Montageanleitung. Hilti Brandschutzplatte

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Montageanleitung. Hilti Brandschutzplatte"

Transkript

1 Montageanleitung Hilti Brandschutzplatte CP 675

2 Inhaltsverzeichnis Produktbeschreibung Seite 3 Montageanleitung Hilti Brandschutzplatte CP 675 Seite 4-6 2

3 Brandschutzplatte CP 675 Anwendungen n Temporäre oder permanente Abschottung von Leerschotts n Temporäre oder permanente Abschottung von Kabeln, Kabelbündeln mit max. Ø 100 mm und Kabeltrassen n Optimal geeigent für stark faser- und staubempfindliche Räume sowie Örtlichkeiten mit häufig wechselnder Elektroinstallation, z. B. in Schaltstationen der Telekom Industrie Vorteile n Ideal bei Leerschotts oder häufiger Nachbelegung n Schnelle, einfache und wirtschaftliche Lösung bei Durchführungen mit geringer bis mittlerer Belegungskomplexität n Frei von Mineralfasern n Leicht zuschneidbar n Keine zusätzliche Plattenbeschichtung erforderlich n Alle Systemkomponenten sind wiederverwendbar Technische Daten Kabel Kabelbündel bis max. Ø Kabeltrassen Leerrohre aus Kunststoff Leerrohre aus Stahl Temporäres Verschließen Kombiabschottung Feuerwiderstand in Beton Feuerwiderstand in Mauerwerk Feuerwiderstand in leichte Trennwand Mindestmaß Wandstärke Mindestmaß Deckenstärke Mindestmaß Schottstärke Maximale Wandöffnung (BxL) Maximale Deckenöffnung (BxH) CP 675 Ja 100 mm Ja Nein Nein Ja Nein 90 min 90 min 90 min 100 mm 150 mm 150 mm 850 x 520 mm 400 mm x unbegrenzt Bestellbezeichnung Paketinhalt Artikelnummer Brandschutzplatte CP 675 L x B x H 660 x 990 x25 mm Brandschutzkitt Band CP m Rolle, zum Abdichten der Brandschutzplattenschnittkanten um diese rauch- und gasdicht zu machen Hinweis: Zu jedem Hilti Brandschutzsystem das entsprechende Beipackset und für jede Abschottung ein Ausführungsschild bestellen. Bitte für die Montage die Montageanleitung und die darin enthaltenen Verarbeitungshinweise beachten! 3

4 Produktbeschreibung: Gebrauchsfertige Brandschutzplatte basierend auf einem 2-komponentigen Polyurethanschaumsystem. Erläuterung des Zulassungsbescheides: Bei der Montage der CP 675 Brandschutzplatte ist grundsätzlich der Zulassungsbescheid des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) maßgeblich: Kabelabschottung S90 Z Sicherheitsratschläge: Von Kindern fernhalten. EG-Sicherheitsdatenblatt anfordern und beachten. Lagerung: Nur in der Originalverpackung an einem vor Nässe geschützten Ort lagern. Produktdaten: Brandschutzplatte CP 675: Chemische Basis: Polyurethan Farbe: rot Dimension: 660 mm x 990 mm x 25 mm Dichte: 0,32 g/cm 3 Gewicht: ca g Verarbeitungstemperatur: -30 C bis +80 C Temperaturbeständigkeit: -30 C bis +80 C Transport-/Lagertemperatur: -30 C bis +80 C Haltbarkeit: unbegrenzt Baustoffklasse: B2 gemäß DIN Schallschutz gemäß DIN 4109: Aufgesetzte Montage: 58 db Oberflächenbündige Montage: 57 db Schneidbarkeit: mit Standardmesser Nicht geeignet für: Außenanwendung, Sonneneinstrahlung Alterungstest: 30 Jahre gemäß DafStb, Teil 4, Brandtest gemäß DIN Entsorgung: als normaler Hausmüll Putty Tape CP 619: Chemische Basis: Polyisobutylen Farbe: rot Dimension: 5000 mm x 25 mm x 2 mm Dichte: 1,65 g/cm 3 Schrumpf: nein Verarbeitungstemperatur: +5 C bis +35 C Temperaturbeständigkeit: -30 C bis +80 C* Transport-/Lagertemperatur: 0 C bis +30 C Haltbarkeit: 24 Monate** Schallschutz gemäß DIN 4109: Aufgesetzte Montage: 58 db Oberflächenbündige Montage: 57 db Nicht geeignet für: Außenanwendung, Sonneneinstrahlung Alterungstest: 30 Jahre gemäß DafStb, Teil 4, Brandtest gemäß DIN Entsorgung: als normaler Hausmüll * Eine kurzzeitig erhöhte Temperatur hat keinen Einfluss auf die Produkteigenschaften. ** Um eine Deformierung zu vermeiden, lagern Sie die Putty Tapes CP 619 bitte stets liegend in der Originalverpackung. 4

5 Installationshinweise für Brandschutzplatte CP 675 Folgende Maße müssen beim Einbau von CP 675 Brandschutzplatten bei der aufgesetzten Montage beachtet werden (oberflächenbündige Montage siehe Zulasssung): Massiv- Wand Leichte Trennwand Decke (mm) (mm) (mm) 1 Mindestdicke des Bauteils Maximale Schottgröße B x H 850 x x x y 3 Mindestabstand Kabeltrasse zur Bauteillaibung: Mindestabstand zwischen Kabeltrassen horizontal: vertikal: Mindestabstand nächstes Schott horizontal/vertikal: Länge/Dicke der CP 619 Beschichtung auf Durchführung Kabel + Kabelbündel: 50/3 75/3 50/3 Steuerleitung Metall 15 mm: 100/3 Steuerleitung Kunststoff 15 mm: 20/3 50/3 20/3 7 Länge/Dicke CP 619 Wulst zwischen Platte und Kabel: 15/3 15/3 15/3 8 Maximale Fuge zwischen Platte und Kabel: Überlappungslänge: *** 0 Länge/Dicke einseitige Abdichtung, Platte zur Bauteillaibung innen 15/3 15/3 15/3 mit CP 619 Wulst a Länge/Dicke Abdichtung der Platte zur Bauteillaibung mit CP /3 30/3 30/3 b Länge/Dicke Abdichtung der Stoßkante zwischen den Brandschutzplatten mit CP /2 40/2 40/2 Maximaler Belegungsgrad (in % der Schottgröße) Minimaler Befestigungsabstand 175* 200** 175* * HUS-Schraube 7,5 x 80 mm bzw. Dübel mit Brandschutzzulassung in Verbindung mit Unterlegscheibe 8,4 x 40 mm. ** HSP Trockenbauschraube mit Blechschraube 4,5 x 50 mm und Unterlegscheibe 6,4 x 80 mm. *** Bei Deckendurchführungen ist eine Ausführung der Abschottung mit einer Überlappung auf nur drei Seiten möglich. Detail A: Beschichtung und Abdichtung der Kabel zur Brandschutzplatte CP 675 : Detail B: Abdichtung der Fuge zwischen den Stoßkanten der CP 675 Brandschutzplatten: Detail C: Abdichtung der Brandschutzplatte CP 675 zur Bauteillaibung bzw. einseitig zur Bauteillaibung innerhalb des Schotts: Für die Details wurde eine schematische Darstellung der Abdichtung gewählt. Das Putty Tape CP 619 ist immer fest an die Kabeltrasse oder Platte anzudrücken. 5

