Allianz für Cyber-Sicherheit

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Allianz für Cyber-Sicherheit"

Transkript

1 Allianz für Cyber-Sicherheit Dr. Hartmut Isselhorst Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik 03. März 2012

2 Agenda Aktuelle Entwicklungen der Gefährdungslage Kooperationsangebot: Allianz für Cyber-Sicherheit (Dr. Isselhorst) Cyber-Sicherheits-Informationen (Fr. Jaschob) Praxisbeispiel: BSI-Empfehlung zur Cyber-Sicherheit (Fischer) Hintergrundinformationen: Lebenszyklus einer Schwachstelle (Hillebrand) Praxisbeispiel: BSI-Analyse zur Cyber-Sicherheit (Fischer) Ausblick und Diskussion 2

3 Die gute alte Zeit IKARUS Security Software GmbH

4 ... und heute 2012 IKARUS Security Software GmbH

5 Wer sind die Angreifer?» Hacker» Cyber-Aktivisten» Cyber-Kriminelle» Konkurrenzspione im Cyber-Raum» Staatliche Nachrichtendienste im Cyber-Raum» Staatliche Aggressoren als Cyber-War» Zukünftig: Cyber-Terrorismus? 5

6 Motivation Warum sind Cyber-Angriffe so attraktiv? Angriffe aus der Distanz, kein Vor-Ort-Risiko Optimale Tarnungsoptionen, geringes Entdeckungsrisiko Parallele Angriffe Alles auf verschiedene Ziele mit Verbindung zum Internet ist attackierbar Angriffsmittel Große sind permanent verfügbar/beschaffbar finanzielle Gewinne sind erzielbar 6

7 Phishing-Beute Quelle: 7

8 Arbeitsplatz Banking-Trojaner Zeus Von einer einzelnen Tätergruppe wurden 2010 mit Zeus innerhalb von drei Monaten 7 Millionen Euro erbeutet Quelle: 8

9 Problem Schwachstellen Fehler und Schwachstellen in Software Umfang und Komplexität heutiger Software verhindert Fehlerfreiheit Kritisches Zeitfenster der Schutzlosigkeit Schwachstelle gefunden Patch installiert dauert Wochen bis Monate Wie findet ein Angreifer Schwachstellen? Veröffentlichte noch offene Schwachstelle (einfach) Schwachstelle kaufen (einfach und billig) Programme manuell oder automatisiert testen (aufwändig) Sourcecode systematisch durchsuchen (aufwändig) 9

10 Inoffizieller Markt für Schwachstellen 10

11 Angriffsmittel Was braucht der Angreifer? Schadprogramm Verteilweg ( , SPAM, Webserver, Soziale Netze, Chats, USB) Command&Control-Server zur Angriffssteuerung Dropzone-Server zum Speichern gestohlener Daten Botnetz (gekaperte Rechner) für Massenangriffe Wie kommt man an Angriffsmittel? Mieten, kaufen Baukasten nutzen, programmieren / selbst aufbauen Hacken, übernehmen 11

12 Generierung von Schadprogrammen - mit Komfort und Support - Preisliste Crimepack: Phoenix Exploits Kit: Adrenaline: (inkl. 24x7-Support) Eleonore Exploits Pack Eleonore Exploits Pack YES Exploit System Quelle: Pandalabs $400 $400 $3.500 $700 $1.200 $800 12

13 Angriff auf Sicherheitsstrukturen im Internet Angriffe auf Sicherheitsinfrastrukturen: RSA-Token: Angriff über manipulierte mit Flash-Malware in Excel-Tabelle. (Folgeangriff auf Lockheed-Martin?) Certification Authorities: Comodo, DigiNotar über 500 gefälschte SSL-Zertifikate erzeugt. Angriff auf Verisign (zentrale CA im Internet) Code-Signing-Stelle (Taiwan): signierte Malware in Stuxnet und Duqu 13

14 Internet-Angriff Angriff Surfen Server Home Surfen 14

15 Die Allianz für Cyber-Sicherheit 15

16 Mitglieder der Allianz für Cyber-Sicherheit Handlungspartner zur Gestaltung der Cyber-Sicherheit Hersteller und Dienstleister für Cyber-Sicherheit Internet-Infrastrukturbetreiber Hochschulen, Forschungseinrichtungen Transferpartner als Multiplikatoren für Cyber-Sicherheit Verbände und Initiativen regionale IHK Medien Umsetzungspartner für Cyber-Sicherheit CERT-Verbund UP-KRITIS und Vertreter ausgewählter Unternehmen Aufsichtsbehörden BSI als Kompetenzpartner und neutrale Institution 16

17 BSI-Informationsnetzwerk CERTs - Cert-Verbund Deutschland - Europäischer CERT-Verbund - Lagezentren der Wirtschaft - Sicherheitsdienstleister Hersteller - Microsoft, Google - Adobe, Apple, SAP - Mozilla, Oracle - AV-Hersteller (Avira, Symantec,..) - Cyber-Sicherheitsdienstleister Dienste - Cyber-Abwehrzentrum - Ausländische Dienste und Partner - F, GB, NL, US,... - NATO, EU,... Unternehmen - UP KRITIS - Großindustrie (ausbaufähig) - Rüstungsindustrie (ausbaufähig) Forschungseinrichtungen - Uni Bonn, Uni Karlsruhe - RWTH Aachen, Uni Bochum - FH Gelsenkirchen 17

18 Zielgruppen-Angreifer-Modell Schadenspotenzial CyberCyberAktivisten Kriminelle CyberND Bürger KMU Verwaltung Großunternehmen Institutionen im staatl. Interesse Kritische Infrastrukturen 18

19 Informationen zur Cyber-Sicherheit 19

20 Leistungsversprechen des BSI 20

21 Leistungsversprechen der Wirtschaft 21

22 Voraussetzungen und Anforderungen an die Partner 22

23 Fragen und Diskussion Wir würden uns über viele interessante Beiträge und eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen freuen. i s o f n s b e d. d n u i.b 23

