// 1.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "// 1. www.montafon.at"

Transkript

1 // 1

2 ZEICHENERKLÄRUNG: H LOS GEHT S "Muntafuner Gagla Weg" ist Montafonerisch und heißt übersetzt "Montafoner Kinderwege". ("Gagla" bedeutet "Kinder"). Also Gagla - los geht's Ausgestattet mit einem Rucksack, Fernglas, Maßband, Kompass, Stoppuhr und Thermometer*... lernst du die Umgebung kennen und kannst dich an Zwischenstationen austoben, messen und beweisen. Alle Infos sowie die Aufgaben bzw. Fragen findest du in dieser "Gagla Weg" Broschüre. Am Ende jeder Tour wartet eine tolle Überraschung im Tourismusbüro bzw. Bürgerservicestelle Vandans auf dich Erforsche mittels verschiedener Aufgaben die Orte des Montafons. Die Abenteuerwege durch die Orte dauern zwischen ein und drei Stunden. Überprüfe laut Checkliste ob du auch alles dabei hast. Viel Spaß CHECKLISTE: Start- / Zielpunkt ACHTUNG (Überquerung einer Straße, Bahnübergang, o.ä.) Bus-Haltestelle DIE MONTAFON APP EIN NÜTZLICHER HELFER 1 Routentipps 2 Karte 3 Wetter 4 Webcams 5 Bergbahnen 6 Info & Service 7 Silvretta Historica ORTE: NEU Vandans ab Seite 4 ca. 1,5 Std. // 3,8 km // 119 Hm // 3 Geschenk erhalten** Fernglas Thermometer Stoppuhr Maßband Kompass "Gagla Weg" Broschüre * kostenlos erhältlich (30,00 Pfand) in den Tourismusbüros Schruns, Tschagguns, Gaschurn, St. Gallenkirch, Silbertal, Gargellen, Bartholomäberg und bei der Bürgerservicestelle Vandans (Öffnungszeiten variieren) oder evtl. bei Ihrem Gastgeber. IMPRESSUM // MONTAFON TOURISMUS GMBH A-6780 Schruns/Austria Tel Fax Konzept // Inhalt Montafon Tourismus GmbH Fotonachweise Montafon Tourismus GmbH, Daniel Zangerl, Andreas Künk Druck VVA Dornbirn / 2015 NEU Bartholomäberg ab Seite 8 ca. 1,5 2 Std. // 4,9 km // 286 Hm Silbertal ab Seite 12 ca. 1,5 Std. // 3,2 km // 215 Hm Schruns-Tschagguns ab Seite 16 & 20 ca. 2,5 Std. // 4,6 km // 76 Hm Gargellen ab Seite 24 ca. 2,5 Std. // 5,8 km // 380 Hm St. Gallenkirch-Gortipohl ab Seite 30 ca. 1 3 Std. // 7,2 km // 286 Hm Gaschurn ab Seite 36 ca. 1,5 Std. // 3,6 km // 90 Hm ** Hol dir am Ende jedes Kinderweges ein Geschenk im Tourismusbüro ab

3 // 5 NEU MUNTAFUNER GAGLA WEG VANDANS D S MANGA HÜSLI Das schöne Montafonerhaus ist über 300 Jahre alt 3 Wieviele Personen sind auf das Haus gemalt? Folge der Zwischenbachstraße weiter bis ans Ende wo du links abbiegen musst. Du kommst zum Sägewerk. SÄGEWERK Hier werden große Baumstämme zu Holzbalken und Brettern verarbeitet. ACHTUNG Das Gelände nicht betreten 4 Nimm dein Maßband und miss, wie lange die Bretter, die an der Straße liegen, sind. GEMEINDEAMT VANDANS Die erste Aufgabe wartet hinter dem Gemeindeamt. Hier findest du einen großen Stein umgeben von Wasser. Weiter führt uns der Weg wieder links die Rellstalstraße hinunter und kurz danach rechts in die Almustrikstraße. 1 GROSSER STEIN Um den Großen Stein befindet sich ein Teich. Miss die Temperatur mit deinem Thermometer. Folge dem Wegweiser wenige Meter talauswärts an der Pfarrkirche vorbei bis zur Abzweigung (Zwischenbachstraße). MITTAGSSPITZE Vor dir liegt ein hoher Berg die Tschaggunser Mittagspitze. TIPP: Verwende den Kompass. In welcher Himmelsrichtung liegt der Berg? Folge dem Weg bis du zur Brücke kommst. 5 2 GEWÄCHSHÄUSER DER GÄRTNER Von hier aus kannst du die nächste Aufgabe mit deinem Fernglas bestimmt gut lösen. Welches Tier kannst du auf der Kirchturmspitze erkennen? Der Weg führt bergauf, vorbei am Kindergarten (Spielplatz kannst du benützen) zu einem alten Montafonerhaus. BRÜCKE Die Brücke führt über den Rells- oder auch Almustrikbach und ist 34,20 m lang. Wie lange benötigst du, um über die Brücke zu rennen? TIPP: Verwende die Stoppuhr. Folge dem Weg gerade aus bis zur ehemaligen Krauthobelfabrik (Querstraße). ACHTUNG Überquere die Straße und folge dem Forstweg bergauf. Auf halber Höhe findest du auf der rechten Seite unter dem Baum ein Bänklein. 6

4 // 7 7 RUHEBANK Genieße die Aussicht. Siehst du rechts am Berg oben die Kirche von Bartholomäberg? TIPP: Verwende den Kompass. STEINBRUNNEN Bei den zwei Bänken befindet sich ein Steinbrunnen. Das Wasser kann man natürlich trinken 11 In welcher Richtung befindet sich die Kirche von Bartholomäberg? Wie kalt ist das Wasser im Steinbrunnen? Die nächste Aufgabe ist nicht weit weg. Folge dem Weg. Weiter geht es entlang dem Radweg talauswärts bis ans Ende vom Schwimmbad. 8 BILDSTOCK GRANNA Ein Bildstock ist ein religiöses Kleindenkmal. SCHWIMMBAD Von hier hast du einen tollen Blick auf beide Kirchturmspitzen. TIPP: Verwende das Fernglas. 12 In welchem Jahr wurde die Kapelle renoviert? Kannst du auf der kleinen Uhr erkennen, wie spät es ist? Weiter nach links in Richtung Talstation Golmerbahn. Folge dem Weg bis nach der Unterführung der Hauptstraße. 9 BRETTERBRÜCKE Nach einigen Metern kommst du rechts an einer breiten Bretterbrücke vorbei. TIPP: Verwende das Maßband. EINSAMER BAUM Direkt bei der Abzweigung nach der Unterführung findest du einen einsamen Baum. TIPP: Verwende dein Maßband. 13 Wie hoch ist das Geländer der Brücke? Miss den Umfang dieses Baumes Bleibe auf der gleichen Seite und folge den Wegweisern weiter abwärts Richtung Talstation der Golmerbahn. Folge dem Weg nun links der Hauptstraße Richtung Vandans Zentrum. Siehst du schon das Willkommensschild? 10 ALPINE-COASTER-GOLM Auf der spektakulären Erlebnisbahn kannst du bis zu 40 km/h fahren WILLKOMMENSSCHILD Hast du das Wappen der Gemeinde Vandans entdeckt? 14 Nimm die Stoppuhr und zähle, wie viele Schlitten in 3 Minuten an dir vorbei rauschen. Welche Symbole siehst du auf dem Wappen? Schlüssel & Blitz Bär & Wald Axt & Meißel Der Weg führt dich über den Damm bis zur Talstation. Hier kannst du eine Pause einlegen und im Restaurant Liftstüble zb ein Eis essen oder mit dem Alpine-Coaster-Golm fahren. Weiter geht es über den Zebrastreifen (ACHTUNG Hauptstraße: Achte auf den Verkehr) nach der Brücke gleich links am Pfad entlang, durch den Wald bis zum asphaltierten Illradweg. Hier biegst du links ab und kommst bald zu Bänken und einem kleinen Steinbrunnen. SUPER - DU HAST DAS ZIEL ERREICHT UND DIR NUN EINE BELOHNUNG VERDIENT Weiter geradeaus, dann links bis zum Gemeindeamt.

