltungsdaten, Themen, Mediendateien, Hyperlinks und Literatur zusätzlich ordnen. Neue Dateien werden durch einen grünen Stern gekennzeichnet (s. Abb. 1). Abb. 1: Standardansicht der Lernmaterialien Die Studierenden können die Materialien direkt in L²P öffnen oder herunterladen und speichern, um die Dateien auch offline verfügbar zu haben. a. Lernmaterialien hinzufügen (Drag & Drop) L²P bietet zwei Optionen, um in LERNMATERIALIEN Dokumente bereitzustellen. Sie können entweder über den Upload- Dialog unter NEUES DOKUMENT einzelne Dokumente hochladen oder per Drag & Drop mehrere Dokumente auf einmal. Um Dokumente per Drag & Drop hochzuladen, öffnen Sie den Bereich LERNMATERIALIEN und in einem zweiten, kleineren Fenster den Speicherort der Dokumente, die Sie hochladen möchten. Markieren Sie die gewünschten Dokumente an ihrem Speicherort und ziehen Sie sie mit gedrückter linker Maustaste über die Spalte NAME in den LERNMATERIALIEN. Lassen Sie sie in dem blau umrahmten Bereich mit dem Hinweis HIER ABLEGEN los (s. Abb. 2). Die Dateien werden nun hochgeladen Harald Jakobs Seite 2 von 9

4 Abb. 2: Dateien per Drag & Drop hinzufügen Nach Abschluss des Uploadvorgangs erscheint zwischen Menüband und Listenanfang die Statusmeldung UPLOAD ABGESCHLOSSEN und die Anzahl der hinzugefügten Dateien. Über SCHLIEßEN kehren Sie zum Ausgangspunkt zurück. b. Lernmaterialien mit Metadaten verknüpfen Markieren Sie in der STANDARDANSICHT ein Dokument, indem Sie ein Häkchen vor den Titel setzen, und klicken Sie EIGENSCHAFTEN BEARBEITEN. Nun können Sie das Dokument mit Veranstaltungsdaten, Themen, Mediendateien und Hyperlinks verknüpfen (s. Abb. 3). Mit SPEICHERN übernehmen Sie die neuen Eigenschaften. Die Zuordnung zu Thema und Veranstaltungsdatum wird in der STANDARDANSICHT mit angezeigt. Die weiteren Zuordnungen erscheinen in den Matrix-Ansichten. Abb. 3: Metadaten hinzufügen. c. Datums- und Themenmatrix Die beiden Ansichten THEMENMATRIX und DATUMSMATRIX nutzen die Zuordnungen zu Themen, Veranstaltungsdaten, Mediendateien und Hyperlinks und zeigen die Dokumente nach THEMA bzw. DATUM sortiert an (s. Abb. 4). Das ermöglicht den Studierenden die Zuordnung einzelner Dokumente zu den in der Veranstaltung behandelten Inhalten bzw. erleichtert Ihnen bei Fehlterminen das Nacharbeiten der verpassten Inhalte Harald Jakobs Seite 3 von 9

5 Abb. 4: Themenmatrix d. Dokumente filtern Die STANDARDANSICHT und die Ansicht ALLE DATEIEN erlauben auf allen Spalten das Setzen von Filtern. Die NutzerInnen können sich so nur diejenigen Dokumente anzeigen lassen, die bspw. für einen bestimmten Veranstaltungstermin oder ein bestimmtes Thema relevant sind (s. Abb. 5). Abb. 5: Filter setzen 2. Lernmatrix nutzen Um den Veranstaltungsaufbau und den Zusammenhang zwischen den verschiedenen Lernmaterialien, Assessmentaktivitäten und sonstigen Lehrveranstaltungselementen auf einen Blick deutlich werden zu lassen, können Sie im Freitextbereich der Lernmaterialien eine Lernmatrix in Form einer Tabelle einfügen, deren Felder zu den einzelnen Elementen verlinken und nach Veranstaltungsdaten sortiert sind (s. Abb. 6) Harald Jakobs Seite 4 von 9

6 Abb. 6: Lernmatrix im Freitextbereich der Lernmaterialien a. Tabelle für die Lernmatrix erstellen Um eine Tabelle für die Lernmatrix einzufügen, klicken Sie auf FREITEXT HINZUFÜGEN und danach in das Textfeld, damit der Editor geöffnet wird. Klicken Sie auf den Reiter EINFÜGEN, wählen Sie die Option TABELLE aus und legen Sie die Spalten- und Zeilenanzahl fest. Anschließend können Sie über TABELLENLAYOUT die Tabelle editieren (s. Abb. 7) und bspw. Spaltenbreite und -höhe an den Inhalt anpassen. Arbeiten Sie bei der Breite am besten mit Prozentwerten. In Abb. 7 ist die Spalte DATUM bspw. auf 15% Breite reduziert. Auch die Anzahl der Spalten und Zeilen können Sie jederzeit anpassen. Über die Option ENTWURF legen Sie bspw. fest, ob die erste Zeile der Tabelle als Überschriftenzeile angezeigt werden soll. Sie erscheint dann mit grauer Schriftfarbe (s. Abb. 7). Abb. 7: Tabelle für Lernmatrix einfügen Harald Jakobs Seite 5 von 9

7 b. Links in Tabelle einfügen Variante 1 Abb. 8: Link in Tabelle einfügen - Von Adresse Sobald Sie die Tabelle erstellt haben, können Sie damit beginnen, sie zu befüllen. Um einen Link zu einem Dokument in den Lernmaterialien, einem Übungsblatt oder anderen Lernraumelementen bereitzustellen, kopieren Sie zunächst die Linkadresse. Klicken Sie dann in das Tabellenfeld, in dem der Link erscheinen soll. Rufen Sie im Reiter EINFÜGEN die Option VERKNÜPFUNG auf und wählen Sie VON ADRESSE aus. Im Popup-Fenster vergeben Sie einen Linktitel, der später angezeigt werden soll, und fügen den kopierten Link ein (s. Abb. 8). Mit OK übernehmen Sie den Link in das zuvor ausgewählte Tabellenfeld. c. Links in Tabelle einfügen Variante 2 Die zweite, etwas einfachere Variante ist der Linksucher. Klicken Sie auch hier wieder zuerst in das Tabellenfeld, in dem der Link erscheinen soll. Rufen Sie im Reiter EINFÜGEN die Option VERKNÜPFUNG auf und wählen Sie VON L²P aus (s. Abb. 9). Abb. 9: Linksucher aufrufen Harald Jakobs Seite 6 von 9

