Profil: Schwerpunkt EDV/IT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Profil: Schwerpunkt EDV/IT"

Transkript

1 DR. THOMAS ROSE Administratin und Cnsulting FON MOBIL HERTHASTRAßE KÖLN Prfil: Schwerpunkt EDV/IT Persönliches Geburtsdatum Ausbildung Diplm Gephysiker Staatsangehörigkeit deutsch EDV-Erfahrung seit 1986 Kenntnisse/Dienstleistungen Management, Prjektleitung, Führung, Qualitätssicherung Systemintegratin: Sicherstellen der Installierbarkeit, Integrierbarkeit, Wartbarkeit, Ausfallsicherheit, Verfügbarkeit vn Unix-basierten, verteilten en Administratin sämtlicher Unix-Derivate, insbesndere Slaris Administratin vn Applicatin-Servern, insbesndere BEA Weblgic-Server und BEA Prtal-Server, Tmcat Administratin vn Web-Servern, insbesndere Apache Sftware-Paketierung (nach SVR4-Standard) Qualitätssicherung vn clusterfähiger Sftware Skripting: Shell, perl, awk, sed, SQL J2EE-Integratin, Deplyment Versins-Kntrlle Prduktinsvrbereitung: Betreuung vn Testsystemen Begleitung vn Fach- und Lasttests Dkumentatin; Erstellen vn Handbüchern, Leitfäden, HwTs, FAQs für den Betrieb Errr-Tracking: Systematische und autmatische Auswertung vn Lgfiles; Eröffnen vn Cases bei SW-Lieferanten; Fehlerverflgung, Analyse, Patch- Verfahren Prduktinsbegleitung Autmatisierung, Mnitring und Debugging Seite 1 vn 12

2 Dr. Thmas Rse Prfil EDV/IT Prjekte ab Testmanager, Teilprjektleiter und Qualitätsverantwrtlicher Bank Aufgabe Testmanagement, Krdinatin und Qualitätssicherung Erstellen knzernübergreifender Prjektpläne Prjektziele mit anderen Prjektmanagern verflgen Statusberichte erstellen Risik-Analyse und Eskalatin Organisieren und Veranstalten vn Wrkshps bis System-Engineer mit Schwerpunkt Web, Middleware und Infrastruktur Bank; Leasingesellschaft Web-basierte Individual-Lösungen Tls Slaris 10 Bea Weblgic Server 8.*, 10.* Tmcat 4.*, 5.* and 6.* Java 1.4, 1.5 and 1.6 Echln Ltus Ntes Unterstützung der BEA Infrastruktur zu den Themen Deplyment, Administratin und Betriebsführung Unterstützung bei der Analyse, Knzeptinierung und Durchführung vn Migratinen und Upgrades vn BEA Sftware swie bei der Ausarbeitung vn Architekturknzepten Ausarbeitung vn Optimierungsvrschlägen Unterstützung auf die eingesetzten Werkzeuge und Framewrks wie Tmcat und Jakarta BEA prduktspezifisches Caching der Mitarbeiter Unterstützung bei der Erstellung vn WLS spezifischen Arbeitspaketen Mitarbeit bei Perfrmance Tuning und Lasttests Unterstützung beim Aufsetzen der Prduktinsumgebung, beim Aufbau vn Standards und Rahmenvrgaben Seite 2 vn 12

3 Dr. Thmas Rse Prfil EDV/IT Schnittstelle zum BEA Supprt Eskalatin vn kritischen Prblemen, Fehlerqualifizierung und -behebung Dkumentatin der technischen Architektur und Przesse bis Systemintegratin Middleware für Spar/Gir Bank; Rechenzentrum KAD, Geldautmaten, Schalter- und SB-Terminals Applicatin Server mit Java basierter Middleware Tls Slaris 10 Bea Weblgic Server 9.2 WLST Java 1.5 Systemintegratin einer geclusterten Middleware, Aufbau und Knfiguratin der Weblgic Dmain mittels WLST (Weblgic Scripting Tl) Deplyment, Administratin, Paketierung Begleitung des Entwicklungsprjektes Unterstützung der Wartung bis Umzug eines Rechenzentrums Bank; Rechenzentrum Test- und Prduktins-System Slaris, AIX, Linux, HP-UX Tls perl MS Office Autmatisierte Erfassung maschinenrelevanter Daten Krdinatin der Umzüge/Knslidierung vn Bestandteilen eines RZs an einen anderen Standrt ab Systemintegratin Internetclient für Callcenter Bank; Systemhaus Seite 3 vn 12

4 Dr. Thmas Rse Prfil EDV/IT Test- und Prduktins-System (Slaris) Rechenzentrum, Callcenter, CustmerCare Tls Slaris 9 Apache 2.2, Tmcat 5.x, Bea Weblgic Server 8.1 Backend-Anbindung über T3 und AJP Systemintegratin eines Neusystems, Anbindung an bestehende Back-End-Systeme Administratin, Paketierung vn Apache- und Tmcat-Instanzen, Bea Weblgic Server bis Versins- und Knfiguratinsmanagement Internet-Prvider, Medien Individuallösungen swie Standard-Prdukte wie Clarify und InfranetTls Tls Slaris 8 und 9 Apache, Tmcat, Weblgic ksh, perl, awk, sed, pkg* make, ant ClearCase, ClearQuest, Remedy Prjektübergreifendes Versins- und Knfiguratinsmanagement einschließlich Integratin und Deplyment auf verschiedenen en Standardisierung und maximale Autmatisierung des Deplyment-Przesses Installatin/Knfiguratin vn J2EE-Anwendungen unter Opensurce und Bea auf Test- und Prduktinsumgebungen Knzeptin und kntinuierliche Optimierung der Przesse und Tls für Knfiguratins-Management und Deplyment Entwicklung und Pflege vn Deplymentverfahren Review der Integratinsfähigkeit vn Fixes und Changes für die Prduktinsumgebung Bereitstellung vn Fixes, Changes und vllständigen Releases mittels Release- /Versinskntrlle durch ClearCase und dem Einsatz vn Unix-Tls Aufbau der Test- und Prduktinsumgebungen im Zuge des Sftware-Lifecycles Knzeptin und kntinuierliche Weiterentwicklung des Entry-Checks der installierten Systeme Unterstützung der Qualitätssicherung im Zuge der Abnahme vn neuen Anwendungen Seite 4 vn 12

5 Dr. Thmas Rse Prfil EDV/IT Unterstützung im 2nd-level Supprt bei technischen Prblemen der Prduktinsumgebungen bis Systemintegratin CallCenter-Frntend Bank, Systemhaus Test-System unter Slaris 9 DB-Anbindung über JDBC Tls Slaris 9 Apache, Tmcat Subversin Ablösung eines Altsystems Systemintegratin Banken-Prtal Weiterführung des Prjektes aus dem Vrjahr 2003 Systemintegratin Banken-Prtal Bank, Systemhaus Multi-Tier unter Slaris auf SUN Hardware Middlewareanbindung über CORBA und prprietäre Lösungen DB-Anbindung über JDBC Tls Slaris 8 BEA Weblgic Server und Prtal (Platfrm 7.0.x) J2EE (Java 1.4.x) Apache, md_wl, penssl ksh, perl, SQL, JDBC, RMI, Crba (Visibrker) penft, CMX Installatin, Knfiguratin und Paketierung vn J2EE Prdukten und Applikatinen Prduktinstallatinen, z.b. BEA Weblgic Server und Prtal, Oracle, Apache, James-Mail-Server Erstellen vn parallel betreibbaren WLS-Dmainen Installatin und Deplyment der Java-Applikatinen Erstellung der Dkumentatin für Installatins-, Knfiguratins- und Paketierungs-Przesse für den späteren Betrieb Seite 5 vn 12

