Mein Indianerheft: Geometrie 4. Lösungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mein Indianerheft: Geometrie 4. Lösungen"

Transkript

1 Mein Indianerheft: Geometrie 4 Lösungen

2 So lernst du mit dem Indianerheft Parallele Linien Flächen Kapitel: Flächen Flächen nicht? Prüfe mit dem Geodreieck. e parallele Linien. parallel nicht parallel parallel nicht parallel er nicht? Prüfe mit dem Geodreieck. n kleinen Würfeln Gebäude? gebäude wurden bt. Wie sind die el gefärbt? nzahl Würfel :56: :56:9 Parallele Linien parallel nicht parallel cht? Prüfe mit dem Geodreieck. Parallele Linien parallel nicht parallel Hier siehst du das Thema des Abschnitts. Übungsseite: Die Erklärung zu allen Symbolen findest du auf den Karten am Ende des Heftes. Parallele Linien ie roten Linien zueinander parallel oder nicht? Prüfe mit dem Geodreieck. ze zuerst. Bearbeitungshilfe: Diese Seite sollst du bearbeiten. Neben den Übungsseiten befinden sich in jedem Heft auch motivierende Sonderseiten. Mit diesen gelb unterlegten Indianerseiten kann das Kind das Gelernte spielerisch anwenden und vertiefen. Auf der hinteren Umschlagseite innen finden die Kinder Tipps für die selbstständige und strategiegeleitete Bearbeitung der Aufgaben. parallel nichtparallel parallel 8 Würfel Würfel gefärbte Anzahl Seiten der Würfel 0 gefärbte Anzahl Seiten der Würfel Indianerseiten: Du kannst das Gelernte spielerisch anwenden und vertiefen. Würfel gefärbte Anzahl Seiten der Würfel nicht parallel Die Indianerhefte sind lehrwerksunabhängige Übungshefte, mit denen die Kinder selbstständig und in ihrem individuellen Tempo arbeiten können. Die Lehrerin kann im Kästchen neben der Seitenzahl die Seite ankreuzen, die das Kind bearbeiten soll. So kann jedes Kind gezielt üben. Nutze Material Zeichne Freihand Stelle die Aufgabe mit einem geeigneten Benutze einen spitzen Bleistift. Material wie Bauklötzen oder einem Spiegel dar. Zeichne die Linie in einem Stück, ohne den Stift Löse die Aufgabe mit dem Material als Hilfe. abzusetzen. Halte dabei deine Hand möglichst ruhig. Schau genau Benutze ein Lineal Nimm dir Zeit. Betrachte und prüfe Lege das Lineal genau an. Nun kannst du die Aufgabe genau. eine Strecke messen. So kannst du Muster erkennen und Benutze einen spitzen Bleistift, Bilder zuordnen. um eine gerade Linie zu zeichnen :56: :56:9 Wie hoch ist die Summe der Würfelaugen aller nicht verdeckten Seiten? :57:8 Lösungen zu diesem Heft finden Sie unter DO0X_ _Umschlag_Loe.indd -3 Diese Tipps helfen dir :30.06

3

4 Lage Ansichten zuordnen

5 Lage Wer hat welches Foto gemacht? Verbinde. Ansichten zuordnen 3

6 Lage Ordne die Ansichten zu. von hinten von hinten von links von rechts von links von rechts von vorne von vorne Ansichten zuordnen rechts von links von hinten von links 4 von hinten von vorne von vorne von rechts

7 Lage Male passend aus. r b ge r r b b b b r b ge b r r b b b r r r ge von vorne von rechts von hinten von links von vorne b gr r ge ge z. B. gr r b r b r von rechts gr z.b. gr von hinten b gr z.b. gr b ge b von links r Ansichten zuordnen 3 gr gr b r r r z. B. ge ge ge gr b b r r r gr r ge ge z.b. z.b. ge ge r r gr gr ge gr von vorne von rechts von hinten von links 5

8 Lage Vergrößere im Maßstab :. Male beide Häuser gleich aus. Maßstab: Vergrößern 6

9 Lage Verkleinere im Maßstab :. Male beide Schiffe gleich aus. Maßstab: Verkleinern 7

10 Lage Die Tiere sind vergrößert dargestellt. Der Maßstab beträgt :. Berechne die Größe in Wirklichkeit. Größe auf dem Bild 6 mm 6 mm 4 mm 3 cm Maßstab Größe in der Wirklichkeit 8 mm 3 mm 7 mm,5 cm Die Tiere sind in einem Lexikon verkleinert dargestellt. Der Maßstab beträgt :. Berechne die Größe in Wirklichkeit. Vogel Hamster Salamander Größe auf dem Bild 9 cm 8 cm 9,5 cm Größe in der Wirklichkeit 8 cm 6 cm 9 cm 8

11 Lage Wie lang sind die Tiere? : 50 : 00 : cm 30 cm : cm : 00 4 cm Maßstab 350 cm : 30 : 00 : cm 390 cm 80 cm 9

12 Lage M Maßstab : 0 Maßstab : 00 Maßstab : 000 Bild cm,7 cm,5 cm 3, cm Wirklichkeit 7 cm 5 cm 3 cm Bild 3 cm 50 cm 5,7 cm 9, cm Wirklichkeit 300 cm cm 570 m 90 cm Bild 4,6 cm 7,7 cm 0,5 cm 9,3 cm Wirklichkeit cm cm 500 cm cm Maßstab : 0 Maßstab : 00 Maßstab : 000 Maßstab Bild 90 cm 560 cm 0 cm Wirklichkeit 800 cm 900 cm 5600 cm 00 cm Bild 3,9 cm 64 cm 0, cm 73 cm Wirklichkeit 390 cm 6400 cm 0 cm 7300 cm Bild 8, cm 0, cm 0,5 cm 0,48 cm Wirklichkeit 800 cm 00 cm 500 cm 480 cm 3 Maßstab 000 :00 :0 Maßstab Maßstab Bild Wirklichkeit cm 000 cm Bild Wirklichkeit 0 cm 000 cm Bild Wirklichkeit 5 cm 50 cm 0

13

14 Körper Ergänze die Namen der Körper. Würfel Quader Zylinder Pyramide Kegel Kugel Prisma Körper erkennen Male passend aus. l o o br gr gr b ge l = lila o = orange b = blau ge = gelb gr = grün br = braun r = rot ge gr ge ge gr gr gr r 3 Welche Körperformen gibt es häufig in deiner Umgebung? z. B. Quader, Mauersteine, Schuhkartons, Häuser, Schränke

15 Körper Beschrifte die Körper. Verbinde sie mit der passenden Tabelle. Kegel Quader Pyramide Kugel Prisma Würfel Zylinder Ecken 8 Ecken 8 Ecken 5 Ecken Kanten Kanten Kanten 8 Kanten Flächen 6 Flächen 6 Flächen 5 Flächen An welchen Körpern findest du diese Flächen? Würfel Ecken 0 Kanten Flächen 3 Ecken 6 Kanten 9 Flächen 5 Ecken 0 Kanten 0 Flächen Eigenschaften von Körpern Quader, Prisma, Zylinder Pyramide, Prisma Kegel, Zylinder 3

16 Körper Male die gegenüberliegende Fläche rot aus. Würfelnetze Übertrage die Bänder auf die Netze. rotes Band blaues Band 4

17 Körper Einige der Würfelnetze sind gleich. Male sie gleich aus Würfelnetze

18 Körper Ordne die Ansichten zu. Verbinde. Ansichten zuordnen von oben von vorne von hinten von links von rechts von oben von vorne von hinten von links von rechts 6

19 Zeichne die Ansichten. Male sie passend aus. Ansichten zeichnen von vorne von hinten von vorne von hinten von rechts von links von rechts von links 7

20 Körper Zeichne die Schrägbilder ab. Würfel und Quader zeichnen 8

21 Körper Zeichne die Schrägbilder ab. Zeichne die Schrägbilder ab. Würfel und Quader zeichnen 9

22 Körper Würfelgebäude zeichnen 0

23 Aus wie vielen kleinen Würfeln bestehen die Gebäude? Diese Würfelgebäude wurden außen gefärbt. Wie sind die kleinen Würfel gefärbt? gefärbte Seiten Würfel Anzahl der Würfel gefärbte Seiten Würfel Anzahl der Würfel Würfel 64 gefärbte Seiten 0 3 Anzahl der Würfel 6 8 gefärbte Seiten 0 3 Würfel Anzahl der Würfel Anoki läuft um die Würfeltürme und zählt die für ihn sichtbaren Würfelaugen. Wie viele sind es pro Turm?

