15 Jahre Erfahrung mit Laserscanning in der Praxis

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "15 Jahre Erfahrung mit Laserscanning in der Praxis"

Transkript

1 15 Jahre Erfahrung mit Laserscanning in der Praxis TopScan Gesellschaft zur Erfassung topographischer Information mbh Dr. Joachim Lindenberger Düsterbergstr Rheine Germany

2 TopScan Firmenprofil gegründet 1991 in Stuttgart seit Hauptsitz in Rheine ca. 20 Mitarbeiter ALS - Airborne Laser Scanning 3 eigene Optech ALTM-Systemen (ALTM 1225, ALTM 2050, ALTM3100) bislang mehr als km² erfasst, hauptsächlich in Mittel- und West-Europa Befliegungen mit Hansa Luftbild GmbH und kmn Koopmann Helicopter GmbH Produktpalette umfasst die Standardprodukte des ALS: Digitale Höhenmodelle und Derivate Produkte aus der Kombination ALS + Digitale Kamera: Orthophoto Produkte für spezielle Anwendungen in Zusammenarbeit mit Fachfirmen

3 Prinzip des Airborne Laserscannings

4 Airborne Laserscanning Direkte Erfassung der Gelände- und Objektgeometrie mittels Laserstrahl Orientierung des Laserstrahls mittels GPS und INS im 3D-Raum Flächendeckende Erfassung durch Befliegung überlappender Streifen

5 Charakteristik des Airborne Laserscanning Systembedingt: aktiver Sensor unabhängig von Lichtverhältnissen direkteaufnahme der 3D-Geometrie erzeugt primär vektoriellen Datensatz Projektabhängig: variable räumliche Auflösung von 1Punkt/4m² bis 30Punkte/1m²

6 Genauigkeit des Airborne Laserscanning Genauigkeit abhängig von: Systemeigenschaften Aufnahmeparameter GPS Bodenstationsverteilung Sensororientierung Geodätische Transformation Relative Genauigkeit (Punkt zu Punkt) 3cm 5cm Höhe 6cm 15cm Lage Absolute Genauigkeit 10cm 25 cm Höhe 25cm 50 cm Lage

7 Das Optech ALTM System Airborne Laser Terrain Mapping System Optech ALTM 3100 Systemsteuereinheit Sensoreinheit Bedienungscomputer Piloten Display Gewicht 78kg Einsatzfähig in Flugzeugen mit Bodenöffnung für photogrammetrische Kamera und in Helikoptern

8 ALTM Installation im Flugzeug

9 Vermessungsflugzeuge der Hansa Luftbild Flugzeug Cessna 404 Cessna 402 Reichweite bis 1000 km bis 640 km Geschwindigkeit km/h km/h max. Einsatzdauer < 10 Stunden < 6,5 Stunden

10 ALTM Installation im Helikopter

11 Entwicklung des Airborne Laserscanning Kommerzielle Phase 1993 Optech liefert ersten, für kommerziellen Einsatz entwickelten Airborne Laserscanner an TopScan aus Prototyp der Optech ALTM-Familie Nov. 1993: TopScan führt erste kommerzielle Projekte durch 1999 Ca. 30 Messsysteme weltweit im Einsatz 2001 Ca. 60 Messsysteme weltweit im Einsatz 2004 mehr als 100 Messsysteme weltweit im Einsatz 3 Herstellerfirmen für Komplettsysteme ca. 4 Dienstleistungsfirmen mit eigenen Systementwicklungen

12 Entwicklung Optech ALTM Systeme System Prototyp ALTM1020 ALTM1210 ALTM1225 Jahr Laser Messrate mittlerer Punktabstand 2kHz 4-5m 5kHz 3-4m 10kHz 2-3m 25kHz 1-2m 100kHz <1m Bildaufnahme Video Video Video Intensitätsregistrierung Nein Nein Ja Ja Ja Signalaufzeichnung F/ L F/ L F&L F&L F, 2,3,L Waveform Digitizer optional 512 x 1nsec ALTM3100 dig. 2k x 3k dig. 5.4k x 4k

13 Helsinki: Hochauflösendes Laserscanning

14 Laser Information: Geometrie und Textur Geometrie: Laserpunkthöhen Textur: Intensitätsbild

15 Information aus Ersten und Letzten Signalen Erstes Signal Letztes Signal Differenz: Erstes minus Letztes Signal

16 Mehrfach-Reflektionen mit ALTM 3100 Erste Zweite Dritte Letzte GesamtPunktwolke

17 Digitale Höhenmodelle mit Airborne Laserscanning Vom Digitalen Oberflächenmodell (DSM) zum Digitalen Geländemodell (DTM)

18 Von der Punktwolke zum Digitalen Geländemodell Unklassifizierte Punktwolke DOM / DSM Digitales Oberflächenmodell Automatische Filterung Qualitätskontrolle Algorithmische Extraktion der Punkte auf Geländefläche Punkte auf Vegetation und anderen Objekten Manuelle Überprüfung der Ergebnisse der automatischen Filterung Punkte auf Geländeoberfläche DGM / DTM Digitales Geländemodell

19 Vom Digitalen Oberflächenmodell zum Geländemodell Digitales Oberflächenmodell

20 Vom Digitalen Oberflächenmodell zum Geländemodell

21 Beispiele aus Anwendungen

22 DGM für die Produktion von Orthophotos Stuttgart: Orthophoto

23 Hydrographie - Überflutungssimulation Water level: 73 m Water level: 75 m Water level: 77 m Water level: 79 m

24 3D Stadtmodell Infrastrukturplanung und Tourismus Stuttgart: Digital Surface Model and Orthophoto

25 Infrastruktur: Bestandsdokumentation

26 Elektrische Versorgung: Leitungsüberwachung und Dokumentation Detection of objects with critical distances to wires

27 Airborne Laserscanning in der Praxis

28 TopScan Projekte in Deutschland

29 DGM Baden-Württemberg Auftraggeber Landesvermessungsamt Baden-Württemberg Auftragnehmer TopScan GmbH Fläche km² Aufnahmezeitraum 04/ /2005 Flugeinsätze 120 Flugsessions Flugstreifenabstand 300m 450m Meßpunktdichte 1 Punkt pro m² Produkte ungefilterte Punktwolke first pulse + last pulse gefilterte Punktwolke 1m-DOM 1m-DGM bearbeitet

