IHR AUFTRITT 2012 E-MARKETING-PRODUKTE DER ÖsTERREIcH WERbUNG.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IHR AUFTRITT 2012 E-MARKETING-PRODUKTE DER ÖsTERREIcH WERbUNG."

Transkript

1 IHR AUFTRITT 2012 E-MARKETING-PRODUKTE der Österreich Werbung.

2 Die Plattform Der offizielle Reiseführer für Urlaub in Österreich, bietet allen, die nach Informationen zu Urlaub in Österreich suchen, eine Fülle an aktuellen redaktionellen Artikeln, Bildern und Urlaubsangeboten. Die zeitgemäße und kompetente Darstellung der Vielfalt des Urlaubslandes Österreich in zahlreichen Sprachen, ergänzt mit einem umfangreichen Serviceangebot wie einer telefonischen Urlaubshotline und regelmäßigen Newslettern, verlockt die Urlaubsinteressenten aus aller Welt immer wieder zu einem Besuch des Portals. Vorteile von marktspezifische urlaubsinteressierte Zielgruppe Google Ranking zielgerichtete Bewerbung hochwertige redaktionelle Befüllung attraktive Präsenation konkreter Urlaubsangebote Länderspezifisch effizient werben Mit der in Länderportale unterteilten Internetplattform für Urlaub in Österreich haben Touristiker die optimale Möglichkeit, ihre Zielgruppe marktspezifisch auf sympathische und effiziente Weise zu erreichen. bietet eine vorselektierte, an Urlaub in Österreich interessierte Zielgruppe, ein sehr gutes Google-Ranking bei urlaubsrelevanten Begriffen, eine zielgerichtete Bewerbung und redaktionelle Befüllung des Portals durch die Österreich Werbung sowie attraktive Präsentationsmöglichkeiten für konkrete Urlaubsangebote in einem hochwertigen und exklusiven Umfeld. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie konkrete Möglichkeiten zur Bewerbung Ihres Angebotes auf Blick auf die Pauschalen-Übersichtsseite auf 2

3 Pauschalen-Kombi Die Pauschalen-Kombi ermöglicht die auffällige und dennoch unaufdringliche Präsentation Ihres aktuellen Pauschalangebotes vor urlaubsinteressierten Usern auf passenden Seiten und der interaktiven Karte von : Präsentation Ihres Urlaubsangebotes mit Bildern, Text und Preisangabe auf interaktiven austria.info-karten im Detail mit Ihren Links und Kontaktdaten Pauschalangebot mit Preisangabe Unterkünfte-Kombi Im Rahmen der Unterkünfte-Kombi wird Ihre Unterkunft auf passenden Seiten unter mit Bild, Kurzbeschreibung und Preisangabe präsentiert. Ideal für Stadthotels. Präsentation Ihrer Unterkunft mit Bildern, Text und Preisangabe auf interaktiven austria.info-karten im Detail mit Ihren Links und Kontaktdaten Ihre Unterkunft mit Preisangabe Gewinnspiel-Kombi Mit der Gewinnspiel-Kombi machen Sie UrlaubsinteressentInnen mit einem Gewinnpreis und optional einem separat präsentierten Urlaubsangebot sowohl auf als auch im dazugehörigen monatlichen Newsletter auf sympathische Weise auf Ihr Angebot aufmerksam. Präsentation Ihres Gewinnspiels im austria. info-newsletter und auf Separate Präsentation eines Pauschalangebotes auf der austria.info-pauschalenseite und interaktiven austria.info-karten Direkte Links zu Ihrer Homepage Gewinngutschein gemäß ÖW-Briefing Pauschalangebot (optional) Ein Bestandteil der Pauschalen-Kombi Ein Bestandteil der Unterkünfte-Kombi Einige Bestandteile der Gewinnspiel-Kombi 3

4 Newsletter-Advertorial Das Newsletter-Advertorial dient der stilvollen und detaillierten Präsentation Ihres Angebotes unter der starken Marke Urlaub in Österreich direkt in der Mailbox urlaubsinteressierter austria.info-userinnen Kurzpräsentation Ihres Urlaubsangebotes mit Bild und Text in einer Ausgabe des offiziellen Newsletters für Urlaub in Österreich mit Link zu Detailpräsentation des Angebotes auf austria.info Ihr Urlaubsangebot Newsletter-Teaser Der Newsletter-Teaser ist die ideale Möglichkeit, UrlaubsinteressentInnen über eine kurze und prägnante Botschaft in der - Ausgabe von direkt auf Ihre Homepage zu führen. Präsentation Ihres Urlaubsangebotes mit Bild und Kurztext in einer Ausgabe des offiziellen Newsletters für Urlaub in Österreich mit Link zu Ihrer Homepage Ziel-URL Advertorial Über ein Advertorial auf können Sie potentielle Gäste im redaktionellen Layout und eingebettet in redaktionelle Artikel unaufdringlich und doch aufmerksamkeitsstark ansprechen. Präsentation Ihres Angebotes mit Bildern, Text und Preisangabe im Detail mit Ihren Links und Kontaktdaten Advertorial in einem austria.info-newsletter Teaser in einem austria.info-newsletter Advertorial 4

