Unternehmensstatistik der IHK Dresden einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unternehmensstatistik der IHK Dresden einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen"

Transkript

1 einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen HR-Firmen* KGT Insgesamt davon ZN+BST A Land- und Forstwirtschaft; Fischerei Landwirtschaft, Jagd u. damit verbundene Tätigkeiten Forstwirtschaft u. Holzeinschlag Fischerei u. Aquakultur B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden Kohlenbergbau Erzbergbau Gewinnung v. Steinen u. Erden, sonstiger Bergbau Erbringung v. Dienstleistungen für den Bergbau und für die Gewinnung v. Steinen und Erden C Verarbeitendes Gewerbe H. v. Nahrungs- u. Futtermitteln Getränkeherstellung Tabakverarbeitung H. v. Textilien H. v. Bekleidung H. v. Leder, Lederwaren u. Schuhen H. v. Holz-, Flecht-, Korb- u. Korkwaren (ohne Möbel) H. v. Papier, Pappe und Waren daraus H. v. Druckerzeugnissen; Vervielfältigung v. bespielten Ton-, Bildu Datenträgern 19 Kokerei u. Mineralölverarbeitung H. v. chemischen Erzeugnissen H. v. pharmazeutischen Erzeugnissen H. v. Gummi- u. Kunststoffwaren H. v. Glas u. Glaswaren, Keramik, Verarbeitung v. Steinen u. Erden Metallerzeugung u. -bearbeitung H. v. Metallerzeugnissen H. v. Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen u. optischen Erzeugnissen 27 H. v. elektrischen Ausrüstungen Maschinenbau H. v. Kraftwagen u. Kraftwagenteilen Sonstiger Fahrzeugbau H. v. Möbeln H. v. sonstigen Waren Reparatur u. Installation v. Maschinen u. Ausrüstungen D Energieversorgung Energieversorgung E Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen 36 Wasserversorgung Abwasserentsorgung Sammlung, Behandlung u. Beseitigung v. Abfällen; Rückgewinnung Beseitigung v. Umweltverschmutzungen u. sonstige Entsorgung /7

2 einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen HR-Firmen* KGT Insgesamt davon ZN+BST F Baugewerbe Hochbau Tiefbau Vorbereitende Baustellenarbeiten, Bauinstallation u. sonstiges Ausbaugewerbe G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Handel mit Kraftfahrzeugen; Instandhaltung u. Reparatur v Kraftfahrzeugen 46 Großhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen u. Krafträdern) Einzelhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) H Verkehr und Lagerei Landverkehr u. Transport in Rohrfernleitungen Schifffahrt Luftfahrt Lagerei sowie Erbringung v. sonstigen Dienstleistungen f. den Verkehr 53 Post-, Kurier- u. Expressdienste I Gastgewerbe Beherbergung Gastronomie J Information und Kommunikation Verlagswesen Herstellung, Verleih u. Vertrieb v. Filmen u. Fernsehprogrammen; Kinos; Tonstudios u. Verlegen v. Musik 60 Rundfunkveranstalter Telekommunikation Erbringung v. Dienstleistungen der Informationstechnologie Informationsdienstleistungen K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen Erbringung v. Finanzdienstleistungen Versicherungen, Rückversicherungen u. Pensionskassen (ohne Sozialversicherung) 66 Mit Finanz- u. Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten L Grundstücks- und Wohnungswesen Grundstücks- u. Wohnungswesen M Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen 69 Rechts- u. Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung Verwaltung u. Führung v. Unternehmen u. Betrieben; Unternehmensberatung 71 Architektur- u. Ingenieurbüros; technische, physikalische u chemische Untersuchung 72 Forschung u. Entwicklung Werbung u. Marktforschung Sonstige freiberufliche, wissenschaftliche u. technische Tätigkeiten Veterinärwesen /7

3 einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen HR-Firmen* KGT Insgesamt davon ZN+BST N Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen Vermietung v. beweglichen Sachen Vermittlung u. Überlassung v. Arbeitskräften Reisebüros, Reiseveranstalter u. Erbringung sonstiger Reservierungsdienstleistungen 80 Wach- u. Sicherheitsdienste sowie Detekteien Gebäudebetreuung; Garten- u. Landschaftsbau Erbringung v. wirtschaftlichen Dienstleistungen f. Unternehmen u. Privatpersonen a. n. g O Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung P Erziehung und Unterricht Erziehung u. Unterricht Q Gesundheits- und Sozialwesen Gesundheitswesen Heime (ohne Erholungs- u. Ferienheime) Sozialwesen (ohne Heime) R Kunst, Unterhaltung und Erholung Kreative, künstlerische u. unterhaltende Tätigkeiten Bibliotheken, Archive, Museen, botanische u. zoologische Gärten Spiel-, Wett- u. Lotteriewesen Erbringung v. Dienstleistungen des Sports, der Unterhaltung u. der Erholung S Erbringung von sonstigen Dienstleistungen Interessenvertretungen sowie kirchliche u. sonstige religiöse Vereinigungen (ohne Sozialwesen u. Sport) 95 Reparatur v. Datenverarbeitungsgeräten u. Gebrauchsgütern Erbringung v. sonstigen überwiegend persönlichen Dienstleistungen Insgesamt * im Handels- oder Genossenschaftsregister eingetragene Unternehmen einschließlich Betriebsstätten und Zweigniederlassungen H. v. = Herstellung von Quelle:, Januar /7

4 A Land- und Forstwirtschaft; Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd u. damit verbundene Tätigkeiten Forstwirtschaft u. Holzeinschlag Fischerei u. Aquakultur B Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden Kohlenbergbau Erzbergbau Gewinnung v. Steinen u. Erden, sonstiger Bergbau Erbringung v. Dienstleistungen für den Bergbau und für die Gewinnung v. Steinen und Erden C Verarbeitendes Gewerbe H. v. Nahrungs- u. Futtermitteln Getränkeherstellung Tabakverarbeitung H. v. Textilien H. v. Bekleidung H. v. Leder, Lederwaren u. Schuhen H. v. Holz-, Flecht-, Korb- u. Korkwaren (ohne Möbel) H. v. Papier, Pappe und Waren daraus H. v. Druckerzeugnissen; Vervielfältigung v. bespielten Ton-, Bild- u. Datenträgern 19 Kokerei u. Mineralölverarbeitung H. v. chemischen Erzeugnissen H. v. pharmazeutischen Erzeugnissen H. v. Gummi- u. Kunststoffwaren H. v. Glas u. Glaswaren, Keramik, Verarbeitung v. Steinen u Erden 24 Metallerzeugung u. -bearbeitung H. v. Metallerzeugnissen H. v. Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen u optischen Erzeugnissen 27 H. v. elektrischen Ausrüstungen Maschinenbau H. v. Kraftwagen u. Kraftwagenteilen Sonstiger Fahrzeugbau H. v. Möbeln H. v. sonstigen Waren Reparatur u. Installation v. Maschinen u. Ausrüstungen /7