8 Navigieren Sie dann im Popup- Fenster zu der gewünschten Stelle des Lernraums, bspw. zu einem Foliensatz in LERNMATERIALIEN (Abb. 10, Schritt 1). Durch Anklicken des Foliensatzes (Abb. 10, Schritt 2) wird die Adresse (URL) in das Auswahlfeld übernommen (Abb. 10, Schritt 3). Über EINFÜGEN wird der Link in das zuvor ausgewählte Tabellenfeld gesetzt (Abb. 10, Schritt 4). Als Linktext erscheint in diesem Fall der Dateiname der Abb. 10: Link auswählen mit dem Linksucher Folien Harald Jakobs Seite 7 von 9

9 3. Lernmatrix in Kursdashboard integrieren Die Lernmatrix können Sie mit der FREITEXT-APP auch in den KURSBEREICH des KURSDASH- BOARDS integrieren (s. Abb. 11). Die Matrix ist damit beim Aufrufen des Lernraums sofort sichtbar. Fügen Sie dazu zuerst die Freitext-App zum Kursdashboard hinzu, Anschließend können Sie die App bearbeiten. Abb. 11: Kursdashboard mit Freitxt-App und Lernmatrix a. Freitext-App bearbeiten Über das BEARBEITEN-Symbol wechseln Sie in den Editormodus. Hier können Sie den Titel anpassen und beliebig Text hinzufügen und formatieren sowie Tabellen, Bilder oder Links einfügen (s. Abb. 12). Das Einfügen und Editieren einer Tabelle funktioniert analog zum Freitextbereich in Lernmaterialien (s.o.). Mit Klick auf das SPEICHERN-Symbol rechts unten übernehmen Sie die Änderungen. Zur Freitext-App vgl. auch die Anleitung DASH- BOARDS VERWALTEN. Abb. 12: Freitext-App im Bearbeitungsmodus Harald Jakobs Seite 8 von 9

10 b. Größe der App optimieren Abb. 13: Größe der Freitext-App anpassen Damit der Inhalt der App vollständig und ohne Scrollbalken angezeigt wird, müssen Sie die Größe der App anpassen. Klicken Sie dazu wir gehen hier vom Beispielszenario KURS- DASHBOARD aus auf KURSBEREICH BEARBEITEN und öffnen Sie über die App-Einstellungen. Wählen Sie FIT TO CONTENT aus und speichern Sie die Einstellung (s. Abb. 13). Die Größe der App wird nun dem Inhalt angepasst. 4. Lernmaterialien importieren Die L2P-Lernräume sind an CAMPUS-Veranstaltungen und damit an ein bestimmtes Semester gebunden. Die Veranstaltungen wiederholen sich aber i.d.r. jährlich, wobei viele Inhalte gleich bleiben. Diese Inhalte lassen sich für die einfache Wiederverwendung mit wenigen Klicks von einem Semester ins andere übernehmen. Voraussetzung dafür sind Managerrechte in den beiden Lernräumen, zwischen denen die Inhalte bewegt werden sollen. Nach einem Klick auf IMPORT AUS NEUEM L²P werden Ihnen die Lernräume der verschiedenen Semester angezeigt. Wählen Sie einen Lernraum aus, aus dem Sie importieren wollen, und bestimmen Sie anschließend, aus welchen Bereichen dieses Lernraums Sie Inhalte übernehmen wollen. Nach Klick auf IMPORTIEREN wird der Import ausgeführt. Wenn Sie Materialien aus dem alten L²P importieren möchten, wählen Sie analog dazu auf der Einstellungsseite den Button IMPORT AUS ALTEM L²P Harald Jakobs Seite 9 von 9

LERNMATERIALIEN VERWALTEN. von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015

LERNMATERIALIEN VERWALTEN. von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015 LERNMATERIALIEN VERWALTEN von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: September 2015 Inhalt 1. Lernmaterialien verwalten... 2 1.1. LERNMATERIALEN HINZUFÜGEN... 2 1.2. LERNMATERIALIEN HINZUFÜGEN PER DRAG

Mehr

DASHBOARDS IN L²P. von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: März 2015

DASHBOARDS IN L²P. von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: März 2015 DASHBOARDS IN L²P von Harald Jakobs und Yannic Hoffmann Stand: März 2015 Inhalt 1. Was ist ein Dashboard?... 2 2. Persönliches Dashboard... 2 3. Kursdashboard... 3 4. Gruppendashboard... 4 5. L 2 P-Appstore...

Mehr

BILD-, AUDIO- UND VIDEODATEIEN BEREITSTELLEN. von CiL-Support-Team Stand: September 2015

BILD-, AUDIO- UND VIDEODATEIEN BEREITSTELLEN. von CiL-Support-Team Stand: September 2015 BILD-, AUDIO- UND VIDEODATEIEN BEREITSTELLEN von CiL-Support-Team Stand: September 2015 Inhalt 1. Allgemeines... 2 2. Ordner erstellen... 2 3. Bilddatei hochladen... 3 4. Audiodatei hochladen... 4 5. Videodatei

Mehr

Dashboards in L²P. von CiL-Support-Team Stand: Oktober 2016

Dashboards in L²P. von CiL-Support-Team Stand: Oktober 2016 Dashboards in L²P von CiL-Support-Team Stand: Oktober 2016 Inhalt 1. Was ist ein Dashboard?... 2 1.1. PERSÖNLICHES DASHBOARD... 2 1.2. KURSDASHBOARDS... 2 1.3. GRUPPENDASHBOARDS... 2 2. Dashboards bearbeiten...

Mehr

INFORMATIONEN VERBREITEN (ANKÜNDIGUNGEN, S) von CiL-Support-Team Stand: November 2016

INFORMATIONEN VERBREITEN (ANKÜNDIGUNGEN,  S) von CiL-Support-Team Stand: November 2016 INFORMATIONEN VERBREITEN (ANKÜNDIGUNGEN, E-MAILS) von CiL-Support-Team Stand: November 2016 Inhalt 1. Allgemein... 2 2. Ankündigungen... 3 2.1. ANKÜNDIGUNG ERSTELLEN... 3 2.2. ANKÜNDIGUNGS-APP (KURSDASHBOARD)...