24 Flächen Ergänze die Namen der Flächen. Kreis Dreieck Quadrat Rechteck Parallelogramm Flächenformen erkennen Raute Drachen Trapez Trapez Trapez gleichschenklig rechtwinklig Verbinde.

25 Flächen Beschrifte die Figuren. Male sie passend aus. Miss die Seitenlängen. cm cm cm cm cm cm cm 4 cm 4 cm Drachen 3 cm 5 cm cm 3 6 cm 6 cm Rechteck cm Trapez cm Raute 3 cm cm 3 cm Parallelogramm cm cm cm cm cm Flächenformen erkennen 3

26 Fläche Prüfe mit dem Geodreieck. Zeichne die rechten Winkel ein. Rechter Winkel 4

27 Flächen Zeichne die Figuren mit dem Geodreieck. Nutze dabei die rechten Winkel. a = 5 cm a = 7 cm b = 3 cm b = 6 cm a = 8 cm d = 3 cm c = 3 cm a = 5 cm c = 3 cm a = 5 cm d = 3 cm a = 5 cm Rechter Winkel b = 6 cm b = 3 cm a = 7 cm a = 8 cm 5

28 Flächen Prüfe mit dem Geodreieck. Markiere parallele Linien in derselben Farbe. Parallele Linien 6

29 Flächen Zeichne parallele Linien. Sind die roten Linien zueinander parallel oder nicht? Prüfe mit dem Geodreieck. Schätze zuerst. Parallele Linien parallel nicht parallel parallel nicht parallel parallel nicht parallel Wegen der optischen Täuschungen wirken die roten Linien nicht parallel, doch mit dem Geodreieck kann man feststellen, dass sie parallel sind. 7

30 Flächen Ebene Figuren z.b. Name: Trapez Anzahl der Seiten: Anzahl der Ecken: Anzahl der rechten Winkel: Anzahl der parallelen Linien: Anzahl der gleich langen Seiten: Besonderheiten: Name: Drachen 4 4 Anzahl der Seiten: 4 4 Anzahl der Ecken: 0 0 Anzahl der rechten Winkel: 0 Anzahl der parallelen Linien: Paare Anzahl der gleich langen Seiten: Spiegelachse, z.b. Besonderheiten: Spiegelachse, gegenüberliegende Seiten parallel nebeneinanderliegende Seiten gleich lang 8

31 Flächen Ordne ein. Quadrat Rechteck Parallelogramm Raute gleichschenkliges Trapez Drachen Genau Weniger als 4 rechte Winkel 3 rechte Winkel Parallelogramm echteck Raute gleichsch. Trapez Drachen keine Seiten genau ein Seitenpaare parallel Seitenpaar parallel parallel Drachen Trapez Quadrat Rechteck Parallelogramm Raute alle Seiten nur gegen- je zwei nebengleich lang überliegende einander Seiten gleich liegende Seiten lang gleich lang Quadrat Raute Rechteck Parallelogramm Drachen Quadrat Raute Ebene Figuren: Eigenschaften 9

32 Flächen Ergänze die Namen der Figuren. Zeichne die Figuren. 3 Ergänze zu verschiedenen Figuren. uadrat Rechteck Parallelogramm Dreieck Ebene Figuren zeichnen Raute Drachen Trapez Kreis 30

33 Flächen Ergänze die Figuren. Nutze ein Lineal. Ebene Figuren zeichnen 3

34 Flächen cm cm Seitenlängen: cm Umfang: cm + cm + cm + cm = 4 cm Flächeninhalt: cm + cm = cm Flächeninhalt und Umfang Wie groß sind Umfang und Flächeninhalt der Figuren? Male die Figur mit dem größten Flächeninhalt blau aus. Umrande die Figur mit dem kleinsten Umfang rot. cm cm cm cm 3 cm cm cm cm Umfang: 8 cm Flächeninhalt: 4 cm Umfang: 0 cm Flächeninhalt: 4 cm 3 3 cm cm 4 cm 0,5 cm cm cm cm cm 0,5 cm cm 3 4 Umfang: cm Flächeninhalt: 5 cm Umfang: 9 cm Flächeninhalt: 3 cm

35 Flächen Vergleiche den Umfang und den Flächeninhalt der drei Figuren. Male die Figur mit dem größten Flächeninhalt blau aus. Umrande die Figur mit dem größten Umfang rot. Flächeninhalt und Umfang 33

36 Flächen Oberflächeninhalt Wie groß ist der Oberflächeninhalt der Würfelgebäude? rechts und links jeweils cm vorne und hinten jeweils cm oben und unten jeweils cm Oberflächeninhalt: cm + cm + cm = 0 cm rechts und links jeweils 4 cm vorne und hinten jeweils cm oben und unten jeweils cm Oberflächeninhalt: 4 cm + cm + cm = 56 cm 34 rechts und links jeweils 6 cm vorne und hinten jeweils cm oben und unten jeweils 8 cm Oberflächeninhalt: 6 cm + cm + 8 cm = 5 cm

37 Schneide rechtwinklige Dreiecke wie Anoki aus. Lege die Figuren aus. Kannst du alle legen? Wie viele Dreiecke brauchst du jeweils? Zeichne ein. 35

38 Symmetrie Zeichne alle Spiegelachsen ein. Spiegelachsen erkennen 36

39 Symmetrie Welche Spiegelachsen sind falsch? Prüfe mit dem Spiegel. Markiere falsche Achsen rot. Markiere die Fehler rot. Zeichne richtige Spiegelbilder. Spiegeln 37

40 Symmetrie Zeichne die Spiegelbilder. Spiegeln 38

41 Symmetrie Spiegle die Figur an beiden Spiegelachsen. Spiegeln 39

42 Symmetrie Zeichne die Spiegelbilder. Spiegeln 40

43 Symmetrie Spiegle die Figur an beiden Spiegelachsen. Spiegeln 4

44 Symmetrie Diese Figuren sind drehsymmetrisch. Markiere den Drehpunkt. Markiere das Grundelement. Drehsymmetrie erkennen Sind diese Figuren drehsymmetrisch? Markiere die Fehler rot. gelb blau gelb 4

45 Symmetrie Ergänze zu drehsymmetrischen Figuren. Drehsymmetrisch ergänzen 43

46 Symmetrie Zeichne die Kreise. r d Radius r Durchmesser d Kreise zeichnen Zeichne Kreise. r = cm r = 3 cm d = 8 cm d = 6 cm r = cm r = 3 cm d = 6 cm d = 8 cm 44

47 Symmetrie. Zeichne einen Kreis mit dem Radius 3 cm.. Zeichne einen weiteren Kreis mit dem Radius 3 cm an der Außenlinie des ersten Kreises. 3. Zeichne weitere Kreise an den Schnittpunkten der beiden Kreise. 4. Zeichne insgesamt sechs Kreise an den Schnittpunkten des ersten Kreises mit den neuen Kreisen. 5. Umrande die Blätter der Seerose. Male sie mit Buntstiften aus. 6. Schneide die Seerose aus und falte die Blütenblätter nach innen. Lege sie in eine Schüssel mit Wasser. Was passiert? Kreise zeichnen Wie durch Zauberhand öffnet sich die Seerose im Wasser. 45

48 Symmetrie Setze die Bandornamente fort. Bandornamente fortsetzen z.b. Denke dir ein eigenes Bandorment aus. 46

49 Bastelanleitung für eine Windmühle Material: Nimm das Quadrat. Falte zwei Diagonalen. Schneide von den Ecken aus die Diagonalen bis zur Hälfte der Mittelpunkte ein. Klebe alle vier Seiten am Mittelpunkt fest. Hefte die Windmühle mit einer Reißzwecke am Mittelpunkt an einen Stock. 47

