Wert- und Schneideholz Submission Sailershausen Eichen-,Buchen- und Buntlaubholz. am

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wert- und Schneideholz Submission Sailershausen Eichen-,Buchen- und Buntlaubholz. am"

Transkript

1 Wert- und Schneideholz Subission Sailershausen Eichen-,Buchen- und Buntlaubholz a beteiligte Forstbetriebsgeeinschaften: FBG Haßberge FBG Schweinfurt FBG FBG Fränkische Rhön & Grabfeld FBG Main Steigerwald FBG Rhön - Saale FBG Geünden FBG Arnstein Sehr geehrte Daen und Herren, anliegend übersenden wir Ihnen die Losverzeichnisse über 1889,87 f Eichenwert- und Schneideholz 193,49 f Buchenwertholz 36,14 f Kirsche 94,35 f Esche 161,38 f Buntlaubholz 23,48 f Nadelholz Die Hölzer liegen verteilt auf 7 Lagerplätzen. Die einzelstaweise Auflistung der Hölzer, sowie die teilnehenden Forstbetriebsgeeinschaften entnehen Sie bitte der Aufstellung auf den nächsten Seiten. Den Weg zu den Lagerplätzen beschreiben die Karten i Losverzeichnis. Die Subission findet statt. a Mittwoch, 16. Dezeber 2015 Die Eröffnung der Gebote beginnt u 10:00 Uhr in der Geschäftsstelle der FBG Haßberge Landgerichtstraße Hofhei Stand

2 Organisation der Lagerplätze Lagerplatz Deutschof: Nuernkreis: Beteiligte FBGen Holzenge: 176,18 f Haßberge Schweinfurt Ansprechpartner: Johannes Neubauer FBG Schweinfurt Tel.: Mobil: 0173 / Lagerplatz Ebern: Nuernkreis: Beteiligte FBGen Holzenge: 276,41 f Haßberge Ansprechpartner: Birgitt Ulrich Tel.: / FBG Haßberge Mobil: 0175 / Lagerplatz Erbshausen: Nuernkreis: Beteiligte FBGen Holzenge: 417,94 f Arnstein Ansprechpartner: Tel.: / 8608 FBG Mobil: 0175 / Lagerplatz Hendungen: Nuernkreis: Beteiligte FBGen Holzenge: 239,42 f Fränkische Rhön & Grabfeld Ansprechpartner: Roland Waruth Tel.: / FBG Fränkische Rhön & Grabfeld Mobil: 0162 / Lagerplatz Oberthulba: Nuernkreis: Beteiligte FBGen Holzenge: 288,14 f Geünden Rhön-Saale Ansprechpartner: Maik Despang Tel.: FBG Rhön-Saale Mobil: 0160 / Seite 2 von 6

3 Lagerplatz Sailershausen: Nuernkreis: Beteiligte FBGen Holzenge: 860,04 f Haßberge Main-Steigerwald Schweinfurt Ansprechpartner: Birgitt Ulrich Tel.: / FBG Haßberge Mobil: 0175 / Lagerplatz Wasserlosen: Nuernkreis: Beteiligte FBGen Holzenge: 140,58 f Main-Steigerwald Schweinfurt Ansprechpartner: Johannes Tel.: Neubauer FBG Schweinfurt Mobil: 0173 / verband.de Alle Losverzeichnisse und die Subissionsbedingungen stehen auf der Hoepage der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Unterfranken e.v. (www.fvunterfranken.de) als Download zur Verfügung. Die Anfahrtsbeschreibung können Sie beiliegenden Lageplänen entnehen. An bestiten Tagen können die Hölzer schneefrei besichtigen und eingewertet. Die Schneeräuterine sind als Anlage beigefügt. Die Besichtigung ist ab öglich. Wir freuen uns auf Ihre Gebote und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen gez. Die Geschäftsführer Seite 3 von 6

4 Wert- und Schneideholz Subission Sailershausen Eichen-,Buchen- und Buntlaubholz a I. Subissionsbedingungen 1. Die Gebotsabgabe erfolgt in ganzen Euro je Festeter (Euro/f); hinzu kot die gesetzliche Mehrwertsteuer. Gebote unter 100 /f für Buche und Eiche bleiben unberücksichtigt. Für sonstige Hölzer sind Gebote ab 100 /f erwünscht. 2. Gebote in bedingter For, geeinschaftliche Gebote ehrerer Personen oder Nebengebote werden nicht berücksichtigt. 3. Die Kaufgebote bedürfen der Schriftfor und üssen bis spätestens 16. Dezeber 2015 u 10:00 Uhr bei nachfolgender Postanschrift eingegangen sein: FV Unterfranken e.v. Landgerichtstraße Hofhei Daneben besteht die Möglichkeit, die Kaufgebote a bis zur Eröffnung der Gebote u 10:00 Uhr direkt abzugeben. 4. Die Gebote üssen in eine verschlossenen Uschlag it der Aufschrift: Gebote für die Subission a 16. Dezeber 2015 eingereicht werden. Die Uschläge üssen bis zur Öffnung der Gebote unbeschädigt sein. 5. Die Gebote üssen in deutlich lesbarer Schrift folgende Angaben enthalten: Ort und Tag Nae und Sitz des Bieters Gebot in ganzen Euro/f rechtsverbindliche Unterschrift 6. Die Gebotseröffnung und Datenerfassung der Gebote erfolgen a 16. Dezeber 2015 ab 10:00 Uhr an der Geschäftsstelle der FV Unterfranken e.v. Für die Zuschlagserteilung koen nur Gebote in Frage, die den Bedingungen nach und For entsprechen; alle anderen Gebote werden nicht berücksichtigt. Der Verkaufsleiter kann jedoch Gebote it unerheblichen Forfehlern als gültig betrachten. 7. Nach Öffnung und Datenerfassung aller Gebote erteilt die Verkaufsleiterin de Meistbietenden den Zuschlag, wenn ih dessen Angebot angeessen erscheint und gegen dessen Zahlungsfähigkeit keine Bedenken bestehen. Werden von ehreren Bietern gleich hohe Meistgebote auf ein Los abgegeben, so wird durch Los entschieden, wer den Zuschlag erhält. Die Art der Verlosung bestit der Verkaufsleiter. Die Ergebnisse werden den n i Laufe des per Fax bekannt gegeben. 8. Verkaufsleiterin ist die Geschäftsführerin der forstwirtschaftlichen Vereinigung Unterfranken e.v. 9. Eine generelle Veröffentlichung der, sowie der Zweit- und Drittgebote erfolgt nicht. Seite 4 von 6

5 II. Verkaufsbedingungen 1. Für die Subission gelten die Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe der FV Unterfranken e.v. (VZB-FV) vo , sowie die Allgeeinen Versteigerungsund Subissionsbedingungen für Holzverkäufe der FV Unterfranken e.v. (VZB-VS-FV) vo Die VZB-FV und VZB-VS-FV können auf der Hoepage der FV Unterfranken (www.fvunterfranken.de) heruntergeladen werden. Jeder Bieter erkennt durch die Abgabe seines Gebots diese allgeeinen sowie nachfolgende besonderen Bedingungen an und verzichtet auf die nachträgliche Einrede, dass ih diese nicht bekannt gewesen seien. 2. Mit de Zuschlag gilt der Verkauf als rechtsverbindlich abgeschlossen. 3. Die Rechnungsstellung erfolgt durch die jeweils zuständige Forstbetriebsgeeinschaft. Bei Zahlungseingang innerhalb von 14 Tagen werden 2% Skonto gewährt. Die Forstbetriebsgeeinschaften verkaufen in der Regel das Holz i Naen und i Auftrag der einzelnen Waldbesitzer. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Forstbetriebsgeeinschaft. Wichtig für Auslandskunden: FSC-zertifizierte Hölzer können nur i Verittlungsgeschäft verkauft werden. 4. Bei der Verbringung des Rohholzes in Länder der EU oder in Drittländer hat der Kunde zeitnah einen Nachweis der Verbringung zu liefern. Dazu erhält er it der Rechnung ein Forblatt "Nachweis der Lieferung i Holzverkauf für Usatzsteuerzwecke" (Gelangungsbestätigung) it der Bitte u Ausfertigung und Rücksendung an die Rechnung stellende Forstbetriebsgeeinschaft. 5. Schutzaßnahen gegen Käferbefall, die der wünscht, gehen auf Gefahr und zu Lasten des s, ohne dass Befallsfreiheit garantiert wird. Der ist verpflichtet, den Verkäufer rechtzeitig von der Schutzbehandlung des Holzes zu inforieren. Über die Notwendigkeit etwaiger Maßnahen entscheiden und Verkäufer i Einvernehen geeinsa. 6. Die gekauften Hölzer üssen vo jeweiligen Lagerplatz bis spätestens abgefahren sein. Seite 5 von 6