30 Zusammenfassung Airborne Laserscanning ist: eine eingeführte und ausgereifte Technologie heute die Standardtechnologie zur Erstellung von Digitalen Geländemodellen und Digitalen Oberflächenmodellen in vielen Bereichen anwendbar und hat andere Messmethoden zurückgedrängt Haupteinsatzbereiche Topographie, Orthophotoproduktion, Hydrographie (Überflutungsflächen, Küstenschutz) Naturgefahrenmanagement Infrastrukturplanung und Dokumentation Leitungsüberwachung und Dokumentation Tagebau, Forstwirtschaft, Landwirtschaft ( precise farming )

Anwendungsmöglichkeiten von Laserscannerdaten

Anwendungsmöglichkeiten von Laserscannerdaten Anwendungsmöglichkeiten von Laserscannerdaten TopScan GmbH Christian Wever Düsterbergstr. 5 48432 Rheine TopScan GmbH gegründet 1991 in Stuttgart durch Dr. Peter Frieß und Dr. Joachim Lindenberger seit

Mehr

Mobiles Laserscanning für 3D-Stadtmodelle

Mobiles Laserscanning für 3D-Stadtmodelle Workshop 3D-Stadtmodelle Mobiles Laserscanning für 3D-Stadtmodelle 8. und 9. November 2010 im Universitätsclub Bonn TopScan Gesellschaft zur Erfassung topographischer Information mbh Christian Wever Düsterbergstr.

Mehr

Flugzeuggetragenes (Airborne) Laserscanning. HS BO Lab. für Photogrammetrie: Airborne Laserscanning 1

Flugzeuggetragenes (Airborne) Laserscanning. HS BO Lab. für Photogrammetrie: Airborne Laserscanning 1 Flugzeuggetragenes (Airborne) Laserscanning HS BO Lab. für Photogrammetrie: Airborne Laserscanning 1 Airborne Laser Scanning Das Airborne Laser Scanning System erlaubt die berührungslose Erfassung der

Mehr

Inhalte. Genauigkeitsaspekte der Luftbildmessung Anwendungen und Produkte der Stereoauswertung Einzelbildauswertung

Inhalte. Genauigkeitsaspekte der Luftbildmessung Anwendungen und Produkte der Stereoauswertung Einzelbildauswertung Inhalte Genauigkeitsaspekte der Luftbildmessung Anwendungen und Produkte der Stereoauswertung Einzelbildauswertung Digitales Orthophoto Flugzeuggetragenes (Airborne) Laserscanning HS BO Lab. für Photogrammetrie:

Mehr

TopScan GmbH. Mobile Laser Scanning

TopScan GmbH. Mobile Laser Scanning TopScan GmbH Mobile Laser Scanning Ein neues Verfahren zur Bestandsaufnahme TopScan Gesellschaft zur Erfassung topographischer Information mbh Christian Wever Düsterbergstr. 5 48432 Rheine Rheine, 2003

Mehr

Stadtvermessung Frankfurt. RGB Bild, 10 cm Pixel. LIDAR DSM, 4 Pkt/m². Version: März 09

Stadtvermessung Frankfurt. RGB Bild, 10 cm Pixel. LIDAR DSM, 4 Pkt/m². Version: März 09 ASTEC GmbH Nutzung von Luftbild Stadtvermessung Frankfurt und LIDAR Daten RGB Bild, 10 cm Pixel LIDAR DSM, 4 Pkt/m² Gliederung Vorstellung der Firma ASTEC Luftbildkamera und Anwendungen LIDAR und Anwendungen

Mehr

Landesweite Laserscanbefliegung Tirol

Landesweite Laserscanbefliegung Tirol Landesweite Laserscanbefliegung Tirol 2006-2010 Zwischen 2006 und 2010 wurde die gesamte Landesfläche von Tirol mit einem luftgestützten Laserscanner (LIDAR, Airborne Laserscanning) beflogen. Ergebnis

Mehr

3D - Oberflächenmodelle

3D - Oberflächenmodelle 3D - Oberflächenmodelle Daten des GeoSN als Grundlage zur Erschließung des Solarpotentials Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen Agenda Luftbildservice des Freistaates Sachsen Daten

Mehr

Modelle und Systeme von Geodaten

Modelle und Systeme von Geodaten Modelle und Systeme von Geodaten Digitale Geländemodelle V/Ü: Kartographische Informationsverarbeitung Beschreibung der Geländeoberfläche Die Geländeoberfläche (Reliefoberfläche) wird beschrieben durch

Mehr

Mobile Mapping auf der Straße und aus der Luft

Mobile Mapping auf der Straße und aus der Luft Mobile Mapping auf der Straße und aus der Luft Robert Hau; Nebel & Partner Nebel & Partner, R. Hau 7. Hamburger Forum für Geomatik "Mobile Mapping auf der Straße und aus der Luft" 1 Ingenieur- und Katastervermessung

Mehr

Informationsveranstaltung 3D-Geobasisinformation die Produkte des LGLN. 3D-Messdaten Antje Tilsner

Informationsveranstaltung 3D-Geobasisinformation die Produkte des LGLN. 3D-Messdaten Antje Tilsner Informationsveranstaltung 3D-Geobasisinformation die Produkte des LGLN 3D-Messdaten Antje Tilsner Gliederung Entstehung von 3D-Messdaten Photogrammetrie Airborne-Laserscanning Digitale Bildkorrelation

Mehr

Mobile Mapping. Eine Gegenüberstellung unterschiedlicher Verfahren zur Erfassung von Straßendaten. Christian Wever TopScan GmbH wever@topscan.

Mobile Mapping. Eine Gegenüberstellung unterschiedlicher Verfahren zur Erfassung von Straßendaten. Christian Wever TopScan GmbH wever@topscan. Mobile Mapping Eine Gegenüberstellung unterschiedlicher Verfahren zur Erfassung von Straßendaten Christian Wever TopScan GmbH wever@topscan.de TopScan Gesellschaft zur Erfassung topographischer Information

Mehr

Qualitätsmanagement für ALS-Projekte

Qualitätsmanagement für ALS-Projekte Qualitätsmanagement für ALS-Projekte. am Beispiel AHN Niederlande Dr. Andrea Hoffmann TerraImaging B.V. DIN Workshop - 26. Januar 2011 - Berlin » Inhalt Das Programm AHN Besonderheiten Qualitätskontrolle

Mehr

Archäologische Geokartierung in der Mongolei mittels LIDAR

Archäologische Geokartierung in der Mongolei mittels LIDAR Archäologische Geokartierung in der Mongolei mittels LIDAR Sven JANY LIDAR (Light Detection and Ranging) u.a. das Airborne Laser Scanning Verfahren findet weltweit eine Vielzahl von Einsatzfelder bei der

