CHAMÄLEON FUND. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2009

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CHAMÄLEON FUND. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2009"

Transkript

1 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen für gemeinsame Anlagen Ungeprüfter Halbjahresbericht Keine Zeichnung darf auf der Grundlage dieses Berichtes entgegengenommen werden. Zeichnungen können nur auf Grundlage des aktuellen Verkaufsprospektes zusammen mit dem Zeichnungsantragsformular, dem letzten Jahresbericht und gegebenenfalls dem letzten Halbjahresbericht, falls Letzterer ein späteres Datum als der Jahresbericht trägt, erfolgen.

2 INHALTSVERZEICHNIS MANAGEMENT UND VERWALTUNG... 2 ALLGEMEINE INFORMATIONEN... 4 VERMÖGENSAUFSTELLUNG... 6 CHAMÄLEON FUND - GLOBAL INVEST... 7 WERTPAPIERBESTAND UND SONSTIGE VERMÖGENSWERTE... 7 WIRTSCHAFTLICHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES... 8 GEOGRAPHISCHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES... 8 WERTPAPIERBESTANDSVERÄNDERUNGEN... 9 ERLÄUTERUNGEN ZUM HALBJAHRESABSCHLUSS

3 MANAGEMENT UND VERWALTUNG VERWALTUNGSGESELLSCHAFT AXXION S.A. 1B, Parc d Activité Syrdall L-5365 MUNSBACH Luxemburger Handels- und Registernummer B der Gesellschaft VERWALTUNGSRAT DER VERWALTUNGSGESELLSCHAFT Vorsitzender Mitglieder Martin STÜRNER Mitglied des Vorstands PEH WERTPAPIER AG Adenauerallee 2 D OBERURSEL Thomas AMEND Geschäftsführender Gesellschafter fo.con S.A. 1B, Parc d Activité Syrdall L-5365 MUNSBACH Uwe KRISTEN Direktor PEH WERTPAPIER AG Adenauerallee 2 D OBERURSEL Stefan MAYERHOFER Mitglied des Vorstands PEH WERTPAPIER AG Nymphenburger Straße 3c D MÜNCHEN Geschäftsführung der Verwaltungsgesellschaft Thomas AMEND Geschäftsführender Gesellschafter fo.con S.A. 1B, Parc d Activité Syrdall L-5365 MUNSBACH Roman MERTES Geschäftsführender Gesellschafter fo.con S.A. 1B, Parc d Activité Syrdall L-5365 MUNSBACH Abschlussprüfer des Fonds und der Verwaltungsgesellschaft PRICEWATERHOUSECOOPERS S.à r.l. Réviseur d'entreprises 400, Route d Esch B.P L-1014 LUXEMBURG 2

4 MANAGEMENT UND VERWALTUNG (Fortsetzung) Depotbank und Zentralverwaltungsstelle BANQUE DE LUXEMBOURG Société Anonyme 14, Boulevard Royal L-2449 LUXEMBURG Investmentmanager PEH WERTPAPIER AG Adenauerallee 2 D OBERURSEL Vertriebsstelle in Deutschland PEH WERTPAPIER AG Adenauerallee 2 D OBERURSEL Zahlstellen - in Luxemburg BANQUE DE LUXEMBOURG Société Anonyme 14, Boulevard Royal L-2449 LUXEMBURG - in Deutschland MARCARD, STEIN & CO AG Ballindamm 36 D HAMBURG 3

5 ALLGEMEINE INFORMATIONEN Der Investmentfonds CHAMÄLEON FUND (der "Fonds") ist ein nach Luxemburger Recht als Umbrellafonds mit der Möglichkeit der Auflegung verschiedener Teilfonds in der Form eines Fonds Commun de Placement à compartiments multiples errichtetes Sondervermögen aus Wertpapieren und sonstigen Vermögenswerten. Er wurde nach Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen für gemeinsame Anlagen aufgelegt und erfüllt die Anforderungen der durch die europäischen Richtlinien 2001/107/EG und 2001/108/EG vom 21. Januar 2002 geänderten Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaft Nr. 85/611 EWG vom 20. Dezember Es werden derzeit Anteile des folgenden Teilfonds angeboten: CHAMÄLEON FUND - GLOBAL INVEST (im Folgenden "GLOBAL INVEST" genannt) in EUR. Werden weitere Teilfonds hinzugefügt, wird der Verkaufsprospekt entsprechend ergänzt. Der Fonds wird von der AXXION S.A. verwaltet. Die Verwaltungsgesellschaft wurde am 17. Mai 2001 als Aktiengesellschaft unter luxemburgischem Recht für eine unbestimmte Dauer gegründet. Sie hat ihren Sitz in L-Munsbach. Die Satzung der Verwaltungsgesellschaft ist im "Mémorial, Recueil des Sociétés et Associations" ("Mémorial") vom 15. Juni 2001 veröffentlicht und ist beim Handels- und Gesellschaftsregister von Luxemburg hinterlegt, wo die Verwaltungsgesellschaft unter der Registernummer B eingetragen ist. Eine Änderung der Satzung trat letztmalig mit Wirkung zum 28. Mai 2008 in Kraft und wurde am 3. Juli 2008 im "Mémorial" veröffentlicht und beim Handels- und Gesellschaftsregister von Luxemburg hinterlegt. Die Rechnungslegung für den Fonds und seines Teilfonds erfolgt in Euro. Für den Teilfonds werden zurzeit nur Anteile der Klasse B ausgegeben. Der Nettoinventarwert wird unter Aufsicht der Depotbank von der Verwaltungsgesellschaft oder einem von ihr beauftragten Dritten an jedem Tag, der Bankarbeitstag in Luxemburg ist, berechnet ("Bewertungstag"), es sei denn, im Sonderreglement des jeweiligen Teilfonds ist eine abweichende Regelung getroffen. Das Geschäftsjahr des Fonds endet jedes Jahr am 31. Dezember, erstmals am 31. Dezember Nach Abschluss jedes Geschäftsjahres sowie nach der ersten Hälfte jedes Geschäftsjahres erstellt die Verwaltungsgesellschaft einen geprüften Jahresbericht bzw. ungeprüften Halbjahresbericht. Der aktuell gültige Verkaufsprospekt, das allgemeine Verwaltungs- und das Sonderreglement, der vereinfachte Verkaufsprospekt sowie Jahres- und Halbjahresberichte des Fonds sind für die Anteilinhaber am Sitz der Verwaltungsgesellschaft, der Depotbank und der Zahl- und Vertriebsstellen kostenlos erhältlich. Die jeweils gültigen Ausgabe- und Rücknahmepreise sowie alle sonstigen Informationen für die Anteilinhaber können jederzeit am Sitz der Verwaltungsgesellschaft, der Depotbank und bei allen Zahl- und Vertriebsstellen erfragt werden. Mit Wirkung zum 1. Juli 2005 trat die EU-Zinsrichtlinie in Kraft, die generell einen Austausch von Informationen über die Zinserträge von EU-Ausländern (natürliche Personen) vorsieht. 4

