3 Inhalt. Inhalt. Vorbereitung Fast Reader... 9

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "3 Inhalt. Inhalt. Vorbereitung Fast Reader... 9"

Transkript

1 Inhalt Fast Reader Vorbereitung Nehmen Sie sich genügend Zeit So kalkulieren Sie den Zeitaufwand richtig Machen Sie sich klar, wer Sie sind und wo Sie hinwollen Sprechen Sie mit möglichst vielen Leuten Machen Sie auch mal Pause Bestimmen Sie Ihren Traumberuf Überlegen Sie sich, wo Sie am liebsten Ihre Ausbildung machen würden Nutzen Sie jede Chance, schon mal ins Berufsleben zu schnuppern Stellen Sie sich die Frage: Wie soll meine Zukunft aussehen? Das sind die Weichensteller für Ihr Vorhaben Entscheidend: sympathisches Auftreten und starkes Interesse Überlegen Sie, was Sie anzubieten haben Sammeln Sie alle Fragen zu den Themen Ausbildung und Beruf Machen Sie Berufsneigungs- und Orientierungstests Betreiben Sie Vorabrecherche Achten Sie auf Stellenanzeigen So heben Sie sich positiv von der Menge der Bewerber ab Behalten Sie den Überblick Inhalt

2 19 Auf die richtige Einstellung kommt es an Bewerben Sie sich nicht hundert-, aber auch nicht nur zwei- oder dreimal Sie stehen mit Ihren Problemen nicht allein da Das sind die wichtigsten Bausteine für die schriftliche Bewerbung Schriftliche Bewerbungsunterlagen Darauf kommt es bei Ihren schriftlichen Unterlagen ganz besonders an Das brauchen Sie jetzt: einen Werbeund Verkaufsprospekt in eigener Sache Ihre Zeugnisse sind wichtig, aber nicht allein entscheidend Unterschätzen Sie nicht die Bedeutung Ihres Fotos Darauf wird beim Foto geachtet Teilen Sie etwas über Ihre Hobbys, Inte ressen und Freizeitgestaltung mit Warum Sie den zeitlichen Aufwand nicht unterschätzen sollten Nicht einfach etwas abpinseln Zum Stellenwert von Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen Das sind die größten, häufigsten, unnötigsten Fehler Und so vermeiden Sie diese Fehler Wie die zahlreich eintreffenden Bewerbungsunterlagen sortiert werden Ein Leitfaden für die Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen Die richtige Wahl von Mappe und Papier (selbst bei der digitalen Bewerbung) Inhalt

3 37 Last but not least: Auch Verpackung und Versandart zählen Die Sache mit der Geduld Nur für den Fall der Fälle: Das können Sie nach einer Absage noch tun Schriftliche Bewerbungsunterlagen Zwei Beispiele Stellengesuch und Initiativbewerbung Zeigen Sie Eigeninitiative mit einem Ausbildungsplatzgesuch Auf einen guten Text kommt es an! Nicht abwarten, sondern rechtzeitig selber initiativ (also aktiv) bewerben Worauf es bei einer Initiativbewerbung besonders ankommt So bereiten Sie eine Initiativbewerbung gut vor Beachten Sie die besondere Bedeutung des Anschreibens Initiativbewerbungen sind immer auch Geschmackssache Bewerbungsflyer & Co Der Bewerbungsflyer handlich, praktisch, gut In der Kürze liegt viel Vorarbeit Ein Bewerbungsflyer ist was fürs Auge Gehen Sie mit dem Flyer auf die Messe Kürzer geht s nicht Es geht auch ganz anders! Inhalt

4 Internet, Onlinebewerbung und Telefon Nutzen Sie unbedingt das Internet Dafür ist das Internet nützlich Empfehlenswerte Internetadressen für die schnelle Orientierung Die ganz gezielte Suche im Internet: Jobbörsen Googeln Sie doch mal Ihren potenziellen Ausbilder / Ausbildungsbetrieb und gleich auch sich selbst, damit Sie wissen, was die von Ihnen wissen Die erfolgreiche E-Kontaktaufnahme Wichtig zu unterscheiden: - und Onlinebewerbung Formales zur -Bewerbung Das -Anschreiben Die gängigsten Varianten Ihrer -Bewerbung Das Onlineformular Die eigene Homepage Greifen Sie zum Telefon! Was Sie bei der Vorbereitung auf ein Telefongespräch beachten sollten Vorstellungsgespräch Worauf es aus Sicht des Ausbildungsplatzanbieters ankommt Und darum geht es wirklich Was es bei der organisatorischen Vorbereitung zu beachten gilt Inhalt

5 71 Auf Ihre exzellente Tagesform kommt es jetzt an Die schlimmsten Fehler im Vorstellungsgespräch Es geht vor allem um Sympathie So läuft Ihr Vorstellungsgespräch ab Das sind die wirklich wichtigen Fragen im Vorstellungsgespräch Darauf kommt es ganz besonders in der Eröffnungsphase an und darauf in der Abschlussphase Ihres Vorstellungsgesprächs Das sind die wichtigsten Regeln für die Gesprächsführung Wie Sie schwierige Fragen im Vorstellungsgespräch beantworten können Für alle Fälle: vorbereitet sein auf ein Stressinterview Man muss im Vorstellungsgespräch nicht immer absolut bei der Wahrheit bleiben Sie sollten sich unbedingt ein paar kluge Fragen zurechtlegen So verhalten Sie sich im Gruppen gespräch richtig So bekämpfen Sie Ihre Aufregung beim Vorstellungsgespräch Achtung, Outfit! Achtung, Körpersprache! Das ist wichtig für Ihre Nachbereitung Für den Fall der Fälle: Umgang mit Absagen Inhalt

6 Einstellungstests Diese beiden großen Testverfahren könnten auf Sie zukommen So sehen die wichtigsten Testaufgabentypen aus Bleiben Sie skeptisch und vor allem geben Sie nicht auf Aus diesen Bausteinen besteht ein Assessment Center Worauf es beim Assessment Center wirklich ankommt Das wird mit Persönlichkeitstests geprüft Erfahrungsberichte Ausbildungsplatz zur Polizeivollzugs beamtin im gehobenen Dienst (NRW) Eignungstest beim BKA Wiesbaden gehobener Dienst Eignungstest für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst Gehobener nichttechnischer Dienst Regierungspräsidium Köln Ausbildung zur Bankkauffrau Eignungstest für die Ausbildung zur Tourismuskauffrau Lösungen zu den Testaufgaben Was Sie noch wissen sollten Stichwortverzeichnis Inhalt