6 Verarbeitungshinweise für CP 675* Öffnung reinigen *Oberflächenbündige Montage siehe Zulassung. CP 675 Brandschutzplatte zuschneiden, so dass jede Kante der Bauteilöffnung um 70 mm überragt wird und jedes Platten teil an gegenüberliegenden Wand-/ Deckenflächen be festigt werden kann. Bei Durchführungen ent - sprech ende Aussparungen ausschneiden (max. Ab stand zwischen Brand schutzplatte CP 675 und Kabeln: 20 mm). Wandfläche zweilagig beschichten. Im Fall von Durchführungen Kabel und Kabeltrasse zwei-lagig mit Putty Tape CP 619 im Bereich der einzubauenden Platten beschichten. Stoßkanten der Platten einlagig mit Putty Tape CP 619 beschichten. Platten je nach Untergrund mit brandschutzgeprüftem Dübel befestigen (Platte vorbohren). Nach Montage der ersten Seite: Platte zur Bauteillaibung von innen abdichten. Zweite Seite montieren. Kabel und Kabeltrasse beschichten und mit Wulst zur Platte ab dichten. Stoßkanten der Platten zweilagig abdichten. Ausführungsschild anbringen. Leichte Trennwand: In leichten Trennwänden ist das Ständerwerk durch zusätzlich anzuordnende Wandstiele und durch Riegel so zu ergänzen, dass diese die Laibung der Wand öffnung für die vorgesehene Kabelabschottung bilden. In der Bauteilöffnung ist umlaufend eine Schott laibung - oberflächenbündig mit der Wandbe plankung - aus mindestens 12,5 mm dicken, nichtbrennbaren Gipskarton-Feuerschutzplatten auszubilden. Installationstipps: Bearbeiten der Brandschutzplatte CP 675: - Gerade Schnitte: mit Teppichmesser Platte anritzen, nachschneiden und brechen. - Formschnitte für Aussparungen bei Kabeln und Kabeltrassen: mit Fuchsschwanz oder anderer geeigneter Säge. Drücken Sie Putty Tape CP 619 erst an die Kabel oder Kabeltrassen etc. an, bevor das Schutzpapier entfernt wird. Entfernen Sie immer das Schutzpapier von Putty Tape CP 619. Nachbelegung: Wenn einzelne Kabel nachbelegt werden, kann ein Loch durch die Brandschutzplatte CP 675 gebohrt und das Kabel durchgeführt werden. Bei Nachbelegung mehrer Kabel, Brandschutz platte CP 675 abschrauben, Kabel nachbelegen, Brand schutz platte CP 675 entsprechend der neuen Belegung anpassen und wieder montieren. Nachbelegte Kabel sind zu beschichten und zur Platte hin abzudichten (Ringspalt und Wulst). 6

Montageanleitung. Hilti Brandschutzkissen. tlke0 9^)&(/R 84tc )v 6453

Montageanleitung. Hilti Brandschutzkissen. tlke0 9^)&(/R 84tc )v 6453 u9+ß12oeoo Montageanleitung Hilti Brandschutzkissen CP 651 N tlke0 9^)&(/R 84tc )v 6453 sodfm,ev ijdjfiwhriuh. NöoWE Z8Z 23awöp3i4eß0288u27 uze 4i5kirdwiloi4jtf-öx-.vbvbvh, ireiv Inhaltsverzeichnis Produktbeschreibung

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzbandage

Montageanleitung. Hilti Brandschutzbandage Montageanleitung Hilti Brandschutzbandage CP 646 Inhaltsverzeichnis Produktbeschreibung Seite 3 Montageanleitung Hilti Brandschutzbandage CP 646 Seite 4-6 2 Brandschutzbandage CP 646 Anwendungen n Abschottung

Mehr

Montageanleitung. Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CP 611 A

Montageanleitung. Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CP 611 A Montageanleitung Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CP 6 A tlke0 9^)&(/R 84tc )v 6453 sodfm,ev ijdjfiwhriuh. NöoWE Z8Z3awöp3i4eß088u7 uze 4i5kirdwiloi4jtf-öx-.vbvbvh, ireiv u9+ßoeoo Hilti Montageanleitung

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzhülse. Stand 12/2011 1

Montageanleitung. Hilti Brandschutzhülse. Stand 12/2011 1 Montageanleitung Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Stand 12/2011 1 Brandschutzhülse CFS-SL. Anwendungen Abschottung von Einzelkabeln und Kabelbündeln Geeignet für mittelgroße

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzband CP 648-S/-E

Montageanleitung. Hilti Brandschutzband CP 648-S/-E Montageanleitung Hilti Brandschutzband CP 648-S/-E Inhaltsverzeichnis Produktbeschreibung Seite 3 Montageanleitung Hilti Brandschutzband CP 648-E/-S Seite 4-5 2 Brandschutzband Single/Endless CP 648-S/-E

Mehr

Kabelabschottung BC-Brandschutz-Schott 90/UNO (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.

Kabelabschottung BC-Brandschutz-Schott 90/UNO (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19. (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 4102-9 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.15-1016 Leichte Trennwand F 90 aus Gipskarton- Feuerschutzplatten Dicke > 10 cm oder BC-Brandschutz-Platte

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmörtel

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmörtel Montageanleitung Hilti Brandschutzmörtel CP 66 Hilti Montageanleitung CP 66 Inhaltsverzeichnis Produktbeschreibung Seite Montageanleitung Hilti Brandschutzmörtel CP 66 Seite -8 Rechtliche Grundlagen (LAR)

Mehr

Kabel-/Kombiabschottung System ZZ-Stopfen BDS S 90. Zulassungsnummer: Z DIBt, Berlin. Leichte Trennwand 100 mm

Kabel-/Kombiabschottung System ZZ-Stopfen BDS S 90. Zulassungsnummer: Z DIBt, Berlin. Leichte Trennwand 100 mm AG Gildenweg 4 50354 Hürth Tel.: 0 22 33 / 39 80-0 Fax: 0 22 33 / 39 80-79 Zulassungsnummer: Z-19.15-1316 DIBt, Berlin Massivwand/-decke 150 mm Leichte Trennwand 100 mm Anwendungsbereiche: Temporäre sowie

Mehr

Kabelabschottung BC-Brandschutz-Schott 90/Kombi (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.