Mehr

TERMINE VERWALTEN. von CiL-Support-Team Stand: März 2017

TERMINE VERWALTEN. von CiL-Support-Team Stand: März 2017 TERMINE VERWALTEN von CiL-Support-Team Stand: März 2017 Inhalt 1. Allgemeines... 2 2. Kursinfo-Seite... 2 2.1. CAMPUS-TERMINE IMPORTIEREN... 3 3. Kalender (Lernraum)... 3 3.1. EREIGNIS HINZUFÜGEN... 3

Mehr

Blogs In Mahara. Blogs In Mahara. Einen Blog erstellen

Blogs In Mahara. Blogs In Mahara. Einen Blog erstellen Einen Blog erstellen Ein Blog ist ein Web-Tagebuch. Ihre regelmässigen Einträge (Blog-Postings) können Sie mit Bildern oder Dateien anreichern und im Editor mit verschiedenen Formatierungen gestalten.

Mehr

aixstorage Ihr sicherer Datenspeicher in der privaten Cloud Benutzerhandbuch

aixstorage Ihr sicherer Datenspeicher in der privaten Cloud Benutzerhandbuch aixstorage Ihr sicherer Datenspeicher in der privaten Cloud Benutzerhandbuch Stand 22.10.2018 Login... 3 Persönliche Einstellungen... 4 Ordner anlegen... 6 Textdateien anlegen... 7 Ordner/Dateien löschen...

Mehr

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC)

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) 25.08.2017 Inhalt 6.0.0 ebook Funktionen 2 6.1.0 Übersicht...2 6.2.0 Notizen...3 6.2.1 Einfaches Notizfeld...3 6.2.2 Handschriftliches Notizfeld...6

Mehr

TYPO3. Dateien hochladen

TYPO3. Dateien hochladen Rechenzentrum TYPO3 Dateien hochladen In TYPO3 können Sie Dateien über das Modul Dateiliste (1) verwalten. Dort können Sie Dokumente neu hochladen sowie vorhandene Dateien bearbeiten, aktualisieren und

Mehr

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC)

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) 29.05.2017 Inhalt 6.0.0 ebook Funktionen 2 6.1.0 Übersicht...2 6.2.0 Notizen...3 6.2.1 Einfaches Notizfeld...3 6.2.2 Handschriftliches Notizfeld...6

Mehr

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten Einführung Redaktoren Content Management System DotNetNuke Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten DotNetNuke Version 6+ w3studio GmbH info@w3studio.ch www.w3studio.ch T 056 288 06 29 Letzter Ausdruck: 14.09.2012

Mehr

Der Editor - Einfügen von Links und Medien

Der Editor - Einfügen von Links und Medien Link einfügen Der Editor - Einfügen von Links und Medien Link einfügen Soll durch einen Klick auf einen Text eine Webseite oder ein Dokument geöffnet werden, dann gestalten Sie den Text als Link. Schreiben

Mehr

Videos aus der mebis-mediathek über H5P mit interaktiven Elementen versehen

Videos aus der mebis-mediathek über H5P mit interaktiven Elementen versehen Videos aus der mebis-mediathek über H5P mit interaktiven Elementen versehen In diesem Tutorial wird beschrieben, wie Sie Videoinhalte (analog dazu Audioinhalten) aus der mebis- Mediathek mit interaktiven

Mehr

Dokumente verwalten mit Magnolia das Document Management System (DMS)

Dokumente verwalten mit Magnolia das Document Management System (DMS) Dokumente verwalten mit Magnolia das Document Management System (DMS) Sie können ganz einfach und schnell alle Dokumente, die Sie auf Ihrer Webseite publizieren möchten, mit Magnolia verwalten. Dafür verfügt

Mehr

Wechseln Sie in den oberen Bereich auf Start> Dokumentenverwaltung> Neues Schreiben.

Wechseln Sie in den oberen Bereich auf Start> Dokumentenverwaltung> Neues Schreiben. Software WISO Hausverwalter 2016 Thema Wie erstellt man Schreiben? Version / Datum V 1.0 / 23.06.2016 Die Software WISO Hausverwalter hat eine Dokumentenverwaltung, diese beinhaltet das Erzeugen und Verwalten

Mehr

Kurzanleitung Learnweb. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an.

Kurzanleitung Learnweb. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an. Kurzanleitung Learnweb Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an. In der linken Spalte finden Sie Informationen des Systems

Mehr

Content Management System Larissa Version:

Content Management System Larissa Version: 1. Content Management System Larissa 1.1 Struktur Das CMS 'Larissa' finden Sie auf der linken Seiten unter dem Punkt 'Internetauftritt'. Bei einer multi-domain Version sind alle integrierten Domains aufgelistet.

Mehr

Website anpassen TSV Frisch-Auf e. V. Timmerlah

Website anpassen TSV Frisch-Auf e. V. Timmerlah Website anpassen TSV Frisch-Auf e. V. Timmerlah Stand 09.11.2018 HowTo Website anpassen, Stand 09.11.2018 Seite 1 Website anpassen (Inhalte) Anmeldung Seite: user: pass: http://www.tsv-timmerlah.de/wp-login.php

Mehr

Wocheninfo auf der Webseite aktualisieren

Wocheninfo auf der Webseite aktualisieren Anleitung Wocheninfo auf der Webseite aktualisieren Wocheninfo als PDF Datei erstellen / bereitstellen Zunächst muss die Wocheninfos als PDF Datei zur Verfügung stehen. Soweit dies noch nicht der Fall

Mehr

Dateien verwalten (Bilder, Dokumente, Medien)

Dateien verwalten (Bilder, Dokumente, Medien) 17 Dateien verwalten (Bilder, Dokumente, Medien) Bilder und Dokumente können Sie im Funktionsmenü unter Dateiliste verwalten. Alle Bilder und Dokumente, die Sie in Ihren Baukasten hochgeladen haben, werden

Mehr

Videos aus der mebis-mediathek mit H5P mit interaktiven Elementen versehen

Videos aus der mebis-mediathek mit H5P mit interaktiven Elementen versehen Videos aus der mebis-mediathek mit H5P mit interaktiven Elementen versehen In diesem Tutorial wird beschrieben, wie Sie Videoinhalte (analog dazu Audioinhalte) aus der mebis- Mediathek mit interaktiven

Mehr

Kurzanleitung creator 2.0

Kurzanleitung creator 2.0 Kurzanleitung creator 2.0 Mit dieser Software können Sie an Ihrem Computer Namenskarten für alle im creator enthaltenen Namensschilder-Formate erstellen. Die Vorlagen setzen sich hierfür aus 3 Komponenten

Mehr

zur Verfügung gestellt durch das OpenOffice.org Dokumentations-Projekt

zur Verfügung gestellt durch das OpenOffice.org Dokumentations-Projekt Serienbriefe Wie Sie einen Serienbrief mittels Calc und Writer erstellen zur Verfügung gestellt durch das OpenOffice.org Dokumentations-Projekt Inhaltsverzeichnis 1. Erzeugen einer Quelldatei 2. Erzeugung

Mehr

Durch die Anwahl des Menüpunktes (1) KIS im Menüband auf der linken Seite gelangen Sie in den Bereich des Kanzlei-Informations-Systems.

