HIN & WEG FREIZEITEN UND JULEICA-SEMINARE 2015 K

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HIN & WEG FREIZEITEN UND JULEICA-SEMINARE 2015 K"

Transkript

1 HIN & WEG FREIZEITEN UND JULEICA-SEMINARE 2015 K

2 INHALT Freizeiten und Kinderbetreuung Sportvereinigung Wildenburg Seite 06 Sportjugend Rheinland Seite 07 Sportjugend Rheinhessen Seite 09 Kreisverwaltung Birkenfeld Seite 10 Kirchenkreis Obere Nahe Seite 16 Jugendfeuerwehr Heimbach Seite 24 Rucksackschule Seite 25 Stadtjugendamt Idar-Oberstein Seite 26 Juleica Schulungen/Workshops Zur Juleica Seite 29 DLRG Seite 30 Katholische Jugend Seite 33 Kirchenkreis Obere Nahe Seite 37 Sportjugend Rheinhessen Seite 46 0

3 VORWORTE Vorwort des Landrates Längst hat sich die Broschüre hin und weg im Landkreis als die Informationsquelle für Kinder und Jugendliche in Bezug auf Freizeit- und Schulungsangebote etabliert. Der Kreisjugendring und der Landkreis Birkenfeld haben auch in diesem Jahr für die nunmehr sechste Auflage ein breites, interessantes Angebot zusammen gestellt, bei dem sich sicherlich für jeden etwas finden lässt seien es die Freizeiten, die auch Kreis-, Landes- oder gar die Ländergrenze hinweg gehen, oder die Schulungen zum Erwerb der JugendleiterInnen-Card (Juleica). Liebe Leserinnen und Leser, wie Ihr seht, im Kreis Birkenfeld ist etwas los und der Kreisjugendring und die Kreisverwaltung freuen sich, speziell für Euch zugeschnittene Aktivitäten anzubieten, zu fördern und zu unterstützen. Ich wünsche allen viel Spaß beim Stöbern in hin & weg, und dass Ihr das passende für Euch entdeckt! Dr. Matthias Schneider Liebe Kinder und Jugendliche, auch im Jahr 2015 bieten euch die Jugendverbände des Landkreises Birkenfeld, sowie der Kreisjugendring und die Verbandsgemeinden wieder eine Reihe interessanter Freizeit- und Jugendleitercardangebote (Juleica). Wir hoffen mit den Angeboten junge Menschen zur ehrenamtlichen Mitarbeit bewegen zu können. Macht die Juleicaausbildung und seid anschließend als Mitarbeitende bei unseren Freizeiten im Team dabei. Informationen zu den Ausbildungsinhalten erhaltet Ihr bei den n der außerschulischen Jugendarbeit, sprich bei den Jugendverbänden. Schaut einfach mal, ob wir das Richtige für euch haben und meldet euch bitte direkt beim der Maßnahme an. Unser Heft ist in Freizeiten und Schulungsmaßnahmen zur Juleica gegliedert. Die Schulungen für ehrenamtlich Mitarbeitende werden zum Erwerb der Jugendleiter/innen Card ( Juleica) anerkannt und sind in der Regel offen für alle, auch für Menschen mit einer Behinderung. Die Juleica ist der offizielle Ausweis für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit. Herzlichen Dank an alle, die ihre Veranstaltungen an uns gemeldet haben. Einen besonderen Dank an die Jugendpflegerin Marina Ljalko. Sie hat mit ihrem Einsatz erst die Veröffentlichung möglich gemacht. Gerold Lofi Vorsitzender Kreisjugendring Birkenfeld Kreisjugendring Birkenfeld e.v. Vollmersbachstr. 24a Idar Oberstein O6781/ birkenfeld.de Mail:

4 FREIZEITEN 2015 Sportvereinigung Wildenburg Seite 06 Sportjugend Rheinland Seite 07 Sportjugend Rheinhessen Seite 09 Kreisverwaltung Birkenfeld Seite 10 Kirchenkreis Obere Nahe Seite 16 Jugendfeuerwehr Heimbach Seite 24 Rucksackschule Seite 25 Stadtjugendamt Idar-Oberstein Seite 26

5

6 03/08/ /08/2015 ZELTLAGER AN DER WILDENBURGSCHULE Termin Wildenburgschule in Kempfeld Jahre Sportvereinigung Wildenburg e.v. und Sportring der Verbandsgemeinde Herrstein e.v. D!" # $%&" "'(! #" )"*(#!+'(#,"" '( und der Sportvereinigung Wildenburg findet wie in jedem Jahr an der Wildenburgschule in Kempfeld statt. Für die Betreuung steht das seit Jahren bewährte und eingespielte Team zur Verfügung. Geschlafen wird in drei Großzelten. Das Programm ist wie in der Vergangenheit vielfältig. Es werden unter anderem eine Nachtwanderung, eine Lagerolympiade und ein Grillabend sowie jede Menge Sport (z. B. Fußball, Basketball, Tennis, Tischtennis und Volleyball) angeboten. Für fußballinteressierte Mädchen und Jungen steht eine ausgebildete Kraft zur Verfügung. Weiterhin haben die Jugendlichen die Möglichkeit, unter Anleitung eines Trainers ein Fitnessstudio zu besuchen. Ein besonderer Höhepunkt des Zeltlagers wird ein Tagesausflug zum Erlebnisbad Calypso nach Saarbrücken sein. Mit dem Teilnehmerbeitrag sind die Kosten für Verpflegung und Ausflugsfahrten abgegolten. Kosten 75,00 Plätze 40 Carsten Weiand und Team Verbandsgemeindeverwaltung Herrstein Brühlstr Herrstein Frau Christine Ehrhard Herr Carsten Weiand

7 VERSCHIEDENE TERMINE FREIZEITEN DER SPORTJUGEND RHEINLAND H-../ :9 ; <=/1./>/45/4?/1?1 Termin: und : 7-10 Jahre Kosten: 200,00 Teilnehmer: mindestens 25 Termine unterschiedlich unterschiedlich unterschiedlich Sportjugend Rheinland Kosten unterschiedlich Plätze unterschiedlich Gerolstein Sport und Erlebnis pur Termin: : 9-13 Jahre Kosten: 285,00 Teilnehmer: mindestens 25 Hinsbeck Spiel und Sport im Feriendorf Termin: : 9-12 Jahre Kosten: 340,00 Teilnehmer: mindestens 25 Sportjugend Rheinland Sportjugend Rheinland Rheinau Koblenz Rheinland.de Binz Insel Rügen Ostsee, Strand und Erholung pur Termin: 07./ : Jahre Kosten: 450,00 Teilnehmer: mindestens 35 7

8 VERSCHIEDENE TERMINE FREIZEITEN DER SPORTJUGEND RHEINLAND LBCEFGCB IGJBEMFC N OJCCFP OJQQFG RCS TFFG Termin: 04./ / : Jahre Kosten: 540,00 Teilnehmer: mindestens 25 Termine Kosten Plätze unterschiedlich unterschiedlich unterschiedlich Sportjugend Rheinland unterschiedlich unterschiedlich Sportjugend Rheinland Sportjugend Rheinland Rheinau Koblenz Rheinland.de Albanyà Spanien Outdoor Camp in den Pyrenäen Termin: 19./ / : Jahre Kosten: 510,00 Teilnehmer: mindestens 20 Argelès-sur-Mer Frankreich Strandparadies im sonnigen Süden Termin: 29./ / : Jahre Kosten: 600,00 Teilnehmer: mindestens 25 A

