VORANSICHT. Der Vielfraß geht auf Floßfahrt und Ihre Schüler. Der Vielfraß auf Floßfahrt Teil II. Wörter mit s-lauten richtig schreiben

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VORANSICHT. Der Vielfraß geht auf Floßfahrt und Ihre Schüler. Der Vielfraß auf Floßfahrt Teil II. Wörter mit s-lauten richtig schreiben"

Transkript

1 Deutsch Beitrag 67 Wörter mit s-lauten richtig schreiben 1 von 20 Der Vielfraß auf Floßfahrt Wörter mit s-lauten richtig schreiben I Ein Beitrag von Vera Funke, Schwäbisch Hall Zeichnungen von Bettina Weyland, Wallerfangen Der Vielfraß geht auf Floßfahrt und Ihre Schüler nimmt er mit. Natürlich sind unterwegs ein paar Abenteuer zu bestehen und an verschiedenen Haltepunkten des Floßes gibt es Aufgaben zur Schreibung von Wörtern mit s-lauten. Für Ihre Schüler ist das aber kein Problem, denn vor der Fahrt haben sie Strategien kennengelernt, die ihnen helfen, s, ss und ß richtig einzusetzen. So nehmen sie jede Stromschnelle und merken: Rechtschreibung kann richtig Spaß machen! Aufbau der Unterrichtseinheit Die Unterrichtseinheit umfasst eine Sequenz mit folgenden Phasen: Einstieg: Einführung in das Thema mit einem Zungenbrechersatz Das Wichtigste auf einen Blick Erarbeitung 1: Unterscheiden von stimmhaftem und stimmlosem s; Merksatz zu s und ß Übung 1: Schreiben von Wörtern mit s oder ß Erarbeitung 2: Unterscheiden von Wörtern mit stimmlosem s; Merksatz zu ss oder ß Übung 2: Schreiben von Wörtern mit ss oder ß Übung 3: Stationen zur Übung aller s-laute Abschluss: Spiel Eine Floßfahrt mit s-lauten Dauer: ca. 6 Unterrichtsstunden Klassen: 3 und 4 Komm mit dem Vielfraß auf Floßfahrt! Lernbereiche: Schreiben, Rechtschreibung Kompetenzen: die verschiedenen s-laute (s, ss, ß) unterscheiden; Rechtschreibstrategien kennenlernen und anwenden; die Schreibung von Wörtern mit s-lauten selbstständig üben; genaues Sprechen und Hören Alle Materialien auf CD!

2 14 von 20 Wörter mit s-lauten richtig schreiben Deutsch Beitrag 67 I M 9 Station 2: Rätselspaß mit dem Vielfraß Der Vielfraß macht eine Pause auf seiner Floßfahrt und will ein Kreuzworträtsel lösen. Hilf ihm dabei. Aufgabe: Trage die richtigen Wörter ein: 1. Hier fließt eine Menge Wasser 2. Ein kleines Tier, das Katzen gern fressen 3. Das geben sich Verliebte 4. Darauf legst du deinen Kopf 5. Gibt an, wie teuer etwas ist 6. Ein großer Laufvogel 7. Das tun viele Leute in den Sommerferien 8. Das Gegenteil von kalt 9. Die Farbe des Schnees J 1 Lösungswörter: 1) Fluss 2) Maus 3) Kuss 4) Kissen 5) Preis 6) Strauß 7) verreisen 8) heiß 9) weiß

3 18 von 20 Wörter mit s-lauten richtig schreiben Deutsch Beitrag 67 I M 12 Station 5: Ein Rucksack voller s-laute J Der Vielfraß packt seinen Rucksack aus. Was da drin ist? Lauter Wortkarten mit s-lauten. Aber die Wörter sind auf der Floßfahrt leider nass geworden und s, ss und ß sind nicht mehr zu erkennen. " Aufgabe: Ziehe ein Kärtchen aus dem Beutel. Überlege: Welchen s-laut musst du einsetzen: s, ss oder ß? Schreibe das Wort in dein Heft oder auf ein Extrablatt. Lege das Kärtchen wieder zurück in den Beutel. die So e das Wa er sie stö t bü en der Schu bewu tlos du lä t er lie la en Wi enschaft der Regengu das Gebi zerrei en der Rei verschlu au en

4 Deutsch Beitrag 67 Wörter mit s-lauten richtig schreiben 19 von 20 " M das Floß 2. das Floss Eine Floßfahrt mit s-lauten Schreibe auf: Welche Wörter mit s-laut passen? Schreibe sie auf. Der Vielfraß fährt mit einem F auf dem F. Reime und ergänze: fraß a s I Reime und ergänze: Preis K R Schreibe auf: Finde zwei Wörter mit einem summenden s-laut und schreibe sie auf. Schreibe drei Nomen mit ss auf. 1. er reißt 2. er reisst 1. der Reißverschluss 2. der Reißverschlus Finde möglichst viele Wörter aus der Wortfamilie gießen und schreibe sie auf. Schreibe auf: Finde drei Reimwörter mit ß und schreibe sie auf. 1. küsen 2. küssen Schreibe auf: 1. er blässt 2. er bläst Welche Wörter mit s-lauten passen? Schreibe sie auf. Der Vielfraß f am liebsten frisches G. 1. die Soße 2. die Sose Finde zwei Wörter mit einem zischenden s-laut und schreibe sie auf. Schreibe auf: 1. das Gebis 2. das Gebiss Welche Wörter mit s-laut passen? Schreibe sie auf. Der Vielfraß sitzt auf der grünen W und l ein Buch. Schreibe auf: Schreibe drei Verben mit ß auf.

5 20 von 20 Wörter mit s-lauten richtig schreiben Deutsch Beitrag 67 I T H C I S N A R O V

6 Mathematik Beitrag 72 Mit Steckwürfeln Gebäude bauen 1 von 16 Mach mit beim Wettbewerb in Würfel-City mit Steckwürfeln Gebäude bauen Ein Beitrag von Vera Funke, Schwäbisch Hall Zeichnungen von Bettina Weyland, Wallerfangen In Würfel-City herrscht Wettbewerbsstimmung: Ein neuer Stadtteil soll entstehen und die Schüler sind aufgefordert, Vorschläge für die Bebauung einzureichen. Im Rahmen dieses fiktiven Bauwettbewerbs festigen die Kinder ihr Wissen über Würfel und andere geometrische Körper. Wie richtige Architekten setzen sie Bildvorlagen und Baupläne in Würfelhäuser um und erstellen selbst Pläne und Gebäude. Dabei bleibt es bis zum Schluss spannend: Wer wird wohl den Bauwettbewerb in Würfel-City gewinnen? Aufbau der Unterrichtseinheit Das Wichtigste auf einen Blick Die Unterrichtseinheit umfasst eine Sequenz mit folgenden Phasen: Einstieg: Vorstellen des Bauwettbewerbs Ein neuer Stadtteil für Würfel-City Übung: Bearbeiten von Aufgaben in den Baubüros : Bauen von Würfelgebäuden und Zeichnen von Bauplänen Abschluss: Präsentation der Ergebnisse und Abschlussspiel Dauer: ca. 4 Unterrichtsstunden Klassen: 2 und 3 In Würfel-City wird gebaut Lernbereiche: Geometrie, Raum und Form, Körper und Flächen Kompetenzen: nach Vorgaben und Vorlagen bauen; Baupläne zeichnen; Baupläne und Körper in Beziehung setzen; Wissen über Würfel und Würfelgebäude anwenden; räumliches Vorstellungsvermögen erweitern Alle Materialien auf CD!

