K A R N E V A L.... Was uns nicht umbringt, macht uns härter F. T

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "K A R N E V A L.... Was uns nicht umbringt, macht uns härter F. T"

Transkript

1 K A R N E V A L... Was uns nicht umbringt, macht uns härter F. T An alle die meinen Lebensweg gekreuzt haben, an alle die an meiner -kartei angeschlossen sind. In Kenntnis von Mutter Natur und Adam Riese wurde dieses Karnevalslied im September 2007 geschrieben. Zur Aufmunterung, denn ein positiver Mensch weigert sich nicht, negative Entwicklungen zur Kenntnis zu nehmen, er weigert sich nur, sich ihnen zu unterwerfen Vielleicht haben Sie Verbindungen zu Karnevals Interpreten oder Vereinen? Sie werden meiner Meinung sein, die Wahrheit sieht und hört man nur noch auf 3 Ebenen: KARIKATUREN..KABARETT BÜTT. Bevor also das GELD geht vor SCHÜTT? Hören und sehen Sie in die BÜTT..? Denn was jetzt passiert ist leider nicht mehr so lütt.? Warten wir also nicht bis der ZUG kütt? Mit seinen optischen KARAMELLEN, greifen Sie also nicht nur KARAMELLEN, greifen sie also am nach den REELLEN, GGW - Geld, Gold und die Wahrheit - KLÜMPKES? Gegen den 1913 er GELD - KLÜNGEL..? Immer verfügbar immer konvertibel, schauen Sie in die BIBEL, eine Stadt war in Purpur gehüllt, in SEKUNDEN war der GELDWERT vermüllt.? Die SEKUNDE, wann ZAHLNGSUNFÄHIGKEIT in INSOVENZ umschlägt, ist auch in der BRD nicht mehr ferne, dann jedoch sehen Sie die STERNE, denn da ist der GOLD und SILBER Preis, jenseits Dollar..? Alles wird TEURER, nur die AUSREDEN werden billiger? Und sie sagten zu den SEHERN, erschauet für uns was uns täuscht, sagt uns, was uns schmeichelt. Jesaya So wurden und werden sie geeichelt, wenn sie nicht etwas UNVERROTTBARES in Händen halten, GOLD und SILBER, gegen Politiker und Banker GELDWERT - VERGILBER, schauen sie nicht auf das GOLD, sondern auf das SILBER, denn es macht jetzt F R E U D E N S P R Ü N G E, da zusammengedrückt wie eine FEDER..? Es ist jedenfalls in Zukunft besser nach der RENTE zu graben,

2 2 als zu geschlossenen Banken zu traben? Vielleicht ist nicht nur am ROSENMONTAG alles schaut die Crash Katze schon viel früher vorbei, vorbei..? Kein Schaden ohne da muss man wohl bei den Banken wieder einmal HAUS Nutzen, PUTZEN? Denn geht der Geldwert in die Binsen, erstirbt sogar ein JEDES GRINSEN? Wenn jetzt die Banken so richtig erstirbt jedes Dann ist an einem vor dem ROSEN - im eine jede BANK Alles den Rhein hinunter, aber wir bleiben munter.. schwächeln, LÄCHELN..? NU, zu..? MONTAG, MONTAG, Sagt dir die Bank, das Geld ist krank, alles den Rhein hinunter, wir bleiben munter. Wir haben den Karneval am Rhein, und genügend Wein, wir gehen nicht unter Wir Jecken von Köln, haben den Strom und den Dom, wir gehen nicht unter... Gegen den Strom, egal, für uns wird alles bunter, wir gehen nicht unter Wir sind immun gegen Krisen, Vater Rhein hat noch Brücken und Wiesen, wir gehen nicht unter Wenn auch der Geldwert verfällt, wir haben unsere rheinische Welt, wir gehen nicht unter..

3 3 Die Kölner Jecken kann nichts schrecken, noch nicht einmal Heuschrecken, wir gehen nicht unter.. Wir hatten schon einmal einen Kardinal, der beendete die Qual, Auch Frings blieb munter, wir alle gingen nicht unter Als erstes tun dieses noch die Banken, damit sie nicht erkranken, wir gehen nicht unter.. Fringsen am Rhein brachte Kohlen und den warmen Schein, wir Kölner bleiben munter, wir gehen nicht unter Am Rhein stehen wir niemals im Regen, wir duschen unter einer Wolke, wir gehen nicht unter. Wir am Rhein, haben unseren Charme, deshalb sind wir nie arm, wir gehen nicht unter. Und ist auch Adam Riese zu Gast, und raubt uns die Ersparnisse fast, wir gehen nicht unter Auch haben wir noch unsere Frauen, darauf können wir bauen, wir gehen nicht unter Es ist halt am Rhein so schön, mit Gesang und Geklön, wir gehen nicht unter. Es geht Aufwärts, sagte der Frosch zu sich selber, als er im Hals eines Storches gen Himmel flog..

4 4 Es geht rund, sagte der Spatz, als er in einen Ventilator flog Liebe Leser, diese Zeilen wurden im September 2007 geschrieben, 2006/ 2007, wurden auch Seminare mit Herrn Eichelburg in München, Berlin, Hamburg, Hattingen, Bochum, Gelsenkirchen veranstaltet. Da war der Goldpreis zeitweise noch unter 600 Dollar, kaum einer hat uns geglaubt. Als mein Seminar am in Bochum war, mit Professor Dr. E. Hamer - einer der besten Kenner des Mittelstandes und der globalen Finanzen, Walter Hirt einer der besten Kenner des Jahres 1913, Roland Baader einem der besten Freiheitsdenker Deutschlands, da war der Goldpreis bei 251 Dollar und der Silberpreis bei 4 Dollar. Leider glaubten fast alle, Gold und Silber bringen keine ZINSEN.? Fast alle glaubten dem PAPIER MÜLL.? Wir würden Sie gerne auf dem historischen Zeitenwende Seminar Am Dienstag den im Schloss Filseck begrüßen, siehe Vielleicht haben Sie Möglichkeiten oder Verbindungen zu einem Karnevalsverein, dieses K - Lied, kurz vor dem GELDWERT - KO - Lied, DM II.? Auf den Markt zu bringen, denn diese Welt ist viel zu bunt um schwarz zu sehen. Da wir seit 10 Jahren mit über 80 % aller Wirtschaft- und Edelmetall Experten, an dem Kinofilm arbeiten, verfügen wir über exellentes Hintergrundwissen und Zukunft Strategien. Wir wünschen Ihnen die Kraft für die richtigen Entscheidungen, wir stehen nicht im REGEN, nein, wir duschen unter einer WOLKE.. Ihr Konstanzer Kreis e. V. - TEAM 1. Vorsitzender Friedrich Tiggemann 2. Vorsitzender Michael Auler Friedrich Tiggemann

