Management Circle Konferenz +++

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "+++ 4. Management Circle Konferenz +++"

Transkript

1 Management Circle Konferenz +++ Explosionsschutz Aktuelle Gesetze Praktische Umsetzung Technische Entwicklungen Die Top-Themen im Überblick: Das IECEx System Ein Zertifizierungsschema für (fast) alle Aspekte des Explosionsschutzes Ist Forschung im Explosionsschutz heute noch notwendig? Explosionsschutz an Zerstäubungstrocknern Neue BetrSichV/GefStoffV Auswirkungen auf Ihre betriebliche Praxis Prüfungen von Ex-Anlagen Betreiberpflichten Erfahrungen und Beispiele aus der Prüfpraxis Vermeidung von Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladungen Umgang mit der Richtlinie ATEX 2014/34/EU Einordnung des Explosionsschutzes in ein Gesamtsicherheitskonzept Mit Beiträgen u. a. von: Dr. Helmut Klein ehem. Bundesministerium für Arbeit und Soziales Dr. Carsten Blum DEKRA EXAM GmbH Prof. Dr. Thorsten Arnhold R. Stahl Schaltgeräte GmbH Dr. Frank Lienesch PTB Physikalisch-Technische Bundesanstalt Dr. Hans-Jürgen Groß Bayer Technology Services GmbH Christoph Thust Evonik Industries AG Ihr PLUS: 2 parallele Workshops speziell für Betreiber und Hersteller stellen Sie Ihre individuellen Fragen aus dem betrieblichen Alltag! Vertiefungs-Seminar am 12. Juni 2015: Sicherheitsstechnische Kennzahlen Aus Unfällen lernen Gefährdungsbeurteilung und Explosionsschutzdokument 10. und 11. Juni 2015 in Düsseldorf Kooperationspartner: Veranstalter:

2 1. Konferenztag Plenum Vorsitzender: DHS Unternehmensberatung, Odenthal 8.15 Check-in, Ausgabe der Tagungsunterlagen 9.00 Begrüßung durch Management Circle und den Vorsitzenden 9.15 Neufassung der Betriebssicherheitsverordnung: Überblick, Änderungen und Auswirkungen Strukturreform der BetrSichV 2002 im Überblick Binnenmarkt und Arbeitsschutz in der BetrSichV 2015 Integration der überwachungsbedürftigen Anlagen als Arbeitsmittel Unfallschwerpunkte bei Arbeitsmitteln Dr. Helmut Klein, Ministralrat a.d., Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Bonn Übersicht zu den Betreiberpflichten Betrieb von Anlagen und Gefährdungsbeurteilung Schnittstelle zum Binnenmarktrecht Bestandsschutz vs. Anpassung an den Stand der Technik Was ist aktuell zu veranlassen? Ursula Aich, Dezernatsleiterin IV/Wi-45.1, Regierungspräsidium Darmstadt Dezernat VII/Wi-72.- Metall, Transport, Verkehr, Wiesbaden Kaffee- und Teepause, Besuch der Fachausstellung Prüfungen von Ex-Anlagen unter der neuen Betriebssicherheitsverordnung Welche neuen Anforderungen bezüglich Umfang und Dokumentation der Prüfungen kommen auf den Betreiber zu? Was sind die Auswirkungen der Novelle auf bestehende Prüfkonzepte? Welche Freiheitsgrade bleiben bei der Ausgestaltung von Prüfkonzepten? Dr. Hans-Jürgen Groß, Leiter Explosionsschutz, Bayer Technology Services GmbH, Leverkusen Aktuelle Forschungsergebnisse im Bereich des Explosionsschutzes Ist Forschung im Explosionsschutz heute noch notwendig? Unfälle vermeiden: Durch Ergebnisse neuester Forschung praxisnahe Lösungen finden Überblick zu aktuellen Forschungsvorhaben Zur Lösung von Zukunftsfragen sind Forschungsarbeiten erforderlich (z. B. Verwendung von Nanopartikeln, Einsatz von modernen Anästhesiemitteln) Dr. Berthold Dyrba, Referatsleiter Explosionsschutz, Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI), Heidelberg Zündwirksamkeit von Ultraschall in explosionsfähigen Atmosphären Experimentelle Untersuchung der Worst-Case-Szenarien Sicherheitstechnische Neubewertung mit Erweiterung der Grenzwerte Umsetzung in Normenanforderungen und deren Anwendungsmöglichkeiten Prof. Dr. Michael Beyer, Leiter Fachbereich Grundlagen des Explosionsschutzes, PTB Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig Sicherheitstechnische Kenngrößen bei nichtatmosphärischen Bedingungen Einfuss von Druck, Temperatur, Oxidationsmittel Ist das Berechnen der Druck- und Temperaturabhängigkeit möglich? Dr. Elisabeth Brandes, Fachbereich Grundlagen des Explosionsschutzes, PTB Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig Business Lunch, Besuch der Fachausstellung Erfahrungen und Beispiele aus der Prüfpraxis Anforderungen an Prüfungen Organisation und Ablauf von Prüfungen Welche Mängel werden bei den Prüfungen gefunden? Dr. Ute Hesener, Leiterin Ex-Schutz/Anlagensicherheit, DEKRA EXAM GmbH, Bochum Das IECEx System Ein Zertifizierungsschema für (fast) alle Aspekte des Explosionsschutzes Der Life-Cycle-Ansatz von IECEx Wie anerkannt ist IECEx in der Welt wirklich? Was bietet IECEx für Hersteller, Dienstleister, Betreiber und Regulierer? Das IECEx Scheme für Ex-Fachkräfte Prof. Dr. Thorsten Arnhold, Vice President Technology, R. Stahl Schaltgeräte GmbH, Waldenburg und Chairman des IECEx Systems Kaffee- und Teepause, Besuch der Fachausstellung Juristische Konsequenzen nach Explosionsunfällen im Betrieb Einführung in die strafrechtliche Haftung von Führungskräften im Betrieb Richtiges Verhalten im Ermittlungsverfahren Kooperation mit den Behörden Rechte und Pflichten von Zeugen und Beschuldigten Stefanie Beste, Partnerin, Rechtsanwälte Hoffmann Liebs Fritsch & Partner, Düsseldorf Der Dreiklang des Erfolgs Wege zur Spitzenleistung Gabriel Schandl, Geschäftsführer, SPEAKER GmbH, Oberndorf bei Salzburg Zusammenfassung durch den Vorsitzenden und Ende des ersten Konferenztages mit anschließender Abend-Veranstaltung