5 Content Ad Per Content Ad auf können Sie Interessenten direkt aus dem Content- Bereich auf Ihre Homepage führen. Der gebotene kreative Freiraum kann dabei nicht nur für Image-Werbung genutzt werden. Skyscraper Der Skyscraper bietet Ihnen den gestalterischen Freiraum, um mit starken Incentives wie einer besonderen Leistung oder einem attraktiven Bild zu punkten. Er eignet sich auch hervorragend für reine Image-Werbung. Präsentation Ihres Angebotes Direktlink auf Ihre Homepage Banner, Video oder Text und Bild gemäß ÖW-Briefing Ziel-URL Präsentation Ihres Angebotes im Rahmen eines Skyscrapers Direktlink auf Ihre Homepage Skyscraper gemäß ÖW-Briefing Ziel-URL Content Ad Skyscraper 5

6 Ihre Ansprechpersonen ÖW Wien Für: E-Marketing in Österreich Hannes Lechthaler Urlaubsservice der ÖW Sandra Sigl ÖW Deutschland Erik Riegler Iris Wermescher ÖW schweiz Eva Wallimann ÖW Italien Kathrin Ploder ÖW Niederlande Karin van Dam ÖW Belgien Birgit Gamsjäger ÖW frankreich Jean-Paul Héron ÖW Grossbritannien ÖW Dänemark & Schweden Monika Grinschgl ÖW Spanien Blanka Trauttmansdorff ÖW Russische Föderation Gerald Böhm ÖW USA Marsa Kindl-Omuse ÖW Australien Astrid Mulholland-Licht ÖW Tschechische Republik Michaela Kohoutová ÖW Ungarn Robert Elvin ÖW Polen Robert Gröblacher ÖW Rumänien Gabriele Lenger Karoline Scheiber

7 Ihre Ansprechpersonen ÖW Zentraleuropäische Zukunftsmärkte: Kroatien, Slowakei, Slowenien Borbala Mercz ÖW Japan Norbert Lerch ÖW China Josef Stockinger ÖW Arabische Länder Klaus Ehrenbrandtner ÖW Indien Christine Mukharji

Marketingaktivitäten 2014. Online Werbung auf www.austria.info

Marketingaktivitäten 2014. Online Werbung auf www.austria.info Marketingaktivitäten 2014 Online Werbung auf www.austria.info O n l i n e We r b u n g a u f w w w. a u s t r i a.i n f o O n l i n e We r b u n g a u f w w w. a u s t r i a.i n f o Die Plattform Der offzielle

Mehr

E-Marketing-Produkte 2015 Spanien. Österreich Werbung Spanien Jesus.pastor@austria.info Tel: 0034 91 542 68 33

E-Marketing-Produkte 2015 Spanien. Österreich Werbung Spanien Jesus.pastor@austria.info Tel: 0034 91 542 68 33 E-Marketing-Produkte 2015 Spanien Österreich Werbung Spanien Jesus.pastor@austria.info Tel: 0034 91 542 68 33 Ihr Auftritt auf www.austria.info/es Der offizielle Reiseführer für Urlaub in Österreich, www.austria.info/es,

Mehr

EUR 390,- 1. Newsletter Teaser EUR 790,- 2. Newsletter Gewinnspiel Kombi. Leistungszeitraum: 1 Monat. Anmeldefrist: 3 Wochen vor Leistungszeitraum

EUR 390,- 1. Newsletter Teaser EUR 790,- 2. Newsletter Gewinnspiel Kombi. Leistungszeitraum: 1 Monat. Anmeldefrist: 3 Wochen vor Leistungszeitraum 1. Newsletter Teaser EUR 390,- Der Newsletter Teaser ist die ideale Möglichkeit, UrlaubsinteressentInnen über eine kurze und prägnante Botschaft in der E-Mail-Ausgabe von www.austria.info direkt auf Ihre

Mehr

Präsenzen auf austria.info/uk Großbritannien

Präsenzen auf austria.info/uk Großbritannien Präsenzen auf austria.info/uk Großbritannien Österreich Werbung Markt Großbritannien karoline.scheiber@austria.info Tel: +44 207 440 3835 karoline.scheiber@austria.info Seite 1 von 6 Pauschalen-Kombi auf

Mehr

E-Marketing 2014. Österreich Werbung Deutschland

E-Marketing 2014. Österreich Werbung Deutschland E-Marketing 2014 Österreich Werbung Deutschland Ihre Ansprechpersonen in der ÖW Deutschland Inhalt Iris Wermescher Partner Management K, O, S, T, V ÖW Deutschland T +49 30 219148-13 iris.wermescher@austria.info

Mehr

E-Marketing 2015. Österreich Werbung Deutschland

E-Marketing 2015. Österreich Werbung Deutschland E-Marketing 2015 Österreich Werbung Deutschland Ihre Ansprechperson in der ÖW Deutschland Inhalt Fanny Brommer Partner Management ÖW Deutschland T +49 30 219148-52 fanny.brommer@austria.info Newsletter-Teaser

Mehr

Österreich Werbung. Services und Leistungen für die österreichische Tourismusbranche. Services und Leistungen für Sie.