6 ALLGEMEINE INFORMATIONEN (Fortsetzung) Luxemburg beteiligt sich grundsätzlich nicht an diesem Informationsaustausch, erhebt aber eine Quellensteuer auf Zinserträge von EU-Ausländern (derzeit 20% und ab dem 1. Juli %), sofern die Fondsanteile in einem Depot bei einer Luxemburger Bank gehalten werden und sich der EU-Ausländer nicht ausdrücklich für die Weitergabe der Informationen entschieden hat. Über eine Vermeidung der Quellensteuer (Vollmacht zur Auskunftserteilung) sollte sich der Interessent beraten lassen. Der im Rahmen der Europäischen Richtlinie 2003/48/EG betreffend die Besteuerung der Zinserträge angewandte Steuerstatus, steht den Kunden am Sitz der Verwaltungsgesellschaft zur Verfügung. Hinweise für Anleger in Deutschland Bei den deutschen Zahl- und Vertriebsstellen können Anteile gezeichnet, zurückgegeben und umgetauscht werden. Rücknahmeaufträge, etwaige Ausschüttungen und sonstige Zahlungen an die Anteilinhaber erfolgen über die Zahlstelle, auf Wunsch der Anteilinhaber auch bar in Euro. Der aktuell gültige Verkaufsprospekt nebst Anhängen einschließlich Verwaltungs- und Sonderreglement, der vereinfachte Verkaufsprospekt, Jahres- und Halbjahresberichte sowie Ausgabeund Rücknahmepreise sind bei den Zahl- und Vertriebsstellen in Deutschland für die Anteilinhaber kostenlos erhältlich. Bei den genannten Stellen können auch Depotbank-, Investmentmanager-, Vertriebsverträge sowie die Satzung der Verwaltungsgesellschaft eingesehen werden. Ausgabe- und Rücknahmepreise sowie etwaige Mitteilungen an die Anteilinhaber werden in Deutschland in der Börsen-Zeitung veröffentlicht. 5

7 VERMÖGENSAUFSTELLUNG Konsolidiert (in EUR) GLOBAL INVEST (in EUR) VERMÖGENSWERTE Wertpapierbestand zum Marktwert , ,60 Sicherungseinlagen für Terminkontrakte , ,00 Bankguthaben , ,57 Forderungen aus Wertpapiererträgen 2.639, ,27 Zinsforderungen aus Bankguthaben 89,98 89,98 Rechnungsabgrenzungsposten 4.869, ,50 Summe der Vermögenswerte , ,92 VERBINDLICHKEITEN Bankzinsen und sonstige Verbindlichkeiten , ,16 Sonstige Passiva 3.950, ,00 Summe der Verbindlichkeiten , ,16 NETTOVERMÖGEN am Ende der Berichtsperiode , ,76 Anzahl der im Umlauf befindlichen Anteile der Klasse B ,892 Nettoinventarwert pro Anteil der Klasse B 99,12 Die Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Berichtes. 6

8 GLOBAL INVEST WERTPAPIERBESTAND UND SONSTIGE VERMÖGENSWERTE (in EUR) Währung Stückzahl / Nennwert Bezeichnung Einstandswert Marktwert % des Nettovermögens WERTPAPIERBESTAND AMTLICH NOTIERTE WERTPAPIERE Investmentfonds EUR PEH Quintessenz SICAV Q-Europa A Cap , ,00 3,57 EUR PEH SICAV PEH Empire P Cap , ,00 5,83 EUR PEH SICAV PEH Strateg Flexibel P Dist , ,00 5,60 Summe Investmentfonds , ,00 15,00 Indexfonds EUR Lyxor ETF China Enterprise FCP , ,00 2,10 EUR db x-trackers ShortDAX ETF 1C Cap , ,00 8,38 Summe Indexfonds , ,00 10,48 Geldmarktinstrumente EUR Deutschland 0% T-Bills 09/ , ,36 4,05 EUR Deutschland 0% T-Bills 09/ , ,87 10,11 EUR Deutschland 0% T-Bills 09/ , ,00 8,10 EUR Deutschland 0% T-Bills Ser / , ,75 6,08 EUR Deutschland 0% T-Bills Ser / , ,00 8,08 EUR Deutschland 0% T-Bills Ser / , ,00 4,05 EUR Deutschland 0% T-Bills Ser / , ,62 8,10 Summe Geldmarktinstrumente , ,60 48,57 SONSTIGE WERTPAPIERE Investmentfonds EUR PEH Quintessenz SICAV Q-Renten Global P Cap , ,00 8,68 EUR PEH SICAV Renten EvoPro P Cap , ,00 11,95 Summe Investmentfonds , ,00 20,63 SUMME DES WERTPAPIERBESTANDES , ,60 94,68 BANKGUTHABEN ,57 5,59 SONSTIGE NETTOAKTIVA/(-PASSIVA) ,41-0,27 GESAMT ,76 100,00 Die Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Berichtes. 7

