Online-Zeichenkurs. Zeichnen lernen von zu Hause aus.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Online-Zeichenkurs. Zeichnen lernen von zu Hause aus."

Transkript

1 Online-Zeichenkurs. Zeichnen lernen von zu Hause aus. Willkommen zu Mein Zeichenkurs. Gute Zeichnungen haben etwas magisches. Vielleicht haben Sie sich beim Betrachten von Bildern schon selbst gefragt: Wie kann jemand so verdammt gut zeichnen? Die Magie des Zeichnens liegt im Talent des Künstlers. In seiner Leidenschaft für das Gestalten und in seiner Phantasie. Es gibt aber auch die Magie des Handwerks : Das Wissen um die zeichnerischen Grundlagen, Tricks und Kniffe, mit denen magische Bilder entstehen können. Ein bisschen von dieser Magie wollen wir Ihnen mit unseren Kursen vermitteln. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich über unser umfangreiches Kursangebot beraten: Unser einmaliges Kurskonzept kombiniert die Freiheiten des Selbststudiums mit den Vorzügen eines betreuten Kurses. Sie können das gelieferte Arbeitsmaterial nach belieben durcharbeiten, Ihre Zeit frei einteilen und sich mit allen Ihren Fragen an Ihren persönlichen Kursleiter wenden! Alle Arbeiten, die Sie einreichen, werden von erfahrenen Designern begutachtet. Sie erhalten ein konstruktives Feedback in Form von Overdrawings oder Kommentaren, mit Anregungen, Verbesserungsvorschlägen, Tipps usw. Direkter, nachvollziehbarer und ehrlicher als dieses Feedback kann eine Korrektur nicht sein. Alle Kurse können auch als GUTSCHEIN verschenkt werden! Sie werden ein tieferes Verständnis über das Zeichnen und Gestalten erlangen und die Fortschritte und damit verbundenen Erfolgserlebnisse werden Ihnen viel Freude bereiten. Unser Anspruch: Es gibt keine größere Erfüllung, als eigenständig, kreativ zu arbeiten und seine eigenen Vorstellungen umsetzen zu können. Unsere professionellen Künstler und Designer möchten mit Ihnen ihr Wissen teilen und Ihnen helfen, dieser Erfüllung näher zu kommen.

2 Figürliches Zeichnen Endlich Figuren richtig zeichnen. In diesem Kurs erlernen Sie die Grundlagen für das Zeichnen von Figuren. Sie werden Ihre Fähigkeiten entscheidend verbessern, beliebige Figuren aus der Fantasie zu zeichnen. Der Kurs behandelt die Themen Proportion, Grundkörper, Verkürzung, Ausdruck, Schattierung, Farbe/Oberfläche, Komposition und Bildidee. Vermittlung der zeichnerischen Grundlagen für die Darstellung von beliebigen Figuren nach Vorlage oder frei aus der Fantasie. Michael Kühnle arbeitet als freelance Illustartor und Concept Artist seit über 15 Jahren für die Werbung und verschiedene Musiklabels. Seit 2011 ist er Kursleiter bei Die Mappenschule in Stuttgart und führt dort erfolgreich Mappenvorbereitungskurse für alle Designund Kunststudiengänge durch.

3 Portrait zeichnen Endlich Gesichter richtig zeichnen. In diesem Kurs erlernen Sie Schritt für Schritt den Grundaufbau eines jeden Gesichtes kennen. Sie werden lernen, Köpfe in jeder erdenklichen Lage darzustellen. Mit dem Verständnis über Grundformen und Proportion können Sie Gesichter schattieren oder farbig ausarbeiten. Die ausführlichen Feedbacks zu Ihren Arbeiten helfen Ihnen, sich laufend zu verbessern. Sie erlernen den konstruktiven Aufbau von Gesichtern und können Köpfe in jeder gewünschten Position darstellen. Peter Tognotti hat Bildende Kunst in Salzburg studiert und arbeitet als freier Künstler. Neben seiner Tätigkeit für Mein Zeichenkurs bietet er Kunstkurse für Erwachsene und Kinder an.

4 Mappe Industrial Design Der sichere Weg zum Traumstudium. 390,- Der Kurs eignet sich für alle, die eine Bewerbungsmappe zum Nachweis der künstlerischen Eignung erstellen müssen. Sie erlernen die zeichnerischen Grundlagen, wie sie heute im Industrial Design angewendet werden. Der Kurs verhilft Ihnen nicht nur zu einer erfolgreichen Bewerbungsmappe, sondern Sie werden auch auf die Aufnahmeprüfung vorbereitet. In diesem Kurs lernen Sie, eine erfolgreiche Bewerbungsmappe für ein Industrial Design-Studium zu erstellen. Bernd Achzet ist ausgebildeter Designer und arbeitet seit über 20 Jahren für die Industrie. Seit 2013 ist er Kursleiter bei Die Mappenschule in Stuttgart und führt dort erfolgreich Mappenvorbereitungskurse für alle Design- und Kunststudiengänge durch.

5 Mappe Kommunikationsdesign Richtig Mappe machen. 390,- Der Kurs eignet sich für alle, die eine Bewerbungsmappe für ein Kommunikationsdesign-Studium erstellen müssen. Es werden Themen wie Ideenfindung, Darstellungstechniken und Typografie behandelt. Der Kurs verhilft Ihnen nicht nur zu einer erfolgreichen Bewerbungsmappe, sondern Sie werden auch auf die Aufnahmeprüfung vorbereitet. In diesem Kurs lernen Sie, eine erfolgreiche Bewerbungsmappe für ein Kommunikationsdesign-Studium zu erstellen. Michael Kühnle arbeitet als freelance Illustartor und Concept Artist seit über 15 Jahren für die Werbung und verschiedene Musiklabels. Seit 2011 ist er Kursleiter bei Die Mappenschule in Stuttgart und führt dort erfolgreich Mappenvorbereitungskurse für alle Designund Kunststudiengänge durch.

6 Mappe Transportationdesign Erfolgreich für den TOP Studiengang bewerben. 390,- Der Kurs eignet sich für alle, die eine Bewerbungsmappe zum Nachweis der künstlerischen Eignung erstellen müssen. Sie erlernen alle Tricks und Kniffe, um eine dreidimensionale Form auf einem zweidimensionalen Blatt Papier darzustellen. Sie beginnen dabei mit der Linie, erkunden die Möglichkeiten der Fläche, betrachten Licht und Schatten, untersuchen Strukturen, probieren verschiedene Darstellungstechniken aus und werden in den Umgang mit Farbe eingewiesen. In diesem Kurs lernen Sie, eine erfolgreiche Bewerbungsmappe für ein Industrial Design-Studium zu erstellen. Bernd Achzet ist ausgebildeter Designer und arbeitet seit über 20 Jahren für die Industrie. Seit 2013 ist er Kursleiter bei Die Mappenschule in Stuttgart und führt dort erfolgreich Mappenvorbereitungskurse für alle Design- und Kunststudiengänge durch.