9 26/07/ /07/2015 FREIZEIT IM SOONWALD SOMMER-ZELTLAGER (SJ ) Termin Soonwald 8-11 Jahre Plätze mindestens 30 Personen Sportjugend Rheinhessen Kosten 185,00 VWX YZ[\]^_XW`XW\a bwx cxbx_ de[ X_[Xf\ gefxh ij[[\x k Z_Wl Zhb efxhteuerlich, umgeben von Wald und Wiesen. Hier heißt es einfach nur jede Menge Spaß haben, mal laut sein dürfen und sich austoben, soviel ihr wollt. Eingebettet in die Hänge des Soonwald, im kleinen Örtchen Seibersbach im Hunsrück, ist das Sport- und Freizeitzentrum des Sportbundes Rheinhessen mit unserem Zeltplatz. Hier könnt ihr mit bis zu 40 anderen Kindern herumtollen, ausgelassen spielen, den Wald erobern, lachen und jede Menge Spaß haben. Neben dem Wald stehen uns weitläufige Rasenflächen, Sportfelder und Sporthalle zum Toben und für Ballspiele zur Verfügung. Einen coolen Grillabend mit Würstchen und tollen Abenteuergeschichten werden wir erleben. Auch ein Ausflug in das nahe gelegene Schwimmbad oder in den Hochwildpark ist mit uns möglich. Sportjugend Rheinhessen, Rheinallee 1, Mainz sportjugend-rheinhessen.de U

10 28/03/ /04/2015 Zirkus in den Osterferien opq rstuvw xpvyvq zpq{ } ~ wy y {sww} rprstuvw Jonglieren mit drei Bällen, Einrad fahren, auf Kugeln laufen, Akrobatik, Spaß haben, reden, zusammen was machen. Jede kann was - jeder kann was. Termin Idar-Oberstein ab 9 Jahre Kosten 50,00 Plätze Anmeldeschluss Kreisverwaltung Birkenfeld Platz für 25 Kids möglichst bald Rolf Kaucher Kreisverwaltung Birkenfeld Rolf Kaucher Schneewiesenstraße Birkenfeld mn

11 27/07/ /08/ /08/ /08/ /08/ /08/2015 ALLE SOMMER WIEDER AUF NACH HATTGENSTEIN! ƒƒ ˆ Š ˆ Œ Ž Š Termin a) b) c) Kosten Plätze Anmeldeschluss Jugendfreizeitstätte Hattgenstein a).+b) Jahre c) Jahre Kreisjugendamt Birkenfeld jeweils 150,00 pro Kind jeweils 56 Plätze ab sofort (schriftliche!) a). Melanie Rasing b). Carina Bongard und Nicolai Brandenburg c). N.N. Kreisverwaltung Birkenfeld Marina Ljalko Schneewiesenstraße Birkenfeld Die Kreisverwaltung Birkenfeld bietet drei zehntägige Kinder- und Jugendfreizeiten auf dem Gelände der Jugendfreizeitstätte Hattgenstein an. Genauso wie Du sind die drei Betreuerteams jetzt schon gespannt was sie im Sommer alles erwarten wird. Auch wenn die Themen noch nicht verraten werden, so kannst Du doch davon ausgehen, dass die legendären Spiele auf dem Gelände und im Wald oder die tollen Gameshows auch in diesem Jahr wieder Spaß machen werden. Hast Du Lust auf mehr? Dann melde Dich für eine der drei Freizeiten schnellstmöglich an!

12 10/08/ /08/2015 NATURTAGE WALDFERIEN IN GRIEBELSCHIED š œ žÿ Wir wollen wieder an unserem Waldhüttendorf weiterbauen und von dort aus Wald und Feld durchstreifen, die Natur erkunden und erforschen, auf die Jagd gehen und Fische angeln. Wir werden unter den Baumkronen nachten und die Sterne betrachten. Wir werden uns auf die Stille einlassen, viel spielen und Sport machen. Wir kochen und backen wie immer selbst und im Feuer. Termin Griebelschieder Wald ab 10 Jahren Kosten 70,00 Plätze 40 Anmeldeschluss Kreisjugendamt Birkenfeld Jugendpflege der Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen Landesforsten Rheinland-Pfalz möglichst sofort / Teilnahme nur nach vorhergehender! Rolf Kaucher Desirée Becker Gisela Kadisch Kreisverwaltung Birkenfeld Rolf Kaucher Schneewiesenstraße Birkenfeld Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Leben der Eiszeitjäger. Ein Besuch der Ausstellung Eiszeitjäger in Bonn ist vorgesehen. : Kreisjugendamt Birkenfeld in Birkenfeld Jugendpflege der Verbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen in Herrstein Landesforsten Rheinland-Pfalz Forstamt Idarwald in Rhaunen

13 STADTRANDERHOLUNG BIRKENFELD 24/08/ /08/ /08/ /09/2015 ª«ª «±² ³ ª² «µ ± ««² ³ ¹ º ±«Habt Ihr Lust mit Disneys Figuren wie Bambi, Donald Duck, Peter Pan, Micky und Minnie Maus verschiedene Abenteuer zu erleben? Wir, die Organisatoren der Stadtranderholungen auf der Burg Birkenfeld und das Betreuerteam, möchten uns zusammen mit Euch auf eine Reise durch verschiedene Disney-Welten begeben! Seid Ihr neugierig geworden? Dann meldet Euch ab dem für eine der beiden Stadtranderholungen an! Termin a) b) Mo. - Fr.: Uhr Sa. Abschlussfest: Uhr Gelände der Burg Birkenfeld 6-10 Jahre Kosten 40,00 Plätze jeweils 60 ab (schriftliche!) Achtung! Die Freizeit ist ohne Übernachtung : Kreisverwaltung Birkenfeld (-Kreisjugendamt-) Jugendzentrum der Stadt Birkenfeld Katholische Kirchengemeinde Birkenfeld Finanzielle Unterstützung durch die VG Birkenfeld Marina Ljalko, Gerlinde Kunz, Monika Herrmann, Agnes Kutscher Kreisverwaltung Birkenfeld Marina Ljalko Schneewiesenstraße Birkenfeld

14 19/10/ /10/2015 ABENTEUER IM WALD ½¾ À Á ÃÁÄÅÄÆ ÇÈÀÉ ÊÄÉÈÂÅËÈÌËÄË ÃÁÄ ÍÉÄÁÅÊÄÉÎÈÌ˾ÂÏ ÐÁÉÑÄÂÒÄÌà Á Zusammenarbeit mit dem zukünftigen Nationalpark eine Waldfreizeit am Forsthaus Neuhof bei Abentheuer. Möchtest Du mit uns die Abenteuer im Wald miterleben? Vielleicht begegnen wir wieder Gnomen, Waldfeen und anderen phantastischen Lebewesen. Wir werden aber auch spielen, schnitzen und werkeln. Hast Du Lust auf mehr bekommen? Dann melde Dich für die Waldfreizeit schnellstmöglich an! Termin Täglich von Uhr Forsthaus Neuhof bei Abentheuer 6 12 Jahre Abschlussgrillen mit den Eltern am ab Uhr Kosten ca. 40,00 Plätze 30 Kooperation zwischen Kreisjugendamt Birkenfeld und dem künftigen Nationalpark Anmeldeschluss ab (schriftliche!) Anne Speicher und Marina Ljalko Kreisverwaltung Birkenfeld Marina Ljalko Schneewiesenstraße Birkenfeld