3 2. Konferenztag Plenum 8.30 Eröffnung des zweiten Konferenztages und Einführung durch Herrn 8.45 Elektrostatische Zündgefahren Neue TRBS 2153 Elektrostatische Aufladungen in der betrieblichen Praxis Zündwirksamkeit möglicher Entladungen Aktuelle Erkenntnisse und Änderungen der TRBS 2153 Dr. Carsten Blum DEKRA EXAM GmbH, Bochum 9.30 Workshop-Impuls Aus Zuhörenden werden Fragende. Aus Fragen entsteht Aktivität. Nutzen Sie die Impulse der Konferenz und sammeln Sie Ihre Fragen und Ideen. In den zwei anschließenden Workshops vertiefen Sie diese mit Kollegen und Experten. Ihr Input ist gefragt! Kaffee- und Teepause, Besuch der Fachausstellung und Wechsel in die Workshop-Räume 2 parallele Workshops Hier bearbeiten Sie die zuvor im Plenum gesammelten Fragen. Ihre Interessen sind Ausgangspunkt für weiterführende Diskussionen. Die Workshopleiter schlagen unterschiedliche Themenschwerpunkte vor, werden jedoch vor Ort individuell auf Ihre Fragen eingehen. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen intensiven Praxisaustausch im kleinen Kreis! Vorsitzende: Dr. Michael Dzieia, Leiter Electrical Safety, Merck KGaA, Darmstadt Dr. Berthold Dyrba, Referatsleiter Explosionsschutz, Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI), Heidelberg Betrieblicher Explosionsschutz: Organisatorische Maßnahmen Mögliche Themen: Zoneneinteilung, Prüfungen, Beispiele zur neuen Entwicklung der EX-RL, die zur Prüfung befähigte Person u.v.m. Vorsitzender: DHS Unternehmensberatung, Odenthal Christoph Thust Leiter Technische Überwachung, Evonik Industries AG, Marl Explosionsschutz: Allgemeine und technische Maßnahmen Mögliche Themen: Fernauswirkung Explosion, Umgebungseinflüsse, mechanischer Explosionsschutz, Schutzmaßnahmen in verschiedenen Zonen, Explosionsschutz an Geräten u.v.m Business Lunch, Besuch der Fachausstellung und Wechsel ins Plenum Vorstellung der Workshop-Ergebnisse Dr. Michael Dzieia Merck KGaA, Darmstadt DHS Unternehmensberatung, Odenthal Explosionsschutz an Sprühtrocknungsanlagen Prinzipien der Sprühtrocknung Realisierung der Schutzmaßnahmen Richard Siwek, Inhaber, FireEx Consultant GmbH, Kaiseraugst Kaffee- und Teepause, Besuch der Fachausstellung ATEX 2014/34/EU Umsetzung der Richtlinie 2014/34/EU Neuerstellung des Leitfadens zur Richtlinie Begriffsbestimmung der Eigenherstellung im Kontext von Installationen Dr. Frank Lienesch, Leiter der Arbeitsgruppe über Explosionsgeschützte Antriebssysteme, PTB Physikalisch- Technische Bundesanstalt, Braunschweig Einordnung des Explosionsschutzes in ein Gesamtsicherheitskonzept Explosionsschutz, eine betriebliche Gemeinschaftsaufgabe Von der Explosion zum Störfall Welchen Einfluss hat der menschliche Faktor? Christoph Thust, Leiter Technische Überwachung, Evonik Industries AG, Marl ca Ende der 4. Fachkonferenz Explosionsschutz Abend-Veranstaltung Ausklang des ersten Konferenztages in informeller Runde. Management Circle lädt Sie zu einem gemeinsamen Abendessen ein. Entspannen Sie sich in angenehmer Atmosphäre und vertiefen Sie Ihre Gespräche mit Referenten und Teilnehmern.

4 Vertiefungs-Seminar Aussteller Betriebliche Herausforderungen mit einem Experten diskutieren und lösen Ihr Seminarleiter: Dr. Berthold Dyrba, Referatsleiter Explosionsschutz, Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI), Heidelberg Die im Folgenden aufgeführten Themen sind ausgewählte Beispiele und als Leitfaden zu verstehen. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, Antworten auf Ihre induviduellen Fragen zu erhalten. Alle Themen können anhand von Beispielen der Seminarteilnehmer vertieft werden. IEP Technologies (vormals Kidde) ist eines der führenden Unternehmen im Bereich des industriellen Explosionsschutzes mit Niederlassungen in Europa und Nordamerika. Die Geschäftstätigkeiten erstrecken sich neben Europa überwiegend auf den gesamten nord- und südamerikanischen sowie den asiatischen Raum. Darüber hinaus zeigt IEP Technologies wachsende Präsenz auf dem indischen Subkontinent. Internet: Herzlich willkommen Vorstellung des Seminarleiters und der Teilnehmer Zielsetzung des Vertiefungs-Seminars und Ihre Erwartungen als Teilnehmer Bedeutung sicherheitstechnischer Kennzahlen für die Praxis Sicherheitstechnische Kennzahlen für Gase, Dämpfe und Stäube Diskussion ausgewählter ST-Kennzahlen (Flammpunkt, unterer Explosionspunkt...) Anwendung auf Praxisfälle Aus Unfällen lernen Analyse eines Unfalls mit interaktiver Übung Filmbeispiele zur Tankexplosion Diskussion weiterer Ereignisse Gefährdungsbeurteilung und Explosionsschutzdokument Gesetzliche Grundlagen nach neuer GefStoffV Methoden Aufbau des Explosionsschutzdokumentes Beispiele Lessons learned Zusammenfassung der Seminarergebnisse Gelegenheit für abschließende Fragen und Diskussionen Ihr Mehrwert als Besucher der Fachkonferenz SPONSORING & AUSSTELLUNG Auf dieser Fachkonferenz haben Sie die Möglichkeit, dem Teilnehmerkreis Ihr Unternehmen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen vorzustellen. Sprechen Sie mich an! Jonathan Mettler Sales Manager Ausstellung/Sponsoring Tel.: +49 (0)61 96/ Erfahrungsberichte von Top-Referenten! Best-Practice-Unternehmen stellen ihre erfolgreichen Strategien und Konzepte vor. Blick über den Tellerrand! Referenten aus unterschiedlichen Branchen und unterschiedlichen Unternehmensgrößen präsentieren ihre jeweiligen Ansätze und Erfolgsgeschichten. Mehr Spezialisierung! Aus zwei Workshops können Sie Ihren Interessensschwerpunkt wählen. Mehr Erfahrungsaustausch und Networking! Nutzen Sie die Abend-Veranstaltung am 1. Konferenztag und diskutieren Sie aktiv mit Experten und Kollegen Seminarzeiten Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen ab 8.15 Uhr Beginn Business Lunch Ende 9.00 Uhr Uhr Uhr Am Vor- und Nachmittag findet nach Absprache mit dem Seminarleiter und den Teilnehmern jeweils eine Kaffee- und Teepause statt. So begeistert urteilen ehemalige Teilnehmer: Sehr hohe Fachkompetenz, viele Praxisbeispiele helfen im Tagesgeschäft. F. Badenberg, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH Interessanter Informationsaustausch von Fachleuten bezüglich Ex-Schutz. Fachleute haben alle ähnliche Probleme durch Gespräche konnten Lösungen gefunden werden. D. Wenner, Merck KGaA Konnte von Seminar und Tagung vieles mitnehmen. Sehr gute Tagungsräumlichkeiten. G. Ramacher, NUON Epe Gasspeicher GmbH Sehr gut organisiert konnten gute Kontakte knüpfen. N. Luhn, Benning Elektrotechnik und Elektronik GmbH & Co. KG