7 Mathematik Beitrag 72 Mit Steckwürfeln Gebäude bauen 7 von 16 M 2 Mach mit beim Bauwettbewerb: Ein neuer Stadtteil für Würfel-City Liebe Baumeister, in Würfel-City soll ein neuer Stadtteil gebaut werden. Es findet ein Wettbewerb statt. Ich möchte herausfinden, wer die schönsten Häuser baut. Heute erhält euer Baubüro die Unterlagen für diesen Wettbewerb. Eure Aufgabe besteht darin, mit Würfeln Modelle für den neuen Stadtteil zu bauen. Viel Spaß und viel Erfolg wünscht euch der Bürgermeister von Würfel-City Bauwettbewerb: Ein neuer Stadtteil für Würfel-City So geht ihr vor: 1. Findet euch in Gruppen zusammen. Bildet ein Baubüro. 2. Lest in eurer Gruppe die Bauaufträge. 3. Jeder von euch darf sich aussuchen, welche Aufgaben er lösen möchte. (Ihr werdet dabei merken: Die Aufträge sind unterschiedlich schwierig.) 4. Dann baut ihr in eurer Gruppe möglichst viele verschiedene Gebäude. 5. Am Schluss stellt ihr die Gebäude, die ihr gebaut habt, dem Bürgermeister vor.

8 Mathematik Beitrag 72 Mit Steckwürfeln Gebäude bauen 9 von 16 M 4 Auftrag 2: Wie viele Würfel waren es? Bauen und zählen Aufgabe 1: Baue die Gebäude auf den Fotos nach. Aufgabe 2: Schreibe in den Kasten, wie viele Würfel du benötigt hast. Vergleiche mit den Lösungen. a b c d e f Lösung a 18 Würfel c 24 Würfel e 14 Würfel Auftrag 2: Wie viele Würfel waren es? b 16 Würfel d 32 Würfel f 20 Würfel M 4 liegt in farbiger Version auf CD 40 vor.

9 Mathematik Beitrag 72 Mit Steckwürfeln Gebäude bauen 15 von 16 M 10 Nach der Arbeit das Vergnügen Dominospiel " START

10 Sachunterricht Beitrag 78 Eine Lerntheke über Schmetterlinge 1 von 14 Gaukler der Lüfte und fliegende Edelsteine eine Lerntheke über Schmetterlinge Ein Beitrag von Miriam Roth, Langerwehe Zeichnungen von Bettina Weyland, Wallerfangen Gaukler der Lüfte oder fliegende Edelsteine so werden sie genannt und sie gelten als Symbol für Sommer, Sonne, Leichtigkeit: die Schmetterlinge. Wir bewundern das farbenprächtige Insekt und sind fasziniert. Welch eine Verwandlung es allerdings zuvor vollzogen hat, wie aus einem winzigen Ei ein wunderschöner Falter wurde, was dieser am liebsten frisst und was wir tun können, damit er sich bei uns wohlfühlt, das alles erfahren Ihre Schüler in der vorliegenden Unterrichtseinheit. Das Wichtigste auf einen Blick Aufbau der Unterrichtseinheit Die Unterrichtseinheit umfasst eine Sequenz mit folgenden Phasen: Einstieg: Wer bin ich? Rätselgedicht zum Schmetterling Erarbeitung: Lern mich kennen! Lerntheke rund um den Schmetterling Abschluss: Was weißt du über mich? Lernplakate zum Schmetterling Dauer: ca. 6 Unterrichtsstunden Schön sind meine Flügel. Sag mir, wer ich bin Klassen: 2 und 3 Lernbereiche: Natur und Umwelt, heimische Tiere, Insekten Kompetenzen: Erarbeiten von Sachwissen über den Schmetterling (Schmetterlingsarten, Fortpflanzung und Entwicklung, Körperbau, Lebensraum und Nahrung, Bedrohung und Schutz); eigenständiges Arbeiten an einer Lerntheke Fächerübergreifend: Schmetterling symmetrisch zeichnen (Mathematik); Schmetterlinge basteln (Kunst); Papierchromatografie (naturwissenschaftliches Lernen) Thinkstock/iStockphoto Gesamter Beitrag in Farbe auf CD! Mit farbigem Schmetterlingsposter!

11 Sachunterricht Beitrag 78 Eine Lerntheke über Schmetterlinge 9 von 14 M 4 Vom Ei zum bunten Falter Entwicklung eines Schmetterlings Aufgabe 1: Welcher Text passt zu welchem Bild? Schneide die Texte unten aus und klebe sie zu den passenden Bildern. " " Aufgabe 2: Bastle ein Schmetterlingsbuch: 1. Schneide die Seiten mit Bild und Text aus. 2. Bringe die Seiten in die richtige Reihenfolge. 3. Hefte die Seiten zusammen. Die ausgewachsene Raupe hängt sich an einen Stängel und bildet eine Hülle um sich herum. Diese Hülle nennt man Puppe. Das Weibchen legt zwischen 100 und 300 Eier auf die Blätter einer Pflanze. Colourbox " Nach etwa 10 bis 20 Tagen schlüpft aus jedem Ei eine kleine Raupe. Die Raupen fressen die Blätter der Pflanze und wachsen sehr schnell. In der Puppe verwandelt sich die Raupe. Nach zwei Wochen schlüpft aus der Hülle ein fertiger Schmetterling.

12 10 von 14 Eine Lerntheke über Schmetterlinge Sachunterricht Beitrag 78 M 5 Flügel, Fühler und noch mehr Körperbau des Schmetterlings Aufgabe 1: Schau die Zeichnung genau an. Schreibe die folgenden Wörter an die richtige Stelle: Kopf, Brust, Hinterleib, 6 Beine, Rüssel, Auge, Fühler, Vorderflügel, Hinterflügel Das Besondere am Schmetterling sind seine Flügel. Sie haben oft sehr schöne Muster und leuchten bunt. Manchmal leitet sich vom Aussehen auch der Name eines Schmetterlings ab. Wie stellst du dir folgende Schmetterlinge vor? Bläuling Feuerfalter Zitronenfalter Schachbrettfalter Thinkstock/iStockphoto So sieht der Flügel unter der Lupe aus. Du kannst sehen, dass er aus vielen kleinen Schuppen besteht. Die Flügel eines Schmetterlings sind sehr empfindlich. Du solltest sie niemals berühren, sonst fallen die Schuppen ab und der Schmetterling kann nicht mehr fliegen. Aufgabe 2: Manche Schmetterlinge haben ein Muster, das wie ein Auge aussieht. Finde heraus, wozu das gut ist. Schreibe die Erklärung auf ein Extrablatt.

13 Sachunterricht Beitrag 78 Eine Lerntheke über Schmetterlinge 11 von 14 M 6 Hier fühle ich mich wohl Lebensraum und Nahrung Wo leben Schmetterlinge? Colourbox Schmetterlinge leben überall auf der Erde, wo es nicht zu kalt ist. In Deutschland gibt es etwa verschiedene Arten von Schmetterlingen. Sie fühlen sich dort wohl, wo es viele Pflanzen gibt. Sie leben in Wäldern, auf Wiesen, in Parks und in Gärten. Was fressen Schmetterlinge? Die Raupen der Schmetterlinge fressen nur Blätter. Die Schmetterlinge ernähren sich vom Nektar blühender Pflanzen. Sie setzen sich an die Blüte und saugen den Pflanzensaft mit ihrem Rüssel auf. Aufgabe 1: Lies den Text und beantworte die folgenden Fragen. 1. Wo leben Schmetterlinge? Schreibe die Orte auf. 2. Was fressen Raupen? Und was fressen Schmetterlinge? Male die Nahrung der Raupen: Male die Nahrung der Schmetterlinge: Colourbox Colourbox Aufgabe 2: Welche Pflanzen mögen Schmetterlinge besonders gern? Finde einige ihrer Lieblingspflanzen heraus und notiere sie auf ein Extrablatt.