5

K O N S T A N Z E R K R E I S e. V. P R O J E K T E. In der Z E I T E N W E N D E 2011

K O N S T A N Z E R K R E I S e. V. P R O J E K T E. In der Z E I T E N W E N D E 2011 K O N S T A N Z E R K R E I S e. V. P R O J E K T E In der Z E I T E N W E N D E 2011 1. Aufbau einer Mittelstands Plattform, um Informationen, Waren oder auch Finanzierungen, direkt zwischen GEBERN und

Mehr

Staatsverschuldung Öl Rohstoffe Edelmetalle Gold Renten Geldwert. Programm: Kennennlernen gegen 17 Uhr

Staatsverschuldung Öl Rohstoffe Edelmetalle Gold Renten Geldwert. Programm: Kennennlernen gegen 17 Uhr Z E I T E N W E N D E S E M I N A R E Geld, Gold und die Wahrheit! für ein völlig neues Geld- und Wirtschaftssystem Staatsverschuldung Öl Rohstoffe Edelmetalle Gold Renten Geldwert Programm: Kennennlernen

Mehr

AN ALLE EILMELDUNG NR. II

AN ALLE EILMELDUNG NR. II AN ALLE EILMELDUNG NR. II von großer BRISANZ beim WELT FINANZ TANZ vom KONSTANZER KREIS e. V. Dieses Seminar wurde wegen der KINO-FILM AUFNAHMEN seit 2001 und einem damaligen GOLDPREIS von 251 DOLLAR,

Mehr

9.9.2011. An den Aufsichtrat Der Volksbank Sprockhövel Hattingen Mühlenstraße 2 a. 45549 Sprockhövel. Betrifft: Sehr geehrter Herren! Hallo Gerd!

9.9.2011. An den Aufsichtrat Der Volksbank Sprockhövel Hattingen Mühlenstraße 2 a. 45549 Sprockhövel. Betrifft: Sehr geehrter Herren! Hallo Gerd! An den Aufsichtrat Der Volksbank Sprockhövel Hattingen Mühlenstraße 2 a 9.9.2011 45549 Sprockhövel Betrifft: Volksbank Tiggemann..D A S F L I E G E N.? Sehr geehrter Herren! Hallo Gerd! Noch nie in der

Mehr

Segensprüche und Gebete für Kinder

Segensprüche und Gebete für Kinder Segensprüche und Gebete für Kinder Segensprüche für Kinder 1. Nicht, dass keine Wolke des Leidens über Dich komme, nicht, dass Dein künftiges Leben ein langer Weg von Rosen sei, nicht, dass Du niemals

Mehr

Medien Mogul Leo Kirch hat den RUF- und RATING MORD der DB BANK nicht überlebt, aber der FALL lebt und hat sich für alle ZEITEN eingebrannt.

Medien Mogul Leo Kirch hat den RUF- und RATING MORD der DB BANK nicht überlebt, aber der FALL lebt und hat sich für alle ZEITEN eingebrannt. Juli Botschaft TEIL I I I kurz vor dem EURO CRASH 31.7.2013 Nach den Bundestag Wahlen geht es ans BEZAHLEN.? An alle VOR- und NACH DENKER im globalen DORF! POST vom DEUTSCHEN BANKEN JÄGER! Medien Mogul

Mehr

Maxim für Eva. Martin Zels

Maxim für Eva. Martin Zels Martin Zels für Eva Komm einmal näher Ja komm hierher Ich zeig Dir was Schau Siehst Du den Der da steht Der da sein Instrument putzt und poliert Das ist der Strassengeiger Ja das ist eine Geige Sie heißt

Mehr

Betrifft: Volksbank Tiggemann B A N K - R U N..? Wann?

Betrifft: Volksbank Tiggemann B A N K - R U N..? Wann? Herrn Rechtsanwalt und Notar Dr. Gerd Wenner Bahnhofstraße 31 1.1.2011 45525 Hattingen Betrifft: Volksbank Tiggemann B A N K - R U N..? Wann? Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Dr. Gerd Wenner! Hallo Gerd!

Mehr

Gesprächsleitfaden Video + Folder

Gesprächsleitfaden Video + Folder Gesprächsleitfaden Video + Folder Wisst Ihr was, ich erkläre Euch jetzt alles von A bis Z. Wenn ich fertig bin, so in 20 min., dann hätte ich gerne Eure ehrliche Meinung, ob es Euch gefällt oder nicht.

Mehr

Krippenspiele. für die Kindermette

Krippenspiele. für die Kindermette Krippenspiele für die Kindermette geschrieben von Christina Schenkermayr und Barbara Bürbaumer, in Anlehnung an bekannte Kinderbücher; erprobt von der KJS Ertl Das Hirtenlied (nach dem Bilderbuch von Max

Mehr

Ferkel Fohlen Kücken Kalb Entlein

Ferkel Fohlen Kücken Kalb Entlein Setze die richtigen Tierbabys ein! Ferkel Fohlen Kücken Kalb Entlein Die Entenmutter hatte fünf kleine ausgebrütet. Sie watschelte stolz im Hof umher. Guten Morgen, Pferd! Ich möchte dir meine Kinder zeigen.

Mehr

14.3.2008 W A L D - A K A D E M I E Z I P P P E G R Ü N D U N G I M J A N U A R 2 0 0 7

14.3.2008 W A L D - A K A D E M I E Z I P P P E G R Ü N D U N G I M J A N U A R 2 0 0 7 1 14.3.2008 W A L D - A K A D E M I E A M Z I P P P E G R Ü N D U N G I M J A N U A R 2 0 0 7 KREDIT ANTRAG über 1,5 MILLIONEN EURO persönlich bei Herrn Hermanns von der VB - Sprockhövel Hattingen. Mühlenstraße

Mehr

Sprüche für die Parte und das Andenkenbild

Sprüche für die Parte und das Andenkenbild (1) Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist nicht tot, nur fern! Tot ist nur, wer vergessen wird. (7) Wir sind nur Gast auf Erden und wandern ohne Ruh`, mit mancherlei Beschwerden der ewigen Heimat zu.

