Swiss Equity. Einladung. Die Konferenz für Immobilieninvestments. Hotel Park Hyatt, Zürich, 26. November magazin

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Swiss Equity. Einladung. Die Konferenz für Immobilieninvestments. Hotel Park Hyatt, Zürich, 26. November 2008. magazin"

Transkript

1 Einladung Die Konferenz für Immobilieninvestments Hotel Park Hyatt, Zürich, 26. November 2008 Das veranstaltet am 26. November 2008 die führende Fachkonferenz für direkte und indirekte Immobilienanlagen. Die Veranstaltung richtet sich an institutionelle Investoren, Analysten und Branchenspezialisten. Keynote Referat Investmentchancen im europäischen Immobilienmarkt Dr. Wulf Meinel, The Carlyle Group en von kotierten Immobiliengesellschaften und REITs aus der Schweiz und aus Deutschland Projektpräsentationen von Hotel-, Luxus- und Gewerbeimmobilien Vier Panelgespräche, u.a. mit Christian Bubb, Implenia, Dr. Thomas Wolfensberger, Peach Property Group, Dr. Martin Steinbach, Deutsche Börse sowie Fachreferate Investor's talk mit Samih Sawiris, Orascom Development Holding Die Veranstaltung bietet Ihnen die Gelegenheit mit den Entscheidungsträgern aus der Immobilienbranche ins Gespräch zu gelangen. Ein Networking-Bereich mit Info-Ständen sowie ein Apéro runden die Veranstaltung ab. Information und Anmeldung online: Premium Partner Kooperationspartner Legal Partner Partner DEVELOPMENT Medien- und Kommunikationspartner

2 Referenten Keynote Referat Dr. Wulf Meinel Managing Director The Carlyle Group Investor s talk Samih Sawiris Chairman & Orascom Development Holding SA Fachreferate Dr. Stefan Gerster Partner CMS von Erlach Henrici AG Ulrich Prien Partner KPMG Real Estate Schweiz Yonas Mulugeta Colliers CRA AG Jan Eckert Managing Director Sal. Oppenheim Real Estate Claudio Müller Leiter Immobilien Investment Consulting Zürcher Kantonalbank Patrick Laager Senior Financial Analyst Real Estate Bank Vontobel AG Marc-Christian Riebe Location Retail AG Dr. Thomas Höhener Geschäftsführer immopac ag Dr. Marko Virant Avireal AG Moderation Björn Zern Chefredaktor Christian Schiffmacher Chefredakteur Institutional Investment Real Estate Magazin Medard Meier Publizist Siro Barino Barino Consulting David Strohm Wirtschaftsredaktor NZZ am Sonntag

3 Panelgespräche Der Schweizer Immobilienmarkt im Wandel Dr. Ralf Bellm Präsident des Verwaltungsrates HOCHTIEF Development AG Zürich Fritz Schumacher Kantonsbaumeister, Leiter Hochbau- und Planungsamt, Baudepartement Kanton Basel-Stadt Urs Schlegel Leiter SBB Immobilien Schweizerische Bundesbahnen Bern Dr. Ralph Lewin Regierungsrat Basel-Stadt Christian Bubb Implenia AG Dietlikon Martin Buchli Präsident Stilli Park AG Chur Renaissance der Schweizer Hotelimmobilien Jürg Opprecht Präsident Business Professional Network Bern Philippe Pasche Geschäftsführer Schweizerische Gesellschaft für Hotelkredit SGH Zürich Corinne Denzler Group Director Tschuggen Hotel Group Arosa Investitionen in ultraluxury properties & resorts Dr. Thomas Wolfensberger Peach Property Group AG Zürich Klaus-Rainer Fabi Managing Director Private Residences - Luxury Real Estate Group Zürich Maura Wasescha Maura Wasescha AG Bern Patric Simmen simmengroup Schindellegi / Horgen Ulf Buhlemann Managing Director, Head of Valuation Germany CB Richard Ellis GmbH Frankfurt Erfahrungen mit deutschen REITs Dr. Martin Steinbach Executive Director, Head of Issuer & Investor Markets Deutsche Börse AG Frankfurt Klaus Elmendorff Managing Director im Real Estate Investment Banking, Deutsche Bank AG Frankfurt Ralph Winter Chairman CORESTATE Capital AG Zürich

4 Programm, Ground Level Zeit Ballsaal 2 Direkte Investments Ballsaal 3 Direkte Investments Einlass und Registrierung Begrüssung Übertragung aus dem Ballsaal Keynote Referat Investment Chancen im europäischen Immobilienmarkt Dr. Wulf Meinel, The Carlyle Group Übertragung aus dem Ballsaal 2 Gewerbeimmobilien, Entwicklung und Projekte Hotelimmobilien Panelgespräch: Der Schweizer Immobilienmarkt im Wandel Moderation: Medard Meier Hotel Stilli Park Davos Stilli Park AG, Martin Buchli IT im Immobilien Asset- und Portfoliomanagement Dr. Thomas Höhener, immopac ag Projektentwicklung von Sonderimmobilien im touristischen Umfeld SwissSpaGroup AG, Andreas Campi Büromarkt Zürich - Expansion und ihre Auswirkungen Yonas Mulugeta, Colliers CRA AG Rechtliche Herausforderungen bei Hotelinvestments Dr. Stefan Gerster, CMS von Erlach Henrici AG Kaffeepause Investitionsprojekte Marazzi Generalunternehmung AG, Werner Müller Mobimo Tower Dr. Christoph Caviezel, Mobimo Holding AG Private Equity als Investments in Immobilien Claudio Müller, Zürcher Kantonalbank Stehlunch & Networking Gewerbeimmobilien, Entwicklung und Projekte Standortvorteil Bahnhof SBB Immobilien, Urs Schlegel Büro- und Geschäftshaus PORTIKON HOCHTIEF Development Schweiz AG, Dr. Ralf Bellm Botta-Projekt Rigi Kaltbad Rolf Kasper, Investor & Hotelunternehmer Hotelmarkt Schweiz - Trends, Tendenzen, Entwicklungen Ulrich Prien, KPMG Real Estate Schweiz Panelgespräch: Renaissance der Schweizer Hotelimmobilien Moderation: N.N. Ultraluxury properties & resorts Panelgespräch: Investitionen in ultraluxury properties & resorts Moderation: Siro Barino Luxusimmobilien Middle East Engel & Völkers, Debbie Bärtschi Ballsaal 1 Ausstellungen & Coffee Corner Stücki Areal & Science Park, Basel Tivona AG, Herbert Meier, Samuel Hess simmengroup, Patric Simmen Kaffeepause Nachhaltige Renditesteigerung von Immobilien Dr. Marko Virant, Avireal AG Maura Wasescha AG, Maura Wasescha Nachhaltige Rendite bei Retail-Flächen Location Retail AG, Marc-Christian Riebe Luxusimmobilien Konsumgut oder sinnvolle Wertanlage? Private Residences - Luxury Real Estate Group, Klaus-Rainer Fabi Erlenmatt Basel Vivico Real Estate GmbH, Gregor Drexler, Thomas von Amelunxen Peach Property Group AG, Dr. Thomas Wolfensberger Kurze Pause Investor's talk mit Samih Sawiris Übertragung aus dem Ballsaal 2 ab Networking & Apéro

