Anpasshilfe für weiche Kontaktlinsen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anpasshilfe für weiche Kontaktlinsen"

Transkript

1 SwissLens SA Chemin des Creuses 9 Schweiz 1008 Prilly Tel Fax Erste Anpassung Anpasshilfe für weiche Kontaktlinsen Symbolerklärung Sphärisch Torisch Aussentorisch dynamisch stabilisiert Innentorisch dynamisch stabilisiert Innentorisch ballaststabilisiert Bifocal Simple progressive Multi progressive Nahzone im Zentrum Nahzone in der Peripherie

2 ERSTE ANPASSUNG ERSTE ANPASSUNG A1.1 Wahl der Basiskurve und des Durchmessers 1. Messen des Hornhautdurchmessers (statistisch sind 80% zwischen und 12.10) 2. Bestimmung des Kontaktlinsendurchmessers nach Tabelle 3. Berechnung der Basiskurve: r o = flacher HH-Radius + BCf Kontaktlinsendurchmesser Hornhautdurchmesser Klein Mittel Gross Base Curve factor (BCf) Orbis Toris Bal - Torelis Bal Borelis Toris Int/Ext Torelis Int/Ext Die oberen Werte werden für die Materialien GM3 58 und Definitive (Silikon 74) berechnet. Für die anderen Materialien 0.10 mm zum r o hinzufügen. A1.2 Wann nehme ich Geometrie (-) und Geometrie (+)? Geometrie (-) > Sulcus fliessend Geometrie (+) > Sulcus markant A2.1 Wann nehme ich welche Stabilisierung? AT dynamisch stabilisiert Hornhautastigmatismus < 3.00 dpt Innerer Astigmatismus IT dynamisch stabilisiert Hornhautastigmatismus > 2.75 dpt Radiendifferenz > 5/10 Refraktionsachse weicht maximal 10 von der Achse des flacheren Hornhautradius ab IT ballaststabilisiert Bei tiefer Ober- oder Unterlidposition Sehr hohe oder sehr geringe Oberlidspannung Kein Erfolg mit anderen Systemen A2.2 Spezielle Lidsituationen erfordern eine Veränderung der Stabilisationselemente Bitte unbedingt auf dem Bestellformular vermerken, SwissLens wird dann die Stabilisation optimieren. Bei kleiner oder grosser Lidöffnung Klein (<9 mm) Normal Gross (>10 mm) Bei schwacher oder starker Lidspannung A1.3 Wann nehme ich welches Material? Normalfälle und Tendenz trockenes Auge GM3 58 und Definitive Trockenes Auge GM3 49, Igel 77 und Definitive Ablagerungen GM3 49 und Igel 58 Einfache Handhabung (stabil/robust) GM3 49 und Igel 58 Hohe Sauerstoffdurchlässigkeit Igel 77 und Definitive Lange Tragezeit Igel 77 und Definitive Bei hoher oder tiefer Oberlidstellung Hoch Normal Tief 2 3

3 ERSTE ANPASSUNG ERSTE ANPASSUNG A3.1 Wann nehme ich die Nahzone ins Zentrum, wann in die Peripherie? Zentrum: 1. Wahl, um das pupillenkonforme Design zu nutzen, welches die Akkommodation und Vergenz unterstützt. Angenehmer bei ungünstigen Lichtverhältnissen Peripherie*: wenn das andere System nicht funktionieren sollte, beidseitig oder nur auf dem Führungsauge ändern. Bei sehr kleiner Pupille < 2.50 mm Hohe Visusanforderung in der Ferne (Hochmyope) Achtung in der Nacht! * nur für Sp und Bf möglich A3.3 Wahl des Durchmessers für die zentrale optische Zone (Zoc) 1. Wahl (für normale Pupillengrösse (3.5-4mm) bei normaler Beleuchtung) Sp Bf Mp Nähe Nähe Nähe Nähe zentral peripher zentral peripher Führungsauge Begleitauge Für abweichende Pupillengrössen oder Präferenzen Ferne/Nähe Zoc um 0.25 anpassen A3.2 Wann nehme ich welches Mehrstärken-Design? keine Präferenz Nähe / Ferne Präferenz Nähe oder Ferne Gebrauch bei wenig Licht geringe Halos Sp Simple progressive Bf Bifocal Add 2.00 Add < 2.00 hoher Kontrast ( ) Anisometropie > 2.00 dpt Add 2.00 Add < 2.00 Amblyopie ( ) Monovision Nachversorgung ( ) Mp Multi progressive ( ) A3.4 Auswahl der Addition Brillenaddition übernehmen, aber «so gering wie möglich» Fernkorrektion: Hyperope: so viel Plus wie möglich Myope: so wenig Minus wie möglich A3.5 Exakte Zentrierung von Mehrstärkenlinsen ist sehr wichtig für den Erfolg -> Kontaktlinse sollte idealerweise zur Pupillenmitte zentrieren -> Mit Hilfe des Kontaktlinsendurchmessers bestmögliche Zentrierung anstreben Tipps -> Um zusätzliche Visuseinbussen zu verhindern, Torelis ab Zylinder 0.5/0.75 dpt anpassen -> Frühzeitig zu Mehrstärkenkontaktlinsen wechseln, um die Kunden an das Simultansystem zu gewöhnen 4 5

4 B1 Kundenempfinden B1.1 Fremdkörpergefühl, Diskomfort sofort nach dem Einsetzen Kontaktlinse ist umgestülpt Fremdkörper unter der Kontaktlinse Kontaktlinse ist defekt Sitzverhalten tendenziell zu flach? Durchmesser zu klein Leichtes Fremdkörpergefühl, hervorgerufen durch das Höckersystem (nur Toris und Torelis): - kleine Lidöffnung oder hohe Lidspannung - normale Lidstellung Kontaktlinse umstülpen und erneut einsetzen Kontaktlinse gründlich abspülen und erneut einsetzen Kontaktlinse durch eine Neue ersetzen r o steiler wählen (-0.10 bis mm), Geometrie (-) anwenden Durchmesser vergrössern (+0.20 bis mm) Mögliche Anzeichen: Dezentrierung/starke Bewegung Durchmesser um mindestens 0.40 mm erhöhen/gegebenfalls r o anpassen (+0.10 bis mm) Länge und/oder Dicke der Höcker reduzieren Verschwindet nach einigen Tagen, bei nächster Kontrolle überprüfen Kundenempfinden B1.2 Fremdkörpergefühl nach einigen Stunden oder Tagen Starke Dehydratation durch Tränenfilmstörung Benetzungsstörungen In Verbindung mit Ablagerungen - r o zu flach - Sauerstoffmangel - Stoffwechselstörung/Medikamente Toxische Pflegemittelallergie: Anzeichen dafür sind Rötung, verkürzte Tragezeit, Trockenheit, vermehrte Ablagerungen Pflegesystem wechseln Material wechseln zu geringerem Wassergehalt (<50%) (siehe A1.4) Nachbenetzungstropfen Überprüfung der tarsalen Bindehaut auf Gigantopapilläre Conjunctivis (GPC) Pflegesystem wechseln (Peroxid) evtl. Proteinentfernung Notfalls manuelle Reinigung, Material wechseln zu geringerem Wassergehalt (<50%) r o steiler (-0.10 bis mm), Durchmesser grösser (+0.20 mm) oder Abflachung (-) wählen, Material wechseln zu geringerem Wassergehalt (< 50%), SL6/SL3 System Material wechseln zu hohem Wassergehalt (> 70%) Material wechseln zu geringerem Wassergehalt (< 50%), SL6/SL3 System Nicht konserviertes Pflegemittel benutzen, am Besten Peroxid mit Platine B1.3 Brennendes Gefühl (sofort nach dem Einsetzen) Kunde empfindlich auf Kochsalzlösungspuffer Kunde empfindlich auf Pflegemittel Kontaktlinse gut spülen, z.b. mit «All in One» Pflegemittel Pflegemittel wechseln B1.4 Gefühl von trockenem Auge durch KL, tagsüber zunehmend, Kontaktlinse klebt, Probleme beim Absetzen Kontaktlinse zu steil Ungeeignetes Material gewählt Ungeeignetes Pflegesystem gewählt Abflachung zu gering, Abdruck auf der Bindehaut r o mm Material wechseln zu hohem (> 70%) oder geringem Wassergehalt (< 50%) Pflegesystem wechseln, Nachbenetzen vor Abnahme der Kontaktlinse Geometrie (+) anwenden, oder r o mm B1.5 Seitliche Reflexe, Halos Tiefe Vorderkammer, grosse Pupille Optische Zone vergrössern 6 7

