Gesund bleiben - Schicht arbeiten? - aus der Sicht der Chronobiologie -

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gesund bleiben - Schicht arbeiten? - aus der Sicht der Chronobiologie -"

Transkript

1 Gesund bleiben - Schicht arbeiten? - aus der Sicht der Chronobiologie - Christian Cajochen Zentrum für f Chronobiologie Universitäre re Psychiatrische Kliniken, Basel, Schweiz Tagung Potential 40 plus, WE G Dienstag, 30. August 2011, Aarau Chronobiologische Faktoren (Tagesrhythmik) Bewältigung von Schichtarbeitsproblemen Schlaf Faktoren Soziale Faktoren (Haushalt, Familie)

2 Was ist Chronobiologie? Die Wissenschaft der biologischen Rhythmen - tägliche, monatliche, saisonale - Bei allen lebenden Organismen (vom Bakterium zum Menschen) Auf allen Ebenen der Organisation (von den Genen bis zum Verhalten) Tagesrhythmik und Psyche Happiness 0.8 Sehr Glücklich 0.4 Neutral Sehr Traurig 1.0 Traum- Erinnerungsvermögen gen 0.5 Viele Träume Keine Träume Tageszeit Cajochen et al., Sleep 2003

3 Das circadiane Orchester Orchesterpartitur (Uhrengene) Direktor des Orchester Zentrale Uhr im Nucleus suprachiasmaticus (SCN) um Melodie (Circadianrhythmik) Autonomes Nervensystem Orchesterinstrumente (Peripheren Uhren) Humorale Signale Nacht Tag Nacht Tag Melatonin Kortisol Wachstumshormon Leptin Körpertemperatur Die Taktfrequenz der inneren Uhr des Menschen Junge Erwachsene (20-41 yr) 52 Personen (46M,6F) Median = h Anzahl Versuchspersonen tau (Stunden) Morgentypen (Lerchen) Abentypen (Eulen) Czeisler et al., Science 1999

4 Der Licht-Dunkelwechsel als äusserer «Zeitgeber» für die Innere Uhr Orchester Suprachiasmatischer Kern Epiphyse Dunkelhormon Melatonin Licht Light Dunkel Dark Unsere biologische Uhr wird durch den LICHT-DUNKEL Wechsel auf den 24-Stunden Tag synchronisiert Externe Zeit Interne Zeit

5 Schlaf -Wachrhythmus einer sehbehinderten Person Sehende Person Tageszeit (Stunden) Sehbehinderte Person Tageszeit (Stunden) Schlaf Wach Schlaf Wach Wach Schlaf Wach Schlaf Moderne Erfindungen ermöglichen eine 24-h Produktivität Erfindung der Glühbirne Thomas Alva Edison, pm -7 am Ermöglicht Nachtarbeit: Schlaf am Tag

6 Papiermühle (m, 34) Morgen, nacht, nachmittag 2 Tage frei 2 Schichtarbeiter Lastwagenfabrik (m, 51) 5 Nachtschichten, Wochenende frei Lowden et al Schlaf-Wachzyklen (Aktimetrie von 2 Lonza Mitarbeitern) März 1. April 1. Mai 1. Juni 1. Juli 1. August Tageszeit (Stunden)

7 Schichtarbeitende und Schlafprobleme % Schichtarbeitende (inkl. Nachtschicht) 40 Reguläre Nachtschicht arbeitende 20 Ehemalige Schichtarbeitende 0 Nach Zulley, 1997 Wann schlafen wir? Chronotypen Alterseffekte "Lerchen" "Senile Bettflucht" "Eulen" Teenagers Neugeborene Demenz

8 Im Alter wird man eher eine Lerche (Morgentyp) Abendtyp Morgentyp Alter (Jahre) Melatonin-Rhythmen im Alter Das Ticken der Inneren Uhr wird leiser Melatonin (pg/ml) Junge Gesunde (20-35 J) Ältere Gesunde (54-74 J) Tageszeit (h)

9 Schlafprobleme nehmen im Alter zu % der Wohnbevölkerung der Schweiz Frauen Männer Alter Bundesamt für Statistik 2007 Schichtarbeit, Sicherheit und Alter Es gibt keine Studie über die kombinierten Effekte von Schichtarbeit und Alter auf die Sicherheit und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz Was man bisher zeigen konnte: 1. Verletzungen und Unfälle am Arbeitsplatz sind nachts häufiger und nehmen im Verlauf von mehreren Nachtschichten zu 2. Ältere verletzen sich am Arbeitsplatz weniger häufig, dafür meistens ernsthafter als Jüngere 3. Ältere haben grössere Schwierigkeiten, Ihre kognitive Leistungsfähigkeit während der Nachtschicht und über mehrere Nachtschichten aufrechtzuerhalten als Jüngere Folkard, Chronobiology International, 2008

10 Schlafqualität schlechter Verschlechterung der Schlafqualität in Abhängigkeit der Schicht und Alter Verschlechterung der Schlafqualität 0=Schlafqualität während Freitagen jährig 56-jährig Nachtschicht 25-jährig 56-j Frühschicht Persönlich bedingte Faktoren, welche zu Problemen bei Schichtarbeit führen f können k > 50 Jahre alt Zweitverdienst (second job) Viel Arbeit und Verantwortung im Haushalt Morgentypen ( Lerchen ) Schlafstörungen Psychische Erkrankung Alkohol-/ Drogenmissbrauch Gastrointestinale Beschwerden Epilepsie Diabetes Herzkrankheiten

11 Arbeitsbedingte Faktoren,, die zu Problemen bei Schichtarbeit führen f können k Mehr als 5 Nachtschichten hintereinander ohne Freitage Mehr als vier 12-Stunden Nachtschichten hintereinander Arbeitsbeginn der ersten Schicht früher als 7 Uhr früh Wöchentlicher Schichtwechsel Weniger als 48-Std Freizeit nach einem Früh-Spät-Nachtschichtplan Sehr viele Überstunden und Übermässiges Arbeiten an Wochenenden Rückwärtsrotierender Schichtplan (Nacht - Früh - Spätschicht) 12-Std Schichten mit kritischen Überwachungsaufgaben, starken körperlichen Anstrengungen, gefährlichen Substanzen Arbeitsbedingte Faktoren,, die zu Problemen bei Schichtarbeit führen f könnenk Lange Arbeitswege Aufgeteilte Schichten mit zu kurzen Unterbrüchen Zu wenig Pausen während w der Schichtarbeit Zu komplizierte Schichtpläne, wo ein Vorausplanen schwierig wird