24 Agenda Aktuelle Entwicklungen der Gefährdungslage Kooperationsangebot: Allianz für Cyber-Sicherheit (Dr. Isselhorst) Cyber-Sicherheits-Informationen (Fr. Jaschob) Praxisbeispiel: BSI-Empfehlung zur Cyber-Sicherheit (Fischer) Hintergrundinformationen: Lebenszyklus einer Schwachstelle (Hillebrand) Praxisbeispiel: BSI-Analyse zur Cyber-Sicherheit (Fischer) Ausblick und Diskussion 24

25 Kontakt Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Dr. Hartmut Isselhorst Godesberger Allee Bonn Tel: +49 (0)

Cyber-Sicherheit in Deutschland

Cyber-Sicherheit in Deutschland Cyber-Sicherheit in Deutschland Dr. Hartmut Isselhorst Abteilungspräsident im BSI Bonn, 16. Juni 2011 VS NUR FÜR DEN DIENSTGEBRAUCH 3 Attraktivität von Cyber-Angriffen» Angriffe aus der Distanz, kein Vor-Ort-Risiko»

Mehr

Nationales CyberSicherheitsprogramm

Nationales CyberSicherheitsprogramm Nationales CyberSicherheitsprogramm Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik WG2 der eicar, 15. November 2011 Vorgestern IKARUS Security Software GmbH 2/31 Gestern IKARUS Security Software GmbH

Mehr

Allianz für Cyber-Sicherheit

Allianz für Cyber-Sicherheit Allianz für Cyber-Sicherheit Dirk Häger Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Bonn, 13. November 2012 1 Nationales CyberSicherheitsprogramm (BSI) Folie aus 2011 Ziele: die Risiken des Cyber-Raums

Mehr

Perspektiven der IT-Sicherheit in Deutschland und die Rolle des BSI

Perspektiven der IT-Sicherheit in Deutschland und die Rolle des BSI Perspektiven der IT-Sicherheit in Deutschland und die Rolle des BSI Michael Hange Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik 3. Tag der IT-Sicherheit, IHK Haus der Wirtschaft,

Mehr

Cyber-Sicherheit. Maßnahmen und Kooperationen. Marc Schober BSI Referat C23 - Allianz für Cyber-Sicherheit, Penetrationszentrum und IS-Revision

Cyber-Sicherheit. Maßnahmen und Kooperationen. Marc Schober BSI Referat C23 - Allianz für Cyber-Sicherheit, Penetrationszentrum und IS-Revision Cyber-Sicherheit Maßnahmen und Kooperationen Marc Schober BSI Referat C23 - Allianz für Cyber-Sicherheit, Penetrationszentrum und IS-Revision egov-day, Koblenz / 13.06.2013 Zahlen und Fakten in 2012 mehr

Mehr

Marc Schober Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Cyber-Sicherheit: Lagebild und Möglichkeiten des Erfahrungsaustauschs

Marc Schober Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Cyber-Sicherheit: Lagebild und Möglichkeiten des Erfahrungsaustauschs TeleTrusT Bundesverband IT-Sicherheit e.v. TeleTrusT Bundesverband IT-Sicherheit e.v. TeleTrusT Bundesverband IT-Sicherheit e.v. Der IT-Sicherheitsverband e.v. TeleTrusT-interner Workshop Bochum, 27./

Mehr

Cyber-Sicherheit als Herausforderung für Staat und Gesellschaft

Cyber-Sicherheit als Herausforderung für Staat und Gesellschaft Cyber-Sicherheit als Herausforderung für Staat und Gesellschaft 95. AFCEA-Fachveranstaltung: Herausforderung Cyber-Sicherheit / 19.11.2012 Gliederung des Vortrags Cyber-Sicherheit: Aktuelle Die aktuelle

Mehr

Allianz für Cyber-Sicherheit

Allianz für Cyber-Sicherheit Allianz für Cyber-Sicherheit Dr. Hartmut Isselhorst Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Nürnberg, 16. Oktober 2012 Motivation für Cyber-Angriffe Cyber-Angriff Protest Geld Spionage Sabotage

Mehr

Cyber-Sicherheit von Industrial Control Systems

Cyber-Sicherheit von Industrial Control Systems Cyber-Sicherheit von Industrial Control Systems Holger Junker Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Industrial IT Forum 2012-04-25 Agenda Das BSI Cyber-Sicherheit im ICS-Kontext Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

Hacking für Deutschland!? Aufgaben und Herausforderungen der Cyberabwehr im BSI

Hacking für Deutschland!? Aufgaben und Herausforderungen der Cyberabwehr im BSI Hacking für Deutschland!? Aufgaben und Herausforderungen der Cyberabwehr im BSI Andreas Könen Vizepräsident, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Hacking für Deutschland!? Aufgaben und Herausforderungen

Mehr

Datenklau - welcher Bedrohung sind die Unternehmen tatsächlich ausgesetzt?

Datenklau - welcher Bedrohung sind die Unternehmen tatsächlich ausgesetzt? Datenklau - welcher Bedrohung sind die Unternehmen tatsächlich ausgesetzt? Marc Meyer Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Uelzen, 26.09.2013 1991 IKARUS Security Software GmbH 2012 IKARUS

Mehr

Die Cybersicherheitslage in Deutschland

Die Cybersicherheitslage in Deutschland Die Cybersicherheitslage in Deutschland Andreas Könen, Vizepräsident BSI IT-Sicherheitstag NRW / 04.12.2013, Köln Cyber-Sicherheitslage Deutschland Ist massives Ziel für Cyber-Crime Wird breit cyber-ausspioniert

Mehr

Cybercrime, Cyberspionage, Cybersabotage - Wie schützen wir unseren Cyberraum?