Kabelabschottung BC-Brandschutz-Schott 90/Kombi (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19. (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 4102-9 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.15-411 BC-Brandschutz-Platten 50, s = 50 mm gemäß Z-19.15-411, Abschnitt 2.1.1, nichtbrennbar, Rohdichte >

Mehr

Technisches Datenblatt. Montageanleitung und Zulassung. Z Zulassungsgegenstand: Kabelabschottung (Kombiabschottung) Hilti Brandschutzstein

Technisches Datenblatt. Montageanleitung und Zulassung. Z Zulassungsgegenstand: Kabelabschottung (Kombiabschottung) Hilti Brandschutzstein Technisches Datenblatt Montageanleitung und Zulassung Hilti Brandschutzstein CFS-BL P Z-19.15-2083 Zulassungsgegenstand: Kabelabschottung (Kombiabschottung) Hilti Brandschutz-System CFS-BL P Kombi S90

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzschaum

Montageanleitung. Hilti Brandschutzschaum Montageanleitung Hilti Brandschutzschaum CP 60 Hilti Montageanleitung CP 60 Inhaltsverzeichnis Produktbeschreibung Seite Montageanleitung Hilti Brandschutzschaum CP 60 Seite 4-9 CLASSIFIED FILL, VOID OR

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzkissen CFS-CU. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 08/0213. Ausgabe 05 / 2012

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzkissen CFS-CU. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 08/0213. Ausgabe 05 / 2012 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 08/0213 Ausgabe 05 / 2012 Hilti Brandschutzkissen CFS-CU Ausgabe 05/2012 Seite

Mehr

Montageanleitung. Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz. TW90/30 - Kabelboxen als Faltbox - für Wände ab 10 cm Dicke

Montageanleitung. Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz. TW90/30 - Kabelboxen als Faltbox - für Wände ab 10 cm Dicke Montageanleitung TW90/30 - Kabelboxen als Faltbox - für Wände ab 10 cm Dicke 2015 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz Tel.: +49 (0) 2722

Mehr

Montageanleitung Brandschutz Mörtel BSM

Montageanleitung Brandschutz Mörtel BSM Montageanleitung Brandschutz Mörtel BSM Allgemeine Hinweise Arbeitssicherheit Brandschutz Mörtel BSM wird zur Herstellung von Kabelabschottungen mit einer Feuerwiderstandsdauer bis zu 90 Minuten eingesetzt.

Mehr

Montageanleitung TW90/30 - Kabelboxen - für Wände ab 10 cm Dicke

Montageanleitung TW90/30 - Kabelboxen - für Wände ab 10 cm Dicke Montageanleitung TW90/30 - Kabelboxen - für Wände ab 10 cm Dicke 2015 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz Tel.: +49 (0) 2722 6382-0 www.wichmann.biz

Mehr

Montageanleitung EasyFoam Kabelboxen zum Einschäumen in Wänden

Montageanleitung EasyFoam Kabelboxen zum Einschäumen in Wänden Montageanleitung EasyFoam Kabelboxen zum Einschäumen in Wänden» Technisches Datenblatt - Seite 4-7 2015 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmörtel

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmörtel Montageanleitung Hilti Brandschutzmörtel CP 66 Z-19.15-118 Zulassungsgegenstand: Kabelabschottung Hilti Brandschutz- System CP 66-Kombi S 90 der Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 102-9 Geltungsdauer:

Mehr

System ZZ-Steine 170 BDS-N Nr. Z Montageanleitung

System ZZ-Steine 170 BDS-N Nr. Z Montageanleitung System ZZ-Steine 170 BDS-N Nr. Z-19.15-1744 Montageanleitung Kombiabschottung S90 System ZZ-Steine 170 BDS-N Zulassung Nr. Z-19.15-1744 Systeminformation Anwendungsbereiche / Temporäre sowie permanente

Mehr

MONTAGEANLEITUNG BRANDSCHUTZSTOPFEN KOMBI, SYSTEM E1.1

MONTAGEANLEITUNG BRANDSCHUTZSTOPFEN KOMBI, SYSTEM E1.1 MONTAGEANLEITUNG BRANDSCHUTZSTOPFEN KOMBI, SYSTEM E1.1 Bauaufsichtliche Zulassung Z-19.15-2121, S 90, S60 oder S30 nach DIN 4102-9. Kombischott geeignet für Kabel und nichtbrennbare Rohre. Anwendungsbereich

Mehr

Kabelabschottungs-Systeme. FBA-F Fertigteilschott Kastenschale. Verarbeitungshinweis. Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19.

Kabelabschottungs-Systeme. FBA-F Fertigteilschott Kastenschale. Verarbeitungshinweis. Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19. Verarbeitungshinweis Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19.15-1557 Übereinstimmungsbestätigung Wichtig: Beim Aufbau der Kabelabschottung System "FBA-F" müssen grundsätzlich alle Bestimmungen des Zulassungsbescheids

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzhülse CFS-SL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / Ausgabe 09 / 2013

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzhülse CFS-SL. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / Ausgabe 09 / 2013 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 11 / 0153 Ausgabe 09 / 2013 Hilti Brandschutzhülse CFS-SL Ausgabe 09/2013 Seite

Mehr

Montageanleitung. System D4 - Brandschutzschaum Kombi

Montageanleitung. System D4 - Brandschutzschaum Kombi Montageanleitung System D4 - Brandschutzschaum Kombi Allgemeine Daten Der Würth Brandschutzschaum Kombi (Art.-Nr. 0893 303 200) ist geeignet zur Abschottung von Kabeln, Kabeltrassen, brennbaren und nichtbrennbaren

Mehr

Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken

Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken Montageanleitung WD90 Kabelboxen zum Einmörteln in Wänden und Decken 2017 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz Tel.: +49 (0) 2722 6382-0

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzschaum

Montageanleitung. Hilti Brandschutzschaum Hilti Brandschutzschaum CP 660 Brandschutzschaum CP 660 Anwendungen n Abschottung von Kabeln, Kabelbündeln mit maximal Ø 100 mm und Kabeltrassen aller Art und Durchmesser n Abschottung von brennbaren Rohren

Mehr

Montageanleitung BET Kabelboxen zum Eingießen im Ortbeton, Deckeneinbau

Montageanleitung BET Kabelboxen zum Eingießen im Ortbeton, Deckeneinbau Montageanleitung BET Kabelboxen zum Eingießen im Ortbeton, Deckeneinbau» Technisches Datenblatt - Seite 4-7 2016 Wichmann Brandschutzsysteme sys GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz

Mehr

Kabelabschottung Kombischott ZZ-Steine 200 BDS-N S 90. Zulassungsnummer: Z-19.15-1182 DIBt, Berlin

Kabelabschottung Kombischott ZZ-Steine 200 BDS-N S 90. Zulassungsnummer: Z-19.15-1182 DIBt, Berlin BRANDSCHUTZ UND UMWELTSCHUTZ Aktiengesellschaft AG Gildenweg 4 50354 Hürth Tel.: 0 22 33 / 39 80-0 Fax: 0 22 33 / 39 80-79 Zulassungsnummer: Z-19.15-1182 DIBt, Berlin Einbau in Massivwände / Massivdecken