12 Behandlungsstrategien von Schlafstörungen bei Schichtarbeit Arbeitszeitpläne Anzahl hintereinander liegenden Nachtschichten möglichst klein Ungünstige Schichtwechsel vermeiden: vorwärts rotieren (Früh-Spät-Nachtschicht) Feste Schlaf/Wachzeiten auch an arbeitsfreien Tagen, wenn nicht möglich: viele kurze Nickerchen Verschreibungspflichtige Schlafmittel nicht empfehlenswert, keine Langzeitwirkung, können die Innere Uhr nicht umstellen Stimulantien (Koffein, Modafinil) können die Wachsamkeit erhöhen, sollten jedoch 4 Stunden vor dem Zubettgehen nicht eingenommen werden Melatonin Gegenstand der Forschung, noch nicht zugelassen in der Schweiz Behandlungsstrategien von Schlafstörungen bei Schichtarbeit Lichttherapie Licht nach genau eingestellte Zeitplänen hilft bei der Anpassung an einen veränderten Schlafzyklus Schlafhygiene Schlafrituale zur Förderung der Schlafbereitschaft helfen besonders Telefon ausschalten (Anrufbeantworter ein), Klingel abstellen, weisses Rauschen Bedingungen am Arbeitsplatz Lichtverhältnisse, Raumtemperatur Angebot an gesunden Mahlzeiten und koffeinhaltigen Getränken Geplante Nickerchen sind erlaubt Ernährung Mahlzeiten mit hohem Anteil an Eiweiss und Kohlehydraten kein schwer verdauliches Essen und gebratene Speisen nicht hungrig ins Bett gehen

13 Dürfen Schichtarbeiter während Pausen schlafen? Erlaubt (aber diskret) 32% 32% Strenges Verbot mit Sanktionen 15% 21% Erlaubt & Empfohlen Verboten ohne Sanktionen Quelle: Shiftwork Practices Schlafdruck Nickerchen Koffein Modafinil Tagesrhythmik Licht Tageszeit (Stunden)

14 Welche biologischen Faktoren sind wichtig für die Schichtarbeit? Chronotypus: Abendtypen adaptieren besser als Morgentypen Schlafdauer: Kurzschläfer adaptieren besser als Langschläfer Frauen brauchen mehr Schlaf als Männer Alter: mehr Schlafprobleme ab 50 Jahren, circadianer Rhythmus flacht ab Vielen Dank für f r Ihre Aufmerksamkeit! Zentrum für Chronobiologie Universitäre Psychiatrische Kliniken, Basel

15 Melatoninspiegel bei zwei Schichtarbeitern ohne Lichtbehandlung (links) und rechts mit Lichtbehandlung Shanahan et al., 1997 Die wachheitssteigernde Wirkung von Licht während der Nachtschicht Müdigkeit (KSS) Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag * * * * * * lux 2500 lux Uhrzeit (h) Lowden et al., 2004

Die Innere Uhr - Schichtarbeit aus der Sicht des Chronobiologen

Die Innere Uhr - Schichtarbeit aus der Sicht des Chronobiologen Die Innere Uhr - Schichtarbeit aus der Sicht des Chronobiologen Christian Cajochen Abteilung Chronobiologie Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel, Universität Basel ForumBGM Betriebliches Gesundheitsmanagment

Mehr

Was ist Chronobiologie?

Was ist Chronobiologie? .11.213 Schicht- und Nachtarbeit aus der Sicht der Chronobiologie Chronobiologische Faktoren (Tagesrhythmik) Christian Cajochen Zentrum für Chronobiologie Universitäre Psychiatrische Kliniken, Basel, Schweiz

Mehr

Nachtarbeit macht dick. und was sonst noch? Referentin: Dr. Patricia Tegtmeier. Im Rahmen der Initiative. Gefördert durch:

Nachtarbeit macht dick. und was sonst noch? Referentin: Dr. Patricia Tegtmeier. Im Rahmen der Initiative. Gefördert durch: Nachtarbeit macht dick Referentin: Dr. Patricia Tegtmeier und was sonst noch? Gefördert durch: Im Rahmen der Initiative fachlich begleitet durch Projektträger Rahmenbedingungen Definition Nachtarbeit Nachtarbeit

Mehr

24-Stunden Periodik, zirkadian; circa = ungefähr und dies = Tag) und bleibt auch bei vorübergehenden Änderungen der Umwelteinflüsse

24-Stunden Periodik, zirkadian; circa = ungefähr und dies = Tag) und bleibt auch bei vorübergehenden Änderungen der Umwelteinflüsse Mini-Review Praxis 2005; 94: 1479 1483 1479 Zentrum für Chronobiologie, Universitäre Psychiatrische Kliniken, Basel Ch. Cajochen Schlafstörungen bei Schichtarbeit und Jetlag und die Rolle der inneren Uhr

Mehr

Schlafprobleme bei Schichtarbeit

Schlafprobleme bei Schichtarbeit Schlafprobleme bei Schichtarbeit Patientenratgeber der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) AG Chronobiologie Inhaltsverzeichnis: 1. Schlafstörungen bei Schichtarbeit...

Mehr

Schlaf im Alter. Hans-Peter Landolt Institut für Pharmakologie und Toxikologie Universität Zürich. Sleep & Health KFSP

Schlaf im Alter. Hans-Peter Landolt Institut für Pharmakologie und Toxikologie Universität Zürich. Sleep & Health KFSP Schlaf im Alter Hans-Peter Landolt Institut für Pharmakologie und Toxikologie Universität Zürich Ein gesunder Schlaf ist wichtig! Seite 2 Heutiges Programm Funktionen des Schlafs Schlaf-Wachregulation

Mehr

Verbandsärztetag

Verbandsärztetag Verbandsärztetag 15.05.2008 Chronobiologie als leistungssteigernder Faktor? -Bedeutung von Melatonin, Licht und Körpertemperatur- Kerstin Warnke, Chefärztin Sportmedizin, Schulthess Klinik Zürich Chronobiologie

Mehr

Rehazentrum Bad Dürrheim Klinik Hüttenbühl der Deutschen Rentenversicherung Bund. Vortrag zum Thema: Schlaf

Rehazentrum Bad Dürrheim Klinik Hüttenbühl der Deutschen Rentenversicherung Bund. Vortrag zum Thema: Schlaf Rehazentrum Bad Dürrheim Klinik Hüttenbühl der Deutschen Rentenversicherung Bund Vortrag zum Thema: Schlaf Allgemeines zum Thema Schlaf Nicht jeder braucht gleich viel Schlaf Variation der normalen Schlafdauer:

Mehr

Dr. med. Guido Ern Dr. med. Ralf D. Fischbach. Gesunder Schlaf. Endlich wieder gut schlafen. humbtldt

Dr. med. Guido Ern Dr. med. Ralf D. Fischbach. Gesunder Schlaf. Endlich wieder gut schlafen. humbtldt Dr. med. Guido Ern Dr. med. Ralf D. Fischbach Gesunder Schlaf Endlich wieder gut schlafen humbtldt Inhalt Vorwort 11 Der Schlaf imwandel der Zeit 12 Vom schlafenden Menschen 12 Schlafen fiir die Gesundheit

Mehr

Workshop Schlaf und klinische Chronobiologie

Workshop Schlaf und klinische Chronobiologie Workshop Schlaf und klinische Chronobiologie Teil I 1. Was ist normaler/gesunder Schlaf? 2. Wie kommt es, dass wir nachts schlafen? PD Dr. med. Richard Mahlberg Praxen für seelische Gesundheit Privatpraxis

Mehr

Natürliche Rhythmen nutzen und der Non-Stop-Belastung entgehen. Einleitung 11. Kapitel 1 Chronobiologie - das Leben in der Zeit...