5 D Energieversorgung Energieversorgung E Wasserversorgung; Abwasser- und Abfallentsorgung und Beseitigung von Umweltverschmutzungen Wasserversorgung Abwasserentsorgung Sammlung, Behandlung u. Beseitigung v. Abfällen; Rückgewinnung 39 Beseitigung v. Umweltverschmutzungen u. sonstige Entsorgung F Baugewerbe Hochbau Tiefbau Vorbereitende Baustellenarbeiten, Bauinstallation u. sonstiges Ausbaugewerbe G Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen Handel mit Kraftfahrzeugen; Instandhaltung u. Reparatur v Kraftfahrzeugen 46 Großhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen u Krafträdern) 47 Einzelhandel (ohne Handel mit Kraftfahrzeugen) H Verkehr und Lagerei Landverkehr u. Transport in Rohrfernleitungen Schifffahrt Luftfahrt Lagerei sowie Erbringung v. sonstigen Dienstleistungen f den Verkehr 53 Post-, Kurier- u. Expressdienste I Gastgewerbe Beherbergung Gastronomie J Information und Kommunikation Verlagswesen Herstellung, Verleih u. Vertrieb v. Filmen u Fernsehprogrammen; Kinos; Tonstudios u. Verlegen v. Musik 60 Rundfunkveranstalter Telekommunikation Erbringung v. Dienstleistungen der Informationstechnologie Informationsdienstleistungen /7

6 K Erbringung von Finanz- und Versicherungsdienstleistungen Erbringung v. Finanzdienstleistungen Versicherungen, Rückversicherungen u. Pensionskassen (ohne Sozialversicherung) 66 Mit Finanz- u. Versicherungsdienstleistungen verbundene Tätigkeiten L Grundstücks- und Wohnungswesen Grundstücks- u. Wohnungswesen M N O Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen Rechts- u. Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung Verwaltung u. Führung v. Unternehmen u. Betrieben; Unternehmensberatung 71 Architektur- u. Ingenieurbüros; technische, physikalische u chemische Untersuchung 72 Forschung u. Entwicklung Werbung u. Marktforschung Sonstige freiberufliche, wissenschaftliche u. technische Tätigkeiten 75 Veterinärwesen Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen Vermietung v. beweglichen Sachen Vermittlung u. Überlassung v. Arbeitskräften Reisebüros, Reiseveranstalter u. Erbringung sonstiger Reservierungsdienstleistungen 80 Wach- u. Sicherheitsdienste sowie Detekteien Gebäudebetreuung; Garten- u. Landschaftsbau Erbringung v. wirtschaftlichen Dienstleistungen f. Unternehmen u. Privatpersonen a. n. g Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung Öffentliche Verwaltung, Verteidigung; Sozialversicherung P Erziehung und Unterricht Erziehung u. Unterricht Q Gesundheits- und Sozialwesen Gesundheitswesen Heime (ohne Erholungs- u. Ferienheime) Sozialwesen (ohne Heime) /7

7 R Kunst, Unterhaltung und Erholung Kreative, künstlerische u. unterhaltende Tätigkeiten Bibliotheken, Archive, Museen, botanische u. zoologische Gärten 92 Spiel-, Wett- u. Lotteriewesen Erbringung v. Dienstleistungen des Sports, der Unterhaltung u. der Erholung S Erbringung von sonstigen Dienstleistungen Interessenvertretungen sowie kirchliche u. sonstige religiöse Vereinigungen (ohne Sozialwesen u. Sport) 95 Reparatur v. Datenverarbeitungsgeräten u. Gebrauchsgütern Erbringung v. sonstigen überwiegend persönlichen Dienstleistungen Insgesamt H. v. = Herstellung von Quelle:, Januar /7

Der Arbeitgeberservice Heidelberg Stand: 10.06.2013 Alle Arbeitsvermittler/innen erreichen Sie über unsere zentrale Email-Adressen: Hauptagentur Heidelberg Geschäftsstelle Eberbach Geschäftsstelle Sinsheim

Mehr

Merkblatt Wirtschaftszweigklassifikation

Merkblatt Wirtschaftszweigklassifikation Merkblatt Wirtschaftszweigklassifikation Kurzanleitung: Diese Kurzanleitung soll Ihnen als Hilfestellung bei der Einstufung in den für Ihr Unternehmen gültigen Wirtschaftszweig nach der Gliederung der

Mehr

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten

A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten BRANCHENCODES A - LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI A.01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten A.02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag A.03 Fischerei und Aquakultur B - BERGBAU UND GEWINNUNG

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Verdienste und Arbeitskosten in Deutschland 2014 Erscheinungsfolge: vierjährlich Erschienen am 25. Oktober 2016 Artikelnummer: 5622103149004 Ihr Kontakt zu uns: www.destatis.de/kontakt

Mehr

Zuständigkeitsbereich Heidelberg Schwetzingen Sinsheim Weinheim Wiesloch Ausbildung

Zuständigkeitsbereich Heidelberg Schwetzingen Sinsheim Weinheim Wiesloch Ausbildung Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten Hr. Haag - 406 Fr. Heesen -102 Hr. Braun - 35 Hr. Heinrich - 104 Forstwirtschaft und Holzeinschlag Hr. Haag - 406 Fr. Heesen -102 Hr. Braun - 35 Hr.