6 Dr. Thmas Rse Prfil EDV/IT Eigenverantwrtliche Identifikatin und Umsetzung der Anfrderungen an das Deplyment und den Build- Przess Auswahl der Buildtls und Definitin neuer Przesse vm Quelltext bis hin zum fertigen Prdukt im Betrieb Vrbereitung und Begleitung vn Prduktinseinführungen Beratung bei Entwicklung, Testing und Implementierung in allen deplyment- und betriebsrelevanten Fragen Unterstützung der Entwicklung beim Cnfiguratin Management und Supprt im J2EE Entwicklungsumfeld Planung/Scping vn Betriebsumgebungen bzw. HW- Architekturen Paketieren vn Knfiguratinen und Skripten (SV- R4-PKGs) Administratin der Testsysteme während der Fachund Lasttests Case-Bearbeitung und -Verflgung bei den SW- Lieferanten Mnitring und Debugging Systemintegratin Online-Banking Weiterführung des Prjektes aus dem Vrjahr 2002 Systemintegratin Online-Banking Weiterführung des Prjektes aus dem Vrjahr Jumpstart-Installatinsserver für Sun E10K Dmainen Perfrmance-Tests für Kreditkarten-Institut Administratin Slaris Administratin BEA Weblgic-Server, Tuxed, Jlt Administratin Apache und Tmcat Sftware-Paketierung (nach SVR4-Standard) Qualitätssicherung vn clusterfähiger Sftware Skripting: Shell, perl, awk, sed, SQL J2EE-Integratin, Deplyment Betreuung vn Testsystemen Begleitung vn Fach- und Lasttests Dkumentatin; Erstellen vn Handbüchern, Leitfäden, HwTs, FAQs für den Betrieb Errr-Tracking; Fehlerverflgung, Analyse, Patch- Verfahren Systematische und autmatische Auswertung vn Lgfiles Eröffnen und Verflgen vn Cases bei SW- Lieferanten Prduktinsvrbereitung und -begleitung Autmatisierung, Mnitring und Debugging Seite 6 vn 12

7 Dr. Thmas Rse Prfil EDV/IT 2001 Systemintegratin Online-Banking, Migratin einer Internetpräsenz Bank, Systemhaus FSC: Primergy, Prime Pwer, GP 7000, M 800 SUN: Netra, Server bis zur E10k Middlewareanbindung über CORBA DB-Anbindung über JDBC Tls Jumpstart Netscape Enterprise Server Apache Tmcat penssl Hardwareverschlüsselung (ncipher) Zertifikats-Management (Verisign, SACA) BEA Tuxed, Jlt und Weblgic Oracle SQL Analg, Webalyzer Veritas Vlume Manager, Slstice Disc Suite (SDS) Administratin der Testsysteme Integratin in die spätere Betriebsumgebung Anbindung an vrhandene Middleware und Buchungssysteme über Applicatin Server (BEA) Migratin OS: Reliant Unix auf Slaris Migratin Web-Server: Netscape Enterprise Server auf Apache/Tmcat Einführung vn J2EE in das Banking Umfeld Prgrammierung und Einführung neuer Mnitringund Auswertetls Shell-Prgrammierung Online-Brker Flgeauftrag Anpassung und Erweiterung an geänderte Anfrderungen gegenüber dem Vrjahr (s. drt) 2000 Unix-Administratin Internet-Online-Banking Bank, Systemhaus, Rechenzentrum Seite 7 vn 12

8 Dr. Thmas Rse Prfil EDV/IT Multi-Tier unter Reliant Unix auf Siemens Hardware (RM600-xxx, RM600-E) Anbindung an Middleware und juristische Systeme über BTX (BinTec Ruter) Tls Netscape Enterprise Server Individuelle Banking Lösung Individuelle Brkerage Lösung Gauss CMS IBM MQSeries Betreuung vn Internetbanking-Servern Betreuung vn Brkerage-Servern Dkumentatin und Standardisierung verschiedener administrativer und lgistischer Verfahren RZ-Überwachung und autmatische Benachrichtigung im Fehlerfall Snderaufgaben Knslidierung vn prjektübergreifendem Experten- Knwhw Vrbereitung, Durchführung und Auswertung einer Mitarbeiterbefragung Datenbeschaffung, -auswertung und visualisierung (z.b. Webserverstatistiken) Präsentatin, Darstellung, Mderatin Mitarbeiterschulungen Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Office, ca. 10 MA Windws Desktps, Linux Office Server Einweisung in die Mandantensftware Dkumentatin Shell-Prgrammierung Online-Brker SUN E10k Tls penft, CMX, shell/ksh, sed, awk Autmatisierte Verwaltung einer Interessenten- Datenbank Sftware-Paketierung nach SVR4 (pkgadd, pkgrm, pkginf,...) Seite 8 vn 12

9 Dr. Thmas Rse Prfil EDV/IT 1999 Unix-Administratin Bank, Finanzdienstleister >100 Unix-Server Reliant Unix Slaris Linux HP-UX SCO-Unix LaTeX Tls viele Eigenentwicklungen als Shellskripts Patrl Legat Netwrker 2nd-Level-Supprt Trubleshting Shell-Prgrammierung Autmatisierung und Überwachung des RZ-Betriebs Aufsetzen und Testen eines neuen DNS Server- Systems Mitarbeiterschulungen; Erstellen der ntwendigen Unterlagen und Spezifizierung der Vrraussetzungen zur Teilnahme Prtieren eines standrtübergreifenden Passwrtsystems; Autmatisierte Dkumentenabwicklung zwischen den Niederlassungen Unix-Administratin (z.t. Windws Administratin) Versicherung, Systemhaus Reliant Unix Slaris Remte Cnsle Infrmix RM600-xxx, RM600-E Tls viele Eigenentwicklungen als Shellskripts Legat Netwrker Unterstützung der Prjekte in allen betriebsrelevanten Fragen Y2K: Sftware- und OS-Updates Seite 9 vn 12

10 Dr. Thmas Rse Prfil EDV/IT seit 1999 Freiberuflicher EDV-Berater im Hauptberuf Schulung für Berufsbildungswerk Thema: Netwrking Essentials Wissenschaftlicher Angestellter Frschungsinstitut (Universität zu Köln, Erdbebenstatin) Windws, Ds Slaris Linux Tls GMT, Origin, Surfer NFS, NIS Datenvisualisierung Erstellen eines Digital Elevatin Mdels Integratin eines Linux/Slaris/NT basierten Netzwerkes Shell-Prgrammierung Geschäftsführung Physikalische Umwelttechnik und -beratung, Prt und Rse - GbR Gephysical Cnsulting EMV-Messungen, Datenvisualisierung Freiberuflicher EDV-Dzent Bundesministerium Windws, Ds Reliant Unix RM200/300/400 Themen Aus- und Weiterbildung vn System- und Netzwerkadministratren Seite 10 vn 12

11 Dr. Thmas Rse Prfil EDV/IT Prmtin Frschungsinstitut (Universität zu Köln, Gelgisches Institut) zugleich Ansprechpartner für alle Unix-relevanten Fragen Wissenschaftlicher Angestellter Frschungsinstitut (Universität Bremen, Fachbereich Gewissenschaften, Abteilung marine Gephysik, Sensrik) Windws, Ds Slaris Linux Tls pdease Origin Numerische Mdellierung vn Prendruckmessungen studienbegleitend ( ) Universität zu Köln Universität Bremen Alfred-Wegener-Institut für Plar- und Meeresfrschung in Bremerhaven Frschungsschiff RV Snne Deutsche Mntan Technlgie, Bchum Sftwaredkumentatin Sftwareintegratin Prgrammierung in F77 Datendigitalisierung Datenauswertung Datenvisualisierung Hard- und Sftwareinstallatin verschiedener Sedimentechgraphiekmpnenten Messdatenerfassung und -verarbeitung im Rahmen gephysikalischer Erkundungen in Berlin EDV-Erfahrung seit 1986 beginnend mit DOS WIN 3.x/9x/NT Unix (seit 1991) Seite 11 vn 12

