Klinik und Poliklinik für Orthopädie Universitätsklinikum Dresden

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Klinik und Poliklinik für Orthopädie Universitätsklinikum Dresden"

Transkript

1 Klinik und Poliklinik für Orthopädie Universitätsklinikum Dresden LOGBUCH Name: Zeitraum: von: bis: Logbuch Orthopädie UKD Seite 1

2 Liebe Pflichtassistenten, Wir heißen Sie zu Ihrem Wahlfach Orthopädie in unserem Haus recht herzlich willkommen. Die Orthopädie ist ein sehr spannender Bereich des gemeinsamen Fachgebietes Orthopädie und Unfallchirurgie, welches aufgrund der steigenden Lebenserwartung und der hohen Lebensqualität immer mehr an Bedeutung gewinnt. In unserem Haus wird mit allen wichtigen orthopädischen Teilgebieten (u.a. allgemeine Orthopädie, Sportorthopädie, rekonstruktive Gelenkchirurgie einschließlich Endoprothetik, Rheumaorthopädie Wirbelsäulenorthopädie, Kinderorthopädie, Tumororthopädie) eine breite Versorgung angeboten. Sie können Einblicke in die Abläufe ambulanter und stationärer Versorgung (einschließlich Spezial- bzw. Notfallambulanz und Intensivstation) nehmen. Um Ihre strukturierte Ausbildung zu unterstützen, ist dieses Logbuch entwickelt worden. Ziel Ihres Tertials soll es sein, Grundkenntnisse in der konservativen und operativen Behandlung relevanter orthopädischer Krankheitsbilder zu erwerben und erste Erfahrungen in der Führung einer orthopädischen Station zu sammeln bzw. einen orthopädischen Patienten führen zu können. Das Logbuch enthält dabei Checklisten, die während Ihres Aufenthaltes abgearbeitet werden sollen. Grundsätzlich wird jeder PJ-Student für 2 Monate einem Team zugeteilt, auf der der orthopädische Stationsalltag in unserem Haus erlernt werden soll. In Absprache mit Ihrem Stationsarzt besuchen Sie bitte selbständig die Spezialambulanzen, von denen Sie in jeder mindestens einmal mitgearbeitet haben sollten. In den jeweiligen Ambulanzsprechstunden bzw. auf Station werden Sie in Abhängigkeit des Patientengutes die Fähigkeit erwerben, die Anamnese eines orthopädischen Patienten zu erheben, ihn zu untersuchen und dessen Diagnostik bzw. Therapie zu planen und zu bewerten. Des Weiteren möchten wir Ihnen die Möglichkeit einräumen, Physiotherapie und Orthopädietechnik näher kennenzulernen. Das Logbuch gibt Ihnen die Möglichkeit, das theoretische und praktische Grundwerkzeug im orthopädischen Bereich für den zukünftigen Orthopäden und Unfallchirurgen strukturiert zu erlernen. Es liegt in Ihrem Interesse, Ihr Team immer wieder in die Verantwortung zu nehmen, Ihnen die Kenntnisse zu vermitteln (Nur Mut!). Häufig vorkommende und besonders wichtige Krankheitsbilder sind im Lernzielkatalog von uns hervorgehoben (prüfungsrelevant!), daneben sollten Sie auch die weniger häufig vorkommenden Pathologien des muskuloskelettalen Systems in Grundzügen kennen. Es ist mit dem Teamoberarzt ein Abschlussgespräch und die Kontrolle des Logbuchs vorgesehen. Wir wünschen Ihnen, dass Sie sich in unserem Haus wohlfühlen und mit Freude orthopädische Inhalte für Ihre zukünftige ärztliche Tätigkeit mitnehmen können. Prof. Dr. med. K.-P. Günther (Klinikdirektor) Prof. Dr. med. Philip Kasten (Lehrbeauftragter) Logbuch Orthopädie UKD Seite 2

3 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Checklisten Lernziele: relevanter orthopädischer diagnostischer Pfade und Krankheitsbilder Anamnese Klinische Untersuchung Hüftgelenk Kniegelenk Schultergelenk Wirbelsäule Röntgendiagnostik Wirbelsäule Hüftgelenk Kniegelenk Schulter allgemeine Tätigkeiten Bedside-Test Erstellen eines Arztbrief Teilnahme/Leitung einer Visite Optionale Maßnahmen Besprechung und Abzeichnen des PJ Logbuchs durch Stationsoberarzt Dienste OP-Nachweis für spätere Bewerbungen Impressum 13 Logbuch Orthopädie UKD Seite 3

4 1. Checklisten Die nachfolgenden Checklisten sollen Ihnen helfen, Ihren Anspruch auf eine gute Ausbildung zu sichern. Wesentlich für die Verbesserung Ihrer ärztlichen Fertigkeiten ist eine gute Supervision durch Stations- und Oberärzte. Daher sind die Checklisten in einer Art Stufenschema aufgebaut: Stufe A ist in der Regel das erklärende Vorführen durch den Teamarzt, in der Stufe B soll der Teamarzt ihre Tätigkeit anleiten, überwachen und ggf. ergänzen, in der Stufe C schließlich wird das selbständige Durchführen unter Aufsicht durch den Teamarzt bestätigt. Ziel der PJ Ausbildung sollte sein, dass Sie auf die praktische Tätigkeit als Stations- und Ambulanzarzt vorbereitet werden. Schwerpunkte sollten sein: Anamneseerhebung, körperliche Untersuchung, Röntgendiagnostik, die Planung von Diagnostik und Therapie, die Durchführung einer Visite und das selbstständige Schreiben eines Arztbriefes, die drei letzteren jeweils an selbst kontinuierlich betreuten Patienten. Des Weiteren gibt es unzählige praktische Fertigkeiten wie Blutabnahme und das Legen einer Venenverweilkanüle, den Bedside-Test und dem damit verbunden Anhängen von Transfusionen (unter ärztlicher Aufsicht!), auch ggf. das Legen eines Blasenkatheders. Um ein kontinuierliches Feedback durch die ausbildenden Ärzte zu erhalten, lassen Sie sich jeden der Teameinsätze evaluieren und die Tätigkeiten in der Checkliste bestätigen. Sinnvoll ist das Üben der Anamnese und Untersuchungstechnik auf Station, aber auch in der Regelambulanz und den Spezialambulanzen (z.b. einmal pro Woche). Pflicht ist auch die Teilnahme an den Chef- und Oberarztvisiten, sowie an den regelmäßigen Röntgen- Demonstrationen Lernziele: relevanter orthopädischer diagnostischer Pfade und Krankheitsbilder - Akuter/chron. Wirbelsäulenschmerz (konservative Therapie) - Das schmerzhafte Hüftgelenk (u.a. Hüftdysplasie, M. Perthes, Coxitis, Impingement, Coxarthrose) - Tumoren am Bewegungsapparat (u.a. Metastasen, Sarkome) - Die schmerzhafte Schulter (u.a. Schulterluxation, Tendinosis calcarea, Impingement, Rotatorenmanschetten-Riss, Arthrose) - Das schmerzhafte Kniegelenk (u.a. Meniskusläsion, vordere Kreuzband-Ruptur, Gonarthrose) - Häufige Hand und Fußdeformitäten (u.a. Hallux valgus, M Dupuytren) - Orthopädischer Notfall (Cauda equina Syndrom, Bandscheibenvorfall, Epiphysiolysis capitis femoris, septisches Gelenk, luxierte Totalendoprothese) Logbuch Orthopädie UKD Seite 4

