Schuljahr 16/17. Informationen für die Eltern der Schulkinder der Primarschule Säli

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schuljahr 16/17. Informationen für die Eltern der Schulkinder der Primarschule Säli"

Transkript

1 Schuljahr 16/17 Informationen für die Eltern der Schulkinder der Primarschule Säli

2 Informationen zum Schuljahresbeginn Liebe Eltern Olten, im August 2016 Willkommen zum Schuljahr 2016/17! Erstmals erscheint diese Broschüre mit dem neuen Logo der Schulen Olten: Schule Olten bewegt! Sie finden in dieser Broschüre wichtige Informationen rund um den Schulalltag in der Primarschule Säli. Alle Informationen finden Sie auch im Internet unter Ab August kommen täglich 348 Schülerinnen und Schüler ins Säli- Schulhaus. Sie werden von insgesamt 49 Lehrpersonen an 6 Kindergärten und 13 Primarschulklassen unterrichtet. Im neuen Schuljahr wird in einer 1./2. Klasse ein Schulbegleithund das Leben der Primarschule Säli bereichern. Dazu passt auch unser neues Jahresthema Tiere, zu welchem wir unter anderem zwei Projekttage durchführen werden. Erstmals führen die 3. Klassen den obligatorischen Check P3 durch. Mit dieser unabhängigen Standortbestimmung erhalten die Beteiligten Informationen über den aktuellen Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler. Die Lehrpersonen haben so eine weitere Grundlage, den Unterrichtsinhalt individuell anzupassen. Reservieren Sie sich bereits jetzt das Wochenende vom 1./2. Juli 2017, an welchem das traditionelle Schulfest stattfinden wird. Alle weiteren wichtigen Daten entnehmen Sie bitte der Terminliste. Bei Bedarf oder bei zusätzlichen Anlässen werden wir Ihnen rechtzeitig weitere Informationen zukommen lassen. Ich wünsche allen ein gutes und erfolgreiches neues Schuljahr und freue mich auf zahlreiche Begegnungen und Gespräche mit Ihnen! Freundliche Grüsse Stefan Thöni Schulleiter Primarschule Säli

3 Dispensation vom Unterricht Das Formular für Dispensationsgesuche finden Sie auf der Homepage. Die Klassenlehrperson gibt Ihrer Tochter / Ihrem Sohn das Formular gerne auch direkt ab. Bitte beachten Sie die Fristen für das Einreichen von Dispensationsgesuchen. Dispensation Entscheidungsinstanz bis 4 Halbtage pro Schuljahr Gesuchstellung: 2 Tage im Voraus Einzeln oder aufeinanderfolgend, aber nicht als Ferienverlängerung. bis 2 Jokertage pro Schuljahr Gesuchstellung: 2 Tage im Voraus Ohne Angabe von Gründen, auch ferienverlängernd. Jeder Jokertag gilt als ganzer Tag, auch wenn an jenem Tag der Unterricht nur während eines halben Tages stattfindet. An folgenden Tagen darf kein Jokertag bezogen werden: Schulfest, VA6, Check P3, Check P6, 1. Schultag, Lager- und Projektwoche, Schulanlässe gemäss Jahresplanung, Schulreise und Exkursion. bis 2 Wochen Gesuchstellung: 6 Wochen im Voraus mehr als 2 Wochen Gesuchstellung: 6 Wochen im Voraus KlassenlehrerIn KlassenlehrerIn Schulleitung Volksschulamt * Ferienverlängerungen 1/2 Tag bis 2 Wochen Gesuchstellung: 6 Wochen im Voraus mehr als 2 Wochen Gesuchstellung: 6 Wochen im Voraus Schulleitung Volksschulamt * Anmerkungen: Gesetzliche Grundlagen: Volksschulgesetz des Kantons Solothurn * Mit Stellungnahme der Gesamtschulleitung an das Volksschulamt Solothurn

4 Terminkalender Schulhaus Säli 2016/ Semester Di Beginn des Schuljahres 2016/17 Do Gesamtlehrerkonferenz (Schulschluss um Uhr) Mi Kant. Lehrerinnen und Lehrertag «Mo Herbstwanderung (Ersatzdatum: ) Mo Elternabend Klasse zum Parcours "Mein Körper gehört mir" Sa Flohmarkt der Elternarbeitsgruppe (Nachmittag) Fr Quartalslied (10.10 Uhr, Pausenplatz) Sa bis Herbstferien So Di Allerheiligen «Do Projekttag zum Jahresthema Do Nationaler Zukunftstag Fr Schweizer Erzählnacht Dezember 16 Adventsanlass (Datum noch offen) Sa bis Weihnachtsferien So Di/Mi 17./ Kantonale Vergleichsarbeit (nur 6. Klassen) So bis Ski- und Snowboardlager in Adelboden (5./6. Klassen) Sa Mo bis Sport- und Aktivitätenwoche Fr Fr Quartalslied (10.10 Uhr, Pausenplatz) Sa bis Winterferien So «Diese Tage sind für Ihr Kind ganztags schulfrei ««

5 Terminkalender Schulhaus Säli 2016/ Semester Do Fasnacht, Schmutziger Donnerstag ««Di Fasnachtsdienstag ««März 17 Empfangsanlass Kindergarten (Datum noch offen) Fr Projekttag zum Jahresthema Mi Instrumentenpräsentation Klassen Mo bis Tage der offenen Volksschule Fr Sa Tag der offenen Türe in der Musikschule Fr Quartalslied (10.10 Uhr, Pausenplatz) Sa-So bis Frühlingsferien So Mo Tag der Arbeit ««Do-Fr Auffahrt, Auffahrtsbrücke «Mo Pfingstmontag «Do-Fr Fronleichnam, Fronleichnamsbrücke «Mo Besuchstag in den neuen Klassen Fr Sporttag Sa-So Schulfest Olten Mo Montag nach Schulfest «Do Quartalslied und Verabschiedung 6. Klassen (10.10 Uhr, Pausenplatz) Sa bis Sommerferien Mo Di Maria Himmelfahrt «Mi Beginn des Schuljahres 17/18 «Diese Tage sind für Ihr Kind ganztags schulfrei ««