Durch die Anwahl des Menüpunktes (1) KIS im Menüband auf der linken Seite gelangen Sie in den Bereich des Kanzlei-Informations-Systems. K U R Z A N L E I T U N G R Z L B O A R D S E R I E N B R I E F RZL Software GmbH Hannesgrub Nord 5 49 Tumeltsham Version:. August 07/ng. Öffnen des Kanzlei-Informations-Systems Durch die Anwahl des Menüpunktes

Mehr

Anmelden Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein. Die Zugangsdaten erhalten Sie vom Webmaster, wenn Sie den Autorenvertrag unterschrieben haben.

Anmelden Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein. Die Zugangsdaten erhalten Sie vom Webmaster, wenn Sie den Autorenvertrag unterschrieben haben. Anleitung zur Bearbeitung der Immenröder Homepage Begriffe Unter einem Beitrag versteht man einen Block Information, so wie er auf der Startseite der Homepage zu sehen ist. Der Beitrag wird als Vorschau

Mehr

Kurzanleitung creator 2.0

Kurzanleitung creator 2.0 Kurzanleitung creator 2.0 Mit dem creator 2.0 können Sie an Ihrem Computer Namenskarten für alle bei badgepoint erhältlichen Namensschilder selbst erstellen. Die Vorlagen setzen sich hierfür aus 3 Komponenten

Mehr

Videos aus der mebis-mediathek über H5P mit interaktiven Elementen versehen

Videos aus der mebis-mediathek über H5P mit interaktiven Elementen versehen Videos aus der mebis-mediathek über H5P mit interaktiven Elementen versehen In diesem Tutorial wird beschrieben, wie Sie Videoinhalte (analog dazu Audioinhalte) aus der mebis- Mediathek mit interaktiven

Mehr

TEILNEHMER_INNEN VERWALTEN

TEILNEHMER_INNEN VERWALTEN TEILNEHMER_INNEN VERWALTEN von Harald Jakobs Stand: 27.05.2015 Inhalt 1. Aufbau der Teilnehmerverwaltung... 2 A. MANAGER... 2 B. BETREUER... 2 C. STUDIERENDE... 2 D. WEITERE TEILNEHMER... 3 2. Teilnehmer_innen

Mehr

Anleitung für das eticket Change Request Verfahren

Anleitung für das eticket Change Request Verfahren Anleitung für das eticket Change Request Verfahren Inhaltsverzeichnis 1. Einloggen auf die Arbeitsumgebung... 1 2. Die Arbeitsumgebung... 3 2.1 Persönliche Einstellungen anpassen... 4 3. Arbeitsumgebung

Mehr

Fragen und Antworten zum Content Management System von wgmedia.de

Fragen und Antworten zum Content Management System von wgmedia.de Fragen und Antworten zum Content Management System von wgmedia.de Inhaltsverzeichnis Was ist ein Content Management System? Wie ändere ich den Inhalt meiner Homepage? Wie erstelle ich eine neue Seite?

Mehr

Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN

Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN für effizientes Teamwork dank browserbasierter Bedienung und umfassendem Rechtemanagement Version für Vereine Anmeldung Auf den folgenden Seiten

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte... 1 Artikel erstellen... 2 Artikelinhalt bearbeiten... 3 Artikel bearbeiten... 3 Trennen der Druck- und der Online-Version.. 4 Grunddaten ändern... 5 Weitere Artikel-eigenschaften...

Mehr

Anleitung für Autor*innen. Wie verfasse ich einen Blog-Beitrag?

Anleitung für Autor*innen. Wie verfasse ich einen Blog-Beitrag? Anleitung für Autor*innen Wie verfasse ich einen Blog-Beitrag? TransFair 2019 Inhaltsverzeichnis 1. Login & Einstiegsseite 2. Neuen Beitrag erstellen Neuen Beitrag anlegen Texte aus MS Word kopieren Beitragsbild

Mehr

Auf einer Seite werden maximal 10 Einträge angezeigt. Sind viele Einträge vorhanden, werden diese auf mehrere Seiten aufgeteilt.

Auf einer Seite werden maximal 10 Einträge angezeigt. Sind viele Einträge vorhanden, werden diese auf mehrere Seiten aufgeteilt. Die Seitenverwaltung Mit einem Klick auf den Link Seitenverwaltung in der Navigationsleiste auf der linken Seite gelangen Sie zur Übersicht der Einträge in der Seitenverwaltung. Übersicht Auf einer Seite

Mehr

Lernrauminhalte mit Hilfe einer Matrix strukturieren

Lernrauminhalte mit Hilfe einer Matrix strukturieren Lernrauminhalte mit Hilfe einer Matrix strukturieren E ine gut gegliederte Übersicht über alle im Lernraum verfügbaren Lernmaterialien, Übungen etc. führt die Struktur einer Veranstaltung direkt vor Augen

Mehr

TYPO3 Content-Management-System für

TYPO3 Content-Management-System für TYPO3 Content-Management-System für www.staedtischegalerie-bremen.de Redaktionshandbuch Hilfestellung für den Contentredakteur Fragen werden gerne beantwortet von: epetzel Ansprechpartnerin: Elke Petzel

Mehr

3. Bildschirmvideo mit dem Panopto- Recorder aufnehmen

3. Bildschirmvideo mit dem Panopto- Recorder aufnehmen Anleitungen zum Video Content Management System Panopto an der THM 3. Bildschirmvideo mit dem Panopto- Recorder aufnehmen A. Den Panopto-Recorder öffnen Nachdem der Recorder lokal auf Ihrem Computer installiert

Mehr

Eine Linkliste in Word anlegen und zur Startseite des Browsers machen

Eine Linkliste in Word anlegen und zur Startseite des Browsers machen Eine Linkliste in Word anlegen und zur Startseite des Browsers machen In dieser Anleitung wird beschrieben, wie man mit Word eine kommentierte Linkliste erstellt und diese im Internet Explorer bzw. in

Mehr

News. Einleitung. Ansicht im Frontend. Typo3-Support

News. Einleitung. Ansicht im Frontend. Typo3-Support Inhalt Einleitung... 1 Ansicht im Frontend... 1 Struktur im Typo3... 3 Kategorie anlegen... 4 Eintrag anlegen... 5 Übersetzung erstellen... 9 Eintrag bearbeiten / löschen... 11 Plug-In einbinden... 11

Mehr

Wie lege ich eine neue Standardseite an?