7 Mappe Modedesign Endlich Designer/In werden. 390,- Der Kurs eignet sich für alle, die Modedesign studieren möchten und dafür eine Bewerbungsmappe benötigen. Neben den zeichnerischen Grundlagen lernen Sie den Umgang mit Farbe, Strukturen und verschiedenen Darstellungstechniken. Sie erhalten Unterstützung in der Ideenfindung und Präsentation. Außerdem werden Sie auf die Aufnahmeprüfung vorbereitet. In diesem Kurs lernen Sie, eine erfolgreiche Bewerbungsmappe für ein Modedesign-Studium zu erstellen (kein Nähkurs!). Isabel Kühnle hat als Kostümbildnerin unter anderem an der Dresdner Semper-Oper gearbeitet. Sie behauptet von sich selbst, dass Sie für Mode und Kunst lebt. Seit 2014 betreut Sie bei Die Mappenschule die künstlerischen Studiengänge.

8 Digitale Illustration Zeichnen und gestalten wie die Profis. In diesem einzigartigen Kurs werden Sie Schritt für Schritt in das digitale Zeichnen eingeführt und werden Ihre darstellerischen Fähigkeiten auf eine neue Qualitätsstufe heben. Sie lernen Ihre Zeichnungen am Computer umzusetzen und den Umgang mit Grafikprogrammen, Grafiktablett und 3D- Programmen. Alle gezeigten Techniken können Sie mit Freeware-Programmen umsetzen. Die Vorzüge der digitalen Möglichkeiten werden Sie in Ihrer gestalterischen Arbeit beflügeln! Auch für Anfänger geeignet! In diesem Kurs lernen Sie Ihre Ideen und Konzepte mit Hilfe von Grafiktablett und Grafikprogrammen, digital umzusetzen. Michael Kühnle arbeitet als freelance Illustartor und Concept Artist seit über 15 Jahren für die Werbung und verschiedene Musiklabels. Seit 2011 ist er Kursleiter bei Die Mappenschule in Stuttgart und führt dort erfolgreich Mappenvorbereitungskurse für alle Designund Kunststudiengänge durch. - Grafiktablett - Programme: Photoshop oder Gimp, Illustrator oder Corel Draw, - Cinema 4D oder Blender - Spaß am kreativen Arbeiten und Gestalten

9 Tierzeichnen Lernen Sie Tiere richtig zu zeichnen. In diesem Kurs erlernen Sie die Grundlagen für das Zeichnen von Tieren. Egal, ob Sie Ihr Haustier zeichnen, Naturstudien anfertigen oder Tiere aus der Fantasie gestalten möchten, dieser Kurs vermittelt Ihnen alles über Form, Proportion und Ausdruck von Tieren. Lernen Sie Tiere zu zeichnen wie die Meister. In diesem Kurs lernen Sie alle Grundlagen, um Tiere nach der Natur oder aus der Fantasie zeichnen zu können. Peter Tognotti hat Bildende Kunst in Salzburg studiert und arbeitet als freier Künstler. Neben seiner Tätigkeit für Mein Zeichenkurs bietet er Kunstkurse für Erwachsene und Kinder an.

10 Fahrzeuge zeichnen Lernen Sie 3D-Zeichnen. In diesem Kurs erlernen Sie Fahrzeuge nach Modell oder aus der Fantasie, dreidimensional darzustellen. Wir beginnen mit den Grundlagen der Perspektive und Sie werden Schritt für Schritt bessere Fahrzeugdarstellungen machen. Egal, ob Sie reale Fahrzeuge zeichnen oder Fahrzeug-Conzepte erstellen möchten, in diesem Kurs werden Sie Ihre Fähigkeiten, 3D-Zeichnungen zu erstellen entscheidend verbessern. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen, um Fahrzeuge dreidimensional zeichnen zu können. Michael Kühnle arbeitet als freelance Illustartor und Concept Artist seit über 15 Jahren für die Werbung und verschiedene Musiklabels. Seit 2011 ist er Kursleiter bei Die Mappenschule in Stuttgart und führt dort erfolgreich Mappenvorbereitungskurse für alle Designund Kunststudiengänge durch.

11 Comics Zeichnen Zeichnen Sie Ihre eigenen Comics. In diesem Onlinekurs für das Comic-Zeichnen, erlernen Sie, Tiere, Menschen und Objekte jeder Art zu zeichnen, zu schattieren und zu colorieren. Sie lernen Kleidung, Waffen, Haare oder Architektur zu zeichnen und Ihre Geschichte spannend zu erzählen. Sie arbeiten ganz klassisch auf Papier oder zeitgemäß mit dem Computer. Zu allen Ihren Arbeiten erhalten Sie ein persönliches Feedback und nützliche Tipps. In diesem Kurs lernen Sie alle Grundlagen, um Ihren eigenen Comic zeichnen zu können. - Am Anfang Papier und Bleistift, später evtl. Grafikprogramme Michael Kühnle arbeitet als freelance Illustartor und Concept Artist seit über 15 Jahren für die Werbung und verschiedene Musiklabels. Seit 2011 ist er Kursleiter bei Die Mappenschule in Stuttgart und führt dort erfolgreich Mappenvorbereitungskurse für alle Designund Kunststudiengänge durch.

12 Manga-Zeichnen Manga-Zeichnen, wie die Profis. In diesem Zeichenkurs erlernen Sie Manga-Figuren selbst zu entwickeln, zu zeichnen, sie colorieren und mit Leben zu erfüllen. Sie lernen die unterschiedlichen Techniken und Stile der Manga-Kunst kennen und werden nach diesem Kurs Ihrer Fantasie freien Lauf lassen können. Durch das persönliche Feedback zu Ihren Arbeiten werden Sie sich schnell verbessern und die gewünschten Ergebnisse erzielen. In diesem Kurs lernen Sie alle Grundlagen, um eigene Manga-Figuren zu zeichnen. - Am Anfang Papier und Bleistift, später evtl. Grafikprogramme Michael Kühnle arbeitet als freelance Illustartor und Concept Artist seit über 15 Jahren für die Werbung und verschiedene Musiklabels. Seit 2011 ist er Kursleiter bei Die Mappenschule in Stuttgart und führt dort erfolgreich Mappenvorbereitungskurse für alle Designund Kunststudiengänge durch.

13 Zeichenkurs für Kinder Fördern Sie die kreativen Potentiale Ihres Kindes. Kreativität und schöpferische Tätigkeiten sind wichtige Grundlagen für eine positive Entwicklung des Kindes. In einem Zeichenkurs lernt das Kind nicht nur seine Umweld wahrzunehmen sondern auch, sich visuell auszudrücken. Der Kurs ist speziell für Kinder bis zur zweiten Klasse ausgelegt. Er fördert Kreativität und darstellerische Fähigkeiten. In diesem Kurs lernen die Kinder die zeichnerischen und gestalterischen Grundlagen. Peter Tognotti hat Bildende Kunst in Salzburg studiert und arbeitet als freier Künstler. Neben seiner Tätigkeit für Mein Zeichenkurs bietet er Kunstkurse für Erwachsene und Kinder an.

KURSE FÜR JUGENDLICHE. Neues Programm 2. Halbjahr 2017 SCHULE. MONHEIM am Rhein DIE KUNST SCHULE FÜR JUGENDLICHE.

