Content, Quality and Automation, our Passion. Mit wenig viel erreichen!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Content, Quality and Automation, our Passion. Mit wenig viel erreichen!"

Transkript

1 Content, Quality and Automation, our Passion. Mit wenig viel erreichen!, Pepperl+Fuchs Terminologiearbeit + Unternehmensfusionen Fiducia & GAD IT AG

2

3 Agenda Vorstellung Referent Kurzvorstellung Pepperl+Fuchs Von der Terminologie über die Übersetzung zur kontrollierten Sprache Einsatzgebiete Erfahrungen und Erfolge 3

4 Vorstellung Referent Head of Product Information & Content Management Bei Pepperl+Fuchs seit 2004 e.v. Operating Arm Koordinator I4.0-Projekte ZVEI e.v. Stellv. Vorsitzender AK Technische Dokumentation 4

5 Ein Unternehmen Industrielle Sensoren Explosionsschutz Der Geschäftsbereich Fabrikautomation ist Pionier und Innovator in der industriellen Sensorik. Der Explosionsschutz Ihrer Anlage ist unsere Kompetenz mit Lösungen und Technologien für die Prozessautomation. 5

6 Facts Mitarbeiter weltweit 540 Mio. Umsatz im Jahr 500 Ingenieure arbeiten bei Pepperl+Fuchs an den Produkten von morgen 30 Mio. Investitionen in Forschung und Entwicklung pro Jahr 6

7 Mannheim 1945 Walter Pepperl und Ludwig Fuchs gründen in Mannheim eine Reparaturwerkstatt für Radios erfolgt der Umzug auf ein größeres Betriebsgelände. Die Weichen für weiteres Wachstum sind frühzeitig gestellt. 7

8 Über 80 Standorte weltweit Unsere Produkte erhalten Sie in allen relevanten Märkten auf allen fünf Kontinenten. 8

9 Industrielle Sensoren Die Einsatz- und Zielbranchen 9

10 Industrielle Sensoren Näherungsschalter Optoelektronische Sensoren Bildverarbeitung Ultraschallsensoren Drehgeber Positionier-Systeme Neigungs- und Beschleunigungssensoren AS-Interface Identifikationssysteme Impuls-Auswertegeräte 10

11 Explosionsschutz Die Einsatz- und Zielbranchen 11

12 Explosionsschutz Eigensichere Barrieren Signaltrenner Feldbusinfrastruktur Remote-I/O-Systeme HART Interface Solutions Wireless Solutions Füllstandsmesstechnik Überdruckkapselungssysteme Bedien- und Beobachtungssysteme Explosionsgeschützte Gehäuse und Geräte Systemlösungen mit Explosionsschutz 12

13 Acrolinx bei Pepperl+Fuchs Content, Quality and Automation, our Passion. 13

14 Sprach- und Übersetzungsmanagement Timeline 2007 Aufbau erster Term DB

15 Problemstellung Terminologie Viele Abteilungen erstellen Texte unabhängig voneinander zum selben Sachverhalt Development Tech Docs Marketing Training Support Pepperl+Fuchs FieldConnex ist ganz toll

16 aber benutzen unterschiedliche Benennungen Terminator bus terminatinon resistance Bus termination Terminating Resistance fieldbus terminator termination resistor fieldbus resistor terminating resistor fieldbus terminating resistor 16

17 这东西叫作什麽? auch noch in unterschiedlichen Sprachen. 循环泵 再循环泵 泵 再循环水泵 水泵 循环水泵 热水循环泵 冷水循环泵 17

18 Babel Verstehen wir uns gegenseitig noch? Was versteht der Kunde? Welches Außenbild geben wir ab? Bus termination Terminator termination resistor fieldbus terminator fieldbus resistor Kunde

19 2007 Aufbau einer begriffsorientierten Terminologiedatenbank auf Transit Webterm für FieldConnex und Remote I/O Und zugehöriger Terminologieprozesse

20 Sprach- und Übersetzungsmanagement Timeline Aufbau einer begriffsorientierten Terminologiedatenbank auf Transit Webterm für FieldConnex und Remote I/O Anbindung aller Übersetzer an TMS und MT Terminologie FA und PA im Aufbau Einführung SDL TMS und Muliterm (MT)

21 Analyse Problemstellung % der Übersetzungsprobleme wegen schlechter Quelltexte oder fehlender bzw. nicht konsistent genutzter Terminologie Textqualität sehr, sehr autorenabhängig Textqualität heute nicht messbar weil keine Bewertungskriterien oder Prüfwerkzeuge/Lektorat Manche Autoren schreiben in Fremdsprache und finden es auch noch gut L

22 Sprach- und Übersetzungsmanagement Timeline TR-Sprachregelkatalog Anbindung aller Übersetzer an TMS Terminologie FA und PA im Aufbau Aufbau einer begriffsorientierten Terminologiedatenbank auf Transit Webterm für FieldConnex und Remote I/O Einführung SDL TMS und Muliterm

23 Gewährleistung von Textverständlichkeit und -konsistenz durch Schreibregeln

24 Problemstellung bei der Einhaltung der Terminologie und der Sprachregeln Zeitdruck Nachschlagen von Terminologie sehr aufwendig Nachschlagen von Schreibregeln sehr aufwendig Lektorat sehr schwierig, da Nachschlagen von Terminologie sehr aufwendig Nachschlagen von Schreibregeln sehr aufwendig Anlernen neuer Autoren langwierig Keine Verbreitung außerhalb TR, da zu aufwendig à Aufwand deutlich verringern! 24

25 Aufgabenstellung Wie lassen sich unter Zeitdruck gute und verständliche Texte erstellen, die möglichst kostengünstig zu übersetzen sind? Terminologie muss eingehalten werden Sprachregeln müssen eingehalten werden Haben wir, aber Prüfung sehr aufwendig und deshalb vernachlässigt! à Einsatz eines Autorentools/Language Checkers? 25

26 Sprach- und Übersetzungsmanagement Timeline Pilotprojekt Acrolinx SaaS Aufbau einer begriffsorientierten Terminologiedatenbank auf Transit Webterm für FieldConnex und Remote I/O Terminologie FA und PA im Aufbau Einführung SDL TMS und Muliterm HIT Projekt Interne Terminologie TR-Sprachregelkatalog Bachelorarbeit Kontrollierte Sprache Anbindung aller Übersetzer an TMS

27 Entscheidung nach Pilotprojekt: Acrolinx IQ bei P+F installieren Acrolinx TermDB als führendes System aufsetzen Termin: 1. Mai

