Der grundlegende Leitfaden zur Virtualisierung von Microsoft- Anwendungen auf EMC VSPEX

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der grundlegende Leitfaden zur Virtualisierung von Microsoft- Anwendungen auf EMC VSPEX"

Transkript

1 Der grundlegende Leitfaden zur Virtualisierung von Microsoft- Anwendungen auf EMC VSPEX Unternehmen, die geschäftskritische Enterprise-Anwendungen von Microsoft wie Microsoft Exchange, Microsoft SharePoint und Microsoft SQL Server ausführen, stehen gegenwärtig vor großen Herausforderungen allerdings bieten sich ihnen auch große Chancen. Exponentielles Datenwachstum, schmale Budgets, Veränderungen innerhalb der Belegschaft und stärker umkämpfte Märkte verlangen Microsoft-Anwendungsadministratoren alles ab. Sie müssen weitaus mehr Daten als jemals zuvor verarbeiten und speichern und dabei möglichst sparsam mit Ressourcen umgehen öfter Backups durchführen, ohne dabei jedoch die durchgängige Serviceverfügbarkeit zu unterbrechen, auf die eine mobile und weltweit verteilte Belegschaft angewiesen ist stabile, zuverlässige Anwendungsservices auf Enterprise-Ebene bereitstellen, die jedoch flexibel genug sein müssen, damit sie bei Bedarf schnell an neue Unternehmensanforderungen angepasst werden können. EMC PERSPECTIVE

2 Glücklicherweise haben IT-Organisationen die Möglichkeit, durch die Entwicklungen der letzten Jahre in den Bereichen Infrastrukturtechnologie und betriebliches Design mit diesen großen Herausforderungen umzugehen. Genauer gesagt können IT-Organisationen heute auf Virtualisierungstechnologien und das Cloud-Servicebereitstellungsmodell zurückgreifen, um ein beispielloses Maß an Effizienz, Servicequalität und Flexibilität zu erreichen. Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen, die Microsoft-Anwendungen wie Exchange, SharePoint oder SQL Server virtualisieren, profitieren umgehend und auch auf lange Sicht von den folgenden Vorteilen: Weitaus bessere Auslastung der physischen Computing- und Speicherressourcen Höhere Skalierbarkeit und Verfügbarkeit von Anwendungen Stark verbesserte IT-Flexibilität im Hinblick auf sich ändernde Unternehmensanforderungen Stabile Grundlage für die Unterstützung von Private Cloud-Computing-Services. Die meisten Administratoren von Microsoft-Enterprise-Anwendungen sind sich der erheblichen Vorteile der Virtualisierung bewusst. Die Frage ist nur, wie der nötige IT-Wandel möglichst schnell und gleichzeitig kostengünstig und risikofrei unter Verwendung der vorhandenen Ressourcen herbeigeführt werden kann. Drei Wege zur virtuellen Private Cloud Bei der Virtualisierung wird eine Abstraktionsschicht eingesetzt, die die Softwaresysteme von den zugrunde liegenden physischen Ressourcen entkoppelt. Zunächst wurden Computing- Ressourcen virtualisiert, da es durch Hypervisor-Technologien möglich wurde, mehrere Gastbetriebssysteme auf demselben physischen Server auszuführen und seine Ressourcen gemeinsam zu nutzen. Gleichermaßen ermöglicht die Speichervirtualisierung Anwendungen jetzt die gemeinsame Nutzung eines integrierten Pools aus physischen Speicherkapazitäten. Vollständig virtualisierte Anwendungen profitieren sowohl von der Server- als auch von der Speichervirtualisierung und sind nicht mehr von der festen Bindung zwischen Anwendung und physischen Ressourcen dem Merkmal herkömmlicher IT-Topologien abhängig. Noch wichtiger ist, dass Virtualisierung die Grundlage für das Private Cloud- Servicebereitstellungsmodell darstellt und dass dieses Modell Vorteile für Ihre Anwender bietet. Aus Sicht des Anwenders einer Abteilung, Arbeitsgruppe oder Zweigstelle, welche die von Ihrem Team bereitgestellten Services nutzt bedeutet eine Private Cloud das schnelle Provisioning von neuen Anwendungen oder Benutzern, schnelle und einfache bedarfsgerechte Serviceskalierung nach oben oder unten, eine genaue Überwachung der Serviceauslastung und ein gewisses Maß an Selfservice. Aus Sicht der IT bietet Virtualisierung das Maß an Skalierbarkeit und Flexibilität, das von Cloudservices erwartet wird. Im Allgemeinen bestehen die Anforderungen an eine Private Cloud aus folgenden Faktoren: Vor allem eine stabile Virtualisierungsinfrastruktur Automatisierungstechnologien zur weiteren Beschleunigung der dynamischen (Neu-) Zuweisung von Ressourcen Die Möglichkeit zur Implementierung von Mandantenfähigkeit, damit die Serviceauslastung auf Benutzergruppen zurückgeführt und diesen angerechnet werden kann Die Möglichkeit zur Unterstützung von Selfservice für Benutzergruppen, z. B. Webservice-APIs Virtualisierung und Private Cloud-Computing bieten offensichtliche Vorteile. Weniger offensichtlich ist dabei für viele Unternehmen, wie die Migration von einer herkömmlichen Computing- und Speicherinfrastruktur zu einer virtuellen, cloudfähigen Infrastruktur erfolgen soll. Nach den Erfahrungen, die im Rahmen des IT-Infrastrukturwandels bei Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen gemacht wurden, sieht der Marktführer EMC drei unterschiedliche Wege zur virtuellen Private Cloud:

3 Erstellung einer eigenen Cloud aus Bausteinen Konvergente Infrastruktur Referenzarchitekturen Der Do-it-yourself -Ansatz umfasst die Planung und Erstellung einer virtuellen Cloudinfrastruktur aus einzelnen Bausteinen, die selbst ausgewählt werden können. Zwar besteht hier das höchste Maß an Flexibilität, jedoch ist dieser Ansatz am schwersten umzusetzen und birgt ein gewisses Risiko. Für den DIY-Ansatz (Do-it-yourself) bietet EMC ein umfassendes Portfolio an Infrastrukturkomponenten und Unternehmensdienstleistungen. Eine konvergente Infrastruktur stellt am ehesten eine Komplettlösung für die Virtualisierung und die Cloud dar. Hier stammen alle Komponenten aus einer Hand und werden als integriertes, vorkonfiguriertes Paket bereitgestellt. Dieser Ansatz ist relativ unkompliziert, bietet allerdings nur wenig Flexibilität. Die führenden VCE Vblock-Systeme sind ein Beispiel für eine konvergente Infrastruktur. Eine Referenzarchitektur besteht aus einer Reihe von Komponenten und wurde umfassend in definierten Konfigurationen getestet. Der Kunde hat hier die Möglichkeit, aus einer Reihe von Anbietern und Lösungen innerhalb der jeweiligen Infrastrukturebene zu wählen. In vielerlei Hinsicht bietet dieser Weg das beste aus beiden Welten: Vorhersehbarkeit, Beratung und Sicherheit, aber auch einige Auswahlmöglichkeiten. In vielen Unternehmen mit geschäftskritischen Microsoft-Anwendungen ist die passende Referenzarchitektur die richtige Lösung für einen schnellen und zuverlässigen Wandel zur virtuellen Private Cloud. EMC bietet diesen Unternehmen EMC VSPEX Proven Infrastructure-Lösungen. VSPEX Proven Infrastructure zur Virtualisierung von Microsoft-Anwendungen VSPEX ist eine von EMC validierte modulare, virtualisierte Infrastruktur, die eine zuverlässige und vorhersehbare Performance ermöglicht. VSPEX Proven Infrastructure ist exklusiv bei EMC Vertriebspartnern erhältlich und ermöglicht kleinen und mittelgroßen sowie mittelständischen Unternehmen die Transformation der IT-Servicebereitstellung und die Steigerung der Rendite aus ihren Investitionen in Microsoft-Lösungen. Für Unternehmen, die eine virtuelle Private Cloud bereitstellen möchten, in der geschäftskritische Microsoft-Anwendungen ausgeführt werden sollen, stellt VSPEX eine unkomplizierte, effiziente und flexible Lösung dar.

4 Bewährte Architekturen zur Beschleunigung der IT-Transformation und zur Minimierung von Risiken Im Rahmen ausführlicher und strenger Tests durch EMC erfolgte die Validierung und Dokumentation von mehr als einem Dutzend VSPEX-Referenzarchitekturen, bei denen für die Virtualisierung, die physischen Server, die Netzwerke, den Speicher und die Backups Best-of-Breed-Technologien eingesetzt werden. Indem unsichere Entscheidungen und Trial-and- Error-Methoden im Verlauf der Planung und Bereitstellung einer Private Cloud vermieden werden, tragen diese bewährten VSPEX-Virtualisierungsinfrastrukturen zu einer erheblich schnelleren Transformation Ihrer IT bei. Die EMC Vertriebspartner helfen Ihnen abhängig von Ihren derzeitigen und prognostizierten Workloads sowie Ihren bevorzugten Anbietern schnell und zuverlässig bei der Auswahl der geeigneten VSPEX-Referenzarchitektur, unabhängig davon, ob Sie Exchange, SharePoint, SQL Server oder mehrere dieser Lösungen einsetzen. VSPEX-Referenzarchitekturen für die Virtualisierung beschleunigen nicht nur Ihre Migration in eine Private Cloud, sondern minimieren auch die Migrationsrisiken erheblich. Mit validierten VSPEX-Virtualisierungslösungen können Sie sich darauf verlassen, dass die Komponenten problemlos miteinander kompatibel sind und die gesamte Infrastruktur eine vorhersehbare Performance bietet. Ihre Anforderungen bestimmen die Komponentenauswahl Wenn Sie den Weg zur Cloud mit einer Referenzarchitektur einschlagen, liegt einer der zentralen Vorteile im Vergleich zu einer vollständig konvergenten Infrastruktur in der Flexibilität der Komponentenauswahl. Mit VSPEX sind Sie in der Lage, die Produkte verschiedener führender Anbieter auf den einzelnen Ebenen der Virtualisierungslösung einzusetzen und so von Ihren vorhandenen Investitionen und dem internen Fachwissen zu profitieren: Auf Hypervisor-Ebene können Sie VMware vsphere oder Windows Server mit Hyper-V verwenden. Die Performance von VSPEX-Lösungen wird von keiner der beiden führenden Virtualisierungstechnologien beeinträchtigt, und die Lösungen umfassen Administrator-Plugins, mit denen sich Leistung und Funktionsvielfalt beider Hypervisors maximieren lassen. Auf Ebene der physischen Server können Sie jeden Server verwenden, der die Anforderungen der von Ihnen gewählten VSPEX-Konfiguration erfüllt. Auf Netzwerkebene stehen Ihnen Lösungen von Brocade oder Cisco zur Verfügung. Die Speicher- und Backupgrundlage des VSPEX-Stacks bildet die mit mehreren Awards ausgezeichnete EMC VNX -Produktreihe mit branchenführenden Backup- und Recovery- Funktionen von EMC Avamar, EMC NetWorker und EMC Data Domain.