3 Inhalt. Inhalt. Vorbereitung... 13. Marketing, Berufsstrategie, Networking... 23. Fast Reader... 9

3 Inhalt. Inhalt. Vorbereitung... 13. Marketing, Berufsstrategie, Networking... 23. Fast Reader... 9 Inhalt Fast Reader... 9 Vorbereitung... 13 1 Auf Ihre Einstellung kommt es an... 14 2 Die entscheidenden Wege: schriftlich, digital und/oder persönlich... 15 3 Das sind die drei wichtigsten Erfolgsfaktoren

Mehr

Was Sie erwartet 11. Fast Reader: Erste Orientierung für eilige Leser 11 Prüfungssituation Bewerbung: Wie Sie es anstellen, eingestellt zu werden 14

Was Sie erwartet 11. Fast Reader: Erste Orientierung für eilige Leser 11 Prüfungssituation Bewerbung: Wie Sie es anstellen, eingestellt zu werden 14 Inhaltsverzeichnis Neue Bewerbungsstrategien für Hochschulabsolventen Was Sie erwartet 11 Fast Reader: Erste Orientierung für eilige Leser 11 Prüfungssituation Bewerbung: Wie Sie es anstellen, eingestellt

Mehr

Hesse/Schrader Bewerbungshandbucf

Hesse/Schrader Bewerbungshandbucf JÜRGEN HESSE, HANS CHRISTIAN SCHRADER Hesse/Schrader Bewerbungshandbucf Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen die perfekten Bewerbungsunterlagen das überzeugende Vorstellungsgespräch

Mehr

Bewerbungs - Checkliste. Der Weg zur erfolgreichen Bewerbung

Bewerbungs - Checkliste. Der Weg zur erfolgreichen Bewerbung Bewerbungs - Checkliste Der Weg zur erfolgreichen Bewerbung Gliederung 1 Wie finde ich die richtige Stelle? 2 Die Bewerbung Die Bewerbungsmappe Das Anschreiben Das Deckblatt Der Lebenslauf Das Bewerbungsfoto

Mehr

1. Was will ich? Nur du weißt, was für dich richtig ist 9

1. Was will ich? Nur du weißt, was für dich richtig ist 9 168 1 2 3 4 Home 1 Login 2 Projekt-Start 4 Plan 6 1. Was will ich? Nur du weißt, was für dich richtig ist 9 1.1 Herausfinden, was dich interessiert 10 Dein Profil das macht dich aus 10 Scan dein Profil

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Individuell bewerben Inhaltsverzeichnis 1. Vorbereitungs- und Informationsphase 14 1.1. Zieldefinition 18 1.2. Realistische Selbsteinschätzung 20 1.3. Flexibilität und Mobilität: Geistige Trampelpfade

Mehr

handbuch Hesse/Schrader- Das Bewerbun aichborn Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen JÜRGEN HESSE, HANS CHRISTIAN SCHRADER

handbuch Hesse/Schrader- Das Bewerbun aichborn Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen JÜRGEN HESSE, HANS CHRISTIAN SCHRADER 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. JÜRGEN HESSE, HANS CHRISTIAN SCHRADER Das Hesse/Schrader- Bewerbun

Mehr

».11, Die Bewerbung um eine Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau. Kurt Guth / Marcus Mery. Ausgabe 2009

».11, Die Bewerbung um eine Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau. Kurt Guth / Marcus Mery. Ausgabe 2009 Kurt Guth / Marcus Mery Ausgabe 2009 Die Bewerbung um eine Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau Alles über Bewerbungsunterlagen, Einstellungstest, Vorstellungsgespräch, Gruppenarbeit, Präsentieren

Mehr

Inhalt. zum Erfolg Sie sich etwas zu 20 Stufen zur Erfolgsintelligenz

Inhalt. zum Erfolg Sie sich etwas zu 20 Stufen zur Erfolgsintelligenz Inhalt 12 Fast Reader 88 Was alles möglich ist 12 Für eilige Leser 90 Auf den Punkt gebracht 13 Vorwort zur Neuausgabe 17 Auftakt 18 Stimmen und Stimmungen 91 Berufserfolgsstrategien 92 Jobsuchstrategien

Mehr

3 Inhalt. Inhalt. Zum Hintergrund und besseren Verständnis...13. Die gezielte Vorbereitung...23. Worum es geht und worauf es ankommt...

3 Inhalt. Inhalt. Zum Hintergrund und besseren Verständnis...13. Die gezielte Vorbereitung...23. Worum es geht und worauf es ankommt... Inhalt Fast Reader.... 9 Zum Hintergrund und besseren Verständnis....13 1 So kann man das Assessment Center definieren... 14 2 Woher das AC ursprünglich kommt und wer es heutzutage einsetzt... 15 3 Das

Mehr

Berufsbildungsakademie "Altmark" Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V.

Berufsbildungsakademie Altmark Inh. Dipl.-Päd. Manfred Zimmer e. K. Mitglied im Verband Deutscher Privatschulen Sachsen-Anhalt e. V. Bewerbercenter "Altmark" - Fit for Job - Stendal Hauptverwaltung und kaufmännisches Bildungszentrum Albrecht-Dürer-Straße 40 39576 Stendal 03931 4904-0 03931 411145 andy.zimmer@bba-altmark.de Osterburg

Mehr

Das große Bewerbungshandbuch

Das große Bewerbungshandbuch Christian Püttjer & Uwe Schnierda Das große Bewerbungshandbuch Campus Verlag Frankfurt/New York Inhalt Vorwort 17 Bewerben mit der Püttjer & Schnierda-Profil-Methode 19 Teil 1 Die Vorbereitung der Bewerbung

Mehr

Duden. Die erfolgreiche Bewerbung um den Ausbildungsplatz

Duden. Die erfolgreiche Bewerbung um den Ausbildungsplatz Duden Die erfolgreiche Bewerbung um den Ausbildungsplatz Dudenverlag Mannheim Leipzig Wien Zürich DUDEN PAETEC Schulbuchverlag Berlin Frankfurt a. M. Inhalt 1 Vor der Bewerbung 4 Persönliche Ziele und

Mehr

Schnellübersicht Inhalt

Schnellübersicht Inhalt Inhalt 5 Schnellübersicht Inhalt Vorwort zur Jubiläumsauflage...................................... 15 Einleitung.................................................................. 17 Bewerben mit der Püttjer