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Verdienste und Arbeitskosten Reallohnindex und Nominallohnindex Bitte beachten Sie die Hinweise zur Verwendung in Wertsicherungsklauseln in den Erläuterungen. Hinweis: Im Rahmen

Mehr

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2

Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Systematik der Wirtschaftszweige gemäß NACE Rev. 2 Die hier aufgeführten Wirtschaftszweige sind entsprechend der im Rahmen der Außenwirtschaftsstatistik verwendeten Branchengliederung dargestellt. Sie

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Fachserie 16 Reihe 2.4 Verdienste und Arbeitskosten Arbeitnehmerverdienste und Indizes der Arbeitnehmerverdienste - Lange Reihen - Hinweis: Die Ergebnisse für das 1. und 2. Vierteljahr

Mehr

EMAS-Standorte. EMAS-Organisationen

EMAS-Standorte. EMAS-Organisationen Deutschland-Trend EMAS-Standorte EMAS-Organisationen 000 2669 267 200 29 26 2000 79 799 9 9 96 97 906 9 90 4 77 7 99 64 00 000 49 490 466 40 4 2 269 22 22 2 200 00 0 99 999 2000 200 2002 200 2004 200 2006

Mehr

Der direkte Weg zu Ihrem Arbeitgeber-Service

Der direkte Weg zu Ihrem Arbeitgeber-Service gewerblicher Bereich Frau Keil 0641/9393-148 Herr Weeg 0641/9393-762 Metallerzeugnisse bearbeitung; Elektro- Datenverarbeitungsgeräte; Energieversorgung Wasserversorgung; Abwasserentsorgung; Recycling;

Mehr

Daten von neuen Firmen und Selbstständigen.

Daten von neuen Firmen und Selbstständigen. Daten von neuen Firmen und Selbstständigen www.firmen-radar.de Sie suchen neue Kunden? Ihr Unternehmen soll wachsen und Sie wollen neue Kunden gewinnen? Dann haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können Firmen

Mehr

Kurzanleitung Wirtschaftszweigklassifikation

Kurzanleitung Wirtschaftszweigklassifikation Kurzanleitung Wirtschaftszweigklassifikation Witschaftszweigklassifikation 2008 2 Kurzanleitung: Diese Kurzanleitung soll Ihnen als Hilfestellung bei der Einstufung in den für Ihr Unternehmen gültigen

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Verdienste und Arbeitskosten Aufwendungen und Anwartschaften betrieblicher Altersversorgung 2012 Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen am 3. Juni 2015 Artikelnummer: 5629101129004

Mehr

Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung, 17.12.2015

Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung, 17.12.2015 Unternehmungen mit einer potenziell offenen Nachfolgeregelung, 17.12.2015 BISNODE D&B SCHWEIZ AG Grossmattstrasse 9 8902 Urdorf Telefon: +41 44 735 61 11 Fax: +41 44 735 61 61 www.bisnode.ch info.ch@bisnode.com

Mehr

Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Stand: 30.09.2014)

Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Stand: 30.09.2014) 6029/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Beilage 2 1 von 6 Zusammenfassung der LSDB-Statistik (Stand: 30.09.2014) 1. Anzeigen wegen Unterentlohnung: Anzahl: 938 ( 494 Inland / 444 Ausland) betroffene Arbeitnehmer:

Mehr

Der Energieeffizienz-Index der deutschen Industrie. Ausgewählte Ergebnisse der Sommererhebung 2016, 1. Halbjahr

Der Energieeffizienz-Index der deutschen Industrie. Ausgewählte Ergebnisse der Sommererhebung 2016, 1. Halbjahr Der Energieeffizienz-Index der deutschen Industrie Ausgewählte Ergebnisse der Sommererhebung 2016, 1. Halbjahr Zusammensetzung des Teilnehmerkreises nach Unternehmensgröße Index-Stichprobe Unternehmenszusammensetzung

Mehr

Dienstleistungen. 1. Vierteljahr Statistisches Bundesamt

Dienstleistungen. 1. Vierteljahr Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Fachserie 9 Reihe 3 Dienstleistungen Konjunkturstatistische Erhebung in bestimmten Dienstleistungsbereichen Umsatz- und Beschäftigungsindizes 1. Vierteljahr 2010 Erscheinungsfolge:

Mehr

Branchenschlüssel (WZ08)

Branchenschlüssel (WZ08) Branchenschlüssel (WZ08) 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 011 Anbau einjähriger Pflanzen 012 Anbau mehrjähriger Pflanzen 013 Betrieb von Baumschulen sowie Anbau von Pflanzen zu

Mehr

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen

Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen Statistisches Besamt Fachserie 18 Reihe 2 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen Input-Output-Rechnung 2010 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 24. Januar 2014 Artikelnummer: 2180200107004 Ihr Kontakt

Mehr

2359/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Anlage 3 1 von 9. Burgenland. S Prüffälle Dienstn.

2359/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Anlage 3 1 von 9. Burgenland. S Prüffälle Dienstn. 2359/AB XXV. GP - Anfragebeantwortung - Anlage 3 1 von 9 Burgenland Bau 45 1.796 Beherbergung und Gastronomie 54 1.556 Bergbau und Gewinnung von teinen und Erden 0 0 Energieversorgung 1 121 Erbringung

Mehr

Der Energieeffizienz-Index der deutschen Industrie. Ausgewählte Ergebnisse der Wintererhebung 2015, 2. Halbjahr

Der Energieeffizienz-Index der deutschen Industrie. Ausgewählte Ergebnisse der Wintererhebung 2015, 2. Halbjahr Der Energieeffizienz-Index der deutschen Industrie Ausgewählte Ergebnisse der Wintererhebung 2015, 2. Halbjahr Zusammensetzung des Teilnehmerkreises nach Unternehmensgröße Index-Stichprobe Unternehmenszusammensetzung

Mehr

NUTS 3 - Profil. Graz AT221. mit den Vergleichsregionen. Bundesland Steiermark (AT22) Österreich (AT)

NUTS 3 - Profil. Graz AT221. mit den Vergleichsregionen. Bundesland Steiermark (AT22) Österreich (AT) NUTS 3 - Profil Graz AT221 mit den Vergleichsregionen Österreich (AT) WIBIS Steiermark Wirtschaftspolitisches Berichts- und Informationssystem Steiermark September 2012 JOANNEUM RESEARCH Zentrum für Wirtschafts-