15 25/10/ /10/2015 ENTDECKE DAS LEBEN DER TIERE! ÕÖ ØÖ ÙÚØÛØÖ ÜÝÞØÖ ÚÖ ØÖ ßØàÛÙáâØàÚØÖ ãýùá äå ÖÚæãá Öåà ÚØ çèþéúæãkeit Tiere zu sehen, sondern auch Kontakt mit ihnen aufzunehmen. Bei uns erlebst du Dinge, die du sonst nirgends erleben kannst! Warum macht die Kuh Muh? Termin Jugendfreizeitstätte Hattgenstein 8-12 Jahre (nach Absprache können auch ältere Kinder mitfahren) Kreisjugendamt Birkenfeld Was war zuerst da: Huhn oder Ei? Am Ende der Freizeit wirst du diese Fragen genauestens informiert sein. Auf unserer Farm bist du Willkommen! Wir freuen uns auf Dich. Euer Farmerteam Kosten 120,00 Plätze 56 ab Nicolai Brandenburg Kreisverwaltung Birkenfeld Marina Ljalko Schneewiesenstraße Birkenfeld ÓÔ

16 27/03/ /04/2015 FREIZEITSPASS OHNE ENDE Termin Bonndorf-Ebnet/ Martin-Gerbert-Haus 8-13 Jahre Kosten 165,00 Jugendreferat Kirchenkreis Obere Nahe Plätze mindestens 15 - höchstens 21 Diakon Wilfried Ulrich, Synodaljugendreferent ìíîï ðñòóò ôõñïñö õ øùúôûöóôûüïý Ihr könnt dabei sein. In diesem Jahr findet die Osterfreizeit des Jugendreferates in einem Freizeithaus im Schwarzwald statt. Das Freizeitheim liegt in vollkommen ruhiger Lage außerhalb von Bonndorf im Schwarzwald. Das Haus verfügt 30 Betten in 1-7 Bettzimmern (Stockbetten), einen geräumigen Aufenthaltsraum und einen großzügigen Außenbereich. Fast alle Zimmer verfügen fließend warmes und kaltes Wasser. Zum Haus gehört ein großes Gelände, dass viele Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Spiel und Freizeitaktivitäten bietet. Ringsherum gibt es Wälder und angelegte Wege die dazu einladen, die Umgebung kennen zu lernen. Außer beim Ausflug gibt es natürlich viel Spaß beim Basteln, Singen und vielem anderen. Wir wohnen in einem Selbstversorgerhaus und ihr werdet Gelegenheit haben beim Kochen zu helfen. Jugendreferat Obere Nahe Vollmersbachstr. 24a Idar-Oberstein êë

17 25/07/ /08/2015 FREIZEIT IN LEISEL HEILIGENBÖSCH L ihr mit uns Abenteuer im Elfenwald oder in den Trollbergen erleben möchtet, zwischen 8 und 12 Jahren seid, vom Zeit habt, solltet ihr euch schnell anmelden da wir nur begrenzt Plätze haben. Wir werden in Feen- und Elfenreichen, bei den Trollen und Zwergen, den Wichteln und vielen mehr ganz tolle Abenteuer mit euch erleben. Wohnen werdet ihr mit den Betreuern in kleinen Hütten. Das Außengelände bietet viel Platz zum Spielen und Toben. Termin Leisel Heiligenbösch 8-12 Jahre Kirchengemeinde Göttschied Auf euch und eure freuen sich Marion und Team Kosten 185,00 Plätze mindestens 25 - höchstens 33 Marion Bollenbach-Bonertz Jugendarbeit Kirchengemeinde Göttschied Marion Bollenbach-Bonertz Haupt Str Fischbach þÿ

18 11/08/ /08/2015 FREIZEITSPASS UNTER SÜDLICHER SONNE Termin Gorges du Tarn/Frankreich ab 13 Jahren Kosten 330,00 Jugendreferat Kirchenkreis Obere Nahe Plätze mindestens 10 - höchstens 14 N!"# $%%" Unser Campingplatz in der Tarnschlucht liegt in der Nähe von Gorges du Tarn. Er bietet dem Jugendlichen, wie auch dem jungen Erwachsenen alles, was Sie oder Er von einem tollen Urlaub erwartet. Das beeindruckende Gebiet der Tarnschlucht lädt zum Kanuwandern und baden ein und es kann auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden. Kulturinteressierte kommen in der Umgebung auch auf ihre Kosten und können Geschichte hautnah erleben. Mittelalterliche Kirchen und Ruinen, Höhlen, alte Dörfer und Städte sowie Veranstaltungen faszinieren und beeindrucken die Besucher. Selbstverständlich kann hier auch das typische französische Leben genossen werden. Neben dem Kanusport besteht die Möglichkeit nach Absprache Höhlen zu erforschen, zu Klettern oder/und am Canyoning teil zu nehmen Jugendreferat Jugendreferat Obere Nahe Vollmersbachstr. 24a Idar-Oberstein

19 13/08/ /08/2015 CAMP IN KROATIEN Termin Camp Melulin / Instrien Kroatien G()*+(),-*.)**-,/ 0,)234)50-, 60,)78 89,-+0 )3 :)3;/ <=35=,0>-(0-/ Poollandschaft, Ausflug nach Pula und vieles mehr gibt es im Sommer vom bei uns zu erleben. Unser Campingplatz hat 4 Sterne. Jede Gruppe kann in Ihrem Bereich mit Tischen, Bänken und Beleuchtung ungestört ihr eigenes Programm gestalten. Es besteht dar hinaus die Möglichkeit, sich diverse Sport- und Spielmaterialien auszuleihen. Wenn du Lust und Zeit hast, Jahre alt bist, mit uns Spaß und Action haben willst, solltest du dich melden. Wir freuen uns auf dich und deine Jahre Kirchengemeinde Göttschied Kosten 410,00 Plätze mindestens 25 - höchstens 30 Marion Bollenbach-Bonertz Jugendarbeit Kirchengemeinde Göttschied Marion Bollenbach-Bonertz Haupt Str Fischbach &'

20 23/08/ /08/2015 FREIZEIT IM BAMBERGERHOF DAB CEFBHIJKBAMBAOBAHKAPQOEHF RSTUBKFBKQVJ AWO BAHB XAHKAPQOEHF IBW Landkreises Kusel. Sie liegt zwischen Waldmohr und Breitenbach. Das Gelände umfasst eine Größe von etwa qm. Freizeit total mit Spielen, Wandern (ggfs. Geocaching) und tollen Abenden am Lagerfeuer ist hier möglich. In dieser schönen Umgebung werden wir für eine Woche unser Quartier aufschlagen und eine erlebnisreiche Zeit verbringen. Ein Mitarbeiterteam von hochmotivierten Ehrenamtlichen aus den Gemeinden des Kirchenkreises, kann es kaum erwarten, mit Euch zusammen das abwechslungsreiche Programm umzusetzen. Termin Bamberger Hof / Landkreis Kusel 8-12 Jahre Kosten 50,00 Jugendreferat Kirchenkreis Obere Nahe Plätze mindestens 20 Diakon Wilfried Ulrich Synodaljugendreferent Diakon Gerold Lofi Synodaljugendreferent Jugendreferat Obere Nahe Vollmersbachstr. 24a Idar-Oberstein

