Duroplaste mehr als eine Alternative! Innovation zur erfolgreichen Substitution von Metall-Formteilen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Duroplaste mehr als eine Alternative! Innovation zur erfolgreichen Substitution von Metall-Formteilen"

Transkript

1 Duroplaste mehr als eine Alternative! Innovation zur erfolgreichen Substitution von Metall-Formteilen

2 Duroplast, die optimale Metallsubstitution... ein Beispiel: Wasserpumpen vom Zinkdruckgussgehäuse über die Entwicklung in Duroplast über die Realisierung in Duroplast bis zur Realisierung einer gesamten Pumpe Realisierte Bauteile an einer Wasserpumpe: Lagergehäuse, Leckagedeckel, Flügelrad, Schutzkappe, Einlegering, Kolbenschieber, Spiralgehäuse, Thermostatdeckel Metall Modell Duroplast komp. Pumpe

3 Duroplast, die optimale Metallsubstitution... Mit seinen hervorragenden mechanischen, chemischen und elektrischen Eigenschaften überzeugt Duroplast bei der erfolgreichen Substitution von Metallen wie z.b. Aluminium- und Zinkdruckgussteilen. Kunststoffe im Automobil einzusetzen bedeutet nicht nur Gewichtsreduzierung und damit Energieeinsparung im Gebrauch, sondern häufig auch erhöhte Wirtschaftlichkeit in der Herstellung, da viele Bauteile im Vergleich zu Metallen günstiger gefertigt werden können.

4 Erfolgreiche Substitution von Metall-Formteilen Mit glasfaserverstärkten Phenolharz (PF) Formmassen lassen sich eine Vielzahl von Anwendungen im Kühl- und Bremssystem, im Bereich der Kraftstoffzuführung und beim Antrieb realisieren. Entscheidungen zugunsten dieser Werkstoffe sind auf ihre guten thermomechanischen Eigenschaften zurückzuführen. Sind komplexe Geometrien gefragt, wird oft den Kunststoffen gegenüber den Metallen der Vorzug gegeben, weil bei letzteren deren aufwändige spanende Bearbeitung negativ zu Buche schlägt.

5 Duroplast-Eigenschaften Duroplaste bestehen im Gegensatz zu Thermoplasten aus thermisch irreversibel vernetzten Makromolekühlen. Daraus resultieren sehr viele positive Eigenschaften: hohe Steifigkeit sehr gute Dimensionsstabilität geringe Kriechneigung gute Elektrische und Thermische Isolation extreme Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit

6 Aufbau der Duroplaste Bei Duroplasten sind die Monomere netzartig mit einander Verknüpft. Im Gegensatz zu den Thermoplasten liegen hier nicht nur physikalische Wechselwirkungen der einzelnen Polymerstränge vor, sondern es bestehen reale Atombindungen zwischen den verschiedenen Strängen des Makromoleküls. Es bildet sicht somit eine Netzstruktur. Da die Atombindungen nicht so leicht durch Hitze zu Spalten sind wie die Wechselwirkungen bei Thermoplasten, sind Duroplasten auch bei höheren Temperaturen in ihrer Struktur unverändert und formstabil.

7 Zusammensetzung duroplastischer Formmassen Rohstoff Anteil Funktion Harz % Vernetzung / Festigkeit Fasern 0-20 % Festigkeit Füllstoffe % Festigkeit / Elastizität Schmiermittel 5 % Verarbeitbarkeit Beschleuniger 1 % Steuerung der Reaktivität

8 Basiseigenschaften duroplastischer Formmassen Prozess-Schema Fertigung Duroplast-Materialien

9 Basiseigenschaften duroplastischer Formmassen Hohe Festigkeit, Steifigkeit und Oberflächenhärte Biegefestigkeit: N/mm² Schlagzähigkeit: 15-20kJ/m² Kerbschlagzähigkeit: 5-7kJ/m² E-Modul: N/mm² Druckfestigkeit: N/mm² Kugeldruckhärte: N/mm² Hohe Dimensionsstabilität PF GF Formmassen: höchste Dimensionsstabilitäten bei guter Thermomechanik E-Modul: N/mm²

10 Basiseigenschaften duroplastischer Formmassen Niedriger thermischer Ausdehnungskoeffizient, gleichmäßig in Länge, Breite und Höhe Alpha: x 10-6 / K Gutes thermomechanisches Verhalten, kaum Kaltfluß Biegefestigkeit bei 200 C: 150N/mm² E-Modul bei 200 C: N/mm² Kaltfluß bei 200 bar und 150 C: <1% (PPS GF50: 2-3%) Direktverschraubung am Motorblock ohne metallische Hülsen möglich (Temperaturwechsel: C)

11 Basiseigenschaften duroplastischer Formmassen Hohe Medienbeständigkeit insbesondere gegenüber automotive fluids Keine Spannungsrißkorrosion Geringes Quellverhalten Wasseraufnahme < 0,1%) Hohe thermische Beständigkeit max. Einsatztemperaturen bis 280 C möglich

12 Basiseigenschaften duroplastischer Formmassen Günstiges Brandverhalten ohne halogenhaltige Flammschutzmittel UL Einstufung V0 bei 0,22 mm Probendicke Glühdrahtbeständigkeit: 960 C Sicherheitsreserven bei Temperaturspitzen nicht schmelzbar Beibehaltung der Gestalt bei 2000 C über mehrere Minuten Hohes elektrisches und thermisches Isoliervermögen Durchschlagfestigkeit: 20-40kV/mm Spezifischer Durchgangswiderstand: Ohm x cm Wärmeleitfähigkeit: 0,3-0,6 W/m x K

13 Kundennutzen: technische duroplastische Formmassen vs. Metall Gewichtsvorteil gegenüber Metallen führt zu Einsparungen (Treibstoffkosten) Korrosionsfreie Duroplasten erhöhen die Lebensdauer (keine Poren gegenüber Spritzgussleichtmetall) Funktionsintegration führt zu geringeren Teile-/Systemkosten weniger Nachbearbeitung, niedrigere Werkzeugkosten niedrigere Energiekosten bei Herstellung/Verarbeitung Gute Recycling-Fähigkeit

14 Recycling Wichtige Fakten Engineering Thermosets sind Halogen- und Schwermetallfrei Gute Energiebilanz in Herstellung und Verarbeitung Die regranulierten Kunststoffe können erneut eingesetzt werden Hierfür sind Recycling-Konzepte entwickelt worden und seit Jahren erprobt

15 Recycling Referenzen zum Partikel-Recycling Automobil: z.b.aschenbecher für die Innenausstattung Ford / Volkswagen Allgemeine Rahmenbedingungen Logistische Konzepte der Endabnehmer und Verarbeiter für die wieder zu verwertende Ware Externe Partner zum Vermahlen der Teile Einarbeiten des Mahlgutes in Neuware durch Materiallieferant