50

51 So lernst du mit dem Indianerheft Parallele Linien Flächen Kapitel: Flächen Flächen nicht? Prüfe mit dem Geodreieck. e parallele Linien. parallel nicht parallel parallel nicht parallel er nicht? Prüfe mit dem Geodreieck. n kleinen Würfeln Gebäude? gebäude wurden bt. Wie sind die el gefärbt? nzahl Würfel :56: :56:9 Parallele Linien parallel nicht parallel cht? Prüfe mit dem Geodreieck. Parallele Linien parallel nicht parallel Hier siehst du das Thema des Abschnitts. Übungsseite: Die Erklärung zu allen Symbolen findest du auf den Karten am Ende des Heftes. Parallele Linien ie roten Linien zueinander parallel oder nicht? Prüfe mit dem Geodreieck. ze zuerst. Bearbeitungshilfe: Diese Seite sollst du bearbeiten. Neben den Übungsseiten befinden sich in jedem Heft auch motivierende Sonderseiten. Mit diesen gelb unterlegten Indianerseiten kann das Kind das Gelernte spielerisch anwenden und vertiefen. Auf der hinteren Umschlagseite innen finden die Kinder Tipps für die selbstständige und strategiegeleitete Bearbeitung der Aufgaben. parallel nichtparallel parallel 8 Würfel Würfel gefärbte Anzahl Seiten der Würfel 0 gefärbte Anzahl Seiten der Würfel Indianerseiten: Du kannst das Gelernte spielerisch anwenden und vertiefen. Würfel gefärbte Anzahl Seiten der Würfel nicht parallel Die Indianerhefte sind lehrwerksunabhängige Übungshefte, mit denen die Kinder selbstständig und in ihrem individuellen Tempo arbeiten können. Die Lehrerin kann im Kästchen neben der Seitenzahl die Seite ankreuzen, die das Kind bearbeiten soll. So kann jedes Kind gezielt üben. Nutze Material Zeichne Freihand Stelle die Aufgabe mit einem geeigneten Benutze einen spitzen Bleistift. Material wie Bauklötzen oder einem Spiegel dar. Zeichne die Linie in einem Stück, ohne den Stift Löse die Aufgabe mit dem Material als Hilfe. abzusetzen. Halte dabei deine Hand möglichst ruhig. Schau genau Benutze ein Lineal Nimm dir Zeit. Betrachte und prüfe Lege das Lineal genau an. Nun kannst du die Aufgabe genau. eine Strecke messen. So kannst du Muster erkennen und Benutze einen spitzen Bleistift, Bilder zuordnen. um eine gerade Linie zu zeichnen :56: :56:9 Wie hoch ist die Summe der Würfelaugen aller nicht verdeckten Seiten? :57:8 Lösungen zu diesem Heft finden Sie unter DO0X_ _Umschlag_Loe.indd -3 Diese Tipps helfen dir :30.06

52 Mein Indianerheft: Anokis Welt im Überblick Geometrie 4 Selbstständiges Bearbeiten aller geometrischen Anfangsunterricht Mathematik Richtig schreiben Sachunterricht Übungen zu: zeichnen, spiegeln, Eigenschaften Texte schreiben Englisch Selbstständiges Bearbeiten durch einfache Lerninhalte der vierten Klasse beschreiben Arbeitsaufträge Lesen Übersichtliche Seitengestaltung Passend zu diesem Heft: Richtig rechnen 4 (5er-Paket): Alle Hefte im günstigen 5er-Paket! Sachrechnen 4 (5er-Paket): Mehr Informationen unter Dieses Heft im 5er-Paket: Geometrie 4 ISBN: Lösungen DO0X_ _Umschlag_Loe.indd :30.06

Mein Indianerheft: Geometrie 1/2. Lösungen

Mein Indianerheft: Geometrie 1/2. Lösungen Mein Indianerheft: Geometrie 1/ Lösungen bt es? Spiegelsymmetrische Zehnerübergang mit Buchstaben MinusSpiegelsymmetrische Zehnerübergang mit Buchstaben Minus Spiegelsymmetrische Zehnerübergang mit Buchstaben

Mehr

Symmetrische Figuren. 1 Welche Figuren sind symmetrisch? Überprüfe. 2 Suche symmetrische Gegenstände im Klassenzimmer. AOL-Verlag

Symmetrische Figuren. 1 Welche Figuren sind symmetrisch? Überprüfe. 2 Suche symmetrische Gegenstände im Klassenzimmer. AOL-Verlag Symmetrische Figuren 1 1 Welche Figuren sind symmetrisch? Überprüfe. 2 Suche symmetrische Gegenstände im Klassenzimmer. Symmetrie 1 2 1 Zeichne die Spiegelachsen ein. Symmetrie 2 3 1 Zeichne die Spiegelachsen

Mehr

Geometrie. in 15 Minuten. Geometrie. Klasse

Geometrie. in 15 Minuten. Geometrie. Klasse Klasse Geometrie Geometrie 6. Klasse in 5 Minuten Winkel und Kreis Zeichne und überprüfe in deinem Übungsheft: a) Wo liegen alle Punkte, die von einem Punkt A den Abstand cm haben? b) Färbe den Bereich,

Mehr

Körper erkennen und beschreiben

Körper erkennen und beschreiben Vertiefen 1 Körper erkennen und beschreiben zu Aufgabe 6 Schulbuch, Seite 47 6 Passt, passt nicht Nenne zu jeder Aussage alle Formen, auf die die Aussage zutrifft. a) Die Form hat keine Ecken. b) Die Form

Mehr

Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe 172 A Bremen. Die Kursübersicht für das Fach Mathematik

Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe 172 A Bremen. Die Kursübersicht für das Fach Mathematik Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe 172 A 28195 Bremen Die Kursübersicht für das Fach Mathematik Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe

Mehr

Sachrechnen 1/2. Lösungen. Sachrechnen 1/2. Anokis Welt im Überblick. Mein Indianerheft:

Sachrechnen 1/2. Lösungen. Sachrechnen 1/2. Anokis Welt im Überblick. Mein Indianerheft: Mein Indianerheft: Anokis Welt im Überblick Sachrechnen / Anschauliche Einführung aller Größenbereiche Anfangsunterricht Mathematik Richtig schreiben Sachunterricht Ansprechende Rechengeschichten mit Bildern

Mehr

MB 10. Seiten im Materialblock: Wissensspeicher ab Seite MB 11 Methodenspeicher Seite MB 14 Arbeitsmaterial ab Seite MB 15 Checkliste Seite MB 23

MB 10. Seiten im Materialblock: Wissensspeicher ab Seite MB 11 Methodenspeicher Seite MB 14 Arbeitsmaterial ab Seite MB 15 Checkliste Seite MB 23 MB 10 Seiten im Materialblock: Wissensspeicher ab Seite MB 11 Methodenspeicher Seite MB 14 ab Seite MB 15 Checkliste Seite MB 23 Wissensspeicher Körper und Flächen MB 11 Wissensspeicher Fachwörter zu Körpern

Mehr

Download. Mathe an Stationen. Mathe an Stationen. Das 4x4-Geobrett in der Sekundarstufe I. Marco Bettner, Erik Dinges

Download. Mathe an Stationen. Mathe an Stationen. Das 4x4-Geobrett in der Sekundarstufe I. Marco Bettner, Erik Dinges Download Marco Bettner, Erik Dinges Mathe an Stationen Das 4x4-Geobrett in der Sekundarstufe I Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sekundarstufe I Marco Bettner Erik Dinges Mathe an Stationen Umgang

Mehr

RabenWerkstatt Effektsystem Geometrie in Fläche und Raum. erarbeitet von Peter Herbert Maier. Lösungen

RabenWerkstatt Effektsystem Geometrie in Fläche und Raum. erarbeitet von Peter Herbert Maier. Lösungen RabenWerkstatt Effektsystem Geometrie in Fläche und Raum erarbeitet von Peter Herbert Maier Lösungen Muster legen Figuren legen Lege die Muster nach. Setze sie fort. Entwirf ein eigenes Muster. 2 Figuren

Mehr

Bereich: Raum und Form. Schwerpunkt: Ebene Figuren. Zeit/ Stufe

Bereich: Raum und Form. Schwerpunkt: Ebene Figuren. Zeit/ Stufe Schwerpunkt: Ebene Figuren Ebene Figuren - untersuchen weitere ebene Figuren, - benennen sie und verwenden Fachbegriffe zu deren Beschreibung - setzen Muster fort (z.b. Bandornamente, Parkettierungen),

Mehr

Eine Hilfe, wenn du mal nicht mehr weiterweisst...

Eine Hilfe, wenn du mal nicht mehr weiterweisst... Geometrie 6. Klasse Eine Hilfe, wenn du mal nicht mehr weiterweisst... Themen Seite Das 1 Das Viereck 2 Der Kreis 2 Die Winkel 3 Parallele Geraden zeichnen 4 Eine Senkrechte zeichnen 4 Die Spiegelsymmetrie

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einleitung 5 1 Zahlen 7 1.1 Zahlen und Zahlenmengen....................................... 7 1.2 Rechnen mit Zahlen und Termen....................................