Nummer 7 Juni 2017 KABI-ZIITIG WISSEN RÄTSEL ANLÄSSE

Nummer 7 Juni 2017 KABI-ZIITIG WISSEN RÄTSEL ANLÄSSE KABI-ZIITIG Nummer 7 Juni 07 WISSEN RÄTSEL ANLÄSSE HALLO! KABI-ANLASS 06 Wow diese Farbenpracht! Ich geniesse den Sommer in vollen Zügen und beobachte sitzend im Gras die Schmetterlinge. Sie schweben herrlich

Mehr

VORSCHAU. zur Vollversion. Hinweise zum Material:

VORSCHAU. zur Vollversion. Hinweise zum Material: Hinweise zum Material: entdecken - staunen - lernen Schmetterlinge Das Material zum Thema Schmetterling bietet eine Grundlage für die Durchführung einer Unterrichtseinheit zum Thema. Es enthält eine Kartei,

Mehr

Legekreis. "Heimische Insekten"

Legekreis. Heimische Insekten Legekreis "Heimische Insekten" Susanne Schäfer www.zaubereinmaleins.de www.zaubereinmaleins.de Ameisen Ameisen leben in großen Staaten und jede Ameise hat eine ganz bestimmte Aufgabe. Ameisen haben sechs

Mehr

Geometrische Formen kennenlernen und Wortschatz erweitern

Geometrische Formen kennenlernen und Wortschatz erweitern Mathematik Beitrag 77 Geometrische Formen kennenlernen und Wortschatz erweitern 1 von 20 Ich möchte bitte ein Dreieck kaufen die geometrischen Formen kennenlernen und den Alltagswortschatz erweitern Ein

Mehr

Welches Haustier ist das richtige? Übungsaufgaben zu den Grundrechenarten und zur Darstellung von Daten VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick

Welches Haustier ist das richtige? Übungsaufgaben zu den Grundrechenarten und zur Darstellung von Daten VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick 1 von 16 Welches Haustier ist das richtige? Übungsaufgaben zu den Grundrechenarten und zur Darstellung von Daten Ein Beitrag von Dr. Sibylle Maier, Hengersberg Zeichnungen von Bettina Weyland, Wallerfangen

Mehr

Frühling Übungsangebote mit unterschiedlichem Niveau. Dem Frühling auf der Spur Übungsangebote für Kinder mit unterschiedlichem Sprachniveau

Frühling Übungsangebote mit unterschiedlichem Niveau. Dem Frühling auf der Spur Übungsangebote für Kinder mit unterschiedlichem Sprachniveau eutsch Beitrag 93 1 von 18 em Frühling auf der Spur Übungsangebote für Kinder mit unterschiedlichem Sprachniveau Ein Beitrag von Angela Wittenberg, Fürth Zeichnungen von Bettina Weyland, Wallerfangen Endlich

Mehr

Schmetterling. Portfolio im Sachunterricht Klasse. u Annette Stechbart. Andrea Torggler. Portfolio o o im Sachunterricht

Schmetterling. Portfolio im Sachunterricht Klasse. u Annette Stechbart. Andrea Torggler. Portfolio o o im Sachunterricht Annette Stechbart Andrea Torggler Portfolio im Sachunterricht 1. 2. Klasse Downloadauszug aus dem Originaltitel: Grundschule u Annette Stechbart Andrea Torggler 1. 1 4.K Klasse se Portfolio o o im Sachunterricht

Mehr

Der Schwalbenschwanz legt 50 bis 80 Eier auf die Futterpflanzen. Als Futterpflanzen kommen alle Doldenblütler in Frage.

Der Schwalbenschwanz legt 50 bis 80 Eier auf die Futterpflanzen. Als Futterpflanzen kommen alle Doldenblütler in Frage. Das Eistadium Der Schwalbenschwanz legt 50 bis 80 Eier auf die Futterpflanzen ab. Als Futterpflanzen kommen alle Doldenblütler in Frage. Diese drei Pflanzen sind häufig: Wilde Möhre Fenchel Rüeblikraut

Mehr

BEWOHNERINFORMATION Schmetterlinge

BEWOHNERINFORMATION Schmetterlinge BEWOHNERINFORMATION 24.02.2017 Nr. 94 Schmetterlinge Wusstest du, dass es ungefähr 160 000 verschiedene Arten von Schmetterlingen auf der Erde gibt? Das sind ganz schön viele. Leider sind viele davon vom

Mehr

Was fliegt denn da? Lehrerinformation

Was fliegt denn da? Lehrerinformation Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Die SuS sammeln Bilder von Insekten, ordnen diese und erzählen und benennen, was sie bereits wissen. Sie suchen gezielt nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Ziel

Mehr

Gestatten, mein Name ist: Hochmoor-Bläulinge!

Gestatten, mein Name ist: Hochmoor-Bläulinge! Bläulinge: Infoblatt 1 Gestatten, mein Name ist: Hochmoor-Bläulinge! Die Hochmoor-Bläulinge sind etwas ganz Besonderes. Sie leben nur im Hochmoor. Warum eigentlich? Wofür brauchen Hochmoor-Bläulinge diese

Mehr

VORANSICHT. Was geht in Ihnen vor, wenn Sie Sandkastenliebe. Wir sammeln Wort-Schätze Kinder für Klang und Wirkung von Sprache sensibilisieren.

VORANSICHT. Was geht in Ihnen vor, wenn Sie Sandkastenliebe. Wir sammeln Wort-Schätze Kinder für Klang und Wirkung von Sprache sensibilisieren. 1 von 20 Wir sammeln Wort-Schätze Kinder für Klang und Wirkung von Sprache sensibilisieren Ein Beitrag von Angela Wittenberg, Fürth Zeichnungen von Bettina Weyland, Wallerfangen Was geht in Ihnen vor,

Mehr

Sprießen, blühen und gedeihen Wachstumsbedingungen und Vermehrung von Pflanzen VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick

Sprießen, blühen und gedeihen Wachstumsbedingungen und Vermehrung von Pflanzen VORANSICHT. Das Wichtigste auf einen Blick 1 von 18 Sprießen, blühen und gedeihen Wachstumsbedingungen und Vermehrung von Pflanzen Ein Beitrag von Tina Blanck, Pfedelbach Zeichnungen von Bettina Weyland, Wallerfangen Aus einem winzigen Samen wird

Mehr

VORANSICHT. Sammy wird Satzglieder-Profi Subjekt und Prädikat bestimmen. Teil II. Alle Materialien auf CD! Das Wichtigste auf einen Blick

VORANSICHT. Sammy wird Satzglieder-Profi Subjekt und Prädikat bestimmen. Teil II. Alle Materialien auf CD! Das Wichtigste auf einen Blick Deutsch Beitrag 66 Subjekt und Prädikat bestimmen 1 von 18 Sammy wird Satzglieder-Profi Subjekt und Prädikat bestimmen Ein Beitrag von Tanja Leib, Backnang Zeichnungen von Liliane Oser, Hamburg rammatikunterricht?