5 B2 Visus (Refraktion oder Seheindruck des Kunden) B2.1 Überrefraktion unklar/schwankend (reduzierter Visus), Überrefraktion bringt keine Visusverbesserung, Überrefraktion mit hohem Zylinderwert Tränen sammeln sich unter der Kontaktlinse. Mögliche Folgen: starke Beweglichkeit, oder dezentrierter Kontaktlinsensitz r o bis mm. Ø vergrössern (r o 0.20 bis mm), wenn die Kontaktlinse dezentriert ist, ggf. r o anpassen B2.2 Schwankende Sehschärfe, aber Verbesserung direkt nach Lidschlag Schwankende Sehschärfe r o ist zu steil, dadurch sammeln sich Tränen unter der Kontaktlinse und führen zu unrealistischen Überrefraktionen Dezentrierter Sitz Schlechte Stabilisation (Toris) r o mm Durchmesser vergrössern und ggf. r o abflachen (Ø mm => r o mm) Siehe Punkt B3.a7 B2.3 Im Laufe des Tages Visus zunehmend schlechter nach ein paar Tagen/Monaten Dehydratation: Austrocknung des Kontaktlinsenmaterials bewirkt Versteilung Schlechte Benetzung Schlechte Benetzung, Ablagerungen r o flacher gestalten und dann morgens prüfen, ob nicht zu flach Material wechseln zu hohem (>70%) oder geringem Wassergehalt (<50%) Wenn durch Abnutzung: Kontaktlinse erneuern, SL6/SL3 System, Pflegesystem wechseln Visus B2.4 Schlechter Visus bei Nacht (Schillern, Regenbogenfarben) Tiefe Vorderkammer/grosse Pupille Kontaktlinse zu steil Unterkorrigierte Myopie Nachtmyopie Fehlerhafte Kontaktlinsenoberfläche Optikzone vergrössern r o flacher gestalten ( mm) Vollkorrektion Zusätzliche Brille für Nachtfahrten Kontaktlinse erneuern B2.5 Wechsel von KL auf Brille bringt einen schlechten Visus Verformung der Hornhaut durch nicht adäquat angepasste KL (spectacle blur) Dringend Anpassung überprüfen! B2.6 Plötzliche und andauernde Visus Verschlechterung Kontaktlinsen vertauscht Pathologien Kontaktlinse umtauschen Sofortigen Augenarztbesuch empfehlen B2.7 Visus Verschlechterung nach Wochen/Monaten Änderung der Sehstärke oder Änderung der Hornhauttopographie Ablagerungen Kontaktlinse zu flach Kontaktlinse erneuern, SL6/SL3 System Material wechseln, Pflegemittel wechseln, SL6/SL3 System r o mm 8 9

6 B2 Visus (Refraktion oder Seheindruck des Kunden) B2.8 Nähe gut, Ferne schlechter Ungeeigneter Ø der optischen Zone (Zoc) Ist es subjektiv störend? Wo ist der Hauptgebrauch? B2.9 Ferne gut, Nähe schlechter Ungeeigneter Ø der optischen Zone (Zoc) Ist es subjektiv störend? Wo ist der Hauptgebrauch? KL bewegt sich beim Blick nach unten nicht mit B2.10 Monokulare Doppelbilder (enstehen durch das Simultanprinzip, nicht jeder Kunde ist geeignet) Kunde muss lernen Seheindrücke zu selektieren und zu verarbeiten Basiskurve zu steil Bei Nähe-Zentrum : Zoc verkleinern (Zoc mm) Bei Nähe-Peripherie : Zoc vergrössern (Zoc mm) Ferndominantes Auge, oder beidäugig Addition reduzieren Evtl. Ferne-Zentrum wählen Bei Nähe-Zentrum : Zoc vergrössern (Zoc mm) Bei Nähe-Peripherie : Zoc verkleinern (Zoc mm) Ferne binokular/monokular mit / 0.50 dpt korrigieren Evtl. Fern-Zentrum wählen 1. Addition unterkorrigieren, vermindert Doppelbilder 2. Addition verstärken, dadurch entstehen deutlich getrennte Seheindrücke 3. Restastigmatismus korrigieren 4. Alternatives Mehrstärken-Design anpassen r o um 0.20 mm flacher machen B2.11 Visus im Zwischenbereich ist zu gering Häufiges Arbeiten am Computer Bifokal wählen bei Add < 2.00 dpt Von Bifokal auf Multifokal wechseln bei Add > 1.75 dpt Die Addition minimal unterkorrigieren, und/oder Ferne unterkorrigieren (für die Myopie) r o flacher gestalten (+0.20) Gesamtdurchmesser vergrössern und ggf. r o abflachen (Ø mm => r o mm) Anpassung einer Torelis Alternatives Mehrstärken-Design anpassen Visus B.2.12 Kunde fühlt sich auch nach ausreichender Eingewöhnung bei Fern- und Nahsicht unwohl Zu steile Anpassung Dezentrierung Restastigmatismus Ungeeignetes Mehrstärken-Design B2.13 Wenig schlüssige Resultate nach dem zweiten Änderungsversuch Kunde ist für dieses Simultanprinzip nicht geeignet Testen, ob mit Bifokal oder Multifokal bessere Erfolge, oder Nähe vom Zentrum in Peripherie verlegen. Bsp. Ferndominantes Auge-Ferne Zentrum und Nahdominantes Auge-Nähe Zentrum Eventuell zu Mono-Vision übergehen (möglich bis zu einer Addition von ca dpt) Borelis / Torelis Mp anpassen B2.14 Morgens Ferne gut, abends Nähe gut (z.b. Nähe Zentrum) Austrocknen des Kontaktlinsenmaterials; Versteilung der Kontaktlinse Materialwechsel (< 50%) und/oder r o um bis mm flacher gestalten B2.15 Alle oben genannten Punkte sind zufriedenstellend, aber Kunde bemerkt leichte Visuseinbussen in der Nähe oder Ferne Feinabgleich noch notwendig Binokularen Seheindruck unter monokularer Prüfung ermitteln. Beispiel: rechts Beurteilung links Beurteilung Ferne dpt besser dpt schlechter 0.25 dpt schlechter 0.25 dpt besser Nähe dpt besser dpt schlechter 0.25 dpt schlechter 0.25 dpt besser KL-Änderung dpt geben 0.25 dpt geben 10 11