Mehr

Der Mensch ist das Maß

Der Mensch ist das Maß Normgruppen Für die derzeit vorliegende Fassung vonimpuls-test 2 Professional gibt es jeweils für die fünf Skalen und für die elf Subskalen Eichtabellen (repräsentative Gesamtnorm, sieben Branchennormen,

Mehr

BMWi-Markterschließungsprogramm. Förderung der kleinen und mittelständischen Unternehmen

BMWi-Markterschließungsprogramm. Förderung der kleinen und mittelständischen Unternehmen Informationsveranstaltung Kreativwirtschaft Taiwan Marktentwicklung, Rahmenbedingungen und Geschäftschancen im Rahmen des World Design Capital 2016 14. Juni 2016, Köln BMWi Markterschließungsprogramm für

Mehr

Insolvenzen in Hamburg

Insolvenzen in Hamburg Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: D III 1 - j/12 HH Insolvenzen in Hamburg beantragte 2012 Herausgegeben am: 17. Juni 2014 Impressum Statistische Berichte

Mehr

Umsatz und Beschäftigte im Einzelhandel und Tourismus in Konstanz

Umsatz und Beschäftigte im Einzelhandel und Tourismus in Konstanz Statistik-Info Nr. 5 / 2010 Dezember 2010 Stadt Konstanz Umsatz und Beschäftigte im Einzelhandel und Tourismus in Konstanz Aufgrund neuer Daten des Statistischen Landesamts konnten erstmals Details der

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Im Rahmen des YouGov Gewerbekundenmonitors Assekuranz werden seit 2004 regelmäßig Befragungen von Versicherungsverantwortlichen in Unternehmen

Mehr

= Nichts vorhanden (genau Null). = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten x = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll

= Nichts vorhanden (genau Null). = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten x = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll Artikel-Nr. 5523 14001 Gewerbeanzeigen D I 2 - j/14 ( Fachauskünfte: (071 641-28 93 14.04.2015 Gewerbeanzeigen in Baden-Württemberg 2014 Die Gewerbeanzeigenstatistik liefert Informationen über die Zahl

Mehr

NUTS3 - Profil. Graz AT221. mit den Vergleichsregionen. Bundesland Steiermark (AT22) Österreich (AT)

NUTS3 - Profil. Graz AT221. mit den Vergleichsregionen. Bundesland Steiermark (AT22) Österreich (AT) NUTS3 - Profil Graz AT221 mit den Vergleichsregionen Österreich (AT) WIBIS Steiermark Wirtschaftspolitisches Berichts- und Informationssystem Steiermark Datenstand: Mai 2015 JOANNEUM RESEARCH - Institut

Mehr

Bezirksprofil. Graz-Umgebung B606. mit den Vergleichsregionen. Bundesland Steiermark (AT22) Österreich (AT)

Bezirksprofil. Graz-Umgebung B606. mit den Vergleichsregionen. Bundesland Steiermark (AT22) Österreich (AT) Bezirksprofil Graz-Umgebung B606 mit den Vergleichsregionen Österreich (AT) WIBIS Steiermark Wirtschaftspolitisches Berichts- und Informationssystem Steiermark Juni 2014 JOANNEUM RESEARCH Zentrum für Wirtschafts-

Mehr

Index der Produktion für das Verarbeitende Gewerbe in Bayern im Februar 2015

Index der Produktion für das Verarbeitende Gewerbe in Bayern im Februar 2015 Statistische Berichte Kennziffer EI2m 02/2015 Index der Produktion für das Verarbeitende Gewerbe in Bayern im Februar 2015 (sowie Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden) Basisjahr 2010 Herausgegeben

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Verdienste und Arbeitskosten Tarifbindung in Deutschland 2010 Erscheinungsfolge: vierjährlich Erschienen am 25. Juni 2013 ergänzende Änderung 05.07.2013 Artikelnummer: 5622103109004

Mehr

Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen)

Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen) Frankfurt am Main, 8. Juli 2015 Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen) Bundesland Unmittelbare deutsche Direktinvestitionen im Ausland Forderungen Verbindlichkeiten Unmittelbare

Mehr

Anmeldung. Teilnahmebeitrag. Antwort bis 2. Oktober 2015. per Fax: 040 35 75 59-25

Anmeldung. Teilnahmebeitrag. Antwort bis 2. Oktober 2015. per Fax: 040 35 75 59-25 OAV Barbara Schmidt-Ajayi Regionalmanagerin Indien / Südasien Bleichenbrücke 9 20354 Hamburg Tel.: 040 35 75 59-16 E-Mail: schmidt-ajayi@oav.de Antwort bis 2. Oktober 2015 per Fax: 040 35 75 59-25 Anmeldung

Mehr

20 Produzierendes Gewerbe und Dienst- leistungen im Überblick

20 Produzierendes Gewerbe und Dienst- leistungen im Überblick 20 Produzierendes Gewerbe und Dienst- leistungen im Überblick Fast 4 von 5 Unternehmen waren 2013 im Dienstleistungsbereich tätig Gut 60 % aller tätigen Personen 2012 bei kleinen und mittleren Unternehmen

Mehr

Geschäftspartner gezielt gesucht

Geschäftspartner gezielt gesucht Geschäftsbereich Standortpolitik und Unternehmensförderung Infostelle Firmen Produkte Geschäftspartner gezielt gesucht Weltweite Unternehmensdaten für Ihren Erfolg Industrie- und Handelskammer Nürnberg

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht J I 4 vj 04/15 Dienstleistungen im Land Brandenburg 4. Vierteljahr 2015 statistik Berlin Brandenburg Endgültige Ergebnisse Impressum Statistischer Bericht J I 4 vj 04/15 Erscheinungsfolge:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht J I 3 vj 02/16 Dienstleistungen in Berlin 2. Vierteljahr 2016 statistik Berlin Brandenburg Vorläufige Ergebnisse Impressum Statistischer Bericht J I 3 vj 02/16 Erscheinungsfolge:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht J I 4 vj 01/15 Dienstleistungen in Berlin 1. Vierteljahr 2015 statistik Berlin Brandenburg Endgültige Ergebnisse Impressum Statistischer Bericht J I 4 vj 01/15 Erscheinungsfolge:

Mehr

Leonardo Da Vinci Projekt MOBILE

Leonardo Da Vinci Projekt MOBILE Leonardo Da Vinci Projekt MOBILE DE/09/LLP-LdV/PLM/281286 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: Leonardo Da Vinci Projekt MOBILE DE/09/LLP-LdV/PLM/281286 Jahr: 2009 Projekttyp: Bewerbung Einzelpersonen:

Mehr

BUSINESS OFFER - BUSINESS REQUEST. Unternehmensprofil - Beschreibung des Unternehmens

BUSINESS OFFER - BUSINESS REQUEST. Unternehmensprofil - Beschreibung des Unternehmens BUSINESS OFFER - BUSINESS REQUEST Unternehmensprofil - Beschreibung des Unternehmens Alle Felder sind obligatorisch - Die grau unterlegten Felder sind vertraulich und werden nicht veröffentlicht. Unternehmen:

Mehr

Anmeldung. Genauere Informationen zum Reiseprogramm finden Sie im beigefügten Infoflyer.