Mehr

VORANSICHT. Wer hat an der Uhr gedreht? Vertiefende Übungen rund um das Thema Zeit. Teil II. Alle Materialien auf CD! Das Wichtigste auf einen Blick

VORANSICHT. Wer hat an der Uhr gedreht? Vertiefende Übungen rund um das Thema Zeit. Teil II. Alle Materialien auf CD! Das Wichtigste auf einen Blick Mathematik Beitrag 0 von Wer hat an der Uhr gedreht? Vertiefende Übungen rund um das Thema Zeit Ein Beitrag von Sandra Kroll-Gabriel, Ingolstadt u kannst noch eine halbe Stunde Dspielen. In Minuten ist

Mehr

Mit dem Freund oder der Freundin kann man

Mit dem Freund oder der Freundin kann man 1 von 18 Freunde werden, Freunde bleiben eine Stationenarbeit mit kooperativen Lernmethoden Ein Beitrag von Aline Kurt, Brandscheid (Westerwald) Zeichnungen von Bettina Weyland, Wallerfangen Mit dem Freund

Mehr

Nummer 30 Juni 2017 KABI-ZIITIG WISSEN RÄTSEL ANLÄSSE

Nummer 30 Juni 2017 KABI-ZIITIG WISSEN RÄTSEL ANLÄSSE KABI-ZIITIG Nummer 0 Juni 07 WISSEN RÄTSEL ANLÄSSE HALLO! CHINDERFÄSCHT GOLDAU Wow diese Farbenpracht! Ich geniesse den Sommer in vollen Zügen und beobachte sitzend im Gras die Schmetterlinge. Sie schweben

Mehr

So geht es: 1. Beschrifte die Zeichnung von der Biene. 2. Die Wörter in dem Kasten helfen dir.

So geht es: 1. Beschrifte die Zeichnung von der Biene. 2. Die Wörter in dem Kasten helfen dir. Station 1 Der Körper der Biene 1. Beschrifte die Zeichnung von der Biene. 2. Die Wörter in dem Kasten helfen dir. Station 2 Die Biene ist ein Insekt 1. Sieh dir das Bild an. 2. Beschreibe den Körper der

Mehr

Wunder Schmetterlingsflügel

Wunder Schmetterlingsflügel Wunder Schmetterlingsflügel Bau des Schmetterlingsflügel kennen lernen und bestimmen von einigen Arten Binokularlupe, laminierte Flügel von Schmetterlingen, Bestimmungsbuch: Tier- und Pflanzenkompass,

Mehr

Steckbrief Natur und Umwelt Der Schmetterling

Steckbrief Natur und Umwelt Der Schmetterling Steckbrief Natur und Umwelt Der Schmetterling Netzwerk-Lernen, 56072 Koblenz Internet: www.netzwerk-lernen.de Kontakt: Service@netzwerk-lernen.de Steckbrief Natur und Umwelt Der Schmetterling Unterrichtsmaterial

Mehr

Info: Wechselwirkungen

Info: Wechselwirkungen Info: Wechselwirkungen Abbildung 1: Dickkopffalter an einer Skabiosenblüte In der Sprache einiger Naturvölker werden Schmetterlinge auch fliegende Blumen genannt. Schmetterlinge gleichen in ihrer Schönheit

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Von der Raupe zum Schmetterling - Kinder entdecken Naturphänomene

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Von der Raupe zum Schmetterling - Kinder entdecken Naturphänomene Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Von der Raupe zum Schmetterling - Kinder entdecken Naturphänomene Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Von

Mehr

VORANSICHT. Ob Comics, lustige Dialoge oder Scherzfragen, Das ist ja zum Lachen! Mit Witzen die wörtliche Rede kennenlernen.

VORANSICHT. Ob Comics, lustige Dialoge oder Scherzfragen, Das ist ja zum Lachen! Mit Witzen die wörtliche Rede kennenlernen. 1 von 14 Das ist ja zum Lachen! Ein Beitrag von Sandra Kroll-Gabriel, Ingolstadt Ob Comics, lustige Dialoge oder Scherzfragen, Kinder lieben Witze. Beste Voraussetzungen also für diese Unterrichtseinheit,

Mehr

Schmetterlinge Kleine, bunte Wunder der Natur

Schmetterlinge Kleine, bunte Wunder der Natur Schmetterlinge Kleine, bunte Wunder der Natur Wenn wir an einem schönen, sonnigen Frühlingsoder Sommertag durch die Natur wandern, werden wir oft von bunten Schmetterlingen umgaukelt. Wandern wir im Frühling

Mehr

Form und Raum Beitrag 27 Geometrisch knobeln 1 von 22. Geometrisch Knobeln Stationenzirkel zum Aufbau räumlicher Vorstellungskraft

Form und Raum Beitrag 27 Geometrisch knobeln 1 von 22. Geometrisch Knobeln Stationenzirkel zum Aufbau räumlicher Vorstellungskraft Form und Raum Beitrag 27 Geometrisch knobeln 1 von 22 Geometrisch Knobeln Stationenzirkel zum Aufbau räumlicher Vorstellungskraft Beitrag von Walter Czech, Krumbach Mit sieben Körpern aus Holzwürfeln knobeln

Mehr

M4: Die Superstars-Das Spiel

M4: Die Superstars-Das Spiel DAS SPIELMATERIAL, BLATT 1 M4: Die Superstars-Das Spiel Die Nützlinge Unterrichtseinheit GS/3 Seite 1/10 DAS SPIELMATERIAL, BLATT 2 Blattläuse (Male 4 rot, 4 grün, 4 braun und 4 gelb an und schneide sie

Mehr

Schreiben, lesen und gestalten im Advent 24 Tage bis Weihnachten Teil I schreiben, lesen und gestalten im Advent

Schreiben, lesen und gestalten im Advent 24 Tage bis Weihnachten Teil I schreiben, lesen und gestalten im Advent 1 von 24 24 Tage bis Weihnachten schreiben, lesen und gestalten im Advent Ein Beitrag von Carsta Coenen, Menden Plätzchen backen, ein Gedicht schreiben, Winterrätsel lösen, einen Nikolaus basteln hier

Mehr

ownload Die Schöpfung 8 handlungsorientierte Stationen mit Materialien und Lösungen für die 1. und 2. Klasse C. Donat, C. Kreß, A. K.

ownload Die Schöpfung 8 handlungsorientierte Stationen mit Materialien und Lösungen für die 1. und 2. Klasse C. Donat, C. Kreß, A. K. ownload C. Donat, C. Kreß, A. K. Schell Die Schöpfung 8 handlungsorientierte Stationen mit Materialien und Lösungen für die 1. und 2. Klasse Downloadauszug aus dem Originaltitel: Die Schöpfung 8 handlungsorientierte

Mehr

Wintermonate. Bäume im Winter

Wintermonate. Bäume im Winter 1 Wintermonate Dezember, Januar und Februar sind die drei Monate im Jahr, die wir auch die Wintermonate nennen. Du hast drei Arbeitsblätter zur Auswahl. Wähle eines der Blätter, bearbeite es sorgfältig

Mehr

Vorlage Stichwortzettel (zu S. 92)

Vorlage Stichwortzettel (zu S. 92) Vorlage Stichwortzettel (zu S. 92) Stichwortzettel Aussehen: Lebensraum: Nahrung: Feinde: Besonderheiten: 1 Fülle den Stichwortzettel aus. Ergänze ihn mit weiteren Informationen. Kennen von Formen zur

Mehr

Die Stockwerke der Wiese

Die Stockwerke der Wiese Die Stockwerke der Wiese I. Die Stockwerke der Wiese..................................... 6 II. Der Aufbau der Blume........................................ 8 III. Die Biene..................................................

