41613 SM, Taillenumfang 60-80cm MD, Taillenumfang 80-95cm LG, Taillenumfang cm XL, Taillenumfang cm

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "41613 SM, Taillenumfang 60-80cm MD, Taillenumfang 80-95cm LG, Taillenumfang cm XL, Taillenumfang cm"

Transkript

1 LUMBAL SUPPORT LEIBGÜRTEL 3-BAHNEN, 22.5CM SM, Taillenumfang 60-80cm MD, Taillenumfang 80-95cm LG, Taillenumfang cm XL, Taillenumfang cm LEIBGÜRTEL 4-BAHNEN, 30CM SM, Taillenumfang 60-80cm MD, Taillenumfang 80-95cm LG, Taillenumfang cm XL, Taillenumfang cm Seite 1

2 ABDOMINAL PLUS PEDIATRIC XS, Taillenumfang 65-75cm ABDOMINAL PLUS SM, Taillenumfang 75-85cm MD, Taillenumfang 85-95cm LG, Taillenumfang cm XL, Taillenumfang cm XXL, Taillenumfang cm Seite 2

3 LUMBOFIX LUMBALBANDAGE PEDIATRIC XXXXS, Taillenumfang bis 45cm XXXS, Taillenumfang 45-50cm XXS, Taillenumfang 50-55cm XS, Taillenumfang 50-60cm LUMBOCARE AKTIV SM, Taillenumfang 60-80cm MD, Taillenumfang cm LG, Taillenumfang cm Seite 3

4 OZO-LUMBALBANDAGE leichte Lumbalgie; leichte muskuläre Dysbalancen; leichte Osteochondrose; leichte Spondylarthrose /. OZO-Lumbalbandage, weiss /. OZO-Lumbalbandage, blau /. OZO-Lumbalbandage, haut Grössen: jeweils 1-5 Lager: blau TIGGES-WIRBELSÄULENBANDAGE MIT AUFBAUOPTION akute (schwere) Lumbalgie; leichte Lumboischialgie; leichtes radikuläres Lumbalsyndrom mit leichter Fehlhaltung ohne Parese; Spondylolysen ohne Wirbelgleiten; mittelgradige lumbale Deformität (unkomplizierter Verlauf); Osteoporose / Osteopenie ohne Sinterung; Hyperlordose mit leichtem Hängebauch /. Tigges-Wirbelsäulenbandage weiss /. Tigges-Wirbelsäulenbandage schwarz /. Tigges-Wirbelsäulenbandage haut /. Tigges-Wirbelsäulenbandage tailliert, weiss /. Tigges-Wirbelsäulenbandage tailliert, schwarz /. Tigges-Wirbelsäulenbandage tailliert, haut /. Tigges-Wirbelsäulenbandage breit, weiss /. Tigges-Wirbelsäulenbandage breit, schwarz /. Tigges-Wirbelsäulenbandage breit, haut Grössen jeweils 1-5 Seite 4

5 TIGGES-LUMBALORTHESE MIT ABBAUOPTION mittelschwere Lumboischialgie mit leichten Ausfällen bei Bandscheibenprotrusion/Prolaps; mittelschweres radikuläres, pseudo-radikuläres Lumbalsyndrom; Spondylolisthese Grad I mit Lumbalgien; mittelgradige lumbale Deformität, BS-OP mit kleinem bis mittelgrossem Prolaps zur Rezidiv-Prophylaxe bei ausgeräumter BS; Osteoporose mit Sinterung; Hyperlordose mit erheblichem Hängeleib /. Tigges-Lumbalorthese, schwarz /. Tigges-Lumbalorthese, haut /. Tigges-Lumbalorthese tailliert, schwarz /. Tigges-Lumbalorthese tailliert, haut Grössen: jeweils 1-5 T-FLEX B ÜBERBRÜCKUNGSORTHESE schwere Lumboischialgie mit muskulären Ausfällen bei erheblicher Bandscheibenprotrusion/Prolaps; schweres, radikuläres, pseudo-radikuläres Lumbalsyndrom; Spondylolisthese Grad II oder mit rezidivierenden Lumboischialgien; schwere lumbale Deformität bei Facettensyndrom/Arthrose; BS-OP ohne verbliebende Parese bei ausgeräumter BS: Spinalkanaldekompression einetagig ohne Defomität, BS-OP einetagig; Osteoporose mit Sinterung und Instabilität; Wirbelfrakturen posttraumatisch geringen Ausmasses; Patholgische Frakturen z.b. plasmozytom-drohende Frakturen /. T-Flex B Überbrückungsorthese, schwarz /. T-Flex B Überbrückungsorthese, haut /. T-Flex B Überbrückungsorthese, tailliert, schwarz /. T-Flex B Überbrückungsorthese, tailliert, haut /. T-Flex B Überbrückungsorthese, hoch, schwarz /. T-Flex B Überbrückungsorthese, hoch, haut Seite 5

6 T-FLEX FLEXIONSORTHESE schwerste Lumboischialgie mit erheblichen Paresen, bei OP-Kontraindikation; bei Patienten, die eine OP ablehnen; schwerstes radikuläres, pseudo-radikuläres Lumbalsyndrom; Spondylolisthese Grad III mit schweren Lumboischialgien und/oder Paresen; schwere lumbale Deformität bei Facettensyndrom/Arthrose; WS-OP: Fusion dorso-vental, Fusion dorsolateral; Spinalkanaldekompression einetagig mit Defomität und mehretagig, BS-OP mit grossem Prolaps; Spinalkanalstnose mit Paresen und OK- Kontraindikation, Wirbelfrakturen posttraumatisch mit erheblichem Wirbelkörperschaden; pathologische Frakturen; Plasmozytom mit Wirbelkörpereinbruch /. T-Flex Flexionsorthese, schwarz /. T-Flex Flexionsorthese, haut /. T-Flex Flexionsorthese, tailliert, schwarz /. T-Flex Flexionsorthese, tailliert, haut /. T-Flex Flexionsorthese, hoch, schwarz /. T-Flex Flexionsorthese, hoch, haut TIGGES-THORAX MIT AUFBAUOPTION isolierte (osteoporotische) BWS-Fraktur ohne Verlust des sagittalen Profils mit Schmerzsymptomatik; osteoporotischer Kyphoseschmerz; isolierte stabile BWS-Frakturen; Osteomalazie ohne BWS-Deformität; schwere chronische BWS-Myogelosen; Morbus Scheuermann mit Deformität /. Tigges-Thorax BWS-Orthese, schwarz /. Tigges-Thorax BWS-Orthese, haut Grössen: jeweils I-II Seite 6

7 TIGGES-DORSO isolierte/osteoporotische BWS-Fraktur ohne Verlust des sagittalen Profils mit Schmerzsymptomatik und Blockaden und Verspannungen im Bereich der BWS und LWS; isolierte Fraktur/osteoporotische Sinterung mit Verlust des sagittalen Profils ohne neurologische Symptomatik der BWS und LWS; akuter/chronischer/osteoporotischer Kyphose- und Lordoseschmerz; isoliert instabile BWS-Fraktur; BS-OP thorakal einfach einetagig; Osteomalazie ohne Deformität, Osteomalazie mit beginnender Derformierung; schwere chronische Myogelose BWS und LWS /. Tigges-Dorso, BWS/LWS Orthese, schwarz /. Tigges-Dorso, BWS/LWS Orthese, haut /. Tigges-Dorso tailliert, BWS/LWS Orthese, schwarz /. Tigges-Dorso tailliert, BWS/LWS Orthese, haut /. Tigges-Dorso, BWS/LWS Orthese, hoch, schwarz /. Tigges-Dorso, BWS/LWS Orthese, hoch, haut T-FLEX TL isolierte/osteoporotische BWS-Fraktur ohne Verlust des sagittalen Profils mit ausgeprägter Schmerzsymptomatik und Blockaden und Verspannungen im Bereich der BWS und LWS; Iisolierte/osteoporotische Fraktur mit Verlust des sagittalen Profils mit neurologischer Symptomatik der BWS und LWS; Kkombinierter Kyphose-/Hyperlordoseschmerz mit akuter/ chronischem Schmerz; BS-OP thorakal einfach einetagig, kompliziert mehretagige Dekompression, Fusion thorakal, dorso-ventral/dorso-lateral; Osteomalazie mit ausgeprägter Deformität BWS oder BWS und LWS /. T-Flex TL Thorako-Lumbalorthese, BWS/LWS, schwarz /. T-Flex TL Thorako-Lumbalorthese, BWS/LWS, haut /. T-Flex TL Thorako-Lumbalorthese, BWS/LWS, tailliert, schwarz /. T-Flex TL Thorako-Lumbalorthese, BWS/LWS, tailliert, haut /. T-Flex TL Thorako-Lumbalorthese, BWS/LWS, breit, schwarz /. T-Flex TL Thorako-Lumbalorthese, BWS/LWS, breit, haut Seite 7

Indikations-Leitlinie für Wirbelsäulenorthesen nach Krämer (Robert Krämer; begründet von Jürgen Krämer)

Indikations-Leitlinie für Wirbelsäulenorthesen nach Krämer (Robert Krämer; begründet von Jürgen Krämer) Degenerat. Veränderungen* Spinalkanalstenose*, konservative Therapie Statischer Rückenschmerz Morbus Scheuermann Chronische Myogelosen Spondylolysen / Spondylolisthese Entzündungen/Infektionen Osteoporose

Mehr

Indikations- Lexikon Wirbelsäule TIGGES / T-FLEX. Vorwort. Modulares Orthesensystem BWS BWS/LWS LWS. innovative Modul-Orthesen

Indikations- Lexikon Wirbelsäule TIGGES / T-FLEX. Vorwort. Modulares Orthesensystem BWS BWS/LWS LWS. innovative Modul-Orthesen TIGGES / T-FLEX Modulares Orthesensystem BWS BWS/LWS LWS Indikations- Lexikon Wirbelsäule Vorwort Die Indikationsleitlinie für Wirbelsäulenorthesen nach Krämer hat sich in den vergangenen Jahren als wichtige

Mehr

MKS Pontsana. Für ein Leben in Bewegung

MKS Pontsana. Für ein Leben in Bewegung MKS Pontsana Für ein Leben in Bewegung Für ein Leben in Bewegung Unser Modulares Korsett System dient zur Aufrichtung und Stabilisierung definierter Bereiche der Wirbelsäule. Damit werden Haltungskorrekturen

Mehr

MKS Lumbo. Für ein Leben in Bewegung

MKS Lumbo. Für ein Leben in Bewegung Lumbo Für ein Leben in Bewegung Für ein Leben in Bewegung Unser Modulares Korsett System dient zur Aufrichtung und Stabilisierung definierter Bereiche der Wirbelsäule. Damit werden Haltungskorrekturen

Mehr

orthesen & bandagen AR ZT-INFORMATION Die neue Kraft für den Rücken NEU LUMBOFORCE Q UA L I TÄT

orthesen & bandagen AR ZT-INFORMATION Die neue Kraft für den Rücken NEU LUMBOFORCE Q UA L I TÄT orthesen & bandagen AR ZT-INFORMATION DONJOY Lumboforce Die neue Kraft für den Rücken O NEU U DEUTSCHE TECHNOLOGIE LUMBOFORCE DJO Q UA L I TÄT Die neuen Donjoy -Rückenorthesen Innovationen geben Ihrer

Mehr

TIGGES / T-FLEX. Modulares Orthesensystem. mit therapeutisch korrekter Abschulung und variablem Auf-/Abbausystem BWS BWS/LWS LWS.

TIGGES / T-FLEX. Modulares Orthesensystem. mit therapeutisch korrekter Abschulung und variablem Auf-/Abbausystem BWS BWS/LWS LWS. TIGGES / T-FLEX Modulares Orthesensystem und variablem Auf-/Abbausystem BWS TIGGES-Thorax TIGGES-Dorso BWS/LWS T-FLEX TL T-FLEX T-FLEX B LWS TIGGES-Lumbalorthese TIGGES-WS-Bandage Patent und Gebrauchsmusterschutz

Mehr

Produktkatalog. Verordnungshilfe

Produktkatalog. Verordnungshilfe Produktkatalog Verordnungshilfe Inhaltsangabe Wirbelsäulenindikationen 3 Zervikalorthesen Vista Collar 5 Vista TX Collar 7 Aspen Collar 9 Aspen Pediatric Collar 11 Vista CTO4 13 Unterer Bereich der Wirbelsäule

Mehr

Durchgängig einfach. Übersicht. Die neuen Rückenorthesen von Ottobock

Durchgängig einfach. Übersicht. Die neuen Rückenorthesen von Ottobock Übersicht Bitte achten Sie bei der Auswahl der Rückenorthesen einfach auf diese Symbole. So finden Sie am schnellsten das für Ihren Patienten am besten geeignete Produkt. Durchgängig einfach Die neuen

Mehr

SCHNELLE HILFE: VERSORGUNGSLÖSUNGEN FÜR DEN RÜCKEN BESSER IN BEWEGUNG

SCHNELLE HILFE: VERSORGUNGSLÖSUNGEN FÜR DEN RÜCKEN BESSER IN BEWEGUNG SCHNELLE HILFE: VERSORGUNGSLÖSUNGEN FÜR DEN RÜCKEN BESSER IN BEWEGUNG SPORLASTIC GANZHEITLICHES BEHANDLUNGSKONZEPT RUNDUM VERSORGT Zwischen 74 % und 85 % der bundesdeutschen Bevölkerung leiden irgendwann

Mehr

Patienten-Information

Patienten-Information T-FLEX TL Modulare Wirbelsäulenorthese mit therapeutisch korrekter Abschulung und variablem Auf-/Abbausystem T-FLEX TL HMV-Nummer 23.15.02.2001 innovative Modul-Orthesen Patienten-Information Patent und

Mehr

MKS Lumbalbandagen. Für ein Leben in Bewegung

MKS Lumbalbandagen. Für ein Leben in Bewegung Lumbalbandagen Für ein Leben in Bewegung Für ein Leben in Bewegung Unser Modulares Korsett System dient zur Aufrichtung und Stabilisierung definierter Bereiche der Wirbelsäule. Damit werden Haltungskorrekturen

Mehr

MKS Osteo. Für ein Leben in Bewegung

MKS Osteo. Für ein Leben in Bewegung MKS Osteo Für ein Leben in Bewegung Für ein Leben in Bewegung Unser Modulares Korsett System dient zur Aufrichtung und Stabilisierung definierter Bereiche der Wirbelsäule. Damit werden Haltungskorrekturen

Mehr

Leitfaden für Mediziner zum FPZ KONZEPT

Leitfaden für Mediziner zum FPZ KONZEPT Leitfaden für Mediziner zum FPZ KONZEPT Ärztliche Informationen zur Analyse und Therapie- gestaltung Ziele und Inhalte des FPZ KONZEPTS FPZ: DEUTSCHLAND DEN RÜCKEN STÄRKEN das Netzwerk der Rückenschmerzexperten

Mehr

FPZ DEUTSCHLAND DEN RÜCKEN STÄRKEN

FPZ DEUTSCHLAND DEN RÜCKEN STÄRKEN Leitfaden für Mediziner Zur FZ Therapie Ärztliche Informationen zur Analyse und Therapiegestaltung Wir stehen für Wirksamkeit. * FZ DEUTSCHLAND DEN RÜCKEN STÄRKEN 56/08.10.2015 Zielgruppe und Ziele der

Mehr

Kinder Wirbelsäule. Kinder Wirbelsäule. Training

Kinder Wirbelsäule. Kinder Wirbelsäule. Training Kinder Wirbelsäule Warum Prophylaxe -50% aller Krankschreibungen -40% aller Rentenbegehren -80% aller Österreicher einmal beim Arzt -80000 Bandscheiben-Op s in Deutschland -650 in Südafrika Zivilisationskrankheit

Mehr

Leitfaden für Mediziner zum FPZ KONZEPT

Leitfaden für Mediziner zum FPZ KONZEPT Leitfaden für Mediziner zum FPZ KONZEPT Ärztliche Informationen zur Analyse und Therapiegestaltung Ziele und Inhalte des FPZ KONZEPTS FPZ: DEUTSCHLAND DEN RÜCKEN STÄRKEN das Netzwerk der Rückenschmerzexperten

Mehr

STÄRKEN SIE IHREN PATIENTEN DEN RÜCKEN

STÄRKEN SIE IHREN PATIENTEN DEN RÜCKEN Spinova Lumbalorthesen STÄRKEN SIE IHREN PATIENTEN DEN RÜCKEN neue Produkte und Modifikationen 2 ÜBERSICHT 3 DAS MODULARE SYSTEM FÜR EINE GEZIELTE RÜCKENTHERAPIE Das Spinova-System ein innovatives Produktkonzept

Mehr

Symbolübersicht. Halswirbelsäule Diese Orthese umfasst den Bereich der Halswirbelsäule.

Symbolübersicht. Halswirbelsäule Diese Orthese umfasst den Bereich der Halswirbelsäule. Smartspine Orthesen Symbolübersicht Bitte achten Sie bei der Auswahl der Rückenorthesen einfach auf diese Symbole. So finden Sie am schnellsten das geeignete Produkt für Ihren Patienten. Halswirbelsäule

Mehr

Übersicht Masterfolien

Übersicht Masterfolien Übersicht Masterfolien Vorträge Modul 1 Grundlagen und konservative Therapie degenerativer Erkrankungen 1. Entwicklungsgeschichte / Embryologie 2. Anatomie 3. Biomechanik 4. Neurophysiologie 5. Radiologie

Mehr

Übersicht der Masterfolien Module 1 bis 6

Übersicht der Masterfolien Module 1 bis 6 Übersicht der Masterfolien Module 1 bis 6 Vorträge Modul 1 Grundlagen und konservative Therapie degenerativer Erkrankungen 1. Entwicklungsgeschichte / Embryologie 2. Anatomie 3. Biomechanik 4. Neurophysiologie

Mehr

Übersicht der Masterfolien Module 1 bis 6

Übersicht der Masterfolien Module 1 bis 6 Übersicht der Masterfolien Module 1 bis 6 Vorträge Modul 1 Grundlagen und konservative Therapie degenerativer Erkrankungen 1. Entwicklungsgeschichte / Embryologie 2. Anatomie 3. Biomechanik 4. Neurophysiologie

Mehr

Sensa Line. Die neuen Aktivbandagen. Sensa Line Ottobock 1

Sensa Line. Die neuen Aktivbandagen. Sensa Line Ottobock 1 Sensa Line Die neuen Aktivbandagen Sensa Line Ottobock 1 Sensa Line Aktivbandagen Vorteile, die überzeugen Passend in jeder Situation: Den Körper im Alltag oder beim Sport schonen und trotzdem beweglich

Mehr

Studie zur Kubin-Orthesenversorgung

Studie zur Kubin-Orthesenversorgung 26.02.13 KS/AS Studie zur Kubin-Orthesenversorgung Seit dem Jahr 2004 wurden zunächst in den Asklepios Burgseekliniken Bad Salzungen und seit dem Jahr 2010 in der Asklepios Katharina-Schroth-Klinik Bad

Mehr

Dr. med Ralf Wagner Innovative Therapie und Operationsverfahren an der Wirbelsäule

Dr. med Ralf Wagner Innovative Therapie und Operationsverfahren an der Wirbelsäule Dr. med Ralf Wagner Innovative Therapie und Operationsverfahren an der Wirbelsäule 15.06.2013 2013 Ligamenta www.ligamenta.de info@ligamenta.com Tel. +49 69 3700 673 0 Fax +49 69 3700 673 233 Die Wirbelsäule

Mehr

Differenzierte CT-geführte Schmerztherapie bei akuter und chronischer Lumboischialgie. Stellenwert in der ambulanten Versorgung von Schmerzpatienten

Differenzierte CT-geführte Schmerztherapie bei akuter und chronischer Lumboischialgie. Stellenwert in der ambulanten Versorgung von Schmerzpatienten Differenzierte CT-geführte Schmerztherapie bei akuter und chronischer Lumboischialgie Stellenwert in der ambulanten Versorgung von Schmerzpatienten vorgetragen auf dem 95. Deutschen Röntgenkongress / 7.

Mehr

BECKEN RUMPF. Für mehr Aktivität

BECKEN RUMPF. Für mehr Aktivität BECKEN RUPF Für mehr Aktivität ehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, Ihnen unser neues Katalogsegment mit einem erweiterten ortiment zu präsentieren. Als inhabergeführtes Unternehmen

Mehr

KATALOG VON MEDIZINISCHEN PRODUKTEN

KATALOG VON MEDIZINISCHEN PRODUKTEN PRODUZENT VON ORTHOPÄDISCHEN PRODUKTEN KATALOG VON MEDIZINISCHEN PRODUKTEN Thorakale Wirbelsäule (Th) Lumbosakrale Wirbelsäule (L-S) Thorakolumbosakrale Wirbelsäule (Th-L-S) Zervikothorakolumbosakrale

Mehr

Patienten-Information

Patienten-Information TIGGES-Thorax Modulare Wirbelsäulenorthese mit variablem Aufbausystem TIGGES-Thorax HMV-Nummer 23.13.01.1001 Bild innovative Modul-Orthesen Patienten-Information Patent und Gebrauchsmusterschutz TIGGES-Thorax

Mehr

INFORMATION FÜR MEDIZINER

INFORMATION FÜR MEDIZINER INFORMATION FÜR MEDIZINER Einleitung Aktuellen Statistiken zur Folge gehören Rückenschmerzen zu den häufigsten und kostenintensivsten Leiden in Deutschland. Sie beeinträchtigen Gesundheit, Leistungsfähigkeit,

Mehr

Sensa Line Bandagen. Unterstützen jede Bewegung. Sensa Line Ottobock 1

Sensa Line Bandagen. Unterstützen jede Bewegung. Sensa Line Ottobock 1 Sensa Line Bandagen Unterstützen jede Bewegung Sensa Line Ottobock 1 Sensa Line Aktivbandagen Vorteile, die überzeugen Passend in jeder Situation: Den Körper im Alltag oder beim Sport schonen und trotzdem

Mehr

Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam und beachten Sie alle Hinweise sorgfältig!

Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam und beachten Sie alle Hinweise sorgfältig! Wichtige Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam und beachten Sie alle Hinweise sorgfältig! Die Orthese darf nur nach ärztlicher Anweisung sowie individueller Anpassung

Mehr

Basiskurs-System konservative Wirbelsäulentherapie. Übersicht der Masterfolien Module 1 bis 5

Basiskurs-System konservative Wirbelsäulentherapie. Übersicht der Masterfolien Module 1 bis 5 Basiskurs-System konservative Wirbelsäulentherapie Übersicht der Masterfolien Module 1 bis 5 Vorträge Modul 1 Manuelle Medizin, Physikalische Medizin 1 Vortrag 1 Manuelle Medizin 1. Geschichtlicher Überblick

Mehr

PSEUDORADIKULÄRER SYNDROME RÜCKENSCHMERZEN. Volkskrankheit Nr. 1! 31 % der Arbeitsniederlegung aufgrund von Rückenschmerzen

PSEUDORADIKULÄRER SYNDROME RÜCKENSCHMERZEN. Volkskrankheit Nr. 1! 31 % der Arbeitsniederlegung aufgrund von Rückenschmerzen DIFFERENTIALDIAGNOSE PSEUDORADIKULÄRER SYNDROME J. Brandt MEDICA-Klinik Leipzig 14. JahrestagungDGNB, Hannover, 11./12.Mai.2012 RÜCKENSCHMERZEN Volkskrankheit Nr. 1! 31 % der Arbeitsniederlegung aufgrund

Mehr

JL Größentabellen Männer

JL Größentabellen Männer Schritt 2 JL Hier finden Sie die für Sie passenden Männer-Größen für Einteiler TechShirts, Jacken, Westen Trous (kurze Hosen) und Tights (lange Hosen) Bitte beachten Sie: Einteiler von JL bestehen aus

Mehr

BORT. Die erste Wahl für Anspruchsvolle. BORT. Das Plus an Ihrer Seite.

BORT. Die erste Wahl für Anspruchsvolle. BORT. Das Plus an Ihrer Seite. BORT Die erste Wahl für Anspruchsvolle. Spitzenqualität hat einen Namen: BORT. Mobilität ist Lebensqualität. Ob im Alltag oder in der Freizeit. Die hochwertigen BORT Bandagen fördern den Therapieerfolg.

Mehr

Mögliche Schmerzursachen

Mögliche Schmerzursachen Rückenschmerz 20.+21.12.2010 Priv.-Doz. Dr. T. Schulte Klinik und Poliklinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie Universitätsklinikum Münster Ziele bis zur Kaffee-Pause 1) Woher kann der Schmerz

Mehr

Rückenschmerzen wie gehe ich vor? Hausärztefortbildung,

Rückenschmerzen wie gehe ich vor? Hausärztefortbildung, Rückenschmerzen wie gehe ich vor? Hausärztefortbildung, 18.4.2013 Dr. med. Marc Erismann Rheumatologie im Silberturm Rorschacherstrasse 150 9006 St. Gallen Inhaltsverzeichnis Einführung Vorgehen im Alltag

Mehr

Management des Patienten mit Rückenschmerzen. Wann sind weitere Abklärungen angezeigt? Wann braucht es den Spezialisten und welchen?

Management des Patienten mit Rückenschmerzen. Wann sind weitere Abklärungen angezeigt? Wann braucht es den Spezialisten und welchen? Management des Patienten mit Rückenschmerzen Wann sind weitere Abklärungen angezeigt? Wann braucht es den Spezialisten und welchen? KLINFOR, 11.11.2011 Dr. med. Marc Erismann Oberarzt Rheumatologie/Rehabilitation

Mehr

Ein starker Rücken. Wie Sie Ihren Rücken kräftigen und was Sie gegen Schmerzen tun können. Information für Patienten

Ein starker Rücken. Wie Sie Ihren Rücken kräftigen und was Sie gegen Schmerzen tun können. Information für Patienten Ein starker Rücken Wie Sie Ihren Rücken kräftigen und was Sie gegen Schmerzen tun können Information für Patienten Ottobock Ein starker Rücken 2 Rückenschmerz 80 % der Deutschen sind mindestens einmal

Mehr

Die Zahl der Wirbelsäulen-OPs steigt. Copyright SpineMED GmbH All Rights Reserved

Die Zahl der Wirbelsäulen-OPs steigt. Copyright SpineMED GmbH All Rights Reserved Die Zahl der Wirbelsäulen-OPs steigt Aber viele Eingriffe unnötig! Rückenschmerzen Schmerzen im Bereich des Rückens, völlig unabhängig von deren Ursache an der Lendenwirbelsäule: Lumbalgie oder LWS-Syndrom

Mehr

ROHRE FUER HOHE TEMPERATUREN ASTM A 106

ROHRE FUER HOHE TEMPERATUREN ASTM A 106 ROHRE FUER HOHE TEMPERATUREN ASTM A 106 1/8 10,300 1,240 0,280 10 1/8 10,300 1,450 0,320 30 1/8 10,300 1,730 0,370 STD 40 1/8 10,300 2,410 0,470 XS 80 1/4 13,700 1,650 0,490 10 1/4 13,700 1,850 0,540 30

Mehr

Publikumsrichtpreis 1050 S, M, L, XL 23 cm hoch schwarz 50.00 S, M, L, XL 23 cm haut noir. MiGeL-Nummer / No. LiMA: 05.14.01.00.1

Publikumsrichtpreis 1050 S, M, L, XL 23 cm hoch schwarz 50.00 S, M, L, XL 23 cm haut noir. MiGeL-Nummer / No. LiMA: 05.14.01.00.1 LUMBALBANDAGE CRISS-CROSS Lumbalbandage vollelastisch mit 2 flexiblen dorsalen und 2 abdominalen Verstärkungsstützen/Rückenzugband. Speziell geeignet für junge Patienten. Velcro- Klettverschluss. Bandage

Mehr

Sonst sekundäre Kyphose Sakral- und Sakrokokzygealbereich. Sonst und nicht näher bezeichnet Kyphose Thorakolumbalbereich

Sonst sekundäre Kyphose Sakral- und Sakrokokzygealbereich. Sonst und nicht näher bezeichnet Kyphose Thorakolumbalbereich Beim Vorliegen mindestens einer der folgenden Diagnosen ist die Indikation für die Akupunktur ausreichend mit einer Diagnose nachgewiesen, liegt keine der nachfolgenden Diagnosen im Abrechungsfall vor,

Mehr

PLANTAR SPLINT BAKER PLANTAR FASCIITIS NIGHT-LITE P.F.S. PLANTAR FASCIITIS STRETCH SPLINT FOAM WEDGE. MP Medical Products GmbH.

PLANTAR SPLINT BAKER PLANTAR FASCIITIS NIGHT-LITE P.F.S. PLANTAR FASCIITIS STRETCH SPLINT FOAM WEDGE. MP Medical Products GmbH. PLANTAR SPLINT BAKER PLANTAR FASCIITIS NIGHT-LITE 0814-4802 SM 0814-4803 MD 0814-4804 LG 0814-4805 XL 0814-4806 XXL P.F.S. PLANTAR FASCIITIS STRETCH SPLINT 0814-4772 SM 0814-4773 MD 0814-4774 LG FOAM WEDGE

Mehr

Rückenschmerzen. = Symptom - keine Krankheit. 80% der Bevölkerung mind. 1x im Leben Rückenschmerzen

Rückenschmerzen. = Symptom - keine Krankheit. 80% der Bevölkerung mind. 1x im Leben Rückenschmerzen = Symptom - keine Krankheit 80% der Bevölkerung mind. 1x im Leben Rückenschmerzen 60% nach 1 Woche wieder arbeitsfähig 10% länger als 6 Monate arbeitsunfähig - 6 Monate arbeitsunfähig (30% wieder arbeitsfähig)

Mehr

Orthopädie - UKBB Carol Hasler. Rückenschmerzen bei Spondylolisthesis Zufallsbefund oder bedeutsam?

Orthopädie - UKBB Carol Hasler. Rückenschmerzen bei Spondylolisthesis Zufallsbefund oder bedeutsam? Orthopädie - UKBB Carol Hasler Rückenschmerzen bei Spondylolisthesis Zufallsbefund oder bedeutsam? .oder. Zufallsbefund schliesst Bedeutsamkeit nicht aus Spondylolyse Diskopathie Radikulopathie Instabilität

Mehr

7 Bewegungsapparat. Anamnese. Inspektion

7 Bewegungsapparat. Anamnese. Inspektion 160 7 Bewegungsapparat Die Knochen als stabile Anteile und die Muskeln als bewegliche Anteile werden zusammenfassend als Bewegungsapparat bezeichnet. Den passiven Part übernimmt das Skelett, die aktive

Mehr

Karsten Junge. 20h Crashkurs. Chirurgie. fast. 4. Auflage

Karsten Junge. 20h Crashkurs. Chirurgie. fast. 4. Auflage Karsten Junge 20h Crashkurs Chirurgie fast 4. Auflage 428 Unfallchirurgie Zu Nacken- und Kopfschmerzen, Dysphagie, Dyspnoe und neurologischen Ausfällen. Ein Ventralgleiten des C2 gegenüber dem C3 von >

Mehr

Beinschmerzen und Parese: Wann chirurgische Therapie?

Beinschmerzen und Parese: Wann chirurgische Therapie? Beinschmerzen und Parese: Wann chirurgische Therapie? Dr. med. A.K. Krähenbühl Klinik für Neurochirurgie (Direktor: Prof. Dr. Andreas Raabe) Inselspital, Universität Bern Was soll nicht operiert werden?

Mehr

später niemals übersehen Ich weiss den Unterschied zwischen neuromuskuläerer Skoliose Ich kann erklären, wann man eine Skoliose operieren sollte

später niemals übersehen Ich weiss den Unterschied zwischen neuromuskuläerer Skoliose Ich kann erklären, wann man eine Skoliose operieren sollte Konservative und operative von Wirbelsäulendeformitäten Prof. Dr. Viola Bullmann Leiterin des Bereichs Wirbelsäulenorthopädie Klinik und Poliklinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie Universitätsklinikum

Mehr

COLUMBIA GRÖSSENTABELLE. Herren Oberteile

COLUMBIA GRÖSSENTABELLE. Herren Oberteile COLUMBIA GRÖSSENTABELLE Herren Oberteile Size XS S M L XL XXL cm cm cm cm cm cm Halsumfang 36-37 38-39 41-42 43-45 46-47 48-50 Ärmellänge 81 84 86 89 91 94 Taillenumfang 69-74 76-81 84-89 91-97 99-107

Mehr

Herr Doktor, ich hab ne Bandscheibe

Herr Doktor, ich hab ne Bandscheibe Gesundheit erhalten - produktiv bleiben Herr Doktor, ich hab ne Bandscheibe oder Wie bekommt Deutschland seinen Rückenschmerz in den Griff? Dr. Martin Buchholz Cirsten D., 43 Jahre Altenpflegerin Der Fall:

Mehr

Überlastungen untere LWS LWS Schmerz im Sport sichtbar machen

Überlastungen untere LWS LWS Schmerz im Sport sichtbar machen Überlastungen untere LWS LWS Schmerz im Sport sichtbar machen Karin Pieber Claudia Schueller-Weidekamm Univ. Klinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin

Mehr

1 Einleitung 1. 2 Kindesalter (1 10 Jahre) 9

1 Einleitung 1. 2 Kindesalter (1 10 Jahre) 9 Inhalt 1 Einleitung 1 / 1.1 Einteilung nach Altersabschnitten 2 1.2 Schmerztopik 2 1.3 Strukturanalyse 5 1.4 Kritisches Detail 6 1.5 Weiterführende diagnostische Methoden 6 1.6 Leseanweisung 8 2 Kindesalter

Mehr

Unfallchirurgie, Handchirurgie und Orthopädie (Wirbelsäule)

Unfallchirurgie, Handchirurgie und Orthopädie (Wirbelsäule) Unfallchirurgie, Handchirurgie und Orthopädie (Wirbelsäule) Die menschliche Wirbelsäule besteht aus den knöchernen Wirbeln und den dazwischenliegenden Bandscheiben. Die Wirbelbögen der einzelnen Wirbelkörper

Mehr

Leitsatz: 1. Zu den Voraussetzungen einer Rente wegen Erwerbsminderung. (amtlicher Leitsatz)

Leitsatz: 1. Zu den Voraussetzungen einer Rente wegen Erwerbsminderung. (amtlicher Leitsatz) LSG München, Urteil v. 05.11.2014 L 20 R 851/12 Titel: Erwerbsminderung, Leistungsvermögen Normenketten: SGB VI 43 Abs. 1 SGB VI 43 Abs. 2 SGB VI 43 Abs. 1 SGB VI 43 Abs. 2 43 des Sechsten Buches 143,

Mehr

«Orthopedics Update» Wirbelsäule 2015

«Orthopedics Update» Wirbelsäule 2015 ORTHOPEDICS UPDATE - WIRBELSÄULE RÜCKENSCHMERZEN DIFFERENZIAL-DIAGNOSEN, BEHANDLUNGS-KONZEPTE UND RED FLAGS Universitätsklinik Balgrist 9. April. ORTHOPEDICS UPDATE - WIRBELSÄULE 13.35 Differenzialdiagnosen

Mehr

7.6 Wirbelkörperfrakturen

7.6 Wirbelkörperfrakturen 206 7 Osteoporose Frakturen vermeiden 7.6 Wirbelkörperfrakturen Mehr als 2 Mio. Osteoporose-Patienten haben in Deutschland bereits Wirbelkörperfrakturen erlitten. Etwa 25% der über 70-jährigen Frauen haben

Mehr

Orthopädische Erkrankungen der Wirbelsäule degenerative und angeborene Pathologien

Orthopädische Erkrankungen der Wirbelsäule degenerative und angeborene Pathologien Orthopädische Erkrankungen der Wirbelsäule degenerative und angeborene Pathologien PD Dr. med. R. Kayser stellv. Direktor der Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie Bereichsleiter Wirbelsäulenchirurgie

Mehr

NIX LATEX. bei Juzo Bandagen. JuzoFlex Bandagen latexfrei durch LYCRA Zur Vermeidung von Latex-Allergien

NIX LATEX. bei Juzo Bandagen. JuzoFlex Bandagen latexfrei durch LYCRA Zur Vermeidung von Latex-Allergien NIX LATX bei Juzo Bandagen JuzoFlex Bandagen latexfrei durch LYCRA Zur Vermeidung von Latex-Allergien 1. Latexfrei: Durch die Verwendung von LYCRA wird das Risiko einer Latexallergie ausgeschlossen. Auch

Mehr

4 Diskussion. 4.1 Diskussion Material und Methoden

4 Diskussion. 4.1 Diskussion Material und Methoden 4 Diskussion 4.1 Diskussion Material und Methoden Aufgrund des in der Regel gutartigen spontanen Verlaufes des Morbus Scheuermann und guter Erfolge der konservativen Therapie, kommt es relativ selten zur

Mehr

Dr. med. Angelika Prehn Dr. med. Uwe Kraffel Burkhard Bratzke Vorstandsvorsitzende Stellv. Vorstandsvorsitzender Vorstandsmitglied

Dr. med. Angelika Prehn Dr. med. Uwe Kraffel Burkhard Bratzke Vorstandsvorsitzende Stellv. Vorstandsvorsitzender Vorstandsmitglied Kassenärztliche Vereinigung Berlin Masurenallee 6 A 14057 Berlin An alle Ärztinnen und Ärzte mit einer Abrechnungsgenehmigung nach der QS-Vereinbarung - Akupunktur Der Vorstand Ansprechpartner Service-Center

Mehr

Akuter & chronischer Rückenschmerz

Akuter & chronischer Rückenschmerz Dr. N. Beenen Neurologische Abteilung Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen 26.01.2008 Akuter Rückenschmerz: - Schmerzepisoden von weniger als 12 Wochen Dauer Rezidivierender Rückenschmerz: - Akute Rückenschmerzen,

Mehr

MEDIZIN. SG Medizin Bad Sulza Kollektion

MEDIZIN. SG Medizin Bad Sulza Kollektion SG Medizin Bad Sulza Kollektion 2016-2017 SG Medizin Bad Sulza 3,- für Spielernummer / pro Ziffer (hinten) Stutzen Uni Art.-Nr.: 5001/ Farb-Nr.: 400 weiß Größen: Junior, Senior Preis: 2,99 Trikot»sallerArsenal«Kurzarm:

Mehr

CENTAUR Produktinformation

CENTAUR Produktinformation Produktinformation 3D Rückentrainager Centaur Das computergestütze Test- und Trainingsgerätesystem (CTT) für die wirbelsäulenstabilisierende Muskulatur. Das erste computergestütze Test- und Trainingsgerät,

Mehr

FUNKTIONELLE GYMNASTIK

FUNKTIONELLE GYMNASTIK FUNKTIONELLE GYMNASTIK Philipp Hausser GluckerSchule DIE HALTUNG Haltungsschwächen und Haltungsschäden 1 Allgemeines Körperhaltung: Gegenkraft zur Schwerkraft Ebenbürtige Kraft zur Schwerkraft Allgemeines

Mehr

Degenerative Wirbelsäule

Degenerative Wirbelsäule Degenerative Wirbelsäule Grohs JG Universitätsklinik für Orthopädie Block 23 / 2008 Schmerzen aber warum? Inhalt Grundlagen Degenerative Erkrankungen Osteoporotische Frakturen Entzündungen Tumore Literatur

Mehr

Bewegungsapparat. Skelett Pathologie, M. Scheuermann

Bewegungsapparat. Skelett Pathologie, M. Scheuermann 4 Pathologie, M. Scheuermann 2 Adoleszenkyphose Aseptische Knochennekrose Meist männl. Jugendliche (12-13) Wachstumstörungen an den Wirbelkörper-Bandscheiben- Grenzen Genetisch? Keilwirbel Schmorl-Knorpelknötchen

Mehr

Hyperextensions- Orthese. Gebrauchsanweisung.

Hyperextensions- Orthese. Gebrauchsanweisung. Hyperextensions- Orthese Gebrauchsanweisung www.teufel-international.com Inhalt 2 Beschreibung 2 Indikation 2 Kontraindikation 3 Funktion 3 Anwendungsgebiete der Hyperextensions-Orthese 3 Ausstattungsübersicht

Mehr

Zervikales Bandscheibenleiden Degenerative Erkrankungen F 04

Zervikales Bandscheibenleiden Degenerative Erkrankungen F 04 Was ist ein zervikales Bandscheibenleiden? Durch Alterung und Abnutzung können strukturelle Veränderungen der Bandscheiben an der Halswirbelsäule entstehen, die sich dann durch eine Bandscheibenvorwölbung

Mehr

Verletzungen der Wirbelsäule und des Rückenmarkes

Verletzungen der Wirbelsäule und des Rückenmarkes Verletzungen der Wirbelsäule und des Rückenmarkes Einteilung der Wirbelsäulenverletzungen nach dem Unfallmechanismus Stauchung, Flexion, Hyperextension nach dem Typ der Fraktur Kompressionsfraktur Berstungsfraktur

Mehr

Wir stärken Ihnen den Rücken in jedem Alter und auch in schwierigen Fällen.

Wir stärken Ihnen den Rücken in jedem Alter und auch in schwierigen Fällen. Wir stärken Ihnen den Rücken in jedem Alter und auch in schwierigen Fällen. Rundumversorgung in Hessing-Qualität: Zentrale Hessing-Einheit zur Behandlung der Wirbelsäule auch bei komplizierten und schwierigen

Mehr

Themen FUSS und HÜFTE beim Erwachsenen

Themen FUSS und HÜFTE beim Erwachsenen Themen FUSS und HÜFTE beim Erwachsenen Behandlungsmöglichkeiten in der Orthopädie 1. Keine Behandlung notwendig, Beratung, Aufklärung, Information 2. Medikamente: NSAR, Cortison, Hyaluronsäure für Gelenke

Mehr

Failed Back Surgery Syndrom - Rückenschmerzen nach Rückenoperation

Failed Back Surgery Syndrom - Rückenschmerzen nach Rückenoperation Medizin Stefan Zausinger Failed Back Surgery Syndrom - Rückenschmerzen nach Rückenoperation Wissenschaftlicher Aufsatz Failed back surgery syndrome Prof. Dr. Stefan Zausinger Das Failed back surgery syndrome

Mehr

Psychologische und psychosomatische Aspekte der physikalischen und rehabilitativen Medizin (G. Küther)

Psychologische und psychosomatische Aspekte der physikalischen und rehabilitativen Medizin (G. Küther) Psychologische und psychosomatische Aspekte der physikalischen und rehabilitativen Medizin (G. Küther) Bei jedem 5. Patienten in der kardiologischen, bei jedem 3. Patienten in der orthopädischen Rehabilitation

Mehr

Contergan-Symposium: Medizinische Versorgung heute. Düsseldorf, 16. + 17. November 2013. Contergan-bedingte Schädigungen des Skelettsystems

Contergan-Symposium: Medizinische Versorgung heute. Düsseldorf, 16. + 17. November 2013. Contergan-bedingte Schädigungen des Skelettsystems Contergan-Symposium: Medizinische Versorgung heute Düsseldorf, 16. + 17. November 2013 Klaus M. Peters Orthopädie und Osteologie Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, Nümbrecht Contergan-bedingte Schädigungen

Mehr

Hühnerbrustorthese. Indikation. - Congenitale Hühnerbrustdeformation

Hühnerbrustorthese. Indikation. - Congenitale Hühnerbrustdeformation Hühnerbrustorthese Indikation - Congenitale Hühnerbrustdeformation Funktion Nach Mass hergestellte Orthese mit Druckpelotten dorsal zwischen den Schulterblättern und ventral auf die höchste Konvexität

Mehr

Wirbelsäule und Fallschirmsport

Wirbelsäule und Fallschirmsport Wirbelsäule und Fallschirmsport Andreas Pingel Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie Chefarzt: Prof. Dr. med. Frank Kandziora Gliederung Wirbelsäule: Funktion und Anatomie Frakturen

Mehr

Degenerative Lendenwirbelsäulenerkrankungen

Degenerative Lendenwirbelsäulenerkrankungen Degenerative Lendenwirbelsäulenerkrankungen Prof. Dr. med. U. Liljenqvist Orthopädische Klinik II Wirbelsäulenchirurgie St. Franziskus Hospital Münster Rückenschmerzen Neben Erkältungskrankheiten die häufigste

Mehr

Link zum Titel: Krämer, Wirbelsäule und Sport, Deutscher Ärzte-Verlag Einleitung... 1

Link zum Titel: Krämer, Wirbelsäule und Sport, Deutscher Ärzte-Verlag Einleitung... 1 Link zum Titel: Krämer, Wirbelsäule und Sport, Deutscher Ärzte-Verlag 2005 IX 1 Einleitung................................................................. 1 2 Grundlagen...............................................................

Mehr

Nickituch. Kleidersack

Nickituch. Kleidersack 03. Oktober 2017 Diverse «Krawattennadeln» 228.0002.00 in verschiedenen Formen und Ausführungen erhältlich Preis auf Anfrage Nickituch Mindestmenge 2643.N001.00 250 Stück diverse Farben, 100% Baumwolle,

Mehr

Russell Hemd. Russell Bluse. Russell Hemd. Russell Bluse

Russell Hemd. Russell Bluse. Russell Hemd. Russell Bluse 03. Oktober 2017 Russell Hemd 999.T.0R936M.00 langarm, weiss, rot, blau, schwarz, 100% Baumwolle, 120 bis 4XL CHF 31.15 (bei 50 Stk.) 999.T.0R936F.00 langarm, weiss, rot, blau, schwarz, 100% Baumwolle,

Mehr

Bandagen und Orthesen

Bandagen und Orthesen Bandagen und Orthesen 2017 Ihr Ansprechpartner für den Bereich der konfektionierten Orthesen und Bandagen bei Ottobock: Hans-Peter Arzberger Otto Bock Austria GmbH Brehmstraße 16 1110 Wien Mobil: +43 (0)

Mehr

Brustwirbelsäule. Kompetenz Wirbelsäulenchirurgie

Brustwirbelsäule. Kompetenz Wirbelsäulenchirurgie Brustwirbelsäule Kompetenz Wirbelsäulenchirurgie 02 Kompetenz Wirbelsäulenchirurgie Degenerative Erkrankungen der Brustwirbelsäule Degenerative Erkrankungen der Brustwirbelsäule haben selten eine chirurgisch

Mehr

Gesundheit ist Vertrauenssache!

Gesundheit ist Vertrauenssache! Gesundheit ist Vertrauenssache! individuelle KorsettVersorgungen sanomed Das wichtigste Gut eines Menschen Die Sanomed GmbH wurde 1991 gegründet und beschäftigt sich seitdem u.a. mit dem Thema Rumpforthetik.

Mehr

Osteoporose Normaler Knochen Osteoporotischer Knochen

Osteoporose Normaler Knochen Osteoporotischer Knochen Osteoporose Osteoporose ist eine systemische Erkrankung, die durch eine verringerte Knochenmasse und mikroarchitektonischen Abbau des Knochengewebes gekennzeichnet ist und zu erhöhter Instabilität und

Mehr

Upright-MRI. Demonstration typischer Fälle

Upright-MRI. Demonstration typischer Fälle -MRI Demonstration typischer Fälle Alter: 44 ID: 06-07 Klinische Diagnose: Heftiger Rückenschmerz, lageabhängig. Konventionelle MRI: Diskusprotrusion L4/5, keine Engpasssituation. -MRI: Die Untersuchung

Mehr

im Rahmen der Zusatzweiterbildung Spezielle Orthopädische Chirurgie

im Rahmen der Zusatzweiterbildung Spezielle Orthopädische Chirurgie www.dgooc.de DGOOC KURS 2017 Wirbelsäule im Rahmen der Zusatzweiterbildung Spezielle Orthopädische Chirurgie Wissenschaftliche Leitung Dr. med. Andreas Korge PD Dr. med. Ralph Kothe Veranstaltungsort Aesculap

Mehr

Dupuytrensche Kontraktur Rollstuhl-Handschuhe

Dupuytrensche Kontraktur Rollstuhl-Handschuhe Dupuytrensche Kontraktur Rollstuhl-Handschuhe Preisliste 2017 Online-Shop PREISLISTE 2017 Seite 2 Art.Nr. Artikel- Bezeichnung HMV- Nummer USt. empf. VK online shop -Produkte 371 classic keine netto 97,66

Mehr

www. heilpraktikerausbildung24.de Rückenschmerzen

www. heilpraktikerausbildung24.de Rückenschmerzen schmerzen GN GN Linke Schulter/, GN Linke Schulter/, Mit Beide Beine Kauda-Syndrom Ein Bein Bandscheibenvorfall, Ischialgie Ohne Lumbago Trauma GN Linke Schulter/, Mit Beide Beine Kauda-Syndrom Ein Bein

Mehr

Degenerative Erkrankungen der Halswirbelsäule

Degenerative Erkrankungen der Halswirbelsäule Degenerative Erkrankungen der Halswirbelsäule Ulrich Irlenbusch www.ms-arn.de Zervikalsyndrom Def.: Krankheitserscheinungen, die durch Funktionsstörungen und degenerative Veränderungen zervikaler Bewegungssegmente

Mehr

Konservative Therapie - Kyphoplastie oder Vertebroplastie?

Konservative Therapie - Kyphoplastie oder Vertebroplastie? Konservative Therapie - Kyphoplastie oder Vertebroplastie? Jochen Meissner Wirbelsäulenzentrum Wien Speising - Abteilung für Wirbelsäulenchirugie und Abteilung für konservative Wirbelsäulenbehandlung Orthopädisches

Mehr

FORUM 08/ Rückenschmerzen GRUNDLAGEN

FORUM 08/ Rückenschmerzen GRUNDLAGEN FORUM 08/1994 - Rückenschmerzen GRUNDLAGEN In den westlichen Industrienationen grassiert die Volksseuche Rückenschmerzen. Jeder Dritte leidet an rezidivierenden oder sogar chronischen Rückenbeschwerden,

Mehr

Wurzel- und Rückenmarkskompressionssyndrome und Spinale Pathologien

Wurzel- und Rückenmarkskompressionssyndrome und Spinale Pathologien Wurzel- und Rückenmarkskompressionssyndrome und Spinale Pathologien Klingenhöfer M Leiter Neurochirurgische Wirbelsäulenchirurgie mark.klingenhoefer@ukmuenster.de Wurzel- und Rückenmarkskompressionssyndrome

Mehr

Typische Ursachen. Symptomatik. Diagnostik

Typische Ursachen. Symptomatik. Diagnostik Definition Die Wirbelsäule des menschlichen Körpers besteht insgesamt aus 33 bis 34 Wirbelkörpern (= Wirbel ), welche sich in 7 Halswirbel, 12 Brustwirbel, 5 Lendenwirbel, 5 Kreuzwirbel und 4 bis 5 Steißwirbel

Mehr

Operative Versorgung von Wirbelsäulenerkrankungen der LWS

Operative Versorgung von Wirbelsäulenerkrankungen der LWS Operative Versorgung von Wirbelsäulenerkrankungen der LWS Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Neurochirurgische Krankenpflege Neuroseminar Im Westen viel Neues 13. bis 14. April 2012 Pujan Kavakebi

Mehr