6 Terintabelle über die garantierte Schneefreiheit der Lagerplätze: Ebern Subission Sailershausen Platz garantiert schneefrei Sailershausen Hendungen Erbshausen Wasserlosen Oberthulba Deutschhof Sa So Mo X X X Di X X X Mi X X X Do X X X Fr X X X X X X X Sa X X X X X X So Mo X X X Di X X X Mi X X X X X X X Do X X X X X X X Fr X X X Sa X X So Mo X X X Di X X X Mi X X X Do X X X Fr X X X X X X X Sa X X X X X So Mo Di Mi X = Platz ist ab 10:00 Uhr geräut Platz Sailershausen ab Uhr Bei dauerhafte Schneefall nur einalige Räuung Seite 6 von 6

7 FBG Haßberge Landgerichtsstr Hofhei 09523/ Subission Einzelstäe Lagerplatz Erbshausen- West Losverzeichnis Gebotsabgabe spätestens bis Mittwoch, 16. Dezeber 2015 bis 10:00 Uhr Geschäftsstelle der FBG Haßberge Landgerichtsstr. 12, Hofhei Bekanntgabe der Zuschläge bis Freitag, 18. Dezeber 2015 Ort: Per Fax oder Eail Telefon: (09523) FAX-.: Firenstepel... Unterschrift

8 Angebot nach en -Einzelstäe- Lagerplatz Erbshausen-West Verkaufsterin a in Sailershausen f Stück Eiche Buche Bergahorn Esche Feldahorn Kirsche Spitzahorn Linde Hainbuche Elsbeere 304, , ,50 6 5,31 5 2,44 3 1,36 1 0,61 1 0,37 1 0,37 1 0,25 1 Sue Laubholz 416, Kiefer 0,96 1 Gesatsue: Sue Nadelholz 0, , Verkäuferzusaenstellung - Einzelstäe - Lagerplatz: Erbshausen-West ( ) Kurzfor Holznuer Ansprechpartner Telefon von bis Stück f FBG Arnstein () Herr Trabold 0151/ ,23 FBG () Herr Wittstadt ,71 Sue für Lagerplatz Erbshausen-We ,94

9 Zertifikate der beteiligten Waldbesitzer Lagerplatz Erbshausen-West FBG Arnstein Zertifikate PEFC / der FBG Kurzfor: eigenes Zertifikat FBG- Zertifikat Hielstadt 11,12 f X Arnstein 54,92 f X Stadt Karlstadt 15,19 f X FBG Zertifikate PEFC / der FBG Kurzfor: eigenes Zertifikat FBG- Zertifikat Faulhaber Edgar 1,97 f X 40,93 f X ,34 f X ,69 f X Kürnach Kürnach 5,18 f X 19,30 f X ,38 f X Veitshöchei 30,47 f X Kirchenstiftung Graschatz 2,78 f X Kuther Michael 9,93 f X May Herann ,34 f X Stark Alfred /Graschatz 15,80 f X Weberbauer 2,60 f X

10 Übersichtskarte Lagerplatz Hendungen-Oberstreu Lagerplatz Oberthulba Lagerplatz Deutschhof Lagerplatz Ebern Lagerplatz Wasserlosen Lagerplatz Sailershausen Lagerplatz Erbshausen

11 Detailkarte Lagerplatz Erbshausen Lagerplatz Erbshausen N O Ansprechpartner:

12 Sta- c f /f Beerkungen Eiche 6,6 57 1,68 Eiche 6,5 76 2,95 Eiche 5,0 58 1,32 Eiche 5,2 71 2,06 Eiche 5,8 67 2,05 Eiche 5,5 45 0,88 Eiche 8,5 54 1,95 Eiche 7,0 62 2,11 Eiche 7,1 62 2,14 Eiche 7,0 64 2,25 Eiche 6,6 72 2,69 Eiche 5,6 67 1,97 Eiche 7,5 71 2,97 Eiche 5,8 54 1,33 Eiche 5,1 72 2,08 Eiche 4,5 64 1,45 Eiche 5,4 64 1,74 Eiche 5,3 76 2,40 Eiche 4,1 71 1,62 Eiche 6,2 68 2,25 Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

13 Sta- c f /f Beerkungen Eiche 6,2 65 2,06 Eiche 7,9 56 1,95 Eiche 5,6 48 1,01 Eiche 7,0 60 1,98 Eiche 6,2 57 1,58 Eiche 5,2 54 1,19 Eiche 4,3 59 1,18 Eiche 7,8 64 2,51 Eiche 4,9 50 0,96 Eiche 5,2 42 0,72 Eiche 7,0 73 2,93 Eiche 8,2 54 1,88 Eiche 9,2 54 2,11 Eiche 7,3 53 1,61 Kirsche 8,2 46 1,36 Elsbeere 8,0 20 0,25 Feldahorn 5,0 33 0,43 Feldahorn 7,0 38 0,79 Esche 7,6 54 1,74 Esche 8,3 36 0,85 Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

14 Sta- c f /f Beerkungen Esche 6,7 52 1,42 Bergahorn 7,0 50 1,37 Bergahorn 8,2 44 1,25 Feldahorn 9,2 41 1,22 Spitzahorn 4,2 43 0,61 Esche 2,5 52 0,53 Eiche 5,6 57 1,43 Eiche 7,0 62 2,11 Eiche 6,9 52 1,47 Eiche 6,4 42 0,89 Eiche 5,4 52 1,15 Eiche 5,8 51 1,19 Eiche 7,4 51 1,51 Eiche 6,7 43 0,97 Eiche 9,0 63 2,81 Eiche 6,4 40 0,80 Eiche 5,6 56 1,38 Eiche 7,8 55 1,85 Eiche 6,9 47 1,20 Bergahorn 3,4 45 0,54 Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

15 Sta- c f /f Beerkungen Bergahorn 3,1 39 0,37 Bergahorn 7,0 48 1,27 Esche 3,9 50 0,77 Buche 4,8 63 1,50 Buche 6,1 73 2,55 Buche 7,7 60 2,18 Buche 4,7 63 1,47 Buche 4,8 59 1,31 Buche 5,5 61 1,61 Buche 5,3 61 1,55 Buche 5,7 58 1,51 Buche 6,1 64 1,96 Buche 5,2 63 1,62 Eiche 5,6 51 1,14 Eiche 4,0 50 0,79 Eiche 4,2 54 0,96 Eiche 4,9 60 1,39 Eiche 3,2 59 0,88 Eiche 4,3 63 1,34 Eiche 4,4 69 1,65 Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

16 Sta- c f /f Beerkungen Eiche 4,8 52 1,02 Eiche 4,6 59 1,26 Eiche 7,9 51 1,61 Eiche 5,5 52 1,17 Buche 4,1 67 1,45 Buche 5,0 82 2,64 Buche 4,6 75 2,03 Buche 6,2 65 2,06 Buche 3,9 68 1,42 Buche 4,0 66 1,37 Buche 5,4 63 1,68 Buche 3,0 58 0,79 Buche 5,8 64 1,87 Buche 5,1 55 1,21 Buche 5,2 57 1,33 Buche 6,9 63 2,15 Buche 6,6 53 1,46 Buche 5,3 58 1,40 Buche 6,0 48 1,09 Buche 6,6 61 1,93 Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

17 Sta- c f /f Beerkungen Buche 6,4 68 2,32 Buche 4,9 55 1,16 Buche 3,9 63 1,22 Buche 6,0 61 1,75 Buche 5,7 60 1,61 Buche 5,8 63 1,81 Buche 5,1 58 1,35 Buche 7,6 66 2,60 Buche 6,2 58 1,64 Eiche 5,2 52 1,10 Eiche 4,1 60 1,16 Eiche 5,3 48 0,96 Eiche 5,4 61 1,58 Eiche 8,8 47 1,53 Eiche 7,7 52 1,64 Eiche 6,9 52 1,47 Eiche 6,8 41 0,90 Eiche 5,3 47 0,92 Eiche 8,5 46 1,41 Eiche 5,6 53 1,24 Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

18 Sta- c f /f Beerkungen Eiche 6,3 48 1,14 Eiche 5,3 48 0,96 Eiche 7,8 49 1,47 Eiche 6,6 47 1,15 Buche 6,9 56 1,70 Buche 10,0 55 2,38 Buche 10,8 58 2,85 Eiche 4,7 66 1,61 Eiche 7,6 44 1,16 Eiche 4,0 47 0,69 Eiche 7,2 49 1,36 Eiche 3,7 60 1,05 Eiche 3,0 49 0,57 Eiche 4,7 39 0,56 Eiche 6,4 44 0,97 Eiche 5,4 46 0,90 Eiche 8,2 48 1,48 Eiche 5,0 52 1,06 Eiche 5,3 64 1,71 Eiche 12,5 48 2,26 Stark Alfred Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