Mehr

Mit UNS liegt Ihre ZUKUNFT in der ALTMARK

Mit UNS liegt Ihre ZUKUNFT in der ALTMARK IHR regionaler PARTNER in der AUS- UND WEITERBILDUNG Modulkatalog Modulkatalog Bewerbercenter - Fit for Job - Bewerbercenter - Fit for Job - Maßnahmenummer: beraten von: Name, Vorname: Modul-Nr. Modulname

Mehr

Online-Bewerbung am Beispiel Daimler Chrysler Bewerbungstipps

Online-Bewerbung am Beispiel Daimler Chrysler Bewerbungstipps Online-Bewerbung am Beispiel Daimler Chrysler Bewerbungstipps 1. Bewerben Sie sich online Bitte beachten Sie, dass die Initiativbewerbung nur für Studentinnen und Studenten, Absolventinnen und Absolventen

Mehr

Schnellübersicht Inhalt

Schnellübersicht Inhalt Inhalt Schnellübersicht Inhalt Vorwort zur Jubiläumsauflage 2010 15 Einleitung 17 Bewerben mit der Püttjer&Schnierda-Profil-Methode 19 Teil 1: Vorbereitung der Bewerbung 1. Potenzialanalyse: Was haben

Mehr

Profi-Bewerbungen 5.0 XXL & Small Edition

Profi-Bewerbungen 5.0 XXL & Small Edition Profi-Bewerbungen 5.0 XXL & Small Edition Die Systemvoraussetzungen PC ab Pentium II mit mindestens 100 MB Festplattenspeicher, Windows 98/ME/2000/XP, mindestens 64 MB RAM, SVGA-Grafikkarte, Drucker und

Mehr

s Sparkasse Informationen zur Potenzialanalyse für die Berufsausbildung Bankkaufmann / Bankkauffrau

s Sparkasse Informationen zur Potenzialanalyse für die Berufsausbildung Bankkaufmann / Bankkauffrau s Sparkasse Informationen zur Potenzialanalyse für die Berufsausbildung Bankkaufmann / Bankkauffrau Bewerberauswahl in der Sparkassen- Finanzgruppe: objektiv fair aussagestark transparent. Potenzialanalyse

Mehr

bewerbung.abi.de abi.de Auspacken. Ausprobieren. Loslegen.

bewerbung.abi.de abi.de Auspacken. Ausprobieren. Loslegen. go abi.de Auspacken. Ausprobieren. Loslegen. Neu ab 14.10.2013 bewerbung.abi.de www.bewerbung.abi.de. Information für Lehrkräfte. Auspacken. Ausprobieren. Loslegen. Bewerbung ist nicht gleich Bewerbung.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Tests und Hilfen zum Berufseinstieg. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Tests und Hilfen zum Berufseinstieg. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhaltsverzeichnis Vorwort 4 I. Die Stufen zum Arbeitsplatz 5

Mehr

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die

Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Vorbereitung auf die Messe Unsere kostenlosen Angebote zur intensiven Vorbereitung Achtung!!! Bei allen Angeboten (außer dem Webinar) sind die Teilnehmerzahlen begrenzt. Die Aufnahme erfolgt entsprechend

Mehr

Bewerbung. Julia Vorsamer Startschuss Abi München, 16. Februar 2008

Bewerbung. Julia Vorsamer Startschuss Abi München, 16. Februar 2008 Bewerbung Julia Vorsamer Startschuss Abi München, 16. Februar 2008 Mögliche Bestandteile des Bewerbungsverfahrens Schriftliche Bewerbung Telefoninterviews Vorstellungsgespräche Einstellungstests Assessment

Mehr

TUM Handbuch für Ihre Karriere

TUM Handbuch für Ihre Karriere TUM Handbuch für Ihre Karriere Der Bewerbungsratgeber der Technischen Universität München zu Berufseinstieg und Karriereplanung Technische Universität München. Corporate Communications Center. Alumni &

Mehr

2016 Industrieparkkommunikation. Bewerbungstipps Wie bewerbe ich mich richtig?

2016 Industrieparkkommunikation. Bewerbungstipps Wie bewerbe ich mich richtig? Bewerbungstipps Wie bewerbe ich mich richtig? Der Bewerbungsprozess 6. Ausbildungsvertrag 1. Bewerbung 5. Gesundsheitscheck Bewerbungsprozess im IPWG 2. Vorauswahl 4. Auswahl Absage Warteliste Zusage Ggf.

Mehr

Auf dem Weg zum ersten Job

Auf dem Weg zum ersten Job Berichte aus der Psychologie Cornelia Putzker Auf dem Weg zum ersten Job Ein Workbook und Kompendium zur Stellensuche und Bewerbung für Studierende sowie Hochschulabsolventinnen und -absolventen geistes-

Mehr

Sprechzeiten: Dienstags Uhr Freitags Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Sprechzeiten: Dienstags Uhr Freitags Uhr und nach telefonischer Vereinbarung BERUFS VORFAHRT Viktoria - Ufer 19 13597 Berlin Tel: 622 02 302 Fax: 622 02 303 e-mail: kontakt@casa-ev.de Sprechzeiten: Dienstags 9.00-12.00 Uhr Freitags 13.00-17.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Mehr

SEMINARVERANSTALTUNG. Bewerbungstraining - Basisseminar. Ihr Logo. Musterunternehmen Deutschland AG. Datum. (Logo Ihres Aufraggebers)

SEMINARVERANSTALTUNG. Bewerbungstraining - Basisseminar. Ihr Logo. Musterunternehmen Deutschland AG. Datum. (Logo Ihres Aufraggebers) Ihr Logo SEMINARVERANSTALTUNG Bewerbungstraining - Basisseminar (Logo Ihres Aufraggebers) Musterunternehmen Deutschland AG (Firmenbezeichnung Ihres Aufraggebers) Datum (Datum der Seminarveranstaltung)

Mehr

Das große Bewerbungshandbuch

Das große Bewerbungshandbuch PÜTTJER &. SCHNIERDA Das große Bewerbungshandbuch Campus Verlag Frankfurt/New York Inhalt 5 Schnellübersicht Inhalt Vorwort zur Jubiläumsauflage 2010............... 15 Einleitung..................................