5 1.2. ANAMNESEERHEBUNG (Üben vor allem in der Ambulanz!) W -Fragen zum Schmerz: Wo (mit einem Finger zeigen lassen)? Welche Qualität (nur lokal oder ausstrahlend, Ausstrahlung bis zum Knie oder entspr. der Nervenwurzeln bis in Zehen)? Wann (in Ruhe oder bei Belastung)? B-Symptomatik: (Fieber, Gewichtsverlust), Tumoranamnese zum Erfragen schwerwiegender Erkrankung (Infekt, Tumor) Bei Rückenschmerzen immer Erfragen von sensomotorischen Defiziten und Inkontinenz, perianale Hypästhesie Frühere Interventionen? Spritzen? Trauma? Wichtige Eigenschaften: Umgang mit dem Patienten, Struktur und Vollständigkeit der Anamnese ANAMNESE Zugeschaut A1 ANAMNESE Unter Anleitung durchgeführt B1 ANAMNESE Unter Anleitung durchgeführt B2 ANAMNESE Unter Anleitung durchgeführt B3 ANAMNESE Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C1 ANAMNESE Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C2 ANAMNESE Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C3 Logbuch Orthopädie UKD Seite 5

6 1.3. KLINISCHE UNTERSUCHUNG (Das ist eines der Kernstücke des orthopädischen Tertials!) Wichtige Eigenschaften: Untersuchungstechnik, Vollständigkeit der Untersuchung, Erkennen pathologischer Befunde und deren klinische Zuordnung, HÄNDEDESINFEKTION! Hüfte Zugeschaut A1 Hüfte Unter Anleitung durchgeführt B1 Hüfte Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C1 Knie Zugeschaut A2 Knie Unter Anleitung durchgeführt B2 Knie Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C2 Logbuch Orthopädie UKD Seite 6

7 Schulter Zugeschaut A3 Schulter Unter Anleitung durchgeführt B3 Schulter Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C3 Wirbelsäule Zugeschaut A4 Wirbelsäule Unter Anleitung durchgeführt B4 Wirbelsäule Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C4 Logbuch Orthopädie UKD Seite 7

8 1.4. RÖNTGENDIAGNOSTIK Wichtige Aspekte: Anmelden entsprechend Röntgenstandard der Klinik über ORBIS erlernen. Benennen Körperregion, in welcher Projektion? Aufnahme verwertbar? Benennen anatomischer Strukturen und pathologischer Veränderungen Hüfte Zugeschaut A1 Hüfte Unter Anleitung durchgeführt B1 Knie Zugeschaut A2 Knie Unter Anleitung durchgeführt B2 Schulter Zugeschaut A3 Schulter Unter Anleitung durchgeführt B3 Wirbelsäule Zugeschaut A4 Wirbelsäule Unter Anleitung durchgeführt B4 Logbuch Orthopädie UKD Seite 8

9 1.5. Allgemeine Tätigkeiten BEDSIDE-TEST UND BLUTTRANSFUSION Wichtige Eigenschaften: Durchführung, Vollständigkeit, Dokumentation A Zugeschaut B Unter Anleitung durchgeführt C Selbständig unter Aufsicht durchgeführt Logbuch Orthopädie UKD Seite 9

10 ERSTELLEN EINES ARZTBRIEFES Wichtige Eigenschaften: Inhalt und Vollständigkeit, Struktur, Sprache Erstellen Arztbrief Zugeschaut A Erstellen Arztbrief Unter Anleitung durchgeführt B Erstellen Arztbrief Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C1 Erstellen Arztbrief Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C2 Erstellen Arztbrief Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C3 Logbuch Orthopädie UKD Seite 10

11 TEILNAHME / LEITUNG EINER VISITE Jeder PJ sollte einen (bis 2) Patienten pro Woche komplett betreuen. Wichtige Eigenschaften: Vollständigkeit, Zielgerichtetheit, Umgang mit dem Patienten Teilnahme Visite Zugeschaut A Leitung Visite Unter Anleitung durchgeführt B1 Leitung Visite Unter Anleitung durchgeführt B2 Leitung Visite Unter Anleitung durchgeführt B3 Leitung Visite Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C1 Leitung Visite Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C2 Leitung Visite Selbständig unter Aufsicht durchgeführt C3 Logbuch Orthopädie UKD Seite 11

12 OPTIONALE MASSNAHMEN Datum Hautnaht wichtig (Donati) Knotentechniken wichtig Kleine Wundversorgung Gelenkpunktion Gelenksonographie Anlegen eines Gipses Entlassungsgespräch Physiotherapie Schnuppertag Orthopädietechnik Schnuppertag Legen eines Blasenkatheters Besprechung und Abzeichnen des PJ Logbuchs durch Teamoberarzt Bemerkungen: 2. Dienste Nutzen Sie die Möglichkeit, Dienste mitzumachen! Diese tragen Sie selbständig im studentischen Dienstplan ein. Sie bekommen für 5 Dienste maximal 5 Tage Freizeitausgleich. Logbuch Orthopädie UKD Seite 12

13 3. OP-Nachweis für spätere Bewerbungen Art der OP Diagnose Operateur Art der Assistenz 4. Impressum Herausgeber: Hagen Fritzsche OA Prof. Dr. med. Philip Kasten Logbuch Orthopädie UKD Seite 13

FAKULTÄT FÜR MEDIZIN Ortho.log PJ-Logbuch

FAKULTÄT FÜR MEDIZIN Ortho.log PJ-Logbuch Ortho.log PJ-Logbuch Orthopädische Klinik für die Universität Regensburg im Asklepios-Klinikum Bad Abbach 1 Stammdaten Name: Vorname: Matrikel.-Nr.: Geb.-Datum: Geb.-Ort: Adresse: Zeitraum: Fehltage: von:

Mehr

Programm für die Weiterbildung in der Zusatz-Weiterbildung Kinder-Orthopädie an der Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie Rummelsberg

Programm für die Weiterbildung in der Zusatz-Weiterbildung Kinder-Orthopädie an der Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie Rummelsberg Programm für die Weiterbildung in der Zusatz-Weiterbildung Kinder-Orthopädie an der Klinik für Kinder-, Jugend- und Neuroorthopädie Rummelsberg Weiterbildungsinhalte 1.-6. Monat Vermittlung der Grundlagen

Mehr

Curriculum des praktischen Jahres im Pflichtfach Chirurgie

Curriculum des praktischen Jahres im Pflichtfach Chirurgie Curriculum des praktischen Jahres im Pflichtfach Chirurgie Ärztliche Leitung: PD Dr. habil. Wolf-Armin Cappeller Prof. Dr. med. Gerd Meißner Dr. med. Felix Göbel Verantwortlich für die PJ-Ausbildung (Tutoren):

Mehr

PJ-Logbuch. Tertial Innere Medizin. Name:

