Die TN sortieren die kleinen Buchstaben zu den Großen dazu. Regel: Bei jedem Lauf darf nur eine Karte transportiert werden.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die TN sortieren die kleinen Buchstaben zu den Großen dazu. Regel: Bei jedem Lauf darf nur eine Karte transportiert werden."

Transkript

1 Schwerpunkt: ABC- Training Material und Aufbau Spielverlauf Spielvarianten Aufwärmspiele lauf Lernen von Oberbegriffen Laufen und stoppen Alphabet Groß/ Klein Lauftraining mit Aufgaben karten ABC Die sind auf dem Hallenboden verteilt. Bänke in einem Quadrat aufgestellt. Alle TN stehen auf den Bänken. Sie fassen sich zu zweit an (oder beide fassen an einen Gegenstand). karten des ABC mit Großbuchstaben werden verteilt. karten des ABC in klein werden aufgedeckt an eine Linie gelegt. SL sagt Aufgaben an: Zum Oberbegriff z.b. Lebensmittel laufen die TN gemeinsam zu einem selbstgewählten und alle TN-Paare nennen dann nacheinander den Begriff, den sie sich zu dem bei dem sie stehen, ausgedacht haben. Regel: Nach dem Abfragen laufen alle wieder zur Bank zurück und warten auf die neue Aufgabe. Die TN sortieren die kleinen zu den Großen dazu. Regel: Bei jedem Lauf darf nur eine Karte transportiert werden. Die TN spielen das Spiel als Einzelperson Die TN sammeln die gezielt ein, sodass ein weiteres Spiel mit den Karten folgen kann. Die TN laufen die in der Reihenfolge des Alphabetes nacheinander an. Das Spiel wird wie Memory verdeckt gespielt. Körper ABC Zuordnung Begriffe Auf eine Matte werden die mrisse eines Körpers gezeichnet. ABC Karten Alle stehen zur Verfügung. Jeder TN nimmt sich einen und legt ihn auf das Köperteil. z.b. A auf den Arm, B- Bauch etc. Andere Symbolkarten für das Alphabet z. B. das leralphabet Welcher Buchstabe fehlt 5 jeweils auf eine Karte geschrieben z.b. auf einen Papierteller z.b. A,B,C,D,E. Hindernisstrecke, an deren Ende ein Blatt Papier liegt. Darauf ist eine Tabelle mit zwei Spalten und 10 Zeilen. Stifte Die TN bilden zweier Teams und stehen auf einer Bank mit Blick zum SL. Er hält 3 von den 5 karten hoch z.b. A, D und C /B und E werden nicht gezeigt. Die TN laufen nun gemeinsam los überwinden die Hindernisstrecke und tragen am Ende der Strecke die beiden in die Tabelle ein. Mit allen möglichen kombinationen üben. Weitere Aufgaben auf Hindernisstrecke ausführen z. B. Slalomlauf, Dribbelstrecke, etc. Koordination fangen Werfen, Fangen, Zielgenauigkeit, Gleichgewicht, Achtsamkeit, Bänke quer zur Wurfrichtung in der Turnhalle aufstellen. Gymnastikringe als Ablage vor und hinter der letzten Reihe. Tennisbälle mit. Alle Bälle werden von einer Seite der Halle zur anderen geworfen. Auf einer Seite stehen die Startwerfer. Die - Bälle werden von ihnen geholt und den TN, die auf der ersten Bank stehen, zugeworfen. Beim Weiterwerfen des Balles zum TN auf der nächsten Bank, wird immer der Buchstabe, der auf dem Ball steht, gerufen. Die TN auf der letzten Bank legen die Bälle in den Reifen. Mit Wechsel der Positionen durchführen. Jeder TN läuft dem geworfenen Ball hinterher. Statt Bällen können auch beschriftete Klorollen verwendet werden, die mit Hilfe eines Staffelstabes übergeben werden. Am Ende entsteht ein turm. Bierdeckel als Zwischendecken verwenden.

2 Schwerpunkt: ABC- Training Material und Aufbau Spielverlauf Varianten Wettspiele Stecken Genaues zuhören, Lautdiskriminierung Für jedes Zweier - Team ABC Klammer-Karte Startpunkt anschließende Hindernisbahn Am Wendpunkt ein Becher mit farbigen Klammern Sinnvoll gemischte Teams zu bilden. SL sagt einen und eine Farbe (sind Farben noch unbekannt wird eine entsprechende Klammer hoch gehalten). Ein TN des Paares läuft über den Hindernis-Parcours zum Wendepunkt, nimmt aus dem Becher die Klammer mit der angesagten Farbe und läuft zurück zum Partner. Der Partner hat inzwischen auf der Karte den gehörten gefunden. Dort wird nun die Klammer angesteckt. Nach jedem Lauf werden die Rollen getauscht. Nach 5 Läufen kann die Übereinstimmung der Ergebnisse kontrolliert werden. Es können Zahlenkarten verwendet werden. Teamspiele Brennball Für das Feld-Team einen Reifen als Brennpunkt. Für das Lauf Team einen Ball. Stationen für das Lauf-Team: 1. Station: karten 2. Station: Vordruck mit Lückenbuchstaben und Stift 3. Station: Wäscheklammern und ein Seil 4 Station: leeres Papier und Stift Die TN bilden zwei Teams. Ein Team übernimmt das Feld und fängt die Bälle. Das andere Team wirft den Ball ins Feld und läuft außen herum von Station zu Station. Ist ein Läufer nicht an einer Station gibt er den beim SL ab und beginnt von vorne. 1. Station: karte ziehen und mitnehmen. 2. Station: vervollständigen 3. Station: karte an das Seil anklammern. 4. Station: den aus dem Gedächtnis aufschreiben Für die Feldmannschaft zählen die gefangenen Bälle als Punkte Für die Laufmannschaft die richtigen Übereinstimmung der Reihenfolge der auf dem Seil und dem Zettel von Station 4 Wechseln der Teams nach Zeit. Die Stationen je nach Können anpassen

3 A B C D E F G H A a Ä ä Au au XYZ I O W J u o V K Ü Ö L ü ö T S R Q P O N M E e Ei ei Eu eu A B C D E F G H A a Ä ä Au au XYZ I O W J u o V K Ü Ö L ü ö T S R Q P O N M E e Ei ei Eu eu