Österreich Werbung. Services und Leistungen für die österreichische Tourismusbranche. Services und Leistungen für Sie. Österreich Werbung Services und Leistungen für die österreichische Tourismusbranche Services und Leistungen für Sie. Österreich Werbung Kompetenter Partner der österreichischen Tourismusbranche Für Tourismusorganisationen

Mehr

Markt Schweiz 2018 Marktaktivitäten E-Marketing

Markt Schweiz 2018 Marktaktivitäten E-Marketing Markt Schweiz 2018 Marktaktivitäten E-Marketing Präsentieren Sie Ihre Botschaft potenziellen Gästen professionell und reichweitenstark auf www.austria.info und im offiziellen Newsletter der Marke Urlaub

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management.

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management. Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 01. April 2014 Ranking nach Ländern 2014 (absolut) 1 Australien 2 Schweden 3 Neuseeland 4 Norwegen 5 Niederlande 6

Mehr

Übersicht: ÖW Netzwerk weltweit

Übersicht: ÖW Netzwerk weltweit Übersicht: ÖW Netzwerk weltweit Status April 2015 Österreich Werbung Wien International Market Management International Market Management Seite 1 von 6 Österreich Werbung Vordere Zollamtsstraße 13, 1030

Mehr

ÖW E-Marketing Regionenpaket Österreich 2013

ÖW E-Marketing Regionenpaket Österreich 2013 ÖW E-Marketing Regionenpaket Österreich 2013 So erreichen Sie an Urlaub in Österreich interessierte Österreicherinnen und Österreicher effizient online. Hannes Lechthaler 0158866-271 Hannes.Lechthaler@austria.info

Mehr

E-Marketing-Produkte 2015

E-Marketing-Produkte 2015 E-Marketing-Produkte 2015 Schweiz Datum: 12. Februar 2015 Eva Wallimann Österreich Werbung Markt Schweiz eva.wallimann@austria.info Tel.: +41 44 457 10 50 Informationen zur Österreich Werbung Informationen

Mehr

Frei Rampe Schlachthofpreise in der EU exkl. USt. Jungrinder R3 in Euro je kg Kaltschlachtgewicht

Frei Rampe Schlachthofpreise in der EU exkl. USt. Jungrinder R3 in Euro je kg Kaltschlachtgewicht Frei Rampe Schlachthofpreise in der EU exkl. USt. Jungrinder R3 in Euro je kg Kaltschlachtgewicht Dänemark Spanien Italien Polen Jänner 3,81 3,64 3,74 3,86 3,88 4,02 4,60 4,01 4,57 3,01 3,40 Februar 3,83

Mehr

Parl. Anfrage 8819/J - "EU-Zugeständnisse an Großbritannien mit Auswirkungen auf den Anspruch auf eine Ausgleichszulage in der Pensionsversicherung"

Parl. Anfrage 8819/J - EU-Zugeständnisse an Großbritannien mit Auswirkungen auf den Anspruch auf eine Ausgleichszulage in der Pensionsversicherung 8419/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft 1 von 18 Parl. Anfrage 8819/J - "EU-Zugeständnisse an Großbritannien mit Auswirkungen auf den Anspruch auf

Mehr

100 EurosindimUrlaubsoviel wert

100 EurosindimUrlaubsoviel wert 100 EurosindimUrlaubsoviel wert 200 180 160 140 120 100 80 Ungarn Kroatien Türkei Portugal Griechenland Slowenien Spanien USA Deutschland Italien Frankreich Österreich Vereinigtes Königreich Kanada Schweiz

Mehr

E-MARKETING BAUSTEINSYSTEM Sommer 2013

E-MARKETING BAUSTEINSYSTEM Sommer 2013 ANGEBOT E-MARKETING BAUSTEINSYSTEM Sommer 2013 Dänemark & Schweden Großbritannien Die wichtigsten Informationen. Österreich W erbung Dänemark & Schweden Monika.Grinschgl@austria.info, Tel: +45 3373 0884

Mehr

Sommerurlaub in Österreich.