12 Dr. Thmas Rse Prfil EDV/IT Seminare/Weiterbildung 2000: Slaris 7 für Reliant Umsteiger 2001: Veritas Vlume Manager & File System 2002: Oracle für Systemadministratren 2004: Oracle und SQL 2006: ITIL Fundatin Certificate in IT Service Management Seite 12 vn 12

www.ise-informatik.de Information Systems Engineering Oracle Managed Service Juni 2014 ise GmbH

www.ise-informatik.de Information Systems Engineering Oracle Managed Service Juni 2014 ise GmbH Infrmatin Systems Engineering Oracle Managed Service Juni 2014 ise GmbH START Der Lebens-Zyklus des ERP Systems IFS Implementierung Vertragsabschluss Prjektplanung Prjektstart P R O J E K T Knzeptin Lösungs-

Mehr

Software as a Service 16.02.2009

Software as a Service 16.02.2009 Sftware as a Service 16.02.2009 Referent SOPRA EDV-Infrmatinssysteme GmbH 1 Sftware as a Service 16.02.2009 Agenda Was ist Sftware asa Service? Warum Sftware as a Service? Pwer f Chice : Passende Betriebs-

Mehr

PROFIL NICOLE EISMANN 0178 832 53 83 PROJECT@NICOLE-EISMANN.DE WWW.NICOLE-EISMANN.DE

PROFIL NICOLE EISMANN 0178 832 53 83 PROJECT@NICOLE-EISMANN.DE WWW.NICOLE-EISMANN.DE PERSÖNLICHE ANGABEN Geburtsjahr 1978 Geburtsrt Natinalität Familienstand Schulbildung Berufsausbildung Studium Böblingen deutsch ledig Allgemeine Hchschulreife Steuerfachangestellte Diplm-Wirtschaftsinfrmatikerin

Mehr

CollabXT Prozessqualität durch Werkzeugunterstützung etablieren und steigern

CollabXT Prozessqualität durch Werkzeugunterstützung etablieren und steigern CllabXT Przessqualität durch Werkzeugunterstützung etablieren und steigern Prjektbericht Marc Kuhrmann, Nrbert Diernhfer Technische Universität München Marcus Alt Micrsft Deutschland GmbH TUM 2007-2008

Mehr

Tätigkeitsprofil. Erfahrungsprofil

Tätigkeitsprofil. Erfahrungsprofil Tätigkeitsprfil Die SfrTe GmbH ist schwerpunktmäßig auf zwei Gebieten tätig: 1. Knzeptin, Realisierung, Einführung und Optimierung vn Sftware Entwicklungsumgebungen swie Entwicklung vn individuellen Kundenlösungen,

Mehr

Beraterprofil Lars Hennig

Beraterprofil Lars Hennig Beraterprfil Lars Hennig Persönliche Daten Name: Lars Hennig Anschrift: Asbergplatz 12 50937 Köln Mbil: +49 178 54 700 95 E-Mail: cntact@lars-hennig.de Jahrgang: 1970 Staatsangehörigkeit: deutsch Ausbildung

Mehr

BERATERPROFIL. Dipl.-Informatiker, Organisationsberater, Systemanalytiker, Projektleiter

BERATERPROFIL. Dipl.-Informatiker, Organisationsberater, Systemanalytiker, Projektleiter BERATERPROFIL Name Heik Inhetpanhuis Geburtsjahr 1965 Natinalität Titel, Beruf deutsch Dipl.-Infrmatiker, Organisatinsberater, Systemanalytiker, Prjektleiter Besndere Erfahrungen DV-Erfahrung seit 1989

Mehr

Berater-Profil 3415. Software Engineer Java

Berater-Profil 3415. Software Engineer Java Berater-Profil 3415 Software Engineer Java Erfahrung in: - OOD/OOP - Behebung Stabilitätsprobleme bei Java/J2EE- Applikationen - extreme programming - Client/Server-Systeme Ausbildung Diplom Informatiker

Mehr

SERENA SCHULUNGEN 2015

SERENA SCHULUNGEN 2015 SERENA SCHULUNGEN 2015 FEBRUAR MÄRZ Dimensins CM Admin & Cnfig M, 02. 02. D, 05. 02. Dimensins RM Requirements Management M, 23.02. Mi, 25.02. SBM Designer & Admin M, 02. 03. D, 05. 03. SBM Orchestratin

Mehr

ST!= HACKING oder Softwaretechnik ist mehr als nur Programmieren

ST!= HACKING oder Softwaretechnik ist mehr als nur Programmieren ST!= HACKING der Sftwaretechnik ist mehr als nur Prgrammieren Andreas Winter 05.03.2012 Sftwaretechnik 1 Bau einer Schaukel http://de.wikipedia.rg/w/index.php?title=datei:pratval.jpg&filetimestamp=20090413162805

Mehr

Herr Thomas Rosenwick

Herr Thomas Rosenwick Beraterprfil vn: Herr Thmas Rsenwick Service Management System Management Applicatin Infrastructure Design IT Operatin Management Prject Management Ich habe mehrere Jahre Erfahrung im Bereich ITIL- Service

Mehr

Persönliche Daten. Beratungsschwerpunkte. Stand: September 2012 1/ 8

Persönliche Daten. Beratungsschwerpunkte. Stand: September 2012 1/ 8 Persönliche Daten Jens Gößner, Diplm-Wirtschaftsinfrmatiker Geburtstag: 05.08.1970 Erreichbarkeit: Tel. : +49 (0) 171 / 6220287, E-Mail: mail@innvative-minds.de Beratungsschwerpunkte Beratung Prjektmanagement

Mehr

Sicheres SAP E-Recruiting

Sicheres SAP E-Recruiting - viel mehr als ein Berechtigungsknzept Praxisbericht über das Security Audit bei Rhde & Schwarz Reza Farrkhzadian Geschäftsführer HCM EXPERTS GMBH WIR SCHLAGEN BRÜCKEN ZWISCHEN HR UND IT. Agenda 1 2 3

Mehr

S Y S T E M V O R A U S S E T Z U N G E N

S Y S T E M V O R A U S S E T Z U N G E N Infnea S Y S T EMVORAU S S E T Z U N GE N Impressum Urheberrechte Cpyright Cmma Sft AG, Bnn (Deutschland). Alle Rechte vrbehalten. Text, Bilder, Grafiken swie deren Anrdnung in dieser Dkumentatin unterliegen

Mehr

PLM Product Lifecycle Management. SAP R/3 Enterprise

PLM Product Lifecycle Management. SAP R/3 Enterprise PLM Prduct Lifecycle Management SAP R/3 Enterprise Release 470x200 Release-Infrmatinen Cpyright 2003 SAP AG. Alle Rechte vrbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikatin der vn Teilen daraus

Mehr

Qualifikationsprofil Roger Arbogast

Qualifikationsprofil Roger Arbogast CV Rger Arbgast Seite 1 vn 8 Qualifikatinsprfil Rger Arbgast Senir Sftware Ingenieur Ausbildung und Qualifikatin: Staatsexamen in Mathematik und Physik an der Universität des Saarlandes, Deutschland, 2000

Mehr

Berater-Profil 3281. SW-Developer (Web + C/S)

Berater-Profil 3281. SW-Developer (Web + C/S) Berater-Profil 3281 SW-Developer (Web + C/S) - Anwendungsentwicklung - Einführungsmanagement - Systemprogrammierung - Datenmodellierung - Test - Dokumentation - Schulung Ausbildung Industriekaufmann Geprüfter

Mehr

Ulrich Bräuer. www.ubraeuer.de

Ulrich Bräuer. www.ubraeuer.de Ulrich Bräuer www.ubraeuer.de Datenbank-Administratin DB2 z/os und LUW System-Prgrammierung DB2 z/os und LUW Mein Angebt Neuinstallatin und Einführung vn DB2- z/os und LUW Knzeptin, Aufbau, Betrieb und

Mehr

Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen im Test-, Projekt-, Lieferanten- und Risikomanagement von großen IT-Projekten in unterschiedlichen Technologien.

Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen im Test-, Projekt-, Lieferanten- und Risikomanagement von großen IT-Projekten in unterschiedlichen Technologien. Kathrin Brandt Diplm-Wirtschaftsinfrmatikerin (FH) Bitzerweg 8 53639 Königswinter Mbil: +49 173 60 33 077 Tel : +49 2244 92 78 850 Mail: kathrin.brandt@kb-it-beratung.de www.kb-it-beratung.de Persönliches

Mehr

Berater-Profil 3079. OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen. EDV-Erfahrung seit 1991

Berater-Profil 3079. OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen. EDV-Erfahrung seit 1991 Berater-Profil 3079 OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen Ausbildung Dipl.-Inform. (Technische Informatik, Universität Tübingen), Dr. rer. nat. (Technische

Mehr

COI-Software-as-a-Service COI-PharmaSuite SaaS. Business W hite Paper

COI-Software-as-a-Service COI-PharmaSuite SaaS. Business W hite Paper COI-Sftware-as-a-Service COI-PharmaSuite SaaS Business W hite Paper 1 Zusammenfassung 3 2 Sftware-as-a-Service 4 2.1 SaaS Lösung COI-PharmaSuite 4 2.2 Vrteile der COI-PharmaSuite 2.5 SaaS-Lösung 4 2.3

Mehr

Persönliche Angaben: Schwerpunkt: Konzeption und Entwicklung von Anwendungssoftware, Datenbankund Webanwendungen. Projekte:

Persönliche Angaben: Schwerpunkt: Konzeption und Entwicklung von Anwendungssoftware, Datenbankund Webanwendungen. Projekte: Ziegeleistr. 1 85258 Weichs Tel: +49 8137 939485 Fax: +49 8137 939486 Mbil: +49 172 7762988 Email: bauer@infrmatik-bauer.de HP: http://www.infrmatik-bauer.de Prfil: Wlfgang Bauer Persönliche Angaben: Staatsangehörigkeit:

Mehr

Berater-Profil 2349. Senior Web-Developer (OO-Analyse und -Design) Sun Certified Java Programmer

Berater-Profil 2349. Senior Web-Developer (OO-Analyse und -Design) Sun Certified Java Programmer BeraterProfil 2349 Senior WebDeveloper (OOAnalyse und Design) Sun Certified Java Programmer Ausbildung Studium Informatik (4 Semester) Studium Mathematik (4 Semester) EDVErfahrung seit 1996 Verfügbar ab

Mehr

Beraterprofil. Jörg-Uwe Beyer. Projekte:

Beraterprofil. Jörg-Uwe Beyer. Projekte: Mbil: +49 (0)171 3372228 e-mail: Kntakt@JUB-GmbH.de Retained Organizatin, IT Service Catalgue, IT-Gvernance, IT-Strategie, IT- (Outsurcing)-Cntrlling, Kstentransparenz, Kennzahlen, Masterplan, ITIL, Geschäftsprzessanalyse,

Mehr

Miss Marple Enterprise Edition vs. e:sam

Miss Marple Enterprise Edition vs. e:sam amand sftware GmbH Kemptener Straße 99 D-88131 Lindau Telefn: +49 (0) 83 82 / 9 43 90-0 E-Mail: inf@amandsftware.cm www.amandsftware.cm Die Lösungen der amand sftware In dieser Gegenüberstellung werden

Mehr

Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal

Serviceorientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Portal Servicerientierte Architektur für WebSphere und WebSphere Prtal Ein Vrtrag im Rahmen der WebSphere Cmmunity Cnference 2004 für die Firma TIMETOACT Sftware & Cnsulting GmbH Dipl.-Ing. Frank W. Rahn Freiberuflicher

Mehr

Werkzeugspezifische Anpassung und Einführung von Vorgehensmodellen in integrierten Projektinfrastrukturen

Werkzeugspezifische Anpassung und Einführung von Vorgehensmodellen in integrierten Projektinfrastrukturen Werkzeugspezifische Anpassung und Einführung vn Vrgehensmdellen in integrierten Prjektinfrastrukturen Marc Kuhrmann Technische Universität München Institut für Infrmatik Lehrstuhl Sftware & Systems Engineering

Mehr

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen

Bitrix24 Self-hosted Version Technische Anforderungen Bitrix24 Self-hsted Versin Technische Anfrderungen Bitrix24 Self-hsted Versin: Technische Anfrderungen Bitrix24 ist eine sichere, schlüsselfertige Intranet-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen, die

Mehr

Birgit Becker. Birgit Becker. Goldbergweg 95a 60599 Frankfurt Telefon +49 (0) 69 69713880 Mobil +49 (0) 172 7996363 projekte@birgitbecker-solutions.

Birgit Becker. Birgit Becker. Goldbergweg 95a 60599 Frankfurt Telefon +49 (0) 69 69713880 Mobil +49 (0) 172 7996363 projekte@birgitbecker-solutions. Gldbergweg 95a 60599 Frankfurt 069 Birgit / 6971 3880 Becker 0172 / 799 63 63 @ prjekte@birgitbecker-slutins.de Gldbergweg 95a 60599 Frankfurt Telefn +49 (0) 69 69713880 Mbil +49 (0) 172 7996363 prjekte@birgitbecker-slutins.de

Mehr

Hinweis 1629598 - SAP-Kernel 720 ersetzt ältere Kernel-Versionen

Hinweis 1629598 - SAP-Kernel 720 ersetzt ältere Kernel-Versionen Kernel-Versinen Hinweissprache: Deutsch Versin: 8 Gültigkeit: gültig seit 16.03.2012 Zusammenfassung Symptm Das Wartungsende der SAP-Kernel-Versinen 700, 701, 710 und 711 ist der 31. August 2012. Diese

Mehr

Herwig Kluger. KLUGER syno Franz Kamtnerweg 10/3, AT-2380 Perchtoldsdorf Telefon: +43 664 1441 468 Email: Web: herwig.kluger@syno.cc www.syno.