Mehr

Gedichte (und Bilder) von Michael Tomasso

Gedichte (und Bilder) von Michael Tomasso Gedichte (und Bilder) von Michael Tomasso Und spür ich eine neue Liebe Und spür ich eine neue Liebe, die alte ist doch kaum dahin. Wo ist die Zeit geblieben, in der mein Herz noch an Dir hing? Was soll

Mehr

Dein Engel hat dich lieb

Dein Engel hat dich lieb Irmgard Erath Heidi Stump Dein Engel hat dich lieb Gebete für Kinder BUTZON BERCKER Mein Engel ist mir nah! Du bist mir nah Lieber Engel, ich danke dir, du bist immer für mich da, gehst alle Wege mit

Mehr

Die Engel, die nicht singen wollten

Die Engel, die nicht singen wollten 178 Die Engel, die nicht singen wollten Christine Schober 8223 Stubenberg am See 191 Austria Tel.: (+43) 3176 / 8700 verlag@unda.at www.unda.at Inhalt Die Engel verweigern das Singen im Engelschor, weil

Mehr

Kurzgedichte. angelehnt an Haiku und Tanka. Angelo Tomaso & Anna Doka

Kurzgedichte. angelehnt an Haiku und Tanka. Angelo Tomaso & Anna Doka Kurzgedichte angelehnt an Haiku und Tanka Angelo Tomaso & Anna Doka im Juni 2017 Sanft fällt der Regen. Wo vorher noch Lärm und Aufregung herrscht nun des Himmels Friede. Fontäne zum Licht. Die Tropfen

Mehr

HORIZONT / Udo Lindenberg. Wir war'n zwei Detektive die Hüte tief im Gesicht. alle Strassen endlos Barrikaden gab's für uns doch nicht.

HORIZONT / Udo Lindenberg. Wir war'n zwei Detektive die Hüte tief im Gesicht. alle Strassen endlos Barrikaden gab's für uns doch nicht. HORIZONT / Udo Lindenberg Wir war'n zwei Detektive die Hüte tief im Gesicht alle Strassen endlos Barrikaden gab's für uns doch nicht. Du und ich das war einfach unschlagbar ein Paar wie Blitz und Donner

Mehr

VATER. Du bist DA für uns. Immer schon, von Anfang an und ohne Ende: Gott, du erschaffst und erhältst unser Leben.

VATER. Du bist DA für uns. Immer schon, von Anfang an und ohne Ende: Gott, du erschaffst und erhältst unser Leben. VATER Du bist DA für uns. Immer schon, von Anfang an und ohne Ende: als Vater und Mutter, als Lebensatem und Kraft, als Licht und Nacht, als Gerechtigkeit und Friede, als Schöpfer und Befreier, als Weisheit

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 01 Themenfeld Kommunikation Themenfeld Teamarbeit 73

Inhaltsverzeichnis. 01 Themenfeld Kommunikation Themenfeld Teamarbeit 73 aus: Blenk, Inhalte auf den Punkt gebracht, ISBN 978-3-407-36533-0 http://www.beltz.de/de/nc/verlagsgruppe-beltz/gesamtprogramm.html?isbn=978-3-407-36533-0 Vorwort 10 Einleitung 12 Die Wirkung von Kurzgeschichten

Mehr

Vor 11 Jahren war es, Bensberg Alaaf

Vor 11 Jahren war es, Bensberg Alaaf Johannes Flosbach Bensberg, im Februar 2015 Reginharstraße 7 51429 Bergisch Gladbach (Bensberg) Vor 11 Jahren war es, Bensberg Alaaf Die Zahl 11 überschreitet nicht nur das, was anhand der zehn Finger

Mehr

O gebt uns Brot und Rock und Schuh, der Engel steht still dabei! Ernst Wiechert - Der armen Kinder Weihnachten 3

O gebt uns Brot und Rock und Schuh, der Engel steht still dabei! Ernst Wiechert - Der armen Kinder Weihnachten 3 I Zwischen Ruinen ein Feuer. Kinder darum. Buden. Links im Hintergrund eine weiße, regungslose Gestalt mit einem brennenden Licht und einem goldenen Stern in den Händen. Rechts eine dunkle Gestalt mit

Mehr

Sarah Connor Bedingungslos

Sarah Connor Bedingungslos Bedingungslos Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Titelbild: Copyright Nina Kuhn Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman Sarah Connor Bedingungslos

Mehr

Einmal im Jahr ist alles anders

Einmal im Jahr ist alles anders Einmal im Jahr ist alles anders 1 Sehen Sie die Fotos an. a) Beschreiben Sie die Kleidung. Fotos: J. Badura, Köln / Festkomitee Kölner Karneval b) Warum tragen die Menschen diese Kleidung? Machen Sie eine

Mehr

Gruß: Gnade sei mit euch und Friede von Gott unserm Vater und dem Herrn Jesus Christus. Amen.

Gruß: Gnade sei mit euch und Friede von Gott unserm Vater und dem Herrn Jesus Christus. Amen. Predigt über Maleachi 3,20 Gruß: Gnade sei mit euch und Friede von Gott unserm Vater und dem Herrn Jesus Christus. Amen. Predigttext: Mal 3,20 Euch aber, die ihr meinen Namen fürchtet, soll aufgehen die

Mehr

Weihnachts-Zeit in einem fremden Land

Weihnachts-Zeit in einem fremden Land Weihnachts-Zeit in einem fremden Land Die Zeit vor Weihnachten ist für viele Menschen eine besondere Zeit. Überall sind viele Lichter zu sehen. In den Fenstern von den Wohnungen, in den Schau-Fenstern

Mehr

Lektion Kann Besitz uns von Sünde, Tod und Satan befreien? - Nein. 3. Was geschah mit dem reichen Bauern? - Gott ließ ihn sterben.

Lektion Kann Besitz uns von Sünde, Tod und Satan befreien? - Nein. 3. Was geschah mit dem reichen Bauern? - Gott ließ ihn sterben. Lektion 64 1. Angenommen ein Mann besäße alle Reichtümer dieser Welt. Würden ihm diese Reichtümer etwas nützen, wenn er in den Pfuhl des ewigen Feuers eingehen würde? 2. Kann Besitz uns von Sünde, Tod

Mehr

Lieder für die Jüngsten

Lieder für die Jüngsten Lieder für die Jüngsten er Herr ruft alle Kinder, Band 1 ISBN 978-3-86701-221-8 MV-Best.Nr.: 701.221 1. Auflage 2011 deutsche Ausgabe: hristlicher Missions-Verlag e.v., 33729 Bielefeld Printed in ermany

Mehr

Verbinde die Satzteile richtig miteinander!