5 // 9 NEU MUNTAFUNER GAGLA WEG BARTHOLOMÄBERG FUSSBALLPLATZ Auf dem Weg siehst du direkt auf den Fußballplatz von Bartholomäberg. TIPP: Verwende den Kompass. 3 In welcher Himmelsrichtung liegt der Fußballplatz? Weiter auf dem Roferweg bis zur Abzweigung Riederhofweg. Hier biegst du rechts in den Riederhofweg. Nach wenigen Metern kommst du an einer lustigen Bank mit Dach vorbei. RUHEBANK Rast gefällig? Ein Sessel der Seilbahn ist deine Ruhebank. TIPP: Nimm dein Maßband zu Hilfe. 4 Wie lang ist die Bank? PFARRKIRCHE BARTHOLOMÄBERG Ausgangspunkt Pfarrkirche Bartholomäberg. Folge dem Wegweiser bergauf in Richtung Historisches Bergwerk. Hier wartet nach wenigen Metern schon die erste Aufgabe auf dich. Folge weiter dem Riederhofweg. 1 DORFBRUNNEN Wenn du Durst hast, kannst du dieses Wasser trinken. SCHANZENZENTRUM MONTAFON Auf deinem Weg kommst du bei einer Infotafel über das Schanzenzentrum Montafon vorbei. 5 Miss die Temperatur des Wassers mit deinem Thermometer. Nimm dein Fernglas und schau, wieviel Schanzen du sehen kannst Folge der Straße weiter bergwärts bis zur ersten Weggabelung. Folge dem Riederhofweg bis zum Wegweiser und biege links ab. Zwischen Bauernhof und Stall geht der Weg weiter bergauf. 2 HOTEL Bei der ersten Weggabelung brauchst du dein Fernglas. Schau talwärts und du findest einige Gebäude unterhalb der Straße. Eines davon ist ein Hotel. TIPP: Verwende dein Fernglas Wie heißt das Hotel? Folge dem Wegweiser nach rechts (Roferweg). KLEINES BÄCHLEIN Dem Pfad folgend, gehst du direkt an einem kleinen Bächlein entlang. TIPP: Verwende dein Thermometer. Wie kalt ist das Wasser? Folge dem Pfad bis zur Straße und gehe danach aufwärts bis zum Barbara Denkmal. 6

6 // 11 7 DENKMAL DER HL. BARBARA Schutzpatronin der Bergleute. In Bartholomäberg wurde im Mittelalter Bergbau betrieben. BANK BEIM BÄCHLEIN Findest du das Bächlein? Es hat sich den Weg durch die Landschaft geschaffen. TIPP: Nimm dein Thermometer. 11 Miss den Umfang des Denkmals. Wie kalt ist das Wasser im Bächlein. Folge dem Wegweiser Richtung historisches Bergwerk. Folge dem Pfad weiter abwärts bis zur großen Scheune. 8 SO VIELE BÄUME Hier sind einige Bäume auf die eine Wegmarkierung aufgezeichnet wurde. Wie viele Bäume sind mit einer Markierung bis zum Bergwerk gekennzeichnet? Du gelangst direkt zum Historischen Bergwerk. ALTE SCHEUNE Diese alten Scheunen (im Montafon "Barga" genannt) werden als Lagerstätten für das Heu verwendet. TIPP: Verwende die Stoppuhr. Wie lange brauchst du um 3x um die Scheune zu rennen? Folge dem Pfad weiter bis du wieder zur Straße kommst und dich der Wegweiser Richtung Bartholomäberg führt HISTORISCHES BERGWERK Hier ist der höchste Punkt dieser Wanderung erreicht. Miss den Umfang des großen Steins? Weiter geht es in Richtung Rellseck. Folge dem Wiesenweg, bevor du in ein Waldstück kommst. WO IST DIE KIRCHE? Auf deinem Weg bergab hast du einen herrlichen Blick auf die Pfarrkirche Bartholomäberg. In welcher Himmelsrichtung befindet sich die Pfarrkirche? SUPER - DU HAST DAS ZIEL ERREICHT UND DIR NUN EINE BELOHNUNG VERDIENT WALDSTÜCK Zur Markierung des Weges wurde hier ein Baumstamm gelb-weiß gekennzeichnet. TIPP: Verwende dein Maßband. Wie dick ist dieser markierte Baumstamm? Gehe weiter bis zur asphaltierten Straße. Nach ein paar Metern talwärts führt dich der Weg bei einer Infotafel (Wegweiser nach Bartholomäberg) auf einem schmalen Pfad bergab. Dem Pfad folgend kommst du zu einer Bank.

7 // 13 MUNTAFUNER GAGLA WEG SILBERTAL FUSSBALLPLATZ 3 Nimm das Maßband aus dem Rucksack und miss, wie breit das Fußballtor ist? Weiter geht es taleinwärts am Bach entlang. FISCHWEIHER Die Fische, die in diesem Weiher leben, gehören zur Familie der Lachsfische. 4 Wie heißt die Fischart? Forelle Goldfisch Hai Folge dem Weg bis zur Weggabelung beim Brunnen. TOURISMUSBÜRO SILBERTAL Im gleichen Gebäude kannst du die erste Aufgabe lösen. BRUNNEN 5 1 BERGBAUMUSEUM SILBERTAL Was meinst du, woher hat der Ort Silbertal seinen Namen? Der Name des hier befindlichen Museums hilft dir dabei. Von einem sagenumwobenen Silberschatz Vom reichlichen Vorkommen der Silberdistel Weil in Silbertal Silber abgebaut wurde Wie kalt ist das Wasser? Nimm das Thermometer aus dem Rucksack und notiere die Temperatur. Gehe geradeaus weiter. Orientiere dich am Wegweiser. 2 Gehe Richtung Brücke. Orientiere dich am Wegweiser. FLUSS Wie heißt der Bach, der durch das Silbertal fließt? Ein Schild am Zaun bei der Brücke hilft dir. Kitz Litz Sitz Gehe entlang des Bergbachs (rechte Bachseite) taleinwärts bis zum Fußballplatz. EINE DER GRÖSSTEN FREILICHTBÜHNEN EUROPAS Auf dieser Freilichtbühne werden im Juli und August Sagen gespielt (www.sagenspiele.at). Sagen sind mythologische und historische Geschichten mit einem wahren Kern. Wie heißt das Stück, welches diesen Sommer auf dieser Bühne gespielt wird? Folge dem Weg bis zur Schranke. 6

8 // 15 7 HOLZFIGUR Neben der Schranke siehst du eine Holzfigur. Sie wurde vom Weltmeister der Forstarbeiten nur mit der Kettensäge gestaltet. Auf dem Schild steht sein Name. Wie heißt der mehrfache Weltmeister? RICHTUNGSORIENTIERUNG Nimm wieder den Kompass aus deinem Rucksack. Wenn du direkt vor dem Wegweiser stehst, musst du in Richtung Süd-West gehen. Folge dem Weg bergauf bis zum Aussichtspunkt Damm. 11 Nach wenigen Metern erreichst du eine Weggabelung. Dort findest du den nächsten Wegweiser. AUSSICHTSPUNKT SCHUTZDAMM Nimm dein Fernglas aus dem Rucksack und schau in Richtung Kirche. Unter der Kirche siehst du ein Hotel. Wenn du genau schaust, kannst du den Namen erkennen. Nach welchem Mineral ist das Hotel benannt? 12 8 WEGGABELUNG Mittels deiner Stoppuhr kannst du schauen wieviele Personen in 3 Min. diese Kreuzung passieren. Folge dem Weg über den Damm, dann dem Wegweiser bis zur geteerten Straße. 9 Folge dem Weg bergauf in südwestlicher Richtung. TIPP: Dein Kompass hilft dir dabei. BÄCHLE Miss auch hier mit Hilfe deines Thermometers die Temperatur des Wassers. MESSPUNKT Nimm deinen Rollmeter aus dem Rucksack und miss, wie breit die Straße ist Folge dem Wegweiser bis zur Kirche. 13 Die nächste Station befindet sich nach ca. 300 m beim großen Felsen. KIRCHE Die St. Nikolaus Kirche in Silbertal wurde 1892/93 neu erbaut. Sie hat den höchsten Kirchturm im Montafon BAUMSCHEIBE Die Fichte kann bis zu 600 Jahre alt werden, 40 Meter hoch und einen Stammdurchmesser von bis zu 1,5 Meter erreichen. Unsere Fichte ist nicht so alt geworden. Schätze wie hoch der Kirchturm ist. Zähle die Jahresringe und notiere sie. Jetzt hast du es gleich geschafft, nur noch ein paar Meter und du bist wieder am Ausgangspunkt. Folge dem Weg bis zum nächsten Wegweiser. SUPER - DU HAST DAS ZIEL ERREICHT UND DIR NUN EINE BELOHNUNG VERDIENT