Natürliche Rhythmen nutzen und der Non-Stop-Belastung entgehen. Einleitung 11. Kapitel 1 Chronobiologie - das Leben in der Zeit... Jürgen Zulley Barbara Knab Natürliche Rhythmen nutzen und der Non-Stop-Belastung entgehen Herder Verlag Freiburg, 2003 (TB-Ausgabe). Einleitung 11 Kapitel 1 Chronobiologie - das Leben in der Zeit...13

Mehr

Vom pubertären Nachtschwärmer zum senilen Bettflüchter

Vom pubertären Nachtschwärmer zum senilen Bettflüchter Biologische Uhr ändert sich Vom pubertären Nachtschwärmer zum senilen Bettflüchter Basel, Schweiz (17. Mai 2011) - Die meisten Menschen kommen aufgrund ihrer Biochronologie entweder als Lerche (Frühaufsteher)

Mehr

Allgemeiner Teil. Heutzutage ist Schichtarbeit nicht nur ein Arbeitssystem, es ist auch ein Lebensstil.

Allgemeiner Teil. Heutzutage ist Schichtarbeit nicht nur ein Arbeitssystem, es ist auch ein Lebensstil. Schichtarbeit Jürgen Zulley, Regensburg Allgemeiner Teil Heutzutage ist Schichtarbeit nicht nur ein Arbeitssystem, es ist auch ein Lebensstil. Der Schichtarbeiter lebt in einer normalen Umgebung, arbeitet

Mehr

Use it or lose it! Die innere Uhr und Schlaf im Alter

Use it or lose it! Die innere Uhr und Schlaf im Alter Use it or lose it! Die innere Uhr und Schlaf im Alter Prof.em. Anna Wirz-Justice PhD Zentrum für Chronobiologie Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel www.chronobiology.ch Der Schlaf-Wach-Zyklus wird

Mehr

Licht und Gesundheit. Nachtmenschen

Licht und Gesundheit. Nachtmenschen Nachtmenschen Wie gesund ist unser Umgang mit dem Licht? [Barbara Knab] Die aufgehende Sonne als göttliches Symbol in Varanasi, Indien 2011 B.Knab 1. Vorbemerkung Im Jahr 1878 stellte Thomas Alva Edison

Mehr

Lichttherapie, Schlafrestriktion und mehr.. Wie finde ich zu meinem Schlaf? ICC, Berlin

Lichttherapie, Schlafrestriktion und mehr.. Wie finde ich zu meinem Schlaf? ICC, Berlin Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie Lichttherapie, Schlafrestriktion und mehr.. Wie finde ich zu meinem Schlaf? ICC, Berlin 16.06.2007 Priv.-Doz. Dr. Magdolna Hornyak Oberärztin Schlafmedizinisches

Mehr

Vorwort 11. Was ist Schlaf? 14 Warum wir schlafen 14 Lernen im Schlaf 16 Im Schlaf gesund, schlank und schön werden 18 Sind Träume Schäume?

Vorwort 11. Was ist Schlaf? 14 Warum wir schlafen 14 Lernen im Schlaf 16 Im Schlaf gesund, schlank und schön werden 18 Sind Träume Schäume? Inhalt Vorwort 11 K Geheimnis Schlaf 13 Was ist Schlaf? 14 Warum wir schlafen 14 Lernen im Schlaf 16 Im Schlaf gesund, schlank und schön werden 18 Sind Träume Schäume? 19 Schlafkultur 25 Wie Menschen früher

Mehr

Arbeitszeit und Gesundheit

Arbeitszeit und Gesundheit Arbeitszeit und Gesundheit Eröffnung PAG Hamburg, 29. April 2016 Jana Greubel Beratungsstelle Arbeit & Gesundheit, Hamburg email: greubel@arbeitundgesundheit.de 1 Warum Arbeitszeit? Arbeit vollzieht sich

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Geheimnis Schlaf Schlafen und wachen 34. Vorwort 13

Inhaltsverzeichnis. 1. Geheimnis Schlaf Schlafen und wachen 34. Vorwort 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 1. Geheimnis Schlaf 14 1.1. Was ist Schlaf? 16 Warum wir schlafen 16 Lernen im Schlaf 18 Im Schlaf gesund, schlank und schön werden 19 Sind Träume Schäume? 21 1.2. Schlafkultur

Mehr

Wenn die Nacht zum Tag wird

Wenn die Nacht zum Tag wird Folie 1 Wenn die Nacht zum Tag wird Belastungen durch Schichtarbeit Arbeiten, wenn andere schlafen Folie 2 Keine Frage: Ohne Schichtarbeit würde vieles in unserer Gesellschaft nicht mehr funktionieren.

Mehr

Einführung. Chronobiologie. Warum sind wir Montag morgens immer so müde? Prof. Dr. Christoph Randler,

Einführung. Chronobiologie. Warum sind wir Montag morgens immer so müde? Prof. Dr. Christoph Randler, Einführung Chronobiologie Warum sind wir Montag morgens immer so müde? Prof. Dr. Christoph Randler, randler@ph-heidelberg.de Einführung Einführung Einführung Foto: dpa Ministerpräsident Günter Oettinger

Mehr

Vom Wachen und Schlafen, von Licht und Dunkelheit

Vom Wachen und Schlafen, von Licht und Dunkelheit Vom Wachen und Schlafen, von Licht und Dunkelheit Anna Wirz-Justice PhD Zentrum für Chronobiologie Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel www.cet.org Schlaf ist durch zwei Prozesse reguliert Schlaf

Mehr

Schlafstörungen bei Schichtarbeit & Jet Lag und die Rolle der inneren Uhr

Schlafstörungen bei Schichtarbeit & Jet Lag und die Rolle der inneren Uhr Schlafstörungen bei Schichtarbeit & Jet Lag und die Rolle der inneren Uhr Christian Cajochen Abteilung Chronobiologie, Psychiatrische Universitätsklinik, CH-4025 Basel 1. EINLEITUNG 2 2. PROBLEME DER ZIRKADIANEN

Mehr

Newsletter - Ausgabe Juni 2017

Newsletter - Ausgabe Juni 2017 Praxis für Craniosacral Therapie und Funktionelle Osteopathie Integration (FOI) Newsletter - Ausgabe Juni 2017 Schlafstörungen / ist eine Schlafstörung, welche durch erschwertes Einschlafen (länger als