Mehr

RPAS im operationellen Einsatz beim LGL Baden-Württemberg 3D-Dokumentation von Hangrutschungen

RPAS im operationellen Einsatz beim LGL Baden-Württemberg 3D-Dokumentation von Hangrutschungen 1 Institut für Photogrammetrie RPAS im operationellen Einsatz beim LGL Baden-Württemberg 3D-Dokumentation von Hangrutschungen Michael Cramer LGL Forum Gelsenkirchen, 4.-5. Juni 2014 Geportal Baden-Württemberg

Mehr

Airborne Korridor-Mapping. Zur Planung und Dokumentation ihrer Infrastruktur. Schnell, präzise, günstig

Airborne Korridor-Mapping. Zur Planung und Dokumentation ihrer Infrastruktur. Schnell, präzise, günstig Airborne Korridor-Mapping Zur Planung und Dokumentation ihrer Infrastruktur. Schnell, präzise, günstig Technik und Anwendungen Airborne Laser-Scanning, digitale Orthophotos und Thermalaufnahmen: Alle Informationen

Mehr

Kooperative Beschaffung von spezifischen Geobasisdaten Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen 1

Kooperative Beschaffung von spezifischen Geobasisdaten Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen 1 07.07.2011 Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen 1 Gemeinsam für starke Regionen Aussagekräftige Solarpotenzialanalysen, detaillierte 3D Stadtmodelle, regionaler Hochwasserschutz

Mehr

3D Modelle für Hamburg

3D Modelle für Hamburg Berend Döhle, LGV 220; 21. September 2004, Folie 1 3D Modelle für Hamburg Vortrag im Rahmen der 41. Sitzung der Arbeitsgruppe Automation in der Kartographie (AgA) 21. und 22. September 2004 in Hamburg

Mehr

Basisgrundlage für Desastermanagement Digitale Höhenmodelle generiert mit Airborne Laser Scanning Anwendungen aus Projekten

Basisgrundlage für Desastermanagement Digitale Höhenmodelle generiert mit Airborne Laser Scanning Anwendungen aus Projekten Basisgrundlage für Desastermanagement Digitale Höhenmodelle generiert mit Airborne Laser Scanning Anwendungen aus Projekten Sven Jany Milan Flug GmbH, Schäfereistraße 24, 03130 Spremberg OT Schwarze Pumpe,

Mehr

NEW technologies for a better mountain FORest timber mobilization

NEW technologies for a better mountain FORest timber mobilization NEW technologies for a better mountain FORest timber mobilization UAV in der Forstwirtschaft Methoden und Grenzen Bernadette Sotier BFW - Institut für Naturgefahren Bernadette.Sotier@uibk.ac.at Innsbruck

Mehr

Nutzen von Drohnendaten

Nutzen von Drohnendaten Nutzen von Drohnendaten Nutzen von Drohnendaten Die allnav ag ist kompletter Lösungsanbieter im Bereich UAS Jürg Pulfer Applikationsingenieur MEB Group allnav als wichtiger Bestandteil der MEB Group Experten

Mehr

Digitale Höhenmodelle mittels Airborne-Laser-Scanning zum Küstenschutz

Digitale Höhenmodelle mittels Airborne-Laser-Scanning zum Küstenschutz Milan-Geoservice GmbH 1 Digitale Höhenmodelle mittels Airborne-Laser-Scanning zum Küstenschutz Assesso des Markscheidefachs Dipl.-Ing. Sven Jany MILAN Geoservice GmbH, Zum Tower 4, 01917 Kamenz s.jany@milan-geoservice.de

Mehr

Die LiDAR Messkampagne und LiDAR Daten der swisstopo

Die LiDAR Messkampagne und LiDAR Daten der swisstopo armasuisse Die LiDAR Messkampagne und LiDAR der swisstopo Anwendung von LiDAR im Wald: Praxisorientierte Informationsveranstaltung Luzern, 27. April 2010 Roberto Artuso / swisstopo Agenda swisstopo & LiDAR

Mehr

LIDAR-Daten Kanton Bern

LIDAR-Daten Kanton Bern Amt für Wald des Kantons Bern Laupenstrasse 22, 3011 Bern waldamt@vol.be.ch Office des forêts du canton de Berne Laupenstrasse 22, 3011 Berne waldamt@vol.be.ch LIDAR-Daten Kanton Bern Die LIDAR-Daten des

Mehr

Inhalte. Genauigkeitsaspekte der Luftbildmessung Anwendungen und Produkte der Stereoauswertung Einzelbildauswertung

Inhalte. Genauigkeitsaspekte der Luftbildmessung Anwendungen und Produkte der Stereoauswertung Einzelbildauswertung Inhalte Genauigkeitsaspekte der Luftbildmessung Anwendungen und Produkte der Stereoauswertung Einzelbildauswertung Digitales Orthophoto Flugzeuggetragenes (Airborne) Laserscanning HS BO Lab. für Photogrammetrie:

Mehr

Workshop Nutzung von Mobile Mapping Daten für die Stadtmodellierung und Visualisierung

Workshop Nutzung von Mobile Mapping Daten für die Stadtmodellierung und Visualisierung Workshop Nutzung von Mobile Mapping Daten für die Stadtmodellierung und Visualisierung Workshop Nutzung von Mobile Mapping Daten für die Stadtmodellierung und Visualisierung Mobiles Laserscanning Straßenraum

Mehr

Factsheet scan2map. Factsheet

Factsheet scan2map. Factsheet Factsheet KONZEPT In Zusammenarbeit mit der ETH Lausanne betreibt BSF Swissphoto ein kleines, flexibles und genaues luftgestütztes Messsystem (scan2map), welches einen Laserscanner, eine Digitalkamera

Mehr

HafenCity Universität Hamburg. Fachbereich Geomatik. Betreut wurde diese Arbeit durch: Prof. Dipl.-Ing. Thomas Kersten (HafenCity Universität Hamburg)

HafenCity Universität Hamburg. Fachbereich Geomatik. Betreut wurde diese Arbeit durch: Prof. Dipl.-Ing. Thomas Kersten (HafenCity Universität Hamburg) Genauigkeitsuntersuchung für die Erfassung dreidimensionaler Bestandsdaten von Verkehrsanlagen mittels Airborne und Mobile Laserscanning 4. Hamburger Anwenderforum Terrestrisches Laserscanning 23.06.2011

Mehr

PRÄZISION IN BEWEGUNG

PRÄZISION IN BEWEGUNG PRÄZISION IN BEWEGUNG Autobahn Kinematische Vermessung Systemintegration Software Tunnelaufnahmen Bahnstrecken- Dokumentation Flughafenvermessung 3D Stadtmodelle www.3d-mapping.de 3D MAPPING SOLUTIONS