Mehr

Comelio GmbH - Goethestr Berlin. Kurskatalog

Comelio GmbH - Goethestr Berlin. Kurskatalog Comelio GmbH - Goethestr. 34-13086 Berlin Kurskatalog 2 Inhaltsverzeichnis a. Standorte...3 1. Bewerbungstraining... 4 i. Assessment Center Training...4 ii. Vorstellungsgespräch und Selbstmarketing...6

Mehr

Die schriftliche Bewerbung - 1

Die schriftliche Bewerbung - 1 Die schriftliche Bewerbung - 1 Diese Praxismappe gehört: ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Bibliografische Information der

Mehr

Das große Hesse/Schrader Bewerbungshan.dbuch. Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen mussen

Das große Hesse/Schrader Bewerbungshan.dbuch. Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen mussen Das große Hesse/Schrader Bewerbungshan.dbuch Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben... wissen mussen Übersicht über die Hauptkapitel 12 Fast Reader 152 Internetrecherche 13 Vorwort zur Neuausgabe

Mehr

Wie bewerbe ich mich richtig?

Wie bewerbe ich mich richtig? Wie bewerbe ich mich richtig? 16 TIPP: Lege nie Originalzeugnisse bei, sondern immer Kopien. Jedes Praktikum und jeder Ferienjob, auch wenn sie nicht unbedingt mit dem Ausbildungsberuf zu tun haben, zeigen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Der öffentliche Dienst: ein besonderer Arbeitgeber Die Bewerbung Vorwort: Mehr als nur Verwaltung...

Inhaltsverzeichnis. 1 Der öffentliche Dienst: ein besonderer Arbeitgeber Die Bewerbung Vorwort: Mehr als nur Verwaltung... Inhaltsverzeichnis Vorwort: Mehr als nur Verwaltung...10 1 Der öffentliche Dienst: ein besonderer Arbeitgeber...13 Beamter sein was heißt das eigentlich?...14 Antike Ursprünge... 14 Moderne Reformen...

Mehr

Ein Klick und Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Anlagen werden unmittelbar an das Unternehmen weitergeleitet.

Ein Klick und Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Anlagen werden unmittelbar an das Unternehmen weitergeleitet. 1 Online ist mittlerweile der aktuelle Standard bei Bewerbungen und der Jobsuche. Der Vorteil der Bewerbung per Online-Formular ist der geringe manuelle Aufwand. Bewerber und Unternehmen sparen beim Online-Formular

Mehr

Gemeinsam Wunder wirken. Caritas Vorarlberg Tel: +43 (0)5522/200 1057. 6800 Feldkirch www.caritas-vorarlberg.at Österreich

Gemeinsam Wunder wirken. Caritas Vorarlberg Tel: +43 (0)5522/200 1057. 6800 Feldkirch www.caritas-vorarlberg.at Österreich Fragen und Antworten zur Bewerbung bei der Caritas Vorarlberg Sie finden im Menüpunkt Jobs & Bildung unter Offene Stellen unsere ausgeschriebenen Stellen, unter Initiativbewerbung können Sie sich bewerben,

Mehr

Die 101 häufigsten Bewerbungsfehler

Die 101 häufigsten Bewerbungsfehler Haufe Ratgeber plus Die 101 häufigsten Bewerbungsfehler von Claus Peter Müller-Thurau 1. Auflage Die 101 häufigsten Bewerbungsfehler Müller-Thurau schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

SCHULE MIT POWER: GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT!

SCHULE MIT POWER: GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT! SCHULE MIT POWER: GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT! Online-Bewerbung bei RWE Power RWE Gesellschaft SEITE 1 Schritt 1: Ins Internet gehen SEITE 2 Schritt 1: Ins Internet gehen SEITE 3 Schritt 2: Ausbildungsberuf

Mehr

Der große Bewerbungsratgeber

Der große Bewerbungsratgeber Der große Bewerbungsratgeber Michael Mohr Der große Bewerbungsratgeber Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Stellensuche, Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Assessment Center, Gehaltsverhandlung,

Mehr

Neue Bewerbungsstrategien

Neue Bewerbungsstrategien Jürgen Hesse / Hans Christian Schrader Neue Bewerbungsstrategien für Hochschulabsolventen Startklar für die Karriere Eichborn. Inhalt Fast-Reader Erste Orientierung für Leser in Eile 9 Wie Sie es anstellen,

Mehr

The DOS and DON TS des Vorstellungsgespräches - Ein kurzer Leitfaden -

The DOS and DON TS des Vorstellungsgespräches - Ein kurzer Leitfaden - The DOS and DON TS des Vorstellungsgespräches - Ein kurzer Leitfaden - Hamburg. New York. Basel. Paris. Milan. Porto Chicago. London. Singapur Gründliche Vorbereitung Seien Sie ausreichend über das Unternehmen

Mehr

Duden. Clever bewerben. Schnell-Merk-System. Dudenverlag. DUDEN PAETEC Schulbuchverlag. Mannheim. Leipzig. Wien. Zürich. Berlin. Frankfurt a. M.

Duden. Clever bewerben. Schnell-Merk-System. Dudenverlag. DUDEN PAETEC Schulbuchverlag. Mannheim. Leipzig. Wien. Zürich. Berlin. Frankfurt a. M. Duden Schnell-Merk-System Clever bewerben Dudenverlag Mannheim. Leipzig. Wien. Zürich DUDEN PAETEC Schulbuchverlag Berlin. Frankfurt a. M. Inhaltsverzeichnis 1. Vor der Bewerbung 4 Persönliche Ziele und

Mehr

Zurich Gruppe Deutschland Komm ins Team Tipps für Ihre Bewerbung

Zurich Gruppe Deutschland  Komm ins Team Tipps für Ihre Bewerbung Zurich Gruppe Deutschland www.zurich.de/ausbildung Komm ins Team Tipps für Ihre Bewerbung So erstellen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen Die Bewerbung ist Ihre persönliche Visitenkarte, mit der Sie sich Zutritt

Mehr

Johannes Gutenberg. Realschule Bensberg. Saint Gobain ISOVER G+H AG Bergisch Gladbach

Johannes Gutenberg. Realschule Bensberg. Saint Gobain ISOVER G+H AG Bergisch Gladbach Johannes Gutenberg Realschule Bensberg Saint Gobain ISOVER G+H AG Bergisch Gladbach - Bewerbungstraining Inhalt: Die Vorbereitung der Bewerbungsunterlagen Bewertung aus der Praxis gesehen Das Vorstellungsgespräch

Mehr

Checkliste Bewerbung für einen Ausbildungsplatz

Checkliste Bewerbung für einen Ausbildungsplatz Checkliste Bewerbung für einen Ausbildungsplatz 1. Anschreiben 2. Lebenslauf 3. Bewerbungsfoto 4. Deckblatt 5. Unterlagen 6. Motivationsschreiben (Seite 3) 7. Bewerbungsmappe 8. Initiativ- Bewerbung Weitere

Mehr

Das Infopaket für die erfolgreiche Bewerbung. abi>> bewerbungsbox Neu ab Intern

Das Infopaket für die erfolgreiche Bewerbung. abi>> bewerbungsbox  Neu ab Intern abi>> bewerbungsbox www.bewerbung.abi.de Neu ab 14.10.2013 Informationen für Berufsberaterinnen und -berater Intern Das Infopaket für die erfolgreiche Bewerbung Auspacken. Ausprobieren. Loslegen. Nutzen

Mehr

Richtig bewerben. Von uns für Dich!