Mehr

Dieses Heft gehört: Mein Indianerheft. Klasse 3. Richtig rechnen. Lösungen

Dieses Heft gehört: Mein Indianerheft. Klasse 3. Richtig rechnen. Lösungen M Dieses Heft gehört: Mein Indianerheft Richtig rechnen Lösungen Klasse So lernst du mit dem Indianerheft = + = 0 = + = 0 0 0 0 0 = = 0 = + = 0 = + = 0 = + = 0 0 0 = 0 + = 0 0 0 = 0 + = 0 0 Geschickt ergänzen

Mehr

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise beschreiben S. 92 Würfel, Quader, Kugeln beschreiben S. 94

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise beschreiben S. 92 Würfel, Quader, Kugeln beschreiben S. 94 Geometrie Ich kann... 91 Figuren und Körper erkennen und beschreiben Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise beschreiben S. 92 Würfel, Quader, Kugeln beschreiben S. 94 die Lage von Gegenständen im Raum erkennen

Mehr

WER WIRD MATHESTAR? Raum und Form. Mathematisch argumentieren. Gruppenspiel oder Einzelarbeit. 45 Minuten

WER WIRD MATHESTAR? Raum und Form. Mathematisch argumentieren. Gruppenspiel oder Einzelarbeit. 45 Minuten WER WIRD MATHESTAR? Lehrplaneinheit Berufsrelevantes Rechnen - Leitidee Kompetenzen Sozialform, Methode Ziel, Erwartungshorizont Zeitlicher Umfang Didaktische Hinweise Raum und Form Mathematisch argumentieren

Mehr

DOWNLOAD Geometrie: Umfang und Flächeninhalt

DOWNLOAD Geometrie: Umfang und Flächeninhalt DOWNLOAD Sabine Gutjahr Geometrie: Umfang und Flächeninhalt Differenzierte Übungsmaterialien Downloadauszug aus dem Originaltitel: Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen Urheberrecht.

Mehr

Kapitel im Fokus. Ich kann / kenne. 5. Klasse Stand Juni **Anzahl der KA: 6 pro Schuljahr** Daten und Zufall. Größen messen

Kapitel im Fokus. Ich kann / kenne. 5. Klasse Stand Juni **Anzahl der KA: 6 pro Schuljahr** Daten und Zufall. Größen messen Daten und Zufall Sammeln und Auswerten von Daten Strichliste Absolute Häufigkeit Säulendiagramm Daten erfassen (Strichlisten, Tabellen). gesammelte Daten auswerten. Daten mithilfe von Diagrammen darstellen.

Mehr

Drachen. Station 7. Aufgabe. Name: Untersuche die Eigenschaften eines Drachenvierecks. a) Welche Seiten sind gleich lang? b) Gibt es parallele Seiten?

Drachen. Station 7. Aufgabe. Name: Untersuche die Eigenschaften eines Drachenvierecks. a) Welche Seiten sind gleich lang? b) Gibt es parallele Seiten? Eigenschaften von Figuren Station 7 Aufgabe Drachen Untersuche die Eigenschaften eines Drachenvierecks. D f A E e C B a) Welche Seiten sind gleich lang? b) Gibt es parallele Seiten? c) Sind die Diagonalen

Mehr

3 Mit geometrischen. Figuren arbeiten. der Drachen. der Baseball. das Hüpfkästchen. das Gummiseil

3 Mit geometrischen. Figuren arbeiten. der Drachen. der Baseball. das Hüpfkästchen. das Gummiseil Mit geometrischen Figuren arbeiten der aseball der Drachen das Hüpfkästchen das Gummiseil Was machen die Kinder auf dem ild? Schreibe drei bis fünf Sätze in dein Heft. Welche geometrischen Figuren siehst

Mehr

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen Geometrie Ich kann... Formen und Körper erkennen und beschreiben Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen Symmetrien in Figuren erkennen

Mehr

An alle Primarschulen des Kantons SH. Schaffhausen, Geometrie im Mathematiklehrmittel Logisch Übersicht. Liebe Kolleginnen und Kollegen

An alle Primarschulen des Kantons SH. Schaffhausen, Geometrie im Mathematiklehrmittel Logisch Übersicht. Liebe Kolleginnen und Kollegen Kanton Schaffhausen Abteilung Schulentwicklung und Aufsicht Herrenacker 3 CH-8200 Schaffhausen www.sh.ch An alle Primarschulen des Kantons SH Schaffhausen, 11.04.2012 Geometrie im Mathematiklehrmittel

Mehr

Aufgabe 5: Gebiete, geometrische Körper

Aufgabe 5: Gebiete, geometrische Körper Schüler/in Aufgabe 5: Gebiete, geometrische Körper LERNZIELE: Sich in der Ebene orientieren Geometrische Körper beschreiben und benennen Achte darauf: 1. Du teilst Gebiete/Flächen gemäss den Angaben im

Mehr

Mein Indianerheft: Geometrie 3. Lösungen

Mein Indianerheft: Geometrie 3. Lösungen Mein Indianeheft: Geometie 3 Lösunn 3 4 So lenst du mit dem Indianeheft Ebene Figuen zeichnen Flächen Flächen Flächen e Figuen. Benutze ein Lineal. e Figu musst du tellen. annst du ett len. 44 3131 Ebene

Mehr

Eignungstest Mathematik

Eignungstest Mathematik Eignungstest Mathematik Klasse 4 Datum: Name: Von Punkten wurden Punkte erreicht Zensur: 1. Schreibe in folgende Figuren die Bezeichnungen für die jeweilige Figur! Für eine Rechteck gibt ein R ein, für

Mehr

Mein Schnittpunkt-Lernplan: Kapitel 1 Natürliche Zahlen

Mein Schnittpunkt-Lernplan: Kapitel 1 Natürliche Zahlen Mein Schnittpunkt-Lernplan: Kapitel 1 Natürliche Zahlen Name: Klasse: Ich kann Übungen Kapitel 1 Das kann Das muss erledigt 1 Strichlisten und Diagramme (Seiten 8 10) 1 Strichlisten erstellen Nr.1, 2 Nr.

Mehr

VORSCHAU. zur Vollversion. Inhaltsverzeichnis. Grundwissen Geometrische Abbildungen

VORSCHAU. zur Vollversion. Inhaltsverzeichnis. Grundwissen Geometrische Abbildungen Inhaltsverzeichnis Grundwissen Geometrische Abbildungen Achsensymmetrie 1 Achsensymmetrie erkennen 2 Symmetrieachsen finden (1) 3 Symmetrieachsen finden (2) 4 Symmetrieachsen finden (3) 5 Achsensymmetrische

Mehr

Montessori-Diplomkurs Inzlingen Geometrische Mappe Die metallenen Dreiecke

Montessori-Diplomkurs Inzlingen Geometrische Mappe Die metallenen Dreiecke Geometrische Mappe Die metallenen Dreiecke 1 Material 4 metallene Rahmen (14 cm X 14 cm) mit gleichseitigen Dreiecken (Seitenlänge 10 cm). Die Dreiecke sind wie folgt unterteilt Ganze Halbe Drittel Viertel

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan Fach: Mathematik Jahrgang: 5

Schuleigener Arbeitsplan Fach: Mathematik Jahrgang: 5 Stand:.0.206 Sommerferien Zahlen und Operationen» Zahlen sachangemessen runden» große Zahlen lesen und schreiben» konkrete Repräsentanten großer Zahlen nennen» Zahlen auf der Zahlengeraden und in der Stellenwerttafel

Mehr

Flex und Flo. Name: l Parallelen zeichnen mit dem Geodreieck 1

Flex und Flo. Name: l Parallelen zeichnen mit dem Geodreieck 1 l Parallelen zeichnen mit dem Geodreieck 1 Schraffiere jede Fläche mit parallelen Geraden in gleichem Abstand. Wähle für jede Fläche eine andere Farbe, einen anderen Abstand und eine andere Richtung. Mehrere

Mehr

Körper. Körper. Kompetenztest. Name: Klasse: Datum:

Körper. Körper. Kompetenztest. Name: Klasse: Datum: Testen und Fördern Name: Klasse: Datum: 1) Welche idealisierten Grundformen entsprechen den Bildern? Ordne die Bezeichnungen den Bildern zu. vierseitiges Prisma regelmäßige dreiseitige Pyramide regelmäßiges

Mehr

Name: Bearbeitungszeitraum:

Name: Bearbeitungszeitraum: Meine Geomappe Name: Bearbeitungszeitraum: vom bis zum Aufgabe 1 Zeichne einen Kreis mit a) Radius 2 cm. b) Radius 3,5 cm. c) Radius 1,7 cm. Aufgabe 2 Zeichne einen Kreis mit einem Durchmesser von 5 cm

Mehr

Serie 1 Klasse Vereinfache. a) 2(4a 5b) b) 3. Rechne um. a) 456 m =... km b) 7,24 t =... kg