Mehr

Praktischer Einsatz der Drohnenbefliegung in der Vermessung

Praktischer Einsatz der Drohnenbefliegung in der Vermessung Praktischer Einsatz der Drohnenbefliegung in der Vermessung Arbeitsablauf und Herausforderungen Vermessungsbüro Käser Ingenieure GbR Geschäftsführer: Helmut Käser und Matthias Käser Mitarbeiter: ca. 40

Mehr

UAS-gestützte Datenerfassung für Anwendungen in der Landesvermessung

UAS-gestützte Datenerfassung für Anwendungen in der Landesvermessung 1 Institut für Photogrammetrie ifp UAS-gestützte Datenerfassung für Anwendungen in der Landesvermessung Michael Cramer Hamburg, 11.-12. Juni 2014 Definition Landesvermessung Einführung Die Landesvermessung

Mehr

Neue Technologien. 41. Kärtelertagung 22. November 2014 Gian-Reto Schaad

Neue Technologien. 41. Kärtelertagung 22. November 2014 Gian-Reto Schaad Neue Technologien 41. Kärtelertagung 22. November 2014 Gian-Reto Schaad www.grs.ch/blog Themen Grundlagenhöhendaten über 2000 m ü. M. Bezugsrahmenwechsel LV03 -> LV95 Laserscanningdaten Automatische generierte

Mehr

geoinformation.net Seite 1 von 18 FernerkundungGeoreferenzierte Bilddaten

geoinformation.net Seite 1 von 18 FernerkundungGeoreferenzierte Bilddaten geoinformation.net Seite 1 von 18 FernerkundungGeoreferenzierte Bilddaten geoinformation.net Seite 2 von 18 Luftbild Karlsruhe Ausschnitt ca. 1,4 x 1,4 km geoinformation.net Seite 3 von 18 Entzerrung http://www.caf.dlr.de/

Mehr

Einsatz fahrzeug- und helikopter gestützter Messsysteme für die Erfassung von Straßenbestandsdaten

Einsatz fahrzeug- und helikopter gestützter Messsysteme für die Erfassung von Straßenbestandsdaten Einsatz fahrzeug- und helikopter gestützter Messsysteme für die Erfassung von Straßenbestandsdaten Robert Hau; Nebel & Partner Mobile Mapping 2013 Geodaten für die Mobilität der Zukunft 19. Juni 2013,

Mehr

Klimawandel und Geodaten

Klimawandel und Geodaten Hansjörg Schönherr Präsident des Landesamts f sident des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung Geoinformation und Landentwicklung Klimawandel ist 1. die Veränderung der künstlich hergestellten

Mehr

Aktuelle Anwendungen in der Fotogrammetrie

Aktuelle Anwendungen in der Fotogrammetrie Aktuelle Anwendungen in der Fotogrammetrie SOGI Feierabend Forum, Basel 19.11.2014 / Fabian Huber Folie 1 Agenda KOPA und KOPA Geoservices GmbH Fotogrammetrie heute Plattformen für fotogrammetrische Aufnahmen

Mehr

Vermessungstechnologien im Dienste der Naturgefahren-Prävention

Vermessungstechnologien im Dienste der Naturgefahren-Prävention Vermessungstechnologien im Dienste der Naturgefahren-Prävention Zertifikatslehrgang Remote Sensing and New Monitoring Techniques in Applied Geology ETH Zürich, 25. 10. 2011 Stephan Landtwing Inhaltübersicht

Mehr

Einzelbildauswertung. Digitales Orthophoto. HS BO Lab. für Photogrammetrie: Digitales Orthophoto 1

Einzelbildauswertung. Digitales Orthophoto. HS BO Lab. für Photogrammetrie: Digitales Orthophoto 1 Einzelbildauswertung Digitales Orthophoto HS BO Lab. für Photogrammetrie: Digitales Orthophoto 1 Digitales Orthophoto (DOP) Orthophotos sind hochauflösende, verzerrungsfreie, maßstabsgetreue Abbildungen

Mehr

Hocheffiziente Bestandsdatenerfassung durch portables Laserscanning

Hocheffiziente Bestandsdatenerfassung durch portables Laserscanning Hocheffiziente Bestandsdatenerfassung durch portables Laserscanning Dr. Christian Hesse, dhp:i www.dhpi.com 4. Hamburger Anwenderforum TLS 1 Dr. Hesse und Partner Ingenieure Hamburg / Buxtehude 25+ Mitarbeiter

Mehr

Topographische Höheninformationen Digitale Höhenmodelle, 3D-Gebäudemodelle und Schummerung

Topographische Höheninformationen Digitale Höhenmodelle, 3D-Gebäudemodelle und Schummerung Bezirksregierung Köln Topographische Höheninformationen Digitale Höhenmodelle, 3D-Gebäudemodelle und Schummerung DIE REGIERUNGSPRÄSIDENTIN www.brk.nrw.de Allgemeine Informationen Im Rahmen ihres gesetzlichen

Mehr

Berechnung von verkehrsbedingten Immissionen und Ermittlung ihrer Auswirkung auf Baudenkmälern

Berechnung von verkehrsbedingten Immissionen und Ermittlung ihrer Auswirkung auf Baudenkmälern Berechnung von verkehrsbedingten Immissionen und Ermittlung ihrer Auswirkung auf Baudenkmälern Forschungsprojekt gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt 2009 / 2011 Institut für Steinkonservierung

Mehr

swissalti 3D Ausgabebericht 2013 Allgemeines über swissalti 3D Migration DTM-AV / DHM25 nach DTM-TLM

swissalti 3D Ausgabebericht 2013 Allgemeines über swissalti 3D Migration DTM-AV / DHM25 nach DTM-TLM Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS armasuisse Bundesamt für Landestopografie swisstopo swissalti 3D Ausgabebericht 2013 Allgemeines über swissalti 3D Im Rahmen

Mehr

Flugzeuglaserscanning. Airborne Laserscanning. Prinzip: Prinzip: Reflektorlose Distanzmessung Installation im Flugzeug,

Flugzeuglaserscanning. Airborne Laserscanning. Prinzip: Prinzip: Reflektorlose Distanzmessung Installation im Flugzeug, Flugzeuglaserscanning Prinzip: Reflektorlose Distanzmessung Installation im Flugzeug, Messung zur Erdoberfläche e Airborne Laserscanning Prinzip: Distanzmessung Flugzeug - Boden Scanspiegel Vorwärtsbewegung