Mehr

Montageanleitung. FLAMRO KSL Kombischott Zulassungs-Nr.: ETA - 16/0320

Montageanleitung. FLAMRO KSL Kombischott Zulassungs-Nr.: ETA - 16/0320 Diese Montageanleitung ersetzt für die Anwendung nicht die Angaben der ETA. Die ETA und diese Montageanleitung müssen an der Verwendungsstelle vorliegen! Alle Dokumente können Sie unter www.flamro.com/services/downloads

Mehr

Montageanleitung. System E1 Brandschutzstopfen. Feuerwiderstandsklasse bis EI 120 für Massivwände, Massivdecken, leichte Trennwände

Montageanleitung. System E1 Brandschutzstopfen. Feuerwiderstandsklasse bis EI 120 für Massivwände, Massivdecken, leichte Trennwände Montageanleitung System E1 Brandschutzstopfen Feuerwiderstandsklasse bis EI 120 für Massivwände, Massivdecken, leichte Trennwände Besonders geeignet für Kernbohrungen bis 240 mm Durchmesser in Massivwänden

Mehr

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmanschette CP 644

Montageanleitung. Hilti Brandschutzmanschette CP 644 Montageanleitung Hilti Brandschutzmanschette CP 644 Brandschutzmanschette CP 644 Anwendungen Abschottung von brennbaren Rohren von Ø 32 bis Ø 250 mm mit Rohrwanddicken von 1,8 bis 22,8 mm Abschottung von

Mehr

AESTUVER Mineralwolleplatte ABL Für das AESTUVER Kombischott ABL

AESTUVER Mineralwolleplatte ABL Für das AESTUVER Kombischott ABL fermacell AESTUVER Produktdatenblatt Für das AESTUVER Kombischott ABL Produkt Die ist eine nicht brennbare Mineralwolleplatte mit Ablationsbeschichtung. Die ist einseitig mit einer ca. 1 mm dicken Brandschutzbeschichtung

Mehr

Technisches Datenblatt. Montageanleitung. Hilti Brandschutzbeschichtung CP 673

Technisches Datenblatt. Montageanleitung. Hilti Brandschutzbeschichtung CP 673 Technisches Datenblatt Montageanleitung Hilti Brandschutzbeschichtung CP 673 Brandschutzbeschichtung CP 673 Anwendungen Abschottung von Kabeln, Kabelbündeln max. Ø 100 mm und Kabeltrassen aller Art und

Mehr

AESTUVER Brandschutzmasse ST Für das AESTUVER Kabelschott M und AESTUVER Kombischott ST

AESTUVER Brandschutzmasse ST Für das AESTUVER Kabelschott M und AESTUVER Kombischott ST fermacell AESTUVER Produktdatenblatt Für das AESTUVER Kabelschott M und AESTUVER Kombischott ST Produkt Die ist ein Acrylat, versetzt mit halogenfreien Brandschutzadditiven, intumeszierend. Acrylate sind

Mehr

BC-Brandschutz - Schott S 90 / Kombi

BC-Brandschutz - Schott S 90 / Kombi Montageanleitung Seite 1 von 6 (Stand 11/06) Einbauoptionen -Übersicht für Kabel, Rohre und Dämmungen- BC-Brandschutz -Schott S 90 / Kombi der Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 4102-9. Das System BC-Brandschutz

Mehr

Mörtelkombischott PROMASTOP -VEN. EI 90 bis EI Montageablauf. 2. Einsatzbereich. Positionsliste. Nachweis: ETA-14/0455 / KB A

Mörtelkombischott PROMASTOP -VEN. EI 90 bis EI Montageablauf. 2. Einsatzbereich. Positionsliste. Nachweis: ETA-14/0455 / KB A 0 EI 0 bis EI 0 Positionsliste 3 PROMASTOP -FC 3 PROMASTOP -B PROMASEAL -AG Massivwand / -decke Kunststoffrohr Nicht brennbare Rohrwerkstoffe Kabelbündel Kabeltrasse 0 Kabel Nicht brennbarer Streckenisolierung

Mehr

Curaflam. BRANDschutz. Einbauanleitung für die DOYMA Rohrabschottung Curaflam System SM pro

Curaflam. BRANDschutz. Einbauanleitung für die DOYMA Rohrabschottung Curaflam System SM pro Einbauanleitung für die DOYMA Rohrabschottung Curaflam System SM pro Zum Einbau wird ein Exemplar der Zulassung Nr. Z-19.17-2067 benötigt (Download unter: www.doyma.de). Anwendungsbereiche Bauteile: Massivwände:

Mehr

Kombischott für Kabel und Rohre PROMASTOP -B

Kombischott für Kabel und Rohre PROMASTOP -B EI 0 Positionsliste Tragkonstruktion Metallrohr / nicht brennbare Rohrwerkstoffe Kunststoffrohr Kabeltrasse Kabelbündel Brennbare Dämmung / nicht brennbare Dämmung Leibungsausbildung Baustahlgitter 0 Geeignetes

Mehr

Montageanleitung. Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz. EasyFoam - TW90/30 - Kabelboxen als Faltbox - für Wände ab 10 cm Dicke

Montageanleitung. Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz. EasyFoam - TW90/30 - Kabelboxen als Faltbox - für Wände ab 10 cm Dicke Montageanleitung EasyFoam - TW90/30 - Kabelboxen als Faltbox - für Wände ab 10 cm Dicke 2015 Wichmann Brandschutzsysteme GmbH & Co. KG Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal wichmannbrandschutz Tel.: +49 (0)

Mehr

Brandabschottungen in Schächten.

Brandabschottungen in Schächten. Definition Schacht Vertikal angeordnete räumliche Einheit zur Aufnahme von Installationen, die horizontale brandabschnittsbildende Bauteile überbrückt MLAR 2005 (3.5) Anforderungen an Installationsschächte

Mehr

AESTUVER Brandschutzschaum (System - AESTUVER Kombischott S)

AESTUVER Brandschutzschaum (System - AESTUVER Kombischott S) fermacell AESTUVER Produktdatenblatt (System - AESTUVER Kombischott S) Produkt Der ist ein 2-Komponenten-Polyurethanschaumsystem, versetzt mit halogenfreien Brandschutzadditiven, intumeszierend. Mit dem

Mehr

Position Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

Position Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag 06. PYRO-SAFE Universalschott COMBI S90 4102-9. Gemeinsame Durchführung von Elektrokabeln und -leitungen aller Art und Durchmesser (ausgenommen sogenannte Hohlleiterkabel), Lichtwellenleitern, Kabelbündeln

Mehr

Brandschutzsysteme. Brandschutzsteine/-formteile. Brandschutzfugenmassen/ -spray. Brandschutzanstrich. Brandschutzschaum. Dokumentations-Software