5 Programm, Mezzanine Level (First Floor) Zeit Chicago & Shanghai Indirekte Investments Boardroom Sydney Einlass und Registrierung Indirekte Investments, Schweiz Workshop Partnerlounge Kotierte Immobiliengesellschaften in der Schweiz Patrick Laager, Bank Vontobel AG Unternehmens- & Projektpräsentationen simmengroup bfw liegenschaften ag, Michael Müller Acron AG, Klaus W. Bender immopac ag Kaffeepause Espace Real Estate AG, Theodor Kocher Swiss Finance and Property Investment AG Dr. Hans-Peter Bauer immopac ag Unternehmens- & Projektpräsentationen simmengroup Das Immobilienanlagenuniversum: direkt und indirekt Jan Eckert, Sal. Oppenheim & Cie Lunch & Networking Indirekte Investments, Deutschland Workshop Partnerlounge Panelgespräch: Erfahrungen mit deutschen REITs Moderation: Christian Schiffmacher immopac ag Unternehmens- & Projektpräsentationen simmengroup N.N InCity Immobilien AG, André Peto Kaffeepause alstria office REIT-AG, Alexander Dexne immopac ag Unternehmens- & Projektpräsentationen simmengroup Colonia Real Estate AG, Stephan Rind Fair Value REIT-AG, Frank Schaich Kurze Pause ab Networking & Apéro Stand: 27. Oktober Änderungen vorbehalten. Das aktuelle Programm finden Sie unter

6 Unternehmen Die folgenden Unternehmen werden mit Projekt- und/oder en beim real estate day vertreten sein. Bitte beachten Sie, dass unsere Partner HOCHTIEF Development Schweiz AG und immopac ag ebenfalls mit Unternehmens-, Projekt-, bzw. Produktpräsentationen am Event teilnehmen. ACRON AG Die ACRON AG mit Sitz in Zürich bietet privaten und institutionellen Anlegern Investments in Schweizerische Immobiliengesellschaften an, die sich durch Übermarktrenditen, hohe Transparenz und längerfristige Einnahmesicherheit auszeichnen. First German REIT alstria office REIT-AG Die alstria office REIT-AG (alstria) ist ein intern gemanagter Real Estate Investment Trust (REIT), der ausschliesslich auf die Akquisition, den Besitz und die Verwaltung von Bürogebäuden in Deutschland spezialisiert ist. Avireal AG Wir planen, bauen und betreiben für anspruchsvolle Immobilieninvestoren, Industriekunden und Mieter komplexe Immobilien und Infrastrukturen. bfw liegenschaften ag Die bfw liegenschaften ag ist eine Immobiliengesellschaft mit Sitz in Frauenfeld/Kanton Thurgau. Sie bietet Investoren die Möglichkeit, sich an einem professionell bewirtschafteten Liegenschaftsportfolio mit Schwergewicht Wohnliegenschaften in der Deutschschweiz zu beteiligen. Colonia Real Estate AG Die Colonia Real Estate AG ist eine der führenden börsennotierten Immobilien Investment und Management Gruppen Deutschlands mit mehr als EUR 3 Mrd Assets under Management. Engel & Völkers Middle East Founded in 1977 and set foot into the Middle East in 2004, Engel & Völkers Group is one of the world s leading real estate brand in marketing of high-class residential property in top locations. Espace Real Estate AG Die Espace Real Estate AG ist eine Immobiliengesellschaft mit Sitz in Biel. Sie wurde im Jahr 2001 gegründet. Es handelt sich um eine Publikumsgesellschaft mit ca. 430 Aktionären. Espace investiert vorzugsweise in Einkaufs-, Gewerbe-, Büro- und Wohnliegenschaften an guten Verkehrslagen.

7 Unternehmen Fair Value REIT-AG Die Fair Value REIT-AG fokussiert sich als unabhängige Immobiliengesellschaft auf den Einkauf und die Bewirtschaftung hochwertiger Gewerbeimmobilien. Schwerpunkt der Investitionstätigkeit sind vor allem Büro-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien in deutschen Regionalzentren. InCity Immobilien AG Die InCity Immobilien AG ist der Spezialist für die Konzeption und Realisierung von wertstabilen Immobilien in den Bestlagen deutscher Metropolen und Wachstumsregionen. Private Residences - Luxury Real Estate Group Die Private Residences - Luxury Real Estate Group ist ein an den Premium-Standorten der internationalen Immobilienmärkte agierendes Unternehmen und steht mit seinem kompetenten Team aus aufstrebenden Professionals standortübergreifend für ganzheitliche Beratung, innovatives Marketing und systemischen Vertrieb. MARAZZI GENERALUNTERNEHMUNG AG Als Generalunternehmer entwickeln, planen, projektieren und erstellen wir schlüsselfertige Bauwerke. Jedem Bauherrn garantieren wir Qualität, Termin und Preis. Maura Wasescha AG Dolce far niente in Portofino. Schneeglitzern in den Schweizer Bergen. Wo und was auch immer Sie sich wünschen: Wir ermöglichen es. Damit Sie Zeit fürs wirkliche Geniessen haben. Mobimo Holding AG Die Mobimo-Gruppe verfügt über einen attraktiven Portfoliomix von Anlageobjekten mit stabilen Erträgen und Entwicklungsobjekten mit hohem Wertsteigerungspotenzial. Die Investitionen werden in den Städten der deutschen Schweiz getätigt. Peach Property Group AG Peach Property Group AG ist ein junges und schnell wachsendes Schweizer Immobilienunternehmen. Sein innovatives Geschäftsmodell vereint Immobilienanlagen, -entwicklung und -ausführung. Der Fokus ist dabei auf die Erstellung von Luxus-Wohneigentum an einigen der attraktivsten Standorte Europas gerichtet.

8 Unternehmen SBB Immobilien Die SBB ist nicht nur die grösste Reise- und Transportfirma der Schweiz, sie ist auch eine der bedeutendsten Immobilieneigentümerinnen im schweizerischen Markt. SBB Immobilien nimmt die Eigentürmer- und Bewirtschaftungsfunktion für die Immobilien der SBB wahr. Simmen High End Real Estate Holding AG & simmengroup Die Simmen High End Real Estate Holding AG bietet die strukturelle Voraussetzung für den privaten und institutionellen Investoren direkt im Segment Luxusimmobilien zu investieren. Zusammen mit der simmengroup wird der Schwerpunkt auf das Wertschöpfungsnetzwerk gelegt. SwissSpaGroup Development of Health and Spa Projects SSG SwissSpaGroup AG Als unabhängiger Service Developer entwickelt die SwissSpaGroup AG Direktanlagen, welche als Sonderimmobilien im touristischen Umfeld positioniert sind. Stilli Park AG Die Stilli Park AG ist eine Aktiengesellschaft, die von Herr lic. iur. Martin Buchli präsidiert wird. Der Zweck dieser Aktiengesellschaft ist der Erwerb, Verkauf, Bau, Verwaltung, Vermietung und Verpachtung von Immobilien sowie die Führung und Vermittlung von Hotels und Restaurationsbetrieben. Swiss Finance & Property Investment AG Die Swiss Finance & Property Investment AG ist eine Schweizer Immobiliengesellschaft mit Sitz in Zürich. Sie befasst sich einerseits mit der Entwicklung und Bewirtschaftung eines existierenden Immobilienportfolios und anderseits mit der Akquisition von neuen Liegenschaften. Tivona Promotion AG Die Tivona Gruppe verfügt in der ganzen Schweiz über selbst entwickelte kommerzielle Immobilien an besten Lagen. Neben Geschäftsliegenschaften liegt das Schwergewicht insbesondere bei Detailhandelsprojekten mit Einkaufszentren verschiedener Grösse. Vivico Real Estate GmbH Vivico ist ein Unternehmen der CA Immo, das sich auf Stadtentwicklungsprojekte spezialisiert hat, die auf ehemaligen Bahnflächen entstehen. Dabei deckt Vivico die gesamte immobilienwirtschaftliche Wertschöpfungskette ab. Die Tätigkeiten umfassen: Portfolio Management, Development und Trading.

