ALVIDI. AVR-Entwicklungsmodul. Modell: AL-AVREB_256. Übersicht. Maße. Beschreibung. Elektrische Eigenschaften. Programmierung.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ALVIDI. AVR-Entwicklungsmodul. Modell: AL-AVREB_256. Übersicht. Maße. Beschreibung. Elektrische Eigenschaften. Programmierung."

Transkript

1 AVR-Entwicklungsmodul Modell: AL-AVREB_256 Übersicht Maße Beschreibung Elektrische Eigenschaften Programmierung Einstellungen

2 Übersicht LED0/PF0 LED1/PF1 LED2/PF2 LED3/PF3 JTAG-TCK/PF4 JTAG-TMS/PF5 JTAG-TDO/PF6 JTAG-TDI/PF7 ISP MOSI/RS232 RXD0/PE0 ISP MISO/RS232 TXD0/PE1 PE2 PE3 PE4 PE5 PE6 PE7 PB0 ISP SCK/PB1 PB2 PB3 PB4 PB5 PB6 PB7 PG5 BOOT-PIN/PG4 PG3 PG2 PG1 PG0 RESET AREF PA0 PA1 PA2 PA3 PA4 PA5 PA6 PA7 PC7 PC6 PC5 PC4 PC3 PC2 PC1 PC0 PD7 PD6 PD5 PD4 PD3/RS232 TXD1 PD2/RS232 RXD1 PD1 PD0 OUT0 OUT1 IN0 IN1 Alle Bezeichnungen in BLAU beziehen sich auf internen Anschluss Achtung: die Verpolung und die Überspannung führen zur Zerstörung der Bauelemente!!! -2-

3 Maße -3-

4 Beschreibung - Controller: Atmel AVR ATmega AU bis 16 MHz - Spannungsversorgung: 5V - Modulgröße: B x H x T 27mm x 83mm x 19,3mm - Quarz: Quarzfassung - PC-Anschluss: 2 x RS232, trennbar durch Jumpers - Kompatibilität: kompatibel mit IC-Sockel 64-polig und Lochrasterplatine - Stiften-Rastermaß: 2,54 mm - Leuchtmittel: 4 LEDs, trennbar durch Jumpers - Schaltung: nach der Empfehlung des Herstellers aufgebaut - Programmierung: ISP oder JTAG Buchse - Pinbelegung des AVR-Moduls: in der linken Abbildung dargestellt - Pinbelegung ISP & JTAG Buchsen: 10-polige, Standard von Atmel - Funktionalität: getestet, sofort einsatzbereit - Konformität: RoHS konform - Hergestellt in Deutschland - Beschreibung: Wir bieten Ihnen mehr Flexibilität bei der Entwicklung. Mit Hilfe der Quarzfassung ist es möglich leichter und schneller sich für eine andere Prozessor-Frequenz zu entscheiden. IC-Sockel ermöglicht eine Blitz-Installation des AVR-Adapters und passt in jede Lochrasterplatine mit dem Rastermaß 2,54 mm. Wir haben dafür gesorgt, dass alle Pins des Controllers zur Verfügung stehen und diese in logische Reihenfolge zugeordnet sind, um die Arbeit bei der Entwicklung für Sie zu vereinfachen. Die Schaltung des Moduls ist gemäß der Empfehlungen des Herstellers aufgebaut: A/D Wandler, Reset, ISP, JTAG,RS232, LEDs. Jumper Konfiguration gibt Ihnen noch mehr Freiheit bei den Einstellungen. Für die Sicherheit des AVR-Moduls sorgt eine Suppressordiode. Ob für Ersteinsteiger oder fortgeschrittene Entwickler bieten wir sehr einfache Installation und Umgang mit dem AVR-Modul. -4-

5 Elektrische Eigenschaften Min Typ Max für alle Module mit MAX3232EID (aktuelle) MAX3232IDR (aktuelle) MAX202ECSE MAX3232ECD Betriebstemperatur - 40 C 85 C 0 C 70 C Betriebsspannung mit AT mega au 4,5 V 5,5 V mit AT mega2561v-8au 3,0 V 5,5 V Taktfrequenz mit AT mega au 0 Hz 16 MHz mit AT mega2561v-8au 0 Hz 8 MHz mit AT mega au mit AT mega2561v-8au Maximale DC Strom pro I/O Pin 20 ma 10 ma weitere elektrische Eigenschaften finden Sie im Datenblatt ATmega2561.pdf auf Seite 370 Suppressordiode P6SMB6.8A 2-lagige Leiterplatte DIN ISO 9001 mit UL-Approbation 4x LED gelb 2V 20 ma mcd Mögliche Modifikationen mit AT mega2561v-8au mit festem Quarz (ohne Quarzfassung) ohne seitlichen Stiftleisten -5-

6 Programmierung JTAG ¹ ISP ² Pinbelegung JTAG-Buchse Pinbelegung ISP-Buchse (9) TDI (7) (5) TMS (3) TDO (1) TCK (2) (4) (6) (8) (10) (10) (8) (6) Reset (4) (2) (1) MOSI (3) (5) Reset (7) SCK (9) MISO 1 Beim Programmieren mit JTAG müssen die Jumpers JP1-(1-4) gesetzt werden. 2 Beim Programmieren mit ISP müssen die UART-Jumpers JP2-3 und JP2-1 nicht gesetzt sein. -6-

7 Einstellungen JTAG-Jumpers JP1-(1-4) Beim Programmieren mit dem JTAG müssen die Jumpers im roten Rechteck gesetzt werden. LED-Jumper 3 +LED 3 (gelb) +Vorwiderstand LED-Jumper 2 +LED 2 (gelb) +Vorwiderstand LED-Jumper 1 +LED 1 (gelb) +Vorwiderstand LED-Jumper 0 +LED 0 (gelb) +Vorwiderstand Jumper ist mit dem Pin PF3 verbunden Jumper ist mit dem Pin PF2 verbunden Jumper ist mit dem Pin PF1 verbunden Jumper ist mit dem Pin PF0 verbunden Jumpers-Belegungen JP1-8 JP1-7 JP1-6 JP1-5 JP1-4 JP1-3 JP1-2 JP1-1 LED 3 Pin PF3 LED 2 Pin PF2 LED 1 Pin PF1 LED 0 Pin PF0 TDI Pin PF7 TDO Pin PF6 TMS Pin PF5 TCK Pin PF4-7-