Mehr

VORANSICHT. Alle Jahre wieder werden ungeduldig 24 Türchen. Von Kränzen, Kalendern und Kugeln Lerntheke zu Advents- und Weihnachtsbräuchen

VORANSICHT. Alle Jahre wieder werden ungeduldig 24 Türchen. Von Kränzen, Kalendern und Kugeln Lerntheke zu Advents- und Weihnachtsbräuchen 1 von 16 Von Kränzen, Kalendern und Kugeln Ein Beitrag von Karla Fischer, Heidelberg Alle Jahre wieder werden ungeduldig 24 Türchen geöffnet, voller Vorfreude vier Kerzen entzündet und schließlich liebevoll

Mehr

Werkstatt Ostern Kooperatives Lernen

Werkstatt Ostern Kooperatives Lernen Werkstatt Ostern Kooperatives Lernen Werkstatt Ostern Diese Lernwerkstatt für das 3./4. Schuljahr lässt österliche Vorfreude im Unterricht aufkommen. Aufgaben aus den verschiedensten Lernbereichen sind

Mehr

Station 1 Suchrätsel. In dem Buchstabengitter sind neun Tiere des Waldes versteckt. Unter dem Buchstabengitter stehen die Tiere, die versteckt sind.

Station 1 Suchrätsel. In dem Buchstabengitter sind neun Tiere des Waldes versteckt. Unter dem Buchstabengitter stehen die Tiere, die versteckt sind. Station 1 Suchrätsel In dem Buchstabengitter sind neun Tiere des Waldes versteckt. Unter dem Buchstabengitter stehen die Tiere, die versteckt sind. Kreise die Tiere in dem Buchstabengitter ein und streiche

Mehr

So kannst du mit diesen Übungsblättern arbeiten

So kannst du mit diesen Übungsblättern arbeiten So kannst du mit diesen Übungsblättern arbeiten Diese Übungsblätter zu Meine bunte Welt 3/4 (Arbeitsbuch) unterstützen dich beim Lernen und helfen dir, dein Wissen im Sachunterricht zu festigen, zu erweitern

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt Insekten: Zecken, Wespen, Mücken - die Insekten des Sommers

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt Insekten: Zecken, Wespen, Mücken - die Insekten des Sommers Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt Insekten: Zecken, Wespen, Mücken - die Insekten des Sommers Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Der Bergfink. Kurz notiert: Auftrag für Vogelforscher. Das Gefieder des Bergfinken ist am Kopf, an. Kinn, Kehle, Brust und Schultern leuchtend.

Der Bergfink. Kurz notiert: Auftrag für Vogelforscher. Das Gefieder des Bergfinken ist am Kopf, an. Kinn, Kehle, Brust und Schultern leuchtend. Der Bergfink Das Gefieder des Bergfinken ist am Kopf, an Kinn, Kehle, Brust und Schultern leuchtend. und am Bauch.. Bergfinken kommen nur im nach Bayern. Am liebsten fressen sie, aber auch Insekten, Knospen

Mehr

Anatomie Lehrerinformation

Anatomie Lehrerinformation Lehrerinformation 1/8 Arbeitsauftrag Die SuS lesen Texte, welche die der Biene abhandeln und erarbeiten verschiedene Arbeitsaufträge dazu. Ziel Die SuS können Körperteile der Biene richtig benennen. Die

Mehr

Im Sommer ist es warm und die Tage sind lang,

Im Sommer ist es warm und die Tage sind lang, achunterricht Beitrag 76 1 von 16 Wie kommt der Mond in den Kalender? Was die Himmelkörper mit unserer Zeitrechnung zu tun haben Ein Beitrag von Miriam Roth, Langerwehe Zeichnungen von Bettina Weyland,

Mehr

Info: Schmetterlinge. Abbildung 3: Metamorphose heißt bei Insekten die vollständige Entwicklung über Ei, Raupe und Puppe zum ausgewachsenen Tier.

Info: Schmetterlinge. Abbildung 3: Metamorphose heißt bei Insekten die vollständige Entwicklung über Ei, Raupe und Puppe zum ausgewachsenen Tier. Info: Schmetterlinge Abbildung 1: Tagfalter halten ihre Flügel in Ruhe zusammengeklappt aufrecht über dem Rücken. Ihre Fühler sind vorne Keulenförmig verdickt. Schmetterlinge sind Insekten, es gibt mindestens

Mehr

A5 Gefahren: Igel, Vogel, Hase, Wespe, Mensch, Fledermaus Schutz: Augenflecken, Tarnung, Signalfarben, Haare. zum Ausschneiden Bilder zu A1

A5 Gefahren: Igel, Vogel, Hase, Wespe, Mensch, Fledermaus Schutz: Augenflecken, Tarnung, Signalfarben, Haare. zum Ausschneiden Bilder zu A1 U Unterrichtsvorschlag Beitrag zum Bereich Mensch & Umwelt Schmetterlinge Schmetterlinge leben auf allen Kontinenten. Obwohl es allein in Europa über 10 000 Arten gibt, werden immer noch jährlich neue

Mehr

SELTENE AKROBATEN DER LÜFTE

SELTENE AKROBATEN DER LÜFTE Modul 3: Seltene Akrobaten der Lüfte SELTENE AKROBATEN DER LÜFTE Blaue Schmetterlinge auf bunten Wiesen Die Hausübungen sind gemacht und endlich dürfen Lena und Ben in den Wald spielen gehen. Auf dem Weg

Mehr

+/- +/+ Rückmeldung. Ich kann den Weg von der Blüte zur. Das habe ich über Bienen gelernt: Verhaltensregeln im Umgang mit

+/- +/+ Rückmeldung. Ich kann den Weg von der Blüte zur. Das habe ich über Bienen gelernt: Verhaltensregeln im Umgang mit Rückmeldung Das habe ich über Bienen gelernt: Ich kenne und erkenne vier Insekten. Ich kann das Bienenlied singen. +/+ + +/- - Ich kann den Weg von der Blüte zur Wabe beschreiben. Ich kenne mindestens

Mehr

Rechtschreibkartei ss-ß. Klasse 4

Rechtschreibkartei ss-ß. Klasse 4 Rechtschreibkartei ss-ß Klasse 4 Ulrike Horlebein, 2012 Reimwörter finden Finde die zusammengehörigen Reimwörter: Fuß Kuss Schlüssel Tasse Floß Rüssel Stoß Gruß Fluss Klasse der Fuß - der Gruß,... Reimwörter

Mehr

Das solltest du wissen!

Das solltest du wissen! Rechtschreibkartei 07/2008 Dipl.-Päd. Das solltest du wissen! Nach einem kurz gesprochenen und betonten Selbstlaut schreibt man ss (sowohl im Wort als auch am Wortende). Bsp.: das Fass die Nuss essen müssen

Mehr

Download VORSCHAU. Texte lesen und verstehen - aber wie. Ursula Lassert. Informierende Texte. zur Vollversion. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download VORSCHAU. Texte lesen und verstehen - aber wie. Ursula Lassert. Informierende Texte. zur Vollversion. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Ursula Lassert Texte lesen und verstehen - aber wie Informierende Texte Downloadauszug aus dem Originaltitel: Texte lesen und verstehen - aber wie Informierende Texte Dieser Download ist ein Auszug

Mehr

Baue mit dem Material so, dass andere dein Bauwerk nach einem Foto nachbauen können.