Cybercrime, Cyberspionage, Cybersabotage - Wie schützen wir unseren Cyberraum? Cybercrime, Cyberspionage, Cybersabotage - Wie schützen wir unseren Cyberraum? Dirk Häger, Fachbereichsleiter Operative Netzabwehr Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Jahrestagung CODE,

Mehr

Cyber-Sicherheit Aktuelle Gefährdungen und Gegenmaßnahmen. Dr. Harald Niggemann

Cyber-Sicherheit Aktuelle Gefährdungen und Gegenmaßnahmen. Dr. Harald Niggemann Cyber-Sicherheit Aktuelle Gefährdungen und Gegenmaßnahmen Dr. Harald Niggemann Hagen, 3. Dezember 2014 Kernaussagen» Die Bedrohungslage im Cyber-Raum ist heute gekennzeichnet durch ein breites Spektrum

Mehr

Aktuelles zur Lage und Sicherheitsmaßnahmen im Cyber-Raum. Thomas Haeberlen

Aktuelles zur Lage und Sicherheitsmaßnahmen im Cyber-Raum. Thomas Haeberlen Aktuelles zur Lage und Sicherheitsmaßnahmen im Cyber-Raum Thomas Haeberlen Gelsenkirchen, 11.Juni 2015 Agenda» Kernaussagen» Zahlen und Fakten zu Angriffen im Cyber-Raum» Cyber-Angriffsformen» Snowden-Enthüllungen»

Mehr

Lagebild Cyber-Sicherheit

Lagebild Cyber-Sicherheit Lagebild Cyber-Sicherheit Dr. Hartmut Isselhorst Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Hannover, 5. März 2013 Zahlen und Fakten Schwachstellen 5.257 neue Schwachstellen in 2012 = 100 pro

Mehr

Risiken und Perspektiven einer sicheren Infrastruktur Internet

Risiken und Perspektiven einer sicheren Infrastruktur Internet Risiken und Perspektiven einer sicheren Infrastruktur Internet Michael Hange Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik Konferenz Zukünftiges Internet Sitzung 3 Kritische Infrastruktur

Mehr

Cyberraum und Cybersicherheit: eine neue politische Dimension

Cyberraum und Cybersicherheit: eine neue politische Dimension Cyberraum und Cybersicherheit: eine neue politische Dimension Michael Hange Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik Internationaler Club La Redoute, 26. Mai 2014 IT = Alltag

Mehr

Sicherheit und Verantwortung im Cyber-Raum

Sicherheit und Verantwortung im Cyber-Raum Sicherheit und Verantwortung im Cyber-Raum www.bsi.bund.de TOP 6 DER AKTUELLEN CYBER-ANGRIFFSFORMEN» Gezieltes Hacking von Webservern mit dem Ziel der Platzierung von Schadsoftware oder zur Vorbereitung

Mehr

IT-Bedrohungslage und IT-Sicherheit im mittelständischen Unternehmen

IT-Bedrohungslage und IT-Sicherheit im mittelständischen Unternehmen IT-Bedrohungslage und IT-Sicherheit im mittelständischen Unternehmen Marc Schober Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Referat 112 Kritische Infrastrukturen und IT-Sicherheitsrevision Bundesamt

Mehr

Neue Technologien sicher nutzen: IT-Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung

Neue Technologien sicher nutzen: IT-Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung Neue Technologien sicher nutzen: IT-Sicherheit in der öffentlichen Verwaltung Andreas Könen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Memo Tagung 2. und 3. Juni 2014-1- Das BSI... ist eine unabhängige

Mehr

Digitalisierungsprozesse sicher gestalten - Die Perspektive des BSI

Digitalisierungsprozesse sicher gestalten - Die Perspektive des BSI Digitalisierungsprozesse sicher gestalten - Die Perspektive des BSI Oliver Klein Referat Informationssicherheit und Digitalisierung Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Rüsselsheim,

Mehr

Cyber-Sicherheitslagebild & IT-Sicherheitslagebild

Cyber-Sicherheitslagebild & IT-Sicherheitslagebild Cyber-Sicherheitslagebild & IT-Sicherheitslagebild Andreas Könen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik 18. Bonner Microsoft Tag für Bundesbehörden 21. und 22. Mai 2014-1- Allianz für Cyber-Sicherheit

Mehr

Internet laufen lassen

Internet laufen lassen Internet laufen lassen http://www.sicherheitstacho.eu/ -1- Die Allianz für Cyber-Sicherheit -2- Vorstellung der Referenten Dipl. Ing. Ralf Böker Referent für Cybersicherheit Seit 2012 Referent für Cyber-Sicherheit

Mehr

IT-Grundschutz Informationssicherheit ohne Risiken und Nebenwirkungen

IT-Grundschutz Informationssicherheit ohne Risiken und Nebenwirkungen IT-Grundschutz Informationssicherheit ohne Risiken und Nebenwirkungen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Grundlagen der Informationssicherheit und IT-Grundschutz IT-Grundschutz-Tag 09.10.2013

Mehr

Aktuelle Angriffsmuster was hilft?

Aktuelle Angriffsmuster was hilft? Aktuelle Angriffsmuster was hilft? Referatsleiterin Allianz für Cyber-Sicherheit, Penetrationszentrum und IS-Revision Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Managementforum Postmarkt, Frankfurt

Mehr

Sicherer als sicher. Sicherheit in IT und Internet Handlungsmöglichkeiten

Sicherer als sicher. Sicherheit in IT und Internet Handlungsmöglichkeiten Sicherer als sicher Sicherheit in IT und Internet Handlungsmöglichkeiten Horst Flätgen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn Berlin, 29. Oktober 2009 www.bsi.bund.de 1 Angriffstechniken

Mehr

Grundlegende Fragestellung und Problemfelder der Informationssicherheit

Grundlegende Fragestellung und Problemfelder der Informationssicherheit Grundlegende Fragestellung und Problemfelder der Informationssicherheit Horst Samsel Abteilungsleiter B im BSI LegalTechnology - 7. November 2013 IT-Sicherheitsvorfälle nehmen zu SaudiAramco Intensität

Mehr

Aktuelles zu Bedrohungen und Maßnahmen. im Kontext des nationalen Lagebilds Cybersicherheit

