HDS Gen2 Touch Combo Schnellstartanleitung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HDS Gen2 Touch Combo Schnellstartanleitung"

Transkript

1 HDS Gen2 Touch Combo Schnellstartanleitung DE Übersicht Nr. Beschreibung 1 Touchscreen 2 SD-Kartenleser 3 Wegpunkttaste. Wenn Sie diese Taste kurz drücken, gelangen Sie zum Wegpunktmenü. Über einen längeren Tastendruck gelangen Sie zum Suchmenü. 4 Seitentaste. Durch einen kurzen Tastendruck gelangen Sie zum Startbildschirm. Durch wiederholtes kurzes Drücken können Sie durch die Favoritenseiten blättern. 5 Taste IN/OUT/MOB. Zoomtaste für Karten-, Radar- und Sonarseiten. Durch gleichzeitiges Drücken beider Tasten wird ein MOB-Wegpunkt an der Position des Boots gesetzt. 6 Einschalttaste. Ein kurzes Drücken aktiviert die Hintergrundbeleuchtung/den Leistungsdialog. Durch wiederholtes kurzes Drücken können Sie die Helligkeitsstufen auswählen. Einschalttaste Drücken und gedrückt halten: Einmaliges Drücken: Wiederholtes Drücken: Ein-/Ausschalten des Geräts Anzeige des Dialogs für Beleuchtungsanpassung und Standby-Modus Vordefinierte Helligkeitsstufen auswählen Part no , section 1 of 4

2 Startbildschirm ¼¼ Hinweis: Video ist nur auf den HDS Gen2 Touch-Geräten mit 9- und 12-Zoll-Bildschirm verfügbar. Nr. Beschreibung 1 Programmbereich. Drücken Sie ein Symbol, um auf Programmdaten zuzugreifen. 2 Favoritenbereich. Hier können Sie Favoritenseiten anzeigen, neue Favoriten speichern oder zuvor konfigurierte Seiten löschen. Durch wiederholtes Tippen auf die Seitentaste können Sie durch die Favoritenseiten blättern. 3 Haupt-Symbole. Tippen sie auf ein Symbole, um die Seite im Vollbildmodus anzuzeigen. Drücken Sie auf ein symbole, und halten Sie es gedrückt, um die Schnell-Split-Optionen für eine geteilte Seitenansicht anzuzeigen. 4 Mehr. Tippen Sie hier, um das gesamte Menü anzuzeigen. 5 Zurück. Tippen Sie hier, um den Startbildschirm zu verlassen und zur letzten aktiven Seite zurückzukehren. 6 Aktuelle Ortszeit. 7 Wassertiefe. 3 Gerätekonfiguration Der Dialog zur Gerätekonfiguration wird angezeigt, wenn Sie das Gerät zum ersten Mal starten. Er wird beim nächsten Start erneut angezeigt, wenn Sie Vielleicht später wählen. Tippen Sie auf Schließen, um die Einstellungen manuell zu konfigurieren. 2 HDS Gen2 Touch Schnellstartanleitung DE

3 Auswählen von Haupt-Symbole Tippen Sie auf das Seitensymbol. Zugriff auf Schnell-Split-Anzeigen Drücken Sie auf das Seitensymbol, und halten Sie es gedrückt. Anpassen von Favoritenseiten Es stehen verschiedene Bereichskonfigurationen zur Verfügung: HDS Gen2 Touch Schnellstartanleitung DE 3

4 Menüs Seitenmenü Ausblenden des Seitenmenüs Ziehen Sie das Menü zum Ausblenden nach rechts. Wiederherstellen des Seitenmenüs Verborgenes Systemmenü Das Seitenmenü für jeden Vorgang hat ein Verborgenes Systemmenü. Um auf das Verborgenes Systemmenü zuzugreifen, tippen Sie mit Ihrem Finger auf das oberste Menüelement und ziehen Sie es nach unten. 4 HDS Gen2 Touch Schnellstartanleitung DE

5 Einstellungsmenü Betriebs modus Systemeinstellungen Dateneinblendung Sie können die Anzeige von Overlay-Daten über das Verborgenes Systemmenü auf jeder beliebigen Seite aktivieren/deaktivieren und Overlay-Daten bearbeiten. HDS Gen2 Touch Schnellstartanleitung DE 5

6 Speichern eines MOB-Wegpunkts + Verwenden des Cursors Tippen Sie auf den Bildschirm, um den Cursor zu aktivieren. Ziehen Sie den Finger in eine beliebige Richtung, um die Anzeige zu verschieben. Tippen Sie auf Clear Cursor, um den Cursor von der Seite zu löschen. Cursor-Hilfe Halten Sie mit Ihrem Finger den Bildschirm gedrückt, um den Cursor in den Cursor-Hilfe modus zu bringen. Das Auswahltool wird über Ihrem Finger angezeigt. Ziehen Sie das Auswahltool über das gewünschte Element. 6 HDS Gen2 Touch Schnellstartanleitung DE

7 Erstellen von Wegpunkten Der Wegpunkt wird an der Position des Cursors gesetzt, wenn der Cursor aktiv ist. Wenn der Cursor nicht aktiv ist, wird der Wegpunkt an Ihrem aktuellen Standort gesetzt. ¼¼ Anmerkung: Drücke den aktivierten Wegpunkt taste zweimal, um ihn schnell zu speichern. Sonar Anpassen von Sonareinstellungen Empfindlichkeit und Farblinie werden durch vertikales Ziehen der Leiste eingestellt. Auf die Leiste greifen Sie zu, indem Sie im Sonarmenü auf Empfindlichkeit oder Farblinie tippen. HDS Gen2 Touch Schnellstartanleitung DE 7

8 Fischerei-Modi Die Fischerei-Modi bestehen aus vordefinierten Sonareinstellungen, die für bestimmte Fischfangbedingungen konzipiert wurden. Verwenden Sie den Modus Flachwasser, wenn Sie in weniger als 20 m Wassertiefe auf Fischfang gehen. Anzeigen des Sonarverlaufs Den Sonarverlauf zeigen Sie an, indem Sie den Cursor aktivieren und dann Ihren Finger horizontal über den Bildschirm ziehen. 8 HDS Gen2 Touch Schnellstartanleitung DE

HDS Gen2 Touch GPS-Kartenplotter Schnellstartanleitung

HDS Gen2 Touch GPS-Kartenplotter Schnellstartanleitung HDS Gen2 Touch GPS-Kartenplotter Schnellstartanleitung DE Übersicht 4 2 1 5 3 6 Nr. Beschreibung 1 Touchscreen 2 SD-Kartenleser 3 Wegpunkttaste. Wenn Sie diese Taste kurz drücken, gelangen Sie zum Wegpunktmenü.

Mehr

HDS Gen3 Schnellstartanleitung

HDS Gen3 Schnellstartanleitung HDS Gen3 Schnellstartanleitung DE Übersicht 1 4 6 5 7 2 3 8 9 10 11 No. Taste Beschreibung 1 Touch screen 2 Seiten tasten Aktiviert den Startbildschirm 3 Cursor tasten Zentriert den Cursor, bedient die

Mehr

GO XSE Kurzbedienungsanleitung

GO XSE Kurzbedienungsanleitung GO XSE Kurzbedienungsanleitung DE Front panel 1 Nr. Taste Function 1 Einschalttaste Durch einmaliges Drücken wird das Dialogfeld System Kontrolle angezeigt. Um das Gerät ein- oder auszuschalten, halten

Mehr

HDS-5 und HDS-7. Kurzanleitung. Funktionstasten. Erstellen einer Mann-über-Bord-Position (Man Overboard, MOB):

HDS-5 und HDS-7. Kurzanleitung. Funktionstasten. Erstellen einer Mann-über-Bord-Position (Man Overboard, MOB): 988-0176-25_A HDS-5 und HDS-7 Kurzanleitung Funktionstasten HDS funktioniert weitestgehend wie andere Lowrance-Produkte. Es gibt jedoch einige Änderungen, mit denen die Bedienung noch weiter vereinfacht

Mehr

HDS Gen2 Touch. Betriebsanleitung. lowrance.com DEUTSCH

HDS Gen2 Touch. Betriebsanleitung. lowrance.com DEUTSCH DE HDS Gen2 Touch Betriebsanleitung DEUTSCH lowrance.com Copyright 2012 Navico Alle Rechte vorbehalten Lowrance und Navico sind eingetragene Warenzeichen von Navico. Fishing Hot Spots ist ein eingetragenes

Mehr

2. Der 7950 Pager. Der 7950 hat 4 Knöpfe

2. Der 7950 Pager. Der 7950 hat 4 Knöpfe 2. Der 7950 Pager 2.1 Los geht s 2.1.1 Gehäuse Der 7950 hat 4 Knöpfe Funktion/Escape Links Rechts Lesen/Auswahl Funktion/Escape- Ermöglicht den Zugang zum Funktionsmenü und das Verlassen Links/Rechts-

Mehr

NSE8 & NSE12 Kurz-Bedienungsanleitung

NSE8 & NSE12 Kurz-Bedienungsanleitung NSE8 & NSE12 Kurz-Bedienungsanleitung DE 2 3 4 1 5 8 10 11 IN MOB 1 2 3 GHI JKL MNO 4 5 6 TUV 7 PQRS 8 9 WXYZ STBY AUTO 0 OUT PWR 6 7 9 12 13 CHART RADAR ECHO NAV INFO PAGES 1 2 3 4 Direct Access Keys

Mehr

Kurzbedienungsanleitung

Kurzbedienungsanleitung Zeus 3 Kurzbedienungsanleitung DE Fontplatte 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 12 Nr. Beschreibung 1 Touch Screen 1 2 Seiten/Home-Taste - Drücken zum Öffnen des Home-Bildschirms für Seitenauswahl und Einstellungen.

Mehr

NSS evo3 Kurzbedienungsanleitung

NSS evo3 Kurzbedienungsanleitung NSS evo3 Kurzbedienungsanleitung DE Vorderseite und Tasten 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 12 Nr. Beschreibung 1 Touch Screen 1 2 Seiten/Home-Taste - Drücken zum Öffnen des Home-Bildschirms für Seitenauswahl

Mehr

bq Avant Kurzübersicht 2.0

bq Avant Kurzübersicht 2.0 bq Avant Kurzübersicht 2.0 ÜBERSICHT Frontansicht 1 Ein-/Aus-Taste Zum Einschalten verschieben Sie bitte die Taste und halten sie etwa 5 Sekunden lang gedrückt. Zum Ausschalten verschieben Sie bitte die

Mehr

Werkzeuge für die Dateneingabe

Werkzeuge für die Dateneingabe 3 Werkzeuge für die Dateneingabe In diesem Kapitel: n Eingabeverfahren kennenlernen n Touchscreen-Gesten im Überblick n Verborgene Elemente in Ecken und an Rändern auskundschaften n Die Darstellung vergrößern

Mehr

HDS Gen2 Touch. lowrance.com. Betriebsanleitung GPS-Kartenplotter DEUTSCH

HDS Gen2 Touch. lowrance.com. Betriebsanleitung GPS-Kartenplotter DEUTSCH DE HDS Gen2 Touch Betriebsanleitung GPS-Kartenplotter DEUTSCH lowrance.com Copyright 2013 Navico Alle Rechte vorbehalten Lowrance und Navico sind eingetragene Warenzeichen von Navico. Fishing Hot Spots

Mehr

NSO evo2 Kurzbedienungsanleitung

NSO evo2 Kurzbedienungsanleitung NSO evo2 Kurzbedienungsanleitung DE Ein- und Aus-Schalten des NSO evo2-systems Drücke die Power-Taste bzw. tippe auf das Powertastenfeld: - auf der Front vom NSO evo2-prozessor - auf der Front vom Monitor

Mehr

AP70/AP80 Kurz-Bedienungsanleitung

AP70/AP80 Kurz-Bedienungsanleitung AP70/AP80 Kurz-Bedienungsanleitung DE Das Bediengerät 1 2 3 MENU 8 10 STBY AUTO NAV WORK 9 11 4 5 6 TURN 7 12 ALARM 13 ALARM No. Beschreibung 1 /Thruster Einmal drücken für Bedienung. Drücken und halten

Mehr

Zeus 2 Glass Helm Kurzbedienungsanleitung

Zeus 2 Glass Helm Kurzbedienungsanleitung Zeus 2 Glass Helm Kurzbedienungsanleitung DE Ein- und Aus-Schalten des Zeus 2 Glass Helm-Systems Drücke die Power-Taste bzw. tippe auf das Powertastenfeld: - auf der Front vom Zeus 2 -Prozessor - auf der

Mehr

Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung

Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung DE Elite-3x DSI Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung Copyright 2014 Navico Alle Rechte vorbehalten. Lowrance und Navico sind eingetragene Warenzeichen von Navico. Navico erachtet es

Mehr

Computer Schulung WINDOWS 8 / 8.1

Computer Schulung WINDOWS 8 / 8.1 Computer Schulung WINDOWS 8 / 8.1 Grundlegendes Es gibt 2 verschiedene Oberflächen Kacheldesign diese ist speziell für Touchbedienung optimiert, z. Bsp. Für Tablett oder Handy Desktop Bedienung ist fast

Mehr

Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung

Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung DE Elite-5x HDI Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung Copyright 2013 Navico Alle Rechte vorbehalten. Lowrance und Navico sind eingetragene Warenzeichen von Navico. Navico erachtet es

Mehr

Kurzanleitung Learnweb. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an.

Kurzanleitung Learnweb. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an. Kurzanleitung Learnweb Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an. In der linken Spalte finden Sie Informationen des Systems

Mehr

Roth Touchline + App für Android und ios

Roth Touchline + App für Android und ios für Android und ios Bedienungsanleitung Leben voller Energie Gratulation zur Ihrer neuen Roth Touchline+ App. Mit der Roth Touchline+ App für Android und ios können Sie Ihre Roth Touchline Fußbodenheizung

Mehr

Windows mit Gesten steuern

Windows mit Gesten steuern Windows 10 und Office 2016: Windows mit Gesten steuern Windows mit Gesten steuern Wenn Sie einen Touchscreen oder ein Tablet nutzen, benötigen Sie für Ihre Arbeit mit Windows weder Maus noch Tastatur.

Mehr

Die Bedienung von Yosemite

Die Bedienung von Yosemite Die Bedienung von Yosemite Kapitel 3 In diesem Kapitel zeigen wir Ihnen, wie Yosemite aussieht und wie Sie mit Schreibtisch, Dock und Finder produktiv arbeiten können. Außerdem lernen Sie die Menüleiste

Mehr

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC)

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) 29.05.2017 Inhalt 6.0.0 ebook Funktionen 2 6.1.0 Übersicht...2 6.2.0 Notizen...3 6.2.1 Einfaches Notizfeld...3 6.2.2 Handschriftliches Notizfeld...6

Mehr

Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung

Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung DE Elite-5X und Elite-7x Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung Copyright 2014 Navico Alle Rechte vorbehalten. Lowrance und Navico sind eingetragene Warenzeichen von Navico. Navico erachtet

Mehr

Fernseher TV-MENÜ. Fernseher

Fernseher TV-MENÜ. Fernseher Fernseher TV-MENÜ 1. Modus: Berühren, um zum Quellenwahlmenü zurückzukehren. 2. Vorschaubildschirm: Berühren, um den Vollbildmodus auszuwählen. Die Auswahloptionen für die Bildschirmanzeige werden für

Mehr

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT670

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT670 Kurzanleitung für Panasonic KX-UT670 Erstellt März 2015, Version 31.03.2015 Anleitung für die Bedienung des Telefons Panasonic KX-UT670 Allgemeine Instruktionen und Hinweise sowie die ausführliche Beschreibung

Mehr

Start. 34 Symbolleiste einrichten. Wissen

Start. 34 Symbolleiste einrichten. Wissen 34 Symbolleiste einrichten Start 1 2 3 1 Klicken Sie in der Symbolleiste für den Schnellzugriff rechts neben den bereits vorhandenen Symbolen auf das kleine nach unten weisende Pfeilsymbol ( ). 2 Setzen

Mehr

IRIScan Anywhere 5. Scan anywhere, go paperless! PDF. Mobile scanner & OCR software. for Windows and Mac

IRIScan Anywhere 5. Scan anywhere, go paperless! PDF. Mobile scanner & OCR software. for Windows and Mac IRIScan Anywhere 5 PDF Scan anywhere, go paperless! for Windows and Mac Mobile scanner & OCR software Erste Schritte Diese Kurzanleitung beschreibt die ersten Schritte mit dem IRIScan TM Anywhere 5. Lesen

Mehr

Mahara - ALGE-Gruppenportfolio

Mahara - ALGE-Gruppenportfolio Mahara - ALGE-Gruppenportfolio mahara.phsg.ch https://portfolio.switch.ch Version 11. Augus 2015 Inhalt 1 EINLEITUNG... 2 2 ARBEITEN MIT DEM GRUPPENPORTFOLIO... 2 3 GRUPPE ANLEGEN... 2 4 MITGLIED EINER

Mehr

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC)

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) 25.08.2017 Inhalt 6.0.0 ebook Funktionen 2 6.1.0 Übersicht...2 6.2.0 Notizen...3 6.2.1 Einfaches Notizfeld...3 6.2.2 Handschriftliches Notizfeld...6

Mehr

JVC CAM Control (für ipad) Benutzerhandbuch

JVC CAM Control (für ipad) Benutzerhandbuch JVC CAM Control (für ipad) Benutzerhandbuch Deutsch Dies ist die Bedienungsanleitung zur ipad-software für die Live Streaming Camera GV-LS2/GV-LS1 der Marke JVC KENWOOD. Diese App ist mit den Modellen

Mehr

Erforderliche Umgebung

Erforderliche Umgebung Erforderliche Umgebung Unterstützte Geräte ipod Touch: ab 5. Generation iphone: ab iphone 4S ipad: ab ipad 2 Unterstützte Netzwerkverbindung Wi-Fi 3G 4G LTE Unterstützte Betriebssysteme ios ab Version

Mehr

Phonelink-Bedienungsanleitung [DE]

Phonelink-Bedienungsanleitung [DE] Phonelink-Bedienungsanleitung [DE] Erste Schritte Bevor Sie Phonelink starten, stellen Sie sicher, dass das Bluetooth-Menü Ihres Mobiltelefons geöffnet, Bluetooth eingeschaltet und das Mobiltelefon für

Mehr

Neues im GM EPC. Grafische Navigation. Einheitliche Navigation für jedes Fahrzeug

Neues im GM EPC. Grafische Navigation. Einheitliche Navigation für jedes Fahrzeug Neues im GM EPC Der GM Next Gen EPC enthält zahlreiche neue Funktionen, mit denen die richtigen Teile schneller und leichter zu finden sind. Für detaillierte Anweisungen zur Verwendung der einzelnen Funktionen

Mehr

Verwenden der Bedienerkonsole

Verwenden der Bedienerkonsole Dieser Abschnitt enthält Informationen zur Bedienerkonsole, zum Ändern der Druckereinstellungen und zu den Bedienerkonsolenmenüs. Sie können die meisten Druckereinstellungen über die Softwareanwendung

Mehr

Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung

Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung DE Elite-4x HDI Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung Copyright 2014 Navico Alle Rechte vorbehalten. Lowrance und Navico sind eingetragene Warenzeichen von Navico. Navico erachtet es

Mehr

Elite-4x, Elite-5x, Elite-7x und Elite-9x

Elite-4x, Elite-5x, Elite-7x und Elite-9x DE Elite-4x, Elite-5x, Elite-7x und Elite-9x Installations- und BedienungsanleitungBetriebsanleitung Copyright 2014 Navico Alle Rechte vorbehalten. Lowrance und Navico sind eingetragene Warenzeichen von

Mehr

NSO Kurz-Bedienungsanleitung

NSO Kurz-Bedienungsanleitung NSO Kurz-Bedienungsanleitung DE 2 3 4 5 6 7 1 16 MOB DISPLAY 1 2 3 4 GHI 5 JKL ABC DEF 6 MNO 7 PQRS 8 TUV 9 WXYZ IN PLOT MARK CHART ECHO OUT GO TO VESSEL RADAR NAV 8 9 10 0 INFO PAGES 15 14 13 12 11 1

Mehr

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für Android -Tablet

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für Android -Tablet Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für Android -Tablet Power to you Inhalt Was ist die One Net -App? 1 Installation der One Net-App 2 An- und abmelden 2 Erstmalige Anmeldung 2 Abmelden 2 Anzeigesprache

Mehr

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für Android -Tablet

Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für Android -Tablet Vodafone One Net-App Schnellstartanleitung Für Android -Tablet Power to you Inhalt Was ist die One Net -App? 1 Installation der One Net-App 2 An- und abmelden 2 Erstmalige Anmeldung 2 Abmelden 2 Anzeigesprache

Mehr

Ihr Moto Mod anbringen

Ihr Moto Mod anbringen 360 CAMERA Ihr Moto Mod anbringen Richten Sie das Kameraobjektiv an der Rückseite Ihres Telefons an der 360 Camera aus. Richten Sie dann die Seiten und die Unterseite des Telefons an Moto Mod aus, bis

Mehr

GizmoRing Help Version 1.07

GizmoRing Help Version 1.07 GizmoRing Help Version 1.07 30. Oktober 2012 Abbildung 1: GizmoRing Version 1.07 Inhaltsverzeichnis 1 Was ist die Verwendung von GizmoRing? 3 2 Verwendung des Programms. 4 2.1 Voreinstellungen.................................

Mehr

Werkzeugelemente Beamer Epson EB585/EB595

Werkzeugelemente Beamer Epson EB585/EB595 Werkzeugelemente Beamer Epson EB585/EB595 Für den Beamer Epson EB585 wie auch für den Epson EB595 gibt es unterschiedliche Werkzeugleisten: - Symbole der vorinstallierten Werkzeugleiste: Eine Erstellung

Mehr

Parallels Desktop 4.0 Switch to Mac. Tutorial Automatische Windows-Backups.

Parallels Desktop 4.0 Switch to Mac. Tutorial Automatische Windows-Backups. Parallels Desktop 4.0 Switch to Mac Tutorial Automatische Windows-Backups www.parallels.de Tutorial: Automatische Windows-Backups Parallels Desktop für Mac enthält eine Funktion, mit der Windows-Backups

Mehr

NSE8 & NSE12 Kurz-Bedienungsanleitung

NSE8 & NSE12 Kurz-Bedienungsanleitung MOB 1 2 3 GHI JKL MNO PQRS TUV WXYZ STBY AUTO NSE8 & NSE12 Kurz-Bedienungsanleitung DE 2 3 4 1 5 8 10 11 PLOT GO TO MARK VESSEL IN OUT 4 5 6 7 8 0 9 6 7 9 12 13 CHART RADAR ECHO NAV INFO PAGES 14 1 2 3

Mehr

HOOK-3x. Betriebsanleitung. lowrance.com DEUTSCH. HOOK-3x

HOOK-3x. Betriebsanleitung. lowrance.com DEUTSCH. HOOK-3x HOOK-3x Betriebsanleitung DEUTSCH HOOK-3x lowrance.com Copyright 2015 Navico Alle Rechte vorbehalten. Lowrance und Navico sind eingetragene Warenzeichen von Navico. Navico erachtet es ggf. als notwendig,

Mehr

Register your product and get support at PhotoAlbum SPH8408 SPH8428 SPH8528. Schnellstartanleitung

Register your product and get support at  PhotoAlbum SPH8408 SPH8428 SPH8528. Schnellstartanleitung Register your product and get support at www.philips.com/welcome PhotoAlbum SPH8408 SPH8428 SPH8528 DE Schnellstartanleitung Register your product and get support at www.philips.com/welcome PhotoAlbum

Mehr

Konfigurieren einer Net2 Eintrag-Monitor

Konfigurieren einer Net2 Eintrag-Monitor Konfigurieren einer Eintrag-Monitor Übersicht Der Entry Monitor ist ein Audio-/ Videomonitor für die Kommunikation mit Besuchern per Sprechanlage. Das Gerät wird über Ethernet (PoE) mit Strom versorgt,

Mehr

Zugriff auf die Multifunktionsleiste mithilfe der Tastatur

Zugriff auf die Multifunktionsleiste mithilfe der Tastatur en 2 Zugriff auf die Multifunktionsleiste mithilfe der Tastatur 1. Drücken Sie die ALT-TASTE. Die Zugriffstasteninfos werden für jedes Feature angezeigt, das in der aktuellen Ansicht verfügbar ist. Das

Mehr

OREGON -Serie 450, 450t, 550, 550t. Schnellstartanleitung

OREGON -Serie 450, 450t, 550, 550t. Schnellstartanleitung OREGON -Serie 450, 450t, 550, 550t Schnellstartanleitung Warnung Lesen Sie alle Produktwarnungen und sonstigen wichtigen Informationen der Anleitung Wichtige Sicherheits- und Produktinformationen, die

Mehr

Erforderliche Umgebung

Erforderliche Umgebung Erforderliche Umgebung Unterstützte Geräte ipod Touch: ab 5. Generation iphone: ab iphone 4S ipad: ab ipad 2 Unterstützte Netzwerkverbindung Wi-Fi 3G 4G LTE Unterstützte etriebssysteme ios ab Version 6.0

Mehr

Manual co.task - see your tasks Version 1.1

Manual co.task - see your tasks Version 1.1 Manual co.task - see your tasks Version 1.1 Support: http://www.codeoperator.com/support.php copyright 2007-2010 [CodeOperator] member of synperience Group Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 4 1.1. Voraussetzungen

Mehr

Seiten anlegen, ändern, verschieben und löschen

Seiten anlegen, ändern, verschieben und löschen 12 Seiten anlegen, ändern, verschieben und löschen 2.1 Seite aufrufen Im Funktionsmenü Seite aufrufen. Die Ordner und Seiten Ihres Baukastens erscheinen (= Seitenbaum). Klick auf - Symbol ermöglicht Zugriff

Mehr

Bedienungsanleitung für das MEEM-Netzwerk

Bedienungsanleitung für das MEEM-Netzwerk Bedienungsanleitung für das MEEM-Netzwerk 1. Über das MEEM-Netzwerk Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitungen für MEEM-Kabel und Handy-App für ios oder Android sowie

Mehr

Die SMS Funktion. SMS an Fahrer senden

Die SMS Funktion. SMS an Fahrer senden Die SMS Funktion SMS an Fahrer senden Über diese Funktion können Sie eine SMS (kostenpflichtig) an Ihren Fahrer (oder ein anderes beliebiges Handy) schicken. Schreiben Sie über ihre Tastatur in der Handy

Mehr

iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden

iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden VoiceOver ist der Screenreader von Apple für das iphone (und den ipod touch). Dieser Screenreader ist auf jedem iphone installiert, denn er ist Bestandteil

Mehr

Programmieranleitung für Handsender 6-Kanal Multi-Timer

Programmieranleitung für Handsender 6-Kanal Multi-Timer Programmieranleitung für Handsender 6-Kanal Multi-Timer Ersetzt nicht die originale Bedienungsanleitung Inhalt 1. Übersicht 2. Inbetriebnahme 3. Benennung der einzelnen Kanäle (Handbetrieb) 4. Erstellung

Mehr

Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA-PLAYER

Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA-PLAYER WATCH ME Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA-PLAYER Übersicht der Funktionen Watch me ist eine Bluetooth-Uhr mit MP3-Player und kapazitivem Touchscreen. Nutzer können mit ihren Fingern Icons antippen und

Mehr

Vasco Dictionary Collins Elektronisches Wörterbuch

Vasco Dictionary Collins Elektronisches Wörterbuch Vasco Dictionary Collins Elektronisches Wörterbuch Bedienungsanleitung DEUTSCH Copyright Vasco Electronics LLC www.vasco-electronics.com Inhaltsverzeichnis 1. Gerät 4 2. Laden der Batterie 5 3. Speicherkarte

Mehr

CL7 ANZEIGE SCHNELLSTARTANLEITUNG 6YD-F819U-G0

CL7 ANZEIGE SCHNELLSTARTANLEITUNG 6YD-F819U-G0 CL7 ANZEIGE SCHNELLSTARTANLEITUNG 6YD-F819U-G0 Einführung WARNUNG Lesen Sie alle Produktwarnungen und sonstigen wichtigen Informationen der Anleitung "Wichtige Sicherheits- und Produktinformationen", die

Mehr

Checkliste: Konfiguration eines Datenraums nach einem Upgrade von Brainloop Secure Dataroom von Version 8.10 auf 8.20

Checkliste: Konfiguration eines Datenraums nach einem Upgrade von Brainloop Secure Dataroom von Version 8.10 auf 8.20 Checkliste: Konfiguration eines Datenraums nach einem Upgrade von Brainloop Secure Dataroom von Version 8.10 auf 8.20 Diese Checkliste hilft Ihnen bei der Überprüfung Ihrer individuellen Datenraum-Konfiguration

Mehr

Computer Setup Benutzerhandbuch

Computer Setup Benutzerhandbuch Computer Setup Benutzerhandbuch Copyright 2007 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA. Hewlett-Packard ( HP ) haftet nicht für

Mehr

Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA-PLAYER

Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA-PLAYER Bedienungsanleitung DIGITALER MEDIA-PLAYER Produktmerkmale Der MPHF2 ist ein MP4-Player; tippen Sie auf die Tasten, um entsprechende Untermenüs zu öffnen. 1,8 Zoll 128*160 TFT-Display Metallgehäuse Unterstützte

Mehr

WILLKOMMEN IN DER FDT-FAMILIE! SCHNELLSTARTANLEITUNG.

WILLKOMMEN IN DER FDT-FAMILIE! SCHNELLSTARTANLEITUNG. WILLKOMMEN IN DER FDT-FAMILIE! SCHNELLSTARTANLEITUNG www.fdt.us 1 Wir wollen DANKE sagen! Vielen Dank für den Kauf einer FDT-Kamera! Bitte folgen Sie den Anweisungen in dieser Schnellstartanleitung, um

Mehr

Browserübergreifende Diagramme in OrgPublisher Handbuch für Endanwender

Browserübergreifende Diagramme in OrgPublisher Handbuch für Endanwender Browserübergreifende Diagramme in OrgPublisher Handbuch für Endanwender Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 3 Anzeigen von Lernprogrammen für veröffentlichte browserübergreifende Diagramme... 4 Durchführen

Mehr

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser,

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, vielen Dank, dass Sie sich für die Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur entschieden haben! Ab sofort können Sie

Mehr

Dell Canvas Layout. Version 1.0 Benutzerhandbuch

Dell Canvas Layout. Version 1.0 Benutzerhandbuch Dell Canvas Layout Version 1.0 Benutzerhandbuch Anmerkungen, Vorsichtshinweise und Warnungen ANMERKUNG: Eine ANMERKUNG macht auf wichtige Informationen aufmerksam, mit denen Sie Ihr Produkt besser einsetzen

Mehr

4. Mit Fenstern arbeiten

4. Mit Fenstern arbeiten 4. Mit Fenstern arbeiten In dieser Lektion lernen Sie... wie Sie Fenster wieder schließen das Aussehen der Fenster steuern mit mehreren Fenstern gleichzeitig arbeiten Elemente von Dialogfenstern Was Sie

Mehr

ios 10 Accessibility Switch Control - die fehlende Bedienungsanleitung Aktualisiert

ios 10 Accessibility Switch Control - die fehlende Bedienungsanleitung Aktualisiert ios 10 Accessibility Switch Control - die fehlende Bedienungsanleitung Aktualisiert 22.08.2016 Apple, ipad, iphone und ipod touch sind in den USA und in anderen Ländern eingetragene Marken der Apple Inc.

Mehr

BENUTZERANWEISUNGEN FÜR MEHRSPRACHIGE CD-ROMs Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...1 1. Allgemein...2 2. Symbolleiste von Adobe Acrobat Reader...2 3. Bildschirm für Sprachauswahl...3 3.1. Auswählen

Mehr

Konto auf dem Mac einrichten

Konto auf dem Mac einrichten E-Mail Konto auf dem Mac einrichten In dieser Anleitung wird auf die Version 10.10 (Yosemite) von OS X eingegangen, allerdings ist die Vorgehensweise unter den älteren Betriebssystemversionen nahezu identisch.

Mehr

Die App-Symbolleiste der Software Polysystems ShowTime für das Anoto LiveBoard

Die App-Symbolleiste der Software Polysystems ShowTime für das Anoto LiveBoard Die App-Symbolleiste der Software Polysystems ShowTime für das Anoto LiveBoard Maus-Modus Markier-Modus Whiteboard-Seite Pfeile links/rechts Tastatur Rückgängig/Wiederherstellen Stift Highlighter Radierer

Mehr

2 Grundlagen und Grundeinstellungen

2 Grundlagen und Grundeinstellungen Grundlagen und Grundeinstellungen.1 Öffnen von ARCHICAD Wenn Sie das Programm ArchiCAD starten, öffnet sich zunächst der Einstellungsdialog ARCHICAD STARTEN. Bild -1 ARCHICAD wird gestartet Wählen Sie

Mehr

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung

GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung GPS-CarControl APP Android Benutzeranleitung Inhaltsverzeichnis Der Login Bildschirm... 2 Der Basisbildschirm... 3 BITTE VOR NUTZUNG DER ALARM FUNKTIONEN EINE ALARM E-MAIL HINTERLEGEN!... 4 Die Fahrzeugliste...

Mehr

WORD-EINFÜHRUNG. Inhaltsverzeichnis

WORD-EINFÜHRUNG. Inhaltsverzeichnis WORD-EINFÜHRUNG INHALT Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte in Word...1 1.1 Word starten... 1 1.2 Der Word-Bildschirm... 2 2 Erste Arbeiten am Text...6 2.1 Text erfassen und speichern... 6 2.1.1 Übung...

Mehr

Phonak RemoteControl App. Gebrauchsanweisung

Phonak RemoteControl App. Gebrauchsanweisung Phonak RemoteControl App Gebrauchsanweisung Erste Schritte Die RemoteControl App wurde von Phonak entwickelt, einem der weltweit führenden Unternehmen in der Hörtechnologie. Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung

Mehr

ANZEIGE DER MUSTER AUF DEM STICKEDITIER-BILDSCHIRM AUF 200% VERGRÖSSERT GRÖSSE DER MUSTER- MINIATURBILDER FESTLEGEN DEUTSCH

ANZEIGE DER MUSTER AUF DEM STICKEDITIER-BILDSCHIRM AUF 200% VERGRÖSSERT GRÖSSE DER MUSTER- MINIATURBILDER FESTLEGEN DEUTSCH DE NEUE FUNKTIONEN DER VERSION 2 Die folgenden Funktionen sind bei Version 2 neu hinzugekommen. Die Vorschau der Stickmuster kann auf 200% vergrößert werden. Miniaturbilder der Stickmuster können größer

Mehr

RAIN BIRD TYPENREIHE ITC PROGRAMMIERUNG

RAIN BIRD TYPENREIHE ITC PROGRAMMIERUNG RAIN BIRD TYPENREIHE ITC PROGRAMMIERUNG Das Rain Bird Steuergerät der Typenreihe ITC vereint zwei Programmvarianten in einem Gerät: ein Standard- und ein "Turbo"-Programm, das noch zusätzliche Funktionen

Mehr

Migration in Access 2010

Migration in Access 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft Access 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Access 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut werden.

Mehr

10. Kanäle bearbeiten

10. Kanäle bearbeiten 10. Kanäle bearbeiten In diesem Kapitel wird beschrieben, wie Sie alle Kanäle oder die bevorzugten Kanäle bearbeiten oder Änderungen an den Favoritenlisten der gewählten Kanäle vornehmen. Drücken Sie die

Mehr

Mit dem Notes-Kalender arbeiten

Mit dem Notes-Kalender arbeiten PROJEKT Mit dem Notes-Kalender arbeiten Der Notes-Kalender ist integraler Bestandteil der Mail-Datenbank. Ein Kalendereintrag ist zunächst nichts weiteres als ein Dokument in einer Datenbank. Somit entspricht

Mehr

3.1.1 Bildbearbeitungsprogramm starten und ein oder mehrere Bilder öffnen

3.1.1 Bildbearbeitungsprogramm starten und ein oder mehrere Bilder öffnen 3 - In dieser Lernunterlage verwenden wir GIMP in der Version 2.8. Wir gehen dabei davon aus, dass das Programm ordnungsgemäß installiert und die Bedienung des Betriebssystems bekannt ist. Zur Darstellung

Mehr

Acrobat 5 und PDF 1.4

Acrobat 5 und PDF 1.4 ascha W Claudia Runk, Stephan Will Acrobat 5 und PDF 14 Webseiten, Kataloge, CD-ROMs Schaltflächen Stellen Sie sich vor, der Benutzer soll in einer Landkarte durch Mausbewegung bestimmte Bereiche vergrößern

Mehr

ECDL Information und Kommunikation Kapitel 4

ECDL Information und Kommunikation Kapitel 4 Kapitel 4 Internet Explorer anpassen In diesem Kapitel lernen Sie, wie Sie sich den Internet Explorer an Ihre Bedürfnisse anpassen und die Arbeit mit ihm erleichtern. Der Satz Zeit ist Geld passt hier

Mehr

Thunderbolt 3 (USB-C) Laden Sie das MacBook Pro auf und schließen Sie externe Speichergeräte oder einen externen Bildschirm an.

Thunderbolt 3 (USB-C) Laden Sie das MacBook Pro auf und schließen Sie externe Speichergeräte oder einen externen Bildschirm an. Willkommen bei Ihrem MacBook Pro Los geht s! Das MacBook Pro schaltet sich automatisch ein, wenn Sie es aufklappen. Der Systemassistent führt Sie durch einige einfach Schritte, um Ihren Mac zu installieren

Mehr

Betriebssystem Windows 8

Betriebssystem Windows 8 Betriebssystem Windows 8 Inhaltsverzeichnis Startbildschirm...1 Neuanordnen der Kacheln auf der Startseite...1 So ändern Sie das Tastaturlayout für eine Sprache...2 Anschließen eines weiteren Monitors

Mehr

testo 885 / testo 890 Wärmebildkamera Kurzanleitung

testo 885 / testo 890 Wärmebildkamera Kurzanleitung testo 885 / testo 890 Wärmebildkamera Kurzanleitung Übersicht Bedienkonzept Die Kamera kann auf zwei unterschiedliche Arten bedient werden. Die Bedienung über Touchscreen bietet einen schnellen Zugriff

Mehr

Office-Programme starten und beenden

Office-Programme starten und beenden Office-Programme starten und beenden 1 Viele Wege führen nach Rom und auch zur Arbeit mit den Office- Programmen. Die gängigsten Wege beschreiben wir in diesem Abschnitt. Schritt 1 Um ein Programm aufzurufen,

Mehr

NSS evo2 Kurzbedienungsanleitung

NSS evo2 Kurzbedienungsanleitung NSS evo Kurzbedienungsanleitung DE Fontplatte 7 -Geräte 4 5 6 7 9 -, - und 6 -Geräte 9 4 MARK 5 6 7 7 MARK 8 Nr. Beschreibung Touch Screen Dreh-Knopf. Drehen, um durch die Menü-Einheiten zu scrollen; dann

Mehr

Verwenden der Bedienerkonsole

Verwenden der Bedienerkonsole In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zur Bedienerkonsole, zum Ändern von Druckereinstellungen und zu den Menüs der Bedienerkonsole. Sie können die meisten Druckereinstellungen in der Software-Anwendung

Mehr

Vison für Mac BENUTZERHANDBUCH

Vison für Mac BENUTZERHANDBUCH Vison für Mac BENUTZERHANDBUCH Copyright 1981-2016 Netop Business Solutions A/S. Alle Rechte vorbehalten. Teile unter Lizenz Dritter. Senden Sie Ihr Feedback an: Netop Business Solutions A/S Bregnerodvej

Mehr

Benutzerhandbuch GENEVO ONE. Deutsch Version 2012

Benutzerhandbuch GENEVO ONE. Deutsch Version 2012 Benutzerhandbuch GENEVO ONE G1 Deutsch Version 2012 Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen G1 von Genevo Assist. Mit dem Genevo One haben Sie einen mobilen Helfer an Ihrer Seite, der Sie vor fast allen

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Mit Tastenkombinationen im Text bewegen So gelangen Sie zum Textanfang / Textende Absatzweise nach oben / unten Bildschirmseite nach oben / unten zum Anfang der vorherigen / nächsten Seite S p S Y / S

Mehr

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter www.philips.com/welcome SE650 SE655 Kurzbedienungsanleitung 1 Anschließen 2 Installieren 3 Genießen Inhalt der Verpackung Basisstation ODER Mobilteil

Mehr

Sie haben mehrere Möglichkeiten neue Formulare zu erstellen. Achten Sie darauf, dass das Objekt Formulare aktiviert ist: Klicken Sie auf.

Sie haben mehrere Möglichkeiten neue Formulare zu erstellen. Achten Sie darauf, dass das Objekt Formulare aktiviert ist: Klicken Sie auf. 9. FORMULARE Mit Formularen können Sie sehr komfortabel Daten in eine Tabelle eingeben und auch anzeigen lassen, da Sie viele Eingabemöglichkeiten zur Verfügung haben. EIN EINFACHES FORMULAR ERSTELLEN

Mehr

Erklärung der Gliederungsansicht und die zugehörige Symbolleiste. Änderung der Formatvorlagen für die Überschriften.

Erklärung der Gliederungsansicht und die zugehörige Symbolleiste. Änderung der Formatvorlagen für die Überschriften. Word 2003 Die Gliederung 43 43 Die Gliederung Inhalt dieses Kapitels: Übersicht über die Funktionen von Word 2003 zur automatischen Gliederung von Dokumenten. Erklärung der Gliederungsansicht und die zugehörige

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG 8085 LKB001X CJB1FH002ACA

BEDIENUNGSANLEITUNG 8085 LKB001X CJB1FH002ACA BEDIENUNGSANLEITUNG 8085 LKB001X CJB1FH002ACA Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte... 1 1.1 Tasten und Anschlüsse... 1 1.2 Tablet und Tastatur laden... 3 1.3 microsd-speicherkarte und SIM-Karte einlegen...

Mehr

Gemeinde-GIS / WebGIS

Gemeinde-GIS / WebGIS Gemeinde-GIS / WebGIS MobileNutzungmit MobileGIS" KurzanleitungfürdenschnellenEinstiegmitIhremSmartphone Arbon,21.Oktober2015 MobileNutzungmit MobileGIS Seite2 Geodaten jederzeit, überall DerSiegeszugdesWebGISkenntkeineGrenzenDieVerwendungvonGeodatenbzw.

Mehr