9 GLOBAL INVEST WIRTSCHAFTLICHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES (in Prozent des Nettovermögens) Staaten und Regierungen 48,57 % Investmentfonds 46,11 % GESAMT 94,68 % GEOGRAPHISCHE AUFGLIEDERUNG DES WERTPAPIERBESTANDES (nach Sitz des Emittenten) (in Prozent des Nettovermögens) Deutschland 48,57 % Großherzogtum Luxemburg 44,01 % Frankreich 2,10 % GESAMT 94,68 % Die Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil dieses Berichtes. 8

10 GLOBAL INVEST WERTPAPIERBESTANDSVERÄNDERUNGEN vom 1. Januar 2009 bis Währung Bezeichnung Käufe Verkäufe Investmentfonds EUR PEH Quintessenz SICAV Q-Goldmines A Cap Indexfonds EUR ComStage ETF Nasdaq 100 I Cap EUR Lyxor ETF China Enterprise FCP EUR Lyxor ETF MSCI India A EUR Lyxor ETF Russia (DJRusITit10) A EUR Multi Units Luxembourg SICAV Lyxor ETF Leveraged DAX EUR db x-trackers ShortDAX ETF 1C Cap Investmentzertifikate EUR Dt Boerse Commodities GmbH Certif Gold Perpetual Anleihen EUR Belgium 3.75% OLO Ser 32 99/ Geldmarktinstrumente EUR Deutschland 0% T-Bills 08/ EUR Deutschland 0% T-Bills 09/ EUR Deutschland 0% T-Bills 09/ EUR Deutschland 0% T-Bills 09/ EUR Deutschland 0% T-Bills Ser / EUR Deutschland 0% T-Bills Ser / EUR Deutschland 0% T-Bills Ser / EUR Deutschland 0% T-Bills Ser / EUR Deutschland 0% T-Bills Ser / EUR Netherlands 0% CTr 08/ EUR Portugal 0% T-Bills 08/ Optionen auf Futures USD Future EUR/USD Dec 08 CALL 06/09 CME

11 ERLÄUTERUNGEN ZUM HALBJAHRESABSCHLUSS ERLÄUTERUNG 1 - WESENTLICHE RECHNUNGSLEGUNGSGRUNDSÄTZE a) Darstellung der Finanzberichte Die Finanzberichte des Fonds sind gemäß den in Luxemburg geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen über Organismen für gemeinsame Anlagen (OGA) erstellt. b) Bewertung des Wertpapierbestandes Investmentanteile werden zum letzten festgestellten und verfügbaren Nettoinventarwert bewertet. Die flüssigen Mittel werden zu deren Nennwert zuzüglich Zinsen bewertet. Geldmarktpapiere bzw. Wertpapiere, die an einer Börse amtlich notiert sind, werden zum letzten verfügbaren Kurs bewertet. Geldmarktpapiere bzw. Wertpapiere, die nicht an einer Börse amtlich notiert sind, die aber auf einem anderen geregelten, anerkannten, für das Publikum offenen und ordnungsgemäß funktionierenden Markt gehandelt werden, werden zu dem Kurs bewertet, der nicht geringer als der Geldkurs und nicht höher als der Briefkurs zur Zeit der Bewertung sein darf und den die Verwaltungsgesellschaft für den bestmöglichen Kurs hält, zu dem die Geldmarktpapiere bzw. Wertpapiere verkauft werden können. Geldmarktpapiere bzw. Wertpapiere, die weder an einer Börse amtlich notiert, noch auf einem anderen geregelten Markt gehandelt werden, werden zu ihrem jeweiligen Verkehrswert, wie ihn die Verwaltungsgesellschaft nach Treu und Glauben und allgemein anerkannten, von Abschlussprüfern nachprüfbaren Bewertungsregeln festlegt, bewertet. Festgelder können zum Renditekurs bewertet werden, sofern ein entsprechender Vertrag zwischen der Verwaltungsgesellschaft und der Depotbank geschlossen wurde, gemäß dem die Festgelder jederzeit kündbar sind und der Renditekurs dem Realisierungswert entspricht. Optionen werden grundsätzlich zu den letzten verfügbaren Börsenkursen bzw. Maklerpreisen bewertet. Sofern ein Bewertungstag gleichzeitig Abrechnungstag einer Option ist, erfolgt die Bewertung der entsprechenden Option zu ihrem jeweiligen Schlussabrechnungspreis ("settlement price"). Die auf Geldmarktpapiere bzw. Wertpapiere entfallenden anteiligen Zinsen werden mit einbezogen, soweit sie nicht bereits im Kurswert enthalten sind. Alle anderen Vermögenswerte werden zum jeweiligen Verkehrswert bewertet, wie ihn die Verwaltungsgesellschaft nach Treu und Glauben und allgemein anerkannten, von Abschlussprüfern nachprüfbaren Bewertungsregeln festgelegt hat. c) Realisierter Nettogewinn aus Wertpapierverkäufen Der realisierte Nettogewinn aus Wertpapierverkäufen wird auf der Grundlage des Mittelkurses der verkauften Wertpapiere berechnet. 10