Brandschutzsysteme. Brandschutzsteine/-formteile. Brandschutzfugenmassen/ -spray. Brandschutzanstrich. Brandschutzschaum. Dokumentations-Software Brandschutzsteine/-formteile.4 Brandschutzkabelmanschette CFS-CC.4.4 Brandschutzmodulbox CFS-MB.4 Brandschutzplatte CP 675.4 Brandschutzkitt Band CP 619.4 Brandschutz Füllmasse CFS-FIL.4 Brandschutzschaum.4.5

Mehr

Brandschutz für estrichüberdeckte Unterflursysteme Technische Information

Brandschutz für estrichüberdeckte Unterflursysteme Technische Information Brandschutz für estrichüberdeckte Unterflursysteme Brandschutz für estrichüberdeckte Unterflursysteme Allgemeines Das Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen ist in der DIN 4102-9 geregelt. (In Teil

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzbeschichtung CFS-CT. Europäische Technische Zulassung ETA-11/0429

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzbeschichtung CFS-CT. Europäische Technische Zulassung ETA-11/0429 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzbeschichtung CFS-CT Europäische Technische Zulassung ETA-11/0429 Ausgabe 01/2015 Brandschutzbeschichtung CFS-CT und Zubehör Brandschutzbeschichtung CFS-CT 4 Brandschutzplatte

Mehr

Kombiabschottung S90 System ZZ-Platte BDS-N Zulassung Nr. Z

Kombiabschottung S90 System ZZ-Platte BDS-N Zulassung Nr. Z Montageanleitungen Kombiabschottung S90 System ZZ-Platte BDS-N Zulassung Nr. Z-19.15-1861 Kabelabschottungen Kombiabschottungen Systeminformation Anwendungsbereiche / Permanente Brandabschottung von Elektrokabeln

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzbandage CFS-B. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10 / Ausgabe 05/2012

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzbandage CFS-B. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10 / Ausgabe 05/2012 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzbandage CFS-B Hilti Brandschutzbandage CFS-B Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10 / 0212 Ausgabe 05/2012 Hilti Brandschutzbandage CFS-B / Ausgabe 05/2012

Mehr

MONTAGEANLEITUNG WÜRTH KABEL-RÖHRE SYSTEM B2

MONTAGEANLEITUNG WÜRTH KABEL-RÖHRE SYSTEM B2 MONTAGEANLEITUNG WÜRTH KABEL-RÖHRE SYSTEM B2 mit Klickverschluss für bestehende Kabel- und Elektro-Installations- Rohrdurchführungen und für Neuinstallationen Feuerwiderstandsklassen EI 30, EI 45, EI 60,

Mehr

Montageablauf. Einsatzbereich

Montageablauf. Einsatzbereich EI 0 bis EI 0 Positionsliste Tragkonstruktion Nicht brennbare Rohrwerkstoffe Kabelbündel Mineralwollhinterfüllun,g, Raumgewicht 0 kg/m Nicht brennbare Isolierung Nachweis: ETA-/007 Vorteile auf einen Blick:

Mehr

Montageanleitung. Würth Brandschutz Fugenmasse Acryl ACR 240

Montageanleitung. Würth Brandschutz Fugenmasse Acryl ACR 240 Montageanleitung Würth Brandschutz Fugenmasse Acryl ACR 240 Da in dieser Montageanleitung nicht alle Details integriert werden können, so ist der Klassifizierungsbericht oder die ETA 13/0989 oder ETA 13/0990

Mehr

INTUMEX CSP - INTUMEX Kombiabschottung

INTUMEX CSP - INTUMEX Kombiabschottung Einsatz INTUMEX CSP-L / CSP-M ist ein Dämmschichtbildner auf wässriger Basis für Weichschott / Brandabschottungen. Eigenschaften Weiss, halogenfrei, intumeszierend, unter Hitze aufquellend bis zum 22-fachen

Mehr

Einbauhinweise Bodenabläufe. Einbauhinweise Bodenabläufe

Einbauhinweise Bodenabläufe. Einbauhinweise Bodenabläufe 159 Einbauanleitung - Tipp Es ist besonders darauf zu achten, dass die nicht mit rostigen Nägeln, oder sonstigen eisenhaltigen Materialien, bzw. Bauschutt etc. in Berührung kommen (Kontaktkorrosion!).

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CFS-IS. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0406.

Technisches Datenblatt. Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CFS-IS. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0406. Technisches Datenblatt Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CFS-IS Hilti Intumeszierende Brandschutzmasse CFS-IS Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0406 Ausgabe 05 / 2012 Hilti Intumeszierende

Mehr

natürlich besser gedämmt. von Dennert die mineralische Verbindung Inhalt Technische Details

natürlich besser gedämmt. von Dennert die mineralische Verbindung Inhalt Technische Details die mineralische Verbindung Inhalt 3 Technische Details Allgemeine Hinweise Der jeweilige Materialbedarf ist vor Beginn der Arbeiten, entsprechend den einzelnen Arbeitsschritten, zu organisieren. Die Lagerung

Mehr

Einfach. Geprüft. Zugelassen.

Einfach. Geprüft. Zugelassen. Einfach. Geprüft. Zugelassen. Hilti Brandschutzsysteme Abgestimmte Produkte Einfache Handhabung Geprüft und zugelassen Hier werden Hilti Brandschutzsysteme eingesetzt: Alle Durchführungen und Öffnungen

Mehr

Lösungswege der Leitungsabschottung. MLAR - Musterleitungsanlagenrichtlinie. Geprüfte Systeme

Lösungswege der Leitungsabschottung. MLAR - Musterleitungsanlagenrichtlinie. Geprüfte Systeme Lösungswege der Leitungsabschottung MLAR - Musterleitungsanlagenrichtlinie Geprüfte Systeme 44 Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie Führung von Leitungen durch bestimmte Wände und Decken 45 MLAR 2005 Kapitel

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung)

LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) Hilti. Outperform. Outlast. DE LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Hilti Brandschutz Kabel Disk CFS-D 25

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmanschette CFS-C P. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0404. Ausgabe 05 / 2012

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmanschette CFS-C P. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0404. Ausgabe 05 / 2012 Technisches Datenblatt Hilti CFS-C P Hilti CFS-C P Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10/0404 Ausgabe 05 / 2012 Hilti CFS-C P / Ausgabe 05/2012 Seite 1 Hilti CFS-C P CFS-C P Abschottung von brennbaren

Mehr

SORTIMENTSÜBERSICHT SCHNELL INTELLIGENT SICHER

SORTIMENTSÜBERSICHT SCHNELL INTELLIGENT SICHER SORTIMENTSÜBERSICHT SCHNELL INTELLIGENT SICHER 02 DIE MARKENWELT VON HENKEL HENKEL WELTWEIT PARTNER DER PROFIS SYSTEMVORTEILE 03 Henkel ist mit seinen über 75 Unternehmen nicht nur der weltweit größte

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung)

LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) Hilti. Outperform. Outlast. DE LEISTUNGSERKLÄRUNG gemäß Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 (Bauprodukteverordnung) 1. Eindeutiger Kenncode des Produkttyps: Hilti Brandschutz Kabel Disk CFS-D 25