16 Leistungsspektrum Ros- Duroplast Ros bietet die komplette Wertschöpfungskette von der Produktentwicklung über den Prototypenbau bis hin zur Oberflächenveredelung an. Dabei stützen wir uns auf einen leistungsfähigen Werkzeugbau zur Erstellung unser Duroplast-Werkzeuge. Produktentwicklung mit dem Kunden Materialauswahl Protoypenbau und Erprobungsphase Werkzeugerstellung incl. Vorrichtungen Planung Fertigungseinrichtungen incl. Nachbearbeitungen und Montagen Bemusterungsphase bis zur Serienproduktion

17 Leistungsspektrum Ros- Duroplast Unsere Fertigung beherrscht alle gängigen Verarbeitungsverfahren für Duroplast, insbesondere das selbstentwickelte Mehrfach-Prägeverfahren. Damit können wir Teile mit einer sehr homogenen Materialstruktur und einer extrem gleichmäßigen Materialverdichtung erzeugen. Wir erreichen so eine Verzugsarmut, eine sehr hohe Maßgenauigkeit und eine Vermeidung von Bindenähten bei den derart gefertigten Bauteilen. Bindenaht

18 Leistungsspektrum Ros- Duroplast Fertigungsverfahren Spritzgießen Spritzprägen Kernprägen Mehrfach-Spritzprägen

19 Leistungsspektrum Ros- Duroplast Zur Zeit können wir auf Maschinen mit einer Zuhaltung von KN Teile bis zu einem Gewicht von ca. 950 gr gefertigt werden.

20 Ihr Substitutionsprojekt, unsere Herausforderung!

20. Hofer Vliesstoff-Tage 09./10. November Herstellung nachverformbarer Vliesstoff/Duromer- Halbzeuge für die Verbundtechnologie

20. Hofer Vliesstoff-Tage 09./10. November Herstellung nachverformbarer Vliesstoff/Duromer- Halbzeuge für die Verbundtechnologie 20. Hofer Vliesstoff-Tage 09./10. November 2005 Herstellung nachverformbarer Vliesstoff/Duromer- Halbzeuge für die Verbundtechnologie C. Knobelsdorf, T. Reußmann, R. Lützkendorf Thüringisches Institut

Mehr

pro-k Fachgruppe Bedarfsgegenstände aus Melamin- Kunststoffen im Lebensmittelkontakt Information Materialbeschreibung & Eigenschaften

pro-k Fachgruppe Bedarfsgegenstände aus Melamin- Kunststoffen im Lebensmittelkontakt Information Materialbeschreibung & Eigenschaften pro-k Fachgruppe Bedarfsgegenstände aus Melamin- Kunststoffen im Lebensmittelkontakt Information 2 Fachgruppe Bedarfsgegenstände aus Melamin-Kunststoffen im Lebensmittelkontakt Vorwort Die vorliegende

Mehr

Kunststofftechnik. Perfekt in Form.

Kunststofftechnik. Perfekt in Form. Kunststofftechnik Perfekt in Form. Ob gepresst oder gespritzt die WACA-Kunststoffwarenfabrik bietet beide Verfahren der Kunststoffverarbeitung und dadurch seinen Kunden mitunter die bessere Alternative.

Mehr

PA4.6 (PolyAmid 4.6)

PA4.6 (PolyAmid 4.6) PA 4.6, PA 6, PA 6 GF30, PA 6.6, PA 6.6 GF30, PA 12, PA 12 GF30, PA 12E PA4.6 (PolyAmid 4.6) Aufgrund seiner besseren Steifigkeit und Kriechfestigkeit kann dieser Werkstoff in weiten Temperaturbereichen

Mehr

Hybride Verbundbauteile mit Duroplasten. 23. September 2015 Hybrid Expo

Hybride Verbundbauteile mit Duroplasten. 23. September 2015 Hybrid Expo Hybride Verbundbauteile mit Duroplasten 23. September 2015 Hybrid Expo Anforderungen an Motorraum und Antriebsstrang Der Motorraum und der Antriebsstrang bilden einen Fahrzeugbereich mit höchsten Anforderungen

Mehr

Ein Unternehmen denkt weiter

Ein Unternehmen denkt weiter Ein Unternehmen denkt weiter Erfolgreich in Kunststoffen denken Den Erfolg unserer Kunden sichern wir mit innovativen und hoch qualitativen Duroplast- und Thermoplastprodukten. Wir unterstützen unsere

Mehr

Kunststoffe Lern- und Arbeitsbuch für die Aus- und Weiterbildung

Kunststoffe Lern- und Arbeitsbuch für die Aus- und Weiterbildung Walter Michaeli / Helmut Greif Leo Wolters / Franz-Josef vossebürger Technologie der Kunststoffe Lern- und Arbeitsbuch für die Aus- und Weiterbildung 2. Auflage HANSER Inhalt Einführung Kunststoff - ein

Mehr

Polyvinylchlorid. Datenblätter. AKKUT KUNSTSTOFFE Handelskontor für technische Kunststoffe e.k.

Polyvinylchlorid. Datenblätter. AKKUT KUNSTSTOFFE Handelskontor für technische Kunststoffe e.k. Datenblätter Polyvinylchlorid PVC hart extrudiert PVC hart gepresst dunkelgrau PVC hart farblos transparent PVC-ELS PVC Hartschaumplatte, weiss Produkt: PVC hart extrudiert Polyvinylchlorid Dichte 1,44

Mehr

KABELVERTEILERSCHRÄNKE UND ZÄHLERSCHRÄNKE AUS HEISSGEPRESSTEM, GLASFASERVERSTÄRKTEM POLYESTER (SMC)

KABELVERTEILERSCHRÄNKE UND ZÄHLERSCHRÄNKE AUS HEISSGEPRESSTEM, GLASFASERVERSTÄRKTEM POLYESTER (SMC) Prüfungen Verteilerschränke KERN ELEKTROTECHNIK OHG Industriestrasse 46, 35684 Dillenburg, Tel. 02771/32821 Fax 02771/32864 E-Mail: info@kern-elektroapparatebau.de www.kern-elektroapparatebau.de KABELVERTEILERSCHRÄNKE

Mehr

AMILON. Amilon 3 FDA-konform für Lebensmittelindustrie Anwendungen: Pumpen, Kompressoren, Isolatoren

AMILON. Amilon 3 FDA-konform für Lebensmittelindustrie Anwendungen: Pumpen, Kompressoren, Isolatoren AMILON Da wir unsere eigenen PTFE Compounds herstellen, Sintern und Bearbeiten, sind wir in der Lage PTFE Formen oder Komponenten exakt auf Ihre Anforderungen mit Füllstoffen wie Graphit, Bronze, Glas,