Verbinde die Satzteile richtig miteinander! Verbinde die Satzteile richtig miteinander! Der kleine Schäferhund wurde schnüffelte in alle Ecken. Die Ecken der Dachkammer mit seinen Brüdern. Der kleine Schäferhund in einer Dachkammer geboren. Oder

Mehr

Illustrationen: Christine Wulf. Illustrationen: Christine Wulf. Alles über mich! Alles über mich!

Illustrationen: Christine Wulf. Illustrationen: Christine Wulf.   Alles über mich! Alles über mich! Alles über mich! www.zaubereinmaleins.de Illustrationen: Christine Wulf Alles über mich! www.zaubereinmaleins.de Illustrationen: Christine Wulf Das da bin ich: Das da bin ich: Ich Ich stehe manchmal neben

Mehr

Da macht sich der Vater auf, um Hilfe zu Holen. Er hat von Jesus gehört. Ein Mann, der Wunder vollbracht hat. Man spricht viel über diesen Mann.

Da macht sich der Vater auf, um Hilfe zu Holen. Er hat von Jesus gehört. Ein Mann, der Wunder vollbracht hat. Man spricht viel über diesen Mann. In der Schriftlesung geht es auch um ein Kind. Um ein Kind das an einer schweren Krankheit leidet. Die Eltern sind verzweifelt und wissen keinen Rat mehr. Die Ärzte konnten alle nicht helfen. Das Kind

Mehr

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende.

SCHAUEN BETEN DANKEN. Ein kleines Gebetbuch. Unser Leben hat ein Ende. Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Unser Leben hat ein Ende Gott, wir möchten verstehen: Unser Leben hat ein Ende. Wenn wir nachdenken über den Tod: Was haben wir mit unserem Leben gemacht? Alles gut? Alles schlecht? Halb gut? Halb schlecht?

Mehr

Der rote Pirat. Verbinde die Satzteile richtig miteinander!

Der rote Pirat. Verbinde die Satzteile richtig miteinander! Der rote Pirat Verbinde die Satzteile richtig miteinander! Das kleine Nilpferd kam einem roten Helm. Am Himmel war ein das kleine Nilpferd. Am Steuer saß jemand mit gerade aus dem Wasser. Der rote Pirat!,

Mehr

Das ist Fasching. Wir feiern Fasching

Das ist Fasching. Wir feiern Fasching Das ist Fasching Wir feiern Fasching Fasching kennt wohl jedes Kind. Dieses Fest, bei dem sich die Menschen verkleiden und fröhlich feiern, hat mehrere Namen. In Süddeutschland heißt es zum Beispiel Fastnacht

Mehr

Augenblick. Manchmal steigt der Augenblick mit der Wintersonne auf Frühlingsbote in der Nacht.

Augenblick. Manchmal steigt der Augenblick mit der Wintersonne auf Frühlingsbote in der Nacht. Augenblick Manchmal steigt der Augenblick mit der Wintersonne auf Frühlingsbote in der Nacht. Manchmal schaut der Augenblick mich aus hellen Sternen an offenbart mir sein Geheimnis. Manchmal folgt der

Mehr

Das Himmelsschäfchen

Das Himmelsschäfchen Das Himmelsschäfchen ine Mutter hatte einmal ein kleines Töchterchen, mit dem ging sie spazieren hinaus auf das grüne Feld. Die Sonne schien gar warm und der Himmel war mit tausend und tausend silbernen

Mehr

CoT-Signale der Metalle per 22.06.2012

CoT-Signale der Metalle per 22.06.2012 CoT-Signale der Metalle per 22.06.2012 Trotz der Kursverluste der Metalle in den letzten Tagen ist charttechnisch kein Schaden für bullisch eingestellte Investoren entstanden. a) Gold: Abb. 1: Gold-Wochenchart

Mehr

richtig schreiben richtig schreiben Schraube & Mutter Schraube & Mutter

richtig schreiben richtig schreiben Schraube & Mutter Schraube & Mutter richtig schreiben Schraube & Mutter 4 richtig schreiben Schraube & Mutter 4 Viele Wörter enden mit einem kurzen e. e Oft ist es schwer, das e zu hören. 1 Viele Wörter enden mit einem kurzen e. e Oft ist

Mehr

Alles wegen dir. Sprachniveau: Beim 1. Hören (Refrain): 1. Ergänze den Satz. Das ist alles! Nach dem 1. Hören:

Alles wegen dir. Sprachniveau: Beim 1. Hören (Refrain): 1. Ergänze den Satz. Das ist alles! Nach dem 1. Hören: Seite 1 von 6 Titel: Interpret: Sprachniveau: Alles wegen dir Kraftklub B1 Beim 1. Hören (Refrain): 1. Ergänze den Satz. Das ist alles! Nach dem 1. Hören: 2. Arbeitet in einer kleinen Gruppe zusammen.

Mehr

Der kleine Fisch und die Reise ins Meer

Der kleine Fisch und die Reise ins Meer Der kleine Fisch und die Reise ins Meer eine abenteuerliche Reise unter Wasser Der kleine Fisch und die Reise ins Meer by Moni Stender siehe auch www.allerleiwort.de Im Gebirge, dort wo die großen Berge

Mehr

Kreative Dichtungen der Studenten aus dem Kurs 188

Kreative Dichtungen der Studenten aus dem Kurs 188 Kreative Dichtungen der Studenten aus dem Kurs 188 Warum ich werde du nicht sehen, ich erinnere an. Alles etwas du. Der Stress, Der Druck, Die Anstrengung. Alles was ich gemacht hatte, Für dich. Wiederholt,

Mehr

Udo A. S. Steinkellner - Liedertexte: "Gypsy Joker":

Udo A. S. Steinkellner - Liedertexte: Gypsy Joker: Udo A. S. Steinkellner - Liedertexte: "Gypsy Joker": Bin Ich Kind, sind alle Räume mir ein Alles bis zu r Nacht, -und in jedem Fall des Falles gibt auch Alles auf mich acht. - -Damals schon war mir die

Mehr

Schritte. Schritte 5/1. in Jugendkursen. Der Schutzengel. Einen Aufsatz schreiben 1 Aufbau. 1 Lesen Sie Nasseers Geschichte und ordnen Sie zu.

Schritte. Schritte 5/1. in Jugendkursen. Der Schutzengel. Einen Aufsatz schreiben 1 Aufbau. 1 Lesen Sie Nasseers Geschichte und ordnen Sie zu. 1 Lesen Sie Nasseers Geschichte und ordnen Sie zu. Hauptteil Überschrift Schluss Einleitung Absatz Der Schutzengel Vor ein paar Jahren war Nasseer in Österreich. Es war Sommer, es war ein sehr heißer Tag.