5 Für virtuelle Anwendungen optimierter Speicher der nächsten Generation Herkömmliche Microsoft-Umgebungen nutzen in der Regel DAS (Direct Attached Storage) für die Speicherung der stetig wachsenden Datenmengen von Exchange, SharePoint und SQL Server. Beim Management von großen Datenmengen, die durch dynamische Anwendungen erzeugt werden, erweist sich DAS im Normalfall als komplex, unflexibel und verschwenderisch im Umgang mit Speicherkapazitäten. Die Konsolidierung des Speichers zu einem effizienten, flexiblen Pool aus gemeinsam genutzten Kapazitäten nimmt einen wichtigen Teil der Transformation Ihrer IT zu einem Cloud-Bereitstellungsmodell ein. Bei VSPEX-Referenzarchitekturen übernimmt die EMC VNX-Serie diese wichtige Aufgabe. Die VNX-Produktreihe bietet einen leistungsstarken Unified Storage, der für virtuelle Anwendungen optimiert ist. Dank einer einheitlichen Unterstützung von Datei-, Block- und Objektprotokollen bietet die VNX eine geeignete Grundlage für konsolidierten Speicher. Sobald gemischte Workloads aus DAS-Silos auf ein gemeinsam genutztes VNX-Array verschoben werden, steigen die Auslastungsraten, und die Administration wird vereinfacht. Die VNX wurde speziell für die in virtuellen Umgebungen erforderliche Flexibilität und Effizienz entwickelt und bietet somit die nötige Performance, damit Sie von Ihren Microsoft-Enterprise- Anwendungen umfänglich profitieren können. Ein wichtiges Ziel bei der Entwicklung der VNX- Serie war die Nutzung von Flashlaufwerken und der damit verbundenen Vorteile. Mit EMC FAST Cache (Fully Automated Storage Tiering) werden die aktivsten Daten von Flashlaufwerken aus bereitgestellt, um die bestmögliche Performance zu erzielen. Altern die Daten und sinkt deren Nutzungsquote, werden sie mit EMC FAST VP (Fully Automated Storage Tiering for Virtual Pools) von den leistungsfähigen Laufwerken auf Laufwerke mit hoher Kapazität verschoben. Dieses automatische Tiering lässt sich durch benutzerspezifische Richtlinien steuern und optimiert so die Performance, während die Total Cost of Ownership reduziert wird. Für Unternehmen mit den höchsten Ansprüchen an die kontinuierliche Verfügbarkeit von geschäftskritischen Microsoft-Anwendungen sind auch VSPEX-Konfigurationen mit EMC VPLEX -Technologie für eine mehrere Standorte umfassende Private Cloud verfügbar. Durch die Nutzung innovativer Funktionen für die Kohärenz des verteilten Caches können Unternehmen dank VSPEX mit VPLEX zwei physisch getrennte, gespiegelte Rechenzentren im Active/Active- Modus einsetzen, mit dynamischem Lastenausgleich zwischen den beiden Standorten. Bei der Verwendung von VSPEX mit VPLEX bleiben kritische Anwendungsservices kontinuierlich verfügbar, selbst wenn ein ganzer Standort ausfällt. Integriertes Speichermanagement für lückenlose Transparenz und Kontrolle Um vollständig von einer virtuellen Private Cloud-Infrastruktur zu profitieren, benötigen Sie leistungsstarke, integrierte Administrationstools, die in der gemeinsam genutzten Speicherumgebung für Transparenz und Kontrolle sorgen. Bei einer virtuellen VSPEX- Infrastruktur nutzen die Speicheradministratoren EMC Unisphere als einzigen Kontrollpunkt des gemeinsam genutzten VNX-Speicherpools. Über die intuitive Unisphere-Oberfläche können Speicheradministratoren alle erforderlichen Aufgaben für das Speicher-Provisioning, das Speichermanagement und die Speicherüberwachung effizient ausführen. Dazu zählen: Automatische Erkennung und Identifizierung aller VNX-Installationen in der Umgebung Management von Datei-, Block- und Objektspeicher über eine einzige Oberfläche Verwendung zeitsparender Assistenten zur Bereitstellung von Speicher für virtuelle VMware- und Hyper-V-Maschinen sowie Microsoft-Anwendungen Überwachung und Abstimmung der Speicherauslastung und -zuweisung über gemischte Workloads hinweg