19 Sta- c f /f Beerkungen Eiche 6,6 51 1,35 Eiche 7,1 49 1,34 Eiche 4,5 37 0,48 Eiche 7,9 43 1,15 Eiche 6,3 52 1,34 Eiche 5,9 51 1,21 Eiche 6,8 50 1,34 Eiche 6,8 43 0,99 Eiche 7,6 46 1,26 Eiche 5,6 39 0,67 Eiche 7,8 39 0,93 Eiche 7,4 40 0,93 Eiche 4,7 46 0,78 Eiche 9,6 45 1,53 Eiche 8,7 45 1,38 Eiche 10,3 51 2,10 Eiche 10,3 52 2,19 Eiche 10,2 53 2,25 Eiche 9,6 67 3,39 Eiche 11,4 42 1,58 May Herann Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

20 Sta- c f /f Beerkungen 2660 Eiche 6,2 58 1,64 Nagel 2661 Eiche 7,9 52 1, Eiche 7,1 40 0, Eiche 6,1 39 0, Eiche 5,8 43 0, Eiche 12,0 49 2, Eiche 11,8 49 2, Eiche 8,7 41 1, Eiche 13,2 47 2, Eiche 6,6 55 1, Eiche 5,3 39 0, Eiche 4,3 47 0, Eiche 4,9 48 0, Eiche 3,6 54 0, Eiche 2,9 47 0, Eiche 6,9 42 0, Eiche 7,2 60 2, Eiche 8,2 55 1, Eiche 6,0 51 1, Eiche 11,5 47 2,00 Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

21 Sta- c f /f Beerkungen Eiche 6,4 62 1,93 Eiche 6,1 46 1,01 Eiche 9,2 63 2,87 Eiche 6,9 45 1,10 Eiche 4,5 44 0,68 Eiche 4,2 49 0,79 Eiche 6,1 41 0,81 Eiche 6,6 42 0,91 Eiche 5,6 43 0,81 Eiche 6,1 40 0,77 Eiche 5,3 49 1,00 Eiche 6,4 46 1,06 Eiche 6,7 48 1,21 Eiche 7,2 63 2,24 Eiche 7,3 59 2,00 Eiche 6,1 50 1,20 Eiche 4,5 45 0,72 Eiche 4,7 68 1,71 Eiche 4,2 61 1,23 Eiche 4,2 60 1,19 Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

22 Sta- c f /f Beerkungen Eiche 5,1 66 1,75 Eiche 3,6 51 0,74 Eiche 3,3 63 1,03 Eiche 5,4 64 1,74 Eiche 5,1 60 1,44 Eiche 3,6 58 0,95 Eiche 3,4 61 0,99 Eiche 4,1 60 1,16 Eiche 4,0 52 0,85 Eiche 3,6 68 1,31 Eiche 5,2 61 1,52 Eiche 6,5 57 1,66 Eiche 6,9 54 1,58 Eiche 6,4 50 1,26 Eiche 3,9 54 0,89 Eiche 4,5 68 1,63 Eiche 4,9 56 1,21 Eiche 4,9 54 1,12 Eiche 3,2 57 0,82 Eiche 7,3 56 1,80 Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

23 Sta- c f /f Beerkungen Eiche 6,3 52 1,34 Eiche 6,3 61 1,84 Eiche 7,1 61 2,08 Eiche 4,7 63 1,47 Eiche 4,8 65 1,59 Eiche 6,4 60 1,81 Eiche 6,0 69 2,24 Eiche 5,2 56 1,28 Eiche 5,0 62 1,51 Eiche 5,1 66 1,75 Eiche 4,6 62 1,39 Eiche 6,5 62 1,96 Bergahorn 4,8 43 0,70 Buche 5,0 74 2,15 Buche 5,2 66 1,78 Buche 4,8 80 2,41 Buche 4,8 73 2,01 Buche 3,2 79 1,57 Buche 4,0 74 1,72 Buche 6,0 73 2,51 Hielstadt Hielstadt Hielstadt Hielstadt Stadt Karlstadt Hielstadt Stadt Karlstadt Stadt Karlstadt Stadt Karlstadt Hielstadt Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

24 Sta- c f /f Beerkungen Buche 5,9 75 2,61 Buche 8,1 78 3,87 Buche 4,9 65 1,63 Eiche 6,1 75 2,70 Eiche 7,2 55 1,71 Eiche 6,3 53 1,39 Eiche 5,2 47 0,90 Eiche 3,9 68 1,42 Eiche 4,1 57 1,05 Eiche 5,0 48 0,91 Eiche 4,8 51 0,98 Eiche 5,9 47 1,02 Eiche 5,2 50 1,02 Eiche 4,2 52 0,89 Eiche 8,0 53 1,77 Eiche 3,4 48 0,62 Eiche 4,8 42 0,67 Eiche 6,0 54 1,37 Eiche 7,1 75 3,14 Eiche 6,0 51 1,23 Stadt Karlstadt Stadt Karlstadt Stadt Karlstadt Kürnach Kürnach Kürnach Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

25 Sta- c f /f Beerkungen Eiche 6,2 48 1,12 Eiche 9,5 45 1,51 Eiche 5,6 51 1,14 Eiche 4,9 49 0,92 Eiche 6,1 60 1,73 Eiche 8,3 60 2,35 Eiche 10,0 59 2,73 Eiche 8,0 39 0,96 Eiche 8,0 58 2,11 Eiche 8,8 56 2,17 Eiche 8,7 56 2,14 Eiche 7,6 39 0,91 Eiche 5,1 53 1,13 Eiche 5,7 61 1,67 Eiche 4,8 39 0,57 Eiche 2,0 48 0,36 Hainbuche 4,9 31 0,37 Linde 4,3 33 0,37 Eiche 4,1 44 0,62 Eiche 6,6 51 1,35 Stark Alfred Stark Alfred Stark Alfred Stark Alfred Stark Alfred Stark Alfred Stark Alfred Kirchenstiftung Kirchenstiftung Weberbauer Weberbauer Weberbauer Kirchenstiftung Kirchenstiftung Faulhaber Edgar Faulhaber Edgar Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

26 Sta- c f /f Beerkungen Buche 6,4 58 1,69 Buche 7,8 65 2,59 Buche 9,8 58 2,59 Buche 4,2 57 1,07 Buche 4,2 56 1,03 Kiefer 6,6 43 0,96 Kuther Michael Kuther Michael Kuther Michael Kuther Michael Kuther Michael Kuther Michael 417,94 Datu und Unterschrift des Bieters (it der Unterschrift bestätige ich die Subissionsbedingungen erhalten

Nadelholzsubmission Unterfranken (Wert- und Schneideholz) am

Nadelholzsubmission Unterfranken (Wert- und Schneideholz) am Nadelholzsubmission Unterfranken (Wert- und Schneideholz) am 16.01.2017 beteiligte Forstbetriebsgemeinschaften: FBG Haßberge FBG Main-Steigerwald FBG Main-Spessart-Odenwald FBG Spessart-Süd FBG Spessart-West

Mehr

Laubwert- und Stammholzsubmission. Schleswig-Holstein

Laubwert- und Stammholzsubmission. Schleswig-Holstein Laubwert- und Stammholzsubmission Schleswig-Holstein verzeichnis des Eigenbetriebes Kreisforsten Herzogtum Lauenburg Holzlagerplatz Lanken sabgabe: seröffnung: bis Mittwoch, den 15. Februar 2017, 09 00

Mehr

LOSVERZEICHNIS. Fichte,Tanne,Douglasie,Lärche und Kiefer Wertholzsubmission Bad Rippoldsau Schapbach, Gengenbach

LOSVERZEICHNIS. Fichte,Tanne,Douglasie,Lärche und Kiefer Wertholzsubmission Bad Rippoldsau Schapbach, Gengenbach LOSVERZEICHNIS Fichte,Tanne,Douglasie,Lärche und Kiefer Wertholzsubmission Bad Rippoldsau Schapbach, Gengenbach Angebotseröffnung: Gasthaus Sonne, Bad Rippoldsau-Schapbach Termin: Beginn: 14:00 Uhr Landratsamt

Mehr

Losverzeichnis. Vorarlberger Nadel-Wertholz-Submission 2016

Losverzeichnis. Vorarlberger Nadel-Wertholz-Submission 2016 Montfortstraße 9 6900 Bregenz T +43 (0)5574/400-460 thomas.oelz@lk-vbg.at ZVR-Zahl 059064758 Bregenz, 25.11.2016 Losverzeichnis Vorarlberger Nadel-Wertholz-Submission 2016 am 09. Dezember 2016, 09:30 Uhr