Anmeldung. Genauere Informationen zum Reiseprogramm finden Sie im beigefügten Infoflyer. OAV Antwort Norman Langbecker per Fax: 040 35 75 59-25 Regionalmanager Japan, Korea, Südpazifik Bleichenbrücke 9 20354 Hamburg Tel.: 040 35 75 59.15 E-Mail: langbecker@oav.de Anmeldung zur Geschäftsanbahnungsreise

Mehr

Gewerbeanzeigen in Hamburg 2015

Gewerbeanzeigen in Hamburg 2015 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: D I 2 - j 5 HH Gewerbeanzeigen in Hamburg 205 Herausgegeben am: 23. Mai 206 Impressum Statistische Berichte Herausgeber:

Mehr

Wirtschaftsdaten. in Zusammenarbeit mit dem. Baden-Württemberg. Telefon 0711/ Zentrale Telefax 0711/

Wirtschaftsdaten. in Zusammenarbeit mit dem. Baden-Württemberg. Telefon 0711/ Zentrale Telefax 0711/ Neues Schloß, Schloßplatz Telefon 0711/ 123-0 Zentrale Telefax 0711/ 123-791 pressestelle@mfwbwlde wwwmfwbaden-wuerttembergde in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Landesamt Böblinger Straße 68 70199

Mehr

Atypische Beschäftigung

Atypische Beschäftigung Atypische Beschäftigung Deutlich weniger Arbeitnehmer als früher verdienen heutzutage ihr Geld in einem klassischen Vollzeitjob. Die Zahl der normalen Arbeitsverhältnisse ist in den vergangenen Jahren

Mehr

Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen)

Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen) Deutsche Direktinvestitionen im Ausland (Aktive Direktinvestitionen) deutsche deutsche Besland 13 Baden-Württemberg 200 263 38 710 161 553 237 272 60 686 176 586 13 11 Bayern 278 226 73 506 204 720 262

Mehr

Wahlinfo Wahlgruppen und Wirtschaftszweige

Wahlinfo Wahlgruppen und Wirtschaftszweige Voraus für die Wirtschaft. Wahlinfo Wahlgruppen und IHK-Wahl 2016 Die Einteilung der Wahlgruppen für die IHK-Wahl 2016 richtet sich nach der Systematik der in der Europäischen Gemeinschaft (WZ). Jedes

Mehr

Handelsregisterauszug der Firma ENEKOM Sp. z. o. o. Sp. K.

Handelsregisterauszug der Firma ENEKOM Sp. z. o. o. Sp. K. Handelsregisterauszug der Firma ENEKOM Sp. z. o. o. Sp. K. Dieser Auszug wurde am 05.07.2016 auf www.unternehmen1.com heruntergeladen. Alle Firmeninformationen: http://www.unternehmen1.com/enekom+sp.+z.+o.+o.+sp.+k..html

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht J I 2 j / 14 Dienstleistungen in Berlin 2014 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht J I 2 j / 14 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen im Juli 2016 Herausgeber

Mehr

Schlüsselverzeichnis für Branchen/Wirtschaftszweige

Schlüsselverzeichnis für Branchen/Wirtschaftszweige Land- und Forstwirtschaft, Fischerei ( A ) 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag 011 Anbau einjähriger Pflanzen 021 Forstwirtschaft 012 Anbau mehrjähriger

Mehr

Beschäftigungsentwicklung. Arbeitslosigkeit. Arbeitsmarktzahlen im Detail

Beschäftigungsentwicklung. Arbeitslosigkeit. Arbeitsmarktzahlen im Detail Arbeitsmarktservice Salzburg Landesgeschäftsstelle Arbeitsmarktzahlen im Detail Beschäftigungsentwicklung Die unselbständige Beschäftigung ist im ersten Quartal des Jahres 2013 im Bundesland Salzburg um

Mehr

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung Oldenburger Jahr

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung Oldenburger Jahr Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung Oldenburger Deutschland Jahr Münsterland Anzahl Index Anzahl Index Anzahl Index 2000 27.826.000 100 2.436.003 100 85.429 100 2001 27.817.000 100 2.420.079 99

Mehr

NACE, dreistellig entnommen aus Klassifikation der Wirtschaftszweige, mit Erläuterungen 2008, Statistisches Bundesamt

NACE, dreistellig entnommen aus Klassifikation der Wirtschaftszweige, mit Erläuterungen 2008, Statistisches Bundesamt NACE, dreistellig entnommen aus Klassifikation der Wirtschaftszweige, mit Erläuterungen 2008, Statistisches Bundesamt ABSCHNITT A - LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene

Mehr

INFORMATIONSVERANSTALTUNG THAILAND Kfz-Branche: Fahrzeuge, Fahrzeugzubehör 03. Dezember 2014, Stuttgart

INFORMATIONSVERANSTALTUNG THAILAND Kfz-Branche: Fahrzeuge, Fahrzeugzubehör 03. Dezember 2014, Stuttgart INFORMATIONSVERANSTALTUNG THAILAND Kfz-Branche: Fahrzeuge, Fahrzeugzubehör 03. Dezember 2014, Stuttgart BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU Marktchancen in Thailand Aufgrund seiner hochentwickelten

Mehr

Statistik über Struktur und Tätigkeit von Auslandsunternehmenseinheiten deutscher Investoren (Outward FATS)