Aktuelles zu Bedrohungen und Maßnahmen. im Kontext des nationalen Lagebilds Cybersicherheit Aktuelles zu Bedrohungen und Maßnahmen im Kontext des nationalen Lagebilds Cybersicherheit Dipl. Math. Klaus Keus Referatsleiter Cyber-Sicherheit: Analyse und Prognose Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Mehr

Die Allianz für Cyber-Sicherheit in Deutschland eine Initiative zum Schutz. vor Cyber-Angriffen

Die Allianz für Cyber-Sicherheit in Deutschland eine Initiative zum Schutz. vor Cyber-Angriffen Die Allianz für Cyber-Sicherheit in Deutschland eine Initiative zum Schutz vor Cyber-Angriffen Referatsleiterin Allianz für Cyber-Sicherheit, Penetrationszentrum und IS-Revision Bundesamt für Sicherheit

Mehr

Cybersicherheit - Reale Bedrohung und Schutzkonzepte

Cybersicherheit - Reale Bedrohung und Schutzkonzepte Cybersicherheit - Reale Bedrohung und Schutzkonzepte Isabel Münch Referatsleiterin Allianz für Cyber-Sicherheit, Penetrationszentrum und IS-Revision Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Mehr

Carsten Eilers www.ceilers-it.de. Der erste Cyberwar hat begonnen

Carsten Eilers www.ceilers-it.de. Der erste Cyberwar hat begonnen Carsten Eilers www.ceilers-it.de Der erste Cyberwar hat begonnen Stuxnet Juni 2010 USB-Wurm verbreitet sich über 0-Day- Schwachstelle in Windows: Stuxnet ("Shortcut-Lücke") Ziel der Angriffe: SCADA-Systeme

Mehr

Allianz für Cyber-Sicherheit. Allianz für Cyber-Sicherheit

Allianz für Cyber-Sicherheit. Allianz für Cyber-Sicherheit Allianz für Cyber-Sicherheit Allianz für Cyber-Sicherheit 1 Beirat der Allianz für Cyber-Sicherheit» Prof. Dieter Kempf Präsident des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue

Mehr

Mobile Kommunikation: Herausforderung für die Cyber-Sicherheit

Mobile Kommunikation: Herausforderung für die Cyber-Sicherheit Mobile Kommunikation: Herausforderung für die Cyber-Sicherheit Fachkonferenz Cyber-Sicherheit 30. Mai 2012 Überblick Smartphones: Fakten Besondere Gefährdungslage Beispiel: Flexispy Smartphones und Enterprise-Security

Mehr

Marc Schober Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik IT-Sicherheit im Mittelstand Gunzenhausen, 28. April 2015

Marc Schober Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik IT-Sicherheit im Mittelstand Gunzenhausen, 28. April 2015 Risiken und Schutz im Cyber-Raum Marc Schober Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik IT-Sicherheit im Mittelstand Gunzenhausen, 28. April 2015 Stahlwerk in Deutschland durch APT-Angriff beschädigt

Mehr

IT-Grundschutz IT-Sicherheit ohne Risiken Und Nebenwirkungen

IT-Grundschutz IT-Sicherheit ohne Risiken Und Nebenwirkungen IT-Sicherheit ohne Risiken Und Nebenwirkungen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Grundlagen der Informationssicherheit und 1. -Tag 03.02.2015 Agenda Das BSI Informationssicherheit Definition

Mehr

Lebenszyklus einer Schwachstelle

Lebenszyklus einer Schwachstelle GRUNDLAGEN STATISTIKEN BERICHTE Lebenszyklus einer Schwachstelle Nach Bekanntwerden einer neuen Zero-Day-Schwachstelle hat der Hersteller ein Advisory veröffentlicht, in dem bis zur Fertigstellung eines

Mehr

IT-Grundschutz IT-Sicherheit ohne Risiken und Nebenwirkungen

IT-Grundschutz IT-Sicherheit ohne Risiken und Nebenwirkungen IT-Grundschutz IT-Sicherheit ohne Risiken und Nebenwirkungen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Grundlagen der Informationssicherheit und IT-Grundschutz 2. IT-Grundschutz-Tag 2014 20.03.2014

Mehr

Das BSI im Kontext der nationalen und europäischen IT-Sicherheitsforschung

Das BSI im Kontext der nationalen und europäischen IT-Sicherheitsforschung Das BSI im Kontext der nationalen und europäischen IT-Sicherheitsforschung Klaus Keus Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Vortrag beim Workshop der Schutzkommission des BMI, 09. November

Mehr

Botnetze und DDOS Attacken

Botnetze und DDOS Attacken Botnetze und DDOS Attacken 1 Übersicht Was ist ein Botnetz? Zusammenhang Botnetz DDOS Attacken Was sind DDOS Attacken? 2 Was ist ein Botnetz? Entstehung Entwicklung Aufbau & Kommunikation Motivation Heutige

Mehr

Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen. Networker NRW, 23. Oktober 2012, S-IHK Hagen

Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen. Networker NRW, 23. Oktober 2012, S-IHK Hagen Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen Networker NRW, 23. Oktober 2012, S-IHK Hagen Zur Person Frank Broekman IT-Security Auditor (TÜV) Geschäftsführer der dvs.net IT-Service

Mehr

Surfen, aber sicher! Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps für ein ungetrübtes und nachhaltiges Surf-Vergnügen. www.bsi-fuer-buerger.

Surfen, aber sicher! Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps für ein ungetrübtes und nachhaltiges Surf-Vergnügen. www.bsi-fuer-buerger. Surfen, aber sicher! Basisschutz leicht gemacht 10 Tipps für ein ungetrübtes und nachhaltiges Surf-Vergnügen www.bsi-fuer-buerger.de Ins Internet mit Sicherheit! Im Internet surfen ist wie Autofahren reinsetzen

Mehr

Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing & Co.

Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing & Co. www.bsi-fuer-buerger.de Ins Internet mit Sicherheit! Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing & Co. Sicher unterwegs in Facebook,

Mehr

Cyber-Sicherheit für PCs unter Microsoft Windows

Cyber-Sicherheit für PCs unter Microsoft Windows Cyber-Sicherheit für PCs unter Microsoft Windows Christoph Fischer Referat C 13 - Sicherheit in Betriebssystemen und Anwendungen CeBIT 2012-06.03.2012 Ziel BSI-Empfehlung für den sicheren Einsatz von PCs

Mehr

Soziale Netzwerke. Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie studivz, Facebook & Co.

Soziale Netzwerke. Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie studivz, Facebook & Co. Soziale Netzwerke Basisschutz leicht gemacht 10 Tipps zur sicheren Nutzung von sozialen Netzwerken wie studivz, Facebook & Co. www.bsi-fuer-buerger.de Sicher unterwegs in studivz, Facebook & Co. Die sozialen

Mehr

IT-Grundschutz - der direkte Weg zur Informationssicherheit

IT-Grundschutz - der direkte Weg zur Informationssicherheit IT-Grundschutz - der direkte Weg zur Informationssicherheit Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Referat IT-Sicherheitsmanagement und IT-Grundschutz Security-Forum 08.10.2008 Überblick IT-Grundschutz-Methodik

Mehr

IT Sicherheit für Industrieanlagen unter Berücksichtigung des IT Sicherheitsgesetzes

IT Sicherheit für Industrieanlagen unter Berücksichtigung des IT Sicherheitsgesetzes IT Sicherheit für Industrieanlagen unter Berücksichtigung des IT Sicherheitsgesetzes Holger Junker ics-sec@bsi.bund.de Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Das BSI Bekannte Fälle STUXNET

Mehr

ICS Security Wie unterstützt der Staat?

ICS Security Wie unterstützt der Staat? ICS Security Wie unterstützt der Staat? Holger Junker Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Hannover Messe Industrie (HMI) 2013 Agenda Das BSI Cyber-Sicherheit im ICS-Kontext Aktivitäten

Mehr

Anforderungen für sicheres Cloud Computing

Anforderungen für sicheres Cloud Computing Anforderungen für sicheres Cloud Computing Isabel Münch Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik EuroCloud Deutschland Conference Köln 18.05.2011 Agenda Überblick BSI Grundlagen Sicherheitsempfehlungen

Mehr

Die IT-Sicherheitslage in Deutschland - aktuelle Bedrohungen und Handlungsoptionen -

Die IT-Sicherheitslage in Deutschland - aktuelle Bedrohungen und Handlungsoptionen - Die IT-Sicherheitslage in Deutschland - aktuelle Bedrohungen und Handlungsoptionen - Dr. Udo Helmbrecht Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn CDU/CSU Fachgespräch 6. Mai 2009, Berlin

Mehr

Das CERT-Brandenburg und die Kommunen 4. Kommunaler IT-Sicherheitskongress Berlin,

Das CERT-Brandenburg und die Kommunen 4. Kommunaler IT-Sicherheitskongress Berlin, David Deutschmann Das CERT-Brandenburg und die Kommunen 4. Kommunaler IT-Sicherheitskongress Berlin, 08 + 09.05.2017 (ZIT-BB) 14480 Potsdam, Steinstraße 104-106 David Deutschmann, CERT-Brandenburg Schwachstellen

Mehr

Medienunternehmen als Kritische Infrastruktur Was droht aus dem Netz?

Medienunternehmen als Kritische Infrastruktur Was droht aus dem Netz? Medienunternehmen als Kritische Infrastruktur Was droht aus dem Netz? 22.05.2017 Nora Apel Referat Schutz Kritischer Infrastrukturen Grundsatz Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Das BSI

Mehr

Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen. Networker NRW, 5. Juni 2012, Kreisverwaltung Mettmann

Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen. Networker NRW, 5. Juni 2012, Kreisverwaltung Mettmann Bedrohung durch Cyberangriffe - Reale Gefahr für Ihr Unternehmen Networker NRW, 5. Juni 2012, Kreisverwaltung Mettmann Zur Person Frank Broekman IT-Security Auditor (TÜV) Geschäftsführer der dvs.net IT-Service

Mehr

Das Angebot zur Informationssicherheit für KMUs

Das Angebot zur Informationssicherheit für KMUs Das Angebot zur Informationssicherheit für KMUs Dr. Varvara Becatorou, Referentin Informationssicherheit IHK für München und Oberbayern IHK Akademie München, 11. Mai 2015 Agenda TOP 1 IT-Sicherheit für

Mehr

Avira Partner der öffentlichen Verwaltung Wichtige Kooperationen und Allianzen

Avira Partner der öffentlichen Verwaltung Wichtige Kooperationen und Allianzen BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Als einziger deutscher Hersteller von IT-Sicherheitslösungen unterstützt Avira wichtige Allianzen und Kooperationen der öffentlichen Hand. Diese

Mehr

Cyber-Sicherheit in der Wirtschaft

Cyber-Sicherheit in der Wirtschaft Cyber-Sicherheit in der Wirtschaft Till Kleinert Nürnberg, den 19. Oktober 2016 Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik - BSI nationale Cyber- Sicherheitsbehörde Gestaltung von Informationssicherheit

Mehr

Cyber-Sicherheits-Exposition

Cyber-Sicherheits-Exposition BSI-Veröffentlichungen zur Cyber-Sicherheit EMPFEHLUNG: MANAGEMENT Cyber-Sicherheits-Exposition Voraussetzung für eine wirksame Absicherung von Netzen und IT-Systemen in Unternehmen, Behörden und anderen

Mehr

Cyber SECURITY@Deutsche Telekom Thomas Tschersich, SVP Group Cyber- and Datasecurity

Cyber SECURITY@Deutsche Telekom Thomas Tschersich, SVP Group Cyber- and Datasecurity Cyber SECURITY@Deutsche Telekom Thomas Tschersich, SVP Group Cyber- and Datasecurity BEISPIELE WELTWEIT ERFOLGREICHER CYBER- ANGRIFFE JEDES UNTERNEHMEN IST EIN MÖGLICHES OPFER Diverse Rechner von internen

