Einladung zum Deutschlandtag der Jungen Union September 2014 in Inzell

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einladung zum Deutschlandtag der Jungen Union September 2014 in Inzell"

Transkript

1 Das Land neu denken. Einladung zum Deutschlandtag der Jungen Union September 2014 in Inzell

2 Liebe Freundinnen und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren, der diesjährige Deutschlandtag findet vom 19. bis 21. September 2014 abseits der großen Metropolen unseres Landes im oberbayerischen Inzell statt. In einer der schönsten Urlaubsgegenden der Republik setzen wir damit bewusst ein Zeichen für die Stärke der ländlichen Regionen. Hier im Freistaat Bayern sind erfolgreiche Mittelständler daheim, hier pflegen Bauern eine einzigartige Kulturlandschaft, hier trainieren erfolgreiche Wintersportler und hier erholen sich Menschen vom Alltag. In Inzell, mitten in den Chiemgauer Alpen gelegen, wollen wir uns mit der Zukunft des ländlichen Raumes und der Landwirtschaft beschäftigen. Beides sind Themen, die der Jungen Union seit vielen Jahren am Herzen liegen und die umfangreiche Diskussionen lohnen, denn die Mehrheit unserer Mitglieder ist jenseits der Ballungszentren zuhause. Vor diesem Hintergrund steht der #DLT14 unter dem Motto: Das Land neu denken. Prominente Gäste sind in diesem Jahr Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel MdB, der österreichische Außenminister Sebastian Kurz, Landwirtschaftsminister Christian Schmidt MdB, die bayerischen Staatsminister Ilse Aigner MdL und Dr. Markus Söder MdL, CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer MdB, der EVP-Fraktionschef Manfred Weber MdEP sowie Ministerpräsidenten-Legende Dr. Edmund Stoiber. Ein neues Format ist zudem die Diskussionsrunde mit den Vorsitzenden konkurrierender politischer Jugendorganisationen. Mit ihnen wollen wir ausloten, was uns verbindet und was uns trennt. Nicht zuletzt wird die Neuwahl des Bundesvorstandes den Deutschlandtag dominieren. Die Junge Union ist dank des Engagegemts jedes einzelnen unserer Verbände in einem guten Zustand. Die JU geht gestärkt und motiviert in kommende Herausforderungen. Darauf können wir gemeinsam stolz sein! Allen Teilnehmern wünschen wir eine gute Fahrt nach Inzell und eine erfolgreiche Tagung! Philipp Mißfelder MdB Bundesvorsitzender Alexander Humbert Bundesgeschäftsführer

3 Freitag, 19. September Uhr Empfang der Jungen Union Bayern (gesonderte Einladung) Uhr Bundesvorstandssitzung (gesonderte Einladung) Uhr Pressekonferenz (gesonderte Einladung) Uhr Abendessen Uhr Beginn des Deutschlandtages 01. Eröffnung Philipp Mißfelder MdB Bundesvorsitzender der Jungen Union 02. Begrüßung Dr. Hans Reichhart MdL Landesvorsitzender der Jungen Union Bayern 03. Begrüßung Siegfried Walch Landrat des Landkreises Traunstein 04. Beschlussfassung über die Tagesordnung 05. Wahl des Tagungspräsidiums 06. Bestätigung der Mandatsprüfungskommission 07. Bestätigung der Antragskommission 08. Wahl der Stimmzählkommission Uhr 09. Rede und Diskussion Dr. Angela Merkel MdB Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland Vorsitzende der CDU Deutschlands 10. Verabschiedung von Philipp Mißfelder durch Dr. Markus Söder MdL Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat des Freistaates Bayern 11. Bericht Philipp Mißfelder MdB Bundesvorsitzender der Jungen Union 12. Bericht Ansgar Focke MdL Bundesschatzmeister der Jungen Union

4 13. Grußwort Sebastian Kurz Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres der Republik Österreich Bundesobmann der Jungen ÖVP 14. Bericht der Bundeskassenprüfer 15. Aussprache zu den Tagesordnungspunkten 11, 12 und Entlastung des Bundesvorstandes 17. Nominierung von JU-Kandidaten zum CDU-Bundesparteitag in Köln 18. Bericht der Mandatsprüfungskommission 19. Wahlen zum Bundesvorstand a) Bundesvorsitzende(r) b) vier stellvertretende Vorsitzende c) Bundesschatzmeister(in) d) sechzehn Beisitzer(innen) 20. Wahl der Bundeskassenprüfer(innen) 21. Wahl der Mandatsprüfungskommission für die Deutschlandtage 2015 und Wahl des Bundesschiedsgerichts anschließend Inzeller Abend im Ausstellerbereich der Max Aicher Arena Samstag, 20. September Uhr Beginn der Sitzung 23. Begrüßung durch den / die Bundesvorsitzende(n) der Jungen Union 24. Verabschiedung der ausscheidenden Bundesvorstandsmitglieder Uhr 25. Allgemeine Anträge Uhr 26. Grußwort Dr. Edmund Stoiber Ministerpräsident des Freistaates Bayern a.d. Ehrenvorsitzender der CSU Uhr 27. Einführung in die Antragsberatung zu den Leitanträgen Christian Schmidt MdB Bundesminister für Landwirtschaft und Ernährung stellv. Vorsitzender der CSU Uhr 28. Antragsberatung Uhr 29. Grußwort Walter Heidl Präsident des Bayerischen Bauernverbandes Uhr Mittagessen Uhr Fortsetzung der Antragsberatung

5 15.00 Uhr 30. Einführung in die Inzeller Erklärung Dorothee Bär MdB Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Uhr Fortsetzung der Antragsberatung Uhr 31. Rede Manfred Weber MdEP Vorsitzender der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament Uhr 32. Rede Andreas Scheuer MdB Generalsekretär der CSU Uhr Fortsetzung der Antragsberatung Uhr Ende der Sitzung Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael in Inzell ab Uhr Heit geh ma wieder gar net hoam Delegiertenabend an der Max Aicher Arena mit Ilse Aigner MdL, stellvertretende Ministerpräsidentin und Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie des Freistaates Bayern und Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.v. Sonntag, 21. September Uhr Beginn der Sitzung 33. Prämierungen zur Mitgliederoffensive Fortsetzung der Antragsberatung Uhr 34. Diskussion mit den Vorsitzenden der politischen Jugendorganisationen Konstantin Kuhle, Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen Philipp Dees, Landesvorsitzender der Jusos in der SPD Bayern Felix Banaszak, Bundessprecher der Grünen Jugend Moderation: Sigmund Gottlieb Chefredakteur des Bayerischen Fernsehens Fortsetzung der Antragsberatung im Anschluss ca Uhr Lied der Deutschen Ende des Deutschlandtages