7 B3 Inspektion des Auges (a: mit Kontaktlinse) B3a1 Luftblase nach dem Einsetzen r o zu steil r o mm B3a2 B3a3 B3a4 B3a5 B3a6 B3a7 B3a8 B3a9 Die Kontaktlinse dezentriert, oder rutscht beim Blick nach oben stark herab Die Kontaktlinse bewegt sich stark, aber bleibt zentriert Die Kontaktlinse bewegt sich zu wenig Testzeichen des Ophtalmometers: - direkt nach dem Lidschlag verschwommen und dann klar - direkt nach dem Lidschlag klar und dann verschwommen Wenn unschlüssige Ergebnisse in Sitzverhalten und Stabilisierung (zwischen rechter und linker KL) Schlechte Stabilisierung (schwankend) Konstante Stabilisierung auf Achse 0 Schlechte Stabilisierung ± schwankend ± schwankend ± schwankend ± schwankend ± schwankend B3a10 Schlechte Stabilisierung nach einigen Wochen Rundes Auge, Übergang Hornhaut-Bindehaut schwach ausgeprägt, fliessender Sulcus Kleine Lidöffnung Tiefe Oberlidposition Kontaktlinse ist unbequem/kratzt, Basiskurve zu flach Mit der Spaltlampe zeigt sich ein leichter Schatten am Kontaktlinsenrand, KL steht am Rand ab Abdruck in der Bindehaut, markanter Sulcus, Übergang Hornhaut-Bindehaut stark ausgeprägt r o zu flach r o zu steil Verschiedene Geometrien zwischen rechtem und linkem Auge oder Probleme mit einer Kontaktlinse r o ist zu steil (auch wenn viel Bewegung vorhanden ist) KL dreht um einen Punkt in der Peripherie, anstatt um die Mitte. KL bleibt in verschiedenen Achslagen hängen, Überrefraktion bringt oft keine Verbesserung. Individuelle Anatomie des Auges und des Lides Schwache Lidspannung Grosse Lidöffnung Starke Lidspannung Kleine Lidöffnung Tiefes Oberlid Ablagerungen Geometrie (-) anwenden, Durchmesser um mindestens 0.40 mm vergrössern und ggf. r o mm, nicht steiler! «Kleine Lidöffnung» mitteilen > SL reduziert Länge der Höcker «Tiefe Oberlidposition» mitteilen > SL reduziert Länge der Höcker Eventuell zur Ballastabilisation wechseln r o steiler machen (-0.20 mm) oder Ø mm vergrössern Geometrie (-) oder Monokurve anwenden Geometrie (+) anwenden, r o flacher (+0.20 mm) r o mm r o mm Die KL tauschen, sprich die linke KL auf das rechte Auge setzen, um festzustellen, ob das Problem von der KL, oder vom Auge kommt r o mm Kontaktlinse mit der tatsächlichen Stabilisationsachse neu berechnen «Schwache Lidspannung» mitteilen > SL vergrössert Höhe der Höcker, Ballast Stabilisierung «Grosse Lidöffnung» mitteilen > SL vergrössert Länge der Höcker und/oder KL Ø «Starke Lidspannung» mitteilen > SL reduziert Höhe der Höcker, Ballast Stabilisierung «Kleine Lidöffnung» mitteilen > SL reduziert Länge der Höcker «Tiefe Oberlidposition» mitteilen > SL reduziert Höhe der Höcker, Ballast Stabilisierung Intensive Pflege (Proteinentfernung, manueller Oberflächenreiniger, Intensivreinigung) Materialwechsel, SL6/SL3 System, auf unkonserviertes Pflegemittel wechseln Prüfen, ob Kontaktlinse zu beweglich, -> evtl. r o mm Inspektion des Auges

8 B3 B3b1 Inspektion des Auges (b: ohne Kontaktlinse) Abdruck am Limbus, evtl. Kontaktlinsenrand schneidet ein r o flacher machen (+0.20 mm) und/oder Geometrie (+) Fluopositiv B3b2 Stippen/Neovascularisation Sauerstoffmangel Material mit hohem DK wählen, Kontaktlinse 0.03 mm dünner gestalten, so flach wie möglich anpassen B4 Kontaktlinsenzustand B4.1 Verfärbung Durch Farb-und Konservierungsstoffe vom Pflegemittel (Grau) Medikamente im direktem Kontakt (z.b Augentropfen) Durch systematische Medikamente (Rot, Hellgrau) Kosmetik (Braun, Blau) Vitamine (Rosé) Nikotin (Braun) B4.2 Ablagerungen nach 1 Woche Kontaktlinse zu flach, mangelhafte Abstimmung zwischen Tränen, Material und Pflegesystem Pflegemittel wechseln Nicht zusammen mit KL benutzen Materialwechsel zu geringerem Wassergehalt (< 50%), SL6/SL3 System Produkt, Anwendung verändern, SL6/SL3 System Produkt wechseln Material wechseln, Pflegemittel wechseln, Rauchen einstellen, SL6/SL3 System r o steiler ( mm), Materialwechsel und/oder Pflegemittel wechseln, Proteinentfernung B4.3 Ablagerungen nach ein paar Monaten Kontaktlinse zu flach, mangelhafte Abstimmung zwischen Tränen, Material und Pflegesystem Pflegemittel wechseln, evtl. Materialwechsel, SL6/SL3 System benutzen, Proteinentfernung Kontaktlinsenzustand

9 GLOSSAR Seriennummer SN Bitte geben die SN Nummer bei jeder Nachbestellung an, so können wir die Reproduzierbarkeit Ihrer Kontaktlinsen sichern. Abkürzungen r c Flacher Hornhautradius r o / BC Basiskurve der Kontaktlinse AT Aussen - oder Vorderflächentorisch IT Innen - oder Rückflächentorisch Zoc Zentrale Optikzone Sulcus Entspricht Corneo-Skleral-Profil, also dem Übergang von der Hornhaut zur Bindehaut Ø T Gesamtdurchmesser Sp Simple progressive Bf Bifocal Mp Multi progressive SL12 Jahreslinse (12 Monate) SL6 Semesterlinse (6 Monate) SL3 Quartalslinse (3 Monate) SL SwissLens

Anpasshilfe für weiche Kontaktlinsen

Anpasshilfe für weiche Kontaktlinsen SwissLens SA Chemin des Creuses 9 Schweiz 1008 Prilly www.swisslens.ch lens.info@swisslens.ch Tel + 41 21 620 06 68 Fax + 41 21 620 06 65 Anpasshilfe für weiche Kontaktlinsen Symbolerklärung sphärisch

Mehr

Anpasshilfe für formstabile Kontaktlinsen (RGP)

Anpasshilfe für formstabile Kontaktlinsen (RGP) Anpasshilfe für formstabile Kontaktlinsen (RGP) Standard Sphärische Optikzone mit asphärischer Abflachung Sphärische bifokale / multifokale Vorderfläche mit asphärischer Abflachung Sphärische Optikzone

Mehr

Die erste formstabile Gleitsichtlinse

Die erste formstabile Gleitsichtlinse Expert Progressive Die erste formstabile Gleitsichtlinse von Precilens aus Boston Material. Die erste formstabile Gleitsichtlinse von Precilens (aus Boston Material) Sie ist aufgebaut und funktioniert

Mehr

Kontaktlinsen Lentilles de contact Lenti a contatto Lentes Contact lens. simplicity without limits. Produkte 2015

Kontaktlinsen Lentilles de contact Lenti a contatto Lentes Contact lens. simplicity without limits. Produkte 2015 Kontaktlinsen Lentilles de contact Lenti a contatto Lentes Contact lens simplicity without limits Produkte 2015 Weiche Kontaktlinsen Formstabile Kontaktlinsen Pflegemittel Produktart Produktname Variante

Mehr

K O N TA K T L I N S E N VO N MENICON

K O N TA K T L I N S E N VO N MENICON K O N TA K T L I N S E N VO N MENICON Auf einen Blick www.menicon.de Menicon GmbH Odenwaldring 44 63069 D-Offenbach Inhaltsverzeichnis Formstabile Kontaktlinsen Sphärisch / Asphärisch Torisch Menicon Z

Mehr

Auch weiche Kontaktlinsen müssen angepasst werden!*

Auch weiche Kontaktlinsen müssen angepasst werden!* FACHTHEMEN Auch weiche Kontaktlinsen müssen angepasst werden!* Karin Spohn** Noch nie hatten Sie als Kontaktlinsenspezialist bei weichen Kontaktlinsen eine so große Auswahl an Kontaktlinsengeometrien und

Mehr

15/12/2009. Alterssichtig? Die altersichtige Perspektive! Welche Möglichkeiten zur Korrektion gibt es? Informationen über die Altersichtigkeit?

15/12/2009. Alterssichtig? Die altersichtige Perspektive! Welche Möglichkeiten zur Korrektion gibt es? Informationen über die Altersichtigkeit? 15/12/2009 % Altersverteilung in der Bevölkerung Shelly for Bansal Vitamins Vision Title here FBDO (Hons) CL, FBCLA Office for National statistics April 2006 % Kontaktlinsenträger in den verschiedenen

Mehr

Die massgefertigte Monatslinse aus Silikon-Hydrogel

Die massgefertigte Monatslinse aus Silikon-Hydrogel 8 Die massgefertigte Monatslinse aus Silikon-Hydrogel 6 Sphärisch 5 Torisch 3 4 torisch Inspire your eyes Material Individueller Komfort Hydrophilie Quelle: Herstellerangaben Saphir Rx sind Monatslinsen

Mehr

Kontaktlinse und Kontaktlinsenpflege

Kontaktlinse und Kontaktlinsenpflege Stand: 04/2017 Kontaktlinse und Kontaktlinsenpflege Inhaltsverzeichnis 1. Kontaktlinsen 1.1 Einführung 1.2 Entscheidungsgründe Pro / Contra KL 1.3 Zusatzverkäufe 1.4 Linsentypen 2. Kontaktlinsenpflege

Mehr

ACUVUE OASYS for PRESBYOPIA. Geben Sie Ihren Kunden die Freiheit, länger Kontaktlinsen tragen zu können.