5 Herzlich Willkommen! Sehr geehrte Damen und Herren, Sie würden sagen: Evolution und Dynamik im Explosionsschutz, das kann nicht sein. Dieses Thema unterliegt doch seit langer Zeit strengen detaillierten Regeln, die durch Gesetzgebung und Normen immer weiter tradiert werden. Die Entwicklung der letzten Jahre bietet jedoch ein anderes Bild: zunehmende Globalisierung, Abbau von Handelsbarrieren und international harmonisierte Betriebssicherheitsregeln kennzeichnen auch das eher konservative Fachgebiet des Explosionsschutzes. Betroffene Unternehmen müssen diese Entwicklungen kennen und mit ihnen Schritt halten. Maßgebliche Entwicklungen sind die ersten Arbeiten bei den Vereinten Nationen (UN/ECE) in Genf zur Harmonisierung nationaler Gesetzgebung zu Bauart und Betrieb von explosionsgeschützten Geräten. Im Zentrum steht dabei die Normung bei IEC, ISO und lecex. Die neue ATEX-Richtlinie des New Legislative Framework (NLF, EU-Richtlinie 2014/34/EU) gründet sich deutlich mehr auf internationale Regeln, z.b. der Konformitätsbewertung und der Verfahren zur Anerkennung von Konformitätsbewertungsstellen. Die Nachfolgerechtsordnung der Betriebssicherheit durch Änderungen der Betriebssicherheitsverordnung sowie der Gefahrstoffverordnung wird versuchen, die Unternehmensverantwortung weiter zu stärken sowie die Verwendung von Technischen Regeln und die Bedeutung von (internationalen) Normungsdokumenten deutlicher zu betonen. Was bedeutet das konkret für die betroffenen Unternehmen? Die sich verändernde, komplexe Gesetzeslandschaft auf dem Gebiet des Explosionsschutzes wirft zahlreiche Fragen in gesetzgebender, technischer, baulicher und organisatorischer Hinsicht auf. Es ist nicht nur notwendig, geeignete explosionsgeschützte Geräte zur rechtskonformen technischen Umsetzung auszuwählen, sondern auch die Anforderungen im Rahmen der Betreiberpflichten zu erfüllen. Dazu gehören u. a. Themen wie Zündquellenbetrachtung, Gefährdungsbeurteilung, Zoneneinteilung, Explosionsschutzdokument, Prüfung und Instandhaltung von Ex-Anlagen, Umgang mit Fremdfirmen, überwachungsbedürftige Anlagen und zur Prüfung befähigte Personen im Explosionsschutz. Nutzen Sie diese Fachkonferenz, um Ihr Wissen auszubauen, sich mit Fachkollegen auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Gemeinsam mit den Referenten freuen wir uns, Sie in Düsseldorf zu begrüßen! DHS Unternehmensberatung, Odenthal Corinna Lenthe Konferenz Managerin Tel.: / Der Fachbeirat Wir danken den Explosionsschutz-Experten aus Wissenschaft und Industrie. Dr. Berthold Dyrba Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI), Heidelberg Prof. Dr. Uwe Klausmeyer Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Braunschweig DHS Unternehmensberatung, Odenthal Dr. Hans-Jürgen Groß Bayer Technology Services GmbH, Leverkrusen Dr. Michael Dzieia Merck KGaA, Darmstadt Dr. Frank Lienesch Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Braunschweig Kooperationspartner Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist eine Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Hauptaufgabe der PTB ist die Rückführung der physikalischen Einheiten als Nationales Deutsches Metrologieinstitut und die damit verbundene Grundlagenforschung. Neben den Aufgaben zur Metrologie berät die PTB die Bundes- und Länderministerien hinsichtlich Gesetzgebung und deren Anwendung, arbeitet in der internationalen und nationalen Normung (IEC, ISO, OIML) mit und bietet Dienstleistungen für die deutsche Industrie an. Die PTB bearbeitet auch Grundfragen des Explosionsschutzes bis hin zur Zertifizierung von explosionsgeschützten Produkten im Rahmen der EU-Richtlinie 94/9/EC und IECEx. Ansprechpartner: Prof. Dr. Uwe Klausmeyer Tel.: 05 31/ , Im Internet: Die NAMUR-Interessengemeinschaft Automatisierungstechnik der Prozessindustrie e.v. ist ein internationaler Verband der Anwender von Automatisierungstechnik der Prozessindustrie. Seit seiner Gründung 1949 als Normenarbeitsgemeinschaft für Mess- und Regeltechnik in der chemischen Industrie vertritt der Verband die Interessen der Anwender. Die NAMUR unterstützt den Erfahrungsaustausch der Mitglieder untereinander sowie mit anderen Vereinigungen und Verbänden. Die Arbeitsergebnisse werden in Form von NAMUR- Empfehlungen und Arbeitsblättern publiziert. Die Arbeit der NAMUR erleichtert die Entwicklung von Systemen und Komponenten der Automatisierungstechnik bei den Herstellern durch eine klare Definition der Anforderungen in den Anwenderunternehmen. Die NAMUR engagiert sich auch in relevanten nationalen und internationalen Normungsgremien. Ansprechpartner: Heinrich Engelhard Tel. 0214/ , Im Internet:

6 Für Ihre Fax-Anmeldung: + 49 (0) 61 96/ Wen Sie auf dieser Fachkonferenz treffen Mitglieder der Geschäftsleitung und des Vorstands Werks- und Betriebsleiter Fach- und Führungskräfte aller produzierenden Unternehmen aus den Bereichen: Explosionsschutz, Arbeits- und Betriebssicherheit, Environmental Health Safety (EHS), Arbeits- und Umweltschutz, Recht, Produktion, Instandhaltung, Konstruktion, Technik, Betriebsmittel, Gebäudetechnik Vertreter von Prüfstellen, Überwachungsinstitutionen, Verbänden und Berufsgenossenschaften Explosionsschutz Ich nehme an allen drei Tagen der Veranstaltung Explosionsschutz teil. (10. bis 12. Juni 2015 in Düsseldorf) Ich nehme an der zweitägigen Konferenz teil. (10. und 11. Juni 2015 in Düsseldorf) Ich nehme am Vertiefungs-Seminar teil. (12. Juni 2015 in Düsseldorf) Name/Vorname Position/Abteilung Veranstaltungsort Hilton Düsseldorf Georg-Glock-Straße 20, Düsseldorf Tel.: 0211/ , Fax: 0211/ Für unsere Teilnehmer der Konferenz Explosionsschutz steht im genannten Tagungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent (Einzelzimmer) zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf Management Circle vor. Termine Fachkonferenz Mittwoch, 10. Juni 2015 in Düsseldorf Donnerstag, 11. Juni 2015 in Düsseldorf 2 Name/Vorname Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Firma Straße/Postfach PLZ/Ort Telefon/Fax Datum 10 % Unterschrift Vertiefungs-Seminar Freitag, 12. Juni 2015 in Düsseldorf Über Management Circle Als anerkannter Bildungspartner und Marktführer im deutschsprachigen Raum vermittelt Management Circle WissensWerte an Fach- und Führungskräfte. Mit seinen 200 Mitarbeitern und jährlich etwa 3000 Veranstaltungen sorgt das Unternehmen für berufliche Weiterbildung auf höchstem Niveau. Weitere Infos zur Bildung für die Besten erhalten Sie unter Anmeldebedingungen Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Konferenz Explosionsschutz beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken, Abend-Veranstaltung und der Dokumentation 2.095,. Das eintägige Vertiefungs-Seminar kostet 1.295,. Bei Buchung von drei Tagen (Jahrestagung + eintägiges Vertiefungs-Seminar) beträgt die Teilnahmegebühr 2.790,. Sie sparen 600,. Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Ansprechpartner/in im Sekretariat: Anmeldebestätigung bitte an: Rechnung bitte an: Abteilung Abteilung Mitarbeiter: BIS ÜBER 1000 Datenschutzhinweis Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.b. Lettershops) verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch und per über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber Management Circle AG, Postfach 56 29, Eschborn, unter oder telefonisch unter 06196/ widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen. Anmeldung/Kundenservice Telefon: + 49 (0) 61 96/ Fax: + 49 (0) 61 96/ Internet: Postanschrift: Management Circle AG Postfach 56 29, Eschborn/Ts. Telefonzentrale: + 49 (0) 61 96/ Hier online anmelden! A/UR/K

+++ 3. Management Circle Konferenz +++ Aktuelle Gesetze Praktische Umsetzung Technische Entwicklungen. 100, Frühbucherrabatt bis 30.

+++ 3. Management Circle Konferenz +++ Aktuelle Gesetze Praktische Umsetzung Technische Entwicklungen. 100, Frühbucherrabatt bis 30. +++ 3. Management Circle Konferenz +++ Explosionsschutz Aktuelle Gesetze Praktische Umsetzung Technische Entwicklungen Unter fachlicher Leitung von: Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) Ihre Top-Themen:

Mehr

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

Explosionsschutz. aktuelle Gesetze praktische Umsetzung technische Entwicklungen. +++ 2. Management Circle Konferenz +++

Explosionsschutz. aktuelle Gesetze praktische Umsetzung technische Entwicklungen. +++ 2. Management Circle Konferenz +++ +++ 2. Management Circle Konferenz +++ aktuelle Gesetze praktische Umsetzung technische Entwicklungen Unter fachlicher Leitung von: Physikalisch-Technische Bundesanstalt Ihre Top-Themen: eine Fach- oder

Mehr

Kompaktwissen Explosionsschutz

Kompaktwissen Explosionsschutz +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kompaktwissen Explosionsschutz Aktuelle Gesetzeslage Moderne Technologien Praktische Umsetzung Unerlässliches Know-how für Ihre betriebliche Praxis: Aktuelle

Mehr

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Im Russland-Geschäft stellt sich für Exporteure und Investoren immer wieder die Frage, wie sie mit russischen Kunden Kreditverträge so abschließen, dass im Ernstfall kein Geld

Mehr

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz European Service Institute Oktober 2015 Hintergrund Durch neue Trends und Veränderungen

Mehr

Rhetorik für Verhandler

Rhetorik für Verhandler +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Rhetorik für Verhandler Die Kunst, zu überzeugen so erreichen Sie Ihr Ziel Durchsetzen mit starker Rhetorik das sind Ihre Erfolgsfaktoren: Rhetorik: Die Basis

Mehr

Arbeitszeiten flexibel gestalten

Arbeitszeiten flexibel gestalten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gesetzliche Regelungen und organisatorische Anforderungen: Arbeitszeiten flexibel gestalten Wie Sie Unternehmens-, Kunden- und Mitarbeiterinteressen unter einen

Mehr

Führen mit Wertschätzung

Führen mit Wertschätzung +++ Management Circle Führungsseminar +++ Führen mit Wertschätzung Seien Sie eine Führungskraft, die motiviert und Leistung freisetzt Die Schlüsselfaktoren wertschätzender Führung: Ihr Trainer: Die Prinzipien

Mehr

Selbstmanagement mit Evernote

Selbstmanagement mit Evernote +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Selbstmanagement mit Evernote Wie Sie Ihre Arbeit mit Evernote organisieren Ordnung statt Chaos Gerümpel loswerden, gerümpelfrei bleiben! Ihr Experte: Thomas

Mehr

Managementtraining für Teamleiter

Managementtraining für Teamleiter +++ Management Circle Führungsseminar +++ Managementtraining für Teamleiter So führen Sie Ihr Team zum Erfolg! Machen Sie sich fit für Ihren Führungsalltag: Führen Sie Ihre Teammitglieder typgerecht Fordern

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So schärfen Sie Ihr Profil und machen mehr aus Ihren Stärken: Die Marke ICH Für einen überzeugenden Auftritt. Für eine starke Wirkung. Für einen bleibenden Eindruck.