Serie 1 Klasse Vereinfache. a) 2(4a 5b) b) 3. Rechne um. a) 456 m =... km b) 7,24 t =... kg Serie 1 Klasse 10 1. Berechne. 1 a) 4 3 b) 0,64 : 8 c) 4 6 d) ³. Vereinfache. 1x²y a) (4a 5b) b) 4xy 3. Rechne um. a) 456 m =... km b) 7,4 t =... kg 4. Ermittle. a) 50 % von 30 sind... b) 4 kg von 480

Mehr

SINUS Saarland Geometrie beziehungshaltig entdecken Module für den Geometrieunterricht. Kurs 7: Module 13 und :00-18:00 Uhr

SINUS Saarland Geometrie beziehungshaltig entdecken Module für den Geometrieunterricht. Kurs 7: Module 13 und :00-18:00 Uhr SINUS Saarland Geometrie beziehungshaltig entdecken Module für den Geometrieunterricht Kurs 7: Module 13 und 14 08.01.2015 15:00-18:00 Uhr 1 Modul 13: Vielecke (Vielecke; regelmäßige Vielecke; Orientierungsfigur:

Mehr

Basteln und Zeichnen

Basteln und Zeichnen Titel des Arbeitsblatts Seite Inhalt 1 Falte eine Hexentreppe 2 Falte eine Ziehharmonika 3 Die Schatzinsel 4 Das Quadrat und seine Winkel 5 Senkrechte und parallele Linien 6 Ein Scherenschnitt 7 Bastle

Mehr

Gymnasium OHZ Schul-KC Mathematik Jahrgang 5 eingeführtes Schulbuch: Lambacher Schweizer 5

Gymnasium OHZ Schul-KC Mathematik Jahrgang 5 eingeführtes Schulbuch: Lambacher Schweizer 5 6 Wochen mathematische Sachverhalte, Begriffe, Regeln, Verfahren und Zusammenhänge mit eigenen Worten und geeigneten Fachbegriffen erläutern Lösungswege beschreiben, begründen und Mit symbolischen, formalen

Mehr

Körper Lösungen. 1) Welche idealisierten Grundformen entsprechen den Bildern? Ordne die Bezeichnungen den Bildern zu. vierseitiges Prisma

Körper Lösungen. 1) Welche idealisierten Grundformen entsprechen den Bildern? Ordne die Bezeichnungen den Bildern zu. vierseitiges Prisma 1) Welche idealisierten Grundformen entsprechen den Bildern? Ordne die Bezeichnungen den Bildern zu. vierseitiges Prisma regelmäßige dreiseitige Pyramide regelmäßiges sechsseitiges Prisma regelmäßige vierseitige

Mehr

Sekundarschulabschluss für Erwachsene

Sekundarschulabschluss für Erwachsene SE Sekundarschulabschluss für Erwachsene Name: Nummer: Geometrie 2015 Totalzeit: 60 Minuten Hilfsmittel: Nichtprogrammierbarer Taschenrechner und Geometriewerkzeug Maximal erreichbare Punktzahl: 60 Für

Mehr

Quadrat. Rechteck. Die gegenüberliegenden Seiten sind zueinander. Sechseck. Die gegenüberliegenden Seiten sind zueinander. Achteck

Quadrat. Rechteck. Die gegenüberliegenden Seiten sind zueinander. Sechseck. Die gegenüberliegenden Seiten sind zueinander. Achteck Ebene Figuren Ebene Figuren untersuchen 3 Quadrat Das hat Ecken und Seiten. Die gegenüberliegenden Seiten sind zueinander. lle Seiten sind 4 4 gleich parallel lang. Rechteck Das hat Ecken und Seiten. Die

Mehr

Schrägbilder von Körpern Quader

Schrägbilder von Körpern Quader Schrägbilder von Körpern Quader Vervollständige die Zeichnung jeweils zum Schrägbild eines Quaders. Bezeichne die für die Berechnung des Volumens und des Oberflächeninhalts notwendigen Seiten und bestimme

Mehr

Grundkenntnisse: Mathematik

Grundkenntnisse: Mathematik Grundkenntnisse: Mathematik nach der 4. Klasse Grundschule (Lösungsgeheft) 1. Umgang mit Zahlen 1.1 Zahlenstrahl A: 350 B: 470 C: 545 D: 590 E: 695 42500 45100 410073 410100 42 000 43 000 44 000 45 000

Mehr

4.4 Zu ausgewählten Inhalten des Geometrieunterrichts in der Grundschule

4.4 Zu ausgewählten Inhalten des Geometrieunterrichts in der Grundschule 4.4 Zu ausgewählten Inhalten des Geometrieunterrichts in der Grundschule Lagebeziehungen Eigenschaften von Gegenständen Geometrische Figuren und Körper Muster, Ornamente, Symmetrien Größe und Umfang von

Mehr

Vorbereitung auf die Gymiprüfung 2017 im Kanton Zürich. Mathematik. Primarschule, Teil 2. Übungsheft

Vorbereitung auf die Gymiprüfung 2017 im Kanton Zürich. Mathematik. Primarschule, Teil 2. Übungsheft Vorbereitung auf die Gymiprüfung 2017 im Kanton Zürich Mathematik Primarschule, Teil 2 Übungsheft Lektion 7 Umfangberechnungen Lektion 7 Umfangberechnungen 4. Miss alle Seiten und schreibe sie an, berechne

Mehr

An alle Primarschulen des Kantons SH. Schaffhausen, Geometrie im Mathematiklehrmittel Neues Zahlenbuch Übersicht

An alle Primarschulen des Kantons SH. Schaffhausen, Geometrie im Mathematiklehrmittel Neues Zahlenbuch Übersicht Kanton Schaffhausen Abteilung Schulentwicklung und Aufsicht Herrenacker 3 CH-8200 Schaffhausen www.sh.ch An alle Primarschulen des Kantons SH Schaffhausen, 11.04.2012 Geometrie im Mathematiklehrmittel

Mehr

Satz des Pythagoras Aufgabe Anforderungsbereich I (Reproduzieren) Anforderungsebene ESA

Satz des Pythagoras Aufgabe Anforderungsbereich I (Reproduzieren) Anforderungsebene ESA Satz des Pythagoras Aufgabe 1.1.1 Anforderungsbereich I (Reproduzieren) Anforderungsebene ESA a ) Die Katheten in einem rechtwinkligen Dreieck sind 8 cm bzw. 15 cm lang. Berechne die Länge der Hypotenuse.

Mehr

Quader und Würfel. 1. Kreuze jene Wörter oder Bilder an, die Körper bezeichnen. Mathematische Bildung von der Schulstufe

Quader und Würfel. 1. Kreuze jene Wörter oder Bilder an, die Körper bezeichnen. Mathematische Bildung von der Schulstufe Geometrische Körper Diagnoseblatt 5. Schulstufe Quader und Würfel 1. Kreuze jene Wörter oder Bilder an, die Körper bezeichnen Kreis Schuhschachtel Eistüte Fahrkarte Kugel Seite 1 2. Kannst du Quader und

Mehr

Geometrie in der Grundschule. Ein erster Überblick

Geometrie in der Grundschule. Ein erster Überblick Geometrie in der Grundschule Ein erster Überblick Elemente der Schulgeometrie - Organisatorisches Die Veranstaltung findet immer mittwochs 8-9.30 Uhr statt und (ca.) 14-täglich am Do 8-9.30 Uhr statt.