Sommerurlaub in Österreich. Sommerurlaub in Österreich. Die ÖW Onlinekampagne für den Sommer 2014 in Österreich Mag. Hannes Lechthaler Hannes.Lechthaler@austria.info Kampagnenziel und Strategie Ziel der Kampagne ist es, inländische

Mehr

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2%

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Quellen: Statistik Austria sowie TA im Auftrag des BMWFW (vorläufige Ergebnisse) Nach 5 Monaten bilanziert der Winter mit Zuwächsen bei

Mehr

emarketing: Promotion Tiscover.at Werben auf der größten Tourismusplattform Österreichs

emarketing: Promotion Tiscover.at Werben auf der größten Tourismusplattform Österreichs emarketing: Promotion Tiscover.at Werben auf der größten Tourismusplattform Österreichs Promotion Tiscover.at Die Nr. 1 bei Reiseplattformen www.tiscover.com ist eine der beliebtesten Reiseplattformen

Mehr

Norbert Lerch. Ihr Ansprechpartner für den Markt Japan Österreich Werbung Japan norbert.lerch@austria.info

Norbert Lerch. Ihr Ansprechpartner für den Markt Japan Österreich Werbung Japan norbert.lerch@austria.info Klaus Ehrenbranthner Regionalmanager Asien Ihr Ansprechpartner für den Markt Arabische Länder Österreich Werbung Dubai Klaus.ehrenbrandtner@austria.info Norbert Lerch Ihr Ansprechpartner für den Markt

Mehr

Kalenderjahr 2016: Erstmals über 140 Millionen Nächtigungen

Kalenderjahr 2016: Erstmals über 140 Millionen Nächtigungen : Erstmals über 140 Millionen Nächtigungen Quelle: Statistik Austria Pressemeldung 140,8 Mio. Nächtigungen gesamt im Auslandsgäste +5,2%, Auslandsnächtigungen +4,1% Inlandsgäste +5,1%, Inlandsnächtigungen

Mehr

E-Marketing Städtepackage Japan 2013

E-Marketing Städtepackage Japan 2013 E-Marketing Städtepackage E Marketing Städtepackage Japan 2013 Beschreibung Das E-Marketing Städtepackage bietet Städten die Möglichkeit, die Stadt und gleichzeitig 2-3 Partnerangebote, z.b. von Stadthotels

Mehr

index 2016 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 30 % Emissionsniveau 10 % 20 % 4 % 4 % KLIMASCHUTZ Nationale Klimapolitik

index 2016 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 30 % Emissionsniveau 10 % 20 % 4 % 4 % KLIMASCHUTZ Nationale Klimapolitik Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik Effizienz-Trend Effizienz-Niveau Entwicklung der Produktion

Mehr

Beherbergungsstatistik der Landeshauptstadt Graz

Beherbergungsstatistik der Landeshauptstadt Graz Beherbergungsstatistik der Landeshauptstadt Graz 2010 Referat für Statistik, Druckerei und Kopierservice 8011 Graz-Rathaus, Hauptplatz 1 Herausgeber und Herstellung Referat für Statistik, Druckerei und

Mehr

Facebook Demographische Zahlen der Länder > 1 Mio. Benutzer per

Facebook Demographische Zahlen der Länder > 1 Mio. Benutzer per Facebook Demographische Zahlen der Länder > 1 Mio. per 31.05.2010 Als Quelle für die Zahlen diente Facebook AdPlanner. Die Zahlen wurden jeweils pro Land und für die ermittelt, der Frauenanteil wurde aus

Mehr

Ausländische Ärztinnen/Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland

Ausländische Ärztinnen/Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg Blatt 1 Ausländer dar.: Berufstätig Europäische Union 3 162 5,9 455 2 707 5,2 2 129 5,3 291 287 Belgien 21 5,0 3 18 5,9 11 10,0 6 1 Bulgarien 196 8,3 18 178 6,6 150 10,3 8 20 Dänemark

Mehr

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing WDVS in Europa Dr. Wolfgang Setzler 1 1. WDVS in Zahlen aktuelle Marktdaten und Prognosen 2 Deutschland Gesamtmarkt 2009 (in Mio. m 2 ) 42 31,0 % Anteil Altbau 69,0 % Anteil Styropor 82,0 % Anteil Mineralwolle

Mehr

Beherbergungsstatistik der Landeshauptstadt Graz

Beherbergungsstatistik der Landeshauptstadt Graz Beherbergungsstatistik der Landeshauptstadt Graz 2010 Referat für Statistik, Druckerei und Kopierservice 8011 Graz-Rathaus, Hauptplatz 1 Herausgeber und Herstellung Referat für Statistik, Druckerei und

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale REGIONALCLUB Nr. 34/2015 20.08.2015 Gs Fahrerlaubnisbefristungen im Ausland Sehr geehrte Damen und Herren, in zahlreichen Ländern wird die Gültigkeit des Führerscheins

Mehr

BEHERBERGUNGSSTATISTIK DER LANDESHAUPTSTADT GRAZ MÄRZ 2013

BEHERBERGUNGSSTATISTIK DER LANDESHAUPTSTADT GRAZ MÄRZ 2013 Foto: sxc.hu BEHERBERGUNGSSTATISTIK DER LANDESHAUPTSTADT GRAZ MÄRZ 2013 Präsidialabteilung Referat für Statistik Hauptplatz 1 8011 Graz Tel.: +43 316 872-2342 statistik@stadt.graz.at www.graz.at Herausgeber

Mehr

Cross-Media Angebote zur

Cross-Media Angebote zur Cross-Media Angebote zur Print Online Newsletter 1. Sonderstrecke in DETAIL 12/2012 Sonderstrecke von 28-32 Seiten, die fester Bestandteil der Ausgabe 12/ 2012 ist. Dadurch ergänzt dieses Special die regulären

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

E-Partner des Monats. Italien 2015

E-Partner des Monats. Italien 2015 E-Partner des Monats Italien 2015 Beschreibung Das E-Marketing-Paket E-Partner des Monats erlaubt monatlich 1 touristischen Partner eine hervorgehobene und effiziente Online-Präsentation seines Urlaubsangebotes.