21 24/08/ /09/2015 AB IN DEN SÜDEN... Termin Albanyà, Frankreich Spanien Kosten , Jahre Jahre Jugendreferat Kirchenkreis Sportjugend Obere Nahe Rheinland Plätze Plätze mindestens 10 - höchstens Jugendreferat Jugendreferat Obere Nahe Ausgebildete Vollmersbachstr. Mitarbeiter 24a der Sportjugend Idar-Oberstein Sportjugend Rheinland Rheinau Koblenz Rheinland.de [[[[[[[\]^ ^_` ab]]_ cd]e_`c_`f Strahlend blauer Himmel, Sonne pur, türkisblaues Wasser im Pool, ein einfacher Campingplatz mit guten Sanitäranlagen. Ein mit allem was wir brauchen, um zu entspannen und erholsame Tage im Süden zu verbringen. Das Städtchen Castries mit seiner einzigartigen Architektur ist fußläufig zu erreichen und der Weg zum Meer oder nach Montpellier, lässt sich mühelos mit dem Bus bewältigen. - Was möchte man mehr in den Ferien? Untergebracht sind wir in Zelten. Beim Essen zubereiten sind wir auf eure Hilfe angewiesen und für Ordnung und Sauberkeit im Camp müssen wir selber sorgen. Sollte dich dies alles ansprechen und du bist zwischen 13 und 17 Jahre, melde dich schnell an, da die Nachfrage sehr groß ist. Wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit Euch! Das Programm wird vor mit der Gruppe abgesprochen und orientiert sich am vorhandenen Budget. YZ

22 24/08/ /08/2015 FREIZEIT IN HARTHAUSEN Termin Kosten Harthausen Jahre Kirchengemeinde Wolfersweiler Plätze höchstens 20 Anmeldeschluss 125,00 Euro - Selbstanreise möglichst bald anmelden, denn die Plätze sind beschränkt! Jaqueline Herrmany und Mitarbeiterteam Evangelisches Jugendbüro Jaqueline Herrmany Jugendleiterin Ringmauer Wolfersweiler hijkj lmnjopqirsjt usv wxqqy io pjo zx{{jv jvijo jioj }xrsj ~vjijiy mit gleichaltrigen verbringen und ohne Eltern??? Du bist zwischen 12 und 15 Jahre alt?? Dann komm mit uns mit. Vom machen wir uns auf den Weg nach Harthausen. Dies liegt in der Nähe von Speyer. Unsere gemeinsame Zeit verbringen wir in der Begegnungsstätte Brunnenhof. Dort schlafen wir in Mehrbettzimmern und werden viel Spaß bei Freizeitaktivitäten haben. Zeit im Haus könnt ihr an der Tischtennisplatte, auf der Wiese beim Toben und Chillen, sowie beim Tischkicker spielen verbringen. Wir werden nicht nur im Haus bleiben sondern auch Ausflüge machen, das kann eine Shoppingtour sein, Kinobesuch, Schwimmbad, Minigolfen, Spieleabend, Karaoke und vieles mehr. Was wir genau machen, dürft ihr entscheiden. Nach Anmeldeschluss gibt es ein Vortreffen bei dem wir uns kennenlernen, das Programm gemeinsam legen und auch was wir kochen wollen. gg

23 01/08/ /08/2015 FREIZEIT AN DER COSTA BRAVA Termin Spanien / San Pere Pescador Jahre Kosten 440,00 Jugendverbund Birkenfeld Plätze mindestens 32 - höchstens 38 Anmeldeschluss möglichst bald anmelden, denn die Plätze sind beschränkt! Robert Brennhäußer und Team Diakon Robert Brennhäußer Ringstraße Rötsweiler-Nockenthal ƒ ƒ ˆ Šƒ Œ ŒŽŒ ˆ Œ ˆ ˆ ƒƒ einfach wunderschön ist, liegt unser Campingplatz zu Füßen der mächtigen Pyrenäen direkt am kilometerlangen Sandstrand. Wir werden in 4-5 Personenzelten nachten (mit Betten im Zelt), einem sehr gepflegten Gelände mit einem bisserl Grün- und Baumbestand und schönen Sanitäreinrichtungen. Dazu gibt s dort eine tolle Pool-Anlage, ein Basketball-Feld, Beach- Volleyball-Anlage, Tennis-Hartplätze, diverse Sport-Angebote von uns wie Strand-Fußball, Kanufahren auf dem Meer, Volleyball, Indiaca, Windsurf-Schnupperkurs, Radtour oder Mountainbiken. Außerdem gibt s einen Supermarkt, `nen Waschsalon, ein Restaurant, ne Stranddisko-Bar; unser Camp ist mit einem schattenspendenden Sonnensegel ausgestattet. Ein Küchenteam vor wird für s leibliche Wohl sorgen. Außer lecker essen werden wir schwimmen, haupt Sport treiben, was das Zeug hält, Gott (der is natürlich live dabei) und die Welt quatschen, tolle Leute kennenlernen und Gemeinschaft erleben, uns die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, Ausflüge für Natur-, Kultur- und Shoppinghungrige (Barcelona!) machen, Feste feiern, fette Songs zum Besten geben, am Strand abliegen, radeln, die Atmosphäre der urigen katalanischen Dörfchen genießen... Na, Lust gekriegt? Dann meldet Euch schnell an! oder

24 27/07/ /08/2015 SOMMERFERIEN MIT DER JUGENDFEUERWEHR HEIMBACH Termin Hoppstädten-Weiersbach, steil Neubrücke 8-13 Jahre Jugendfeuerwehr Heimbach Kosten 160,00 20,00 Geschwisterrabatt 20,00 Rabatt für Mitglieder einer Jugendfeuerwehr aus dem Landkreis Birkenfeld 20 % Frühbucherrabatt bei Überweisung bis zum Plätze maximal Hubert Pickard Jugendfeuerwehr Heimbach Bornhellweg Heimbach jf-heimbach.de jf-heimbach.de œ žÿ žª «ª œ œ žœ œ œ œ œ œ œ œ finden wollt, dann seid ihr bei uns genau richtig. Unsere Sommerfreizeit ist nämlich echt Klasse! Was erwartet euch? Mit selbst gebautem Floß die Nahe erkunden, Paddelspaß im Kanu Leben im Wasser mit Kescher & Co erforschen Schwimmerlebnisse im Bad und in der Natur Natur, Walderlebnisse der besonderen Art Brückenbau mit Seil und Haken Bauen und Werken mit Farben, Holz und Stein Der besondere Kick: Spiele im freien Gelände Sport und Spiel, hier macht s sogar Spaß Mit Pfeil und Bogen immer ein Ziel vor Augen Geschick und Balance beim Slacklining Nur Spiele ohne Ball, auf keinen Fall, z.b. Beachvolleyball Fußrallye mit tollen Erlebnissen und Überraschungen Und das alles direkt vor eurer Haustür! Im Zeltlagerbeitrag enthalten sind Unterkunft, Vollverpflegung, Getränke, Bastelmaterial, Eintrittsgelder und Fahrtkosten Gebucht werden kann auch eine Tagesbetreuung(werktags Mo bis Fr - jeweils ohne Übernachtung) Alle Betreuer sind im Besitz der Gruppenleiterbefähigung oder sind gezielt in folgenden Bereichen geschult: Spiel- und Waldpädagogik, Sportgruppenleitung, Ausbildung als Rettungsschwimmer und Ersthelfer. Betreut werden die Kinder von einem bewährten Team aus der Heimbacher Feuerwehr mit 25-jähriger Erfahrung in der Durchführung von Jugendfreizeiten. š