Mehr

Gundlagen Klasse 5/6 Geometrie. nach oben. Inhaltsverzeichnis

Gundlagen Klasse 5/6 Geometrie. nach oben. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Grundbegriffe der Geometrie Geometrische Abbildungen Das Koordinatensystem Schnittpunkt von Geraden Symmetrien Orthogonale Geraden Abstände Parallele Geraden Vierecke Diagonalen in Vielecken

Mehr

1.Weiterentwicklung der Zahlvorstellung 1.1Die natürlichen Zahlen Mengenschreibweise: N = {1,2,3,...} N 0 = {0,1,2,3,...}

1.Weiterentwicklung der Zahlvorstellung 1.1Die natürlichen Zahlen Mengenschreibweise: N = {1,2,3,...} N 0 = {0,1,2,3,...} 1 Grundwissen Mathematik 5.Klasse Gymnasium SOB 1.Weiterentwicklung der Zahlvorstellung 1.1Die natürlichen Zahlen Mengenschreibweise: N = {1,2,3,...} N 0 = {0,1,2,3,...} Darstellung am Zahlenstrahl: Darstellung

Mehr

Fachcurriculum Mathematik (G8) MPG Klassen 5 und 6. Bildungsplan Bildungsstandards für Mathematik. Kern- und Schulcurriculum Klassen 5 und 6

Fachcurriculum Mathematik (G8) MPG Klassen 5 und 6. Bildungsplan Bildungsstandards für Mathematik. Kern- und Schulcurriculum Klassen 5 und 6 Bildungsplan 2004 Bildungsstandards für Mathematik Kern- und Klassen 5 und 6 Max-Planck-Gymnasium Böblingen 1 UE 1: Rechnen mit großen Zahlen UE 2: Messen und Auswerten natürliche Zahlen einfache Zehnerpotenzen

Mehr

Mein Indianerheft: Fit für den Schulanfang

Mein Indianerheft: Fit für den Schulanfang Mein Indianerheft: Fit für den Schulanfang Lösungen Lösungen So lernst du mit dem Indianerheft Übungsseite: Die Erklärung zu allen Symbolen findest du auf den Karten am Ende des Heftes. 55 07.12.2014 11:08:24

Mehr

Mathematik Schuleigener Arbeitsplan Klasse 5 (Stand: Februar 2016)

Mathematik Schuleigener Arbeitsplan Klasse 5 (Stand: Februar 2016) stellen Fragen, äußern Vermutungen und bewerten erläutern mathematische Sachverhalte, Begriffe, Regeln, Verfahren und Zusammenhänge mit eigenen Worten und geeigneten Fachbegriffen. nutzen verschiedene

Mehr

Was kann ich? 1 Geometrie. Vierecke (Teil 1)

Was kann ich? 1 Geometrie. Vierecke (Teil 1) Was kann ich? 1 Geometrie. Vierecke (Teil 1) 1 Markiere Strecken rot und Geraden blau. 2 Welche Strecken und Geraden sind senkrecht zueinander, welche parallel? Schreibe mit den Zeichen und. 3 Zeichne

Mehr

Kurs 7 Geometrie 2 MSA Vollzeit (1 von 2)

Kurs 7 Geometrie 2 MSA Vollzeit (1 von 2) Erwachsenenschule Bremen Abteilung I: Sekundarstufe Doventorscontrescarpe 172 A 2815 Bremen Kurs 7 Geometrie 2 MSA Vollzeit (1 von 2) Name: Ich 1. 2. 3. So schätze ich meinen Lernzuwachs ein. kann die

Mehr

DOWNLOAD. Geometrie: Geometrische. Sabine Gutjahr. Differenzierte Übungsmaterialien. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Geometrie: Geometrische. Sabine Gutjahr. Differenzierte Übungsmaterialien. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Sabine Gutjahr Geometrie: Geometrische Körper Differenzierte Übungsmaterialien Downloadauszug aus dem Originaltitel: Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen Urheberrecht.

Mehr

Serie 1 Klasse 9 RS. 3. 4% von ,5 h = min. 1 und Stelle die Formel nach der Größe in der Klammer um. V = A G h (h)

Serie 1 Klasse 9 RS. 3. 4% von ,5 h = min. 1 und Stelle die Formel nach der Größe in der Klammer um. V = A G h (h) Serie 1 Klasse 9 RS 1. 1 1 2. -15 (- + 5) 4. 4% von 600 4.,5 h = min 5. 5³ 6. Runde auf Tausender. 56608 7. Vergleiche (). 1 und 1 4 8. Stelle die Formel nach der Größe in der Klammer um. V = A

Mehr

Sekundarschulabschluss für Erwachsene. Geometrie A 2014

Sekundarschulabschluss für Erwachsene. Geometrie A 2014 SE Sekundarschulabschluss für Erwachsene Name: Nummer: Geometrie 2014 Totalzeit: 60 Minuten Hilfsmittel: Nichtprogrammierbarer Taschenrechner und Geometriewerkzeug Maximal erreichbare Punktzahl: 60 Für

Mehr

1. Winkel (Kapitel 3)

1. Winkel (Kapitel 3) 1. Winkel (Kapitel 3) 1.1 Winkel Einführung 1.2 Winkel an Geraden bjak 1 1.3 Winkel am Dreieck bjak 2 1.4 Winkel am Kreis bjak 3 bjak 4 2. Dreiecke (Kapitel 3) 2.1 Linien am Dreieck bjak 5 2.2 Flächeninhalt

Mehr

Einführung 2. Hinweis: In der elektronischen Version sind die Seiten verlinkt.

Einführung 2. Hinweis: In der elektronischen Version sind die Seiten verlinkt. Inhaltsverzeichnis Einführung 2 Aufgaben Lösungen A1 Zahlverständnis (Natürliche Zahlen)... 3 27 A1* Zahlverständnis (Natürliche Zahlen)... 4 28 A2 Rechnen (Natürliche Zahlen)... 5 29 A2* Rechnen (Natürliche

Mehr

M 5.1. Natürliche Zahlen und Zahlenstrahl. Welche Zahlen gehören zur Menge der natürlichen Zahlen?

M 5.1. Natürliche Zahlen und Zahlenstrahl. Welche Zahlen gehören zur Menge der natürlichen Zahlen? M 5.1 Natürliche Zahlen und Zahlenstrahl Welche Zahlen gehören zur Menge der natürlichen Zahlen? Zeichne die Zahlen, und auf einem Zahlenstrahl ein. Woran erkennt man auf dem Zahlenstrahl, welche der Zahlen

Mehr

M 5.1. Natürliche Zahlen und Zahlenstrahl. Welche Zahlen gehören zur Menge der natürlichen Zahlen?

M 5.1. Natürliche Zahlen und Zahlenstrahl. Welche Zahlen gehören zur Menge der natürlichen Zahlen? M 5.1 Natürliche Zahlen und Zahlenstrahl Welche Zahlen gehören zur Menge der natürlichen Zahlen? Zeichne die Zahlen, und auf einem Zahlenstrahl ein. Woran erkennt man auf dem Zahlenstrahl, welche der Zahlen

Mehr

Klasse 5 c 2. Schulaufgabe aus der Mathematik Gruppe

Klasse 5 c 2. Schulaufgabe aus der Mathematik Gruppe 1. erechne, gegebenenfalls mit allen notwendigen Zwischenschritten. a) 1476 489 b) 309 444 c) 79 254 d) 89 + 335 e) 456 (234 567) f) 132 (412 157) g) 45 + 87 23 78 + 198 + 58 125 + 27 2. Den fünften und

Mehr

Formeln für Formen 4. Flächeninhalt. 301 Berechne die Höhe h von einem Rechteck, einem Parallelogramm und einem Dreieck, die jeweils den Flächeninhalt

Formeln für Formen 4. Flächeninhalt. 301 Berechne die Höhe h von einem Rechteck, einem Parallelogramm und einem Dreieck, die jeweils den Flächeninhalt 1 7 Flächeninhalt 301 Berechne die Höhe h von einem Rechteck, einem Parallelogramm und einem Dreieck, die jeweils den Flächeninhalt A = cm 2 und die Grundlinie a = 4 cm haben. Rechteck: h = 2,5 cm Parallelogramm:

Mehr

Aufgaben 1. a) Male die Seite (Skala) des Geodreiecks, mit der Strecken gemessen werden, rot an. b) Markiere den Nullpunkt des Geodreiecks gelb.

Aufgaben 1. a) Male die Seite (Skala) des Geodreiecks, mit der Strecken gemessen werden, rot an. b) Markiere den Nullpunkt des Geodreiecks gelb. Station 2 Strecken Eine Strecke hat einen Anfangspunkt und einen Endpunkt. Diese Strecke ist 2 cm lang. 1. a) Male die Seite (Skala) des Geodreiecks, mit der Strecken gemessen werden, rot an. b) Markiere

Mehr

Bearbeitungszeit: Name: Erklärung

Bearbeitungszeit: Name: Erklärung Ausgabe: Mittwoch, 05.05.2004 Abgabe: Freitag, 14.05.2004 Am Freitag den 14.05.2004 halte ich die Mathestunde. Bring deshalb auch dann dein Übungsblatt mit! Bearbeitungszeit: Name: Erklärung 1 2 3 Pflichtaufgabe

Mehr

Jahresplanung 2.Klasse 100% Mathematik

Jahresplanung 2.Klasse 100% Mathematik Jahresplanung 2.Klasse 100% Mathematik Unterrichtswoche Schuljahr 2015/2016 Kapitel Seitentitel Schulbuchseiten 1 - Wiederholung von Lerninhalten der 5. Schulstufe 2 1 Eigenschaften 3 1 Eigenschaften 4

Mehr

Vierte Schularbeit Mathematik Klasse 3E am

Vierte Schularbeit Mathematik Klasse 3E am Vierte Schularbeit Mathematik Klasse 3E am 22.05.2014 SCHÜLERNAME: Gruppe A Lehrer: Dr. D. B. Westra Punkteanzahl : von 24 Punkten NOTE: NOTENSCHLÜSSEL 23-24 Punkte Sehr Gut (1) 20-22 Punkte Gut (2) 16-19

Mehr

Hauscurriculum Klasse 5 (ab Schuljahr 2015/16)

Hauscurriculum Klasse 5 (ab Schuljahr 2015/16) 1 1. Statistische Erhebungen Natürliche Zahlen (4 Wochen) 1.1. Statistische Erhebungen in der Klasse 1.2 Große Zahlen Stellenwerttafel planen statistische Erhebungen in Form einer Befragung oder einer

Mehr

Für jede Unterrichtseinheit ist die Kompetenzentwicklung der Schülerinnen und Schüler in allen prozessbezogenen Kompetenzbereichen maßgebend.