12 ERLÄUTERUNGEN ZUM HALBJAHRESABSCHLUSS (Fortsetzung) d) Umrechnung von Fremdwährungen Alle nicht auf die jeweilige Teilfondswährung lautenden Vermögenswerte werden zum letzten Devisenmittelkurs in diese Teilfondswährung umgerechnet. e) Einstandswert der Wertpapiere im Bestand Für Wertpapiere, die auf andere Währungen als die Währung des jeweiligen Teilfonds lauten, wird der Einstandswert auf der Grundlage der am Kauftag gültigen Wechselkurse errechnet. f) Aufteilung der Kosten Das Vermögen der einzelnen Teilfonds haftet nur für die Verbindlichkeiten und Kosten des jeweiligen Teilfonds. Dementsprechend werden die Kosten, einschl. der Gründungskosten der Teilfonds, den einzelnen Teilfonds gesondert berechnet, soweit sie diese alleine betreffen. Im Übrigen werden die Kosten den einzelnen Teilfonds im Verhältnis ihres Nettovermögens anteilig belastet. g) Gründungskosten Die Gründungskosten des Fonds werden innerhalb der ersten fünf Geschäftsjahre abgeschrieben und dem am Gründungstag bestehenden Teilfonds belastet. h) Bewertung der Terminkontrakte Die Terminkontrakte sind außerhalb der Bilanz festgehalten und werden zum letzten verfügbaren Kurs bewertet. Realisierte und nicht realisierte Werterhöhungen/(Wertminderungen) werden in der Vermögensaufstellung sowie in der Ertrags- und Aufwandsrechnung eingetragen. ERLÄUTERUNG 2 - GEBÜHREN BEI AUSGABE, RÜCKNAHME UND UMTAUSCH VON ANTEILEN Ausgabepreis für die Anteilklasse B ist der Anteilwert zuzüglich einer Verkaufsprovision von bis zu 4% zugunsten der Vertriebsstellen. Der Ausgabepreis kann sich um Gebühren oder andere Belastungen erhöhen, die in den jeweiligen Vertriebsländern anfallen. Rücknahmepreis ist der Anteilwert. Der Umtausch von Anteilen erfolgt auf der Grundlage des Anteilwertes der betreffenden Anteilklassen bzw. der betreffenden Teilfonds. Dabei kann eine Umtauschprovision zugunsten der Vertriebsstelle des Teilfonds erhoben werden, in den getauscht werden soll. Wird eine Umtauschprovision erhoben, so beträgt diese höchstens 1% des Anteilwertes des Teilfonds, in welchen der Umtausch erfolgen soll. ERLÄUTERUNG 3 - VERWALTUNGSVERGÜTUNG Die Verwaltungsgesellschaft ist berechtigt, aus dem Vermögen des Teilfonds GLOBAL INVEST ein Entgelt von bis zu 1,50% p.a. des Nettovermögens des Teilfonds zu erhalten, das auf der Basis des durchschnittlichen Nettoteilfondsvermögens während des entsprechenden Kalendermonats pro rata temporis zu berechnen und monatlich nachträglich auszuzahlen ist. 11

13 ERLÄUTERUNGEN ZUM HALBJAHRESABSCHLUSS (Fortsetzung) ERLÄUTERUNG 4 - ERFOLGSHONORAR Die Verwaltungsgesellschaft ist berechtigt, vom Anstieg des Anteilwertes ein erfolgsabhängiges Entgelt in Höhe von 10% p.a. des Anstiegs des Anteilwertes des Teilfonds pro Geschäftsjahr zu erhalten. In einem Geschäftsjahr netto erzielte Wertminderungen werden auf das nächste Geschäftsjahr vorgetragen; im Falle von Verlustvorträgen fällt das Erfolgshonorar erst an, wenn diese vollständig ausgeglichen sind. Das Entgelt wird an jedem Bewertungstag auf der Basis des Durchschnitts der umlaufenden Anteile berechnet und jährlich, nach Ablauf des Geschäftsjahres, ausgezahlt Zum Zeitpunkt des Berichtes erfolgte keine Rückstellung für ein Erfolgshonorar. ERLÄUTERUNG 5 - BETREUUNGSGEBÜHR Für die Abgeltung der mit der laufenden Betreuung der Anteilinhaber verbundenen Kosten ist die Verwaltungsgesellschaft berechtigt, aus dem Vermögen des Teilfonds GLOBAL INVEST eine Betreuungsgebühr von bis zu 0,28% p.a. des durchschnittlichen Nettoteilfondsvermögens zu erhalten, das auf der Basis des Nettoteilfondsvermögens am Ende des entsprechenden Kalendermonats pro rata temporis zu berechnen und monatlich nachträglich auszuzahlen ist. ERLÄUTERUNG 6 - DEPOTBANKGEBÜHR Die Depotbank wird gemäß den normalen Bankusancen in Luxemburg entlohnt. Die Depotbank erhält für ihre Tätigkeit als Depotbank und Zentralverwaltungsstelle ein Entgelt in Höhe von bis zu 0,50% p.a. des Nettoteilfondsvermögens mit einer Grundgebühr von EUR p.a. Die Vergütung der Depotbank ist auf Basis des Teilfondsvermögens am Ende des entsprechenden Kalendermonats pro rata temporis zu berechnen und monatlich nachträglich auszuzahlen. ERLÄUTERUNG 7 - KAPITALSTEUER ("taxe d abonnement") Der Fonds unterliegt dem luxemburgischen Gesetz. Der Fonds unterliegt gemäß den Luxemburger Gesetzen einer jährlichen Kapitalsteuer von 0,05% des Nettoteilfondsvermögens, die vierteljährlich zu zahlen ist und auf der Grundlage des Nettovermögens jedes Teilfonds am letzten Tag des jeweiligen Quartals berechnet wird. Gemäß Artikel 129 (3) des geänderten Gesetzes vom 20. Dezember 2002 ist der Teil des Nettovermögens, der in OGAW angelegt ist, die bereits zur Zahlung der Kapitalsteuer verpflichtet sind, von dieser Steuer befreit. ERLÄUTERUNG 8 - TERMINKONTRAKTE Zum Zeitpunkt des Berichtes bestand folgende offene Position aus Terminkontrakten: CHAMÄLEON FUND - GLOBAL INVEST Anzahl der Kontrakte Bezeichnung Währung Marktwert (in EUR) Kauf 5 EURO BUND GVT BOND 10 Y FUT 09/09 EUX Nicht realisiertes Ergebnis (in EUR) EUR , ,00 Die nicht realisierten Ergebnisse auf Terminkontrakte sind in der Vermögensaufstellung unter der Rubrik "Bankguthaben" ausgewiesen ,00 12