6 Mit VSPEX beschränkt sich der Einblick in gemeinsam genutzte Speichersysteme und die Kontrolle darüber nicht nur auf Speicheradministratoren. VSPEX umfasst Management-Plug-ins, mit denen Server- und Anwendungsadministratoren die physischen und virtuellen Speicherressourcen mithilfe der ihnen bereits vertrauten Konsolen managen und überwachen können. In VMware-Umgebungen können Server- und Anwendungsadministratoren dank EMC VSI-Plug-in (Virtual Storage Integrator) VMware vcenter zur Durchführung von Speichermanagementaufgaben nutzen. Hierzu zählen: Schnelle und einfache Bereitstellung von Speicher für virtuelle Maschinen und Anwendungen Erstellung und Management der Clones virtueller Maschinen Management der automatischen Tiering-Richtlinien von FAST VP Auslagerung ausgewählter Speichervorgänge aus VMware vsphere in das VNX-Speicherarray zur schnelleren und effizienteren Ausführung dieser Vorgänge Die Vorteile, die VSI VMware-Administratoren bietet, bietet ESI (EMC Storage Integrator) Windows Server- und Hyper-V-Administratoren. ESI ist ein agenten- und kostenloses Plug-in für die MMC (Microsoft Management Console), das Server- und Anwendungsadministratoren das Management und die Überwachung der VNX-Speicherressourcen über die Konsole erlaubt. Über diese vertraute Oberfläche verfügen Windows-Administratoren und Microsoft- Anwendungsadministratoren über Assistenten mit integrierten Best Practices für die schnelle Implementierung von anwendungsorientiertem VNX-Speicher-Provisioning für Hyper-V und Microsoft-Anwendungen. Intelligenteres Backup für zuverlässigen Datenschutz und erhebliche Kosteneinsparungen VSPEX Proven Infrastructures zur Virtualisierung von Anwendungen verfügen über EMC Backuplösungen für festplattenbasierte Backups und Recovery. Die Backup- und Recovery- Software von EMC Avamar setzt bei den Clients auf Datendeduplizierung mit variabler Länge. Dies reduziert die Menge der Backupdaten, die über das LAN oder WAN an ein Backupspeichersystem übertragen werden. Die Backupdaten können entweder an einen Avamar Data Store oder an ein EMC Data Domain-Deduplizierungsspeichersystem übertragen werden, das die Daten vor dem Schreiben auf die Festplatte inline dedupliziert und Funktionen wie erweiterte Aufbewahrung oder eine virtuelle Bandbibliothek (VTL) unterstützt. Wenn eine festplattenbasierte EMC Backup- und Recovery-Lösung mit Deduplizierung Ihre virtuelle Microsoft-Umgebung schützt, können Sie Ihre Virtualisierungsbereitstellung beschleunigen und die Backupzeiten für virtuelle Server um 90 % reduzieren die für Backups benötigte Netzwerkauslastung um bis zu 99 % reduzieren Wiederherstellungen schnell in einem Schritt durchführen den Schutz von Microsoft-Anwendungen mit umfassender Integration und vollständiger Unterstützung optimieren die Speicherkapazitätsanforderungen um das 10- bis 30-Fache reduzieren Backupdaten für eine effiziente Disaster Recovery unter Verwendung von WAN-Links an einem anderen Standort replizieren den Zeitaufwand für die Administration von Backups um 81 % verkürzen.

7 Warum VSPEX für die Virtualisierung von Exchange, SharePoint oder SQL Server? Unternehmen, die Microsoft-Enterprise-Anwendungen einsetzen, bietet VSPEX folgenden Nutzen: eine bewährte und risikoarme Möglichkeit zur Errichtung einer Private Cloud- Infrastruktur, Auswahl des Anbieters auf mehreren Ebenen der Lösung, um von vorhandenen Investitionen und internem Fachwissen profitieren zu können, skalierbaren Unified Storage mit hoher Performance, dessen Management über vertraute VMware- oder Windows- Managementkonsolen erfolgt und festplattenbasierte Backups mit Deduplizierung für schnellere, effizientere Backup- und Recovery-Vorgänge. Mit VSPEX genießen Sie die Vorteile einer Transformation, unabhängig davon, ob Sie Exchange, SharePoint, SQL Server oder mehrere dieser Microsoft-Anwendungen einsetzen. VSPEX für virtualisiertes Exchange Für Microsoft Exchange-Administratoren ist die ununterbrochene Verfügbarkeit des - Services für eine geografisch verteilte, mobile Belegschaft ein wichtiges Ziel. Gleichzeitig benötigen die Daten von Exchange durch die ständig zunehmende Menge an s und die behördlichen Vorschriften bezüglich Schutz und Aufbewahrung Unmengen an Speicher. VSPEX transformiert Microsoft Exchange durch die Vereinfachung von Provisioning und Management, die Reduzierung der notwendigen physischen Ressourcen und die Beschleunigung von Backup- und Recovery-Vorgängen: Auswahl der für Ihre Anforderungen geeigneten VSPEX-Konfiguration basierend auf vertrauten Kennzahlen, wie der Anzahl der Mailboxen, der maximalen Mailboxgröße, des IOPS-Profils der Mailboxen, der Anzahl der DAG-Kopien, des Aufbewahrungsfensters von gelöschten Elementen, des prognostizierten Wachstums und der gewünschten Kapazitätsauslastung Virtualisierung aller Exchange-Serverrollen, einschließlich Mailboxserver, Clientzugriffserver und Hubtransportserver Provisioning von 500 Mailboxen in weniger als zwei Minuten durch die Verwendung eines auf Best Practices basierenden, Exchange-spezifischen Provisioning-Assistenten Erhebliche Reduzierung der Backupzeiten und Speicherkapazitätsanforderungen einer virtuellen Exchange-Umgebung sowie zuverlässiger Datenschutz Schnelle und einfache Wiederherstellung von Exchange-Daten auf Mailbox-, Ordner- oder Nachrichtenebene VSPEX für virtualisierten SQL Server In den heutigen Unternehmen unterstützt SQL Server eine ganze Reihe von kritischen Workloads und muss dabei oft an sich ändernde Geschäftsanforderungen angepasst werden. Üblicherweise erfordern diese Workloads ein sehr hohes Maß an Performance, und die Daten müssen so gut wie immer gesichert werden, damit sie im Ernstfall nicht verloren gehen. Durch eine Virtualisierung Ihrer SQL Server-Bereitstellung mit VSPEX gewinnen Sie an Flexibilität, steigern die Transaktionsperformance und optimieren die Backup- und Recovery-Vorgänge: Auswahl der geeigneten VSPEX-Konfiguration basierend auf vertrauten Kennzahlen, wie der Anzahl und Größe vorhandener Datenbanken, der maximal erforderlichen System-IOPS, dem erwarteten Spitzenwert bei den Transaktionen pro Sekunde, dem prognostizierten Wachstum und der gewünschten Kapazitätsauslastung Vermeidung langwieriger und fehlerbehafteter manueller Tiering-Prozesse durch das automatische Tiering von EMC FAST 2- bis 3-fache Performancesteigerung der Onlinetransaktionsverarbeitung (OLTP) durch FAST und andere integrierte Performanceoptimierungen Verwendung des serverbasierten Flashspeichers EMC XtremSF für eine noch bessere Performance Ihrer aktivsten OLTP-Workloads durch den Zugriff auf Festplattenobjekte in RAM-Geschwindigkeit Reduzierung der Einrichtungs- und Bereitstellungszeit des Datenbankspeichers um 80 % Konsolidierung und Vereinfachung des Backups von SQL Server-Daten Verkürzung der Backupzeiten um 90 % und Beschleunigung der Recoveries um das 30-Fache