6 Wichtiges in Kürze Lehrpersonen Gleich sieben neue Lehrpersonen werden ab diesem Schuljahr im Säli unterrichten: Sabrina Flury Klassenlehrperson 1/2o Jessica Sciré Klassenlehrperson 3k Stefanie Freund Klassenlehrperson Kindergarten Säli 6 Franziska Oehler Teilpensum am Kindergarten Säli 3 Eva Marti Teilpensum am Kindergarten Säli 4 Corinne Bader Lehrperson Spezielle Förderung Agnès Gyger Lehrperson Spezielle Förderung Möchten Sie wissen, wer an den einzelnen Klassen unterrichtet? Alle Informationen zu den Klassen und den zuständigen Lehrpersonen finden Sie auf unserer Homepage unter Tagesstrukturen rechte Aareseite Aufs neue Schuljahr hin werden die beiden Mittagstische vom Bifang sowie vom Säli an der Engelbergstrasse 41 zusammengeführt. Dasselbe gilt für die Hausaufgabenhilfe, welche zu einer Nachmittagsbetreuung erweitert wird. Wenn Sie Ihr Kind für einzelne oder mehrere Angebote anmelden möchten, dann wenden Sie sich direkt an die Direktion Bildung und Sport, Tel oder per Mail an Unter finden Sie alle Informationen zu den Angeboten zur familien- und schulergänzenden Betreuung von Kindern. Elternarbeitsgruppe Die Elternarbeitsgruppe Säli setzt sich zum Ziel, eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus zu fördern. Durch die Organisation von Anlässen wie dem Begegnungsfest oder dem Flohmarkt fördert sie das Miteinander der verschiedenen Kulturen. Möchten Sie in der Elternarbeitsgruppe mitarbeiten? Dann wenden Sie sich an Eugen Jenni unter Tel oder per Mail

7 Wichtiges in Kürze Schulinsel Es gibt immer wieder Situationen, in welchen Kinder nicht bereit oder nicht fähig sind, dem Unterricht zu folgen. Dies kann dazu führen, dass diese Kinder vorübergehend nicht mehr im regulären Unterricht tragbar sind. In solchen Situationen soll die Schulinsel für diese Kinder ein Umfeld sein, in welchem sie sich beruhigen, ihr Verhalten überdenken und danach wieder in die Klasse zurückkehren können. Die Schulinsel ist ein Angebot für die Schulen Olten, befindet sich im Schulhaus Säli und wird von der Heilpädagogin Tanja Jäggi geleitet. Smartphone & Co. Auf dem Schulhausareal und im Klassenzimmer sind elektronische Geräte wie Smartphones, Mp3-Player etc. ausgeschaltet. Sie dürfen nicht benützt werden. Die Erreichbarkeit der Kinder ist in dringenden Fällen über das Klassenhandy oder über die Telefonnummer der Primarschule Säli gewährleistet. Absenzen Informieren Sie bei Absenzen Ihres Kindes bitte umgehend die Lehrperson. Erscheint ein Kind nicht in der Schule, so werden die Eltern so bald als möglich von der Lehrperson kontaktiert. Elternbesuche Die Tage der offenen Volksschule sind bestimmt eine gute Gelegenheit, den Schulbetrieb hautnah mitzuerleben. Wir freuen uns, wenn Sie auch zu einem anderen Zeitpunkt bei uns hereinschauen. Bitte fragen Sie für einen Besuch kurz bei der Lehrperson Ihres Kindes nach.

8 Adressen Primarschule Säli Engelbergstrasse 60 Schulleitung, Lehrerzimmer Hauswart Primarschule Säli Martin Henzmann Engelbergstrasse Elternarbeitsgruppe Eugen Jenni od Ludothek Rötzmattweg Schulpsychologischer Dienst SPD Amthausquai 23, Postfach Olten Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst KJPD Amthausquai Direktion Bildung und Sport Stadthaus, Dornacherstrasse Schulsozialarbeit Regula Fischbacher, Philipp Gemperle, Tagesstrukturen siehe Direktion Bildung und Sport Jugendbibliothek Stadthaus, Dornacherstrasse Muki / Vaki Turnen Daniela Steffen od Mütter- und Väterberatungsstelle Regina Willener, Stiftung Arkadis Cultibo Begegnungszentrum Aarauerstr Mehr im Internet Auf den Internetseiten finden Sie nützliche Formulare, viele Fotos von Anlässen, Exkursionen und Lagern und weitere Informationen zur Primarschule Säli und zu den Schulen der Stadt Olten. Layout: Martin Fürst

Informationen der Primarschule Neuendorf im 2. Semester des Schuljahres 2016/17

Informationen der Primarschule Neuendorf im 2. Semester des Schuljahres 2016/17 Informationen der Primarschule Neuendorf im 2. Semester des Schuljahres 2016/17 Mitwirkung an der Chesslete am Donnerstag, 23.02.2017 Am kommenden Donnerstagmorgen, 23.02.2017 findet die diesjährige Chesselte

Mehr

Informationen der Primarschule Neuendorf

Informationen der Primarschule Neuendorf Informationen der Primarschule Neuendorf Begrüssung aller Primarschüler am 1. Schultag 2015/16 Impressionen aus dem vergangenen Schuljahr 2014/15 Feierliche Eröffnung des Kindergartens durch den Gemeindepräsidenten

Mehr

Wir heissen Sie und Ihre Familie an unserer Schule herzlich willkommen!

Wir heissen Sie und Ihre Familie an unserer Schule herzlich willkommen! Schulleitung Gemeindeschulen Bergstrasse 8 6206 Neuenkirch 041 469 77 11 Liebe Eltern Wir heissen Sie und Ihre Familie an unserer Schule herzlich willkommen! Mit der vorliegenden Schrift haben wir für

Mehr

Informationen der Primarschule Neuendorf. Begrüssung aller Primarschüler am 1. Schultag 2016/17

Informationen der Primarschule Neuendorf. Begrüssung aller Primarschüler am 1. Schultag 2016/17 Informationen der Primarschule Neuendorf Begrüssung aller Primarschüler am 1. Schultag 2016/17 Impressionen aus dem vergangenen Schuljahr 2015/16 Aufführung des Musicals Kwela Kwela mit der 6. Klasse Gemeinsamer

Mehr

Ausgabe 7 / Februar 2012

Ausgabe 7 / Februar 2012 Ausgabe 7 / Februar 2012 SCHULE GUNZGEN Schulleitung Schulstrasse 4 4617 Gunzgen Telefon 062 216 24 63 schulleitung@schulegunzgen.ch KONTAKT KOMPAKT 7; Februar 2012; Seite 2 Liebe Schülerinnen und Schüler,

Mehr

Terminliste GIBZ Stand

Terminliste GIBZ Stand 10 Di, 07.03.2017 Di, 07.03.2017 18:00 21:00 Seminarraum 2.112 Öffentliche VA Präsentation - Zielgruppe: Lernende, Eltern, Lehrbetriebe 10 Sa, 11.03.2017 Sa, 11.03.2017 08:00 12:00 Seminarraum 2.112 Nachholprüfungen

Mehr

Infoheft SVK Schuljahr 2014/15

Infoheft SVK Schuljahr 2014/15 Volksschulamt Heilpädagogisches Schulzentrum Balsthal Falkensteinerstrasse 20 4710 Balsthal Telefon 062 391 48 64 www.hpsz.ch ab September 2014 (Natel 079 515 40 52) hps-balsthal@bluewin.ch Infoheft SVK