14 ERLÄUTERUNGEN ZUM HALBJAHRESABSCHLUSS (Fortsetzung) ERLÄUTERUNG 9 - ERTRAGSVERWENDUNG Die vereinnahmten Dividenden- und Zinserträge sowie sonstige ordentliche Erträge werden nach Maßgabe der Verwaltungsgesellschaft grundsätzlich thesauriert. Die Verwaltungsgesellschaft kann jedoch neben den ordentlichen Nettoerträgen die realisierten Kapitalgewinne, die Erlöse aus dem Verkauf von Bezugsrechten und/oder die sonstigen Erträge nicht wiederkehrender Art abzüglich realisierter Kapitalverluste, ausschütten. ERLÄUTERUNG 10 - ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN Im Berichtszeitraum war das Nettovermögen des Teilfonds GLOBAL INVEST in andere Investmentfonds (Zielfonds) investiert. Hierbei wurde in Zielfonds investiert, deren maximale jährliche Verwaltungsvergütungssätze aus dieser Aufstellung ersichtlich sind. Daneben können andere Kosten und Gebühren auf der Ebene der Zielfonds entstanden sein. Generell wurden für die Investition in Zielfonds keine Ausgabeaufschläge oder Rücknahmeabschläge erhoben. GLOBAL INVEST Währung Bezeichnung Verwaltungsvergütungssätze EUR ComStage ETF Nasdaq 100 I Cap 0,25% EUR db x-trackers ShortDAX ETF 1C Cap 0,40% EUR Lyxor ETF China Enterprise FCP 0,65% EUR Lyxor ETF MSCI India A 0,85% EUR Lyxor ETF Russia (DJRusITit10) A 0,65% EUR Multi Units Luxembourg SICAV Lyxor ETF Leveraged DAX 0,40% EUR PEH Quintessenz SICAV Q-Europa A Cap 1,50% EUR PEH Quintessenz SICAV Q-Goldmines A Cap 1,50% EUR PEH Quintessenz SICAV Q-Renten Global P Cap 1,00% EUR PEH SICAV PEH Empire P Cap 1,00% EUR PEH SICAV PEH Strateg Flexibel P Dist 1,00% EUR PEH SICAV Renten EvoPro P Cap 1,00% 13

Roots Capital. Ungeprüfter Zwischenbericht für den Berichtszeitraum vom 8. September 2008 (Auflegungsdatum) zum 30. Juni 2009

Roots Capital. Ungeprüfter Zwischenbericht für den Berichtszeitraum vom 8. September 2008 (Auflegungsdatum) zum 30. Juni 2009 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2010 ROOTS CAPITAL

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2010 ROOTS CAPITAL Ungeprüfter Halbjahresbericht ROOTS CAPITAL Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des geänderten Luxemburger

Mehr

Adorior Fund. Ungeprüfter Zwischenbericht für den Berichtszeitraum vom 8. Oktober 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2008

Adorior Fund. Ungeprüfter Zwischenbericht für den Berichtszeitraum vom 8. Oktober 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2008 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2010 ADUNO FUND

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2010 ADUNO FUND Ungeprüfter Halbjahresbericht ADUNO FUND Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes

Mehr

Adorior Fund. Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Berichtszeitraum vom 8. Oktober 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2009

Adorior Fund. Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Berichtszeitraum vom 8. Oktober 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2009 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2011 ADUNO FUND

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2011 ADUNO FUND Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2011 ADUNO FUND Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten

Mehr

Charisma Sicav. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds

Charisma Sicav. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Ungeprüfter Halbjahresbericht Keine Zeichnung darf auf der Grundlage dieses Berichtes entgegengenommen werden.

Mehr

nowinta Ungeprüfter Halbjahresbericht vom 18. Oktober 2007 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2008

nowinta Ungeprüfter Halbjahresbericht vom 18. Oktober 2007 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2008 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012 ADUNO FUND

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012 ADUNO FUND Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012 ADUNO FUND Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des Luxemburger

Mehr

smart-invest FCP Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2008

smart-invest FCP Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2008 FCP Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2010 LIBRA

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2010 LIBRA Ungeprüfter Halbjahresbericht LIBRA Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes

Mehr

ADUNO FUND (vormals CHAMÄLEON FUND)

ADUNO FUND (vormals CHAMÄLEON FUND) Geprüfter Jahresbericht zum 31. Dezember 2009 ADUNO FUND Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 ADUNO FUND

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 ADUNO FUND Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 ADUNO FUND Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des Luxemburger

Mehr

CONSILIA SELECT. Fonds Commun de Placement (FCP) Ein Investmentfonds luxemburgischen Rechts

CONSILIA SELECT. Fonds Commun de Placement (FCP) Ein Investmentfonds luxemburgischen Rechts (FCP) Ungeprüfter Zwischenbericht vom 23. Juli 2002 (Auflegungsdatum) bis Keine Zeichnung darf auf der Grundlage dieses Berichtes entgegengenommen werden. Zeichnungen können nur auf Grundlage des aktuellen

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2011. PEH Trust Sicav

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2011. PEH Trust Sicav Ungeprüfter Halbjahresbericht PEH Trust Sicav Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds R.C.S. Luxembourg B 135 989 Verwaltungsgesellschaft S.A. R.C.S.

Mehr

Arbor Invest. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2009

Arbor Invest. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2009 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Best Global Bond Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015

Best Global Bond Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987 Der Vertrieb von Fondsanteilen des Fonds ist in der Bundesrepublik

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Berichtszeitraum vom 23. September 2011 (Gründungsdatum) bis zum 30. Juni 2012 AD-VANEMICS

Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Berichtszeitraum vom 23. September 2011 (Gründungsdatum) bis zum 30. Juni 2012 AD-VANEMICS Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Berichtszeitraum vom 23. September 2011 (Gründungsdatum) bis zum 30. Juni 2012 AD-VANEMICS Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2010 ALBERGO

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2010 ALBERGO Ungeprüfter Halbjahresbericht ALBERGO Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des geänderten Luxemburger Gesetzes

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2010. smart-invest global

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2010. smart-invest global Ungeprüfter Halbjahresbericht smart-invest global Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des geänderten Luxemburger

Mehr

Berenberg Secundus Aktien Fonds

Berenberg Secundus Aktien Fonds Berenberg Secundus Aktien Fonds Halbjahresbericht zum 29. Februar 2012 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. nowinta

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. nowinta Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 nowinta Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des Luxemburger

Mehr

FI Fund - Portfolio Global

FI Fund - Portfolio Global - Portfolio Global Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2013 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines

Mehr

DRIVER & BENGSCH. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds

DRIVER & BENGSCH. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 10. Dezember 2007 (Gründungsdatum) bis Keine Zeichnung darf