28 Aufgabenpakete 1. Analyse und Dokumentation der Problemstellungen aus Pilotprojekt 2. Umsetzungskonzept Prio 1 Terminologiereorganisation Prio 2 Sprachregeln 3. Terminologiereorganisation Terminologiebestände migrieren Prozesse anpassen Verantwortlichkeiten definieren 4. Systemkauf Abstimmung über Anzahl der Lizenzen (Named User/Casual User) Vertragsverhandlungen 5. Systeminstallation 6. Live-Gang Userschulung Dokumentation (Intranet) 28

29 Sprach- und Übersetzungsmanagement Timeline Einführung Acrolinx Aufbau einer begriffsorientierten Terminologiedatenbank auf Transit Webterm für FieldConnex und Remote I/O Terminologie FA und PA im Aufbau Einführung SDL TMS und Muliterm HIT Projekt Interne Terminologie TR-Sprachregelkatalog Pilotprojekt Acrolinx SaaS Bachelorarbeit Kontrollierte Sprache Anbindung aller Übersetzer an TMS

30

31 Einsatzbereiche und Kennzahlen Acrolinx-Nutzer: 33 Technische Redaktion Produktmanagement Marketing QS Lektoren Autoren/Lektoren in USA Anzahl der Einzelterme: (Termeinträge: 3.200) Anzahl der verwendeten Stilregeln in der Technischen Redaktion: 129 für Deutsch / 71 für Englisch Anzahl der verwendeten Stilregeln im Marketing: 57 für Deutsch / 68 für Englisch

32 Anwendungsfall Noxum Redaktionssystem

33 Anwendungsfall Noxum Redaktionssystem

34 Ergebnisse Reduzierung der Übersetzungskosten: bis zu 33% bei 400% mehr übersetzten Wörtern Global alle Übersetzungen Technische Dokumente

35 Feedback von Anwendern Globale Steigerung der Akzeptanz von Terminologie und Sprachqualität bei P+F! Man formuliert viel bewusster als vorher. Acrolinx ist einfach und intuitiv bedienbar. Es ist angenehmer, durch eine neutrale Software auf die eigenen Fehler hingewiesen zu werden... Die Software findet Fehler, für die man selbst betriebsblind ist. 35

36 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, Fragen? Pepperl+Fuchs GmbH Lilienthalstrasse Mannheim Tel: /

37

38 Fiducia & GAD IT AG

Pepperl+Fuchs setzt bei der Content-Erstellung auf Acrolinx

Pepperl+Fuchs setzt bei der Content-Erstellung auf Acrolinx Pepperl+Fuchs setzt bei der Content-Erstellung auf Acrolinx KENNZAHLEN Acrolinx-Nutzer: 33 Anzahl der Einzelterme: 23.070 (Termeinträge: 3.200) Anzahl der verwendeten Stilregeln in der Technischen Redaktion:

Mehr

magnetic precision. under any condition. magnetische drehgeber technologie

magnetic precision. under any condition. magnetische drehgeber technologie FABRIKAUTOMATION magnetic precision. under any condition. magnetische drehgeber technologie Automatisierung ist unsere Welt. Perfekte Anwendungen sind uns Mut zum unternehmerischen Risiko, Forschergeist

Mehr

Elektrische Komponenten und Systeme für den Explosionsschutz

Elektrische Komponenten und Systeme für den Explosionsschutz Elektrische Komponenten und Systeme für den Explosionsschutz PROZESSAUTOMATION 2 inhalt Ex e Abzweigdosen, Klemmenkästen 4 und Gehäuse Ex e Steuerkästen, Befehls- und Meldegeräte 8 Ex d IIB Klemmenkästen,

Mehr

fabrikautomation Leading the way Position Guided Vision (PGV)

fabrikautomation Leading the way Position Guided Vision (PGV) fabrikautomation Leading the way Position Guided Vision (PGV) 2 Technologie Innovation schafft neue Perspektiven Wettbewerbsdruck, fehlerfreie Produktion und hohe Qualitätsansprüche die Anforderungen an

Mehr

Der Terminologieverantwortliche im Unternehmen

Der Terminologieverantwortliche im Unternehmen Der Terminologieverantwortliche im Unternehmen Vom Einzelkämpfer zum Projektleiter Dr. Rachel Herwartz, TermSolutions Günter Schmitt, Jetter AG Agenda Tech. Dokumentation und Terminologie bei Jetter Aufbau

Mehr

Industrial Internet - IT als Innovationstreiber von Maschinenbau und Automatisierung - Migrationsstrategien für Industrie 4.0 Dr.-Ing. Gunther Kegel CEO Pepperl+Fuchs, Mannheim 525.000.000 Umsatz und 5500

Mehr

Von A wie Ausgangstext bis Z wie Zieltext

Von A wie Ausgangstext bis Z wie Zieltext Von A wie Ausgangstext bis Z wie Zieltext Methoden und Tools für die mehrsprachige Doku Prof. Dr. Petra Drewer Arbeitsablauf in der TD Wissen (firmenintern/-extern) Leser Kunde Recherche n Textsorten Zielgruppen

Mehr

Power mit Eigensicherheit durch DART

Power mit Eigensicherheit durch DART PR-2010-1099PA-ger-DART Pepperl+Fuchs GmbH Lilienthalstraße 200 68307 Mannheim Bei Veröffentlichungen bitte folgende Kontaktdaten angeben: Tel.: +49 621 776-2222, Fax: +49 621 776-27-2222, www.pepperl-fuchs.com,

Mehr

Sensorik 4.0 auf dem Weg zu Industrie 4.0. www.pepperl-fuchs.com

Sensorik 4.0 auf dem Weg zu Industrie 4.0. www.pepperl-fuchs.com Sensorik 4.0 auf dem Weg zu Industrie 4.0 www.pepperl-fuchs.com Agenda Das Unternehmen Sensorik in der Welt der Industrieautomation Sensorik 4.0, auf dem Weg zu Industrie 4.0 www.pepperl-fuchs.com 2 Ein

Mehr

Use Cases Industrie 4.0. Frankfurt, 3. September 2015. VDMA Informationstag. www.pepperl-fuchs.com

Use Cases Industrie 4.0. Frankfurt, 3. September 2015. VDMA Informationstag. www.pepperl-fuchs.com Use Cases Industrie 4.0 VDMA Informationstag Industrie Use Cases 4.0 Industrie konkret 4.0 Frankfurt, 3. September 2015 Michael VDMA Bozek, Informationstag Pepperl +Fuchs GmbH Martin Industrie Neuenhahn,