4

5

Ballspiele für die Schule

Ballspiele für die Schule Spiele Klassenstufe 1+2 Spiele Klassenstufe 1+2 Ballspiele für die Schule Einführung Die folgende Spielsammlung soll Spielanfänger mit Ballspielen vertraut machen, die basistaktische Elemente der Heidelberger

Mehr

ERNTEDANK. 6 Kinderteile zum Thema Erntedank aus Miteinander durch das Jahr (Teil 2) von Barbara Himmelsbach

ERNTEDANK. 6 Kinderteile zum Thema Erntedank aus Miteinander durch das Jahr (Teil 2) von Barbara Himmelsbach ERNTEDANK 6 Kinderteile zum Thema Erntedank aus Miteinander durch das Jahr (Teil 2) von Barbara Himmelsbach Erntedank 07. Memory 08. Dalli-Klick 09. Ernte-ABC 10. Gedächtnisspiel 11. Reibebild: Früchte

Mehr

talentino-kindergeburtstag

talentino-kindergeburtstag talentino-kindergeburtstag Feiern Sie doch mal einen Kindergeburtstag der anderen Art! Das beschriebene Turnier dauert je nach Belieben 1,5-4 Stunden und ist mit 4-16 Kindern auf einem Tennisplatz durchzuführen.

Mehr

Aufgaben- / Spielesammlung

Aufgaben- / Spielesammlung Aufgaben- / Spielesammlung Ball und Tiere Material: 1 Ball Die Teilnehmer stehen im Kreis. Der Trainer nennt drei Tiere, z.b. Hase Katze Pferd und wirft den Ball einem TN zu. Dieser muss Tier 2 und 3 wiederholen

Mehr

talentino-familiensportfest Aufwärmspiel (ohne Punkte)

talentino-familiensportfest Aufwärmspiel (ohne Punkte) talentino-familiensportfest Die Eltern Ihrer talentinos kommen nur in den Verein, um ihr Kind abzuliefern und wieder abzuholen? Das werden Sie mit diesem Mutter-Vater-Kind Turnier ändern. Wenn Sie es den

Mehr

HASPA Mini-Olympiade. Die Vielseitigkeitsprüfung für unsere Kleinsten

HASPA Mini-Olympiade. Die Vielseitigkeitsprüfung für unsere Kleinsten HASPA Mini-Olympiade Die Vielseitigkeitsprüfung für unsere Kleinsten HASPA Mini-Olympiade Die verschiedenen Schwierigkeitsstufen heißen Bronze (B), Silber (S), Gold (G) HASPA Mini-Olympiade Die Übungen:

Mehr

FK J+S-Kids. Thema: Ballsport, Fussball Vom Passen zum Zusammenspielen

FK J+S-Kids. Thema: Ballsport, Fussball Vom Passen zum Zusammenspielen FK J+S-Kids 10./11.November 2012 in Willisau Thema: Ballsport, Fussball Vom Passen zum Zusammenspielen 1) Einstimmen 1 / Ball spielen Auf ca. 4 Spieler 1 Ball.... Alle bewegen sich im 4 Eck und werfen

Mehr

Fingerterme. Welche. passen?

Fingerterme. Welche. passen? Zahlenkarten, Heft Welche 28 Fingerterme passen? Zwischen Marisa und Felix liegen Zahlenkarten. Felix zeigt Marisa eine Karte. Felix weiß nicht, welche Zahl auf der Karte steht. Marisa zeigt Felix mit

Mehr

Hallen-Trainingseinheit Nr. 1 für F-Jugend

Hallen-Trainingseinheit Nr. 1 für F-Jugend Hallen-Trainingseinheit Nr. 1 für F-Jugend Dauer: Materialien: ca. 80 Minuten pro Spieler 1 Ball, 4 Pylonen, Vielseitigkeitsbälle, 8 verschiedene Matten, 4 Kastenteile Übung 1: Feuer-Wasser-Sturm-Dribbling

Mehr

3.1 Dribbel-Flieger. 3.2 Knie-Kipper

3.1 Dribbel-Flieger. 3.2 Knie-Kipper 3.1 Dribbel-Flieger Ein Spieler liegt auf einem kleinen Kasten und dribbelt abwechselnd mit der rechten und linken Hand einen Basketball in einen Reifen. Der zweite Spieler hält den ersten Spieler an den

Mehr

25. Dreibeinige Monster

25. Dreibeinige Monster 25. Dreibeinige Monster Kurzbeschreibung: Jedem Paar werden die mittleren zusammengebunden. So muss das dreibeinige Monster umhergehen. Anzahl Teilnehmende: Mind. 4 Kinder Sportaktivität: bewegungsintensiv

Mehr

Spiele für Bewegungsstationen bei Bambini-Spielfesten

Spiele für Bewegungsstationen bei Bambini-Spielfesten 1) Ballwurf gegen einen Pfosten - Die Spieler positionieren sich, aufgestellt in einer Reihe, hinter einem Torpfosten - 2-3 Meter vor dem Pfosten wird ein Viereck mit Hütchen aufgestellt - Am Hütchen wird

Mehr

Praxisteil Woche 23. Visuell: Memory

Praxisteil Woche 23. Visuell: Memory ONLINE-AKADEMIE Praxisteil Woche 23 Visuell: Memory Memory ist ein Spiel, dessen Ziel es ist, sachlich zusammenhängende Kartenpärchen zu finden und einander zuzuordnen. Des Weiteren schult dieses Spiel

Mehr

Variante: Jeder Springer hat ein Seil und kann damit zum Erlöser werden!