Mehr

Informationen der Primarschule Neuendorf für das 1. Semester im Schuljahr

Informationen der Primarschule Neuendorf für das 1. Semester im Schuljahr Informationen der Primarschule Neuendorf für das 1. Semester im Schuljahr 2017-18 Gemeinsamer Start ins Schuljahr 2017-18 189 Schülerinnen und Schüler, 100 Mädchen und 89 Knaben 19 Lehrpersonen, davon

Mehr

Ausgabe 5 / Mai 2011

Ausgabe 5 / Mai 2011 Ausgabe 5 / Mai 2011 SCHULE GUNZGEN Schulleitung Schulstrasse 4 4617 Gunzgen Telefon 062 216 24 63 schulleitung@schulegunzgen.ch KONTAKT KOMPAKT 5; Mai 2011; Seite 2 Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr

Mehr

Schule Kienberg. Schuljahr 2016/2017. Informationsheft der Schule Kienberg, Kindergarten - 6. Klasse

Schule Kienberg. Schuljahr 2016/2017. Informationsheft der Schule Kienberg, Kindergarten - 6. Klasse Schule Kienberg Schuljahr 2016/2017 Informationsheft der Schule Kienberg, Kindergarten - 6. Klasse Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler Das neue Schuljahr steht unter dem Motto «Hand in Hand, Schritt

Mehr

Willkommen an der Schule Neftenbach. Elternabend 2010/11, 30. September 2010, Mehrzweckhalle Auenrain

Willkommen an der Schule Neftenbach. Elternabend 2010/11, 30. September 2010, Mehrzweckhalle Auenrain Willkommen an der Schule Neftenbach Elternabend 2010/11, 30. September 2010, Mehrzweckhalle Auenrain Herzlich willkommen! Elvira Venosta Präsidentin der Schulpflege Programm Begrüssung (Elvira Venosta,

Mehr

Mi 27.8. Prüfung praktisch; Fr 29.8. Prüfung mündlich

Mi 27.8. Prüfung praktisch; Fr 29.8. Prüfung mündlich Terminkalender für das Herbstsemester 2014 August 2014 Mo, 18.8. Mi, 20.8. Mo, 25.8. bis Di, 26.8. Mi, 27.8. bis Fr, 29.8. Fr, 29.8. Fr, 29.8. Beginn des Herbstsemesters Unterricht gemäss Stundenplan für

Mehr

Kindergarten Grasswil

Kindergarten Grasswil Kindergarten Grasswil 2017/18 Liebe Eltern, in diesem Dossier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um den Kindergarten. Bewahren Sie es bitte auf. Auf der Schulwebsite www.schule-wynigen-seeberg.ch

Mehr

Primarschule Islisberg

Primarschule Islisberg Primarschule Islisberg Primarschule Islisberg Steindlerstrasse 9 8905 Islisberg Seite 1 von 15 Kurzporträt der Primarschule Islisberg Islisberg ist eine kleine, ländliche Gemeinde mit ungefähr 600 Einwohnern.

Mehr

Informationen Schuljahr 2017/2018

Informationen Schuljahr 2017/2018 P Primarschule Tobel Informationen Schuljahr 2017/2018 Bilder Projekttage Schuljahr 2016/2017 Schulleitung: Bei sämtlichen Fragen rund um den Schulbetrieb dürfen Sie sich an Cornelia Fäh wenden. Tel.-Nummer:

Mehr

Tagesschulangebot. im Gemeindeverband Koppigen. Bedarfsumfrage bei Eltern

Tagesschulangebot. im Gemeindeverband Koppigen. Bedarfsumfrage bei Eltern Tagesschulangebot im Gemeindeverband Koppigen Bedarfsumfrage bei Eltern Im April 2009 Liebe Eltern Sie haben Kinder, die bereits im Schulalter sind oder in den nächsten Jahren eingeschult werden. Bei diesem

Mehr

Schul- und Hausordnung Kindergarten und Primarschule Stetten

Schul- und Hausordnung Kindergarten und Primarschule Stetten SCHULE STEH EN Schulleitung Schulhaus Egg 5608 Sterten 056 496 57 88 Schul- und Hausordnung Kindergarten und schule Stetten Gültig ab Schuljahr 2016/17 Lehrpersonen und Hauswart setzen sich dafür ein,

Mehr

uessikon aesch maur ebmatingen binz gemeinde maur Die Schule Maur 2017/18

uessikon aesch maur ebmatingen binz gemeinde maur Die Schule Maur 2017/18 uessikon aesch maur ebmatingen binz gemeinde maur Die Schule Maur 2017/18 2 Die Schule Maur 3 Die Schule Maur Inhalt Willkommen im Schuljahr 2017/18 3 Die Schule Maur 4 Adressen 8 Jokertage 10 Urlaubsgesuch

Mehr

Informationsblatt Schuljahr 2014 / 2015

Informationsblatt Schuljahr 2014 / 2015 Schule Aarburg August 2014 Informationsblatt Schuljahr 2014 / 2015 Dieses Informationsblatt erleichtert Ihnen die Kontaktpflege mit unserer lebendigen Schule Aarburg. Adressen und Telefonnummern Schulleitung

Mehr

Schule Full Reuenthal. Informationen für Eltern und Kinder

Schule Full Reuenthal. Informationen für Eltern und Kinder Schule Full Reuenthal Informationen für Eltern und Kinder Adressen und Telefonnummern Primarschule Rüttistr. 111 Tel. 056 246 18 23 Kindergarten Schulstr. 510 Tel. 056 246 10 72 Schulleitung Ueli Zulauf

Mehr

Mit diesem Schreiben möchte ich Sie auf einiges hinweisen, das von allgemeinem Interesse

Mit diesem Schreiben möchte ich Sie auf einiges hinweisen, das von allgemeinem Interesse SCHULLEITUNG GEBENSTORF erscheint zweimal jährlich oder bei Bedarf Sehr geehrte Eltern 20. Oktober 2013 Mit diesem Schreiben möchte ich Sie auf einiges hinweisen, das von allgemeinem Interesse ist. Entscheid

Mehr

SCHULE KONOLFINGEN. Informationen Schuljahr 2016/2017. Kindergarten und Primarschule

SCHULE KONOLFINGEN. Informationen Schuljahr 2016/2017. Kindergarten und Primarschule SCHULE KONOLFINGEN Informationen Schuljahr 2016/2017 Kindergarten und Primarschule Allgemeinde Informationen Absenzen Krankheit Schülerinnen und Schüler sind in jedem Fall durch die Erziehungsberechtigten

Mehr

Informationen zur Schule Bellikon. Schuljahr 2015/16

Informationen zur Schule Bellikon. Schuljahr 2015/16 Informationen zur Schule Bellikon Schuljahr 2015/16 Inhalt Kindergarten und Primarschule... 3 Aufgabenhilfe... 4 Deutsch als Zweitsprache (DaZ)... 4 Dyskalkulie-Therapie... 4 Einschulungsklasse... 4 Elternabende...