Mehr

Laubwert- und Stammholzsubmission. Schleswig-Holstein

Laubwert- und Stammholzsubmission. Schleswig-Holstein Laubwert- und Stammholzsubmission Schleswig-Holstein verzeichnis des Eigenbetriebes Kreisforsten Herzogtum Lauenburg Holzlagerplatz Lanken sabgabe: seröffnung: bis Dienstag, den 20. Februar 2018, 09 00

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2016 Fr, 01 0:00 Sa, 02 0:00 So, 03 0:00 Mo, 04 0:00 Di, 05 0:00 Mi, 06 0:00 Do, 07 0:00 Fr, 08 0:00 Sa, 09 0:00 So, 10 0:00 Mo, 11 0:00 Di, 12 0:00 Mi, 13 0:00 Do, 14 0:00 Fr, 15 0:00

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2015 Do, 01 Fr, 02 Sa, 03 So, 04 Mo, 05 Di, 06 Mi, 07 Do, 08 Fr, 09 Sa, 10 So, 11 Mo, 12 Di, 13 Mi, 14 Do, 15 Fr, 16 Sa, 17 So, 18 Mo, 19 Di, 20 Mi, 21 Do, 22 Fr, 23 Sa, 24 So, 25 Mo,

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2016

Wangerooge Fahrplan 2016 Fahrplan Dezember 2015 Januar Januar Januar Februar Februar März So, 13.12. 10.15 11.00 12.45 12.30 13.45 14.20 Mo, 14.12. 11.30 13.00 15.30 Di, 15.12. 12.30 13.05 14.45 13.30 15.00 Mi, 16.12. 14.45 16.00

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten.

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten. Fahrplan Dezember 2014 Januar Januar Februar Februar März März Sa, 27.12. 12.30 13.30 11.30 13.30 16.00 14.00 15.45 15.30 16.30 16.50 So, 28.12. 12.30 14.15 12.15 14.30 15.30 16.45 14.45 16.30 17.15 17.35

Mehr

Wertholzsubmission 2017 in Büren a. A.

Wertholzsubmission 2017 in Büren a. A. AAREHOLZ Genossenschaft Region Biel / Solothurn Berner Wald + Holz Staatsforstbetrieb Amt für Wald des Kantons Bern Verantwortlicher Submission:. FB Bucheggberg Marc Walther Hauptstrasse 21 4583 Aetigkofen

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen. Kurzexposé. Grundstück in der Gemarkung Schlagsdorf, Flur 2, Flurstück 282

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen. Kurzexposé. Grundstück in der Gemarkung Schlagsdorf, Flur 2, Flurstück 282 Kurzexposé Grundstück in der Gemarkung Schlagsdorf, Flur 2, Flurstück 282 1 Liegenschaftsbeschreibung Allgemein Das Grundstück ist bewachsen mit einer Streuobstwiese. Auf dieser befinden sich Ostbäume

Mehr

Kurzexposee Gemarkung Schauen, Flur 7, Flurstück 101 Grünfläche Veckenstedter Weg

Kurzexposee Gemarkung Schauen, Flur 7, Flurstück 101 Grünfläche Veckenstedter Weg Kurzexposee Gemarkung Schauen, Flur 7, Flurstück 101 Grünfläche Veckenstedter Weg 215-361-7 Verkaufsbedingungen Die Ausschreibung erfolgt durch die Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbh als Eigentümer nach

Mehr

interessierte Bewerber

interessierte Bewerber Abteilung C: Referat C/2 ESF-Verwaltungsbehörde An interessierte Bewerber Bearbeiter: Hubertus Stoll Tel.: +49681 501 3184 Fax: +49681 501 3403 E-Mail: h.stoll@wirtschaft.saarland.de Datum: Az: 29.07.2015

Mehr

Nordostdeutscher Fußballverband e. V.

Nordostdeutscher Fußballverband e. V. Nordostdeutscher Fußballverband e. V. Mitglied im Deutschen Fußball-Bund Fritz-Lesch-Straße 38, 13053 Berlin An die Vereine der B-Junioren-Regionalliga 2013/14 sowie die Vereine der B-Junioren-Bundesliga

Mehr

WERTHOLZ-SUBMISSION HOLZANGEBOT 1/2016. Es werden angeboten: Platz Regensdorf Platz Winterthur Platz Horw

WERTHOLZ-SUBMISSION HOLZANGEBOT 1/2016. Es werden angeboten: Platz Regensdorf Platz Winterthur Platz Horw hvg Holzverwertungsgenossenschaft Wehntalerstrasse 9 Postfach 217 CH-8165 Oberweningen Tel. +41 (0)44 885 76 80 Fax +41 (0)44 885 76 77 office@wertholz-hvg.ch www.wertholz-hvg.ch WERTHOLZ-SUBMISSION HOLZANGEBOT

Mehr

Zweckverband Nahverkehr Amberg-Sulzbach Körperschaft des öffentlichen Rechts

Zweckverband Nahverkehr Amberg-Sulzbach Körperschaft des öffentlichen Rechts Zweckverband Nahverkehr Amberg-Sulzbach Körperschaft des öffentlichen Rechts Schloßgraben 3, Postfach 17 54, 92207 Amberg Eine Kooperation des Landkreises Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg Geschäftsstelle:

Mehr

Kurzexposee Gemarkung Großmühlingen, Flur 2, Flurstück (unbebaut)

Kurzexposee Gemarkung Großmühlingen, Flur 2, Flurstück (unbebaut) Kurzexposee Gemarkung Großmühlingen, Flur 2, Flurstück 10004 (unbebaut) 215-365-6 Unbebautes Grundstück Nutzungsart: Ackerland, die restliche Fläche liegt brach bzw. ist mit Gras und Bäumen bewachsen Verkaufsbedingungen

Mehr

Öffentliche Ausschreibung über die :

Öffentliche Ausschreibung über die : 12.01.2011 Öffentliche Ausschreibung über die : Planung und Durchführung einer Veranstaltung "Bürgerdialog Pflege 2011" für das Bekanntmachung einer öffentlichen Ausschreibung gem. 12 Abs.2 VOL/A a) Bezeichnung

Mehr

Verkaufs-Exposé Gewerbe-Immobilie in 40599 Düsseldorf-Reisholz / Karl-Hohmann-Straße 2. Gebotsabgabe und Kaufpreis

Verkaufs-Exposé Gewerbe-Immobilie in 40599 Düsseldorf-Reisholz / Karl-Hohmann-Straße 2. Gebotsabgabe und Kaufpreis Zingsheim real estate Martinstr. 37 53177 Bonn DKB Deutsche Kreditbank AG IBAN: DE 42120 30000 103577 1003 SWIFT BIC: BYLADEM1001 Steuer-Nr. 206/5373/2915 To whom it may concern Bonn- Bad Godesberg, 25.09.2015

Mehr

121 Beschränkte Ausschreibung Information nach 19 V VOB

121 Beschränkte Ausschreibung Information nach 19 V VOB Vergabestelle 121 Datum 23.05.2016 Gemeinde Alfter Der Bürgermeister 02 Recht- und Vergabestelle Frau Katrin Kühn Am Rathaus 7 Veröffentlichung einer Information i.s.d. 19 V VOB/A nach VOB/A Baumaßnahme

Mehr

Rückewegebau am FB Sonthofen Wegebaumaterial; Anlieferung von Schroppen mm; ggfs mm

Rückewegebau am FB Sonthofen Wegebaumaterial; Anlieferung von Schroppen mm; ggfs mm BAYERISCHE STAATSFORSTEN AöR ForsttechnikBaySF Einsatzleiter Süd Telefon +49-861-1663510 Telefax +49-861-1663442 armin.haberl@baysf.de www.baysf.de BAYERISCHE STAATSFORSTEN AöR AöR ForsttechnikBaySF Einsatzleiter

Mehr

Kurzexposee Gemarkung Gro ß Mühlingen, Flur 4, Flurstücke 58 und 59,

Kurzexposee Gemarkung Gro ß Mühlingen, Flur 4, Flurstücke 58 und 59, Kurzexposee Gemarkung Gro ß Mühlingen, Flur 4, Flurstücke 58 und 59, 217-250-6 Verkaufsbedingungen Waldfläche Die Ausschreibung erfolgt im Auftrag des Grundstückseigentümers - Land Sachsen-Anhalt - durch

Mehr

Gewerbe/Photovoltaik Flächen

Gewerbe/Photovoltaik Flächen Gewerbe/Photovoltaik Flächen Unbebautes Grundstück in Hohenthurm M 012 2013 Inhalt Ansprechpartner 2 Eckdaten des Verkaufsobjektes 3 Objektbeschreibung und Lage 3 Objektfotos 4-7 Liegenschaftliche Übersichtskarte

Mehr

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen. Kurzexposé. Grundstück in der Gemarkung Bärenklau, Flur 10, Flurstück 204

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen. Kurzexposé. Grundstück in der Gemarkung Bärenklau, Flur 10, Flurstück 204 Kurzexposé Grundstück in der Gemarkung Bärenklau, Flur 10, Flurstück 204 1 Liegenschaftsbeschreibung Allgemein Das Grundstück ist unbebaut und befindet sich am Ortsrand der Gemeinde Bärenklau, gelegen

Mehr

Fahrzeuge aus Ihrem Onlinebestand günstig in unseren Zeitungen schalten!