Wie lege ich eine neue Standardseite an? Referat VI.5 Internetdienste Wie lege ich eine neue Standardseite an? Legen Sie einen neuen Ordner an Klicken Sie den Ordner an, unter dem Sie die neue Standardseite anlegen möchten. Legen Sie über Datei

Mehr

Erstellen einer einzelnen Seite

Erstellen einer einzelnen Seite Erstellen einer einzelnen Seite 29.12.2015 Institut für Wissensmedien Universität Koblenz-Landau Inhalt 1. Wozu dient eine einzelne Seite 2. Erstellen einer einzelnen Seite 3. Sichtbarkeit 4. Zugang 5.

Mehr

ArenaSchweiz AG. CMS Concrete5 Erste Schritte

ArenaSchweiz AG. CMS Concrete5 Erste Schritte CMS Concrete5 Erste Schritte Anmelden Öffnen Sie Ihren Browser und geben Sie Ihre Website-Adresse ein, dazu «/login» Beispiel: http://www.domainname.ch/login Geben Sie Benutzername und Passwort ein und

Mehr

Informationstechnische Grundbildung. Powerpoint 2016 Grundlagen.

Informationstechnische Grundbildung. Powerpoint 2016 Grundlagen. 1 Informationstechnische Grundbildung. Powerpoint 2016 Grundlagen. Oktober 2018 WS 2018/19 Eine neue Präsentation erstellen mit Hilfe eines vorgegebenen Powerpoint Layouts 2 1.Datei Neu Layout auswählen

Mehr

Wiki in ILIAS. 1. Funktionen für Kurs- und Gruppenmitglieder. (für Kurs- und Gruppenadministratoren) Themen: 1.1. In den Bearbeitungsmodus wechseln

Wiki in ILIAS. 1. Funktionen für Kurs- und Gruppenmitglieder. (für Kurs- und Gruppenadministratoren) Themen: 1.1. In den Bearbeitungsmodus wechseln Wiki in ILIAS (für Kurs- und Gruppenadministratoren) Ein Wiki ist eine Sammlung von Webseiten, die von den Benutzerinnen und Benutzern verändert werden können. Zudem lassen sich neue Seiten anlegen. Seiten

Mehr

Erweiterte Einstellungen Noten und Leistungen eintragen

Erweiterte Einstellungen Noten und Leistungen eintragen Erweiterte Einstellungen Noten und Leistungen eintragen Die Anwendung Noten und Leistungen eintragen kann an verschiedene Arbeitsabläufe angepasst werden. Dieses Dokument erläutert wie Sie die Spalten

Mehr

Datenbank konfigurieren

Datenbank konfigurieren Sie haben eine Datenbank angelegt, jetzt müssen Sie diese noch konfigurieren. Klicken Sie auf den Titel Ihrer neu erstellten Datenbank. Die Spalten Ihrer Datenbank werden als Felder bezeichnet. Sie haben

Mehr

Handout CMS Pimcore. Bedienung der Webseite für Sektionen

Handout CMS Pimcore. Bedienung der Webseite  für Sektionen Handout CMS Pimcore Bedienung der Webseite www.vitaswiss.ch für Sektionen Deutschland - 19. September 2016 Schulungsunterlagen für die Bedienung der neuen Internetseite von vitaswiss Bitte halten Sie Ihre

Mehr

1 Was ist ein Portfolio? Ein Portfolio anlegen... 4

1 Was ist ein Portfolio? Ein Portfolio anlegen... 4 Portfolio erstellen Inhalt 1 Was ist ein Portfolio?... 3 2 Ein Portfolio anlegen... 4 2.1 Zeilen- und Spaltenzuordnung anlegen... 6 2.2 Zeilen- und Spaltenzuordnung bearbeiten... 7 2.3 Portfolio mit Einträgen

Mehr

Verknüpfen & Einbetten von Daten

Verknüpfen & Einbetten von Daten Verknüpfen & Einbetten von Daten In Office haben Sie die Möglichkeit, Daten in mehreren Anwendungen gemeinsam zu nutzen. Dies geschieht entweder durch Verknüpfen oder durch Einbetten von Objekten (Diagramme,

Mehr

benutzerhandbuch für hotels und gastgeber Veranstaltungen in DIRS21 anlegen und verwalten

benutzerhandbuch für hotels und gastgeber Veranstaltungen in DIRS21 anlegen und verwalten benutzerhandbuch für hotels und gastgeber Veranstaltungen in DIRS21 anlegen und verwalten DIRS21 online-buchungssystem benutzerhandbuch für hotels und gastgeber Der Bereich Veranstaltungen ist nur für

Mehr

Anleitung OpenCms 8 Der Textbaustein

Anleitung OpenCms 8 Der Textbaustein Anleitung OpenCms 8 Der Textbaustein 1 Erzbistum Köln Textbaustein 3. September 2014 Inhalt 1. Der Textbaustein... 3 2. Verwendung... 3 3. Der Text-Editor... 4 3.1. Einfügen von Texten über die Zwischenablage...