ACUVUE OASYS for PRESBYOPIA. Geben Sie Ihren Kunden die Freiheit, länger Kontaktlinsen tragen zu können. ACUVUE OASYS for PRESBYOPIA Geben Sie Ihren Kunden die Freiheit, länger Kontaktlinsen tragen zu können. Lassen Sie jetzt auch Ihre presbyopen Kunden die Freiheit durch den exzellenten Tragekomfort von

Mehr

Produktinformationen 2017

Produktinformationen 2017 Kontaktlinsen Lentilles de contact Lenti a contatto Lentes Contact lens simplicity without limits Produktinformationen 2017 Weiche Kontaktlinsen Produktart Produktname Variante Seite Sphärisch Orbis 6

Mehr

Verkaufsinformationen

Verkaufsinformationen simplicity without limits Verkaufsinformationen Deutschland und Österreich gültig ab dem 1. März 2017 Preisliste für: weiche und formstabile Kontaktlinsen Pflegemittel Service+ und Preisbeispiele Rabatte

Mehr

Produktinformationen 2016

Produktinformationen 2016 Kontaktlinsen Lentilles de contact Lenti a contatto Lentes Contact lens simplicity without limits Produktinformationen 2016 Weiche Kontaktlinsen Produktart Produktname Variante Seite Sphärisch Orbis 6

Mehr

Presbyopie und Kontaktlinsen

Presbyopie und Kontaktlinsen Warum dieses Thema? Presbyopie und Kontaktlinsen Die Grösste Bevölkerungsgruppe in der Schweiz ist weiblich und 43 Jahre alt Wie ist man Erfolgreich? Michael Wyss M.Sc.Optometry FAAO mwyss@kontaktlinsenstudio.ch

Mehr

Torische Orthokeratologie

Torische Orthokeratologie Torische Orthokeratologie Michael Wyss M.Sc. Optometrist FAAO mwyss@kontaktlinsenstudio.ch kontaktlinsenstudio baertschi, Bern, Switzerland Der Markt - International International liegt die Marktpenetration

Mehr

Wann welche Kontaktlinse? Astigmatismusarten und Teile des Astigmatismus

Wann welche Kontaktlinse? Astigmatismusarten und Teile des Astigmatismus 20 November März 2006 2005 Wann welche Kontaktlinse? Die Anpassung formstabiler Kontaktlinsen erfolgt in erster Linie über die Rückfläche der verwendeten Kontaktlinse. Ziel ist immer ein zentrisches Sitzverhalten

Mehr

8.2 Höchst einfach mit Rose K höchst individuell mit Mk Pro

8.2 Höchst einfach mit Rose K höchst individuell mit Mk Pro 8.2 Höchst einfach mit Rose K höchst individuell mit Mk Pro Galifa, Oliver Hoppe Kontaktlinsenanpassungen bei Keratokonus stellen eine Herausforderung dar. Viele Keratokonusfälle können mit vordefinierten

Mehr

Für Kontaktlinsenträger, die mehr von ihren Kontaktlinsen verlangen.

Für Kontaktlinsenträger, die mehr von ihren Kontaktlinsen verlangen. CooperVision Produktfamilie Für Kontaktlinsenträger, die mehr von ihren Kontaktlinsen verlangen. Biofinity Kontaktlinsen bringen O 2 + H 2 O zusammen. Aquaform Comfort Science liefert Komfort und Leistung.

Mehr

Zur Person des Referenten:

Zur Person des Referenten: Zur Person des Referenten: Jörg Stotz Dipl. Augenoptiker und Marketing Manager HF Seit 2012 bei Falco Linsen AG in der Anpassberatung 27.04.2015 FALCO LINSEN AG 2 Inhaltsübersicht - Was geschieht bei Ortho-K

Mehr

formstabile EINSTÄRKENLINSEN

formstabile EINSTÄRKENLINSEN formstabile EINSTÄRKENLINSEN rotationssymmetrisch MA.N MC.N SPLINE.N prismatisch MA.SP MC.SP vorderprismentorisch MA.TP MC.TP innentorisch T24.N T2.N T3.N bitorisch T24.T T2.T T3.T formstabile EINSTÄRKENLINSEN

Mehr

Kontaktlinsen nach refraktiver Chirurgie

Kontaktlinsen nach refraktiver Chirurgie Kontaktlinsen nach refraktiver Chirurgie Michael Wyss Eidg. dipl. Augenoptiker FAAO, SBAO download: www.kontaktlinsenstudio.ch kontaktlinsenstudio bärtschi, Bern, Switzerland Versorgungs-Strategie Versorgungs-Strategie

Mehr

Die periphere Anpassung ein Paradigmenwechsel

Die periphere Anpassung ein Paradigmenwechsel Die periphere Anpassung ein Paradigmenwechsel M ic h a e l W y s s + M i c h a e l B a e r t s c h i M.Sc. OptometristenFAAO kontaktlinsenstudio bärtschi, Bern / Switzerland info@kontaktlinsenstudio.ch

Mehr

i-map AS - Der neue Standard für die Versorgung formstabiler Contactlinsen-Träger

i-map AS - Der neue Standard für die Versorgung formstabiler Contactlinsen-Träger CONTAMAC contamac.com Professional Services Support Offered by Contamac Case Study: i-map AS - Der neue Standard für die Versorgung formstabiler Contactlinsen-Träger In Zusammenarbeit mit: i-map AS - Der

Mehr

Gezielte Korrektur von höherem Hornhautastigmatismus mittels Ortho-Keratologie

Gezielte Korrektur von höherem Hornhautastigmatismus mittels Ortho-Keratologie Gezielte Korrektur von höherem Hornhautastigmatismus mittels Ortho-Keratologie unmöglich faszinierend herausfordernd Michael Baertschi, M.S.Optom., M.Med.Educ., FAAO Nina C. Mueller, Dipl. Ing. Augenoptik

Mehr

FAQ Visus, Brillenstärke, Sehkraft, was heißt das? Welche Brille für wen? Woher kommt Kurzsichtigkeit? Fehlsichtigkeiten operieren?

FAQ Visus, Brillenstärke, Sehkraft, was heißt das? Welche Brille für wen? Woher kommt Kurzsichtigkeit? Fehlsichtigkeiten operieren? FAQ Visus, Brillenstärke, Sehkraft, was heißt das? Welche Brille für wen? Woher kommt Kurzsichtigkeit? Fehlsichtigkeiten operieren? Abstimmen! einfach Wie halten Sie es mit Sehilfen? A. Brauche keine,

Mehr

WEICHE KONTAKTLINSEN

WEICHE KONTAKTLINSEN WEICHE KONTAKTLINSEN Mittwoch, 9. Dezember 2015 Softwear für die Augen Grundlagen der Weichlinsenanpassung 2 Dipl. Optometristin (FH) Sylvia Wulf, MSc., Dr. Dipl.-Ing. (FH) Christian Kempgens, Dozenten

Mehr

Formstabile Kontaktlinsen

Formstabile Kontaktlinsen Formstabile Kontaktlinsen FORMSTABILE KONTAKTLINSEN Alle Dk sowie Dk/t Werte sind nach Fatt. corr. 35 C gemessen. Der Dk Wert ist eine Materialkonstante und wird angegeben in [*10-11 ml O 2 *cm 2 /sec*ml*mmhg].

Mehr

6. Prüfen und Messen in der Kontaktlinsenanpassung Fluoroskopie 1 Heinz Baron, Joachim Ebel

6. Prüfen und Messen in der Kontaktlinsenanpassung Fluoroskopie 1 Heinz Baron, Joachim Ebel 6. Prüfen und Messen in der Kontaktlinsenanpassung 1 6.1 Fluoroskopie 1 6.1.1 Bedeutung in der Kontaktlinsenanpassung 1 6.1.2 Fluoreszein und seine Eigenschaften 1 6.1.2.1 Das Material 1 6.1.2.2 Fluoreszenz

Mehr

Kleine Linse. Große Freiheit.