KURSE FÜR JUGENDLICHE. Neues Programm 2. Halbjahr 2017 SCHULE. MONHEIM am Rhein DIE KUNST SCHULE FÜR JUGENDLICHE. KURSE FÜR JUGENDLICHE Neues Programm 2. Halbjahr 2017 DIE KUNST SCHULE MONHEIM am Rhein KUNST SCHULE FÜR JUGENDLICHE www.monheim.de KURSE Ab 12 Jahren STYLISCHE NÄHIDEEN Auch in der zweiten Jahreshälfte

Mehr

Viertägiger Intensivkurs (Wochenintensivkurs): MO D Jeweils: 10:00 17:00 Uhr, Villa Wieser (Zeichensaal, 1 OG)

Viertägiger Intensivkurs (Wochenintensivkurs): MO D Jeweils: 10:00 17:00 Uhr, Villa Wieser (Zeichensaal, 1 OG) Malen, zeichnen, modellieren und mehr... Ferienkurse an der Kunstschule Villa Wieser Neben den Angeboten für Kinder innerhalb der Trimester ( Kunstunterricht für Kinder ) bietet die Kunstschule Villa Wieser

Mehr

T A L E N T S C H U L E G E S T A L T U N G

T A L E N T S C H U L E G E S T A L T U N G Vorstellung Koordinatorin Talentschule Gestaltung und Fachlehrerin Talentschule Gestaltung Karin Bucher Fachlehrerin Talentschule Gestaltung Eva Lips Schulleiter Sekundarschule Schönau Rolf Breu Prüfungskommission

Mehr

Mappenkurs. Ausstellung 2015. Schule für Bildende Kunst und Gestaltung

Mappenkurs. Ausstellung 2015. Schule für Bildende Kunst und Gestaltung Mappenkurs Ausstellung 2015 Schule für Bildende Kunst und Gestaltung Die Schule für Bildende Kunst und Gestaltung hat im Rahmen des Programms Qualifizierung vor Beschäftigung ab November 2014 einen Kurs

Mehr

Zentralperspektive (1 FP) 2-Punkt-Fluchtpunktp. 3-Punkt-Fluchtpunktp.

Zentralperspektive (1 FP) 2-Punkt-Fluchtpunktp. 3-Punkt-Fluchtpunktp. Ein Auftrag: Eine Frage der Perspektive... Isometrie Dimetrie Zentralperspektive (1 FP) 2-Punkt-Fluchtpunktp. Sphärische Perspektive curvilinear perspective Kavalliersperspektive, Kabinettperspektive (Eine

Mehr

Technisches Zeichnen per Hand und am PC -Wahlpflicht

Technisches Zeichnen per Hand und am PC -Wahlpflicht Technisches Zeichnen per Hand und am PC -Wahlpflicht Lehrer: Fritsch und Scharff Donnerstag Die Schwerpunkte des Kurses liegen in folgenden Bereichen: Perspektiven (Isometrie, Kavalierperspektive, Dimetrie)

Mehr

Neue Zeichenkurse ab Februar Weitere Kurse auf Nachfrage... Rainer Bauer und Thomas Ochs

Neue Zeichenkurse ab Februar Weitere Kurse auf Nachfrage... Rainer Bauer und Thomas Ochs Neue Zeichenkurse ab Februar 1994 Weitere Kurse auf Nachfrage... Rainer Bauer und Thomas Ochs Rainer Bauer und Thomas Ochs (1995) Wörthstraße 3 75173 Pforzheim 07231-25084 + 07231-26844 ZEICHEN-KURSE WORKSHOPS

Mehr

Heike Kelter zeichnen heißt sehen. Haupt GESTALTEN

Heike Kelter zeichnen heißt sehen. Haupt GESTALTEN Heike Kelter zeichnen heißt sehen Haupt GESTALTEN Heike Kelter zeichnen heißt sehen Mit dem flächigen Sehen zum dreidimensionalen Zeichnen Haupt Verlag Bern Stuttgart Wien Zur Autorin Heike Kelter ist

Mehr

Fach: Bildende Kunst Klasse 5

Fach: Bildende Kunst Klasse 5 Fach: Bildende Kunst Klasse 5 Auf der Basis eigener Erfahrungen Gefühl für die Vielfalt von Darstellungsmöglichkeiten entwickeln Bilder bzw. Kunstwerke: beschreiben, vergleichen und bewerten üben Experimente

Mehr

KURSE, WORKSHOPS 2016

KURSE, WORKSHOPS 2016 KURSE, WORKSHOPS 2016 Zu allen Kursen und Workshops findet ein kostenloser und unverbindlicher Infoabend um evtl. Fragen zu klären statt. 26. Februar 2016 um 19:00 Uhr Atelier Grundheber Ehranger Str.

Mehr

Katholische Bildungsstätte Haus Maria Rast Schönstattzentrum. Kunstausstellung. Entfaltung. vom 23. September bis 3. November 2017

Katholische Bildungsstätte Haus Maria Rast Schönstattzentrum. Kunstausstellung. Entfaltung. vom 23. September bis 3. November 2017 Katholische Bildungsstätte Haus Maria Rast Schönstattzentrum Kunstausstellung Entfaltung vom 23. September bis 3. November 2017 Unter dem Titel Entfaltung zeigen 12 Kursteilnehmerinnen der Künstlerin und

Mehr

Die Mappenvorbereitungskurse (KW 29: Naturstudien/Detailzeichnen) sind für junge Leute ab 16 geeignet.

Die Mappenvorbereitungskurse (KW 29: Naturstudien/Detailzeichnen) sind für junge Leute ab 16 geeignet. Detaillierte Programme und die Anmeldeformulare zu den Intensivkursen sind im der Kunstschule: Christa Müller, Rathaus, 07276/501-139, Fax: 501-250, zu erhalten. Oder: Oster-Sommer-Herbst-Kurse für Kinder

Mehr

Als Hausaufgabe sind vier Arbeiten zum Thema Pause gemäss der Aufgabenstellungen auszuführen.

Als Hausaufgabe sind vier Arbeiten zum Thema Pause gemäss der Aufgabenstellungen auszuführen. Kanton St.Gallen Bildungsdepartement Gewerbliches Berufs- und Weiterbildungszentrum St.Gallen Aufnahmeprüfung Gestalterischer Vorkurs Jugendliche Für das Schuljahr 2018/19 Erster Prüfungsteil: Hausaufgabe

Mehr

DIE KUNSTSCHULE FÜR JUGENDLICHE

DIE KUNSTSCHULE FÜR JUGENDLICHE KURSE FÜR JUGENDLICHE Neues Programm 1. Halbjahr 2017 KUNST SCHULE MONHEIM am Rhein DIE KUNSTSCHULE FÜR JUGENDLICHE www.monheim.de KURSE Ab 13 Jahren CONCEPT ART ILLUSTRATIONSKURS Hast du dich je gefragt,

Mehr

PRODUKTDESIGN. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE

PRODUKTDESIGN. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE PRODUKTDESIGN Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE Aus einem Schreiben von Michaela Schweiger, Professorin für zeitbasierte Medien, Burg Giebichenstein, Halle Wir möchten durch

Mehr

Kreative Gestaltungsstrategien mit Kindern auf kreativer Entdeckungsreise

Kreative Gestaltungsstrategien mit Kindern auf kreativer Entdeckungsreise mit Kindern auf kreativer Entdeckungsreise Dipl.-Des. Karin Groth / Schmuck & Produktdesign 1 Inhalt 01. Allgemeine Ziele 02. Kursbeginn 03. Konzept/Themen (Teil 1) 04. Konzept/Themen (Teil 2) 05. Schwerpunkt