Mehr

Lieder für die Jüngsten

Lieder für die Jüngsten Lieder für die Jüngsten er Herr ruft alle Kinder, Band 3 ISBN 978-3-86701-223-2 CMV-Best.Nr.: 701.223 1. uflage 2011 deutsche usgabe: Christlicher Missions-Verlag e.v., 33729 Bielefeld Printed in ermany

Mehr

1. Köln liegt im Westen Deutschlands, im Bundesland Nordrhein-Westfalen

1. Köln liegt im Westen Deutschlands, im Bundesland Nordrhein-Westfalen 1 ANHANG 1: Arbeitsblatt für LehrerInnen/ Köln 1. Köln liegt im Westen Deutschlands, im Bundesland Nordrhein-Westfalen 2. Kölner Dom - Wahrzeichen der Stadt - ist mit 157,38 Metern Höhe das zweithöchste

Mehr

Inhalt Vorbemerkungen 1. Neu anfangen 2. Wer bin ich? 3. Wer bist du? 4. Gemeinsam sind wir stark 5. Die Macht des Lobes

Inhalt Vorbemerkungen 1. Neu anfangen 2. Wer bin ich? 3. Wer bist du? 4. Gemeinsam sind wir stark 5. Die Macht des Lobes Inhalt Vorbemerkungen................................. 9 1. Neu anfangen................................ 10 Ein neues Schuljahr beginnt.................. 10 Lied: Ich fang neu an......................

Mehr

Kennst du Abzählverse?

Kennst du Abzählverse? Er-zählheft 69 70 Kennst du Abzählverse? 1 02 bist nicht frei. 3 04 du bleibst hier. 5 06 kleine Hex. 7 08 gut gemacht. 9 10 du darfst gehn. 1 2 3 4 5 6 7 Wo ist meine Frau geblieben? Ist nicht hier, ist

Mehr

Der Wolf antwortet: Damit sehe ich dich besser! Aber Großmutter, fragt Rotkäppchen, warum hast du so große Ohren?

Der Wolf antwortet: Damit sehe ich dich besser! Aber Großmutter, fragt Rotkäppchen, warum hast du so große Ohren? Rotkäppchen Im Häuschen lebt ein kleines Mädchen. Am liebsten trägt es ein rotes Kleid und auf dem Kopf eine rote Mütze eine rote Käppchen. Alle sagen zu dem Mädchen Rotkäppchen. Eines Tages sagt die Mutter

Mehr

Eine goldene Kamera für Dunja Hayali

Eine goldene Kamera für Dunja Hayali Eine goldene Kamera für Dunja Hayali Dunja Hayali ist beim Fernsehen. Der Name wird so aus-gesprochen: Dun ja Hai ja li Sie ist Fernseh-Moderatorin. Das bedeutet: Sie macht eine Fernseh- Sendung. Die Fernseh-Sendung

Mehr

Lied: So wie ich bin, komme ich zu dir (KKL, Seite 133) So, wie wir sind, kommen wir zu dir. So, wie wir sind, kommen wir zu dir.

Lied: So wie ich bin, komme ich zu dir (KKL, Seite 133) So, wie wir sind, kommen wir zu dir. So, wie wir sind, kommen wir zu dir. Lied: So wie ich bin, komme ich zu dir (KKL, Seite 133) Vorsänger: Chor: So, wie ich bin, komme ich zu dir. So, wie ich bin, komme ich zu dir. So, wie wir sind, kommen wir zu dir. So, wie wir sind, kommen

Mehr

* Die angegebenen Lieder sind austauschbar.

* Die angegebenen Lieder sind austauschbar. Auf dein Wort hin Hinweise / Tipps * Die äußere Gestaltung kann je nach Ort und Teilnehmerkreis noch durch ein Tuch, einige Tannenzweige u. ä. ergänzt werden. Je nach Platz genügen auch nur wenige Symbole

Mehr

Stark ICH+ICH Ich bin seit Wochen unterwegs Und trinke zu viel und Wein Meine ist verödet Meinen Spiegel schlag ich kurz und klein Ich bin nicht der, der ich sein will Und will nicht sein, wer ich bin

Mehr

Nachbeben. Roman. Bearbeitet von Dirk Kurbjuweit

Nachbeben. Roman. Bearbeitet von Dirk Kurbjuweit Nachbeben Roman Bearbeitet von Dirk Kurbjuweit 1. Auflage 2004. Buch. 224 S. Hardcover ISBN 978 3 312 00346 4 Format (B x L): 13,3 x 20,8 cm Gewicht: 350 g schnell und portofrei erhältlich bei Die Online-Fachbuchhandlung

Mehr

Kleinkindergottesdienst

Kleinkindergottesdienst Kleinkindergottesdienst Am 07.12.2008 / 10:30 Uhr im Pfarrsaal Thema: Bischof Nikolaus (Kinder dürfen ihre Kerze bereits anzünden) Eingangslied: Dicke rote Kerzen Nr. 54 (1-2) Begrüßung: Hallo liebe Kinder,

Mehr

Eröffnung 249 Stille Nacht JGL 466 In dieser einen Nacht 751 Auf Christen singt festliche Lieder JGL 469 Diese Nacht hat ein Geheimnis Kyrie Gloria

Eröffnung 249 Stille Nacht JGL 466 In dieser einen Nacht 751 Auf Christen singt festliche Lieder JGL 469 Diese Nacht hat ein Geheimnis Kyrie Gloria Hochfest der Geburt des Herrn In der Heiligen Nacht N Eröffnung 249 Stille Nacht J 466 In dieser einen Nacht 751 Auf Christen singt festliche Lieder J 469 Diese Nacht hat ein Geheimnis 635, 3 Heute ist

Mehr

Gibt es ihn wirklich, den Weihnachtsmann?