Mehr

1. Forum Schichtarbeit Anforderungen an eine ergonomische Schichtarbeitsgestaltung; Handlungshilfen für Betriebsräte und Tipps für Betroffene

1. Forum Schichtarbeit Anforderungen an eine ergonomische Schichtarbeitsgestaltung; Handlungshilfen für Betriebsräte und Tipps für Betroffene 1. Forum Schichtarbeit Anforderungen an eine ergonomische Schichtarbeitsgestaltung; Handlungshilfen für Betriebsräte und Tipps für Betroffene www.prospektiv.de Prof. Dr. Thomas Langhoff CongressCentrum

Mehr

Serviceteil Stichwortverzeichnis 158

Serviceteil Stichwortverzeichnis 158 157 Serviceteil Stichwortverzeichnis 158 J. Schmal, Ausgeschlafen? Gesund bleiben im Schichtdienst für Gesundheitsberufe (Top im Gesundheitsjob), DOI 10.1007/978-3-662-46986-6 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

Mehr

Lässig statt stressig Tipps für ein erfolgreiches Studium

Lässig statt stressig Tipps für ein erfolgreiches Studium Lässig statt stressig Tipps für ein erfolgreiches Studium Stille Nacht, grüblerische Nacht - Strategien für einen erholsamen Schlaf Notieren sie bitte ihre Fragen zum Thema Schlaf und geben sie die Karten

Mehr

Schichtarbeit besser machen

Schichtarbeit besser machen Schichtarbeit besser machen Widerstände überwinden Pforzheim 23.10.2012 Jonas Rauch, M.A. HRM, Handy: 0170 / 20 91 723 jonas@nichts-als-rauch.de Arbeitszeit und Gesundheit Zusammenhänge und Einflussfaktoren

Mehr

LED Lichtvisionen. Licht in einer neuen Dimension. Die Sonne im Zimmer Wohlbefinden durch intelligentes Licht. Individualisierung ihrer Umgebung

LED Lichtvisionen. Licht in einer neuen Dimension. Die Sonne im Zimmer Wohlbefinden durch intelligentes Licht. Individualisierung ihrer Umgebung Dyy n a m ic Lig h t S y s te m fü r M e n s c h e n LED Lichtvisionen Neues Raumgefühl durch dynamisches Licht Individualisierung ihrer Umgebung Die Sonne im Zimmer Wohlbefinden durch intelligentes Licht

Mehr

Arbeit in Schichtsystemen

Arbeit in Schichtsystemen Zurich Open Repository and Archive University of Zurich Main Library Strickhofstrasse 39 CH-8057 Zurich www.zora.uzh.ch Year: 2012 Arbeit in Schichtsystemen Gotzmann, M DOI: https://doi.org/10.1024/1661-8157/a000832

Mehr

Einspringen oder Flexibilität

Einspringen oder Flexibilität Einspringen oder Flexibilität Innovative Arbeitszeitmodelle Kongress zum Tag der Pflegenden Heinrich-Lades-Halle Erlangen 10. Mai 2016 Referentin: Irene Hößl Themenbereiche von Zeitgebern, Eulen und Lerchen

Mehr

«Schlafmanagement» Christian Cajochen Zentrum für Chronobiologie Psychiatrische Universitätsklinik, Basel. Lunchveranstaltung

«Schlafmanagement» Christian Cajochen Zentrum für Chronobiologie Psychiatrische Universitätsklinik, Basel. Lunchveranstaltung «Schlafmanagement» Christian Cajochen Zentrum für Chronobiologie Psychiatrische Universitätsklinik, Basel Lunchveranstaltung 12.02.2015, Basel «Der moderne leistungsorientierte Mensch steht der epochalen

Mehr

Die Macht der Nacht: Schlaf und Leistung

Die Macht der Nacht: Schlaf und Leistung Die Macht der Nacht: Schlaf und Leistung Professor Dr. Jürgen Zulley Universität Regensburg Chronisch zu wenig Schlaf kann krank dumm dick machen Zulley J (2005) Mein Buch vom guten Schlaf. Zabert Sandmann,

Mehr

Nacht- und Schichtarbeit Was kann man in der Praxis tun?

Nacht- und Schichtarbeit Was kann man in der Praxis tun? Nacht- und Schichtarbeit Was kann man in der Praxis tun? M. Lindorfer m.lindorfer@ibg.co.at 1 workshop Themen Information Gesundheitliche und wirtschaftliche Aspekte Schichtsysteme Beispiele anderer Unternehmen

Mehr

Zukunftstaugliche Gestaltung der Schichtarbeit

Zukunftstaugliche Gestaltung der Schichtarbeit Zukunftstaugliche Gestaltung der Schichtarbeit Prof. Dr. Thomas Langhoff Kongresshalle Böblingen, 22. Juni 2016 2 Zielsystem des HBS-Projekts www.prospektiv.de Leitziel: zukunftstaugliche Gestaltung der

Mehr

Schlafentzug als Therapie: Wie wir unsere innere

Schlafentzug als Therapie: Wie wir unsere innere Anzeige Sonntag, 16. März 2008, 15:28:17 Uhr, NZZ Online Nachrichten Wissenschaft 16. März 2008, NZZ am Sonntag Schlafentzug als Therapie: Wie wir unsere innere Uhr umstellen können Die Basler Forscherin

Mehr

DIE INNERE UHR CIRCADIANE RHYTHMIK

DIE INNERE UHR CIRCADIANE RHYTHMIK DIE INNERE UHR CIRCADIANE RHYTHMIK So nennt die Chronobiologie innere Rhythmen, die eine Periodenlänge von circa 24 Stunden haben. Tag = Leistungsbereitschaft Nacht = Erholung und Ruhe ist angeboren EULE

Mehr

L-Dopa und Dopaminagonisten: Einfluss auf Schlaf und Vigilanz

L-Dopa und Dopaminagonisten: Einfluss auf Schlaf und Vigilanz Klinik für Neurologie Parkinson und Schlaf L-Dopa und Dopaminagonisten: Einfluss auf Schlaf und Vigilanz Dr. med. Manuel Bertschi, Oberarzt Informationstagung Parkinson Schweiz, 20.10.2016, Basel Inhalt

Mehr

Workshopkonzept Schichtarbeit und Ausstiegsmodell

Workshopkonzept Schichtarbeit und Ausstiegsmodell Workshopkonzept Schichtarbeit und Ausstiegsmodell Informationsblock 2: Schichtarbeit und Gesundheit b) Umgang mit Gesundheitsrisiken Übungen zum Wachbleiben Dehnung des Nackens und Schulterbereich: o

Mehr

Ardeydorm Alles Gute für eine erholsame Nacht

Ardeydorm Alles Gute für eine erholsame Nacht PATIENTENRATGEBER Ardeydorm Alles Gute für eine erholsame Nacht Erholsamer Schlaf wesentlich für Gesundheit und Wohlbefinden 20 %* aller Deutschen klagen über Schlafstörungen. Und jeder weiß: Wer schlecht