Mehr

Kurzanleitung Nutzung

Kurzanleitung Nutzung Kurzanleitung Nutzung www.zwar.isenbüttel.net Logge dich im System mit den dir mitgeteilten Daten ein. So sieht dein Startbildschirm aus 1. Beiträge erstellen Klicke auf Beiträge Du siehst alle deine bislang

Mehr

Meine Fakultät. Alumni-Portal HTML-Seiten im Portal Seite 1 von 8

Meine Fakultät. Alumni-Portal HTML-Seiten im Portal Seite 1 von 8 Alumni-Portal HTML-Seiten im Portal Seite 1 von 8 Meine Fakultät Auf Wunsch wird jedem Fachbereich ein eigener Reiter im Alumni-Portal eingerichtet. Diese Seite bzw. die Unterseiten können Sie nach Wunsch

Mehr

finanzarchiv Das Handbuch Willkommen beim finanzarchiv!

finanzarchiv Das Handbuch Willkommen beim finanzarchiv! 1 finance platform finanzarchiv Das Handbuch Willkommen beim finanzarchiv! Vielen Dank, dass Sie sich für das finanzarchiv entschieden haben! Sie können nun all Ihre Dokumente in finanzblick ablegen und

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte... 1 Artikel erstellen... 2 Artikelinhalt bearbeiten... 3 Artikel bearbeiten... 3 Trennen der Druck- und der Online-Version.. 4 Grunddaten ändern... 5 Weitere Artikeleigenschaften...

Mehr

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten

Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten Einführung Redaktoren Content Management System DotNetNuke Inhalte mit DNN Modul HTML bearbeiten DotNetNuke Version 7+ w3studio GmbH info@w3studio.ch www.w3studio.ch T 056 288 06 29 Letzter Ausdruck: 15.08.2013

Mehr

DISKUTIEREN UND FRAGEN KLÄREN IM FORUM. von Harald Jakobs, Tobias Hänel Stand: Januar 2016

DISKUTIEREN UND FRAGEN KLÄREN IM FORUM. von Harald Jakobs, Tobias Hänel Stand: Januar 2016 DISKUTIEREN UND FRAGEN KLÄREN IM FORUM von Harald Jakobs, Tobias Hänel Stand: Januar 2016 Inhalt 1. Allgemeines... 2 1.1. EINSATZSZENARIEN... FEHLER! TEXTMARKE NICHT DEFINIERT. 1.2. MODERATION... FEHLER!

Mehr

Das Bundesland wechseln: (in der Demoversion nicht möglich) Klicken Sie auf Extras / Optionen Anschließend auf den Reiter Ferienordnung

Das Bundesland wechseln: (in der Demoversion nicht möglich) Klicken Sie auf Extras / Optionen Anschließend auf den Reiter Ferienordnung Wie kann ich: Das Bundesland wechseln Den Stundenplan nutzen Den Unterrichtsplaner nutzen Unterrichtplaner Einträge bearbeiten Ein RTF-Dokument importieren Schüler- und Notenliste bearbeiten Noten eintragen

Mehr

Arbeiten mit goconqr. Die Registrierung erfolgt unter folgendem Link:

Arbeiten mit goconqr. Die Registrierung erfolgt unter folgendem Link: Arbeiten mit goconqr Die Registrierung erfolgt unter folgendem Link: https://www.goconqr.com/ Der Eröffnungsbildschirm sieht wie oben abgebildet aus. Vorteilhaft ist es, Fächer einzurichten, was das Aufsuchen

Mehr

Schnellübersichten. SharePoint 2016 für Anwender

Schnellübersichten. SharePoint 2016 für Anwender Schnellübersichten SharePoint 2016 für Anwender 1 SharePoint kennenlernen 2 2 SharePoint anwenden 3 3 Die Ansichten in SharePoint 4 4 Dokumentverwaltung 5 5 Zusammenspiel mit Word 2016 6 6 Zusammenspiel

Mehr

PRÜFUNGSERGEBNISSE IN L²P BEKANNT GEBEN (RWTHonline) L2P-Supportteam Stand: Januar 2019

PRÜFUNGSERGEBNISSE IN L²P BEKANNT GEBEN (RWTHonline) L2P-Supportteam Stand: Januar 2019 PRÜFUNGSERGEBNISSE IN L²P BEKANNT GEBEN (RWTHonline) L2P-Supportteam Stand: Januar 2019 Inhalt 1. Allgemeines... 2 2. Anmeldelisten für den Import vorbereiten... 2 2.1. ANMELDELISTEN AUS RWTHONLINE EXPORTIEREN...

Mehr

Variante F- Wie gestalte ich Bilderstrecke, Hauptinhalt und Content-Boxen?

Variante F- Wie gestalte ich Bilderstrecke, Hauptinhalt und Content-Boxen? Online-Tutorials Referat VI.5 Internetdienste Variante F- Wie gestalte ich Bilderstrecke, Hauptinhalt und Content-Boxen? Wofür eignet sich die Variante F? Größeres Bild Stellen Sie in den Content-Boxen

Mehr

Powermail Formularbaukasten

Powermail Formularbaukasten Powermail Formularbaukasten Ein Powermail-Formular erstellen Modul "Seite" > gewünschte Seite 1. Klicken Sie auf der Seite das 'Inhalt +'-Symbol an, um ein neues Inhaltselement zu erstellen. 2. Wählen

Mehr

1 Allgemeines zur CommSy-Leiste Meine Portfolios Meine Widgets Meine Ablage Mein Kalender Meine Kopien...

1 Allgemeines zur CommSy-Leiste Meine Portfolios Meine Widgets Meine Ablage Mein Kalender Meine Kopien... Die CommSy-Leiste Inhalt 1 Allgemeines zur CommSy-Leiste... 3 2 Meine Portfolios... 5 3 Meine Widgets... 6 4 Meine Ablage... 7 5 Mein Kalender... 8 6 Meine Kopien... 11 CC-Lizenz (by-nc-sa) schulehh@commsy.net

Mehr

myjack Workshop Dokumentenverwaltung

myjack Workshop Dokumentenverwaltung Inhalt: Seite 1 Dokumentenliste Seite 2 Vorgang: Dokumente erzeugen und verwenden Seite 4 Vorgang: Externe Dokumente speichern Seite 5 Vorgang: Standard-Dokumente Seite 5 Vorgang: E-Mails hinterlegen Seite

Mehr

Anleitung zum ILIAS-Objekt «Übung»

Anleitung zum ILIAS-Objekt «Übung» ! Anleitung zum ILIAS-Objekt «Übung» Leistungen einfordern, beurteilen und Peer-Feedback geben Stand: 07. März 07! Supportstelle für ICT-gestützte, innovative Lehre Hochschulstrasse 0 Bern http://www.ilub.unibe.ch

Mehr

Microsoft Access Arbeiten mit Tabellen. Anja Aue

Microsoft Access Arbeiten mit Tabellen. Anja Aue Microsoft Access Arbeiten mit Tabellen Anja Aue 10.11.16 Tabellen in der Datenblattansicht Ansicht des Anwenders. Eingabe von neuen Daten. Bearbeiten von vorhandenen Informationen. Microsoft Access Einführung