Mehr

AMILON. AMILON 3 FDA-konform für Lebensmittelindustrie Anwendungen: Pumpen, Kompressoren, Isolatoren

AMILON. AMILON 3 FDA-konform für Lebensmittelindustrie Anwendungen: Pumpen, Kompressoren, Isolatoren AMILON Da wir unsere eigenen PTFE Compounds herstellen, Sintern und Bearbeiten, sind wir in der Lage PTFE Formen oder Komponenten exakt auf Ihre Anforderungen mit Füllstoffen wie Graphit, Bronze, Glas,

Mehr

Polyethylen (PE) 500/1000. Lösungen in Kunststoff

Polyethylen (PE) 500/1000. Lösungen in Kunststoff Polyethylen (PE) 500/1000 Lösungen in Kunststoff Hochmolekulares Polyethylen (PE 500/PE 1000) Im Vergleich zu den Standardpolyethylentypen weisen PE 500 und PE 1000 eine höhere Molmasse (M) auf. Mit steigendem

Mehr

Inhalt. Vorwort...V. Arbeiten mit dem Lern- und Arbeitsbuch...XIII. Einführung Kunststoff ein künstlicher Stoff?... 1

Inhalt. Vorwort...V. Arbeiten mit dem Lern- und Arbeitsbuch...XIII. Einführung Kunststoff ein künstlicher Stoff?... 1 Vorwort..........................................................V Hinweise Arbeiten mit dem Lern- und Arbeitsbuch..........XIII Einführung Kunststoff ein künstlicher Stoff?.................. 1 Lektion

Mehr

Technologie der Kunststoffe

Technologie der Kunststoffe Walter Michaeli Helmut Greif Leo Wolters Franz-Josef Vossebürger Technologie der Kunststoffe Lern- und Arbeitsbuch 3. Auflage Inhalt Einführung Kunststoff - ein künstlicher Stoff? l Lektion 1 Grundlagen

Mehr

BAYDUR 110 DÜNNWANDIGE UND GROSSFLÄCHIGE FORMTEILE

BAYDUR 110 DÜNNWANDIGE UND GROSSFLÄCHIGE FORMTEILE BAYDUR 110 DÜNNWANDIGE UND GROSSFLÄCHIGE FORMTEILE BAYDUR 110 DER FORTSCHRITT IN DER FORMTEILFERTIGUNG Baydur 110 ist ein Polyurethansystem für die wirtschaftliche Fertigung von Formteilen im RIM-Prozess.

Mehr

Ihr Kompetenter Partner für Präzisonsmaschinenbauteile aus Mineralguss IZM Polycast GmbH & Co. KG 1

Ihr Kompetenter Partner für Präzisonsmaschinenbauteile aus Mineralguss IZM Polycast GmbH & Co. KG 1 Ihr Kompetenter Partner für Präzisonsmaschinenbauteile aus Mineralguss. 24.02.2015 - IZM Polycast GmbH & Co. KG 1 Erfahren Sie mehr über uns und die vielen Vorteile von Mineralguss. Ganz nach dem Motto

Mehr

POM - Polyoxymethylen

POM - Polyoxymethylen POM - Polyoxymethylen Polyoxymethylen (POM) besitzt eine außergewöhnliche Oberflächenhärte und Verschleißfestigkeit. Dadurch ergibt sich eine optimale Eignung für Anwendungen, bei denen niedrige Reibwerte

Mehr

Technische Informationen PTFE-Compound Glasfaser. Dyneon TF 4103 Dyneon TF 4105 Dyneon TFM 4105 Ø8,4 Ø6,2 2,4 Ø9,8

Technische Informationen PTFE-Compound Glasfaser. Dyneon TF 4103 Dyneon TF 4105 Dyneon TFM 4105 Ø8,4 Ø6,2 2,4 Ø9,8 Technische Informationen PTFE-Compound Glasfaser Dyneon TF 4103 Dyneon TF 4105 Dyneon TFM 4105 Ø8,4 Ø6,2 1,2 1,2 2,4 Ø9,8 2013 Dyneon TF 4103 PTFE Rieselfähiges PTFE der 1. Generation für die Pressverarbeitung

Mehr

15. Werkstoff-Forum der Hannover Messe. 14. April Dr. Dieter Nikolay WZR ceramic solutions GmbH

15. Werkstoff-Forum der Hannover Messe. 14. April Dr. Dieter Nikolay WZR ceramic solutions GmbH PT-Keramik : Neue Wege zum keramischen Bauteil 15. Werkstoff-Forum der Hannover Messe 14. April 2015 Dr. Dieter Nikolay WZR ceramic solutions GmbH 15. Werkstoff-Forum der Hannover Messe 2015 Folie 1 Gliederung

Mehr

UNSER LIEFERPROGRAMM. Rundstangen Murdotec 1000 natur, grün, schwarz. Platten Gehobelt. Murdotec 2000, Murdotec 1000, Murdotec 1000 U, Murdotec 500

UNSER LIEFERPROGRAMM. Rundstangen Murdotec 1000 natur, grün, schwarz. Platten Gehobelt. Murdotec 2000, Murdotec 1000, Murdotec 1000 U, Murdotec 500 E I G E N S C H A F T E N U N S E R E R K U N S T S T O F F E UNSER LIEFERPROGRAMM Platten Gehobelt, 1000, 1000 U, 500 In Standardfarben lieferbar. Alle anderen Typen auf Anfrage kurzfristig lieferbar.

Mehr

Ceramics in Precision HOCHLEISTUNGSKERAMIK

Ceramics in Precision HOCHLEISTUNGSKERAMIK HOCHLEISTUNGSKERAMIK Ceramics in Precision WERKSTOFFENTWICKLUNG 3D-CAD/CAM 3D-KERAMIKDRUCK CNC-GRÜNBEARBREITUNG PROTOTYPING HOCHDRUCKSPRITZGUSS CNC-HARTBEARBEITUNG QUALITÄTSMANAGEMENT KLEINE TEILE FÜR

Mehr

PP - Polypropylen Merkmale

PP - Polypropylen Merkmale PP - Polypropylen Polypropylen (PP) ähnelt in seinen Eigenschaften sehr stark Polyethylen. Es bestehen zwei gravierende Unterschiede: Die Temperaturbeständigkeit ist höher und PP ist härter und steifer.