8 Quarzfassung UARTs-Jumpers JP2-4 JP2-3 JP2-2 JP2-1 PD2 PE0 PD3 PE1 Mit diesen Jumpers können die UARTs-Leitungen von RS232 Baustein getrennt werden. Beim Programmieren mit ISP müssen die UART-Jumpers JP2-3 (PE0) und JP2-1 (PE1) nicht gesetzt sein. Anschluss der D-SUB 9 polige Buchse (serielle Schnittstelle/COM1) D-SUB 9-p. AL-AVREB_256 CH 0 Pin 2 36_232OUT 0 Beispiel in der Pin 3 34_232IN0 linke Abbildung 32_ CH 1 Pin 2 35_232OUT 1 Pin 3 33_232IN1 32_ -8-

Universalplatine für die Mikroprozessoren ATmega16, ATmega32, ATmega163, ATmega164, ATmega324, ATmega644 und ATmega8535 im 40-poligen DIL-Sockel

Universalplatine für die Mikroprozessoren ATmega16, ATmega32, ATmega163, ATmega164, ATmega324, ATmega644 und ATmega8535 im 40-poligen DIL-Sockel Universalplatine für die Mikroprozessoren ATmega16, ATmega32, ATmega163, ATmega164, ATmega324, ATmega644 und ATmega8535 im 40-poligen DIL-Sockel Erwin Hackl OE5VLL Vorwort: Elektronische Schaltungen mit

Mehr

Johannes Kelper Universität Linz. Institut für Elektrische Messtechnik. Dokumentation. ATmeag8-USB Modul. Bernd R. Arminger ATmega8-USB Modul 1

Johannes Kelper Universität Linz. Institut für Elektrische Messtechnik. Dokumentation. ATmeag8-USB Modul. Bernd R. Arminger ATmega8-USB Modul 1 Dokumentation ATmeag8-USB Modul Bernd R. Arminger ATmega8-USB Modul 1 1. Beschreibung Das ATmega8-USB Modul besteht aus einen ATmega8 Mikrokontroller der Firma Atmel (Datenblatt/buch erhältlich unter http://www.atmel.com)

Mehr

Produktinformation USB AVR Lab

Produktinformation USB AVR Lab 1 Produktinformation USB AVR Lab Experimentierplattform Version 3.0 2 Inhaltsverzeichnis Lieferumfang...3 Geräteübersicht...3 Steckerbelegung...4 ISP Stecker...4 Inbetriebnahme...5 Installation unter Windows...5

Mehr

Treiberinstallation Bitte laden Sie sich die *inf Datei für den Treiber des Prog-S-Programmer hier herunter: www.diamex.de Kartenreiter download Programmiergeräte - ERFOS-Prog-S.zip Die *inf Datei auf

Mehr

Zusatzplatine MP-Bus HZS 562

Zusatzplatine MP-Bus HZS 562 ZUSATZPLATINE MP-BUS HZS 562 Zusatzplatine MP-Bus HZS 562 Die MP-Bus Interfaceelektronik stellt die Schnittstelle zwischen einem CAN-Bus-System und einem MP-Bus-System dar. Die Elektronik wird als MP-Bus

Mehr

grifo Mini Module Test 2

grifo Mini Module Test 2 grifo Mini Module Test 2 Inbetriebnahme der Module GMM AM08 und GMM AM32 1. Vorbemerkung GMM TST 2 (grifo Mini Module Test 2) ist ein Experimentierboard für die folgenden grifo Mini Module: GMM AM32 Mini

Mehr

ATMega2560Controllerboard

ATMega2560Controllerboard RIBU ELEKTRONIK VERSAND Mühlenweg 6. 8160 Preding. Tel. 017/64800. Fax 64806 Mail: office1@ribu.at. Internet: http://www.ribu.at ATMega560Controllerboard nur 66 x 40 mm große 4 fach Multilayer Platine

Mehr

ATxMEGA 128 Board 2. Inhalt

ATxMEGA 128 Board 2. Inhalt ATxMEGA 128 Board 2 Inhalt Funktionsübersicht... 2 ATxMEGA128 - Funktionen... 2 ATxMEGA Block Diagramm... 3 Stiftleistenbelegungen... 4 I/O Ports (Port A, B, C, D, F)... 4 JTAG Schnittstelle... 4 PDI Schnittstelle...

Mehr

CU-R-CONTROL. Beschreibung zur Schaltung ATMega16-32+ISP MC-Controller Steuerung auf Basis ATMEL Mega16/32. Autor: Christian Ulrich

CU-R-CONTROL. Beschreibung zur Schaltung ATMega16-32+ISP MC-Controller Steuerung auf Basis ATMEL Mega16/32. Autor: Christian Ulrich Seite 1 von 10 CU-R-CONTROL Beschreibung zur Schaltung ATMega16-32+ISP MC-Controller Steuerung auf Basis ATMEL Mega16/32 Autor: Christian Ulrich Datum: 08.12.2007 Version: 1.00 Seite 2 von 10 Inhalt Historie

Mehr

ATXMega128/192/256a3- Controllerboard

ATXMega128/192/256a3- Controllerboard RIBU ELEKTRONIK VERSAND Mühlenweg 6. 8160 Preding. Tel. 03172/64800. Fax 03172/64806 e-mail:office1@ribu.at. Internet: http://www.ribu.at ATXMega128/192/256a3- Controllerboard nur 46 x 36 mm groß mit Stiftleisten

Mehr

Ingenieurbüro Bernhard Redemann Elektronik, Netzwerk, Schulung. -Datenblatt- Bernhard Redemann www.b-redemann.de b-redemann@gmx.

Ingenieurbüro Bernhard Redemann Elektronik, Netzwerk, Schulung. -Datenblatt- Bernhard Redemann www.b-redemann.de b-redemann@gmx. USB-Modul PML232-45RL -Datenblatt- Seite 1 Achtung! Unbedingt lesen! Bei Schäden, die durch Nichtbeachten der Anleitung verursacht werden, erlischt der Garantieanspruch. Sicherheitshinweise Das USB-Modul

Mehr

Dokumentation der IRIS- und MIB-Adapter

Dokumentation der IRIS- und MIB-Adapter Dokumentation der IRIS- und MIB-Adapter Hannes Baumgart E-8 Institut für Nachrichtentechnik September 2008 1 Teil I MIB Adapter Der MIB-Adapter wird auf das MIB-Programmierboard gesteckt. Über mehrere

Mehr

Ingenieurbüro Bernhard Redemann Elektronik, Netzwerk, Schulung. -Datenblatt- 07 Bernhard Redemann