Kleine Linse. Große Freiheit. diezeisslinse.de Contact Day 1, die komfortable Tageslinse. Für aktive Augenblicke ohne Brille. Kleine Linse. Große Freiheit. Meine Freizeit verbringe ich gerne aktiv und in Bewegung. Dann ersetze ich

Mehr

Presbyopie und Myopiekontrolle. Wolfgang Laubenbacher TECHNO-LENS Deutschland GmbH, München

Presbyopie und Myopiekontrolle. Wolfgang Laubenbacher TECHNO-LENS Deutschland GmbH, München 10 Jahre sleep & Ortho-K see - Orthokeratologie in Deutschland Presbyopie und Myopiekontrolle Wolfgang aubenbacher TECHNO-ENS Deutschland GmbH, München 2001 sleep & see Design Parallelanpassung sleep &

Mehr

INDIVIDUALISIERTE TAUSCHLINSEN

INDIVIDUALISIERTE TAUSCHLINSEN INDIVIDUALISIERTE TAUSCHLINSEN Mittwoch, 14. Dezember 2016 Weichlinsenanpassung One Size Fits All? 2 Dipl. Optometristin (FH) Sylvia Wulf, MSc., Katharina Raschka B.Sc. Augenoptik/Optometrie, Dozentinnen

Mehr

Orthokeratologie in der Praxis

Orthokeratologie in der Praxis Orthokeratologie in der Praxis Michael Wyss Eidg. dipl.. Augenoptiker SBAO kontaktlinsen-studio studio baertschi,, Bern, Switzerland Ziele Geeignete Kunden für f Orthokeratologie eruieren können. k Ablauf

Mehr

Erfahrungen mit dem neuen CRS-Master II (Fa. Zeiss) bei der Korrektur dezentrierter LASIK-Operationen

Erfahrungen mit dem neuen CRS-Master II (Fa. Zeiss) bei der Korrektur dezentrierter LASIK-Operationen 315 Erfahrungen mit dem neuen CRS-Master II (Fa. Zeiss) bei der Korrektur dezentrierter LASIK-Operationen B. Meyer, R. Neuber, M. Wottke, S. Razavi Zusammenfassung Zielsetzung: Verbesserung der Sehschärfe

Mehr

SICHTBETONT Contactlinsen bei Kindern und Jugendlichen

SICHTBETONT Contactlinsen bei Kindern und Jugendlichen SICHTBETONT Contactlinsen bei Kindern und Jugendlichen Ab wann Contactlinsen? Das Tragen von Contactlinsen ist weniger eine Frage des Alters eines Kindes als vielmehr der Motivation des Kindes. Im Prinzip

Mehr

Hyaluron-ratiopharm Augentropfen. Bei trockenen Augen. NEU!

Hyaluron-ratiopharm Augentropfen. Bei trockenen Augen. NEU! Hyaluron-ratiopharm Augentropfen Bei trockenen Augen. NEU! Trockene Augen Im Grunde handelt es sich um nichts anderes als um eine Benetzungsstörung der Augenoberfläche. Verbessern kann man sie einfach

Mehr

Versorgung der astigmatischen Presbyopie mittels hydrophilen, torischen, alternierenden Kontaktlinsen

Versorgung der astigmatischen Presbyopie mittels hydrophilen, torischen, alternierenden Kontaktlinsen Versorgung der astigmatischen Presbyopie mittels hydrophilen, torischen, alternierenden Kontaktlinsen Michael Wyss* Zusammenfassung Demographische Statistiken belegen, dass die Bevölkerung heute im Schnitt

Mehr

4 Das menschliche Auge

4 Das menschliche Auge 4 Das menschliche Auge 4. Das Auge als abbildendes System Adaption ( Adaptation ): Helligkeitsanpassung - Änderung des Pupillen- Akkommodation: Einstellung auf verschiedene Objektweiten ( Autofokus ) 4..

Mehr

APPLE IPAD APPS: IPRO EYETEST + IPRO EYEPOLAR ANLEITUNG

APPLE IPAD APPS: IPRO EYETEST + IPRO EYEPOLAR ANLEITUNG APPLE IPAD APPS: IPRO EYETEST + IPRO EYEPOLAR ANLEITUNG Die ipad App IPRO EyeTest 2 Professioneller Nahsehtest für das Apple ipad. Die Bedeutung der Nahsehqualität nimmt in der täglichen Praxis des Augenoptikers

Mehr

PASKAL 3D GEFÜHRTE REFRAKTION MIT DER STANDARDTESTREIHE VON FRITZ PASSMANN UND DIETER KALDER

PASKAL 3D GEFÜHRTE REFRAKTION MIT DER STANDARDTESTREIHE VON FRITZ PASSMANN UND DIETER KALDER PASKAL 3D GEFÜHRTE REFRAKTION MIT DER STANDARDTESTREIHE VON FRITZ PASSMANN UND DIETER KALDER 2 Geführte Refraktion mit der Standardtestreihe VORBEREITUNG l l l Ergebnis der Autorefraktometermessung oder

Mehr

brillenloses Sehen...

brillenloses Sehen... brillenloses Sehen... ...Kontaktlinsen sind ein Thema für sich und wir unterhalten uns gerne mit Ihnen darüber... Heute können mit Kontaktlinsen praktisch alle Arten von Fehlsichtigkeit korrigiert werden

Mehr

NEU Für Astigmatismus

NEU Für Astigmatismus NEU Für Astigmatismus PureVision 2 For Astigmatism mit High Definition Optik Für eine konstante, klare und scharfe Sicht Weniger Lichthöfe und Blendeffekte auch bei schlechten Lichtverhältnissen PV2HD-A-Folder12Seiten-RZ.indd

Mehr

Informationen zum Thema. Die Nachtlinsen

Informationen zum Thema. Die Nachtlinsen Informationen zum Thema Ortho-Keratologie Die Nachtlinsen Eine Broschüre von Andreas Gut M.Sc. Optometrist FAAO Bahnhofstrasse 32 8304 Wallisellen 044 830 31 51 Ortho-Keratologie 1. Was ist eigentlich

Mehr

Die Anpassung rotationssymmetrischer und torischer Linsen in Kurzform

Die Anpassung rotationssymmetrischer und torischer Linsen in Kurzform 2009 Die Anpassung rotationssymmetrischer und torischer Linsen in Kurzform Rainer Billert Dipl. Ing. (FH) Augenoptik 15.05.2009 Praxisnahe Kontaktlinsenanpassung Rainer Billert, Dipl. Ing. (FH) Augenoptik

Mehr

OrthOkeratOlOgie sleep & see

OrthOkeratOlOgie sleep & see Orthokeratologie sleep & see Orthokeratologie Myopiekorrektur im Schlaf sleep & see Orthokeratologie Orthokeratologie ist die vorübergehende Eliminierung oder Reduzierung der Myopie, durch die Anpassung

Mehr

gedruckt am: 22.06.16 Häufige Fragen zu Linse & Pflege

gedruckt am: 22.06.16 Häufige Fragen zu Linse & Pflege gedruckt am: 22.06.16 Häufige Fragen zu Linse & Pflege Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen unserer Kunden rund um das Thema Linse und Pflege. Sollte Ihre perönliche Frage

Mehr

TECHLENS WL Contactlinsen GmbH. Orthokeratologie. sleep & see

TECHLENS WL Contactlinsen GmbH. Orthokeratologie. sleep & see TECHLENS WL Contactlinsen GmbH Orthokeratologie Orthokeratologie sleep & see Myopiekorrektur im Schlaf sleep & see Orthokeratologie Orthokeratologie ist die vorübergehende Eliminierung oder Reduzierung

Mehr

TECHLENS WL Contactlinsen GmbH. Orthokeratologie. sleeplens

TECHLENS WL Contactlinsen GmbH. Orthokeratologie. sleeplens TECHLENS WL Contactlinsen GmbH Orthokeratologie Orthokeratologie sleeplens Myopiekorrektur im Schlaf sleeplens Orthokeratologie Orthokeratologie ist die vorübergehende Eliminierung oder Reduzierung der

Mehr

Bausch & Lomb präsentiert: SofLens daily disposable

Bausch & Lomb präsentiert: SofLens daily disposable PARAMETER Material: Gruppe: Hilafilcon B Gruppe II Wassergehalt: 59% Herstellungsverfahren: Basiskurve: Durchmesser: Mittendicke: Optische Zone: Sauerstoffdurchlässigkeit (Dk/t): Sichtfarbe: Packungsgrößen:

Mehr

Austausch- Kontaktlinsen

Austausch- Kontaktlinsen Austausch- Kontaktlinsen AUSTAUSCH KONTAKTLINSEN Alle Dk sowie Dk/t Werte sind nach Fatt. corr. 35 C gemessen. Der Dk Wert ist eine Materialkonstante und wird angegeben in [*10-11 ml O 2 *cm 2 /sec*ml*mmhg].