6 Organisationshinweise Tagungsort Max Aicher Arena Reichenhaller Straße Inzell Tagungsbüro Öffnungszeiten: Freitag, 19. September 2014 Samstag, 20. September 2014 Sonntag, 21. September 2014 Tel.: +49 (0) Uhr bis Ende der Plenarsitzung 8.30 Uhr bis Uhr 9.00 Uhr bis Ende des Deutschlandtages Tagungsunterlagen Für Delegierte kostenlos. Für Gäste am Tagungsbüro gegen eine Gebühr von 8,00 Euro erhältlich. Essen Die Mahlzeiten (Freitagabend und Samstagmittag) werden im Ausstellerbereich (Biergarten) in der Max Aicher Arena gereicht. Gottesdienst Der Ökumenische Gottesdienst findet am Samstag nach der Sitzung um Uhr in der Pfarrkirche St. Michael, Rathausplatz, Inzell, statt. Übernachtungen Für Delegierte und Gäste wurden über die Landesverbände Übernachtungsmöglichkeiten reserviert. Der Deutschlandtag im Netz (Anmeldeportal) 4

7 Organisationshinweise Gemeindeinformationen Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: Tagungsleitung Alexander Humbert, Bundesgeschäftsführer (Politische Koordination, Öffentlichkeitsarbeit) Johanna Fahling, Organisationsreferentin (Tagungs- und Hallenkoordination) Presse Für die Presse ist ein Pressearbeitsraum eingerichtet. Die Presseakkreditierung erfolgt über die Bundesgeschäftsstelle der Jungen Union. Für kurzfristige Anfragen und Informationen während der Tagung steht der Pressedesk zur Verfügung: Tel.: +49 (0) Mobil: +49 (0) International Guests All documents will be handed out at the conference office in the Max Aicher Arena. Meals are provided. Please contact: Viktor Frank, International Consultant Phone +49 (0) , Mobile +49 (0) Auskünfte und Informationen (bis 16. September 2014) Junge Union Deutschlands, Bundesgeschäftsstelle, Inselstraße 1b, Berlin Tel.: +49 (0) , Fax: +49 (0) , (ab 17. September 2014) Max Aicher Arena Inzell, Tagungsbüro

8 #DLT14 Mit freundlicher Unterstützung

Einladung zum mitgliederoffenen. 71. Landesparteitag. der CDU Baden-Württemberg Samstag, 9. September 2017 Stadthalle Reutlingen

Einladung zum mitgliederoffenen. 71. Landesparteitag. der CDU Baden-Württemberg Samstag, 9. September 2017 Stadthalle Reutlingen Einladung zum mitgliederoffenen 71. Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg Samstag, 9. September 2017 Stadthalle Reutlingen LIEBE FREUNDINNEN, LIEBE FREUNDE! Für ein Deutschland, in dem wir gut und

Mehr

Tagesordnung. Mehr Heimat! #mehrheimat. Einladung zum Landesparteitag der CDU in Niedersachsen am 13. August 2016 in Hildesheim

Tagesordnung. Mehr Heimat! #mehrheimat. Einladung zum Landesparteitag der CDU in Niedersachsen am 13. August 2016 in Hildesheim Tagesordnung Mehr Heimat! #mehrheimat Einladung zum Landesparteitag der CDU in Niedersachsen am 13. August 2016 in Hildesheim Einladung nach Hildesheim Landesparteitag Tagesordnung 2016 Sehr geehrte Damen

Mehr

Tagesordnung. 01. Eröffnung und Begrüßung. 02. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung. 03. Bericht der Mandatsprüfungskommission

Tagesordnung. 01. Eröffnung und Begrüßung. 02. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung. 03. Bericht der Mandatsprüfungskommission Gruppenvorsitzendenkonferenz Nürnberg, 06. - 08. März 2015 Tagesordnung 01. Eröffnung und Begrüßung 02. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung 03. Bericht der Mandatsprüfungskommission 04. Wahl des Tagungspräsidiums

Mehr

Einladung KPV LANDESTAG 2017 EIN STARKES BRAUCHT STARKE KOMMUNEN. Samstag, 19. August 2017, 10:00 Uhr Lehwaldhalle, Darscheid

Einladung KPV LANDESTAG 2017 EIN STARKES BRAUCHT STARKE KOMMUNEN. Samstag, 19. August 2017, 10:00 Uhr Lehwaldhalle, Darscheid KPV LANDESTAG 2017 Einladung EIN STARKES RHEINLAND-PFALZ BRAUCHT STARKE KOMMUNEN Samstag, 19. August 2017, 10:00 Uhr Lehwaldhalle, Darscheid DIE KOMMUNALEN IN RHEINLAND-PFALZ Liebe Delegierte, liebe Gäste,

Mehr

Deutschland Gesellschaft. Mobilität. Arbeit. Zukunftskongress der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutschland Gesellschaft. Mobilität. Arbeit. Zukunftskongress der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Deutschland 2050 Gesellschaft. Mobilität. Arbeit. Zukunftskongress der Sehr geehrte Damen und Herren, Deutschland geht es gut und wir können optimistisch in die Zukunft blicken. Als CDU/CSU-Fraktion im

Mehr

Die Hanns-Seidel-Stiftung ist ein eingetragener Verein, der ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke verfolgt (vgl. den Abschnitt Steuerbegünstigte Zwecke der A b g a b e n o r d n u n g ).

Mehr

REGIERUNGSPROGRAMM FÜR DEUTSCHLAND Gemeinsamer Kongress von CDU und CSU EINLADUNG. 29. Juni 2009 im Berliner Congress Center

REGIERUNGSPROGRAMM FÜR DEUTSCHLAND Gemeinsamer Kongress von CDU und CSU EINLADUNG. 29. Juni 2009 im Berliner Congress Center REGIERUNGSPROGRAMM FÜR DEUTSCHLAND 2009 2013 Gemeinsamer Kongress von CDU und CSU EINLADUNG 29. Juni 2009 im Berliner Congress Center VORWORT Sehr geehrte Damen und Herren, am 27. September 2009 sind die

Mehr

30. ordentlichen Bundesmitgliederversammlung

30. ordentlichen Bundesmitgliederversammlung Marcel Luthe Bundesvorsitzender LHG Ackerstraße 3b 10115 Berlin An die Delegierten und Gäste zur 30. ordentlichen Bundesmitgliederversammlung des LHG (über die Vorsitzenden der Gruppen) Bundesverband Liberaler

Mehr

Landesversammlung der Frauen-union bayern am 16./17. oktober Afghanistan. Nigeria. Mazedonien. Irak. Albanien. Eritrea. Pakistan.