9 // 17 MUNTAFUNER GAGLA WEG SCHRUNS-TSCHAGGUNS (START TOURISMUSBÜRO TSCHAGGUNS AB S.20) DORFBRUNNEN Wenn du Durst hast, kannst du dieses Wasser trinken. Miss die Temperatur mit dem Thermometer 2 Gehe weiter bis zum Haupteingang der Kirche. MONTAFONER WAPPEN Am Gebäude des Montafoner Heimatmuseums findest du das Montafoner Wappen. 3 Wie viele Schlüssel kannst du auf dem Wappen erkennen? Weiter geht s geradeaus die Gasse entlang - die etwas bergab führt - bis zum Brunnen. BERG ERKENNEN Vom Brunnen aus Richtung Westen siehst du zwei Berge. Benutze dazu Kompass & Fernglas. Einer ist sehr spitzig. 4 Wie heißt der Berg? Tipp: Ein Geschäft in der Nähe trägt denselben Namen. TOURISMUSBÜRO SCHRUNS Beim Hotel Taube (schräg gegenüber des Tourismusbüros) kannst du die erste Frage beantworten. Biege links ab. Nach ca. 50 m überquerst du zwei Zebrastreifen. Von dort aus kannst du schon das Batlogg-Denkmal sehen. ACHTUNG Beachte den Verkehr 1 ERNEST HEMINGWAY Etwas links vom Eingang des Hotels Taube findest du ein Schild zur Erinnerung an den berühmtesten Gast im Montafon. In welchem Jahr war dieser zum ersten Mal im Montafon? Gehe weiter bis zur Kirche und du kommst direkt zum Dorfbrunnen. BATLOGG-DENKMAL Zu Ehren des Landammann Batlogg, welcher Richter & Landesverteidiger war, wurde ein Denkmal errichtet. In welchem Jahr wurde Batlogg geboren? Gehe flussabwärts entlang der Litzpromenade. Nach ca. fünf Minuten erreichst du den Spielplatz An der Litz. 5

10 // 19 6 SPIELPLATZ AN DER LITZ Hier kannst du dich richtig austoben. Aber Achtung Bevor es rein geht, gibt es noch eine Frage zu beantworten WEGWEISER Eine der fünf Tafeln am Wegweiser (mit dem Mountainbike-Symbol) zeigt Richtung Bartholomäberg. Wie viele Kilometer sind es mit dem Mountainbike bis nach Bartholomäberg? 9 Wer darf nicht auf den Spielplatz? Biege links ab und gehe über die Brücke bis zur Kreuzung. Dann nach rechts, über die nächste Brücke. Weiter geht es flussabwärts an der Litz entlang. Nach einigen Metern findest du Ruhebänke für eine kurze Rast. BRUNNEN Hast du den Brunnen gefunden? (Siehe Bild) 10 7 EINE KURZE RAST GEFÄLLIG? Hast du die orange Ruhebank gefunden? Pack deinen Rollmeter aus, diesen benötigst du zur Beantwortung der folgenden Frage? Miss die Temperatur mit deinem Thermometer. Wieviel Grad hat das Wasser? Wie lang ist die Ruhebank? Gehe ca. 200 m weiter am Gasthof Löwen vorbei. In der Wiese (rechts) wartet die nächste Aufgabe auf dich. 8 Folge dem Weg flussabwärts bis zum Bahnhof. BAHNHOF Am Bahnhofsgebäude ist angeschrieben, um welchen Bahnhof es sich handelt. TIERE FINDEN Von der Wiese aus kannst du die Kirche gut sehen. Findest du auch die Holzfiguren? Welche zwei Tiere kannst du auf der Wiese finden? 11 Welcher Bahnhof ist das? Schruns Tschagguns Vandans 50 m weiter überquerst du beim Zebrastreifen die Hauptstraße. ACHTUNG Achte auf den Verkehr ACHTUNG Du überquerst die Hauptstraße. In ca. 100 m steht ein Wegweiser. Hier wartet die nächste Frage. SUPER - WENN DU IN TSCHAGGUNS GESTARTET BIST, HAST DU DAS ZIEL ERREICHT UND DIR NUN EINE BELOHNUNG VERDIENT Wenn du in Schruns gestartet bist, gehe weiter zum Parkplatz vis à vis vom Hotel Cresta. TIPP: Im Tourismusbüro gibt es öffentliche Toiletten.

11 // 21 MUNTAFUNER GAGLA WEG SCHRUNS / TSCHAGGUNS (START TOURISMUSBÜRO SCHRUNS AB S.16) TOURISMUSBÜRO TSCHAGGUNS Gehe zum Parkplatz vis à vis vom Hotel Cresta. FAHRRADFAHRER & MOUNTAINBIKER Bei der kleinen Brücke brauchst du die Stoppuhr. Zähle, wie viele Fahrradfahrer und Mountainbiker innerhalb von 3 Min. über die Brücke fahren DU HÄLTST AUSSCHAU Vom Parkplatz aus hast du einen tollen Blick auf die Pfarrkirche. TIPP: Verwende dein Fernglas Welches Tier kannst du auf der Kirchturmspitze erkennen? 100 m weiter biegst du links in den August-Jochum Weg ab, bis zum nächsten Spielplatz mit Trinkbrunnen. Gehe weiter auf dem Ill-Uferweg. Nach der zweiten Radwegbrücke kommst du zu einem Brunnen, der sich direkt beim Negrelli-Denkmal befindet. TRINKBRUNNEN ALOIS NEGRELLI Dieser Brunnen wurde zu Ehren von Alois Negrelli, einem der Pioniere und Planer des Suez-Kanals in Ägypten um 1850, errichtet. Miss mit dem Thermometer wie kalt das Trinkwasser ist? SPIELPLATZ TSCHAGGUNS Versuche auf dem Balken zu balancieren und miss die Distanz wie weit du kommst. Bleib auf dem Ill-Uferweg und halte Ausschau nach einer Holzeule. EULE Hast du die Holzeule schon gefunden? 17 Der Weg führt weiter zur Ill. Folge dem Wegweiser Aktivpark. In der Nähe steht eine Gefahrentafel, die dir hilft, die nächste Frage zu beantworten. Miss den Umfang des Holzstammes auf dem die Eule steht. 14 GEFAHRENTAFEL Die Kraftwerke regulieren das Wasser des Flusses. Ein Hinweisschild weist auf eine Gefahr hin. Nach wenigen Metern erreichst du den Aktivpark Montafon (Alpenbad Montafon, Erlebnisreich, Erlebniswald...) Auf welche Gefahr wird hingewiesen? Achtung Mountainbiker Schwimmende Krokodile Plötzlicher Wasseranstieg Der Weg führt nun rechts am Uferweg der Ill flussaufwärts Richtung Aktivpark Montafon bis zur Radwegbrücke.

12 // AKTIVPARK MONTAFON SCHAU IN DIE FERNE Du hast den Aktivpark Montafon erreicht (Aktivpark-Zelt). Für eine Rast eignet sich besonders der Erlebniswald. Beim Wegweiser nimmst du deinen Kompass und dein Fernglas. Im Norden ist ein Berg (Itonskopf m). 22 Wie viele Kuppeln hat das Aktivpark-Zelt? Kannst du ein Gipfelkreuz auf diesem Berg erkennen? 2 Kuppeln 4 Kuppeln 6 Kuppeln Ja Nein Gehe links über die Brücke, durch die Unterführung, weiter zum Fußballstadion bis du zur Glaswand kommst. Am Wegweiser links abbiegen. Bei den ersten Häusern, biege wieder links ab. Bald kommst du in den Veltlinerweg. 19 WELT- UND EUROPAMEISTER Dieses Fußballstadion ist u.a. Trainingsort für viele Profi-Fußballmannschaften. Auf der Glaswand kannst du sehen, wer schon alles da war. ALTES MONTAFONERHAUS Auf der rechten Seite im Veltlinerweg findest du ein sehr altes und schönes Haus mit Sprossenfenstern. 23 Welcher Welt- und Europameister trainierte 2010 (und auch 2012) in diesem Stadion? Wieviele kleine Scheiben sind im Fenster? Nach 100 m führt dich der Weg rechts zu einem Landeplatz. Dieser ist an einer gestreiften Fahne zu erkennen. Biege rechts ab. Nach ca. 150m wieder links, vorbei am Löwen Hotel Montafon, weiter bis zum Haus des Gastes. 20 LANDEPLATZ Du befindest dich nun im Schrunser Feld. Die Fahne zeigt dir den Landeplatz. Halte Ausschau nach Flugobjekten. Wer landet hier? Paragleiter Modelflugzeuge Ufos Unweit entfernt kannst du schon ein kleines Holzhaus sehen. Hier findest du die Antwort für die nächste Frage. DENKMAL ERNEST HEMINGWAY Im Haus des Gastes befindet sich auch das Tourismusbüro. Im Garten findest du ein Denkmal aus Stein. Miss den Umfang des Denkmals von Ernest Hemingway TÜR FÜR KLEINE LEUTE Hast du die kleine Tür schon gefunden? Wenn nicht, geh um das Haus herum. SUPER - WENN DU IN SCHRUNS GESTARTET BIS, HAST DU DAS ZIEL ERREICHT UND DIR NUN EINE BELOHNUNG VERDIENT Wenn du in Tschagguns gestartet bist, gehe auf Seite 16. Hier findest du den weiteren Weg. Miss wie hoch die Tür ist? Ca. 100 Meter weiter beim Wegweiser kannst du die nächste Frage beantworten.