Fahrzeuge aus Ihrem Onlinebestand günstig in unseren Zeitungen schalten! Mediadaten 2017 Fahrzeuge aus Ihrem Onlinebestand günstig in unseren Zeitungen schalten! Das große Fahrzeugangebot Auto.inFranken.de ist das KFZ-Portal für Franken. Es bietet Autos, Motorräder, Wohnmobile

Mehr

Ausschreibung: VgV_ Zertifizierung EU-Vorhaben HORIZON 2020

Ausschreibung: VgV_ Zertifizierung EU-Vorhaben HORIZON 2020 Ausschreibung: VgV_2017-043 Zertifizierung EU-Vorhaben HORIZON 2020 Helmholtz Zentrum München Ausschreibung VgV_2017-043 offenes Verfahren - 15 VgV3 Abs. 1 VOL/A a) öffentlicher Auftraggeber (Anforderung

Mehr

nach: 12 VOL/A (Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung) Stand April 2016 Vergabestelle:

nach: 12 VOL/A (Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung) Stand April 2016 Vergabestelle: nach: 12 VOL/A Vergabestelle: Infrastrukturelles Facility Management Datum: 10.10.2017 Vergabenummer: Sicherheit/2017 Veröffentlichung einer Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A Maßnahme:

Mehr

Zweckverband Nahverkehr Amberg-Sulzbach Körperschaft des öffentlichen Rechts

Zweckverband Nahverkehr Amberg-Sulzbach Körperschaft des öffentlichen Rechts Zweckverband Nahverkehr Amberg-Sulzbach Körperschaft des öffentlichen Rechts Schloßgraben 3, Postfach 17 54, 92207 Amberg Eine Kooperation des Landkreises Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg Geschäftsstelle:

Mehr

Zweckverband Nahverkehr Amberg-Sulzbach Körperschaft des öffentlichen Rechts

Zweckverband Nahverkehr Amberg-Sulzbach Körperschaft des öffentlichen Rechts Zweckverband Nahverkehr Amberg-Sulzbach Körperschaft des öffentlichen Rechts Schloßgraben 3, Postfach 17 54, 92207 Amberg Eine Kooperation des Landkreises Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg Geschäftsstelle:

Mehr

Zentrum Bayern Familie und Soziales Zentrale Vergabestelle

Zentrum Bayern Familie und Soziales Zentrale Vergabestelle Zentrum Bayern Familie und Soziales Zentrale Vergabestelle Zentrum Bayern Familie und Soziales Region Mittelfranken Zentrale Vergabestelle, 90336 Nürnberg Name Frau Wolff Telefon 0911 928-2243 An alle

Mehr

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit Koordinatorin: Mo. 11.01.16 6 Di. 1.01.16 6 Mi. 13.01.16 6 Do. 1.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Fr. 15.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Mo. 18.01.16

Mehr

Wettbewerblicher Dialog Absendung an EU-Amtsblatt am Einreichungstermin. Ort siehe Vergabestelle. Raum Zuschlagsfrist endet am

Wettbewerblicher Dialog Absendung an EU-Amtsblatt am Einreichungstermin. Ort siehe Vergabestelle. Raum Zuschlagsfrist endet am Vergabestelle Land Hessen, vertreten durch die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung Mainzer Straße 29 65185 Wiesbaden Deutschland Tel.: +49 611/340-1237 Fax: +49 611/340-1150 Datum der Versendung 14.06.2016

Mehr

Zentrum Bayern Familie und Soziales Zentrale Vergabestelle

Zentrum Bayern Familie und Soziales Zentrale Vergabestelle Zentrum Bayern Familie und Soziales Zentrale Vergabestelle Zentrum Bayern Familie und Soziales Region Mittelfranken Zentrale Vergabestelle, 90336 Nürnberg Name Herr Lärnsack Telefon 0911 928-2237 An alle

Mehr

Losverzeichnis. am 09. März 2016

Losverzeichnis. am 09. März 2016 Losverzeichnis Subission zwischen Es und Elbe a 09. März 2016 Lagerplätze: Oechtringen, Luhne, Hurrelersand, uhrenkap, Wendhausen, Hielsleiter Gebotsabgabe bis 09. März 2016, 10 00 Uhr bei Niedersächsische

Mehr

Ferienwohnung Altmühltal, Ferienhaus Eichstätt direkt am Fluss. Belegungskalender und

Ferienwohnung Altmühltal, Ferienhaus Eichstätt direkt am Fluss. Belegungskalender  und Jan 2017 Feb 2017 März 2017 direkt am Fluss.. KW 1 KW 2 KW 3 KW 4 KW 5 So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di letzter update 08.01.2017 KW 5 KW 6 KW

Mehr

122 (Bekanntmachung Öffentlicher Teilnahmewettbewerb) Vergabestelle

122 (Bekanntmachung Öffentlicher Teilnahmewettbewerb) Vergabestelle 122 Vergabestelle Datum Vergabenummer Veröffentlichung einer Bekanntmachung Öffentlicher Teilnahmewettbewerb für Beschränkte Ausschreibung nach VOB/A Baumaßnahme Leistung Anlage Bekanntmachungstext Sehr

Mehr

Healthcare. _ Wichtige Korrekturmaßnahme im Feld: IMMULITE / IMMULITE TSH 3. Generation Ungültige Kalibrationen

Healthcare. _ Wichtige Korrekturmaßnahme im Feld: IMMULITE / IMMULITE TSH 3. Generation Ungültige Kalibrationen Healthcare Ludwig-Erhard-Straße 12, 65760 Eschborn Name Abteilung RAQS-EHS Deutschland Telefon 01805 / 806 910 50* Telefax 06196 / 7713 8069 Mobil E-Mail Internet www.siemens.com/diagnostics Datum 02.07.2012

Mehr

Anlage 1 - Flurkartenauszug

Anlage 1 - Flurkartenauszug Exposé Baugrundstück in Heidenau Grundstück: Hauptstraße Ecke Körnerstraße, Flurstück 251/e Gemarkung Heidenau (siehe Anlage 1 und 2 Flurkartenauszug, Flurkartenauszug Luftbild, Bilder) Größe: 800 Quadratmeter

Mehr

Mittwoch, 01. Februar 2017, Uhr Submissionslokal: Jugendherberge Bonn

Mittwoch, 01. Februar 2017, Uhr Submissionslokal: Jugendherberge Bonn Wertstaholzsubission Rheinland für Laub- und Nadelholz it Eichenlosholzsubission 2017 Mittwoch, 01. Februar 2017, 10.00 Uhr Subissionslokal: Jugendherberge Bonn Haager Weg 42, 53127 Bonn verzeichnis www.wald-und-holz.nrw.de

Mehr

ANLAGE 3 Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat

ANLAGE 3 Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat ANLAGE 3 Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat, 80466 München Frau / Herrn Hauptabteilung I Sicherheit und Ordnung. Gewerbe Waffen/Jagd/Fischerei

Mehr

Vertrag über die Ausbildung im Fach Gitarre (Unterrichtsvertrag)

Vertrag über die Ausbildung im Fach Gitarre (Unterrichtsvertrag) Vertrag über die Ausbildung im Fach Gitarre (Unterrichtsvertrag) Zwischen dem Lehrer, Jürgen Braun, Richard Wagner Str. 25/3, 75031 Eppingen, 07262-6091353, 0160-96647139, info@gitarrenlehrer-eppingen.com

Mehr

Mannschaftsmeldung der Landauer E-Dart Liga e.v.