Gibt es ihn wirklich, den Weihnachtsmann? Gibt es ihn wirklich, den Weihnachtsmann? Eines Morgens, es war im September 1897, fand der Chef-Redakteur der in New York erscheinenden Zeitung The Sun auf seinem Schreibtisch folgenden Brief: Lieber

Mehr

Heinz Stefan Herzka Heiri Steiner. Do in den roten Stiefeln

Heinz Stefan Herzka Heiri Steiner. Do in den roten Stiefeln Heinz Stefan Herzka Heiri Steiner Do in den roten Stiefeln Für Marc, Michael und Ruth 1969 Artemis Verlag Zürich und Stuttgart Alle Rechte vorbehalten Das ist Do. Do hat die roten Stiefel an und einen

Mehr

Themen neu 1/Lektion 9 Kaufen & Schenken Komparation

Themen neu 1/Lektion 9 Kaufen & Schenken Komparation Komparation Sie sind in Österreich, und möchten in einem Hotel bleiben. Sie lesen die Prospekte. Vergleichen Sie bitte die Hotels. SCHLOSSHOTEL WALTER Das neue Luxushotel liegt direkt im Zentrum. Es hat

Mehr

SACHWERT *..0#*-*&/ M A G A Z I N. Torben Käselow. Im Interview + GOLD + IMMOBILIEN + AKTIEN

SACHWERT *..0#*-*&/ M A G A Z I N. Torben Käselow. Im Interview + GOLD + IMMOBILIEN + AKTIEN Nr. 03 2016 www.sachwert-magazin.de BACKHAUS VERLAG SACHWERT MAGAZIN SACHWERT EDELMETALLE ROHSTOFFE IMMOBILIEN BETEILIGUNGEN RARITÄTEN WISSEN WISSEN FÜR ANLEGER + GOLD + IMMOBILIEN + AKTIEN M A G A Z I

Mehr

Eric. «Nichts Besonderes», antwortete ich. «Daheim bleiben. Fernsehen. Meine Bettwäsche runderneuern.» «Deine was runderneuern?» «Das war ein Witz»,

Eric. «Nichts Besonderes», antwortete ich. «Daheim bleiben. Fernsehen. Meine Bettwäsche runderneuern.» «Deine was runderneuern?» «Das war ein Witz», Eric. «Nichts Besonderes», antwortete ich. «Daheim bleiben. Fernsehen. Meine Bettwäsche runderneuern.» «Deine was runderneuern?» «Das war ein Witz», erklärte ich. «Seine Witze sind noch schlechter als

Mehr

Die Kaufkraft des Goldes in Deutschland- Ein kleiner historischer Vergleich. Die Kaufkraft der Goldmark im Kaiserreich ( )

Die Kaufkraft des Goldes in Deutschland- Ein kleiner historischer Vergleich. Die Kaufkraft der Goldmark im Kaiserreich ( ) Berlin, den 4. Juni 015 Die Kaufkraft des Goldes in Deutschland- Ein kleiner historischer Vergleich Die Kaufkraft der Goldmark im Kaiserreich (1871-1914) Die Goldmark (GM) war zwischen 1871 und 1914 die

Mehr

Die O S T E R H A S E N S C H U L E 2 0 1 1. OSTERHASEN bringen etwas..? BANKER nehmen etwas..?

Die O S T E R H A S E N S C H U L E 2 0 1 1. OSTERHASEN bringen etwas..? BANKER nehmen etwas..? Die O S T E R H A S E N S C H U L E 2 0 1 1 OSTERHASEN bringen etwas..? BANKER nehmen etwas..? 1.2.2011 Lege nie alle EIER in einen KORB.? Wer hat da das bessere einnehmende WESEN.? Die KAPITAL ANLAGE

Mehr

========================================================

======================================================== Vaterland Silly Mein Vaterland ist fit und fleißig und macht was her Und seine Wertarbeit ist bis heut' legendär Wie lieb ich so 'n Land mit Herz oder Verstand Blind oder mit Blick über den Rand Mein Vaterland

Mehr

schlecht benehmen, werde ich mich nicht weiter mit Ihnen befassen. Wie bitte? Das habe ich nie getan? Natürlich nicht, Sie gefallen mir nicht.

schlecht benehmen, werde ich mich nicht weiter mit Ihnen befassen. Wie bitte? Das habe ich nie getan? Natürlich nicht, Sie gefallen mir nicht. schlecht benehmen, werde ich mich nicht weiter mit Ihnen befassen. Wie bitte? Das habe ich nie getan? Natürlich nicht, Sie gefallen mir nicht. Sie grinsen an der falschen Stelle und außerdem haben Sie

Mehr

Lies folgende Geschichte mit allen Sinnen.

Lies folgende Geschichte mit allen Sinnen. Lesetechnik Mit allen Sinnen lesen Übung 2 Achte beim Lesen darauf, dass du dir die Geschichte wie einen Film vorstellst! Kannst du dir vorstellen, wie der Garten mit den Lampions und den Girlanden aussieht?

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Rede des Landrates anlässlich der Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an

Rede des Landrates anlässlich der Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Rede des Landrates anlässlich der Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an 1 Frau Margarete Hoscheid, Mechernich-Roggendorf Es gilt das gesprochene Wort! Sehr

Mehr

Dieser Text enthält so viele wichtige Gedanken, dass ich ihn Vers für Vers auslegen möchte:

Dieser Text enthält so viele wichtige Gedanken, dass ich ihn Vers für Vers auslegen möchte: Denn Gottes Mitarbeiter sind wir; Gottes Ackerfeld, Gottes Bau seid ihr. (10) Nach der Gnade Gottes, die mir gegeben ist, habe ich als ein weiser Baumeister den Grund gelegt; ein anderer aber baut darauf;

Mehr

Osternacht: Die Schöpfung

Osternacht: Die Schöpfung Osternacht: Die Schöpfung I. Überleitung vom Entzünden des Osterfeuers hin zum Lesungstext: Die Schöpfung Das Osterfeuer ist entzündet. Es hat die Dunkelheit erhellt. Es hat Licht in unsere Finsternis

Mehr

Dialogliste zum Kurzfilm Amoklove von Julia C. Kaiser Deutschland 2009, 10 Minuten, Spielfilm

Dialogliste zum Kurzfilm Amoklove von Julia C. Kaiser Deutschland 2009, 10 Minuten, Spielfilm Seite 1 von 6 zum Kurzfilm Amoklove von Julia C. Kaiser Deutschland 2009, 10 Minuten, Spielfilm Marie... Ich find's total scheiße, dir jetzt auf die Mailbox zu quatschen, um mich so von dir zu verabschieden,

Mehr

Bibel für Kinder zeigt: Der Feuermensch

Bibel für Kinder zeigt: Der Feuermensch Bibel für Kinder zeigt: Der Feuermensch Text: Edward Hughes Illustration: Lazarus Adaption: E. Frischbutter Deutsche Übersetzung 2000 Importantia Publishing Produktion: Bible for Children www.m1914.org

Mehr

Der Bub sagt zum Vater :

Der Bub sagt zum Vater : 1 Die Vergänglichkeit. (Gespräch auf der Straße nach Basel zwischen Steinen und Brombach, in der Nacht. ) Der Bub sagt zum Vater : Fast immer, Vater, wenn das Röttler Schloß Mir so vor Augen steht, da