Mehr

DimeLika Plast Rosengarten 1 D Brühl/Baden

DimeLika Plast Rosengarten 1 D Brühl/Baden Presseinformation Erweitertes Polyamid-Compound Sortiment Neue strahlenvernetzbare Polyamid Compounds von DimeLika Plast ersetzen teure Hochleistungskunststoffe Die DimeLika Plast GmbH aus dem badischen

Mehr

Ultrason E, S, P (PESU, PSU, PPSU)

Ultrason E, S, P (PESU, PSU, PPSU) Ultrason E, S, P (PESU, PSU, PPSU) Sortimentsübersicht Ultrason im Internet: www.ultrason.de Ultrason E, S, P Die Ultrason -Marken sind hochtemperaturbeständige, amorphe Thermoplaste auf Basis von Polyethersulfon

Mehr

Verarbeitungs-/Physikal. Eigenschaften Wert Einheit Test Standard

Verarbeitungs-/Physikal. Eigenschaften Wert Einheit Test Standard Produkttext - Standardtyp - Spritzgießen - Vicat/B 120 = 131 C - hohe Schlag- und Kerbschlagzähigkeit. Verarbeitungs-/Physikal. Eigenschaften Wert Einheit Test Standard ASTM Daten Schmelzindex 12 g/10min

Mehr

SINTIMID. Der Hochtemperatur-Kunststoff für Extremansprüche an Widerstandsfähigkeit.

SINTIMID. Der Hochtemperatur-Kunststoff für Extremansprüche an Widerstandsfähigkeit. . Der Hochtemperatur-Kunststoff für Extremansprüche an Widerstandsfähigkeit. wird beispielsweise beim Maschinen- und Getriebebau, der Vakuumtechnik sowie der Elektronikindustrie eingesetzt. weiter Temperaturanwendungsbereich

Mehr

Sonderschellen. Mechanisch bearbeitete Version. Online-Konfigurator für STAUFF Sonderschellen A56.

Sonderschellen. Mechanisch bearbeitete Version.  Online-Konfigurator für STAUFF Sonderschellen A56. Sonderschellen Mechanisch bearbeitete Version Individuell gefertigte Befestigungslösungen für Rohre, Schläuche, Kabel und andere Bauteile nach Kundenwunsch oder auf Basis eigener Entwicklungen. Fertigung

Mehr

KOLEKTOR KAUTT & BUX GmbH

KOLEKTOR KAUTT & BUX GmbH KOLEKTOR KAUTT & BUX GmbH Company Profile 23.02.2016 All rights reserved by KOLEKTOR www.kolektor.com 1 Kolektor Kautt & Bux GmbH Umsatz 2015: 23 Mio EUR Mitarbeiter 2015: 150 Standort: Herrenberg Rechtsform:

Mehr

Anlagebau, Maschinenbau, Verpackungsindustrie, Lebensmittelindustrie, Werkzeug/Walzenbau

Anlagebau, Maschinenbau, Verpackungsindustrie, Lebensmittelindustrie, Werkzeug/Walzenbau Basiswerkstoff PEEK PEEK (Polyaryletheretherketon) ist ein hochkristallines lineares Polymerisat mit enormem Leistungsprofil: Hochtemperaturbeständig, extreme mechanische (spez. auch tribologische) Eigenschaften,

Mehr

- Kunststoffe als Leichtbauwerkstoffe -

- Kunststoffe als Leichtbauwerkstoffe - - Kunststoffe als Leichtbauwerkstoffe - Dr.-Ing. Marcus Schuck 1 15.07.2011, Tagungszentrum Onoldia und Orangerie, Ansbach 1 Jacob Plastics GmbH Bergstraße 31-35 91489 Wilhelmsdorf Deutschland / Germany

Mehr

Acrodur : Die ökologische Alternative zu duroplastischen Standard- Bindemitteln. Dr. Heidi Börzel

Acrodur : Die ökologische Alternative zu duroplastischen Standard- Bindemitteln. Dr. Heidi Börzel Acrodur : Die ökologische Alternative zu duroplastischen Standard- Bindemitteln Dr. Heidi Börzel 10. November 2005 Hofer Vliesstofftage 2005 Agenda Überblick Standard-Duroplaste Eigenschaften von Acrodur

Mehr

Technische Informationen PTFE-Compound E-Kohle. Dyneon TF 4215 Dyneon TFM 4215 Dyneon TF 4216 Ø10 Ø8,1 1,4 Ø9,3 0,4

Technische Informationen PTFE-Compound E-Kohle. Dyneon TF 4215 Dyneon TFM 4215 Dyneon TF 4216 Ø10 Ø8,1 1,4 Ø9,3 0,4 Technische Informationen PTFE-Compound E-Kohle Dyneon TF 4215 Dyneon TFM 4215 Dyneon TF 4216 Ø10 Ø8,1 1,4 Ø9,3 0,4 A A 2013 Dyneon TF 4215 PTFE Rieselfähiges PTFE der 1. Generation für die Pressverarbeitung

Mehr

Eigenschaften Dicke Einheiten Werte Prüfmethoden Prüfbedingungen μm längs quer. N/mm² % 170

Eigenschaften Dicke Einheiten Werte Prüfmethoden Prüfbedingungen μm längs quer. N/mm² % 170 Hostaphan WN Transluzent-weiße Folie Hostaphan WN ist eine weiße Folie aus Polyethylenterephthalat (PET), die sich besonders zur elektrischen Isolierung von Maschinen und Geräten eignet. Die hohe Durchschlagfestigkeit

Mehr

Materialdaten Richtwerte

Materialdaten Richtwerte Materialdaten Richtwerte Technologie Material Dichte g/cm Härte, Shore ABS Ein ABS-Prototyp hat bis zu ca. 80 % der Stärke eines Spritzguss-ABS, was bedeutet, dass er besonders gut für funktionelle Anwendungen

Mehr

Fluorkunststoff-Schläuche

Fluorkunststoff-Schläuche Fluorkunststoff-Schläuche - C1 - V 2.1 Fluorkunststoff-Schläuche Anwendungen Wir bieten Fluorkunststoff-Schläuche und -Schrumpfschläuche in den folgenden Qualitäten an: Industrial Grade für industrielle

Mehr

ENTWICKELT IN 5 JAHREN INTENSIVER FORSCHUNG. SEIT 16 JAHREN ERFOLGREICH IM EINSATZ.