Mannschaftsmeldung der Landauer E-Dart Liga e.v. Mannschaftsmeldung der Landauer E-Dart Liga e.v. für die Saison 2017/2018 Meldeschluss ist Samstag, 01. Juli 2017 auf der Abschlußfeier Abzugeben im Horstklause, Danziger Platz 8, Landau bei Abgabe auszufüllen:

Mehr

Checkliste für EU-Verkäufe (Die Liste muss vollständig ausgefüllt werden)

Checkliste für EU-Verkäufe (Die Liste muss vollständig ausgefüllt werden) Checkliste für EU-Verkäufe (Die Liste muss vollständig ausgefüllt werden) Käufer: Name/Firma Straße PLZ, Ort Land Ust-IdNr. Gegenstand des Verkaufs (bei Kfz: Typ und Fahrgestellnummer) geprüft am, von

Mehr

211 EU (Aufforderung zur Abgabe eines Angebots EU Einheitliche Fassung)

211 EU (Aufforderung zur Abgabe eines Angebots EU Einheitliche Fassung) Vergabestelle 211 EU Datum der Versendung Vergabeart Offenes Verfahren Nichtoffenes Verfahren Wettbewerblicher Dialog Verhandlungsverfahren nach öffentlicher Vergabebekanntmachung Verhandlungsverfahren

Mehr

ITALIENISCHE BOTSCHAFT Verwaltungsabteilung BEKANNTMACHUNG EINER ÖFFENTLICHEN VERSTEIGERUNG

ITALIENISCHE BOTSCHAFT Verwaltungsabteilung BEKANNTMACHUNG EINER ÖFFENTLICHEN VERSTEIGERUNG ITALIENISCHE BOTSCHAFT Verwaltungsabteilung BEKANNTMACHUNG EINER ÖFFENTLICHEN VERSTEIGERUNG 1. Zum Verkauf steht folgendes Kraftfahrzeug: Marke Lancia Modell Thesis Baujahr 2007 Km 74252 Das Kraftfahrzeug

Mehr

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK 21.05.2016 Samstag H 23.09.2016 Freitag H Vertiefungstag 28.05.2016 Samstag H 24.09.2016 Samstag H Vertiefungstag 11.06.2016 Samstag H 25.09.2016 Sonntag H Vertiefungstag

Mehr

Zentrum Bayern Familie und Soziales Zentrale Vergabestelle

Zentrum Bayern Familie und Soziales Zentrale Vergabestelle Zentrum Bayern Familie und Soziales Zentrale Vergabestelle Zentrum Bayern Familie und Soziales Region Mittelfranken 90336 Nürnberg Name Alexander Lärnsack Telefon 0911/928-2237 An alle interessierten Bieter

Mehr

Exposé Landwirtschaftliches Grundstück in Coschen

Exposé Landwirtschaftliches Grundstück in Coschen Exposé Landwirtschaftliches Grundstück in Coschen An der Bahnlinie in 15898 Coschen 1 Inhaltsverzeichnis STANDORTBESCHREIBUNG...3 Lage...3 OBJEKTBESCHREIBUNG...4 Grundstücksdaten...4 Flurkarte & Luftbild...5

Mehr

Antrag auf Genehmigung einer Veranstaltung

Antrag auf Genehmigung einer Veranstaltung Antrag auf Genehmigung einer Veranstaltung Ansprechpartner: Ordnungsamt Offenbach, Abt. 1 z. Hd. Herr Rüsch Berliner Str. 60, Zimmer: 12 10 Tel.: (069) 80 65 25 59 Fax.: (069) 80 65 23 19 E-mail: alexander.ruesch@offenbach.de

Mehr

Exposee zum Verkauf eines Baugrundstücks in Plötzkau, Ortsteil Bründel, Mühlweg. Flur 11, Flurstück 1025, Größe ca m²

Exposee zum Verkauf eines Baugrundstücks in Plötzkau, Ortsteil Bründel, Mühlweg. Flur 11, Flurstück 1025, Größe ca m² Exposee zum Verkauf eines Baugrundstücks in Plötzkau, Ortsteil Bründel, Mühlweg Flur 11, Flurstück 1025, Größe ca. 2380 m² 515-139-7 Land Sachsen-Anhalt Salzlandkreis Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbh

Mehr

Nachfolgende kreisangehörige Städte sind für die Erteilung einer Erlaubnis in ihrem Bereich selbst zuständig:

Nachfolgende kreisangehörige Städte sind für die Erteilung einer Erlaubnis in ihrem Bereich selbst zuständig: Erlaubnisverfahren gemäß 29 Straßenverkehrsordnung (StVO) Achtung: Das Antragsverfahren und die hierbei zu prüfende Erfüllung der zulassungsrechtlichen bzw. technischen Anforderungen an die Fahrzeuge haben

Mehr

Herzlich Willkommen bei der Emplorers GmbH, Ihrem Aqua Partner

Herzlich Willkommen bei der Emplorers GmbH, Ihrem Aqua Partner Herzlich Willkommen bei der Emplorers GmbH, Ihrem Aqua Partner Liebe/r AUQA-Teilnehmer/In, Wir freuen uns, dass Sie sich für uns als AUQA-Kooperationspartner entschieden haben und gemeinsam uns Ihre Zukunft

Mehr

Guten Tag liebe Eltern

Guten Tag liebe Eltern Guten Tag liebe Eltern Ganztagsbetreuung für Grundschüler in Wiernsheim im Schuljahr 2015/16 Viele Eltern und Alleinerziehende gehen ganztags einer Beschäftigung nach. Daraus ergeben sich Probleme für

Mehr

Anpassung der Elternbeiträge und Entgelten für die Ferienbetreuung und Betreuung an schulfreien Tagen (Brückentage) ab

Anpassung der Elternbeiträge und Entgelten für die Ferienbetreuung und Betreuung an schulfreien Tagen (Brückentage) ab An alle Eltern der Kinder in der Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung Amt: BürgerService Straße: Hauptstr. 17 Zimmer: Nr. 4 Sachbearbeitung: Doreen Pützschler Tel.-Durchwahl: 07803/930-131 Fax: 07803/930-114

Mehr

Antrag für die MHT Mineralöle Vertriebs GmbH, Am Wasserturm 7, Mayen Tel.: / Fax: /

Antrag für die MHT Mineralöle Vertriebs GmbH, Am Wasserturm 7, Mayen Tel.: / Fax: / Antrag für die MHT Mineralöle Vertriebs GmbH, Am Wasserturm 7, 56727 Mayen Tel.: 02651 / 4007-22 Fax: 02651 / 4007-20 info@mht.info Firma Straße PLZ/Wohnort USt-Identifikationsnummer Telefon e-mail Fax

Mehr

Angebot Sonderkraftstoffe und Bio-Sägekettenöl korrigiert

Angebot Sonderkraftstoffe und Bio-Sägekettenöl korrigiert ForstBW Angebot Sonderkraftstoffe und Bio-Sägekettenöl Seite 1 von 5 Angebot Sonderkraftstoffe und Bio-Sägekettenöl korrigiert 01.04.14 Lieferung von Sonderkraftstoffen und Bio-Sägekettenöl im Zuständigkeitsbereich

Mehr

L 2110 (VOL - Aufforderung zur Abgabe eines Angebots)

L 2110 (VOL - Aufforderung zur Abgabe eines Angebots) Vergabestelle Datum der Versendung Vergabeart Öffentliche Ausschreibung Beschränkte Ausschreibung Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb Freihändige Vergabe Freihändige Vergabe

Mehr

Information zur Rufnummernmitnahme

Information zur Rufnummernmitnahme Herr Für Rückfragen: 0650 650 650 Wien, am 14.12.2016 Information zur nmitnahme Sehr geehrter Herr Kuri, wunschgemäß übersenden wir Ihnen Informationen zur mobilen nmitnahme. Gemäß 4 (3) Nummernübertragungsverordnung

Mehr

Ihre Zeichen/Nachricht vom Unsere Zeichen/Name Tel.-Durchwahl/ Fax-Durchwahl Datum/Dokument Seite

Ihre Zeichen/Nachricht vom Unsere Zeichen/Name Tel.-Durchwahl/ Fax-Durchwahl Datum/Dokument Seite TÜV SÜD Industrie Service GmbH Ridlerstraße 65 80339 München Deutschland An das Bedienpersonal von Ammoniak-Kälteanlagen und Eismeister Ihre Zeichen/Nachricht vom Unsere Zeichen/Name Tel.-Durchwahl/E-Mail

Mehr

in der Anlage übersenden wir Ihnen die Ausschreibungsunterlagen zu dem oben genannten Bauvorhaben für die Leistungen der Vermessung

in der Anlage übersenden wir Ihnen die Ausschreibungsunterlagen zu dem oben genannten Bauvorhaben für die Leistungen der Vermessung AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTES IM RAHMEN DER BESCHRÄNKTEN AUSSCHREIBUNG ZUR VERGABE DER LEISTUNGEN DER VERMESSUNG FÜR DEN ERWEITERUNGSBAU DES ZOOLOGISCHEN FORSCHUNGSMUSEUMS ALEXANDER KOENIG Sehr