Statistik über Struktur und Tätigkeit von Auslandsunternehmenseinheiten deutscher Investoren (Outward FATS) Statistik über Struktur und Tätigkeit von Auslandsunternehmenseinheiten deutscher Investoren () 1 Inhalt I. Hinweise... 2 II. Struktur und Tätigkeit von Auslandsunternehmenseinheiten deutscher Investoren

Mehr

Studie Marktanteile der Banken im Verarbeitenden Gewerbe 2013

Studie Marktanteile der Banken im Verarbeitenden Gewerbe 2013 Joerg Hackemann / 123RF.COM Studie Marktanteile der Banken im Verarbeitenden Gewerbe 2013 erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar April 2013 Informationen zur Studie (1) Keyfacts (Auswahl)

Mehr

Die Bedeutung geistigen Eigentums steigt mit dem Wohlstand der Nationen

Die Bedeutung geistigen Eigentums steigt mit dem Wohlstand der Nationen 1 Die Bedeutung geistigen Eigentums steigt mit dem Wohlstand der Nationen Patentanmeldungen (2008-2012) je Mio. Einwohner logarithmiert SE FI DE DK NL 1000,0 FR BE AT IE SI IT UK CY EE ES 100,0 LV HU CZ

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Korrigierte Fassung vom 22.12.2015. N I - vj 1/14 Kennziffer: N1013 201441 ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Korrigierte Fassung vom 22.12.2015. N I - vj 1/14 Kennziffer: N1013 201441 ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2015 Korrigierte Fassung vom 22.12.2015 Statistik nutzen im 1. Vierteljahr 2014 N I - vj 1/14 Kennziffer: N1013 201441 ISSN: Inhalt Vorbemerkungen 3 Definitionen 3 Seite Tabellen

Mehr

Index der Tarifverdienste

Index der Tarifverdienste Statistisches Bundesamt Index der Tarifverdienste Methodische Erläuterungen (Basisjahr 2010) Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im September 2015 (letzte Aktualisierung: Januar 2016) Ihr Kontakt

Mehr

Statistisches Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2015

Statistisches Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2015 Statistisches Handbuch der österreichischen Sozialversicherung 2015 Herausgeber und Verleger: Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger Redaktion: Karl Grillitsch Alle in 1030 Wien, Kundmanngasse

Mehr

BMWi-Markterschließungsprogramm 2016 Geschäftsanbahnung

BMWi-Markterschließungsprogramm 2016 Geschäftsanbahnung BMWi-Markterschließungsprogramm 2016 Geschäftsanbahnung Philippinen: Modernisierung der Wasserinfrastruktur 12. 16. Juni 2016 Manila Geschäftsanbahnung Philippinen Im Auftrag des Bundesministeriums für

Mehr

Investitionen in junge innovative Unternehmen Der neue Investitionszuschuss Wagniskapital

Investitionen in junge innovative Unternehmen Der neue Investitionszuschuss Wagniskapital Investitionen in junge innovative Unternehmen Der neue Investitionszuschuss Wagniskapital Hardy Isken Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Fördermaßnahme Investitionszuschuss Wagniskapital www.bmwi.de

Mehr

Wirtschaftsbranchenverzeichnis im Überblick nach NACE 2008

Wirtschaftsbranchenverzeichnis im Überblick nach NACE 2008 Wirtschaftsbranchenverzeichnis im Überblick nach NACE 2008 A Abschnitt A - Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene Tätigkeiten 02 Forstwirtschaft und Holzeinschlag

Mehr

Frankfurt am Main, 11. April 2005 Zentrale / S / Bundesland unmittelbar mittelbar unmittelbar mittelbar

Frankfurt am Main, 11. April 2005 Zentrale / S / Bundesland unmittelbar mittelbar unmittelbar mittelbar Frankfurt am Main, 11. April 2005 Deutsche Direktinvestitionen im Ausland und ausländische Direktinvestitionen in Deutschland nach Bundesländern Deutsche Direktinvestitionen im Ausland Ausländische Direktinvestitionen

Mehr

Veränderung des realen Bruttoinlandprodukts, 2000 bis 2040, in Prozent pro Jahr (Prognose ab 2013)

Veränderung des realen Bruttoinlandprodukts, 2000 bis 2040, in Prozent pro Jahr (Prognose ab 2013) Schweden Schweden auf einen Blick 2013 2040 Δ% p.a. Bevölkerung insg. (Mio.) 9.6 11.7 0.8 Bevölkerung 15-64 J. (Mio.) 6.1 7.1 0.5 Erwerbstätige (Mio.) 4.7 5.5 0.6 BIP (2010er Mrd. ) 382.4 675.5 2.1 Privater

Mehr

BRANCHENSCHLÜSSEL VERARBEITENDES GEWERBE LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI

BRANCHENSCHLÜSSEL VERARBEITENDES GEWERBE LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI BRANCHENSCHLÜSSEL LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, FISCHEREI 01 Landwirtschaft, Jagd und damit verbundene 01.1 Anbau einjähriger Pflanzen 01.2 Anbau mehrjähriger Pflanzen 01.3 Betrieb von Baumschulen sowie Anbau

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht D III 1 vj 3 / 07 Insolvenzen Land Brandenburg 01.01. - 30.09.2007 Statistik Berlin Brandenburg Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Herausgegeben im Dezember 2007 Erscheinungsfolge:

Mehr

Produzierendes Gewerbe

Produzierendes Gewerbe Artikel-Nr. 3525 14001 Produzierendes Gewerbe E IV 3 - j/14 Fachauskünfte: (0711) 641-29 87 23.09.2016 des Verarbeitenden Gewerbes, Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden in Baden-Württemberg 2014

Mehr

3 X SCHLAUER ALS DIE KONKURRENZ

3 X SCHLAUER ALS DIE KONKURRENZ NEUKUNDENGEWINNUNG DIGITAL 3 X SCHLAUER ALS DIE KONKURRENZ Forschungsinstitut für Regional- und Wissensmanagement ggmbh Ansprechpartner: Professor Dr. Peter Vieregge Geschäftsführer Forschungsinstitut

Mehr

Der Niederrhein in Zahlen 2014

Der Niederrhein in Zahlen 2014 Der Niederrhein in Zahlen 2014 www.ihk-niederrhein.de 1 Seite 1 Herausgegeben von der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg ISSN: 2191-057X Der IHK-Bezirk umfasst