Variante: Jeder Springer hat ein Seil und kann damit zum Erlöser werden! Spiele mit Seilen Versteinern Dieses Spiel eignet sich auch für sehr kleine Kinder! Es ist eine Variante des üblichen Spiels, eine Variante für Rope Skipper! Es gibt 1-3 Erlöser, die Seil springen können

Mehr

10 originelle Bewegungsaufgaben zum Warm up

10 originelle Bewegungsaufgaben zum Warm up 10 originelle Bewegungsaufgaben zum Warm up Ankuppeln und Abkuppeln Bodyguard Elf bis Vierundvierzig Jede gegen jede Kreisumrundung Singles und Paare Stehaufmännchen Taxi Wandernde Kreise Wandernde Kreise

Mehr

Modellstunde Bärchen-Pärchen

Modellstunde Bärchen-Pärchen Modellstunde Bärchen-Pärchen von Beate Simon veröffentlicht auf www.kleinkinderturnen.de Jeder, der Eltern-Kind-Turnen leitet, kennt wohl das Problem: Die Eltern sind nicht so einfach auf die Geräte und

Mehr

Musterstunde Bewegung und Sport

Musterstunde Bewegung und Sport Musterstunde Bewegung und Sport Thema: Volleyball: Technik Service und unteres Zuspiel Dauer: 1-2 Unterrichtsstunden Materialien: Volleybälle; lange Schnur, Hütchen. Altersstufe: Universell, aber eher

Mehr

Trainingsmanual Nachwuchskader Volleyball weiblich

Trainingsmanual Nachwuchskader Volleyball weiblich Trainingsmanual Nachwuchskader Volleyball weiblich Erläuterungen zum Krafttraining: Das Krafttraining soll vor allem die Rumpfstabilität der Spielerinnen verbessern, da eine verbesserte Rumpfstabilität

Mehr

Circuittraining / Stationstraining - Schwerpunkt Koordination

Circuittraining / Stationstraining - Schwerpunkt Koordination Materialien: 3 Wackelbretter 3 Reifen 3 Tennisringe 10 Luftballons 3 Pezzibälle 3 Flexis 3 Matten Therapieleiter 3 Frisbee 3 Stäbe 30 Gymnastikbälle 3 Tennisbälle 3 Aerosteps 3 Sprungseile Praktische Durchführung

Mehr

M U S T E R. Kennenlernen. Insel der Gemeinsamkeiten. Anleitung. Klassenraum

M U S T E R. Kennenlernen. Insel der Gemeinsamkeiten. Anleitung. Klassenraum Insel der Gemeinsamkeiten 10 Minuten Fragesätze Tische und Stühle wegräumen Anleitung Die Schülerinnen und Schüler stellen sich in einem Kreis auf. Die Klassenleitung trifft verschiedene Aussagen. Die

Mehr

Übungsstunde mit den Wäscheklammern + Fußbingo

Übungsstunde mit den Wäscheklammern + Fußbingo Übungsstunde mit den Wäscheklammern + Fußbingo Zeit Übung Übungsziel Organisation 15 min. Erwärmung: Wäscheklammerfangen Jeder TN erhält mehrere Wäscheklammern, die er an seiner Kleidung befestigt. Die

Mehr

Apfel-Kuchen. phantasievoller Umgang mit Lebensmittelnamen Ausdauer fördern. Ein bestimmtes Gebiet (z.b. die große Matte) wird als Teller markiert.

Apfel-Kuchen. phantasievoller Umgang mit Lebensmittelnamen Ausdauer fördern. Ein bestimmtes Gebiet (z.b. die große Matte) wird als Teller markiert. Apfel-Kuchen ab 5 phantasievoller Umgang mit Lebensmittelnamen Ausdauer fördern ab 10 Karten mit Lebensmittelsymbolen Krepp-Klebeband oder Wäscheklammern große Matte Ein bestimmtes Gebiet (z.b. die große

Mehr

Flugeigenschaften verschiedener Wurfgeräte erkunden (Klassen 3 und 4)

Flugeigenschaften verschiedener Wurfgeräte erkunden (Klassen 3 und 4) Praxishilfe ALLES, WAS MAN WERFEN KANN Flugeigenschaften verschiedener Wurfgeräte erkunden (Klassen 3 und 4) colourbox Dr. Josef Raabe Verlags-GmbH Ein Unternehmen der Klett-Gruppe Rotebühlstr. 77 70178

Mehr

Floorball/Unihockey Spiel und Übungsformen für den Sportunterricht

Floorball/Unihockey Spiel und Übungsformen für den Sportunterricht Floorball/Unihockey Spiel und Übungsformen für den Sportunterricht Mag. Christian Resmann Aufwärmübungen Reihe1: Spieler stellen sich in einer Reihe auf. Jeder Spieler hat einen Ball und führt diesen langsam

Mehr

Beschreibung der. Testaufgabe. Aufgabe: Zielwurf Qualifikation Ein kleines Objekt gezielt treffen können.

Beschreibung der. Testaufgabe. Aufgabe: Zielwurf Qualifikation Ein kleines Objekt gezielt treffen können. Beschreibung der n Aufgabe: Zielwurf Ein kleines Objekt gezielt treffen können. Das Kind wirft von der Abwurflinie in 2 m Entfernung 6 Jonglage-Bälle auf die Zielscheibe. Berührung der Zielscheibe zählt

Mehr

Mose wird gerettet. Einstieg 1. Spiel 1. Lektion 18

Mose wird gerettet. Einstieg 1. Spiel 1. Lektion 18 Lektion 18 Mose wird gerettet Text: 2. Mose 1,1 2,10 Merkvers: Für die, die Gott lieben, muss alles zu ihrem Heil dienen. Römer 8,28 Zentrale Aussage: Gott hält alles in seiner Hand. Einstieg 1 Mit den

Mehr

Leos Mini Cup. Vorschulkinderolympiade. Stadtsportbund Dresden e.v. Bodenbacher Str Dresden

Leos Mini Cup. Vorschulkinderolympiade. Stadtsportbund Dresden e.v. Bodenbacher Str Dresden Projektvorstellung 0 Vorschulkinderolympiade Leos Mini Cup Stadtsportbund Dresden Bodenbacher Str. 154 01277 Dresden www.ssb-dresden.de Projektvorstellung 1 Projektvorstellung WARUM EIN KINDERPROJEKT Bewegung

Mehr

Thema/Intentionen Grundtätigkeiten Geeignet für Seiten. drunter und drüber klettern und springen ab ca. 6./7. Lebensjahr

Thema/Intentionen Grundtätigkeiten Geeignet für Seiten. drunter und drüber klettern und springen ab ca. 6./7. Lebensjahr Stundenbilder Inhalt Thema/Intentionen Grundtätigkeiten Geeignet für Seiten 1. Auf und ab, balancieren, steigen, Jungen und Mädchen 2 bis 4 4 bis 6 drunter und drüber klettern und springen ab ca. 6./7.