Ingenieurbüro Bernhard Redemann Elektronik, Netzwerk, Schulung. -Datenblatt- 07 Bernhard Redemann USB-Modul PML2232 -Datenblatt- Seite 1 Achtung! Unbedingt lesen! Bei Schäden, die durch Nichtbeachten der Anleitung verursacht werden, erlischt der Garantieanspruch. Sicherheitshinweise Das USB-Modul PML2232L

Mehr

SB-002 DATASHEET SB-002 V1.00: 8051 MIKROCONTROLLERBOARD MIT AT89C5131A-M OHNE NETZTEIL. Dokument NR.: SB-002_Datasheet

SB-002 DATASHEET SB-002 V1.00: 8051 MIKROCONTROLLERBOARD MIT AT89C5131A-M OHNE NETZTEIL. Dokument NR.: SB-002_Datasheet SB-002 DATASHEET Dokument NR.: SB-002_Datasheet SB-002 V1.00: 8051 MIKROCONTROLLERBOARD MIT AT89C5131A-M OHNE NETZTEIL P Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diese Datei ausdrucken Inhaltsverzeichnis

Mehr

BOOTLOADER für AVR-Entwicklungsmodule

BOOTLOADER für AVR-Entwicklungsmodule BOOTLOADER für AVR-Entwicklungsmodule mit ATmega128 mit AT90CAN128 mit ATmega2561 Verzeichnis 1. Einleitung 3 2. Einstellungen 4 2.1. Fuse Bits 4 2.2. Programmierumgebung 6 2.2.1. Hyper Terminal (HT) 6

Mehr

ateval-board Aufbauanleitung & Handbuch

ateval-board Aufbauanleitung & Handbuch atevalboard Aufbauanleitung & Handbuch Elektronik Hannes Jochriem Oberfeldweg 10 D 300 Oberaudorf info@ehajo.de 0033 / 695 69 9 0033 / 695 69 90 1. Inhaltsverzeichnis Aufbau... 5 Sockel...7 Summer...7

Mehr

Vorläufige Dokumentation

Vorläufige Dokumentation PicoMOD1 Hardware Version 1.00 Datum 27.04.2006 by F & S Elektronik Systeme GmbH 2006 Vorläufige Dokumentation F & S Elektronik Systeme GmbH Untere Waldplätze 23 D-70569 Stuttgart Tel.: 0711/6772240 Fax:

Mehr

BOOTLOADER für AVR-Entwicklungsmodule

BOOTLOADER für AVR-Entwicklungsmodule BOOTLOADER für AVR-Entwicklungsmodule mit ATxmega128A1 mit ATxmega256A3 Verzeichnis 1. Einleitung 3 2. Einstellungen 4 2.1. Fuse Bits 4 2.2. AVROSP Programm 5 2.2.1. Erläuterung der BAT-Dateien 5 2.2.2.

Mehr

Selbstbau-USB-Programmiergerät für AVR

Selbstbau-USB-Programmiergerät für AVR Jean-claude.feltes@education.lu 1 Selbstbau-USB-Programmiergerät für AVR Nach Christian Ullrich Homepage: www.ullihome.de Weitere Infos bei http://weigu.lu/a/pdf/micel_f6_programmieradapter.pdf Schaltung

Mehr

Mini- Mikroprozessor-Experimentier-System. Version 1.0b vom :21. mit einem 8051-Mikrocontroller

Mini- Mikroprozessor-Experimentier-System. Version 1.0b vom :21. mit einem 8051-Mikrocontroller Mini- Mikroprozessor-Experimentier-System mit einem 8051-Mikrocontroller Version 1.0b vom 04.10.2004 14:21 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Hardware...4 2.1 Übersicht...4 2.2 Mikrocontroller AT89C51RB2...5 2.3

Mehr

GAP. GAP AG, Produktspezifikation HW HiConnex Seite 1 von 8 Version 5

GAP. GAP AG, Produktspezifikation HW HiConnex Seite 1 von 8 Version 5 GAP AG, Produktspezifikation HW HiConnex Seite 1 von 8 Version 5 Bild 1 Bild 2 Netzanschluß 12 V I/O- Anschlüsse HiConnex PC-Anschluß FME-Antennenanschluß PC-Stecker HiConnex- Stecker Bild 3 Bild 4 Netzteil

Mehr

ATXMega256a3-Controllerboard und 3,2" Touch-LCD-Farbdisplay mit High-Level-Grafikcontroller

ATXMega256a3-Controllerboard und 3,2 Touch-LCD-Farbdisplay mit High-Level-Grafikcontroller RIBU ELEKTRONIK VERSAND Mühlenweg 6. 8160 Preding. Tel. 03172/64800. Fax 03172/64806 e-mail:office1@ribu.at. Internet: http://www.ribu.at ATXMega256a3-Controllerboard und 3,2" Touch-LCD-Farbdisplay mit

Mehr

Funk-AVR-Evaluations-Board

Funk-AVR-Evaluations-Board Funk-AVR-Evaluations-Board Best.Nr. 810 046 Pollin Electronic GmbH Tel. (08403) 920-920 www.pollin.de Stand 31.03.2007, online, #000, wp ! Wichtiger Hinweis! Lesen Sie diese Gebrauchsanleitung, bevor Sie

Mehr

Mikrocontrollertechnik. F5 Erstes Programm. AVR Studio 4

Mikrocontrollertechnik. F5 Erstes Programm. AVR Studio 4 In diesem Kapitel wird erklärt wie man möglichst schnell mit dem Programm Studio 4 von Atmel und einem ISP Programmer einen ATmega Controller programmiert. Es ist kein umfassendes Tutorial zum Programm

Mehr

Steckerbelegungen + Platinenmaße für den Bereich Robotik- und Mikrocontroller

Steckerbelegungen + Platinenmaße für den Bereich Robotik- und Mikrocontroller Steckerbelegungen + Platinenmaße für den Bereich Robotik- und Mikrocontroller Letzte Änderung dieses Dokumentes am, 23. 9.2004 Empfohlen und Erarbeitet von den Mitgliedern im RoboterNetz.de Die hier genannten

Mehr

I2C-006 DATASHEET I2C-006 V1.00: 1K EEPROM MODUL MIT TWI (I 2 C) SCHNITTSTELLE. Dokument NR.: I2C-006_Datasheet

I2C-006 DATASHEET I2C-006 V1.00: 1K EEPROM MODUL MIT TWI (I 2 C) SCHNITTSTELLE. Dokument NR.: I2C-006_Datasheet I2C-006 DATASHEET Dokument NR.: I2C-006_Datasheet I2C-006 V1.00: 1K EEPROM MODUL MIT TWI (I 2 C) SCHNITTSTELLE P Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diese Datei ausdrucken Modification History: Version