25 LAUFENDE GANZJÄHRIGE TERMINE RUCKSACKSCHULE Termin Laufende ganzjährige Angebote Forstamt Idarwald, Rhaunen Kosten Plätze Vorschulalter, Grundschulalter, Sekundarstufe, Oberstufe, Erwachsene Landesforsten Rheinland-Pfalz, Forstamt Idarwald kostenfrei für Schulen, Kindertagesstätten. Für freie Gruppen wird ein Kostenbeitrag erhoben. maximal 20 pro Veranstaltung Teilnahme nur nach vorhergehender, nach Möglichkeit frühzeitig Gisela Kadisch Forstamt Idarwald Hauptstraße Rhaunen / ±²³ µ ¹º µ»³ µ¼½¾ À¾ ³²» ÁÂà ÄÅƽµ ¾Ç È ¾¼ ûÀ»É»» ¾ ½¾¼ Áà Kinder- und Jugendgruppen. Die verschiedenen Inhalte und Methoden stimmen Sie jeweils mit unserem Forstamt auf Ihre Gruppe individuell ab. Der Wald reizt zum Beobachten und Forschen. Er bietet mit seinen fantastischen Einblicken in die Abläufe der Natur Möglichkeiten für direkte Naturbegegnungen mit allen Sinnen. Hier können Kinder den Kontakt zu einer Erlebniswelt aufnehmen. Dies ist heute in einer betont virtuellen Welt nicht mehr selbstverständlich. Wir Förster möchten einen Beitrag dazu leisten, dass Kinder und Jugendliche persönliche Erlebnisse und Erfahrungen im Lebensraum Wald eine Beziehung zur Natur knüpfen können. Denn was ich kenne, das kann ich schätzen und schützen. Themen: Wildtiere im Wald ganz nah: Tierisch toller Trip durch s Wildfreigehege Wildenburg bei Kempfeld Wald und Mensch: Ich möchte so gerne einmal Förster sein Begegnungen mit den Bäumen: Zyklopen und Zwerge mit allen Sinnen Waldboden: Ein Blick durch s Kellerfenster Wasser ist für alle da Expedition zu eurem Waldbach Biodiversität: Walddetektive entdecken Pflanzen und Tiere in ihrer Umgebung (Er-) Lebensraum Wald: Green hour Waldkunst: Waldwerkstatt für junge Waldkünstler Buchstäbliches von Buchen, Bäumen, Blättern und Büchern: Papier schöpfen, Waldbuch binden, Drucken (einzelne Module als fächergreifende Angebote für Kinder und Multiplikatoren) Themenführungen nach Wünschen in Absprache Zielgruppen: für freie Gruppen, Schulen, Kindertagesstätten Gisela Kadisch ist Försterin, Produktleiterin für Umweltbildung und Staatlich Zertifizierte Waldpädagogin Das Forstamt Idarwald ist RUCKSACKSCHULE und anerkannte Schulnahe Umwelterziehungseinrichtung (SchUR-Station)

26 27/07/ /09/2015 WOHIN MIT DEN FERIEN? ÌÍÎÏÐÑÒÍÓÍÔÍ ÕÖ ÔÖÑØÍÔ ÙÔÓ ÚÎÛÜÍÝÞÍ ßàÎ ÓÒÍ áâþíîïãîùääí Ë åòï æê Jahre aus den Bereichen Sport, Musik und Tanz, Kreativität, Exkursionen und Aktionen, Medien. Über den gesamten Zeitraum der Sommerferien finden in Kooperation mit verschiedenen n der Jugendhilfe, Vereinen, Institutionen und freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern Ferieangebote in und um Idar-Oberstein statt. Termin Kosten Plätze Stunden-, Tages- und mehrtägige Angebote vom Idar-Oberstein 6-12 Jahre Stadtjugendamt Idar-Oberstein je nach Angebot Die Möglichkeit der An- bzw. Nachmeldung besteht auch während des laufenden Programms. Stadtjugendamt Idar-Oberstein Stadtjugendamt Idar-Oberstein Auf der Idar Idar-Oberstein Das Ferienheft Wohin mit den Ferien? wird an die Schüler der Klassenstufen 1-6 an den entsprechenden Schulen im Stadtgebiet verteilt. Das Programm steht ab Mitte Mai unter als download zur Verfügung. Die Möglichkeit der Nachmeldung besteht auch während des laufenden Programms. Sabine Moser Sebastian Herzig ÊË

27 çè

28 JULEICA SCHULUNGEN 2015 Juleica Schulungen/Workshops Zur Juleica Seite 29 DLRG Seite 30 Katholische Jugend Seite 33 Kirchenkreis Obere Nahe Seite 37 Sportjugend Rheinhessen Seite 46 éê

29 INFOS ZUR JULEICA Die Jugendleiter/innen-Card (juleica) steht für eine gute Ausbildung ehrenamtlicher Jugendleiter/innen nach bundesweit geltenden Qualitätsstandards. Sie ist der Ausweis für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit. SCHRITT FÜR SCHRITT ZUR JULEICA Um die Juleica online beantragen zu können, musst du tatsächlich in der Jugendarbeit aktiv sein eine ausreichende Juleica-Qualifikation/Schulung von mindestens 40 Zeitstunden und einer Erste-Hilfe-Ausbildung von 12 Zeitstunden bei einem anerkannten der Jugendhilfe bzw. einem Jugendverband nachweisen. Für das Online-Antragsverfahren benötigst Du außerdem eine eigene -Adresse zur Identifikation und ein digitales Portrait-Foto REGISTRIEREN UND ONLINE-ANTRAG-STELLUNG Öffne in Deinem Internetbrowser Auf der Startseite kannst Du auf Hier beantragen klicken und gelangst dann zum online Antrag. Das System leitet Dich an Schritt für Schritt durch die Antragsstellung. ERHALT DER JULEICA Wenn Dein Antrag geprüft wurde, wird die Karte erstellt und an Dich verschickt. WAS BRINGT DIE JULEICA Du kannst Dich als Gruppenleiter/in ausweisen. Außerdem gibt es für Juleica-Inhaber eine Reihe von Vergünstigungen (z.b. bei Eintrittspreisen, beim Schwimmbadbesuch, beim Einkauf, ). Nähere Informationen dazu findest Du auf Wenn Du noch weitere Fragen zur Juleica hast, wende Dich an Deinen Jugendverband oder an den Kreisjugendring unter ëì

30 REGELMÄSSIG AM WOCHENENDE KURSE IN ERSTER HILFE... ïïïðñò óôõôñö ôøøôñòôñ ùúûú øüýþñýÿüôñ Die DLRG sgruppe Birkenfeld bietet regelmäßig Schulungen im Bereich Erste-Hilfe an. Bei der Ausbildung legen wir Wert darauf die Inhalte anschaulich zu vermitteln und diese auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zuzuschneiden. In vielen praktischen Übungen kann das gelernte angewendet werden. Die Ausbildung wird u.a. nach den aktuellen bundesweiten Qualitätsstandards für die Juleica und den Führerschein anerkannt. Termin Kosten regelmäßig am Wochenende, Termine für Gruppen nach Vereinbarung Raum Birkenfeld ab 12 Jahre DLRG sgruppe Birkenfeld/ Nahe e.v. 30,00 für Einzelteilnehmer, Gruppen nach Vereinbarung Nähere Infos finden Sie auf unserer Homepage oder per Mail an Plätze maximal 15 Ausbilderteam der DLRG OG Birkenfeld/Nahe e.v. DLRG sgruppe Birkenfeld/ Nahe e.v. birkenfeld-nahe.dlrg.de birkenfeld-nahe.dlrg.de íî

