kranken- und pflegeversicherung AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "kranken- und pflegeversicherung AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft"

Transkript

1 kranken- und pflegeversicherung AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft

2

3 AktivBonus 3 AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft Belohnen Sie sich Nehmen Sie am umfangreichen Präventions- und Früherkennungsangebot der Knappschaft teil und erhalten Sie einen attraktiven Geldbonus. Den Bonus gibt es für Schutzimpfungen, die Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten ( Check-up ) und verschiedene Untersuchungen zur Früherkennung von Krebserkrankungen einschließlich der Hautkrebsvorsorge. Auch für die Inanspruchnahme der Kinderuntersuchungen U1 bis U11 sowie die J1 und die J2 vergeben wir einen Bonus. Und er kommt Ihnen nochmals zugute, wenn Sie sportlich aktiv sind mit qualitätsgesicherten Bewegungsangeboten im Sportverein und im Fitnessstudio. Vielleicht haben Sie aktuell ein Sportabzeichen erworben? Auch das belohnen wir!

4 Wer kann am AktivBonus teilnehmen und wie werden die bonusrelevanten Maßnahmen dokumentiert? Alle Versicherten der Knappschaft können den AktivBonus für sich nutzen. Lassen Sie sich die Teilnahme an der Maßnahme durch Datum, Stempel und Unterschrift bestätigen. Dafür steht ein eigener und personifizierter Nachweisbogen zur Verfügung, welchen Sie in Ihrer Geschäftsstelle erhalten. Bei ärztlichen Leistungen bitten Sie Ihren Arzt die Eintragung vorzunehmen. Diese Eintragung ist kostenfrei, wenn sie im gleichen Quartal wie die Leistungserbringung erfolgt. Bitte reichen Sie nur den Nachweisbogen und keine weiteren Belege ein.

5 AktivBonus 5 Der AktivBonus im Einzelnen Der AktivBonus besteht aus verschiedenen Maßnahmen, die Sie je nach Lebensphase und Geschlecht in Anspruch nehmen können. Jeder Maßnahme ist ein Eurobetrag zugeordnet, den Sie für die Inanspruchnahme erhalten. Der AktivBonus auf einen Blick (In Klammern die Gewährung und Berücksichtigung pro Kalenderjahr) Wert: 50 Euro Qualitätsgesichertes Bewegungsangebot im Fitnessstudio (1x) Wert: 25 Euro Qualitätsgesichertes Bewegungsangebot im Sportverein (1x) Wert: je 15 Euro Erwerb eines anerkannten Sportabzeichens (1x) Check-up Untersuchung (alle 2 Jahre) Krebsfrüherkennung unterteilt nach _ klassischer Krebsfrüherkennung (1x) _ Darmspiegelung (für zwei Untersuchungen im Abstand von 10 Jahren) _ Mammographie-Screening (alle zwei Jahre) _ Hautkrebsvorsorge (alle zwei Jahre)

6 Wert: je 10 Euro Kinder- und Jugendgesundheitsuntersuchungen Schutzimpfungen Was genau sind die Maßnahmen des AktivBonus? Fitnessstudio und Sportverein Sie nehmen regelmäßig aktiv an qualifiziert angeleiteten Bewegungsangeboten in einem Sportverein oder Fitnessstudio teil. Dies können Sie in der Gruppe tun, aber natürlich auch individuell. Lassen Sie sich einfach je einmal im Kalenderjahr Ihre Teilnahme im Nachweisbogen bestätigen. Sportabzeichen Für den Erwerb eines anerkannten Sportabzeichens und die Dokumentation im Nachweisbogen erhalten Sie diesen Bonus einmal im Kalenderjahr.

7 AktivBonus 7 Gesundheitsuntersuchung zur Früh erkennung von Krankheiten ( Check-up ) Ab dem Alter von 35 Jahren haben Sie im zweijährigen Rhythmus Anspruch auf eine ärztliche Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung von Herz-, Kreislaufund Nierenerkrankungen sowie der Zuckerkrankheit. Die Untersuchung ermöglicht die Früherkennung und damit auch die rechtzeitige Behandlung der am häufigsten auftretenden Volkskrankheiten. Darüber hinaus in Anspruch genommene und eigen finanzierte Untersuchungen werden nicht zusätzlich mit einem Bonus honoriert. Untersuchungen zur Früherkennung von Krebserkrankungen Einmal im Kalenderjahr haben Sie Anspruch auf eine Unter suchung zur Früherkennung von Krebserkrankungen und entsprechende Bonuspunkte. Dies gilt für _ Frauen frühestens ab dem Alter von 20 Jahren (Genitaluntersuchung) _ Männer frühestens ab dem Alter von 45 Jahren (Prostata- und Genitaluntersuchung) Die bei Frauen ab dem Alter von 30 Jahren jährlich mit durchgeführte Brustuntersuchung sowie die bei Frauen und Männern ab dem Alter von 50 Jahren jährlich mit durchgeführte Dickdarm- und Rektumuntersuchung ist Teil

8 der zuvor genannten Krebsfrüherkennung und wird nicht zusätzlich mit einem Bonus honoriert. Ab dem Alter von 55 Jahren besteht zusätzlich der Anspruch auf Durchführung von zwei Darmspiegelungen (Koloskopie) im Abstand von 10 Jahren. Diese honorieren wir jeweils mit einem Bonus. Zudem vergeben wir bei Frauen ab dem Alter von 50 Jahren bis zum Ende des 70. Lebensjahres für das alle zwei Jahre durchgeführte Mammographie-Screening einen Bonus. Versicherte der Knappschaft, und zwar Erwachsene als auch Kinder und Jugendliche, können alle zwei Jahre ein ärztliches Hautkrebs-Screening zu Lasten der Knappschaft in Anspruch nehmen. Dieses honorieren wir ebenfalls mit einem Bonus. Kinder- und Jugendgesundheitsunter suchungen Die Gesundheit Ihrer Kinder liegt uns am Herzen. Deshalb haben Kinder Anspruch auf ärztliche Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten, die ihre körperliche und geistige Entwicklung gefährden könnten einschließlich einer begleitenden Beratung bei der Berufswahl. Hierbei handelt es sich um insgesamt vierzehn ärztliche Vorsorgeuntersuchungen, die bis zum Alter von 17 Jahren durchgeführt werden.