Mehr

FACHHOCHSCHULETRIER Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung University of Applied Sciences ARCHITEKTUR STUDIEREN

FACHHOCHSCHULETRIER Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung University of Applied Sciences ARCHITEKTUR STUDIEREN FACHHOCHSCHULETRIER Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung University of Applied Sciences A R C H I T E K T U R ARCHITEKTUR STUDIEREN Sie lieben die Kunst und das Zeichnen? Sie möchten Ihrer

Mehr

AKADEMIE FÜR KUNST UND DESIGN 90 JAHRE

AKADEMIE FÜR KUNST UND DESIGN 90 JAHRE AKADEMIE FÜR KUNST UND DESIGN INFO HEFT 90 JAHRE S T U D I E N A N G E B O T E BASISSTUDIUM Das Basisstudium bietet eine grundlegende Ausbildung in allen maßgeblichen Techniken und Darstellungsformen der

Mehr

SommerAkademie 2015, Termine im Überblick

SommerAkademie 2015, Termine im Überblick SommerAkademie 2015, Termine im Überblick Die Kunst VHS, 1090, Lazarettgasse 27 Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen in künstlerische Ausbildungen Naturstudien, Mappenerstellung, Beratung (Kursnummer: O

Mehr

Bei den Vorbereitungen habe ich viel aus- und aufgeräumt und mir ist das Thema zur 13. Ausgabe praktisch in die Arme gefallen:

Bei den Vorbereitungen habe ich viel aus- und aufgeräumt und mir ist das Thema zur 13. Ausgabe praktisch in die Arme gefallen: September/Oktober 2016 kreative Inspiration No 13 Ornament & Muster Liebe Kreative, Ich erlebe gerade eine sehr spannende und erfüllende Zeit. Vorgestern konnte ich meine neuen Atelierräume über unserer

Mehr

Studienverlaufsplan Begleitfach Grafik und Malerei im B.A.-Studiengang Archäologische Wissenschaften

Studienverlaufsplan Begleitfach Grafik und Malerei im B.A.-Studiengang Archäologische Wissenschaften Studienverlaufsplan Begleitfach Grafik und Malerei im B.A.-Studiengang Archäologische Wissenschaften Studienvoraussetzung Das Begleitfachstudium der Grafik und Malerei in B.A.-Studiengängen setzt eine

Mehr

BILDHAUEREI. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE

BILDHAUEREI. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE BILDHAUEREI Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE Wir möchten durch die Mappe die Person und ihr spezifisches Interesse, ihre Sehweise, ihre eigenen Beobachtungen und Bildideen,

Mehr

EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015

EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015 EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015 REINHARD BIENERT 14-G KUNST & DESIGN - MAPPENKURS Vorstudium: Bewerbungsmappe Leitung: Reinhard Bienert Ein Studium für einen künstlerischen Beruf zu beginnen,

Mehr

DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media

DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media Betriebssystem Mac OS X 10. Organisation Adobe Bridge CS6 AVAM Kurstitel: DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media 12 2012 by pre2media gmbh Layout Adobe InDesign CS6 Grafik Adobe Illustrator CS6

Mehr

Gestalterische Berufsmaturitätsschule Zürich Herostrasse 5, 8048 Zürich, Telefon GBMS I: Aufnahmeprüfung Gestalten 2013

Gestalterische Berufsmaturitätsschule Zürich Herostrasse 5, 8048 Zürich, Telefon GBMS I: Aufnahmeprüfung Gestalten 2013 Gestalterische Berufsmaturitätsschule Zürich Herostrasse 5, 8048 Zürich, Telefon 043 299 20 99 GBMS I: Aufnahmeprüfung Gestalten 2013 Name, Vorname und (bitte in Blockschrift schreiben) Die Richtzeit pro

Mehr

MALEREI. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE

MALEREI. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE MALEREI Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE Wir möchten durch die Mappe die Person und ihr spezifisches Interesse, ihre Sehweise, ihre eigenen Beobachtungen und Bildideen, ihre

Mehr

Die Gebühren für die verschiedenen Belegungsarten entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Intensivkursanmeldeformular.

Die Gebühren für die verschiedenen Belegungsarten entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Intensivkursanmeldeformular. Stand: Dienstag, 24. Februar 2015 Ostern: KW 14 bis KW 15 - DO 26. März. bis SO 12. April 2015 Sommer: KW 31 bis KW 36-28. Juli bis 07. September Detaillierte Programme und die Anmeldeformulare zu den

Mehr

Kunst Im Quartier. Ohmstede zeigt sich vielfältig und bunt

Kunst Im Quartier. Ohmstede zeigt sich vielfältig und bunt Kunst Im Quartier Ohmstede zeigt sich vielfältig und bunt Programm Herbst/Winter Oktober 2016 März 2017 Das Projekt Mitmachen, Gestalten, Begegnen Das Kunstprojekt der Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg

Mehr

Ich bin bei dir. Ausmalbuch & Handlettering-Motive. In Gottes Gegenwart zur Ruhe kommen. Mit Texten von SARAH YOUNG

Ich bin bei dir. Ausmalbuch & Handlettering-Motive. In Gottes Gegenwart zur Ruhe kommen. Mit Texten von SARAH YOUNG Ich bin bei dir In Gottes Gegenwart zur Ruhe kommen Ausmalbuch & Handlettering-Motive Mit Texten von SARAH YOUNG Die amerikanische Originalausgabe erschien im Verlag Thomas Nelson, Nashville, Tennessee,

Mehr

Dein Herz schlägt für Mode?

Dein Herz schlägt für Mode? Dein Herz schlägt für Mode? bei uns bekommst Du Praktikum Grundlagenausbildung Mappenerstellung Prüfungsvorbereitung für einen erfolgreichen Studienstart! geeignet für das Studium Modedesign // Accessoiredesign

Mehr

Projektwoche Kärntner Schreibschule

Projektwoche Kärntner Schreibschule Projektwoche Kärntner Schreibschule 21. bis 27. April 2017 Volksschule St. Johann Leitung: VD Karin Lichtenegger, MA Schulstraße 20 9431 St. Stefan Telefon: +43 (0) 4352 / 2133 E-Mail: direktion@vs-st-johann.ksn.at

Mehr

DP-2.1 Konstruktiv-räumliches. DP-2.2 Plastisches Gestalten/Modellieren. Modulverzeichnis - Designpädagogik Anlage 2:

DP-2.1 Konstruktiv-räumliches. DP-2.2 Plastisches Gestalten/Modellieren. Modulverzeichnis - Designpädagogik Anlage 2: Modulverzeichnis - Designpädagogik Anlage 2: Modulverzeichnis Designpädagogik B-Fach mit 60 Module Lernziele/Lehrinhalte Voraussetzungen DP-1 Künstlerischgestalterische Grundlehre I Einführung in die Grundlagen

Mehr

Kurse am Nachmittag. Ganztagsstandort Schule Brückenhof-Nordshausen. 2. Halbjahr 2016/2017. (Alphabetisch geordnet) Ballstars

Kurse am Nachmittag. Ganztagsstandort Schule Brückenhof-Nordshausen. 2. Halbjahr 2016/2017. (Alphabetisch geordnet) Ballstars Kurse am Nachmittag Ganztagsstandort Schule Brückenhof-Nordshausen 2. Halbjahr 2016/2017 (Alphabetisch geordnet) B Ballstars In jahrgangsübergreifenden Gruppen lernen die Ballstars in zahlreichen Spielund