Landesversammlung der Frauen-union bayern am 16./17. oktober Afghanistan. Nigeria. Mazedonien. Irak. Albanien. Eritrea. Pakistan. Landesversammlung der Frauen-union bayern am 16./17. oktober 2015 Afghanistan Nigeria Mazedonien Irak Eritrea Albanien Pakistan Serbien Die Referenten Liebe Delegierte, liebe Gäste, seit Monaten hält uns

Mehr

Gemeinsam. Zukunft. Schaffen. Einladung zum. Landesparteitag. 20./21. November 2015 Europa-Park Rust

Gemeinsam. Zukunft. Schaffen. Einladung zum. Landesparteitag. 20./21. November 2015 Europa-Park Rust Gemeinsam. Zukunft. Schaffen. Einladung zum Landesparteitag 20./21. November 2015 Europa-Park Rust Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, zu unserem 67. Landesparteitag lade ich

Mehr

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v.

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. V Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. 67. Sudetendeutscher Tag in Nürnberg mit großer tschechischer Beteiligung Pressekonferenz mit Volksgruppensprecher Bernd Posselt im PresseClub Nürnberg Hans-Peter

Mehr

Einladung zum Parteitag. der Christlich-Sozialen Union PARTEITAG PERSÖNLICHE EINLADUNG NICHT ÜBERTRAGBAR

Einladung zum Parteitag. der Christlich-Sozialen Union PARTEITAG PERSÖNLICHE EINLADUNG NICHT ÜBERTRAGBAR PERSÖNLICHE EINLADUNG NICHT ÜBERTRAGBAR PARTEITAG der Christlich-Sozialen Union Nürnberg 12./13.12.2014 Einladung zum Parteitag der Christlich-Sozialen Union Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, Bayern

Mehr

#D4punkt0. Kongress Deutschland 4.0 Das Potential der Digitalisierung nutzen!

#D4punkt0. Kongress Deutschland 4.0 Das Potential der Digitalisierung nutzen! #D4punkt0 Kongress Deutschland 4.0 Das Potential der Digitalisierung nutzen! Sehr geehrte Damen und Herren, der digitale Wandel treibt uns alle an. Kaum ein Thema verändert unser Land und unsere Wirtschaft

Mehr

Tag der Inneren Sicherheit. Bürger und Staat schützen Kriminalität, Terrorismus und Cyberattacken wirksam bekämpfen

Tag der Inneren Sicherheit. Bürger und Staat schützen Kriminalität, Terrorismus und Cyberattacken wirksam bekämpfen Tag der Inneren Sicherheit Bürger und Staat schützen Kriminalität, Terrorismus und Cyberattacken wirksam bekämpfen #sicherheit2017 Sehr geehrte Damen und Herren, die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger

Mehr

EINLADUNG Heimat neu denken Kongress-kommunal 2016

EINLADUNG Heimat neu denken Kongress-kommunal 2016 EINLADUNG Heimat neu denken Kongress-kommunal 2016 AKTUELL 11. und 12. November 2016 Stadthalle in Bielefeld Einladung Kongress-kommunal 2016 Bundesvertreterversammlung 11. und 12. November in Bielefeld

Mehr

Berlin aktuell. Bericht. im Deutschen Bundestag

Berlin aktuell. Bericht. im Deutschen Bundestag Berlin aktuell Sonderausgabe Bericht des Vorsitzenden der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag Thomas Strobl MdB Alle Direktmandate bis auf eines konnten bei der Bundestagswahl in

Mehr

23. Jahrestagung des Deutsch-Ungarischen Forums. und. Dritte Tagung des Jungen Deutsch-Ungarischen Forums. 28./29. November 2013.

23. Jahrestagung des Deutsch-Ungarischen Forums. und. Dritte Tagung des Jungen Deutsch-Ungarischen Forums. 28./29. November 2013. Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland Europa-Union Deutschland Ungarischer Rat der Europäischen Bewegung Europa-Institut 23. Jahrestagung des Deutsch-Ungarischen Forums und Dritte Tagung des Jungen

Mehr

Einladung. Parteitag. der Christlich-Sozialen Union Nürnberg. 15./ Persönliche Einladung nicht übertragbar. #csupt17

Einladung. Parteitag. der Christlich-Sozialen Union Nürnberg. 15./ Persönliche Einladung nicht übertragbar. #csupt17 Einladung Parteitag der Christlich-Sozialen Union Nürnberg. 15./16.12.2017 Persönliche Einladung nicht übertragbar #csupt17 2 Parteitag der Christlich-Sozialen Union Nürnberg. 15./16.12.2017 Vorwort Sehr

Mehr

EINLADUNG. Deutschlands Chancen nutzen. 19. Parteitag und Wahlkampfauftakt in Dortmund. 28. August 2005, Westfalenhalle 1

EINLADUNG. Deutschlands Chancen nutzen. 19. Parteitag und Wahlkampfauftakt in Dortmund. 28. August 2005, Westfalenhalle 1 EINLADUNG Deutschlands Chancen nutzen. 19. Parteitag und Wahlkampfauftakt in Dortmund 28. August 2005, Westfalenhalle 1 Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, die Bundestagswahl am 18. September

Mehr

Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD Düsseldorf

Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD Düsseldorf Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD Düsseldorf An die Düsseldorfer Presse 10.3.2009 (a) Einladung zur Vertreterversammlung wegen Nachwahl im WK 38 (b) Einladung zur Vertreterversammlung zur Landesdelegiertenkonferenz

Mehr

Einladung. Kongress Landwirtschaft im Brennpunkt Wohin geht der Weg? Sehr geehrte Damen und Herren,

Einladung. Kongress Landwirtschaft im Brennpunkt Wohin geht der Weg? Sehr geehrte Damen und Herren, Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, die Landwirtschaft in Deutschland liegt im Brennpunkt der gesellschaftlichen Debatte. Handel, Verbraucher, Umwelt- und Naturschützer haben unterschiedliche Erwartungen

Mehr

Sommer. mit Hartmut KOSCHYK MdB. Alle Veranstaltungen auch im Internet unter

Sommer. mit Hartmut KOSCHYK MdB. Alle Veranstaltungen auch im Internet unter Alle Veranstaltungen auch im Internet unter www.koschyk.de Sommer 2013 Hartmut KOSCHYK MdB Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen Sommer 2013 HERZLICHE EINLADUNG zu meiner Veranstaltungsreihe

Mehr

Mindestlohn: Die Dokumentationspflichtenverordnung von Ministerin Nahles und weiterer Änderungsbedarf

Mindestlohn: Die Dokumentationspflichtenverordnung von Ministerin Nahles und weiterer Änderungsbedarf Einladung PKM Parlamentskreis Mittelstand Mindestlohn: Die Dokumentationspflichtenverordnung von Ministerin Nahles und weiterer Änderungsbedarf Sehr geehrte Damen und Herren, Christian Frhr. von Stetten

Mehr

Aktiv werden. in der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft. CSU Die Mitmachpartei.