Mehr

S7: Java als Sicherheitsrisiko security-zone Renato Ettisberger

S7: Java als Sicherheitsrisiko security-zone Renato Ettisberger S7: Java als Sicherheitsrisiko security-zone 2011 Renato Ettisberger renato.ettisberger@switch.ch Zürich, 11. Oktober 2011 Security (SWITCH-CERT) Derzeit 7 Mitarbeiter, bald 10 Unser Team erbringt Security-Dienstleistungen

Mehr

Cloud Computing mit IT-Grundschutz

Cloud Computing mit IT-Grundschutz Cloud Computing mit IT-Grundschutz Holger Schildt Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Grundlagen der Informationssicherheit und IT-Grundschutz BITKOM World am 08.03.2013 Agenda Einführung

Mehr

Neues vom IT-Grundschutz: Ausblick und Diskussion

Neues vom IT-Grundschutz: Ausblick und Diskussion Neues vom IT-Grundschutz: Ausblick und Diskussion Holger Schildt Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Grundlagen der Informationssicherheit und IT-Grundschutz 2. IT-Grundschutz-Tag 2014

Mehr

KASTEL Kompetenzzentrum für Angewandte Sicherheits-TEchnoLogie

KASTEL Kompetenzzentrum für Angewandte Sicherheits-TEchnoLogie Kompetenzzentrum für Angewandte Sicherheits-TEchnoLogie INSTITUT FÜR KRYPTOGRAPHIE UND SICHERHEIT FAKULTÄT FÜR INFORMATIK, KARLSRUHE INSTITUT FÜR TECHNOLOGIE KIT Universität des Landes Baden-Württemberg

Mehr

Sicherheitsanalyse von Private Clouds

Sicherheitsanalyse von Private Clouds Sicherheitsanalyse von Private Clouds Alex Didier Essoh und Dr. Clemens Doubrava Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik 12. Deutscher IT-Sicherheitskongress 2011 Bonn, 10.05.2011 Agenda Einleitung

Mehr

Surfen, aber sicher! Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps für ein ungetrübtes Surf-Vergnügen

Surfen, aber sicher! Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps für ein ungetrübtes Surf-Vergnügen Surfen, aber sicher! Basisschutz leicht gemacht 10 Tipps für ein ungetrübtes Surf-Vergnügen Ins Internet mit Sicherheit! Viele nützliche und wichtige Dienstleistungen werden heute über das Internet in

Mehr

Übergabe DE-CIX Internet Exchange (BSI-IGZ-0059-2010)

Übergabe DE-CIX Internet Exchange (BSI-IGZ-0059-2010) Übergabe DE-CIX Internet Exchange (BSI-IGZ-0059-2010) BSI Überblick Zertifizierung Vorteile Zertifizierung nach ISO 27001 und IT-Grundschutz Prüfstandards des BSI Beispiele neuerer Zertifikate Akkreditierte

Mehr

conjectcm Systemvoraussetzungen

conjectcm Systemvoraussetzungen conjectcm Systemvoraussetzungen www.conject.com conjectcm Systemvoraussetzungen Nutzungshinweis: Das vorliegende Dokument können Sie innerhalb Ihrer Organisation jederzeit weitergeben, kopieren und ausdrucken.

Mehr

Security Kann es Sicherheit im Netz geben?

Security Kann es Sicherheit im Netz geben? Security Kann es Sicherheit im Netz geben? Prof. Dr. (TU NN) Norbert Pohlmann Institut für Internet-Sicherheit if(is) Westfälische Hochschule, Gelsenkirchen http://www.internet-sicherheit.de Internet und

Mehr

Stellungnahme für die Anhörung des Innenausschusses zum Gesetzentwurf der Bundesregierung

Stellungnahme für die Anhörung des Innenausschusses zum Gesetzentwurf der Bundesregierung Stellungnahme für die Anhörung des Innenausschusses zum Gesetzentwurf der Bundesregierung Entwurf eines Gesetzes zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz) am 20.

Mehr

Die Waffen des Cyberwar. Thomas Reinhold reit@hrz.tu-chemnitz.de

Die Waffen des Cyberwar. Thomas Reinhold reit@hrz.tu-chemnitz.de Die Waffen des Cyberwar Thomas Reinhold reit@hrz.tu-chemnitz.de Gliederung des Vortrags Zum Begriff Cyberspace Typen & Klassifikationen von Schadsoftware Exemplarisch: Stuxnet & Duqu Cybercrime & Cyberwar

Mehr

IT-Schwachstellenampel: Produktsicherheit auf einen Blick

IT-Schwachstellenampel: Produktsicherheit auf einen Blick Fotolia Andrew Ostrovsky IHK-INFORMATIONSVERANSTALTUNG: IT-SICHERHEIT: GEFAHREN UND PRAKTISCHE HILFESTELLUNG IT-Schwachstellenampel: Produktsicherheit auf einen Blick 1 Aktuelle Lage 2 Bedrohungen für

Mehr

Schutz vor Cyber-Angriffen Wunsch oder Realität?