Mehr

Texte einfügen/ändern

Texte einfügen/ändern Texte einfügen/ändern Text ändern auf Webseite Um einen Text auf Ihrer Seite zu ändern navigieren Sie auf diese Seite. Auf der Seite finden Sie den Link Diesen Artikel bearbeiten. Klicken Sie darauf. Schreiben

Mehr

Version 1.0 Merkblätter

Version 1.0 Merkblätter Version 1.0 Merkblätter Die wichtigsten CMS Prozesse zusammengefasst. Das Content Management System für Ihren Erfolg. Tabellen im Contrexx CMS einfügen Merkblatt I Tabellen dienen dazu, Texte oder Bilder

Mehr

Die Erstellung einer Serienmail für die Lehrevaluation

Die Erstellung einer Serienmail für die Lehrevaluation Die Erstellung einer Serienmail für die Lehrevaluation Schritt-für-Schritt-Anleitung für Microsoft Office In dieser Anleitung lernen Sie, wie Sie im Rahmen der Online-Lehrevaluation einer Veranstaltung

Mehr

Abonnieren Sie den apano-blog per RSS-Feed

Abonnieren Sie den apano-blog per RSS-Feed Abonnieren Sie den apano-blog per RSS-Feed Was ist ein RSS-Feed? Nachrichten und Informationen werden heutzutage über viele Wege publiziert. Einer davon, wie apano ihn ebenfalls nutzt, ist der Blog. Um

Mehr

Handbuch. Erster Einstieg, Übersicht und persönliche Stammdaten ändern

Handbuch. Erster Einstieg, Übersicht und persönliche Stammdaten ändern Handbuch Erster Einstieg, Übersicht und persönliche Stammdaten ändern Erster Einstieg Inhalt HAUPTSTRUKTUR der ProjectNetWorld... 3 LOGIN... 4 SUPPORT, HILFE & LOG OUT... 5 BEREICHE der Plattform & ALLGEMEINE

Mehr

TEILNEHMER_INNEN VERWALTEN. von CiL-Support-Team Stand: April 2017

TEILNEHMER_INNEN VERWALTEN. von CiL-Support-Team Stand: April 2017 TEILNEHMER_INNEN VERWALTEN von CiL-Support-Team Stand: April 2017 Inhalt 1. Aufbau der Teilnehmerverwaltung... 2 1.1. MANAGER... 2 1.2. BETREUER... 2 1.3. STUDIERENDE... 2 1.4. WEITERE TEILNEHMER... 3

Mehr

OLAT: Verwendung von Audio- und Videodateien

OLAT: Verwendung von Audio- und Videodateien OLAT: Verwendung von Audio- und Videodateien Inhalt Einleitung... 2 Verlinkung von Videodateien vom Wowza Streaming Server... 3 Verlinkung von Audiodateien vom Wowza Streaming Server... 7 Verlinkung von

Mehr

Anleitung. 1. Bilder überlagern: Erstellt von: KITS-Fachstelle, KS Datum:

Anleitung. 1. Bilder überlagern: Erstellt von: KITS-Fachstelle, KS Datum: Anleitung Thema: In Paint.net mehrere Bilder zusammenfügen (Fotocollage) Erstellt von: KITS-Fachstelle, KS Datum: 22.9.2016 Man kann auf zwei Arten in Paint.net Bilder zusammenfügen: 1. Bilder überlagern,

Mehr

Unterrichtsmaterialien einstellen

Unterrichtsmaterialien einstellen Unterrichtsmaterialien einstellen STiNE-Anleitung für Lehrende Regionales Rechenzentrum Service und Anwendungen Campus Management Stand des Dokuments: September 16 Inhalt 1 Informationen zum Materialupload

Mehr

Inhalte in Kurse einfügen. Um Inhalte in Kurse einzufügen, logge dich in Moodle ein und betrete deinen Kurs.

Inhalte in Kurse einfügen. Um Inhalte in Kurse einzufügen, logge dich in Moodle ein und betrete deinen Kurs. Um Inhalte in Kurse einzufügen, logge dich in Moodle ein und betrete deinen Kurs. I. Nun musst du das Bearbeiten einschalten. Dazu suche entweder an der linken Seitenleiste die Einstellungen und klicke

Mehr

Einführung in den Seminarordner für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Einführung in den Seminarordner für Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einführung in den Seminarordner für Teilnehmerinnen und Teilnehmer 1. Anmelden An den Seminarordner können Sie sich unter der Adresse www.eakademie.nrw.de anmelden. Rechts oben befindet sich das Anmeldefenster,

Mehr

Erste Schritte mit ClassRoom.ch

Erste Schritte mit ClassRoom.ch Erste Schritte mit ClassRoom.ch Wir freuen uns, dass Sie ClassRoom.ch mit Ihrer Klasse bzw. Ihrer Schule nutzen möchten. Mit dieser Kurzanleitung Erste Schritte helfen wir Ihnen, die Seite so einzurichten,

Mehr

Adventskalender. Best Practice. Schritt für Schritt Dokumentation. Wie Sie einen Adventskalender einrichten. Stand:

Adventskalender. Best Practice. Schritt für Schritt Dokumentation. Wie Sie einen Adventskalender einrichten. Stand: Adventskalender Best Practice Schritt für Schritt Dokumentation Wie Sie einen Adventskalender einrichten Stand: 16.10.2017 netzperfekt Parkstraße 113 24399 Arnis 04642. 99 99 000 shopwareplugins.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Benötigte Hard- oder Software. Präsentationsprogramm PowerPoint. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 13.