9 Partner Wir bedanken uns bei unseren Partnern, die uns bei der erfolgreichen Durchführung des real estate day 2008 unterstützen. Bank Vontobel AG Premium Partner Vontobel ist eine international ausgerichtete Schweizer Privatbank. Wir sind spezialisiert auf das Vermögensmanagement anspruchsvoller privater und institutioneller Kunden. Vontobel konzentriert seine Kernkompetenzen aus Private Banking, Investment Banking und Asset Management & Investment Funds zum Nutzen seiner Kunden und Kooperationspartner in allen Facetten des Vermögensmanagements. Vontobel ist eine Publikumsgesellschaft mit starkem Aktionärskern. Die Familie und die Vontobel-Stiftung besitzen die Aktien- und Stimmenmehrheit. Unsere Aktionärsstruktur sowie die finanzielle Stärke sind die Basis für unsere unternehmerische Eigenständigkeit und unsere Orientierung an langfristig gültigen Werten. Institutional Investment Publishing GmbH Kooperationspartner Das Institutional Investment Real Estate Magazin positioniert sich an der Schnittstelle zwischen Immobilienwirtschaft, Asset Management, Corporate Finance-Industrie und professionellen Real Estate-Investoren. Themenschwerpunkte des zweimonatlich erscheinenden Magazins sind Trends an den Immobilienmärkten, gesetzliche und steuerliche Rahmenbedinungen, Kapitalmarkttrends (IPOs, Kapitalerhöhungen, M&A-Aktivitäten) und Statistiken/Markterwartungen. Eine zentrale inhaltliche Rolle spielt zudem die Einführung von REITs in Deutschland. CMS von Erlach Henrici AG Legal Partner CMS von Erlach Henrici AG ist eine der führenden Schweizer Anwaltskanzleien mit starker internationaler Ausrichtung. Sie bietet Unternehmen und Unternehmern effiziente und lösungsorientierte Rechts- und Steuerberatung im nationalen und internationalen Umfeld an. Unsere Kernkompetenzen neben Immobilienrecht bilden dabei gesellschaftsrechtliche Transaktionen, Kapital- und Finanzmarktrecht, Bankenrecht, Kartellrecht, Vergaberecht, Immaterialgüter- und Arbeitsrecht sowie die Führung von Prozessen und Schiedsgerichtsverfahren. Über CMS, der Organisation von neun führenden europäischen Anwaltskanzleien, kann weltweit bei Bedarf auf die Unterstützung von mehr als Anwälten und Steuerexperten an über 52 Standorten gezählt werden. CMS ist im europäischen Markt, inkl. Ost- und Mitteleuropa sowie in China präsent. Deutsche Börse Group Partner Die Gruppe Deutsche Börse ist weit mehr als ein reiner Marktplatzorganisator für den Handel mit Aktien und anderen Wertpapieren. Sie ist ein Transaktionsdienstleister: Mit Spitzentechnologie öffnet sie Unternehmen und Investoren den Weg zu den globalen Kapitalmärkten. Mit der vollelektronischen Handelsplattform Xetra und der Börse Frankfurt betreibt die Deutsche Börse einen der umsatzstärksten Kassamärkte weltweit. Auswahlindizes wie DAX International, DAX, MDAX, SDAX und TecDAX steigern die Attraktivität der gelisteten Unternehmen für Investoren. Unternehmen profitieren durch eine Notierung an der FWB Frankfurter Wertpapierbörse von niedrigen Kapitalkosten, Investoren von liquidem Handel und höchsten Transparenzstandards. Die Deutsche Börse schafft mit maßgeschneiderten Marktstrukturen ideale Bedingungen für Unternehmen und Investoren, um den wachsenden Anforderungen in einem hochdynamischen, internationalen Kapitalmarkt optimal begegnen zu können. Beim Weg an die FWB Frankfurter Wertpapierbörse können Unternehmen zwischen First Quotation Board, Entry Standard, General Standard und Prime Standard wählen. Je nach Marktsegment müssen Unternehmen unterschiedliche Transparenzanforderungen erfüllen. Für REIT-Unternehmen bietet die Deutsche Börse ein eigenes REITs-Listing und -Handelssegment: Deutsche Börse REITs Mit uns bewegen Sie Immobilien.

10 Partner DEVELOPMENT HOCHTIEF Development Schweiz AG Partner Die HOCHTIEF Development Schweiz AG mit Sitz in Zürich ist eine hundertprozentige Tochter der deutschen HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH. Das Unternehmen ist seit 1991 als eigenständige Tochter des HOCHTIEF Konzerns erfolgreich auf dem Markt und gilt in den Segmenten Büro-, Hotelund Spezialimmobilien als führender Innenstadtentwickler Deutschlands. 16 Standorte sichern Kundennähe und entwickeln auf der Basis genauer Lokalkenntnisse werthaltige Immobilien in bester Lage, die sich perfekt ins Stadtbild einfügen bisher 109 Projekte mit einem Investitionsvolumen von zirka 4,4 Mrd. Euro. Weitere Schwerpunkte sind Einzelhandels- und Logistikimmobilien sowie Quartierentwicklungen. Das Leistungsspektrum umfasst alle Phasen eines Bauvorhabens von der Standortsuche über Finanzierung und Realisierung bis zur Vermarktung. Bereits im Jahr nach der Gründung errichtet HOCHTIEF Development Schweiz in Zürich-Opfikon zurzeit das erste Projekt: Im Glattpark entsteht bis Sommer 2009 das Büro- und Geschäftshaus PORTIKON mit Quadratmetern Bruttogrundfläche. immopac ag Partner Die Firma immopac ag ist seit über acht Jahren Spezialistin für die Entwicklung und Implementierung von Softwaresystemen im Immobilienfachbereich Asset- und Portfoliomanagement. Als Hersteller des marktführenden Produktes immopac kennen wir die Probleme und Bedürfnisse unserer Kunden aus erster Hand. In Deutschland wird unsere Präsenz seit Frühling 2008 durch die Firma immopac international gmbh in Düsseldorf weiter ausgebaut. Unser hochqualifiziertes, interdisziplinäres Team besteht aus Immobilienspezialisten, Ökonomen, Architekten, Ingenieuren und Informatikern. Somit verfügen wir sowohl über das immobilienwirtschaftliche Fachwissen als auch über die notwendige IT- und Methodenkompetenz. KPMG Partner KPMG International koordiniert ein globales Netzwerk von Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften, die in den Bereichen Audit, Tax und Advisory branchenorientiert tätig sind. Die Aufgaben, die der Markt an die einzelnen Unternehmen stellt, verlangen immer spezifischere Lösungsansätze. Wir bieten im Rahmen der regulatorischen Bestimmungen umfassende und fundierte Dienstleistungen in den Bereichen Audit, Tax und Advisory. Im Mittelpunkt von Audit steht die Prüfung von Konzern- und Jahresabschlüssen. Tax steht für die steuerberatende Tätigkeit von KPMG. Der Bereich Advisory bündelt unser hohes fachliches Know-how zu betriebswirtschaftlichen, regulatorischen und transaktionsorientierten Themen. Wir richten unsere Dienstleistungen konsequent auf unsere Kunden aus und unterstützen sie auch in allen branchenspezifischen Fragen. Zürcher Kantonalbank Partner Als Bank der Zürcherinnen und Zürcher im Wirtschaftsraum Zürich ist die Zürcher Kantonalbank eine umfassende Finanzdienstleisterin. National gehört sie zu den führenden Banken für mittlere und grosse Unternehmen, für institutionelle Anleger und öffentlich-rechtliche Körperschaften. Die ZKB sorgt für einen achtsamen Umgang mit Ressourcen und fühlt sich den Menschen und dem Gewerbe verpflichtet. Investments in Immobilien und deren Finanzierung gehören zu den Kernkompetenzen der ZKB. Schweizweit ist sie eine anerkannte Expertin entlang der gesamten Wertschöpfungskette Immobilien. Mit einem Netzwerk, das Fachleute verschiedenster Disziplinen einbindet, wird dem Kunden Transparenz über bestehende Investments verschafft. Gemeinsam werden neue Strategien entwickelt und bei deren Umsetzung in allen erforderlichen Belangen Unterstützung geleistet. Die Entwicklung von Immobilienanlage-Modellen gehört ebenfalls zum Tätigkeitsfeld der ZKB.