Mehr

Windatlas des Landkreises Böblingen

Windatlas des Landkreises Böblingen IuK und Service Informationsveranstaltung zur Windenergienutzung im Landkreis Böblingen Windatlas des Landkreises Böblingen 30.11.2011 Studio Thomas Wolf Leiter GIS-Kompetenzzentrum Agenda Windatlas Baden-Württemberg:

Mehr

M00195 Naturnaher Hochwasserschutz im Zusammenfluss von March und Thaya. Aktivitäten via donau

M00195 Naturnaher Hochwasserschutz im Zusammenfluss von March und Thaya. Aktivitäten via donau M00195 Naturnaher Hochwasserschutz im Zusammenfluss von March und Thaya Aktivitäten via donau ETZ Projekt Polder Soutok (Meilensteine) M1: Digitales Geländemodell M2: Überflutungskarten M3: Renaturierungskonzept

Mehr

Erstellung von 3D Katasterdaten für Städte und Gemeinden mit mobilen Vermessungsmethoden. Dr.-Ing. Gunnar Gräfe 3D Mapping Solutions GmbH

Erstellung von 3D Katasterdaten für Städte und Gemeinden mit mobilen Vermessungsmethoden. Dr.-Ing. Gunnar Gräfe 3D Mapping Solutions GmbH Erstellung von 3D Katasterdaten für Städte und Gemeinden mit mobilen Vermessungsmethoden Dr.-Ing. Gunnar Gräfe 3D Mapping Solutions GmbH Tätigkeitsgebiete der 3D Mapping Solutions GmbH Kinematische Aufnahme

Mehr

Laserscanninganwendungen in der Landesverwaltung

Laserscanninganwendungen in der Landesverwaltung Mag. Peter Drexel, Amt der Vorarlberger Landesregierung, 4.6.2008 VoGIS Vorarlberger Geographisches Informationssyste m Dezentral im Amt der Vorarlberger Landesregierung verankert, Koordination und Geobasisdaten

Mehr

Landesweite 3D Gebäudemodelle für Baden-Württemberg

Landesweite 3D Gebäudemodelle für Baden-Württemberg Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung BW Landesweite 3D Gebäudemodelle für Baden-Württemberg 10. Ingenieurtag der Hochschule für Technik Stuttgart Stuttgart 07.11.2014 Manfred Gültlinger LGL

Mehr

2. DTM D city models Copyright Harman/Becker Automotive Systems. M.Strassenburg.

2. DTM D city models Copyright Harman/Becker Automotive Systems. M.Strassenburg. 51. Photogrammetrische Woche Stuttgart, Photogrammetry and 3D Car Navigation Dipl.-Ing. Marek Strassenburg- Kleciak 3D Navigation : History 1. 3D Landmarks 1998-2006 2. DTM 2002-2007 3. 3D city models

Mehr

3D-Geoinformation Ein Überblick

3D-Geoinformation Ein Überblick Bodenmanagement und Geoinformation 3D-Geoinformation Ein Überblick 3D-Geoinformation - Hessentag - 2017 2017 AGENDA 1. Orientierte Luftbilder 2. Laserscanning 3. DGM / DOM 4. Anwendungen 5. 3D-Gebäudemodelle

Mehr

swissalti 3D Ausgabebericht 2017 Allgemeines über swissalti 3D Aufbau und Nachführung von swissalti 3D

swissalti 3D Ausgabebericht 2017 Allgemeines über swissalti 3D Aufbau und Nachführung von swissalti 3D Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS Bundesamt für Landestopografie swisstopo swissalti 3D Ausgabebericht 2017 Allgemeines über swissalti 3D Im Rahmen des Projektes

Mehr

Filtering of Laser Altimetry Data Using Surface-specific Filter

Filtering of Laser Altimetry Data Using Surface-specific Filter Filtering of Laser Altimetry Data Using Surface-specific Filter GISc Kolloquium, 10. Januar 2006 Betreuung: Ross Purves Ronald Schmidt Stefan Steiniger Quelle: DigitalGlobe, Dez. 2005 Inhalt 1. Motivation

Mehr

Inhalt. Das Projekt. Die Ziele. Das Forschungsthema. Die Standortfaktoren. Umsetzungsstand

Inhalt. Das Projekt. Die Ziele. Das Forschungsthema. Die Standortfaktoren. Umsetzungsstand Standortanalyse für Photovoltaik-Anlagen durch hochauflösende Sensoren in der Fernerkundung Prof. Dr. Klärle Dipl.-Ing. (FH) Ludwig 2. Interdisziplinäres Fachsymposium Raum-Planung-Geoinformation 29. September

Mehr

Migration DTM-AV / DHM25 nach DTM-TLM

Migration DTM-AV / DHM25 nach DTM-TLM Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS armasuisse Bundesamt für Landestopografie swisstopo swissalti 3D Ausgabebericht 2012 Allgemeines über swissalti 3D Im Rahmen

Mehr

Die Entwicklung der Photogrammetrie im Zuge der 4. Landesaufnahme. Symposium 250 Jahre Landesaufnahme DI Michael Franzen, BEV 14.

Die Entwicklung der Photogrammetrie im Zuge der 4. Landesaufnahme. Symposium 250 Jahre Landesaufnahme DI Michael Franzen, BEV 14. Die Entwicklung der Photogrammetrie im Zuge der 4. Landesaufnahme Symposium 250 Jahre Landesaufnahme DI Michael Franzen, BEV 14. Mai 2014 Agenda Voraussetzungen für die Photogrammetrie Bedeutende Entwicklungen

Mehr

Vorstellung der Bachelorthemen SS 2012

Vorstellung der Bachelorthemen SS 2012 Vorstellung der Bachelorthemen SS 2012 Photogrammetrie Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung (I.P.F.), Technische Universität Wien www.ipf.tuwien.ac.at Ablauf Ziele / Ablauf Konkrete Themenvorschläge

Mehr

Einsatzmöglichkeiten von Fernerkundungssensoren für forstliche Fragestellungen

Einsatzmöglichkeiten von Fernerkundungssensoren für forstliche Fragestellungen Einsatzmöglichkeiten von Fernerkundungssensoren für forstliche Fragestellungen Universität für Bodenkultur Wien Department für Raum, Landschaft und Infrastruktur Institut für Vermessung, Fernerkundung

Mehr

Regelbasierte Zufallsgenerierung von Gebäudemodellen aus Bebauungsplänen mit der Software CityEngine