Mehr

Pepperl+Fuchs GmbH Lilienthalstraße Mannheim

Pepperl+Fuchs GmbH Lilienthalstraße Mannheim PR-2010-1141PA-ger-Fuellstandsmesstechnik Pepperl+Fuchs GmbH Lilienthalstraße 200 68307 Mannheim Bei Veröffentlichungen bitte folgende Kontaktdaten angeben: Tel.: +49 621 776-2222, Fax: +49 621 776-27-2222,

Mehr

SICK gestaltet Sprachgebrauch unternehmensweit einheitlich

SICK gestaltet Sprachgebrauch unternehmensweit einheitlich SICK gestaltet Sprachgebrauch unternehmensweit einheitlich KENNZAHLEN (Stand Mai 2015) Benennungen in der Datenbank: 19.000, davon 3.500 auf Deutsch Anwender der Autorenunterstützung: ca. 100 AUSGANGSLAGE

Mehr

Design Richtlinie Austausch und Ersatz für Segmentkoppler 1, 2 und 3

Design Richtlinie Austausch und Ersatz für Segmentkoppler 1, 2 und 3 Design Richtlinie Austausch und Ersatz für Segmentkoppler 1, 2 und 3 Your automation, our passion. Die Design Richtlinie Die Designrichtlinie dient der Darstellung von Sachzusammenhänge zur Unterstützung

Mehr

Wozu übersetzen? Englisch reicht doch für alle Märkte! Klaus Fleischmann Kaleidoscope GmbH

Wozu übersetzen? Englisch reicht doch für alle Märkte! Klaus Fleischmann Kaleidoscope GmbH Wozu übersetzen? Englisch reicht doch für alle Märkte! Klaus Fleischmann Kaleidoscope GmbH Agenda - Vormittag 09:00 Keynote: Wozu übersetzen? Englisch reicht doch für alle Märkte! 09:30 10:00 10:30 11:00

Mehr

Walter Pepperl und Ludwig Fuchs gründen eine Radio Reparaturwerkstatt. tä Entwicklung und Produktion des ersten induktiven Näherungsschalters

Walter Pepperl und Ludwig Fuchs gründen eine Radio Reparaturwerkstatt. tä Entwicklung und Produktion des ersten induktiven Näherungsschalters DIE PEPPERL+FUCHS GRUPPE DIE ERFOLGSGESCHICHTE 1945 1956 1958 Walter Pepperl und Ludwig Fuchs gründen eine Radio Reparaturwerkstatt Erster eigensichere Magnetschaltverstärker tä Entwicklung und Produktion

Mehr

AUSGANGSLAGE LÖSUNG. KENNZAHLEN (Stand Januar 2013) Benennungen in der Datenbank: rund Systemnutzer: rund 80

AUSGANGSLAGE LÖSUNG. KENNZAHLEN (Stand Januar 2013) Benennungen in der Datenbank: rund Systemnutzer: rund 80 Automatische Grammatikund Stilregeln für Global English erleichtern den technischen Redaktionen des Technologiekonzerns das Erstellen von Dokumentationen. AUSGANGSLAGE Die Technische Dokumentation wird

Mehr

Hilft der Technischen Redaktion eine Schnittstelle zum Übersetzungsmanagement?

Hilft der Technischen Redaktion eine Schnittstelle zum Übersetzungsmanagement? Hilft der Technischen Redaktion eine Schnittstelle zum Übersetzungsmanagement? Hamburg, 28.02.2008 Christian Weih across Systems GmbH Übersicht Die Technische Redaktion ist die Schnittstelle zwischen den

Mehr

speak with one voice 1

speak with one voice 1 1 speakwithonevoice Aufbau und Einführung einer Unternehmensterminologie Ines Prusseit & Oliver Collmann Aufbau und Einführung einer Unternehmensterminologie tekom Berlin Brandenburg acrolinx GmbH Rosenstraße

Mehr

Online-Umfrage zur Terminologiearbeit und Acrolinx Motivation Vorgehensweise Ergebnisse und Maßnahmen

Online-Umfrage zur Terminologiearbeit und Acrolinx Motivation Vorgehensweise Ergebnisse und Maßnahmen Online-Umfrage zur Terminologiearbeit und Acrolinx Motivation Vorgehensweise Ergebnisse und Maßnahmen Eva-Maria Lewark und Ayten Turhan, Fiducia IT AG 6.6.2013 Agenda Die Fiducia in Zahlen und Fakten Unsere

Mehr

TECHNISCHE SYSTEME & LÖSUNGEN HAUPTKOMPONENTEN FÜR EXPLOSIONSGEFÄHRDETE BEREICHE

TECHNISCHE SYSTEME & LÖSUNGEN HAUPTKOMPONENTEN FÜR EXPLOSIONSGEFÄHRDETE BEREICHE PEPPERL+FUCHS-SYSTEME ARBEITEN FÜR IHR PROJEKT SIGNALE FÜR DIE WELT DER AUTOMATION CONNECTING YOUR PROCESS Das Ingenieurteam von Pepperl+Fuchs kann die optimale Lösung für Ihre Anwendung finden. Im letzten

Mehr

14 Wörter in einem Satz statt früher 45: Mit Acrolinx senkt Maschinenbauer HOMAG seine Übersetzungskosten deutlich.

14 Wörter in einem Satz statt früher 45: Mit Acrolinx senkt Maschinenbauer HOMAG seine Übersetzungskosten deutlich. 14 Wörter in einem Satz statt früher 45: Mit Acrolinx senkt Maschinenbauer HOMAG seine Übersetzungskosten deutlich. KENNZAHLEN (Stand März 2013) Benennungen in der Datenbank: 7.939 Einsparungen bei der

Mehr

Erfolgreiches Terminologie- Management im Unternehmen

Erfolgreiches Terminologie- Management im Unternehmen Erfolgreiches Terminologie- Management im Unternehmen Tekom RG Nord, 20.3.2007 Dr. Rachel Herwartz, TermSolutions Agenda Kurze Vorstellung ROI-Betrachtungen: Warum Terminologiearbeit sinnvoll ist Worauf

Mehr

Der Sprachendienst in einem globalen Konzern

Der Sprachendienst in einem globalen Konzern SPRACHENDIENST Der Sprachendienst in einem globalen Konzern Der Sprachendienst in einem globalen Konzern Seite 1 Ein Unternehmen von Bayer und LANXESS Zu meiner Person Elaine Britton Jahrgang 1962; geboren