ENTWICKELT IN 5 JAHREN INTENSIVER FORSCHUNG. SEIT 16 JAHREN ERFOLGREICH IM EINSATZ. ENTWICKELT IN 5 JAHREN INTENSIVER FORSCHUNG. SEIT 16 JAHREN ERFOLGREICH IM EINSATZ. ENGINEERING MADE IN GERMANY CERAZUR MACHT DEN UNTERSCHIED DIE HOCHLEISTUNGSKERAMIK CERAZUR IST EIN HOCHMODERNER NICHTMETALLISCHER

Mehr

DELO -PUR 9692 Universeller 2k Polyurethanklebstoff, raumtemperaturhärtend, hochviskos, gefüllt

DELO -PUR 9692 Universeller 2k Polyurethanklebstoff, raumtemperaturhärtend, hochviskos, gefüllt DELO -PUR 9692 Universeller 2k Polyurethanklebstoff, raumtemperaturhärtend, hochviskos, gefüllt Basis - Polyurethan - zweikomponentig Verwendung - Verklebung von Metallen, Kunststoffen und teilweise sogar

Mehr

Vorlesung Kunststofftechnik

Vorlesung Kunststofftechnik Vorlesung Kunststofftechnik 1 Einführung 2 1.1 Kriterien für den Einsatz von Faserverbundwerkstoffen (FVW) 2 1.2 Faserverstärkung 2 1.3 Herstellung der Verstärkungsfaser 2 1.4 Auswahl der Faser 3 2 Faserausrichtungen

Mehr

Sonderschellen. Mechanisch bearbeitete Version. Online-Konfigurator für STAUFF Sonderschellen A60.

Sonderschellen. Mechanisch bearbeitete Version.  Online-Konfigurator für STAUFF Sonderschellen A60. Sonderschellen Mechanisch bearbeitete Version Individuell gefertigte Befestigungslösungen für Rohre, Schläuche, Kabel und andere Bauteile nach Kundenwunsch oder auf Basis eigener Entwicklungen. Fertigung

Mehr

Musterlösung zur Klausur Fertigungslehre MB im SS 13

Musterlösung zur Klausur Fertigungslehre MB im SS 13 Musterlösung zur Klausur Fertigungslehre MB im SS 3 A) Was versteht man unter Verbundwerkstoffen? Pkt. Verbundwerkstoffe bestehen aus zwei oder mehr miteinander verbundenen Materialien, die im Verbund

Mehr

EXTREM VERSCHLEISSFESTE HOCHLEISTUNGS- KERAMIK

EXTREM VERSCHLEISSFESTE HOCHLEISTUNGS- KERAMIK EXTREM VERSCHLEISSFESTE HOCHLEISTUNGS- KERAMIK ENTWICKELT IN 5 JAHREN INTENSIVER FORSCHUNG. SEIT 16 JAHREN ERFOLGREICH IM EINSATZ. ENGINEERING MADE IN GERMANY KERAMIK: HEUTE! AUSSERGEWÖHNLICH VERSCHLEISSFEST

Mehr

Tribo 3D-Druck. ..plastics

Tribo 3D-Druck. ..plastics iglidur.....plastics Vorteile Individuelle Artikel selbst drucken Material: I15 Ohne beheiztes Druckbett verarbeitbar Abriebfestigkeit: +++ Seite 624 Material: I18 +26 C, weiß Seite 6 Material: I18-BL

Mehr

Renoset PF CP 201. Renoset PF CP 202. Trägermaterial Papier Papier Papier Papier Papier Papier. Spaltkraft DIN N

Renoset PF CP 201. Renoset PF CP 202. Trägermaterial Papier Papier Papier Papier Papier Papier. Spaltkraft DIN N Technische Werte Hartpapier PF CP 201 PF CP 202 PF CP 203 PF CP 206 PF CP 205 PF CP 204 EN 60893 / IEC 893 PF CP 201 PF CP 202 PF CP 203 PF CP 206 PF CP 205 PF CP 204 DIN 7735 (D) Hp 2061 Hp 2061.5 Hp

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Kunststoffe Seite 1 Grundbegriffe...... 1 1.1 Definitionen, Allgemeines... 1 1.2 Einteilung der Kunststoffe... 6 1.2.1 Einteilung nach dem Vorkommen... 7 1.2.2 Einteilung nach den Eigenschaften...

Mehr

Zentrum für BrennstoffzellenTechnik GmbH

Zentrum für BrennstoffzellenTechnik GmbH Zentrum für BrennstoffzellenTechnik GmbH Herausforderungen an die Preisgestaltung und die Eigenschaften der neuen Werkstoff-Generation für PEM-Brennstoffzellen Dipl.-Ing.(FH) Daniel Günther ZBT GmbH Carl-Benz-Straße

Mehr

LANXESS Deutschland GmbH

LANXESS Deutschland GmbH Produkttext PA 6, 30 % Glasfasern, Spritzguß, wärmestabilisiert Rheologische Eigenschaften tr. / kond. Einheit Prüfnorm Schmelzevolumenrate (MVR) 16 / * cm³/10min ISO 1133 Temperatur 260 / * C ISO 1133

Mehr

senolex PC PC Polycarbonat Platten Produktinformation 08/2015

senolex PC PC Polycarbonat Platten Produktinformation 08/2015 senolex PC PC Polycarbonat Platten Produktinformation 08/2015 www.senova.com Technische Daten Methode Einheit PC + PC Solar Allgemeine Eigenschaften Dichte ISO 1183 g / cm 3 1,2 Rockwell-Härte D-78 M-Skala

Mehr

Spritzgießen ein ideales Fertigungsverfahren

Spritzgießen ein ideales Fertigungsverfahren Einführung Spritzgießen ein ideales Fertigungsverfahren Leitfragen Was ist Spritzgießen? Wozu wird Spritzgießen eingesetzt? Was sind die Hauptmerkmale einer Spritzgießmaschineneinheit? Inhalt Spritzgießen

Mehr

PE - Polyethylen Merkmale

PE - Polyethylen Merkmale PE - Polyethylen Polyethylen (PE) ist in mehreren Qualitäten erhältlich, wobei sich der benötigte Typ nach der Art der Anwendung richtet. PE ist ein äußerst vielseitiges Material, welches in vielen verschiedenen

Mehr

auch Bauteile gemäß Kundenspezifikation an.

auch Bauteile gemäß Kundenspezifikation an. in Sexau bei Freiburg i.br. ist Teil der maxon motor AG, dem weltweit führenden Anbieter von hochpräzisen Antriebssystemen aus der Schweiz. maxon ceramic verfügt über ein umfangreiches Know-how und über

Mehr

AKROMID S. Das Biopolymer unter den technischen Kunststoffen

AKROMID S. Das Biopolymer unter den technischen Kunststoffen AKROMID S Das Biopolymer unter den technischen Kunststoffen Inhalt Definition Bio-Polymer Geschichte des Polyamides 6.10 Marktsituation Eigenschaften von AKROMID S Eigenschaftsvergleiche Positionierung

Mehr

Aktuelle Entwicklung des 3D Drucks mit dem offenen System Freeformer. Eberhard Lutz / Bereichsleiter freeformer

Aktuelle Entwicklung des 3D Drucks mit dem offenen System Freeformer. Eberhard Lutz / Bereichsleiter freeformer Aktuelle Entwicklung des 3D Drucks mit dem offenen System Freeformer Eberhard Lutz / Bereichsleiter freeformer Das Familienunternehmen Zahlen, Daten, Fakten Zentrale Produktion in Loßburg (Deutschland)