Aktiv werden. in der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft. CSU Die Mitmachpartei. Aktiv werden in der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft. CSU Die Mitmachpartei. www.csu.de/agl Zukunft anpacken. Ja, ich will etwas bewegen. Ich kämpfe dafür, dass der Landwirt nicht nur als Lebensmittelhersteller

Mehr

MEHR WIRTSCHAFT WAGEN! Mai 2017 Berlin

MEHR WIRTSCHAFT WAGEN! Mai 2017 Berlin MEHR WIRTSCHAFT WAGEN! 18. 19. Mai 2017 Berlin Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, sehr geehrte Damen und Herren, unsere vertraute Welt verändert sich rasant. Aktuell leben wir in einer freien und

Mehr

Zusammenhalt und Zukunft nur mit starken Städten!

Zusammenhalt und Zukunft nur mit starken Städten! Zusammenhalt und Zukunft nur mit starken Städten! 36. Hauptversammlung des Deutschen Städtetages vom 3. bis 5. Mai 2011 in der Landeshauptstadt Stuttgart Programm Einladung Zusammenhalt und Zukunft nur

Mehr

Investieren.Modernisieren.Digitalisieren.

Investieren.Modernisieren.Digitalisieren. EINLADUNG DSLV-Unternehmertag 2016 8. und 9. September in Berlin Investieren.Modernisieren.Digitalisieren. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, n die Digitalisierung prägt zunehmend

Mehr

FRANZ JOSEF STRAUß-PREIS 2015 Eröffnung und Begrüßung

FRANZ JOSEF STRAUß-PREIS 2015 Eröffnung und Begrüßung Ursula Männle FRANZ JOSEF STRAUß-PREIS 2015 Eröffnung und Begrüßung Publikation Vorlage: Datei des Autors Eingestellt am 9. Mai 2015 unter www.hss.de/download/150509_rm_maennle.pdf Autor Prof. Ursula Männle

Mehr

Aktuelle Herausforderungen für die deutsche Europapolitik: Vertiefung, Erweiterung, Nachbarschaft

Aktuelle Herausforderungen für die deutsche Europapolitik: Vertiefung, Erweiterung, Nachbarschaft Aktuelle Herausforderungen für die deutsche Europapolitik: Vertiefung, Erweiterung, Nachbarschaft Konferenz des Instituts für Europäische Politik (IEP) mit dem Arbeitskreis Europäische Integration (AEI)

Mehr

60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der Europäischen Union. 28./29. September 2017

60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der Europäischen Union. 28./29. September 2017 60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der Europäischen Union Jahrestagung des Instituts für Europäische Politik (IEP) in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftlichen Direktorium des IEP und dem Arbeitskreis

Mehr

Einladung Bayerischer Immobilientag März 2016, Allianz Arena München Uhr

Einladung Bayerischer Immobilientag März 2016, Allianz Arena München Uhr Einladung Bayerischer Immobilientag 2016 3. März 2016, Allianz Arena München 12.30 18.00 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Gäste, immer wieder sprechen wir über immense Kosten- und

Mehr

WIR SIND DIE WIRTSCHAFT! Familienunternehmer-Tage 23. 24. April 2015 Berlin

WIR SIND DIE WIRTSCHAFT! Familienunternehmer-Tage 23. 24. April 2015 Berlin WIR SIND DIE WIRTSCHAFT! Familienunternehmer-Tage 23. 24. April 2015 Berlin Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, sehr geehrte Damen und Herren, fast schon Halbzeit für die Große Koalition! Während die

Mehr

Programmheft für die 23. Tage der Begegnung

Programmheft für die 23. Tage der Begegnung Programmheft für die 23. Tage der Begegnung vom 23. bis zum 25. September 2015 in Berlin Junge Menschen treffen Politiker zum Gespra ch u ber Glaube, Werte und Politik. Schirmherr: Prof. Dr. Norbert Lammert,

Mehr

Einladung. Kongress Landwirtschaft in Deutschland Wege in die Zukunft

Einladung. Kongress Landwirtschaft in Deutschland Wege in die Zukunft Einladung Landwirtschaft in Deutschland Wege in die Zukunft Sehr geehrte Damen und Herren, Lebensmittel waren in Deutschland noch nie so sicher, bezahlbar und vielfältig wie heute, ein klarer Verdienst

Mehr

ich möchte Euch hiermit ganz herzlich zur Landesdelegiertenversammlung des 1. September 2013, 15:00 Uhr,

ich möchte Euch hiermit ganz herzlich zur Landesdelegiertenversammlung des 1. September 2013, 15:00 Uhr, Ring Christlich-Demokratischer Studenten Baden Württemberg Ronja Schmitt Landesvorsitzende Hasenbergstr. 49b 70176 Stuttgart Mobil: 017620709881 vorsitzende@rcds-bw.de www.rcds-bw.de RCDS Baden-Württemberg

Mehr

Südstaatentreffen 2016

Südstaatentreffen 2016 Südstaatentreffen 2016 organisiert durch den LACDJ Thüringen am 17. und 18. Juni 2016 auf Schloss Ettersburg Südstaatentreffen 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, der LACDJ Thüringen freut sich, Veranstalter

Mehr

60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der Europäischen Union. 28./29. September 2017

60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der Europäischen Union. 28./29. September 2017 60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der Europäischen Union Jahrestagung des Instituts für Europäische Politik (IEP) in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftlichen Direktorium des IEP und dem Arbeitskreis

Mehr

12. DRK-Rettungskongress April 2013 in Berlin

12. DRK-Rettungskongress April 2013 in Berlin 12. DRK-Rettungskongress 18. - 20. April 2013 in Berlin DRK-Rettungsdienst leistungsfähig in Deutschland fit für Europa? veranstaltet in Kooperation mit dem Innenausschuss des Deutschen Bundestages, der

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Es gilt das gesprochene Wort!

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Es gilt das gesprochene Wort! Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Es gilt das gesprochene Wort! Sperrfrist: 12. Dezember 2013, 19:00 Uhr Grußwort der Bayerischen Staatsministerin für Wirtschaft

Mehr

6.4 Parlamentarische Staatssekretäre

6.4 Parlamentarische Staatssekretäre 6.4 Parlamentarische Staatssekretäre Stand: 31.1.2017 Die Berufung von Parlamentarischen Staatssekretären war bei Bildung Großen Koalition Ende 1966 vereinbart und durch das Gesetz über die Rechtsverhältnisse

Mehr

Im Hotel steht auch bis zum ein Zimmerkontingent für Sie zur Verfügung.