Mehr

Abteilung Gruppe Titel 2008 BERGBAU UND GEWINNUNG VON STEINEN UND ERDEN

Abteilung Gruppe Titel 2008 BERGBAU UND GEWINNUNG VON STEINEN UND ERDEN BERGBAU UND GEWINNUNG VON STEINEN UND ERDEN 05 Kohlenbergbau 051 Steinkohlenbergbau 052 Braunkohlenbergbau 06 Gewinnung von Erdöl und Erdgas 061 Gewinnung von Erdöl 062 Gewinnung von Erdgas 07 Erzbergbau

Mehr

Dienstleistungsunternehmen in Hamburg 2011

Dienstleistungsunternehmen in Hamburg 2011 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: J I - j/11 H Dienstleistungsunternehmen in Hamburg 2011 Herausgegeben am: 27. November 2013 Impressum Statistische

Mehr

Geschäftsanbahnungsreise Bauwirtschaft in Tschechien: Gehobene Leistungen, Produkte und Technologien im Innenausbau: 2. 5. 11.

Geschäftsanbahnungsreise Bauwirtschaft in Tschechien: Gehobene Leistungen, Produkte und Technologien im Innenausbau: 2. 5. 11. Geschäftsanbahnungsreise Bauwirtschaft in Tschechien: Gehobene Leistungen, Produkte und Technologien im Innenausbau: 2. 5. 11. 2015, Prag Einladung und Anmeldung Die Deutsch-Tschechische Industrie- und

Mehr

Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Im Auftrag Held Bonn, den 20. Mai

Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Im Auftrag Held Bonn, den 20. Mai Bekanntmachung der Vergleichseinkommen für die Feststellung der Berufsschadens- und Schadensausgleiche nach dem Bundesversorgungsgesetz für die Zeit vom 1. Juli 2005 an Auf Grund des 30 Abs.5 des Bundesversorgungsgesetzes

Mehr

Dienstleistungsunternehmen in Schleswig-Holstein 2011

Dienstleistungsunternehmen in Schleswig-Holstein 2011 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: J I - j/11 SH Dienstleistungsunternehmen in Schleswig-Holstein 2011 Herausgegeben am: 27. November 2013 Impressum

Mehr

E IV - j / 12. Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Thüringen 2012. Bestell - Nr. 05 404

E IV - j / 12. Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Thüringen 2012. Bestell - Nr. 05 404 E IV - j / 12 Energieverbrauch im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe in Thüringen 2012 Bestell - Nr. 05 404 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr

Mehr

Anmeldung zur Geschäftsanbahnung im Bereich Maschinenbau nach Chicago, IL und Detroit, MI vom 8.06.-12.06.2015 www.ixpos.de/markterschliessung

Anmeldung zur Geschäftsanbahnung im Bereich Maschinenbau nach Chicago, IL und Detroit, MI vom 8.06.-12.06.2015 www.ixpos.de/markterschliessung Anmeldung zur Geschäftsanbahnung im Bereich Maschinenbau nach Chicago, IL und Detroit, MI vom 8.06.-12.06.2015 www.ixpos.de/markterschliessung Geschäftsanbahnung Maschinenbau Die AHK USA-Chicago, in Kooperation

Mehr

Überblick Arbeitsbedingungen und Gesundheit

Überblick Arbeitsbedingungen und Gesundheit 3.7.2 Arbeitsunfähigkeit Die nachfolgenden Statistiken über Arbeitsunfähigkeit basieren auf Krankschreibungen von rund 16 Millionen GKV-Mitgliedern (Pflicht- und freiwillige Mitglieder der Gesetzlichen

Mehr

Anlage 1: Bereiche. Abschnitt des NACE- Codes. Bereiche (Zusammenfassung von Zulassungsbereichen für Prüfungszwecke) Prüfzeiteneinheiten

Anlage 1: Bereiche. Abschnitt des NACE- Codes. Bereiche (Zusammenfassung von Zulassungsbereichen für Prüfungszwecke) Prüfzeiteneinheiten Anlage 1: Bereiche Nr. 1 a Grundstoffindustrie B I 05 Kohlebergbau 19.0.6 Herstellung von Steinkohlen-, Braunkohlen- und Torfbriketts 06 Gewinnung von Erdöl und Erdgas II 07 Erzbergbau 08 Gewinnung von

Mehr

Datengesundheitscheck. Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: 030 / 8878 9090

Datengesundheitscheck. Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: 030 / 8878 9090 Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice: 030 / 8878 9090 99.6% 99% Gefundene Datensätze Gefunden 1.714 99.6 % Nicht gefunden 7 0.4 % Registerstatus Registrierte

Mehr

BESCHÄFTIGUNGS- UND ARBEITSMARKTENTWICKLUNG IN DER STEIERMARK 2006 UND 2007 HERBSTPROGNOSE IM RAHMEN VON WIBIS STEIERMARK

BESCHÄFTIGUNGS- UND ARBEITSMARKTENTWICKLUNG IN DER STEIERMARK 2006 UND 2007 HERBSTPROGNOSE IM RAHMEN VON WIBIS STEIERMARK INSTITUT FÜR TECHNOLOGIE- UND REGIONALPOLITIK DER JOANNEUM RESEARCH FORSCHUNGSGESMBH BESCHÄFTIGUNGS- UND ARBEITSMARKTENTWICKLUNG IN DER STEIERMARK 2006 UND 2007 HERBSTPROGNOSE IM RAHMEN VON WIBIS STEIERMARK

Mehr

Vorwort... 5 Rechtlicher Hinweis... 7

Vorwort... 5 Rechtlicher Hinweis... 7 9 Inhalt Vorwort............................... 5 Rechtlicher Hinweis....................... 7 Einleitung.............................. 31 Der Schlüssel zum Lohnbuch.................. 31 Mindestlöhne und

Mehr

Investitionen in junge innovative Unternehmen INVEST Zuschuss für Wagniskapital

Investitionen in junge innovative Unternehmen INVEST Zuschuss für Wagniskapital Investitionen in junge innovative Unternehmen INVEST Zuschuss für Wagniskapital Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Fördermaßnahme INVEST - Zuschuss für Wagniskapital www.bmwi.de Agenda