Mehr

DevOps. Alexander Pacnik, Head of DevOps Engineering

DevOps. Alexander Pacnik, Head of DevOps Engineering DevOps Alexander Pacnik, Head of DevOps Engineering 29.09.2016 Einführung... Produktfokussierung die Entstehungsgeschichte der Veränderung Umsatz / Features Innovative Phase (technisch orientiert) Deliver

Mehr

Mit Excel und Prüftool Terminologieverwaltung und -prüfung konzernweit einführen

Mit Excel und Prüftool Terminologieverwaltung und -prüfung konzernweit einführen Mit Excel und Prüftool Terminologieverwaltung und -prüfung konzernweit einführen tekom-jahrestagung 2012, Wiesbaden Dr. Holger Brüggemann, Mitutoyo CTL Germany GmbH, Oberndorf Dr. Rachel Herwartz, TermSolutions,

Mehr

Online-Umfrage zu Terminologiearbeit und Acrolinx. Motivation Vorgehensweise Ergebnisse und Maßnahmen

Online-Umfrage zu Terminologiearbeit und Acrolinx. Motivation Vorgehensweise Ergebnisse und Maßnahmen Online-Umfrage zu Terminologiearbeit und Acrolinx Motivation Vorgehensweise Ergebnisse und Maßnahmen Eva-Maria Lewark und Ayten Turhan, Fiducia IT AG 07.11.2013 Agenda 1 Die Fiducia-Gruppe 2 Unsere Treiber

Mehr

Automatische Messung von Sprachqualität. Fluch oder Segen?

Automatische Messung von Sprachqualität. Fluch oder Segen? Automatische Messung von Sprachqualität Fluch oder Segen? Podium Qualitätsniveaus und Qualitätsmessung Schweinfurt, 30. April 2010 Ursula Reuther IAI, Saarbrücken Überblick Was ist Sprachqualität? Wie

Mehr

Nero AG René Petri 12.03.2009

Nero AG René Petri 12.03.2009 Nero AG René Petri 12.03.2009 Inhalt Über Nero Documentation & Translation Nero Übersetzungen Übersetzungsprozess 2006 Across Einführung Übersetzungsprozess seit 2007 Schema Einführung Einsparungspotenzial

Mehr

Praktischer Einsatz Maschineller Übersetzung

Praktischer Einsatz Maschineller Übersetzung Praktischer Einsatz Maschineller Übersetzung Wahnsinnig Innovativ oder innovativer Wahnsinn?! Pascal Kesselmark, Klingelnberg AG! Ulrike Mibs, SDL Agenda Praktischer Einsatz Maschineller Übersetzung 2

Mehr

Sicherheit und dezentrale Steuerung mit FOUNDATION Fieldbus Netzwerken

Sicherheit und dezentrale Steuerung mit FOUNDATION Fieldbus Netzwerken PR-2010-1106PA-ger-FOUNDATION Fieldbus CIF und SIF Pepperl+Fuchs GmbH Lilienthalstraße 200 68307 Mannheim Bei Veröffentlichungen bitte folgende Kontaktdaten angeben: Tel.: +49 621 776-2222, Fax: +49 621

Mehr

Terminologie: Von der Mündung bis zur Quelle und zurück

Terminologie: Von der Mündung bis zur Quelle und zurück Terminologie: Von der Mündung bis zur Quelle und zurück tekom-rg, Insel Mainau Isabelle Fleury if@fleuryfleury.com, 0221 357 918 60 Der lange Weg bis zum Übersetzer Mehrere Quellen Seen Meander Delta Rhein-Karte.png

Mehr

Schaltverstärker mit Leitungsfehlertransparenz

Schaltverstärker mit Leitungsfehlertransparenz PR-2011-2021PA-ger-Leitungsfehlertransparenz Pepperl+Fuchs GmbH Lilienthalstraße 200 68307 Mannheim Bei Veröffentlichungen bitte folgende Kontaktdaten angeben: Tel.: +49 621 776-2222, Fax: +49 621 776-27-2222,

Mehr

Qualität zählt: Wie Lenovo ein Team chinesischer Redakteure dabei unterstützt, erstklassigen englischen Content zu erstellen

Qualität zählt: Wie Lenovo ein Team chinesischer Redakteure dabei unterstützt, erstklassigen englischen Content zu erstellen Qualität zählt: Wie Lenovo ein Team chinesischer Redakteure dabei unterstützt, erstklassigen englischen Content zu erstellen IN ZAHLEN 50 Acrolinx-Lizenzen sind derzeit bei Lenovo im Einsatz, um monatlich

Mehr

Übersetzungsprozesse und Content Management

Übersetzungsprozesse und Content Management Übersetzungsprozesse und Content Management Across Anwenderkonferenz, 12.03.09 Agenda Warum CMS, warum TMS? Wie beeinflusst modulare Contenterstellung den Übersetzungsprozess? Aspekte der Integration Content-

Mehr

Migrationsstrategien für Industrie 4.0

Migrationsstrategien für Industrie 4.0 Industrie 4.0 IT als Innovationstreiber von Maschinenbau und Automatisierung Migrationsstrategien für Industrie 4.0 Dr.-Ing. Gunther Kegel Vorsitzender der Geschäftsführung Pepperl+Fuchs, Mannheim Mittelständisches

Mehr

EINFACH UND BERÜHRUNGSLOS

EINFACH UND BERÜHRUNGSLOS EINFACH UND BERÜHRUNGSLOS Induktive PositionsmessSysteme PMI Eine neue Dimension für induktive Sensoren Vom Schalter zur Positionsmesstechnik Die induktive Positionsmesstechnik PMI kombiniert die robuste

Mehr

Globalisierung fängt bei der Sprache an

Globalisierung fängt bei der Sprache an Globalisierung fängt bei der Sprache an - Neue Wege zur multilingualen Produktkommunikation - DMS Expo 2008 Across Systems GmbH Dokumentation im Jahr 2008 Globalisierung führt zu bekannten Herausforderungen:

Mehr

GROB-Gruppe optimiert Geschäftsprozesse in der Texterstellung mit Acrolinx

GROB-Gruppe optimiert Geschäftsprozesse in der Texterstellung mit Acrolinx GROB-Gruppe optimiert Geschäftsprozesse in der Texterstellung mit Acrolinx KENNZAHLEN (Stand Mai 2015) AUSGANGSLAGE Ziel des Unternehmens war es, technische Dokumentationen, Schulungsunterlagen und Konstruktionsbeschreibungen