Mehr

Psychische Erkrankungen und die Innere Uhr. Dieter Kunz. Abt. Schlafmedizin, St. Hedwig-Krankenhaus

Psychische Erkrankungen und die Innere Uhr. Dieter Kunz. Abt. Schlafmedizin, St. Hedwig-Krankenhaus Psychische Erkrankungen und die Innere Uhr Dieter Kunz Abt. Schlafmedizin, St. Hedwig-Krankenhaus AG Schlafforschung & Klin. Chronobiologie Institut für Physiologie (CBF), Charité Universitätsmedizin Berlin

Mehr

Biologische Rhythmik. arbeitsphysiologie 16 Biologische Rhythmik April doc iha Ergonomie / Arbeit + Gesundheit

Biologische Rhythmik. arbeitsphysiologie 16 Biologische Rhythmik April doc iha Ergonomie / Arbeit + Gesundheit arbeitsphysiologie 16 April 2001+.doc iha Ergonomie / Arbeit + Gesundheit H. Krueger 16. 16.1. Circadiane Rhythmik biologische Effekte 2140 Viele biochemischen Grössen zeigen eine circadiane Periodik (Abb.

Mehr

Arbeitszeiten in Deutschland: Bestandsaufnahme Anke Siefer

Arbeitszeiten in Deutschland: Bestandsaufnahme Anke Siefer Arbeitszeiten in Deutschland: Bestandsaufnahme Anke Siefer 23. Dresdner Arbeitsschutz-Kolloquium, BAuA Dresden 25.11.2014 Ist das Normalarbeitsverhältnis noch normal? Was erwartet jeder von uns und was

Mehr

Chronbiologie. Warum? Nutzen? Periodenlänge. Schlafen wir Sinnvoll? Pflanzen, Tiere, Menschen. Haben einen Eigenen Rhythmus

Chronbiologie. Warum? Nutzen? Periodenlänge. Schlafen wir Sinnvoll? Pflanzen, Tiere, Menschen. Haben einen Eigenen Rhythmus Chronbiologie Pflanzen, Tiere, Menschen Haben einen Eigenen Rhythmus Warum? Nutzen? Periodenlänge Schlafen wir Sinnvoll? Dr.med. Christoph Schenk Leiter des ambulanten Schlafzentrums Osnabrück Schlaflabor

Mehr

Leiter des Ambulanten Schlafzentrums Osnabrück.

Leiter des Ambulanten Schlafzentrums Osnabrück. ...Liebling, schnarch woanders! Symposium Verkehrssicherheit 22.2.2013 Dr.med. Christoph Schenk Facharzt für Neurologie/Psychiatrie/Psychotherapie Schlafmedizin/Verkehrsmedizin Leiter des Ambulanten Schlafzentrums

Mehr

Schlafhygiene. Patientenratgeber. der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und. AG Insomnie DGSM

Schlafhygiene. Patientenratgeber. der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und. AG Insomnie DGSM Schlafhygiene Patientenratgeber der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) AG Insomnie DGSM Inhaltsverzeichnis: 1. Entwicklung von Fehlverhaltensweisen für gesunden Schlaf

Mehr

Gesundheitsreport 2017 Bayern. München, Mai 2017

Gesundheitsreport 2017 Bayern. München, Mai 2017 Gesundheitsreport 2017 Bayern München, Mai 2017 DAK-Gesundheitsreport 2017 Der Krankenstand in Bayern im Jahr 2016 Bayern schläft schlecht ein unterschätztes Problem Fazit 2 Krankenstand in Bayern unter

Mehr

Wiederholung: Circadiane Rhythmus-Schlafstörungen

Wiederholung: Circadiane Rhythmus-Schlafstörungen 1. Extrinsisch Wiederholung: Circadiane Rhythmus-Schlafstörungen Klassifikation nach ICSD (International Classification of Sleep Disorders) Circadiane Rhythmus-Schlafstörung vom Typ Schichtarbeitersyndrom,

Mehr

Im Auftrag der Technischen Hochschule Brandenburg University of Applied Sciences. Gesundheitstag

Im Auftrag der Technischen Hochschule Brandenburg University of Applied Sciences. Gesundheitstag Vortrag zur Schlafhygiene Im Auftrag der Technischen Hochschule Brandenburg University of Applied Sciences Gesundheitstag 26.01.2017 Sanft schlafen kann der, der keine Sorgen hat Was hat Schlafhygiene

Mehr

Folienskript Nacht- und Schichtarbeit. Prof. Dr. Ulrike Hellert Im Rahmen des Projekts Zeitbüro FOM am iap Institut für Arbeit und Personal

Folienskript Nacht- und Schichtarbeit. Prof. Dr. Ulrike Hellert Im Rahmen des Projekts Zeitbüro FOM am iap Institut für Arbeit und Personal Folienskript Nacht- und Schichtarbeit Prof. Dr. Ulrike Hellert Im Rahmen des Projekts Zeitbüro FOM am iap Institut für Arbeit und Personal gefördert durch Im Rahmen der Initiative fachlich begleitet durch

Mehr

Alltagsprobleme und Chronotyp bei Jugendlichen: Abendtypen berichten über mehr Stress.

Alltagsprobleme und Chronotyp bei Jugendlichen: Abendtypen berichten über mehr Stress. Alltagsprobleme und Chronotyp bei Jugendlichen: Abendtypen berichten über mehr Stress. Vortrag auf der Fachgruppentagung Entwicklungspsychologie (EPSY), 12.09.2011 Christian Vollmer, Christoph Randler

Mehr

Schlaf und Gedächtnis im Alter. Dipl. Psych. Maren Cordi Biopsychologie (Prof. Björn Rasch) Universität Zürich

Schlaf und Gedächtnis im Alter. Dipl. Psych. Maren Cordi Biopsychologie (Prof. Björn Rasch) Universität Zürich Schlaf und Gedächtnis im Alter Dipl. Psych. Maren Biopsychologie (Prof. Björn Rasch) Universität Zürich Übersicht Schlaf und altersabhängige Veränderungen Funktion des Schlafs (fürs Gedächtnis) und altersabhängige

Mehr

Exkurs: Circadiane Rhythmik. Physiologie der Zeitumstellung

Exkurs: Circadiane Rhythmik. Physiologie der Zeitumstellung Exkurs: Circadiane Rhythmik Physiologie der Zeitumstellung Chronobiologie Die biologische Uhr circadiane Rhythmik Biologische Uhren sind Anpassungen des Organismus an zyklische Veränderungen der Umwelt

Mehr

Arbeitszeit - Schichtarbeit

Arbeitszeit - Schichtarbeit arbeitsphysiologie 17 Arbeitszeit Schichtarbeit juli 2001 +.doc iha Ergonomie / Arbeit + Gesundheit H. Krueger 17. 17.1. Arbeitszeit 17.1.1. Arbeitsdauer Regelarbeitszeit s. CD Bauer Abb. 1 0479 0479 Verlauf