Mehr

M.I.C.E. - Am Puls der Märkte

M.I.C.E. - Am Puls der Märkte PRESSEINFORMATION M.I.C.E. - Am Puls der Märkte Näher am Markt zu sein und das Service für die Tourismusbranche zu verbessern, diese Ziele setzt die Österreich Werbung verstärkt im Bereich M.I.C.E. (Meetings,

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

Kalenderjahr 2015: Ankünfte +4,9% und Nächtigungen +2,5%

Kalenderjahr 2015: Ankünfte +4,9% und Nächtigungen +2,5% : Ankünfte +4,9% und Nächtigungen +2,5% Quelle: Statistik Austria Pressemeldung Inlandsgäste +3,5%, Inlandsnächtigungen +2,1% Auslandsgäste +5,6%, Auslandsnächtigungen +2,6% Höchste absolute Nächtigungszuwächse

Mehr

Auswertung Verfahrensautomation Justiz

Auswertung Verfahrensautomation Justiz 6477/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Anlage 8 1 von 5 2010 1132 222 1354 831 139 970 Österreich 992 185 1177 755 127 882 Deutschland 15 3 18 8 1 9 (Jugoslawien) 1 1 Italien 2 2 Schweiz 2 2 Türkei 26

Mehr

E-Marketing Hotelpaket. Schweden 2015

E-Marketing Hotelpaket. Schweden 2015 E-Marketing Hotelpaket Schweden 2015 Beschreibung Das E-Marketing Hotelpaket ist die maßgeschneiderte Lösung, um ein Hotelangebot längerfristig und effizient außerhalb von Buchungsplattformen online zu

Mehr

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ

index 2013 Klimaschutz-Index Komponenten 7,5% 10% 7,5% 10% 10% 10% 4% 4% 20% 30% Emissionsniveau 10% 10% 30% Entwicklung der Emissionen KLIMASCHUTZ Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik 7,5% 7,5% CO 2 -Emissionen pro Kopf Effizienz-Trend Effizienz-Niveau

Mehr

100 EurosindimUrlaubsoviel wert

100 EurosindimUrlaubsoviel wert 100 EurosindimUrlaubsoviel wert 200 180 160 140 120 100 80 Türkei Ungarn Kroatien USA Slowenien Portugal Griechenland Vereinigtes Königreich Spanien Deutschland Frankreich Italien Österreich Kanada Schweiz

Mehr

Ankommen u n d aufleben. Sommerglücksmomente in Österreich. Die weltweite Marketingkampagne der Österreich Werbung für den Sommer 2013.

Ankommen u n d aufleben. Sommerglücksmomente in Österreich. Die weltweite Marketingkampagne der Österreich Werbung für den Sommer 2013. Ankommen u n d aufleben. Sommerglücksmomente in Österreich. Die weltweite Marketingkampagne der Österreich Werbung für den Sommer 2013. 1_ Ankommen und aufleben Eine weltweite Bühne für Ihr Angebot. Warum

Mehr

index 2014 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 7,5 % 20 % Klimapolitik 30 % Emissionsniveau 10 % 5 % 5 % 5 %

index 2014 Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index 7,5 % 20 % Klimapolitik 30 % Emissionsniveau 10 % 5 % 5 % 5 % Klimaschutz-Index Komponenten Komponenten des Klimaschutz-Index Nationale Klimapolitik Primärenergieverbrauch pro Kopf Internationale Klimapolitik Effizienz-Trend Effizienz-Niveau Entwicklung der Produktion

Mehr

Veränderung Absolutwerte. In allen Unterkunftsarten

Veränderung Absolutwerte. In allen Unterkunftsarten Vorläufige (hochgerechnete) Ankunftsergebnisse der Beherbergungsstatistik im Dezember 2016 Absolut- werte % % % Burgenland 6,7 4,7 0,3 43,6-0,2-0,1 50,3 0,4 0,2 Kärnten 83,9-6,1-5,5 54,5 1,1 0,6 138,4-3,4-4,9

Mehr

E-Marketing Hotelpaket. Italien 2015

E-Marketing Hotelpaket. Italien 2015 E-Marketing Hotelpaket Italien 2015 Beschreibung Das E-Marketing Hotelpaket ist die maßgeschneiderte Lösung, um ein Hotelangebot längerfristig und effizient außerhalb von Buchungsplattformen online zu