PJ-Logbuch. Tertial Innere Medizin. Name: PJ-Logbuch Tertial Innere Medizin Name: 1. Auflage 2014 Liebe PJ-Student(inn)en, mit diesem Logbuch bitten wir Sie, Ihre Tätigkeiten im Rahmen des Innere-Tertials zu dokumentieren. Bitte vermerken Sie

Mehr

Fertigkeiten/Lernziele für das PJ-Tertial in der Chirurgie

Fertigkeiten/Lernziele für das PJ-Tertial in der Chirurgie Chirurgie.log PJ-Logbuch Klinik für Allgemeinchirurgie Klinik für Gefäßchirurgie Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Handchirurgie und Sportmedizin Kliniken Nordoberpfalz AG Liebe Studierende im Praktischen

Mehr

Curriculum für das Praktische Jahr. Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie

Curriculum für das Praktische Jahr. Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie Curriculum für das Praktische Jahr Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie Einführung Sehr geehrte Studierende, mit diesem Curriculum möchten wir Ihnen die Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie vorstellen,

Mehr

Orthopädischen Klinik Volmarstein Wir bringen Sie in Bewegung. Willkommen in der. Orthopädische Klinik Volmarstein

Orthopädischen Klinik Volmarstein Wir bringen Sie in Bewegung. Willkommen in der. Orthopädische Klinik Volmarstein Orthopädische Klinik Volmarstein Lothar-Gau-Straße 11 58300 Wetter Telefon 02335 / 639-400 Fax 02335 / 639-409 Zentrale Ambulanzterminvergabe: 02335 / 639-4020 www.klinik-volmarstein.de Willkommen in der

Mehr

Ausbildung von PJ-Studenten an der DRK-Kinderklinik Siegen ggmbh. Die Lebensqualität für Kinder verbessern. Das ist unser Auftrag.

Ausbildung von PJ-Studenten an der DRK-Kinderklinik Siegen ggmbh. Die Lebensqualität für Kinder verbessern. Das ist unser Auftrag. Ausbildung von PJ-Studenten an der DRK-Kinderklinik Siegen ggmbh Die Lebensqualität für Kinder verbessern. Das ist unser Auftrag. DRK-Kinderklinik Siegen Das Kind als Patient DRK-Kinderklinik Siegen im

Mehr

PJ-Logbuch. Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

PJ-Logbuch. Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie PJ-Logbuch Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Sehr geehrte Studierende im Praktischen Jahr, wir möchten Sie herzlich zu Ihrem Tertial in der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Mehr

Logbuch für das Praktische Jahr Wahlfachtertial: Pathologie

Logbuch für das Praktische Jahr Wahlfachtertial: Pathologie Fachbereich für Medizin der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt Logbuch für das Praktische Jahr Wahlfachtertial: Pathologie Version 1.0 (Stand: 10.12.2014) 1 Inhaltsverzeichnis Personalien: 3

Mehr

Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012

Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012 1 Lernzielkatalog Orthopädie Stand: 01.09.2012 Übergeordnetes Lernziel Die/der Studierende soll zum Abschluss des Curriculums Orthopädie die häufigen und wichtigen chirurgisch orthopädischen Erkrankungen,

Mehr

PJ Evaluation. Herbst 2014 Frühjahr 2015

PJ Evaluation. Herbst 2014 Frühjahr 2015 PJ Evaluation Herbst 2014 Frühjahr 2015 Nachstehend finden Sie die PJ Evaluation der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. Damit wird die Forderung der Approbationsordnung für Ärzte umgesetzt,

Mehr

Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Ausbildung von PJ-Studenten

Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Ausbildung von PJ-Studenten Oberer Eselsberg 40 89081 Ulm Telefon 0731 / 1710 0 AllgFspWNBw 5926 88 BwKrhs Ulm, HNO Klinik, Oberer Eselsberg 40, 89081 Ulm Bundeswehrkrankenhaus Ulm, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde,

Mehr

Praktisches Jahr (PJ) am CHEM

Praktisches Jahr (PJ) am CHEM Praktisches Jahr (PJ) am CHEM PJ Ausbildung gemäß 3 und 4 der Approbationsordnung für Ärzte (ÄAppO) Beginn 2. Hälfte der Monate Mai und November Studentensekretariat (Frau Carole Becker) als Verbindungs-

Mehr

Dieses Profil sowie die Zeugnisse/Zertifikate sind anonymisiert, bei Interesse kontaktieren Sie uns gern telefonisch oder per .

Dieses Profil sowie die Zeugnisse/Zertifikate sind anonymisiert, bei Interesse kontaktieren Sie uns gern telefonisch oder per  . Dieses Profil sowie die Zeugnisse/Zertifikate sind anonymisiert, bei Interesse kontaktieren Sie uns gern telefonisch oder per E-Mail. Referenznummer: 30250AA Bewerbungsunterlagen für die Position als:

Mehr

Weiterbildungskonzept Inhalte Weiterbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie u. Orthopädie (4 Jahre)

Weiterbildungskonzept Inhalte Weiterbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie u. Orthopädie (4 Jahre) (4 Jahre) Mülheim an der Ruhr, 20. Oktober 2011 Übersicht 24 Monate Basisweiterbildung im Gebiet Chirurgie (Common Trunk ACH, UCCH, GCH) 1. Fachjahr: 6 Monate Notfallaufnahme / Zentralambulanz 6 Monate

Mehr

PJ-Logbuch Physikalische Therapie (PRM)

PJ-Logbuch Physikalische Therapie (PRM) PJ-Logbuch Physikalische Therapie PJ-Logbuch Physikalische Therapie (PRM) Lehrkrankenhaus Beginn des Tertials Ende des Tertials 1. Tertial 2. Tertial 3. Tertial 2 PJ-Logbuch Physikalische Therapie Dokumentationsbereich

Mehr

Bewertung des Praktischen Jahres im Studiengang Humanmedizin für die Tertialzeit Herbst 2015/16 im Lehrkrankenhaus Krankenhaus St.

Bewertung des Praktischen Jahres im Studiengang Humanmedizin für die Tertialzeit Herbst 2015/16 im Lehrkrankenhaus Krankenhaus St. Bewertung des Praktischen Jahres im Studiengang Humanmedizin für die Tertialzeit Herbst 0/ im Lehrkrankenhaus Krankenhaus St. Marienwörth Bewertung des Praktischen Jahres im Studiengang Humanmedizin Gesamtbericht:

Mehr

PJ Evaluation. Herbst 2014 Frühjahr 2015

PJ Evaluation. Herbst 2014 Frühjahr 2015 PJ Evaluation Herbst 2014 Frühjahr 2015 Nachstehend finden Sie die PJ Evaluation der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. Damit wird die Forderung der Approbationsordnung für Ärzte umgesetzt,

Mehr

St. Elisabeth Krankenhaus Geilenkirchen Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen. Ausbildung der Medizinstudenten im Praktischen Jahr

St. Elisabeth Krankenhaus Geilenkirchen Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen. Ausbildung der Medizinstudenten im Praktischen Jahr St. Elisabeth Krankenhaus Geilenkirchen Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen Ausbildung der Medizinstudenten im Praktischen Jahr Sehr geehrte Medizinstudentin, sehr geehrter Medizinstudent, seit

Mehr

Willkommen in der. Orthopädischen Klinik Volmarstein. Wir bringen Sie in Bewegung

Willkommen in der. Orthopädischen Klinik Volmarstein. Wir bringen Sie in Bewegung Willkommen in der Orthopädischen Klinik Volmarstein Wir bringen Sie in Bewegung Die Orthopädische Klinik Volmarstein ist eine moderne Fachklinik, die neben der allgemeinen Orthopädie und Unfallchirurgie

Mehr

PJ Evaluation. Bei kleinen N Zahlen werden die Evaluationsergebnisse gesammelt und ab N=2 gebündelt veröffentlicht.