8 Die wichtigsten Argumente für die Virtualisierung von Microsoft- Anwendungen mit EMC VSPEX Schnellere Virtualisierung bei geringerem Risiko Verwendung von Windows Server oder VMware Steigerung der Effizienz und Flexibilität Ihrer IT Steigerung der Verfügbarkeit und Performance von Microsoft-Anwendungen Management Ihrer gesamten virtuellen Infrastruktur über einen einzigen Kontrollpunkt Automatische Optimierung des Tiered Storage Vereinfachung von Backup und Recovery für die Daten von Microsoft-Anwendungen VSPEX Proven Infrastructure: Unkompliziert. Effizient. Flexibel. Möchten Sie durch Virtualisierung die Rendite aus Ihren Microsoft-Investitionen steigern? Mit VSPEX ist die Virtualisierung von Microsoft-Anwendungen in erster Linie: Unkompliziert. Dank der bewährten Interoperabilität und Performance von VSPEX vermeiden Sie bei der IT-Transformation die größten Risiken sowie unfundierte und unsichere Entscheidungen. Nach der Bereitstellung löst VSPEX Silos auf, vereinheitlicht die Computing- und Speicherressourcen und optimiert den Betrieb. Effizient. Mit VSPEX gelangen Sie schnell und ohne Umwege in die eigene virtuelle Private Cloud. Nach der Bereitstellung optimiert VSPEX die Auslastung der physischen Ressourcen und reduziert den Administrationsaufwand von Servern, Speicher und Backup. Flexibel. Durch die Auswahlmöglichkeiten zwischen verschiedenen führenden Anbietern auf unterschiedlichen Ebenen des Infrastrukturstacks können Sie VSPEX flexibel an die Investitionen, Fähigkeiten und Vorlieben Ihres Unternehmens anpassen. Nach der Bereitstellung bietet Ihnen VSPEX die nötige IT-Flexibilität, um auf den Märkten von heute zu bestehen. Der nächste Schritt Wenn Sie mehr erfahren möchten, wenden Sie sich an EMC oder Ihren örtlichen EMC Geschäftspartner. Reduzierung der Backupkosten durch Deduplizierung KONTAKT Weitere Informationen darüber, wie Produkte, Services und Lösungen von EMC Ihnen dabei helfen können, Ihren geschäftlichen und IT-Herausforderungen zu begegnen, erhalten Sie bei EMC oder Ihrem örtlichen EMC Geschäftspartner. EMC 2, EMC, das EMC Logo, Avamar, Data Domain, FAST, FAST VP, NetWorker, Unisphere, VNX, VPLEX, VSPEX und XtremSF sind eingetragene Marken oder Marken der EMC Corporation in den USA und anderen Ländern. VMware, vcenter und vsphere sind eingetragene Marken oder Marken der VMware, Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen hier verwendeten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Copyright 2013 EMC Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. 06/13 EMC Perspective H EMC ist der Ansicht, dass die Informationen in diesem Dokument zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt sind. Diese Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung?

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Joachim Rapp Partner Technology Consultant 1 Automation in der Speicher-Plattform Pooling Tiering Caching 2 Virtualisierung

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen 1 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Agenda 08:30 09:30 Einlass 09:30 09:45 Eröffnung / Begrüßung / Tageseinführung 09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur

Mehr

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Weltweit schnellste Backup-Systeme Das weltweit erste System für die langfristige Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten 1 Meistern

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG!

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! JUNI 2011 Sehr geehrter Geschäftspartner, (oder die, die es gerne werden möchten) das Thema Virtualisierung oder die Cloud ist in aller Munde wir möchten Ihnen

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

BESCHLEUNIGUNG DER IT-TRANSFORMATION MIT EMC UNIFIED STORAGE- UND BACKUP- LÖSUNGEN DER NÄCHSTEN GENERATION

BESCHLEUNIGUNG DER IT-TRANSFORMATION MIT EMC UNIFIED STORAGE- UND BACKUP- LÖSUNGEN DER NÄCHSTEN GENERATION BESCHLEUNIGUNG DER IT-TRANSFORMATION MIT EMC UNIFIED STORAGE- UND BACKUP- LÖSUNGEN DER NÄCHSTEN GENERATION Die Virtualisierung und insbesondere VMware haben die Art und Weise verändert, in der Unternehmen

Mehr

Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren!

Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren! Distribution Partner Jetzt von 7-Mode nach cdot migrieren! Sind die NetApp-Umgebungen Ihrer Kunden auf dem neuesten Stand der Technik? Das neue Betriebssystem von NetApp, Clustered Data ONTAP (kurz cdot),

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR

HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR HP converged Storage für Virtualisierung : 3PAR Dr. Christoph Balbach & Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Hochverfügbarkeit

Mehr

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Der Weg in das dynamische Rechenzentrum Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Computacenter 2010 Agenda Der Weg der IT in die private Cloud Aufbau einer dynamischen RZ Infrastruktur (DDIS) Aufbau der DDIS mit

Mehr

Cluster-in-a-Box. Ihr schneller Weg zu. Fujitsu Cluster-in-a-Box. auf Basis von PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420

Cluster-in-a-Box. Ihr schneller Weg zu. Fujitsu Cluster-in-a-Box. auf Basis von PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420 Ihr schneller Weg zu einem durchgängigen Betrieb Fujitsu PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420 Heutzutage kommt Ihrer IT eine immer grössere Bedeutung zu. Sie unterstützt Ihren Geschäftsbetrieb und treibt