Mehr

Durchführung mehrerer Leitungen Abschottungssysteme bei leichten Trennwänden und Schachtwänden

Durchführung mehrerer Leitungen Abschottungssysteme bei leichten Trennwänden und Schachtwänden Abschottungssysteme bei leichten Trennwänden und Schachtwänden in Verbindung mit Abschottungssystemen Leitungen, die die Randbedingungen einzelner Leitungen nicht erfüllen, wie gebündelte elektrische Leitungen

Mehr

17. Aprilsymposion 2016

17. Aprilsymposion 2016 17. Aprilsymposion 2016 Aber was kommt über der Tür? Die oft vergessenen Abschottungen über und unter der Tür Referent: Ing. Walter Kiendler owid Aber was kommt über der Tür? Die oft vergessenen Abschottungen

Mehr

Kabelabschottungs-Systeme. FPS-Fertigplattenschott-System. Verarbeitungshinweis. Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19.15-1636

Kabelabschottungs-Systeme. FPS-Fertigplattenschott-System. Verarbeitungshinweis. Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19.15-1636 Verarbeitungshinweis Zulassungsbescheid DIBt-Zulassung Z-19.15-1636 Übereinstimmungsbestätigung Wichtig: Beim Aufbau der Kabelabschottung System "FPS" müssen grundsätzlich alle Bestimmungen des Zulassungsbescheids

Mehr

Systemlösungen für den vorbeugenden Brandschutz

Systemlösungen für den vorbeugenden Brandschutz Baulicher Brandschutz für Leitungsanlagen in der Gebäudetechnik Vielfalt in der Praxis: Kombinationen von Leitungen und Schottungssysteme Herstellerübergreifende Lösungen für Installationsschächte und

Mehr

BC-Brandschutz - Schott S 90 / Kombi Einbauoptionen -Übersicht für Kabel, Rohre und Dämmungen-

BC-Brandschutz - Schott S 90 / Kombi Einbauoptionen -Übersicht für Kabel, Rohre und Dämmungen- Montageanleitung Seite 1 von 6 (Stand 01/12) Einbauoptionen -Übersicht für Kabel, Rohre und Dämmungen- BC-Brandschutz -Schott S 90 / Kombi der Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 102-9. Das System BC-Brandschutz

Mehr

Kunststoffrohrabschottung PROMASTOP -FC

Kunststoffrohrabschottung PROMASTOP -FC EI 20 Positionsliste 4 2 PROMASTOP -S/L Ringspalt, siehe Montageablauf 4 Mineralwollhinterfüllung, Raumgewicht 40 kg/m³ Geeignetes Befestigungsmaterial Kunststoffrohr Tragkonstruktion gemäß Tabelle 8 Schachtwand

Mehr

VKF Technische Auskunft Nr

VKF Technische Auskunft Nr VKF Technische Auskunft Nr. 26598 Gruppe 223 Gesuchsteller Abschottungen/Durchführungen Promat GmbH Hersteller Promat GmbH Beschrieb Kombi-Abschottung für Thermoplastleitungen aus Steinwollplatten (2x50mm,

Mehr

Montageanleitung. Montageanleitung. Allgemeine Hinweise. Anwendungsbereich. DIBt Z für Brandschutzverbinder Düker BSV 90

Montageanleitung. Montageanleitung. Allgemeine Hinweise. Anwendungsbereich. DIBt Z für Brandschutzverbinder Düker BSV 90 Montageanleitung für Brandschutzverbinder Düker BSV 90 ABFLUSSTECHNIK Allgemeine Hinweise Die Rohrabschottung Düker BSV 90 zählt als Bauteil der Feuerwiderstandsklasse R 90 nach DIN 4102-11. Der Düker

Mehr

Durchführung mehrerer Leitungen Abschottungssysteme bei leichten Trennwänden und Schachtwänden

Durchführung mehrerer Leitungen Abschottungssysteme bei leichten Trennwänden und Schachtwänden Abschottungssysteme bei leichten Trennwänden und Schachtwänden in Verbindung mit Abschottungssystemen Leitungen, die die Randbedingungen einzelner Leitungen nicht erfüllen, wie gebündelte elektrische Leitungen

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmodulbox CFS-MB. Europäische Technische Bewertung ETA-14/0088

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzmodulbox CFS-MB. Europäische Technische Bewertung ETA-14/0088 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzmodulbox CFS-MB Europäische Technische Bewertung ETA-14/0088 Ausgabe 08/2014 Inhaltsverzeichnis Brandschutzmodulbox CFS-MB und Zubehör Brandschutzmodulbox CFS-MB

Mehr

BRANDSCHUTZVERGLASUNG SCHWERING F 30

BRANDSCHUTZVERGLASUNG SCHWERING F 30 ringo.de Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung BRANDSCHUTZVERGLASUNG SCHWERING F 30 Erklärung und Unterweisung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Hinweise 2. Montage 2.1 Hinweise zur Montage 2.2 Anschluss

Mehr

Viega Eco Plus-Bidet-Eck-Element. Gebrauchsanleitung. für wandhängendes Bidet ab 09/2005. de_de

Viega Eco Plus-Bidet-Eck-Element. Gebrauchsanleitung. für wandhängendes Bidet ab 09/2005. de_de Viega Eco Plus-Bidet-Eck-Element Gebrauchsanleitung für wandhängendes Bidet Modell Baujahr: 8143 ab 09/2005 de_de Viega Eco Plus-Bidet-Eck-Element 2 von 22 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Über

Mehr

Position Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag

Position Menge Einheit Einheitspreis Gesamtbetrag 04. PYRO-SAFE COMBI-SK. Die Schottdicke muss in Wanddurchführungen >= 100 mm und in Deckendurchführungen >= 150 mm betragen. Die Abschottungsgröße darf in Wänden maximal 200 cm x 105 cm (BxH) oder 105

Mehr

System: AWM II bzw. AWM II Light

System: AWM II bzw. AWM II Light ROKU Rohrabschottung für brennbare Rohre / Feuerwiderstandsklasse EI 90 / 120 System: AWM II bzw. AWM II Light Nachweis Europa: ETA-11/0208 und weitere Klassifizierungsberichte auch in Verbindung mit MFS

Mehr

FOAMGLAS -Platten T 4 sind:

FOAMGLAS -Platten T 4 sind: FOAMGLAS -Platten T 4 1. Beschreibung und Anwendungsbereich FOAMGLAS -Platten T 4 werden aus natürlichen, nahezu unbegrenzt vorkommenden Rohstoffen (Sand, Dolomit, Kalk) hergestellt. Der Dämmstoff enthält

Mehr

AESTUVER Brandschutzstein 200 ST Für das AESTUVER Kombischott ST

AESTUVER Brandschutzstein 200 ST Für das AESTUVER Kombischott ST fermacell AESTUVER Produktdatenblatt Für das AESTUVER Kombischott ST Produkt Der ist ein weiches, flexibles Schaumstoffformteil aus Polyurethan, versetzt mit halogenfreien Brandschutzadditiven, intumeszierend.