Richtig bewerben. Von uns für Dich! Richtig bewerben Von uns für Dich! Suchen und finden Der optimale Zeitplan In der Zeit der Vorabgangsklasse In der Zeit der Vorabgangsklasse Beginne, dich über deine Wunschberufe zu informieren und dich

Mehr

Leitfaden zur Dokumentation des Bewerbungsverfahrens für Ausbildungsplätze

Leitfaden zur Dokumentation des Bewerbungsverfahrens für Ausbildungsplätze des Bewerbungsverfahrens für Ausbildungsplätze Der Leitfaden zur Dokumentation des Bewerbungsverfahrens für Ausbildungsplätze des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie und Kunststoffe verarbeitenden

Mehr

Was gehört in eine Bewerbung? 1) Das Anschreiben 2) Die erste Seite 3) Das Foto 4) Der Lebenslauf 5) Die dritte Seite

Was gehört in eine Bewerbung? 1) Das Anschreiben 2) Die erste Seite 3) Das Foto 4) Der Lebenslauf 5) Die dritte Seite Was gehört in eine Bewerbung? 1) Das Anschreiben 2) Die erste Seite 3) Das Foto 4) Der Lebenslauf 5) Die dritte Seite Die Bewerbung: Die Mappe Muss zum Anliegen passen Muss neu sein Nicht übertreiben Witzigkeit

Mehr

Veranstaltungsportfolio für Schulen

Veranstaltungsportfolio für Schulen Azubi-Finder - Ausbildungsmanagement der IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland In vielen Berufen zeichnet sich bereits ein Fachkräftemangel ab, da zahlreiche Betriebe auch in unserem Kammergebiet ihre offenen

Mehr

Foto: lickr.com, Julian Klibo. BEwerbungstage und 26. April. Workshops rund um das Thema Bewerbung

Foto: lickr.com, Julian Klibo. BEwerbungstage und 26. April. Workshops rund um das Thema Bewerbung Foto: lickr.com, Julian Klibo BEwerbungstage 2017 25. und 26. April Workshops rund um das Thema Bewerbung Veran staltungen des Career Service Bei den Career Service-Veranstaltungen dreht sich alles rund

Mehr

Bewerbung. Daniel Krewet Startschuss Abi Oberhausen, 27. Oktober 2007

Bewerbung. Daniel Krewet Startschuss Abi Oberhausen, 27. Oktober 2007 Bewerbung Daniel Krewet Startschuss Abi Oberhausen, 27. Oktober 2007 Anforderungen des Unternehmens Fachliche Kompetenzen - Hard Skills Methodische Kompetenzen - Fachwissen anwenden Soziale Kompetenzen

Mehr

Initiativ in den 1. Job!?! Melanie Langeheine Manolya Hiddensen

Initiativ in den 1. Job!?! Melanie Langeheine Manolya Hiddensen Initiativ in den 1. Job!?! Melanie Langeheine Manolya Hiddensen Auf einen Blick Was ist eigentlich eine Initiativbewerbung? Ihre Erfahrungen Vorbereitung Bewerbung Vorstellungsgespräch Was ist eine Initiativbewerbung?

Mehr

Das große Hesse/Schrader Bewerbu nss~

Das große Hesse/Schrader Bewerbu nss~ Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen ^- Das große Hesse/Schrader Bewerbu nss~ I cxi i vi VF vi v» i i inklusive ebook STARK Inhalt 8 Fast Reader 9 Vorwort 10 Was Sie noch wissen

Mehr

Der Weg zu einem Ausbildungs- oder Studienplatz bei Dentsply Sirona. 20/07/2016 Dentsply Sirona 2016

Der Weg zu einem Ausbildungs- oder Studienplatz bei Dentsply Sirona. 20/07/2016 Dentsply Sirona 2016 Der Weg zu einem Ausbildungs- oder Studienplatz bei Dentsply Sirona 1 20/07/2016 Dentsply Sirona 2016 2 Die Bewerbung 1. Erstellung einer Bewerbung Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse Mappe und Versand 2.

Mehr

Checkliste Bewerbungsmappe

Checkliste Bewerbungsmappe Checkliste Bewerbungsmappe Die Bewerbungsmappe ist ein wichtiger Bestandteil auf dem Weg zum Ausbildungsplatz. Diese Checkliste hilft dir, die perfekte Bewerbungsmappe zu erstellen. CHECKLISTE BEWERBUNGSMAPPE

Mehr

MEIN WEG ZU ZEPPELIN. Wie bewerbe ich mich richtig? Liebe Bewerberinnen und Bewerber,

MEIN WEG ZU ZEPPELIN. Wie bewerbe ich mich richtig? Liebe Bewerberinnen und Bewerber, Wie bewerbe ich mich richtig? Liebe Bewerberinnen und Bewerber, dieses Übersicht soll Ihnen alle offenen Fragen beantworten und Ihnen eine Hilfestellung bieten, wie Sie sich Schritt für Schritt richtig

Mehr

Bewerbungstipps Lehrerinformation

Bewerbungstipps Lehrerinformation Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Die SuS lesen die Tipps und können im Anschluss eine Übersicht über Brückenangebote in ihrer Region aufstellen. Ziel SuS sind sich bewusst, dass die Lehrstellensuche

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Der richtige Weg zum optimalen Personalberater 58 Der richtige Umgang mit Headhuntern 61 - Dies sollten Angesprochene tun 62

Inhaltsverzeichnis. Der richtige Weg zum optimalen Personalberater 58 Der richtige Umgang mit Headhuntern 61 - Dies sollten Angesprochene tun 62 Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Einleitung 13 Wann Sie wechseln sollten 15 Was Sie bei einer Kündigung beachten müssen 19 Wozu Sie nach einer Kündigung verpflichtet sind 22 Sind Sie fit für den Umstieg?