Schutz vor Cyber-Angriffen Wunsch oder Realität? Schutz vor Cyber-Angriffen Wunsch oder Realität? Jan Gassen jan.gassen@fkie.fraunhofer.de 20.06.2012 Forschungsgruppe Cyber Defense Neue Cyber-Angriffe: Flame http://www.tagesschau.de/ausland/flame-virus100.html

Mehr

DNSSEC bei Netzzugangsgeräten

DNSSEC bei Netzzugangsgeräten DNSSEC bei Netzzugangsgeräten Thorsten Dietrich Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik DNSSEC-Testbed für Deutschland / 02. Juli 2009 Motivation / Anforderungen Zunächst: DNSSEC-Validierung

Mehr

Das IT-Sicherheitsgesetz

Das IT-Sicherheitsgesetz Das IT-Sicherheitsgesetz Kritische Infrastrukturen schützen Das IT-sIcherheITsgeseTz InhalT Inhaltsverzeichnis 1 Das IT-Sicherheitsgesetz 5 2 Zielgruppen und Neuregelungen 7 3 Neue Aufgaben für das BSI

Mehr

Lernen neuer Malware-URL-Muster in einem Hostblocking-System

Lernen neuer Malware-URL-Muster in einem Hostblocking-System Lernen neuer Malware-URL-Muster in einem Hostblocking-System Thomas Hungenberg, Dr. Timo Steffens Referat 121 CERT-Bund, BSI DFN-Workshop 09.02.2010 Agenda Malware-Trends Hostblocking Lernen neuer Muster

Mehr

Cyber-Bedrohungen ein Einstieg

Cyber-Bedrohungen ein Einstieg BSI-Veröffentlichungen zur Cyber-Sicherheit SENSIBILISIERUNG Cyber-Bedrohungen ein Einstieg Häufig gestellte Fragen und Antworten Cyber-Angriffe und Cyber-Sicherheit werden derzeit intensiv in der Öffentlichkeit

Mehr

MELANI und der tägliche Kampf gegen die Cyberkriminalität

MELANI und der tägliche Kampf gegen die Cyberkriminalität Informatiksteuerungsorgan Bund ISB Nachrichtendienst des Bundes NDB MELANI und der tägliche Kampf gegen die Cyberkriminalität Max Klaus, Stv. Leiter MELANI Inhalte Cyberkriminalität im In- und Ausland

Mehr

JavaIDS Intrusion Detection für die Java Laufzeitumgebung

JavaIDS Intrusion Detection für die Java Laufzeitumgebung JavaIDS Intrusion Detection für die Java Laufzeitumgebung Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Security Forum 2008 23. April 2008 Agenda 1. Das BSI 2. Überblick über die Java-Plattform 3.

Mehr

Mobilkommunikation. Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps zum Umgang mit den Endgeräten mobiler Kommunikationstechnik. www.bsi-fuer-buerger.

Mobilkommunikation. Basisschutz leicht gemacht. 10 Tipps zum Umgang mit den Endgeräten mobiler Kommunikationstechnik. www.bsi-fuer-buerger. Mobilkommunikation Basisschutz leicht gemacht 10 Tipps zum Umgang mit den Endgeräten mobiler Kommunikationstechnik www.bsi-fuer-buerger.de MOBILKOMMUNIKATION VORWORT Mobilkommunikation Basisschutz leicht

Mehr

Mit Sicherheit kein Job wie jeder andere

Mit Sicherheit kein Job wie jeder andere 1 Mit Sicherheit kein Job wie jeder andere HAusAnscHrif t PostAnscHrif t tel Godesberger Allee 185-189 53175 Bonn +49 (0)228 99 9582-0 ie! Wir suchen S 2 Mit Sicherheit beste Aussichten Kooperativ: WIrtschaft,

Mehr

Systemvoraussetzungen myfactory

Systemvoraussetzungen myfactory Systemvoraussetzungen myfactory Hinweis: Die Funktionsfähigkeit des Systems können wir bei Einsatz von nicht freigegebener (BETA)-Software nicht gewährleisten. 1 Einzelplatzversion 1.1 Hardware Prozessor

Mehr

Ganz sicher sicher surfen. it-sa 2013 Nürnberg

Ganz sicher sicher surfen. it-sa 2013 Nürnberg Ganz sicher sicher surfen it-sa 2013 Nürnberg + Soforthilfe gegen kritische Reader-Lücken heise.de, 14.02.2013 Wer mit den aktuellen Versionen des Adobe Reader ein PDF-Dokument öffnet, läuft Gefahr, sich

Mehr

CYBER SECURITY@DEUTSCHE TELEKOM DR. MARKUS SCHMALL

CYBER SECURITY@DEUTSCHE TELEKOM DR. MARKUS SCHMALL CYBER SECURITY@DEUTSCHE TELEKOM DR. MARKUS SCHMALL BEISPIELE WELTWEIT ERFOLGREICHER CYBER-ANGRIFFER JEDES UNTERNEHMEN IST EIN MÖGLICHES OPFER Diverse Rechner von internen Softwareentwicklern wurden infiziert

Mehr

15 Jahre IT-Grundschutz

15 Jahre IT-Grundschutz 15 Jahre IT-Grundschutz Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik 23. Juni 2009 15 Jahre IT-Entwicklung Vernetzung Internet-Nutzung Komplexität der IT Schwachstellen Schadsoftware Risiko IT-Grundschutz

Mehr

Ransomware und MobileTAN. jedes Jahr etwas neues

Ransomware und MobileTAN. jedes Jahr etwas neues Ransomware und MobileTAN jedes Jahr etwas neues 1 IKARUS Security Software GmbH 26.02.2015 2 Android Malware in Zahlen 1000000 100000 10000 1000 100 10 PUP SMSTrojan Banking Fake Apps Dropper Spyware 1

Mehr

Cybersicherheit im Sektor Wasser. Silke Bildhäuser, B.Sc. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Cybersicherheit im Sektor Wasser. Silke Bildhäuser, B.Sc. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Cybersicherheit im Sektor Wasser Silke Bildhäuser, B.Sc. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik 04.07.2017 Agenda 1.Cybersicherheit Was genau ist das? 1.Schutzziele Wie kann Informationssicherheit

Mehr

Die Sicherheit von IT-Systemen und digitaler Infrastruktur

Die Sicherheit von IT-Systemen und digitaler Infrastruktur Die Sicherheit von IT-Systemen und digitaler Infrastruktur Berlin, 10. Juli 2015 Gliederung Nutzung von IT und Internet Arten von Cyberangriffen Cybersicherheitslage Vertrauen in die Nutzung des Internets