13 // 25 MUNTAFUNER GAGLA WEG GARGELLEN TOURISMUSBÜRO GARGELLEN Folge den Wegweisern bis zur Talstation der Bergbahnen Gargellen. TANKSTELLE BEI DER BERGBAHN Bei der Talstation der Bergbahn befindet sich eine Tankstelle. 1 Was kann man an dieser Tankstelle tanken? Strom Benzin Diesel Gehe taleinwärts, nach ca. 200 m am Wegweiser links abbiegen. ERINNERUNGSTAFEL Gleich nach dem Wegweiser findest du den Baum mit der Erinnerungstafel. TIPP: Verwende dein Maßband. 2 Miss den Umfang dieses Baumes. Nun führt der Weg leicht bergaufwärts. Nach kurzer Zeit erreichst du den Fun Forest, der rechts des Weges liegt. FUN FOREST Im Fun Forest kannst du vieles erleben. Mit dem Fernglas kannst du vielleicht noch mehr entdecken. 3 Was ist der Fun Forest? Zoo Hochseilgarten Bürogebäude Weiter geht's bergauf, entlang der linken Seite des tosenden Wildbaches, bis zu einer Holzbrücke.

14 // 27 4 HOLZBRÜCKE Überquere die Holzbrücke. Ein Schild auf der Holzbrücke hilft dir beim Beantworten der nächsten Frage. BRRR - WIE KALT IST DAS WASSER Bevor du die Brücke überquerst, möchten wir wissen, wie kalt das Wasser ist. TIPP: Nimm dein Thermometer zu Hilfe. Wie heißt das Tal, aus dem der Wildbach fließt? Wie kalt ist das Wasser des Bergbaches? Gehe beim nächsten Wegweiser geradeaus, dann kommst du zu einem Baum mit einer Tafel Hotel Vergalden. ACHTUNG Überquere die Brücke - Sei vorsichtig Danach biegst du links ab und gehst bis zur Madrisa Hütte. 8 5 WEGWEISER HOTEL VERGALDEN Auf einem dicken Baum ist ein Wegweiser Hotel Vergalden montiert. Miss den Umfang dieses Baumes? Folge dem Schotterweg bis zu der alten Mauer. Davor kannst du bei der Bank eine kurze Rast machen. MADRISA HÜTTE Auf einer Tafel an der Madrisa Hütte kannst du erkennen, wie alt dieses Haus ist. Wann wurde die Madrisa Hütte erbaut? Der Weg führt zurück nach Gargellen (links vom Valzifenzbach). Gleich kannst du die nächste Aufgabe lösen. 9 6 STEINMAUER TIPP: Hol deine Stoppuhr aus deinem Rucksack. Wie lange kannst du auf einem Bein hüpfen? Einige Meter weiter führt ein Wiesenweg links ins Valzifenztal. Wenn der Weg nass ist, nimm den Schotterweg und biege bei der nächsten Kreuzung links ab. GESTEINE IN GARGELLEN Über Stock und Stein geht es zurück nach Gargellen. Entlang des Weges findest du versch. Gesteinsarten. Wie heißt der weiße Stein? Kalk Granit Gneis ACHTUNG Stolpergefahr - Folge dem Weg weiter bis du zu einer Bank mit einer besonderen Lehne kommst WO LIEGT DIE ORTSCHAFT GARGELLEN In ca. 400 m (nach dem Waldstück) ist der nächste Wegweiser. TIPP: Benutze deinen Kompass und das Fernglas. KURZE RAST GEFÄLLIG Hast du die Bank mit der besonderen Sprossen-Lehne gefunden? Jetzt kannst du dich kurz ausruhen. 11 In welcher Himmelsrichtung liegt Gargellen? Nimm dein Maßband und miss, wie breit die Bank ist. Biege beim Wegweiser rechts Richtung Madrisa Hütte in den Wiesenweg ab. Du erreichst den Valzifenzbach. Gehe weiter bis zur asphaltierten Straße. Nach dem großen Felsen entdeckst du links einen kleinen Teich.

15 // TEICH Welche Lebewesen hast du im Teich entdeckt? Ist das Wasser auch so kalt wie im Bergbach? Miss die Temperatur mit deinem Thermometer. Hilf der Biene durch das Labyrinth um zu den Blumen zu gelangen: Folge der kleinen Straße bis zur breiten Brücke. 13 ZÄHLE DIE BRETTER Im Winter fahren die Skifahrer über die breite Brücke. Hast du die hohe Bretterwand auf der Brücke entdeckt? Wie viele Bretter liegen übereinander? In Kürze erreichst du die Talstation. 14 TALSTATION BERGBAHNEN GARGELLEN Hast du die Winter-Übersichtstafel der Bergbahn Gargellen an der Talstation schon gefunden? Wie viele Lifte kannst du finden? Der Weg führt zurück zum Tourismusbüro Gargellen. SUPER - DU HAST DAS ZIEL ERREICHT UND DIR NUN EINE BELOHNUNG VERDIENT

16 // 31 MUNTAFUNER GAGLA WEG ST. GALLENKIRCH-GORTIPOHL STALLGEBÄUDE Rechts vom Radweg steht ein Stallgebäude. 2 Nimm die Stoppuhr und miss, wie oft du in 2 Minuten auf einem Bein hüpfen kannst. Weiter geht es taleinwärts bis zum Steinbrunnen. STEINBRUNNEN Das Wasser kannst du trinken Hier kannst du kurz verschnaufen und die Ruhe genießen. Mit dem Thermometer kannst du messen, wie kalt das Wasser ist. 3 Wie viel Grad hat das Wasser? Weiter geht es flussaufwärts am Radweg entlang. RADWEG Hol deine Stoppuhr aus dem Rucksack, um beim kleinen Bach die nächste Aufgabe zu lösen. 4 Zähle, wieviele Radfahrer in 3 Minuten an dir vorbei fahren TOURISMUSBÜRO ST. GALLENKIRCH Halte dich rechts - vorbei an der Kirche und der Pizzeria bis zum Restaurant Därfli. Weiter geht es dem Radweg entlang bis zur Talstation Garfrescha Bahn. 1 WELCHES HOTEL WIRD GESUCHT? Auf der anderen Straßenseite siehst du ein Hotel. Es heißt wie ein Tier. Wie lautet der Name des Hotels? GARFRESCHA BAHN An der Talstation siehst du die Panoramakarte vom gesamten Gebiet "Silvretta Montafon". Soooo viele Lifte... 5 Wieviele Lifte zählst du? Beim Parkplatz nach dem Restaurant Därfli geht es rechts hinunter. Folge dem Wegverlauf über die Wiese. Dann kommst du automatisch auf den Radweg. ACHTUNG Halte dich rechts auf dem asphaltierten Radweg - Es sind auch schnelle Radfahrer unterwegs Gehe weiter über den Parkplatz bis zum Radweg.

17 // 33 6 ÜBERDACHTE HOLZBRÜCKE Siehst du die überdachte Holzbrücke? Der Name des Flusses ist "Ill". TENNISPLATZ GORTIPOHL Unter dem Fenster des Clubheims steht eine grüne Kiste mit Schlägern. Diese kannst du herausnehmen und ausleihen. An der Ballwand kannst du dein Tennis-Talent ausprobieren. Vergiss nicht, sie wieder zurück zu legen. 9 Wie viele Fußlängen misst die Brücke? Links vom Clubheim über die Brücke geht es weiter Richtung Sägewerk Marlin (Richtung Ortsmitte Gortipohl). 7 8 Biege rechts ab. Gehe über die überdachte Holzbrücke. NATUR PUR Auf der anderen Seite der Ill ist es spannend Es gibt immer wieder neue Sachen zu entdecken: Blumen, Pilze, Steine, Stämme, Es gibt wunderschöne Aussichtspunkte z.b. kleine Fluss-Landschaften Folge dem Waldpfad rechtsseitig der Ill taleinwärts. Nach ca. 20 Minuten erreichst du die Kneippanlage Gortipohl. KNEIPPANLAGE GORTIPOHL Hier kannst du deine Füße im kalten Wasser abkühlen und kneippen. Aber wie kalt ist das Wasser eigentlich? TIPP: Verwende deinen Thermometer ACHTUNG BÄUME Du kannst das Maßband nehmen, um den Durchmesser der Baumstämme herauszufinden. Aber bitte nur bei den Stämmen, die am Weg liegen. Wie dick ist der Baumstamm? ACHTUNG NICHT vom Weg auf das Gelände gehen, das ist zu gefährlich Weiter geht es über die Hauptstraße. ACHTUNG Benutze den Zebrastreifen. Beachte den Straßenverkehr Folge dem Obere Allmeinweg bis zum Ende der Straße. Dort befindet sich der idyllisch gelegene Spielplatz. Wenn du schon müde bist, kannst du bei der Hauptstraße entlang dem Gehsteig bis zur Bushaltestelle "Gortipohl Zentrum" gehen. 10 H Echtes Montafoner Gebirgsquellwasser - natürlich Trinkwasser SPIELPLATZ Hast du deinen Kompass im Rucksack? Für die nächste Aufgabe benötigst du ihn. 11 TRINKEN ODER EIS... Gegenüber von der Kneippanlage befindet sich der Tennisclub mit dazu gehörendem Clubheim. Dort kannst du etwas trinken oder ein Eis essen. Von welcher Himmelsrichtung bist du gerade gekommen? Weiter geht's bergauf Richtung Balbier Wasserfall.