Mehr

Schuljahr 2016/2017. Miteinander. Informationsheft der Volksschule Kindergarten 6. Klasse 4652 Winznau

Schuljahr 2016/2017. Miteinander. Informationsheft der Volksschule Kindergarten 6. Klasse 4652 Winznau Schuljahr 2016/2017 Miteinander Informationsheft der Volksschule Kindergarten 6. Klasse 4652 Winznau Herzlich Willkommen im Schuljahr 2016/2017 Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler Als Weiterführung

Mehr

Informationsblatt Schuljahr 2012/2013

Informationsblatt Schuljahr 2012/2013 Schule Aarburg September 2012 Informationsblatt Schuljahr 2012/2013 Dieses Informationsblatt erleichtert Ihnen die Kontaktpflege mit unserer lebendigen Schule Aarburg. Adressen und Telefonnummern Schulleitung

Mehr

Tagesschulangebot in der Gemeinde Huttwil Bedarfsumfrage bei Eltern

Tagesschulangebot in der Gemeinde Huttwil Bedarfsumfrage bei Eltern Tagesschulangebot in der Gemeinde Huttwil Bedarfsumfrage bei Eltern Huttwil, im Januar 2015 Liebe Eltern Sie haben Kinder, die bereits oder bald im Kindergarten- und Schulalter sind. Mit diesem Fragebogen

Mehr

Schule Gerlafingen. Herzlich Willkommen zum Elternabend. Übertritt vom Kindergarten in die 1. Klasse

Schule Gerlafingen. Herzlich Willkommen zum Elternabend. Übertritt vom Kindergarten in die 1. Klasse Herzlich Willkommen zum Elternabend Übertritt vom Kindergarten in die 1. Klasse Themen Mitteilungen der Schulleitung Was erleichtert einen guten Schulstart? Apéro ins Gespräch kommen Besichtigung Schulräume

Mehr

Jahresplanung: Schuljahr 2017/2018

Jahresplanung: Schuljahr 2017/2018 August 2017 September 2017 1. Aug Di 1. Sep Fr Elternbesuchstag 2. Aug Mi 2. Sep Sa 3. Aug Do 3. Sep So 4. Aug Fr 4. Sep Mo Elternabend KLU 5. Aug Sa 5. Sep Di Herbstwanderung 6. Aug So 6. Sep Mi 7. Aug

Mehr

Herzlich Willkommen zum Elternabend. Übertritt vom Kindergarten in die 1. Klasse

Herzlich Willkommen zum Elternabend. Übertritt vom Kindergarten in die 1. Klasse Herzlich Willkommen zum Elternabend Übertritt vom Kindergarten in die 1. Klasse Themen Vorstellung der Lehrpersonen Unterstützende Angebote Was für den Schulstart hilft Fragerunde und Apéro 1 Schulsystem

Mehr

Schuljahr 2015/2016. Umgangsformen. Informationsheft der Volksschule Kindergarten 6. Klasse 4652 Winznau

Schuljahr 2015/2016. Umgangsformen. Informationsheft der Volksschule Kindergarten 6. Klasse 4652 Winznau Schuljahr 2015/2016 Umgangsformen Informationsheft der Volksschule Kindergarten 6. Klasse 4652 Winznau Herzlich Willkommen im Schuljahr 2015/2016 Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler Anlässlich

Mehr

Schulleitung im August 2016

Schulleitung im August 2016 Schulleitung im August 2016 Liebe Eltern Wir begrüssen Sie herzlich im neuen Schuljahr. Gerne geben wir Ihnen einige wichtige Informationen für das folgende Quartal und den Terminplan für das ganze Schuljahr

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2016 Fr, 01 0:00 Sa, 02 0:00 So, 03 0:00 Mo, 04 0:00 Di, 05 0:00 Mi, 06 0:00 Do, 07 0:00 Fr, 08 0:00 Sa, 09 0:00 So, 10 0:00 Mo, 11 0:00 Di, 12 0:00 Mi, 13 0:00 Do, 14 0:00 Fr, 15 0:00

Mehr

Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg. Henry Ford

Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg. Henry Ford Liebe Leserinnen und liebe Leser Ich begrüsse Sie und Ihr Kind zum Schuljahr 2015-16 an der Primarschule Vorderthal. Gemeinsam mit den Lehrerinnen freue ich mich auf ein interessantes und abwechslungsreiches

Mehr

Abwesenheits- und Dispensationsregelung der Schule Altbüron

Abwesenheits- und Dispensationsregelung der Schule Altbüron Abwesenheits- und Dispensationsregelung der Schule Altbüron Schule Altbüron Reglement vom 15. Mai 2017 Gemäss 21 des Volksschulbildungsgesetzes sind die Erziehungsberechtigten für den Schulbesuch und die

Mehr

Schulzeitung. Agenda. Bellikon, September Liebe Eltern, liebe Leserinnen und Leser

Schulzeitung. Agenda. Bellikon, September Liebe Eltern, liebe Leserinnen und Leser Schulzeitung Bellikon, September 2015 Liebe Eltern, liebe Leserinnen und Leser Am Montag, 10. August 2015 sind wir gut ins neue Schuljahr gestartet. Wir durften am Morgen 19 Erstklässlerinnen und Erstklässler

Mehr

Herzlich willkommen zum Elternabend 7. Klasse

Herzlich willkommen zum Elternabend 7. Klasse Herzlich willkommen zum Elternabend 7. Klasse Manuel Beutler, Leiter Unterstufe, Klassenlehrer 23a Monique Bovay, Klassenlehrerin 23b Fachlehrkräfte Inhalt Verantwortlichkeiten Ansprechpersonen Absenzen,

Mehr

Primarschule Aussenwachten von A - Z

Primarschule Aussenwachten von A - Z Departement Schule und Sport Schule Aussenwachten Tösstalstrasse 376 Telefon 052 235 14 81 http://www.aussenwachten-seen.primar.winterthur.ch marco.amrein@win.ch martina.schoch@win.ch Schulleitung Marco

Mehr

Leitfaden Elternrat für die Kindergärten und Primarschulen Bettingen und Riehen

Leitfaden Elternrat für die Kindergärten und Primarschulen Bettingen und Riehen für die Kindergärten und Primarschulen Bettingen und Riehen Verabschiedet durch die Schulleitenden: Riehen, 5. Mai 2011 Der Leitfaden des Elternrates der der Gemeinden Bettingen und Riehen basiert auf

Mehr

Termine für das Schuljahr 2017/2018 (1. und 2. Halbjahr)

Termine für das Schuljahr 2017/2018 (1. und 2. Halbjahr) Termine für das Schuljahr 2017/2018 (1. und 2. Halbjahr) Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler, auf den folgenden 5 Seiten möchten wir Ihnen und euch bereits feststehende Termine für dieses Schuljahr