Benötigte Hard- oder Software. Präsentationsprogramm PowerPoint. Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 13. Benötigte Hard- oder Software Präsentationsprogramm PowerPoint Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 13. Ziele Die einzelnen Folien/Präsentationen des Projekts Chemische Elemente

Mehr

Swisscom Health AG Worbstrasse 201 CH-3073 Gümligen Telefon Fax

Swisscom Health AG Worbstrasse 201 CH-3073 Gümligen Telefon Fax Swisscom Health AG Worbstrasse 201 CH-3073 Gümligen Telefon +41 58 851 24 00 Fax +41 58 851 24 10 www.triamed.ch Zweigstelle triamed Ostschweiz Users Friend GmbH Poststrasse 32 8505 Pfyn Telefon +41 52

Mehr

Was ist neu bei TYPO3 mit Version 7.6

Was ist neu bei TYPO3 mit Version 7.6 Was ist neu bei TYPO3 mit Version 7.6 Die vorliegende Anleitung bietet eine Kurzübersicht darüber, was sich mit 14.02.2017 im TYPO3-Backend in den Bereichen Seiten & Seiteninhalte, Neuigkeiten, Dateimanagement

Mehr

triamed Anleitung Eingehende Dokumente

triamed Anleitung Eingehende Dokumente triamed Anleitung Eingehende Dokumente 28.06.2018 Swisscom Health AG Worbstrasse 201 CH-3073 Gümligen Telefon +41 31 958 24 24 www.triamed.ch Zweigstelle triamed Ostschweiz Users Friend GmbH Poststrasse

Mehr

Webmail piaristengymnasium.at

Webmail piaristengymnasium.at Webmail piaristengymnasium.at http://campus.piakrems.ac.at Benutzername: familienname.vorname Kennwort: *********** (siehe Infoblatt) Einstellungen für Mailprogramm (zb.: Outlook, Thunderbird, ) IMAP Port

Mehr

Möglichkeiten der Videobereitstellung über OpenOLAT

Möglichkeiten der Videobereitstellung über OpenOLAT Möglichkeiten der Videobereitstellung über OpenOLAT Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Videos über LTI 2.1 Videos über LTI Vorbereitung 2.2 Videos über LTI Hochladen 3. Der Baustein Podcast in OLAT 4.

Mehr

TEXT. Tipps zur Kataloggestaltung. Workstation

TEXT. Tipps zur Kataloggestaltung. Workstation TEXT Version 21 Workstation Tipps zur Kataloggestaltung ORCA Software GmbH Georg-Wiesböck-Ring 9 83115 Neubeuern Telefon +49 8035 9637-0 Telefax +49 8035 9637-11 info@orca-software.com www.orca-software.com

Mehr

3-stellige Postleitzahlen

3-stellige Postleitzahlen 3-stellige Postleitzahlen Eine Anleitung, wie Sie sich sehr einfach einen eigenen 3-stelligen PLZ-Layer erstellen können und diesen dauerhaft in Ihre Kartenbibliothek speichern. Datum: April 2015 Legen

Mehr

ZSVU Useranleitung: Bearbeitung von PDF-Dateien

ZSVU Useranleitung: Bearbeitung von PDF-Dateien ZSVU Useranleitung Zentrale Schul- Verwaltungs- Umgebung ZSVU Useranleitung: ZSVU Useranleitung: Stand: 17.09.2018 Seite 1 von 14 Zusam m enfassung Kategorie Anleitung Die ZSVU bietet die Möglichkeit,

Mehr

Publikation erstellen mit Word

Publikation erstellen mit Word 1 von 7 22.11.2014 10:57 Publikation erstellen mit Word Sie arbeiten an Ihrer Masterarbeit, Ihrer Promotion oder einem Zeitschriftenaufsatz. Dazu nutzen Sie die Textverarbeitung Microsoft Word. Mit Citavi

Mehr

2014/09/05 13:23 1/8 CanoScan LiDE Wählen Sie nun als 2. Schritt Fotos/Dokumente (Auflagefl.) aus um zum nächsten Schritt zu gelangen.

2014/09/05 13:23 1/8 CanoScan LiDE Wählen Sie nun als 2. Schritt Fotos/Dokumente (Auflagefl.) aus um zum nächsten Schritt zu gelangen. 2014/09/05 13:23 1/8 CanoScan LiDE 210 CanoScan LiDE 210 Ausführliche Anleitung 1. 2. Öffnen Sie auf dem Desktop den Ordner Scannen Klicken Sie nun doppelt auf die Verknüpfung Mit CanoScan LiDE 210 scannen

Mehr

Startseite. Primadenta Joomla. Unterseite

Startseite. Primadenta Joomla. Unterseite Startseite Primadenta Joomla Unterseite Inhaltsverzeichniss Punkt 1: Inhalt der Seite bearbeiten Punkt 2: Wußten Sie schon einen neuen Beitrag anfügen Punkt 3: Neuen Punkt in der Navigation anlegen Punkt

Mehr

Literaturlisten erstellen durch Import aus dem Bib-Kat

Literaturlisten erstellen durch Import aus dem Bib-Kat Literaturlisten erstellen durch Import aus dem Bib-Kat Sie haben in Stud.IP zwei Möglichkeiten, Ihren Studierenden Literaturangaben zur Verfügung zu stellen: Erstellen von Literaturlisten durch Import

Mehr

ConSol CM/Outlook-Add-in Benutzerhandbuch für das ConSol CM/Outlook-Add-in

ConSol CM/Outlook-Add-in Benutzerhandbuch für das ConSol CM/Outlook-Add-in Benutzerhandbuch für das Status des Dokuments: Veröffentlicht Version des Dokuments: 1.1 CM/ ist eine geschützte Marke der ConSol Consulting & Solutions Software GmbH Benutzerhandbuch für das Inhalt 1

Mehr

Word. Verweise. Textmarken, Querverweise, Hyperlinks

Word. Verweise. Textmarken, Querverweise, Hyperlinks Word Verweise Textmarken, Querverweise, Hyperlinks Inhaltsverzeichnis 1 Textmarken... 4 1.1 Hinzufügen einer Textmarke... 4 1.2 Ändern einer Textmarke... 4 1.2.1 Anzeigen von Klammern für Textmarken...

Mehr

1.Wozu Datenquellen? Berechtigungen einstellen...3

1.Wozu Datenquellen? Berechtigungen einstellen...3 Datenquellen Inhalt 1.Wozu Datenquellen?...3 2.Berechtigungen einstellen...3 Allgemeine Berechtigung für Datenquellen...3 Spezielle Berechtigungen für Datenquellen-Typen...3 1.Anlegen der Datenquelle...5

Mehr

Seiten anlegen, ändern, verschieben und löschen

Seiten anlegen, ändern, verschieben und löschen 12 Seiten anlegen, ändern, verschieben und löschen 2.1 Seite aufrufen Im Funktionsmenü Seite aufrufen. Die Ordner und Seiten Ihres Baukastens erscheinen (= Seitenbaum). Klick auf - Symbol ermöglicht Zugriff

Mehr