Mehr

Tribo 3D-Druck....plastics

Tribo 3D-Druck....plastics iglidur......plastics Vorteile Verschleißteile einfach nach Bedarf alles eine Frage der Stückzahl SLS Lasersintern für den per Lasersintern / SLS Für Prototypen und Kleinstmengen aus -en oder im Lasersintern

Mehr

Chancen und Möglichkeiten des Duroplast für MID-Anwendungen

Chancen und Möglichkeiten des Duroplast für MID-Anwendungen Chancen und Möglichkeiten des Duroplast für MID-Anwendungen Forschungsstelle: Vortragender: Coautor: Professur Kunststoffe Prof. Dr.-Ing. Michael Gehde Technische Universität Chemnitz M. Sc. Thomas Scheffler

Mehr

Werkstoffe nach anwendungsbezogenen Kriterien auswählen

Werkstoffe nach anwendungsbezogenen Kriterien auswählen LERNFELD 1 1 Werkstoffe nach anwendungsbezogenen Kriterien auswählen Chemische Grundlagen 2 Bindungskräfte in Polymeren 3 Einteilung der Werkstoffe 4 Einteilung der Kunststoffe 5 Bildung von Makromolekülen

Mehr

Hig h-te c h, Ae r o s pa c e u n d Mo t o r s p o r t

Hig h-te c h, Ae r o s pa c e u n d Mo t o r s p o r t Hoc h f e s t e Verbindungselemente f ü r Hig h-te c h, Ae r o s pa c e u n d Mo t o r s p o r t Verbindungselemente für höch Innovative High-Tech-Lösungen auf Basis einer mehr als 90-jährigen Erfahrung:

Mehr

Additive Manufacturing (AM) als Herausforderung für die Oberflächentechnik

Additive Manufacturing (AM) als Herausforderung für die Oberflächentechnik Additive Manufacturing (AM) als Herausforderung für die Oberflächentechnik 19.Oktober 2017 A. Dietz, Fraunhofer IST, Braunschweig DLR-Wissenschaftstag 2017 Übersicht Überblick AM-Verfahren AM für Metalle

Mehr

DELO-PUR 9691 Universeller 2k Polyurethanklebstoff, raumtemperaturhärtend, mittelviskos, gefüllt

DELO-PUR 9691 Universeller 2k Polyurethanklebstoff, raumtemperaturhärtend, mittelviskos, gefüllt DELO-PUR 9691 Universeller 2k Polyurethanklebstoff, raumtemperaturhärtend, mittelviskos, gefüllt Basis - Polyurethan - zweikomponentig Verwendung - Verklebung von Metallen, Kunststoffen und teilweise sogar

Mehr

Vom Molekül zum Material

Vom Molekül zum Material Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät Institut für Chemie Abteilung Anorganische Festkörperchemie Vorlesung CH23 Anorganische Chemie V-A Vom Molekül zum Material 1 Materialien - Werkstoffe Ein Werkstoff

Mehr

Auer Kunststofftechnik

Auer Kunststofftechnik PAI Polyamidimid PAI ist ein Hochleistungskunststoff, der sich durch hohe Temperaturbeständigkeit bis 270 C auszeichnet. Die hohe Zähigkeit, Steifigkeit und Kriechfestigkeit in Kombination mit der niedrigen

Mehr

HOSTAFORM C 9021 GV1/20 POM Glasverstärkt

HOSTAFORM C 9021 GV1/20 POM Glasverstärkt Beschreibung Chemische Kurzbezeichnung nach ISO 1043-1: POM Formmasse ISO 9988- POM-K, M-GNR, 02-003, GF20 POM-Copolymer Spritzgießtyp mit ca. 20 % Glasfasern verstärkt; hoher Widerstand gegen thermischen

Mehr

Die Verarbeitung von PLEXIGLAS Satinice df21 8N kann auf Spritzgießmaschinen mit Standard 3-Zonen-Schnecke für technische Thermoplaste erfolgen.

Die Verarbeitung von PLEXIGLAS Satinice df21 8N kann auf Spritzgießmaschinen mit Standard 3-Zonen-Schnecke für technische Thermoplaste erfolgen. CAMPUS Datenblatt - PMMA Produkttext Produktprofil: ist eine diffus lichtstreuende Formmasse auf asis PLEXIGLAS 8N. Typische Eigenschaften von PLEXIGLAS Formmassen sind: gutes Lichtstreuvermögen bei hervorragender

Mehr

Kaltarbeitsstahl

Kaltarbeitsstahl 1.2767 Kaltarbeitsstahl DIN-BEZEICHNUNG X45NiCrMo4 WERKSTOFFEIGENSCHAFTEN* Hohe Zähigkeit CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG Richtwerte in % C Cr Mo Ni 0,45 1,40 0,30 4,00 ALLGEMEIN ÜBLICHE VERWENDUNG Formen, Scherenmesser,

Mehr

PRESSE INFORMATION. Starker Werkstoff für schwere Aufgaben. Domat/Ems, 14. November 2014

PRESSE INFORMATION. Starker Werkstoff für schwere Aufgaben. Domat/Ems, 14. November 2014 Domat/Ems, 14. November 2014 PRESSE INFORMATION Starker Werkstoff für schwere Aufgaben Der Automobil-Zulieferer FTE Automotive setzt bei einem neuen Gangstellermodul auf Grivory HT1VL-50X. Der langglasfaserverstärkte

Mehr

GFK Composites GFK. Gitterroste, Profilroste und Profile aus GFK

GFK Composites GFK. Gitterroste, Profilroste und Profile aus GFK Composites GFK Gitterroste, Profilroste und Profile aus GFK Gitterroste ISO Typ Höhe Stegbreite Masche Gewicht (mm) (mm) (mm) (kg/m²) ISO15 15 5-7 50x50 5,5 ISO25 25 5-7 38x38 11,0 ISO25 micro 25 5-7 18x18

Mehr

Polymerwerkstoffe Was sollen Sie mitnehmen?

Polymerwerkstoffe Was sollen Sie mitnehmen? Was sollen Sie mitnehmen? Was sind Polymere Welche Bedeutung haben Sie im Vergleich zu Metallen Grundlegende Herstellungsverfahren Lineare Polymere Netzwerkpolymere Mikrostruktur Die Namenskonvention für

Mehr

2) Werkstoffe, Eigenschaften und Anwendungen

2) Werkstoffe, Eigenschaften und Anwendungen 2) Werkstoffe, Eigenschaften und Anwendungen A) Einleitung Elke Vitzthum, CeramTec AG, Lauf a. d. Pegnitz Die Folien finden Sie ab Seite 24. Einleitung und Definition von Keramik Technischer Fortschritt

Mehr

Feuchtigkeitsresistenz verschiedener Titan-PEEK Interfaces

Feuchtigkeitsresistenz verschiedener Titan-PEEK Interfaces Feuchtigkeitsresistenz verschiedener Titan-PEEK Interfaces Dipl.-Ing. K. Schulze (V), Dr.-Ing. J. Hausmann Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.v. (DLR) Institut für Werkstoff-Forschung (Köln) www.dlr.de

Mehr

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät Institut für Chemie Abteilung Anorganische Festkörperchemie Prof. Dr.