Im Hotel steht auch bis zum ein Zimmerkontingent für Sie zur Verfügung. LVS Bayern Einladung Jahreshauptversammlung 2017 LVS Bayern e.v. Arcostrasse 5 80333 München An die Mitglieder im LVS Bayern Datum: 04. April 2017 Betreff: 68. Jahreshauptversammlung 2017 des LVS Bayern

Mehr

Kongress 125 Jahre Rerum Novarum Die Bedeutung der christlichen Soziallehre für die Gestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft

Kongress 125 Jahre Rerum Novarum Die Bedeutung der christlichen Soziallehre für die Gestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft Einladung 125 Jahre Rerum Novarum Die Bedeutung der christlichen Soziallehre für die Gestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft Sehr geehrte Damen und Herren, vor 125 Jahren, am 15. Mai 1891, nahm Papst

Mehr

Einladung. Er wäre gerne Zimmermann geworden. Sein Meisterstück: die Reformation.

Einladung. Er wäre gerne Zimmermann geworden. Sein Meisterstück: die Reformation. Einladung zum Evangelischen Handwerkergottesdienst mit Podiumsdiskussion und Empfang Berlin, Haus des Deutschen Handwerks Samstag, 27. Mai 2017 Er wäre gerne Zimmermann geworden. Sein Meisterstück: die

Mehr

Neuwahl beim Bayerischen Landkreistag

Neuwahl beim Bayerischen Landkreistag Bayerischer Landkreistag Postfach 34 02 63 80099 München An die bayerische Presse Pressemitteilung 28. Mai 2014 Neuwahl beim Bayerischen Landkreistag Nach der Kommunalwahl im März 2014 wird sich der Bayerische

Mehr

Deutschland Das Politische System. Die Bundesrepublik ist ein freiheitlichdemokratischer

Deutschland Das Politische System. Die Bundesrepublik ist ein freiheitlichdemokratischer Deutschland Das Politische System Die Bundesrepublik ist ein freiheitlichdemokratischer Rechtsstaat. 16 Bundesländer Die Bundesrepublik ist ein föderativer Staat, d.h. sie setzt sich aus Länder zusammen.

Mehr

Einladung an die Vertreter der Medien

Einladung an die Vertreter der Medien CDU-Landtagsfraktion Schloss Schwerin, 19053 Schwerin Tel. 0385-52 52 207 Fax 0385-52 52 275 www.cdu-fraktion.de 182/2007 20.06.2007 Einladung an die Vertreter der Medien Große Fraktionsvorsitzendenkonferenz

Mehr

Sonderausgabe zum Symposium der Stiftung Recht & Gesellschaft 7/2017

Sonderausgabe zum Symposium der Stiftung Recht & Gesellschaft 7/2017 Sonderausgabe zum Symposium der Stiftung Recht & Gesellschaft 7/2017 Programm 17.30 Uhr Begrüßung, Ende des Vortragsteils ca. 19.30 Uhr mit anschließendem Stehempfang Begrüßung und einführende Worte Christopher

Mehr

Telekomanteile veräußern in Breitbandausbau investieren

Telekomanteile veräußern in Breitbandausbau investieren Sprecher der CSU-Landesgruppe für Wirtschaft und Energie, Verkehr und digitale Infrastruktur, Bildung und Forschung, Tourismus REDEMANUSKRIPT Plenarsitzung ZP Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Mehr

Versicherungskammer Bayern: Parlamentarisches Frühstück

Versicherungskammer Bayern: Parlamentarisches Frühstück Terminliste Bernhard Roos MdL, 26.01.2016, 12:00 Uhr -Terminverteiler - Abgeordneter Bernhard Roos SPD-Fraktion Ausschuss für Wirtschaft und Medien, Infrastruktur, Bau und Verkehr, Energie und Technologie

Mehr

Samstag, den Hotel AVENA Kongress Bayreuth

Samstag, den Hotel AVENA Kongress Bayreuth LVS Bayern Einladung Jahreshauptversammlung 2016 LVS Bayern e.v. Arcostrasse 5 80333 München An die Mitglieder im LVS Bayern Datum: 26. April 2016 Betreff: 67. Jahreshauptversammlung 2016 des LVS Bayern

Mehr

Leg doch bitte mal das Ding weg!

Leg doch bitte mal das Ding weg! Leg doch bitte mal das Ding weg! Familie und digitale Alltagsbegleiter 28. April bis 1. Mai 2017 Schloss Gollwitz Die Digitalisierung krempelt unser Leben um. Computer, Internet und Smartphone sind aus

Mehr

12. November 2015 Berlin, Hotel de Rome. Europe between Old and New Superpowers: World Order and the Next 20 Years

12. November 2015 Berlin, Hotel de Rome. Europe between Old and New Superpowers: World Order and the Next 20 Years 12. November 2015 Berlin, Hotel de Rome Europe between Old and New Superpowers: World Order and the Next 20 Years 3rd Sprecher der VorJahre (Auszug) Dr. Lutz Bertling President und COO, Bombardier Transportation

Mehr

SPD Landtagsfraktion: AK Wirtschaft, Gespräch mit Dr. Frank, VDV

SPD Landtagsfraktion: AK Wirtschaft, Gespräch mit Dr. Frank, VDV Terminliste Bernhard Roos MdL, 02.04.2015, 18:00 Uhr -Terminverteiler - Abgeordneter Bernhard Roos SPD-Fraktion Ausschuss für Wirtschaft und Medien, Infrastruktur, Bau und Verkehr, Energie und Technologie

Mehr

Cuba Auténtica Die Castro-Diktatur und Menschenrechte auf Kuba

Cuba Auténtica Die Castro-Diktatur und Menschenrechte auf Kuba Cuba Auténtica Die Castro-Diktatur und Menschenrechte auf Kuba 5. - 9. Dezember 2010, Berlin Wie lebt es sich auf Kuba, dem proklamierten Urlaubsparadies, tatsächlich? Können Touristen als Gäste der Castro-Diktatur

Mehr

Ihr könnt euch noch bis Sonntag, den 12. November 2017 online über

Ihr könnt euch noch bis Sonntag, den 12. November 2017 online über An die Diözesanleitungen/Diözesanvorstände der Mitgliedsverbände, die Stadt-, Kreis- und Regionalvorstände, die Mitglieder des Trägerwerks des BDKJ in der Erzdiözese Köln e. V., die Mitglieder des Entwicklungspolitischen

Mehr

Nie war mehr Anfang als jetzt 54. Bundeskongress und Spring Lab der Jungen Liberalen in Oberhausen