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

Für Hersteller und Betreiber Explosionsschutz. Praktische Umsetzung der Neuerungen zu ATEX, GefStoffV und BetrSichV

Für Hersteller und Betreiber Explosionsschutz. Praktische Umsetzung der Neuerungen zu ATEX, GefStoffV und BetrSichV +++ 5. Management Circle Konferenz +++ Für Hersteller und Betreiber Explosionsschutz Praktische Umsetzung der Neuerungen zu ATEX, GefStoffV und BetrSichV Ihre Top-Themen: Überblick über die neuen Anforderungen

Mehr

Newsletter und Kundenmagazine texten

Newsletter und Kundenmagazine texten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Konzeption bis zur Schlussredaktion: Newsletter und Kundenmagazine texten Beiträge schreiben Texte redigieren Autoren briefen Thema des Tages Finden Sie

Mehr

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.

Einladung zur Fachtagung. Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12. Einladung zur Fachtagung Vorbeugung der persönlichen Haftung von technischen Führungskräften 18.11.2014 in Berlin / 02.12.2014 in Köln Typische Problemfelder in der Praxis Persönliche Haftungsrisiken von

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

Internes Marketing für das Qualitätsmanagement

Internes Marketing für das Qualitätsmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Internes Marketing für das Qualitätsmanagement Überzeugen Sie Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte von dem Nutzen des QMs So packen Sie Ihre QM-Kampagnen richtig

Mehr

Bankbilanzanalyse aktuell

Bankbilanzanalyse aktuell +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ AKTUELL: Alle Auswirkungen durch BASEL III/CRD IV und IFRS 9 Von der Theorie bis zur praktischen Anwendung Bankbilanzanalyse aktuell Kennzahlen, Bewertungsgrundsätze

Mehr

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management!

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management! +++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Mit vier Modulen zum Erfolg so spielt das Erfolgs-Quartett: Dabei profitieren Sie

Mehr

Interkulturelle Teams führen

Interkulturelle Teams führen +++ Management Circle Führungsseminar +++ Interkulturelle Teams führen Der richtige Umgang mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Nationen und Kulturen! Ihre Führungs-Toolbox für internationale Teams:

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: PRÄSENTIEREN MIT DEM IPAD Termine: November 2012 - Januar 2013 PRÄSENTIEREN MIT DEM IPAD Termine: Mai 2013 - Juli 2013 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE

Mehr

Resilienztraining für Führungskräfte

Resilienztraining für Führungskräfte +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Resilienztraining für Führungskräfte Das Geheimnis starker Menschen Was Manager und ihre Teams stark macht: Ihr Experte für Resilienz: Resilienz als Führungskompetenz

Mehr

Qualitätscontrolling und -kosten

Qualitätscontrolling und -kosten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Kostensenkungspotenziale entdecken! Qualitätscontrolling und -kosten So bewerten und steuern Sie Erfolg und Wirtschaftlichkeit Ihr Leitfaden zur Erreichung eines

Mehr

Das Geheimnis starker Frauen

Das Geheimnis starker Frauen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Mit Vorabfragebogen: Ihre Themenwünsche im Seminar Das Geheimnis starker Frauen Resilienztraining für Souveränität und Zufriedenheit Das macht Sie stark, souverän

Mehr

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren

Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren +++ Management Circle Seminar top-aktuell +++ Unverzichtbar für alle Investoren! Mittel-/Osteuropa: Krisen-Strategien für Investoren Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Baltikum Kernpunkte für erfolgreiches

Mehr

Reden ist Silber kommunizieren ist Gold

Reden ist Silber kommunizieren ist Gold +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Und plötzlich hören alle zu: Mit zahlreichen Übungen und Fallbeispielen aus Ihrem beruflichen Alltag Reden ist Silber kommunizieren ist Gold klare Sprache starke

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ erfolgreich nutzen. Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ erfolgreich nutzen. Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Sofort einsetzbare und praktische Tipps E-Commerce erfolgreich nutzen Vertriebswege optimieren Kunden gewinnen Umsatz steigern Erfolgreicher Vertrieb über das

Mehr

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Information Architecture Seminare 2013 Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Grundlage allen betrieblichen Handelns Basis einer gemeinsamen Sprache zwischen Geschäft und IT Fundament

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Markenstrategie heute: Brand Management. So führen Sie Ihre Marke in die Zukunft!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Markenstrategie heute: Brand Management. So führen Sie Ihre Marke in die Zukunft! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Markenstrategie heute: Mit zahlreichen Praxisbeispielen! Brand Management So führen Sie Ihre Marke in die Zukunft! Brand Management in turbulenten Zeiten Veränderungen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Update zu allen wichtigen Neuerungen: evergabe

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Update zu allen wichtigen Neuerungen: evergabe Sparen Sie 600,- als Vertreter des öffentlichen Dienstes! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Update zu allen wichtigen Neuerungen: Mit Vorabfragebogen Ihre individuellen Fragen im Seminar!

Mehr

Newsletter und Kundenmagazine texten

Newsletter und Kundenmagazine texten +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Von der Konzeption bis zur Schlussredaktion: Newsletter und Kundenmagazine texten Beiträge schreiben Texte redigieren Autoren briefen Thema des Tages Finden Sie

Mehr

Einkauf von Entsorgungsleistungen

Einkauf von Entsorgungsleistungen 4. BME-Thementag Einkauf von Entsorgungsleistungen 12. Dezember 2012, Frankfurt KOSTENEFFIZIENT UND UMWELTBEWUSST ENTSORGEN Das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) Was hat sich wirklich geändert? Die

Mehr

Managementtraining für Teamleiter

Managementtraining für Teamleiter +++ Management Circle Führungsseminar +++ Managementtraining für Teamleiter Ihr Leitfaden für erfolgreiche Führung und Zusammenarbeit Wie Sie nachhaltig motivieren und Leistung fördern: Führen Sie Ihre

Mehr

Strategisches Einkaufsmanagement

Strategisches Einkaufsmanagement +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Strategisches Einkaufsmanagement Kosten senken Qualität steigern Risiken minimieren Ihre Themen: ROI & Einkauf eine strategische Grundausrichtung Strategischer

Mehr

Cyber-Sicherheit bei Cloud und Virtualisierung Sicherer Aufbau und Betrieb von Cloud- und Virtualisierungsumgebungen

Cyber-Sicherheit bei Cloud und Virtualisierung Sicherer Aufbau und Betrieb von Cloud- und Virtualisierungsumgebungen Cyber-Sicherheit bei Cloud und Virtualisierung Sicherer Aufbau und Betrieb von Cloud- und Virtualisierungsumgebungen 17. 18. Juni 2014, Berlin 9. 10. Dezember 2014, Düsseldorf Cyber-Sicherheit bei Cloud

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten. methodisch sicher wirksam. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Texten für die interne und externe Kommunikation methodisch sicher wirksam Leserliebe Schreiben Sie so, wie Sie es als Leser gerne hätten Satz-Baukasten Ganz