Baue mit dem Material so, dass andere dein Bauwerk nach einem Foto nachbauen können. Aufgabe 2.3 Idee und Aufgabenentwurf Rainer Meiers, Nicolaus-Voltz-Grundschule, Losheim am See, Klassenstufe 2 (Januar 2013) Baue mit dem Material so, dass andere dein Bauwerk nach einem Foto nachbauen

Mehr

Kurzinfo. Sachunterricht. Der Igel. Leseverstehen. Klasse 3. Einzel- und Partnerarbeit. Lehrer kopiert: o Material 1 auf Folie o Material 2 und 3

Kurzinfo. Sachunterricht. Der Igel. Leseverstehen. Klasse 3. Einzel- und Partnerarbeit. Lehrer kopiert: o Material 1 auf Folie o Material 2 und 3 Kurzinfo Fach Thema Förderbereich Altersstufe Sozialform Sachunterricht Der Igel Leseverstehen Klasse 3 Einzel- und Partnerarbeit Medien Material/ Vorbereitung Lehrer kopiert: o Material 1 auf Folie o

Mehr

Wiese in Leichter Sprache

Wiese in Leichter Sprache Wiese in Leichter Sprache 1 Warum müssen wir die Natur schützen? Wir Menschen verändern die Natur. Zum Beispiel: Wir bauen Wege und Plätze aus Stein. Wo Stein ist, können Pflanzen nicht wachsen. Tiere

Mehr

VORANSICHT. Alle Jahre wieder werden ungeduldig 24 Türchen. Von Kränzen, Kalendern und Kugeln Lerntheke zu Advents- und Weihnachtsbräuchen

VORANSICHT. Alle Jahre wieder werden ungeduldig 24 Türchen. Von Kränzen, Kalendern und Kugeln Lerntheke zu Advents- und Weihnachtsbräuchen Sachunterricht Beitrag 85 1 von 16 Von Kränzen, Kalendern und Kugeln Ein Beitrag von Karla Fischer, Heidelberg Alle Jahre wieder werden ungeduldig 24 Türchen geöffnet, voller Vorfreude vier Kerzen entzündet

Mehr

Arbeitsanweisungen. Band 1. N Nimm! Augen auf! Augen zu! O Ordne (die Bilder). Ordne (die Geschichte). B Beantworte (die Fragen). R Richtig?

Arbeitsanweisungen. Band 1. N Nimm! Augen auf! Augen zu! O Ordne (die Bilder). Ordne (die Geschichte). B Beantworte (die Fragen). R Richtig? Band 1 1 A Augen auf! Augen zu! B Beantworte (die Fragen). D Denk nach! N Nimm! O Ordne (die Bilder). Ordne (die Geschichte). R Richtig? 01 Hueber Verlag Ismaning / KV Planetino 1 Arbeitsanweisungen E

Mehr

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen Geometrie Ich kann... Formen und Körper erkennen und beschreiben Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise erkennen und benennen Würfel, Quader, Kugeln erkennen und benennen Symmetrien in Figuren erkennen

Mehr

PRO CONTRA. Der Mensch könnte ohne große biologische Vielfalt auskommen. In unserem modernen Leben brauchen wir nur wenige Arten und Lebensräume.

PRO CONTRA. Der Mensch könnte ohne große biologische Vielfalt auskommen. In unserem modernen Leben brauchen wir nur wenige Arten und Lebensräume. Die biologische Vielfalt ist etwas Schönes und Wertvolles. Auch unsere Kinder und Enkelkinder sollen noch etwas davon haben. Das steht sogar in unserem Grundgesetz, und viele Menschen stimmen dem zu. Vielfalt

Mehr

Experte: Dieser Schüler kann Dir gut helfen!

Experte: Dieser Schüler kann Dir gut helfen! Ich habe für die Schüler ein Arbeitsheft/Regenwurm-Heft erstellt, damit nicht zu viele Arbeitsblätter in der Klasse herumfliegen und die Lernangebote übersichtlich bleiben,was mir auch die Kontrolle erleichtert.

Mehr

Rechtschreiben mit Strategie - ß für die Klassen 2-4

Rechtschreiben mit Strategie - ß für die Klassen 2-4 Rechtschreiben mit Strategie - ß für die Klassen 2-4 Angeboten wird eine Werkstatt zum Training des ß im Zusammenhang mit ss und s zum Selbstausdruck. Diese Werkstatt kann zu jeder Zeit ergänzend zum Lehrwerk

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Vom Kokon zum Schmetterling

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Vom Kokon zum Schmetterling Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: : Vom Kokon zum Schmetterling Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhaltsverzeichnis: Einleitung

Mehr

Entdecker-Kids. Da wirst du dich WUNDERn! Mit Schmetterling. zum Basteln. Wundervolle Verwandlung. Was ist ein echtes Wunder?

Entdecker-Kids. Da wirst du dich WUNDERn! Mit Schmetterling. zum Basteln. Wundervolle Verwandlung. Was ist ein echtes Wunder? Entdecker-Kids Da wirst du dich WUNDERn! Was ist ein echtes Wunder? Schmetterlinge: Wundervolle Verwandlung Mit Schmetterling zum Basteln Wunder über Wunder Es geschehen noch Zeichen und Wunder!, sagt

Mehr

Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein!

Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein! Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein! Was kann in dem leeren Feld sein? Male es dazu! Was

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Ameisen, Hummeln, Wespen & Co - Die große Mappe rund um staatenbildende Insekten Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Inhalt. 3. Kapitel: Pflanzen der Wiese. 1. Kapitel: Lebensraum Wiese. 2. Kapitel: Tiere der Wiese. 4. Kapitel: Ein Ausflug zur Wiese. Vorwort...

Inhalt. 3. Kapitel: Pflanzen der Wiese. 1. Kapitel: Lebensraum Wiese. 2. Kapitel: Tiere der Wiese. 4. Kapitel: Ein Ausflug zur Wiese. Vorwort... Inhalt Vorwort... 3 1. Kapitel: Lebensraum Wiese zu den... 4 Entdecke die Wiese!... 10 Auf der Wiese ist was los!.... 11 Mein Wiesentagebuch.... 12 Die Stockwerke der Wiese... 13 Wiesenforscher aufgepasst!....

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vergleichende Entwicklung bei Insekten mit 1 Farbfolie

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vergleichende Entwicklung bei Insekten mit 1 Farbfolie Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Vergleichende Entwicklung bei Insekten mit 1 Farbfolie Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de S 1 Materialübersicht

Mehr

Station 1: Mein Weltbild

Station 1: Mein Weltbild Station 1: Mein Weltbild Wie stellst du dir unser Universum vor? Stell dir vor, du fliegst mit einem Raumschiff weit von der Erde weg. Zeichne auf, was du alles siehst, wenn du von dort Richtung Erde zurückschaust!