Mehr

Kunst. (Bildnerische) Lösungen und Antworten zu Aufgaben und Herausforderungen finden

Kunst. (Bildnerische) Lösungen und Antworten zu Aufgaben und Herausforderungen finden Kunst (Bildnerische) Lösungen und Antworten zu Aufgaben und Herausforderungen finden 3. Kl. MS Aus praktischen Erfahrungen Einsichten in Gestaltungsprobleme gewinnen und selbstständig Lösungen finden Farbe,

Mehr

8-wöchige Kurse 2018 Kursdauer: 8x3 Std., CHF , exkl. Farben und Leinwände

8-wöchige Kurse 2018 Kursdauer: 8x3 Std., CHF , exkl. Farben und Leinwände Malatelier Turicum Seestrasse 114 8610 Uster Acryl- und Ölmalkurse 2018 Malen Sie im idyllischen Malatelier Turicum ein eigenes Bild nach Ihren Vorstellungen und in den passenden Farben mit der Unterstützung

Mehr

Für unsere Herbst/Winter 2011-Kampagne haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Für unsere Herbst/Winter 2011-Kampagne haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht. Making Of The STETSON Comic Für unsere Herbst/Winter 2011-Kampagne haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht. Gotham City als Kollektionsthema: Allein der Gedanke an die inspirierenden DC- Comics

Mehr

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS Das bin ich Jahrgangsstufen 1/2 Fächer Übergreifende Bildungsund Erziehungsziele Zeitrahmen Benötigtes Material Kunst, Heimat- und Sachunterricht Sprachliche Bildung, Kulturelle Bildung 2-3 Unterrichtseinheiten

Mehr

Informationen zum Wahlpflichtfachangebot. der IGS Selters

Informationen zum Wahlpflichtfachangebot. der IGS Selters Informationen zum Wahlpflichtfachangebot der IGS Selters Bedeutung des WPF Hauptfach Begabung / Talent Wahlpflichtfach Persönliche Interessen 2. Fremdsprache möglich Neigungsdifferenzierung Wahlpflichtfachangebot

Mehr

Preisliste Bewerbungsberatung by shootings

Preisliste Bewerbungsberatung by shootings Bewerbungscheck (Analyse Ihrer vorhandenen Bewerbungsunterlagen) Analyse Ihrer bereits bestehenden Bewerbungsunterlagen Korrektur der Rechtsschreibung und Grammatik Platzierung von stichpunktartigen Optimierungstipps

Mehr

o B F o F X ANGEBOTE 2017

o B F o F X ANGEBOTE 2017 B o o F X F ANGEBOTE 2017 OFF BOX die mobile Siebdruckwerkstatt bietet Einblicke in das Siebdruckhandwerk für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und stellt verschiedene Module zur Verfügung, die ein kratives

Mehr

Comics erstellen mit PowerPoint

Comics erstellen mit PowerPoint Comics erstellen mit PowerPoint Comics sind als Leitmedium für das Geschichtenerfinden besonders geeignet: Sie sind Kindern und Jugendlichen in aller Regel bekannt Sie sind außerordentlich beliebt Die

Mehr

EINFÜHRUNG IM WINTER 2006 HIELT ICH ES NICHT MEHR AUS.

EINFÜHRUNG IM WINTER 2006 HIELT ICH ES NICHT MEHR AUS. EINFÜHRUNG IM WINTER 2006 HIELT ICH ES NICHT MEHR AUS. Ich war fertig. Hatte die Nase voll. Ich schwor mir, nie wieder eine Notiz mit einem normalen Stift oder einem großen Notizbuch zu machen, bis ich

Mehr

Integrierte E-Komponenten im Darstellende Geometrie - Kurs

Integrierte E-Komponenten im Darstellende Geometrie - Kurs Integrierte E-Komponenten im Darstellende Geometrie - Kurs Cornelie Leopold, Akad. Dir. Fachgebiet Darstellende Geometrie und Perspektive Fachrichtung ARCHITEKTUR Fachbereich A/RU/BI TU Kaiserslautern

Mehr

Warum sind gute Ideen so wichtig?

Warum sind gute Ideen so wichtig? Warum sind gute Ideen so wichtig? Prof. Dr. Heinz Schuler Lehrstuhl für Psychologie 15.06.2007 Überblick 1. Berufspsychologie 2. Warum sind gute Ideen so wichtig? 3. Kreative Personen 4. Die acht Stufen

Mehr

DESIGN. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE

DESIGN. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE DESIGN Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE Wir möchten durch die Mappe die Person und ihr spezifisches Interesse, ihre Sehweise, ihre eigenen Beobachtungen und Bildideen, ihre

Mehr

Comics erzählen Geschichten

Comics erzählen Geschichten Comics erzählen Geschichten Begründung: Comics sind als Leitmedium für das Geschichten - erfinden besonders geeignet: Sie sind Kindern in aller Regel bekannt Sie sind außerordentlich beliebt die motivierenden,

Mehr

räumlichen Strukturen - Von Flächen und Körpern und Denken in Maßen und Größen im Mittelpunkt.

räumlichen Strukturen - Von Flächen und Körpern und Denken in Maßen und Größen im Mittelpunkt. In der Mathematik-Lernwerkstatt wurde mit dem 5. Jahrgang ein neues, innovatives Projekt zum Thema Königswege zur Raumvorstellung entwickelt und erprobt. Dabei standen die inhaltsbezogenen Kompetenzbereiche

Mehr

Würfelbilder. Anregungen Vorlagen Hinweise. Manfred Blümel Reinhold Felzmann

Würfelbilder. Anregungen Vorlagen Hinweise. Manfred Blümel Reinhold Felzmann Würfelbilder Anregungen Vorlagen Hinweise Manfred Blümel Reinhold Felzmann Würfelbilder Manfred Blümel Reinhold Felzmann 1. Lehrplanbezug und Ziele Das kreative Arbeiten mit den rautenförmigen Mosaikteilchen

Mehr

Björn Gemmer. Kreativität fit in 30 Minuten

Björn Gemmer. Kreativität fit in 30 Minuten Björn Gemmer Kreativität fit in 30 Minuten K i d s a u f d e r Ü b e r h o l s p u r 4 Inhalt Hallo und herzlich willkommen! 6 1. Was ist Kreativität? 8 Wie kreativ bist du? 10 Was bedeutet kreativ sein?