Mehr

Stellenanzeigen & Bewerbungen

Stellenanzeigen & Bewerbungen Stellenanzeigen & Bewerbungen Education and Work Speaking & Discussion Level B1 www.lingoda.com 1 Stellenanzeigen & Bewerbungen Leitfaden Inhalt In dieser Stunde beschäftigt ihr euch mit Stellenanzeigen

Mehr

88 Was alles möglich ist. 90 Auf den Punkt gebracht. 91 Berufserfolgsstrategien. 92 Jobsuchstrategien. 95 Der Schlüssel zum Menschen

88 Was alles möglich ist. 90 Auf den Punkt gebracht. 91 Berufserfolgsstrategien. 92 Jobsuchstrategien. 95 Der Schlüssel zum Menschen Inhalt 12 Fast Reader 12 Für eilige Leser 13 Vorwort zur Neuausgabe 17 Auftakt 18 Stimmen und Stimmungen 20 Überblick 20 Arbeitssuche: Sprüche und Fakten 26 Essentials 36 Das Gebot der Stunde: Trauen Sie

Mehr

-/Online-Bewerbung

-/Online-Bewerbung E-Mail-/Online-Bewerbung E-Mail-Bewerbungen sind voll im Trend Personalexperten schätzen, dass heute mehr als die Hälfte aller Bewerbungen ganz oder teilweise per E-Mail abgewickelt werden. Nach einer

Mehr

Schritt für Schritt zum Wunschberuf. AK Oberösterreich, Volksgartenstraße 40, 4020 Linz, ooe.arbeiterkammer.at

Schritt für Schritt zum Wunschberuf. AK Oberösterreich, Volksgartenstraße 40, 4020 Linz, ooe.arbeiterkammer.at MY FUTURE Schritt für Schritt zum Wunschberuf Autorinnen: Überarbeitung: Herausgeberin: Sabine Fritz, Martina Minihuber, Eva Theissl Lisa Hauer, Martina Minihuber AK Oberösterreich, Volksgartenstraße 40,

Mehr

Claus Peter Müller-Thurau Helga Krausser-Raether Doris und Frank Brenner. Erfolgreich bewerben. Das große Handbuch mit CD-ROM

Claus Peter Müller-Thurau Helga Krausser-Raether Doris und Frank Brenner. Erfolgreich bewerben. Das große Handbuch mit CD-ROM Claus Peter Müller-Thurau Helga Krausser-Raether Doris und Frank Brenner Erfolgreich bewerben Das große Handbuch mit CD-ROM Vorwort 9 Vor der Bewerbung: Standortbestimmung 11 Was kann ich? 12 Was sind

Mehr

Wie bewerbe ich mich richtig?

Wie bewerbe ich mich richtig? Wie bewerbe ich mich richtig? Die Bewerbungsmappe Die Bewerbungsmappe enthält mindestens das Anschreiben, den Lebenslauf und die Zeugnisse. Versand Wählen Sie zum Verschicken einen großen und festen Umschlag,

Mehr

BEWERBUNG UND VORSTELLUNGS- GESPRÄCH. azubi-pool-jena.de WORAUF KOMMT ES AN? ICH BIN DABEI

BEWERBUNG UND VORSTELLUNGS- GESPRÄCH. azubi-pool-jena.de WORAUF KOMMT ES AN? ICH BIN DABEI azubi-pool-jena.de ICH BIN DABEI Stadtwerke Jena-Pößneck Stadtwerke Jena-Pößneck Anlagenservice jenawohnen varys Jenaer Nahverkehr Jenaer Bäder und Freizeit JenaWasser Technische Werke Jena BEWERBUNG UND

Mehr

BEWERBUNG. Die IG BCE informiert über Bewerbungen und Vorstellungsgespräche.

BEWERBUNG. Die IG BCE informiert über Bewerbungen und Vorstellungsgespräche. BEWERBUNG Die IG BCE informiert über Bewerbungen und Vorstellungsgespräche. BEWERBUNG Die IG BCE informiert über Bewerbungen und Vorstellungsgespräche. Bewerbung und Vorstellungsgespräch Damit es klappt:

Mehr

Das große Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch

Das große Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch Das große Hesse/Schrader Bewerbungshandbuch Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen die perfekten Bewerbungsunterlagen das überzeugende Vorstellungsgespräch neue Bewerbungsstrategien:

Mehr

Den Job will ich - Richtiges Selbstmarketing im Beruf. Birgit Klaus, Staufenbiel Institut GmbH, 06. Juli 2011

Den Job will ich - Richtiges Selbstmarketing im Beruf. Birgit Klaus, Staufenbiel Institut GmbH, 06. Juli 2011 Den Job will ich - Richtiges Selbstmarketing im Beruf Birgit Klaus, Staufenbiel Institut GmbH, 06. Juli 2011 Inhalt Einstieg Selbstmarketing Selbstmarketing im Internet Selbstmarketing auf Messen Selbstmarketing

Mehr

Bewerbung 1/8. Rechtzeitige Bewerbung: Sechs Monate bis ein Jahr vor Ausbildungsbeginn

Bewerbung 1/8. Rechtzeitige Bewerbung: Sechs Monate bis ein Jahr vor Ausbildungsbeginn Bewerbung 1/8 Allgemeines zur Bewerbung Bewerbung = erster Eindruck Was reizt mich an der Stelle und dem Unternehmen? Warum bin ich für die Stelle geeignet? Rechtzeitige Bewerbung: Sechs Monate bis ein

Mehr

Vortrag. Inhorgenta Munich Neuer Job? Tipps und Tricks für eine optimale Bewerbung. Prof. Dr. Stefan Hencke Stuttgart und Trier

Vortrag. Inhorgenta Munich Neuer Job? Tipps und Tricks für eine optimale Bewerbung. Prof. Dr. Stefan Hencke Stuttgart und Trier Vortrag Inhorgenta Munich 2016 Neuer Job? Tipps und Tricks für eine optimale Bewerbung Prof. Dr. Stefan Hencke Stuttgart und Trier 1 AGENDA Such- und Sichtvarianten Arbeitnehmersicht Schule und ich suche