Herwig Kluger. KLUGER syno Franz Kamtnerweg 10/3, AT-2380 Perchtoldsdorf Telefon: +43 664 1441 468 Email: Web: herwig.kluger@syno.cc www.syno. Herwig Kluger KLUGER syn Franz Kamtnerweg 10/3, AT-2380 Perchtldsdrf Telefn: +43 664 1441 468 Email: Web: herwig.kluger@syn.cc www.syn.cc Herr Kluger unterstützt Unternehmen als Interims CIO und Manager

Mehr

Enterprise Edition 2012 Release Notes. Version 3.1.2

Enterprise Edition 2012 Release Notes. Version 3.1.2 Enterprise Editin 2012 Release Ntes Versin 3.1.2 Miss Marple Enterprise Editin 2012 Release Ntes Versin 3.1.2 Inhalt Hard- und Sftwarevraussetzungen... 3 Micrsft SQL Server und Reprting Services... 3 Miss

Mehr

Berater-Profil 3161. zert. Sun Solaris Administrator (E15K) EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1969

Berater-Profil 3161. zert. Sun Solaris Administrator (E15K) EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1969 Berater-Profil 3161 zert. Sun Solaris Administrator (E15K) Ausbildung Bachelor in Public Relations and Communications (University of Maryland) EDV-Erfahrung seit 1994 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

Berater-Profil 2944. Anwendungsentwickler, SW Designer, speziell Java nach J2EE

Berater-Profil 2944. Anwendungsentwickler, SW Designer, speziell Java nach J2EE Berater-Profil 2944 Anwendungsentwickler, SW Designer, speziell Java nach J2EE B.-Systeme: Linux, MacOS, MS-DOS, MS-Windows Sprachen: Java, C++, C, SQL, XML Tools: Internet, Intranet, VisualAge, JUnit,

Mehr

Berater-Profil 231. DB-Administrator, Org.-Programmierer (DB2, VS-Cobol II, SQL) Ausbildung Studium der Physik. EDV-Erfahrung seit 1970

Berater-Profil 231. DB-Administrator, Org.-Programmierer (DB2, VS-Cobol II, SQL) Ausbildung Studium der Physik. EDV-Erfahrung seit 1970 Berater-Profil 231 DB-Administrator, Org.-Programmierer (DB2, VS-Cobol II, SQL) Ausbildung Studium der Physik EDV-Erfahrung seit 1970 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1943 Unternehmensberatung R+K

Mehr

Mitarbeiter - Profil

Mitarbeiter - Profil Mitarbeiter - Profil Persönliche Daten Mitarbeiter: Einsatzregionen: Ausbildung: Hempel, Bernd bundesweit Diplom-Physiker (Universität Leipzig) DV-Tätigkeit seit: 1979 Beratungsschwerpunkte Meine Schwerpunkte

Mehr

SSI White Paper: smart solution + engineering

SSI White Paper: smart solution + engineering Anlagenprduktivität und Prduktinslgistik ptimieren: SSE Smart Slutin + Engineering KG nutzt Sftware-, IT-Kmpetenz und Infrastruktur vn SSI Kunde: SSE Smart Slutin + Engineering KG Branche: Ziel: Lösung:

Mehr

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1575 DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - Ausbildung Diplomarbeit am Institut Industriel du Nord in Lille, Frankreich Studium der Allgemeinen Informatik (FH Köln) Diplom-Informatiker

Mehr

Implementierung von Manufacturing Execution Systemen (MES) Zusammenfassung

Implementierung von Manufacturing Execution Systemen (MES) Zusammenfassung Implementierung vn Manufacturing Executin Systemen (MES) Zusammenfassung Das Management der Fertigungs- und Mntageprzesse mit allen unmittelbar prduktinsbeeinflussenden Przessen wird zunehmend zu einer

Mehr

Berater-Profil 2508. Ausbildung Studium Informatik, Networking (Uni Paris) EDV-Erfahrung seit 1989. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2508. Ausbildung Studium Informatik, Networking (Uni Paris) EDV-Erfahrung seit 1989. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2508 System-/DB-Administrator - Oracle, Unix (AIX, HP-UX, Sun-Solaris) - Ausbildung Studium Informatik, Networking (Uni Paris) EDV-Erfahrung seit 1989 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

Software-Innovationen für das digitale Unternehmen

Software-Innovationen für das digitale Unternehmen Sftware-Innvatinen für das digitale Unternehmen Brückenschlag zwischen der Wissenschaft und Anwendung Living Labs Ines Dahmann Technlgie-Initiative SmartFactry KL e.v. Kaiserslautern, 26. September 2012

Mehr

Infoniqa GDPdU - Center

Infoniqa GDPdU - Center Infniqa GDPdU - Center GDPdU-Center? Was ist das eigentlich? Das GDPdU-Center bietet die Möglichkeit, die Vrgaben der Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfung digitaler Unterlagen zu erfüllen und gleichzeitig

Mehr

Berater-Profil 2384. SW-Entwickler/-Designer (Rational Rose, ClearCase, J2EE, C++, CORBA -TAO/Orbix-)

Berater-Profil 2384. SW-Entwickler/-Designer (Rational Rose, ClearCase, J2EE, C++, CORBA -TAO/Orbix-) Berater-Profil 2384 SW-Entwickler/-Designer (Rational Rose, ClearCase, J2EE, C++, CORBA -TAO/Orbix-) Spezialkenntnisse: - Betriebssysteme - Systemdesign - Compilerbau (Scanner, Parser, etc.) - Computergraphik

Mehr

Microsoft Visual Studio 2005 Team System

Microsoft Visual Studio 2005 Team System Micrsft Visual Studi 2005 Team System Eine Einschätzung der Einsatzmöglichkeiten im Gebiet des Sftware Offshring. Sebastian Geiger [geiger@fzi.de] Inhaltsverzeichnis Beschreibung des Szenaris... 2 Eingesetzte

Mehr

Uwe Frotscher. Uwe.Frotscher@ufconsulting.de. Mittlere Reife. Grundkenntnisse Englisch

Uwe Frotscher. Uwe.Frotscher@ufconsulting.de. Mittlere Reife. Grundkenntnisse Englisch QUALIFIKATIONSPROFIL PERSÖNLICHE DATEN NAME Uwe Frtscher ANSCHRIFT Cssengrün 44 07937 Vgtländisches Oberland TELEFON 036621 / 22215 0172 / 3700357 E - MAIL Uwe.Frtscher@ufcnsulting.de GEBURTSDATUM 23.11.1965

Mehr

Einführung in ActiveVOS 7 Standardisiertes Prozessmanagement für Zukunftsorientierte

Einführung in ActiveVOS 7 Standardisiertes Prozessmanagement für Zukunftsorientierte Flie 1 Einführung ActiveVOS 7 02.06.2010 Einführung in ActiveVOS 7 Standardisiertes Przessmanagement für Zukunftsrientierte Manuel Götz Technischer Leiter itransparent GmbH Manuel Götz Tel: +49 178 409

Mehr

RE Immobilienmanagement. SAP R/3 Enterprise

RE Immobilienmanagement. SAP R/3 Enterprise RE Immbilienmanagement SAP R/3 Enterprise Release 4.70 Release-Infrmatinen Cpyright 2002 SAP AG. Alle Rechte vrbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikatin der vn Teilen daraus sind, zu

Mehr

Produktspezifische Leistungsbeschreibung Connect Acceleration

Produktspezifische Leistungsbeschreibung Connect Acceleration Prduktspezifische Leistungsbeschreibung Cnnect Acceleratin Anhang zur Allgemeinen Leistungsbeschreibung für Netzwerkdienstleistungen Bereitstellung der Dienstleistungskmpnente Cnnect Acceleratin BT RAHMENVERTRAG

Mehr

Berater-Profil 2491. EDV-Erfahrung seit 1995. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1954

Berater-Profil 2491. EDV-Erfahrung seit 1995. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1954 Berater-Profil 2491 DB- und Netzwerkadministrator (AIX, DB2/UDB-EE, NT, REXX, Sun, TCP/IP) Administration, Anwendungsentwicklung, DB2- und WEB-Consulting, Second Level Support Ausbildung Groß- und Außenhandelskaufmann