Mehr

Interfaceschaltung Lambdasonde HZS 561

Interfaceschaltung Lambdasonde HZS 561 INTERFACESCHALTUNG LAMBDASONDE HZS 561 Interfaceschaltung Lambdasonde HZS 561 Die Interfaceelektronik kann an die LSM11 Schnittstelle eines HZS Leistungsteils angeschlossen werden. Die Elektronik bedient

Mehr

Atmel Evaluations-Board Version 2.0

Atmel Evaluations-Board Version 2.0 Atmel Evaluations-Board Version 2.0 Best.Nr. 810 038 Pollin Electronic GmbH Tel. (08403) 920-920 www.pollin.de ! Wichtiger Hinweis! Lesen Sie diese Gebrauchsanleitung, bevor Sie diesen Bausatz in Betrieb

Mehr

USB-Isolator. Version 1.2. (C) R.Greinert 2009

USB-Isolator. Version 1.2. (C) R.Greinert 2009 USB-Isolator Version 1.2 (C) R.Greinert 2009 Bestückung der Unterseite: 7 x Kondensator 100nF 4 x Widerstand 3300 Ohm 3 x Widerstand 1600 Ohm 4 x Widerstand 24 Ohm 1 x IC ADuM4160 [ braun/beige ] [ 332

Mehr

Experimentierplatine LC4128

Experimentierplatine LC4128 Beschreibung PLD-Experimentierplatine LC4128 Seite 1 von 1 Experimentierplatine LC4128 Jumper: IC-Versorgung über Netzteil oder USB Netzteil-Anschluss 7,5V Buchse V-Netzteil als Ubatt für Verbraucher an

Mehr

Übersicht der DIP-Schalter Einstellungen: AVR-ISP Programmer für Atmel AT90, ATMega, ATTiny Die Programmierung dieser Controller geschieht über die IS

Übersicht der DIP-Schalter Einstellungen: AVR-ISP Programmer für Atmel AT90, ATMega, ATTiny Die Programmierung dieser Controller geschieht über die IS Treiberinstallation Bitte laden Sie sich den Treiber des ISP-Programmer aus dem Internet herunter: www.diamex.de Kartenreiter download Programmiergeräte (USB-ISP-Programmer für AVR, STM32, LPC-Controller

Mehr

Beschaltung eines Mikrocontrollers. Jordi Blanch Sierra Steuerungsgruppe

Beschaltung eines Mikrocontrollers. Jordi Blanch Sierra Steuerungsgruppe Beschaltung eines Mikrocontrollers Jordi Blanch Sierra Steuerungsgruppe Gliederung Was ist ein Mikrocontroller? ATmega32 Pin-Beschreibung Grundschaltungen: - Minimale Grundschaltung - Grundschaltung mit

Mehr

ATMEL Evaluations-Board Ver. 2.0.1 Best.Nr. 810 038 / 810 074

ATMEL Evaluations-Board Ver. 2.0.1 Best.Nr. 810 038 / 810 074 ATMEL Evaluations-Board Ver. 2.0.1 Best.Nr. 810 038 / 810 074 Auf unserer Website www.pollin.de steht für Sie immer die aktuellste Version der Anleitung zum Download zur Verfügung. Pollin Electronic GmbH

Mehr

USB RS485 / RS232 Adapter

USB RS485 / RS232 Adapter USB RS485 / RS232 Adapter Inhaltsverzeichnis 1 Anschlüsse...3 2 Konfiguration...4 3 Bestückung / Teileliste...5 4 Schaltplan...6 Rev. 1.0 Seite 2 von 6 Anschlüsse 1 Anschlüsse RS232 Pin Bezeichnung 1 5V-Out

Mehr

Serielladapter SerCon V1.1

Serielladapter SerCon V1.1 Serielladapter SerCon V1.1 Programmierinterface & V24 auf TTL Wandler Copyright 2007 Holger Buß www.mikrokopter.com Dokument-Version V0.3 SerCon www.mikrocontroller.com SerCon V1.1 Der SerCon V1.1 ist

Mehr

Ein kleiner ARDUINO mit viel Speicher für Datalogging (Wetterstation), LED Stripe Anwendungen u.v.a.m.

Ein kleiner ARDUINO mit viel Speicher für Datalogging (Wetterstation), LED Stripe Anwendungen u.v.a.m. umighty1284p Ein kleiner ARDUINO mit viel Speicher für Datalogging (Wetterstation), LED Stripe Anwendungen u.v.a.m. Der Mighty1284 (ATmega1284/ATmega1284P) verfügt im Vergleich zum Arduino UNO über viel

Mehr

[CF-2560-DATENBLATT] dpc-haustechnik. Ulrich Piechnick April Technisches Handbuch

[CF-2560-DATENBLATT] dpc-haustechnik. Ulrich Piechnick April Technisches Handbuch 04-2009 dpc-haustechnik Ulrich Piechnick April 2009 [CF-2560-DATENBLATT] Technisches Handbuch CF-2560 Controller mit Funkmodul Aufgaben Diese Baugruppe wurde ursprünglich als Funkhub entwickelt. Der Prozessorteil

Mehr

AVR Experimentierboard

AVR Experimentierboard Vorwort Damit ich eine flexible und anpassungsfähige Experimentier- und Entwicklungs-Umgebung bekomme, habe ich nach einer kostengünstige Lösung gesucht. Hierbei bin ich auf das Atmel-Evalutionboard von

Mehr

ICmega8 / ICmega8-USB

ICmega8 / ICmega8-USB SEPTEMBER 2006, VERSION 1.5 1 ICmega8 / ICmega8-USB I. EIGENSCHAFTEN Controller: ATmega8 von Atmel, 8Bit RISC Microcontroller mit 8 MHz Quarztakt Flash (Kbytes): 8 EEPROM (Kbytes): 0.5 SRAM (Bytes): 1024

Mehr

Development Board ECUcore-EP3C

Development Board ECUcore-EP3C Development Board ECUcore-EP3C Hardware Manual Auflage Sept. 2011 Systemhaus für verteilte Automatisierung Development Board ECUcore-EP3C Revisionsgeschichte zum Manual: Datum Version Änderung Bearbeitet

Mehr

Basisplatine PIC-Basis-V42. Abbildung: Features : PIC Programmier- und Übungsmodule. Basismodul. Best.-Nr