Mehr

Nächtliche Unruhe. Loretta Giacopuzzi Schätti Leiterin Pflege Gerontopsychiatrie und COEUR Kantonale Psychiatrische Dienste-Sektor Nord, Wil

Nächtliche Unruhe. Loretta Giacopuzzi Schätti Leiterin Pflege Gerontopsychiatrie und COEUR Kantonale Psychiatrische Dienste-Sektor Nord, Wil Nächtliche Unruhe Loretta Giacopuzzi Schätti Leiterin Pflege Gerontopsychiatrie und COEUR Kantonale Psychiatrische Dienste-Sektor Nord, Wil 1. St.Galler Demenz-Kongress, St.Gallen, den 27.11.2013 Referatinhalt

Mehr

Workshopkonzept Schichtarbeit und Ausstiegsmodell

Workshopkonzept Schichtarbeit und Ausstiegsmodell Workshopkonzept Schichtarbeit und Ausstiegsmodell Informationsblock 2: Schichtarbeit und Gesundheit a) Dreier-Wechselschicht und Dauernachtschicht Schichtarbeit ist nicht gesund (1) Schichtarbeit in Gestalt

Mehr

Gebesserter Schlaf. Insomnie erste therapeutische Schritte

Gebesserter Schlaf. Insomnie erste therapeutische Schritte Gebesserter Schlaf Insomnie erste therapeutische Schritte Dr. med. Heidemarie Gast Schlaf-Wach-Epilepsie-Zentrum Berner Schlaf Wach Tage, 27. Oktober 2016 Behavior Changes the Brain Robert Stickgold The

Mehr

Einfluss von Licht auf Produktivität, Sicherheit, Gesundheit und Energieeinsparung

Einfluss von Licht auf Produktivität, Sicherheit, Gesundheit und Energieeinsparung Einfluss von Licht auf Produktivität, Sicherheit, Gesundheit und Energieeinsparung C. Zimmermann Produktmanagement H. Waldmann GmbH & Co. KG AGENDA Einleitung Grundlagen zum Thema Licht Waldmann TWIN-C

Mehr

Die Suche nach dem verlorenen Sch(l)af

Die Suche nach dem verlorenen Sch(l)af Die Suche nach dem verlorenen Sch(l)af Psychisch gesund im Job, 29. September 2016 Spezialpsychiatrie 1 KOMPETENT UND GEMEINSAM FÜR LEBENSQUALITÄT GR14 Die Schweizer haben den Schlaf verloren Schlafgewohnheiten,

Mehr

Tipps für. Schichtarbeitende. SECO Arbeitsbedingungen Publikation

Tipps für. Schichtarbeitende. SECO Arbeitsbedingungen Publikation Tipps für Schichtarbeitende SECO Arbeitsbedingungen Publikation 2 Herausgeber: SECO, Arbeitsbedingungen, 3003 Bern www.seco.admin.ch Text: Dr. med. Ulrich Schwaninger, SECO Redaktion: Maja Walder, SECO

Mehr

Handlungsfeld Schlaf und Erholung

Handlungsfeld Schlaf und Erholung Handlungsfeld Schlaf und Erholung Beispielhafte Maßnahmen Prof. Dr. Filip Mess Dr. Utz Niklas Walter Dr. Fabian Krapf Valentin Goetz Stand: November 2017 www.ifbg.eu 1 Unsere Arbeitsschwerpunkte 1. Bedarfsanalyse

Mehr

Schichtarbeit und Psyche

Schichtarbeit und Psyche Schichtarbeit und Psyche Anna Wirtz, Dr. phil., Dipl.-Psych. Department of Environmental Health, Harvard School of Public Health, Boston, MA, USA Center for Injury Epidemiology, Liberty Mutual Research

Mehr

Nacht- und Schichtarbeit

Nacht- und Schichtarbeit Psychische Belastungen und Gesundheit im Beruf Bad Münstereifel, 31. Mai 2012 Nacht- und Schichtarbeit THUMEDI Präventionsmanagement GmbH PD Dr. med. Annelore Seibt Straße der Freundschaft 68 09419 Thum-Jahnsbach

Mehr

Die innere Uhr verändert sich mit dem Alter

Die innere Uhr verändert sich mit dem Alter Im Fokus: Chronobiologie Vom Nachtschwärmer zur Lerche Die innere Uhr verändert sich mit dem Alter Prof. Dr. Anne Eckert, Neurobiologisches Labor für Brain Aging and Mental Health, Universitäre Psychiatrische

Mehr

Menschengerechte Arbeitszeitgestaltung. Dr. Beate Beermann

Menschengerechte Arbeitszeitgestaltung. Dr. Beate Beermann Menschengerechte Arbeitszeitgestaltung Dr. Beate Beermann Kriterien der Arbeitszeitgestaltung Dauer - Anzahl der Stunden (Tag, Woche, Monat, Jahr) Lage - klassische Fragen der Schichtarbeit; geteilte Dienste

Mehr

Merkblatt. Nachtarbeit

Merkblatt. Nachtarbeit Merkblatt Nachtarbeit Dieses Merkblatt soll Aufschluss geben über die wichtigsten Bestimmungen bei Nachtarbeit. Der Inhalt des Merkblattes hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. 2 Nachtarbeit: Die betriebliche

Mehr

Thema Schichtplangestaltung/ Arbeitszeit. Konzept und Impulsreferat zur Gestaltung eines betrieblichen Workshops

Thema Schichtplangestaltung/ Arbeitszeit. Konzept und Impulsreferat zur Gestaltung eines betrieblichen Workshops Thema Schichtplangestaltung/ Arbeitszeit Konzept und Impulsreferat zur Gestaltung eines betrieblichen Workshops Ablauf des Workshops - Konzept 1. Teil (Präsentation): Impuls: Schichtplangestaltung unter

Mehr

Pfuus guet! Lic.phil. André Dietziker Fachpsychologe für Psychotherapie FSP Praxis: Zugerstrasse 56 f, 6330 Cham

Pfuus guet! Lic.phil. André Dietziker Fachpsychologe für Psychotherapie FSP Praxis: Zugerstrasse 56 f, 6330 Cham Fachpsychologe für Psychotherapie FSP Praxis: Zugerstrasse 56 f, 6330 Cham André Dietziker 2012 Was sagen Sie auf die Frage : Hesch guet pfuuset Schlaf hat viele Funktionen und ist unverzichtbar für die

Mehr

Für Aufgeweckte: Das Schlaf-Quiz der Suva

Für Aufgeweckte: Das Schlaf-Quiz der Suva Für Aufgeweckte: Das Schlaf-Quiz der Suva Welcher Text passt in die Lücken? Die richtigen Lösungsbuchstaben ergeben das Lösungswort auf der letzten Seite. Zu jeder Frage stehen drei Antworten zur Auswahl.