Mehr

E-Marketing Hotelpaket. Russische Föderation 2014

E-Marketing Hotelpaket. Russische Föderation 2014 E-Marketing Hotelpaket Russische Föderation 2014 Beschreibung Das E-Marketing Hotelpaket ist die maßgeschneiderte Lösung, um ein Hotelangebot längerfristig und effizient außerhalb von Buchungsplattformen

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 2/5 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember 205 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 7.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m /6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 8. März

Mehr

Hessisches Statistisches Landesamt. Sonderauswertung der Tourismusstatistik nach Destinationen 2008 bis 2011 für das Hessische Wirtschaftsministerium

Hessisches Statistisches Landesamt. Sonderauswertung der Tourismusstatistik nach Destinationen 2008 bis 2011 für das Hessische Wirtschaftsministerium Hessisches Statistisches Landesamt Sonderauswertung der Tourismusstatistik nach Destinationen 2008 bis 2011 für das Hessische Wirtschaftsministerium 16. April 2012 1. Beherbergungsbetriebe und Schlafgelegenheiten

Mehr

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI W E LT W E I T E S N E T W O R K, 1 5 1 S E R V I C E P A R T N E R, 5 5 L Ä N D E R, E I N N A M E : software und ser vice D A S G R O S S T E M E S S E B A U - N E T W O R K D E R W E LT: O S P I. software

Mehr

Vodafone Professional Tarife

Vodafone Professional Tarife Vodafone Tarife - Kostenlose Group-Telefonie immer enthalten - Mit der Group-Telefonie sind für Sie und Ihre Mitarbeiter folgende Telefonate kostenlos: Alle Gespräche zwischen den Vodafone-- Anschlüssen

Mehr

Mediadaten und Werbung 2016

Mediadaten und Werbung 2016 Mediadaten und Werbung 2016 PhytoDoc Ihr Portal für Gesundheit, Naturheilkunde und Heilpflanzen PhytoDoc ist das führende Naturheilkunde-Portal in Deutschland. Wir bieten wissenschaftlich gesicherte und

Mehr

Internetnutzung (Teil 1)

Internetnutzung (Teil 1) (Teil 1) Internetnutzung (Teil 1) Europäische Union Union und und ausgewählte europäische Staaten, 2010 nie nutzen**, in Prozent regelmäßig nutzen*, in Prozent 5 Island 92 5 Norwegen 90 ** Privatpersonen,

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 2/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 0/5 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober 205 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 22.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 0/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg September Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg September Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 9/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg September 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am:

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juli Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juli Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 7/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juli 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. September

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 6/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 9. August

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 6/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 22. August

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Mai Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Mai Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 5/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Mai 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. Juli

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 4/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. Juni

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 4/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. Juni

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg März Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg März Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 3/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg März 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 9. Mai

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Februar Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Februar Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 2/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Februar 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m /7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. März

Mehr

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal www.ahgz.de AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ Allgemeine Hotel - und Gastronomie -Zeitung AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal Inhalt Werben auf AHGZonline Sonderwerbeformen

Mehr

E-MARKETING BAUSTEINSYSTEM Sommer 2015

E-MARKETING BAUSTEINSYSTEM Sommer 2015 ANGEBOT E-MARKETING BAUSTEINSYSTEM Sommer 2015 Dänemark & Schweden Die wichtigsten Informationen. Österreich W erbung Dänemark Monika.Grinschgl@austria.info Tel: +45 3373 0884 E-Marketing Bausteinsystem

Mehr

Analysen. Dezember UrlaubsEuro Winter Kaufkraft des Euro im Ausland. Bank Austria Economics and Market Analysis

Analysen. Dezember UrlaubsEuro Winter Kaufkraft des Euro im Ausland. Bank Austria Economics and Market Analysis Bank Austria Economics and Market Analysis Analysen UrlaubsEuro Kaufkraft des Euro im Ausland Dezember 2009 http://economicresearch.bankaustria.at Autor: Stefan Bruckbauer Impressum Herausgeber, Verleger,

Mehr

Fremdenverkehrsstatistik Mai 2009

Fremdenverkehrsstatistik Mai 2009 Fremdenverkehrsstatistik Mai 2009 Inhaltsverzeichnis Auslastung der Fremdenverkehrsbetriebe der Stadt Graz...3 Durchschnittliche Übernachtungsdauer im Mai 2009...4 Entwicklung zum Monat des Vorjahres...5

Mehr

Wie Sie mit Österreichs beliebtester Website für Immobilien, Bauen & Wohnen Ihre Objekte effizient vermarkten

Wie Sie mit Österreichs beliebtester Website für Immobilien, Bauen & Wohnen Ihre Objekte effizient vermarkten Wie Sie mit Österreichs beliebtester Website für Immobilien, Bauen & Wohnen Ihre Objekte effizient vermarkten Wer ist WOHNNET.AT? Österreichs Portal Nr. 1 für die Themen Immobilien, Bauen & Wohnen. seit

Mehr

EUROPA. Belgien: Februar. Bulgarien: Dänemark: Estland: Ende August/Anfang September Mitte/Ende Dezember Semester: Finnland: Dezember

EUROPA. Belgien: Februar. Bulgarien: Dänemark: Estland: Ende August/Anfang September Mitte/Ende Dezember Semester: Finnland: Dezember Referat für Internationale Angelegenheiten FRIEDRICH-ALEXANDER T Akademisches Jahr im Ausland Die folgenden Angaben sollen nur alss Orientierungg dienen! Je nach Gastuniversität sind Abweichungen möglich!