Mehr

Volkswirtschaftslehre / GrpNr.:1 / VO / Lektor: Prasse Benno. Sportmanagement II / GrpNr.:1 / ILV / Lektor: Schnitzer Martin

Volkswirtschaftslehre / GrpNr.:1 / VO / Lektor: Prasse Benno. Sportmanagement II / GrpNr.:1 / ILV / Lektor: Schnitzer Martin MRZ-12 von bis KW:10 MO, 05.03.2012 MO, 05.03.2012 DI, 06.03.2012 DI, 06.03.2012 DI, 06.03.2012 FR, 09.03.2012 17:30 20:45 KW:11 MO, 12.03.2012 MO, 12.03.2012 DI, 13.03.2012 DI, 13.03.2012 MI, 14.03.2012

Mehr

stadtbus Ravensburg Weingarten Baindt - Baienfurt - Weingarten - Ravensburg - Schmalegg

stadtbus Ravensburg Weingarten Baindt - Baienfurt - Weingarten - Ravensburg - Schmalegg Bitte beachten 4.20 4.22 4.23 4.24 4.26 4.27 4.29 4.30 4.31 4.32 4.34 4.37 4.38 4.41 4.44 4.46 4.47 4.49 4.50 4.51 4.53 4.54 4.55 4.56 4.57 4.58 5.00 F9 4.35 4.36 4.37 4.39 4.41 4.43 4.45 4.47 4.48 4.50

Mehr

L 211 (VOL - Aufforderung zur Abgabe eines Angebots)

L 211 (VOL - Aufforderung zur Abgabe eines Angebots) Vergabestelle Datum der Versendung Vergabeart Öffentliche Ausschreibung Beschränkte Ausschreibung Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb Freihändige Vergabe Freihändige Vergabe

Mehr

Urkunde Nummer /2014. Verhandelt zu am Vor mir, dem unterzeichnenden Notar. mit dem Amtssitz in

Urkunde Nummer /2014. Verhandelt zu am Vor mir, dem unterzeichnenden Notar. mit dem Amtssitz in Urkunde Nummer /2014 Verhandelt zu am.. 2014 Vor mir, dem unterzeichnenden Notar erschien heute: mit dem Amtssitz in 1. Frau/Herr.., geboren am., geschäftsansässig:, dem Notar von Person bekannt [ausgewiesen

Mehr

Die Braut der Süob-Subm. 2016 Bergahorn, 1,37fm, Höchstgebot 2290.- /fm / Wert des Stammes 3137.- Forstbetrieb Ruhpolding / Revier Schleching

Die Braut der Süob-Subm. 2016 Bergahorn, 1,37fm, Höchstgebot 2290.- /fm / Wert des Stammes 3137.- Forstbetrieb Ruhpolding / Revier Schleching Die Braut der Süob-Subm. 2016 Bergahorn, 1,37fm, Höchstgebot 2290.- / Wert des Stammes 3137.- Forstbetrieb Ruhpolding / Revier Schleching Verkaufsbericht über die 19. Südostbayern-Submission am 19.02.2016

Mehr

Beko Basketball Bundesliga Spielplan Saison 2011/2012

Beko Basketball Bundesliga Spielplan Saison 2011/2012 Beko BBL-Spieltag 1 Mo 03.10.2011 Beko BBL-Spieltag 2 Sa/So 8. und 9.10.2011 Beko BBL-Spieltag 3 Mi 12.10.2011 Beko BBL-Spieltag 4 Sa/So 15. und 16.10.2011 Beko BBL-Spieltag 5 Sa/So 22. und 23.10.2011

Mehr

Eignungsprüfung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit)

Eignungsprüfung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit) Seite 1 von 5 Eignungsprüfung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit) Hinweis für Bewerber- und Bietergemeinschaften: Diese werden wie Einzelbewerber/-bieter behandelt. Die Zuverlässigkeit

Mehr

Waldfläche in Langerwisch im Landkreis Potsdam-Mittelmark

Waldfläche in Langerwisch im Landkreis Potsdam-Mittelmark Liegenschaftsmanagement Frankfurt (Oder) Waldfläche in Langerwisch im Landkreis Potsdam-Mittelmark Luftbild GeoBasis-DE/LGB 2015 Beelitzer Weg, 14552 Michendorf Ortsteil Langerwisch 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Antrag auf Gewährung einer laufenden Geldleistung für die Förderung eines Kindes in der Kindertagespflege gem. 23 SGB VIII

Antrag auf Gewährung einer laufenden Geldleistung für die Förderung eines Kindes in der Kindertagespflege gem. 23 SGB VIII Antrag auf Gewährung einer laufenden Geldleistung für die Förderung eines Kindes in der Kindertagespflege gem. 23 SGB VIII Jugendamt Postfach 11 10 61 64225 Darmstadt Der Magistrat Antrag der Tagespflegeperson,

Mehr

e121 (Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung) Stand April 2016 Vergabestelle:

e121 (Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung) Stand April 2016 Vergabestelle: Vergabestelle: Gemeinde Noer vertreten durch das Amt Dänischenhagen Sturenhagener Weg 14 24229 Dänischenhagen Tel.: 04349 809 305 Fax: 04349 809 925 email: info@amt-daenischenhagen.de Datum: 13.09.2016

Mehr

GRUPPEN-BUCHUNGSFORMULAR

GRUPPEN-BUCHUNGSFORMULAR GRUPPEN-BUCHUNGSFORMULAR Erleben Sie Berlin 2018, die Leichtathletik-EM vom 7. - 12. August 2018 in Berlin, mit der Familie, all Ihren Freunden, Kollegen oder Ihrem Verein. Die speziell auf das gemeinsame

Mehr

Niedersächsisches Forstamt Lauterberg. Revierbeschreibung und. Pachtbedingungen für die. Verpachtung. des Eigenjagdbezirks

Niedersächsisches Forstamt Lauterberg. Revierbeschreibung und. Pachtbedingungen für die. Verpachtung. des Eigenjagdbezirks Niedersächsisches Forstamt Lauterberg Revierbeschreibung und Pachtbedingungen für die Verpachtung des Eigenjagdbezirks " Braunlage Süd " D.Pape D.Pape Niedersächsisches Forstamt Lauterberg Bad Lauterberg,

Mehr

L 2110 (Aufforderung zur Abgabe eines Angebots - VOL)

L 2110 (Aufforderung zur Abgabe eines Angebots - VOL) Vergabestelle Datum der Versendung Vergabeart Öffentliche Ausschreibung Beschränkte Ausschreibung Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb Freihändige Vergabe Freihändige Vergabe

Mehr

Bei Fragen? Wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung bzw. den Träger Ihrer Kindertageseinrichtung* ).

Bei Fragen? Wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung bzw. den Träger Ihrer Kindertageseinrichtung* ). Richtlinie zur Förderung kinderreicher Familien und zur einkommensbezogenen Staffelung der Elternentgelte vom 04.07.2017 Stand: Juli 2017 Geschäftsbereich KITA Geschäftsstelle Zuschuss RBS-KITA-GSt-Z Bayerstr.

Mehr

für die 67. Tagung der Lindauer Psychotherapiewochen im April 2017

für die 67. Tagung der Lindauer Psychotherapiewochen im April 2017 Vergabestelle Stadt Lindau (B), Geschäftsstelle IHL, c/o LTK GmbH Brettermarkt 2 88131 Lindau (B) +49 8382918640 +49 8382918391 Aufforderung zur Abgabe eines Angebots (Vergabeverfahren gemäß Abschnitt

Mehr

Antrag auf Förderung interner Weiterbildungen von Jugendeinrichtungen

Antrag auf Förderung interner Weiterbildungen von Jugendeinrichtungen Eingang: Ihr Ansprechpartner: Sonia Drouven Tel. +32 (0)87/596 325 (Mo. 09.30-16.30 Uhr sowie Di., Do. & Fr. 09.30-14.30 Uhr) Fax +32 (0)87/556 476 E-Mail: sonia.drouven@dgov.be Gospertstraße 1, 4700 Eupen

Mehr

Vergabe einer Rahmenvereinbarung Holzrücken im Zuständigkeitsbereich des Landesbetriebs Forst Baden-Württemberg (ForstBW) Angebot

Vergabe einer Rahmenvereinbarung Holzrücken im Zuständigkeitsbereich des Landesbetriebs Forst Baden-Württemberg (ForstBW) Angebot Vergabe einer Rahmenvereinbarung Holzrücken im Zuständigkeitsbereich des Landesbetriebs Forst Baden-Württemberg (ForstBW) Angebot Offenes Verfahren nach 15 VgV. Ablauf der Angebotsfrist: 19.09.2016 Name

Mehr

Antrag auf Beförderung im Schulbus gegen Unkostenbeitrag Antrag bitte ausschließlich über die Schule einreichen!