Mehr

GGS Balthasarstraße. Balthasarstraße 87, Köln, Terminübersicht Schuljahr 2015/16

GGS Balthasarstraße. Balthasarstraße 87, Köln, Terminübersicht Schuljahr 2015/16 GGS Balthasarstraße Balthasarstraße 87, 50670 Köln, 0221-35589740 Terminübersicht Schuljahr 2015/16 August Mi. 12.08.15 Beginn 8:15 1. Schultag Do. 13.08.15 Mo. - Mi. 24. - 26.08.15 8:30-8:45 9:00-12:00

Mehr

SCHULE WEIDTEILE NIDAU Lyss-Strasse Nidau. Schulleitung: Lukas Jaggi Nidau,

SCHULE WEIDTEILE NIDAU Lyss-Strasse Nidau. Schulleitung: Lukas Jaggi Nidau, SCHULE WEIDTEILE NIDAU Nidau, 16.08.2017 Brief zum Schuljahresanfang Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler Zum Beginn des neuen Schuljahres möchte ich Ihnen zuerst einmal ein gutes Schuljahr wünschen.

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2015 Do, 01 Fr, 02 Sa, 03 So, 04 Mo, 05 Di, 06 Mi, 07 Do, 08 Fr, 09 Sa, 10 So, 11 Mo, 12 Di, 13 Mi, 14 Do, 15 Fr, 16 Sa, 17 So, 18 Mo, 19 Di, 20 Mi, 21 Do, 22 Fr, 23 Sa, 24 So, 25 Mo,

Mehr

Kindergarten ein Ort für Kinder

Kindergarten ein Ort für Kinder Schule Niederlenz Kindergarten ein Ort für Kinder Der Kindergarten ist die erste Bildungsstufe in unserem Schulsystem. Er unterstützt die Eltern bei der Erziehung der vorschulpflichtigen Kinder und fördert

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

echnikerschule München Schulbesuchsnachweis für geförderte Schüler/inne

echnikerschule München Schulbesuchsnachweis für geförderte Schüler/inne echnikerschule München Schulbesuchsnachweis für geförderte Schüler/inne Für einen Nachweis über den regelmäßigen Schulbesuch an der Technikerschule, ist es notwendig, dass Sie Ihre Anwesenheit in der Schule

Mehr

Oberstufe Dulliken Information für Eltern

Oberstufe Dulliken Information für Eltern Oberstufe Dulliken Information für Eltern November 2014 Liebe Eltern In der Erziehung und Schullaufbahn Ihres Kindes wirken verschiedene Personen und Instanzen mit, von denen jede eine andere Rolle spielt.

Mehr

Konzept der Elternarbeit

Konzept der Elternarbeit 1. Bedeutung: Dieses Konzept dient uns Lehrerinnen und Lehrern als verbindliche Arbeitsgrundlage und informiert die Aufsichtsorgane über die Standards der Elternarbeit an der Oberstufenschule Dulliken.

Mehr

Am Mittwoch werden die Module Nachmittag 1 bis 3 zusammengefasst (13.30-17.00 Uhr), damit Ausflüge in die Umgebung stattfinden können.

Am Mittwoch werden die Module Nachmittag 1 bis 3 zusammengefasst (13.30-17.00 Uhr), damit Ausflüge in die Umgebung stattfinden können. Neues Angebot: "Tagesschule light" Anmeldung für die Tagesschule Fraubrunnen im Schuljahr 2016/17 Geschätzte Eltern Unsere Tagesschule besteht seit sechs Jahren. Seit dem Zusammenschluss der Gemeinden

Mehr

Werner Rickhaus, Elterninformation Sekundarschule Laufental

Werner Rickhaus, Elterninformation Sekundarschule Laufental Werner Rickhaus, 15.8.2017 Elterninformation Sekundarschule Laufental 2 Informationsabend mit: Gaston Caviezel Werner Rickhaus Felix Petermann Klassenteams der 1. Klassen Laufen 3 Unser Ziel 4 Programm

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2016

Wangerooge Fahrplan 2016 Fahrplan Dezember 2015 Januar Januar Januar Februar Februar März So, 13.12. 10.15 11.00 12.45 12.30 13.45 14.20 Mo, 14.12. 11.30 13.00 15.30 Di, 15.12. 12.30 13.05 14.45 13.30 15.00 Mi, 16.12. 14.45 16.00

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite Inhaltsverzeichnis Personalien und Tandempartner Agenda: Exkursionen & Absenzen der Lehrkräfte Jokertage

Inhaltsverzeichnis Seite Inhaltsverzeichnis Personalien und Tandempartner Agenda: Exkursionen & Absenzen der Lehrkräfte Jokertage Inhaltsverzeichnis Seite Inhaltsverzeichnis 3 Personalien und Tandempartner 5 Agenda: Exkursionen & Absenzen der Lehrkräfte 6 Jokertage 7 Aufträge, Planung, Mitteilungen und Absenzen 8 47 Lernpendenzen

Mehr

HEUTE FÜR MORGEN - WIR MACHEN GEMEINSAM SCHULE!

HEUTE FÜR MORGEN - WIR MACHEN GEMEINSAM SCHULE! Grundschule Bogenstraße Bogenstraße 14 42697 Solingen An die Eltern der Grundschule Bogenstraße Liebe Eltern der Grundschule Bogenstraße, ich hoffe, Sie und Ihre Familien hatten schöne und erholsame Sommerferien.

Mehr

Mein Kind kommt in die Schule

Mein Kind kommt in die Schule Nicole ßisig Walter Noser Mein Kind kommt in die Schule Was Eltern zum Schulstart wissen müssen Inhalt Vorwort, 9 1. Bald ist es soweit! 10 Reif für die Schule?..10 Was heisst «schulbereit»? 13 Körperliche

Mehr

Kanton St. Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Rapperswil-Jona. Brückenangebot Integrationskurs am BWZ Rapperswil-Jona

Kanton St. Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Rapperswil-Jona. Brückenangebot Integrationskurs am BWZ Rapperswil-Jona Kanton St. Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Rapperswil-Jona Brückenangebot Integrationskurs am BWZ Rapperswil-Jona Berufs- und Weiterbildungszentrum Rapperswil-Jona Schuljahr 2016/17 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Hier folgt ein Kurzbeschrieb des in der Gemeinde geplanten Betreuungsangebots.