Mehr

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen Geometrie Ich kann... Formen und Körper erkennen und beschreiben Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen Symmetrien in Figuren erkennen

Mehr

Übungen mit der trampolin.turnmatte.com

Übungen mit der trampolin.turnmatte.com "Schubkarre mit Rollen" 3 Spieler oder als Mannschaftsspiel Trampolin-Turnmatte-Set 300 oder 600 von turnmatte.com Ein Kind legt sich mit dem Bauch auf eine Rolle. Das zweite Kind schiebt das Kind auf

Mehr

Ihre Ansprechpartner: Charlene Helm Marius Müller Nora Schulze

Ihre Ansprechpartner: Charlene Helm Marius Müller Nora Schulze Ihre Ansprechpartner: Charlene Helm Marius Müller Nora Schulze 20 1 Vor dem Sport - Aufwärmen nicht vergessen! Hinführung zum Ausdauerlaufen Sporttreiben ist wichtig und fördert sowohl physische als auch

Mehr

Vertrauen und Kooperation

Vertrauen und Kooperation Anleitung LP Ziel - sich körperlich mit den Themen Vertrauen und Kooperation auseinandersetzten und diese bewusst wahrnehmen - auf sich selber achten können - sein Gegenüber achten - an der Gruppendynamik

Mehr

Trainingseinheit Nr. 10 für F-Junioren

Trainingseinheit Nr. 10 für F-Junioren Trainingseinheit Nr. 10 für F-Junioren Dauer: Materialien: 60 Minuten 8 Hütchen, 4 Minitore, 6 Reifen, 3 Stangen Übung 1: Kategorie: Fintenrundlauf Warm-Up / fußballspezifisch An den 4 äußeren Hütchen

Mehr

JRK Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz September in Cochem

JRK Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz September in Cochem Aufgabenbeschreibung Der Sportspielbereich ist in 3 Aufgaben unterteilt: Spiel 1: Stille Farbenpost Spiel 2: Rückwärtsgang Spiel 3: Bälle fangen Bei jedem Spiel können maximal 25 Punkte erreicht werden.

Mehr

Lustige Spiele im Freien ohne Sicht. 1. Waschtag Spielerzahl: ab 4 TN Alter: ab 6 Jahren Material: Augenbinden, Wäscheleine, Tücher, Klammern

Lustige Spiele im Freien ohne Sicht. 1. Waschtag Spielerzahl: ab 4 TN Alter: ab 6 Jahren Material: Augenbinden, Wäscheleine, Tücher, Klammern Lustige Spiele im Freien ohne Sicht 1. Waschtag 2. Blinde Wächter 3. Handikap 4. Ziegenfang 5. Huckepack 6. Bildenhund 7. Bannkreis 8. Einprägen 9. Laute Geräusche 10. Lotse 11. Anprobe 12. Schleichen

Mehr

Download Beate Büngers, Kristin Büngers

Download Beate Büngers, Kristin Büngers Download Beate Büngers, Kristin Büngers Bewegtes Lernen Englisch Numbers, colours, alphabet Downloadauszug aus dem Originaltitel: Bewegtes Lernen Englisch Numbers, colours, alphabet Dieser Download ist

Mehr

GRUNDSCHULE. Leichtathletik in NRW. (A) schnell Laufen

GRUNDSCHULE. Leichtathletik in NRW. (A) schnell Laufen GRUNDSCHULE (A) schnell Laufen In dieser Übersicht stellen wir Ihnen verschiedene Übungsformen zum Thema schnell Laufen vor. Die Übungen sind unterteilt in die Disziplinen Sprint, Hürdensprint und Staffellauf.

Mehr

Stadt Land Fluss. (c) Senioren-Leben.com

Stadt Land Fluss. (c) Senioren-Leben.com Stadt Land Fluss Spielanleitung Stadt Land Fluss Stadt Spielvoraussetzungen Zum Spielen von Stadt Land Fluss werden mindestens 2 Spieler benötigt. Je mehr Spieler, desto besser. Spielzubehör Für das Stadt-Land-Fluss

Mehr

Bewegungslandschaft. - Inline-Hockey-Stationen in der Sporthalle -

Bewegungslandschaft. - Inline-Hockey-Stationen in der Sporthalle - Bewegungslandschaft - Inline-Hockey-Stationen in der Sporthalle - Vorbemerkungen/e Fahren, Rollen, Gleiten auf acht Rollen in einer Sporthalle macht aufgrund des sehr geringen Rollwiderstandes riesig Spaß.

Mehr

SEI SCHNELLER ALS DER BALL

SEI SCHNELLER ALS DER BALL SPIELFORMEN SEI SCHNELLER ALS DER BALL Beschreibung: Normale Aufstellung wie bei Baseball oder Teeball (man kann mehr Verteidiger aufstellen als regulär, benötigt aber mindestens vier Fielder an den Bases).

Mehr

Bierdeckel-Hockey. Sportspiel-verwandte Ballspiele Hockey-verwandte Spiele

Bierdeckel-Hockey. Sportspiel-verwandte Ballspiele Hockey-verwandte Spiele Bierdeckel-Hockey Zwei Bierdeckel anstelle eines Schlägers: Jeder Spieler hat zwei Bierdeckel in der Hand, mit denen ein Softtennisball gespielt werden soll. Kennen lernen alternativer Spielmöglichkeiten.

Mehr

Ausdauer in der Halle

Ausdauer in der Halle MF Turnen in Neuenkirch 21. September 2013 Ausdauer in der Halle Aufwärmen/einlaufen - Zeitschätzlauf 1: Der Leiter gibt eine Zeit bekannt, in der jeder Turner frei in der Halle joggt. Dabei schätzt jeder

Mehr

Hallen-Trainingseinheit Nr. 1 für E-Jugend

Hallen-Trainingseinheit Nr. 1 für E-Jugend Hallen-Trainingseinheit Nr. 1 für E-Jugend Dauer: Materialien: ca. 80 Minuten pro Spieler 1 Ball, 8 Kastenteile, 4 Pylonen, 2 Matten, 4 Bänke Übung 1: Kastenbasketball und Koordinationsparcours Warm-Up/Vielseitigkeit

Mehr

Download. Deutsch an Stationen. Deutsch an Stationen Buchstaben kennenlernen. Übungen zu allen Buchstaben. Melanie Bettner