Nie war mehr Anfang als jetzt 54. Bundeskongress und Spring Lab der Jungen Liberalen in Oberhausen Junge Liberale e.v. / Reinhardtstraße 14 / 10117 Berlin - An die Delegierten und Gäste des 54. Bundeskongresses in Oberhausen - An die Kreisvorsitzende, Bezirksvorsitzenden und Landesvorstände der Jungen

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort

Es gilt das gesprochene Wort Begrüßungsrede des Vorsitzenden der Hanns-Seidel-Stiftung Staatsminister a.d. Dr. h.c. mult. Hans Zehetmair anlässlich der Verleihung des Franz Josef Strauß-Preises an Bundeskanzler a.d. Dr. Helmut Kohl

Mehr

HEIMAT IN EINER GLOBALISIERTEN WELT

HEIMAT IN EINER GLOBALISIERTEN WELT Hans Zehetmair HEIMAT IN EINER GLOBALISIERTEN WELT Publikation Vorlage: Datei des Autors Eingestellt am 22.11.2013 unter www.hss.de/download/131108_rm_zehetmair.pdf Autor Prof. Dr. h.c. mult. Zehetmair

Mehr

hiermit lade ich Sie sehr herzlich ein zur Mitgliederversammlung des LVS Bayern am

hiermit lade ich Sie sehr herzlich ein zur Mitgliederversammlung des LVS Bayern am LVS Bayern Einladung Jahreshauptversammlung 2010 LVS Bayern e.v. Arcostrasse 5 80333 München An die die Mitglieder im LVS Bayern Datum: München, den 12. April 2010 Betreff: 61. Jahreshauptversammlung 2010

Mehr

Chancen für Bayerns Bauern

Chancen für Bayerns Bauern LANDWIRTSCHAFT IN BAYERN Chancen für Bayerns Bauern Bäuerliche Betriebe fördern CSU für bäuerliche Landwirtschaft Die bäuerliche Landwirtschaft prägt auch heute das Gesicht unserer Heimat Bayern. Das wollen

Mehr

Programmheft für die 22. Tage der Begegnung

Programmheft für die 22. Tage der Begegnung Programmheft für die 22. Tage der Begegnung vom 5. bis zum 7. November 2014 in Berlin Junge Menschen begegnen Parlamentariern zum Gespra ch u ber Glaube, Werte und Politik. Schirmherr: Prof. Dr. Norbert

Mehr

BAYERISCHES HAFEN ~ FORUM e.v.

BAYERISCHES HAFEN ~ FORUM e.v. BAYERISCHES HAFEN ~ FORUM e.v. Liebe Freunde des Bayerischen Hafen-Forums, sehr geehrte Damen und Herren, seit dem letzten Report ist einige Zeit vergangen, die wichtigsten Begebenheiten und Aktivitäten

Mehr

Protokoll. AfA-Bundeskonferenz. Motto Mensch 4.0 Gerechtigkeit und gute Arbeit. durch Wolfgang Lorenz, stellv. AfA-Bundesvorsitzender

Protokoll. AfA-Bundeskonferenz. Motto Mensch 4.0 Gerechtigkeit und gute Arbeit. durch Wolfgang Lorenz, stellv. AfA-Bundesvorsitzender Protokoll AfA-Bundeskonferenz Motto Mensch 4.0 Gerechtigkeit und gute Arbeit Freitag, 22. April 2016 Ab 12:30 Uhr Einlass und Akkreditierung 13:30 Uhr Eröffnung und Begrüßung durch Wolfgang Lorenz, stellv.

Mehr

Das politische System der Bundesrepublik Deutschland

Das politische System der Bundesrepublik Deutschland 1 Schwarz: UE Politisches System / Rikkyo University 2014 Das politische System der Bundesrepublik Deutschland Lesen Sie den Text auf der folgenden Seite und ergänzen Sie das Diagramm! 2 Schwarz: UE Politisches

Mehr

I. Forum Bundespublik Deutschland - Volksrepublik Polen

I. Forum Bundespublik Deutschland - Volksrepublik Polen I. Forum Bundespublik Deutschland - Volksrepublik Polen vom 13.-16. Juni 1977 im Rheinhotel Dreesen, Bonn-Bad Godesberg Die Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und

Mehr

#Finanzgipfel #11 BAYERISCHER FINANZGIPFEL Oktober 2017, Residenz München

#Finanzgipfel #11 BAYERISCHER FINANZGIPFEL Oktober 2017, Residenz München #Finanzgipfel #11 BAYERISCHER FINANZGIPFEL 2017 23. Oktober 2017, Residenz München DIE SPRECHER Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und Stellvertretende

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, WAS WOLLT IHR EIGENTLICH? Dies ist die zentrale Frage, die wir bei den nächsten Wirtschaftspolitischen Gesprächen unseres Institutes an Vertreter aus Politik, aus der Wirtschaft

Mehr

Dialog International Bayern Iran: Eine Verbindung mit Zukunft

Dialog International Bayern Iran: Eine Verbindung mit Zukunft Dialog International Bayern Iran: Eine Verbindung mit Zukunft Freitag, 14. Juli 2017 um 9:00 Uhr hbw Haus der Bayerischen Wirtschaft, ConferenceArea, Europasaal Max-Joseph-Straße 5, 80333 München Begrüßung

Mehr

Deutsch-Tunesischer Dialog: Perspektiven regionaler Zusammenarbeit

Deutsch-Tunesischer Dialog: Perspektiven regionaler Zusammenarbeit Deutsch-Tunesischer Dialog: Perspektiven regionaler Zusammenarbeit Tunis Sousse 26. bis 29. Oktober 2016 Tunis Politisches Dialogprogramm - Deutsch-Tunesischer Dialog 26.-29. Oktober 2016 Delegation Dr.

Mehr

Einberufung der 2. Tagung des 4. Landesrats DIE LINKE. HESSEN ( ) Samstag, 09. August Liebe Genossin, lieber Genosse,

Einberufung der 2. Tagung des 4. Landesrats DIE LINKE. HESSEN ( ) Samstag, 09. August Liebe Genossin, lieber Genosse, DIE LINKE. LANDESRAT HESSEN, Präsidium Anna Wabel Klaus D. Schulze Lutz Schneider-Hartmann Martina Dege Präsidium Stimmberechtigte Mitglieder des Landesrats: Delegierte oder Ersatzdelegierte der Kreisverbände

Mehr

Schützt unser gemeinsames Haus

Schützt unser gemeinsames Haus Schützt unser gemeinsames Haus Adveniat Weihnachtsaktion 2016 Themen, Materialien, Anregungen 19. bis 20. November 2016 (Sa.-So.) Thomas-Morus-Akademie/Kardinal-Schulte-Haus, Bensberg Einladung Mit seiner

Mehr

Der Katalonien-Konflikt war das Topthema der deutschen Fernsehnachrichten im Oktober