PJ Evaluation. Bei kleinen N Zahlen werden die Evaluationsergebnisse gesammelt und ab N=2 gebündelt veröffentlicht. PJ Evaluation Nachstehend finden Sie die PJ Evaluation der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. Damit wird die Forderung der Approbationsordnung für Ärzte umgesetzt, die Ausbildung zu evaluieren

Mehr

Unfallchirurgie & Orthopädie

Unfallchirurgie & Orthopädie Unfallchirurgie & Orthopädie Information für Patienten & Interessierte Unser oberstes Ziel ist die schnellstmögliche Genesung unserer Patienten. Hierzu verfügen wir über insgesamt 45 stationäre Betten,

Mehr

Logbuch Praktisches Jahr Urologische Universitätsklinik Tübingen

Logbuch Praktisches Jahr Urologische Universitätsklinik Tübingen Logbuch Praktisches Jahr Urologische Universitätsklinik Tübingen Name: Vorname: Matrikelnummer: Tertialdauer von : bis: Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege, wir möchten Sie ganz herzlich

Mehr

Willkommen in der Ortho-Klinik Dortmund

Willkommen in der Ortho-Klinik Dortmund Willkommen in der Ortho-Klinik Dortmund Wir bringen Sie in Bewegung Die Ortho-Klinik Dortmund ist eine moderne Fachklinik, die neben der allgemeinen Orthopädie und Unfallchirurgie auch eine Vielzahl von

Mehr

PJ-Logbuch. für Studierende des Praktischen Jahres: Wahlfach HNO

PJ-Logbuch. für Studierende des Praktischen Jahres: Wahlfach HNO PJ-Logbuch für Studierende des Praktischen Jahres: Wahlfach HNO der Hals- Nasen- Ohren- Klinik und Poliklinik der Heinrich Heine Universität Düsseldorf Leitung: Prof. Dr. J. Schipper Version 1.0 01/10

Mehr

Geriatrie steht für:

Geriatrie steht für: Fachbereich für Medizin der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt Logbuch für das Praktisches Jahr Wahlfachtertial: Geriatrie Version 1.0 (Stand: 31.3.2013) Geriatrische Klinik AGAPLESION DIAKONISSEN

Mehr

PJ-Logbuch Klinische Pathologie

PJ-Logbuch Klinische Pathologie PJ-Logbuch Klinische Pathologie PJ-Logbuch Klinische Pathologie Lehrkrankenhaus Beginn des Tertials Ende des Tertials 1. Tertial 2. Tertial 3. Tertial 2 PJ-Logbuch Klinische Pathologie Einführung Herzlich

Mehr

IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie. Rheumatologie. Naturheilkunde. Untere Extremität, Endoprothetik, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie

IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie. Rheumatologie. Naturheilkunde. Untere Extremität, Endoprothetik, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie. Rheumatologie. Naturheilkunde Untere Extremität, Endoprothetik, Fuß- und Wirbelsäulenchirurgie Liebe Patientinnen und Patienten, in unserer Abteilung Untere

Mehr

KLINIK FÜR PSYCHOSOMATIK UND PSYCHOTHERAPEUTISCHE MEDIZIN

KLINIK FÜR PSYCHOSOMATIK UND PSYCHOTHERAPEUTISCHE MEDIZIN KLINIK FÜR PSYCHOSOMATIK UND PSYCHOTHERAPEUTISCHE MEDIZIN LOGBUCH für das Praktische Jahr NAME: VORNAME: Matrikel-Nr.: PJ Zeitraum: - Inhalt 1. Allgemeiner Teil... 2 1.1. Begrüßung... 2 1.2. Einführung

Mehr

PJ-Logbuch für das Tertial Innere Medizin

PJ-Logbuch für das Tertial Innere Medizin PJ-Logbuch für das Tertial Innere Medizin Friedrich-Schiller-Universität Jena Vorname Nachname PJ-Tertial vom bis Einrichtung Station PJ-VerantwortlicheR: 2 Logbuch für Innere Medizin Universitätsklinikum

Mehr

Logbuch für das Praktische Jahr Tertial Gynäkologie und Geburtshilfe. Name. Matrikelnummer. Anschrift. Geburtsdatum. Geburtsort. Telefon.

Logbuch für das Praktische Jahr Tertial Gynäkologie und Geburtshilfe. Name. Matrikelnummer. Anschrift. Geburtsdatum. Geburtsort. Telefon. Logbuch für das Praktische Jahr Tertial Gynäkologie und Geburtshilfe Name Matrikelnummer Anschrift Geburtsdatum Geburtsort Telefon E-Mail 1. Tertial 2. Tertial 3. Tertial ο ο ο Vorhergehende Tertiale:

Mehr

Dr. med. M. Neubert Florian Grunert Dr. med. N. Stamerjohanns

Dr. med. M. Neubert Florian Grunert Dr. med. N. Stamerjohanns Dr. med. M. Neubert Florian Grunert Dr. med. N. Stamerjohanns Uwe Schumacher Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie Mit Kassenzulassung angestellt Dr. med. Norbert Langen Facharzt für Physikalische

Mehr

Medizinisches Versorgungszentrum Leipzig II. Orthopädie. Dr. med. Steffen Naumann Dr. med. Stephan Rosenthal. Patienteninformation

Medizinisches Versorgungszentrum Leipzig II. Orthopädie. Dr. med. Steffen Naumann Dr. med. Stephan Rosenthal. Patienteninformation Medizinisches Versorgungszentrum Leipzig II Orthopädie Patienteninformation Orthopädie Ihre Bewegung im Blick Das Fachgebiet der Orthopädie umfasst die Behandlung von Fehlbildungen bzw. Erkrankungen des

Mehr

In guten Händen. Orthopädie. Damit Sie immer in Bewegung bleiben.