Download. Deutsch an Stationen. Deutsch an Stationen Buchstaben kennenlernen. Übungen zu allen Buchstaben. Melanie Bettner Download Melanie Bettner Deutsch an Stationen Buchstaben kennenlernen Übungen zu allen Buchstaben Downloadauszug aus dem Originaltitel: SPEZIAL Grundschule Melanie Bettner Deutsch an Stationen Handlungsorientierte

Mehr

Abenteuer Turnhalle Spiele & Übungen

Abenteuer Turnhalle Spiele & Übungen Abenteuer Turnhalle Spiele & Übungen Inhalt Vertrauenstunnel... 2 Vertrauenslauf... 3 Mattenburger... 4 Freiflug... 5 Fallschirmsprung... 6 Transportband... 7 Jurtenkreis... 8 Vertrauensfall... 9 Sortierbalken...10

Mehr

3. Wie verändere ich ein Spiel, sodass es allen Spaß macht, bzw. alle mitspielen können, gleich viel Spielanteil haben usw.?

3. Wie verändere ich ein Spiel, sodass es allen Spaß macht, bzw. alle mitspielen können, gleich viel Spielanteil haben usw.? 1. Grundfragen klären - Wie viele TeilnehmerInnen kommen? - Wie alt sind die TeilnehmerInnen? - Welches Material brauche ich und was habe ich zur Verfügung? 2. Spiele anleiten 2.1 den Spiel einen Namen

Mehr

Drehen und rollen vorwärts

Drehen und rollen vorwärts Rollen L1 Drehen und rollen vorwärts Ziele: Umfang: Level / Stufe: Voraussetzungen: Stichworte: - Mutig sein und ausprobieren - Erwerben Rolle vorwärts - Selbstständig arbeiten 2 Lektionen L1 / 2. Kindergarten

Mehr

- Auf der Stelle gehen: langsam bis schnell.

- Auf der Stelle gehen: langsam bis schnell. - Aufstehen, kreuz und quer durch den Klassenraum gehen und zu seinem Platz zurückkehren. Dabei wird nicht gesprochen (oder: es darf geflüstert werden). - Auf der Stelle gehen: langsam bis schnell. - Die

Mehr

Gefühle erkennen 1. Gefühle erkennen 2

Gefühle erkennen 1. Gefühle erkennen 2 Das bin ich Das brauchst du: Farbstifte weißes Blatt Papier So arbeitest du: 1. Gestalte das Blatt mit deinem Namen. 2. Die Schrift und die Farbe der Buchstaben darfst du selbst auswählen. 3. Gestalte

Mehr

Spiel, Satz, Sieg Golf Tualoop Kicker - Tualoop Hockey - Tualoop Hast ohne Rast Tualoop Kegeln Hoop Tualoop Freies Spiel

Spiel, Satz, Sieg Golf Tualoop Kicker - Tualoop Hockey - Tualoop Hast ohne Rast Tualoop Kegeln Hoop Tualoop Freies Spiel Group heißt Natürlich bewegen. Mit Hilfe zweier Handstäbe wird ein Ring, gefertigt aus dem Biowerkstoff Arboblend, zum Fliegen, Rollen oder Springen gebracht. Bei Group Tualoop werden die Ringe gemeinschaftlich

Mehr

Bälle halten wie Training: Baustein erleben... mit Fussball Aufwärmen/Einstimmen 15 min. Üben 20 min. Heisser Glas-Ball.

Bälle halten wie Training: Baustein erleben... mit Fussball Aufwärmen/Einstimmen 15 min. Üben 20 min. Heisser Glas-Ball. 1. Training: Baustein erleben... mit Fussball Heisser Glas-Ball Zwei Teams werfen sich im gleichen Feld je einen Ball zu. Die Kinder sind stets in Bewegung. Der Ball wird so schnell als möglich einem Mitspieler

Mehr

Buchstaben- Maus. Eine Spielesammlung rund um die Buchstaben des Alphabets für 1 und mehr Buchstaben-Mäuse von 5-99 Jahren.

Buchstaben- Maus. Eine Spielesammlung rund um die Buchstaben des Alphabets für 1 und mehr Buchstaben-Mäuse von 5-99 Jahren. Spielesammlung Buchstaben- Maus Eine Spielesammlung rund um die Buchstaben des Alphabets für 1 und mehr Buchstaben-Mäuse von 5-99 Jahren. Mit dem vorliegenden Spielmaterial können Kinder durch Benennen,

Mehr

Muck und Minchen-Test

Muck und Minchen-Test Muck und Minchen-Test Allgemein Alter: 6 bis 14 Jahre Die Stationen sind für alle Altersklassen gleich - d.h. es gibt nur einen Gerätaufbau. Der einzige Unterschied ist, dass die Teilnehmer je nach Lebensalter

Mehr

AUFWÄRMEN 1: Tennisball-Dribbling von Benjamin Olde ( )

AUFWÄRMEN 1: Tennisball-Dribbling von Benjamin Olde ( ) AUFWÄRMEN 1: Tennisball-Dribbling Mit 4 Stangen ein 3 Meter großes Quadrat bilden 4 Starthütchen im Abstand von 16 Metern markieren 4 Teams zu je 3 Spielern bilden und an den Starthütchen postieren Jeder

Mehr

Rechtschreiben mit Strategie - ß für die Klassen 2-4

Rechtschreiben mit Strategie - ß für die Klassen 2-4 Rechtschreiben mit Strategie - ß für die Klassen 2-4 Angeboten wird eine Werkstatt zum Training des ß im Zusammenhang mit ss und s zum Selbstausdruck. Diese Werkstatt kann zu jeder Zeit ergänzend zum Lehrwerk

Mehr

Jede MengeDirk Hanneforth. Vom Zählen zum Rechnen

Jede MengeDirk Hanneforth. Vom Zählen zum Rechnen Jede MengeDirk Hanneforth Vom Zählen zum Rechnen 0 2 1 3 4 Ein schnelles Spiel zur Anzahlerfassung für zwei bis vier Spieler ab 5 Jahren Inhalt: 11 Zahlenkarten (mit den Zahlen von 0 bis 10) 72 Spielkarten