Mehr

Andreas Dempewolf Tel.: 06251-138784 Rheinstr. 26a Mobil: 0176-23850045 64625 Bensheim e-mail: andreas@dempewolf.net

Andreas Dempewolf Tel.: 06251-138784 Rheinstr. 26a Mobil: 0176-23850045 64625 Bensheim e-mail: andreas@dempewolf.net Andreas Dempewlf Tel.: 06251-138784 Rheinstr. 26a Mbil: 0176-23850045 64625 Bensheim e-mail: andreas@dempewlf.net Persönliche Daten Name: Andreas Dempewlf IT Prjektmanager gebren: 31. Juli 1971 Natinalität:

Mehr

BPM. Migrationsanleitung. inubit. Version 6.1. Bosch Software Innovations. Asien:

BPM. Migrationsanleitung. inubit. Version 6.1. Bosch Software Innovations. Asien: inubit BPM Migratinsanleitung Versin 6.1 Bsch Sftware Innvatins Eurpa: Bsch Sftware Innvatins GmbH Schöneberger Ufer 89-91 10785 Berlin GERMANY Tel. +49 30 726112-0 inf-de@bsch- si.cm www.bsch-si.de Amerika:

Mehr

Schnellstart-Anleitung - Deutsch. ServerView Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung - Deutsch. ServerView Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung - Deutsch ServerView Schnellstart-Anleitung Ausgabe Juli 2014 Kritik...Anregungen...Krrekturen... Die Redaktin ist interessiert an Ihren Kmmentaren zu diesem Handbuch. Ihre Rückmeldungen

Mehr

Maz Rashid. Kurzprofil. Die Vollversion mit Referenzen kann unter http://www.mazcity.de/cv herunter geladen werden.

Maz Rashid. Kurzprofil. Die Vollversion mit Referenzen kann unter http://www.mazcity.de/cv herunter geladen werden. Maz Rashid Kurzprfil Die Vllversin mit Referenzen kann unter http://www.mazcity.de/cv herunter geladen werden. Erfahrener prfessineller Senir Sftware Entwickler / IT-Prjektmanager mit hervrragenden Kenntnissen

Mehr

Profil. Persönliche Daten: Fachkenntnisse: Dominikus Gerbl Dipl. Inf. (FH) Name: Titel: Jahrgang: 1981 Schwerpunkte:

Profil. Persönliche Daten: Fachkenntnisse: Dominikus Gerbl Dipl. Inf. (FH) Name: Titel: Jahrgang: 1981 Schwerpunkte: Persönliche Daten: Name: Titel: Jahrgang: 1981 Schwerpunkte: Branchen: Ausbildung: Zertifizierungen: Fremdsprachen: Nationalität: Dominikus Gerbl Dipl. Inf. (FH) Funktionaler Test Last- & Performancetest

Mehr

Konsolidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operations Manager

Konsolidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operations Manager Knslidierung bestehender Scheduler zu UC4 Operatins Manager Einleitung Die Rechenzentren der heutigen Zeit und auch die Anfrderungen zur Autmatisierung sind meist histrisch gewachsen. Verschiedene Prdukte

Mehr

Einstieg in das Thema in estrasse in Berlin. Planungen in Brandenburg

Einstieg in das Thema in estrasse in Berlin. Planungen in Brandenburg Gemeinsame IT-Standrtstrategie für Berlin und Brandenburg Prjekte Pläne Perspektiven Prjekt estrasse Radialsystem V in Berlin, 13. Oktber 2010 Agenda Einstieg in das Thema in estrasse in Berlin Vrstellung

Mehr

Tabellarischer Lebenslauf

Tabellarischer Lebenslauf Tabellarischer Lebenslauf Name: Jörg Dohmann Anschrift: Ganghoferstrasse 74 81373 München Telefon: +49-(0)-177-6464-493 EMail: joerg@jdohmann.de Geburtsdatum: 5 Januar 1962 Geburtsort: Staatsangehörigkeit:

Mehr

Berater-Profil 2338. WEB- und C/S-Developer. (Java, Websphere)

Berater-Profil 2338. WEB- und C/S-Developer. (Java, Websphere) Berater-Profil 2338 WEB- und C/S-Developer (Java, Websphere) Ausbildung Energieelektroniker Informatikstudium an der FH-Rosenheim Diplom Informatiker EDV-Erfahrung seit 2000 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

Berater-Profil 1668. IT-Architekt, Projektleiter - SAP-Banking, Internet, Java, php - Ausbildung Dipl.-Mathematiker, Nebenfach Informatik

Berater-Profil 1668. IT-Architekt, Projektleiter - SAP-Banking, Internet, Java, php - Ausbildung Dipl.-Mathematiker, Nebenfach Informatik Berater-Profil 1668 IT-Architekt, Projektleiter - SAP-Banking, Internet, Java, php - HW-/SW-Kenntnisschwerpunkte: - Win-NT, Unix, Oracle, DB2, MVS/OS390, PL/SQL, SQL-Windows, Centura, Delphi, C++, HTML,

Mehr

Berater-Profil 2526. System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix)

Berater-Profil 2526. System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix) Berater-Profil 2526 System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix) Helpdesk, Installation, Migration, Oracle DB- Administration, Schulung Ausbildung

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Alen Tihi Stockach, Juli 2006 Steigäckerstr. 16 78333 Stockach Tel.: 07771 / 91 74 82 Fax: 07771 / 91 74 81 Mobil: 0172 / 67 444 69 E-Mail: Alen.Tihi@TihiCon.de Web: www.tihicon.de Qualifikationsprofil

Mehr

Profil Gunnar Schmid

Profil Gunnar Schmid Personendaten Adresse: Gunnar Schmid Marcobrunnerstraße 2 65197 Wiesbaden Telefon: 06 11 / 4 11 44 71 Telefax: 06 11 / 4 11 44 72 Mobil: 01 73 / 3 23 50 61 E-Mail: mail@gunnar-schmid.de WWW: http://www.gunnar-schmid.de

Mehr

Berater-Profil 165. Netzwerk-/Systemadministrator (Software-, Systeminstallationen, Qualitätsmanagement)

Berater-Profil 165. Netzwerk-/Systemadministrator (Software-, Systeminstallationen, Qualitätsmanagement) Berater-Profil 165 Netzwerk-/Systemadministrator (Software-, Systeminstallationen, Qualitätsmanagement) LAN, OS/2, Win 2000, Win NT, Win XP, MS-Office) Ausbildung Diplompolitologe EDV-Erfahrung seit 1979

Mehr

Profil. Jan Olschewski

Profil. Jan Olschewski Prfil Jan Olschewski Ausbildung : 1978 1988 10-klassige allgemeinbildende Oberschule 1989 1990 Betriebsberufsschule 1990 1991 Abitur am Institut zur Vrbereitung auf ein Auslandsstudium 1991 1993 Physikstudium

Mehr

FUJITSU Software ServerView Suite ServerView PrimeCollect

FUJITSU Software ServerView Suite ServerView PrimeCollect Benutzerhandbuch - Deutsch FUJITSU Sftware ServerView Suite ServerView PrimeCllect Ausgabe Februar 2015 Kritik...Anregungen...Krrekturen... Die Redaktin ist interessiert an Ihren Kmmentaren zu diesem Handbuch.