Für jede Unterrichtseinheit ist die Kompetenzentwicklung der Schülerinnen und Schüler in allen prozessbezogenen Kompetenzbereichen maßgebend. Für jede Unterrichtseinheit ist die Kompetenzentwicklung der Schülerinnen und Schüler in allen prozessbezogenen Kompetenzbereichen maßgebend. Prozessbezogene Kompetenzbereiche Mathematisch argumentieren

Mehr

Gymnasium Hankensbüttel Oktober 2013 Fachgruppe Mathematik

Gymnasium Hankensbüttel Oktober 2013 Fachgruppe Mathematik Gymnasium Hankensbüttel Oktober 2013 Fachgruppe Mathematik Stoffverteilungsplan Klasse 5 Kompetenzen Lernbereich Bezüge zum Buch NW/Erläuterung zu den Inhalten Vorbemerkungen Es werden 6 Klassenarbeiten

Mehr

74 Mathe trainieren. 4. Klasse

74 Mathe trainieren. 4. Klasse 74 Mathe trainieren 4. Klasse Inhaltsverzeichnis Einmaleins....................................1 Rechnen bis 1 000....................... 3 Zahlen entdecken und rechnen bis 10 000....................................

Mehr

Aufgaben für den Mathematikunterricht. Inhaltsbereich 1: Raum und Form. 1.2 elementare geometrische Figuren kennen und herstellen

Aufgaben für den Mathematikunterricht. Inhaltsbereich 1: Raum und Form. 1.2 elementare geometrische Figuren kennen und herstellen Nr. 1 Geometrische Körper und ihre Eigenschaften Fülle die Tabelle aus. Würfel Quader Pyramide Zylinder Kegel Kugel Ecken Kanten Flächen Nr. 1 Geometrische Körper und ihre Eigenschaften Fülle die Tabelle

Mehr

Kompetenzraster Geometrie

Kompetenzraster Geometrie Mathebox 6 I Themenbereich 3 Kompetenzraster Geometrie Eigenschaften von Vierecken und Dreiecken finden Einfachen Anwendungsaufgaben Vierecken lösen unterscheiden Symmetrieachsen in Vierecken und Dreiecken

Mehr

Didaktik der Geometrie

Didaktik der Geometrie Marianne Franke Didaktik der Geometrie Spektrum Akademischer Verlag Heidelberg Berlin Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 1 Geometrie in der Grundschule 7 1.1 Entwicklung des Geometrieunterrichts 8 1.2 Überlegungen

Mehr

Viereck und Kreis Gibt es da etwas Besonderes zu entdecken?

Viereck und Kreis Gibt es da etwas Besonderes zu entdecken? Bekanntlich besitzt ein Dreieck einen Umkreis, dessen Mittelpunkt man konstruieren kann. 1) Zeichne in dein Heft ein beliebiges Dreieck und konstruiere den Außenkreis des Dreieckes nur mit Zirkel und Lineal.

Mehr

Download. Mathe an Stationen. Mathe an Stationen Spezial Geometrie 1+2. Geometrische Formen. Carolin Donat. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Mathe an Stationen. Mathe an Stationen Spezial Geometrie 1+2. Geometrische Formen. Carolin Donat. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Carolin Donat Mathe an Stationen Spezial Geometrie 1+2 Geometrische Formen zielt üben Anforderungen des ch Geometrie erfüllen wichtige Inhalte und leiten zugleich Ihre eiten trotz unterschiedlicher

Mehr

Download. Mathe an Stationen. Mathe an Stationen Spezial Geometrie 1+2. Körperformen. Carolin Donat. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Geometrie

Download. Mathe an Stationen. Mathe an Stationen Spezial Geometrie 1+2. Körperformen. Carolin Donat. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Geometrie Download Carolin Donat Mathe an Stationen Spezial Geometrie 1+2 Körperformen zielt üben Anforderungen des ch Geometrie erfüllen wichtige Inhalte und leiten zugleich Ihre eiten trotz unterschiedlicher Lern

Mehr

Sekundarschulabschluss für Erwachsene

Sekundarschulabschluss für Erwachsene SAE Sekundarschulabschluss für Erwachsene Name: Nummer: Geometrie A 2011 Totalzeit: 60 Minuten Hilfsmittel: Nichtprogrammierbarer Taschenrechner und Geometriewerkzeug Maximal erreichbare Punktzahl: 60

Mehr

Jahrgangscurriculum Mathematik 5. mathelive Inhalte/Anforderungen Rahmenrichtlinien/Rote Fäden

Jahrgangscurriculum Mathematik 5. mathelive Inhalte/Anforderungen Rahmenrichtlinien/Rote Fäden Wir lernen uns kennen mathelive Inhalte/Anforderungen Rahmenrichtlinien/Rote Fäden Wir befragen uns und werten die Ergebnisse aus Strichlisten und Häufigkeiten Diagramme Runden und darstellen großer Zahlen

Mehr

Kopfgeometrie Vorbemerkung

Kopfgeometrie Vorbemerkung Kopfgeometrie Vorbemerkung Kopfgeometrie lässt sich wie das Kopfrechnen regelmäßig in den Unterricht einbauen, z. B. zu Beginn einer Stunde alle 14 Tage oder wöchentlich während einer Phase von ein bis

Mehr

Vorbereitung auf die Gymiprüfung 2016 im Kanton Zürich. Mathematik. Primarschule, Teil 2. Übungsheft

Vorbereitung auf die Gymiprüfung 2016 im Kanton Zürich. Mathematik. Primarschule, Teil 2. Übungsheft Vorbereitung auf die Gymiprüfung 2016 im Kanton Zürich Mathematik Primarschule, Teil 2 Übungsheft Lektion 7 Umfangberechnungen Lektion 7 Umfangberechnungen 4. Miss alle Seiten und schreibe sie an, berechne

Mehr

Themenkreise der Klasse 5

Themenkreise der Klasse 5 Mathematik Lernzielkatalog bzw. Inhalte in der MITTELSTUFE Am Ende der Mittelstufe sollten die Schüler - alle schriftlichen Rechenverfahren beherrschen. - Maßeinheiten umformen und mit ihnen rechnen können.

Mehr

30 Vierecke. Zeichne die Figuren in Originalgröße. Quadrat s = 6 cm. Raute s = 5 cm, e = 8 cm. Parallelogramm a = 10 cm, b = 5 cm, h a = 4 cm

30 Vierecke. Zeichne die Figuren in Originalgröße. Quadrat s = 6 cm. Raute s = 5 cm, e = 8 cm. Parallelogramm a = 10 cm, b = 5 cm, h a = 4 cm Vierecke Parallelogramme ind Vierecke mit zwei Paaren paralleler Seiten. Auch Rauten, Quadrate und Rechtecke ind Vierecke, je doch mit weiteren peziellen Eigenchaften. 1 Zeichne die Figuren in Originalgröße.