9 AktivBonus 9 Schutzimpfungen Hierzu gehören alle einzelnen von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Standardimpfungen wie z. B. gegen Tetanus als auch Indikationsimpfungen wie z. B. gegen Hepatitis, die bei Vorliegen eines entsprechenden Merkmales oder für bestimmte Altersgruppen übernommen werden. Mehrfachimpfungen, die nach und nach einen Impfschutz aufbauen bewerten wir als eine Maßnahme wie auch Impfungen, die aufgrund des verwendeten Impfstoffs einen Impfschutz gegen mehrere Krankheiten aufbauen. Regelmäßigkeit Regelmäßig heißt, dass Sie mindestens alle 24 Monate an einer der aufgeführten bonusrelevanten Maßnahmen teilnehmen. Ansonsten verfällt der Bonus für die entsprechenden Maßnahmen. Wann erhalte ich den Bonus? Immer wenn Sie die Einträge in Ihrem Nachweisbogen als Bonus ausgezahlt haben möchten, können Sie den Bogen bei der Knappschaft einreichen oder ihn an die im Bogen genannte Adresse senden. Bitte beachten Sie die dortigen Hinweise. Gerne können Sie auch mehrere Einträge sammeln und so den Auszahlungsbetrag erhöhen. Der Nachweisbogen ist während der Versicherung bei der Knappschaft einzureichen,

10 da ansonsten der Bonus verfällt. Mit der Auszahlung erhalten Sie einen neuen Nachweisbogen. AktivBonus junge Familie!? Kennen Sie schon unseren Sonderbonus, der zusätzlich zum AktivBonus gewährt wird? Mit dem AktivBonus junge Familie fördern und belohnen wir die kontinuierliche Vorsorge für Sie und das Baby in der Zeit der Schwangerschaft. Sie erhalten den Bonus in Höhe von 100 Euro, wenn Sie in der Zeit von der Feststellung der Schwangerschaft bis zur Geburt die nach den Mutterschafts-Richtlinien vorgesehenen Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen und Ihr Kind bei uns versichert wird. AktivBonus junior!? Wir halten einen weiteren eigenständigen Bonus für Sie bereit. Der AktivBonus junior ist ein Zusatzbonus, den die Knappschaft für die Inanspruchnahme der Kinder- und Jugenduntersuchungen und weiterer Leistungen zusätzlich vergibt. Die durchgehende und regelmäßige Vorsorge belohnen wir zum 18. Geburtstag mit bis zu 500 Euro. In Ihrer Geschäftsstelle und am Service-Telefon der Knappschaft beraten wir Sie gern. Passend dazu haben wir auch Broschüren mit weiteren Informationen für Sie.

11 AktivBonus 11 Steuerrechtliche Auswirkungen Alle gesetzlichen Krankenkassen und somit auch die Knappschaft sind verpflichtet, die ihren Versicherten in einem Jahr zugeflossenen Bonuszahlungen jeweils bis zum 28. Februar des Folgejahres an die Finanzverwaltung zu melden. Die Zuordnung dieser Meldung erfolgt bei der Finanzverwaltung immer - und hierbei spielt es keine Rolle, ob nur das Mitglied, nur seine familienversicherten Angehörigen oder beide einen Bonus erhalten haben - unter der steuerlichen Identifikationsnummer des Mitglieds der Knappschaft. Service und Kontakt Kranken- und Pflegeversicherung Tel (kostenfrei)

12 impressum Herausgegeben von: Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See Pieperstraße 14-28, Bochum Nachdruck, auch auszugsweise, ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers gestattet. Stand: Januar 2016 Vordr BAL I (1. TL ) 2769

AktivBonus. Das Bonusprogramm. der KNAPPSCHAFT

AktivBonus. Das Bonusprogramm. der KNAPPSCHAFT AktivBonus. Das Bonusprogramm der KNAPPSCHAFT AktivBonus Vorsorge und Gesundheitsbewusstsein sind für Sie selbstverständlich? Dann ist der AktivBonus, das umfangreiche Präventions- und Früherkennungsangebot

Mehr

AktivBonus. Das Bonusprogramm. der KNAPPSCHAFT

AktivBonus. Das Bonusprogramm. der KNAPPSCHAFT AktivBonus. Das Bonusprogramm der KNAPPSCHAFT 2 AktivBonus Vorsorge und Gesundheitsbewusstsein sind für Sie selbstverständlich? Dann ist der AktivBonus, das umfangreiche Präventions- und Früherkennungsangebot

Mehr

kranken- und pflegeversicherung AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche

kranken- und pflegeversicherung AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche kranken- und pflegeversicherung AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche AktivBonus 3 AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft für Erwachsene sowie

Mehr

kranken- und pflegeversicherung AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche

kranken- und pflegeversicherung AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche kranken- und pflegeversicherung AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft für Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche AktivBonus 3 AktivBonus Das Bonusprogramm der Knappschaft für Erwachsene sowie

Mehr

Die Knappschaft und wir. Eine perfekte Beziehung.

Die Knappschaft und wir. Eine perfekte Beziehung. Die Knappschaft und wir. Eine perfekte Beziehung. Bestens versorgt statt schlecht behandelt. Ihre Erwartungen sind unser Antrieb. Denn wir sind überzeugt, dass eine Krankenkasse mehr leisten muss als das,

Mehr

AktivBonus junior. Kinderleichte Vorsorge

AktivBonus junior. Kinderleichte Vorsorge AktivBonus junior. Kinderleichte Vorsorge Gesund in die Volljährigkeit Sie und Ihre Familie leben gesundheitsbewusst? Perfekt. Für die aktive Gesundheitsvorsorge Ihres Kindes erhalten Sie von der KNAPPSCHAFT

Mehr

AktivBonus junior. Kinderleichte Vorsorge

AktivBonus junior. Kinderleichte Vorsorge AktivBonus junior. Kinderleichte Vorsorge 2 aktivbonus junior Gesund in die Volljährigkeit Sie und Ihre Familie leben gesundheitsbewusst? Perfekt. Für die aktive Gesundheitsvorsorge Ihres Kindes erhalten

Mehr

Der AktivBonus. Rundum glücklich! junge Familie

Der AktivBonus. Rundum glücklich! junge Familie Der AktivBonus Rundum glücklich! junge Familie Herzlichen Glückwunsch! Sie bekommen ein Baby, damit beginnt ein völlig neues Kapitel im Leben. Schon lange bevor das Kind zur Welt kommt, bereiten Sie alles

Mehr

kranken- und pflegeversicherung AktivBonus junior Der Sonderbonus der Knappschaft Mein Vorteil: bis zu 500 Euro

kranken- und pflegeversicherung AktivBonus junior Der Sonderbonus der Knappschaft Mein Vorteil: bis zu 500 Euro kranken- und pflegeversicherung AktivBonus junior Der Sonderbonus der Knappschaft Mein Vorteil: bis zu 500 Euro AktivBonus junior 3 Liebe Eltern! Sie und Ihre Kinder leben gesundheitsbewusst? Dann ist

Mehr

Die Früherkennungsuntersuchungen. Das Plus. für Ihre Gesundheit

Die Früherkennungsuntersuchungen. Das Plus. für Ihre Gesundheit Die Früherkennungsuntersuchungen Das Plus für Ihre Gesundheit Das Plus für Ihre Gesundheit Früherkennung ist der beste Schutz Obwohl die Bedeutung der Früherkennung von Krankheiten allgemein erkannt ist,

Mehr

Vorsorgeuntersuchungen. Früherkennung. von Hautkrebs

Vorsorgeuntersuchungen. Früherkennung. von Hautkrebs Vorsorgeuntersuchungen Früherkennung von Hautkrebs Hautkrebs zählt in allen Altersgruppen zu den auch in Deutschland schnell zunehmenden Krebsarten. Zugleich ist Hautkrebs aber eine Krebsart, für die bei

Mehr

TBK-BONUSPROGRAMM.