Basisplatine PIC-Basis-V42. Abbildung: Features : PIC Programmier- und Übungsmodule. Basismodul. Best.-Nr PIC Programmier- und Übungsmodule Basismodul Basisplatine PIC-Basis-V42 Best.-Nr. 5035-3206 Auf dem Schellerod 22 D-53842 Troisdorf Postfach 1263 D-53822 Troisdorf Telefon (02241) 4867-29 Telefax (02241)

Mehr

GPS-Funkübertragungssystem mit Bluetooth-Anbindung. Benutzerhandbuch

GPS-Funkübertragungssystem mit Bluetooth-Anbindung. Benutzerhandbuch GPS-Funkübertragungssystem mit Bluetooth-Anbindung Benutzerhandbuch Stand: 20.05.2014 Inhaltsverzeichnis 1 Prinzipielle Funktionsweise...1 2 Lieferumfang...2 3 Transmitter-Modul (Sender)...2 3.1 Übersicht...2

Mehr

Single Side AVR Experimentier Board. Version 1.4. erstellt von. Ulrich Radig

Single Side AVR Experimentier Board. Version 1.4. erstellt von. Ulrich Radig Single Side AVR Experimentier Board Version 1.4 erstellt von Ulrich Radig 1 Inhaltsverzeichnis: 1. Vorwort S.3 2. Spezifikation S.4 3. Beschreibung S.5 4. Steckerbelegungen S.6 4.1. Steckerbelegung JP1

Mehr

upsdrpc_c9000_aufbau Anleitung zum Aufbau von upsdrpc für den Einsatz als RPC in einem C9000 POCSAG-Funkrufsender

upsdrpc_c9000_aufbau Anleitung zum Aufbau von upsdrpc für den Einsatz als RPC in einem C9000 POCSAG-Funkrufsender upsdrpc_c9000_aufbau 22.02.2006 Anleitung zum Aufbau von upsdrpc für den Einsatz als RPC in einem C9000 POCSAG-Funkrufsender Abgeleitet von der allgemeinen Baubeschreibung zu upsdrpc. Bitte beachten Sie,

Mehr

c t Lab PWR / ADA - IO 1 Einleitung

c t Lab PWR / ADA - IO 1 Einleitung 1 Einleitung Das PWR/ADA-IO Modul stellt eine Kombination aus einer IFP-, einer ADA-C- und einer IO8-32 Platine dar. Es dient zur Ankoppelung des c t-labs an den PC und enthält zusätzlich 32 als Ein- oder

Mehr

I8O8-USB. Serial Input and Output Board with. 8 Inputs 8 Outputs 8 ADC-Inputs USB (FTDI) Rev rtec.rohrhofer.org

I8O8-USB. Serial Input and Output Board with. 8 Inputs 8 Outputs 8 ADC-Inputs USB (FTDI) Rev rtec.rohrhofer.org I8O8-USB Serial Input and Output Board with 8 Inputs 8 Outputs 8 ADC-Inputs USB (FTDI) Rev.20151008 rtec.rohrhofer.org 2015.10.21 r - t e c. r o h r h o f e r. o r g S e i t e 1 Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis:...

Mehr

Controllerboards Ti3 Touchinterface - Familie 3

Controllerboards Ti3 Touchinterface - Familie 3 Controllerboards Ti3 Touchinterface - Familie 3 Technische Dokumentation Abbildung: Beispiel Ti3 LNT Automation GmbH LNT_Ti3_techn_Doku_2016_V01_02.docx 2016-07-25 1 Inhalt 1 Einleitung... 3 1.1 Die Touch-Technologie

Mehr

AVR-Portadapter AVRPA 05

AVR-Portadapter AVRPA 05 KURZBESCHREIBUNG AVRPA05 1 AVR-Portadapter AVRPA 05 Stand: 01 vom 27. 05. 2005 Verwendungszweck: Programmierung und Nutzung von AVR-Mikroctrollern, Anschluß von Übungsperipherie an das AVR-Starterkit STK500.

Mehr

simline Technische Beschreibung simcontrol5 Version 1.07 Modulbeschreibung Eigenschaften

simline Technische Beschreibung simcontrol5 Version 1.07 Modulbeschreibung Eigenschaften simline Technische Beschreibung simcontrol5 Version 1.07 Das simcontrol5 ist ein lokaler intelligenter Baustein aus der Reihe der simline Module. Die simline (Semi Industrial Moduls) ist eine Modulreihe

Mehr

Zentraladapter Kurzbeschreibung Stand: 1.4 vom

Zentraladapter Kurzbeschreibung Stand: 1.4 vom PROJEKT ATMEGA-ANALOGRECHNER KURZBESCHREIBUNG ZENTRALADAPTER Kurzbeschreibung Stand:. vom.. Der dient zum Anschließen der Stromversorgung sowie der Programmier- und Kommunikationsschnittstellen. PROJEKT

Mehr

P Merkmale. Beschreibung. Anwendungen. Vorwort. Sicherheitshinweis

P Merkmale. Beschreibung. Anwendungen. Vorwort. Sicherheitshinweis Beschreibung Merkmale Integrierter Quarzkristall mit diverse Frequenzen Integrierter Filter für die Versorgung des Analogteils Diverse Atmel Microcontroller verfügbar Ultrakleine Abmessungen und geringes

Mehr

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 DIOLINE PLC COM/COM Technische Änderungen vorbehalten 746026 Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung Flexible leistungsfähige Kompaktsteuerung für den

Mehr

PXB-USB. Alle Rechte an dieser Dokumentation und dem hierin beschriebenen Produkt verbleiben bei taskit Rechnertechnik GmbH.

PXB-USB. Alle Rechte an dieser Dokumentation und dem hierin beschriebenen Produkt verbleiben bei taskit Rechnertechnik GmbH. PXB-USB Alle Rechte an dieser Dokumentation und dem hierin beschriebenen Produkt verbleiben bei taskit Rechnertechnik GmbH. Bei der Erstellung der Dokumentation wurde mit Sorgfalt vorgegangen. Selbstverständlich

Mehr

Tech Note: IO Belegung des RESI-LC-CPU Controllers

Tech Note: IO Belegung des RESI-LC-CPU Controllers IO Belegung Der Controller RESI-LC-CPU verfügt über folgende Steckverbinder IF A: Busverbindung KNX,RS485,RS232 und Spannungsversorgung 24Vdc IF A 1 PINs 15 IF B 1 PINs 15 IF B: 24Vdc Digitaleingänge Di0

Mehr

Schaltungshinweise zum Linux Control System mit DIL/NetPC DNP/7520

Schaltungshinweise zum Linux Control System mit DIL/NetPC DNP/7520 Schaltungshinweise zum Linux Control System mit DIL/NetPC DNP/7520 Das Linux Control System ist eine typische Anwendung für das Linux Control Modul DIL/NetPC DNP/7520. Die Abbildung 1 zeigt die Blockschaltung.