Mehr

Geometrische Körper Fragebogen zum Film - Lösung B1

Geometrische Körper Fragebogen zum Film - Lösung B1 Geometrische Körper Fragebogen zum Film - Lösung B Fragen zum Film Geometrische Körper (BR Alpha) ) Ergänze mit den passenden Begriffen! Eine _Kante_ entsteht dort, wo zwei _Flächen_ zusammenstoßen. Eine

Mehr

Synopse zum neuen Kernlehrplan für die Hauptschule Schule: Schnittpunkt Plus Mathematik Differenzierende Ausgabe. Band Lehrer:

Synopse zum neuen Kernlehrplan für die Hauptschule Schule: Schnittpunkt Plus Mathematik Differenzierende Ausgabe. Band Lehrer: Synopse zum neuen Kernlehrplan für die Hauptschule Schule: Schnittpunkt Plus Mathematik Differenzierende Ausgabe Band 6 978-3-12-742421-8 Lehrer: - eine Sachsituation mit Blick auf eine konkrete Fragestellung

Mehr

Grundwissen 5 Lösungen

Grundwissen 5 Lösungen Grundwissen 5 Lösungen Zahlengerade Zeichne eine Zahlengerade, wähle eine passende Einheit und trage folgende Zahlen ein: 12 30 3 60 Welche Zahlen werden auf den Zahlengeraden in der Figur durch die Pfeile

Mehr

Download. Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die Klasse. Raum und Form. Sandra Sommer/Markus Sommer. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die Klasse. Raum und Form. Sandra Sommer/Markus Sommer. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Sandra Sommer/Markus Sommer Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die 3.-4. Klasse Raum und Form Selbstkontrollaufgaben Mathe 3. /4. Klasse Grundschule Sandra Sommer Markus Sommer 65 lehrplanrelevante

Mehr

Rahmenplanbezug. Größen / Sachrechnen Geld (Cent, Euro) Kalender: Einheiten (Tag, Woche) Uhrzeit (volle Stunde) Förderung/Differenzierung

Rahmenplanbezug. Größen / Sachrechnen Geld (Cent, Euro) Kalender: Einheiten (Tag, Woche) Uhrzeit (volle Stunde) Förderung/Differenzierung Klasse 1 Allgemeine Kommunizieren Darstellen Problemlösen Argumentieren Modellieren Arithmetik Zahlenraum bis 20 Zahlen bis 20 erfassen und auf verschiedene Weise darstellen Zahlen bis 20 lesen und schreiben

Mehr

Mathematik Klasse 6. Übungsbausteine mit Kompetenzerwerb, abgestimmt auf das Leitbild der Schule Verantwortungsbereitschaft.

Mathematik Klasse 6. Übungsbausteine mit Kompetenzerwerb, abgestimmt auf das Leitbild der Schule Verantwortungsbereitschaft. Mathematik Klasse 6 Inhalt/Thema von Maßstab Band 2 1. Fit nach den Sommerferien Runden und Überschlagen Große Zahlen Zahlen am Zahlenstrahl Rechnen mit Größen Schriftliche Rechenverfahren 2. Brüche und

Mehr

MTG Grundwissen Mathematik 5.Klasse

MTG Grundwissen Mathematik 5.Klasse MTG Grundwissen Mathematik 5.Klasse Umgang mit großen Zahlen Beispiel: 47.035.107.006 = 4 10 10 + 7 10 9 + 3 10 7 + 5 10 6 + 10 5 + 7 10 3 + 6 10 0 A1: Schreibe 117 Billionen 12 Milliarden vierhundertsiebentausendsechzig

Mehr

St.Gallische Kantonsschulen Aufnahmeprüfung 2011 Gymnasium. Kandidatennummer: Geburtsdatum: Note: Aufgabe Punkte

St.Gallische Kantonsschulen Aufnahmeprüfung 2011 Gymnasium. Kandidatennummer: Geburtsdatum: Note: Aufgabe Punkte St.Gallische Kantonsschulen Aufnahmeprüfung 2011 Gymnasium Mathematik 1 ohne Taschenrechner Dauer: 90 Minuten Kandidatennummer: Summe: Geburtsdatum: Note: Aufgabe 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Punkte Löse

Mehr

Arbeitsplan Mathe 4. Schuljahr 4.Schuljahr Woche Bereich/ Schwerpunkt Lernvoraussetzungen erfassen Wiederholung des in Klasse 3 Gelernten

Arbeitsplan Mathe 4. Schuljahr 4.Schuljahr Woche Bereich/ Schwerpunkt Lernvoraussetzungen erfassen Wiederholung des in Klasse 3 Gelernten 4.Schuljahr 1.-10. Woche Bereich/ Schwerpunkt Lernvoraussetzungen erfassen Wiederholung des in Klasse 3 Gelernten Zahlvorstellungen Kompetenzerwartung Lerninhalte des 3. Schuljahres beherrschen stellen

Mehr

Übungen zum Kompetenztest im Fach Mathematik

Übungen zum Kompetenztest im Fach Mathematik Übungen zum Kompetenztest im Fach Mathematik 1. Die Aufgaben sind nach einer bestimmten Regel erstellt. 3+6+9+12+15=5*9 20+30+40+50+60=5*40 100+200+300+400+500=5*300 Verwende diese Regel, um die folgenden

Mehr

Informationsblatt für den Einstieg ins 1. Mathematikjahr AHS

Informationsblatt für den Einstieg ins 1. Mathematikjahr AHS Informationsblatt für den Einstieg ins 1. Mathematikjahr AHS Stoff für den Einstufungstest Mathematik in das 1. Jahr AHS: Mit und ohne Taschenrechner incl. Vorrangregeln ( Punkt vor Strich, Klammern, ):

Mehr

5. Jahrestagung Berlin. Formen und Veränderungen Geometrische Aktivitäten als Grundlage für fachliches Verständnis

5. Jahrestagung Berlin. Formen und Veränderungen Geometrische Aktivitäten als Grundlage für fachliches Verständnis 5/6 5./6. 12. 08 SINUS Transfer Grundschule 5. Jahrestagung Berlin Formen und Veränderungen Geometrische Aktivitäten als Grundlage für fachliches Verständnis Workshop: Faltwinkel, rechte Winkel, Flächeninhalt

Mehr

Plus,Minus, Ergänzen, Tauschaufgaben im ZR 10 Sich in der Klasse, im Schulhaus zurechtfinden

Plus,Minus, Ergänzen, Tauschaufgaben im ZR 10 Sich in der Klasse, im Schulhaus zurechtfinden Jahresplan 2.Klasse 2007/08 2007/08 Mathematik Geometrie Interessens- und Begabungsförderung: Einführung in die Arbeit am PC 1 03.09.-07.09. Plus,Minus, Ergänzen, Tauschaufgaben im ZR 10 Sich in der Klasse,

Mehr

Grundlegende Geometrie - Vorlesung mit integriertem Praxiskurs. 09.02. Klausur (08-10 Uhr Audimax, HS 1)

Grundlegende Geometrie - Vorlesung mit integriertem Praxiskurs. 09.02. Klausur (08-10 Uhr Audimax, HS 1) Vorlesungsübersicht Wintersemester 2015/16 Di 08-10 Audimax Grundlegende Geometrie - Vorlesung mit integriertem Praxiskurs Benötigte Materialien: Geometrieheft DIN-A-4 blanco weiß, quadratisches Faltpapier

Mehr

Eigenschaften des blauen Vierecks. b) Kennst du den Namen der Vierecke? Das rote Viereck heißt Das blaue Viereck heißt Das grüne Viereck heißt

Eigenschaften des blauen Vierecks. b) Kennst du den Namen der Vierecke? Das rote Viereck heißt Das blaue Viereck heißt Das grüne Viereck heißt Name: Klasse: Datum: Besondere Vierecke erkunden Öffne die Datei 2_3_BesondereVierecke.ggb. 1 Im Fenster siehst du drei Vierecke: ein rotes, ein blaues und ein gelbes. Durch Verschieben der Eckpunkte kannst

Mehr

Seite 1 von 8. Schulinternes Curriculum Mathematik. Jahrgang 5

Seite 1 von 8. Schulinternes Curriculum Mathematik. Jahrgang 5 Seite 1 von 8 Schulinternes Curriculum Mathematik Jahrgang 5 Gültig ab: 2011/2012 Erläuterungen: prozessbezogene bereiche inhaltsbezogene bereiche P1 mathematisch argumentieren I1 Zahlen und Operationen

Mehr

Basistext Geometrie Grundschule. Eine Strecke bezeichnet man einer direkte Verbindung zwischen zwei Punkten:

Basistext Geometrie Grundschule. Eine Strecke bezeichnet man einer direkte Verbindung zwischen zwei Punkten: Basistext Geometrie Grundschule Geometrische Figuren Strecke Eine Strecke bezeichnet man einer direkte Verbindung zwischen zwei Punkten: Gerade Eine Gerade ist eine Strecke ohne Endpunkte. Die Gerade geht

Mehr

Mathematik 3. Klasse Grundschule

Mathematik 3. Klasse Grundschule Mathematik 3. Klasse Grundschule Die Schülerin, der Schüler kann (1) mit den natürlichen Zahlen schriftlich und im Kopf rechnen (2) geometrische Objekte der Ebene und des Raumes erkennen, und klassifizieren

Mehr