Mehr

MY FUTURE. Schritt für Schritt zum Wunschberuf

MY FUTURE. Schritt für Schritt zum Wunschberuf MY FUTURE Schritt für Schritt zum Wunschberuf Autorinnen: Überarbeitung: Herausgeber: Layout und Satz: Foto Titelseite: Sabine Fritz, Martina Minihuber, Eva Theissl Lisa Hauer, Martina Minihuber, Katharina

Mehr

Schwarzwaldblick Freiburg. Freiburg, im Frühjahr Sehr geehrte Damen und Herren,

Schwarzwaldblick Freiburg. Freiburg, im Frühjahr Sehr geehrte Damen und Herren, Einleitung Die Zeiten sind hart für Schulabgänger oder Umsteiger, die einen Ausbildungsplatz suchen. Es gibt nicht genügend Ausbildungsplätze, und wer einen der heiß begehrten Wunschberufe erlernen möchte,

Mehr

Erfolgreich zu einem Ausbildungsplatz. 6 Schritte zur erfolgreichen Bewerbung

Erfolgreich zu einem Ausbildungsplatz. 6 Schritte zur erfolgreichen Bewerbung Erfolgreich zu einem Ausbildungsplatz 6 Schritte zur erfolgreichen Bewerbung 1. Ermitteln von Berufsfeldern Wie viel Spaß die künftige Ausbildung macht hängt entscheidend davon ab, ob Sie sich für das

Mehr

Auswahl der Bewerber. Eine Auswahl im beiderseitigen Interesse. Eignung und Anforderung sollen sich entsprechen. Persönliches Eignungsprofil

Auswahl der Bewerber. Eine Auswahl im beiderseitigen Interesse. Eignung und Anforderung sollen sich entsprechen. Persönliches Eignungsprofil Auswahl der Bewerber Mit der Bewerberauswahl wollen Sie die Richtige oder den Richtigen für Ihr Ausbildungsangebot herausfinden. Das geschieht in gegenseitigem Interesse, denn eine falsche Berufswahl ist

Mehr

Wie bewerbe ich mich richtig?

Wie bewerbe ich mich richtig? Wie bewerbe ich mich richtig? Reinhild Sluga, Recruitment Leader IBM Austria 10. November 2014 IBM Österreich Recruiting Jobangebote finden Karriereteile in Printmedien Online Jobbörsen / Karriereportale

Mehr

Einstieg ins Bewerbungsmanagement. Universität zu Köln / Career Service Studierende & Arbeitswelt /

Einstieg ins Bewerbungsmanagement. Universität zu Köln / Career Service Studierende & Arbeitswelt / Einstieg ins Bewerbungsmanagement Gliederung 1) VOR der Bewerbung: Berufliche Standortbestimmung Stärken- und Schwächenanalyse Perspektivplanung und Zielorientierung Die Stellensuche Praktikums- und Jobangebote

Mehr

Niedersächsische Landesschulbehörde. zur Verwaltungswirtin bzw. zum Verwaltungswirt. Diese wichtigen Informationen erreichst du durch Mausklick:

Niedersächsische Landesschulbehörde. zur Verwaltungswirtin bzw. zum Verwaltungswirt. Diese wichtigen Informationen erreichst du durch Mausklick: Niedersächsische Landesschulbehörde Die Niedersächsische Landesschulbehörde bietet zum 01.08.2018 an drei Standorten die Möglichkeit zur Ausbildung zur Verwaltungswirtin bzw. zum Verwaltungswirt an. Und

Mehr

Der Bewerbungsprozess von A bis Z

Der Bewerbungsprozess von A bis Z Der Bewerbungsprozess von A bis Z Strategien, Recherche, Unterlagen, Vorstellungsgespräch Krischan Brandl Career Service 13. Oktober 2010 Inhalte 1. Potenziale erkennen 2. Recherchestrategien 3. Interpretieren

Mehr

Karsta Neuhaus Пас ILT-Europa Verlag Dirk Neuhaus. Bewerbungshandbuch. Englisch

Karsta Neuhaus Пас ILT-Europa Verlag Dirk Neuhaus. Bewerbungshandbuch. Englisch Karsta Neuhaus Пас ILT-Europa Verlag Dirk Neuhaus Bewerbungshandbuch Englisch Inhalt Inhalt 1 Einleitung: Der große Traum 1.1 Die Chance ergreifen: Der Auslandsaufenthalt 9 1.2 Das Buch als Coach 10 1.3

Mehr

Richtig bewerben mit erfolg!

Richtig bewerben mit erfolg! Richtig bewerben mit erfolg! viagraphix - shutterstock.com Die wichtigsten Tipps für Ihre Bewerbung auf einen Blick www.pfennigpfeiffer.de Richtig bewerben... gewusst wie! Eine gute Vorbereitung ist das

Mehr

Beck-Wirtschaftsberater Die erfolgreiche Bewerbung. dtv

Beck-Wirtschaftsberater Die erfolgreiche Bewerbung. dtv Beck-Wirtschaftsberater Die erfolgreiche Bewerbung dtv Beck-Wirtschaftsberater Die erfolgreiche Bewerbung Wie Sie ganz individuell zu Ihrem Traumjob kommen Von Barbara Frey Deutscher Taschenbuch Verlag

Mehr

RICHTIG BEWERBEN MIT ERFOLG!

RICHTIG BEWERBEN MIT ERFOLG! RICHTIG BEWERBEN MIT ERFOLG! Das Kunden-Plus! inkl. 10% Gutschein die wichtigsten Tipps für Ihre Bewerbung auf einen Blick www.pagro.at RICHTIG BEWERBEN... GEWUSST WIE! Eine gute Vorbereitung ist das A&O

Mehr

Praktikum, Bachelor, Job: Kick-Off für Ihren Messebesuch. Dr. Anna Lammers Koordinatorin Career Service

Praktikum, Bachelor, Job: Kick-Off für Ihren Messebesuch. Dr. Anna Lammers Koordinatorin Career Service Praktikum, Bachelor, Job: Kick-Off für Ihren Messebesuch Dr. Anna Lammers Koordinatorin Career Service Hüfferstraße 27 fon +49 (0)251.83 64-035 careerservice@fh-muenster.de D-48149 Münster fax +49 (0)251.83

Mehr

Ihr Einstieg in den öffentlichen Dienst

Ihr Einstieg in den öffentlichen Dienst 87 Ihr Einstieg in den öffentlichen Dienst Wenn Sie herausfinden wollen, welche Behörden Mitarbeiter suchen, können Sie unterschiedliche Informationsquellen nutzen. Viele Verwaltungen geben Stellenanzeigen