Mehr

Adventmini 2011 Bildmaterial: Christine Wuld & Hans-Jürgen Krahl

Adventmini 2011 Bildmaterial: Christine Wuld & Hans-Jürgen Krahl Mein Adventmini Adventmini 2011 www.zaubereinmaleins.de Bildmaterial: Christine Wuld & Hans-Jürgen Krahl Adventmini 2011 www.zaubereinmaleins.de Bildmaterial: Christine Wuld & Hans-Jürgen Krahl Mein Adventmini

Mehr

Maramba Nachwort von Monika Helfer, Michael Köhlmeier

Maramba Nachwort von Monika Helfer, Michael Köhlmeier Paula Köhlmeier Maramba Nachwort von Monika Helfer, Michael Köhlmeier ISBN-10: 3-552-05333-6 ISBN-13: 978-3-552-05333-5 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.zsolnay.at/978-3-552-05333-5

Mehr

WORTGOTTESDIENST IM JULI 2016 Fest Mariä Heimsuchung ( 2. Juli )

WORTGOTTESDIENST IM JULI 2016 Fest Mariä Heimsuchung ( 2. Juli ) ( grüne Farbe: ALLE ) WORTGOTTESDIENST IM JULI 2016 Fest Mariä Heimsuchung ( 2. Juli ) KREUZZEICHEN - LITURGISCHER GRUSS Wir wollen diesen Gottesdienst beginnen: Im Namen des Vaters, des Sohnes und das

Mehr

Umfrage von KISS Hamburg

Umfrage von KISS Hamburg Umfrage von KISS Hamburg Umfrage von KISS Hamburg Darum geht es: Selbsthilfe-Gruppen in Hamburg. Machen Sie mit: Ihre Meinung ist wichtig. Wer ist KISS Hamburg? KISS ist zuständig für Selbsthilfe-Gruppen

Mehr

Gedichte unterm Turm. Edition Wendepunkt

Gedichte unterm Turm. Edition Wendepunkt Katharina Scharlowski Zeichnungen Virpi Törmänen Gedichte unterm Turm Edition Wendepunkt 1 2 Katharina Scharlowski Zeichnungen Virpi Törmänen Gedichte unterm Edition Wendepunkt 3 1. Auflage September 2006

Mehr

Teil I 12.7.2013 An den Aufsichtsrat Der Volksbank Sprockhövel Hattingen Mühlenstraße 2 a. Betrifft: Volksbank Tiggemann.ZASTER - KATASTER - DESASTER

Teil I 12.7.2013 An den Aufsichtsrat Der Volksbank Sprockhövel Hattingen Mühlenstraße 2 a. Betrifft: Volksbank Tiggemann.ZASTER - KATASTER - DESASTER Teil I 12.7.2013 An den Aufsichtsrat Der Volksbank Sprockhövel Hattingen Mühlenstraße 2 a 45549 Sprockhövel Betrifft: Volksbank Tiggemann.ZASTER - KATASTER - DESASTER Sehr geehrte Damen und Herren! Es

Mehr

Mowgli ist ein kind, das im Dschungel bei einer Wolfsfamilie lebt. Es spielt mit seinen

Mowgli ist ein kind, das im Dschungel bei einer Wolfsfamilie lebt. Es spielt mit seinen Mowgli ist ein kind, das im Dschungel bei einer Wolfsfamilie lebt. Es spielt mit seinen Wolfsgeschwister und ist glücklich. Die Wölfe sind seine Eltern. 1. Die Wölfin nennt den kleinen Jungen... A) Bambi

Mehr

Weißt du Mama, eigentlich habe ich mir einen Hund viel leichter vorgestellt sagte Thea beim Heimweg zu ihrer Mutter.

Weißt du Mama, eigentlich habe ich mir einen Hund viel leichter vorgestellt sagte Thea beim Heimweg zu ihrer Mutter. Weihnachtswunsch Mama, ich möchte zu Weihnachten nichts anderes haben, aber bitte bitte schenk mir einen Hund sagte die kleine Thea, als sie mit ihrer Mutter gemütlich in der Kuschelecke auf der Bank saßen.

Mehr

Deutsch³ Küssen verboten!? Neue Wörter Niveau 2

Deutsch³ Küssen verboten!? Neue Wörter Niveau 2 Deutsch³ Küssen verboten!? Neue Wörter Niveau 2 Seite / Zeile Wort Erklärung Bild S. 2² der Platz = der Sitz S. 2² 6 anstarren lange ansehen nah = dicht; nicht weit weg unangenehm Etwas ist unangenehm.

Mehr

Deutsch³ Küssen verboten!? Neue Wörter Niveau 1

Deutsch³ Küssen verboten!? Neue Wörter Niveau 1 Deutsch³ Küssen verboten!? Neue Wörter Niveau 1 Seite / Zeile Z. 1 Wort Erklärung Bild vorbei = durch; Ich will bitte vorbei. = Ich möchte hier langgehen. Du bist in meinem Weg. Kannst du bitte zur Seite

Mehr

Wie viele Fragen hat eine Katze?

Wie viele Fragen hat eine Katze? Der Schüler fragte den Meister: Woher kommen die Berge? Woher kommt das Meer? Woher kommt die Sonne? Da erwiderte der Meister: Woher kommen deine Fragen? Wie viele Fragen hat eine Katze? Wer hat sich das

Mehr

Der Bauer und der Herzog

Der Bauer und der Herzog Der Bauer und der von Hildegard Berthold-Andrae PERSONEN Probst Reuchlin Stöffler Hutten 1 Vorspiel: Schwäbischer Tanz von Mozart, während der einleitenden Erzählung tafelt die Runde, Pagen schenken ein,

Mehr

Emma Ebert geb. Tilgner gestorben am 7. Februar 2017

Emma Ebert geb. Tilgner gestorben am 7. Februar 2017 In stillem Gedenken an Emma Ebert geb. Tilgner gestorben am 7. Februar 2017 Ivonne schrieb am 1. März 2017 um 22.29 Uhr Was du im Leben uns gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein. Du hast gesorgt für deine

Mehr

HGM Hubert Grass Ministries

HGM Hubert Grass Ministries HGM Hubert Grass Ministries Partnerletter 1/14 Gott will durch dich wirken Gott möchte dich mit deinen Talenten und Gaben gebrauchen und segnen. Er hat einen Auftrag und einen einzigartigen Plan für dich

Mehr

Zu zweit ist man weniger alleine

Zu zweit ist man weniger alleine Zu zweit ist man weniger alleine Ich freue mich, dass wir zu zweit sind. Wir können fernsehen. Wir können ins Gasthaus gehen. Wir können spazieren gehen. Weil wir 2, Herbert und Maria, zusammen sind, dann