In guten Händen. Orthopädie. Damit Sie immer in Bewegung bleiben. In guten Händen. Orthopädie Damit Sie immer in Bewegung bleiben. Liebe Patientinnen und Patienten! Eine gute Arzt-Patienten-Beziehung ist für mich äußerst wichtig. Ich nehme mir daher genügend Zeit, um

Mehr

Programm Tag der offenen Tür am 12. Mai 2012, von Uhr im König-Ludwig-Haus Würzburg

Programm Tag der offenen Tür am 12. Mai 2012, von Uhr im König-Ludwig-Haus Würzburg Bezirk Unterfranken Um die ganze Welt der Orthopädie in Tag! Programm Tag der offenen Tür am 2. Mai 202, von 0 6 Uhr im König-Ludwig-Haus Würzburg Der Bezirk berät hilft fördert Herzlich Willkommen zum

Mehr

Gelenk Aktiv Schulungen & Rehasport für Knie- & Hüftpatienten

Gelenk Aktiv Schulungen & Rehasport für Knie- & Hüftpatienten ARTHROSE & GELENKERSATZ Gelenk Aktiv Schulungen & Rehasport für Knie- & Hüftpatienten Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus Würzburg Geriatriezentrum Würzburg im Bürgerspital ARTHROSE & GELENKERSATZ Vitalität

Mehr

Weiterbildungsmöglichkeiten für Ärzte in der Gefäßchirurgischen Klinik des RKK

Weiterbildungsmöglichkeiten für Ärzte in der Gefäßchirurgischen Klinik des RKK Weiterbildungsmöglichkeiten für Ärzte in der Gefäßchirurgischen Klinik des RKK Als angestellter Arzt (Ärztin) in der Klinik für Gefäßchirurgie im Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen (RKK) können Sie folgende

Mehr

PJ-Logbuch Psychiatrie und Psychotherapie

PJ-Logbuch Psychiatrie und Psychotherapie PJ-Logbuch Psychiatrie und Psychotherapie PJ-Logbuch Psychiatrie und Psychotherapie Lehrkrankenhaus Beginn des Tertials Ende des Tertials 1. Tertial 2. Tertial 3. Tertial 2 PJ-Logbuch Psychiatrie und Psychotherapie

Mehr

Studienordnung der Universität Ulm im klinischen Studienabschnitt für das 6. Studienjahr (Praktisches Jahr) Vom 20. Januar 2005

Studienordnung der Universität Ulm im klinischen Studienabschnitt für das 6. Studienjahr (Praktisches Jahr) Vom 20. Januar 2005 Studienordnung der Universität Ulm im klinischen Studienabschnitt für das 6. Studienjahr (Praktisches Jahr) Vom 20. Januar 2005 Der Senat der Universität Ulm hat auf Vorschlag der Medizinischen Fakultät

Mehr

PJ-Logbuch. Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Bezirksklinikum Regensburg

PJ-Logbuch. Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Bezirksklinikum Regensburg Bezirksklinikum Regensburg KJP 93042 Regensburg Kommissarischer Ärztlicher Direktor: Dr. Christian Rexroth Auskunft erteilt: Dr. Ch. Rexroth Telefon: 0941/941-0 Durchwahl: 0941/941-4001 Telefax: 0941/941-4005

Mehr

Schulter Handgelenk. Ellenbogen. Wirbelsäule Hüfte. Kreuzband Knie. Zehen. Orthopädie und Unfallchirurgie am Marienhospital Herne

Schulter Handgelenk. Ellenbogen. Wirbelsäule Hüfte. Kreuzband Knie. Zehen. Orthopädie und Unfallchirurgie am Marienhospital Herne Orthopädie und Unfallchirurgie am Marienhospital Herne Eine Standortbestimmung Ellenbogen Schulter Handgelenk Wirbelsäule Hüfte Kreuzband Knie Zehen Mittwoch 04. Dezember 2013 16.00 Uhr Marienhospital

Mehr

Logbuch Physikalisch- Rehabilitative Medizin

Logbuch Physikalisch- Rehabilitative Medizin Logbuch Physikalisch- Rehabilitative Medizin Friedrich-Schiller-Universität Jena Vorname Nachname PJ-Tertial vom bis Einrichtung Station PJ-VerantwortlicheR: 2 Logbuch Physikalisch-Rehabilitative Medizin

Mehr

Einführung WEGWEISER FÜR PJ-STUDENTEN. Klinik für Neurologie. Liebe Studentinnen und Studenten im Praktischen Jahr,

Einführung WEGWEISER FÜR PJ-STUDENTEN. Klinik für Neurologie. Liebe Studentinnen und Studenten im Praktischen Jahr, Einführung Liebe Studentinnen und Studenten im Praktischen Jahr, wir möchten Sie auf das Allerherzlichste im Klinikum Chemnitz Willkommen heißen und freuen uns sehr, dass Sie sich für die Ausbildung im

Mehr

Therapie. Klinik. Grundlage der RA Therapie ist die konservative Behandlung

Therapie. Klinik. Grundlage der RA Therapie ist die konservative Behandlung Klinik und Poliklinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie Direktor : Univ.-Prof. Dr. H. Merk Entzündliche Gelenkerkrankungen und Rheumatoide Arthritis Univ.-Prof. Dr. med. H. Merk Pathologie akut

Mehr

Operative Sportorthopädie & Traumatologie. CC09 - Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie-CVK/CCM

Operative Sportorthopädie & Traumatologie. CC09 - Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie-CVK/CCM 27. August 2016 PD. Dr. med. univ Philipp Moroder Modul 28: Vertiefung / Wahlpflicht Titel Beteiligte Einrichtung/en Ansprechpartner/in Unterrichtseinheiten á 45 min (gesamt) Inhaltsbeschreibung des Moduls

Mehr

PJ-Logbuch. für Studierende im Tertial HNO des praktischen Jahres / Klinikum Straubing

PJ-Logbuch. für Studierende im Tertial HNO des praktischen Jahres / Klinikum Straubing Klinikum rechts der Isar Technische Universität München PJ-Logbuch für Studierende im Tertial HNO des praktischen Jahres / Klinikum Straubing Fakultät für Medizin TU München Mit freundlicher Unterstützung

Mehr

Logbuch für das Praktische Jahr Tertial Pathologie. Name. Matrikelnummer. Anschrift. Geburtsdatum. Geburtsort. Telefon.

Logbuch für das Praktische Jahr Tertial Pathologie. Name. Matrikelnummer. Anschrift. Geburtsdatum. Geburtsort. Telefon. Logbuch für das Praktische Jahr Tertial Pathologie Name Matrikelnummer Anschrift Geburtsdatum Geburtsort Telefon E-Mail 1. Tertial 2. Tertial 3. Tertial ο ο ο Vorhergehende Tertiale: v2 vom 17.12.13 1

Mehr

Logbuch. für das PJ-Tertial. in der. Nuklearmedizin

Logbuch. für das PJ-Tertial. in der. Nuklearmedizin Logbuch für das PJ-Tertial in der Nuklearmedizin Liebe Frau Kollegin, lieber Herr Kollege, wir möchten Sie hiermit herzlich in der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin begrüßen und freuen uns, dass

Mehr

Selbstdarstellung der DRK-Kinderklinik Siegen

Selbstdarstellung der DRK-Kinderklinik Siegen Anschrift des Krankenhauses Selbstdarstellung der DRK-Kinderklinik Siegen DRK-Kinderklinik Siegen Wellersbergstr. 60 57072 Siegen www.drk-kinderklinik.de http://www.drk-kinderklinik.de/home/fuer-stellensuchende/praktisches-jahr/

Mehr

Name des Weiterzubildenden: Geb.-Datum: Name der/des Weiterbildungsbefugten: Weiterbildungsstätte: Berichtszeitraum:

Name des Weiterzubildenden: Geb.-Datum: Name der/des Weiterbildungsbefugten: Weiterbildungsstätte: Berichtszeitraum: Dieser Vordruck ist nur für ein Weiterbildungsjahr gültig und sollte kontinuierlich (z.b. alle 2 Monate) geführt werden. Bei Wechsel der/des Weiterbildungsbefugten, ist ebenfalls ein neuer Vordruck anzuwenden.