Mehr

Schichtarbeit MERKBLATT. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Stunden/Woche. Schichtplan Nr. 301

Schichtarbeit MERKBLATT. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Stunden/Woche. Schichtplan Nr. 301 Staatssekretaria t für W irtschaft Secrétaria t d Etat à l économie Segretariato di Sta to dell'economia State Secretariat fo r Economic Affairs MERKBLATT Schichtarbeit W o c h e 1 Schichtplan Nr. 301

Mehr

Schlafprobleme bei Schichtarbeit

Schlafprobleme bei Schichtarbeit Schlafprobleme bei Schichtarbeit Patientenratgeber der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) AG Chronobiologie Inhalt: 1. Schlafstörungen bei Schichtarbeit... 3 2. Zirkadiane

Mehr

Gesundheitsreport 2017 Schleswig-Holstein

Gesundheitsreport 2017 Schleswig-Holstein Gesundheitsreport 2017 Schleswig-Holstein Kiel, April 2017 DAK-Gesundheitsreport 2017 Der Krankenstand in Schleswig-Holstein im Jahr 2016 Schleswig-Holstein schläft schlecht ein unterschätztes Problem

Mehr

Partizipative Gestaltung der Nacht- und Schichtarbeit

Partizipative Gestaltung der Nacht- und Schichtarbeit Partizipative Gestaltung der Nacht- und Schichtarbeit Fachtagung Schichtarbeit - Hans-Böckler-Stiftung 28. Februar 2012, Kassel Referentin: Prof. Dr. Ulrike Hellert Agenda Bausteine der Gestaltung von

Mehr

Gesundheit und Ernährung bei Schichtarbeit

Gesundheit und Ernährung bei Schichtarbeit 222 Gesundheit und Ernährung bei Schichtarbeit DR. MANFRED BETZ Arbeiten in wechselnden Schichten, insbesondere Nachtarbeit, führt häufig zu einem Schlafdefizit und stört die circadiane Rhythmik. Das begünstigt

Mehr

Handlungsfeld Schlaf und Erholung

Handlungsfeld Schlaf und Erholung Handlungsfeld Schlaf und Erholung Beispielhafte Maßnahmen Prof. Dr. Filip Mess Dr. Utz Niklas Walter Dr. Fabian Krapf Valentin Goetz September 2017 www.ifbg.eu IFBG eine Ausgründung von Experten der Universitäten

Mehr

Entwicklung und Überprüfung eines Indexes zur Beurteilung des Risikos physischer und sozialer Beeinträchtigungen durch die Arbeitszeitgestaltung

Entwicklung und Überprüfung eines Indexes zur Beurteilung des Risikos physischer und sozialer Beeinträchtigungen durch die Arbeitszeitgestaltung Entwicklung und Überprüfung eines Indexes zur Beurteilung des Risikos physischer und sozialer Beeinträchtigungen durch die Arbeitszeitgestaltung Ole Giebel Carsten Schomann Friedhelm Nachreiner Einleitung

Mehr

Schlafstörungen und Schmerzen

Schlafstörungen und Schmerzen Schlafstörungen und Schmerzen Dr. med. Christoph Schenk Arzt für Neurologie und Psychiatrie Arzt für Psychotherapeutische Medizin Schlafmedizin Leitung des Ambulanten Schlaflabor Osnabrück www.schlafmedizin.de

Mehr

Guter Schlaf gewusst wie

Guter Schlaf gewusst wie Bahnhofstraße 12 D-78462 Konstanz www. mahlo.de www.somneon.com Guter Schlaf gewusst wie Warum entsteht Müdigkeit nach dem Mittagessen physiologisches Leistungstief im circadianen Rhythmus gegen 14h30

Mehr

lyondellbasell.com Schlafen Sie genug?

lyondellbasell.com Schlafen Sie genug? Schlafen Sie genug? Wie wir alle wissen, ist Schlaf wichtig für unsere Gesundheit. Schlaf ist einer der wichtigen Mechanismen zur Regeneration des Körpers. Der Schlaf ermöglicht Körper und Geist, die Erlebnisse

Mehr

Register. Backes, Wieland 70 Badezimmergelb 67 f. Wake up! downloaded from by on February 6, 2017

Register. Backes, Wieland 70 Badezimmergelb 67 f. Wake up! downloaded from  by on February 6, 2017 Register Bad Kissingen 238 Bambus 188 BASF 204 Basner, Mathias 109, 112, 123, 126 Bass, Joseph 215, 218 Benedetti, Francesco 47 Bettflucht, senile 163, 166 Beust, Ole von 122 BMW 97, 100 f. Body-Mass-Index

Mehr

Medienbegleitheft zur DVD KÜNSTLICHE ZEIT UND INNERE UHR WIE UNSER LEBEN AUS DEM TAKT GERÄT Chronobiologie

Medienbegleitheft zur DVD KÜNSTLICHE ZEIT UND INNERE UHR WIE UNSER LEBEN AUS DEM TAKT GERÄT Chronobiologie Medienbegleitheft zur DVD 14224 KÜNSTLICHE ZEIT UND INNERE UHR WIE UNSER LEBEN AUS DEM TAKT GERÄT Chronobiologie Medienbegleitheft zur DVD 14224 52 Minuten, Produktionsjahr 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Fragen

Mehr

Handlungsfeld Schlaf und Erholung in der Arbeitswelt

Handlungsfeld Schlaf und Erholung in der Arbeitswelt Handlungsfeld Schlaf und Erholung in der Arbeitswelt Slideshow Prof. Dr. Filip Mess Dr. Utz Niklas Walter Dr. Fabian Krapf Oktober 2016 1 Unsere Arbeitsschwerpunkte 1. Gesundheitsanalysen und psychische

Mehr

Impulse für die Arbeits(zeit)gestaltung in Unternehmen Schwerpunkt: Schichtarbeit

Impulse für die Arbeits(zeit)gestaltung in Unternehmen Schwerpunkt: Schichtarbeit Impulse für die Arbeits(zeit)gestaltung in Unternehmen Schwerpunkt: Schichtarbeit Das Landeszentrum für Gleichstellung und Vereinbarkeit in M-V ist ein Projekt des Landesfrauenrates MV e.v. und wird gefördert

Mehr

Müde Schüler-schlechte Noten?

Müde Schüler-schlechte Noten? Müde Schüler-schlechte Noten? Müde Schüler-schlechte Noten? Widerspricht der Schulbeginn um 7:30 dem Biorhythmus unserer Schüler? Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir mit Schlafen Wir kennen aus eigener

Mehr

Schlaf und seine Bedeutung für Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Schlaf und seine Bedeutung für Gesundheit und Leistungsfähigkeit Schlaf und seine Bedeutung für Gesundheit und Leistungsfähigkeit Chronobiologie und ihre Implikationen für die Leistungsfähigkeit in Schule & Arbeitswelt Universität Würzburg Institut für Psychologie -

Mehr

Ruhig und erholsam schlafen.