Mehr

Lösungsüberblick DATENSICHERHEIT FÜR VMWARE MIT EMC NETWORKER 8.5. White Paper

Lösungsüberblick DATENSICHERHEIT FÜR VMWARE MIT EMC NETWORKER 8.5. White Paper White Paper DATENSICHERHEIT FÜR VMWARE MIT EMC NETWORKER 8.5 Lösungsüberblick Zusammenfassung In diesem White Paper wird die Integration zwischen EMC NetWorker und VMware vcenter beschrieben. Es enthält

Mehr

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE GRUNDLAGEN Leistungsstark Hybridspeicher mit flashoptimierten Performance-Service-Levels nach Maßfür geschäftskritische Oracle Workloads;

Mehr

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Software Defined Storage - wenn Storage zum Service wird - Jens Gerlach Regional Manager West Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights

Mehr

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort.

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass wir jeden Ort auf der Welt innerhalb von 24 Stunden erreichen können. In der IT müssen wir erst

Mehr

Hyper-Converged - Weniger ist mehr!

Hyper-Converged - Weniger ist mehr! Hyper-Converged - Weniger ist mehr! oder wenn 2 > 3 ist! Name Position 1 Rasches Wachstum bei Hyper-Konvergenz Starke Marktprognosen für integrierte Systeme (Konvergent und Hyper-Konvergent) - 50 % jährlich

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

EMC UNIFIED INFRASTRUCTURE MANAGER

EMC UNIFIED INFRASTRUCTURE MANAGER EMC UNIFIED INFRASTRUCTURE MANAGER Vereinfachte Umstellung auf eine Private oder Hybrid Cloud-Infrastruktur mit Vblock-Systemen Schaffung einer einzigen virtualisierten Umgebung Provisioning als eine Infrastruktur

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten NovaStor Inhaltsverzeichnis Skalierbar. Von klein bis komplex.... 3 Kein jonglieren mehr mit Wechselmedien... 3 Zentralisiertes Backup... 4 Datensicherheit,

Mehr

Ersetzen Sie Cisco INVICTA

Ersetzen Sie Cisco INVICTA Ersetzen Sie Cisco INVICTA globits Virtual Fast Storage (VFS) Eine Lösung von globits Hat es Sie auch eiskalt erwischt!? Hat es Sie auch eiskalt erwischt!? Wir haben eine echte Alternative für Sie! globits

Mehr

Software Defined Storage

Software Defined Storage Software Defined Storage - Wenn Speicher zum Service wird - Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Über uns... Über 25.000

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

IT Plattformen der Zukunft

IT Plattformen der Zukunft Better running IT with Flexpod IT Plattformen der Zukunft Herbert Bild Solutions Marketing Manager Net herbert.bild@netapp.com So fahren Sie Ihr Auto So fahren Sie Ihre IT Steigende Kosten und Druck auf

Mehr

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation 1 Verpassen Sie den Technologiesprung? 2 Deduplizierung die Grundlagen 1. Dateneingang 2. Aufteilung in variable Segmente (4-12KB)

Mehr

EMC VNX-PRODUKTREIHE. Unified Storage der nächsten Generation, optimiert für virtualisierte Anwendungen

EMC VNX-PRODUKTREIHE. Unified Storage der nächsten Generation, optimiert für virtualisierte Anwendungen EMC VNX-PRODUKTREIHE Unified Storage der nächsten Generation, optimiert für virtualisierte Anwendungen Wesentliche Merkmale Unified Storage für Multiprotokoll-, Datei-, Block- und Objektspeicherung Leistungsstarke,

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

Auf der Schwelle zur virtuellen Informationsinfrastruktur

Auf der Schwelle zur virtuellen Informationsinfrastruktur 1 Auf der Schwelle zur virtuellen Informationsinfrastruktur Ein Beitrag von VMware (EMC) für das Storage Consortium Autor: Herr Marc- Philipp Kost, Business Manager VMware, EMC Deutschland GmbH Viele Unternehmen

Mehr

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon PROFI WEBCAST End User Computing VMware Horizon AGENDA 01 Überblick Horizon Suite 02 Use Cases 03 Benefits 04 Live Demo 05 Projekte mit PROFI 2 TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG 3 INTEGRATION NEUER SYSTEME 4

Mehr

Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära

Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära Überlegungen zum Aufbau von Infrastrukturen für die Post-PC- Ära Heiko Loewe EMC Technology Consultant heiko.loewe@emc.com 1 2 PC-Anteil am End User Computing (EUC) 3 Was macht eine Post-PC Infrastruktur?

Mehr

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business.

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Inhaltsverzeichnis Wie der moderne CIO den Übergang von IT-Infrastruktur- Optimierung zu Innovation meistert Wie kann ich Elemente meiner

Mehr

Software Defined Storage in der Praxis

Software Defined Storage in der Praxis Software Defined Storage in der Praxis Jens Gerlach Regional Manager West 1 Der Speichermarkt im Umbruch 1985 2000 Heute Herausforderungen Serverspeicher Serverspeicher Serverspeicher Hyper-konvergente

Mehr

CloneManager Für Windows und Linux

CloneManager Für Windows und Linux bietet ein leicht zu bedienendes, automatisches Verfahren zum Klonen und Migrieren zwischen und innerhalb von physischen oder virtuellen Maschinen oder in Cloud- Umgebungen. ist eine Lösung für die Live-Migrationen

Mehr

Cisco in Ihrem Rechenzentrum. Die optimale Infrastruktur für Microsoft-Umgebungen und -Anwendungen