11 Anmeldung Die Konferenz für Immobilieninvestments Hotel Park Hyatt, Zürich, 26. November 2008 Den Coupon ausfüllen, frankieren und in den nächsten Briefkasten werfen oder per Fax an +41 (0) senden oder Online anmelden unter bis spätestens 14. November 2008 Hiermit melden ich mich verbindlich zur Teilnahme am real estate day am 26. November 2008 an. Reguläre Teilnahmegebühr von CHF 400 / EUR 250 Ermässigte Teilnahmegebühr von CHF 250 / EUR 150 für Abonnenten des und/oder des Institutional Investment Real Estate Magazin Die Rechnung wird vor dem Anlass verschickt. Die Teilnehmer sind gebeten, den Bankbeleg für die Zutrittskontrolle mitzubringen. Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Wenn Sie Mitglied von SFAA oder VIV sind, haben Sie Anrecht auf eine Vergünstigung. Diese wird Ihnen allerdings nur bei einer Online-Anmeldung gewährt. Vorname Name Unternehmen Position Strasse/Postfach PLZ Ort Telefon Fax Unterschrift

Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico

Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico 1 Hamburg, 31. Oktober 2008 Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico Union Investment Real Estate AG hat von der Vivico Real Estate GmbH die Projektentwicklung des Büro-

Mehr

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE REAl ESTATE KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE ENTWICKLUNG THE WOHNEN ASSET REAL MANAGEMENT ESTATE INVESTMENT ESTATE FONDS MAKLER PEOPLE VERMIETUNG

Mehr

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds Deutschland Europa

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds Deutschland Europa Einladung Die globale Wirtschaftslage stabilisiert sich zunehmend, doch das ändert wenig am gegenwärtigen Sicherheitsbedürfnis der Anleger. Investoren geht es in letzter Zeit hauptsächlich darum, die Anlagerisiken

Mehr

EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 ISBN 978-3-03823-931-4 EDITION 2015/16

EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 ISBN 978-3-03823-931-4 EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 EDITION 2015/16 ISBN 978-3-03823-931-4 EDITION 2015/16 Eckdaten 2015 Erscheinung Auflage Format Umfang Online Vertrieb Vermarktung Anfang Oktober 2015 (zur EXPO REAL München) mindestens

Mehr

Mit Immobilien Werte schaffen

Mit Immobilien Werte schaffen Allreal kombiniert ein ertragsstabiles Immobilienportfolio mit der Tätigkeit des Generalunternehmers (Projekt entwicklung und Realisation). In beiden Geschäftsfeldern verfügt das Unternehmen über langjährige

Mehr

JUBILÄUM JAHRE. yearbook REAL ESTATE 2014

JUBILÄUM JAHRE. yearbook REAL ESTATE 2014 JUBILÄUM 5 JAHRE yearbook REAL ESTATE 2014 Inhaltsverzeichnis 3 Einleitung 4 Ihr Auftritt 5 Was ist besonders? 7 Digitale Version 8 Unser Angebot 9 Ihr Nutzen NZZ Equity Yearbook Real Estate Sihlbruggstrasse

Mehr

Pirelli & C. Real Estate SpA und Morgan Stanley Real Estate Investing verkaufen Mercado an Union Investment in Hamburg

Pirelli & C. Real Estate SpA und Morgan Stanley Real Estate Investing verkaufen Mercado an Union Investment in Hamburg PRESSE-INFO Pirelli & C. Real Estate SpA Presseinfo vom 1. September 2009 Pirelli & C. Real Estate SpA und Morgan Stanley Real Estate Investing verkaufen Mercado an Union Investment in Hamburg Union Investment

Mehr

«Wir sind Colliers CRA.»

«Wir sind Colliers CRA.» «Wir sind Colliers CRA.» Neu! Experten für kommerzielle Immobilien. Das Immobiliengeschäft fordert Team und Geist. «Wir verwirklichen Ihre Ambitionen.» Etude Ribaux & von Kessel Neuchâtel gribi theurillat

Mehr

CHANCEN UND RISIKEN IN DER NULLZINSWELT. 28. Oktober 2015, Kunsthaus, Zürich

CHANCEN UND RISIKEN IN DER NULLZINSWELT. 28. Oktober 2015, Kunsthaus, Zürich deep dive #4 CHANCEN UND RISIKEN IN DER NULLZINSWELT 28. Oktober 2015, Kunsthaus, Zürich FUND EXPERTS FORUM DEEP DIVE #4 CHANCEN UND RISIKEN IN DER NULLZINSWELT Die Herausforderung ist gross: Nach einem

Mehr

Banking & Finance. Performance von Funds of Hedge Funds: Eine Frage des Risikomanagements? Investor Fachtagung Funds of Hedge Funds

Banking & Finance. Performance von Funds of Hedge Funds: Eine Frage des Risikomanagements? Investor Fachtagung Funds of Hedge Funds Institut Banking & Finance IBF Zürcher Hochschule Winterthur School of Management Banking & Finance Investor Fachtagung Funds of Hedge Funds Performance von Funds of Hedge Funds: Eine Frage des Risikomanagements?

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH 2015 NRW National Retailer Leiter Expansion Ca. EUR 135.000 Fixum + Bonus + Firmenwagen -* 2015 Baden-W. Immobiliendienstleister CEO & Niederlassungsleiter Vertraulich -* 2015 Frankfurt Immobilienentwickler

Mehr

FINANCE & L AW. Eine Fach-Eventreihe für Rechtsanwälte und Notare

FINANCE & L AW. Eine Fach-Eventreihe für Rechtsanwälte und Notare FINANCE & L AW Eine Fach-Eventreihe für Rechtsanwälte und Notare Wir laden Sie herzlich zum vierten Fach-Event FINANCE & LAW ein. Thema: DOING BUSINESS IN CHINA Wirtschaftstrends Recht Verhandlungen Datum:

Mehr

Projektentwicklung 2015

Projektentwicklung 2015 Konferenz Projektentwicklung 2015 Kapital sucht Standort und Idee Standort sucht Idee und Kapital Donnerstag, 24. September 2015 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr (anschliessend Stehlunch) Business Center Balsberg,

Mehr

Breite Diversifikation Liquidität und Transparenz

Breite Diversifikation Liquidität und Transparenz Immobilien Ausland Immobilien Ausland Mit Immobilien Ausland bietet Avadis einen Portfoliobaustein für Pensionskassen, der zunehmend an Bedeutung gewinnt. Nordamerika, Europa und Asien Pazifik sind drei

Mehr

8. REAL ESTATE conference day

8. REAL ESTATE conference day 8. REAL ESTATE conference day Investment Strategien Effizienzpotenziale erkennen und nutzen, Immobilien Investments (neu) strukturieren Donnerstag, 21. April 2016 09.15 Uhr bis 12.00 Uhr (12.00 Uhr Stehlunch)

Mehr

10. Fachkonferenz. 19. Oktober 2010 Frankfurt am Main. Hilton Frankfurt Hotel Hochstraße 4 60313 Frankfurt am Main

10. Fachkonferenz. 19. Oktober 2010 Frankfurt am Main. Hilton Frankfurt Hotel Hochstraße 4 60313 Frankfurt am Main 10. Fachkonferenz 19. Oktober 2010 Frankfurt am Main Hilton Frankfurt Hotel Hochstraße 4 60313 Frankfurt am Main 10. Fachkonferenz der Initiative Immobilien-Aktie In diesem Jahr feiert die Fachkonferenz

Mehr

BEWIRTSCHAFTUNG VERMARKTUNG BERATUNG GLOBAL SERVICES

BEWIRTSCHAFTUNG VERMARKTUNG BERATUNG GLOBAL SERVICES BEWIRTSCHAFTUNG VERMARKTUNG BERATUNG GLOBAL SERVICES WILLKOMMEN IN DER IMMOBILIENWELT ALS EIGENTÜMERGEFÜHRTES UNTERNEHMEN GEHEN WIR UNSEREN EIGENEN, INDIVIDUELLEN WEG. DARAUF SIND WIR STOLZ SEIT 1917.