Mehr

... 4... 4... 6... 8...10...12...20...20...22...22...24...25...26...26...29...30...36...36...39...39...43...43...44 ...46...46...47...47...51...52...53...54...55...55...58...58...61...62 Vertrag

Mehr

Station 1: Das Verb. Heute sah ich einen großen Hirtenhund an der Fußgängerampel vor unserer Schule

Station 1: Das Verb. Heute sah ich einen großen Hirtenhund an der Fußgängerampel vor unserer Schule Station 1: Das Verb Ein merkwürdiges Verhalten Heute sah ich einen großen Hirtenhund an der Fußgängerampel vor unserer Schule stehen. Die Ampel zeigte soeben die grüne Farbe an, und die Schüler gingen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Spinnen, Skorpione, Weberknechte - Unterrichtsmappe für wissbegierige ForscherInnen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

UNIVERSITÄT LEIPZIG. Bastelbogen für ein Spielzeug zum Thema Garten

UNIVERSITÄT LEIPZIG. Bastelbogen für ein Spielzeug zum Thema Garten UNIVERSITÄT LEIPZIG INSTITUT FÜR KUNSTPÄDAGOGIK Bastelbogen für ein Spielzeug zum Thema Garten Name: Romy Aubrecht Matrikelnr: 1260086 Semester: SS 09 (4. Fachsemester) Abgabe: 19. Juli 2009 Modulnr.:

Mehr

Station 5: Die Mundwerkzeuge der Insekten

Station 5: Die Mundwerkzeuge der Insekten Station 5: Die Mundwerkzeuge der Insekten Was erfährst du an dieser Station? Wie viele Zähne haben eigentlich Insekten? Oder haben sie etwa gar keine? Antworten auf diese und andere Fragen rund um die

Mehr

Grammatik mit Spaß Adverbiale Bestimmungen

Grammatik mit Spaß Adverbiale Bestimmungen Grammatik mit Spaß Adverbiale Bestimmungen Werkstatt zur Übung und Festigung der Adverbialen Bestimmung des Ortes und der Zeit (Orts- und Zeitangabe als Satzglieder) Die Werkstatt beinhaltet verschiedene

Mehr

Schnecken. Unterrichtsmaterial für die 1./2. Klasse

Schnecken. Unterrichtsmaterial für die 1./2. Klasse Schnecken Unterrichtsmaterial für die 1./2. Klasse Weichtiere Schnecken gehören zum Stamm der Weichtiere. Das bedeutet sie haben keine Knochen. Zu den Weichtieren gehören auch Muscheln und Tintenfische.

Mehr

Pflanzen bestimmen nur Monate Mai Juli!

Pflanzen bestimmen nur Monate Mai Juli! Pflanzen bestimmen nur Monate Mai Juli! Ziel Pflanzen rund um das Museum erkennen. Material Bestimmungsblatt Wiesenpflanzen Auftrag 1. Betrachte die Pflanzen auf dem Bestimmungsblatt. - Welche Pflanzen-Namen

Mehr

Deutsch für Romanischsprachige 3. Klasse

Deutsch für Romanischsprachige 3. Klasse 3. Wer gehört zu mir? Meine Familie Schulwoche: 4, 5, 6 Anzahl Lektionen: 6 Aufbau eines Bereichs-Wortschatzes: Die Verwandtschaftsbezeichnungen in der engeren und in der grösseren Familie. Das Haus, die

Mehr

ab 8 Jahre Tiere des Waldes

ab 8 Jahre Tiere des Waldes Schloss Am Löwentor Rosenstein ab 8 Jahre Tiere des Waldes Die Räume im Museum sind nummeriert, damit man sich besser zurechtfinden kann. Rechts von der großen Säulenhalle steht der Elefant. Hier fangen

Mehr

Unterrichtsplanung und -vorbereitung... 4 Verlauf der Unterrichtseinheit... 4 Materialien... 7

Unterrichtsplanung und -vorbereitung... 4 Verlauf der Unterrichtseinheit... 4 Materialien... 7 Inhaltsverzeichnis Unterrichtseinheit 1: Die Murmeltiere Unterrichtsplanung und -vorbereitung.... 4 Verlauf der Unterrichtseinheit... 4 Materialien... 7 Unterrichtseinheit 2: Mein Umfeld Unterrichtsplanung

Mehr

Mein Indianerheft: Geometrie 1/2. Lösungen

Mein Indianerheft: Geometrie 1/2. Lösungen Mein Indianerheft: Geometrie 1/ Lösungen bt es? Spiegelsymmetrische Zehnerübergang mit Buchstaben MinusSpiegelsymmetrische Zehnerübergang mit Buchstaben Minus Spiegelsymmetrische Zehnerübergang mit Buchstaben

Mehr

Tipp: Hefte die Blätter zum Schreiben mit Büroklammern zusammen, damit das Unterlegblatt nicht verrutscht.

Tipp: Hefte die Blätter zum Schreiben mit Büroklammern zusammen, damit das Unterlegblatt nicht verrutscht. Tipps für dein Gedichte-Portfolio Viele Gedichte findest du in Büchern (z. B. in deinem Lesebuch), in Gedichte-Karteien und im Internet. Verwende dazu Kindersuchmaschinen, wie z. B. www.fragfinn.de www.blinde-kuh.de

Mehr

Male die Buchstaben in deiner Lieblingsfarbe aus. Schneide sie aus und klebe sie auf Tonpapier. Übungen zum Festigen des Buchstaben B

Male die Buchstaben in deiner Lieblingsfarbe aus. Schneide sie aus und klebe sie auf Tonpapier. Übungen zum Festigen des Buchstaben B Übungen zum Festigen des uchstaben b 1 Male die uchstaben in deiner Lieblingsfarbe aus. Schneide sie aus und klebe sie auf Tonpapier. Übungen zum Festigen des uchstaben 2 Kleiner Tipp: Das kleine b kann

Mehr

Werkstatt zur Übung und Festigung der vier Fälle des Nomens - Neuauflage

Werkstatt zur Übung und Festigung der vier Fälle des Nomens - Neuauflage Werkstatt zur Übung und Festigung der vier Fälle des Nomens - Neuauflage Die Werkstatt beinhaltet verschiedene Übungen zum Umgang mit den vier Fällen des Nomens. Die Kartei kann ergänzend zum Lehrwerk

Mehr

Werkstatt zur Übung und Festigung des zusammengesetzten Nomens

Werkstatt zur Übung und Festigung des zusammengesetzten Nomens Werkstatt zur Übung und Festigung des zusammengesetzten Nomens Die Werkstatt beinhaltet verschiedene Übungen zum Umgang mit dem zusammengesetzten Nomen. Die Kartei kann ergänzend zum Lehrwerk eingesetzt

Mehr

Projektbeschreibungen

Projektbeschreibungen In der Woche vom 16.03. bis 20.03.09 fand an unserer Schule eine Projektwoche zum Thema Frühling statt. Am 20.03.09 endete die Projektwoche mit einem Frühlingsfest, bei dem die Ergebnisse der einzelnen

Mehr

Rechtschreiben mit Strategie - das "ck"

Rechtschreiben mit Strategie - das ck Rechtschreiben mit Strategie - das "ck" Im Mittelpunkt dieser Kartei steht das Training der Rechtschreibbesonderheit ck. Die Kinder erfahren beim Arbeiten mit den Karten die nötigen Strategien, um sich

Mehr

Zahlen und Größen Beitrag 38 Übungseinheit zum Maßstab 1 von 26

Zahlen und Größen Beitrag 38 Übungseinheit zum Maßstab 1 von 26 Zahlen und Größen Beitrag 38 Übungseinheit zum Maßstab 1 von 26 Das Sofa verkleinern und Bakterien vergrößern eine Übungseinheit zur Anwendung des Maßstabs Von Judith Hug, March Illustriert von Julia Lenzmann,

Mehr

Wer wohnt wo? Ziel Arten in Zierrasen; Fettwiese und Magerwiese kennenlernen. Material Computer Willkommen im Lebensraum Wiese