Mehr

CAMPUS GESTALTUNG MODEDESIGN BACHELOR OF ARTS

CAMPUS GESTALTUNG MODEDESIGN BACHELOR OF ARTS CAMPUS GESTALTUNG MODEDESIGN BACHELOR OF ARTS CAMPUS GESTALTUNG FACHRICHTUNG MODEDESIGN Der Campus Gestaltung besteht aus sechs Fachrichtungen: Modedesign, Architektur, Innen architektur, Inter media Design

Mehr

newsletter - kunst Mosaikwerkstatt

newsletter - kunst Mosaikwerkstatt newsletter - kunst Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunstinteressenten, 10.02.2012 09.08.2011 heute erhalten Sie die vierte Ausgabe unseres neu konzipierten Newsletters, mit dem wir Sie regelmäßig

Mehr

AID. Akademie für Illustration und Design Berlin. Vorstudienjahr Design Studieninformationen

AID. Akademie für Illustration und Design Berlin. Vorstudienjahr Design Studieninformationen AID Akademie für Illustration und Design Berlin Vorstudienjahr Design Studieninformationen AID Berlin eine Akademie stellt sich vor Warum ein Vorstudienjahr Design? Die Akademie für Illustration und Design

Mehr

GESTALTUNGSGRUNDLAGEN I. Lehrgebiet Architekturdarstellung. Modul 104 Gestaltungsgrundlagen Pflichtmodul Bachelorstudiengang Architektur und Städtebau

GESTALTUNGSGRUNDLAGEN I. Lehrgebiet Architekturdarstellung. Modul 104 Gestaltungsgrundlagen Pflichtmodul Bachelorstudiengang Architektur und Städtebau RAUMGUSS, WS 2013/14 Studentische Arbeiten GESTALTUNGSGRUNDLAGEN I Modul 104 Gestaltungsgrundlagen Pflichtmodul Bachelorstudiengang Architektur und Städtebau Vorlesung Übung / Seminar Dienstag, 08.15 09.45

Mehr

SPRECHBLASEN ÜBER MARBURG

SPRECHBLASEN ÜBER MARBURG SPRECHBLASEN ÜBER MARBURG Cartoons & Comics der Marburger Sommerakademie 2016 SPRECHBLASEN ÜBER MARBURG Cartoons & Comics der Marburger Sommerakademie 2016 David Cornelius Abrecht Dr. Mirjam Gzara-Ajaga

Mehr

WERTE ALS DIFFERENZIERUNG VOM MARKENKERN ÜBER DIE MARKENPOSITIONIERUNG ZUM MARKENDESIGN.

WERTE ALS DIFFERENZIERUNG VOM MARKENKERN ÜBER DIE MARKENPOSITIONIERUNG ZUM MARKENDESIGN. WERTE ALS DIFFERENZIERUNG VOM MARKENKERN ÜBER DIE MARKENPOSITIONIERUNG ZUM MARKENDESIGN. Diese Veranstaltung vermittelt ein Bewusstsein für die eigene Einzigartigkeit. Im Seminardom Ahrensburg 01 Eine

Mehr

Schulinterner Lehrplan im Fach Kunst. Nikolaus-Kopernikus-Realschule Finnentrop. Stand: Februar 2010

Schulinterner Lehrplan im Fach Kunst. Nikolaus-Kopernikus-Realschule Finnentrop. Stand: Februar 2010 Schulinterner Lehrplan im Fach Kunst Nikolaus-Kopernikus-Realschule Stand: Februar 2010 1 Schulinterner Lehrplan für Kunst Jahrgangsstufe 5: 2. Fabelwesen Otmar Alt aus Holzresten Miki de St. Phalle aus

Mehr

Bildgestaltung und Format

Bildgestaltung und Format Kapitel 3 Bildgestaltung und Format Von der Idee bis zur Aufnahme Vergessen Sie nicht alles, was Sie bereits über Bildgestaltung, Aussage und Komposition gelesen haben lesen Sie folgendes Kapitel und Sie

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einfach fabelhaft! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Einfach fabelhaft! Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout. Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de V Projekte und Werkstätten 7 Klassen 3/4 Fabelhaftes Schattentheater 1/22

Mehr

Albert-Einstein-Gymnasium

Albert-Einstein-Gymnasium Albert-Einstein-Gymnasium BILDUNGSSTANDARDS und SCHULCURRICULUM Fach: Kunst Klasse: 6 Zur Unterscheidung von G8 und G9 setzt der Fachlehrer/ die Fachlehrerin Schwerpunkte in von ihm/ ihr gewählten Bereichen

Mehr

MECHANIKA DOUG CHI DIGITAL PAINTING FÜR SCIENCE FICTION. Außerdem bei mitp: GIMP 2.6 Praxisbuch. Adobe Photoshop CS4

MECHANIKA DOUG CHI DIGITAL PAINTING FÜR SCIENCE FICTION. Außerdem bei mitp: GIMP 2.6 Praxisbuch. Adobe Photoshop CS4 w Außerdem bei mitp: Tauchen Sie ein in eine fantastische Welt voller Riesenroboter, futuristischer Fahrzeuge, Aliens und anderer Science-Fiction-Kreaturen und lernen Sie, Ihren eigenen Kosmos mithilfe

Mehr

Programme für Berufsschüler 2017

Programme für Berufsschüler 2017 Programme für Berufsschüler 2017 Doris Oberholzer/Petra Schlagbauer Jänner 2017 5020 SALZBURG, HELLBRUNNER STR. 3 Tel.: 0664.47 22 588, office@artgenossen.cc, ARTgenossen Folgende Programme planen wir

Mehr

Studien- und Prüfungsablauf im Nebenfach Kunst und Gestaltung

Studien- und Prüfungsablauf im Nebenfach Kunst und Gestaltung Fakultät Informatik Nebenfach Kunst und Gestaltung Studien- und Prüfungsablauf im Nebenfach Kunst und Gestaltung Ziel des Nebenfaches ist die Stärkung der studentischen Kompetenzen, sowohl im technischen

Mehr

Spezialkurse Intensiv Grundkurs abstrakte Malerei/Acryl-Mischtechniken

Spezialkurse Intensiv Grundkurs abstrakte Malerei/Acryl-Mischtechniken Malatelier Turicum Seestrasse 114 8610 Uster Acryl- und Ölmalkurse 2017 Malen Sie im idyllischen Malatelier Turicum ein eigenes Bild nach Ihren Vorstellungen und in den passenden Farben mit der Unterstützung

Mehr

Der Lattenzaun. Berufsfelder Pädagogik mit BG als Berufsfeldfach Lösen Sie Aufgabe 4 (Werken) und eine zweite Aufgabe nach Wahl.

Der Lattenzaun. Berufsfelder Pädagogik mit BG als Berufsfeldfach Lösen Sie Aufgabe 4 (Werken) und eine zweite Aufgabe nach Wahl. Gymnasium Oberwil Abschlussprüfung BG Berufsfelder Soziales, Pädagogik, Gesundheit, Kunst Klassen F3a, F3b, F3c 2009 J. Eckert, J. Sauter, D. Schaffner Der Lattenzaun Es war einmal ein Lattenzaun, mit

Mehr

Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben. Picasso KUNST. LehrplanPLus Stand

Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben. Picasso KUNST. LehrplanPLus Stand Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben. Picasso KUNST LehrplanPLus Stand 09.12.2013 Orientierung und Partizipation 2 Bilder verstehen, durch Bilder

Mehr

KURSANGEBOT. Malkurse für Kinder von 4-6 Jahren. Forschungsstation für kleine Künstler.