TBK-BONUSPROGRAMM. TBK-BONUSROGRAMM www.tbk-gesundheit.de Sichern Sie sich bis zu 120 Euro rämie im Jahr mit dem TBK-Bonusprogramm! Gesund leben bringt finanzielle Vorteile! Sie gehen zur Vorsorge, leben aktiv und tun regelmäßig

Mehr

IKK. Der neue IKK Gesund heitsbonus: gesunde Eigeninitiative. Gesundheitsbonus. einfach flexibel

IKK. Der neue IKK Gesund heitsbonus: gesunde Eigeninitiative. Gesundheitsbonus. einfach flexibel IKK Gesundheitsbonus einfach flexibel Mach ich was, krieg ich was. Der neue IKK Gesund heitsbonus: Wir belohnen gesunde Eigeninitiative. Alles, was mir gut tut. IKK Gesundheitsbonus: Selbst aktiv werden

Mehr

Anlage zu 25 Abs. 7 der Satzung der DAK Gesundheit Stand:

Anlage zu 25 Abs. 7 der Satzung der DAK Gesundheit Stand: Anlage zu 25 Abs. 7 der Satzung der DAK Gesundheit Stand: 01.07.2016 Nachstehend sind die Regelungen des 25a der Satzung der DAK-Gesundheit in der Fassung vom 01.01.2015 sowie die Anlage zu 25a in der

Mehr

Kinder- & Jugendbonus 2016

Kinder- & Jugendbonus 2016 Kinder- & Jugendbonus 2016 Individueller Service Sichere Leistungen Mit dem Bonusprogramm der BKK Wirtschaft & Finanzen lohnt es sich doppelt, gesund zu leben. Denn wer auf seine Gesundheit achtet, gewinnt

Mehr

Ihr persönlicher Bonuspass. Topfit. Teilnahmejahr. Vorname Nachname. Versichertennummer (siehe Versichertenkarte)

Ihr persönlicher Bonuspass. Topfit. Teilnahmejahr. Vorname Nachname. Versichertennummer (siehe Versichertenkarte) Ihr persönlicher Bonuspass Topfit Teilnahmejahr Vorname Nachname Versichertennummer (siehe Versichertenkarte) www.bkk-technoform.de Ärztliche Gesundheitsuntersuchung (Check-Up 35) (alle 2 Jahre, ab dem

Mehr

2. Nachtrag zur Satzung der DAK-Gesundheit vom 1. Januar Artikel I

2. Nachtrag zur Satzung der DAK-Gesundheit vom 1. Januar Artikel I Gesundheit Unternehmen Leben 2. Nachtrag zur Satzung der DAK-Gesundheit vom 1. Januar 2013 Artikel I Abschnitt E - Weiterentwicklung der Versorgung und Wahltarife Es wird folgender 25 a Gesundheitsbonus

Mehr

GESUNDHEITS- PRÄMIE 125

GESUNDHEITS- PRÄMIE 125 GESUNDHEITS- PRÄMIE 125 Welche Aktivitäten werden gezählt? Ihre Aktivitäten können Sie aus neun verschiedenen Gesundheitsbereichen wählen und sich auf dem Prämiensammler abstempeln lassen. 1 Gesundheitsbereiche:

Mehr

Im Studium. Gut versichert.

Im Studium. Gut versichert. Im Studium. Gut versichert. Viele neue Kontakte, Nebenjobs und Prüfungen das Studium ist eine spannende Zeit. Mit unserem Angebot für Studenten unterstützen wir Sie dabei, fit durchs Studium zu kommen

Mehr

Im Studium. Gut versichert

Im Studium. Gut versichert Im Studium. Gut versichert Viele neue Kontakte, Nebenjobs und Prüfungen das Studium ist eine spannende Zeit. Mit unserem Angebot für Studenten unterstützen wir Sie dabei, fit durchs Studium zu kommen zum

Mehr

Uns liegt am Herzen, dass Sie einfach gesund bleiben. Deshalb unterstützen wir Sie mit unserem FitBonus - mit einer

Uns liegt am Herzen, dass Sie einfach gesund bleiben. Deshalb unterstützen wir Sie mit unserem FitBonus - mit einer FitBonus Das Bonusprogramm mit dem Plus für Ihre Gesundheit. Mit unserem Bonusprogramm FitBonus punkten Sie doppelt: Gesundheitsvorsorge und Prämie bis zu 180 Euro im Jahr. Uns liegt am Herzen, dass Sie

Mehr

Anlage zu 25a der Satzung der DAK Gesundheit, Bonuskatalog - Maßnahmen Kinderbonus Stand:

Anlage zu 25a der Satzung der DAK Gesundheit, Bonuskatalog - Maßnahmen Kinderbonus Stand: Anlage zu 25a der Satzung der DAK Gesundheit, Bonuskatalog - Maßnahmen Kinderbonus Stand: 01.01.2015 Alter 0 Jahre: U1 U2 U3 U4 U5 U6 Schutzimpfung Neugeborenen Hörscreening Punkte 1500 Toleranzregelung

Mehr

BETRIEBS- KRANKENKASSE

BETRIEBS- KRANKENKASSE BETRIEBS- KRANKENKASSE Das Bonusprogramm für Ihre Gesundheit Attraktive Geldprämien. Zusätzliche Spielräume. Das Bonusprogramm für Ihre Gesundheit Mit unserem Bonusprogramm lohnt es sich gleich doppelt,

Mehr

Ihr Geldvorteil: Bonuszahlung bis zu 100 Euro. Provita Bonus. Das Bonussystem für alle ab 19 Jahren bis ins hohe Alter

Ihr Geldvorteil: Bonuszahlung bis zu 100 Euro. Provita Bonus. Das Bonussystem für alle ab 19 Jahren bis ins hohe Alter Ihr Geldvorteil: Bonuszahlung bis zu 100 Euro Provita Bonus Das Bonussystem für alle ab 19 Jahren bis ins hohe Alter PROVITA DAS GESUNDHEITSPROGRAMM Motivation für Ihre Gesundheit Gesundheit ist unser

Mehr

KKH Bonus. attraktiv einfach individuell

KKH Bonus. attraktiv einfach individuell KKH Bonus attraktiv einfach individuell KKH Bonus für eine Extraportion Motivation Ihre Vorteile im Überblick: Durch Ihre gesunde Lebensweise belohnen Sie sich selbst. Und wir honorieren das mit bis zu

Mehr

Das BKK-Bonusprogramm gesund leben zahlt sich aus Jetzt noch einfacher: mit der Bonus-App!