Mehr

30 Minuten zum Thema Terminologie: Welche Art von Terminologietool für welchen Zweck? Donnerstag, 30. Juni - 16:00 CET

30 Minuten zum Thema Terminologie: Welche Art von Terminologietool für welchen Zweck? Donnerstag, 30. Juni - 16:00 CET 30 Minuten zum Thema Terminologie: Welche Art von Terminologietool für welchen Zweck? Donnerstag, 30. Juni - 16:00 CET Technische Hinweise Bedienpult von GoToWebinar > Bedienpult ein-/ausblenden > Vollbildmodus

Mehr

Mit Excel und Prüftool

Mit Excel und Prüftool Mit Excel und Prüftool Terminologieverwaltung und -prüfung konzernweit einführen tekom-regionalgruppe Baden, 22.01.2014, Walldorf Dr. Holger Brüggemann, Mitutoyo CTL Germany GmbH, Oberndorf Dr. Rachel

Mehr

Bedienen und Beobachten in der Photovoltaik Produktion

Bedienen und Beobachten in der Photovoltaik Produktion PR-2010-1082PA-ger-HMI_Photovoltaik-Produktion Pepperl+Fuchs GmbH Lilienthalstraße 200 68307 Mannheim Bei Veröffentlichungen bitte folgende Kontaktdaten angeben: Tel.: +49 621 776-2222, Fax: +49 621 776-27-2222,

Mehr

Terminologiemanagement

Terminologiemanagement Trados RoadShow /09 Terminologiemanagement Agenda: Was ist Terminologie Terminologieverwaltung Terminologieworkflows Terminologieprüfung Agenda Modul 2 Was ist Terminologie Live: Terminologieprüfung mit

Mehr

ETHERNET Remote I/O bringt alle Prozesssignale ans Industrial Ethernet

ETHERNET Remote I/O bringt alle Prozesssignale ans Industrial Ethernet PR-2010-1165PA-ger-ETHERNET Remote I/O Pepperl+Fuchs GmbH Lilienthalstraße 200 68307 Mannheim Bei Veröffentlichungen bitte folgende Kontaktdaten angeben: Tel.: +49 621 776-2222, Fax: +49 621 776-27-2222,

Mehr

Terminologie vs. kontrolliertes Vokabular Unterschiede, Gemeinsamkeiten, sinnvolle Kombinationen. Ursula Reuther

Terminologie vs. kontrolliertes Vokabular Unterschiede, Gemeinsamkeiten, sinnvolle Kombinationen. Ursula Reuther Terminologie vs. kontrolliertes Vokabular Unterschiede, Gemeinsamkeiten, sinnvolle Kombinationen tekom Frühjahrstagung, Karlsruhe, 27. April 2012 Übersicht Terminologiearbeit Entstehung von Terminologie

Mehr

The Pulse of Automation Produktübersicht Ultraschallsensoren

The Pulse of Automation Produktübersicht Ultraschallsensoren The Pulse of Automation Produktübersicht Ultraschallsensoren Automatisierung ist unsere Welt. Perfekte Anwendungen sind unser Mut zum unternehmerischen Risiko, Forschergeist und der Glaube an die eigenen

Mehr

Terminologieextraktion mit Acrolinx IQ. Verbesserung von Unternehmenssprache und Übersetzungsprozess Melanie Siegel

Terminologieextraktion mit Acrolinx IQ. Verbesserung von Unternehmenssprache und Übersetzungsprozess Melanie Siegel Terminologieextraktion mit Acrolinx IQ Verbesserung von Unternehmenssprache und Übersetzungsprozess Melanie Siegel Einführung In jedem Unternehmen kommt es früher oder später zu dem Punkt, an dem es notwendig

Mehr

FABRIKAUTOMATION. AS-Interface Anwendung im neuem Opelwerk Rüsselsheim

FABRIKAUTOMATION. AS-Interface Anwendung im neuem Opelwerk Rüsselsheim FABRIKAUTOMATION AS-Interface Anwendung im neuem Opelwerk Rüsselsheim eine durchgängige Montagelinie mit mehr als 1 km Länge 10.000 I/O Punkte an AS-Interface AS-Interface der richtige Weg bei Opel Rüsselsheim

Mehr

windream SDK Einfache System-Erweiterungen und Software-Integrationen mit windream

windream SDK Einfache System-Erweiterungen und Software-Integrationen mit windream windream SDK Einfache System-Erweiterungen und Software-Integrationen mit windream 2 Einfache System-Erweiterungen und Software- Integrationen mit windream Die offene Architektur des Enterprise-Content-Management-Systems

Mehr

Das Markenversprechen von Wilo erfordert erstklassigen Content

Das Markenversprechen von Wilo erfordert erstklassigen Content Das Markenversprechen von Wilo erfordert erstklassigen Content AUSGANGSLAGE In der Vergangenheit wurde die Terminologie bei Wilo separat verwaltet und war für Content-Ersteller oft schwer zu überblicken.

Mehr

AUSWAHL UND BEWERTUNG VON ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN. tekom Frühjahrstagung Berlin, Jürgen Sapara

AUSWAHL UND BEWERTUNG VON ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN. tekom Frühjahrstagung Berlin, Jürgen Sapara AUSWAHL UND BEWERTUNG VON ÜBERSETZUNGSDIENSTLEISTUNGEN tekom Frühjahrstagung Berlin, 14.3.2016 Jürgen Sapara Vorstellung Dipl.-Ing. Elektrotechnik, mehrere Jahre Fachjournalist Aufbau & Leitung Abteilung

Mehr

Übersetzungen in der Technischen Dokumentation (k)ein Kinderspiel?!

Übersetzungen in der Technischen Dokumentation (k)ein Kinderspiel?! Übersetzungen in der Technischen Dokumentation (k)ein Kinderspiel?! tekom-rg München 23.9.2008 Übersetzung heißt (auch) Vervielfachung... Beispiel 10 Sprachen ÜM TÜ TR ÜM ÜM TÜ TÜ TÜ TR TÜ TÜ TÜ ÜM TÜ

Mehr

Authoring Assistance in der technischen Kommunikation

Authoring Assistance in der technischen Kommunikation Authoring Assistance in der technischen Kommunikation Whitepaper Version: 21.05.2012 Erstellt von: Mareike von der Stück Seiten: 12 Authoring Assistance in aller Munde Wo bisher die Standardisierung von

Mehr

Kurzvorstellung der SICK AG. GuiXT Beispiele aus dem CS Umfeld

Kurzvorstellung der SICK AG. GuiXT Beispiele aus dem CS Umfeld Kurzvorstellung der SICK AG GuiXT Beispiele aus dem CS Umfeld Seite 1 Kurzvorstellung der SICK AG : Informations Service Ingo Rochniak 21.04.2004 Detect the difference : SICK - weltweit einer der führenden