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schaffen Sie Freiräume für die strategische Arbeit und sich selbst

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Schaffen Sie Freiräume für die strategische Arbeit und sich selbst +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Selbstmanagement für Geschäftsführer Schaffen Sie Freiräume für die strategische Arbeit und sich selbst Ihr Masterplan als Geschäftsführer Wie Sie Ihre Aufgaben

Mehr

Führung zurück zum Wesentlichen

Führung zurück zum Wesentlichen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Worauf es wirklich ankommt: Führung zurück zum Wesentlichen Ziele Commitment Transparenz Kommunizieren, nicht rumeiern Einfache Regeln, die zu mehr Klarheit führen

Mehr

Fachtagung 2015 CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Aktuelle Gesetzeslage und Ausblick auf anstehende Neuerungen

Fachtagung 2015 CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Aktuelle Gesetzeslage und Ausblick auf anstehende Neuerungen TÜV NORD Akademie 29. September 2015 in Kassel Fachtagung 2015 CE-Kennzeichnung Maschinen- und Anlagensicherheit Aktuelle Gesetzeslage und Ausblick auf anstehende Neuerungen TÜV NORD GROUP Tagungen & Kongresse

Mehr

Einladung Fachtag Rechnungslegung

Einladung Fachtag Rechnungslegung Einladung Fachtag Rechnungslegung am 27.01.2015 in Leipzig FACHTAG Rechnungslegung Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Fachtag Rechnungslegung greifen wir aktuelle Tendenzen und Praxisfragen aus den

Mehr

Effektiv arbeiten im digitalen Office

Effektiv arbeiten im digitalen Office +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Für die professionelle Assistenz: Effektiv arbeiten im digitalen Office Die acht besten Techniken für einfaches und effektives Arbeiten 1 Innovative Tools für

Mehr

Lean Leadership - KPI, KATA & Co.

Lean Leadership - KPI, KATA & Co. Praxisseminar Lean Leadership - KPI, KATA & Co. am 12. November 2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen

Mehr

Erfolgreich führen in Veränderungsprozessen

Erfolgreich führen in Veränderungsprozessen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich führen in Systematisch mit Konflikten und Widerständen umgehen Optimieren Sie Ihr Führungsverhalten, um Veränderungsprozesse bestmöglich zu meistern

Mehr

Personalmanagement im internationalen Anlagenbau

Personalmanagement im internationalen Anlagenbau +++ Management Circle Spezial-Seminar +++ Branchenspezifische Lösungen im Fokus: Personalmanagement im internationalen Anlagenbau Optimierte Personalarbeit im internationalen Projektgeschäft: Personalmarketing

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: HORIZON 2020 Termine: April 2014 HORIZON 2020 Termine: Juli 2014 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE ONLINE-EVENTS +++

Mehr

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG

MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG MEHRWERT DURCH DIGITALISIERUNG Als das einst größte Segelschiff der Welt sank, ging eine ganze Branche baden. Veranstalter In Zusammenarbeit mit Unter der Schirmherrschaft von Mit Unterstützung von Kofinanziert

Mehr

Vergabe von IT-Leistungen

Vergabe von IT-Leistungen Praxisseminar Vergabe von IT-Leistungen 18. März 2011, Düsseldorf Im Rahmen der Veranstaltungsreihe führungskräfte forum Praxisseminare des Behörden Spiegel Die Nutzung neuer Lernangebote in der Fortbildung

Mehr

Digitales Arbeiten für Führungskräfte

Digitales Arbeiten für Führungskräfte +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ Smarter arbeiten mit Laptop, iphone und Tablet Digitales Arbeiten für Führungskräfte Vorabfragebogen: Sie nennen uns uns Ihre individuellen Themenschwerpunkte

Mehr

Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz +++ Management Circle Intensivseminar +++ Emotionale Intelligenz Entwickeln Sie Ihren unterbewussten Erfolgsfaktor im Business Nutzen Sie die Kraft der Emotionalen Intelligenz für mehr Überzeugungskraft

Mehr

Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung

Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Die Kunst der klugen Selbstbeherrschung Erfolgreicher im Berufsalltag durch konsequente Selbstkontrolle So meistern Sie auch schwierige Situationen professionell

Mehr

Kosmetikrecht aktuell

Kosmetikrecht aktuell +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr Leitfaden in der komplexen Materie Kosmetikrecht aktuell Der Umgang mit KosmetikVO und ClaimsVO in der Praxis Das aktuelle Kosmetikrecht auf den Punkt gebracht

Mehr

Ziel- und Kennzahlensystem für die öffentliche Verwaltung

Ziel- und Kennzahlensystem für die öffentliche Verwaltung ORGANISATION UND MANAGEMENT Praxisseminar Ziel- und Kennzahlensystem für die öffentliche Verwaltung 12. 13. September 2013, Bonn Eine Veranstaltungsreihe des Praxisseminare des Behörden Spiegel Die Nutzung

Mehr

Praktische Führungskompetenz:

Praktische Führungskompetenz: FÜHRUNGSKOMPETENZ Praxisseminar Praktische Führungskompetenz: Vom roten Tuch zum roten Faden 12. 13. März 2014, Bonn Eine Veranstaltungsreihe des Praxisseminare des Behörden Spiegel Die Nutzung neuer Lernwege

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reporting mit SAP HR/HCM. Gewinnen Sie Personalkennzahlen, Daten und Fakten aus dem SAP -System

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reporting mit SAP HR/HCM. Gewinnen Sie Personalkennzahlen, Daten und Fakten aus dem SAP -System +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Reporting mit SAP HR/HCM SAP Query Gewinnen Sie Personalkennzahlen, Daten und Fakten aus dem SAP -System So erstellen Sie personalwirtschaftliche Auswertungen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Zusammenarbeit mit türkischen Mitarbeitern, Kollegen und Geschäftspartnern Erfolgreich und überzeugend mit interkultureller Kompetenz! Zusammenarbeit mit türkischen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Produzieren im Takt. Planen und steuern mit neuen PPS-Ansätzen!

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Produzieren im Takt. Planen und steuern mit neuen PPS-Ansätzen! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Innovative PPS-Ansätze für Ihre Produktion! Produzieren im Takt Planen und steuern mit neuen PPS-Ansätzen! Nutzen Sie den Takt für Produktivität: Gleichmäßiger

Mehr

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung Das Unternehmen aus der Sicht der Kunden bergreifen Kundenorientierung als Unternehmensphilosophie verstehen Zusammenhänge von Qualität, Zufriedenheit und Erfolg erkennen Die grundlegende Maßnahmen Kundenbindung

Mehr

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen

Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Information Architecture Seminare 2011 Informationen - das vernachlässigte Vermögen der Unternehmen Grundlage allen betrieblichen Handelns Basis einer gemeinsamen Sprache zwischen Geschäft und IT Fundament

Mehr

Kühlschmierstoffe Stand der Technik und Perspektiven

Kühlschmierstoffe Stand der Technik und Perspektiven Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Seminar Kühlschmierstoffe Stand der Technik und Perspektiven 25. und 26. September 2014 DORMERO Hotel Stuttgart In Kooperation mit Der VSI setzt seine

Mehr

Vergaberechtsmodernisierung 2016 Was Sie JETZT wissen müssen!

Vergaberechtsmodernisierung 2016 Was Sie JETZT wissen müssen! Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Vergaberechtsmodernisierung 2016 Was Sie JETZT wissen müssen! Neue Struktur, neue Normen, neue Inhalte www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

SAP in der Instandhaltung

SAP in der Instandhaltung +++ Unabhängiges Management Circle Intensiv-Seminar +++ SAP in der Instandhaltung für Anwender mit Erfahrung Von über 150 Teilnehmern besucht und ausschließlich mit gut und sehr gut bewertet! Lernen Sie

Mehr

Hotelmanagement- und Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken

Hotelmanagement- und Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken Wissen und Erfahrung im Dialog Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken 07. Dezember 2004 in Frankfurt am Main Themen Einzelheiten bei Hotelpachtverträgen Checkliste für Vertragsverhandlungen Strategien für

Mehr

Konfliktmanagement im beruflichen Alltag

Konfliktmanagement im beruflichen Alltag +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Konfliktkompetenz lässt sich lernen: Konfliktmanagement im beruflichen Alltag Spannungsreiche Situationen professionell und lösungsorientiert entschärfen Wo viele

Mehr

MÖGLICHKEITEN DER ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN WOHNUNGSWIRTSCHAFT UND STADTWERKEN. Ihr Termin: 16. und 17. März 2015 in Berlin

MÖGLICHKEITEN DER ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN WOHNUNGSWIRTSCHAFT UND STADTWERKEN. Ihr Termin: 16. und 17. März 2015 in Berlin MÖGLICHKEITEN DER ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN WOHNUNGSWIRTSCHAFT UND STADTWERKEN Ihr Termin: 16. und 17. März 2015 in Berlin HERZLICH WILLKOMMEN Sehr geehrte Damen und Herren, der demografische Wandel, aber

Mehr

Führen mit emotionaler Intelligenz

Führen mit emotionaler Intelligenz +++ Management Circle Führungsseminar +++ Mit Herz und Verstand Einfluss nehmen: Führen mit emotionaler Intelligenz Mitarbeiter besser verstehen und gezielter steuern Mehr Intuition im Führungsalltag Menschenkenntnis

Mehr

EINLADUNG Fachtag Rechnungslegung

EINLADUNG Fachtag Rechnungslegung EINLADUNG Fachtag Rechnungslegung Oktober Dezember 2014 FACHTAG RECHNUNGSLEGUNG Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Fachtag Rechnungslegung greifen wir aktuelle Tendenzen und Praxisfragen aus den Bereichen

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: EINFACH ERKLÄRT Termine: Januar 2015 - März 2015 EINFACH ERKLÄRT Termine: April 2015 - Juni 2015 SEMINARE KONFERENZEN KONGRESSE SCHRIFTLICHE LEHRGÄNGE AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Gelassenheitstraining für Frauen: Nimm s leicht Wie Sie mit Ruhe und Gelassenheit mehr erreichen Mit innerer Stärke zu mehr Gelassenheit Wie Sie Respekt und Toleranz

Mehr

Geoinformationsrecht: Querschnittsmaterie in der öffentlichen Verwaltung

Geoinformationsrecht: Querschnittsmaterie in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Geoinformationsrecht: Querschnittsmaterie in der öffentlichen Verwaltung 18. November 2015, Bonn www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive

LEAD Institut. Wechseln Sie Ihre Perspektive LEAD Institut LEAD Institut Wechseln Sie Ihre Perspektive Flügel und Partner Personalberatung bietet im Rahmen des LEAD Institutes - Leipziger Executive Active Development Seminare, Workshops und Coachings

Mehr

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Dipl.-Ing. Karol Frühauf,

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Dipl.-Ing. Karol Frühauf, TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik Tribologie Reibung, Verschleiß und Schmierung Elektrotechnik, Elektronik und

Mehr

EFFEKTIVES CONTROLLING IN STADTWERKEN Instrumente und Kennzahlen für eine optimale Steuerung

EFFEKTIVES CONTROLLING IN STADTWERKEN Instrumente und Kennzahlen für eine optimale Steuerung Profitieren Sie von praxiserfahrenen Referenten! EFFEKTIVES CONTROLLING IN STADTWERKEN Instrumente und Kennzahlen für eine optimale Steuerung Ihre Termine: 1. Dezember 2015 in Hannover 19. Januar 2016

Mehr

Die Vorstands- und Geschäftsführungsassistenz

Die Vorstands- und Geschäftsführungsassistenz +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Besonders praxisnah. Sofort umsetzbar. Schlüsselfunktion im Unternehmen: Die Vorstands- und Geschäftsführungsassistenz Souverän und überzeugend im Umgang mit

Mehr

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar IT-Management in der öffentlichen Verwaltung 13. 14. April 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Prozesse aufnehmen Abläufe optimieren Kosten reduzieren

Prozesse aufnehmen Abläufe optimieren Kosten reduzieren +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Prozessanalyse und -visualisierung in der Administration Prozesse aufnehmen Abläufe optimieren Kosten reduzieren Erfolgreicher Wandel zum Lean Office Visualisierung

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Finanzwesen und Bankwirtschaft aktuell und einfach erklärt

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Finanzwesen und Bankwirtschaft aktuell und einfach erklärt +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Bankfachwissen für professionelle Assistenz Finanzwesen und Bankwirtschaft aktuell und einfach erklärt Banksysteme und Bankgeschäfte So funktioniert die Universalbank

Mehr

Smart Talk. wirksam zielsicher authetisch. Auch in stressigen Situationen

Smart Talk. wirksam zielsicher authetisch. Auch in stressigen Situationen +++ Management Circle Exklusiv-Seminar +++ wirksam zielsicher authetisch Smart Talk Auch in stressigen Situationen Die 7 Erfolgsfaktoren für Ihre Kommunikation ➊ Überzeugen statt überreden: Ihre persönlichen

Mehr

Unbequeme Führungsaufgaben meistern

Unbequeme Führungsaufgaben meistern +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Unbequeme Führungsaufgaben meistern Mit Beharrlichkeit, Konsequenz und Durchsetzungsstärke zum Ziel Leistung beharrlich einfordern So bringen Sie Ihr Team dazu,

Mehr

TÜV NORD Akademie. Ihr Kompass im Facility Management

TÜV NORD Akademie. Ihr Kompass im Facility Management TÜV NORD Akademie Ihr Kompass im Facility Management Facility Management Basiswissen Grundlagen für die Objektbewirtschaftung Ihr Nutzen Den Seminarteilnehmer wird ein Grundwissen für die Objektbewirtschaftung

Mehr

Veränderungen konsequent managen

Veränderungen konsequent managen +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Veränderungen konsequent managen Veränderungen zum Leben bringen und Erfolge nachhaltig sichern Wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Change-Management

Mehr

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs:

Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: Zu dieser Veranstaltung gibt es mehrere PDFs: ZERTIFIZIERUNG IM RUSSLAND-GESCHÄFT Termine: Januar 2014 - März 2014 ZERTIFIZIERUNG IM RUSSLAND-GESCHÄFT Termine: August 2014 - Oktober 2014 SEMINARE KONFERENZEN

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen. Speed Reading

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen. Speed Reading +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Lernen Sie die Potenziale Ihres Gehirns stärker zu nutzen Speed Reading So steigern Sie Ihr Lesetempo um 80 100 % Sparen Sie Zeit Erlernen Sie Methoden und Techniken,

Mehr

Energieeffizienz durch Schmierstoffe

Energieeffizienz durch Schmierstoffe Verband Schmierstoff-Industrie e. V. Einladung zum VSI-Seminar 11./12. September 2013 Lindner Congress Hotel Düsseldorf Der VSI setzt seine Seminarreihe zu Themen der Schmierstoffindustrie fort mit einem

Mehr

Effektiv arbeiten im digitalen Office

Effektiv arbeiten im digitalen Office +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Für die professionelle Assistenz: Effektiv arbeiten im digitalen Office Die acht besten Techniken für einfaches und effektives Arbeiten 1 Innovative Tools für

Mehr

Organisationspsychologie kompakt

Organisationspsychologie kompakt +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Organisationspsychologie kompakt Mit Organisationspsychologie Unternehmen aktiv gestalten und entwickeln Ihre Herausforderungen: People-Relation-Management Mitarbeiterengagement

Mehr

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Schritt für Schritt zu mehr Führungskompetenz. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl!

+++ Management Circle Führungsseminar +++ Schritt für Schritt zu mehr Führungskompetenz. Hoher Lernerfolg durch begrenzte Teilnehmerzahl! +++ Management Circle Führungsseminar +++ Führung kompakt Schritt für Schritt zu mehr Führungskompetenz Effektive Führungskommunikation in 7 Stufen Jeder tickt anders: So sprechen Sie jeden Mitarbeiter

Mehr

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe

EINLADUNG Fachtag Altenhilfe EINLADUNG Fachtag Altenhilfe Mai Juni 2014 FACHTAG ALTENHILFE Sehr geehrte Damen und Herren, in diesem Jahr beschäftigen sich die Fachtage Altenhilfe von Curacon mit aktuellen Themen aus den Bereichen

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln. Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln. Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ So kommen Sie zum Ziel: Hart verhandeln Souverän und schlagfertig zum Verhandlungserfolg Psychologie der Verhandlung Umgang mit Autorität, Sympathie und Manipulation

Mehr

Mitarbeiterbindung in China

Mitarbeiterbindung in China +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Fluktuation im Griff: Mitarbeiterbindung in China So gewinnen und halten Sie Ihre Schlüsselkräfte Praxiswissen für den Wettbewerb um die besten Mitarbeiter: Worauf

Mehr

Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle

Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Technische Universität Dortmund Institut für Controlling GfC e.v. DCC Seminare Erfolgs-, Kosten- und Finanz-Controlling Analysen, Berichte und Kennzahlen zur Planung, Steuerung und Kontrolle Wertorientiertes

Mehr

Der zertifizierte interne Trainer

Der zertifizierte interne Trainer +++ Management Circle Intensiv-Seminar mit Zertifikat +++ Fachwissen so vermitteln, dass es wirklich sitzt: Der zertifizierte interne Trainer Intensiv-Seminar mit qualifiziertem Trainerkompetenz Anforderungen

Mehr

Soft Skills für Young Professionals

Soft Skills für Young Professionals +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Praxistraining für junge Fach- und Führungskräfte Soft Skills für Young Professionals Wirksam und souverän kommunizieren im Business! Erfahren Sie, wie Sie über

Mehr

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich

+++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Ihr persönliches Konzept für mehr Leistungsfähigkeit und Leistungsausgleich Selbstmanagement Die eigenen Ressourcen nutzen: Wege zu einer ausgewogenen Energiebilanz

Mehr

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern Intensivseminar mit hohem Praxisbezug! 3. und 4. Februar 2010 in München 8. und 9. März 2010 in Frankfurt/Main Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Das Project Management Office

Das Project Management Office +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Das Project Management Office Die Schaltzentrale zur optimalen Steuerung und Unterstützung Ihrer Projekte So sichern Sie sich Ihren strategischen Wettbewerbsvorteil:

Mehr

Auf den Punkt gebracht: Die wichtigsten Texte im Office!

Auf den Punkt gebracht: Die wichtigsten Texte im Office! +++ Management Circle Fokus Sekretariat und Assistenz +++ Auf den Punkt gebracht: Die wichtigsten Texte im Office! Entdecken Sie Ihr Schreibtalent Mitarbeiter-Rundschreiben und E-Mails Verständlich und

Mehr

DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION ANSYS CONFERENCE & 33. CADFEM USERS MEETING 2015

DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION ANSYS CONFERENCE & 33. CADFEM USERS MEETING 2015 ANKÜNDIGUNG & CALL FOR PAPERS DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION ANSYS CONFERENCE & 33. CADFEM USERS MEETING 2015 CONVERGENCE ANKÜNDIGUNG & CALL FOR PAPERS DIE FACHKONFERENZ ZUR NUMERISCHEN SIMULATION

Mehr

Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen

Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen beka GmbH Isolierte Hubarbeitsbühnen für Arbeiten an Oberleitungen von Straßen- und Stadtbahnen 3. und 4. November 2015 in Potsdam Leitung, Obmann des Arbeitsteams Fahrzeuge zum Arbeiten unter Spannung

Mehr