Hier folgt ein Kurzbeschrieb des in der Gemeinde geplanten Betreuungsangebots. Beilage 3 Praxisbeispiel Bedarfserhebung Tagesstrukturen 1. Mögliche Bedarfserhebung Tagesstrukturen Erhebung zum Bedarf nach schulischen Tagesstrukturen Die Gemeinde XY prüft die Einrichtung von schulischen

Mehr

Schulblatt. Oberlunkhofen. 6. Ausgabe Winter Liebe Eltern. Inhalt

Schulblatt. Oberlunkhofen. 6. Ausgabe Winter Liebe Eltern. Inhalt Schulblatt 6. Ausgabe Winter 2016 Oberlunkhofen Inhalt Bericht: Projekt Streitschlicher von Barbara Fleischli Seite 2 Austretende Teammitglieder Seite 3 Neue Gesichter an der Schule Seite 3/4 Impressionen

Mehr

Weitere Einblicke und Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage

Weitere Einblicke und Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage Liebe Eltern Damit Sie über den Schulbetrieb im Schulhaus Neumüli informiert sind, erhalten Sie mit diesem Faltblatt die wichtigsten Informationen. Wir wollen damit die Zusammenarbeit zwischen Schule und

Mehr

Checkliste 1.Klassen

Checkliste 1.Klassen Checkliste 1.Klassen Adresse und wichtige Telefonnummern WMS/pORg3 Komensky Schützengasse 31,1030 Wien www.orgkomensky.at Direktion: Mag. Helena Huber: 713 31 88-60 (Fax: Durchwahl 960) Lehrerzimmer: 713

Mehr

Elternbrief Nr. 1 / Schuljahr 2015/2016 06.09.2015

Elternbrief Nr. 1 / Schuljahr 2015/2016 06.09.2015 Georg-Elser-Schule Springenstraße 19 89551 Königsbronn Grund-, Werkreal- und Realschule Elternbrief Nr. 1 / Schuljahr 2015/2016 06.09.2015 Sehr geehrte, liebe Eltern! Im Namen von Schulleitung und Kollegium

Mehr

Unser schulisches Angebot

Unser schulisches Angebot Unser schulisches Angebot Die Gemeinde Obergösgen bietet folgende Ausbildungsstufen an: Kindergarten Seit der Einführung von Harmos (Harmonisierung der obligatorischen Schulzeit) im Jahre 2012 ist der

Mehr

Jg. 12: 2.Klausur ist die Vergleichsarbeit GBS. Jahrgangsstufe 13 Terminplan Oberstufe

Jg. 12: 2.Klausur ist die Vergleichsarbeit GBS. Jahrgangsstufe 13 Terminplan Oberstufe Mo 08.08.11 1. Schultag 2011/2012 Di 09.08.11 Mi 10.08.11 Do 11.08.11 Fr 12.08.11 Ende Antrag Kurswechsel Mo 15.08.11 Di 16.08.11 Mi 17.08.11 Do 18.08.11 Fr 19.08.11 Mo 22.08.11 Elternabende Jg.11 Di 23.08.11

Mehr

Elternbefragung Wangen bei Olten

Elternbefragung Wangen bei Olten Elternbefragung Wangen bei Olten Auswertung für: Wangen bei Olten Eltern gesamt_402 Erfasste Fragebögen = 402 Globalwerte 2. Allgemeiner Kontakt mit den Eltern - 3. Informationspraxis - 4. Standortgespräche

Mehr

Via da Scoula 6 CH-7500 St. Moritz Telefax

Via da Scoula 6 CH-7500 St. Moritz Telefax Liebe Eltern Willkommen an der Gemeindeschule St. Moritz. Wir freuen uns Ihr(e) Kind(er) bei uns begrüssen zu dürfen. In dieser Dokumentation finden Sie die wichtigsten Informationen in Kürze. Bei Fragen

Mehr

Informationsbroschüre der Volksschulgemeinde Bischofszell Kindergärten Bitzi / Nord. ABC für Eltern, Schülerinnen und Schüler Schuljahr 2016/17

Informationsbroschüre der Volksschulgemeinde Bischofszell Kindergärten Bitzi / Nord. ABC für Eltern, Schülerinnen und Schüler Schuljahr 2016/17 Informationsbroschüre der Volksschulgemeinde Bischofszell Kindergärten Bitzi / Nord ABC für Eltern, Schülerinnen und Schüler Schuljahr 2016/17 Liebe Eltern Liebe Schülerinnen und Schüler Die Volksschulgemeinde

Mehr

Reglement Schulergänzende Betreuung (Tagesstrukturen)

Reglement Schulergänzende Betreuung (Tagesstrukturen) Schule Reglement Schulergänzende Betreuung (Tagesstrukturen) Betreuungsgrundsätze Das Betreuungsteam schafft ein anregendes und altersgerechtes Umfeld, welches vielfältige und sinnvolle Erfahrungen im

Mehr

ELTERNINFORMATIONSABEND 13. JUNI 2017 HERZLICH WILLKOMMEN!

ELTERNINFORMATIONSABEND 13. JUNI 2017 HERZLICH WILLKOMMEN! ELTERNINFORMATIONSABEND 13. JUNI 2017 HERZLICH WILLKOMMEN! Hellmatten Glismatta Nord Grundbiel Brigerbad Schulhaus Glis Glismatta Süd Rafji Biela Primarschule Glis Primarschule Brig Ablauf Schulalltag

Mehr

Schulpsychologie. Arbeitsweise und Angebote am Beispiel des SPD Kanton Solothurn. Elpos Tagung

Schulpsychologie. Arbeitsweise und Angebote am Beispiel des SPD Kanton Solothurn. Elpos Tagung Schulpsychologie Arbeitsweise und Angebote am Beispiel des SPD Kanton Solothurn Tagung 10.09.2016 Sibilla Maccarrone und Anna Scheiwiller Schulpsychologinnen SPD Kanton Solothurn Schulpsychologischer Dienst

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten.

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten. Fahrplan Dezember 2014 Januar Januar Februar Februar März März Sa, 27.12. 12.30 13.30 11.30 13.30 16.00 14.00 15.45 15.30 16.30 16.50 So, 28.12. 12.30 14.15 12.15 14.30 15.30 16.45 14.45 16.30 17.15 17.35

Mehr

DIEMTIGTALER SCHULPOST

DIEMTIGTALER SCHULPOST DIEMTIGTALER SCHULPOST Liebe Eltern, liebe Schülerinnen & Schüler In dieser Ausgabe: Allgemeine Informationen: Ausblick 3. & 4. Quartal 2 Ein Aufenthalt in der Natur zeigt es uns auf: Veränderungen sind

Mehr

Informationsbroschüre. Kindergarten Felsberg

Informationsbroschüre. Kindergarten Felsberg Informationsbroschüre Kindergarten Felsberg Herzlich Willkommen im Kindergarten Liebe Eltern Wir freuen uns, dass Ihr Kind bald bei uns den Kindergarten besuchen wird. Mit dieser Broschüre möchten wir

Mehr

Umfrage Schulqualitaet Eltern (Hoh)

Umfrage Schulqualitaet Eltern (Hoh) Umfrage Schulqualitaet Eltern (Hoh) 1. Unser Kind ist... Percent... ein Mädchen. 57,1% 24... ein Knabe. 42,9% 18 answered question 42 skipped question 0 2. Mein Kind besucht an der Sekundarschule Hohfurri

Mehr

Info-Broschüre. Ausgabe 2010/2011. Bitte aufbewahren!