Mehr

MONTAGEANLEITUNG BRANDSCHUTZKANAL I 30/I 60/I 90/I 120 ALS FEUER-WIDERSTANDSFÄHIGES BAUTEIL NACH DIN , SYSTEM E4 ZULASSUNGS-NR.: Z-19.

MONTAGEANLEITUNG BRANDSCHUTZKANAL I 30/I 60/I 90/I 120 ALS FEUER-WIDERSTANDSFÄHIGES BAUTEIL NACH DIN , SYSTEM E4 ZULASSUNGS-NR.: Z-19. MONTAGEANLEITUNG BRANDSCHUTZKANAL I 30/I 60/I 90/I 120 ALS FEUER-WIDERSTANDSFÄHIGES BAUTEIL NACH DIN 4102-11, SYSTEM E4 ZULASSUNGS-NR.: Z-19.30-2214 Installationskanal zur Kapselung von Brandlasten (Elektrokabel

Mehr

Brandschutzsysteme. Abzweigdosen mit Funktionserhalt Kunststoff 324. Abzweigdosen mit Funktionserhalt Stahl 327. Kabelabschottungen 329

Brandschutzsysteme. Abzweigdosen mit Funktionserhalt Kunststoff 324. Abzweigdosen mit Funktionserhalt Stahl 327. Kabelabschottungen 329 Brandschutzsysteme 321 Demelectric AG Steinhaldenstrasse 26 CH-894 Geroldswil Tel. +41 (0)43 4 44 00 Fax +41 (0)43 4 44 11 info@demelectric.ch www.demelectric.ch 322 Brandschutzsysteme Abzweigdosen mit

Mehr

3.3 Randfixierung Allgemeines

3.3 Randfixierung Allgemeines 3.3 Randfixierung 3.3.1 Allgemeines Um strukturellen Bewegungen aus dem Untergrund und Kräften, die aus der Verarbeitung und der Herstellung von elastomeren Dachbahnen sowie aus thermischen Schwankungen

Mehr

Massivwand Bei Rohr Ø LT bei Rohr Ø Massivdecke bei Rohr Ø 100 mm 200 mm 100 mm 200 mm 150 mm > 200 mm 280 mm 150 mm 280 mm

Massivwand Bei Rohr Ø LT bei Rohr Ø Massivdecke bei Rohr Ø 100 mm 200 mm 100 mm 200 mm 150 mm > 200 mm 280 mm 150 mm 280 mm Montageanleitung System F/F2 - Rohrabschottung Zulassung ETA 11/0208 muss am Einbauort vorliegen. Da in dieser Montageanleitung nicht alle Details integriert werden können, so ist die ETA 11/0208 für genaue

Mehr

Brandschutz. Abstandsregelungen für Rohrabschottungen mit Geberit einfach, schnell und sicher einhalten

Brandschutz. Abstandsregelungen für Rohrabschottungen mit Geberit einfach, schnell und sicher einhalten Brandschutz Abstandsregelungen Rohrabschottungen mit Geberit einfach, schnell und sicher einhalten Abstandsregelungen Rohrabschottungen Abstandsregelungen Rohrabschottungen (DIBt) Das Deutsche Institut

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzschaum CFS-F FX. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10 / Ausgabe 05 / 2012

Technisches Datenblatt. Hilti Brandschutzschaum CFS-F FX. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10 / Ausgabe 05 / 2012 Technisches Datenblatt Hilti Brandschutzschaum CFS-F FX Hilti Brandschutzschaum CFS-F FX Europäische Technische Zulassung ETA Nr. 10 / 0109 Ausgabe 05 / 2012 Hilti Brandschutzschaum CFS-F FX Ausgabe 05/2012

Mehr

1) Systemaufbauvariante

1) Systemaufbauvariante 1) Systemaufbauvariante Montageanleitung TECNOVIS - TEC-LS-F Seite 1 von 10 2) Mindestabstand zu brennbaren Bauteilen Bei Einbau außerhalb Deutschland (gemäß CE-Zertifikat 0036 CPR 91323 032): 0.1 Nutzung

Mehr

mit Klemmflansch, ohne Einbautiefe für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, aus Edelstahl, DN 50 und DN 70

mit Klemmflansch, ohne Einbautiefe für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, aus Edelstahl, DN 50 und DN 70 Verlegeanleitung mit Klemmflansch, ohne Einbautiefe für Dachdichtungsbahnen aus Bitumen oder Kunststoff, aus Edelstahl, DN 50 und DN 70 bestehen aus dem Ablaufrohr mit Fest- und Losflansch und der DRAINJET

Mehr

BRANDSCHUTZKATALOG FÜR ÖSTERREICH UND DIE SCHWEIZ FOR YOUR SAFETY. BRANDSCHUTZ-SYSTEME Für Ihre Sicherheit

BRANDSCHUTZKATALOG FÜR ÖSTERREICH UND DIE SCHWEIZ FOR YOUR SAFETY. BRANDSCHUTZ-SYSTEME Für Ihre Sicherheit BRANDSCHUTZKATALOG FÜR ÖSTERREICH UND DIE SCHWEIZ FOR YOUR SAFETY BRANDSCHUTZ-SYSTEME Für Ihre Sicherheit 01 02 Planungsübersicht Allgemeines 03 Weichschott / Ablation 04 Weichschott / Dämmschichtbildner

Mehr

Die Verarbeitung und Montage dieser Materialien darf nur durch geschultes Personal erfolgen

Die Verarbeitung und Montage dieser Materialien darf nur durch geschultes Personal erfolgen Die Verarbeitung und Montage dieser Materialien darf nur durch geschultes Personal erfolgen 1. Anwendungsempfehlung KBS Mortar wird zur Erstellung von Kabelabschottungen mit einer Feuerwiderstandsdauer

Mehr

SIBU SILICON 1.4A. SIBU DESIGN we decorate. NEWS UPDATE 1.6 A. Qualitätskleber & Fugenmasse

SIBU SILICON 1.4A. SIBU DESIGN we decorate. NEWS UPDATE 1.6 A. Qualitätskleber & Fugenmasse NEWS UPDATE 1.6 A DE SIBU SILICON 1.4A Qualitätskleber & Fugenmasse zum Verkleben und Verfugen von nichtklebenden SibuGlas NA Designplatten SG LUXURY Bronze AR+ NA SIBU DESIGN we decorate. SIBU SILICON

Mehr

Technisches Datenblatt. Hilti Weichschott 2 Plattensystem mit Hilti Brandschutz beschichtung CFS CT. Europäische Technische Zulassung ETA Nr.