Wer wohnt wo? Ziel Arten in Zierrasen; Fettwiese und Magerwiese kennenlernen. Material Computer Willkommen im Lebensraum Wiese Wer wohnt wo? Ziel Arten in Zierrasen; Fettwiese und Magerwiese kennenlernen. Material Computer Willkommen im Lebensraum Wiese 17 Lebensraum Wiese Auftrag 1. Lies den Beschrieb der verschiedenen Wiesentypen

Mehr

Stereoskopführerschein

Stereoskopführerschein Name: Klasse: Mein schönstes Mikrofoto: 1 Monica Zanella Pädagogisches Institut Auftrag 1: Die Wassertropfenlupe Ein einfaches Vergrößerungsgerät aus der Natur ist der Wassertropfen. Bereits die Griechen

Mehr

Werkstatt - Vom Löwenzahn zum Honig

Werkstatt - Vom Löwenzahn zum Honig Werkstatt - Vom Löwenzahn zum Honig In 19 Lernstationen mit Arbeitsblättern von ein bis drei Seiten und passenden Lösungsblättern zur Selbstkontrolle durch die Lernenden erarbeiten sich Schüler/innen eigenständig

Mehr

74 Mathe trainieren. 4. Klasse

74 Mathe trainieren. 4. Klasse 74 Mathe trainieren 4. Klasse Inhaltsverzeichnis Einmaleins....................................1 Rechnen bis 1 000....................... 3 Zahlen entdecken und rechnen bis 10 000....................................

Mehr

Rund um Tiere Beschreiben. Seit Sonntag ( ) vermisse ich meinen Hund Fritz! Wer kann mir helfen?

Rund um Tiere Beschreiben. Seit Sonntag ( ) vermisse ich meinen Hund Fritz! Wer kann mir helfen? Ziel: Ich lerne......einen Steckbrief zu einem Tier zu erstellen....ein Tier für eine Suchanzeige so anschaulich zu beschreiben, dass andere sich dieses Tier genau vorstellen können. Lernschritt 1: Das

Mehr

VORSCHAU. zur Vollversion 3. Inhalt

VORSCHAU. zur Vollversion 3. Inhalt Inhalt Vorwort.............................. 5 Hinweise zum Umgang mit den Materialien.................... 5 Empfehlung zum Einsatz hinsichtlich der Klassenstufen..................... 6 Mathematik Thema:

Mehr

Praxis Grundschule 2/2010 Lösungen

Praxis Grundschule 2/2010 Lösungen Praxis Grundschule 2/2010 Lösungen Von Löwenzahn bis Pusteblume Alexandra Hanneforth Die Lösungen finden Sie auf den folgenden n. Die Honigbiene Susanne Rennert Die Lösungen finden Sie im Anschluss. von

Mehr

Wieder in der Schule

Wieder in der Schule Wieder in der Schule Lies die Sätze deinem Sitznachbar vor! war im Sommer schwimmen war im Sommer wandern war im Sommer zelten Erlebnis: Erinnerungsgegenstände an den Sommer mitbringen Verbalisierung:

Mehr

1) Ordnen Sie die geometrischen Inhalte (der zweiten Klasse aus Lehrplan Rheinlandpfalz) den 5 Inhaltsebenen des Rahmenplans zu!

1) Ordnen Sie die geometrischen Inhalte (der zweiten Klasse aus Lehrplan Rheinlandpfalz) den 5 Inhaltsebenen des Rahmenplans zu! 1) Ordnen Sie die geometrischen Inhalte (der zweiten Klasse aus Lehrplan Rheinlandpfalz) den 5 Inhaltsebenen des Rahmenplans zu! Rahmenplan Lehrplan Raum und Form Geometrische Grundkenntnisse 1. Raum und

Mehr

Was sind Dinosaurier?

Was sind Dinosaurier? 1 Was sind Dinosaurier? Stell dir vor, du müsstest jemanden erklären, was Dinosaurier eigentlich sind. Schreibe einen kurzen Text darüber. Lies vorher in den Büchern. Schreibe nur auf, was stimmt! Finde

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Leseprobe Mathetiger 1 - Schülerbuch Bestell-Nr Mildenberger Verlag

Inhaltsverzeichnis. Leseprobe Mathetiger 1 - Schülerbuch Bestell-Nr Mildenberger Verlag Inhaltsverzeichnis Erstes Zählen, Strichlisten, Zahlen darstellen, Formen und Figuren 4 In der Schule Zahlen entdecken 4 Zahlen erkennen 5 Menge, Zahl und Würfelbild 6 Sortieren und Strichlisten erstellen

Mehr

Reise in die Vergangenheit

Reise in die Vergangenheit Reise in die Vergangenheit 1. Von der Empore im ersten Untergeschoss bietet sich ein Blick in die Tiefen der Urzeit. Bevor du hinab reist, gibt es vor dem Treppenhaus eine kleine Einführung über die Erdgeschichte

Mehr

Kopf und ein Fühler (rot) Hinterleib (gelb) Brust und ein gegliedertes Bein (blau) Code 1 : Die Farbgebung ist richtig

Kopf und ein Fühler (rot) Hinterleib (gelb) Brust und ein gegliedertes Bein (blau) Code 1 : Die Farbgebung ist richtig Bienen N_9d_55_17 Honigbienen haben eine ökologische Funktion: Während des Flugs von Blüte zu Blüte sammeln sie nicht nur Nektar, der ihnen zur Herstellung von Honig dient, sondern transportieren auch

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernen an Stationen: Ostern. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernen an Stationen: Ostern. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernen an Stationen: Ostern Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Lernen an Stationen

Mehr

SINUS an Grundschulen Saarland - Offene Aufgaben zur Leitidee Raum und Form

SINUS an Grundschulen Saarland - Offene Aufgaben zur Leitidee Raum und Form Aufgabe 2.2 Idee und Aufgabenentwurf: Evelyn Warken, St. Ingbert-Pestalozzischule, Klassenstufe 2 (November 2012) Spanne verschiedene Figuren auf dem Geobrett. - Zeichne Pläne deiner Figuren ins Heft und

Mehr

Werkstatt Haustiere. für die Klasse 2-3

Werkstatt Haustiere. für die Klasse 2-3 Werkstatt Haustiere für die Klasse 2-3 Es handelt sich hier um eine fachübergreifend angelegte Werkstatt zum Thema Haustiere für die Klassen 2-3. Sie müssen die Dokumente nur noch ausdrucken, mittig falten

Mehr

3.5 Diktate schreiben mal ganz anders Stationentraining

3.5 Diktate schreiben mal ganz anders Stationentraining 3.5 Diktate schreiben mal ganz anders Stationentraining Kompetenz Die Sch sollen ihre Rechtschreibung im Bereich der Schreibung von Vokalen (kurze und lange Vokale) abwechslungsreich trainieren und festigen.

Mehr

Unterwegs mit den Rechendetektiven Matheo und Mathea Strategien entwickeln für Rechenrätsel, Sach- und Knobelaufgaben VORANSICHT

Unterwegs mit den Rechendetektiven Matheo und Mathea Strategien entwickeln für Rechenrätsel, Sach- und Knobelaufgaben VORANSICHT 1 von 20 Unterwegs mit den Rechendetektiven Matheo und Mathea Strategien entwickeln für Rechenrätsel, Sach- und Knobelaufgaben Ein Beitrag von Dr. Sibylle Maier, Hengersberg Zeichnungen von Bettina Weyland,

Mehr