18 // GROTTE Der Weg Richtung Wasserfall ist steil. Auf der rechten Seite findest du eine Grotte. KLEINE BRÜCKE Kurz nach dem "Haus Klaudia" passierst du eine kleine Bretterbrücke. 15 Wie heißt diese Grotte? Messe mit deinem Maßband die Länge der Brücke. Nach wenigen Metern erreichst du den Bach Balbier. Biege rechts ab und gehe am Waldrand zum Wasserfall hoch. Folge dem Verlauf Wiesenweg bis zum Montielweg. Du hast das Ziel schon fast erreicht. 13 BALBIER WASSERFALL Stell dir vor, der Tyrannosaurus Rex war so groß wie dieser Wasserfall, nämlich 17m. Nimm deine Stoppuhr aus dem Rucksack. Hüpfe mit einem Bein über die Brücke. SIEHST DU DIE KIRCHE Dein Fernglas und Kompass helfen dir, die letzte Frage zu beantworten. In welcher Richtung liegt die Kirche? 16 Wie lange brauchst du? Westen Norden Süden Weiter geht es über die Brücke bis zum Innergantweg. Biege rechts in den Wiesenweg ein und folge den Wegweisern ins Ortszentrum zurück. Gehe weiter dem Weg entlang, hinunter bis zur Querung "Hauptstraße / Montielweg". ACHTUNG Beachte den Straßenverkehr Von dort kannst du auf dem Gehsteig zurück ins Ortszentrum laufen. SUPER - DU HAST DAS ZIEL ERREICHT UND DIR NUN EINE BELOHNUNG VERDIENT 14 H KLEINE PAUSE GEFÄLLIG? Nach ca. 15 Gehminuten siehst du das "Haus Klaudia". Wenn du müde bist, kannst du zur Bushaltestelle "St. Gallenkirch Garfrescha Bahn" laufen (Nähe der BP Tankstelle). Hier könntest du auch auf die Toilette gehen oder etwas trinken. LANGEWEILE VORBEI BESTIMMT: MIT DEM MUNTAFUNER GAGLA WEG RUCKSACK - UM NUR 30,00 Mit deinem neuen Rucksack wird jede Wanderung zum Erlebnis. Inkl. Fernglas, Thermometer, Stoppuhr, Kompass & Maßband Übrigens: Auch als perfektes Souvenir aus einem abenteuerlichen Urlaub im Montafon. Um 30,00 in den örtlichen Tourismusbüros erhältlich.

19 // 37 MUNTAFUNER GAGLA WEG GASCHURN TOURISMUSBÜRO GASCHURN Der Kinderwanderweg startet direkt beim Tourismusbüro. Hier kannst du schon die erste Frage beantworten. GEMEINDEZENTRUM Das Gemeindezentrum besteht aus einigen Säulen. 1 Wie viele Säulen kannst du sehen? Überquere die Strasse und gehe talauswärts. Nach ca. 20 Meter biegst du rechts hoch in Richtung "Motta" (Wegweiser). ACHTUNG Beachte den Straßenverkehr SCHEUNE Gehe weiter gerade aus (nicht Richtung Parkplatz) bis du an einer Scheune mit einer Zahl vorbei kommst. 2 Wie lautet diese Zahl an der Scheune? Folge der asphaltierten Strasse weiter bergwärts. Bei der Kreuzung biegst du rechts nach "Motta" ab. Kurz danach folgst du dem Wegweiser "Innergosta/Rifa (kleiner Pfad). ERSTE PAUSE? Nach den ersten Obstbäumen findest du eine Ruhebank. TIPP: Nimm dein Maßband zu Hilfe. 3 Wie lang ist die Bank? Beim nächsten Wegweiser kann man die Kirche sehr gut sehen.

20 // 39 4 SCHAU IN DIE FERNE KRÄUTERBEET 8 Mit den Kräutern macht die Drogerie Tees und Salben. Nimm den Kompass aus dem Rucksack und schau in welcher Richtung die Kirche steht? Welche Kräuter kennst du? Gehe weiter taleinwärts bis zum Parkplatz vom Hotel Sonnblick. Folge weiter der Straße. Auf der rechten Seite ist ein Teich - vielleicht gibt es hier was Interessantes zu beobachten? Folge dem Wegweiser "Alte Mühle". 5 HAUSNUMMER Folge der Straße. Nach wenigen Metern macht sie eine Kurve nach rechts und geht abwärts. ABSPERRBALKEN Auf der linken Seite sind Balken als Absperrung angebracht. Mit dem Maßband kannst du die Frage beantworten 9 Welcher Doktor wohnt im Haus mit der Hausnummer 19c? Welchen Umfang hat so ein Balken? Überquere die Straße und gehe nach links. ACHTUNG Beachte den Straßenverkehr Nach ein paar Metern biegst du rechts ins "Gässli" ein. Am Ende vom Gässli ist der Minigolfplatz. Gehe weiter entlang des Fahrrad- und Wanderweges. 6 MINIGOLFPLATZ GASCHURN Wenn du Lust hast, kannst du eine Runde Minigolf spielen. TIPP: Hier gibt es Eis und etwas zu trinken. Wie breit ist eine Minigolf Bahn? Bitte nur dort messen, wo keine Spieler sind. Weiter geht es bis zur Brücke. Beim Wegweiser in Richtung Kapelle Maria Schnee. BRÜCKE Bei der Brücke brauchst du die Stoppuhr aus deinem Rucksack. Nimm die Stoppuhr und schau, wie lange du auf einem Bein hüpfen kannst. Weiter geht's entlang des Ill-Uferweges bis zum Freizeitpark Mountain Beach KAPELLE MARIA SCHNEE Hier hat man einen schönen Ausblick. Kannst du den Minigolfplatz sehen? TIPP: Nimm deinen Kompass. In welcher Richtung liegt der Platz? Gehe zurück auf den Illweg und folge diesem talauswärts. ACHTUNG Am Ende überquerst du die Straße. FREIZEITPARK MOUNTAIN BEACH Das Highlight ist die erste Raftingreifenstrecke Österreichs. Hol deinen Thermometer aus dem Rucksack. Wieviel Grad hat das Wasser? Gehe wieder zurück durch den Tunnel. Links führt der Weg hoch Richtung Hauptstraße, dort biegst du vor der Brücke links bergwärts ab, in Richtung "Winkel". 11

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Der Kartenausschnitt zeigt wo die Wanderung hinführt. Es werden die Höhenmeter angegeben sowie die Marschzeit An dieser Stelle wird jeweils

Mehr

Schlieren Zürich Weinplatz

Schlieren Zürich Weinplatz Exkursionsvorschlag Schweizer Mozartweg Schlieren Zürich Weinplatz Exkursionsweg Beginn Bahnhof Schlieren. Auf dem Wanderweg kommt man zu einem Platz, geht geradeaus durch die Unterführung (Richtung Uetliberg)

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 18,1 km 494 m 491 m 4:20-5:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte

Mehr

PRESSE-INFORMATION Einweihung der 'OURDALL PROMENADE' zwischen Vianden und Stolzemburg am 12. Juni 2015

PRESSE-INFORMATION Einweihung der 'OURDALL PROMENADE' zwischen Vianden und Stolzemburg am 12. Juni 2015 PRESSE-INFORMATION Einweihung der 'OURDALL PROMENADE' zwischen Vianden und Stolzemburg am 12. Juni 2015 Offizielle Einweihung der 'OURDALL PROMENADE' zwischen Vianden und Stolzemburg am 12. Juni 2015 Wie

Mehr

PaceNote. Streckenbeschreibung SocialMan 2015. Version: 1.2 (1.7.2015)

PaceNote. Streckenbeschreibung SocialMan 2015. Version: 1.2 (1.7.2015) PaceNote Streckenbeschreibung SocialMan 2015 Version: 1.2 (1.7.2015) Inhaltsverzeichnis 1. Schwimmen... 3 2. Radstrecke... 3 3. Laufstrecke... 16 4. Allgemeine Notizen... 17 5. Zeichenerklärung... 17 6.