Antrag auf Beförderung im Schulbus gegen Unkostenbeitrag Antrag bitte ausschließlich über die Schule einreichen! Landratsamt Starnberg Strandbadstraße 2 82319 Starnberg Hinweis: Die Beförderung im Schulbus gegen Entrichtung von Unkostenbeiträgen ist stets widerruflich und kann grundsätzlich nur insoweit erfolgen,

Mehr

Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes (zum Verbleib beim Bieter bestimmt) Ausschreibung Neugestaltung der DZT-Marktinformationen für das Jahr 2018

Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes (zum Verbleib beim Bieter bestimmt) Ausschreibung Neugestaltung der DZT-Marktinformationen für das Jahr 2018 Deutsche Zentrale für Tourismus e. V. 60325 Frankfurt am Main Frankfurt/Main, den 25.07.2017 Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes (zum Verbleib beim Bieter bestimmt) Ausschreibung Neugestaltung der

Mehr

Bibelleseplan. Gedankenanstösse für die Stille Zeit. Welche Bibelstelle hatte für mich heute die größte Bedeutung?

Bibelleseplan. Gedankenanstösse für die Stille Zeit. Welche Bibelstelle hatte für mich heute die größte Bedeutung? Januar 2016 Fr 01. 01. 2016 Sprüche 20 Sa 02. 01. 2016 Sprüche 21 So 03. 01. 2016 Sprüche 22 Mo 04. 01. 2016 1. Könige 1, 1 31 Di 05. 01. 2016 1. Könige 1, 32 53 Mi 06. 01. 2016 1. Könige 2, 1 27 Do 07.

Mehr

Mandanten-Rundschreiben zum Jahresende

Mandanten-Rundschreiben zum Jahresende REUTEMANN Reutemann Steuerberatungsges. mbh An der Eisenschmelze 7 87527 Sonthofen An der Eisenschmelze 7 87527 Sonthofen Telefon 08321-6614-0 Fax 08321-6614-66 info@reutemann-stb.de Mandanten-Rundschreiben

Mehr

XVIII. Festival del Habano

XVIII. Festival del Habano PROGRAMM XVIII. Festival del Habano Für die Teilnehmer der Intertabak AG Gruppe Sonntag, 28. Februar 2016 Individuelle Anreise nach Havanna, Transfer zum Hotel Montag, 29. Februar 2016 09:00 Uhr Ausgabe

Mehr

300 Jahre Forstliche Nachhaltigkeit DER THÜNGENER WALD

300 Jahre Forstliche Nachhaltigkeit DER THÜNGENER WALD Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Karlstadt 300 Jahre Forstliche Nachhaltigkeit DER THÜNGENER WALD WALDFLÄCHE Das Thüngener Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von insgesamt 1361 Hektar. Davon

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen /5. Teilnehmer

Allgemeine Geschäftsbedingungen /5. Teilnehmer Allgemeine Geschäftsbedingungen 17.07.2015-1/5 Teilnehmer Hairwizard Salonsoftware ist ein Angebot ausschließlich für gewerbetreibende, selbständige Friseure und Friseurunternehmen. Alle genannten Angebote

Mehr

HAßBERGE TOURISMUS UMWANDLUNG IN EINEN EINGETRAGENEN VEREIN

HAßBERGE TOURISMUS UMWANDLUNG IN EINEN EINGETRAGENEN VEREIN HAßBERGE TOURISMUS UMWANDLUNG IN EINEN EINGETRAGENEN VEREIN AUSGANGSLAGE AKTUELLE RECHTSFORM Der Tourismusverband Haßberge ist ein Gebietsausschuss des Tourismusverbandes Franken e.v. Mitglieder sind die

Mehr

Erläuterungen zur Ausnahmegenehmigung für Nachtarbeit nach Landes-Immissionsschutzgesetz

Erläuterungen zur Ausnahmegenehmigung für Nachtarbeit nach Landes-Immissionsschutzgesetz Erläuterungen zur Ausnahmegenehmigung für Nachtarbeit nach Landes-Immissionsschutzgesetz Der Schutz der Nachtruhe und damit der Gesundheitsschutz der Bevölkerung ist im Landes-Immissionsschutzgesetz geregelt.

Mehr

E X P O S E E. Los ( ) 0,5428 ha Forstwirtschaftsfläche in der Gemarkung Sollnitz, Stadt Dessau-Roßlau, Land Sachsen-Anhalt

E X P O S E E. Los ( ) 0,5428 ha Forstwirtschaftsfläche in der Gemarkung Sollnitz, Stadt Dessau-Roßlau, Land Sachsen-Anhalt E X P O S E E Los (112-041-7) 0,5428 ha Forstwirtschaftsfläche in der Gemarkung Sollnitz, Stadt Dessau-Roßlau, Land Sachsen-Anhalt Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbh Außenstelle Altmark Bahnhofstraße

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792 München NAME Dr. Nils Wiese TELEFON

Mehr

Mitgliederinformation: Kammergerichtsurteil zur Verlegerbeteiligung. Liebe Mitglieder,

Mitgliederinformation: Kammergerichtsurteil zur Verlegerbeteiligung. Liebe Mitglieder, Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte 12. Dezember 2016 Mitgliederinformation: Kammergerichtsurteil zur Verlegerbeteiligung Liebe Mitglieder, das Berliner Kammergericht

Mehr

Vergabe einer Rahmenvereinbarung Holzrücken im Zuständigkeitsbereich des Landesbetriebs Forst Baden-Württemberg (ForstBW) Angebot

Vergabe einer Rahmenvereinbarung Holzrücken im Zuständigkeitsbereich des Landesbetriebs Forst Baden-Württemberg (ForstBW) Angebot Vergabe einer Rahmenvereinbarung Holzrücken im Zuständigkeitsbereich des Landesbetriebs Forst Baden-Württemberg (ForstBW) Angebot Offenes Verfahren nach 15 VgV. Ablauf der Angebotsfrist: 25.11.2016; 11:00

Mehr

XIX. Festival del Habano

XIX. Festival del Habano PROGRAMM XIX. Festival del Habano Für die Teilnehmer der Intertabak AG Gruppe XIX. Festival del Habano Sonntag, 26. Februar 2017 Individuelle Anreise nach Havanna, Transfer zum Hotel Montag, 27. Februar

Mehr

Ich stelle mich vor. Wer mein Logbuch auch sieht. Hier hat ein Foto von mir seinen Platz. Straße. PLZ/Ort. Telefon. Name meiner Eltern

Ich stelle mich vor. Wer mein Logbuch auch sieht. Hier hat ein Foto von mir seinen Platz. Straße. PLZ/Ort. Telefon. Name meiner Eltern Ich stelle mich vor Name Straße PLZ/Ort Telefon Email Wer mein Logbuch auch sieht Name meiner Eltern E-Mail der Eltern Notfallnummer der Eltern Klassenlehrerin E-Mail Klassenlehrerin Erzieher(in) E-Mail

Mehr

BESCHLUSS. des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 369. Sitzung am 15. Dezember 2015

BESCHLUSS. des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 369. Sitzung am 15. Dezember 2015 BESCHLUSS des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 369. Sitzung am 15. Dezember 2015 zur Anpassung des Beschlusses in seiner 341. Sitzung am 17. Dezember 2014 zur Finanzierung des

Mehr

echnikerschule München Schulbesuchsnachweis für geförderte Schüler/inne

echnikerschule München Schulbesuchsnachweis für geförderte Schüler/inne echnikerschule München Schulbesuchsnachweis für geförderte Schüler/inne Für einen Nachweis über den regelmäßigen Schulbesuch an der Technikerschule, ist es notwendig, dass Sie Ihre Anwesenheit in der Schule

Mehr

LWL-Landesjugendamt, Schulen, Koordinationsstelle Sucht

LWL-Landesjugendamt, Schulen, Koordinationsstelle Sucht LWL-Landesjugendamt, Schulen, Koordinationsstelle Sucht Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) 48133 Münster nur per Email Stadt-/Kreisverwaltung - Jugendamt - nachrichtlich: Kommunale Spitzenverbände

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 18.10.2015 Sonntag WÜ 19.02.2016 Freitag WÜ Vertiefungstag 24.10.2015 Samstag WÜ 20.02.2016 Samstag WÜ Vertiefungstag 14.11.2015 Samstag WÜ 21.02.2016

Mehr

BESCHLUSS. des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 369. Sitzung am 15. Dezember 2015

BESCHLUSS. des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 369. Sitzung am 15. Dezember 2015 BESCHLUSS des Bewertungsausschusses nach 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V in seiner 369. Sitzung am 15. Dezember 2015 zur Anpassung des Beschlusses in seiner 341. Sitzung am 17. Dezember 2014 zur Finanzierung des

Mehr