KURSANGEBOT. Malkurse für Kinder von 4-6 Jahren. Forschungsstation für kleine Künstler. Kunstschule Schraf Alevtina Schraf, Erna Partschelli Reichlestr. 10 88212 Ravensburg Tel. 07503-91454 Mobil 0176 70089537 e-mail: info@kunstschule-schraf.de KURSANGEBOT Malkurse für Kinder von 4-6 Jahren

Mehr

Kern und Schulcurriculum Bildende Kunst Klassenstufe 5/6

Kern und Schulcurriculum Bildende Kunst Klassenstufe 5/6 Kern und Schulcurriculum Bildende Kunst Klassenstufe 5/6 Kompetenzen und Inhalte Klasse 5/6: Durch den intuitiv-experimentellen und bewussten Umgang mit Schülerarbeiten, künstlerischen Werken aus Gegenwart

Mehr

Gestaltungsatelier für Kinder und Jugendliche in St.Gallen Kurse 2017 / 2018

Gestaltungsatelier für Kinder und Jugendliche in St.Gallen Kurse 2017 / 2018 Gestaltungsatelier für Kinder und Jugendliche in St.Gallen Kurse 2017 / 2018 Die kleine kunstschule bietet Raum für schöpferisches Tun von Kindern und Jugendlichen. Durch erfahren, beobachten, erleben,

Mehr

Maik Eckardt CINEMA 4D R12. Prime und Studio. Inklusive DVD-ROM

Maik Eckardt CINEMA 4D R12. Prime und Studio. Inklusive DVD-ROM Maik Eckardt CINEMA 4D R12 Prime und Studio Inklusive DVD-ROM Cinema_4D R12.book Seite 9 Dienstag, 12. Oktober 2010 7:51 07 Bevor es losgeht... 9 Cinema_4D R12.book Seite 10 Dienstag, 12. Oktober 2010

Mehr

04/09. Amtliches Mitteilungsblatt. 26. Januar Seite

04/09. Amtliches Mitteilungsblatt. 26. Januar Seite 04/09 26. Januar 2009 Amtliches Mitteilungsblatt Seite Ordnung zur Feststellung der studiengangbezogenen Eignung (Eignungstest) für den Bachelorstudiengang Kommunikationsdesign im Fachbereich Gestaltung

Mehr

625. Kunstuniversität Linz Zeittafel Wintersemester 2015/16 und Sommersemester 2016 Beschluss des Senats vom

625. Kunstuniversität Linz Zeittafel Wintersemester 2015/16 und Sommersemester 2016 Beschluss des Senats vom 1 625. Kunstuniversität Linz Zeittafel Wintersemester 2015/16 und Sommersemester 2016 Beschluss des Senats vom 10.12.2014 626. Kunstuniversität Linz Institut für Raum und Design Ausschreibung der Stelle

Mehr

Im Gespräch mit dem Fotografen von jobs.ch

Im Gespräch mit dem Fotografen von jobs.ch Seite 1 von 5 Im Gespräch mit dem Fotografen von 100000jobs.ch Wir bei 100000jobs.ch haben grossen Wert darauf gelegt, dass die Fotos auf unserer Homepage und unseren Social-Media-Seiten nicht von anonymen

Mehr

FREIHANDZEICHNEN. Einführung LV SS Dr. J. ZANCANELLA / DI. S. PIBER Institut für Städtebau, TU - Graz

FREIHANDZEICHNEN. Einführung LV SS Dr. J. ZANCANELLA / DI. S. PIBER Institut für Städtebau, TU - Graz FREIHANDZEICHNEN LV 203.151 SS 2016 Einführung Dr. J. ZANCANELLA / DI. S. PIBER Institut für Städtebau, TU - Graz 1 WOZU Freihandzeichnen? Einfaches Mittel zur Darstellung von Sachverhalten, Begriffen

Mehr

Guten Abend meine Damen und Herren ich begrüße Sie herzlich im Namen der Künstlerin: A n n a G o s c h i n.

Guten Abend meine Damen und Herren ich begrüße Sie herzlich im Namen der Künstlerin: A n n a G o s c h i n. Vorstellung der Künstlerin Anna Goschin O p e n i n g (Saxophon im Vorspann) Vielen Dank Steffen Walter für die saxophonische Vitalisierung unserer Sinne. Das Saxophon ist ein besonderes Instrument es

Mehr

ONLINE-AKADEMIE. "Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht" Praxisteil Woche 1

ONLINE-AKADEMIE. Diplomierter NLP Anwender für Schule und Unterricht Praxisteil Woche 1 1.) Für alle: Praxisteil Woche 1 Beobachte dich selbst bei deiner Arbeit und denke darüber nach, in welchen Situationen du wahrnimmst und in welchen du interpretierst. Schreibe deine Selbstbeobachtung

Mehr

FACH : Bildende Kunst Klasse 5. Kerncurriculum Schulcurriculum Hinweise

FACH : Bildende Kunst Klasse 5. Kerncurriculum Schulcurriculum Hinweise FACH : Bildende Kunst Klasse 5 * Auf der Basis eigener Erfahrungen Gefühl für die Vielfalt von Darstellungsmöglichkeiten entwickeln * Bilder bzw. Kunstwerke: beschreiben, vergleichen und bewerten üben

Mehr

id_bewerbungsfibel In der Bewerbung sollten daher die im Folgenden beschriebenen Dinge klar kommuniziert werden:

id_bewerbungsfibel In der Bewerbung sollten daher die im Folgenden beschriebenen Dinge klar kommuniziert werden: id_bewerbungsfibel id_bewerbungsfibel Bewerbung für den Studiengang Industrial Design an der Universität Wuppertal Eine Bewerbung zum Studium Industrial Design folgt grundsätzlich den gleichen Kriterien,

Mehr

Zencolor/active art. EXTREM einfach: jetzt noch meditativer. Entspannen mit Malen nach Zahlen. Entspannen mit Malen nach Zahlen

Zencolor/active art. EXTREM einfach: jetzt noch meditativer. Entspannen mit Malen nach Zahlen. Entspannen mit Malen nach Zahlen 144 145 Jedes Motiv bietet die Gelegenheit, den Farbschlüssel der eigenen Farbauswahl anzupassen. Leere Zahlenfelder können so mit dem Lieblingsfarbton besetzt werden. Entspannen mit Malen nach Zahlen

Mehr

Fachoberschule (FOS) Gestaltung

Fachoberschule (FOS) Gestaltung ... wichtige Informationen für Bewerber/innen in 2015 Mittwoch, 18. Februar 2015 Informationsabend / Aula für weitere evtl. noch offene Fragen j.sperlich@bs-bebra.de ... wichtige Informationen für Bewerber/innen

Mehr

Kreatives Arbeiten. Fachbereich Bildnerisches Gestalten. Grobziel (ICT) Umgang mit dem Internet, Druck- und Speicherfunktion

Kreatives Arbeiten. Fachbereich Bildnerisches Gestalten. Grobziel (ICT) Umgang mit dem Internet, Druck- und Speicherfunktion Comic zeichnen Steckbrief Kreatives Arbeiten Fachbereich Bildnerisches Gestalten Grobziel (ICT) ICT als kreatives Mittel zur Lösung von Aufgaben und Schaffen von Produkten einsetzen Online Comics herstellen

Mehr

Erstellung einer Visualisierung

Erstellung einer Visualisierung Erstellung einer Visualisierung Um zu visualisieren, bedarf es lediglich Ihrer Bereitschaft, kreativ mit der Thematik umzugehen, einer Visualisierungsgrundlage und eines Stiftes zur Anfertigung der Zeichnung.