Mehr

O & U. Fit zum Facharzt März 2017 im Lehrgebäude des Universitätsklinikums Bonn. Orthopädie und Unfallchirurgie

O & U. Fit zum Facharzt März 2017 im Lehrgebäude des Universitätsklinikums Bonn. Orthopädie und Unfallchirurgie O & U Orthopädie und Unfallchirurgie Fit zum Facharzt 15.- 18. März 2017 im Lehrgebäude des Universitätsklinikums Bonn Übersicht Mittwoch 15. März 2017 im Lehrgebäude 08:30 Begrüßung und Organisatorisches

Mehr

Willkommen in der Ortho-Klinik Dortmund

Willkommen in der Ortho-Klinik Dortmund Willkommen in der Ortho-Klinik Dortmund Wir bringen Sie in Bewegung Die Ortho-Klinik Dortmund ist eine moderne Fachklinik, die neben der allgemeinen Orthopädie und Unfallchirurgie auch eine Vielzahl von

Mehr

Darüber hinaus werden im Logbuch die vorgeschriebenen Teilnahmen am Nacht /Wochenendrufbereitschaften dokumentiert. Tertial vom..

Darüber hinaus werden im Logbuch die vorgeschriebenen Teilnahmen am Nacht /Wochenendrufbereitschaften dokumentiert. Tertial vom.. PJ BASIS Logbuch Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Im Logbuch sind die im PJ Tertial zu erlangenden Fähigkeiten und Fertigkeiten (nicht nur reines Wissen) zusammen mit den zu erreichenden Kompetenzstufen

Mehr

Risikofaktoren für eine ernsthafte Wirbelsäulenerkrankung

Risikofaktoren für eine ernsthafte Wirbelsäulenerkrankung Risikofaktoren für eine ernsthafte Wirbelsäulenerkrankung Anamnese Alter 55 Trauma Bekannter Tumor Fieber Gewichtsverlust Nachtschmerzen Inkontinenz Sensibilitätsstörung perianal / Gesäss Neurologisches

Mehr

Klinik und Poliklinik für Kinder- und. Jugendpsychiatrie und -psychotherapie. Vorname. Adresse ... Geburtsdatum. Geburtsort. Matrikelnummer.

Klinik und Poliklinik für Kinder- und. Jugendpsychiatrie und -psychotherapie. Vorname. Adresse ... Geburtsdatum. Geburtsort. Matrikelnummer. 1 Name Vorname Adresse... Geburtsdatum Geburtsort Matrikelnummer Tertial Zeitraum von. bis. 2 Logbuch für die Ausbildung im praktischen Jahr an der Sehr geehrte PJ-Studentin, Sehr geehrter PJ-Student,

Mehr

2. Abschlusskurs Sonographie der Säuglingshüfte nach Graf. unter Leitung von. Univ. Prof. Dr. med. Reinhard Graf

2. Abschlusskurs Sonographie der Säuglingshüfte nach Graf. unter Leitung von. Univ. Prof. Dr. med. Reinhard Graf Augsburg 20. bis 21. April 2018 2. Abschlusskurs Sonographie der Säuglingshüfte nach Graf unter Leitung von Univ. Prof. Dr. med. Reinhard Graf Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Andreas Forth Dr. med.

Mehr

Dr. med. Stefan Preis Dr. med. Jörg Schroeder Dr. med. Alexander Lages Jörn Verfürth* Dr. med. Kathrin Gatscher* Christine Becker Ärzte für

Dr. med. Stefan Preis Dr. med. Jörg Schroeder Dr. med. Alexander Lages Jörn Verfürth* Dr. med. Kathrin Gatscher* Christine Becker Ärzte für Orthopädie und Sporttraumatologie Klinik am Ring, Köln Dr. med. Stefan Preis Dr. med. Jörg Schroeder Dr. med. Alexander Lages Jörn Verfürth* Dr. med. Kathrin Gatscher* Christine Becker Ärzte für Orthopädie,

Mehr

Klaus Rupp, Leiter FB Versorgungsmanagement, Berlin, 26. Februar 2015

Klaus Rupp, Leiter FB Versorgungsmanagement, Berlin, 26. Februar 2015 Klaus Rupp, Leiter FB Versorgungsmanagement, Berlin, 26. Februar 2015 Indikationsqualität und Zweitmeinung I. Definition Zweitmeinung II. Zielsetzung für Zweitmeinungsverfahren III. Gesetzliche Regelung

Mehr

Programm Tag der offenen Tür am 12. Mai 2012, von Uhr im König-Ludwig-Haus Würzburg

Programm Tag der offenen Tür am 12. Mai 2012, von Uhr im König-Ludwig-Haus Würzburg Bezirk Unterfranken Um die ganze Welt der Orthopädie in Tag! Programm Tag der offenen Tür am 2. Mai 202, von 0 6 Uhr im König-Ludwig-Haus Würzburg Änderungen/ Ergänzungen: siehe NEU: Der Bezirk berät hilft

Mehr

Curriculum Famulatur Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie. Block 1 - Anästhesie. Dauer: 2-3 Wochen Wo: Zentral-OP

Curriculum Famulatur Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie. Block 1 - Anästhesie. Dauer: 2-3 Wochen Wo: Zentral-OP Block 1 - Anästhesie Dauer: 2-3 Wochen Wo: Zentral-OP Inhalte: Die Studenten in der Famulatur sollen die Grundlagen der Anästhesie mit den einzelnen Maßnahmen für die Durchführung einer Narkose kennenlernen.

Mehr

WESTDEUTSCHEs KNIE & SCHULTER ZENTRUM. KLINIK am RING Hohenstaufenring Köln Tel. (0221)

WESTDEUTSCHEs KNIE & SCHULTER ZENTRUM. KLINIK am RING Hohenstaufenring Köln Tel. (0221) WESTDEUTSCHEs KNIE & SCHULTER ZENTRUM in der klinik am Ring, Köln KLINIK am RING Hohenstaufenring 28 50674 Köln Tel. (0221) 9 24 24-248 www.knie-schulter.com ... nach einem kleinen Eingriff an meiner Schulter

Mehr

Curriculum für das Praktische Jahr. Orthopädisch-Traumatologisches Zentrum (OTZ)

Curriculum für das Praktische Jahr. Orthopädisch-Traumatologisches Zentrum (OTZ) Curriculum für das Praktische Jahr Orthopädisch-Traumatologisches Zentrum (OTZ) Stand: Oktober 2011 1 Einführung Liebe Studierende im Praktischen Jahr, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir begrüßen Sie

Mehr

Angebot 17 Psychisch kranke Mütter. Die Mutter/Kind Einheit der Charité Wahlpflichtmodul ab Semester 7 (2700 Minuten)