Regelbasierte Zufallsgenerierung von Gebäudemodellen aus Bebauungsplänen mit der Software CityEngine Motivation Regelbasierte Zufallsgenerierung von Gebäudemodellen aus Bebauungsplänen mit der Software CityEngine Abbildung 1: 2D Gebäudeumriss Ein zweidimensionaler Gebäudeumriss, wie die Abbildung Abbildung

Mehr

Kinematische Bestandsdatenerfassung mit Laserscannern

Kinematische Bestandsdatenerfassung mit Laserscannern Kinematische Bestandsdatenerfassung mit Laserscannern 3D MAPPING Das Mobile Straßen Erfassungs- System (MoSES) Aufnahme des Straßen- oder Schienenkorridors mit ca. 40 m Breite Erfassung des Raumes mit

Mehr

Digitale Luftbildkameras

Digitale Luftbildkameras Digitale Luftbildkameras - Herausforderung und Chance - Gerhard Lauenroth Vertriebsleiter Deutschland High Speed / High Tech - Herausforderung und Chance - Einführung Übersicht Digitale Kameras Digitale

Mehr

Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) Produktstandard

Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) Produktstandard AK GT Unterlage 909R5 30. Tagung TOP 2.3.2 Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) Produktstandard für Digitale Geländemodelle (ATKIS - DGM) Version

Mehr

] air luftbildvermessung &

] air luftbildvermessung & luftbildvermessung & analyse Die Welt aus der Vogelperspektive Unmanned Aerial Systems (UAS) im Bereich der Geowissenschaften Matthias Jochner GIS Day 16.11.2016 Persönlicher Hintergrund PhD Studium seit

Mehr

Bestandsaufnahme/-dokumentation und Planung von Fahrleitungsanlagen mit modernen Technologien

Bestandsaufnahme/-dokumentation und Planung von Fahrleitungsanlagen mit modernen Technologien Bestandsaufnahme/-dokumentation und Planung von Fahrleitungsanlagen mit modernen Technologien ÖVG-Kongress 24.11.2016, Wien Dipl.-Ing. (FH) Rüdiger Stolle (Leiter Planung) Problematik aktueller Bestandsunterlagen

Mehr

Möglichkeiten und Erfahrungen bei der Anwendung von UAV Systemen in der Vermessung Benjamin Busse, Martin Schwall, IngenieurTeam GEO GmbH

Möglichkeiten und Erfahrungen bei der Anwendung von UAV Systemen in der Vermessung Benjamin Busse, Martin Schwall, IngenieurTeam GEO GmbH Möglichkeiten und Erfahrungen bei der Anwendung von UAV Systemen in der Vermessung Benjamin Busse, Martin Schwall, IngenieurTeam GEO GmbH 12. -13. Juli 2016, ZV WV Kleine Kinzig Möglichkeiten und Erfahrungen

Mehr

Produktion und Bereitstellung von 3D-Geobasisdaten beim Land NRW und Vertrieb über deutschlandweite Stellen

Produktion und Bereitstellung von 3D-Geobasisdaten beim Land NRW und Vertrieb über deutschlandweite Stellen Produktion und Bereitstellung von 3D-Geobasisdaten beim Land NRW und Vertrieb über deutschlandweite Stellen Münster, 17.11.2017 Inhalt Digitale Höhenmodelle DGM, DOM Sonstige Produkte Schummerung, Geländeneigung,

Mehr

Sachsens Gebäude in 3D Digitales Gebäudemodell des GeoSN

Sachsens Gebäude in 3D Digitales Gebäudemodell des GeoSN Sachsens Gebäude in 3D Digitales Gebäudemodell des GeoSN Flächendeckendes 3D-Gebäudemodell in Sachsen Agenda Aufgabenstellung Grundlagen Ausgangsdaten Technologie Nutzungspotential Ausblick 2 22. Oktober

Mehr

Christoph STRAUB. Dieser Beitrag wurde nach Begutachtung durch das Programmkomitee als reviewed paper angenommen.

Christoph STRAUB. Dieser Beitrag wurde nach Begutachtung durch das Programmkomitee als reviewed paper angenommen. Digitale Geländemodellierung aus flugzeuggetragener Laserscannermessung eine Untersuchung zur Ableitung von hydrologischen Parametern für den Hochwasserschutz in bewaldeten Einzugsgebieten 1 Christoph

Mehr

Berechnung des Solarpotenzials des Dauersiedlungsraumes in Kärnten

Berechnung des Solarpotenzials des Dauersiedlungsraumes in Kärnten Berechnung des Solarpotenzials des Dauersiedlungsraumes in Kärnten Auftraggeber: 1 Basisdaten: Airborne Laserscanning-Daten Messungen resultieren in 3D Punktwolken Derzeit aber mehrheitlich Rasterprodukte

Mehr

Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) Standard. für digitale Oberflächenmodelle (DOM-Gitter)

Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) Standard. für digitale Oberflächenmodelle (DOM-Gitter) AK GT Unterlage 1003R1 25. Tagung TOP 2.8 Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) Standard für digitale Oberflächenmodelle (DOM-Gitter) Version 2.0

Mehr

Optech Lynx Setzt StandaRdS einfach und genial

Optech Lynx Setzt StandaRdS einfach und genial Optech Lynx high-speed-messung von jedem fahrzeug aus Setzt Standards Der LYNX Mobile Mapper definiert den Standard in der Mobile-Mapping-Technologie mit der Erstellung millimetergenauer Punktwolken und

Mehr

Grundlagen der optischen Geometrievermessung und deren Anwendungen

Grundlagen der optischen Geometrievermessung und deren Anwendungen Grundlagen der optischen Geometrievermessung und deren Anwendungen Christian Gerlach Innovationstag 2010 1 Gliederung: Grundlagen der Photogrammetrie Stand der Technik Industrielle Anwendungen der Photogrammetrie

Mehr

Themenbereich Technische Abwicklung

Themenbereich Technische Abwicklung Themenbereich Technische Abwicklung Die Senkrechtluftbilder und die Erstellung der Orthophotos wird bei uns von einem Subunternehmer durchgeführt AEROWESTGmbH aus Dortmund Folgende Leistungen werden angeboten:

Mehr

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden Name: Größe: cm Gewicht: kg Alter: Jahre Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation*

Mehr

Change Detection auf Grundlage von hochauflösenden LiDAR und UAS-basierten Oberflächenmodellen

Change Detection auf Grundlage von hochauflösenden LiDAR und UAS-basierten Oberflächenmodellen 61 Change Detection auf Grundlage von hochauflösenden LiDAR und UAS-basierten Oberflächenmodellen Gernot PAULUS 1, Christopher CHAVIS 2 und Karl-Heinrich ANDERS 1 1 Studiengang Geoinformation und Umwelttechnologien,