Mehr

3. Hardware CPLD XC9536 von Xilinx. CPLD / FPGA Tutorial

3. Hardware CPLD XC9536 von Xilinx. CPLD / FPGA Tutorial 3. Hardware 3.1. CPLD XC9536 von Xilinx Programmierbare Logikbausteine sind in unzähligen Varianten verfügbar. Die Baugrößen reichen von 20 bis 1704 Pins. Der Preis beginnt bei wenigen Euro für einfache

Mehr

C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021

C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021 C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021 Das C-DIAS-Profibus DP Slavemodul CPB 021 ist ein Interface Modul zwischen C-DIAS-Steuerungssystem und Profibus. Dieses Modul unterstützt einen galvanisch getrennten

Mehr

Steuerblock CPX-CM-HPP

Steuerblock CPX-CM-HPP Merkmale Neue Möglichkeiten zur Ansteuerung von Antriebstechnik Mit dem Steuerblock CPX-CM-HPP wird die gesamte elektrische Antriebstechnik von Festo kompatibel zu allen industriellen Kommunikationsschnittstellen.

Mehr

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Dokumentation SER8

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Dokumentation SER8 Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung Dokumentation SER8 Dok-Rev. 1.0 vom 14.11.2007 Hardware-Rev. 1.1 vom 10.07.2006 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Hinweise... 3 1.1 Handhabung 3 1.2 Installation

Mehr

simline Technische Beschreibung simswitch4s Version 1.00 Modulbeschreibung Eigenschaften

simline Technische Beschreibung simswitch4s Version 1.00 Modulbeschreibung Eigenschaften simline Technische Beschreibung simswitch4s Version 1.00 Das simswitch4s ist ein Relais Ausgangsbaustein aus der Reihe der simline Module. Die simline (Semi Industrial Moduls) ist eine Modulreihe für den

Mehr

GALAXIS EASYWORLD und JTAG

GALAXIS EASYWORLD und JTAG GALAXIS EASYWORLD und JTAG Was man benötigt um GEW (Galaxis Easy World ) wieder ins Leben zu bringen 1. Drucker Kabel 25 pol m/m oder m/w (männlich / männlich ) oder (männlich / weiblich ) 2. JTAG mit

Mehr

Programmier-Gleis-Automatik V 1.3

Programmier-Gleis-Automatik V 1.3 Programmier-Gleis-Automatik V 1.3 Die SX-Programmiergleis-Automatik dient dem automatischen Umschalten zwischen einem Programmiergleis und dem Anlagenbetrieb beim Programmieren von Lokdecodern mit einer

Mehr

Praktikumsreferenz Mikroprozessortechnik Platinenversion 3.1

Praktikumsreferenz Mikroprozessortechnik Platinenversion 3.1 Praktikumsreferenz Mikroprozessortechnik Platinenversion 3.1 1 Einleitung... Installation... 3 Die Hardware... 3.1 Stromversorgung... 3 3. Bedienelemente... 3 3..1 Taster RESET Reset... 3 3.. Taster BOOT

Mehr

CANIO-24. Handbuch (Version vom ) 16MHz AT89C51CC01-Microcontroller. CAN-Modul. CANIO-24 Hardware Version 2.0.

CANIO-24. Handbuch (Version vom ) 16MHz AT89C51CC01-Microcontroller. CAN-Modul. CANIO-24 Hardware Version 2.0. CAN-Modul Handbuch (Version vom 19.04.2011) CANIO-24 Hardware Version 2.0.2 16MHz AT89C51CC01-Microcontroller Versorgungsspannung 14...24V 1 MBit CAN-Bus 12 digitale Eingänge mit Eingangsspannungsbereich:

Mehr

Entwicklungsboard. i-modul und Socket. Benutzerhandbuch

Entwicklungsboard. i-modul und Socket. Benutzerhandbuch Entwicklungsboard i-modul und Socket Benutzerhandbuch Copyright March 14 INSYS MICROELECTRONICS GmbH Jede Vervielfältigung dieses Handbuchs ist nicht erlaubt. Alle Rechte an dieser Dokumentation und an

Mehr

MultiPortSwitch. Remote Processor. Version 1.00 Stand: Änderung vorbehalten!

MultiPortSwitch. Remote Processor. Version 1.00 Stand: Änderung vorbehalten! MultiPortSwitch Remote Processor Version 1.00 Stand: 06.04.2005 Änderung vorbehalten! Dokumentenversion: Version Datum Name Bemerkung 1.00 08.03.2005 R. Wuppinger Erstellt Distributed by: idata industrielle

Mehr

Anleitung zu IMP Gateway Installation

Anleitung zu IMP Gateway Installation Diese Anleitung beschreibt, wie zwei oder mehr IMP5000 im Gateway-Modus an den PC angeschlossen werden. Diese Anschlußtechnik ermöglicht eine kostengünstige und einfache PC-Verbindung in Kombination mit

Mehr

ATXMega256a3-Controllerboard. mit 4,3", 5" oder 7" Touch-LCD-Farbdisplay und High-Level-Grafikcontroller

ATXMega256a3-Controllerboard. mit 4,3, 5 oder 7 Touch-LCD-Farbdisplay und High-Level-Grafikcontroller RIBU 6. A-8160 Preding. Tel. 03172/64800. Fax 64806 RIBUMühenweg ELEKTRONIK VERSAND e-mail: office1@ribu.at. Internet: http://www.ribu.at ATXMega256a3-Controllerboard mit 4,3", 5" oder 7" Touch-LCD-Farbdisplay

Mehr

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs 12 Technische Daten 12.1 CATVision Video: Auflösung: max. 1920 x 1440 Bildpunkte (abhängig von Kabel und Videosignal) Übertragungslänge: 10 bis max. 300 Meter (abhängig von Kabel, Auflösung und Videosignal)

Mehr

embedded projects GmbH

embedded projects GmbH embedded projects GmbH Bedienungsanleitung USBprog 4.0 Montage Installation Debian / Ubuntu Windows 1/17 Lieber Kunde, wir möchten Ihnen mit unseren Datenenblättern einen reibungslosen Einstieg in unsere

Mehr

PRODIS. PD-ADC Digitale Prozessanzeige für analoge Sensoren. Digitale Prozessanzeigen. Datenblatt