Technisches Datenblatt. Hilti Weichschott 2 Plattensystem mit Hilti Brandschutz beschichtung CFS CT. Europäische Technische Zulassung ETA Nr. Technisches atenblatt Hilti Brand schutzbeschichtung FS-T Hilti Weichschott 2 Plattensystem mit Hilti Brandschutz beschichtung FS T uropäische Technische Zulassung TA Nr. 11/0429 Ausgabe 07 / 2012 Hilti

Mehr

Einbauanleitung Stand 01/2016 Seite 1

Einbauanleitung Stand 01/2016 Seite 1 Einbauanleitung Das einfache PYRO-SAFE CT Cable Tube mit Klickverschluss für bestehende Kabel- und Elektro-Installations-Rohrdurchführungen und für Neuinstallationen. Feuerwiderstandsklassen EI 30, EI

Mehr

K-FLEX BRANDSCHUTZ- PRODUKTE

K-FLEX BRANDSCHUTZ- PRODUKTE 214 K-FLEX - PRODUKTE K-FLEX PRODUKTE zum Schutz von Leben, Eigentum und Umwelt. Wussten Sie schon, dass ein bleistiftgroßes Loch in einer Wand, wie es beispielsweise durch das Verschmoren von Elektokabeln

Mehr

System-Geräteträger. Für die wärmebrückenfreie Elektroinstallation. Einfach installiert - einfach isoliert.

System-Geräteträger. Für die wärmebrückenfreie Elektroinstallation. Einfach installiert - einfach isoliert. System-Geräteträger. Für die wärmebrückenfreie Elektroinstallation. Einfach installiert - einfach isoliert. System-Geräteträger für Dämmstärken von 160-310 mm Der neue System-Geräteträger ist so konstruiert,

Mehr

Preisliste Systemkomponenten und Zubehör

Preisliste Systemkomponenten und Zubehör Preisliste 2013 Systemkomponenten und Zubehör 2013 Stand 01.2013 Preisliste 2013 Kombiabschottung EI90 System ZZ-Brandschutzschaum 2K NE ETA-11/0206 Name Art.-Nr. Set Preis/Stück [ ] ZZ-Brandschutzschaum

Mehr

.302 Latten dickengehobelt, 0 m2...

.302 Latten dickengehobelt, 0 m2... NPK Bau Projekt: 254 - Holzständerwände Seite 1 333D/14 Holzbau: en undausba u (V'15) 000 Bedingungen Reservepositionen: Positionen, die nicht dem Originaltext NPK entsprechen, dürfen nur in den dafür

Mehr

BRANDSCHUTZKATALOG FOR YOUR SAFETY. BRANDSCHUTZ-SYSTEME Für Ihre Sicherheit

BRANDSCHUTZKATALOG FOR YOUR SAFETY. BRANDSCHUTZ-SYSTEME Für Ihre Sicherheit BRANDSCHUTZKATALOG FOR YOUR SAFETY BRANDSCHUTZ-SYSTEME Für Ihre Sicherheit INHALTSVERZEICHNIS 01 02 Planungsübersicht Planungsübersicht 05 Mörtelschott KMO Kombimörtelschott S 90 BC-Brandschutz -Schott

Mehr

APU-Anputzleiste MIDI (plus) Putzanschluss für Fenster, Türen und ähnliche Bauwerksteile

APU-Anputzleiste MIDI (plus) Putzanschluss für Fenster, Türen und ähnliche Bauwerksteile Profile für Innen-/Aussenputz A13 A13-plus APU-Anputzleiste MIDI (plus) Putzanschluss für Fenster, Türen und ähnliche Bauwerksteile 12 mm 12 mm z.b. A11+ innen A13 A13 A13+ bauseitige Abdeckfolie Hochwärmedämmendes

Mehr

Technische Angaben. Max. Leitungsbelegung in Kanälen, Füllgrad 0,5. Montagezeiten Installationskanäle. Fassungsvermögen LF/LFH/LFS/LFE

Technische Angaben. Max. Leitungsbelegung in Kanälen, Füllgrad 0,5. Montagezeiten Installationskanäle. Fassungsvermögen LF/LFH/LFS/LFE Technische Angaben Max. Leitungsbelegung in Kanälen, Füllgrad 0, Fassungsvermögen LF/LFH/LFS/LFE Kanalbezeichnung LF 0 LF 0 LF 000 LF 00 LF 00 LF 000 LF 00 LF 000 LF 000 LF 000 LF 00 LF 000 LF 00 LF 00

Mehr

Montagewände von Rigips. Metall- Einfachständerwand. Einlagige Beplankung 12,5 mm. Schallschutz R w bis 43 db

Montagewände von Rigips. Metall- Einfachständerwand. Einlagige Beplankung 12,5 mm. Schallschutz R w bis 43 db Planen und Bauen. Mit Systemen von Rigips. Montagewände von Rigips Metall- Einfachständerwand 3.40.01 Einlagige Beplankung 12,5 3.40.01 Schallschutz R w bis 43 db Brandschutz EI 30 Wandhöhe bis 2750 Horizontalschnitt

Mehr

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie

Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör. Sto-Rotofix plus Verarbeitungsrichtlinie Fassade I Wärmedämm-Verbundsysteme I Zubehör Verarbeitungsrichtlinie Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung

Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung Angebotsaufforderung LV-Bezeichnung 10.02.2016 Projektbeschreibung: Leistungsverzeichnis Optim-R Vakuum-Dämmplatte mit Therma TT46 auf Stahlbeton mit Auflast Seite: 2 von 7 01. 1,000 psch Nur G.-Betrag...

Mehr

heatingthroughinnovation. C E K o n f o r m i t ä t s e r k l ä r u n g 0 0 3 6 - C P D - 9 1 3 1 5 0 0 1 U N I - P PA

heatingthroughinnovation. C E K o n f o r m i t ä t s e r k l ä r u n g 0 0 3 6 - C P D - 9 1 3 1 5 0 0 1 U N I - P PA C E K o n f o r m i t ä t s e r k l ä r u n g 0 0 3 6 - C P D - 9 1 3 1 5 0 0 1 S y s t e m a b g a s a n l a g e U N I - P PA m i t s t a r r e n u n d f l e x i b l e n A b g a s l e i t u n g e n b

Mehr

System ZZ-Manschette ES und AS

System ZZ-Manschette ES und AS Kombiabschottung Zul.-Nr. S0 S60 S90 ZZ-Stopfen BDS Z-19.15-116 ZZ-Steine 120 BDS-N Z-19.15-17 ZZ-DoBo BDS Z-19.15-118 ZZ-Box BDS Z-19.15-115 Dieses Schott rf nicht beschädigt werden! Kombiabschottung

Mehr

Brandschutzsysteme. Brandschutzlösungen mit System Wir haben Feuer im Griff! www.f-tronic.de

Brandschutzsysteme. Brandschutzlösungen mit System Wir haben Feuer im Griff! www.f-tronic.de Brandschutzsysteme Brandschutzlösungen mit System Wir haben Feuer im Griff! www.f-tronic.de Inhaltsverzeichnis f-tronic Brandschutzsysteme FÜR SICHERHEIT IN ALLEN RÄUMEN UND FLUCHTWEGEN. Im Brandfall zählt

Mehr