Mehr

Aufnahme von Waldparametern mittels Drohnendaten

Aufnahme von Waldparametern mittels Drohnendaten Aufnahme von Waldparametern mittels Drohnendaten Workshop 02/2016 TLUG Jena Biotopkartierung in Thüringen PD Dr. Christian Thiel Waldparameter per Drohnendaten PD Dr. Christian Thiel 25. Februar 2016 1

Mehr

Terrestrisches Laserscanning Ein allgemeiner Überblick über Messmethoden und Einsatzmöglichkeiten in der Geomatik. Hans-Martin Zogg, ETH Zürich

Terrestrisches Laserscanning Ein allgemeiner Überblick über Messmethoden und Einsatzmöglichkeiten in der Geomatik. Hans-Martin Zogg, ETH Zürich Terrestrisches Laserscanning Ein allgemeiner Überblick über Messmethoden und Einsatzmöglichkeiten in der Geomatik Hans-Martin Zogg, ETH Zürich 2 Inhalt Terrestrisches Laserscanning Klassifizierung von

Mehr

Laser-Scanning TopoSys

Laser-Scanning TopoSys Laser-Scanning TopoSys TopoSys GmbH Wilhelm-Hauff-Str. 41 D-88214 Ravensburg www.toposys.com BAW Kolloquium Außenweser 1 Über TopoSys o o o Dienstleister, Befliegungen, Höhenmodelle Schwerpunkt präzise,

Mehr

3D Planungs- und Montagesicherheit im Anlagenbau ein Einsatzgebiet für Laserscanning?

3D Planungs- und Montagesicherheit im Anlagenbau ein Einsatzgebiet für Laserscanning? 4. HAMBURGER ANWENDERFORUM TERRESTRISCHES LASERSCANNING 23. Juni 2011 3D Planungs- und Montagesicherheit im Anlagenbau ein Einsatzgebiet für Laserscanning? Nicole Obertreiber Harald Jedamski Unsere Kompetenz

Mehr

DGM Allgemein Aktueller Stand DGM an der LfU Eingang, Datenhaltung, Weitergabe Anwendungen Allgemein Flurabstandskarte Hochwassergefahrenkarte BW

DGM Allgemein Aktueller Stand DGM an der LfU Eingang, Datenhaltung, Weitergabe Anwendungen Allgemein Flurabstandskarte Hochwassergefahrenkarte BW Inhalt DGM Allgemein Aktueller Stand DGM an der LfU Eingang, Datenhaltung, Weitergabe Anwendungen Allgemein Flurabstandskarte Hochwassergefahrenkarte BW Das Räumliche Informations- und Planungssystem (RIPS)

Mehr

ATKIS-Bildflugprogramm Sachstand und Entwicklungen. Folkmar Bethmann - FG 242 Photogrammetrie und Geländemodelle

ATKIS-Bildflugprogramm Sachstand und Entwicklungen. Folkmar Bethmann - FG 242 Photogrammetrie und Geländemodelle ATKIS-Bildflugprogramm Sachstand und Entwicklungen Folkmar Bethmann - FG 242 Photogrammetrie und Geländemodelle Inhalt Einleitung ATKIS Bildflugprogramm Produkte Aktuelles: Pilot-Projekt True-Orthophoto

Mehr

Anforderungen an digitale Höhenmodelle aus der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung

Anforderungen an digitale Höhenmodelle aus der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung DIN-Workshop: Normungsvorhaben DIN 18740-6: Anforderungen an digitale Höhenmodelle Anforderungen an digitale Höhenmodelle aus der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung Herbert Brockmann Berlin, 25.01. 26.01.2011

Mehr

KURZFASSUNG ABSTRACT 2 DATENERFASSUNG MIT LASERSCANNERN. 2.1 Prinzip der Laser-Scan-Technologie

KURZFASSUNG ABSTRACT 2 DATENERFASSUNG MIT LASERSCANNERN. 2.1 Prinzip der Laser-Scan-Technologie Nutzungsmöglichkeiten von 3D Oberflächenmodellen im Planungsprozeß Heinz STANEK Dr. Heinz Stanek, Vermessungsbüro Dipl.Ing. Peter Schmid, Kreilplatz 1 / 2, A-1190 Wien, stanek@geoserve.co.at KURZFASSUNG

Mehr

UltraMap ein Workflow zur Generierung hochauflösender Höhenmodelle und Orthophotos aus Luftbildern

UltraMap ein Workflow zur Generierung hochauflösender Höhenmodelle und Orthophotos aus Luftbildern 78 UltraMap ein Workflow zur Generierung hochauflösender Höhenmodelle und Orthophotos aus Luftbildern Bernhard SCHACHINGER, Bernhard REITINGER und Michael GRUBER Zusammenfassung Digitale Höhenmodelle und

Mehr

DB Engineering & Consulting Umwelt, Geotechnik & Geodäsie

DB Engineering & Consulting Umwelt, Geotechnik & Geodäsie DB Engineering & Consulting Umwelt, Geotechnik & Geodäsie Ingenieurvermessung Liebe Fachkolleginnen und Fachkollegen, das Fachteam Geodäsie im Bereich Umwelt, Geotechnik & Geodäsie der DB Engineering &

Mehr

Stadtplanungsamt. Nutzung der Geodaten des LGL in Leonberg. LGL-Forum Forum V Kommunale Geodateninfrastruktur leichter als gedacht.

Stadtplanungsamt. Nutzung der Geodaten des LGL in Leonberg. LGL-Forum Forum V Kommunale Geodateninfrastruktur leichter als gedacht. Nutzung der Geodaten des LGL in Leonberg LGL-Forum Forum V Kommunale Geodateninfrastruktur leichter als gedacht Martin Johner zu Leonberg die Stadt... im Westen der Region Stuttgart vor den Toren der Landeshauptstadt

Mehr

Quadrocopters and it s Applications: Overview of State of the Art Techniques

Quadrocopters and it s Applications: Overview of State of the Art Techniques : Overview of State of the Art Techniques Visual Tracking for Robotic Applications Sebastian Brunner Lehrstuhl für Echtzeitsysteme und Robotik Technische Universität München Email: brunnese@in.tum.de Date:

Mehr

"Hybrid ist die Zukunft - das senkrecht startende und landende Starrflügel UAV SONGBIRD" Aerolution GmbH Berlin, Germany Dr.