Das BKK-Bonusprogramm gesund leben zahlt sich aus Jetzt noch einfacher: mit der Bonus-App! Bonusprogramm 2017 Das BKK-Bonusprogramm gesund leben zahlt sich aus Jetzt noch einfacher: mit der Bonus-App! Ihr Gesundheitsbonus Als gesundheitsbewusstes Mitglied der Bertelsmann BKK können Sie von einem

Mehr

Anlage zu 25 der Satzung der DAK-Gesundheit. Teilnahmebedingungen Bonus V bis X. in der Fassung des 2. Nachtrages Stand:

Anlage zu 25 der Satzung der DAK-Gesundheit. Teilnahmebedingungen Bonus V bis X. in der Fassung des 2. Nachtrages Stand: Anlage zu 25 der Satzung der DAK-Gesundheit Teilnahmebedingungen Bonus V bis X in der Fassung des 2. Nachtrages Stand: 24.10.2016 Gemeinsame Teilnahmebedingungen für Bonus V Bonus X Das Bonusprogramm Bonus

Mehr

Das BKK-Bonusprogramm gesund leben zahlt sich aus Jetzt noch einfacher: mit der neuen Bonus-App!

Das BKK-Bonusprogramm gesund leben zahlt sich aus Jetzt noch einfacher: mit der neuen Bonus-App! Bonusprogramm 2017 Das BKK-Bonusprogramm gesund leben zahlt sich aus Jetzt noch einfacher: mit der neuen Bonus-App! Einfach und übersichtlich: die BKK-Bonus-App Wie beim Bonuspass der vorherigen Programme

Mehr

Fragen und Antworten zu den Bonusprogrammen Start-Bonus und Gesund punkten

Fragen und Antworten zu den Bonusprogrammen Start-Bonus und Gesund punkten Fragen und Antworten zu den Bonusprogrammen Start-Bonus und Gesund punkten (06-2014) Alle Fragen im Überblick Allgemeine Fragen 1. Wo kann ich die Teilnahmebedingungen für das Bonusprogramm einsehen oder

Mehr

53. Nachtrag. zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung. Knappschaft-Bahn-See

53. Nachtrag. zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung. Knappschaft-Bahn-See 53. Nachtrag zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See Die Satzung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See vom 01.10.2005 in der Fassung des 52. Satzungsnachtrages

Mehr

Leistungen zur Früherkennung von Krankheiten

Leistungen zur Früherkennung von Krankheiten Leistungen zur Früherkennung von Krankheiten ( 25, 26 SGB V) Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung haben unter bestimmten Voraussetzungen einen gesetzlichen Anspruch auf Leistungen zur Früherkennung

Mehr

Das BKK-Bonusprogramm gesund leben zahlt sich aus. Jetzt noch einfacher: Mit der neuen Bonus-App!

Das BKK-Bonusprogramm gesund leben zahlt sich aus. Jetzt noch einfacher: Mit der neuen Bonus-App! Bonusprogramm 2017 Das BKK-Bonusprogramm gesund leben zahlt sich aus. Jetzt noch einfacher: Mit der neuen Bonus-App! Ihr Gesundheits-Bonus Als gesundheitsbewusstes Mitglied der Bertelsmann BKK können Sie

Mehr

Aktiv für uns: Gesundheit, die sich auszahlt.

Aktiv für uns: Gesundheit, die sich auszahlt. Aktiv für uns: Gesundheit, die sich auszahlt. DAS BONUS- PROGRAMM FÜR ALLE! Gültig ab 01.01.2016 www.actimonda.de EINFACH MITMACHEN So funktioniert unser Bonusprogramm: Wer kann teilnehmen? Alle actimonda

Mehr

BKK plus KINDER/JUGENDLICHE. Name, Krankenversicherten-Nummer. Jahr

BKK plus KINDER/JUGENDLICHE. Name, Krankenversicherten-Nummer. Jahr BKK plus Bonusprogramm KINDER/JUGENDLICHE Name, Krankenversicherten-Nummer Jahr Das BKKplus-Programm Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern, viele unserer Versicherten leben nicht nur gesund, sie nutzen

Mehr

Richtlinie. in der Fassung vom 24. August 1989 veröffentlicht im Bundesarbeitsblatt Nr. 10 vom 29. September 1989 in Kraft getreten am 1.

Richtlinie. in der Fassung vom 24. August 1989 veröffentlicht im Bundesarbeitsblatt Nr. 10 vom 29. September 1989 in Kraft getreten am 1. Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses über die Gesundheitsuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten (Gesundheitsuntersuchungs-Richtlinie) in der Fassung vom 24. August 1989 veröffentlicht

Mehr

kranken- und pflegeversicherung Arzt / Zahnarzt Wahltarife zur Kostenerstattung

kranken- und pflegeversicherung Arzt / Zahnarzt Wahltarife zur Kostenerstattung kranken- und pflegeversicherung Arzt / Zahnarzt Wahltarife zur Kostenerstattung Wahltarife zur Kostenerstattung Die Knappschaft bietet ihren Versicherten Wahltarife zur Kostener stattung für die Leistungsbereiche

Mehr

Richtlinien. des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen

Richtlinien. des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen Richtlinien des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen über die Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung von Krankheiten ( Gesundheitsuntersuchungs-Richtlinien ) in der Fassung vom 24. August 1989

Mehr

Abschnitt VII. Aufwendungen in sonstigen Fällen

Abschnitt VII. Aufwendungen in sonstigen Fällen Beihilfevorschriften - 50-41 BayBhV Abschnitt VII Aufwendungen in sonstigen Fällen 41 Beihilfefähige Aufwendungen bei Vorsorgemaßnahmen (1) Aus Anlass von Maßnahmen zur Früherkennung von Krankheiten sind

Mehr

41. Nachtrag. zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung. Knappschaft-Bahn-See

41. Nachtrag. zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung. Knappschaft-Bahn-See 41. Nachtrag zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See Die Satzung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See vom 01.10.2005 in der Fassung des 40. Satzungsnachtrages