Mehr

M&A Konferenz 2015 Unternehmensübernahmen stellen einen wichtigen. Park Hyatt Zürich 25. Juni 2015

M&A Konferenz 2015 Unternehmensübernahmen stellen einen wichtigen. Park Hyatt Zürich 25. Juni 2015 Park Hyatt Zürich 25. Juni 2015 M&A Konferenz 2015 Unternehmensübernahmen stellen einen wichtigen Bestandteil des Wirtschaftslebens und der Unternehmensstrategie dar. Dabei ergeben sich nicht nur eine

Mehr

Immobilienanlagen Praxis-Update für Anlage- und Vermögensberatung (Kundenfront)

Immobilienanlagen Praxis-Update für Anlage- und Vermögensberatung (Kundenfront) Dozententeam: 9 ausgewiesene Fachkräfte aus der Finanzindustrie, Verbänden, Wirtschaftsprüfung Kurzlehrgang (mit Abschlusstest und Fachzertifikat) Immobilienanlagen Praxis-Update für Anlage- und Vermögensberatung

Mehr

Portfoliomanagement Wohn- und Geschäftsliegenschaften. Erfahrung Fachwissen Wertschöpfung. Projektentwicklung Projekt-Management Kauf/Verkauf

Portfoliomanagement Wohn- und Geschäftsliegenschaften. Erfahrung Fachwissen Wertschöpfung. Projektentwicklung Projekt-Management Kauf/Verkauf Immobilien Generalunternehmung Portfoliomanagement Wohn- und Geschäftsliegenschaften Erfahrung Fachwissen Wertschöpfung Projektentwicklung Projekt-Management Kauf/Verkauf Allreal schafft Werte Allreal

Mehr

LEIDENSCHAFT FÜR IMMOBILIEN

LEIDENSCHAFT FÜR IMMOBILIEN LEIDENSCHAFT FÜR IMMOBILIEN FIRMENPORTRÄT LEIDENSCHAFT FÜR IMMOBILIEN Dr. Christoph Caviezel Vorsitzender der Geschäftsleitung, CEO Manuel Itten Mitglied der Geschäftsleitung, CFO Andreas Hämmerli Mitglied

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

Ausgabe Schweiz. UBS Immobilienfonds Schweiz Tiefe Agios Attraktive Renditen

Ausgabe Schweiz. UBS Immobilienfonds Schweiz Tiefe Agios Attraktive Renditen Ausgabe Schweiz UBS Immobilienfonds Schweiz Tiefe Agios Attraktive Renditen Oktober 2008 Für Marketing- und Informationszwecke von UBS. UBS Immobilienfonds schweizerischen Rechts. Prospekt, vereinfachter

Mehr

Real estate PRivate equity Private equity Workshop Hotel intercontinental Frankfurt am Main 22. November 2012

Real estate PRivate equity Private equity Workshop Hotel intercontinental Frankfurt am Main 22. November 2012 R eal Estate Private Equity Private Equity Workshop Hotel InterContinental Frankfurt am Main 22. November 2012 Programm 9:15 Uhr Anmeldung / Registrierung 9:45 Uhr Begrüßung Ingrid M. Kalisch, Kaye Scholer

Mehr

Real Estate Asset Management. IFZ-Konferenz. Donnerstag, 19. März 2015, 8.45 17.00 Uhr Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Real Estate Asset Management. IFZ-Konferenz. Donnerstag, 19. März 2015, 8.45 17.00 Uhr Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ IFZ-Konferenz Real Estate Asset Management Donnerstag, 19. März 2015, 8.45 17.00 Uhr Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ www.hslu.ch/ifz-konferenzen Real Estate Asset Management Themen/Inhalt Das

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Juni 2016

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Juni 2016 2016 NRW Nationaler Immobilieninvestor Regionalleiter 6-stelliges Fixum + Bonus + Firmenwagen -* 2016 Berlin Family Office Leiter Property Management Vertraulich -* 2016 Bayern Nationaler Bau- und Projektmanager

Mehr

M&A Konferenz 2014 Unternehmensübernahmen stellen einen wichtigen. Park Hyatt Zürich 24. Juni 2014

M&A Konferenz 2014 Unternehmensübernahmen stellen einen wichtigen. Park Hyatt Zürich 24. Juni 2014 Park Hyatt Zürich 24. Juni 2014 M&A Konferenz 2014 Unternehmensübernahmen stellen einen wichtigen Bestandteil des Wirtschaftslebens und der Unternehmensstrategie dar. Dabei ergeben sich nicht nur eine

Mehr

Von der Zukunft profitieren Rheintaler Immobilien

Von der Zukunft profitieren Rheintaler Immobilien Von der Zukunft profitieren Rheintaler Immobilien Reich wird, wer in Unternehmen investiert, die weniger kosten, als sie wert sind. Warren Buffet 2 Das richtige Investment macht den Unterschied Die RIVAG

Mehr

8. REAL ESTATE conference day

8. REAL ESTATE conference day 8. REAL ESTATE conference day Immobilien Projekte GU/TU-Projekte und -Werkverträge: Aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet Donnerstag, 21. April 2016 09.15 Uhr bis 12.00 Uhr (12.00 Uhr Stehlunch) Business

Mehr

Immobilien Recht 2013 Due Diligence von Immobilientransaktionen

Immobilien Recht 2013 Due Diligence von Immobilientransaktionen Due Diligence von Immobilientransaktionen Donnerstag, 20. Juni 2013 12.00 Uhr bis 17.45 Uhr, inkl. Stehlunch Business Center Balsberg, Zürich-Kloten Online-Anmeldung: www.academy-execution.ch Die Teilnehmerzahl

Mehr

Eine auf Kundennähe, Transparenz und Innovation beruhende Vertrauensbeziehung zu unseren Kunden pflegen

Eine auf Kundennähe, Transparenz und Innovation beruhende Vertrauensbeziehung zu unseren Kunden pflegen Ein neuer Ansatz Die nachhaltige Entwicklung bei Losinger Marazzi widerspiegelt die Werte des Bouygues-Konzerns und zielt darauf ab, Leistung mit dem Respekt gegenüber den Menschen in Einklang zu bringen;

Mehr

KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet

KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet Investment Management KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet Vertrauen auf weltweite Erfahrung Transparenz und Sicherheit im Investment Management Spezialisten weltweit

Mehr

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds. 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main

Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds. 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main Investment Conference 13. Juni 2012 in Frankfurt am Main Einladung Investment Conference 2012 stehen bei den Anlegern nach wie vor am höchsten im Kurs - wen wundert das? Stehen doch Investitionen in deutsche

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Zug, 2015 Unsere Vision Wir verbinden weltweit die Wünsche anspruchsvoller Kunden egal, ob privat oder geschäftlich. Aus voller Leidenschaft. 1 Unsere Markenwerte seriös elegant verlässlich stilvoll professionell

Mehr

IBM Financial Services Capital Markets

IBM Financial Services Capital Markets IBM Global Business Services Oktober 2010 IBM Financial Services Capital Markets Als Experten der Finanzdienstleistungsbranche beraten und unterstützen wir unsere Kunden während des gesamten Projektzyklus.