Mehr

IT-Sicherheitsausbildung an der RWTH Aachen

IT-Sicherheitsausbildung an der RWTH Aachen IT-Sicherheitsausbildung an der RWTH Aachen Martin Mink Lehr- und Forschungsgebiet Verlässliche Verteilte Systeme Workshop zur Ausbildung im Bereich IT-Sicherheit 11. August 2005, Köln Wer sind wir? Lehr-

Mehr

Kritische Infrastrukturen im Visier von Cyberkriminellen - Erfahrungen und Handlungsempfehlungen

Kritische Infrastrukturen im Visier von Cyberkriminellen - Erfahrungen und Handlungsempfehlungen Kritische Infrastrukturen im Visier von Cyberkriminellen - Erfahrungen und Handlungsempfehlungen Silke Bildhäuser, B.Sc. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik 26.06.2017 Agenda 1. Die Bedrohungslage

Mehr

IT-Grundschutz: Cloud-Bausteine

IT-Grundschutz: Cloud-Bausteine IT-Grundschutz: Cloud-Bausteine Dr. Clemens Doubrava Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Grundlagen der Informationssicherheit und IT-Grundschutz 12.09.2013 Was sind die Risiken? (Public

Mehr

Neues vom IT-Grundschutz: Ausblick und Diskussion

Neues vom IT-Grundschutz: Ausblick und Diskussion Neues vom IT-Grundschutz: Ausblick und Diskussion Holger Schildt Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Grundlagen der Informationssicherheit und IT-Grundschutz 4. IT-Grundschutz-Tag 2014

Mehr

Ausblick und Diskussion

Ausblick und Diskussion Ausblick und Diskussion Isabel Münch Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Sicherheitsmanagement und IT-Grundschutz IT-Grundschutz-Tag 04.05.2011 Agenda Allgemeine Weiterentwicklung IT-Grundschutz

Mehr

IT Sicherheit: Lassen Sie sich nicht verunsichern

IT Sicherheit: Lassen Sie sich nicht verunsichern IT Sicherheit: Lassen Sie sich nicht verunsichern Guido Bunsen IT Manager Security IT Center AGENDA Betrieb von Firewalls Webfilter E-Mail-Filter Netzwerküberwachung / Blast-O-Mat Virenschutz-Software

Mehr

12. 13. Februar, München 2. 3. Juli, Berlin 3. 4. September, Bonn 17. 18. Dezember, Nürnberg

12. 13. Februar, München 2. 3. Juli, Berlin 3. 4. September, Bonn 17. 18. Dezember, Nürnberg Vergabe von Webanwendungen: IT-Sicherheitsanforderungen als Auftragnehmer erfüllen Seminar für Auftragnehmer der öffentlichen Verwaltung: Wie kann man IT-Sicherheitsanforderungen nach BSI-Leitfaden in

Mehr

Deutsches Forschungsnetz

Deutsches Forschungsnetz Deutsches Forschungsnetz IT-Sicherheit in Hochschulrechenzentren - Aktuelle Neuigkeiten & Blick in die (nahe) Zukunft - Marcus Pattloch (sicherheit@dfn.de) ZKI Herbsttagung Ilmenau - 14.9.2005 Inhalt Teil

Mehr

IT-Sicherheit. Referent: Michael Harenberg (IT-Sicherheitsbeauftragter, VR-Bank eg) 09.12.2013. Folie 1. Quelle: FIDUCIA IT AG

IT-Sicherheit. Referent: Michael Harenberg (IT-Sicherheitsbeauftragter, VR-Bank eg) 09.12.2013. Folie 1. Quelle: FIDUCIA IT AG IT-Sicherheit Referent: Michael Harenberg (IT-Sicherheitsbeauftragter, VR-Bank eg) Quelle: FIDUCIA IT AG Folie 1 Gefahren aus dem Internet Angreifer, Angriffsziele und Gegenmaßnahmen Folie 2 Statistik

Mehr

IT-Schwachstellenampel: Produktsicherheit auf einen Blick+

IT-Schwachstellenampel: Produktsicherheit auf einen Blick+ IT-SECURITY-FORUM: GEFAHREN UND PRAKTISCHE HILFESTELLUNG IT-Schwachstellenampel: Produktsicherheit auf einen Blick+ 1 Aktuelle Lage 2 Bedrohungen für Unternehmen Welche Folgen können für Sie aus Datenpannen

Mehr

Authentisierung in Unternehmensnetzen

Authentisierung in Unternehmensnetzen in Unternehmensnetzen Problemstellung und Lösungsansätze >>> Seite Martin 1 Seeger NetUSE AG, Dr.-Hell-Straße, 24017 Kiel ms@netuse.de - Agenda - Inhalt Problemstellung Was ist starke Authentisierung Biometrie

Mehr

Cybersicherheit in Deutschland Bedrohungen und Schutzkonzepte

Cybersicherheit in Deutschland Bedrohungen und Schutzkonzepte Cybersicherheit in Deutschland Bedrohungen und Schutzkonzepte 28. November 2013, 16. ISSS Berner Tagung für Informationssicherheit "Cybersicherheit: Chancen und Risiken" Referatsleiterin Allianz für Cyber-Sicherheit,

Mehr

Was sind die größten IT-Sicherheitsherausforderungen?

Was sind die größten IT-Sicherheitsherausforderungen? Was sind die größten IT-Sicherheitsherausforderungen? Prof. Dr. (TU NN) Norbert Pohlmann Institut für Internet-Sicherheit if(is) Westfälische Hochschule, Gelsenkirchen http://www.internet-sicherheit.de

Mehr

Eine Million Kundendaten gestohlen - Aktuelle Fälle von Datendiebstahl und wie sie grundsätzlich funktionieren

Eine Million Kundendaten gestohlen - Aktuelle Fälle von Datendiebstahl und wie sie grundsätzlich funktionieren Eine Million Kundendaten gestohlen - Aktuelle Fälle von Datendiebstahl und wie sie grundsätzlich funktionieren patrick.hof@redteam-pentesting.de http://www.redteam-pentesting.de netzwerk recherche 01./02.

Mehr