Mehr

Grundlagen der Kontaktlinsen-Praxis Teil 6 Anpassung formstabiler Kontaktlinsen

Grundlagen der Kontaktlinsen-Praxis Teil 6 Anpassung formstabiler Kontaktlinsen Grundlagen der Kontaktlinsen-Praxis Teil 6 Anpassung formstabiler Kontaktlinsen Die Meinung, formstabile sauerstoffdurchlässige Kontaktlinsen seien schwieriger anzupassen als weiche Kontaktlinsen, ist

Mehr

Wirkungsweise und Auswahl verschiedener Multifokalsysteme. Robert Mergenthal, Sehenswert Göttingen Martin Reichner, Professional Service CV

Wirkungsweise und Auswahl verschiedener Multifokalsysteme. Robert Mergenthal, Sehenswert Göttingen Martin Reichner, Professional Service CV Wirkungsweise und Auswahl verschiedener Multifokalsysteme Robert Mergenthal, Sehenswert Göttingen Martin Reichner, Professional Service CV Workshop 6 Best-Ager: Wirkungsweisen und Auswahl der verschiedenen

Mehr

Anhang für das Handbuch zur Korrektion der. Presbyopie. mit formstabilen. Kontaktlinsen

Anhang für das Handbuch zur Korrektion der. Presbyopie. mit formstabilen. Kontaktlinsen Anhang für das Handbuch zur Korrektion der Presbyopie mit formstabilen Kontaktlinsen Anhang für das Handbuch zur Korrektion der Presbyopie mit formstabilen Kontaktlinsen Siehe Kapitel 1, Seite 15, Handbuch

Mehr

Die Afocal Design Kontaktlinsen fusion 1day presbyo & Open 30 Presbyo. Die echte Innovation ohne Kompromisse

Die Afocal Design Kontaktlinsen fusion 1day presbyo & Open 30 Presbyo. Die echte Innovation ohne Kompromisse Die Afocal Design Kontaktlinsen fusion 1day presbyo & Open 30 Presbyo Die echte Innovation ohne Kompromisse Afocal Design Hyperrefraktiver Bereich im optischen Zentrum Asymmetrisch runder und gehobener

Mehr

DAILIES Ein-Tages-Kontaktlinsen

DAILIES Ein-Tages-Kontaktlinsen DAILIES Ein-Tages-Kontaktlinsen DAILIES FAMILIE Alle Dk sowie Dk/t Werte sind nach Fatt. corr. 35 C gemessen. Der Dk Wert ist eine Materialkonstante und wird angegeben in [*10-11 ml O 2 *cm 2 /sec*ml*mmhg].

Mehr

Tipps & Tricks zur Anpassung von Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen. Autor: Prof. AffairsTeam

Tipps & Tricks zur Anpassung von Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen. Autor: Prof. AffairsTeam Tipps & Tricks zur Anpassung von Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen Autor: Prof. AffairsTeam Gründe für die Umrüstung auf Silikon-Hydrogele Überproportionale Drop out-rate in Deutschland** Probleme mit Kontaktlinsen

Mehr

Sie haben Grauen Star?

Sie haben Grauen Star? Sie haben Grauen Star? Sehen von Nah bis Fern mit der ReZoom Multifokallinse Aktiv am Leben teilnehmen Der Einfluss des Alters auf Ihre Augen Wenn man älter wird, verändert sich die natürliche Augenlinse

Mehr

AIR OPTIX Austausch-Kontaktlinsen

AIR OPTIX Austausch-Kontaktlinsen AIR OPTIX Austausch-Kontaktlinsen AIR OPTIX FAMILIE Alle Dk sowie Dk/t Werte sind nach Fatt. corr. 35 C gemessen. Der Dk Wert ist eine Materialkonstante und wird angegeben in [*10-11 ml O 2 *cm 2 /sec*ml*mmhg].

Mehr

Anpassung individueller Kontaktlinsen Was benötigen wir als Anpasser von der Kontaktlinsenindustrie dazu?

Anpassung individueller Kontaktlinsen Was benötigen wir als Anpasser von der Kontaktlinsenindustrie dazu? 2 Optometrie Anpassung individueller Kontaktlinsen Was benötigen wir als Anpasser von der Kontaktlinsenindustrie dazu? Helga Seiler 1 Zusammenfassung: Dieser Artikel basiert auf einem Vortrag, der an der

Mehr

TECHNO-LENS ORTHO-K. Sleep & See. Myopiekorrektur im Schlaf - freies Sehen den ganzen Tag

TECHNO-LENS ORTHO-K. Sleep & See. Myopiekorrektur im Schlaf - freies Sehen den ganzen Tag TECHNO-LENS ORTHO-K Sleep & See Myopiekorrektur im Schlaf - freies Sehen den ganzen Tag Orthokeratologie ist die vorübergehende Eliminierung oder Reduzierung der Myopie durch die Anpassung formstabiler

Mehr

Die FineVision Intraokularlinse (IOL) von Bausch + Lomb behandelt Ihre Alterssichtigkeit und Ihren Grauen Star.

Die FineVision Intraokularlinse (IOL) von Bausch + Lomb behandelt Ihre Alterssichtigkeit und Ihren Grauen Star. Die FineVision Intraokularlinse (IOL) von Bausch + Lomb behandelt Ihre Alterssichtigkeit und Ihren Grauen Star. Fernbereich Zwischenbereich Nahbereich Was ist der Graue Star (die Katarakt)? Als Grauer

Mehr

GALIFA AUGEN BLICK 01/2018

GALIFA AUGEN BLICK 01/2018 GALIFA AUGEN BLICK 01/2018 Ausgabe 01/2018 // Januar 2018 Myopiekontrolle mit SmartFit Soft Das vierteljährliche Update für Contactlinsen-Profi s PDF dieses Artikels unter www.galifa.ch Galifa Contactlinsen

Mehr

produktübersicht Formstabile Contactlinsen und Speziallinsen von Wöhlk PAUL wöhlk S wöhlk AS wöhlk AS2 wöhlk KE wöhlk BIFO wöhlk MULTI SEITE 1

produktübersicht Formstabile Contactlinsen und Speziallinsen von Wöhlk PAUL wöhlk S wöhlk AS wöhlk AS2 wöhlk KE wöhlk BIFO wöhlk MULTI SEITE 1 produktübersicht Formstabile Contactlinsen und Speziallinsen von Wöhlk PAUL wöhlk S wöhlk AS wöhlk AS2 wöhlk KE wöhlk BIFO wöhlk MULTI SEITE 1 inhalt v e rw e n d u n g, geome t r i e, mat e r i a l, pa

Mehr

04 Intro. 30 Kosmetika? Kein Problem. 32 Medikamente? Ihr Contactlinsen-Profi weiss Rat. 34 Was nun?

04 Intro. 30 Kosmetika? Kein Problem. 32 Medikamente? Ihr Contactlinsen-Profi weiss Rat. 34 Was nun? 04 Intro 08 Hygiene: die wichtigsten Regeln. 10 Weiche Contactlinsen einsetzen. 16 Weiche Contactlinsen herausnehmen. 18 Formstabile Contactlinsen einsetzen. 22 Formstabile Contactlinsen herausnehmen.

Mehr

Kontaktlinsen Lentilles de contact Contact lenses. Simplicity without limits. Ausgabe 2012 Edition 2012 Edition 2012. Produkte Produits Products

Kontaktlinsen Lentilles de contact Contact lenses. Simplicity without limits. Ausgabe 2012 Edition 2012 Edition 2012. Produkte Produits Products Kontaktlinsen Lentilles de contact Contact lenses Simplicity without limits Produkte Produits Products Ausgabe 2012 Edition 2012 Edition 2012 Weiche Kontaktlinsen Lentilles souples Soft contact lenses

Mehr

DIE PASKAL 3D ERLEBNISREFRAKTION EINE REVOLUTION ODER NUR SPIELEREI?