Mehr

NECKAR-SCHATZSUCHE GEOCACHING IN BAD WIMPFEN >DIE SUCHE NACH DEM WEIßEN GOLD<

NECKAR-SCHATZSUCHE GEOCACHING IN BAD WIMPFEN >DIE SUCHE NACH DEM WEIßEN GOLD< NECKAR-SCHATZSUCHE GEOCACHING IN BAD WIMPFEN >DIE SUCHE NACH DEM WEIßEN GOLD< Einführung zur Neckar-Schatzsuche in Bad Wimpfen Die Suche nach dem weißen Gold CACHE ME IF YOU CAN! Willkommen in der 800

Mehr

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit 1. Du kommst an eine Straße mit diesem Verkehrszeichen. Darfst du in die Straße mit deinem Fahrrad einfahren? ( Ja, ich darf einfahren ( Nein, es ist nicht erlaubt 2. Darfst du dich als Radfahrer an andere

Mehr

DOWNLOAD. Lernstation: Verkehrszeichen. Differenzierte Materialien zur Verkehrserziehung

DOWNLOAD. Lernstation: Verkehrszeichen. Differenzierte Materialien zur Verkehrserziehung DOWNLOAD Christine Schub Lernstation: Verkehrszeichen Differenzierte Materialien zur Verkehrserziehung Christine Schub Downloadauszug aus dem Originaltitel: Bergedorfer Unterrichtsideen 2. 4. Klasse Lernstationen

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

WOLFGANG AMADEUS MOZART

WOLFGANG AMADEUS MOZART Mozarts Geburtshaus Salzburg WEGE ZU & MIT WOLFGANG AMADEUS MOZART Anregungen zum Anschauen, Nachdenken und zur Unterhaltung für junge Besucher ab 7 Jahren NAME Auf den folgenden Seiten findest Du Fragen

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Dem Himmel nahe. Rundwanderweg um Matrei in Osttirol

Dem Himmel nahe. Rundwanderweg um Matrei in Osttirol Dem Himmel nahe Rundwanderweg um Matrei in Osttirol Osttirol Wanderroute Etappe 01 Gehzeit Höhenmeter Kilometer Klassifizierung Schwierigkeit Wegbeschaffenheit Themenschwerpunkt 5 ¼ Std. Start: 975 m,

Mehr

Mental-Power Weg Leutasch-Brunschkopf. Brunschkopf. Seefelder Skisport Spur. Eiszeit-Weg Mösern-Seefeld. Themenwege am Brunschkopf.

Mental-Power Weg Leutasch-Brunschkopf. Brunschkopf. Seefelder Skisport Spur. Eiszeit-Weg Mösern-Seefeld. Themenwege am Brunschkopf. Mental-Power Weg 1510 hm Eiszeit-Weg Mösern-Seefeld Seefelder Skisport Spur Themenwege am Familienfreundliches Wandern auf den 3 neuen Promenaden der Olympiaregion Seefeld www.seefeld.com, region@seefeld.com,

Mehr

Geocaching im Kurpfalz-Park, das macht der ganzen Familie Spaß und ist richtig interessant! Beim Spaziergang durch den großen Wild- und Erlebnispark

Geocaching im Kurpfalz-Park, das macht der ganzen Familie Spaß und ist richtig interessant! Beim Spaziergang durch den großen Wild- und Erlebnispark Ort Startpunkt Länge/ Zeitbedarf Schwierigkeit Hinweis Ausrüstung Vorkenntnisse Einkehrmöglichkeit Kurpfalz-Park, Wachenheim Wutzelhütte ca. 3km, 1 1½ Stunde Leicht für Einsteiger Der Wutzelcache ist kein

Mehr

ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN

ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN Das Hotel Klosterbräu ***** & SPA liegt ca. 1,5 Stunden Fahrzeit südlich von München. Nehmen Sie in München die Autobahn A95 Richtung Garmisch, das

Mehr

Geocaching. In Niederösterreich.

Geocaching. In Niederösterreich. Römerland Carnuntum: Im Osten nichts Neues Die Aussichtsreichen Drei Königsberger Warte/Berg Dieser Cache ist Teil einer Niederösterreich-Serie. Mehr Infos zu weiteren Caches findest du unter geocaching.niederoesterreich.at.

Mehr

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen,

Langen, den 7.7.2014. Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, Langen, den 7.7.2014 Sehr geehrter Herr Daneke, sehr geehrte Damen und Herren der Bürgerstiftung Langen, vor zwei Wochen haben wir unsere Klassenfahrt durchgeführt. Die Fahrt führte uns von Langen ins

Mehr

Schrank, Thermometer Haar-Föhn, Uhr / Stoppuhr 1 Glas oder Becher mit einem Eiswürfel Lösungsblätter

Schrank, Thermometer Haar-Föhn, Uhr / Stoppuhr 1 Glas oder Becher mit einem Eiswürfel Lösungsblätter Lehrerkommentar MST Ziele Arbeitsauftrag Material Sozialform Zeit Lehrplan: Aus den verschiedenen naturwissenschaftlichen Disziplinen grundlegende Begriffe kennen (Atmosphäre, Treibhaus-Effekt, Kohlendioxid,

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Kurzbericht Konditions-Woche JO TZM und Fördergruppe 20-24 Juli08

Kurzbericht Konditions-Woche JO TZM und Fördergruppe 20-24 Juli08 Kurzbericht Konditions-Woche JO TZM und Fördergruppe 20-24 Juli08 Ziel wahr eine Neue Sportart zulernen wo uns im Skisport weiter bringt so sind wir auf Surfen gekommen. (Gleichgewicht und Koordination

Mehr

Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011

Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011 Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011 Natur erleben mit unseren Naturführern Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Mehr

NUR GENITIV außerhalb, innerhalb, oberhalb, unterhalb, statt, trotz, während, wegen

NUR GENITIV außerhalb, innerhalb, oberhalb, unterhalb, statt, trotz, während, wegen 1 PRÄPOSITIONEN auf hinter in neben unter vor zwischen über zwischen an, auf, hinter, in, neben, über, unter, vor, zwischen PRÄPOSITIONEN AKKUSATIV ODER DATIV: an, auf, hinter, in, neben, über, unter,

Mehr

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr.

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr. Termine 2013 Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de 15.06.2013 Grün Kreativ Georgengarten, Herrenhäuser Gärten, Haltestelle Appelstraße 16.06.2013 Ewelina

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

TÖRBEL BÜRCHEN EMBD UNTERBÄCH ZENEGGEN. Embd. einfach natürlich. www.embd.ch

TÖRBEL BÜRCHEN EMBD UNTERBÄCH ZENEGGEN. Embd. einfach natürlich. www.embd.ch TÖRBEL BÜRCHEN EMBD UNTERBÄCH ZENEGGEN Embd einfach natürlich www.embd.ch EMBD EMBD Einfach natürlich Ein urchiges, steiles, terrassenförmig angelegtes Walliser Bergdorf auf 1358 m.ü.m., das sich durch

Mehr

Achtung am Bahnübergang!

Achtung am Bahnübergang! Ein Zug kommt Nik beachtet weder Regeln noch Zeichen und tritt aufs Gaspedal Achtung am Bahnübergang! Wir schaffen das schon. Locker bleiben. Impressum: Deutsche Bahn AG Kommunikation Potsdamer Platz 2

Mehr

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen

Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Liedtexte zum Ausdrucken & Mitsingen Hallo, Hallo, schön, dass du da bist Die Hacken und die Spitzen wollen nicht mehr sitzen, die Hacken und die Zehen wollen weiter gehen Die Hacken und die Spitzen wollen

Mehr

Lehrausgang,Auf den Spuren der alten Römer

Lehrausgang,Auf den Spuren der alten Römer Lehrausgang,Auf den Spuren der alten Römer Das vorliegende Material kann bei der Vor- und Nachbereitung sowie der Durchführung eines Lehrausganges rund um das einstige Kastell Vindobona eingesetzt werden.

Mehr

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene Termine 2014 Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene Datum Gruppe Thema Ort Beschreibung 25.04.14 19:45 21.45 Uhr Preis: 6,50 je 27.04.14

Mehr

Ihr Weg zum Studien-/Lehrgangszentrum München-Haidhausen

Ihr Weg zum Studien-/Lehrgangszentrum München-Haidhausen ANFAHRTSBESCHREIBUNG und UNTERKUNFTSMÖGLICHKEITEN Studien- und Lehrgangszentrum: DHfPG / BSA-Akademie München Rosenheimer Str. 145h 81671 München-Haidhausen Telefon: 089-45029048 Fax: 089-45029050 Ihr

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Anfahrtsskizze MÜNCHEN

Anfahrtsskizze MÜNCHEN ADRESSE: Unidienst GmbH Ludwigstraße 21 / Theresienstraße 6-8 D-80333 München Email: office.muenchen@unidienst.de Internet: www.unidienst.de Erreichbarkeit mit ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN Vom Hauptbahnhof

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Geocaching. In Niederösterreich.

Geocaching. In Niederösterreich. Römerland Carnuntum: Rubin Carnuntum Weinwandern in Carnuntum/Arbesthal Dieser Cache ist Teil einer Niederösterreich-Serie. Mehr Infos zu weiteren Caches findest du unter geocaching.niederoesterreich.at.