Der Katalonien-Konflikt war das Topthema der deutschen Fernsehnachrichten im Oktober InfoMonitor Oktober 2017 Der Katalonien-Konflikt war das Topthema der deutschen Fernsehnachrichten im Oktober Der Konflikt zwischen Katalonien und der spanischen Zentralregierung um die Unabhängigkeit

Mehr

Sonderausgabe zum 42. PKM-Sommerfest im Kronprinzenpalais

Sonderausgabe zum 42. PKM-Sommerfest im Kronprinzenpalais Sonderausgabe zum 42. PKM-Sommerfest im Kronprinzenpalais Zum 42. Mal hat am vergangenen Dienstag das PKM- Sommerfest stattgefunden. Über 2.000 Gäste feierten im Kronprinzenpalais kurz vor Beginn der Sommerpause

Mehr

SOMMERCAMP 16 Europa der Zukunft

SOMMERCAMP 16 Europa der Zukunft Europa der Zukunft 4. - 10. September 2016 Berlin, Deutschland Tag 1 2 4. September 2016, Sonntag 17.00-18.00 Ankunft in Berlin Check in Generator Hostel Prenzlauer Berg 19.00-21.00 Eröffnungsabend Begrüßung

Mehr

83. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln am 10. Mai 2017 in Baesweiler

83. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln am 10. Mai 2017 in Baesweiler Der Vorsitzende Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln An die Mitglieder des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Köln Postfach 10 39 52 40030 Düsseldorf Kaiserswerther

Mehr

Metropolen neu denken Bayerischer Immobilienkongress

Metropolen neu denken Bayerischer Immobilienkongress Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmer unseres Immobilienkongresses, Metropolen neu denken unter diesem Motto findet der diesjährige Bayerische Immobilienkongress am 14. Juli 2016 in der Alten

Mehr

Begrüßungsrede von Generalsekretär Volker Kauder MdB auf dem 19. Parteitag der CDU Deutschlands am 28. August 2005 in Dortmund

Begrüßungsrede von Generalsekretär Volker Kauder MdB auf dem 19. Parteitag der CDU Deutschlands am 28. August 2005 in Dortmund Begrüßungsrede von Generalsekretär Volker Kauder MdB auf dem 19. Parteitag der CDU Deutschlands am 28. August 2005 in Dortmund Es gilt das gesprochene Wort. Sperrfrist: Redebeginn 2 Sehr geehrte Damen

Mehr

Saubere Mobilität mit Wasserstoff und Brennstoffzelle

Saubere Mobilität mit Wasserstoff und Brennstoffzelle Saubere Mobilität mit Wasserstoff und Brennstoffzelle Ergebniskonferenz des NIP 14. 15. Dezember 2016 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Invalidenstraße 44 10115 Berlin Programm Mittwoch,

Mehr

2.9 Doppelmitgliedschaft Bundestag Landesregierung

2.9 Doppelmitgliedschaft Bundestag Landesregierung DHB Kapitel 2.9 Bundestag Landesregierung 13.06.2016 2.9 Bundestag Landesregierung Stand: 10.6.2016 Das Grundgesetz enthält keine ausdrückliche Regelung, wonach die gleichzeitige Mitgliedschaft in einer

Mehr

WIR SIND DIE WIRTSCHAFT! Familienunternehmer-Tage 23. 24. April 2015 Berlin

WIR SIND DIE WIRTSCHAFT! Familienunternehmer-Tage 23. 24. April 2015 Berlin WIR SIND DIE WIRTSCHAFT! Familienunternehmer-Tage 23. 24. April 2015 Berlin Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, sehr geehrte Damen und Herren, fast schon Halbzeit für die Große Koalition! Während die

Mehr

Lord Acton Kreis. H e r b s t - S y m p o s i o n Freitag, 13. November ab Uhr Sektempfang

Lord Acton Kreis. H e r b s t - S y m p o s i o n Freitag, 13. November ab Uhr Sektempfang H e r b s t - S y m p o s i o n 2 0 1 5 Lord Acton Kreis Lord Acton (1834 1902) Tagungsort: Datum: CASA AUSTRIA Hellbrunner Straße 75 A-5081 Anif bei Salzburg 13. November 2015, 17.00 Uhr bis 15. November

Mehr

Wenn es eine amerikanische Geheimwaffe gibt, dann ist es die Garage Fortune Magazine 1996

Wenn es eine amerikanische Geheimwaffe gibt, dann ist es die Garage Fortune Magazine 1996 Wenn es eine amerikanische Geheimwaffe gibt, dann ist es die Garage Fortune Magazine 1996 MOTIVATION WIR SIND DIE STIMME DER STARTUPS IN DEUTSCHLAND für ein gründerfreundliches Deutschland im Dialog mit

Mehr

EINLADUNG Internationale Konferenz zur Berglandwirtschaft im Alpenr aum

EINLADUNG Internationale Konferenz zur Berglandwirtschaft im Alpenr aum EINLADUNG Internationale Konferenz zur Zukunft der Berglandwirtschaft im Alpenr aum Herzliche Einladung Internationale Konferenz zur Zukunft der Berglandwirtschaft im Alpenraum Im Rahmen des österreichischen

Mehr

Gute Arbeit in einem sozialen Europa Ordentliche AfA-Bundeskonferenz 2014

Gute Arbeit in einem sozialen Europa Ordentliche AfA-Bundeskonferenz 2014 Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen An die Delegierten zur ordentlichen AfA-Bundeskonferenz 2014 z.k. AfA-Bundesvorstand März 2014 Gute Arbeit in einem sozialen Europa Ordentliche AfA-Bundeskonferenz

Mehr

Rede des Vorsitzenden der CSU-Landtagsfraktion, Thomas Kreuzer, MdL anlässlich des Neujahrsempfangs des CSU-Kreisverbandes Kempten

Rede des Vorsitzenden der CSU-Landtagsfraktion, Thomas Kreuzer, MdL anlässlich des Neujahrsempfangs des CSU-Kreisverbandes Kempten Rede des Vorsitzenden der CSU-Landtagsfraktion, Thomas Kreuzer, MdL anlässlich des Neujahrsempfangs des CSU-Kreisverbandes Kempten am 7. Januar 2017 in Kempten Sehr geehrter Herr Bundesminister Dr. Gerd

Mehr

Unsere Stadt besteht aus den ehemaligen Kommunen Kempen, Schmalbroich, St. Hubert und Tönisberg.