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Mehr Information aus dem Prozess

Mehr Information aus dem Prozess PR-2010-1159PA-ger-HART Loop Converter Pepperl+Fuchs GmbH Lilienthalstraße 200 68307 Mannheim Bei Veröffentlichungen bitte folgende Kontaktdaten angeben: Tel.: +49 621 776-2222, Fax: +49 621 776-27-2222,

Mehr

Qualitätssicherung und formales Testen einer E-Business Suite-Migration

Qualitätssicherung und formales Testen einer E-Business Suite-Migration Qualitätssicherung und formales Testen einer E-Business Suite-Migration Sven Tissot DOAG 2008 pdv Technische Automation + Systeme GmbH, 2008 www.pdv-tas.de Seite Agenda Vorstellung das Projekt Qualitäts-Management

Mehr

Herzlich Willkommen zum BBB

Herzlich Willkommen zum BBB Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen BECHTLE BUSINESS BRUNCH 29.06.2012 SHAREPOINT Internet / Extranet / Intranet / Prozesse / Workflows Herzlich Willkommen zum BBB KOMBINIERTES GESCHÄFTSMODELL Bechtle

Mehr

Terminologiemanagement als Teil des Entwicklungsprozesses bei John Deere. tekom-frühjahrstagung 2015, Darmstadt, Herwartz/Müller

Terminologiemanagement als Teil des Entwicklungsprozesses bei John Deere. tekom-frühjahrstagung 2015, Darmstadt, Herwartz/Müller Terminologiemanagement als Teil des Entwicklungsprozesses bei John Deere Agenda Wer wir sind Pilotprojekt August 2013 bis August 2014: Aufgabenstellung, Entwicklung und Testphase Stand heute: Bestand,

Mehr

itl Ihr Full-Service-Dienstleister! Übersetzungsdienstleistungen Technische Dokumentation Produkt- & Prozesslösungen Wissenslösungen

itl Ihr Full-Service-Dienstleister! Übersetzungsdienstleistungen Technische Dokumentation Produkt- & Prozesslösungen Wissenslösungen itl Ihr Full-Service-Dienstleister! Übersetzungsdienstleistungen Technische Dokumentation Produkt- & Prozesslösungen Wissenslösungen Zu meiner Person Ulrich Schmidt Produkt- & Prozesslösungen Strategische

Mehr

Digitale Simulation im Kontext. des Produktlebenszyklus

Digitale Simulation im Kontext. des Produktlebenszyklus 7. LS-DYNA Anwenderforum, Bamberg 2008 Keynote-Vorträge I Digitale Simulation im Kontext des Produktlebenszyklus J. Philippeit A - I - 37 Keynote-Vorträge I 7. LS-DYNA Anwenderforum, Bamberg 2008 Siemens

Mehr

Zusammenspiel CMS - TMS

Zusammenspiel CMS - TMS Zusammenspiel CMS - TMS FrameMaker Informationsmanagement Informationserstellung Modulverwaltung Document Publikationsstruktur Informationsnutzen Handbücher Arbortext Kataloge XMetaL Indesign Beliebige

Mehr

Halbtägiger Workshop zeigt Prozessoptimierung durch Integration von Content- und Translation-Management

Halbtägiger Workshop zeigt Prozessoptimierung durch Integration von Content- und Translation-Management Presse-Information Von der technischen Redaktion bis zur mehrsprachigen Produktkommunikation Halbtägiger Workshop zeigt Prozessoptimierung durch Integration von Content- und Translation-Management KARLSBAD

Mehr

Herzlichen Dank für die Einladung!

Herzlichen Dank für die Einladung! Herzlichen Dank für die Einladung! Mein Name ist Arno Giovannini. Geschäftsführer der SemioticTransfer GmbH. Seit 1992 in der Übersetzungs- und Publishingbranche. Professionelle Übersetzungen Von A wie

Mehr

Requirements Engineering im Customer Relationship Management: Erfahrungen in der Werkzeugauswahl

Requirements Engineering im Customer Relationship Management: Erfahrungen in der Werkzeugauswahl Requirements Engineering im Customer Relationship Management: Erfahrungen in der Werkzeugauswahl GI-Fachgruppentreffen Requirements Engineering Agenda arvato services innerhalb der Bertelsmann AG Herausforderungen

Mehr

Acrolinx Produktretrospektive

Acrolinx Produktretrospektive Acrolinx Produktretrospektive 10. Oktober 2014 #AcrolinxUserConference SAFE HARBOR ERKLÄRUNG Die folgende Präsentation skizziert die allgemeine Richtung der Produktentwicklung von Acrolinx. Sie dient ausschlieslich

Mehr

implexis Teamsite+ Die Brücke zwischen Technik und Anwender für Microsoft SharePoint.

implexis Teamsite+ Die Brücke zwischen Technik und Anwender für Microsoft SharePoint. implexis Teamsite+ Die Brücke zwischen Technik und Anwender für Microsoft SharePoint. www.implexis-solutions.com implexis Teamsite+ Benutzerakzeptanz und Kosteneffizienz bei der Bereitstellung von Teamund

Mehr

- Zentrale Plattform für Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse - Toolpräsentation. across Systems GmbH

- Zentrale Plattform für Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse - Toolpräsentation. across Systems GmbH - Zentrale Plattform für Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse - Toolpräsentation across Systems GmbH across Systems GmbH Spin-off der Nero AG, Weltmarktführer im Bereich CD/DVD Burning. across Systems

Mehr

Die Qual der Wahl: Wie finde ich den richtigen Übersetzungsdienstleister? Klaus Fleischmann Kaleidoscope GmbH

Die Qual der Wahl: Wie finde ich den richtigen Übersetzungsdienstleister? Klaus Fleischmann Kaleidoscope GmbH Die Qual der Wahl: Wie finde ich den richtigen Übersetzungsdienstleister? Klaus Fleischmann Kaleidoscope GmbH Agenda Wer sind wir? Wer soll übersetzen? Prozessmodelle Vorbereitung Auswahlkriterien Organisation

Mehr

CLAAS und die G.I.B. ABAP Programmiertemplates. Ein Erfahungsbericht nach fast 4 Jahren Referent: Marc Zimmek

CLAAS und die G.I.B. ABAP Programmiertemplates. Ein Erfahungsbericht nach fast 4 Jahren Referent: Marc Zimmek CLAAS und die G.I.B. ABAP Programmiertemplates Ein Erfahungsbericht nach fast 4 Jahren Referent: Marc Zimmek Agenda Vorstellung CLAAS CLAAS IT Einführung der G.I.B. ABAP Programmiertemplates Erfahrungen

Mehr

Übersetzungprozess - best practice -

Übersetzungprozess - best practice - Übersetzungprozess - best practice - Übersetzer suchen und finden Recherche Anforderungen definieren Angebote einholen, evtl. Probeübersetzung Angebote vergleichen Konditionen verhandeln rechtssichere

Mehr

Mit Excel und Prüftool

Mit Excel und Prüftool Mit Excel und Prüftool Terminologieverwaltung und -prüfung konzernweit einführen tekom-jahrestagung 2012, Wiesbaden Dr. Holger Brüggemann, Mitutoyo CTL Germany GmbH, Oberndorf Dr. Rachel Herwartz, TermSolutions,

Mehr

Integrierte Sprachtechnologie: Wieso, weshalb, warum?