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Qualität Legitimation Anerkennung

Qualität Legitimation Anerkennung Infos zu Vergünstigungen für JugendleiterInnen im Eifelkreis Bitburg-Prüm und darüber hinaus Ansprechpartner: Kreisjugendpflege des Eifelkreises Bitburg-Prüm Trierer Straße 1, Telefon (06561) 15-3271,

Mehr

CVJM Mülheim Freizeiten 2015

CVJM Mülheim Freizeiten 2015 CVJM Mülheim Freizeiten 2015 Das Beste in den Ferien! Christlicher Verein Junger Menschen Mülheim an der Ruhr e.v. www.cvjm-muelheim.de info@cvjm-muelheim.de NICHT NUR IN DEN FERIEN... CrossKids Do. 17.00

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Ab nach draußen! Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Ein besonderes Angebot der Jugendherbergen im Nordwesten

Ab nach draußen! Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Ein besonderes Angebot der Jugendherbergen im Nordwesten Ab nach draußen! Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Ein besonderes Angebot der Jugendherbergen im Nordwesten Inhaltsverzeichnis Jugendherberge/Veranstaltung Alfsee Das Beachtennis-Wochenende........

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

ERKENNE DEINE STÄRKEN. 2015-2016 ab Klassenstufe 8. Klassenfahrten zur Berufs- und Studienorientierung

ERKENNE DEINE STÄRKEN. 2015-2016 ab Klassenstufe 8. Klassenfahrten zur Berufs- und Studienorientierung ERKENNE DEINE STÄRKEN 2015-2016 ab Klassenstufe 8 Klassenfahrten zur Berufs- und Studienorientierung ERFAHRUNG UND KOMPETENZ - ALLES AUS EINER HAND Wir sind Ihr Dienstleister für schulisches Reisen und

Mehr

Eschollbrücken-Eich und Hahn. Kinder- und Jugendförderung Magistrat der Stadt Pfungstadt, Fachbereich Familie, Soziales & Chancengleichheit

Eschollbrücken-Eich und Hahn. Kinder- und Jugendförderung Magistrat der Stadt Pfungstadt, Fachbereich Familie, Soziales & Chancengleichheit Jahresprogramm 2012 Eschollbrücken-Eich und Hahn Kinder- und Jugendförderung Magistrat der Stadt Pfungstadt, Fachbereich Familie, Soziales & Chancengleichheit Inhalt Vorwort 1 Angebote im Jugendraum Hahn

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Sprachschule CIC (Collège International Cannes)

Sprachschule CIC (Collège International Cannes) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Cannes Sprachschule CIC (Collège International

Mehr

Fahrt! Dann haben wir die Antworten und das passende Programm für euch!

Fahrt! Dann haben wir die Antworten und das passende Programm für euch! Medien welten Der Workshop... nah dran!... mit echten Kinderredakteuren & Wissen rund um Medien mit Einblicken in deren Arbeitswelt & mit Bonbons & Bällen mit Fragen über Fragen & Antworten rund um Medienthemen

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

Tierschutzjugend NRW im Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen e.v.

Tierschutzjugend NRW im Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen e.v. Tierschutzjugend NRW im Landestierschutzverband Nordrhein-Westfalen e.v. in Kooperation mit der Hier dreht sich alles um den besten Freund des Menschen den Hund. Wir werden uns mit den unterschiedlichen

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen

Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen Rehabilitation mit Kindern als Begleitpersonen > Angebote > Unterkunft > Organisation der Kinderbetreuung Zu unserer Klinik Die Mittelrhein-Klinik ist eine moderne Rehabilitationklinik mit 178 Betten in

Mehr

Studieren und Lernen: Kursinhalte: Zeitraum und Abschluss: Erwerben von Kenntnissen:

Studieren und Lernen: Kursinhalte: Zeitraum und Abschluss: Erwerben von Kenntnissen: Studieren und Lernen: Deine Ausbildung in den BIG 5 Camps inmitten der Wildnis besteht aus Praxis und Theorie gleichermaßen und beinhaltet Umweltkunde, Zoologie und Erwerben von breiten Kenntnissen der

Mehr

Integrationspatinnen und Integrationspaten für Bocholt

Integrationspatinnen und Integrationspaten für Bocholt ArbeitsKreis Asyl der Pfarreien St. Georg und Liebfrauen in Kooperation mit Integrationspatinnen und Integrationspaten für Bocholt Info-Mappe Kontaktdaten: Elisabeth Löckener, Viktoriastraße 4 A, 46397

Mehr

Ein Freiwilligendienst in Deutschland

Ein Freiwilligendienst in Deutschland Ein Freiwilligendienst in Deutschland Wir freuen uns über Dein Interesse an einem Freiwilligendienst in Deutschland! Hier findest Du die wichtigsten Informationen zu Deiner Vorbereitung und zu einem Freiwilligen

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder.

2. Ferienwoche. Ihr wollt mit Spannung die Welt entdecken? Dann geht mit Frau Pförtsch auf Entdeckerreise in der Welt der Wunder. Mo. 13.07. Sommerfferiien 2015 23.07. 2015-21.08.2015 Hurra Ferien! Wir fahren nach Pesterwitz in den Kräutergarten und stellen eigenes Kräutersalz her! Was kann man aus Korken alles basteln? Herr Walter

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 konnten wir wieder in unsere alte neue Schule zurückziehen. Da gab es große leuchtende Augen und

Mehr

Juleica-Vergünstigungen im Landkreis Bitburg-Prüm

Juleica-Vergünstigungen im Landkreis Bitburg-Prüm FREIZEIT/KULTUR/SERVICE Haus der Jugend Bitburg Rathausplatz 10 % Rabatt auf Kurse 0,50 (UPl LJXQJI UKDXVHLJHQHV,QWHUQHW&DIH 1 3UHLVQDFKODVVDXI9HUDQVWDOWXQJHQGHV+DXVHV Kostenlose Ausleihe Spielmaterial

Mehr

FORSCHERWELT BLOSSIN. Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen. www.blossin.de

FORSCHERWELT BLOSSIN. Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen. www.blossin.de FORSCHERWELT BLOSSIN Lernwerkstatt für Kinder und Pädagog_innen www.blossin.de DIE FORSCHERWELT BLOSSIN EINE LERNWERKSTATT FÜR KINDER UND PÄDAGOG_INNEN Kinder sind von Natur aus neugierig und stellen Fragen

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

Surfen, aber richtig!