Mehr

Judika 2017 AD in Bargum/Lütjenholm (Gen 22:1-13)

Judika 2017 AD in Bargum/Lütjenholm (Gen 22:1-13) Judika 2017 AD in Bargum/Lütjenholm (Gen 22:1-13) Wenn wir zu unseren Gottesdiensten mit Kinoplakaten einladen würden, dann hätte vielleicht auf dem heutigen Plakat stehen müssen: Freigegeben ab 16 Jahren

Mehr

Das Herbstlaub. Seite 36. Gina Ruck-Pauquét

Das Herbstlaub. Seite 36. Gina Ruck-Pauquét COPY Lesetexte im herbst 1 Seite 36 Das Herbstlaub Im Herbst, als die Blätter von den Bäumen gefallen waren, lief der kleine Nachtwächter durch das raschelnde Laub und war glücklich. Nacht für Nacht war

Mehr

1. Welche Stadt hat mehr Einwohner: München oder Hamburg? 2. Welches Bundesland ist größer: Bayern oder Nordrhein-Westfalen?

1. Welche Stadt hat mehr Einwohner: München oder Hamburg? 2. Welches Bundesland ist größer: Bayern oder Nordrhein-Westfalen? Übung 1 Komparativquiz Fragen Sie sich gegenseitig. 1. Welche Stadt hat mehr Einwohner: München oder Hamburg? 2. Welches Bundesland ist größer: Bayern oder Nordrhein-Westfalen? 3. Welches Bundesland hat

Mehr

Tiere Bäckerei Licht Lieder Personen Spezial Bräuche. Die Fragen: Die Lösungen sind immer in Klammer geschrieben

Tiere Bäckerei Licht Lieder Personen Spezial Bräuche. Die Fragen: Die Lösungen sind immer in Klammer geschrieben Weihnachtsquiz Spielerklärung: Dieses Quizspiel eignet sich für Weihnachtsfeiern, Adventsveranstaltungen aller Art und Jugendveranstaltungen (auch als Abschluß in der Schule). Die Spielidee ist dem Fernsehquiz

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Alania - Das Lied der Geister Impressum

Inhaltsverzeichnis. Alania - Das Lied der Geister Impressum Inhaltsverzeichnis Alania - Das Lied der Geister Impressum Flucht Die letzten Flusselfen Das Spiegelmädchen Verblasster Schatten Die verborgene Stadt Die Stadt unter dem Berg Mädchen ohne Bruder Der Zauber

Mehr

Unsere Kommunionvorbereitung. Regens Wagner Schule Zell 2012

Unsere Kommunionvorbereitung. Regens Wagner Schule Zell 2012 Unsere Kommunionvorbereitung Regens Wagner Schule Zell 2012 Ja, was gibt es denn hier zu sehen? 2 Es gibt viel zu basteln: 3 Unser Leporello entsteht: 4 Der Kommunionweg wird gestaltet: 5 Wir erfahren,

Mehr

Wow! Beine WERKE GLAUBE WENN DER GLAUBE BEINE BEKOMMT [6] C h r i s t l i c h e G e m e i n d e A c h e n b a c h

Wow! Beine WERKE GLAUBE WENN DER GLAUBE BEINE BEKOMMT [6] C h r i s t l i c h e G e m e i n d e A c h e n b a c h Wow! Beine WERKE GLAUBE WENN DER GLAUBE BEINE BEKOMMT [6] C h r i s t l i c h e G e m e i n d e A c h e n b a c h Prüfung Versuchung ARM REICH GLAUBE WERKE DIE ZUNGE Hören Tun Haltet es für lauter Freude,

Mehr

2. Sonntag im Advent Predigt über Jesaja 63,15-64, Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

2. Sonntag im Advent Predigt über Jesaja 63,15-64, Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Predigten von Pastorin Julia Atze 2. Sonntag im Advent Predigt über Jesaja 63,15-64,3 10.12.2017 Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. wann reißt der Himmel auf? Als die Band

Mehr

Städte-Gedichte. Eine bunte Reise. Tatin Giannaro. von. Verlegerin Dr. Olga-Tatjana Rauch, Kronberg

Städte-Gedichte. Eine bunte Reise. Tatin Giannaro. von. Verlegerin Dr. Olga-Tatjana Rauch, Kronberg Städte-Gedichte Eine bunte Reise von Tatin Giannaro Verlegerin Dr. Olga-Tatjana Rauch, Kronberg Impressum Alle Rechte vorbehalten. Vollständige Ebook Ausgabe im Epub-Format, Version 1.0, 12/2016. Verlegerin

Mehr

Opium ist das Einzige, was für ihn noch zählt. Und durch Isa Whitney kommt Watson in so einen Opium-Keller.

Opium ist das Einzige, was für ihn noch zählt. Und durch Isa Whitney kommt Watson in so einen Opium-Keller. 1. kapitel Opium Opium ist ein Rauschgift, eine Droge. Man kann süchtig werden, wenn man es raucht. Zu Zeiten von Sherlock Holmes konnte man Opium einfach bekommen. Man ging in sogenannte Opium-Höhlen

Mehr

Beten mit Kindern. Für Väter, Mütter und Jugendleiter zusammengestellt von Helge Korell (2009) DIE 10 GEBOTE GOTTES

Beten mit Kindern. Für Väter, Mütter und Jugendleiter zusammengestellt von Helge Korell (2009) DIE 10 GEBOTE GOTTES Beten mit Kindern Für Väter, Mütter und Jugendleiter zusammengestellt von Helge Korell (2009) DIE 10 GEBOTE GOTTES 1. Ich bin der Herr, dein Gott. Du sollst keine anderen Götter haben neben mir. 2. Du

Mehr

Der Bär macht das Häuschen kaputt.

Der Bär macht das Häuschen kaputt. KARTEN MIT FRAGEN KARTEN MIT ANTWORTEN Was pflanzt der Großvater im Garten? Der Großvater pflanzt im Garten eine Rübe. Wer hilft dem Großvater die Rübe herausziehen? Die Großmutter, der Enkel, die Enkelin,

Mehr

Evangelischer Rundfunkdienst für rbb Radio Eins

Evangelischer Rundfunkdienst für rbb Radio Eins Montag, den 12. Juni 2017 Wie immer Robert Walser Die Lampe ist noch da, der Tisch ist auch noch da, und ich bin noch im Zimmer, und meine Sehnsucht, ah, seufzt noch wie immer. Feigheit, bist du noch da?

Mehr