Mehr

Versicherungsschutz. für die Dauer des Arbeitslosengeldes

Versicherungsschutz. für die Dauer des Arbeitslosengeldes Versicherungsschutz für die Dauer des Arbeitslosengeldes Inhalt 3 Vorwort 4 Gleiche Leistungen für alle 4 Versicherungspflicht in der Kranken- und Pflegeversicherung 4 Beginn und Ende der Mitgliedschaft

Mehr

Haushaltshilfe. Damit Sie nicht. im Regen stehen

Haushaltshilfe. Damit Sie nicht. im Regen stehen Haushaltshilfe Damit Sie nicht im Regen stehen Der Haushalt: ein anspruchsvoller Job Der Haushalt und die Betreuung und Versorgung von Kindern sind häufig unterschätzte Aufgaben. Damit sie Ihnen im Krankheitsfall

Mehr

Übersicht über die Bonusprogramme der gesetzlichen Krankenkassen* Anhang

Übersicht über die Bonusprogramme der gesetzlichen Krankenkassen* Anhang Übersicht über die Bonusprogramme der gesetzlichen Krankenkassen* Anhang AOK Prämienprogramm (Bayern) DAKgesund AktivBonus TK Bonusprogramm BARMER GEK Bonusprogramm IKK classic Bonusprogramm IKK gesund

Mehr

kranken- und pflegeversicherung Ambulante Vorsorgeleistungen Kuren

kranken- und pflegeversicherung Ambulante Vorsorgeleistungen Kuren kranken- und pflegeversicherung Ambulante Vorsorgeleistungen Kuren Mit dieser Information möchten wir Sie über die ambulanten Vorsorgeleistungen, die im Volksmund auch Badekuren genannt werden, informieren

Mehr

Ernteheft. Das Bonusprogramm der BKK advita.

Ernteheft. Das Bonusprogramm der BKK advita. Ernteheft Das Bonusprogramm der BKK advita. Impressum BKK advita Marketing Mainzer Straße 5 55232 Alzey www.bkk-advita.de Design: NONMODO Designagentur, Köln Text: Susanne Schaller Ausgabe Juli 2016 Weitere

Mehr

Arzt / Zahnarzt. Wahltarife zur. Kostenerstattung

Arzt / Zahnarzt. Wahltarife zur. Kostenerstattung Arzt / Zahnarzt Wahltarife zur Kostenerstattung Wahltarife zur Kostenerstattung Die KNAPPSCHAFT bietet ihren Versicherten Wahltarife zur Kostenerstattung für die Leistungsbereiche Arzt und Zahnarzt an.

Mehr

Kranken- und Pflegeversicherung. Ambulante. Vorsorgeleistungen. Kuren

Kranken- und Pflegeversicherung. Ambulante. Vorsorgeleistungen. Kuren Kranken- und Pflegeversicherung Vorsorgeleistungen Ambulante Kuren Mit dieser Information möchten wir Sie über die ambulanten Vorsorgeleistungen, die im Volksmund auch Badekuren genannt werden, informieren

Mehr

Ernteheft. Das Natürliche leben. Eine ausgewogene Gesundheitsführung lohnt sich.

Ernteheft. Das Natürliche leben. Eine ausgewogene Gesundheitsführung lohnt sich. Ernteheft Das Natürliche leben. Eine ausgewogene Gesundheitsführung lohnt sich. Impressum BKK advita Marketing Mainzer Straße 5 55232 Alzey T 06731 9474 150 F 06731 9474 190 oder in unserem Kundencenter

Mehr

Bonusprogramm 2015. Individueller Service Sichere Leistungen

Bonusprogramm 2015. Individueller Service Sichere Leistungen Bonusprogramm 2015 Individueller Service Sichere Leistungen Mit dem Bonusprogramm der BKK Wirtschaft & Finanzen lohnt es sich doppelt, gesund zu leben. Denn wer auf seine Gesundheit achtet, gewinnt deutlich

Mehr

Anlage zu 25 der Satzung der DAK-Gesundheit. Teilnahmebedingungen Bonus V bis X. Stand:

Anlage zu 25 der Satzung der DAK-Gesundheit. Teilnahmebedingungen Bonus V bis X. Stand: Anlage zu 25 der Satzung der DAK-Gesundheit Teilnahmebedingungen Bonus V bis X Stand: 30.06.2016 Gemeinsame Teilnahmebedingungen für Bonus V Bonus X Das Bonusprogramm Bonus V X besteht aus 6 voneinander

Mehr

bonus plus Wir beraten Sie gerne: Gesund leben zahlt sich aus Gesund leben zahlt sich aus

bonus plus Wir beraten Sie gerne: Gesund leben zahlt sich aus Gesund leben zahlt sich aus Wir beraten Sie gerne: Sie interessieren sich für den AOK-Wahltarif vigo bonus plus? Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer AOK vor Ort. Oder rufen Sie jetzt an: 0800 0 326 326 (kostenfrei) Mehr

Mehr

Bedingungen für die Teilnahme am Bonusprogramm bonusaktiv nach 65a Abs. 1 SGB V

Bedingungen für die Teilnahme am Bonusprogramm bonusaktiv nach 65a Abs. 1 SGB V Bedingungen für die Teilnahme am Bonusprogramm bonusaktiv nach 65a Abs. 1 SGB V 1. Allgemeines Mit dem Bonusprogramm leistet die hkk einen aktiven Beitrag zur Förderung gesundheitsbewussten Verhaltens

Mehr

kranken- und pflegeversicherung Sie pflegen Wir sind für Sie da! Zusätzliche Leistungen bei Pflegezeit und kurzzeitiger Arbeitsverhinderung

kranken- und pflegeversicherung Sie pflegen Wir sind für Sie da! Zusätzliche Leistungen bei Pflegezeit und kurzzeitiger Arbeitsverhinderung kranken- und pflegeversicherung Sie pflegen Wir sind für Sie da! Zusätzliche Leistungen bei Pflegezeit und kurzzeitiger Arbeitsverhinderung Zusätzliche Leistungen bei Pflegezeit 3 Die Leistungen der zum

Mehr

Landwirtschaftliche Krankenversicherung. Bonus für gesundheitsbewusstes Verhalten. Bonusheft

Landwirtschaftliche Krankenversicherung. Bonus für gesundheitsbewusstes Verhalten. Bonusheft Landwirtschaftliche Krankenversicherung Bonus für gesundheitsbewusstes Verhalten Bonusheft Ihre Kranken- und Pflegeversichertennummer: Name, Vorname Geburtsdatum Kranken- und Pflegeversichertennummer(n)

Mehr

P R E S S E I N F O R M A T I O N

P R E S S E I N F O R M A T I O N Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern Körperschaft des öffentlichen Rechts P R E S S E I N F O R M A T I O N Prävention ein wichtiges Fundament der Gesunderhaltung Schwerin, 20. Dezember 2012