Surfen, aber richtig! Surfen, aber richtig! Finn ist eine clevere Netzraupe mit einem besonderen Hobby. Am liebsten durchstöbert er das Internet und sucht nach tollen Internetseiten. Begleite ihn auf seiner abenteuerlichen

Mehr

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Beratungsstelle für Jungen Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Sicher kennst Du Dich gut aus mit Internet und Handy und hast vielleicht ja selber auch schon Dein eigenes. Beides kann sehr

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Das Ferienhaus an der Ostsee

Das Ferienhaus an der Ostsee Moin moin, herzlich willkommen in unserem schnuckeligen Ferienhaus in Jellenbek an der Ostsee! Jellenbek liegt in einem Naturschutzgebiet in der Gemeinde Schwedeneck an der südlichen Eckernförder Bucht

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Hausaufgabenbetreuung Team: Schüler helfen Schülern plus Kollege/Kollegin in Deutsch für die 7. Stunde

Hausaufgabenbetreuung Team: Schüler helfen Schülern plus Kollege/Kollegin in Deutsch für die 7. Stunde Montag Teilnehmerzahl: Hausaufgabenbetreuung Team: Schüler helfen Schülern plus Kollege/Kollegin in Deutsch für die 7. Stunde Halbjahr Montag 14.00 14.45 Uhr = 7. Stunde 14.50 15.35 Uhr in mehreren Kleingruppen

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

Klassenfahrten Quo vadis? Die Neuregelung der Reisekostenerstattung für Lehrer/innen bei Schul- und Klassenfahrten

Klassenfahrten Quo vadis? Die Neuregelung der Reisekostenerstattung für Lehrer/innen bei Schul- und Klassenfahrten Klassenfahrten Quo vadis? Die Neuregelung der Reisekostenerstattung für Lehrer/innen bei Schul- und Klassenfahrten Agenda Neuregelung Reisekostenerstattung Konsequenzen der Neuregelung für NRW Wandererlass

Mehr

Durch Geröll und Steinhagel Der lange Fußmarsch

Durch Geröll und Steinhagel Der lange Fußmarsch Durch Geröll und Steinhagel Ich bin der Niki und arbeite gerade an einem Buch. Es heißt "Geröll und Steinhagel". Ich habe mir die Geschichte und das Abenteuer ausgedacht und meine Betreuer haben es niedergeschrieben:

Mehr

Freundschaften. Akzeptanz. Wir. friends. Eine super Truppe. Die Highlights der Woche. trans. PULS -Jugendzentrum

Freundschaften. Akzeptanz. Wir. friends. Eine super Truppe. Die Highlights der Woche. trans. PULS -Jugendzentrum Freundschaften Wir Mädels: Mo 16:30h - 20:30h Jungs: Di 17:00h - 21:00h Mix: Mi 14:30h - 18:30h Mix: Do 17:00h - 21:00h Ü20-Mittwoch: Kultur* impuls: PULS to talk - Beratung: Eine super Truppe Die Highlights

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

Sachbericht. Sachbericht Inhalte:

Sachbericht. Sachbericht Inhalte: Sachbericht Sachbericht Inhalte: Aus- und Fortbildung von Teamer-innen und Jugendleiter-inne-n, speziell für blinde, sehbehinderte und sehende Jugendliche; Durchführung einer integrativen Ferienfreizeit;

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown

Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown Mein Sprachkurs bei ACE Sydney Downtown Von der Überlegung bis zur Buchung Endlich.. ich habe die einmalige Gelegenheit über 2 Monate Urlaub zu bekommen. Ich reise sehr gerne, erkunde gerne die Welt und

Mehr

Informationen zum Förderkreis

Informationen zum Förderkreis VIA e. V. Auf dem Meere 1-2 Verein für internationalen D-21335 Lüneburg und interkulturellen Austausch Tel. + 49 / 4131 / 70 97 98 0 Fax + 49 / 4131 / 70 97 98 50 info@via-ev.org http://www.via-ev.org

Mehr

Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India

Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India Auslandssemester am National Institute of Design, Ahmedabad, India Wintersemester 2013/2014 Erfahrungsbericht von Dennis Kehr Das Studium Das National Institute of Design (kurz NID) ist eine renommierte

Mehr

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit Offene Hilfen Miesbach Deine Freizeit April bis Juni 2015 Wir machen ein Musik-Theater Wir probieren verschiedene Tänze, Bewegungen und Instrumente aus. Zu fetziger Musik tanzen wir. Daraus machen wir

Mehr

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein

Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in Eltville am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in am Rhein Tagungszentrum der Deutschen Bundesbank in am Rhein Der Name steht in der Deutschen Bundesbank für Aus- und Fortbildung, die in Zeiten des schnellen

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

Herzlich Willkommen im Kloster Höchst

Herzlich Willkommen im Kloster Höchst Herzlich Willkommen im Kloster Höchst Sie befinden sich gerade in unserem Foyer, wo auch Ihre Besichtigung beginnt. Zu Ihrer Linken sehen Sie unsere Aula. Die Aula ist ein Tagungsraum in dem bis zu 100

Mehr

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen?

Waldspielgruppe. Flügepilz. Biregg. Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Waldspielgruppe Flügepilz Biregg Liebt es Ihr Kind im Wald zu spielen und sich von der Natur verzaubern zu lassen? Im Wald spielerisch die Natur erleben, riechen, tasten Wind und Regen spüren Geschichten

Mehr

Für alle Kinder, Jugendlichen u. Erwachsenen

Für alle Kinder, Jugendlichen u. Erwachsenen Für alle Kinder, Jugendlichen u. Erwachsenen Sommerferien 31. Juli 11. Sept. 2013 Geocoaching Schatzsuche mit GPS oder Handy Wann findet das statt? Datum: jederzeit möglich Wo findet das statt? Gemeindegebiet

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, Deine Schule hat sich entschlossen, beim SOCIAL DAY HERFORD 2015 mitzumachen! Bei diesem außergewöhnlichen Spendenprojekt des Stadtjugendringes Herford e.v. unter der Schirmherrschaft

Mehr

Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014

Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014 Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014 Liebe Lauffreunde/-innen Aufgrund der doch durchweg positiven Resonanz im Sinne von Jederzeit wieder zum letztjährigen

Mehr

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv!

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Aus Verben werden Substantive (Nomen) Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Beispiele: Die Jungen spielen gerne Fußball. Vom Spielen haben sie jetzt blaue Flecken. Sie haben jetzt

Mehr

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr.

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr. Termine 2013 Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de 15.06.2013 Grün Kreativ Georgengarten, Herrenhäuser Gärten, Haltestelle Appelstraße 16.06.2013 Ewelina

Mehr

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + -

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + - Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 1) Wie hat dir die Kinderuni gefallen? Kreuze an! Stufe 1 65 6 3 2 62 2 0 3 66 5 1 4 81 4 0 gesamt 274 17 4 Was hat dir genau gefallen? Was nicht? alle

Mehr

Für Familien mit Tennis ambitionierten Juniors. Oder Tennis liebende Seniors.