Info-Broschüre. Ausgabe 2010/2011. Bitte aufbewahren! Info-Broschüre Ausgabe 2010/2011 Bitte aufbewahren! Liebe Erziehungsberechtigte Ein neues Schuljahr ist oft mit vielen Hoffnungen, Erwartungen und offenen Fragen verbunden. Diese aktualisierte Infobroschüre

Mehr

Terminplan Schuljahr 2016/2017

Terminplan Schuljahr 2016/2017 1. Halbjahr 19 Unterrichtswochen Terminplan Schuljahr 2016/2017 1. Quartal vom 29.08.2016 bis zum 11.11.2016 (9 Unterrichtswochen) 25.08.2016 allgemeine Konferenz ab 10.00 Uhr 26.08.2016 Nachprüfungen

Mehr

Der Primarschulrat Bütschwil erlässt gestützt auf Art. 33 des Volksschulgesetzes vom 13. Januar 1983 (SGS 213.1) folgende Schulordnung:

Der Primarschulrat Bütschwil erlässt gestützt auf Art. 33 des Volksschulgesetzes vom 13. Januar 1983 (SGS 213.1) folgende Schulordnung: Schulordnung Der Primarschulrat Bütschwil erlässt gestützt auf Art. 33 des Volksschulgesetzes vom 13. Januar 1983 (SGS 213.1) folgende Schulordnung: I. Einleitung Art. 1 Die Schulordnung enthält ergänzende

Mehr

Konzept Hausaufgabenhilfe

Konzept Hausaufgabenhilfe Konzept Hausaufgabenhilfe Konzept Hausaufgabenhilfe Primarschule Eichberg, 9453 Eichberg Mai 2012 1 1. Inhaltsverzeichnis Konzept Hausaufgabenhilfe... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1. Inhaltsverzeichnis...

Mehr

August September 2017

August September 2017 August 2017 September 2017 DI 1 FR 1 MI 2 SA 2 DO 3 SO 3 FR 4 MO 4 Genehmigung der Themen für die Projektprüfung 9 SA 5 DI 5 14.10h Gesamtkonferenz 1 SO 6 MI 6 MO 7 DO 7 DI 8 FR 8 Power am Tower MI 9 Schulleitung

Mehr

Zebra-Fahrschule Axel Reichenberger

Zebra-Fahrschule Axel Reichenberger Januar 2015 Do 1 Neujahrstag Fr 2 Durl 12 Sa 3 Nelke 7 So 4 Mo 5 Nelke 11 Durl 13 / 3 Nord 13 Di 6 Heilige drei Könige Mi 7 Durl 14 / 4 Nord 14 Do 8 Nelke 13 / 2 Durl 1 Dax 8 Fr 9 Durl 2 Sa 10 Nelke 9

Mehr

ELTERNINFORMATION Schuljahr 2015/2016 Broschüre für das Schulhaus Gerberacher und die Kindergärten Baumgarten und Gerberacher

ELTERNINFORMATION Schuljahr 2015/2016 Broschüre für das Schulhaus Gerberacher und die Kindergärten Baumgarten und Gerberacher ELTERNINFORMATION Schuljahr 2015/2016 Broschüre für das Schulhaus und die Kindergärten Baumgarten und Wädenswil, im August 2015 Liebe Eltern Vor Ihnen liegt wieder das aktuelle Infobüchlein über die Schuleinheit

Mehr

Schulpflege, Schulleitung und Kindergartenlehrpersonen Küttigen/Rombach

Schulpflege, Schulleitung und Kindergartenlehrpersonen Küttigen/Rombach Gemeinde Küttigen KINDERGARTENREGLEMENT Schulpflege, Schulleitung und Kindergartenlehrpersonen Küttigen/Rombach 2016 Geschätzte Eltern Der Kindergarten ist die erste Stufe der Volksschule und Beginn der

Mehr

GM Jahresterminkalender 2015 / 2016

GM Jahresterminkalender 2015 / 2016 GM Jahresterminkalender 2015 / 2016 Monat Tag Datum Zeit Lehrpersonenanlässe SchülerInnenanlässe Allgemeine Anlässe IB-Anlässe Sa-So ab 04.07.-16.08.2014 Sommerferien Sommerferien Sommerferien Sommerferien

Mehr

Quartalsbrief. Fotos und Berichte über Aktivitäten auf Ausgabe 3 / Schuljahr 2014/ Wil, 26. Januar 2015

Quartalsbrief. Fotos und Berichte über Aktivitäten auf  Ausgabe 3 / Schuljahr 2014/ Wil, 26. Januar 2015 Ausgabe 3 / Schuljahr 2014/2015 9500 Wil, 26. Januar 2015 Quartalsbrief Fotos und Berichte über Aktivitäten auf www.kathi.ch Liebe Eltern Liebe Schülerinnen Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen guten

Mehr

Deutschorden-Gymnasium Bad Mergentheim - Schulleitung -

Deutschorden-Gymnasium Bad Mergentheim - Schulleitung - Deutschorden-Gymnasium Bad Mergentheim - Schulleitung - Kopernikusstr. 11 D-97980 Bad Mergentheim Fon: +49 (0)7931 57-4070 Fax: +49 (0)7931 57-4913 Bad Mergentheim, im Januar 2018 Elternbrief Nr. 3 Liebe

Mehr

Informationen. zum Schuljahr 2017/18. Bitte aufbewahren!

Informationen. zum Schuljahr 2017/18. Bitte aufbewahren! Informationen zum Schuljahr 2017/18 Bitte aufbewahren! Inhalt Der neue Schulleiter S. 4 Lehrerinnen und Lehrer S. 5 Wichtige Adressen S. 6 Ferienplan S. 7 Schulvereinbarung S. 8 Schwerpunkte Unterrichtsqualität

Mehr

Elternbefragung Sekundarschule Hatzenbühl

Elternbefragung Sekundarschule Hatzenbühl Elternbefragung Sekundarschule Hatzenbühl April 2012 Meine Tochter/mein Sohn besucht die folgende Klasse: A1a, A1b, B1, A2a, A2b, B2, A3a, A3b, B3 (treffendes ankreuzen) trifft voll trifft nicht Startfrage

Mehr

Weitere Einblicke sowie weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage

Weitere Einblicke sowie weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage Sehr geehrte Eltern Mit dieser Broschüre erhalten Sie die wichtigsten Informationen zum Schulbetrieb in Rheineck, entsprechend der Schulstufe Ihres Kindes. Damit wollen wir die Zusammenarbeit zwischen

Mehr

Primarschule Wettswil Informationen A-Z

Primarschule Wettswil Informationen A-Z Primarschule Wettswil Informationen A-Z Absenzen & schulfreie Tage Absenzen Wenn Ihr Kind krankheitshalber oder aus anderen Gründen dem Unterricht fernbleiben muss, melden Sie dies der Lehrperson, wie

Mehr

IN DIESER AUSGABE EDITORIAL

IN DIESER AUSGABE EDITORIAL Nr. 22 /April 2011 Newsletter der Tagesschule Elementa Menzingen IN DIESER AUSGABE EDITORIAL Persönlich Neue Lehrpersonen Thema Mensch und Umwelt Ausblick Betreuungsangebot Ferienbrücke Agenda Der Frühling

Mehr

Herzlich Willkommen 1 / 7. An alle Eltern der Schule Balgrist Kartaus. Zürich, 12. August 2013

Herzlich Willkommen 1 / 7. An alle Eltern der Schule Balgrist Kartaus. Zürich, 12. August 2013 Stadt Zürich Schule Balgrist Kartaus SH Balgrist Balgriststrasse 55 8008 Zürich 044 381 09 75 1 / 7 SH Kartaus Kartausstrasse 9 8008 Zürich 044 422 03 52 www.schule-balgrist-kartaus.ch www.stadt-zuerich.ch/schulen

Mehr

Kindergärten Interlaken. Kindergärten Interlaken

Kindergärten Interlaken. Kindergärten Interlaken Kindergärten Interlaken Schuljahr 2016/2017 LIEBE ELTERN, ein neues Kindergartenjahr beginnt... an viele ungewohnte Dinge muss man denken... Um allen den Einstieg etwas zu erleichtern, erhalten Sie ein

Mehr

Eltern-ABC Kindergarten/Primarschule Sins

Eltern-ABC Kindergarten/Primarschule Sins Kindergarten/Primarschule 5643 Sins Tel. 041 789 65 00 www.schulesins.ch Eltern-ABC Kindergarten/Primarschule Sins März 2014 Schulleitung Kindergarten/Primarschule Eltern-ABC Kindergarten/Primarschule

Mehr

Kindergarten und Primarschule 5312 Döttingen

Kindergarten und Primarschule 5312 Döttingen Kindergarten und Primarschule 5312 Döttingen 1 von 12 Kindergarten und Primarschule 5312 Döttingen Liebe Eltern Mit diesem Elternhandbuch erhalten Sie Informationen über unsere Schule. Wir wünschen Ihnen

Mehr

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen Schulleitung / Annina Fricker Waldstatt, April 2015 Allgemeine Informationen für Eltern der, Schulleitung, Annina Fricker, Schulstrasse 2/4, 9104 Waldstatt Tel 071 351 73 19, Fax 071 351 73 18, Mail sl-waldstatt@bluewin.ch,

Mehr

Schulkalender 2017/18 Stand: 17. Januar 2018 [Änderungen vorbehalten] Website-Version für Schüler/-innen, Eltern und «Externe».

Schulkalender 2017/18 Stand: 17. Januar 2018 [Änderungen vorbehalten] Website-Version für Schüler/-innen, Eltern und «Externe». Kantonsschule Alpenquai Luzern Schulkalender 2017/18 Stand: 17. Januar 2018 [Änderungen vorbehalten] Website-Version für Schüler/-innen, Eltern und «Externe». August 2017 Di, 15.8. 15.8. Maria Himmelfahrt

Mehr

SCHULZENTRUM WEHRLI INFORMATIONEN ZUM SCHULJAHR

SCHULZENTRUM WEHRLI INFORMATIONEN ZUM SCHULJAHR SCHULZENTRUM WEHRLI INFORMATIONEN ZUM SCHULJAHR 2016-17 1 Schulzentrum Wehrli ➊ Schulpräsidium, Pestalozzistr. 15 071 677 10 00 Schulpflege, Pestalozzistr. 15 071 677 10 10 Logopädischer Dienst, Pestalozzistr.

Mehr

Das ABC des Schulbetriebes

Das ABC des Schulbetriebes Das ABC des Schulbetriebes A Absenzen der Kinder Wir bitten Sie, Ihr Kind vor Beginn des Unterrichts telefonisch zu entschuldigen. So haben wir die Gewissheit, dass Ihrem Kind auf dem Schulweg nichts zugestossen

Mehr

Infoabend zum Thema Betreuungs-Angebote am um Uhr in der Mehrzweckhalle Obertshausen

Infoabend zum Thema Betreuungs-Angebote am um Uhr in der Mehrzweckhalle Obertshausen 2013/2014 Infoabend zum Thema Betreuungs-Angebote am 06.06.2013 um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Obertshausen Sie haben an diesem Abend die Möglichkeit, alle Fragen zu stellen und mit Schule und Betreuung

Mehr

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2016/17

Musikunterricht für Kinder und Jugendliche. Schuljahr 2016/17 Musikunterricht für Kinder und Jugendliche Schuljahr 2016/17 Musikschule Solothurn Lorenzenstrasse 1, 4500 Solothurn Büro Schulleitung: Telefon 032 623 93 49 (Dienstag bis Donnerstag, 14.00 bis 17.00 Uhr)

Mehr

Unsere Schulhäuser sind Orte der Begegnung. Wir begegnen einander freundlich und gehen sorgfältig mit Materialien und Einrichtungen um.

Unsere Schulhäuser sind Orte der Begegnung. Wir begegnen einander freundlich und gehen sorgfältig mit Materialien und Einrichtungen um. Schul-ABC August 2015 Schule Gränichen Postfach 255 5722 Gränichen 062 855 05 05 www.schule-graenichen.ch Unsere Schulhäuser sind Orte der Begegnung. Wir begegnen einander freundlich und gehen sorgfältig

Mehr

Kontaktadressen und Telefonnummern

Kontaktadressen und Telefonnummern Schule In der Ey Adressen Kontaktadressen und Telefonnummern Adresse Schulhaus In der Ey, In der Ey 20, 8047 Zürich Telefon Lehrerzimmer (08.00-08.15 Uhr und 10.00 10.15 Uhr) 043 311 10 61 Pavillon (08.00-08.15

Mehr

Geltungsbereich Schulpflicht Schulangebot Schulbetrieb Hausordnung Absenzen Dispensationen Schulweg Versicherung Wohnortwechsel

Geltungsbereich Schulpflicht Schulangebot Schulbetrieb Hausordnung Absenzen Dispensationen Schulweg Versicherung Wohnortwechsel Geltungsbereich Schulpflicht Schulangebot Schulbetrieb Hausordnung Absenzen Dispensationen Schulweg Versicherung Wohnortwechsel 1 GELTUNGSBEREICH Diese Schulordnung gilt für alle Kinder, die in Schenkon

Mehr