Mehr

Zulassungen und Aufnahmeverfahren an der Hochschule Luzern Design & Kunst

Zulassungen und Aufnahmeverfahren an der Hochschule Luzern Design & Kunst Zulassungen und Aufnahmeverfahren an der Hochschule Luzern Design & Kunst Lehre Prof. Dr. Orlando Budelacci Vizedirektion Lehre T direkt +41 41 248 64 10 orlando.budelacci@hslu.ch Luzern 14.09.2017 Mit

Mehr

Arbeitsgemeinschaften. Die Angebote der GHS Zülpich

Arbeitsgemeinschaften. Die Angebote der GHS Zülpich Arbeitsgemeinschaften Die Angebote der GHS Zülpich Übersicht 1. Handarbeit Aus alt mach neu, Holzbau, Hauswirtschaft, Kunstobjekte, Nähen, Naturkräuter, Basteln, Stricken, Töpfern, Drachen bauen, Deko

Mehr

Offenes Atelier. Angebot Wintersemester 2016/17. Sie brauchen nur Freude am Malen, alles andere steht für sie bereit!

Offenes Atelier. Angebot Wintersemester 2016/17. Sie brauchen nur Freude am Malen, alles andere steht für sie bereit! Angebot Wintersemester 2016/17 Sie brauchen nur Freude am Malen, alles andere steht für sie bereit! Bürozeiten, Anmeldung und Besichtigung: Montag: 10:00 12:00 Uhr, Donnerstag 16:00 17:30 Uhr oder nach

Mehr

Kunst. Ist das Kunst oder kann das weg? Leitfaden für das Fach Kunst Donatusschule Erftstadt

Kunst. Ist das Kunst oder kann das weg? Leitfaden für das Fach Kunst Donatusschule Erftstadt Kunst Ist das Kunst oder kann das weg? Donatusgrundschule Theodor-Heuss Straße 24 50374 Erftstadt-Liblar Tel.: 02235-92 22 18 Mail: Donatusschule@t-online.de Homepage: www.donatusschule-erftstadt.de 1

Mehr

BiGest Atelier. Atelier für Bildnerisches Gestallten. Begabungsförderung im Fachbereich Gestalten an der Primarschule Altstätten

BiGest Atelier. Atelier für Bildnerisches Gestallten. Begabungsförderung im Fachbereich Gestalten an der Primarschule Altstätten BiGest Atelier Atelier für Bildnerisches Gestallten Begabungsförderung im Fachbereich Gestalten an der Primarschule Altstätten Gesucht sind Talente, die ein grosses Interesse und sehr viel Freude am Gestalten

Mehr

Modul Nummer Semester Prüfungsform SWS ECTS

Modul Nummer Semester Prüfungsform SWS ECTS Hochschule für Kunst, Design & Populäre Musik Freiburg Studienverlaufsplan Studiengang Integrierte Gestaltung Stand Juni 2012 Orientierungsstudium Raum Objekt Kontext IG 1.100 1 Modulprüfung 9 12 2D- und

Mehr

Anwendung verschiedener grafischer Materialien/Mittel: Ausführungsqualität der Skizzen,

Anwendung verschiedener grafischer Materialien/Mittel: Ausführungsqualität der Skizzen, Fachdossier und Musterprüfung Bildnerisches Gestalten Anforderungen im Fachbereich Bildnerisches Gestalten für die Aufnahmeprüfung Niveau I an die Pädagogische Hochschule Zug Kompetenzen Die Studierenden

Mehr

EINFÜHRUNG IM WINTER 2006 HIELT ICH ES NICHT MEHR AUS.

EINFÜHRUNG IM WINTER 2006 HIELT ICH ES NICHT MEHR AUS. EINFÜHRUNG IM WINTER 2006 HIELT ICH ES NICHT MEHR AUS. Ich war fertig. Hatte die Nase voll. Ich schwor mir, nie wieder eine Notiz mit einem normalen Stift oder einem großen Notizbuch zu machen, bis ich

Mehr

Mangas zeichnen. w w w. t k - l o g o. d e

Mangas zeichnen. w w w. t k - l o g o. d e 1. Schritt: ein Motiv überlegen Um ein Manga zeichnen zu können, musst Du Dir erst mal eine Person (Manga) ausdenken. Wenn Du keine Idee hast, wen Du zeichnen könntest, blättere einfach in einer Zeitschrift

Mehr

Sie haben keine Zeit für die Erstellung Ihrer Bewerbung? Lassen Sie uns die Arbeit machen.

Sie haben keine Zeit für die Erstellung Ihrer Bewerbung? Lassen Sie uns die Arbeit machen. > Bewerbungserstellung < Sie haben keine Zeit für die Erstellung Ihrer Bewerbung? Lassen Sie uns die Arbeit machen. Anschreiben erstellen Überzeugen Sie schon mit dem Anschreiben! Das Anschreiben soll

Mehr

kunst sek I märz 2009

kunst sek I märz 2009 I bilder als svorgänge /// bildnerische en als Klasse 5 / 6 farbenlehre farbkreis, farbkontraste wasserfarben farbe klettheft I plastisches gestalten modellieren, sägen, konstruieren ton, sperrholz, karton,

Mehr

JUST COWS. Thomas C. Jutz 28 Arbeiten auf Papier 2014

JUST COWS. Thomas C. Jutz 28 Arbeiten auf Papier 2014 JUST COWS Thomas C. Jutz 28 Arbeiten auf Papier 2014 2 3 Impressum Kontakt Herausgeber: Thomas C. Jutz Konzept: heinzle&partner corporate communication / Wien Werkfotos: Thomas C. Jutz Layout: Markus Mair

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Ein Gebäude als zusammengesetzter Körper

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Ein Gebäude als zusammengesetzter Körper Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Vorüberlegungen 3.12 Ziele und Inhalte: Fachliche Ziele: Die Schüler können

Mehr

mögliche Schwerpunkte Wirbeltiere, Licht und Schall, Energie, Cola Naturgewalten, Medien, Jugendrechte und Kreuzzüge

mögliche Schwerpunkte Wirbeltiere, Licht und Schall, Energie, Cola Naturgewalten, Medien, Jugendrechte und Kreuzzüge Das Angebot 2017 WPK Naturwissenschaften Gesellschaftslehre Informatik Sport Textil Kochen Kunst Technik mögliche Schwerpunkte Wirbeltiere, Licht und Schall, Energie, Cola Naturgewalten, Medien, Jugendrechte

Mehr

Grundlagen des Kunstunterrichts

Grundlagen des Kunstunterrichts Klaus Eid / Michael Langer / Hakon Ruprecht Grundlagen des Kunstunterrichts Eine Einführung in die kunstdidaktische Theorie und Praxis 5., überarbeitete und erweiterte Auflage 2000 Ferdinand Schöningh

Mehr

Licht Schatten Simulation

Licht Schatten Simulation Spurensuche verschiedener Gestaltungsprinzipien Licht Schatten Simulation V Montags, 14:15 Uhr, HS 6 A Dienstags, 12:15 Uhr, LS Every light is a shade, compared to the higher lights, till you came to the

Mehr

VORANSICHT. Albrecht Dürers bekannteste Kunstwerke. M 4 Hase und Rhinozerus. Was war dem Künstler wichtig?

VORANSICHT. Albrecht Dürers bekannteste Kunstwerke. M 4 Hase und Rhinozerus. Was war dem Künstler wichtig? 10/14 M 4 Hase und Rhinozerus Albrecht Dürers bekannteste Kunstwerke Was war dem Künstler wichtig? Das ist Albrecht Dürer. Er lebte im Mittelalter. Das war die Zeit der Ritter und Burgfräulein vor ca.

Mehr