Mehr

GIPS-Tag 10. März 2015 Frankfurt am Main

GIPS-Tag 10. März 2015 Frankfurt am Main GIPS-Tag 10. März 2015 Frankfurt am Main Gastgeber BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.v. Bockenheimer Anlage 15 60322 Frankfurt am Main Die Global Investment Performance Standards GIPS

Mehr

Die Gesetze des Kapitalmarkts 2010 - Wissen und Handlungsempfehlungen für Investor Relations und Hauptversammlung

Die Gesetze des Kapitalmarkts 2010 - Wissen und Handlungsempfehlungen für Investor Relations und Hauptversammlung Die Gesetze des Kapitalmarkts 2010 - Wissen und Handlungsempfehlungen für Investor Relations und Hauptversammlung Erfahrungen, Erwartungen, Trends, Rechtsprechung, Gesetzesänderungen Einladung zu unserer

Mehr

Regionale Investments für regionale Investoren

Regionale Investments für regionale Investoren Regionale Investments für regionale Investoren Anlage in geschlossenen Immobilienfonds Kontinuität und Sicherheit für Ihr Depot Immobilien gelten von jeher als solide Investition mit geringem spekulativem

Mehr

Indirekte Immobilienanlagen 2012: Spezialisierung als Antwort auf volatile Märkte

Indirekte Immobilienanlagen 2012: Spezialisierung als Antwort auf volatile Märkte : Spezialisierung als Antwort auf volatile Märkte Donnerstag, 19. April 2012 12.00 Uhr bis 17.45 Uhr, inkl. Stehlunch Business Center Balsberg, Zürich-Kloten Online-Anmeldung: www.academy-execution.ch

Mehr

WIR BEWEGEN IMMOBILIEN. real estate group

WIR BEWEGEN IMMOBILIEN. real estate group WIR BEWEGEN IMMOBILIEN real estate group Zeig mir, wie du baust und ich sage dir, wer du bist. (Christian Morgenstern) 2 www.aucon.at Wir bewegen Immobilien Aucon Real Estate Group Die Aucon Real Estate

Mehr

Investmentprofil der Immobilienfonds von Raiffeisen Investment profile Raiffeisen Real Estate Funds

Investmentprofil der Immobilienfonds von Raiffeisen Investment profile Raiffeisen Real Estate Funds Investmentprofil der Immobilienfonds von Raiffeisen Investment profile Raiffeisen Real Estate Funds Die aktuelle Investitionsstrategie der Raiffeisen Immobilien KAG The current investment strategy of Raiffeisen

Mehr

Gespräch für Analysten

Gespräch für Analysten Gespräch für Analysten Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandvorsitzender MLP AG Arnd Thorn, Vorstandsvorsitzender Feri AG Frankfurt, 27. November 2012 Niedriges Durchschnittsalter der Kunden bietet hohes

Mehr

Immobilienstrategie 2014

Immobilienstrategie 2014 Vom Stiftungsrat genehmigt am 11.12.2013 Gültig ab 01.01.2014 Immobilienstrategie 2014 Immobilienstrategie_2014_D.docx 1/6 Inhaltsverzeichnis 1. Strategische Ziele 3 2. Strategische Grundsätze 3 3. Direkte

Mehr

25.02.2014. POTENTIALE für CHANCEN UND RISIKEN IM EXPORT

25.02.2014. POTENTIALE für CHANCEN UND RISIKEN IM EXPORT 25.02.2014 GrenzenLoSE POTENTIALE für kmu? CHANCEN UND RISIKEN IM EXPORT Grenzenlose Potentiale für KMU? Chancen und Risiken im Export Die Schweiz ist ein Exportland, die Internationalisierung der Schweizer

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Referenzliste Führungspositionen - Cobalt GmbH April (e) Teamleiter Investment und Investors EUR 0.000 Fixum + Bonus + Benefits Finance Director Vetraulich National Leiter Expansion Ca. EUR 5.000 Fixum

Mehr

ENTWICKLUNGEN IM RECHT DER KOLLEKTIVEN KAPITALANLAGEN VIII

ENTWICKLUNGEN IM RECHT DER KOLLEKTIVEN KAPITALANLAGEN VIII Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis In Zusammenarbeit mit: ENTWICKLUNGEN IM RECHT DER KOLLEKTIVEN KAPITALANLAGEN VIII Freitag, 29. November 2013 SIX ConventionPoint, Zürich (1117.) Institut

Mehr

IMMOBILIENMANAGEMENT

IMMOBILIENMANAGEMENT 2... WEIL WIR ALLES VERZAHNEN, ERBRINGEN WIR LEISTUNGEN AUS EINEM GUSS. IMMOBILIENUNTERNEHMER IN 3. GENERATION DUE DILIGENCE + + BERATUNG Die Accom GmbH & Co. KG ist ein inhabergeführtes Unternehmen, das

Mehr

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management JP Immobilien Die JP Immobilien Gruppe ist ein aktiver und erfolgreicher Marktteilnehmer der österreichischen Immobilienwirtschaft mit Fokus auf Wien. Das Portfolio der JP Immobilien Gruppe beinhaltet

Mehr

real estate real service

real estate real service real estate real service Unsere Stärken Ihr Erfolg RECON ist ein Consulting und Management Dienstleister im Bereich Real Estate mit Hauptsitz in Berlin. Wir betreuen Immobilien und Immobilienbestände unterschiedlicher

Mehr

Outsourcing von Managementleistungen Eine echte Alternative für institutionelle und private Immobilienanleger

Outsourcing von Managementleistungen Eine echte Alternative für institutionelle und private Immobilienanleger Outsourcing von Managementleistungen Eine echte Alternative für institutionelle und private Immobilienanleger Dr. Georg Meier Hotel Park Hyatt, Zürich 25. November 2010 Agenda Business case der Adimmo

Mehr

Für Erfolgreiche Immobilieninvestments

Für Erfolgreiche Immobilieninvestments Für Erfolgreiche Immobilieninvestments Für Erfolgreiche Immobilieninvestments Concordium konzentriert sich im Auftrag seiner Kunden darauf, eine maximale Wertsteigerung der verwalteten Immobilien und nachhaltige

Mehr

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Binder Corporate Finance Member of the world s leading M&A alliance NORTH AMERICA SOUTH AMERICA A EUROPE AFRICA A ASIA AUSTRALIA A M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Freitag, 27. März 2015

Mehr

GIPS DAY Global Investment Performance Standards. 24. November 2011 08.30 19.30 Uhr UBS Konferenzgebäude Grünenhof, Zürich

GIPS DAY Global Investment Performance Standards. 24. November 2011 08.30 19.30 Uhr UBS Konferenzgebäude Grünenhof, Zürich GIPS DAY Global Investment Performance Standards 24. November 2011 08.30 19.30 Uhr UBS Konferenzgebäude Grünenhof, Zürich Grundlagen, institutioneller Hintergrund und Einführung in Bewertung und Berechnung

Mehr

Privatkunden Factsheet

Privatkunden Factsheet Privatkunden Factsheet Die Begleitung vermögender Privatkunden aus dem In- und Ausland und ihrer Unternehmen ist eine Kernkompetenz von VISCHER: Wir beraten Klienten im Ehe-und Erbrecht oder unterstützen

Mehr

Unser Drei Seiter: Geschäftsprofil- Visualisierung in 3 Minuten

Unser Drei Seiter: Geschäftsprofil- Visualisierung in 3 Minuten Unser Drei Seiter: Geschäftsprofil- Visualisierung in 3 Minuten Ideale Transaktions-Arrangiererkompetenz: Direktzugang zu europäischen Premium-Immobilien. 850 Mio EUR Budget für ausgewählte Investitionen.

Mehr

KALINKA GROUP REAL ESTATE AND CONSULTING COMPANY

KALINKA GROUP REAL ESTATE AND CONSULTING COMPANY KALINKA GROUP REAL ESTATE AND CONSULTING COMPANY ÜBER DIE KALINKA REAL ESTATE CONSULTING GROUP Die Kalinka Real Estate Consulting Group gilt als ein auf dem russischen Markt führendes Dienstleistungsunternehmen

Mehr

Finanzierung im Mittelstand Aktuelle Trends einschließlich der Mittelstandsanleihe Talk am Abend

Finanzierung im Mittelstand Aktuelle Trends einschließlich der Mittelstandsanleihe Talk am Abend www.pwc.de/de/events www.gsk.de Finanzierung im Mittelstand Aktuelle Trends einschließlich der Mittelstandsanleihe Talk am Abend 29. November 2011, Heidelberg Finanzierung im Mittelstand Aktuelle Trends

Mehr

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de P B G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de Friedberger Landstraße 8 D-60316 Frankfurt am Main Tel. +49 (0)69-710 44 22 00 Fax. +49 (0)69-710 44 22

Mehr

Kundenmanagement: Erhöhung der Vertriebseffizienz im Private Banking:

Kundenmanagement: Erhöhung der Vertriebseffizienz im Private Banking: Innovations Softwaretechnologie GmbH Ziegelei 7 88090 Immenstaad/Bodensee Deutschland Tel. +49 7545-202-300 info@innovations.de www.innovations.de ***Medienmitteilung*** Kundenmanagement: Erhöhung der

Mehr

Ihr Partner für werthaltige Private Equity Investments mit hohem Potenzial.