Integrierte Sprachtechnologie: Wieso, weshalb, warum? Integrierte Sprachtechnologie: Wieso, weshalb, warum? Referentinnen: [ ] Laura Ramirez-Polo (Universitat de Valencia, unabhängige Beraterin) [ ] Kerstin Berns (berns language consulting, unabhängige Beraterin)

Mehr

Azure Stack «Die Microsoft Public Cloud im eigenen Rechenzentrum»

Azure Stack «Die Microsoft Public Cloud im eigenen Rechenzentrum» Azure Stack «Die Microsoft Public Cloud im eigenen Rechenzentrum» Amina Tolja, Modern Seller vonroll itec ag 06.10.2017 vonroll itec - Azure Stack «Die Microsoft Public Cloud im eigenen Rechenzentrum»

Mehr

CLAAS spricht durch Acrolinx weltweit eine verständlichere Sprache

CLAAS spricht durch Acrolinx weltweit eine verständlichere Sprache CLAAS spricht durch Acrolinx weltweit eine verständlichere Sprache Die Saat besserer Sprache geht auf KENNZAHLEN (Stand Oktober 2013) Benennungen in der Datenbank: 52.000 Begriffe in der Datenbank: 7.000

Mehr

FastViewer Use Cases. Einsatzbereiche von FastViewer in Unternehmen

FastViewer Use Cases. Einsatzbereiche von FastViewer in Unternehmen FastViewer Einsatzbereiche von FastViewer in Unternehmen Einleitung Alle FastViewer Verbindungen finden dank der höchstmöglichen 256 Bit AES Ende-zu- Ende Verschlüsselung über doppelt sichere Kommunikationskanäle

Mehr

Sprach und Übersetzungsmanagement mit FIRE.sys und SDL Trados. FIRE.sys AnwenderForum 2010 Wien, 9. Juni / Frankfurt, 16. Juni FIRE.

Sprach und Übersetzungsmanagement mit FIRE.sys und SDL Trados. FIRE.sys AnwenderForum 2010 Wien, 9. Juni / Frankfurt, 16. Juni FIRE. mit FIRE.sys und SDL Trados 2010 Wien, 9. Juni / Frankfurt, Agenda 11:00 15:00 Anwenderforum /Lunch gegen 12:30 Seite 2 von 18 1 Texte in Word übersetzen mit SDL Trados 2 Tabellen in Excel übersetzen mit

Mehr

Arbeitsprozessorientierte IT-Weiterbildung und Zusatzqualifikationen

Arbeitsprozessorientierte IT-Weiterbildung und Zusatzqualifikationen Arbeitsprozessorientierte IT-Weiterbildung und Zusatzqualifikationen Irmhild Rogalla, M. A. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST Abteilung Hameln, 23.09.2002 1 Fraunhofer-Institut für

Mehr

Mit Excel und Prüftool Terminologieverwaltung und -prüfung konzernweit einführen

Mit Excel und Prüftool Terminologieverwaltung und -prüfung konzernweit einführen Mit Excel und Prüftool Terminologieverwaltung und -prüfung konzernweit einführen tekom-regionalgruppe Baden, 22.01.2014, Walldorf Dr. Holger Brüggemann, Mitutoyo CTL Germany GmbH, Oberndorf Dr. Rachel

Mehr

Halbzeit ohne Verschnaufpause:

Halbzeit ohne Verschnaufpause: Halbzeit ohne Verschnaufpause: Autorenunterstützung und Aftersales- Dokumentation bei der Daimler AG Klaus Schäfer, Daimler AG, Stuttgart Philipp Baur, Congree Language Technologies GmbH, Karlsbad Agenda

Mehr

SL innovativ GmbH Softwaretag 27. Juni 2017 in Dinkelsbühl

SL innovativ GmbH Softwaretag 27. Juni 2017 in Dinkelsbühl SL innovativ GmbH Softwaretag 27. Juni 2017 in Dinkelsbühl Docware Interaktive Ersatzteilkataloge und Service-Informationssysteme Robert Hacker, Marketing Heinz-Werner Hofmeister, Geschäftsführung Agenda

Mehr

Die Grenzen der Excel- Liste in der Terminologiearbeit

Die Grenzen der Excel- Liste in der Terminologiearbeit Die Grenzen der Excel- Liste in der Terminologiearbeit Petra Dutz, SDL Language Technologies 10.04.2014, tekom-frühjahrstagung Thema und Zielsetzung Unterschiede zwischen einfacher Excel-Liste und professioneller

Mehr

Acrolinx Produktstrategie. Roadmap. 10. Oktober 2014. #AcrolinxUserConference. Start um 10:08

Acrolinx Produktstrategie. Roadmap. 10. Oktober 2014. #AcrolinxUserConference. Start um 10:08 Acrolinx Produktstrategie und Roadmap 10. Oktober 2014 #AcrolinxUserConference Start um 10:08 SAFE HARBOR ERKLÄRUNG Die folgende Präsentation skizziert die allgemeine Richtung der Produktentwicklung von

Mehr

FABRIKAUTOMATION DIe ZUKUNFT gehört IO-LINK

FABRIKAUTOMATION DIe ZUKUNFT gehört IO-LINK Die Zukunft gehört IO-Link FABRIKAUTOMATION DIE ZUKUNFT GEHÖRT IO-LINK IO-Link überzeugt von der Anlagenplanung über Installation bis hin zu Betrieb und Wartung durch Vereinfachung und Kosteneinsparung.