Mehr

Kranken- und Pflegeversicherung. Bezieher. von Arbeitslosengeld II

Kranken- und Pflegeversicherung. Bezieher. von Arbeitslosengeld II Kranken- und Pflegeversicherung Bezieher von Arbeitslosengeld II Inhalt 04 Allgemeines 05 Versicherungspflicht 07 Beginn und Ende der Mitgliedschaft 08 Zuständige Krankenkasse 09 Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge

Mehr

Bedingungen für die Teilnahme am Bonusprogramm bonusaktiv nach 65a Abs. 1 SGB V

Bedingungen für die Teilnahme am Bonusprogramm bonusaktiv nach 65a Abs. 1 SGB V Bedingungen für die Teilnahme am Bonusprogramm bonusaktiv nach 65a Abs. 1 SGB V 1. Allgemeines Mit dem Bonusprogramm leistet die hkk einen aktiven Beitrag zur Förderung gesundheitsbewussten Verhaltens

Mehr

KKH Bonus. attraktiv - einfach - individuell

KKH Bonus. attraktiv - einfach - individuell KKH Bonus attraktiv - einfach - individuell Ihr neuer KKH Bonus Für eine Extraportion Motivation Starten Sie ab 01.01.2017 ins neue Bonusprogramm Ihrer KKH. Hierfür brauchen Sie nichts weiter zu tun, als

Mehr

Für das Leben stark machen. Ihre Vorsorge, Prävention und finanzielle Soforthilfe bei Krebs

Für das Leben stark machen. Ihre Vorsorge, Prävention und finanzielle Soforthilfe bei Krebs Für das Leben stark machen Ihre Vorsorge, Prävention und finanzielle Soforthilfe bei Krebs Krebs hat viele Gesichter In Deutschland leiden aktuell mehr als 1,5 Millionen Menschen an einer Krebserkrankung.

Mehr

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen Teilnahmebedingungen Bonusprogramm KKH Bonus zum 07.09.2017 1. Teilnahmeberechtigter Personenkreis Versicherte der KKH können am Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilnehmen. Teilnahmeberechtigt

Mehr

Vorsorgepass. für Frauen

Vorsorgepass. für Frauen Vorsorgepass für Frauen Früherkennungsuntersuchung Persönliche Daten Jede dritte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Krebs. Mindestens die Hälfte aller Krebsfälle wären vermeidbar, würden die Menschen

Mehr

Kinder- Bonusprogramm MIT SPORT, SPASS UND VORSORGE TOLLE PRÄMIEN KASSIEREN

Kinder- Bonusprogramm MIT SPORT, SPASS UND VORSORGE TOLLE PRÄMIEN KASSIEREN Kinder- Bonusprogramm MIT SPORT, SPASS UND VORSORGE TOLLE PRÄMIEN KASSIEREN 02 03 Das grosse Prämiensammeln AUch für Kleine Vom Babyschwimmen bis zur Zahnvorsorge das Kinderbonusprogramm der Heimat Krankenkasse

Mehr

Soziale Entschädigung

Soziale Entschädigung Eine Information der KNAPPSCHAFT Soziale Entschädigung bei Gesundheitsschäden Inhalt 03 Vorwort 04 Anspruchsberechtigter Personenkreis 05 Leistungsumfang und Antragstellung 06 Heilbehandlung 08 Zahnersatz

Mehr

Kranken- und Pflegeversicherung. Wahltarife. zum Krankengeld

Kranken- und Pflegeversicherung. Wahltarife. zum Krankengeld Kranken- und Pflegeversicherung Wahltarife zum Krankengeld Inhalt 04 Welche Wahltarife werden angeboten? 05 Wie hoch ist das Krankengeld aus dem Wahltarif? 08 Wie lange besteht der Anspruch auf Krankengeld?

Mehr

IKK. Der neue IKK Gesund heitsbonus: gesunde Eigeninitiative. Ihre Fragen zum IKK Gesundheitsbonus beantworten wir gern.

IKK. Der neue IKK Gesund heitsbonus: gesunde Eigeninitiative. Ihre Fragen zum IKK Gesundheitsbonus beantworten wir gern. Ihre Fragen zum IKK Gesundheitsbonus beantworten wir gern. IKK Gesundheitsbonus einfach flexibel www.ikk-zusatzleistungen.de IKK Service-Hotline: 0800 0 119 119 (kostenfrei) IKK Südwest Berliner Promenade

Mehr

Vertrag. zwischen der. Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Düsseldorf. vertreten durch den Vorstand nachstehend KV Nordrhein genannt.

Vertrag. zwischen der. Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Düsseldorf. vertreten durch den Vorstand nachstehend KV Nordrhein genannt. Anlage 1 zum Gesamtvertrag vom 01.01.2012 Vertrag zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Düsseldorf vertreten durch den Vorstand nachstehend KV Nordrhein genannt und der Knappschaft, Bochum

Mehr

EINFACH. GUT. FÜR ALLE.

EINFACH. GUT. FÜR ALLE. EINFACH. GUT. FÜR ALLE. AUSGEZEICHNET TOP LEISTUNGEN KLASSE SERVICE Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER stellt sich gerne dem Vergleich mit anderen Krankenkassen. Hier eine kleine Auswahl aktueller Testergebnisse:

Mehr

Anlage zu 25 der Satzung der DAK-Gesundheit. Teilnahmebedingungen Bonus I bis IV. Stand:

Anlage zu 25 der Satzung der DAK-Gesundheit. Teilnahmebedingungen Bonus I bis IV. Stand: Anlage zu 25 der Satzung der DAK-Gesundheit Teilnahmebedingungen Bonus I bis IV Stand: 01.07.2016 Teilnahmebedingungen Bonus I Bonifiziert wird die Inanspruchnahme der im Maßnahmen-Katalog zu diesem Bonus

Mehr

Anlage zu 25 der Satzung der DAK-Gesundheit. Teilnahmebedingungen. Stand:

Anlage zu 25 der Satzung der DAK-Gesundheit. Teilnahmebedingungen. Stand: Anlage zu 25 der Satzung der DAK-Gesundheit Teilnahmebedingungen Stand: 01.01.2016 Teilnahmebedingungen Bonus I Bonifiziert wird die Inanspruchnahme der im Maßnahmen-Katalog zu diesem Bonus aufgeführten

Mehr

Bonusmodell G win und G win junior. Ihr Gesundheitsengagement, Bosch BKK. Gesetzliche Krankenund Pflegeversicherung

Bonusmodell G win und G win junior. Ihr Gesundheitsengagement, Bosch BKK. Gesetzliche Krankenund Pflegeversicherung Bonusmodell G win und G win junior. Ihr Gesundheitsengagement, unser Dankeschön. Bosch BKK Gesetzliche Krankenund Pflegeversicherung Mit G win sammeln Sie für Ihren Gesundheitsbonus. Sie leben gesund,

Mehr

Einfach. Gut. für alle.