Ruhig und erholsam schlafen. Ruhig und erholsam schlafen. Ratgeber für Schicht- und Nachtarbeiter. Wenn die innere Uhr aus dem Takt gerät. Ruhiger und erholsamer Schlaf ist für die dauerhafte Erhaltung unserer Gesundheit von grundlegender

Mehr

Status der arbeitswissenschaftlichen Erkenntnisse Werkstatt zur Arbeitszeitgestaltung. 28. Juni Eschborn Frank Brenscheidt

Status der arbeitswissenschaftlichen Erkenntnisse Werkstatt zur Arbeitszeitgestaltung. 28. Juni Eschborn Frank Brenscheidt Status der arbeitswissenschaftlichen Erkenntnisse Werkstatt zur Arbeitszeitgestaltung 28. Juni Eschborn Frank Brenscheidt www.baua.de www.inqa.de Der Jungbrunnen (Lucas Cranach der Ältere) 2 3 4 Anteil

Mehr

FRAGEBOGEN ZU MORGEN- UND ABENDAKTIVITÄT Selbstbeurteilungsversion (MEQ-SA) 1. Name: Datum:

FRAGEBOGEN ZU MORGEN- UND ABENDAKTIVITÄT Selbstbeurteilungsversion (MEQ-SA) 1. Name: Datum: Selbstbeurteilungsversion (MEQ-SA) 1 Name: Datum: Dieser Fragebogen dient dazu herauszufinden, ob Sie ein Morgentyp oder Abendtyp sind. Für jede Frage gibt es mehrere Antwortmöglichkeiten. Bitte umkreisen

Mehr

Arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse zur Nacht- und Schichtarbeit

Arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse zur Nacht- und Schichtarbeit Arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse zur Nacht- und Schichtarbeit Der Bio-Rhythmus Der menschliche Organismus ist tagesaktiv und während der Nachtzeit auf Ruhe und Erholung eingestellt. Diese Bio-Uhr

Mehr

Arbeitszeitmodelle und Gesundheit

Arbeitszeitmodelle und Gesundheit Arbeitszeitmodelle und Gesundheit Friedhelm Nachreiner Gesellschaft für Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationspsychologische Forschung e.v. Arbeit von morgen gerecht verteilt und gesund?! Veranstaltung

Mehr

Risikofaktor Nacht- und Schichtarbeit?

Risikofaktor Nacht- und Schichtarbeit? Risikofaktor Nacht- und Schichtarbeit? Dirk Pallapies 18. März 2015, Arbeitsmedizinisches Kolloquium Gliederung des Vortrags» Störung der circadianen Rhythmik» Gesundheitliche Störungen durch Schichtarbeit

Mehr

Schlafmedizin - Schlafstörungen. Dr. Andor Harrach Vorlesung Psychotherapie Semmelweis Universität, SS 2015

Schlafmedizin - Schlafstörungen. Dr. Andor Harrach Vorlesung Psychotherapie Semmelweis Universität, SS 2015 Schlafmedizin - Schlafstörungen Dr. Andor Harrach Vorlesung Psychotherapie Semmelweis Universität, SS 2015 Definition von Schlafstörungen Diskrepanz zwischen Schlafbedürfnis und Schlafvermögen unzureichender

Mehr

Aktueller Dienstplan und Entwürfe der Arbeitsgruppe

Aktueller Dienstplan und Entwürfe der Arbeitsgruppe Aktueller Dienstplan und Entwürfe der Arbeitsgruppe Dienstplan - aktuell 1 * F F F F * * Soll-Stunden 193,7 2 * N N N * * * Ist-Stunden 173,25 3 S S S * * F F Differenz -20,45 4 F * * * N N N Anzahl Arbeitstage

Mehr

LICHT-LEBENSKRAFT-FUNKTIONALITÄT LICHT FÜR DIE GESUNDHEIT

LICHT-LEBENSKRAFT-FUNKTIONALITÄT LICHT FÜR DIE GESUNDHEIT LICHT-LEBENSKRAFT-FUNKTIONALITÄT LICHT FÜR DIE GESUNDHEIT Markku Koski INHALTE DER PRÄSENTATION Licht für die Gesundheit Biologische Effekte des Lichts Seasonal Affective Disorder Saisonale Depression

Mehr

Instrumente zur erfolgreichen Arbeitszeitgestaltung und -bewertung

Instrumente zur erfolgreichen Arbeitszeitgestaltung und -bewertung Instrumente zur erfolgreichen Arbeitszeitgestaltung und -bewertung Friedhelm Nachreiner Gesellschaft für Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationspsychologische Forschung e.v., Oldenburg Vortrag auf dem

Mehr

Workshop 10 Gesund trotz Nachtdienst. Jörg Schmal Pflegepädagoge B.A Gesundheits- und Krankenpfleger Fachautor / Fachjournalist PMR-Seminarleiter

Workshop 10 Gesund trotz Nachtdienst. Jörg Schmal Pflegepädagoge B.A Gesundheits- und Krankenpfleger Fachautor / Fachjournalist PMR-Seminarleiter Workshop 10 Gesund trotz Nachtdienst Jörg Schmal Pflegepädagoge B.A Gesundheits- und Krankenpfleger Fachautor / Fachjournalist PMR-Seminarleiter Rechtliche Rahmenbedingungen Schlaf Chronobiologie Rechtliche

Mehr

Schlaf los?! Ko Schule für Shiatsu. lic. phil. Daniela Janssen. Somnologin und Psychotherapeutin FSP. Referat vom

Schlaf los?! Ko Schule für Shiatsu. lic. phil. Daniela Janssen. Somnologin und Psychotherapeutin FSP. Referat vom Schlaf los?! Ko Schule für Shiatsu lic. phil. Daniela Janssen Somnologin und Psychotherapeutin FSP Referat vom 23.01.2016 Schlafstörung? Ursache? ÜBERBLICK Teil 1 Normaler Schlaf, Licht und Chronobiologie

Mehr

IG Metall Bezirk Baden-Württemberg Betriebsrätekonferenz

IG Metall Bezirk Baden-Württemberg Betriebsrätekonferenz IG Metall Bezirk Baden-Württemberg Betriebsrätekonferenz 23. 10. 2012 Forum 5: Schichtarbeit besser machen Widerstände überwinden Rolf Satzer Dipl.-Psychologe Köln www.rolf-satzer-fbu.net 1 www.rolf-satzer-fbu.net

Mehr

Schlafstörungen! Was gibt`s Neues?

Schlafstörungen! Was gibt`s Neues? Schlafstörungen! Was gibt`s Neues? Ambulantes Schlafzentrum Osnabrück Zertifiziert DIN EN ISO 2000 Dr. med. Christoph Schenk Arzt für Neurologie und Psychiatrie Arzt für Psychotherapeutische Medizin Schlafmedizin

Mehr