Angebot 17 Psychisch kranke Mütter. Die Mutter/Kind Einheit der Charité Wahlpflichtmodul ab Semester 7 (2700 Minuten) Angebot 17 Psychisch kranke Mütter. Die Mutter/Kind Einheit der Charité Wahlpflichtmodul ab Semester 7 (2700 Minuten) Einrichtung CC15 - Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie - CBF Inhaltsbeschreibung

Mehr

Logbuch für das Praktische Jahr Version

Logbuch für das Praktische Jahr Version Direktor: Prof. Dr. med. Michael Hallek Logbuch für das Praktische Jahr Version 4.0 25.10.2012 Autoren: Dr. med. Grit Herter-Sprie Dr. med. Marius Stiefelhagen Logbuch für das PJ- Tertial Klinik I für

Mehr

O & U. Fit zum Facharzt März 2017 im Lehrgebäude des Universitätsklinikums Bonn. Orthopädie und Unfallchirurgie. universitäts klinikumbonn

O & U. Fit zum Facharzt März 2017 im Lehrgebäude des Universitätsklinikums Bonn. Orthopädie und Unfallchirurgie. universitäts klinikumbonn O & U Orthopädie und Unfallchirurgie Fit zum Facharzt 15.- 18. März 2017 im Lehrgebäude des Universitätsklinikums Bonn universitäts klinikumbonn Übersicht Mittwoch 15. März 2017 im Lehrgebäude 08:30 Begrüßung

Mehr

PJ Evaluation. Bei kleinen N Zahlen werden die Evaluationsergebnisse gesammelt und ab N=2 gebündelt veröffentlicht.

PJ Evaluation. Bei kleinen N Zahlen werden die Evaluationsergebnisse gesammelt und ab N=2 gebündelt veröffentlicht. PJEvaluation Nachstehend finden Sie die PJEvaluation der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. Damit wird die Forderung der Approbationsordnung für Ärzte umgesetzt, die Ausbildung zu evaluieren

Mehr

Kriterien für die Anerkennung von Weiterbildungszeiten an einer zugelassenen Weiterbildungsstätte (WBS)

Kriterien für die Anerkennung von Weiterbildungszeiten an einer zugelassenen Weiterbildungsstätte (WBS) Kriterien für die Anerkennung von Weiterbildungszeiten an einer zugelassenen Weiterbildungsstätte (WBS) Die Richtlinien über die Befugnis zur Weiterbildung für eine Facharztweiterbildung, einen zugehörigen

Mehr

PJ-Logbuch Nuklearmedizin

PJ-Logbuch Nuklearmedizin PJ-Logbuch Nuklearmedizin PJ-Logbuch Nuklearmedizin Lehrkrankenhaus Beginn des Tertials Ende des Tertials 1. Tertial 2. Tertial 3. Tertial 2 PJ-Logbuch Nuklearmedizin Der Student lernt während des Praktischen

Mehr

PJ-Logbuch Neurologie

PJ-Logbuch Neurologie PJ-Logbuch Neurologie PJ-Logbuch Neurologie Lehrkrankenhaus Beginn des Tertials Ende des Tertials 1. Tertial 2. Tertial 3. Tertial 2 PJ-Logbuch Neurologie Dokumentationsbereich Bitte setzen Sie ein Häkchen

Mehr

CHIRURGIE.log PJ-Logbuch

CHIRURGIE.log PJ-Logbuch CHIRURGIE.log PJ-Logbuch Klinik für Unfallchirurgie, Allgemein-und Gefäßchirurgie Liebe Studierende im Praktischen Jahr, Wir möchten Sie ganz herzlich als Mitglied unseres Teams zu Ihrem PJ- Tertial an

Mehr

Logbuch - Praktisches Jahr. Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie

Logbuch - Praktisches Jahr. Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie Logbuch - Praktisches Jahr Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie Direktor Prof. Dr. med. Volker Seifert PJ-Logbuch Neurochirurgie Version 1b (1.4.2014) - 1 - Name: Vorname: Telefon: E-Mail: Neurochirurgie-Tertial

Mehr

SUHLER ST. MARTINS TAGUNG 2015 RUND UM DIE SCHULTER

SUHLER ST. MARTINS TAGUNG 2015 RUND UM DIE SCHULTER SRH KLINIKEN EINLADUNG ZUR VERANSTALTUNG SUHLER ST. MARTINS TAGUNG 2015 RUND UM DIE SCHULTER IN KOOPERATION MIT DER DEUTSCHEN GESELL- SCHAFT FÜR UNFALLCHIRURGIE, AG SEPTISCHE UND REKONSTRUKTIVE CHIRURGIE

Mehr

Fortbildungsplan 2017 für Studierende im Praktischen Jahr Datum Tag Uhrzeit Klinik Treffpunkt Thema Vortragende Tel.-Nr. Januar

Fortbildungsplan 2017 für Studierende im Praktischen Jahr Datum Tag Uhrzeit Klinik Treffpunkt Thema Vortragende Tel.-Nr. Januar Fortbildungsplan 2017 für Studierende im Praktischen Jahr Datum Tag Uhrzeit Klinik Treffpunkt Thema Vortragende Tel.-Nr. Januar Hoschulklinik für Kardiologie 24.01. Dienstag 13:30-14:00 & Pulmologie 31.01.

Mehr

Mehr als ein Arbeitsplatz

Mehr als ein Arbeitsplatz Mehr als ein Arbeitsplatz Das PJ im Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg Liebe Studierende, das Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/ Rhein-Sieg ist seit 1977 Akademisches Lehr krankenhaus

Mehr

46. Spezielle Orthopädische Chirurgie (Zusätzliche Weiterbildung im Gebiet Chirurgie)

46. Spezielle Orthopädische Chirurgie (Zusätzliche Weiterbildung im Gebiet Chirurgie) Auszug aus der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen und Richtlinien vom 01.05.2005, geändert zum 01.02.2012 (siehe jeweilige Fußnoten) Definition: Die Zusätzliche Weiterbildung Spezielle

Mehr

Neurochirurgie Sommersemester 2012 Wahlfachveranstaltungsplan

Neurochirurgie Sommersemester 2012 Wahlfachveranstaltungsplan Neurochirurgie Sommersemester 2012 Wahlfachveranstaltungsplan Basiswissen Neurochirurgie (großes Wahlfach, 28 SWS) (Wahlfach I) Basiswissen Neurochirurgie Seminar Neurochirurgie Neurochirurgischer Ambulanztag

Mehr

Schulterarthroskopie. Zentrum für Arthroskopie und spezielle Gelenkchirurgie

Schulterarthroskopie. Zentrum für Arthroskopie und spezielle Gelenkchirurgie Zentrum für Arthroskopie und spezielle Gelenkchirurgie Sportorthopädie der Klinik Markgröningen in Zusammenarbeit mit dem Anatomischen Institut der Universität Tübingen 28.09./29.09.2018-14. Workshop Schultergelenk

Mehr

IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie Rheumatologie Naturheilkunde

IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie Rheumatologie Naturheilkunde IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie Rheumatologie Naturheilkunde Berlin-Buch Berlin-Wannsee Als Fach- und Spezialklinik mit den Schwerpunkten Orthopädie, Rheumaorthopädie, Rheumatologie, Osteologie