Unsere Stadt besteht aus den ehemaligen Kommunen Kempen, Schmalbroich, St. Hubert und Tönisberg. Satzung der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands Ortsverein Kempen Präambel Unsere Stadt besteht aus den ehemaligen Kommunen Kempen, Schmalbroich, St. Hubert und Tönisberg. Es war stets Ziel sozialdemokratischer

Mehr

Donnerstag, 2. Dezember 2004

Donnerstag, 2. Dezember 2004 Donnerstag, 2. Dezember 2004 14.00-14.15 Uhr PLENUM Eröffnung und Begrüßung durch die Veranstalter Dr. Ulrich WEISS deutscher Präsident des Deutsch-Italienischen Gesprächsforums; ehem. Mitglied des Vorstands,

Mehr

Pflege in Sachsen zwischen Wandel und Aufbruch

Pflege in Sachsen zwischen Wandel und Aufbruch 5. Dresdner Dialog am Flughafen Pflege in Sachsen zwischen Wandel und Aufbruch Am 12. Juni 2017 um 17:30 Uhr Flughafen Dresden GmbH, Michael Weimer Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, für etwa 170

Mehr

Erfolgreicher Landesverbandstag 2015

Erfolgreicher Landesverbandstag 2015 Erfolgreicher Landesverbandstag 2015 Haus & Grund Hessen hielt seinen diesjährigen Landesverbandstag in der Jugendstilstadt Darmstadt ab. Am Freitag fand zunächst die damit verbundene Pressekonferenz statt,

Mehr

EINLADUNG ZUR 63. MITGLIEDERVERSAMMLUNG. 27. bis 28. September 2017 in Berlin

EINLADUNG ZUR 63. MITGLIEDERVERSAMMLUNG. 27. bis 28. September 2017 in Berlin EINLADUNG ZUR 63. MITGLIEDERVERSAMMLUNG 27. bis 28. September 2017 in Berlin BAH-MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2017 PROGRAMM BAH-MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2017 3 Vorwort 4 Interner Teil der Mitgliederversammlung 5

Mehr

Begrüßungsrede zum Empfang der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Hanns-Seidel-Stiftung aus Anlass des 2. Ökumenischen Kirchentages

Begrüßungsrede zum Empfang der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Hanns-Seidel-Stiftung aus Anlass des 2. Ökumenischen Kirchentages Hans-Gert Pöttering Begrüßungsrede zum Empfang der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Hanns-Seidel-Stiftung aus Anlass des 2. Ökumenischen Kirchentages Publikation Vorlage: Datei des Autors Eingestellt am

Mehr

fach akademie arbeitsrecht EINLADUNG Extras für Gewerkschaftsmitglieder Boniregelungen in Tarifverträgen in Kooperation mit bis

fach akademie arbeitsrecht EINLADUNG Extras für Gewerkschaftsmitglieder Boniregelungen in Tarifverträgen in Kooperation mit bis fach akademie arbeitsrecht EINLADUNG Extras für Gewerkschaftsmitglieder Boniregelungen in Tarifverträgen in Kooperation mit 04.12. bis 06.12.2015 Extras für Gewerkschaftsmitglieder Boniregelungen in Tarifverträgen

Mehr

Einladung. Jahreskonferenz Strategien für den ländlichen Raum. Freitag, 6. Oktober 2017 Veranstaltungszentrum Schwaz

Einladung. Jahreskonferenz Strategien für den ländlichen Raum. Freitag, 6. Oktober 2017 Veranstaltungszentrum Schwaz Einladung Jahreskonferenz 2017 Strategien für den ländlichen Raum Freitag, 6. Oktober 2017 Veranstaltungszentrum Schwaz Fotos: Andrea Neuwirth Illustration: FrankRamspott/www.istockphoto.com 2 Lebenswerte

Mehr

Einladung zur Südkonferenz 2014 des RCDS Baden-Württemberg und des RCDS Bayern in Stuttgart-Gerlingen vom Juni 2014

Einladung zur Südkonferenz 2014 des RCDS Baden-Württemberg und des RCDS Bayern in Stuttgart-Gerlingen vom Juni 2014 An - alle Mitglieder des RCDS Baden-Württemberg - alle Mitglieder des RCDS Bayern - Gäste und Interessierte aus dem Bundesverband Ronja Schmitt und Marcel Escher Die Landesvorsitzenden des RCDS Baden-Württemberg

Mehr

Einblicke in die Europa-Politik: EU-Hospitanzprogramm mit Einführungsseminar Der europäische Weg. 7. 14. Oktober 2011 Bonn und Brüssel

Einblicke in die Europa-Politik: EU-Hospitanzprogramm mit Einführungsseminar Der europäische Weg. 7. 14. Oktober 2011 Bonn und Brüssel Einblicke in die Europa-Politik: EU-Hospitanzprogramm mit Einführungsseminar Der europäische Weg 7. 14. Oktober 2011 Bonn und Brüssel Das Einführungsseminar Der europäische Weg vermittelt nützliches Wissen

Mehr

Einrichtungen für Gäste mit Handicap

Einrichtungen für Gäste mit Handicap Inzell barrierefrei Einrichtungen für Gäste mit Handicap In der nachfolgenden Broschüre haben wir Ihnen die wichtigsten Dienstleistungen und Einrichtungen für einen gelungenen Urlaub bei uns in Inzell

Mehr

6.9 Zusammensetzung der Bundeskabinette Strukturdaten. Zahl der Regierungsmitglieder und der Abgeordneten im Vergleich

6.9 Zusammensetzung der Bundeskabinette Strukturdaten. Zahl der Regierungsmitglieder und der Abgeordneten im Vergleich DHB Kapitel 6.9 Zusammensetzung der Bundeskabinette Strukturdaten 12.03.2014 6.9 Zusammensetzung der Bundeskabinette Strukturdaten Stand: 10.2.2014 und der Abgeordneten im Vergleich 215 Personen würde

Mehr

Der Hauptgeschäftsführer

Der Hauptgeschäftsführer Der Hauptgeschäftsführer Arbeitsgemeinschaft für den Regierungsbezirk Köln An die Mitglieder des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Köln Postfach 10 39 52 40030 Düsseldorf

Mehr

Programm DSGV-Tagung Öffentliche Kunden

Programm DSGV-Tagung Öffentliche Kunden Programm DSGV-Tagung Öffentliche Kunden Kommunales Finanzmanagement und E-Government Status quo und Herausforderungen 23. und 24. November 2016 in Stuttgart Finanzgruppe unterstützt durch Inhalte der Tagung

Mehr

Leading Partner 2016 : Programm zur Veranstaltung OSTDEUTSCHES ENERGIEFORUM 2016

Leading Partner 2016 : Programm zur Veranstaltung OSTDEUTSCHES ENERGIEFORUM 2016 Das Ostdeutsche Energieforum ist die einzige Veranstaltung, die länderübergreifend die Energiebranche und den ostdeutschen Mittelstand bündelt. Dies wird umso wichtiger, umso größer die Fliehkräfte der

Mehr