Mehr

Anfahrtspläne zur Kanzlei

Anfahrtspläne zur Kanzlei DR. FELIX KÜBLER NOTAR ALFONS BIERMEIER NOTAR a.d. KÜBLER & BIERMEIER RECHTSANWÄLTE Partnerschaft mbb Kübler & Biermeier Fangelsbachstraße 1 70178 Stuttgart DR. FELIX KÜBLER Rechtsanwalt und Notar Anfahrtspläne

Mehr

Wenn eine geliebte Person an ALS leidet

Wenn eine geliebte Person an ALS leidet Für Kinder von 7 bis 12 Wahrscheinlich liest du dieses Büchlein weil deine Mutter, dein Vater oder sonst eine geliebte Person an Amyotropher Lateral-. Sklerose erkrankt ist. Ein langes Wort, aber abgekürzt

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Tag 2. Früh Morgens frühstücken und danach mit dem Hotel-Bus nach Zermatt, da dort ja kein Auto rein fahren darf.

Tag 2. Früh Morgens frühstücken und danach mit dem Hotel-Bus nach Zermatt, da dort ja kein Auto rein fahren darf. WALLIS SKITOUREN WOCHE 09. 14. April 2011 Anreise über Zürich Bern Thun Kandersteg Autoverladestation Herbriggen. Dort war unsere erste Unterkunft das Hotel Bergfreund. Nach einem sehr guten Abendessen

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2

UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN VORBEREITENDE UNTERRICHTSMATERIALIEN Niveau A2 AUFGABE 1: VIER ELEMENTE a) Nach einer alten Lehre besteht alles in unserer Welt aus vier Elementen: Feuer, Wasser, Erde, Luft. Ordne die Texte jeweils einem Elemente zu. Schneide die Texte aus und klebe

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Geocaching. In Niederösterreich.

Geocaching. In Niederösterreich. Georg und Resi die Steinklopfer Geocache am Weltkulturerbe Semmering Dieser Cache ist Teil einer Niederösterreich-Serie. Mehr Infos zu weiteren Caches findest du unter geocaching.niederoesterreich.at.

Mehr

Remscheider Heimatdetektive 2014

Remscheider Heimatdetektive 2014 1 Begehen Sie die Sperrmauer der ältesten Trinkwassertalsperre Deutschlands. A: Wie heißt der hier abgebildete Ehrenbürger der Stadt Remscheid? Robert Böker B: In welchem Jahr wurde die Talsperre errichtet?

Mehr

Posten 1: Kraft des Wassers Lehrerinformation

Posten 1: Kraft des Wassers Lehrerinformation Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die Sch lösen in Gruppen den vorliegenden Posten unter Einbezug der vorhandenen Unterlagen und Materialien. Ziel Die Sch erkennen, dass Wasser eine enorme Kraft hat

Mehr

FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut

FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut Welche Strecken bieten sich als Alternativroute zur Tauernautobahn an? In verkehrsreichen Zeiten steht man auf der österreichischen A10

Mehr

1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch?

1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch? Kapitel 1: Aufgaben 1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch? Umkreise die entsprechenden Nummern. Wenn du alle richtig hast, kannst du mit ihnen den geheimen Code

Mehr

Öffentliche Termine 2014

Öffentliche Termine 2014 Öffentliche Termine 2014 Angebote für Gruppen auf www.lili-claudius.de und www.buero-naturetainment.de Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene

Mehr

Bergwelt Wetter-Klima

Bergwelt Wetter-Klima Wetter- und Klimaforscher werden aktiv Arbeitsauftrag: Sch arbeiten die Aufgaben in Workshop-Gruppen selbstständig durch, unter zu Hilfename von Atlanten, Internet, Arbeitsblättern und Folien Ziel: Exploratives

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

P = gebührenpflichtiger Parkplatz / 2 Stunden gratis, ab der 3.Stunde gebührenpflichtig (Angaben ohne Gewähr) P = gebührenfreier Parkplatz

P = gebührenpflichtiger Parkplatz / 2 Stunden gratis, ab der 3.Stunde gebührenpflichtig (Angaben ohne Gewähr) P = gebührenfreier Parkplatz P = gebührenfreier Parkplatz P = gebührenpflichtiger Parkplatz / 2 Stunden gratis, ab der 3.Stunde gebührenpflichtig (Angaben ohne Gewähr) Info zu den Koordinaten: S = Koordinaten der Spotterposition P

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Ein paar Fakten über trinken und betrunken werden...

Ein paar Fakten über trinken und betrunken werden... Teste deinen Alkoholkonsum! Mit dem Test auf Seite 6 Ein paar Fakten über trinken und betrunken werden... Ein Leben ohne Alkohol? Darum geht es hier gar nicht. Denn es kann durchaus Spaß machen, Alkohol

Mehr

>> Vom Kölner Hauptbahnhof erreichen Sie uns in etwa acht Minuten zu

>> Vom Kölner Hauptbahnhof erreichen Sie uns in etwa acht Minuten zu Anfahrtsskizzen GDB Gesellschaft für Datensicherheit Mit der U-Bahn >> Die zu uns nächstliegende U-Bahn-Haltestelle ist Appellhofplatz >> Dort halten Züge der Linien 3, 4, 5, 16, 17, 18 und 19 >> Folgen

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Posten 3: Strom aus Wasserkraft Lehrerinformation

Posten 3: Strom aus Wasserkraft Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Die Sch lösen in Gruppen den vorliegenden Posten unter Einbezug der vorhandenen Unterlagen und Materialien. Ziel Material Die Sch sind in der Lage, die unterschiedlichen

Mehr

und grünen Salat und Ähnliches fraß. Das war also in Ordnung, mein allerliebster Liebling. Siehst du das ein?

und grünen Salat und Ähnliches fraß. Das war also in Ordnung, mein allerliebster Liebling. Siehst du das ein? Jetzt, mein allerliebster Liebling, kommt noch eine Geschichte aus den fernen, längst vergangenen Zeiten. Mitten in jenen Zeiten lebte ein stachelig-kratziger Igel an den Ufern des trüben Amazonas und

Mehr

Mehrsprachige Stadtrallye für Kinder durch Köln. Hinweise und Tipps für begleitende Erwachsene

Mehrsprachige Stadtrallye für Kinder durch Köln. Hinweise und Tipps für begleitende Erwachsene Mehrsprachige Stadtrallye für Kinder durch Köln Hinweise und Tipps für begleitende Erwachsene Liebe begleitende Erwachsene, Sie möchten eine Gruppe von Kindern zwischen 7 und 12 Jahren dabei unterstützen

Mehr

Angebote und Leistungen 2015. martina rinke F AMILIEN F O T O G R A FIE

Angebote und Leistungen 2015. martina rinke F AMILIEN F O T O G R A FIE Angebote und Leistungen 2015 martina rinke F AMILIEN F O T O G R A FIE 1 2 Hallihallo meine Lieben, es freut mich, dass Ihr Euch über mein Angebot als Baby- und Familienfotografin informieren möchtet.

Mehr

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material:

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material: Kurzbeschreibung: Entlang eines gelben Weges, der sich von einem zum nächsten Blatt fortsetzt, entwerfen die Schüler bunte Fantasiehäuser. Gestaltungstechnik: Malen und kleben Zeitaufwand: 4 Doppelstunden

Mehr

Nutzung von sozialen Netzen im Internet

Nutzung von sozialen Netzen im Internet Nutzung von sozialen Netzen im Internet eine Untersuchung der Ethik-Schüler/innen, Jgst. 8 durchgeführt mit einem Fragebogen mit 22 Fragen und 57 Mitschüler/innen (28 Mädchen, 29 Jungen, Durchschnittsalter

Mehr

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE In schöner Halbhöhenlage, an einem sonnigen Südhang

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

England vor 3000 Jahren aus: Abenteuer Zeitreise Geschichte einer Stadt. Meyers Lexikonverlag.

England vor 3000 Jahren aus: Abenteuer Zeitreise Geschichte einer Stadt. Meyers Lexikonverlag. An den Ufern eines Flusses haben sich Bauern angesiedelt. Die Stelle eignet sich gut dafür, denn der Boden ist fest und trocken und liegt etwas höher als das sumpfige Land weiter flussaufwärts. In der

Mehr

Der Altachhof im Sommer

Der Altachhof im Sommer Für jeden Geschmack das Passende dabei. Der Altachhof im Sommer Unbegrenzter Badespaß im geheizten Freibad mit Kinderbecken und Massagegrotte, Gegenstromanlage und Bodensprudel unbegrenzte Tennisplatzbenützung

Mehr

IN DER SCHULE WAR VIEL LOS

IN DER SCHULE WAR VIEL LOS IN DER SCHULE WAR VIEL LOS nicht am Foto: Harald Himmelmayer, Rafael Haselberger Schuljahr 2013/14 Ein kleiner Einblick in unseren Schulalltag Viel war in diesem Schuljahr los: wir haben viel gelernt und

Mehr

Die Reise durch deinen Wassertag

Die Reise durch deinen Wassertag Die Reise durch deinen Wassertag Lerne deinen Tag mit Wasser ganz neu kennen. Jede der Seifenblasen entführt dich zu einem anderen Moment deines Wassertags. Bestimmt hast du im Badezimmer schon mal ordentlich

Mehr

Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP

Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP Ein Projekt von ikule e.v. gefördert von SAP Das Projekt Ziele Kultur ist kein abgeschlossenes und statisches Ganzes. Kultur ist dynamisch und wandelbar. Für dieses Verständnis möchte ikule (interkulturelles

Mehr

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis!