Mehr

Aprima Smart Invest. Aprima Smart Invest

Aprima Smart Invest. Aprima Smart Invest Aprima Smart Invest Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2011 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. September 2012

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. September 2012 Argentum Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. September 2012 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame

Mehr

Flaggschiff Wachstum Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2015

Flaggschiff Wachstum Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2015 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987 Der Vertrieb von Fondsanteilen des Fonds ist in der Bundesrepublik

Mehr

H A L B J A H R E S B E R I C H T zum 30. Juni 2009

H A L B J A H R E S B E R I C H T zum 30. Juni 2009 H A L B J A H R E S B E R I C H T zum 30. Juni 2009 Management und Verwaltung M&W FONDSCONCEPT Verwaltungsgesellschaft: M.M.Warburg-LuxInvest S.A. 2, Place Dargent L-1413 Luxemburg Verwaltungsrat: Präsident:

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2010. Arbor Invest

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2010. Arbor Invest Ungeprüfter Halbjahresbericht Arbor Invest Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009

Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009 Wallberg: Fonds Lux Euro - European Protect Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009 Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2008 HUK-VERMÖGENSFONDS

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2008 HUK-VERMÖGENSFONDS Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2008 HUK-VERMÖGENSFONDS Richtlinienkonformer Investmentfonds Luxemburger Rechts HUK-VERMÖGENSFONDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT zum 31. Juli 2008 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Richtlinienkonformer Investmentfonds Luxemburger Rechts HUK-VERMÖGENSFONDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT zum 31. Juli 2011 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

VITREO. Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 13. August 2007 (Auflegungsdatum) bis zum 29. Februar 2008

VITREO. Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 13. August 2007 (Auflegungsdatum) bis zum 29. Februar 2008 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

CATUS. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2009

CATUS. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2009 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Portikus International Opportunities Fonds

Portikus International Opportunities Fonds Portikus International Opportunities Fonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlage in der Rechtsform

Mehr

AKZENT Invest Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts

AKZENT Invest Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts AKZENT Invest Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts HALBJAHRESBERICHT zum 31. März 2015 Der AKZENT Invest Fonds ist ein Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil 1 des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 28. Februar 2010 VITREO

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 28. Februar 2010 VITREO Ungeprüfter Halbjahresbericht VITREO Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes

Mehr

Geprüfter Jahresbericht zum 31. Dezember 2009. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds

Geprüfter Jahresbericht zum 31. Dezember 2009. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Geprüfter Jahresbericht zum 31. Dezember 2009 PEH Trust Sicav Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds R.C.S. Luxembourg B 135 989 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

vogelandfriends Invest (ehemals SV62)

vogelandfriends Invest (ehemals SV62) FCP T eil I Gesetz von 2010 vogelandfriends Invest (ehemals SV62) Halbjahresbericht zum 31. Mai 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (fonds commun de placement à compartiments

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. First Class

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. First Class Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 First Class Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des Luxemburger

Mehr

STEUBING GERMAN MITTELSTAND FUND

STEUBING GERMAN MITTELSTAND FUND Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 STEUBING GERMAN MITTELSTAND FUND Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50 HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50 (für den Berichtszeitraum zum 30. Juni 2014) Das Fondsreglement, der Verkaufsprospekt für die Schweiz, die Wesentlichen

Mehr

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main An die Anleger des Sondervermögens Invesco Global Dynamik Fonds, ISIN DE0008470469 Bekanntmachung der Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75 HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75 (für den Berichtszeitraum zum 30. Juni 2014) Das Fondsreglement, der Verkaufsprospekt für die Schweiz, die Wesentlichen

Mehr

H & A Asset Allocation Fonds

H & A Asset Allocation Fonds FCP T eil I Gesetz von 2010 H & A Asset Allocation Fonds Halbjahresbericht zum 30. April 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

Halbjahresbericht. zum 30. Juni 2012. BB-Mandat Aktienfonds

Halbjahresbericht. zum 30. Juni 2012. BB-Mandat Aktienfonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012 BB-Mandat Aktienfonds Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen

Mehr

Kapital Konzept. mit den Teilfonds. Kapital Konzept Multi Asset Fund of Funds 2 Kapital Konzept Multi Asset Global

Kapital Konzept. mit den Teilfonds. Kapital Konzept Multi Asset Fund of Funds 2 Kapital Konzept Multi Asset Global Kapital Konzept mit den Teilfonds Kapital Konzept Multi Asset Fund of Funds 2 Kapital Konzept Multi Asset Global HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JANUAR 2015 Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

STEUBING GERMAN MITTELSTAND FUND

STEUBING GERMAN MITTELSTAND FUND Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 STEUBING GERMAN MITTELSTAND FUND Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß

Mehr

Best Global Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015

Best Global Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987 Der Vertrieb von Fondsanteilen des Fonds ist in der Bundesrepublik

Mehr

StarCapital Allocator

StarCapital Allocator Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines Fonds Commun de Placement (FCP) Inhalt

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012. PEH Trust Sicav

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012. PEH Trust Sicav Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012 PEH Trust Sicav Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds R.C.S. Luxembourg B 135 989 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

Commerzbank Aktientrend Deutschland

Commerzbank Aktientrend Deutschland Fonds Commun de Placement Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2012 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten gezeichnet werden. Anteilszeichnungen sind nur gültig, wenn sie auf

Mehr

apo VV Premium R.C.S. Luxembourg B 82 183

apo VV Premium R.C.S. Luxembourg B 82 183 Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2014 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines fonds commun

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2012 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. April 2015 bis 30. September 2015 WARBURG - EURO RENTEN-TREND - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. April 2015 bis 30. September 2015 WARBURG - EURO RENTEN-TREND - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. April 215 bis 3. September 215 WARBURG - EURO RENTEN-TREND - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. September 215 3 Vermögensaufstellung

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2013 MULTIWERT SUPERFUND

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2013 MULTIWERT SUPERFUND Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2013 MULTIWERT SUPERFUND Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des

Mehr

DWB. Halbjahresbericht zum 28. Februar 2015

DWB. Halbjahresbericht zum 28. Februar 2015 FCP T eil I Gesetz von 2010 DWB Halbjahresbericht zum 28. Februar 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015. AR Fonds Select Strategie