Einfach. Gut. für alle. Einfach. Gut. Für alle. ausgezeichnet Top Leistungen Klasse service Die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER stellt sich gerne dem Vergleich mit anderen Krankenkassen. Hier eine kleine Auswahl aktueller Testergebnisse:

Mehr

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung. - Körperschaft des öffentlichen Rechts - - vertreten durch den Vorstand - und.

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung. - Körperschaft des öffentlichen Rechts - - vertreten durch den Vorstand - und. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung - Körperschaft des öffentlichen Rechts - - vertreten durch den Vorstand - und die Knappschaft - vertreten durch die Geschäftsführung - schließen als Anlage zum Gesamtvertrag

Mehr

28. Nachtrag zur Satzung der BKK Pfalz vom 1. Januar 2009

28. Nachtrag zur Satzung der BKK Pfalz vom 1. Januar 2009 Bekanntmachung 28. Nachtrag zur Satzung der BKK Pfalz vom 1. Januar 2009 Das Bundesversicherungsamt hat den vom Verwaltungsrat der BKK Pfalz in seiner Sitzung am 18.November 2016 beschlossenen 28. Nachtrag

Mehr

Vorsorgepass. für Männer

Vorsorgepass. für Männer Vorsorgepass für Männer Früherkennungsuntersuchung Persönliche Daten Jeder zweite Mann erkrankt im Laufe seines Lebens an Krebs. Mindestens die Hälfte aller Krebsfälle wären vermeidbar, würden die Menschen

Mehr

38. Nachtrag. zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung. Knappschaft-Bahn-See

38. Nachtrag. zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung. Knappschaft-Bahn-See 38. Nachtrag zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See Die Satzung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See vom 01.10.2005 in der Fassung des 37. Satzungsnachtrages

Mehr

Fahrkosten. Große Leistung, kleiner Beitrag

Fahrkosten. Große Leistung, kleiner Beitrag Fahrkosten Große Leistung, kleiner Beitrag Große Leistung, kleiner Beitrag Fahrten zu stationären oder ambulanten Behandlungen kann die KNAPPSCHAFT oftmals übernehmen. In derartigen Fällen zahlen Sie nur

Mehr

Das Gesundheitsbudget: 120 pro Jahr für Ihre Gesundheit

Das Gesundheitsbudget: 120 pro Jahr für Ihre Gesundheit Gesundheitsbudget 2017 Das Gesundheitsbudget: 120 pro Jahr für Ihre Gesundheit Osteopathie Hebammenrufbereitschaft Schwangerschaftsvorsorge Professionelle Zahnreinigung Ärztliche Frühererkennung Für alle:

Mehr

Satzungsnachtrag Nr.28 zur Satzung vom II I Satz 2 wird geändert; er erhält folgende Fassung:

Satzungsnachtrag Nr.28 zur Satzung vom II I Satz 2 wird geändert; er erhält folgende Fassung: Satzungsnachtrag Nr.28 zur Satzung vom 14.05.2002 A. 13a (Bonus ( für gesundheitsbewusstes Verhalten der Versicherten) Absatz II I Satz 2 wird geändert; er erhält folgende Fassung: II. Der Bonus wird in

Mehr

Krankheitskostenversicherung

Krankheitskostenversicherung Krankheitskostenversicherung Tarif Vorsorge-Gutscheine Ergänzungstarif für ambulante Vorsorgeuntersuchungen durch Ärzte für Personen, die bei einem Arbeitgeber beschäftigt sind, der mit der Barmenia Krankenversicherung

Mehr

EINFACH. GUT. UNSER BONUSPROGRAMM.

EINFACH. GUT. UNSER BONUSPROGRAMM. EINFACH. GUT. UNSER PROGRAMM. EINFACH. GUT. UNSER PROGRAMM. Sie sind sportlich aktiv, gehen regelmäßig zum Zahnarzt und Ihr Impfschutz ist vollständig? Das ist ein super Einstieg in unser Bonusprogramm

Mehr

Übersicht über die Bonusprogramme der gesetzlichen Krankenversicherungen

Übersicht über die Bonusprogramme der gesetzlichen Krankenversicherungen AOK-Prämienprogramm (Bayern) DAKgesund AktivBonus Alle Versicherten der AOK Bayern Kinder unter 15 Jahre können - für das Stimmmitglied Punkte sammeln oder - selbst am Prämienprogramm (mit Zustimmung Erziehungsberechtigter)

Mehr

UNSER BONUSPROGRAMM Gesundheit lohnt sich!

UNSER BONUSPROGRAMM Gesundheit lohnt sich! UNSER BONUSPROGRAMM Gesundheit lohnt sich! Informationsbroschüre zum actimonda-bonusprogramm für Kinder, Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene FASZINATION GESUNDHEIT SPÜREN UND DABEI GELD VERDIENEN Verpassen

Mehr

Fit for Life. BKK-Bonusprogramm 2013/2014. Gesund leben zahlt sich aus. bis zu 225 Bonus! Jetzt noch attraktiver

Fit for Life. BKK-Bonusprogramm 2013/2014. Gesund leben zahlt sich aus. bis zu 225 Bonus! Jetzt noch attraktiver Fit for Life Jetzt noch attraktiver bis zu 225 Bonus! BKK-Bonusprogramm 2013/2014 Gesund leben zahlt sich aus. 2 Wir freuen uns, mit dem BKK-Bonusprogramm unseren Kunden einen attraktiven Mehrwert anbieten

Mehr

Weil Ihre Gesundheit zählt. Unser Bonusprogramm AktivFit 2017.

Weil Ihre Gesundheit zählt. Unser Bonusprogramm AktivFit 2017. Weil Ihre Gesundheit zählt. Unser Bonusprogramm AktivFit 2017. Das lohnt sich! Mit einem gesunden Lebensstil belohnen Sie sich selbst. Und wir zahlen Ihnen noch bis zu 120, Euro jährlich zurück. Ihre Gesundheit

Mehr

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt SECURVITA INFORMIERT 22.08.2017 Infoblatt: 45 Schwangerschaft und Geburt Hier ein paar Tipps für die Zeit vor, während und nach der Geburt, damit Sie Ihre Schwangerschaft möglichst unbelastet erleben können.

Mehr

FLEXIBLE EXTRAS. WEIL JEDER ANDERS IST.