TITISEE...abwechslungsreich & immer ein Erlebnis! www.bootsbetrieb-schweizer-titisee.de www.bergsee-titisee.de Wir freuen uns über Ihren Besuch! B 31 Freiburg Donaueschingen Bahnhof PKW P Feldberg, Schluchsee, Schweiz BUS P Biergarten Fußgängerzone Seestraße

Mehr

Durch Geröll und Steinhagel Der lange Fußmarsch

Durch Geröll und Steinhagel Der lange Fußmarsch Durch Geröll und Steinhagel Ich bin der Niki und arbeite gerade an einem Buch. Es heißt "Geröll und Steinhagel". Ich habe mir die Geschichte und das Abenteuer ausgedacht und meine Betreuer haben es niedergeschrieben:

Mehr

Exposé Wohnung Furpach

Exposé Wohnung Furpach Zum Verkauf steht eine gut erhaltene Eigentumswohnung im wunderschönen Ortsteil Furpach. Furpach mit seinen ca. 4.100 Einwohnern liegt im schönen Saarland nur 8 Autominuten südöstlich von der Kreisstadt

Mehr

Zielorientierte Entwicklung von Menschen und Unternehmen...

Zielorientierte Entwicklung von Menschen und Unternehmen... Mag. Dr. Stefan Gatt e-mail: office@gatt-ce.at snail-mail: A-4040 Linz-Puchenau / Forstnerstr. 5 phone / fax: (+43) 70-73 90 99 mobile: (+43) 664-210 50 95 homepage: www.gatt-ce.at Zielorientierte Entwicklung

Mehr

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Gemeinschaftsaktion zur Jugend-Verkehrssicherheit

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Gemeinschaftsaktion zur Jugend-Verkehrssicherheit Lies die Fragen genau durch. Überlege in Ruhe und kreuze ( die richtige Antwort/die richtigen Antworten an! 1. Dein Fahrrad muss verkehrssicher sein. Kreuze die Teile an, die für die Verkehrssicherheit

Mehr

KSNH Lageplan Übersicht

KSNH Lageplan Übersicht www.ksnh.de/kontakt/lageplan.html Unsere Adresse KSNH Klunker, Schmitt-Nilson, Hirsch Destouchesstr. 68 D-80796 München Deutschland Telefon +49 / 89 / 30 77 41 0 Fax +49 / 89 / 30 77 41 41 Email: mail@ksnh.com

Mehr

Klassenfahrt der 5d oder

Klassenfahrt der 5d oder Klassenfahrt der 5d oder Wie viele öffentliche Verkehrsmittel kann man in drei Tagen benutzen? Tag 1 Bericht aus Lehrersicht Am 11.05.2015 war es soweit. Unsere Reise nach Bielefeld (gibt es das überhaupt?)

Mehr

8. WICHTIGE VERKEHRSZEICHEN

8. WICHTIGE VERKEHRSZEICHEN 8. ! ZIELE unterschiedliche Verkehrszeichen kennenlernen Verhalten je nach Verkehrszeichen besprechen und einüben Siehe Schülerheft S. 34 INHALTE Gefahrenzeichen Gefahrenzeichen sind grundsätzlich dreieckig

Mehr

Wandern rund um Lohr. Touristinformation. Lohr a. Main. www.lohr.de

Wandern rund um Lohr. Touristinformation. Lohr a. Main. www.lohr.de Lohr einfach märchenhaft Wandern rund um Lohr Lohr a. Main Touristinformation 5 97816 Lohr a. Main Telefon: 09352-19433 Telefax: 09352-70295 E-Mail: tourismus@lohr.de www.lohr.de Die Wege auf einen Blick

Mehr

TCP/IP Stack für Embedded-Systeme

TCP/IP Stack für Embedded-Systeme M.J.Butcher Consulting Ein Intensivkurs für Entwickler, die Netzwerkprotokolle beherrschen wollen Sonder-Ausführung Freescale MC9S12NE64 Plattform Inbegriffen in Kursgebühr : Entwicklungsboard, Lauffähiges

Mehr

Das Ferienhaus an der Ostsee

Das Ferienhaus an der Ostsee Moin moin, herzlich willkommen in unserem schnuckeligen Ferienhaus in Jellenbek an der Ostsee! Jellenbek liegt in einem Naturschutzgebiet in der Gemeinde Schwedeneck an der südlichen Eckernförder Bucht

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

SySt-Organisationsberatung Toolkarte

SySt-Organisationsberatung Toolkarte Tool Zuhören als Empfänger und als Sender Entwickelt von Insa Sparrer Anwendungskontext Die SySt-Miniatur Zuhören als Empfänger und als Sender bietet die Möglichkeit eines Probehandelns für eine künftige

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Haus Bergfried - Ramsau

Haus Bergfried - Ramsau Haus Bergfried - Ramsau http://www.bergfried-ramsau.de/ Seite 1 von 2 18.05.2009 Haus Bergfried - Ramsau Herzlich willkommen! Das Haus Bergfried befindet sich in ruhiger und sonniger Höhenlage - auf etwa

Mehr

Surfen, aber richtig!

Surfen, aber richtig! Surfen, aber richtig! Finn ist eine clevere Netzraupe mit einem besonderen Hobby. Am liebsten durchstöbert er das Internet und sucht nach tollen Internetseiten. Begleite ihn auf seiner abenteuerlichen

Mehr

001-Altendorf. gepflegte 3 ½ Zimmerwohnung CH-8852 Altendorf AWIMMO. Objektbeschrieb Zu vermieten, helle, gepflegte 3.5-Zimmer-Wohnung.

001-Altendorf. gepflegte 3 ½ Zimmerwohnung CH-8852 Altendorf AWIMMO. Objektbeschrieb Zu vermieten, helle, gepflegte 3.5-Zimmer-Wohnung. Auszug per 03.09.2015 gepflegte 3 ½ Zimmerwohnung CH-8852 Altendorf CHF 2'350. Objektbeschrieb Zu vermieten, helle, gepflegte 3.5-Zimmer-Wohnung Schöne, gepflegte 3 ½ Zimmer-Wohnung, zentral und mit viel

Mehr

Bildstock-Tourentipp 5. Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer)

Bildstock-Tourentipp 5. Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer) Bildstock-Tourentipp 5 Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer) Die Route startet an der Margaretenkirche in Wadersloh. Schon aus weiter Ferne erkennen Besucher den

Mehr

3D RealityMaps. 3D RealityMaps. 3D RealityMaps die Regionskarte im Internet. 3D RealityMaps die. Regionskarte im Internet

3D RealityMaps. 3D RealityMaps. 3D RealityMaps die Regionskarte im Internet. 3D RealityMaps die. Regionskarte im Internet Standort München Vertrieb und Kundenbetreuung Isarstr. 3 82065 Baierbrunn bei München Vom Luftbild zur interaktiven Regionskarte Die bietet den kompletten Service aus einer Hand: Angefangen von der Befliegung

Mehr

SchneeSport-Club Donnersberg e.v. Immer im Limit Sparkassen-Kreditkarte Prepaid.

SchneeSport-Club Donnersberg e.v. Immer im Limit Sparkassen-Kreditkarte Prepaid. Sparkassen-Finanzgruppe Sparkassen-Finanzgruppe Sparkassen-Finanzgruppe Saison 2013 / 2014 it! Lim m i r m e i L it! m Imm i r e Imm Of Arts / Gewerbekundenberater, Hauptgeschäftsstelle Rockenhausen) Yves

Mehr

FACHSTELLE NATUR UND LANDSCHAFT. Naturnetz vernetzte Natur

FACHSTELLE NATUR UND LANDSCHAFT. Naturnetz vernetzte Natur FACHSTELLE NATUR UND LANDSCHAFT Naturnetz vernetzte Natur IMPRESSUM Herausgeberin Kommission Natur und Landschaft Zofingen Fotos Hans Althaus, Josef Griffel, Beat Wermelinger (WSL), Beat Rüegger, Adrian

Mehr

Inkrafttreten: 01. April 2013

Inkrafttreten: 01. April 2013 StVO - Neufassung Inkrafttreten: 01. April 2013 Auszug: Verkehrs-Verlag Remagen LVW / TÜV Thüringen 1 Neue Umschreibungen wer mit dem Rad fährt, (bisher- Radfahrer) wer zu Fuß geht, (bisher- Fußgänger)

Mehr