PRODIS. PD-ADC Digitale Prozessanzeige für analoge Sensoren. Digitale Prozessanzeigen. Datenblatt Digitale Prozessanzeigen Digitale Prozessanzeige für analoge Sensoren Datenblatt Copyright ASM GmbH Am Bleichbach 18-24 85452 Moosinning Die angegebenen Daten in diesem Datenblatt dienen allein der Produktbeschreibung

Mehr

Board 1 - Teil 1. www.boxtec.ch. by AS. Prozessor Board 1 mit dem AT 1284 P, 3 x Ports, ISP und 2 x I 2 C Bus = Teil 1 Hardware =

Board 1 - Teil 1. www.boxtec.ch. by AS. Prozessor Board 1 mit dem AT 1284 P, 3 x Ports, ISP und 2 x I 2 C Bus = Teil 1 Hardware = www.boxtec.ch by AS playground.boxtec.ch/doku.php/tutorial s Prozessor Board mit dem AT P, x Ports, ISP und x I C Bus = Teil Hardware = Board - Teil Copyright Sofern nicht anders angegeben, stehen die

Mehr

mytinyprog MK2 USB Stefan Hoffmann

mytinyprog MK2 USB Stefan Hoffmann myavr Projekt mytinyprog MK2 USB mytinyprog MK2 USB Erstellt von: Stefan Hoffmann Inhalt Einleitung... 3 Eigenschaften... 3 Entwicklungsumgebung:... 3 Grundlagen... 4 Hardware mytinyprog MK2 USB... 5 Hardwareüberblick...

Mehr

upsdrpc_c5_aufbau 05.03.2006 Anleitung zum Aufbau von upsdrpc für den Einsatz als Funkrufpapagei in einem Funkgerät C5.

upsdrpc_c5_aufbau 05.03.2006 Anleitung zum Aufbau von upsdrpc für den Einsatz als Funkrufpapagei in einem Funkgerät C5. upsdrpc_c5_aufbau 05.03.2006 Anleitung zum Aufbau von upsdrpc für den Einsatz als Funkrufpapagei in einem Funkgerät C5. Abgeleitet von der allgemeinen Baubeschreibung zu upsdrpc. Bitte beachten Sie, dass

Mehr

Ein kleiner ARDUINO mit viel Speicher für Datalogging (Wetterstation), LED Stripe Anwendungen u.v.a.m.

Ein kleiner ARDUINO mit viel Speicher für Datalogging (Wetterstation), LED Stripe Anwendungen u.v.a.m. umighty1284p Ein kleiner ARDUINO mit viel Speicher für Datalogging (Wetterstation), LED Stripe Anwendungen u.v.a.m. Der Mighty1284 (ATmega1284/ATmega1284P) verfügt im Vergleich zum Arduino UNO über viel

Mehr

Befestigungsmöglichkeiten. Anschlusskabel: cab-eth/100mb-... SI-RS232/Ethernet (mit 5-pol. Stecker Binder 712) LED gelb: LED gelb:

Befestigungsmöglichkeiten. Anschlusskabel: cab-eth/100mb-... SI-RS232/Ethernet (mit 5-pol. Stecker Binder 712) LED gelb: LED gelb: Zubehör Dieser Converter ermöglicht Sensoren mit serieller RS232-Schnittstelle die Verbindung an ein lokales Netzwerk über Ethernet Bus. - RJ45 Connector für den Anschluss von Netzwerk (CAT5) Kabeln -

Mehr

Entwicklungsboard 16F1824

Entwicklungsboard 16F1824 Entwicklungsboard 16F1824 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...2 2. Grundlegende Eigenschaften...2 2.1 Grundlegende Eigenschaften...2 2.2 Optionale Eigenschaften...3 3. Programmierung...3 4. Hardware...5

Mehr

Mikroprozessor-Experimentier-System

Mikroprozessor-Experimentier-System Fachbereich Elektrotechnik Fachgebiet Industrieelektronik & Digitaltechnik Fachhochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts Mikroprozessor-Experimentier-System mit einem 8051-Mikrocontroller

Mehr

Bausatz Mikrocontrollermodul -Bauanleitung und Kurzinformation-

Bausatz Mikrocontrollermodul -Bauanleitung und Kurzinformation- Bausatz Mikrocontrollermodul -Bauanleitung und Kurzinformation- Achtung! Unbedingt lesen! Bevor Sie den Bausatz aufbauen und in Betrieb nehmen, lesen Sie sich bitte diese Anleitung gewissenhaft durch!

Mehr

Pollin CPLD Evaluation Board Kurzbeschreibung Stand 1.3 vom

Pollin CPLD Evaluation Board Kurzbeschreibung Stand 1.3 vom POLLIN-CPLD KURZBESCHREIBUNG 1 Pollin CPLD Evaluation Board Kurzbeschreibung Stand 1.3 vom 4. 4. 2014 Das Pollin CPLD Evaluation Board ist eine Platine, die ein CPLD, einen Programmer und eine elementare

Mehr

Berührungslose Datenerfassung. easyident Multireader. Art. Nr. FS Technische Daten. Stromversorgung: + 5V DC +/-5% Hardware Revision 1.

Berührungslose Datenerfassung. easyident Multireader. Art. Nr. FS Technische Daten. Stromversorgung: + 5V DC +/-5% Hardware Revision 1. Berührungslose Datenerfassung easyident Multireader Art. Nr. FS-002 Hardware Revision.0 Technische Daten Stromversorgung: V DC /-% Stromaufnahme: ca. 40 ma Trägerfrequenz: 2 khz Erkennungszeit: Ca. 00

Mehr

3,2" Touch-LCD-Farbgrafikdisplay mit High-Level-Grafikcontroller

3,2 Touch-LCD-Farbgrafikdisplay mit High-Level-Grafikcontroller RIBU ELEKTRONIK VERSAND Mühlenweg 6. 8160 Preding. Tel. 03172/64800. Fax 03172/64806 e-mail:office1@ribu.at. Internet: http://www.ribu.at 3,2" Touch-LCD-Farbgrafikdisplay mit High-Level-Grafikcontroller

Mehr

FOX embedded computers Datenblatt zu FOX70_V0921

FOX embedded computers Datenblatt zu FOX70_V0921 S-TEC electronics AG industrial electronics FOX embedded computers Datenblatt zu FOX70_V0921 Version: 08.06.2009 Autor: Adriano Caruso, S-TEC electronics AG Analog Eingänge für Potentiometer, NTC etc.