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015. AR Fonds Select Strategie Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015 AR Fonds AR Fonds Select Strategie Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Commerzbank Aktientrend Deutschland UCITS ETF (vormals Commerzbank Aktientrend Deutschland)

Commerzbank Aktientrend Deutschland UCITS ETF (vormals Commerzbank Aktientrend Deutschland) Commerzbank Aktientrend Deutschland UCITS ETF (vormals Commerzbank Aktientrend Deutschland) Fonds Commun de Placement Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2013 Es können keine Anteile auf der

Mehr

Best Emerging Markets Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015

Best Emerging Markets Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987 Der Vertrieb von Fondsanteilen des Fonds ist in der Bundesrepublik

Mehr

die DWS Investment S.A. hat die nachfolgenden Änderungen mit Wirkung zum 16. August 2012 für den Fonds Postbank Dynamik Dax beschlossen:

die DWS Investment S.A. hat die nachfolgenden Änderungen mit Wirkung zum 16. August 2012 für den Fonds Postbank Dynamik Dax beschlossen: An die Anleger des Fonds Postbank Dynamik Dax DWS Investment S.A. 2, Bvd. Konrad Adenauer L-1115 Luxembourg Postanschrift: B.P 766, L-2017 Luxembourg Wesentliche Inhalte der vorgesehenen Änderungen Sehr

Mehr

GET Capital Quant Global Equity Fonds

GET Capital Quant Global Equity Fonds Fonds Commun de Placement Ungeprüfter Halbjahresbericht für die Periode vom 3. September 2012 (Gründungsdatum) bis zum 28. Februar 2013 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten gezeichnet

Mehr

Basketfonds. Halbjahresbericht zum 31. März 2015

Basketfonds. Halbjahresbericht zum 31. März 2015 FCP T eil I Gesetz von 2010 Basketfonds Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß

Mehr

BERENBERG FUND-OF-FUNDS II

BERENBERG FUND-OF-FUNDS II VERWALTUNGSGESELLSCHAFT R.C.S. Luxembourg B 73663 BERENBERG FUND-OF-FUNDS II Ein Anlagefonds luxemburgischen Rechts HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2011 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil II des

Mehr

Flaggschiff Ausgewogen Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2015

Flaggschiff Ausgewogen Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2015 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987 Der Vertrieb von Fondsanteilen des Fonds ist in der Bundesrepublik

Mehr

HAIG Global Concept Fonds

HAIG Global Concept Fonds FCP T eil I Gesetz von 2010 HAIG Global Concept Fonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

Halbjahresbericht. zum 30. Juni 2011 GLOCAP HAIG

Halbjahresbericht. zum 30. Juni 2011 GLOCAP HAIG Halbjahresbericht zum 30. Juni 2011 GLOCAP HAIG Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

SWISSCANTO (LU) BOND FUND

SWISSCANTO (LU) BOND FUND SWISSCANTO (LU) BOND FUND Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes in der Rechtsform eines Fonds Commun de Placement (FCP) Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 215 Verwaltungsgesellschaft:

Mehr

Die Gesellschaft darf für das Sondervermögen folgende Vermögensgegenstände erwerben:

Die Gesellschaft darf für das Sondervermögen folgende Vermögensgegenstände erwerben: Besondere Vertragsbedingungen zur Regelung des Rechtsverhältnisses zwischen den Anlegern und der Landesbank Berlin Investment GmbH, Berlin, (nachstehend "Gesellschaft" genannt) für das von der Gesellschaft

Mehr

VERWALTUNGSGESELLSCHAFT

VERWALTUNGSGESELLSCHAFT m4 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 28. Februar 2014 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen

Mehr

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015 Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015 STARS STARS Defensiv STARS Flexibel STARS Offensiv Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes

Mehr

Investment Vario Pool

Investment Vario Pool Investment Vario Pool - Global Werte Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Ein Investmentfonds gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame

Mehr

Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987

Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987 FundSelect II Investmentfonds nach Luxemburger Recht Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Berichtszeitraum vom 15. Dezember 2014 (Gründungsdatum) bis Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S.

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2012 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Portikus International Opportunities Fonds

Portikus International Opportunities Fonds Portikus International Opportunities Fonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des abgeänderten Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen

Mehr

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. IPConcept Fund Management S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister:

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 GENEON INVEST 7:3 VARIABEL

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 GENEON INVEST 7:3 VARIABEL HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 GENEON INVEST 7:3 VARIABEL INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. Dezember 2014 3 Vermögensaufstellung im Detail

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 214 bis 31. März 215 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. März 215 3 Vermögensaufstellung im

Mehr

3 Banken Aktien-Dachfonds

3 Banken Aktien-Dachfonds Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000784830 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 MULTIWERT SUPERFUND

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 MULTIWERT SUPERFUND Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 MULTIWERT SUPERFUND Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des

Mehr

Geprüfter Jahresbericht zum 31. Dezember 2011. PEH Trust Sicav

Geprüfter Jahresbericht zum 31. Dezember 2011. PEH Trust Sicav Geprüfter Jahresbericht zum 31. Dezember 2011 PEH Trust Sicav Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds R.C.S. Luxembourg B 135 989 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

BERENBERG FUND-OF-FUNDS

BERENBERG FUND-OF-FUNDS VERWALTUNGSGESELLSCHAFT R.C.S. Luxembourg B 73663 BERENBERG FUND-OF-FUNDS Ein Anlagefonds luxemburgischen Rechts HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2011 DEPOTBANK DZ PRIVATBANK S.A. INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Geprüfter Jahresbericht für den Berichtszeitraum vom 3. Dezember 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2009

Geprüfter Jahresbericht für den Berichtszeitraum vom 3. Dezember 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2009 Geprüfter Jahresbericht für den Berichtszeitraum vom 3. Dezember 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2009 NIELSEN Ein Investmentfonds nach dem Recht des Großherzogtums Luxemburg als "Fonds Commun

Mehr

Best Europe Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015

Best Europe Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987 Der Vertrieb von Fondsanteilen des Fonds ist in der Bundesrepublik

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 28. Februar 2010 ACCESSIO

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 28. Februar 2010 ACCESSIO Ungeprüfter Halbjahresbericht ACCESSIO Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds R.C.S. Luxembourg B 122 190 Verwaltungsgesellschaft S.A. R.C.S. Luxembourg

Mehr

FFPB Wert ANLAGEFONDS LUXEMBURGISCHEN RECHTS HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014 FONDSVERWALTUNG: OPPENHEIM ASSET MANAGEMENT SERVICES S.À R.L.