Mehr

Analyse zum Thema Lasertechnologie

Analyse zum Thema Lasertechnologie Analyse zum Thema Lasertechnologie Lastertechnologie im Querschnitt Die wohl bekannteste technische Nutzung des Lichts ist die in der Lasertechnologie Das Akronym Laser ist vermutlich uns allen geläufig,

Mehr

Online werben. Ihre Zielgruppe ständig im Blick

Online werben. Ihre Zielgruppe ständig im Blick Online werben Ihre Zielgruppe ständig im Blick Wirkungsvoll online werben mit dem ANWB Der ANWB zieht online monatlich mehr als 4 Millionen einmalige Besucher an. Die Website www.anwb.nl, die unterschiedlichen

Mehr

MARKTENTWICKLUNG DES SENFMARKTES. Verband der Hersteller kulinarischer Lebensmittel e.v. Reuterstraße 151 D Bonn

MARKTENTWICKLUNG DES SENFMARKTES. Verband der Hersteller kulinarischer Lebensmittel e.v. Reuterstraße 151 D Bonn Kulinaria Deutschland Reuterstraße 151 D- Verband der Hersteller kulinarischer Lebensmittel e.v. Kulinaria Deutschland Feinkost Suppen Essig Senf Desserts MARKTENTWICKLUNG DES SENFMARKTES 2 0 1 2 Reuterstraße

Mehr

Winter 2016/2017: Ankünfte +2,5%, Nächtigungen +0,1%

Winter 2016/2017: Ankünfte +2,5%, Nächtigungen +0,1% Winter 2016/2017: Ankünfte +2,5%, Nächtigungen +0,1% Quelle: Pressemeldung Statistik Austria (vorläufige Ergebnisse) Neuerliche Zuwächse der Ankünfte (+2,5% bzw. rd. +460.000 AN) sowohl aus dem Ausland

Mehr

Innsbruck (inkl. Igls) Kalenderjahr 2016: Jänner - Juli Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen

Innsbruck (inkl. Igls) Kalenderjahr 2016: Jänner - Juli Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer (inkl. Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte) 3-5 Stern Betriebe 607.924 604.700-3.224 (-0,5%) 1.195.294 1.208.131 +12.837 (+1,1%) 1-2 Stern Betriebe 135.120

Mehr

Innsbruck (inkl. Igls) Tourismusjahr 2016: November - Juli Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen

Innsbruck (inkl. Igls) Tourismusjahr 2016: November - Juli Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer (inkl. Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte) 3-5 Stern Betriebe 756.785 760.825 +4.040 (+0,5%) 1.480.446 1.501.484 +21.038 (+1,4%) 1-2 Stern Betriebe 161.098

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Dezember 215 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für die Ergebnisse

Mehr

TripAdvisor Wie Sie Ihre Unterkunft gewinnbringend vermarkten

TripAdvisor Wie Sie Ihre Unterkunft gewinnbringend vermarkten Mittwoch, 18.August 2010 TripAdvisor Wie Sie Ihre Unterkunft gewinnbringend vermarkten - Weike Rohde, Hotel Relations Executive EMEA - www.tripadviso.de TRIPADVISOR IN ZAHLEN Die größte Reise-Community

Mehr

468.613 Besuche und 5,3 Mio. Seitenaufrufe im März 09! ÖWA-getestet (www.oewa.at)

468.613 Besuche und 5,3 Mio. Seitenaufrufe im März 09! ÖWA-getestet (www.oewa.at) Bauträger Promotion für Ihren Mehr- Erfolg 468.613 Besuche und 5,3 Mio. Seitenaufrufe im März 09! ÖWA-getestet (www.oewa.at) Wen erreichen Sie durch wohnnet.at? Personen, die sich für Immobilien, Bauen

Mehr

MARKTDATEN. Schuhe in Europa EU 27 JAHRGANG 2012

MARKTDATEN. Schuhe in Europa EU 27 JAHRGANG 2012 MARKTDATEN Schuhe in Europa EU 27 JAHRGANG 2012 IMPRESSUM HERAUSGEBER IFH RETAIL CONSULTANTS GmbH Dürener Str. 401b / D-50858 Köln Telefon +49(0)221 943607-68 Telefax +49(0)221 943607-64 info@ifhkoeln.de

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im November 215 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für die Ergebnisse

Mehr

Innsbruck (inkl. Igls) Winter 2015: November - April Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen

Innsbruck (inkl. Igls) Winter 2015: November - April Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer (inkl. Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte) 3-5 Stern Betriebe 413.161 443.777 +30.616 (+7,4%) 914.531 953.859 +39.328 (+4,3%) 1-2 Stern Betriebe 77.911

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im April 216 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Juni 216 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für

Mehr

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 12. Bezirk: Andritz, Stand

Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 12. Bezirk: Andritz, Stand Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 12. Bezirk: Andritz, Stand 01.01.2018 Anwesende Bevölkerung nach Wohnsitz und Geschlecht im 12. Bezirk: Andritz Inländer/Ausländer HWS* NWS* O* Gesamt

Mehr

Skiresort Ads & Banner

Skiresort Ads & Banner Skiresort Ads: Qualifizierte Besucher für Ihre Webseite Banner: Hohe Aufmerksamkeit und Platz für kreativen Spielraum www.skiresort.de www.skiresort.info 1 Über Skiresort.de Skiresort.info Das Portal für

Mehr

VATTENFALL-Cyclassics

VATTENFALL-Cyclassics 55km total men women total men women total men women Dänemark Dominica Dominikanische Republik Dschibuti Frankreich Italien Luxemburg Neuseeland Niederlande Österreich Polen Rumänien Schweden Schweiz Vereinigte

Mehr

STATISTIK DER AUSZAHLUNGEN AN EHEMALIGE ZWANGSARBEITER UND DEREN RECHTSNACHFOLGER

STATISTIK DER AUSZAHLUNGEN AN EHEMALIGE ZWANGSARBEITER UND DEREN RECHTSNACHFOLGER STATISTIK DER AUSZAHLUNGEN AN EHEMALIGE ZWANGSARBEITER UND DEREN RECHTSNACHFOLGER LÄNDERÜBERSICHT Die Auszahlungen zum Ausgleich von Zwangsarbeit erfolgten in insgesamt 98 Ländern. Die folgende Übersicht

Mehr

Legende * = Veränderungsrate/Anteile/Preis nicht interpretierbar bzw. nicht berechenbar ** = Veränderungsrate > %

Legende * = Veränderungsrate/Anteile/Preis nicht interpretierbar bzw. nicht berechenbar ** = Veränderungsrate > % 2012 Legende * = Veränderungsrate/Anteile/Preis nicht interpretierbar bzw. nicht berechenbar ** = Veränderungsrate > 999.99% Zusatzmenge Tarifnummer Handelspartner Import Zusatzmenge Zusatzmenge +/- %

Mehr

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Ausländer) entsprechend amtl. Statistik Sommersemester 2017

EMAU Greifswald Studierende Köpfe (Ausländer) entsprechend amtl. Statistik Sommersemester 2017 1 Norwegen 1 Österreich 1 Schweiz 1 Ungarn 7 1 Arabische Republ.Syrien 1 Armenien 17 China 1 Griechenland 1 Italien 1 Japan 1 Litauen 1 Peru 2 Polen 3 Russische Foederation 3 Ukraine 1 Ungeklärt 2 Vietnam

Mehr

Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit

Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit Economic Research Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit München, September 216 Niedrigstes Vermögenswachstum seit 211 Geldvermögen und Schulden der privaten Haushalte weltweit in Billionen Euro

Mehr

Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit

Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit Economic Research Das Geldvermögen der privaten Haushalte weltweit München, Oktober 217 Erholung in turbulenten Zeiten Geldvermögen und Schulden der privaten Haushalte weltweit in Billionen Euro und prozentuale

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Juli 217 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im September 217 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage

Mehr

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal www.ahgz.de AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ Allgemeine Hotel - und Gastronomie-Zeitung AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal Inhalt Werben auf AHGZonline Sonderwerbeformen

Mehr

Technische Spezifikation. Online Werbeformen HRnetworx.info

Technische Spezifikation. Online Werbeformen HRnetworx.info Technische Spezifikation Online Werbeformen HRnetworx.info Skyscraper Das auffällige Hochformat und die vertikale Platzierung machen Skyscraper zur idealen Werbefläche für eine Kampagne: Sie werden prominent

Mehr

Verordnung des BLW über die Länderlisten nach der Landwirtschaftlichen Deklarationsverordnung

Verordnung des BLW über die Länderlisten nach der Landwirtschaftlichen Deklarationsverordnung Verordnung des BLW über die Länderlisten nach der Landwirtschaftlichen Deklarationsverordnung (LDV-Länderlisten) vom 16. Februar 2016 (Stand am 1. August 2016) Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW), gestützt

Mehr

Erwerbstätigenquoten nach Anzahl der Kinder*

Erwerbstätigenquoten nach Anzahl der Kinder* Erwerbstätigenquoten nach Anzahl der Kinder* In Prozent, nach Frauen und Männern zwischen 25 bis 54 Jahren, Europäische Union **, 2009 Frauen 75,8 71,3 69,2 3 oder mehr 54,7 * Kinder sind all diejenigen

Mehr