Mehr

HC(S)08-System für Entwicklung und Schulung

HC(S)08-System für Entwicklung und Schulung SYSTECH J.Schnyder GmbH Schliefweg 30 CH-4106 Therwil Telefon 091 827 15 87 www.systech.ch HC(S)08-System für Entwicklung und Schulung Übersicht V 0.3 (Entwurf) Inhalt Komponenten... 4 Hardware... 5 Die

Mehr

Lötanleitung für das Atmega-Basis-Board Version 1.2

Lötanleitung für das Atmega-Basis-Board Version 1.2 Lötanleitung für das Atmega-Basis-Board Version.2 Benjamin Reh 30. November 205 Inhaltsverzeichnis Einleitung 2 2 Zusammenbau 2 2. Teileliste........................................ 2 2.2 Ausrichten der

Mehr

Der Mikrocontroller beinhaltet auf einem Chip einen kompletten Mikrocomputer, wie in Kapitel

Der Mikrocontroller beinhaltet auf einem Chip einen kompletten Mikrocomputer, wie in Kapitel 2 Der Mikrocontroller Der Mikrocontroller beinhaltet auf einem Chip einen kompletten Mikrocomputer, wie in Kapitel 1 beschrieben. Auf dem Chip sind die, ein ROM- für das Programm, ein RAM- für die variablen

Mehr

Hardwaredokumentation SmartFusion2 Evaluation Board

Hardwaredokumentation SmartFusion2 Evaluation Board Hardwaredokumentation SmartFusion2 Evaluation Board Version 1.4 Dieses Dokument umfasst: 38 Seiten Nordhausen, 13. Januar 2016 Projektpartner gestattet. Zuwiderhandlungen verpflichten zum Schadenersatz

Mehr

Zutrittsterminal NAC 708. Installationsanleitung

Zutrittsterminal NAC 708. Installationsanleitung Zutrittsterminal NAC 708 Installationsanleitung Copyright (Copyright 2008 NovaCHRON Zeitsysteme GmbH & Co KG) Die Vervielfältigung dieses Dokuments oder von Teilen daraus ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher

Mehr

Embedded Systems

Embedded Systems Embedded Systems 1 Embedded Systems I Themen am (ES1_16_V8): Anmerkungen zu den Xmegas, Tiefergehende Details zur AVR-Familie, Bearbeitung von Problemen aus dem Praktikum Beachten Sie bitte die zusätzlichen

Mehr

& & & & 7, * 5-6 & +&/ ++ ( ( +2:/ " ; + &/ < ' *6 " >. &/ , "? 2 > 4 " +" 3 &/ 3 + +? +&/ +? 2 &/ ! "# $% & ' ()* # +,- -)***.

& & & & 7, * 5-6 & +&/ ++ ( ( +2:/  ; + &/ < ' *6  >. &/ , ? 2 > 4  + 3 &/ 3 + +? +&/ +? 2 &/ ! # $% & ' ()* # +,- -)***. Programmieradapter für AVR-Microcontroller der Firma ATMEL. ISP-Programmierinterface für AT90, ATMega, ATTiny TPI-Programmierinterface für ATTiny4,5,9,10 PDI-Programmierinterface für ATXmega 10-poliger

Mehr

AVR-Programmier-Testboard V1.2.1

AVR-Programmier-Testboard V1.2.1 V1.2.1 Dieses Testboard wurde gebaut um einen stabilen Aufbau bei möglichst großer Freiheit der Testmöglichkeiten zu gewährleisten. Ich verwende das Board um diverse selbstgeschriebene Programme zu testen

Mehr

UEM 300 Analoges Wählmodem

UEM 300 Analoges Wählmodem UEM 300 Automatisierungssysteme GmbH Gutenbergstr. 16 63110 Rodgau Telefon: 06106/84955-0 Fax: 06106/84955-20 E-Mail: info@ohp.de Internet: http://www.ohp.de Stand: 12.09.2005 Seite - 1 - Inhaltsverzeichnis

Mehr

CPLD-Evaluation-Board

CPLD-Evaluation-Board CPLD-Evaluation-Board Best.Nr. 810 068 Pollin Electronic GmbH Tel. (08403) 920-920 www.pollin.de Stand 05.02.2009, online, #all, hka ! Wichtiger Hinweis! Lesen Sie diese Gebrauchsanleitung, bevor Sie diesen

Mehr

Motor-Modul für Stepper-Motoren mit TB6608FNG per PWM Port (galvanisch getrennt per ADuMxx).

Motor-Modul für Stepper-Motoren mit TB6608FNG per PWM Port (galvanisch getrennt per ADuMxx). Module für das M_Dongle bzw. M_Dongle 2: Motor-Modul für Schrittmotoren mit L6470H per SPI (galvanisch getrennt per ADuMxx). CON6 bzw BU4 Motor-Modul für Schrittmotoren mit TMC5130 per SPI (galvanisch

Mehr

Einen eigenen Arduino bauen Version 1.0 Created Erik Bartmann Internet

Einen eigenen Arduino bauen Version 1.0 Created Erik Bartmann Internet Scope Einen eigenen Arduino bauen Version 1.0 Created 14.02.2012 Autor Erik Bartmann Internet http://www.erik-bartmann.de Email arduino@erik-bartmann.de Einen eigenen Arduino bauen Seite 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

CPLD-Platine 13a Kurzbeschreibung Stand:

CPLD-Platine 13a Kurzbeschreibung Stand: CPLD-PLATINE 1A KURZBESCHREIBUNG 1 CPLD-Platine 1a Kurzbeschreibung Stand: 0.. 01 Zweck Aufbau, Programmierung und Betrieb von Versuchsschaltungen in einem CPLD Xilinx XC10 PC4. Formfaktor und Steckverbinder

Mehr

Handbuch Interface RS232 <> RS485

Handbuch Interface RS232 <> RS485 Handbuch Interface RS RS485 W&T Release 1.0 Typ 8600 06/00 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft verwendet werden.

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

VdTÜV-Kennblatt für Schweißzusätze

VdTÜV-Kennblatt für Schweißzusätze IND 100 Gurgaon-Haryana / Indien Stabelektrode Super Optimal 60 EN ISO 60-A - E 8 0 R 1 Durchmesserbereich:,0 bis,0 mm 1 Hilfsstoffe: ----- 1.00 0.1 U Gruppe 1.1 U Gruppe 1. 16 Die Werkstoffeinteilung

Mehr

F4 Fuse- und Lock-Bits

F4 Fuse- und Lock-Bits Im AVR gibt es eine Reihe von programmierbaren Schaltern, die wichtige Eigenschaften des Controller festlegen. Diese Schalter können nur mit dem Programmiergerät verändert werden (Ausnahme: Bootloader

Mehr