Hybrid ist die Zukunft - das senkrecht startende und landende Starrflügel UAV SONGBIRD Aerolution GmbH Berlin, Germany Dr. "Hybrid ist die Zukunft - das senkrecht startende und landende Starrflügel UAV SONGBIRD" Aerolution GmbH Berlin, Germany Dr. Hans-Peter Thamm Einführung Dr. Hans-Peter Thamm Physischer Geograph/ Hydrologe

Mehr

Das 3D-Stadtmodell Karlsruhe: 3D-Daten für die kommunalen Aufgaben der Gegenwart und Zukunft

Das 3D-Stadtmodell Karlsruhe: 3D-Daten für die kommunalen Aufgaben der Gegenwart und Zukunft Das 3D-Stadtmodell Karlsruhe: 3D-Daten für die kommunalen Aufgaben der Gegenwart und Zukunft Thomas Hauenstein Stadt Karlsruhe, Liegenschaftsamt Aktionswoche Geodäsie 2017 Vortrag am 20.07.2017 in Karlsruhe

Mehr

Terrestrische Mikrowelleninterferometrie Deformationsmessungen im Skalenbereich von 10-8 in Raum und Zeit

Terrestrische Mikrowelleninterferometrie Deformationsmessungen im Skalenbereich von 10-8 in Raum und Zeit Deformationsmessungen im Skalenbereich von 10-8 in Raum und Zeit S. Rödelsperger, G. Läufer, K. Knappmeier Institut für Physikalische Geodäsie Technische Universität Darmstadt 1 Inhalt Deformationsmessung

Mehr

Bildflug - Navigation - HS BO Lab. für Photogrammetrie: Navigation 1

Bildflug - Navigation - HS BO Lab. für Photogrammetrie: Navigation 1 Bildflug - Navigation - HS BO Lab. für Photogrammetrie: Navigation 1 Zielsetzung Direkte Messung der Position und Orientierung des airborne Sensors Notwendige Sensorik: GPS, IMU Zeitstempel: Position/

Mehr

Einfluss von Dichteannahmen auf die Modellierung topographischer Effekte

Einfluss von Dichteannahmen auf die Modellierung topographischer Effekte Geodätische Woche 2010 05. - 07. Oktober, Köln Session 2: Schwerefeld und Geoid Einfluss von Dichteannahmen auf die Modellierung topographischer Effekte Thomas Grombein, Kurt Seitz und Bernhard Heck t

Mehr

Cycloramas Nutzen und Mehrwerte für die Stadt Frankfurt am Main

Cycloramas Nutzen und Mehrwerte für die Stadt Frankfurt am Main Cycloramas Nutzen und Mehrwerte für die Stadt Frankfurt am Main Inhaltsübersicht Kurzüberblick Unternehmen CycloMedia Dienstleistungen CycloMedia Aufnahmeprinzip Messprinzip Globespotter Integrationen

Mehr

Erstellung eines grenzüberschreitenden digitalen Geländemodells im Nationalpark Neusiedler See- Seewinkel/Fertö-Hanság aus Laserscanner-Daten

Erstellung eines grenzüberschreitenden digitalen Geländemodells im Nationalpark Neusiedler See- Seewinkel/Fertö-Hanság aus Laserscanner-Daten Erstellung eines grenzüberschreitenden digitalen Geländemodells im Nationalpark Neusiedler See- Seewinkel/Fertö-Hanság aus Laserscanner-Daten Maria ATTWENGER und Andreas CHLAUPEK Zusammenfassung Im transnationalen

Mehr

Erste Erfahrungen mit dem Laserscanner Leica HDS 3000

Erste Erfahrungen mit dem Laserscanner Leica HDS 3000 Jan Böhm Dipl.-Inform. M.Sc. Jan Böhm ist Leiter der Forschungsgruppe Terrestrial Positioning Systems and Computer Vision am Institut für Photogrammetrie (ifp) der Universität Stuttgart Adresse: Geschwister-Scholl-Str.

Mehr

HSW Systemhaus Sicherheitstechnik

HSW Systemhaus Sicherheitstechnik HSW Systemhaus Sicherheitstechnik ein Produkt von Hanseatische Schutz- und Wachdienst GmbH DroneTracker 2.0 Sicherheit für Ihr Unternehmen und Ihren Luftraum Sichern Sie Ihren Luftraum! Wieso Dedrone?

Mehr

Kinematische Ingenieurvermessung von Autobahnen und U-Bahnen mit Hochleistungs-Laserscannern

Kinematische Ingenieurvermessung von Autobahnen und U-Bahnen mit Hochleistungs-Laserscannern Kinematische Ingenieurvermessung von Autobahnen und U-Bahnen mit Hochleistungs-Laserscannern 3D MAPPING Tätigkeitsgebiete der 3D Mapping Solutions GmbH Kinematische Aufnahme von Straßennetzen Fahrzeugnavigation

Mehr

Auswertung von Bilddaten aus UAV Flügen Von der klassischen Aerotriangulation zum Dense Image. Matching

Auswertung von Bilddaten aus UAV Flügen Von der klassischen Aerotriangulation zum Dense Image. Matching Auswertung von Bilddaten aus UAV Flügen Von der klassischen Aerotriangulation zum Dense Image Rainer Brechtken Rouven Borchert Heinz Jürgen Przybilla Rene Marcel Roderweiß Matching Gliederung Einleitung

Mehr

Digitales Stadtmodell von Wien

Digitales Stadtmodell von Wien Digitales Stadtmodell von Wien Erstellung und Nutzung Workshop 3D-Stadtmodelle am 3. und 4. November in Bonn EU-Umgebungslärmrichtlinie (2002/49/EG) 2 Erstellung strategischer Lärmkarten Geodaten als geometrische

Mehr

Qualitativ: Hier geht es um die Inhalte wie z.b. die Landnutzung Quantitativ: Hierbei geht es um das Messen von Koordinaten

Qualitativ: Hier geht es um die Inhalte wie z.b. die Landnutzung Quantitativ: Hierbei geht es um das Messen von Koordinaten Grundlagen der Photogrammetrie Die Photogrammetrie ist ein Verfahren zur Vermessung von Objekten nach Lage und Form. Dabei werden die Messungen nicht direkt am Objekt, sondern indirekt auf Bildern des

Mehr

24. Informationsveranstaltung Geobasisdaten der Bayerischen Vermessungsverwaltung

24. Informationsveranstaltung Geobasisdaten der Bayerischen Vermessungsverwaltung 24. Informationsveranstaltung Geobasisdaten der Bayerischen Vermessungsverwaltung Landesamt für Vermessung und Geoinformation Hollywood und IMAX setzen auf 3D Wir auch! Digitales Geländemodell (DGM)

Mehr