Mehr

Die wichtigsten Fragen. im Bewerbungsgespräch

Die wichtigsten Fragen. im Bewerbungsgespräch 20 Die wichtigsten Fragen im Bewerbungsgespräch 1 1. Was genau interessiert Sie an der Stelle? Dies ist einer der häufigsten Fragen im Vorstellungsgespräch. Der Personaler möchte mehr über Ihre Motivation

Mehr

EINZELCOACHING. Zukunft gestalten

EINZELCOACHING. Zukunft gestalten Training. Ausbildung. Systeme EINZELCOACHING Zukunft gestalten Potenzialanalyse & Zielfindung Arbeitsmarkt: Medien & Suchstrategien Optimierung der Bewerbungsunterlagen Überzeugende Präsentation im persönlichen

Mehr

Bewerbungserstellung

Bewerbungserstellung Institut für Kompetenzentwicklung e.v. Bewerbungserstellung für das Real Live Training Nutze Deine Chance Bewerbungscheck und Vorstellungsgesprächstraining Um bei der Berufsorientierung an Deinem persönlichen

Mehr

Bewerbungstraining Tops und Flops beim Vorstellungsgespräch. Welches Outfit ist das beste?

Bewerbungstraining Tops und Flops beim Vorstellungsgespräch. Welches Outfit ist das beste? Bewerbungstraining Tops und Flops beim Vorstellungsgespräch Welches Outfit ist das beste? Man soll sich in der Kleidung wohlfühlen Berufsübliche Kleidung Lieber over- als underdressed Hemd/Bluse eher als

Mehr

Bewerbung. Margret Steinle, e-fellows.net Startschuss Abi Stuttgart, 22. November 2008

Bewerbung. Margret Steinle, e-fellows.net Startschuss Abi Stuttgart, 22. November 2008 Bewerbung Margret Steinle, e-fellows.net Startschuss Abi Stuttgart, 22. November 2008 Mit e-fellows.net ins Studium: Das Karrierenetzwerk und Online-Stipendium Auf www.e-fellows.net erhältst du wertvolle

Mehr

Leitfaden zum Bewerbungsprozess und Online-Bewerbung

Leitfaden zum Bewerbungsprozess und Online-Bewerbung Arbeiten bei IKOR Leitfaden zum Bewerbungsprozess und Online-Bewerbung IKOR Management- und Systemberatung GmbH Essener Straße 5 46047 Oberhausen Telefon: 0208 82887-40 E-Mail: personal@ikor.de IKOR Management-

Mehr

BEWERBUNGSTIPPS. Anschreiben/Lebenslauf/Vorstellungsgespräch Online-Bewerbung/Assessment Center

BEWERBUNGSTIPPS. Anschreiben/Lebenslauf/Vorstellungsgespräch Online-Bewerbung/Assessment Center Anschreiben/Lebenslauf/Vorstellungsgespräch Online-Bewerbung/Assessment Center ERFOLGREICHER START IN DIE BERUFSWELT! Motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter prägen den Erfolg eines zukunftsorientierten

Mehr

Anleitung Bewerbungsanschreiben

Anleitung Bewerbungsanschreiben In dieser Anleitung erfährst du, was du beim Aufbau eines Bewerbungsanschreibens beachten musst und welche Inhalte hinein gehören. Wie in der Abbildung rechts zu sehen ist, besteht das Bewerbungsanschreiben

Mehr

Wie sollte eine Bewerbung aussehen?

Wie sollte eine Bewerbung aussehen? Checklisten Checkliste: Perfekt vorbereitet ins Praktikum (PDF (Portable Document Checkliste: Perfekt vorbereitet ins Praktikum Zusatzaufgabe: Was weißt du über Praktika? Wie sollte eine Bewerbung aussehen?

Mehr

HALLO KARRIERE! Erfolgreich in Bewerbung und Beruf!

HALLO KARRIERE! Erfolgreich in Bewerbung und Beruf! HALLO KARRIERE! Erfolgreich in Bewerbung und Beruf! Die Bewerber-Broschüre für Schüler Hier erfährst du Wo deine Stärken und Schwächen liegen Welcher Beruf zu dir passen könnte Wie du eine gelungene Bewerbung

Mehr

TIPPS FÜR DEINE BEWERBUNG BEI RIEBEL

TIPPS FÜR DEINE BEWERBUNG BEI RIEBEL TIPPS FÜR DEINE BEWERBUNG BEI RIEBEL #bock auf bau #bewirb dich BAUUNTERNEHMUNG GMBH & CO. KG KARRIERE STARTEN MIT BAUUNTERNEHMUNG IN EINE SICHERE ZUKUNFT WERDE TEIL EINES STARKEN TEAMS. AUSBILDUNG BEI

Mehr

Neujahrstagung 2011 des DGB-Bildungswerks NRW

Neujahrstagung 2011 des DGB-Bildungswerks NRW Neujahrstagung 2011 des DGB-Bildungswerks NRW Bewerbungstraining für Hochschulabsolventen der IG-BCE Neujahrestagung 25-01- 2011 Dr. Roland Somborn 1 Zielgruppe Hochschulabsolventen aus dem naturwissenschaftlichen

Mehr

Leistungsmodul 2 AKQUISE und VORBEREITUNG DES PRAKTIKUMS

Leistungsmodul 2 AKQUISE und VORBEREITUNG DES PRAKTIKUMS Leistungsmodul 2 AKQUISE und VORBEREITUNG DES PRAKTIKUMS Akquise ist die Suche nach einem für Sie geeigneten betrieblichen Qualifizierungsplatz. Anschließend wird das Qualifizierungspraktikum mit allen

Mehr

Wie bewerbe ich mich richtig?

Wie bewerbe ich mich richtig? Wie bewerbe ich mich richtig? Themenübersicht: Schriftliche Bewerbung (per E-Mail oder in Papierform) Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch 1 Schriftliche Bewerbung Komplette Bewerbung: Anschreiben

Mehr

Berufsorientierung. Lautereck-Realschule Sulzbach/ Murr. Konzeption und Übersicht

Berufsorientierung. Lautereck-Realschule Sulzbach/ Murr. Konzeption und Übersicht Berufsorientierung Lautereck-Realschule Sulzbach/ Murr Konzeption und Übersicht 1.) Konzeption und Ziele Unser Grundsatz: Die Jugendlichen sollen ihren Weg in die Berufs-/ und Arbeitswelt möglichst selbständig

Mehr