Mehr

Skript Staffelspiele go sports infotagung

Skript Staffelspiele go sports infotagung Skript Staffelspiele go sports infotagung Datum: 07. November 2015 Uhrzeit: 10.15 12.00 Uhr Referent: Christian Gustedt Theorie Staffelspiele sind bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt. Staffelspiele

Mehr

Bewegtes Lernen. 1) Sachunterricht 2) Mathe 3) Deutsch

Bewegtes Lernen. 1) Sachunterricht 2) Mathe 3) Deutsch Bewegtes Lernen 1) Sachunterricht 2) Mathe 3) Deutsch 1) Sachunterricht Klasse 1: Tiere der Heimat Wasser, Erde, Luft Klassenzimmer Material: - Der Spielleiter nennt ein Tier. Lebt das Tier auf dem Land,

Mehr

Übungssammlung Stationskärtchen

Übungssammlung Stationskärtchen Übungssammlung Stationskärtchen für SPORTUNION Vereine und Volksschulen Schulung des Gleichgewichts 1. Balancekunststücke Auf einer Langbank werden Materialien verteilt (Keulen, Bälle, Hütchen, ). Die

Mehr

Bewegungstipps für Parkinson-Patienten

Bewegungstipps für Parkinson-Patienten Bewegungstipps für Parkinson-Patienten Übungen Gehübungen Krankengymnastik und Sport sind wichtig für Parkinson-Patienten. Bewegung erhält auch die Funktionen von Herz und Kreislauf, des Verdauungstraktes

Mehr

Schulhausolympiade. Ziel. Aufgabe Die Schüler der teilnehmenden Klassen der Unterstufe werden in 16. Zeit. Zusätzliche Informationen

Schulhausolympiade. Ziel. Aufgabe Die Schüler der teilnehmenden Klassen der Unterstufe werden in 16. Zeit. Zusätzliche Informationen Anleitung LP Ziel - Sich sportlich betätigen (dabei darf der Spass nicht zu kurz kommen) - Sich in eine Gruppe integrieren können und die Aufträge in Teamwork bearbeiten - Auf Fairplay achten Aufgabe Die

Mehr

110 Karten (80 Hemden, 16 Einkaufslisten,7 nützliche und 7 nutzlose Fundstücke)

110 Karten (80 Hemden, 16 Einkaufslisten,7 nützliche und 7 nutzlose Fundstücke) Ravensburger Spiele Nr. 20 764 0 Ein Kartenspiel für 2-5 Spieler ab 1 Jahren Autor Thorsten Gimmler INHALT 110 Karten (80 Hemden, 16 Einkaufslisten,7 nützliche und 7 nutzlose Fundstücke) In der Stadt ist

Mehr

Besuch in Farblingen und Zahlingen

Besuch in Farblingen und Zahlingen Heike Stanowski Besuch in Farblingen und Zahlingen Bewegung und Lernen gehören zusammen. Bewegung knüpft an den Bedürfnissen der Kinder vor allem im Vorschulalter an und schafft gute Voraussetzungen für

Mehr

AUFWÄRMEN 1: Warm-Up von Jens Prawitt ( )

AUFWÄRMEN 1: Warm-Up von Jens Prawitt ( ) AUFWÄRMEN 1: Warm-Up Ein 12 x 12 Meter großes Feld markieren Die Spieler in 2 Gruppen einteilen Eine Gruppe mit Ball in der Hand im Feld und die andere ohne Ball außerhalb postieren Zu Beginn stellen sich

Mehr

3. Das obere Zuspiel Pritschen

3. Das obere Zuspiel Pritschen 3. Das obere Zuspiel Pritschen Vorbemerkung Die wichtigste Spieltechnik des Volleyballspiels ist das obere Zuspiel (Pritschen). Es lässt sich relativ leicht erlernen und hat eine höhere Genauigkeit als

Mehr

Station 1. Zeitungsstaffelspiel. Das. Aufgabe: Ziel: Wertung: Die Plätze 1 3 erhalten jeweils 10 Punkte, der Rest bekommt jeweils 5 Punkte.

Station 1. Zeitungsstaffelspiel. Das. Aufgabe: Ziel: Wertung: Die Plätze 1 3 erhalten jeweils 10 Punkte, der Rest bekommt jeweils 5 Punkte. Station 1 Zeitungsstaffelspiel Es werden 5 Zeitungen benötigt. Jeder Spieler steht auf einer Zeitung. Die Gruppe steht hintereinander. Die 5. Zeitung bleibt somit frei, sie liegt am Schluss der Gruppe.

Mehr

Tore schiessen wie...

Tore schiessen wie... 1. Training: Baustein erleben... mit Fussball Ballführen im Hütchenwald (1/3) - um die Bäume (Pylonen) herum dribbeln - mit links, mit rechts, abwechselnd links und rechts - mit Vollrist, Aussenrist und

Mehr

3 Übungen zur Kräftigung

3 Übungen zur Kräftigung 3 Übungen zur Kräftigung Definition Kraftfähigkeit: Fähigkeit des Sportlers, Widerstände durch willkürliche Muskelkontraktion zu überwinden bzw. äußeren Kräften entgegenwirken zu können (Schnabel/Harre/Borde,

Mehr

Organisation Methodische Hinweise Material

Organisation Methodische Hinweise Material Name des Spiels Didaktische Funktion Organisation Methodische Hinweise Material Fam. Meyer Gedächtnis Kreis Alle verteilen sich um das Schwungtuch, jeder einer Farbe zugehörig. Farben werden mit Personen

Mehr

96 Bildkärtchen 30 Aufgabenkarten 18 Handicapkarten. 1 Erklärerkarte 1 Sucherkarte 1 Sanduhr 40 Holzwürfel in drei Farben

96 Bildkärtchen 30 Aufgabenkarten 18 Handicapkarten. 1 Erklärerkarte 1 Sucherkarte 1 Sanduhr 40 Holzwürfel in drei Farben Carlo A. Rossi Material 96 Bildkärtchen 30 Aufgabenkarten 18 Handicapkarten 1 Erklärerkarte 1 Sucherkarte 1 Sanduhr 40 Holzwürfel in drei Farben Spielvorbereitung - Verteilt die Bildkärtchen mit der Bildseite

Mehr

Aufwärmen / Vorbereitung für HKT Ausdauerspiele /Aufwärmspiele:

Aufwärmen / Vorbereitung für HKT Ausdauerspiele /Aufwärmspiele: Aufwärmen / Vorbereitung für HKT Ausdauerspiele /Aufwärmspiele: Aufwärmspiele: mit Ball 1. Aufwärmspiel Es werden in der ganzen Halle 7-8 kleine Matten verteilt. Es spielen zwei Mannschaften gegeneinander.