Mehr

801 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung 2010 bis 2014

801 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung 2010 bis 2014 801 Bruttoinlandsprodukt und Bruttowertschöpfung 2010 bis 2014 Wirtschaftsbereich Maßeinheit 2010 2011 2012 2013 2014 Bruttoinlandsprodukt (BIP) zu jew. Preisen Mill. 14 430 15 808 16 621 17 472 je Einwohner

Mehr

Die Sicht der Industrie: Trends der Unternehmensmobilität

Die Sicht der Industrie: Trends der Unternehmensmobilität Die Sicht der Industrie: Trends der Unternehmensmobilität Vortrag auf dem Dialogforum Zukunft Land Land der Zukunft am 3. - 5. September 2014 in Tutzing Prof. Dr. Frank Wallau Dozent an der Fachhochschule

Mehr

Auftrag Firmenanschriften Stand: 03.12.2014

Auftrag Firmenanschriften Stand: 03.12.2014 Stand: 03.12.2014 Fax: 02151/635 44 320 oder Mail an holtum@krefeld.ihk.de Zweigniederlassungen Rechnungsempfänger: Name/Firma:... Straße:... PLZ/Ort:... Ansprechpartner:... Telefon-Nr.:... IHK-Mitglied:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Verbrauch von Energieträgern im Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe im Freistaat Sachsen 2011 E IV 4 j/11 Inhalt Vorbemerkungen 2 Erläuterungen 2 Seite Tabellen

Mehr

Regionalwirtschaftliche Profile Nordrhein-Westfalen 2016 Wirtschaftsregion Köln/Bonn

Regionalwirtschaftliche Profile Nordrhein-Westfalen 2016 Wirtschaftsregion Köln/Bonn NRW.BANK.Research Regionalwirtschaftliche Profile Nordrhein-Westfalen 2016 Ausgewählte Indikatoren Inhalt Einführung 1. Demografie 2. Bruttoinlandsprodukt 3. Bruttowertschöpfung 4. Erwerbstätige 5. Sozialversicherungspflichtig

Mehr

Investitionszuschuss Wagniskapital Inhalte und aktuelle Zahlen

Investitionszuschuss Wagniskapital Inhalte und aktuelle Zahlen Investitionszuschuss Wagniskapital Inhalte und aktuelle Zahlen Ann-Katrin Zink Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BAND IVZ Deutschland Rallye Hannover 18. Februar 2014 Agenda 1. Ausgangslage

Mehr

Unternehmen und Arbeitsstätten

Unternehmen und Arbeitsstätten Statistisches Bundesamt Unternehmen und Arbeitsstätten Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen 2010 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 3. November 2010 Artikelnummer:

Mehr

Unternehmen und Arbeitsstätten

Unternehmen und Arbeitsstätten Statistisches Bundesamt Unternehmen und Arbeitsstätten Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen 2013 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 10. Dezember 2013 Artikelnummer:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht D I 1 m 01 / 12 Gewerbeanzeigen im Land Brandenburg Januar 2012 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht D I 1 m 01 / 12 Erscheinungsfolge: monatlich Erschienen

Mehr

Informationsveranstaltung Taiwan Chancen und Risiken der Geschäftsentwicklung im Bereich der Recyclingindustrie, 2. Juni 2015, Hamburg

Informationsveranstaltung Taiwan Chancen und Risiken der Geschäftsentwicklung im Bereich der Recyclingindustrie, 2. Juni 2015, Hamburg Informationsveranstaltung Taiwan Chancen und Risiken der Geschäftsentwicklung im Bereich der Recyclingindustrie, 2. Juni 2015, Hamburg BMWi-Markterschließungsprogramm Im Rahmen des BMWi- Markterschließungsprogramms

Mehr

N III - 4j/08 N3033 200801

N III - 4j/08 N3033 200801 2010 2008 N III - 4j/08 N3033 200801 Inhalt Vorbemerkungen 3 Seite Definitionen 4 Erläuterungen zu den Tabellen und Zeichenerklärung 5 Schaubilder 6 Struktur der Arbeitskosten 2008 Nettoarbeitskosten je

Mehr

1. Insolvenzverfahren in Baden-Württemberg 2002

1. Insolvenzverfahren in Baden-Württemberg 2002 Artikel- Nr. 3911 02001 Geld und Kredit D III 1 - j/02 05.11.2003 Zahlungsschwierigkeiten in Baden-Württemberg 2002 Allgemeine und methodische Erläuterungen zur Statistik der Zahlungsschwierigkeiten Begriffsbestimmungen

Mehr

Informationsveranstaltung Vietnam: Photonik Laser in der Produktion 05. Juli 2016 Aachen. BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU.

Informationsveranstaltung Vietnam: Photonik Laser in der Produktion 05. Juli 2016 Aachen. BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU. Informationsveranstaltung Vietnam: Photonik Laser in der Produktion 05. Juli 2016 Aachen BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU Durchführer Informationsveranstaltung Vietnam Im Auftrag des Bundesministeriums

Mehr

GESCHÄFTSANBAHNUNG. BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU

GESCHÄFTSANBAHNUNG. BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU 11 GESCHÄFTSANBAHNUNG SCHLÜSSELTECHNOLOGIE PHOTONIK Singapur, vom 7. bis 10. September 2015 BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU Kooperationspartner Durchführer Impressum Herausgeber Bundesministerium

Mehr

Beschäftigung, Beschäftigte, Erwerbstätige -

Beschäftigung, Beschäftigte, Erwerbstätige - Beschäftigung, Beschäftigte, Erwerbstätige - Nationale Nomenklaturen und grenzüberschreitende Harmonisierung In den Bodenseeanrainerstaaten existiert eine Vielzahl von Statistiken, aus denen Daten zur

Mehr

Energieeffizienz: ein Beitrag zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen Projekte der Sächsischen Energieagentur

Energieeffizienz: ein Beitrag zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen Projekte der Sächsischen Energieagentur Energieeffizienz: ein Beitrag zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen Projekte der Sächsischen Energieagentur 5. Forum Wirtschaftsförderer Landkreis Leipzig am 4. Dezember 2015 Referent:

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Produzierendes Gewerbe, Handwerk Erhebung über die Energieverwendung der Betriebe des Verarbeitenden Gewerbes sowie des Bergbaus und der Gewinnung von Steinen und Erden 2008 EIV j/08

Mehr