DIE PASKAL 3D ERLEBNISREFRAKTION EINE REVOLUTION ODER NUR SPIELEREI? DIE PASKAL 3D ERLEBNISREFRAKTION EINE REVOLUTION ODER NUR SPIELEREI? SBAO Tagung am 20. September 2015 in Zürich Fritz Passmann Fritz Paßmann / Dieter Kalder Erlebnisrefraktion, monokular unter binokularen,

Mehr

Spontaner Erfolg und langfristige Kundenbindung mit formstabilen grenzlimbalen Kontaktlinsen

Spontaner Erfolg und langfristige Kundenbindung mit formstabilen grenzlimbalen Kontaktlinsen Spontaner Erfolg und langfristige Kundenbindung mit formstabilen grenzlimbalen Kontaktlinsen Gesundes Sehen liegt im Trend Kontaktlinsen-Träger stellen heutzutage besonders hohe An - sprüche wenn es um

Mehr

M i c h a e l W y s s. M.Sc. Optometrist FAAO eyeness ag, Bern / Switzerland mwyss@eyeness.ch

M i c h a e l W y s s. M.Sc. Optometrist FAAO eyeness ag, Bern / Switzerland mwyss@eyeness.ch Presbyopie und Kontaktlinsen - oder, ausser man tut es M i c h a e l W y s s M.Sc. Optometrist FAAO eyeness ag, Bern / Switzerland mwyss@eyeness.ch Finanzielle Offenlegung Studien für: Abbott Alcon Vision

Mehr

Flexibel und Mobil... ...Vital und Spontan. ...Einfach schön! Kontaktlinsen. Sehen pur. Seit 25 Jahren für Sie in Mainz.

Flexibel und Mobil... ...Vital und Spontan. ...Einfach schön! Kontaktlinsen. Sehen pur. Seit 25 Jahren für Sie in Mainz. Flexibel und Mobil......Vital und Spontan...Einfach schön! Kontaktlinsen Sehen pur Seit 25 Jahren für Sie in Mainz. Kontaktlinsen Einfach vorteilhaft Selbst wenn Sie der zufriedenste Brillenträger sind

Mehr

OrthOkeratOlOgie sleep & see

OrthOkeratOlOgie sleep & see Orthokeratologie sleep & see Orthokeratologie Myopiekorrektur im Schlaf Orthokeratologie, ist die vorübergehende Eliminierung oder Reduzierung der Myopie, durch die Anpassung formstabiler Linsen, mit speziellem

Mehr

LASIK Zentrum Universitätsmedizin Mannheim. Informationen zur Korrektur der Fehlsichtigkeit

LASIK Zentrum Universitätsmedizin Mannheim. Informationen zur Korrektur der Fehlsichtigkeit em LASIK Zentrum Universitätsmedizin Mannheim Informationen zur Korrektur der Fehlsichtigkeit Unser Ziel Freie Sicht ohne lästige Sehhilfen: Femto - LASIK SMILE Kunstlinsen ( Kontaktlinse im Auge ) Laser

Mehr

Spectacle blur - neu definiert

Spectacle blur - neu definiert Spectacle blur - neu definiert oder: die tränenfilminduzierte Hornhautstufe Ein Bericht von Karsten Bronk, Berlin Da formstabile rotationssymmetrische Kontaktlinsen nicht in allen Hornhautmeridianen wirklich

Mehr

Chirurgische Presbyopiekorrektur. unsere praktischen Konsequenzen. Thomas Neuhann, München

Chirurgische Presbyopiekorrektur. unsere praktischen Konsequenzen. Thomas Neuhann, München Chirurgische Presbyopiekorrektur unsere praktischen Konsequenzen Thomas Neuhann, München 1 Prinzipien Asphärische Korrekturen Bi-/multifokale Korrekturen Mono vision Astigmatismus Pseudoakkommodation zwischen

Mehr

Anpassung individueller weicher Kontaktlinsen

Anpassung individueller weicher Kontaktlinsen SPEZIAL Individuelle weiche Kontaktlinsen Anpassung individueller weicher Kontaktlinsen Christian Kempgens, Prof. Dr. Dipl.-Ing. (FH) Für die Kontaktlinsenindustrie ist eine der drängendsten Fragen, wie

Mehr

Sehen ohne Brille unsere 2-Jahres-Ergebnisse mit Binovision

Sehen ohne Brille unsere 2-Jahres-Ergebnisse mit Binovision 173 Sehen ohne Brille unsere 2-Jahres-Ergebnisse mit Binovision S. Paulig Zusammenfassung Die Implantation der Light Adjustable Lens (LAL) erlaubt es uns, die Zielrefraktion mit hoher Präzision zu erreichen.

Mehr

Technische Daten Primäre und Additive IOLs

Technische Daten Primäre und Additive IOLs Technische Daten Primäre und Additive IOLs Monofokal C-flex Asphärisch, Superflex Asphärisch, C-flex, Superflex Torisch T-flex Asphärisch Multifokal M-flex Multifokal-Torisch M-flex T Alle Rayner IOLs

Mehr

Formel ± 0,5 D ± 1,0 D ± 2,0 D Haigis 56,4 90,9 98,2 Hoffer Q 52,7 85,5 100,0 Holladay-1 53,6 85,5 100,0 SRK/T 53,6 83,6 100,0 SRK II 41,8 73,6 99,1

Formel ± 0,5 D ± 1,0 D ± 2,0 D Haigis 56,4 90,9 98,2 Hoffer Q 52,7 85,5 100,0 Holladay-1 53,6 85,5 100,0 SRK/T 53,6 83,6 100,0 SRK II 41,8 73,6 99,1 . Ergebnisse..Optimierte Linsenkonstanten Für die Soflex- Silikonlinse der Firma Bausch & Lomb wurde vom Hersteller eine A- Konstante von A = 8. angegeben. Bei Verwendung dieser Herstellerkonstanten entsprechen

Mehr

25. Produktgruppe "Sehhilfen"

25. Produktgruppe Sehhilfen 25. Produktgruppe "Sehhilfen" HMV.Nr Pos.Nr Leistungsbeschreibung Kennz. Preis Kennzeichen Gen.- ab 01.03.2008 25.21. Anwendungsbereich Auge / Sehorgan 25.21.01 Systemträger 2521010 Systemträger sind in

Mehr

VARILUX FÜR PROFIS ANPASS-TIPPS LEITFADEN FÜR DIE ANPASSUNG VON VARILUX GLEITSICHTGLÄSERN

VARILUX FÜR PROFIS ANPASS-TIPPS LEITFADEN FÜR DIE ANPASSUNG VON VARILUX GLEITSICHTGLÄSERN VARILUX ANPASS-TIPPS FÜR PROFIS LEITFADEN FÜR DIE ANPASSUNG VON VARILUX GLEITSICHTGLÄSERN VORWORT Wir freuen uns, Ihnen diesen Leitfaden vorstellen zu können. Er enthält wichtige Informationen für eine

Mehr

Versorgung eines Keratokonus mit neuartigen, hydrophilen Weichlinsen

Versorgung eines Keratokonus mit neuartigen, hydrophilen Weichlinsen Fallbeschreibung Versorgung eines Keratokonus mit neuartigen, hydrophilen Weichlinsen Eschmann Raphael L.**, Roth-Muff Daniela* Die contactoptische Versorgung mit speziellen, hydrophilen WCL bei beidseitig

Mehr

Meine Erfahrungen mit 1 DAY ACUVUE MOIST MULTIFOCAL. Dr. Michael Bärtschi

Meine Erfahrungen mit 1 DAY ACUVUE MOIST MULTIFOCAL. Dr. Michael Bärtschi Meine Erfahrungen mit 1 DAY ACUVUE MOIST MULTIFOCAL Dr. Michael Bärtschi Kurz-Biographie 1991 Eidg. Dipl. AO SHFA Olten 1997 M.Sc.Optom. Pennsylvania College of Optometry USA 2000 M.med.Educ. Medizinische

Mehr

Patienteninformation. Sehen auf den Punkt gebracht Ihre Intraokularlinse bei Hornhautverkrümmung und Grauem Star