Ihr Partner für werthaltige Private Equity Investments mit hohem Potenzial. Ihr Partner für werthaltige Private Equity Investments mit hohem Potenzial. INTELLIGENTE INVESTITION Die New Value AG wurde im Mai 2000 als Holding- Gesellschaft nach schweizerischem Recht mit Sitz in

Mehr

Finanzkrise und Immobilienmarkt Proaktive Risikostrategien gefragt

Finanzkrise und Immobilienmarkt Proaktive Risikostrategien gefragt Immobilienwirtschaft Schweiz: Finanzkrise und Immobilienmarkt Proaktive Risikostrategien gefragt Zehntes Symposium der «Group of Fifteen» Mittwoch, 28. Januar 2009, 14.15 18.30 Uhr im TECHNOPARK Zürich

Mehr

Kommunale Wirtschaft im Brennpunkt

Kommunale Wirtschaft im Brennpunkt www.pwc.de/de/events Kommunale Wirtschaft im Brennpunkt Seminar 25. Juni 2014, Mannheim Kommunale Wirtschaft im Brennpunkt Termin und Veranstaltungsort Mittwoch, 25. Juni 2014 PricewaterhouseCoopers Legal

Mehr

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013 Private Equity meets Interim Management Frankfurt, 14. Februar 2013 Agenda Die DBAG stellt sich vor Private Equity im Überblick Wie können wir zusammenarbeiten? 3 6 14 2 Die Deutsche Beteiligungs AG auf

Mehr

Offshore-Strukturen im Private Banking. Workshop

Offshore-Strukturen im Private Banking. Workshop Workshop Offshore-Strukturen im Private Banking Donnerstag, 16. April 2015 und 23. April 2015 Compliance Competence Center GmbH Stampfenbachstrasse 48, Zürich Information zum Workshop und Adressatenkreis

Mehr

Baloise Asset Management Werte schaffen Werte schützen. Vermögensverwaltung der Baloise Group

Baloise Asset Management Werte schaffen Werte schützen. Vermögensverwaltung der Baloise Group Baloise Asset Management Werte schaffen Werte schützen Vermögensverwaltung der Baloise Group Baloise Asset Management Solide und erfolgreich Seit mehr als 150 Jahren bewirtschaftet die Basler Versicherung

Mehr

Hotelmanagement- und Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken

Hotelmanagement- und Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken Wissen und Erfahrung im Dialog Hotelpachtvertrag Chancen und Risiken 07. Dezember 2004 in Frankfurt am Main Themen Einzelheiten bei Hotelpachtverträgen Checkliste für Vertragsverhandlungen Strategien für

Mehr

Real Estate Advisory

Real Estate Advisory Real Estate Advisory Intro Sie erwarten innovative Leistungen und individuelle Services. Kompetentes Immobilienmanagement ist ein entscheidender Beitrag zum Unternehmenserfolg. Wir begleiten Sie als Advisor

Mehr

ANDREAS C. MÜLLER FRICS

ANDREAS C. MÜLLER FRICS IMMOBILIENPARTER Bestandsaufnahme Bedarfsanalyse Nutzungskonzepte Projektplanung Realisierungskonzepte Wirschaftlichkeitsberechnung Projektmanagement Geschäftspläne Investitionen Restrukturierung Neu-Positionierung

Mehr

Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor

Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor Bezahlbarer Wohnraum für alle. Unsere Vision Logis Suisse setzt sich seit über 40 Jahren für fairen Wohnraum ein. Das heisst,

Mehr

Investment Market monthly Deutschland August 2015

Investment Market monthly Deutschland August 2015 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland August 21 Die Fakten im Überblick Sommerpause: Niedriges Transaktionsvolumen im Ferienmonat August Das rollierende Transaktionsvolumen

Mehr

Club Deals. Private Equity mit ausgewählten privaten Investoren. Juni 2011

Club Deals. Private Equity mit ausgewählten privaten Investoren. Juni 2011 Club Deals Private Equity mit ausgewählten privaten Investoren Juni 2011 Club Deals Mehrheitliche Beteiligungen als Kauf (bis 100%) oder über eine Kapitalerhöhung durch eine Gruppe von unternehmerisch

Mehr

KLIMAWANDEL IM ASSET MANAGEMENT. Antworten auf regulatorische Herausforderungen für Vermögensverwalter

KLIMAWANDEL IM ASSET MANAGEMENT. Antworten auf regulatorische Herausforderungen für Vermögensverwalter KLIMAWANDEL IM ASSET MANAGEMENT Antworten auf regulatorische Herausforderungen für Vermögensverwalter KONGRESSHAUS ZÜRICH, 29. MÄRZ 2012 KLIMAWANDEL IM ASSET MANAGEMENT Antworten auf regulatorische Herausforderungen

Mehr

EXIT FORUM. Strategien & Gestaltungen für Unternehmer und Investoren. Ausstieg aus einer Unternehmensbeteiligung

EXIT FORUM. Strategien & Gestaltungen für Unternehmer und Investoren. Ausstieg aus einer Unternehmensbeteiligung Eine gemeinsame Veranstaltung von Konferenzzentrum der WTS AG mit den Erfahrungen und dem Wissen der Experten: Lothar Härteis, Steuerberater, Vorstand und Niederlassungsleiter, WTS AG, München Falk Müller-Veerse,

Mehr

Unternehmensmodellierung - Die Grundlage für Compliance

Unternehmensmodellierung - Die Grundlage für Compliance Unternehmensmodellierung - Die Grundlage für Compliance Ein informatives Frühstück zu: - Revidierte Artikel des OR im Zusammenhang mit internen Kontrollsystemen (IKS) und Risiko Management - Tool-basiertes

Mehr

2015 Firmenpräsentation

2015 Firmenpräsentation 2015 Firmenpräsentation Dr. Christoph Caviezel CEO 30. September 2015 Mobimo auf einen Blick Immobiliengesellschaft, gegründet 1999 IPO 2005; SIX-Swiss Exchange Kennzahlen Liegenschaftenportfolio: CHF

Mehr

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen www.pwc.de/de/events Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Talk am Abend 18. Mai 2011, Mannheim Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Kosteneinsparungen und

Mehr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr

Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Einladung zum Risikomanagement Symposium 2011 Montag, 16. Mai 2011 um 9.45 Uhr Villa Merton, Union International Club e.v. Am Leonhardsbrunn 12, 60487 Frankfurt Referenten Dr. Sibylle Peter Mitglied der

Mehr

Anleihen und Mittelstand

Anleihen und Mittelstand Unternehmerkonferenz 2011 Anleihen und Mittelstand Die Börse Stuttgart und BRP Renaud & Partner laden am 10. Mai 2011 in den Königsbau in Stuttgart, Königstraße 28, 70173 Stuttgart, dem alten Handelssaal

Mehr

Presseinformation Dezember 2009

Presseinformation Dezember 2009 Presseinformation Dezember 2009 Projektentwicklungs-Experten in Zentral- und Südosteuropa Die Soravia Group baut auf eine bis 1870 zurückreichende Unternehmertradition vornehmlich in der Bau- und Immobilienbranche

Mehr

SWISS PRIVATE BROKER MANAGED FUTURES, ASSET MANAGEMENT UND BROKERAGE

SWISS PRIVATE BROKER MANAGED FUTURES, ASSET MANAGEMENT UND BROKERAGE MANAGED FUTURES, ASSET MANAGEMENT UND BROKERAGE DAS UNTERNEHMEN Die Swiss Private Broker AG mit Sitz in Zürich bietet unabhängige und massgeschneiderte externe Vermögensverwaltung und -beratung in alternativen