Mehr

Neuorganisation des Praktischen Jahres

Neuorganisation des Praktischen Jahres Neuorganisation des Praktischen Jahres P. Schwanitz Bundeskoordinator medizinische Ausbildung der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.v., Rostock Sehr geehrter Herr Professor von

Mehr

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie Informationen für Patienten und Interessierte Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Wiederherstellungschirurgie

Mehr

EINLADUNG. Die schmerzhafte Schulter vom Impingement bis zur Endoprothese

EINLADUNG. Die schmerzhafte Schulter vom Impingement bis zur Endoprothese Die schmerzhafte Schulter vom Impingement bis zur Endoprothese EINLADUNG Klinische Aspekte der Zusammenarbeit zwischen Physiotherapeuten und Ärzten bei Schulterschmerzen Mittwoch, 17. April 2013 18 20

Mehr

Teilnehmer am Pressegespräch

Teilnehmer am Pressegespräch Christa Kinshofer Skiklinik an der Teilnehmer am Pressegespräch 27.11.2013 Christa Kinshofer Skirennläuferin, Olympia-Medaillengewinnerin und Initiatorin der Christa Kinshofer Skiklinik In der sportlichen

Mehr

Praktikum Spezielle invasive Fachgebiete. Orthopädie. Sommersemester Universitätsklinikum Essen

Praktikum Spezielle invasive Fachgebiete. Orthopädie. Sommersemester Universitätsklinikum Essen Praktikum Spezielle invasive Fachgebiete Orthopädie Sommersemester 2010 Universitätsklinikum Essen Einführungsveranstaltung: Mittwoch, 14. April 2010, 8:00 Uhr Hörsaal OZ II Sehr geehrte Studierende, im

Mehr

Orthopädie und Unfallchirurgie

Orthopädie und Unfallchirurgie www.krankenhaus-frankenberg.de Orthopädie und Unfallchirurgie Klinik für Orthopädie & Unfallchirurgie Die Leistungen der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie umfassen die gesamte chirurgische Primär-

Mehr

Praktisches Jahr in der Klinik für Mund-, Kieferund Plastische Gesichtschirurgie

Praktisches Jahr in der Klinik für Mund-, Kieferund Plastische Gesichtschirurgie PJ Logbuch Für Studierende des Praktischen Jahres: Wahlfach Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Klinik für Mund-, Kiefer- und der Heinrich Heine Universität Düsseldorf Leitung: Univ.-Prof. Dr. med.

Mehr

Untersuchungs- und Behandlungsmethoden im Rahmen der Basisweiterbildung Chirurgie

Untersuchungs- und Behandlungsmethoden im Rahmen der Basisweiterbildung Chirurgie Orthopädische Chirurgie der Universitätsmedizin der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Untersuchungs- und Behandlungsmethoden im Rahmen der Basisweiterbildung Chirurgie Ultraschalluntersuchungen bei chirurgischen

Mehr

Wahlstudienjahr /PJ. Innere Medizin internistische Fächer. Unterassistenten-Stellen im ambulanten und stationären Bereich

Wahlstudienjahr /PJ. Innere Medizin internistische Fächer. Unterassistenten-Stellen im ambulanten und stationären Bereich Ressort Lehre, Innere Medizin Direktion Forschung und Lehre USZ Wahlstudienjahr /PJ Innere Medizin internistische Fächer Unterassistenten-Stellen im ambulanten und stationären Bereich Ausbildungs- und

Mehr

PJ Evaluation. Herbst 2014 Frühjahr 2015

PJ Evaluation. Herbst 2014 Frühjahr 2015 PJEvaluation Herbst 2014 Frühjahr 2015 Nachstehend finden Sie die PJEvaluation der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. Damit wird die Forderung der Approbationsordnung für Ärzte umgesetzt,

Mehr

Lernziele im PJ Kinderchirurgie

Lernziele im PJ Kinderchirurgie Lernziele im PJ Kinderchirurgie Der Lernzielkatalog ist in zwei Kategorien unterteilt: A) klinische Fertigkeiten Die aufgelisteten Fertigkeiten werden in vier qualitative Abstufungen eingeteilt. Sie spiegeln

Mehr

24. THÜRINGER RADIOLOGEN-TALK

24. THÜRINGER RADIOLOGEN-TALK EINLADUNG & PROGRAMM 24. THÜRINGER RADIOLOGEN-TALK MRT-KNIE DOCH NICHT SO EINFACH? SEHR GEEHRTE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN, mit der Einladung zum 24. Thüringer Radiologen-Talk dürfen wir uns auf ein abschließendes

Mehr

ZENTRUM FÜR BIOREGENERATIVE MEDIZIN UND STAMMZELLTHERAPIE

ZENTRUM FÜR BIOREGENERATIVE MEDIZIN UND STAMMZELLTHERAPIE ZENTRUM FÜR BIOREGENERATIVE MEDIZIN UND STAMMZELLTHERAPIE Zentrum für Bioregenerative Medizin und Stammzelltherapie DR. MED. MATHIAS SCHETTLE Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie Bioregenerative

Mehr

Tagesklinik Rheumatologie

Tagesklinik Rheumatologie IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Rheumaorthopädie Rheumatologie Naturheilkunde Tagesklinik Rheumatologie im Zentrum für Rheumatologie Berlin-Wannsee Klinik für Innere Medizin Abteilung Rheumatologie und Klinische

Mehr

Obere Extremität, Hand- und Mikrochirurgie

Obere Extremität, Hand- und Mikrochirurgie IMMANUEL KRANKENHAUS BERLIN Obere Extremität, Hand- und Mikrochirurgie Legen Sie Ihre Hand in unsere Hände! Liebe Patientinnen und Patienten, in unserer Abteilung Obere Extremität, Hand- und Mikrochirurgie

Mehr

Der/die Studierende muss den Lehrstoff theoretisch kennen.

Der/die Studierende muss den Lehrstoff theoretisch kennen. Liebe Studierenden im Praktischen Jahr, herzlich Willkommen im unfallchirurgischen Abschnitt Ihres chirurgischen Tertials bzw. in Ihrem Wahlfach Orthopädie in der Klinik für Chirurgie des Stütz- und Bewegungsapparates

Mehr

Logbuch Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Logbuch Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Logbuch Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Friedrich Schiller Universität Jena Vorname Nachname PJ Tertial vom bis Einrichtung Station PJ VerantwortlicheR: 2 Logbuch für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Mehr

Weiterbildung Orthopädisch-Traumatologische Fachassistenz (OTF)

Weiterbildung Orthopädisch-Traumatologische Fachassistenz (OTF) Akademie Deutscher Orthopäden Institut für Weiter- und Fortbildung Weiterbildung Orthopädisch-Traumatologische Fachassistenz (OTF) Kursreihe 2017 2018, Hamburg Berufsbegleitender Lehrgang für Medizinische

Mehr

Klinik für Orthopädie I Allgemeine Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie

Klinik für Orthopädie I Allgemeine Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie Kontakt St. Franziskus-Hospital Klinik für Orthopädie I Allgemeine Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie Schönsteinstraße 63 50825 Köln Klinik für Orthopädie I Allgemeine Orthopädie und spezielle

Mehr