Mehr

Berater-Profil 2586. OO-Entwickler und -Designer. Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker

Berater-Profil 2586. OO-Entwickler und -Designer. Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker Berater-Profil 2586 OO-Entwickler und -Designer Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker EDV-Erfahrung seit 1998 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1975 Unternehmensberatung

Mehr

SYSTEMBESCHREIBUNG EVENT MANAGEMENT

SYSTEMBESCHREIBUNG EVENT MANAGEMENT SYSTEMBESCHREIBUNG EVENT MANAGEMENT EVENT MANAGEMENT «HyperFrame» heisst das umfassende Framewrk vn Tcc. Darauf basiert eine Reihe vn Mdulen im Bereich Event Management: Lernen Sie webbasiertes Arbeiten

Mehr

Aleksander Radwanski

Aleksander Radwanski Aleksander Radwanski Sftwarearchitekt / Senirentwickler (Stand: Februar 2015) Auf einen Blick Sftwarearchitektur, Anwendungs- und Framewrkentwicklung im Bereich Web-Anwendungen (Internet/Intranet) mit

Mehr

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart

ViPNet VPN 4.4. Schnellstart ViPNet VPN 4.4 Schnellstart Ziel und Zweck Dieses Handbuch beschreibt die Installatin und Knfiguratin vn ViPNet Prdukten. Für die neuesten Infrmatinen und Hinweise zum aktuellen Sftware-Release sllten

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Webhosting Premium Support V 1.0. Stand: 12.12.2012

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Webhosting Premium Support V 1.0. Stand: 12.12.2012 Preis- und Leistungsverzeichnis der Hst Eurpe GmbH Webhsting Premium Supprt V 1.0 Stand: 12.12.2012 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS WEBHOSTING PREMIUM SUPPORT... 3 Leistungen des Webhsting

Mehr

Ausbildung. Branchen Know-How. Robert Denk. Ing. Robert Denk. 01.05.1963 Wien D, E

Ausbildung. Branchen Know-How. Robert Denk. Ing. Robert Denk. 01.05.1963 Wien D, E Titel Vorname(n) Familienname(n) Ing. Geburtsdatum Wohnort Sprachen 01.05.1963 Wien D, E Ausbildung 1973-1978: AHS Wien, BRG IX, Glasergasse 1978-1983: HTL/TGM Wien 1983: Matura 1984: WU BWL (nicht abgeschlossen)

Mehr

Berater-Profil 3080. Systemadministrator Sun/Unix. Ausbildung Fachhochschule Dieburg, 1990 Dipl.-Ing. (FH) Nachrichtentechnik. EDV-Erfahrung seit 1991

Berater-Profil 3080. Systemadministrator Sun/Unix. Ausbildung Fachhochschule Dieburg, 1990 Dipl.-Ing. (FH) Nachrichtentechnik. EDV-Erfahrung seit 1991 Berater-Profil 3080 Systemadministrator Sun/Unix Ausbildung Fachhochschule Dieburg, 1990 Dipl.-Ing. (FH) Nachrichtentechnik EDV-Erfahrung seit 1991 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1961 Unternehmensberatung

Mehr

Einführung in MindManager Server

Einführung in MindManager Server Einführung in MindManager Server Mindjet Crpratin Service-Htline: +49 (0)6023 9645 0 1160 Battery Street East San Francisc CA 94111 USA Telefn: 415-229-4200 Fax: 415-229-4201 www.mindjet.cm 2014 Mindjet.

Mehr

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967.

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967. Profil Consultant Ali Ihsan Icoglu Beratung, Anwendungsentwicklung Beratungserfahrung seit 2001 Geburtsjahr 1967 Ali Ihsan Icoglu aliihsan@icoglu.de Persönliche Angaben Geburtsjahr : 1967 / männlich Ausbildung

Mehr

Sommerprüfung 2009. Ausbildungsberuf Fachinformatiker/in Systemintegration. Prüfungsbezirk Ludwigshafen. Herr Daniel Heumann. Identnummer: 40966

Sommerprüfung 2009. Ausbildungsberuf Fachinformatiker/in Systemintegration. Prüfungsbezirk Ludwigshafen. Herr Daniel Heumann. Identnummer: 40966 Smmerprüfung 2009 Ausbildungsberuf Fachinfrmatiker/in Systemintegratin Prüfungsbezirk Ludwigshafen Herr Daniel Heumann Ausbildungsbetrieb: FH Kaiserslautern Prjektbetreuer: Herr Michael Blum Thema der

Mehr

Benutzerversammlung des CMS. PC-Netz der HU: VINES ist abgelöst - wie weiter? Vortragender: Winfried Naumann

Benutzerversammlung des CMS. PC-Netz der HU: VINES ist abgelöst - wie weiter? Vortragender: Winfried Naumann Benutzerversammlung des CMS PC-Netz der HU: VINES ist abgelöst - wie weiter? Vrtragender: Winfried Naumann ZE Cmputer- und Medienservice Humbldt-Universität zu Berlin 13.06.2006 Slide 1 f 28 Agenda VINES

Mehr

Thomas Frank P r o f i l

Thomas Frank P r o f i l Thmas Frank P r f i l Kntakt Name: Thmas Frank Zürich - Schweiz Mbil: +41 (0)76 755 6688 Mail: tfrank@tfrank.net Seite 1 vn 12 Stand 2013 Persönliche Daten Ausbildung: Diplm Kaufmann Geburtsjahr: 1969

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 6 ITIL -Dienstleistungsangebot... 13 Beratung... 13 Umsetzung... 13 Auditierung... 13

Inhaltsverzeichnis. 6 ITIL -Dienstleistungsangebot... 13 Beratung... 13 Umsetzung... 13 Auditierung... 13 Servicekatalg Versin 2.4 vm 01. Juli 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Firmenprfil EPC AG... 2 Mitarbeiter und Partner... 2 Unser Dienstleistungsangebt im Überblick... 3 Beratung... 4 IT- Prjektleitungen... 4

Mehr

cobra CRM Lösungen Effizient. Einfach. Erfolgreich. Unternehmensprofil

cobra CRM Lösungen Effizient. Einfach. Erfolgreich. Unternehmensprofil cbra CRM Lösungen Effizient. Einfach. Erflgreich. 1 Das Unternehmen cbra GmbH Gründung 1985 in Knstanz. Pinier bei der Entwicklung vn Adressverwaltungs- und Kundenmanagement-Sftware. Seit 2007 ein Unternehmen

Mehr

@enterprise 9. Groiss Informatics GmbH 2014

@enterprise 9. Groiss Informatics GmbH 2014 @enterprise 9 Griss Infrmatics GmbH 2014 Mdellierung Ziel: Fachabteilungen und IT sllen eine gemeinsame Sprache sprechen, kein Systembruch in der Mdellierung. Przessdefinitin in BPMN-Ntatin, strukturierte

Mehr

Stelle Vorgelegt am Angenommen am Abgelehnt am Bund 04.12.2006 02.01.2007 Land Salzburg 04.12.2006 19.12.2006 Alle übrigen Länder

Stelle Vorgelegt am Angenommen am Abgelehnt am Bund 04.12.2006 02.01.2007 Land Salzburg 04.12.2006 19.12.2006 Alle übrigen Länder Betrieb vn E-Gvernment- Kmpnenten Knventin egv-betr 1.0.0 Empfehlung mehrheitlich Kurzbeschreibung Eine wesentliche Vraussetzung für die Akzeptanz vn E- Gvernment-unterstützten Dienstleistungen ist die

Mehr

Berater-Profil 444. Systemberater, DB-Administrator (Client-Server: DEC, NT, Unix, Oracle) Ausbildung Diplom Informatiker. EDV-Erfahrung seit 1985

Berater-Profil 444. Systemberater, DB-Administrator (Client-Server: DEC, NT, Unix, Oracle) Ausbildung Diplom Informatiker. EDV-Erfahrung seit 1985 Berater-Profil 444 Systemberater, DB-Administrator (Client-Server: DEC, NT, Unix, Oracle) Erfahrung in der Durchführung von Ist-Analysen, sowie der Erstellung von Soll-Konzepten, Migration, DB-Architektur