Patienteninformation. Sehen auf den Punkt gebracht Ihre Intraokularlinse bei Hornhautverkrümmung und Grauem Star Patienteninformation Sehen auf den Punkt gebracht Ihre Intraokularlinse bei Hornhautverkrümmung und Grauem Star Ihre Sehkraft im Fokus Ein gutes Sehvermögen trägt wesentlich zur Lebensqualität bei. Sehen

Mehr

Der seitliche Lidzug zum Absetzen formstabiler Kontaktlinsen

Der seitliche Lidzug zum Absetzen formstabiler Kontaktlinsen Nora Bretschneider, St. Gallen Der seitliche Lidzug zum Absetzen formstabiler Kontaktlinsen Beim Tragen formstabiler Kontaktlinsen gibt es mehrere Vorgehensweisen, diese wieder vom Auge zu entfernen. In

Mehr

FEHLSICHTIGKEITEN. Alle Korrekturmöglichkeiten auf einen Blick

FEHLSICHTIGKEITEN. Alle Korrekturmöglichkeiten auf einen Blick FEHLSICHTIGKEITEN Alle Korrekturmöglichkeiten auf einen Blick Es gibt viele Arten von Fehlsichtigkeiten woran erkennt man sie und was kann man dagegen tun? Was passiert bei einer Kurzsichtigkeit? Welche

Mehr

Besser informiert über das Trockene Auge

Besser informiert über das Trockene Auge Besser informiert über das Trockene Auge Die mit dem Regenbogen Iris Lipidschicht wässrige Schicht Muzinschicht Tränenfilm Linse Pupille Hornhaut Meibom-Drüsen Das Trockene Auge Brennen und jucken Ihre

Mehr

Ortho- Keratologie. Contactlinsen. INSTITUT MILLER Contactlinsen Optometrie. über Nacht tragen und tagsüber gut sehen!

Ortho- Keratologie. Contactlinsen. INSTITUT MILLER Contactlinsen Optometrie. über Nacht tragen und tagsüber gut sehen! Ortho- Keratologie Contactlinsen über Nacht tragen und tagsüber gut sehen! INSTITUT MILLER Contactlinsen Optometrie Was ist Orthokeratologie? (kurz Ortho-K) Es handelt sich um einen nicht-operativen Vorgang,

Mehr

Presbia Flexivue Microlens die moderne Alternative zur Lesebrille

Presbia Flexivue Microlens die moderne Alternative zur Lesebrille Presbia Flexivue Microlens die moderne Alternative zur Lesebrille Lesebrille? Es gibt doch die Presbia Flexivue Microlens! Ein kurzer Lasereingriff an einem Auge minimalinvasiv und schmerzfrei. Liebe Patientin,

Mehr

Seminarprogramm. Allgemeine Informationen zu Seminarinhalten, zeitlichem Ablauf, Anmeldung, Preise

Seminarprogramm. Allgemeine Informationen zu Seminarinhalten, zeitlichem Ablauf, Anmeldung, Preise Seminarprogramm Allgemeine Informationen zu Seminarinhalten, zeitlichem Ablauf, Anmeldung, Termine, Anmeldung, Abmeldung, Informationen Seminartermine: Die aktuellen Seminartermine und Versanstaltungsorte

Mehr

scharfem und klarem Sehen. Informieren Sie sich über moderne Lösungen für Ihren grauen Star bei gleichzeitiger Hornhautverkrümmung.

scharfem und klarem Sehen. Informieren Sie sich über moderne Lösungen für Ihren grauen Star bei gleichzeitiger Hornhautverkrümmung. Erleben Sie jeden Tag mit scharfem und klarem Sehen. TECNIS TORISCHE LINSE Informieren Sie sich über moderne Lösungen für Ihren grauen Star bei gleichzeitiger Hornhautverkrümmung. Gutes Sehen wichtig für

Mehr

Grundlagen der Kontaktlinsen-Praxis Teil 7 Anpassung weicher torischer Kontaktlinsen

Grundlagen der Kontaktlinsen-Praxis Teil 7 Anpassung weicher torischer Kontaktlinsen Grundlagen der Kontaktlinsen-Praxis Teil 7 Anpassung weicher torischer Kontaktlinsen Jane Veys, John Meyler und Ian Davies setzen ihre Serie fort, indem sie die jüngsten Techniken zur Beurteilung der Passform

Mehr

29,90. Contactlinsenversorgung nach Keratoplastik (KP) Your best contact. für Augenoptiker

29,90. Contactlinsenversorgung nach Keratoplastik (KP) Your best contact. für Augenoptiker s & k / T. Wiesinger Triangelform mit Stufe Linkes Auge Refraktion: Sph - 5.0 Cyl. 6.5 A 60 Visus 0.3 Anamnese, Refraktion, Hornhautinspektion sowie Vermessung der Hornhaut mit anschließendem Aufsetzen

Mehr

Was ich über Intraokularlinsen (IOLs) wissen sollte

Was ich über Intraokularlinsen (IOLs) wissen sollte Was ich über Intraokularlinsen (IOLs) wissen sollte Die Behandlung des Grauen Stars mittels Präzisionslaser ermöglicht eine sichere und schonende Alternative zur traditionellen Operation des Grauen Stars.

Mehr

AUF EINEN BLICK IHRE KONTAKTLINSEN.

AUF EINEN BLICK IHRE KONTAKTLINSEN. AUF EINEN BLICK IHRE KONTAKTLINSEN. Ihre Kontaktlinsen stets sorgfältig entsprechend der jeweiligen Anweisung. Überschreiten Sie nicht die für Ihre Kontaktlinsen empfohlenen täglichen Tragezeiten. GUTES

Mehr

Spitzenergebnisse in der refraktiven Chirurgie

Spitzenergebnisse in der refraktiven Chirurgie Spitzenergebnisse in der refraktiven Chirurgie WaveLight REFRACTIVE PORTFOLIO Advancing REFRACTIVE SURGERY setzt den Standard bei LASIK-Ergebnissen Topographie-geführte LASIK: Ein großer Schritt nach vorne

Mehr

opti FORUM 2016 Presbyopieversorgung mit Einstärken-Ortho-K-Linsen

opti FORUM 2016 Presbyopieversorgung mit Einstärken-Ortho-K-Linsen opti FORUM 2016 Presbyopieversorgung mit Einstärken-Ortho-K-Linsen Torsten Pirwitz, B.Sc. Augenoptik / Optometrie 16. Januar 2016 Inhalt Was ist Ortho-K? Zielgruppe(n) Prinzip multifokale Hornhaut Versorgung

Mehr

Grundlagen der Kontaktlinsen-Praxis

Grundlagen der Kontaktlinsen-Praxis Grundlagen der Kontaktlinsen-Praxis Teil 5 Anpassung weicher Kontaktlinsen Jane Veys, John Meyler und Ian Davies setzen ihre Serie fort mit der Darstellung der wichtigsten Aspekte und Prinzipien bei der

Mehr

Die Lebensstil- Ausgabe. Kontaktlinsen für Kinder: Die Vorteile für Anpasser und Kind. Kontaktlinsen für Ihren Lebensstil

Die Lebensstil- Ausgabe. Kontaktlinsen für Kinder: Die Vorteile für Anpasser und Kind. Kontaktlinsen für Ihren Lebensstil Ausgabe 8 Die Lebensstil- Ausgabe Die psychologischen Vorteile und Lebensstilverbesserungen für Kinder mit Kontaktlinsen Kontaktlinsen für Kinder: Die Vorteile für Anpasser und Kind Kontaktlinsen für Ihren

Mehr

CHRONISCHE AUGENPROBLEME NACH STAMMZELLTRANSPLANTATION

CHRONISCHE AUGENPROBLEME NACH STAMMZELLTRANSPLANTATION CHRONISCHE AUGENPROBLEME NACH STAMMZELLTRANSPLANTATION Arbeitsgruppe Leben nach Dr. med. S. Marchiondi Michael Bärtschi, M.Sc. Augenklinik Universitätsspital Basel KURZE EINFÜHRUNG Aufbau des Auges Was

Mehr

Schnellere Visuserholung in allen Sehentfernungen

Schnellere Visuserholung in allen Sehentfernungen news Sonderausgabe PresbyMAX Schnellere Visuserholung in allen Sehentfernungen PresbyMAX µ-monovision: Die neueste Technik der Presbyopiebehandlung SCHWIND bietet jetzt PresbyMAX µ-monovision als neueste

Mehr