Mehr

FÜSSE MASSIEREN Setze dich gerade auf deinen Stuhl. Lass den Igelball unter deinen Fußsohlen kreisen

FÜSSE MASSIEREN Setze dich gerade auf deinen Stuhl. Lass den Igelball unter deinen Fußsohlen kreisen IGELBÄLLE 1 KNETEN Knete den Igelball mit den Händen. 2 FÜSSE MASSIEREN Setze dich gerade auf deinen Stuhl. Lass den Igelball unter deinen Fußsohlen kreisen und massiere so deine Füße. Merkst du, wie sie

Mehr

Einführung des Volleyballspiels in der Grundschule

Einführung des Volleyballspiels in der Grundschule Einführung des Volleyballspiels in der Grundschule für Lehrer und Trainer Claudia Heyn 1. Stunde der Stunde: Erfahrungen sammeln im Umgang mit Bällen, Antizipation von Flugkurven, Einführung des Stoppschritts

Mehr

AUFWÄRMEN 1: Wand-Volley von Thomas Staack ( )

AUFWÄRMEN 1: Wand-Volley von Thomas Staack ( ) AUFWÄRMEN 1: Wand-Volley Die Spieler stellen sich nebeneinander in einem Abstand von 3 Metern mit dem Gesicht zur Hallenwand auf Jedes Kind hat 1 Ball in der Hand Die Spieler schießen volley gegen die

Mehr

J+S-Kindersport MF Sportart entdecken. Thema: Fussball Vom Ball treiben zum Dribbling

J+S-Kindersport MF Sportart entdecken. Thema: Fussball Vom Ball treiben zum Dribbling J+S-Kindersport MF Sportart entdecken 10./11.11.2012 in Willisau Thema: Fussball Vom Ball treiben zum Dribbling 1) Einstimmen / Ball führen Durcheinander Ballführen Dazwischen verschiedene Übungen: Begrüssen

Mehr

Werkstatt zur Übung und Festigung des zusammengesetzten Nomens

Werkstatt zur Übung und Festigung des zusammengesetzten Nomens Werkstatt zur Übung und Festigung des zusammengesetzten Nomens Die Werkstatt beinhaltet verschiedene Übungen zum Umgang mit dem zusammengesetzten Nomen. Die Kartei kann ergänzend zum Lehrwerk eingesetzt

Mehr

Unterrichtsbeispiel. Bewegungsfeld: Laufen, Springen, Werfen, Stoßen. Thema: Hinführung zum Schlagwurf. Zielgruppe: 2. Schuljahr

Unterrichtsbeispiel. Bewegungsfeld: Laufen, Springen, Werfen, Stoßen. Thema: Hinführung zum Schlagwurf. Zielgruppe: 2. Schuljahr Unterrichtsbeispiel Bewegungsfeld: Laufen, Springen, Werfen, Stoßen Thema: Hinführung zum Schlagwurf Zielgruppe: 2. Schuljahr Zusammengestellt von: Christoph Stein Grundschule Vallendar Überblick über

Mehr

Grammatik mit Spaß Adverbiale Bestimmungen

Grammatik mit Spaß Adverbiale Bestimmungen Grammatik mit Spaß Adverbiale Bestimmungen Werkstatt zur Übung und Festigung der Adverbialen Bestimmung des Ortes und der Zeit (Orts- und Zeitangabe als Satzglieder) Die Werkstatt beinhaltet verschiedene

Mehr

Fachschaft Sport. Fitnesshausaufgabe. Idee

Fachschaft Sport. Fitnesshausaufgabe. Idee Fitnesshausaufgabe Idee Pro Schulhalbjahr werden den Schülerinnen und Schülern der Georg- Büchner- Schule eine Fitnesshausaufgabe gestellt. Die Schülerinnen und Schüler sind aufgefordert zu Hause für die

Mehr

1 Luftballon-Transport

1 Luftballon-Transport RADschlag-Spielesammlung: Spielerisch zu mehr Fahrkompetenz Durcheinanderfahren & begrüßen 1 Luftballon-Transport 3 Feld abstecken Die Teilnehmer fahren kreuz und quer durcheinander. Sobald zwei Spieler

Mehr

SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT

SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT Auf den folgenden Seiten finden Sie das Alphabet in der Druckschrift. Dieses Heft ist als Übungsheft für Erstklässler gedacht, aber auch für ältere Schüler, die, aus welchem Grund

Mehr

Jedes Team muss in einheitlichen Trikots auftreten. Bei der Meldung bis 14:45 Uhr am Infostand erhält jedes Team ein

Jedes Team muss in einheitlichen Trikots auftreten. Bei der Meldung bis 14:45 Uhr am Infostand erhält jedes Team ein Allgemeine Informationen Jedes Team muss in einheitlichen Trikots auftreten. Bei der Meldung bis 14:45 Uhr am Infostand erhält jedes Team ein Teamschild und die Startunterlagen. Um 15:00 Uhr wird die offiziell

Mehr

Übersicht der Großspiele

Übersicht der Großspiele Übersicht der Großspiele Balance-Spiel Auf das Brett, welches in einen Dreibein-Ständer gehängt wird, werden verschieden große Holzklötze gelegt. Diese muss der Spieler so ausbalancieren, dass sie nicht

Mehr

Zahlenluchs. von Anja Strobach. Spielanleitung

Zahlenluchs. von Anja Strobach. Spielanleitung von Anja Strobach Spielanleitung Die Zahlen von 1 bis 25 laden dich zum spannenden Kombinationstraining ein. Noch während du Aufgaben durch ausgeklügelte Rechenkunst löst, jonglieren deine Mitspieler mit

Mehr

Spiele auf dem Amigo-Tablet

Spiele auf dem Amigo-Tablet Spiele auf dem Amigo-Tablet Amigo-Nutzer können Spiele auf ihren Tablet spielen. Memory Memory ist ein Spiel für Einzelspieler um Ihr Gedächtnis zu trainieren. Am Anfang jedes Spieles sind 12 Karten in