Cisco in Ihrem Rechenzentrum. Die optimale Infrastruktur für Microsoft-Umgebungen und -Anwendungen Cisco in Ihrem Rechenzentrum Die optimale Infrastruktur für Microsoft-Umgebungen und -Anwendungen Vereinfachte IT und optimierte Geschäftsprozesse RECHENZENTRUM Herausforderungen Effizienz des IT- Personals

Mehr

(früher: Double-Take Backup)

(früher: Double-Take Backup) (früher: Double-Take Backup) Eine minutengenaue Kopie aller Daten am Standort: Damit ein schlimmer Tag nicht noch schlimmer wird Double-Take RecoverNow für Windows (früher: Double-Take Backup) sichert

Mehr

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Überblick Symantec Protection Suite Small Business Edition ist eine benutzerfreundliche, kostengünstige Sicherheits-

Mehr

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Vielleicht die effizienteste, günstigste und leistungsfähigste Die Appliance setzt branchenweit neue Maßstäbe

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 Agenda ASM Funktionalität und Architektur Storage Management

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

Claus PFLEGER Systems Engineer CEMEA claus.pfleger@veeam.com

Claus PFLEGER Systems Engineer CEMEA claus.pfleger@veeam.com Claus PFLEGER Systems Engineer CEMEA claus.pfleger@veeam.com Blickwinkel Abteilungsleiter & Vorgesetzte Sicherungslösung bewährt und passend für Virtualisierung? Backupkosten? Kostenentwicklung? Gegenwert

Mehr

Infrastruktur als Basis für die private Cloud

Infrastruktur als Basis für die private Cloud Click to edit Master title style Infrastruktur als Basis für die private Cloud Peter Dümig Field Product Manager Enterprise Solutions PLE Dell Halle GmbH Click Agenda to edit Master title style Einleitung

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 Leistung, Kosten, Sicherheit: Bessere Performance und mehr Effizienz beim Schutz von virtualisierten Umgebungen AGENDA - Virtualisierung im Rechenzentrum - Marktübersicht

Mehr

Fujitsu Data Center Strategie 2013+

Fujitsu Data Center Strategie 2013+ Fujitsu BS2000/OSD Mainframe Summit 2013 Fujitsu Data Center Strategie 2013+ Uwe Neumeier Vice President Server Systems Sales Paradigmenwechsel im Datacenterumfeld Gestern IT-orientierter Ansatz Heute

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen SECURITY FOR VIRTUAL AND CLOUD ENVIRONMENTS Schutz oder Performance? Die Anzahl virtueller Computer übersteigt mittlerweile die Anzahl physischer

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

Die Ergebnisse der IT- Prioritäten-Umfrage für 2015. DACH-Bericht

Die Ergebnisse der IT- Prioritäten-Umfrage für 2015. DACH-Bericht Die Ergebnisse der IT- Prioritäten-Umfrage für 2015 DACH-Bericht Arbeitsfokus Auf welche dieser Bereiche verwenden Sie die meiste Zeit? Server-Management Betrieb von Rechenzentrum/Infrastruktur Netzwerke

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

Tutorial Speichernetze

Tutorial Speichernetze Tutorial Speichernetze Speichervirtualisierung Speichernetze Grundlagen und Einsatz von Fibre Channel SAN, NAS, iscsi und InfiniBand dpunkt.verlag 2003 Agenda Probleme in Speichernetzen Speichervirtualisierung

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken Textmasterformat Titelmasterformat durch Klicken Textmasterformat Infrastruktur-Plattform der Zukunft Compute-, Converged Platform und Hyper Converged Infrastructure im

Mehr

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT Seite 1 / 5 Drobo B1200i Application-Optimized Storage für den Mittelstand IT Connectivity:

Mehr

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Roj Mircov TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung Jörg Ostermann TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung 1 AGENDA Virtual

Mehr

IT-Sachverständigen-Gemeinschaft. Virtualisierungstechnologien aus forensischer Sicht in Kempten, 17.01.2013

IT-Sachverständigen-Gemeinschaft. Virtualisierungstechnologien aus forensischer Sicht in Kempten, 17.01.2013 IT-Sachverständigen-Gemeinschaft Virtualisierungstechnologien aus forensischer Sicht in Kempten, 17.01.2013 (Tobias Kronwitter, Gerhard Zischka) 1 Herausforderung: Wissenstransfer IT- Sachverständigen

Mehr

Themen des Kapitels. 2 Übersicht XenDesktop

Themen des Kapitels. 2 Übersicht XenDesktop 2 Übersicht XenDesktop Übersicht XenDesktop Funktionen und Komponenten. 2.1 Übersicht Themen des Kapitels Übersicht XenDesktop Themen des Kapitels Aufbau der XenDesktop Infrastruktur Funktionen von XenDesktop

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Franz-Josef Nölke,

Mehr

Acronis Backup Advanced für RHEV/KVM

Acronis Backup Advanced für RHEV/KVM Acronis Backup Advanced für RHEV/KVM Backup und Recovery der neuen Generation für RHEV-Umgebungen (Red Hat Enterprise Virtualization)! Schützen Sie Ihre komplette RHEV-Umgebung mit effizienten Backups,

Mehr

EMC Storage u.a. Lösungen für End User Computing

EMC Storage u.a. Lösungen für End User Computing EMC Storage u.a. Lösungen für End User Computing Technologien zur effizienten Desktop-Virtualisierung EMC Deutschland GmbH Holger Daube vspecialist Teamlead Germany Holger.daube@emc.com 1 Typische Desktop

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1 Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials 3 Systemanforderungen 3 Unterstütze Systeme 3 NovaBACKUP Virtual Dashboard

Mehr

... 64 bit Televaulting

... 64 bit Televaulting Next Generation Backup und Recovery Software... 64 bit Televaulting Kronberg, 07. Mai 2007 Asigra, der Technologieführer im Bereich agentless Backup und Recovery- für Unternehmen und Service Provider,