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät Institut für Chemie Abteilung Anorganische Festkörperchemie Prof. Dr. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät Institut für Chemie Abteilung Anorganische Festkörperchemie Vorlesung Anorganische Chemie VI Materialdesign 1 Materialien - Werkstoffe Ein Werkstoff /Material

Mehr

Wie wir Leichtbau massentauglicher machen. Sandra Reemers 26. März 2015, Wesseling

Wie wir Leichtbau massentauglicher machen. Sandra Reemers 26. März 2015, Wesseling Wie wir Leichtbau massentauglicher machen Sandra Reemers 26. März 2015, Wesseling Neues Konzept für neue Materialien: Hybride Polymersysteme Evonik will die Produktion von Verbundwerkstoffen massentauglicher

Mehr

Kaltarbeitsstahl

Kaltarbeitsstahl 1.2379 Kaltarbeitsstahl DIN-BEZEICHNUNG X153CrMoV12 WERKSTOFFEIGENSCHAFTEN* Gute Verschleißbeständigkeit Hohe Druckfestigkeit CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG Richtwerte in % C Cr Mo V 1,55 12,00 0,80 0,90 ALLGEMEIN

Mehr

Wärmeleitfähige Polyamide

Wärmeleitfähige Polyamide VDI- Arbeitskreis Kunststofftechnik Bodensee Rorschach 08.05.2014 Dr. Georg Stöppelmann, Research & Development EMS-Chemie AG Business Unit EMS-GRIVORY, Europe + 41 81 632 6558 georg.stoeppelmann@emsgrivory.com

Mehr

PE 300, 500, 1000 und 8000. PE 300 HDPE - Regenerat Polyethylen

PE 300, 500, 1000 und 8000. PE 300 HDPE - Regenerat Polyethylen PE 300, 500, 1000 und 8000 PE 300 HDPE - Regenerat Polyethylen sehr gutes Tiefziehverhalten und Verformbarkeit hohe Steifigkeit und Zähigkeit besondere Chemikalienbeständigkeit sehr gute elektrische Isolationseigenschaften

Mehr

Biopolymere - Biowerkstoffe. Biobasierte Polyamide: Bewährte Werkstoffe in einem neuen Licht

Biopolymere - Biowerkstoffe. Biobasierte Polyamide: Bewährte Werkstoffe in einem neuen Licht Biopolymere - Biowerkstoffe Biobasierte Polyamide: Bewährte Werkstoffe in einem neuen Licht Dr. Georg Stöppelmann, Research & Development EMS-Chemie AG + 41 81 632 6558 georg.stoeppelmann@emsgrivory.com

Mehr

DENTAL BALANCE GmbH. BLANKS balancied. Moderne Hochleistungs-Kunststoffe für die Zahntechnik. balancied

DENTAL BALANCE GmbH. BLANKS balancied. Moderne Hochleistungs-Kunststoffe für die Zahntechnik. balancied DENTAL BALANCE GmbH BLANKS balancied Moderne Hochleistungs-Kunststoffe für die Zahntechnik balancied 1 DENTAL BALANCE balancied balancied DENTAL BALANCE balancied High Tech in der Dentaltechnik Die Kunststofftechnik

Mehr

Überzeugende Aktivitäten von

Überzeugende Aktivitäten von Formteile aus Metallpulverspritzguss Mischen von Metallpulver + Binder MIM-Verfahren für hochgenaue Präzisionsteile Beste Wirtschaftlichkeit bei hohen Stückzahlen Besonders geeignet für komplizierte Geometrien

Mehr

PP-HM Vollwandrohre für offene Bauweise

PP-HM Vollwandrohre für offene Bauweise Concept-HL 7.9 Vollwandrohre für offene Bauweise wandverstärkt 7 Vollwandrohre aus Hochlast-Kanalrohre AM SN 10 7.10 Hochlast-Kanalrohre AM SN 16 7.12 Formteile für Hochlast-Kanalrohre 7.14 HL füllstofffrei

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn33Pb1,5AlAs (OF 2279) EN Werkstoff Nr: CW626N

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn33Pb1,5AlAs (OF 2279) EN Werkstoff Nr: CW626N KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN CuZn33Pb1,5AlAs (OF 2279) Seite 1 von 5 Alle Angaben ohne Gewähr 06/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. 64,0 Rest 1,2 - - - - 0,8-0,02 - - - max. 66,0-1,7

Mehr

DELO -PUR 9691 Universeller 2k Polyurethanklebstoff, raumtemperaturhärtend, mittelviskos, gefüllt

DELO -PUR 9691 Universeller 2k Polyurethanklebstoff, raumtemperaturhärtend, mittelviskos, gefüllt DELO -PUR 9691 Universeller 2k Polyurethanklebstoff, raumtemperaturhärtend, mittelviskos, gefüllt Basis - Polyurethan - zweikomponentig Verwendung - Verklebung von Metallen, Kunststoffen und teilweise

Mehr

3. Konstruktionselemente in Kunststoff. 3.1.Kunststofftypische Elemente Designelemente, Flächen

3. Konstruktionselemente in Kunststoff. 3.1.Kunststofftypische Elemente Designelemente, Flächen 3. Konstruktionselemente in Kunststoff 3.1.Kunststofftypische Elemente 3.1.1 Designelemente, Flächen Die vorhandenen Formgebungsverfahren für Kunststoffe erlauben die kostengünstige Herstellung von designerisch

Mehr

PA, POM, PET, Polyketon. Lösungen in Kunststoff

PA, POM, PET, Polyketon. Lösungen in Kunststoff PA, POM, PET, Polyketon Lösungen in Kunststoff PA, POM, PET, Polyketon Lieferprogramm Polyoxymethylen (POM)................. 3 POM-C Tafeln und Platten............... 4 POM-C-Vollstäbe extrudiert............

Mehr

BPW ECO Wheel. Geschmiedet für mehr Wirtschaftlichkeit.

BPW ECO Wheel. Geschmiedet für mehr Wirtschaftlichkeit. BPW ECO Wheel Geschmiedet für mehr Wirtschaftlichkeit. BPW ECO Wheel leichter zu mehr Wirtschaftlichkeit. 133 kg leichter geringeres Gewicht für mehr Zuladung. Aluminium-Schmiederäder machen es Ihnen im

Mehr

Technische Information

Technische Information Technische Information Werkstoffdatenblatt Magnesium Mg KG Hochleistungswerkstoffe in Form und Funktion 2 Magnesium und Magnesium-Knetlegierungen sind der ideale Werkstoff für extrem leichte Bauteile.