Für Familien mit Tennis ambitionierten Juniors. Oder Tennis liebende Seniors. Tennis und Beach auf Mallorca. Für Familien mit Tennis ambitionierten Juniors. Oder Tennis liebende Seniors. Stand: Juni 2012 Die einen trainieren und spielen Turniertennis. Die anderen sind am Beach,

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Informationen zu unserem Haus August 2015

Informationen zu unserem Haus August 2015 Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz e.v. Am Heinrichhaus 2-56566 Neuwied-Engers Informationen zu unserem Haus August 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Abschließender Bericht

Abschließender Bericht Abschließender Bericht zum Praktikum an der Deutschen Schule San Alberto Magno (unterstützt durch den DAAD) 29.09.2014-23.11.2014 Theresa Hoy, Semester 9 Friedrich - Alexander - Universität Erlangen -

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 Liebe Tutoren, wir freuen uns, dass ihr in diesem Semester die Betreuung eines Austauschstudenten übernehmen werdet. Im Folgenden haben wir für euch eine

Mehr

Angebote für Schulkinder im Alter von 6 bis 14 Jahren im Landkreis Verden

Angebote für Schulkinder im Alter von 6 bis 14 Jahren im Landkreis Verden Angebote für Schulkinder im Alter von 6 bis 14 Jahren im Landkreis Verden Was Familien brauchen, Kindern gut tut und Unternehmen stärkt! Liebe Mütter und Väter, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Mehr

Ferienprogramm 2014 für Kinder und Jugendliche

Ferienprogramm 2014 für Kinder und Jugendliche Ferienprogramm 2014 für Kinder und Jugendliche Gemeinde Sinzing Ostern - Pfingsten - Sommer - Herbst Veranstalter: Verein Jugendarbeit im Landkreis Regensburg e.v. Altmühlstr. 1-93059 Regensburg Jugendarbeit

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life

Sprachreisen. Foto: Shutterstock_Box_of_Life Sprachreisen Foto: Shutterstock_Box_of_Life InfoEck www.mei-infoeck.at - Jugendinfo Tirol Inhalt: 1. Sprachreisen... Seite 3 2. Tipps für die Auswahl deiner Sprachreise... Seite 3 Ansprechperson... Seite

Mehr

Landkreis Uelzen Uelzen, den 15.10.2012 Der Landrat Jugendamt Jugendpflege. Richtlinien zur Förderung der Jugendarbeit im Landkreis Uelzen

Landkreis Uelzen Uelzen, den 15.10.2012 Der Landrat Jugendamt Jugendpflege. Richtlinien zur Förderung der Jugendarbeit im Landkreis Uelzen Landkreis Uelzen Uelzen, den 15.10.2012 Der Landrat Jugendamt Jugendpflege Richtlinien zur Förderung der Jugendarbeit im Landkreis Uelzen I. Präambel Der Landkreis Uelzen fördert jährlich im Rahmen der

Mehr

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Am 22.04.2014 fuhren die Klassen 7a, 7b und 7c zur Klassenfahrt nach Arendsee. Um 8.00 Uhr wurden wir von zwei modernen Reisebussen abgeholt. Arendsee liegt in der

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt!

DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport. DOSB l Sport bewegt! DOSB l Sport bewegt! DOSB l SPORT INTERKULTURELL Ein Qualifizierungsangebot zur integrativen Arbeit im Sport im Rahmen des Programms Integration durch Sport des Deutschen Olympischen Sportbundes und seiner

Mehr

Wir wünschen allen Lehrern und Schülern erholsame Herbstferien!

Wir wünschen allen Lehrern und Schülern erholsame Herbstferien! Klasse 1a Klasse 1A Wir wünschen euch viel Erfolg beim Lernen in der Schule! Wenn ihr fleißig lernt, könnt ihr bald die Zeitung lesen und vielleicht auch von euren Erlebnissen berichten. Wir sind schon

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

CVJM zu Hamburg e.v. An der Alster 40 20099 Hamburg Tel: 28 40 95-0 Fax: 28 40 95-10

CVJM zu Hamburg e.v. An der Alster 40 20099 Hamburg Tel: 28 40 95-0 Fax: 28 40 95-10 CVJM zu Hamburg e.v. An der Alster 40 20099 Hamburg Tel: 28 40 95-0 Fax: 28 40 95-10 CVJM-Jugendreisen Liebe Kids, Jugendliche und Eltern, für den Sommer 2013 haben wir etwas ganz besonderes gefunden!

Mehr

Metternich Sprachreisen GmbH. Sprachen lernen bei verwandten Seelen

Metternich Sprachreisen GmbH. Sprachen lernen bei verwandten Seelen Metternich Sprachreisen GmbH Sprachen lernen bei verwandten Seelen Sprachen lernen bei verwandten Seelen Sprachreisen sind seit Jahrzehnten eine der beliebtesten Methoden fremde Sprachen zu erlernen. Unser

Mehr

Arbeit in den Landesarbeitskreisen- Wie funktioniert das eigentlich? 1. Was ist ein LAK?- Aufgaben

Arbeit in den Landesarbeitskreisen- Wie funktioniert das eigentlich? 1. Was ist ein LAK?- Aufgaben Landesarbeitskreise in der Grünen Jugend Niedersachsen Inhalt: Aufgaben eines LAKs Mitarbeit meine eigene Mitarbeit andere zur Mitarbeit bewegen Gründung Koordination Zusammenarbeit Kommunikation ein Seminar

Mehr

Kinderrechte stärken!

Kinderrechte stärken! Kinderrechte stärken! Eine Standortbestimmung 1. Präambel nach Janusz Korczak 2. Kinderrechte stärken, Mitbestimmung ermöglichen! für Eltern und Fachkräfte 3. Kinderrechte stärken, Mitbestimmung ermöglichen!

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Pferde- & Tannenhof Andreas Fischer

Pferde- & Tannenhof Andreas Fischer ANMELDUNG FÜR KINDERREITFERIEN TERMIN Kinderreitferien vom bis PERSÖNLICHE ANGABEN TEILNEHMER Name Vorname Geburtsdatum Straße / Nr. PLZ, Ort SORGEBERECHTIGTEN Name (1. Person) Vorname Telefon privat Telefon

Mehr

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy @ Leider passieren im Netz aber auch weniger schöne Dinge. Bestimmt hast du schon mal gehört oder vielleicht selber erlebt, dass Sicher kennst Du Dich

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Das neue Jahr begrüßen

Das neue Jahr begrüßen Das neue Jahr begrüßen Unterrichtsstunde zum Schuljahresbeginn oder Jahreswechsel Julia Born, RPZ Heilsbronn 1. Vorüberlegungen Ein Neubeginn ist immer ein Einschnitt, der zu Reflexion und Begleitung aufruft.

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

4 Hotel Holiday. Am Plattensee / Ungarn

4 Hotel Holiday. Am Plattensee / Ungarn { 4 Hotel Holiday Am Plattensee / Ungarn Ihr 4 Urlaubs- Traum Die Umgebung Bei diesem Objekt handelt es sich um ein 4* Hotel am Südufer des Plattensees in besonders schöner Lage, ca. 130 km von Budapest

Mehr

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Lektion 7 Schritt A Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/ Medien 2 Std. Einstimmung auf Der Lehrer stellt Fragen zu den Bildern A, B und C KB das Thema Bild

Mehr

Willkommen im Kloster Benediktbeuern

Willkommen im Kloster Benediktbeuern SALESIANER DON BOSCOS Kloster Benediktbeuern Willkommen im Kloster Benediktbeuern Tagen, veranstalten und übernachten in besonderer Atmosphäre Herzlich willkommen bei den Salesianern Don Boscos! Beten.

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Lörrach

Flüchtlingsunterbringung im Landkreis Lörrach im Landkreis Lörrach Einrichtung einer vorübergehenden Notunterkunft für Flüchtlinge in Zelten beim Schwimmbad in Steinen Bürgerinformationsveranstaltung am 8.9.2015, 19:00 Uhr, Meret-Oppenheim-Halle Flüchtlingsunterbringung

Mehr