FLEXIBLE EXTRAS. WEIL JEDER ANDERS IST. Mit Sicherheit das Beste für Sie. Sie sind uns wichtig. Wir hören Ihnen zu, denken mit, kümmern uns ganz persönlich um Sie und holen das Beste aus Gesetz und Satzung für Sie heraus. Deshalb: Treffen Sie

Mehr

Teilnahmebedingungen zum Bonusprogramm KKH Bonus zum

Teilnahmebedingungen zum Bonusprogramm KKH Bonus zum Teilnahmebedingungen zum Bonusprogramm KKH Bonus zum 01.01.2017 Versicherte der KKH können am Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten teilnehmen. Teilnahmeberechtigt sind grundsätzlich alle KKH-Versicherten.

Mehr

Gesund leben lohnt sich

Gesund leben lohnt sich Gesundheit in besten Händen Der AOK-Bonustarif Gesund leben lohnt sich Ihr Bonus von der Gesundheitskasse Bei uns ist Ihre Gesundheit in besten Händen. Wir unterstützen Sie dabei, gesund zu leben. Nutzen

Mehr

Kindeswohl in Mecklenburg-Vorpommern

Kindeswohl in Mecklenburg-Vorpommern Kindeswohl in Mecklenburg-Vorpommern 5 Jahre erfolgreiches Erinnerungssystem des Öffentlichen Gesundheitsdienstes Ministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales Schwerin, Juli 2013 Ziele des Erinnerungsverfahrens

Mehr

Prävention in der Hausarztpraxis

Prävention in der Hausarztpraxis Prävention in der Hausarztpraxis 117. Deutscher Ärztetag 2014 Dr. Max Kaplan Vorsitzender der Deutschen Akademie für Allgemeinmedizin Vizepräsident der 1 2 Vorteile der Prävention in der ärztlichen Praxis

Mehr

Gesundheitsvorsorge, Früherkennung und Verhütung von Krankheiten. Bosch BKK. Gesetzliche Krankenund Pflegeversicherung

Gesundheitsvorsorge, Früherkennung und Verhütung von Krankheiten. Bosch BKK. Gesetzliche Krankenund Pflegeversicherung Gesundheitsvorsorge, Früherkennung und Verhütung von Krankheiten Bosch BKK Gesetzliche Krankenund Pflegeversicherung Gesundheitsvorsorge, Früherkennung und Verhütung von Krankheiten Nirgendwo bewahrheitet

Mehr

kranken- und pflegeversicherung Ihr Pflegetagebuch

kranken- und pflegeversicherung Ihr Pflegetagebuch kranken- und pflegeversicherung Ihr Pflegetagebuch Vorwort Liebes Mitglied der Knappschaft, liebe Pflegeperson, um Leistungen der Pflegeversicherung gewähren zu können, muss zu nächst festgestellt werden,

Mehr

Das Präventionsgesetz - und die Rolle und Auswirkungen für ArbeitsmedizinerInnen

Das Präventionsgesetz - und die Rolle und Auswirkungen für ArbeitsmedizinerInnen Das Präventionsgesetz - Jahrestagung 2016 der Österr. Gesellschaft für Arbeitsmedizin 24.09.2016 Dr. Wolfgang Panter Präsident Verband Deutscher Betriebsund Werksärzte e.v. (VDBW) 2 Unser Gesundheitssystem

Mehr

Für das Leben stark machen. Ihre Vorsorge, Prävention und finanzielle Soforthilfe bei Krebs.

Für das Leben stark machen. Ihre Vorsorge, Prävention und finanzielle Soforthilfe bei Krebs. Für das Leben stark machen Ihre Vorsorge, Prävention und finanzielle Soforthilfe bei Krebs. Inhaltsverzeichnis 1. Fakten über Krebs 2. Deutsche KrebsVersicherung 3. Kostenloser Premium-Service 4. In besten

Mehr

Teilnahmebedingungen zum Bonusprogramm 2017 der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER

Teilnahmebedingungen zum Bonusprogramm 2017 der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER Teilnahmebedingungen zum Bonusprogramm 2017 der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER Allgemeines Mit dem Bonusprogramm leistet die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER einen aktiven Beitrag zur Förderung gesundheitsbewussten

Mehr

6. Nachtrag zur Satzung der DAK-Gesundheit vom 1. Januar Artikel I

6. Nachtrag zur Satzung der DAK-Gesundheit vom 1. Januar Artikel I AK Gesundheit 6. Nachtrag zur Satzung der DAK-Gesundheit vom 1. Januar 2015 Artikel I 1. 18 Prävention" wird wie folgt geändert: a. Absatz 1 wird wie folgt geändert: aa. In Satz 1 wird das Wort Kasse"

Mehr

Krank in der Fremde. Für medizinische Fragen und Fragen zu Impfungen: Spezielle Beratungsstellen:

Krank in der Fremde. Für medizinische Fragen und Fragen zu Impfungen: Spezielle Beratungsstellen: Krank in der Fremde Sie sind als Flüchtling oder Asylsuchende(r) nach Deutschland gekommen. Jetzt leben Sie in einem Übergangswohnheim oder einer Gemeinschaftsunterkunft der Stadt Pforzheim. Wir informieren

Mehr

UNSER BONUSPROGRAMM Gesundheit lohnt sich!

UNSER BONUSPROGRAMM Gesundheit lohnt sich! UNSER BONUSPROGRAMM Gesundheit lohnt sich! Informationsbroschüre zum actimonda-bonusprogramm für Kinder, Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene FASZINATION GESUNDHEIT SPÜREN UND DABEI GELD VERDIENEN Verpassen

Mehr

Krank in der Fremde. Für medizinische Fragen und Fragen zu Impfungen: Wir informieren Sie in diesem Faltblatt, was Sie beachten müssen für:

Krank in der Fremde. Für medizinische Fragen und Fragen zu Impfungen: Wir informieren Sie in diesem Faltblatt, was Sie beachten müssen für: Krank in der Fremde Sie sind als Flüchtling oder Asylsuchende(r) nach Deutschland gekommen. Jetzt leben Sie in einem Übergangswohnheim oder einer Gemeinschaftsunterkunft des Enzkreises. Wir informieren

Mehr

MAGISTRAT DER STADT WIEN Magistratsabteilung 15 Gesundheitsdienst der Stadt Wien

MAGISTRAT DER STADT WIEN Magistratsabteilung 15 Gesundheitsdienst der Stadt Wien MAGISTRAT DER STADT WIEN Magistratsabteilung 15 Gesundheitsdienst der Stadt Wien EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG zur SCHUTZIMPFUNG GEGEN KINDERLÄHMUNG mit Polio-Salk Mérieux BITTE BEANTWORTEN SIE DIE NACHSTEHENDEN

Mehr