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite Bremen, 12. Juni 2007 IGEL Technology präsentiert umfangreiche Software-Updates und

Mehr

EMC. Data Lake Foundation

EMC. Data Lake Foundation EMC Data Lake Foundation 180 Wachstum unstrukturierter Daten 75% 78% 80% 71 EB 106 EB 133 EB Weltweit gelieferte Gesamtkapazität Unstrukturierte Daten Quelle März 2014, IDC Structured vs. Unstructured

Mehr

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient first frame networkers So profitieren Sie von Cloud-Services. Durch das Mietmodell können Sie die IT-Kosten gut kalkulieren. Investitionen

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

EMC VNX. Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München

EMC VNX. Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München EMC VNX Reimund Willig Senior Technology Consultant EMC Deuschland GmbH München Copyright 2011 2010 EMC EMC Corporation. Alle All Rechte rights vorbehalten. reserved. 1 VBLOCK Eine integrierte Lösung Virtualisierung

Mehr

Parallels Plesk Panel

Parallels Plesk Panel Parallels Plesk Panel Was ist neu? Version 9.0 www.parallels.com Version 1.0 Wichtige Themen Das Parallels Plesk Panel 9.0 bringt lang erwartete wichtige Funktionen für Service-Provider und Endnutzer.

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE V:DRIVE - Grundlage eines effizienten Speichermanagements Die Datenexplosion verlangt nach innovativem Speichermanagement Moderne Businessprozesse verlangen auf

Mehr

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster Schnelles und zuverlässiges Disaster Recovery, Datenschutz, System Migration und einfachere Verwaltung von Microsoft Systemen Üebersicht Nutzen / Vorteile Wie

Mehr

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten.

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 85 der Fortune 100-Unternehmen arbeiten mit Quantum 10 -mal Produkt des Jahres WILLKOMMEN Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 33 Jahre Branchenerfahrung

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur)

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) Ein technisches White Paper von Dell ( Dell ). Mohammed Khan Kailas Jawadekar DIESES

Mehr

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Workshop Dipl.-Inform. Nicholas Dille Architekt Inhalt Einführung in VDI Die moderne Bereitstellung virtueller Desktops Einordnung von VDI in einer Clientstrategie

Mehr

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung, essenzielles Werkzeug in der IT-Fabrik Martin Deeg, Anwendungsszenarien Cloud Computing, 31. August 2010 Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Effizienzsteigerung

Mehr

Gründe für eine Partnerschaft mit Dell. November 2015

Gründe für eine Partnerschaft mit Dell. November 2015 Gründe für eine Partnerschaft mit Dell November 2015 Warum Dell? Auf Dell als Vertriebspartner können Sie sich verlassen! Da wir bei Dell innerhalb eines einzigen erfolgreichen Unternehmens ein Komplettportfolio

Mehr

Lokales DS-VDR-Tool Instalationshandbuch

Lokales DS-VDR-Tool Instalationshandbuch Lokales DS-VDR-Tool Instalationshandbuch v12.0 [Revisionsdatum: 15. Oktober 2012] Seite: 1 Annahmen Es wird folgendes hinsichtlich der Leserschaft dieses Dokuments angenommen: Kenntnisse: Der Anwender

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm.

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. IT Managers Lounge präsentiert: Top-Trend Cloud Computing. Flexibilität, Dynamik und eine schnelle Reaktionsfähigkeit

Mehr

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe

Desktopvirtualisierung 2009 ACP Gruppe Konsolidieren Optimieren Automatisieren Desktopvirtualisierung Was beschäftigt Sie Nachts? Wie kann ich das Desktop- Management aufrechterhalten oder verbessern, wenn ich mit weniger mehr erreichen soll?

Mehr

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus Infrastructure as a Service jenseits der Buzz-Words Oliver Henkel Anforderungen von Unternehmenskunden an Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider

Mehr

EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC

EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC Verbesserte Backup Performance mit erweiterter OpenStorage-Integration Überblick Schnellere Backups und bessere Ressourcenauslastung Verteilter Deduplizierungsprozess

Mehr

Storage as a Service im DataCenter

Storage as a Service im DataCenter Storage as a Service im DataCenter Agenda Definition Storage as a Service Storage as a Service und IT-Sicherheit Anwendungsmöglichkeiten und Architektur einer Storage as a Service Lösung Datensicherung

Mehr

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre.

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. 14. Juli 2015. Der Tag, an dem in Ihrem Unternehmen das Licht ausgehen könnte. An diesem Tag stellt

Mehr

WINDOWS SERVER 2003 NEUERUNGEN WINDOWS SERVER 2012 UND VORTEILE DER MIGRATION. www.softline-solutions.de

WINDOWS SERVER 2003 NEUERUNGEN WINDOWS SERVER 2012 UND VORTEILE DER MIGRATION. www.softline-solutions.de WINDOWS SERVER 2003 NEUERUNGEN WINDOWS SERVER 2012 UND VORTEILE DER MIGRATION www.softline-solutions.de NEUERUNGEN IM WINDOWS SERVER 2012 Neuerung Beschreibung Vorteile Core Installation Installation ohne

Mehr

Hyper-V Replica in Windows Server 2012 R2. Benedict Berger Microsoft MVP Virtual Machine

Hyper-V Replica in Windows Server 2012 R2. Benedict Berger Microsoft MVP Virtual Machine Hyper-V Replica in Windows Server 2012 R2 Benedict Berger Microsoft MVP Virtual Machine Ihr Referent bb@elanity.de http://blog.benedict-berger.de Hyper-V Replica VM Mobility Möglichkeiten Replica Flexibilität

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr