Presseinformation. Die Bezirksregierung Münster teilt mit:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Presseinformation. Die Bezirksregierung Münster teilt mit:"

Transkript

1 Presseinformation Umsatzanstieg bei Baugrundstücken, Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern und Eigentumswohnungen Preise für Eigentumswohnungen stiegen um 5 % Die Bezirksregierung teilt mit: Der Grundstücksmarkt ist im Berichtsjahr 2014 durch Umsatzanstiege gekennzeichnet. Es sind 12 % mehr Ein- und Zweifamilienhäuser als im Vorjahr mit einem Geldumsatz von 1,42 Mrd. Euro (+ 18 %) veräußert worden. Auch beim Wohnungseigentum ist eine starke positive Entwicklung zu sehen. Hier haben Eigentumswohnungen (+ 15 %) mit einem Geldumsatz von 902 Mio. Euro (+ 23 %) den Besitzer gewechselt sind 12 % mehr Kaufverträge über Baugrundstücke für Ein- und Zweifamilienhäuser geschlossen worden. Die Umsätze bei den Grundstücken für den Geschosswohnungsbau sind um 33 % gestiegen. Der Umsatz bei den Gewerbeobjekten stieg um 21 % auf 277 Mio. Euro an. Bei den Mehrfamilienhäusern Stieg die Anzahl der Kauffälle um 7 % an und der Geldumsatz nahm um 29 % zu. Diese und andere Daten sind dem Grundstücksmarktbericht NRW 2015 zu entnehmen, den der Obere Gutachterausschuss für Grundstückswerte heute vorgelegt hat. Die Preise für Eigentumswohnungen ziehen bezirksweit um 5 % an, die für Ein- und Zweifamilienhäuser nahmen um 7 % zu. Die Marktpreise von unbebauten Grundstücken für Ein- und Zweifamilienhäuser stiegen im Mittel um 4 % an. Spitzenreiter bei den Baulandpreisen in mittleren Wohnlagen ist mit 350 /m² gefolgt von Haltern am See mit 240 /m², Bottrop mit 210 /m² sowie Recklinghausen und Waltrop mit 200 /m². Deutlich günstiger ist die Situation in einigen ländlichen Gebieten. So liegt der Preis für den Quadratmeter Bauland in mittleren Wohnlagen beispielsweise in Recke bei 65 /m² sowie in Hopsten bei 55 /m². Die Preise für Eigentumswohnungen sind in am höchsten. Der Quadratmeter Wohnfläche kostet hier in mittlerer /m². An zweiter und dritter Stelle stehen Bottrop mit /m² und Dülmen mit /m². Dagegen kostet eine Eigentumswohnung in Vreden /m² sowie in Lengerich /m². Erstbezugsfertige Reihenendhäuser oder Doppelhaushälften in Borken kosten mit deutlich weniger als in mit Reihenmittelhäuser sind im Allgemeinen etwas preisgünstiger, sie kosten in aber immer noch Von den Gutachterausschüssen im Bezirk wurden insgesamt (+ 16 %) Kaufverträge über bebaute und unbebaute Grundstücke mit einem Geldumsatz von 4,09 Milliarden Euro (+ 31 %) und einem Flächenumsatz von 32,6 km² (+ 25 %) mitgeteilt.

2 Der Grundstücksmarktbericht wird jährlich vom Oberen Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Land Nordrhein-Westfalen erstellt; Berichtszeitraum ist das jeweilige Vorjahr. Der Bericht ist das Ergebnis der Auswertung des Datenmaterials der örtlichen Gutachterausschüsse. Er informiert umfassend und aktuell auf ca. 140 Seiten über Umsätze, Preise und Preisentwicklungen auf allen Grundstücksteilmärkten in Nordrhein-Westfalen und enthält Übersichten über die von den örtlichen Gutachterausschüssen ermittelten Liegenschaftszinssätze und Bodenpreisindexreihen. Der Grundstücksmarktbericht NRW enthält wertvolle Informationen für Bewertungssachverständige aus Wirtschaft und Verwaltung und nicht zuletzt für alle Bürger, die sich mit der Finanzierung und dem Erwerb bzw. der Veräußerung von Immobilien beschäftigen. Der Grundstücksmarktbericht NRW 2015 kann in der gedruckten Ausgabe für 60 Euro bei der folgenden Anschrift bestellt werden: Der Obere Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Land Nordrhein-Westfalen Postfach Düsseldorf Telefon: 0211/ Telefax: 0211/ oder im Internet unter der Adresse als PDF-Datei für 45 Euro heruntergeladen werden. Übersichten als Anlage Preisentwicklung bei Baugrundstücken des individuellen Wohnungsbaus Durchschnittliche Baulandpreise erschließungsbeitragsfreier Grundstücke für freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser (Tabelle) Durchschnittliche Baulandpreise erschließungsbeitragsfreier Grundstücke für freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser in mittleren Wohnlagen (Grafik) Preise Wohnungseigentum - Erstverkäufe (Neubauwohnungen) in mittleren Wohnlagen Preise Reihenendhäuser oder Doppelhaushälften - Erstverkäufe in mittleren Wohnlagen

3 Preisentwicklung 2014 Baugrundstücke für den individuellen Wohnungsbau (%) Coesfeld, Kreis Warendorf, Kreis Recklinghausen Recklinghausen, Kreis 5,0 % 3,9 % 3,3 % 1,6 % 1,1 % 0,0 % 9,9 % 14,8 %

4 Durchschnittliche Baulandpreise erschließungsbeitragsfreier Grundstücke für freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser 2014 Regierungsbezirk gute mittlere mäßige gute mittlere mäßige Stadt/Kreis /m² /m² /m² Stadt/Kreis /m² /m² /m² Bottrop Steinfurt, Kreis Altenberge Emsdetten Borken, Kreis Greven Ahaus Hörstel Hopsten Borken Horstmar 75 Gescher 120 Ibbenbüren Gronau (Westf.) Ladbergen Heek Laer Heiden Lengerich Isselburg 95 Lienen 125 Legden Lotte Raesfeld Metelen 85 Reken Mettingen 95 Rhede Neuenkirchen Schöppingen Nordwalde 145 Stadtlohn Ochtrup Südlohn Recke 65 Velen Vreden Saerbeck Coesfeld, Kreis Steinfurt Ascheberg Tecklenburg 130 Billerbeck Westerkappeln Coesfeld Wettringen Dülmen Warendorf, Kreis Havixbeck Ahlen Lüdinghausen Beckum Nordkirchen Beelen Nottuln Drensteinfurt Olfen Ennigerloh Rosendahl Everswinkel Senden Oelde Recklinghausen, Kr. Ostbevern Castrop-Rauxel Sassenberg Datteln Sendenhorst Dorsten Telgte Gladbeck Wadersloh Haltern am See Warendorf Herten Marl Oer-Erkenschwick Recklinghausen Waltrop

5 Baulandpreise 2014 Durchschnittliche Baulandpreise ( /m²) von erschließungsbeitragsfreien Grundstücken für freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser in mittleren Wohnlagen Haltern am See Bottrop Recklinghausen Waltrop Dorsten Marl Datteln Oer-Erkenschwick Raesfeld Castrop-Rauxel Telgte Herten Emsdetten Greven Coesfeld Senden Heiden Olfen Gladbeck Borken Havixbeck Dülmen Altenberge Warendorf Lüdinghausen Rhede Gronau (Westf.) Drensteinfurt Ahaus Nottuln Sendenhorst Reken Nordkirchen Everswinkel Stadtlohn Vreden Ascheberg Ibbenbüren Velen Billerbeck Lengerich Lotte Nordwalde Ahlen Lienen Neuenkirchen Steinfurt Tecklenburg Oelde Beckum Saerbeck Ostbevern Ennigerloh Gescher Südlohn Hopsten Ladbergen Ochtrup Westerkappeln Sassenberg Isselburg Laer Mettingen Wadersloh Heek Metelen Legden Rosendahl Beelen Schöppingen Horstmar Wettringen Recke Hörstel

6 Preise Wohnungseigentum 2014 Erstverkäufe in mittleren Wohnlagen ( /m² Wohnfläche) Bottrop Dülmen Gladbeck Stadtlohn Rhede Warendorf, Kreis Ascheberg Raesfeld Coesfeld Recklinghausen Dorsten Ahaus Coesfeld, Kreis Wettringen Lüdinghausen Steinfurt Emsdetten Greven Castrop-Rauxel Borken Ibbenbüren Borken, Kreis Senden Nordkirchen Steinfurt, Kreis Gronau (Westf.) Recke Haltern am See Nordwalde Tecklenburg Recklinghausen, Kreis Herten Neuenkirchen Laer Datteln Oer-Erkenschwick Waltrop Marl Legden Vreden Lengerich

7 Preise Reihenendhäuser oder Doppelhaushälften 2014 Erstverkäufe in mittleren Wohnlagen (Gesamtkaufpreis in ) Dorsten Senden Haltern am See Coesfeld, Kreis Lüdinghausen Recklinghausen, Kreis Waltrop Gladbeck Datteln Oer-Erkenschwick Castrop-Rauxel Bottrop Herten Marl Greven Altenberge Rhede Steinfurt, Kreis Ibbenbüren Borken, Kreis Steinfurt Ochtrup Borken

Erholung auf dem Immobilienmarkt - Innenminister Wolf legt Grundstücksmarktbericht NRW 2006 vor

Erholung auf dem Immobilienmarkt - Innenminister Wolf legt Grundstücksmarktbericht NRW 2006 vor Erholung auf dem Immobilienmarkt - Düsseldorf, 16.06.2006 Innenminister Wolf legt Grundstücksmarktbericht NRW 2006 vor Das Innenministerium teilt mit: Der nordrhein-westfälische Immobilienmarkt hat sich

Mehr

Grundsteuer B (sortiert nach Veränderung absteigend)

Grundsteuer B (sortiert nach Veränderung absteigend) 1 Selm Unna + 380 825 2 Havixbeck Coesfeld + 168 581 3 Gladbeck Recklinghausen + 90 530 4 Rosendahl Coesfeld + 70 510 5 Bad Berleburg Siegen-Wittgenstein + 69 450 5 Bad Laasphe Siegen-Wittgenstein + 69

Mehr

Flächenstatistik (31.12.2014)

Flächenstatistik (31.12.2014) Kreis Steinfurt Vermessungs- und Katasteramt Flächenstatistik (31.12.2014) Gemeinde Seite Altenberge 2 Emsdetten 3 Greven 4 Hopsten 5 Hörstel 6 Horstmar 7 Ibbenbüren 8 Ladbergen 9 Laer 10 Lengerich 11

Mehr

Anschriftenverzeichnis der Leistungsträger für die Grundsicherung nach dem SGB XII in Westfalen

Anschriftenverzeichnis der Leistungsträger für die Grundsicherung nach dem SGB XII in Westfalen Anschriftenverzeichnis der Leistungsträger für die Grundsicherung nach dem SGB XII in Westfalen Hinweis: Leistungsträger der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung ( 41 bis 46 SGB XII) sind nach

Mehr

Aufsteiger in der Sommersaison 2014 aus dem Tennisbezirk Münsterland

Aufsteiger in der Sommersaison 2014 aus dem Tennisbezirk Münsterland 218 Mannschaften aus 120 Vereinen sind in der Sommersaison 2014 aufgestiegen In der abgelaufenen Sommersaison 2014 sind aus dem Tennisbezirk Münsterland insgesamt 218 Mannschaften aus 120 Vereinen in die

Mehr

Münster Wohnungsmarktprofil 2016

Münster Wohnungsmarktprofil 2016 Wohnungsmarktbeobachtung Nordrhein-Westfalen Wohnungsmarktprofil 2016 Ausgewählte Wohnungsmarktindikatoren Inhalt Einführung Übersichtstabelle 4 1. Wohnungsbestand 5 2. Bautätigkeit 11 3. Bevölkerung 15

Mehr

Empfänger/-innen von Mindestsicherungsleistungen in Nordrhein-Westfalen nach Art der Leistung

Empfänger/-innen von Mindestsicherungsleistungen in Nordrhein-Westfalen nach Art der Leistung Seite 1 von 62 in nach Art der Leistung SGB XII 2011 1 843 444 10,5 % 1 562 171 26 049 214 410 40 814 2012 1 871 733 10,7 % 1 566 241 28 960 231 683 44 849 2013 1 930 412 11,0 % 1 590 988 32 390 249 668

Mehr

Der Weg zur Arbeit Pendlerströme in Nord-Westfalen. Struktur, Entwicklung und regionalpolitische Schlussfolgerungen

Der Weg zur Arbeit Pendlerströme in Nord-Westfalen. Struktur, Entwicklung und regionalpolitische Schlussfolgerungen Der Weg zur Arbeit Pendlerströme in Nord-Westfalen Struktur, Entwicklung und regionalpolitische Schlussfolgerungen Impressum Herausgeber: Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen Postfach 40 24 48022

Mehr

Der lange Weg zur Arbeit. Pendlerströme in Nord-Westfalen

Der lange Weg zur Arbeit. Pendlerströme in Nord-Westfalen Der lange Weg zur Arbeit Pendlerströme in Nord-Westfalen INHALT Pendlerströme in Nord-Westfalen: Der lange Weg zur Arbeit Der Weg zur Arbeit ein Überblick 3 Eine regionalpolitische Bewertung 4 Aktuelle

Mehr

Dekanat Coesfeld Dekanat Dülmen Dekanat Lüdinghausen Dekanat Werne

Dekanat Coesfeld Dekanat Dülmen Dekanat Lüdinghausen Dekanat Werne Dekanat Coesfeld 05.01.2014 11.01.2014 Dekanat Dülmen 12.01.2014 18.01.2014 Dekanat Lüdinghausen 19.01.2014 25.01.2014 Dekanat Werne 26.01.2014 01.02.2014 Dekanat Datteln 02.02.2014 08.02.2014 Dekanat

Mehr

Anteil der öffentlichen Bekenntnisgrundschulen an allen öffentlichen Grundschulen nach Art des Bekenntnisses - ASD 2012/13. Gemeinde röm.-kath. ev.

Anteil der öffentlichen Bekenntnisgrundschulen an allen öffentlichen Grundschulen nach Art des Bekenntnisses - ASD 2012/13. Gemeinde röm.-kath. ev. Düsseldorf, krfr. Stadt 38% 6% Duisburg, krfr. Stadt 14% 1% Essen, krfr. Stadt 23% 2% Krefeld, krfr. Stadt 20% Mönchengladbach, krfr. Stadt 44% 3% Mülheim an der Ruhr, krfr. Stadt 17% 4% Oberhausen, krfr.

Mehr

Vorwort 3 Fahrtenpläne 13 Hallo, liebe Wanderfreunde 4 Von de Pättkes ut 92 Abkürzungen 6 Ortsangaben 94

Vorwort 3 Fahrtenpläne 13 Hallo, liebe Wanderfreunde 4 Von de Pättkes ut 92 Abkürzungen 6 Ortsangaben 94 Inhaltsverzeichnis Seite Seite Vorwort 3 Fahrtenpläne 13 Hallo, liebe Wanderfreunde 4 Von de Pättkes ut 92 Abkürzungen 6 Ortsangaben 94 Übersicht über die Fahrtenpläne Die km-angabe zum jeweiligen Tourenverlauf

Mehr

Anlage 4. Anlage 4: Liste der im Erarbeitungsverfahren beteiligten Stellen (Verfahrensbeteiligte) / 12

Anlage 4. Anlage 4: Liste der im Erarbeitungsverfahren beteiligten Stellen (Verfahrensbeteiligte) / 12 Anlage 4: Liste der im Erarbeitungsverfahren beteiligten Stellen (Verfahrensbeteiligte) 3 Stadt Münster 4 Kreis Borken 5 Stadt Ahaus 6 Stadt Bocholt 7 Stadt Borken 8 Stadt Gescher 9 Stadt Gronau 10 Stadt

Mehr

Gesamtschulen (Dezernat 47.6)

Gesamtschulen (Dezernat 47.6) Gesamtschulen (Dezernat 47.6) Dezernent: Herr Michael Brenker Tel.: 0251 / 411-4601 Az.: 47.6.2 michael.brenker@brms.nrw.de Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner: Tel: 0251/411- Hausanschluss (HA) Stadt

Mehr

Tabelle Zuordnung der Schneelastzonen nach Verwaltungsgrenzen. in Nordrhein-Westfalen

Tabelle Zuordnung der Schneelastzonen nach Verwaltungsgrenzen. in Nordrhein-Westfalen Anhang C Tabelle Zuordnung der Schneelastzonen nach Verwaltungsgrenzen in Nordrhein-Westfalen Gültig ab..007 Zu DIN 055-5 Land Landkreis KEY Gemeinde Schneelastzone Fußnote(n) NW Düsseldorf 05000 Düsseldorf

Mehr

IX.1. Bevölkerung und Fläche. 1. Einwohnerdichte

IX.1. Bevölkerung und Fläche. 1. Einwohnerdichte Bevölkerung und Fläche IX.1 1. Einwohnerdichte Das Münsterland hat mit einer Fläche von 5.940 km² einen Anteil von gut 17,4 % an der Gesamtfläche von NRW. Der Kreis Steinfurt ist mit 1.790 km² der größte

Mehr

Ort Schule zuständig. Carolin Ischinsky, Schulamt für den Kreis Borken , Ahaus

Ort Schule zuständig. Carolin Ischinsky, Schulamt für den Kreis Borken , Ahaus Ahaus Ahlen Ahlen Ascheberg Beckum Beckum Bocholt Bocholt Borken Borken Bottrop Bottrop Bottrop Ort Schule zuständig Castrop-Rauxel Castrop-Rauxel Dorsten Don-Bosco-Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Mehr

Auszug aus dem Grundstücksmarktbericht 2011 Landkreis Prignitz

Auszug aus dem Grundstücksmarktbericht 2011 Landkreis Prignitz Auszug aus dem Grundstücksmarktbericht 2011 Landkreis Prignitz Impressum Herausgeber: Bergstraße 1 19348 Perleberg Telefon: (0 38 76) 7 13-7 92 Fax: (0 38 76) 7 13-7 94 E-Mail: gutachterauschuss@lkprignitz.de

Mehr

Schulform. Sekundarstufe (Sek.)

Schulform. Sekundarstufe (Sek.) Seite 1 von 42 Nordrhein-Westfalen Hauptschule Sek. I 267 156 114 275 42,8 Realschule Sek. I 337 697 169 122 50,1 Gesamtschule Sek. I 193 835 94 754 48,9 Gesamtschule Sek. II 39 513 21 534 54,5 Gymnasium

Mehr

Informationen zum Bocholter Grundstücksmarktbericht Bodenrichtwerte für landwirtschaftliche Nutzflächen. Wenn Sie mehr wissen wollen,

Informationen zum Bocholter Grundstücksmarktbericht Bodenrichtwerte für landwirtschaftliche Nutzflächen. Wenn Sie mehr wissen wollen, Bodenrichtwerte für landwirtschaftliche Nutzflächen für Grundstückswerte in der Stadt Bocholt Wenn Sie mehr wissen wollen, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle Gutachterausschusses für Grundstückswerte

Mehr

Grundstücksmarktbericht 2013 Kreis Borken

Grundstücksmarktbericht 2013 Kreis Borken Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Borken Kreis Borken Gebührenfreier Teil des Grundstücksmarktberichtes 2013 (ohne wertermittlungsrelevante Daten) www.boris.nrw.de (Berichtszeitraum

Mehr

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Euskirchen legt den Grundstücksmarktbericht

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Euskirchen legt den Grundstücksmarktbericht Euskirchen, 06.03.2014 Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Euskirchen legt den Grundstücksmarktbericht 2014 vor Mitteilung 1. Allgemeines zum Grundstücksmarkt 2013 im Kreis Euskirchen

Mehr

10 Jahre TaxiBus Hannover. Praxisbeispiele zu Taxi-Kooperationen der WVG-Gruppe. Ihr Ziel ist unser Weg!

10 Jahre TaxiBus Hannover. Praxisbeispiele zu Taxi-Kooperationen der WVG-Gruppe. Ihr Ziel ist unser Weg! 10 Jahre TaxiBus Hannover Ihr Ziel ist unser Weg! Praxisbeispiele zu Taxi-Kooperationen der WVG-Gruppe Dipl.-Geogr. Werner Linnenbrink ÜSTRA, Hannover, 17.09.2012 1 I. Kurze Vorstellung der WVG-Gruppe

Mehr

Fahrplan Münsterland. mobil im Münsterland. gültig ab

Fahrplan Münsterland. mobil im Münsterland. gültig ab Fahrplan Münsterland mobil im Münsterland gültig ab 13.12.2015 Fahrplan 2016 Sie Dieses Fahrplanheft enthält neben den Fahrplänen des Schienenverkehrs auch Fahrpläne der Schnellbuslinien im Münsterland.

Mehr

- 1 - Inhaltsverzeichnis

- 1 - Inhaltsverzeichnis - 1 - Inhaltsverzeichnis NEU Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im Kreis Borken am 31.12.2015 nach der Klassifikation der Wirtschaftszweige 2008 und nach Alter (absolute Werte)... 3 Sozialversicherungspflichtig

Mehr

Bundesweit akzeptiert an rund 5 000 Tankstellen. Die ideale Flottenkarte: Westfalen Service Card

Bundesweit akzeptiert an rund 5 000 Tankstellen. Die ideale Flottenkarte: Westfalen Service Card Bundesweit akzeptiert an rund 5 000 Tankstellen Die ideale Flottenkarte: Westfalen Service Card Tankkarte für kostenbewusste Unternehmer. Die Westfalen Service Card ist die Tankkarte für den gesamten Firmenfuhrpark,

Mehr

Handel stärken! Handelspolitisches Positionspapier der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen

Handel stärken! Handelspolitisches Positionspapier der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen Handel stärken! Handelspolitisches Positionspapier der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen Inhalt Editorial 3 Fünf Thesen zur Situation im Handel 4 Zehn Forderungen zur Einzelhandels- und Zentrenentwicklung

Mehr

Telefon: 033971/ 62491-92 Telefax: 033971/ 62409 E-Mail: gutachter@o-p-r.de Internet: www.gutachterausschuesse-bb.de/opr/index.php

Telefon: 033971/ 62491-92 Telefax: 033971/ 62409 E-Mail: gutachter@o-p-r.de Internet: www.gutachterausschuesse-bb.de/opr/index.php Auszug aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin Herausgeber: Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Landkreis Ostprignitz-Ruppin c/o Geschäftsstelle des Gutachterausschusses Perleberger Straße 21 16866

Mehr

Weltkirche Gemeinde + Bistum FamilienJournal. Wochenzeitung im Bistum Münster. Preisliste Nr. 36 Gültig ab 01.01.2010

Weltkirche Gemeinde + Bistum FamilienJournal. Wochenzeitung im Bistum Münster. Preisliste Nr. 36 Gültig ab 01.01.2010 Weltkirche Gemeinde + Bistum FamilienJournal Wochenzeitung im Bistum Münster Preisliste Nr. 36 Gültig ab 01.01.2010 Über Kirche+Leben Preisliste NR. Nr. 36 32 Gültig ab 01.01.2006 01.01.2010 Kirche+Leben

Mehr

Wohnen im Wandel, Münster NRW.BANK März Der Blick auf Nordrhein-Westfalen

Wohnen im Wandel, Münster NRW.BANK März Der Blick auf Nordrhein-Westfalen Wohnen im Wandel, Münster NRW.BANK - 16. März 2012 Der Blick auf Nordrhein-Westfalen Gliederung 1. Vorstellung Wohnungsmarktbeobachtung 2. Demografische Entwicklung Bevölkerung, Bevölkerungskomponenten,

Mehr

Ergebnis. Landtagswahl. am 13. Mai In den Landtag NRW (Wahlperiode ) wurden am 13. Mai 2012 gewählt:

Ergebnis. Landtagswahl. am 13. Mai In den Landtag NRW (Wahlperiode ) wurden am 13. Mai 2012 gewählt: Landtagswahl. Ergebnis der Landtagswahl am. Mai 0 In den Landtag NRW (Wahlperiode 0-0) wurden am. Mai 0 gewählt: Wahlkreis Schulze Föckg, Sellen CDU Stefurt I Christa Stefurt Wahlkreis Laumann, Saerbecker

Mehr

Ihre IT- und Logistik-Services von Goeke Intermedia

Ihre IT- und Logistik-Services von Goeke Intermedia Ihre IT- und Logistik-Services von Goeke Intermedia Goeke Intermedia SEIT 1977 Jubiläum Ihre Bestellung: einfacher und schneller mit EDI und / oder csv EDI steht für Elektronischen Datenaustausch (englisch:

Mehr

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Mettmann Lage auf dem Grundstücksmarkt im Jahre 2010

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Mettmann Lage auf dem Grundstücksmarkt im Jahre 2010 Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Mettmann Lage auf dem Grundstücksmarkt im Jahre 2010 1. Institution der Gutachterausschüsse Die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte wurden in Nordrhein-Westfalen

Mehr

SchuldnerAtlas 2013 Analyse der Region Münsterland

SchuldnerAtlas 2013 Analyse der Region Münsterland SchuldnerAtlas 2013 Analyse der Region Münsterland Eine Untersuchung der Creditreform Boniversum GmbH und der microm Micromarketingsysteme und Consult GmbH sowie Creditreform Münster Riegel & Riegel KG

Mehr

v e r z e i c h n i s der Landräte und Fraktionsvorsitzenden Kreise des Münsterlandes 6.4

v e r z e i c h n i s der Landräte und Fraktionsvorsitzenden Kreise des Münsterlandes 6.4 Kreise des Münsterlandes 6.4 v e r z e i c h n i s der Landräte und Fraktionsvorsitzenden der Kreise des Münsterlandes Die Sitzzahlen der Vertretungen basieren auf dem Ergebnis der Kommunalwahl am 25.05.2014

Mehr

Grundstücksmarktbericht 2016 Kreis Borken

Grundstücksmarktbericht 2016 Kreis Borken Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Borken Kreis Borken www.boris.nrw.de (Berichtszeitraum 01.01.2015 31.12.2015) Übersicht über den Grundstücksmarkt im Zuständigkeitsbereich des Gutachterausschusses

Mehr

1. Welche Arten von "Bagatellsteuern" werden aktuell in nordrhein-westfälischen Kommunen erhoben?

1. Welche Arten von Bagatellsteuern werden aktuell in nordrhein-westfälischen Kommunen erhoben? LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode Drucksache 16/12630 04.08.2016 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 4923 vom 5. Juli 2015 des Abgeordneten André Kuper CDU Drucksache 16/12441

Mehr

Grundstücksmarktbericht 2016

Grundstücksmarktbericht 2016 Übersicht über den Grundstücksmarkt im Kreis Coesfeld (Berichtszeitraum 01.01.2015 31.12.2015) Herausgeber Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Coesfeld Geschäftsstelle Kreishaus I Friedrich-Ebert-Str.

Mehr

1749/149/ /152/ /149/ /149/ /149/366

1749/149/ /152/ /149/ /149/ /149/366 Ahaus Ahaus Ahlen, St. Bartholomäus Ahlen, St. Marien 1749/149/668 Ahlen Wolbeck 1749/152/38 Ahlen Wolbeck 1750/152/53 Albachten Münster Münster Wolbeck 1749/150/118 Albersloh Sendenhorst Alstätte Ahaus

Mehr

NOTFALLMAPPE. für den Träger am Heimatort

NOTFALLMAPPE. für den Träger am Heimatort NOTFALLMAPPE für den Träger am Heimatort Stand: Mai 2014 Inhaltsverzeichnis: Krisen- und Notfallvorbereitungsbogen... 3 Notfall-Teilnehmerliste... 5 Notfall-Betreuerliste/ Teamliste... 7 Kopien der Ferienpässe...

Mehr

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Warendorf. Grundstücksmarktbericht Kreis Warendorf.

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Warendorf. Grundstücksmarktbericht Kreis Warendorf. Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Warendorf Kreis Warendorf www.boris.nrw.de Berichtszeitraum 01.01.2014 bis 31.12.2014 Übersicht über den Grundstücksmarkt im Kreis Warendorf Warendorf,

Mehr

Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) aus Sicht der KVWL

Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) aus Sicht der KVWL Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) aus Sicht der KVWL MSD Forum GesundheitsPARTNER Haar, 16. September 2015 Thomas Müller Geschäftsführer KVWL Zentralstab Unternehmensentwicklung Agenda 1 2 3 4 AMTS:

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 3

Tarifbestimmungen Anlage 3 1. Anerkennung von Schienenfahrausweisen der DB AG 1.1 Gültigkeit im Tarifbereich Münsterland Die im folgenden aufgeführten Schienenfahrausweise der DB AG gelten auf den genannten Linien- und Linienabschnitten

Mehr

Virtuelles Rathaus Münsterland 2005

Virtuelles Rathaus Münsterland 2005 1 Virtuelles Rathaus Münsterland 2005 Status-quo und Entwicklungsperspektiven AFO Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ERCIS European Research Center for Information

Mehr

Gutachterausschüsse für Grundstückswerte in der Stadt und im Kreis Paderborn

Gutachterausschüsse für Grundstückswerte in der Stadt und im Kreis Paderborn Gutachterausschüsse für Grundstückswerte in der Stadt und im Presseinformationen vom 14. April 2016 zu Bodenrichtwerten zum Stichtag 01.01.2016 und zur Entwicklung des Grundstücksmarktes in der Stadt und

Mehr

Grundstücksmarktbericht 2016

Grundstücksmarktbericht 2016 Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Warendorf Kreis Warendorf www.boris.nrw.de Berichtszeitraum 01.01.2015 bis 31.12.2015 Übersicht über den Grundstücksmarkt im Kreis Warendorf Warendorf,

Mehr

Einkommensmillionäre in NRW 2004 und 2007 Steuerpflichtige mit einem Gesamtbetrag der Einkünfte von über einer Million Euro

Einkommensmillionäre in NRW 2004 und 2007 Steuerpflichtige mit einem Gesamtbetrag der Einkünfte von über einer Million Euro Seite 1 von 18 in NRW 2004 und Steuerpflichtige mit einem Gestbetrag der Einkünfte von über einer Million Euro 17 996 621 4 206 2,3 X 18 075 352 2 585 1,4 X Reg.-Bez. Düsseldorf 5 208 288 1 424 2,7 X 5

Mehr

Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011

Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011 Untersuchung der Verbraucherzentrale NRW Die Teuersten Strom-Grundversorgungsangebote in NRW Stichtag 28.08.2011 Eine Übersicht zu schaffen, um in NRW die teuersten Strom-Grundversorger ausfindig zu machen,

Mehr

Grundstücksmarktbericht 2013

Grundstücksmarktbericht 2013 Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Landkreis Havelland Grundstücksmarktbericht 2013 Landkreis Havelland Impressum Herausgeber: Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Landkreis Havelland

Mehr

Stadt 2012 Monheim 300 Straelen 310 Verl 340 Schloß-Holte-Stukenbrock 355 Langenfeld 360 Harsewinkel 375 Herzebrock-Clarholz 380 Borchen 380 Delbrück

Stadt 2012 Monheim 300 Straelen 310 Verl 340 Schloß-Holte-Stukenbrock 355 Langenfeld 360 Harsewinkel 375 Herzebrock-Clarholz 380 Borchen 380 Delbrück Monheim 300 Straelen 310 Verl 340 Schloß-Holte-Stukenbrock 355 Langenfeld 360 Harsewinkel 375 Herzebrock-Clarholz 380 Borchen 380 Delbrück 380 Vettweis 390 Heinsberg 390 Hövelhof 390 Wassenberg 395 Olfen

Mehr

Auszug aus dem Grundstücksmarktbericht 2005 Kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel

Auszug aus dem Grundstücksmarktbericht 2005 Kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel Auszug aus dem Grundstücksmarktbericht 2005 Kreisfreie Stadt Brandenburg an der Havel Herausgeber: Geschäftsstelle: Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Brandenburg an der Havel beim Kataster-

Mehr

NOTFALLMAPPE. für den Träger am Heimatort

NOTFALLMAPPE. für den Träger am Heimatort NOTFALLMAPPE für den Träger am Heimatort Stand: Februar 2015 Inhaltsverzeichnis: Krisen- und Notfallvorbereitungsbogen... 3 Notfall-Teilnehmerliste für die Freizeit:... 5 Notfall-Betreuerliste/ Teamliste

Mehr

Fahrschulen/Veranstalter Fahrzeugklasse Angebot. Berufskraftfahrer Schule C + D Weiterbildung. 48153 Münster Grundqualifikation 02543/238320

Fahrschulen/Veranstalter Fahrzeugklasse Angebot. Berufskraftfahrer Schule C + D Weiterbildung. 48153 Münster Grundqualifikation 02543/238320 Münster: Berufskraftfahrer Schule C + D Weiterbildung Friedrich-Ebert-Str. 181-183 48153 Münster 02543/238320 Bildungswerk Verkehr C + D Weiterbildung Wirtschaft Logistik Nordrhein-Westfalen e. V. Haferlandweg

Mehr

Grundstücksmarktbericht 2013

Grundstücksmarktbericht 2013 Übersicht über den Grundstücksmarkt im Kreis Coesfeld (Berichtszeitraum 01.01.2012 31.12.2012) Herausgeber Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Coesfeld Geschäftsstelle Kreishaus I Friedrich-Ebert-Str.

Mehr

MEDiADATEn 2013 Die starken Wochenzeitungen für Münster und das Münsterland

MEDiADATEn 2013 Die starken Wochenzeitungen für Münster und das Münsterland MEDiADATEn 2013 Die starken Wochenzeitungen für Münster und das Münsterland PrEiSLiSTE nr. 29 GüLTiG Ab 01.01.2013 gebietskarten Lünne Schapen n Schapen Recke Spelle Mettingen Wettringen Neuenkirchen Tecklenburg

Mehr

Preisentwicklung der Wohnimmobilien 2015 Information zur Entwicklung des Grundstückmarktes des Jahres 2015 (Stand 1. März 2016)

Preisentwicklung der Wohnimmobilien 2015 Information zur Entwicklung des Grundstückmarktes des Jahres 2015 (Stand 1. März 2016) Umsatz in Mio EUR Gutachterausschuss Dresden, 1.3.216 für Grundstückswerte in der Landeshauptstadt Dresden der Wohnimmobilien Information zur Entwicklung des Grundstückmarktes des Jahres (Stand 1. März

Mehr

Kostenkategorie Wohneigentum. Kostenkategorie Wohneigentum. Gemeinde. Mietniveau

Kostenkategorie Wohneigentum. Kostenkategorie Wohneigentum. Gemeinde. Mietniveau Tabelle 1: Zuordnung der n zu den n bei der Förderung selbstgenutzten s und zu den s bei der Förderung von Mietwohnungen A Bünde 1 2 Aachen 3 4 Burbach 1 3 Ahaus 1 2 Büren 2 3 Ahlen 1 2 Burscheid 3 4 Aldenhoven

Mehr

Verbrauchsabhängige Trinkwasser- und Abwasserentgelte pro Kubikmeter in NRW

Verbrauchsabhängige Trinkwasser- und Abwasserentgelte pro Kubikmeter in NRW Seite 1 von 37 Nordrhein-Westfalen Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt Duisburg, Stadt Essen, Stadt Krefeld, Stadt Mönchengladbach, Stadt Trinkwasserentgelt 1,55 1,57 1,59 + 0,04 + 2,6 % Abwasserentgelt

Mehr

Die neuen Förderschulen in den Schwerpunkten Sprache, Lernen sowie Emotionale und soziale Entwicklung im Kreis Steinfurt

Die neuen Förderschulen in den Schwerpunkten Sprache, Lernen sowie Emotionale und soziale Entwicklung im Kreis Steinfurt Die neuen Förderschulen in den Schwerpunkten Sprache, Lernen sowie Emotionale und soziale Entwicklung im Kreis Steinfurt Informationen für Erzieher/innen und Lehrkräfte bei der Beratung von Eltern Sehr

Mehr

Gutachterausschüsse für Grundstückswerte in der Stadt und im Kreis Paderborn

Gutachterausschüsse für Grundstückswerte in der Stadt und im Kreis Paderborn Gutachterausschüsse für Grundstückswerte in der Stadt und im Presseinformationen vom 21. Februar 2013 zu Bodenrichtwerten zum Stichtag 01.01.2013 und zur Entwicklung des Grundstücksmarktes in der Stadt

Mehr

Münster 13.11.2010. 1 Dr. Stefan Ernst

Münster 13.11.2010. 1 Dr. Stefan Ernst Münster 13.11.2010 1 Kreis Herford 2 Altersstruktur der Hausärzte in WestfalenLippe Ahaus Vreden Südlohn Stadtlohn Bocholt Borken Isselburg Bocholt Borken Heiden Rhede Raesfeld Rot gekennzeichnet sind

Mehr

Realsteuer-Hebesätze in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2014

Realsteuer-Hebesätze in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2014 Realsteuer-Hebesätze in im Jahr 2014 Seite 1 von 10 Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt 156 395 440 179 440 144 Duisburg, Stadt 260 139 695 11 505 6 Essen, Stadt 255 158 590 31 480 33 Krefeld, Stadt

Mehr

Realsteuer-Hebesätze in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2015

Realsteuer-Hebesätze in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2015 Realsteuer-Hebesätze in im Jahr 2015 Seite 1 von 10 Prozent Prozent Prozent Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt 156 395 440 241 440 183 Duisburg, Stadt 260 167 855 2 510 8 Essen, Stadt 255 183 670 32

Mehr

Realsteuer-Hebesätze in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2014

Realsteuer-Hebesätze in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2014 Realsteuer-Hebesätze in im Jahr 2014 Seite 1 von 10 Prozent Prozent Prozent Reg.-Bez. Düsseldorf Düsseldorf, Stadt 156 395 440 178 440 144 Duisburg, Stadt 260 139 695 11 505 6 Essen, Stadt 255 158 590

Mehr

Ausgewählte Daten zum Darmstädter Immobilienmarkt 2007

Ausgewählte Daten zum Darmstädter Immobilienmarkt 2007 Gutachterausschuss für Grundstückswerte und sonstige Wertermittlungen für den Bereich der Wissenschaftsstadt Darmstadt Ausgewählte Daten zum Darmstädter Immobilienmarkt 2007 Gliederung 1 Marktentwicklung...

Mehr

Kommunalprofil Greven, Stadt

Kommunalprofil Greven, Stadt Kreis Steinfurt, Regierungsbezirk Münster, Gemeindetyp: Kleine Mittelstadt Inhalt: Fläche Bevölkerung Bevölkerungsbewegung Bildung Schwerbehinderte Menschen Sozialversicherungpflichtig Beschäftige Wahlen

Mehr

Die Entwicklung des Immobilienmarktes Berlin im 1. Halbjahr 2011

Die Entwicklung des Immobilienmarktes Berlin im 1. Halbjahr 2011 Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Berlin Die Entwicklung des Immobilienmarktes Berlin im 1. Halbjahr 211 Erneut deutlicher Umsatzanstieg auf allen Teilmärkten - Geldumsatz

Mehr

77 Ideen für die freie Zeit

77 Ideen für die freie Zeit aktiv Münsterland Tiere in Parks und freier Wildbahn Kunstausstellungen und Museen Unterwegs mit dem Fahrrad Mit Kinderwagen machbar 77 Ideen für die freie Zeit Münsterland Sabine Müller Über die Autorin

Mehr

Ergebnisse nach Wahlkreisen. Ergebnisse für den Kreis Borken insgesamt. Ergebnisse nach Städten und Gemeinden im Kreis Borken

Ergebnisse nach Wahlkreisen. Ergebnisse für den Kreis Borken insgesamt. Ergebnisse nach Städten und Gemeinden im Kreis Borken B U N D E S T A G S W A H L A M 2 2. S E P T E M B E R 2 0 1 3 Endgültige Ergebnisse für den Kreis Borken Ergebnisse nach Wahlkreisen Ergebnisse für den Kreis Borken insgesamt Ergebnisse nach Städten und

Mehr

Internetversion ohne die Erforderlichen Daten der Wertermittlung NRW

Internetversion ohne die Erforderlichen Daten der Wertermittlung NRW Grundstücksmarktbericht 2008 für die Städte und Gemeinden Bestwig, Brilon, Eslohe, Hallenberg, Marsberg, Medebach, Meschede, Olsberg, Schmallenberg, Sundern und Winterberg. Internetversion ohne die Erforderlichen

Mehr

Marktinformationen 2013

Marktinformationen 2013 Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Landeshauptstadt Kiel - Geschäftsstelle - Marktinformationen Kiel, im Mai 2014 Auf Grundlage der gesetzlichen Regelungen des Baugesetzbuches (BauGB - 192

Mehr

Grundstücksmarktbericht 2015 Remscheid Berichtszeitraum:

Grundstücksmarktbericht 2015 Remscheid Berichtszeitraum: Remscheid Berichtszeitraum: 01.01.2014-31.12.2014 Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Remscheid Grundstücksmarktbericht 2010 Seite 2 Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in

Mehr

Gewerbesteuerhebesätze Nordrhein-Westfalen (2015)

Gewerbesteuerhebesätze Nordrhein-Westfalen (2015) Monheim am Rhein 285 Straelen 335 Verl 340 Langenfeld (Rhld.) 360 Harsewinkel 370 Schloß Holte-Stukenbrock 370 Herzebrock-Clarholz 380 Borchen 390 Attendorn 395 Wettringen 395 Olfen 399 Hilden 400 Hückelhoven

Mehr

Allgemeines. Verwendung der Medien und Geräte. Kosten. Haftung

Allgemeines. Verwendung der Medien und Geräte. Kosten. Haftung Allgemeines Aufgabe des Medienzentrums ist es, eine flächendeckende und zeitgerechte Versorgung aller schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen im Kreis Steinfurt mit Bildungsmedien einschließlich

Mehr

Landesgrundstücksmarktbericht Inhaltsverzeichnis. 1 Der Grundstücksmarkt in Kürze Zielsetzung des Landesgrundstücksmarktberichtes...

Landesgrundstücksmarktbericht Inhaltsverzeichnis. 1 Der Grundstücksmarkt in Kürze Zielsetzung des Landesgrundstücksmarktberichtes... Inhaltsverzeichnis 1 Der Grundstücksmarkt in Kürze... 6 2 Zielsetzung des Landesgrundstücksmarktberichtes... 8 3 Rahmendaten zum Grundstücksmarkt... 9 3.1 Berichtsgebiet, regionale Rahmenbedingungen...

Mehr

AusbildungKompakt Liste der ausbildenden Unternehmen

AusbildungKompakt Liste der ausbildenden Unternehmen Blue Sea Technology Beckumer Str. 34, 59229 Ahlen Telefon 02382 966225 E-Mail o.henning@blueseasoft.de Grenzland Sanitätshaus Wüllenerstr. 97 c, 48683 Ahaus Telefon 02561 953980 E-Mail h.schroer@grenzland.de

Mehr

Amtsblatt der Stadt Greven

Amtsblatt der Stadt Greven Amtsblatt der Stadt Greven Nummer 20 Jahrgang 54 Erscheinungstag 25.10.2016 Lfd. Nummer Inhalt Seite 61 Bekanntmachung der Einladung und der Tagesordnung zur 16. Sitzung des Rates der Stadt Greven am 02.11.2016

Mehr

1 von 9. Investitionsfördermittel gemäß Anlage zum Gesetzentwurf KInvFöG NRW - sortiert nach der Höhe der Pro-Kopf-Förderbeträge -

1 von 9. Investitionsfördermittel gemäß Anlage zum Gesetzentwurf KInvFöG NRW - sortiert nach der Höhe der Pro-Kopf-Förderbeträge - Investitionsfördermittel gemäß Anlage zum Gesetzentwurf Gelsenkirchen, krfr. Stadt 163,8 Duisburg, kreisfreie Stadt 149,9 Herne, kreisfreie Stadt 137,9 Dortmund, kreisfreie Stadt 131,7 Hamm, kreisfreie

Mehr

1 von 9. Investitionsfördermittel gemäß Anlage zum Gesetzentwurf KInvFöG NRW - sortiert nach der Höhe der Förderbeträge insgesamt -

1 von 9. Investitionsfördermittel gemäß Anlage zum Gesetzentwurf KInvFöG NRW - sortiert nach der Höhe der Förderbeträge insgesamt - Investitionsfördermittel gemäß Anlage zum Gesetzentwurf Dortmund, kreisfreie Stadt 75.902.039 Duisburg, kreisfreie Stadt 73.031.504 Essen, kreisfreie Stadt 64.281.006 Köln, kreisfreie Stadt 52.636.422

Mehr

Bevölkerung in Nordrhein-Westfalen Fortschreibung des Bevölkerungsstandes auf Basis des Zensus vom

Bevölkerung in Nordrhein-Westfalen Fortschreibung des Bevölkerungsstandes auf Basis des Zensus vom in Fortschreibung des sstandes Seite 1 von 10 17 571 856 9 012 249 17 591 450 9 015 167 Düsseldorf, Reg.-Bez. 5 088 748 2 625 131 5 094 443 2 625 612 Düsseldorf, krfr. Stadt 598 686 310 572 601 074 311

Mehr

Kreis Borken Zweiter Nahverkehrsplan

Kreis Borken Zweiter Nahverkehrsplan Gronau Karte 7 Qualitätsebenen regionaler Verkehr Zentralörtliche Gliederung Oberzentrum Kreisstadt Heek Mittelzentrum Ahaus Schöppingen Grundzentrum Verwaltungssitz Vreden Legden Qualitätsebenen Korridor

Mehr

Wirkung der zusätzlichen 2,5 Mrd. Euro vom Bund in 2017 bei Verteilung gemäß Gesetzentwurf des BMF

Wirkung der zusätzlichen 2,5 Mrd. Euro vom Bund in 2017 bei Verteilung gemäß Gesetzentwurf des BMF n nwerte kreisfreie Städte Kreisverwaltungen NRW insgesamt 359 266 625 darunter: kreisfreie Städte 177 147 324 182 0 182 Kreisverwaltungen 0 119 119 kreisangehöriger Raum insgesamt 182 119 301 Bielefeld,

Mehr

Entlastungsbeträge aus dem erhöhten Gemeindeanteil an der Umsatzsteuer (bundesweit 2,4 Mrd. Euro) Berechnung auf der Grundlage der

Entlastungsbeträge aus dem erhöhten Gemeindeanteil an der Umsatzsteuer (bundesweit 2,4 Mrd. Euro) Berechnung auf der Grundlage der Nordrhein-Westfalen insgesamt 575.118 440.196 1.015.314 Düsseldorf, krfr. Stadt 42.502 19.372 61.874 Duisburg, krfr. Stadt 14.879 18.089 32.968 Essen, krfr. Stadt 23.716 24.666 48.382 Krefeld, krfr. Stadt

Mehr

Orteverzeichnis der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen

Orteverzeichnis der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen Orteverzeichnis der Industrie- und n in Nordrhein-Westfalen Herausgeber: IHK NRW - Die Industrie- und n in Nordrhein-Westfalen e. V. 3. Auflage Stand: Januar 2011 Industrie- und n in NRW Industrie- und

Mehr

Der Immobilienmarkt in München

Der Immobilienmarkt in München Der Immobilienmarkt in München Quartalsbericht 3/215 Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München Seite 2 Immobilienmarkt 215 Quartalsbericht 3 Markttrends und Preisentwicklungen

Mehr

Belastungsausgleich für Klasse 10 Gymnasium (Schuweglänge 3,5 5 km => Anspruch auf Schfk)

Belastungsausgleich für Klasse 10 Gymnasium (Schuweglänge 3,5 5 km => Anspruch auf Schfk) Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Nordrhein-Westfalen Nr. 10 vom 30. April 2012 167 Anlage Belastungsausgleich für Klasse 10 Gymnasium (Schuweglänge 3,5 5 km => Anspruch auf Schfk) BR Arnsberg

Mehr

Auswertung Swaps in NRW-Kommunen 2008 Stand: 03.02.2009 Stadt/Gemeinde Swaps? Produkt/Umfang Ergebnis in (Verlust rot) Anmerkung Aachen nein 0 0 0

Auswertung Swaps in NRW-Kommunen 2008 Stand: 03.02.2009 Stadt/Gemeinde Swaps? Produkt/Umfang Ergebnis in (Verlust rot) Anmerkung Aachen nein 0 0 0 Aachen nein 0 0 0 Ahaus ja keine Angabe keine Verluste 0 Ahlen ja 1 Swap 248.405 Gewinn zwischen Mai 2005 und Juni 2007 Aldenhoven ja 1 Swap 5.100 Ersparnis p.a. Alfter nein 0 0 0 Alpen nein 0 0 0 Alsdorf

Mehr

Liste Ehrungen silbernes Ehrenzeichen: 1. Herbert Beckmann, Haltern. 2. Bertram Schütze, Haltern. 3. Bernhard Kohlstedte, Münster

Liste Ehrungen silbernes Ehrenzeichen: 1. Herbert Beckmann, Haltern. 2. Bertram Schütze, Haltern. 3. Bernhard Kohlstedte, Münster Liste Ehrungen silbernes Ehrenzeichen: 1. Herbert Beckmann, Haltern 2. Bertram Schütze, Haltern 3. Bernhard Kohlstedte, Münster 4. Franz Epping, Burgsteinfurt 5. Franz Morthorst, Cloppenburg 6. Stephan

Mehr

Grundstücksmarktbericht 2002 Landkreis Havelland - Auszug -

Grundstücksmarktbericht 2002 Landkreis Havelland - Auszug - Auszug aus dem Grundstücksmarktbericht 2002 Seite 1 von 8 Grundstücksmarktbericht 2002 Landkreis Havelland - Auszug - 1. Informationen über den Landkreis Der Landkreis Havelland mit der Kreisstadt Rathenow

Mehr

Grundstücksmarkt Landeshauptstadt Potsdam

Grundstücksmarkt Landeshauptstadt Potsdam Gutachterausschuss für Grundstückswerte In der Stadt Potsdam Grundstücksmarkt 2001 - Landeshauptstadt Potsdam Potsdam als Hauptstadt des Landes Brandenburg und kreisfreie Stadt ist zum größten Teil vom

Mehr

Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet Krfr. Stadt Bochum Krfr. Stadt Herne

Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet Krfr. Stadt Bochum Krfr. Stadt Herne Zuständigkeitsbereich der en Hellweg-Hochsauerland Hochsauerlandkreis Kreis Soest Arnsberg Bestwig Brilon Eslohe Hallenberg Marsberg Medebach Meschede Olsberg Schmallenberg Sundern Winterberg Anröchte

Mehr

Analyse der Region Münsterland

Analyse der Region Münsterland Analyse der Region Münsterland Eine Untersuchung der Creditreform Boniversum GmbH und der microm Micromarketingsysteme und Consult GmbH sowie Creditreform Münster Riegel & Riegel KG Scharnhorststraße 46

Mehr

Fahrplan Münsterland 2015

Fahrplan Münsterland 2015 Fahrplan Münsterland 2015 mobil im Münsterland gültig ab 14.12.2014 Fahrplan 2015 Auf den nachfolgenden Seiten sehen Sie alle Fahrpläne für die Schienen strecken im Müns terland systematisch nach den entsprechend

Mehr

StellenmarktTarifauszug 2011 Nielsen II gültig ab 1. Januar 2011

StellenmarktTarifauszug 2011 Nielsen II gültig ab 1. Januar 2011 Ahlener Zeitung, Allgemeine Zeitung, Bocholter-Borkener Volksblatt, Borkener Zeitung, Dülmener Zeitung, Ibbenbürener Volkszeitung, Münsterländische Volkszeitung, Tageblatt für den Kreis Steinfurt Der führende

Mehr

VKU QuickGuide für Vorverkaufsstellen in Bönen

VKU QuickGuide für Vorverkaufsstellen in Bönen VKU QuickGuide für Vorverkaufsstellen in Bönen Ticke t 10 VKU QuickGuide Tages-Tickets 9 Uhr Ticket 9 Uhr Ticket Gruppe ab 9 Uhr bis 3 Uhr morgens, am Wochenende und feiertgs ganztägig,1 Erw. + bis zu

Mehr

Pressemappe Immobilienmarktbericht 2016 Thüringen

Pressemappe Immobilienmarktbericht 2016 Thüringen Pressemappe Immobilienmarktbericht 2016 Thüringen Zentrale Geschäftsstelle der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte des Freistaats Thüringen NORDHAUSEN 120 100 80 60 40 20 74 84 73 101 116 98 114 124

Mehr

Virtuelles Rathaus Münsterland 2004

Virtuelles Rathaus Münsterland 2004 1 Virtuelles Rathaus Münsterland 2004 Status-quo und Entwicklungsperspektiven Institut für Wirtschaftsinformatik AFO Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Prof.

Mehr

Grundstücksmarktbericht 2002 Stadt Potsdam

Grundstücksmarktbericht 2002 Stadt Potsdam Grundstücksmarktbericht 2002 Stadt Potsdam (AUSZÜGE) 1. Informationen über die Stadt Potsdam 2. Gesamtumsätze und deren Entwicklungen 3. Grundstücksteilmärkte 3.1 Unbebaute Bauflächen 3.2 Bebaute Grundstücke

Mehr

Grundstücksmarktbericht 2003 für die Stadt Brandenburg an der Havel - Auszug - Flächennutzung

Grundstücksmarktbericht 2003 für die Stadt Brandenburg an der Havel - Auszug - Flächennutzung Grundstücksmarktbericht 2003 für die Stadt Brandenburg an der Havel - Auszug - 1. Informationen über die Stadt Brandenburg an der Havel Der Grundstücksmarkt einer Region wird vor allem von der Wirtschaftsstruktur,

Mehr

Plätze für Unterdreijährige nach dem Kinderbildungsgesetz im Vergleich zum alten GTK

Plätze für Unterdreijährige nach dem Kinderbildungsgesetz im Vergleich zum alten GTK Kreisverwaltung Aachen 88 150 150 Stadtverwaltung Aachen 562 593 593 Stadtverwaltung Ahaus 50 121 121 Stadtverwaltung Ahlen 62 87 87 Stadtverwaltung Altena 27 35 35 Stadtverwaltung Alsdorf 46 72 72 Stadtverwaltung

Mehr