Mehr

OPAQ Optimized Processes And Quality

OPAQ Optimized Processes And Quality OPAQ Optimized Processes And Quality Einführung IT Service Management Prozesse und System bei der SICK AG : Central Department IT CIO Office Dr. Jan Hadenfeld IT Service Manager 19. September 2007 Agenda

Mehr

Terminologie-Workflow mit Acrolinx IQ und SDL MultiTerm

Terminologie-Workflow mit Acrolinx IQ und SDL MultiTerm Terminologie-Workflow mit Acrolinx IQ und SDL MultiTerm Acrolinx und SDL haben viele gemeinsame Kunden, die ihre Dokumente mit Acrolinx IQ prüfen und SDL Trados Studio oder SDL MultiTerm zur Übersetzung

Mehr

Zusammen. Einfach. NEUARBEITEN. Arbeiten 4.0 im Mittelstand

Zusammen. Einfach. NEUARBEITEN. Arbeiten 4.0 im Mittelstand Zusammen. Einfach. NEUARBEITEN Arbeiten 4.0 im Mittelstand Mit NEUARBEITEN zum modernen Unternehmen. Technologie ist nur sinnvoll, wenn sie allen Ihren Mitarbeitern hilft, Ihre Arbeit schneller, besser,

Mehr

Styleguides als Werkzeug für bessere Software-Usability im Gesundheitswesen

Styleguides als Werkzeug für bessere Software-Usability im Gesundheitswesen Styleguides als Werkzeug für bessere Software-Usability im Gesundheitswesen Motivation, Vorteile, Handlungsempfehlungen SESSION 2 Usability und Mobility 09. April, conhit 2013 Sabrina Schmidt (BSc Medizinische

Mehr

impuls Teamsite+ Die Brücke zwischen Technik und Anwender für Microsoft SharePoint. Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions.

impuls Teamsite+ Die Brücke zwischen Technik und Anwender für Microsoft SharePoint. Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions. winning solutions impuls Teamsite+ Die Brücke zwischen Technik und Anwender für Microsoft SharePoint. Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions.com impuls Teamsite+ Benutzerakzeptanz und Kosteneffizienz

Mehr

DKE Normung Die digitale Zukunft der Normung und die Chancen und Herausforderungen für die E-Handwerke

DKE Normung Die digitale Zukunft der Normung und die Chancen und Herausforderungen für die E-Handwerke DKE Normung 2020 Die digitale Zukunft der Normung und die Chancen und Herausforderungen für die E-Handwerke Normung im Wandel der Zeit Branchenübergreifende Systemnormung Digitalisierung (fordert/ermöglicht

Mehr

Ist Übersetzungsqualität messbar? Ja sicher!

Ist Übersetzungsqualität messbar? Ja sicher! Übersetzungen Ist Übersetzungsqualität messbar? Ja sicher! Das Angebot an Übersetzern ist groß. Unsere Welt ist es auch. Und so werden in Großbritannien ganz andere Texte verstanden als in den USA oder

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

GMP-konforme Produktionsmittel was ist dran?

GMP-konforme Produktionsmittel was ist dran? PR-2010-1064PA-ger-GMP-konforme Produkte Pepperl+Fuchs GmbH Lilienthalstraße 200 68307 Mannheim Bei Veröffentlichungen bitte folgende Kontaktdaten angeben: Tel.: +49 621 776-2222, Fax: +49 621 776-27-2222,

Mehr

KTM. Technische Dokumentation

KTM. Technische Dokumentation KTM Technische Dokumentation ZUR PERSON Dipl. - Ing. Gernot Leitner Techn. Redakteur für Marketing-Texte Abteilung: Customer Service Seit Jänner 2011 bei KTM In Digital Communication Abteilung eingegliedert

Mehr

HERMES de Suisse 2011

HERMES de Suisse 2011 HERMES de Suisse 2011 Dr. Dipl. Ing. Eva van der Linden www.eco-hermes.ch Eco Hermes Dr. Dipl. Ing. Eva van der Linden 1 Vorstellung der Gruppe Hermes und SAP Projekte Agenda Vorstellung der Gruppenmitglieder

Mehr

Beratungslösung CatTranslate

Beratungslösung CatTranslate Beratungslösung CatTranslate Übersetzen von Content aus SAP ERP Helmut Back, SAP Consulting crosspoint Köln, 12.3.2009 Agenda 1. SAP Consulting - Process Integration E-Commerce 2. Umfeld des Übersetzungsmanagements

Mehr

Der Weg zum effizienten Terminologiemanagement

Der Weg zum effizienten Terminologiemanagement Ilka Kurfess und Christine Schmacht cognitas GmbH tekom-jahrestagung Wiesbaden, Zielgerichtete Terminologiearbeit Festlegen der Vorzugsbenennung: Feststellbremse Festlegen verbotener Synonyme: Handbremse

Mehr

anfallen. Intelligenter und effizienter arbeitet das induktive Übertragungssystem WIS der Pepperl+Fuchs GmbH.

anfallen. Intelligenter und effizienter arbeitet das induktive Übertragungssystem WIS der Pepperl+Fuchs GmbH. FABRIKAUTOMATION Berührungslose ENERGIE- UND DATENÜBERTRAGUNG WIS WIS Wireless InductiveEIGENSICHERHEIT System Die Ankopplung von Sensoren auf beweglichen Maschinenteilen ist eine besondere Herausforderung

Mehr

Content Delivery für Software-Topics und mehr. Was will der Anwender wirklich wissen?

Content Delivery für Software-Topics und mehr. Was will der Anwender wirklich wissen? Content Delivery für Software-Topics und mehr oder Was will der Anwender wirklich wissen? Dr. Roland Dörig Metrohm AG, Schweiz Content Delivery für Software-Topics und mehr 1 Roland Dörig / 30.9.2015 Metrohm

Mehr

FABRIKAUTOMATION PERFEKTION DURCH PRÄZISION SENSOREN FÜR WINDENERGIEANLAGEN

FABRIKAUTOMATION PERFEKTION DURCH PRÄZISION SENSOREN FÜR WINDENERGIEANLAGEN FABRIKAUTOMATION PERFEKTION DURCH PRÄZISION SENSOREN FÜR WINDENERGIEANLAGEN PRAXISBEWÄHRTE SENSOREN FÜR WINDENERGIEANLAGEN LÖSUNGEN FÜR DIE ANSTELLWINKELSTEUERUNG STEUERUNG DER WARTUNGSW MAGNETISCHER DREHGEBER

Mehr

Uni Spital Basel: E-Invoicing Workflow

Uni Spital Basel: E-Invoicing Workflow Uni Spital Basel: E-Invoicing Workflow E-Rechnung von SIX Payment Services Zusammenkommen ist ein Beginn Zusammenbleiben ist ein Fortschritt Zusammenarbeiten ist ein Erfolg (Henry Ford) 2 1 Agenda Kurzvorstellung

Mehr