Mehr

Vertiefungslehrgang Immobilienvermarktung mit eidg. Fachausweis

Vertiefungslehrgang Immobilienvermarktung mit eidg. Fachausweis Vertiefungslehrgang Immobilienvermarktung mit eidg. Fachausweis Einstiegskurse Lehrgang Basiskompetenz Vertiefungslehrgang Immobilienbewirtschaftung mit eidg. Fachausweis Vertiefungslehrgang Immobilienbewertung

Mehr

PKF FASSELT SCHLAGE. Partner für Ihren Erfolg

PKF FASSELT SCHLAGE. Partner für Ihren Erfolg PKF FASSELT SCHLAGE Partner für Ihren Erfolg Die Welt verändert sich. Immer schneller. Deshalb brauchen Sie heute andere Lösungen als gestern und morgen andere als heute. PKF Fasselt Schlage Partnerschaft

Mehr

9. ImmobIlIentag der Hansestadt rostock. 12. und 13. april 2011. Errichten, vermarkten, bewirtschaften. die Immobilienbranche im Wandel

9. ImmobIlIentag der Hansestadt rostock. 12. und 13. april 2011. Errichten, vermarkten, bewirtschaften. die Immobilienbranche im Wandel 9. ImmobIlIentag der Hansestadt rostock 12. und 13. april 2011 Errichten, vermarkten, bewirtschaften die Immobilienbranche im Wandel einladung HERZLICH WILLKOMMEN ZUM 9. IMMOBILIENTAG DER HANSESTADT ROSTOCK

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Startschuss für Jahresendrallye am deutschen

Mehr

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Binder Corporate Finance Member of the world s leading M&A alliance NORTH AMERICA SOUTH AMERICA A EUROPE AFRICA A ASIA AUSTRALIA A M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Donnerstag, 4. September

Mehr

Windenergie und Repowering aktuelle Situation und kommunale Handlungsmöglichkeiten

Windenergie und Repowering aktuelle Situation und kommunale Handlungsmöglichkeiten Windenergie und Repowering aktuelle Situation und kommunale Handlungsmöglichkeiten in NRW Pacht- und Beteiligungsmodelle bei der Planung und Umsetzung von Windenergie-/ Repowering-Projekten Dr. Alexander

Mehr

ASSETKLASSE IMMOBILIEN. Oktober 31, 2012 Monique,Pyl;Eva,Reissler;Anja,Lutz;Benedict,Behrendt

ASSETKLASSE IMMOBILIEN. Oktober 31, 2012 Monique,Pyl;Eva,Reissler;Anja,Lutz;Benedict,Behrendt 1 ASSETKLASSE IMMOBILIEN 2 AGENDA 1. Immobilien Allgemeines 2. Lage 3. Nutzungsart 4. Unterschiedliche Investitionsmöglichkeiten 5. Ausblick 6. Fazit 3 IMMOBILIEN - ALLGEMEINES Sehr alte Form der Kapitalanlage

Mehr

Financial Consulting. Immobilien-Anleihen

Financial Consulting. Immobilien-Anleihen German Real Estate Professionals for German Real Estate Financial Consulting Immobilien-Anleihen Stand Oktober 2011 Inhalt der Präsentation Financial Consulting Immobilien-Anleihen Beispiel: AVW Grund-Anleihe

Mehr

Connecting People and Technology

Connecting People and Technology Connecting People and Technology Firmengründung Die erste Firmengründung der heutigen HR-GROUP wurde bereits 1992 ins Leben gerufen. HR GROUP Gründungsjahr 1997 GSI Consulting GmbH Gründungsjahr 1992 PRO

Mehr

Neue Ansätze im Innovationsmanagement

Neue Ansätze im Innovationsmanagement Neue Ansätze im Dienstag, 19. Oktober 2010 Konferenzzentrum München Lazarettstr. 33, München Inhaltliche Leitung: Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D. / Vorstand des Instituts für Innovationsforschung, Technologiemanagement

Mehr

Entwickeln. Planen. Erstellen. Verkaufen. Rotterdam Gruppe. Qualität auf den Punkt gebracht

Entwickeln. Planen. Erstellen. Verkaufen. Rotterdam Gruppe. Qualität auf den Punkt gebracht Entwickeln. Planen. Erstellen. Verkaufen. Rotterdam Gruppe Qualität auf den Punkt gebracht 2 Wir bauen und vermarkten. Exakt nach Ihren Anforderungen. Mit Fokus auf unsere Region. Und das seit über 110

Mehr

30.09.2015. Fact sheet. Deutsch

30.09.2015. Fact sheet. Deutsch 0.09.0 Fact sheet Deutsch Firmenporträt Immobilienportfolio mit langfristiger Ausrichtung PSP Swiss Property besitzt schweizweit Büro- und Geschäftshäuser im Wert von CHF. Mrd. Die Objekte befinden sich

Mehr

Immobilienberatung. in Mittel- und Südosteuropa. Albanien Bulgarien Kroatien Österreich Polen Rumänien Serbien Slowakei Slowenien Tschechien Ungarn

Immobilienberatung. in Mittel- und Südosteuropa. Albanien Bulgarien Kroatien Österreich Polen Rumänien Serbien Slowakei Slowenien Tschechien Ungarn Immobilienberatung in Mittel- und Südosteuropa Albanien Bulgarien Kroatien Österreich Polen Serbien Slowakei Slowenien Tschechien Ungarn Mitglied von Crowe Horwath International (Zürich) einer weltweiten

Mehr

Advisory Services. www.remaco.com

Advisory Services. www.remaco.com Advisory Services www.remaco.com Advisory Services Unsere Beratungen in Struktur-, Steuer- und Rechtsfragen sowie in der Führung von Privatund Firmenbuchhaltungen komplettieren unsere aktive und professionelle

Mehr

Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design

Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design 2014 Main- Neckar- CapitalGroup GmbH 1 Beratung + M&A Main- Neckar- CapitalGroup GmbH ist die Führungsgesellscha@ und rechtliche

Mehr

2. Gewerbeimmobilientag NRW Trends und Perspektiven

2. Gewerbeimmobilientag NRW Trends und Perspektiven 2. Gewerbeimmobilientag NRW Trends und Perspektiven am 29.10.2015 in Köln Rotonda Business Club Gewerbeimmobilientag NRW Trends und Perspektiven der Assetklassen Mit Ausnahme der Supermärkte büßte 2014

Mehr

Colliers International: Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren

Colliers International: Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren Pressemitteilung Colliers International: Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren Colliers International veröffentlicht Global Investor Outlook für 2016 Bis zu 400 Milliarden US-Dollar

Mehr

11. Fachkonferenz. 19. Oktober 2011 Frankfurt am Main. Hilton Frankfurt Hotel Hochstraße 4 60313 Frankfurt am Main

11. Fachkonferenz. 19. Oktober 2011 Frankfurt am Main. Hilton Frankfurt Hotel Hochstraße 4 60313 Frankfurt am Main 11. Fachkonferenz 19. Oktober 2011 Frankfurt am Main Hilton Frankfurt Hotel Hochstraße 4 60313 Frankfurt am Main 11. Fachkonferenz der Initiative Immobilien-Aktie Die 11. Fachkonferenz der Initiative Immobilien-Aktie

Mehr

Cyrill Schneuwly Synergien zwischen Tätigkeit als VR und als CEO

Cyrill Schneuwly Synergien zwischen Tätigkeit als VR und als CEO Cyrill Schneuwly Synergien zwischen Tätigkeit als VR und als CEO im November 2014 Inhalt Lebenslauf Intershop Holding AG mobilezone holding ag Synergien bei den beiden Tätigkeiten Zusammenfassung Lebenslauf

Mehr

Internationale Immobilienanlagen Einleitung in die Thematik

Internationale Immobilienanlagen Einleitung in die Thematik Internationale Immobilienanlagen Einleitung in die Thematik Graziano Lusenti Strategischer Berater für institutionelle Anleger Dr. rer. pol. (international relations), Dipl. Pensionskassenexperte (Versicherungsmathematiker)

Mehr