Mehr

Modul: Zahlen Thema: Zahlen Inhalte: Ziele: Zum Herunterladen:

Modul: Zahlen Thema: Zahlen Inhalte: Ziele: Zum Herunterladen: Modul: Zahlen Thema: Zahlen Inhalte: Zahlen von 1-20; Dialoge: Zahlen verstehen und benennen; Wechselspiel: nach dem Alter fragen und antworten; Zahlendiktat; Zahlen und Mathematik; Zahlen raten; Zahlenlied

Mehr

Spielideen mit dem Frisbee

Spielideen mit dem Frisbee Departement Schule und Sport Sportamt Bewegungstipps Spielideen mit dem Frisbee Frisbee-Passen 1. In Zweier-Gruppen: 2 Personen stehen sich im Abstand von 5 bis 10 Metern gegenüber. Gezählt werden die

Mehr

Stationenarbeit Dezimalbrüche

Stationenarbeit Dezimalbrüche Stationenarbeit Dezimalbrüche Name: Klasse: 6c Regeln Es sollen möglichst alle vier Stationen bearbeitet werden. Falls die Zeit knapp wird lasst Station 4 aus. Wer mit allen Stationen fertig ist nimmt

Mehr

Spieleübersicht. 1. Stunde. Klackerspiel

Spieleübersicht. 1. Stunde. Klackerspiel III Spieleübersicht 1. Stunde Klackerspiel Zur Gewöhnung an die Schutzausrüstung laufen die Kinder (ohne Inlineskates) in einem begrenzten Bereich. Dabei werden die Fortbewegungsarten beliebig verändert.

Mehr

Mehrkampf-Übungen für die NTV-Jüngstenmeisterschaften 2015

Mehrkampf-Übungen für die NTV-Jüngstenmeisterschaften 2015 Mehrkampf-Übungen für die NTV-Jüngstenmeisterschaften 2015 Es wird ein motorischer Vierkampf durchgeführt, bestehend aus jeweils einer Wurf-, Sprung-, Laufund Geschicklichkeitsdisziplin. Hinweis Alle Übungen

Mehr

Station 2 Die Teile einer Getreidepflanze

Station 2 Die Teile einer Getreidepflanze Station 1 Die wichtigsten Getreidesorten 1. Lies dir den Text über eine Getreidesorte durch. 2. Fülle nun an deinem Platz den ersten Teil deines Arbeitsblattes aus. 3. Gehe anschließend zum nächsten Text

Mehr

Fußball in der Grundschule Norbert Ruschel 3.-4. Schuljahr Klassenstärke bis 24 Kinder Bewegungsfelder Miteinander und gegeneinander spielen und Bewegen mit Geräten und Materialien 4 einfache Regeln TOR:

Mehr

Material: 1 kleine Matte A) B)

Material: 1 kleine Matte A) B) Akrobatik-Zirkusnummern Material: 1 kleine Matte A) B) In der Schwebe 7 A) Schüler 1 (S1) und Schüler 2 (S2) stellen sich hintereinander auf. S1 umfasst die Hüfte / die Oberschenkel von S2. Nun stellt

Mehr

AUFWÄRMEN 1: Technik im Mittelkreis von Paul Schomann ( )

AUFWÄRMEN 1: Technik im Mittelkreis von Paul Schomann ( ) AUFWÄRMEN 1: Technik im Mittelkreis Übung 1 Übung 2 Übung 3 Auf dem Mittelkreis mit Hütchen ein Quadrat errichten Auf dem Mittelpunkt 1 zentrales Hütchen aufstellen Die Spieler in gleich großen Gruppen

Mehr

Trainingseinheit Nr. 3 für E-Junioren

Trainingseinheit Nr. 3 für E-Junioren Trainingseinheit Nr. 3 für E-Junioren Dauer: Materialien: ca. 90 Minuten 1-2 große (normale) Tore, 2 rote Kegel, 2 blaue Kegel, 2 grüne Kegel, 6 Hütchen, ca. 13 Reifen, pro Spieler 1 Ball, Leibchen, 4

Mehr

Koordinationstraining

Koordinationstraining Materialien: Aerostep Reifen Tennisringe Luftballons Pezzibälle Isomatten Sprungseile Gymnastikstäbe Chiffontücher Praktische Durchführung - Einstimmung: Aerosteps werden in der Halle ausgelegt / Hindernis

Mehr

Ultimate Frisbee im Schulsport

Ultimate Frisbee im Schulsport Ultimate Frisbee im Schulsport Diese Dokumentation soll helfen, Ultimate Frisbee im Schulsport oder Sport im ähnlichen Rahmen zu unterrichten. Die Themen unterteilen sich in: - Aufwärmspiele - Technik

Mehr

03 Brüche und gemischte Zahlen

03 Brüche und gemischte Zahlen Brüche 7 0 Brüche und gemischte Zahlen A5 Stelle eines der beiden Tiere selbst her. (Welches Tier du herstellen sollst, erkennst du an der Farbe des Papiers, das du von deinem Lehrer oder deiner Lehrerin

Mehr

Die Großen Spiele: Basketball, Fußball, Handball, Volleyball Möglichkeiten einer integrativen Spielvermittlung

Die Großen Spiele: Basketball, Fußball, Handball, Volleyball Möglichkeiten einer integrativen Spielvermittlung Die Großen Spiele: Basketball, Fußball, Handball, Volleyball Möglichkeiten einer integrativen Spielvermittlung Basketball: Fertigkeitsorientiertes Angebot. Dribbeln, Passen und Werfen Dribbeln: Kontrolliertes

Mehr

Sie finden ein Video (Station 4) im Ordner 01/03/06/05 der DVD Sportunterricht sicher und attraktiv organisieren - Ballkoordination Zielspiele

Sie finden ein Video (Station 4) im Ordner 01/03/06/05 der DVD Sportunterricht sicher und attraktiv organisieren - Ballkoordination Zielspiele Sie finden ein Video (Station 4) im Ordner 01/03/06/05 der DVD Sportunterricht sicher und attraktiv organisieren - Ballkoordination Zielspiele Bausteine für Unterrichtsvorhaben: Ballkoordination Untermenü:

Mehr