FFPB Wert ANLAGEFONDS LUXEMBURGISCHEN RECHTS HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014 FONDSVERWALTUNG: OPPENHEIM ASSET MANAGEMENT SERVICES S.À R.L. FFPB Wert ANLAGEFONDS LUXEMBURGISCHEN RECHTS HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014 FONDSVERWALTUNG: OPPENHEIM ASSET MANAGEMENT SERVICES S.À R.L. FFPB Wert HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014 Das

Mehr

Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung SEB Aktienfonds

Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung SEB Aktienfonds SEB Investment GmbH Frankfurt am Main Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung SEB Aktienfonds Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen sowie Durchführung

Mehr

ADCIRCULUM (in Liquidation) mit seinem Teilfonds ADCIRCULUM - ZIEL 6+ (in Liquidation)

ADCIRCULUM (in Liquidation) mit seinem Teilfonds ADCIRCULUM - ZIEL 6+ (in Liquidation) ADCIRCULUM (in Liquidation) mit seinem Teilfonds ADCIRCULUM - ZIEL 6+ (in Liquidation) ungeprüfter Jahresbericht 1. Januar 2014-31. Dezember 2014 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß

Mehr

Durch die Änderung der Bezeichnung ergibt sich eine Anpassung in

Durch die Änderung der Bezeichnung ergibt sich eine Anpassung in An die Anleger des Sondervermögens Veri ETF-Dachfonds Sehr geehrte Anteilinhaberin, sehr geehrter Anteilinhaber, hiermit informieren wir Sie darüber, dass die Besonderen Anlagebedingungen (BAB) des richtlinienkonformen

Mehr

GLOBAL FUND SELECTION SICAV

GLOBAL FUND SELECTION SICAV GLOBAL FUND SELECTION SICAV Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Luxemburg (Société d Investissement à Capital Variable) Handelsregister Luxemburg Nr B 65.035 Ungeprüfter Halbjahresbericht Keine

Mehr

Charisma Sicav. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds

Charisma Sicav. Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Charisma Sicav Investmentgesellschaft mit variablem Kapital luxemburgischen Rechts mit mehreren Teilfonds Geprüfter Jahresbericht zum 31. Dezember 2005 Inhalt Seite MANAGEMENT UND VERWALTUNG 2 ALLGEMEINE

Mehr

Lux Lion. Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. März 2011 bis zum 31. August 2011

Lux Lion. Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. März 2011 bis zum 31. August 2011 Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. März 2011 bis zum 31. August 2011 Ein Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen für gemeinsame Anlagen

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 WORLD-TOP-DEFENSIV - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 WORLD-TOP-DEFENSIV - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 WORLD-TOP-DEFENSIV - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 30. Juni 2015 3 Vermögensaufstellung im Detail 4

Mehr

HALBJAHreSBerIcHt. Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen. vom 01.01.2015 bis 30.06.2015. Veritas Investment GmbH. Veritas Investment GmbH

HALBJAHreSBerIcHt. Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen. vom 01.01.2015 bis 30.06.2015. Veritas Investment GmbH. Veritas Investment GmbH Werte schaffen Mit System Ohne Prognosen HALBJAHreSBerIcHt etf-portfolio GLOBAL vom 01.01.2015 bis 30.06.2015 mainbuilding taunusanlage 18 60325 Handelsregister: Frankfurt HrB 34125 Gescha ftsfu hrung:

Mehr

H & A Aktien Small Cap EMU

H & A Aktien Small Cap EMU FCP T eil I Gesetz von 2010 H & A Aktien Small Cap EMU Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2014 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (fonds commun de placement à compartiments

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht. BV Global Balance Fonds

Ungeprüfter Halbjahresbericht. BV Global Balance Fonds Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Juli 2014 bis zum 31. Dezember 2014 BV Global Balance Fonds - Anlagefonds nach Luxemburger Recht - («Fonds commun de placement» gemäß Teil I des Luxemburger

Mehr

Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung SEB Real Estate Equity Global (künftig SEB Europe REIT Fund)

Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung SEB Real Estate Equity Global (künftig SEB Europe REIT Fund) SEB Investment GmbH Frankfurt am Main Wichtige Mitteilung an unsere Anlegerinnen und Anleger des Fonds mit der Bezeichnung SEB Real Estate Equity Global (künftig SEB Europe REIT Fund) Namensänderung, Änderung

Mehr

BayernInvest Luxembourg S.A. 3, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Luxembourg R.C.S. B 37 803

BayernInvest Luxembourg S.A. 3, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Luxembourg R.C.S. B 37 803 BayernInvest Luxembourg S.A. 3, rue Jean Monnet L-2180 Luxembourg Luxembourg R.C.S. B 37 803 Mitteilung an die Anteilinhaber des BayernInvest Fonds Fusionen der Teilfonds - BayernInvest Balanced Stocks

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 30. April 2015 bis 30. Juni 2015 WARBURG GLOBAL ETFS-STRATEGIE STABILISIERUNG

HALBJAHRESBERICHT vom 30. April 2015 bis 30. Juni 2015 WARBURG GLOBAL ETFS-STRATEGIE STABILISIERUNG HALBJAHRESBERICHT vom 3. April 215 bis 3. Juni 215 WARBURG GLOBAL ETFS-STRATEGIE STABILISIERUNG INHALTSVERZEICHNIS Seite Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. Juni 215 3 Vermögensaufstellung

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 AIRC EUROPE - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 AIRC EUROPE - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 215 bis 3. Juni 215 AIRC EUROPE - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. Juni 215 3 Vermögensaufstellung im Detail 4 Während des

Mehr