Mehr

Berater-Profil 3403. DB- und Systemadministrator

Berater-Profil 3403. DB- und Systemadministrator Berater-Profil 3403 DB- und Systemadministrator Fachlicher Schwerpunkt: - Tuxedo / WLE - Oracle Datenbank - UNIX (HP-UX / Solaris) Administration - Storage Consultant (EMC) Ausbildung EDV-Erfahrung seit

Mehr

DER CONFIGURATION MANAGEMENT PROZESS

DER CONFIGURATION MANAGEMENT PROZESS Mit matrix ist IT einfach! DER CONFIGURATION MANAGEMENT PROZESS als Voraussetzung für aktuelle Daten in der CMDB Christian Stilz, Project Manager PROJEKTERGEBNISSE CMDB? PROJEKTERGEBNISSE CMDB? Daten unvollständig

Mehr

Prinzipieller Ablauf eines Projektes zum Thema "IT-Konsolidierung"... Ausgangssituation / Motivation / typische Gründe für eine IT-Konsolidierung

Prinzipieller Ablauf eines Projektes zum Thema IT-Konsolidierung... Ausgangssituation / Motivation / typische Gründe für eine IT-Konsolidierung IT-Knslidierung Prinzipieller Ablauf eines Prjektes zum Thema "IT-Knslidierung"... Ausgangssituatin / Mtivatin / typische Gründe für eine IT-Knslidierung Prinzipiell können unterschiedliche Gründe für

Mehr

PLM Product Lifecycle Management. SAP R/3 Enterprise

PLM Product Lifecycle Management. SAP R/3 Enterprise PLM Prduct Lifecycle Management SAP R/3 Enterprise Release 4.70 Release-Infrmatinen Cpyright 2002 SAP AG. Alle Rechte vrbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikatin der vn Teilen daraus

Mehr

Weblogic Server: Administration für Umsteiger

Weblogic Server: Administration für Umsteiger Weblogic Server: Administration für Umsteiger Björn Bröhl Direktor Strategie & Innovation OPITZ CONSULTING GmbH Oracle Weblogic: Administration für Umsteiger Seite 1 Inhalt Oracle Weblogic Server für Umsteiger

Mehr

Profil. Dipl.- Inform. Klaus Luckas

Profil. Dipl.- Inform. Klaus Luckas Profil Dipl.- Inform. Klaus Luckas Sie sind Leiter(-in) eines IT-Vorhabens, sei es in einer Abteilung, einer Arbeitsgruppe oder im Rahmen eines Projekts? Zur Umsetzung dieses Vorhabens suchen Sie geeignete,

Mehr

Erreichbarkeit Förchenwaldstr. 15 86956 Schongau 0177 / 548 9911 wolfgang.weise@ambition.de 0177/548 9911. Geburtsdatum 16.09.1960

Erreichbarkeit Förchenwaldstr. 15 86956 Schongau 0177 / 548 9911 wolfgang.weise@ambition.de 0177/548 9911. Geburtsdatum 16.09.1960 Persönliches Prfil Wlfgang Weise I. Persönliche Daten Name, Vrname Weise, Wlfgang Erreichbarkeit Förchenwaldstr. 15 86956 Schngau 0177 / 548 9911 wlfgang.weise@ambitin.de 0177/548 9911 Geburtsdatum 16.09.1960

Mehr

Qualifikationsprofil CG

Qualifikationsprofil CG Qualifikationsprofil CG Allgemeine Daten Jahrgang: 1966 Ausbildung: Elektroanlageninstallateur SAP R/3 Basisadministrator Benedict School, Duisburg Quantum, Dortmund Fremdsprachen: Englisch Kenntnisse

Mehr

Berater-Profil 905. Oracle DBA. Ausbildung Informatiker Diplomkaufmann (Organisator) EDV-Erfahrung seit 1979. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 905. Oracle DBA. Ausbildung Informatiker Diplomkaufmann (Organisator) EDV-Erfahrung seit 1979. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 905 Oracle DBA Ausbildung Informatiker Diplomkaufmann (Organisator) EDV-Erfahrung seit 1979 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1958 Unternehmensberatung R+K AG, Theaterstrasse 4, CH-4051

Mehr

Projektleitung Praxiserfahrungen - BusseConsulting. Kundenliste

Projektleitung Praxiserfahrungen - BusseConsulting. Kundenliste Projektleitung Praxiserfahrungen - BusseConsulting Kundenliste (Auszug): Airbus Deutschland GmbH (Hamburg), ComlineAG (Hamburg), RTL interactive GmbH (Köln), Gründer- und Technologiezentrum (Solingen),

Mehr

Delphi/Pascal, VB/VBA, SQL, PLSQL, HTML/CSS, XML, UML, PHP

Delphi/Pascal, VB/VBA, SQL, PLSQL, HTML/CSS, XML, UML, PHP Markus Süße - Inh. Stylus IT-Service Fröbelweg 4 71139 Ehningen Phone: +49(0)174 915 4076 Email: m.suesse@stits.de Web: http://www.stits.de Jahrgang: 1969 IT-Berufserfahrung: seit 1995 Sprachen: Deutsch,

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Managed Hosting Support Tarife und Management Level v1.0. Stand 18.10.2012

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Managed Hosting Support Tarife und Management Level v1.0. Stand 18.10.2012 Preis- und Leistungsverzeichnis der Hst Eurpe GmbH Managed Hsting Supprt Tarife und Management Level v1.0 Stand 18.10.2012 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS MANAGED HOSTING SUPPORT TARIFE

Mehr

FACHLICHE SCHWERPUNKTE.NET basierte Software Entwicklung Architektur von Software Systemen Problem Löser

FACHLICHE SCHWERPUNKTE.NET basierte Software Entwicklung Architektur von Software Systemen Problem Löser PROFIL ANDREAS BRÄSEN FACHLICHE SCHWERPUNKTE.NET basierte Sftware Entwicklung Architektur vn Sftware Systemen Prblem Löser BRANCHENSCHWERPUNKTE Energiewirtschaft Versicherungsbranche Autmatisierungstechnik

Mehr

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken Berufliches Profil Senior Consultant SAP Basis and SAP System Optimization Stärken Große Erfahrung in Internationalen Projekten Hervorragende Kommunikation zu Kunden und Projektteam Gute Analytische und

Mehr

UC4 AUTOMATED VIRTUALIZATION

UC4 AUTOMATED VIRTUALIZATION UC4 AUTOMATED VIRTUALIZATION Intelligent Service Autmatin für physische und virtuelle Umgebungen Weitere Infrmatinen über unsere UC4-Prdukte finden Sie unter www.uc4.cm. Einleitung In diesem White Paper

Mehr

THOMAS WEHRSPANN. Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master. Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015

THOMAS WEHRSPANN. Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master. Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015 THOMAS WEHRSPANN Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31

Mehr

Berater-Profil 2921. Netzwerk-/Systemadministrator (Novell Netware, Win9x/NT/2000/XP) Ausbildung Staatlich anerkannter Industrieinformatiker

Berater-Profil 2921. Netzwerk-/Systemadministrator (Novell Netware, Win9x/NT/2000/XP) Ausbildung Staatlich anerkannter Industrieinformatiker Berater-Profil 2921 Netzwerk-/Systemadministrator (Novell Netware, Win9x/NT/2000/XP) Fachlicher Schwerpunkt: - Projekt- Teilprojektleitung, MSI-Paketierung - Netzwerk Administrator Windows NT, Novell 4.x,

Mehr