Mehr

HOSTAFORM C POM Ungefüllt

HOSTAFORM C POM Ungefüllt Beschreibung Chemische Kurzbezeichnung nach ISO 1043-1: POM Formmasse ISO 9988- POM-K, M-GNR, 4-2 POM-Copolymer Leichtfließender Spritzgießtyp für Präzisionsteile und dünnwandige Formteile mit hoher Steifheit,

Mehr

Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit!

Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit! Kunststoffteile additiv gefertigt Die Wahrheit! Ralf Schindel, Geschäftsführer ralf.schindel@prodartis.ch prodartis AG Industrieller 3D-Druck Additive Manufacturing Rapid Prototyping Hoferbad 12 9050 Appenzell

Mehr

2011 Roschütz Kunststofftechnik GmbH - Auf der Heide Kempen - Tel.: Fax:

2011 Roschütz Kunststofftechnik GmbH - Auf der Heide Kempen - Tel.: Fax: Korrosionsschutz Einzel-/Serienbeschichtung Service & Kooperation Unser Maschinenpark Hohlkörper-Auskleidungen mit TEFLON PFA TEFZEL HALAR Thermoplastische Fluorkunststoffe wie Teflon PFA und Tefzel so

Mehr

Vom Rohstoff zum zertifizierten Werkstoff

Vom Rohstoff zum zertifizierten Werkstoff Vom Rohstoff zum zertifizierten Werkstoff Daniela Jahn Hochschule Hannover Tagung: Biobasierte Kunststoffe kompakt Hannover, 14.09.2017 Hochschule Hannover IfBB Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe

Mehr

iglidur J200: speziell für Aluminiumwellen

iglidur J200: speziell für Aluminiumwellen iglidur : speziell für Aluminiumwellen extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu niedrige Reibwerte niedriger Verschleiß für niedrige bis mittlere Belastungen 257 iglidur Speziell für Aluminiumwellen. Der

Mehr

Einführung in die Kunststoffverarbeitung

Einführung in die Kunststoffverarbeitung Einführung in die Kunststoffverarbeitung von Walter Michaeli unter Mitwirkung von Mitarbeitern des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV) an der RWTH Aachen und Mitarbeitern des Süddeutschen Kunststoff-Zentrums

Mehr

Kupfer und Kupferlegierungen EN Werkstoff Nr: CW307G CuAl10Ni5Fe4 (OF 2232)

Kupfer und Kupferlegierungen EN Werkstoff Nr: CW307G CuAl10Ni5Fe4 (OF 2232) Kupfer und Kupferlegierungen KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 5 09/2013 Kupfer und Kupferlegierungen Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. Rest - - - 3,0-4,0 8,5 - - - - - max. - 0.4

Mehr

Kapitel 2 Repetitionen Chemie und Werkstoffkunde. Thema 33 Begriffslexikon

Kapitel 2 Repetitionen Chemie und Werkstoffkunde. Thema 33 Begriffslexikon BEARBEITUNGSTECHNIK REPETITONEN LÖSUNGSSATZ 16 GEMISCHTE FRAGEN ZUR CHEMIE UND WERKSTOFFKUNDE Kapitel 2 Repetitionen Chemie und Werkstoffkunde Thema 33 Begriffslexikon Verfasser: Hans-Rudolf Niederberger

Mehr

Manche mögen`s heiß! Einsatz wärmeleitfähiger Kunststoffe

Manche mögen`s heiß! Einsatz wärmeleitfähiger Kunststoffe Manche mögen`s heiß! Einsatz wärmeleitfähiger Kunststoffe Inhalt Motivation und Beweggründe Kurze Einführung in das Thema Grundlagen und Begrifflichkeiten Einflussfaktoren und Stellgrößen Zusammenfassung

Mehr

Die Alterung von Thermoplasten

Die Alterung von Thermoplasten Die Alterung von Thermoplasten Habilitationsschrift von Frau Dr.-Ing. Sonja Pongratz eingereicht an der Technischen Fakultät der Friedrich- Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Tag der Antrittsvorlesung:

Mehr

Vorteil Kunststoff Präzisionsspritzguss

Vorteil Kunststoff Präzisionsspritzguss Vorteil Kunststoff Präzisionsspritzguss Entwicklung innovativer Produkte mit Bauteilen aus Kunststoff Hecht + Dieper ist der Spezialist für die Entwicklung und Herstellung präziser Kunststoffspritzgussteile,

Mehr

PVDF / E-CTFE. Lösungen in Kunststoff

PVDF / E-CTFE. Lösungen in Kunststoff PVDF / E-CTFE Lösungen in Kunststoff PVDF (Polyvinylidenfluorid) Polyvinylidenfluorid verfügt über eine höhere Steifigkeit und Druckbeständigkeit als das artverwandte PTFE. Gleitverhalten und elektrisches

Mehr

Das Fietz PTSM -Stützring-System

Das Fietz PTSM -Stützring-System Die Fietz Gruppe Das Fietz PTSM-Stützring-System Ihr Partner für perfekte Kunststofftechnik ... mit hoher Wirtschaftlichkeit Einsatzgebiete von Stützringen Stützringe kommen überall dort zum Einsatz, wo

Mehr

Automobilbau: Metallersatz durch Grivory GVX

Automobilbau: Metallersatz durch Grivory GVX Domat/Ems, 17. November 2011 PRESSE INFORMATION Automobilbau: Metallersatz durch Grivory GVX Der Automobilbau erfordert immer häufiger faserverstärkte Kunststoffe, die neben einer hohen Dimensionsstabilität,

Mehr

Anforderungen an Kunststoffe in der Automobilelektrik / -elektronik

Anforderungen an Kunststoffe in der Automobilelektrik / -elektronik Anforderungen an Kunststoffe in der Automobilelektrik / -elektronik Kunststoffe in E&E-Anwendungen Der übergreifende Branchentreff 5. bis 6. Juni 28 Festung Marienberg, Würzburg Dipl.-Ing. Ralf Jantz Agenda

Mehr

Bauteilbeschaffung vom Erstmuster zur Serie Kleinserienfertigung und 3D CT

Bauteilbeschaffung vom Erstmuster zur Serie Kleinserienfertigung und 3D CT Bauteilbeschaffung vom Erstmuster zur Serie 23.7.2015 Kleinserienfertigung und 3D CT Dipl.-Ing. Steffen Hachtel geschäftsführender Gesellschafter Rapid Prototyping Rapid Tooling Additive Manufacturing

Mehr